Merkel Zitat gestern: „Auch Länder wie Syrien oder Jordanien sind unsere Nachbarn“

.

Wieder ein irrer Spruch von der Irren aus Berlin

Ja… wo sie recht hat, hat sie recht. Im „Schengen-Sinne“ sind auch Syrien und Jordanien unsere Nachbarn. Oder Ägypten und die Türkei.

Aber im Schengen-Sinn auch die USA, Kanada, Brasilien, Uruguay, Argentinien, Mexiko, Kuba, die Dominikanischen Republik, Salvador, Honduras…etc etc. Europas direkte Nachbarn. Denn links von Europa (für Geographen: „westlich“) sind diese Länder geografisch unsere nächsten Nachbarn. 

Planetarisch gesehen sind Venus und Mars unsere nächsten Nachbarn. Ich wette: Gäbe es dort Flüchtlinge – Merkel würde sie zu uns einladen. Sie hat zwar das deutsche Volk darüber nicht befragt, und sie verstößt damit gegen zahllose Gesetze und Bestimmungen des Grundgesetzes.

Merkel regiert Deutschland heute wie Ludwig XIV damals Frankreich

Aber seit Merkel regiert, sind Recht und Grundgesetz eh obsolet. Beide gelten nur für „Rechte“. Sprich für jene, die nicht links sind. Denn Merkel führt Deutschland wie ihre Privatfirma.

An die Stelle des Rechtsstaates sind willkürliche Verordnungen und Befehle aus dem Kanzleramt getreten. Und Deutschland macht mit. Das ist das eigentlich Schlimme daran.

Diese Frau gehört – mitsamt allen ihr Zuarbeitenden – ins Gefängnis. Oder ins Irrenhaus. Sie darf sich aussuchen, was ihr besser behagt.


Dazu:  Renommierter Psychiater warnt: Merkels „narzisstisches Problem“
ist gefährlich für Deutschland


***

 

Michael Mannheimer, 27.4.2017

Merkel über Fehler beim EU-Außengrenzenschutz: „Haben es jahrelang laufen lassen“

Die kürzlich veröffentlichte Kriminalstatistik hat besorgniserregende Entwicklungen aufgezeichnet.

Am gestrigen Mittwoch Deutschland diskutierte die Union mit Experten auf ihrem „Tag der Inneren Sicherheit“ über die Frage, wie sicher Deutschland ist – und wie es sicherer gemacht werden kann. Mit dabei waren unter anderem Angela Merkel und Innenminister Thomas de Maizière. Dann fallen seitens Merkel die entscheidenden Sätze:

18.28 Uhr: Freiheit und Sicherheit gehören aufs Engste zusammen, sagt Merkel. Sie sieht die Sicherheitsbehörden vor großen Herausforderungen. Der Kongress der Fraktion sei somit auch Ausdruck des Respekts und der Dankbarkeit vor denjenigen, die für Deutschlands Sicherheit einsetzten, sagt die Kanzlerin und beendet ihre Rede.

18.25 Uhr: Nicht mehr nur Österreich und Polen dürften als unsere Nachbarn betrachtet werden – sondern im Schengen-Sinne auch Länder wie Syrien oder Jordanien, so Merkel. Wenn man die Lage so betrachte, dann ergäben sich gleich ganz andere Probleme und Konfliktfelder, um die man sich kümmern müsse.

18.23 Uhr: Man habe 2015 die Erfahrung gemacht, dass der EU-Außengrenzenschutz bei Weitem nicht ausreiche, sagt Merkel. Daran arbeite man nun hart. „Wir haben es jahrelang laufen lassen, dass wir nicht gewusst haben, wer in den Schengenraum ein- und ausreist“, sagt sie. Sie wolle sich weiter für das europäischeEin- und Ausreiseregister einsetzen.

Quelle

Sie tut nun tatsächlich so, als wäre die Massen-Immigration nicht eine von ihr ganz bewusst gewollte Politik, sondern eine läßliche Schlamperei der Behörden. Es wird erfahrungsgemäß genügend einfältige Menschen geben, die auf ihre Lügen hereinfallen. Und sie kommenden September wieder wählen werden.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

40 Kommentare

  1. Die „Irre aus Berlin“ mal wieder… Diese „Dame“ vertritt Restdeutschland nach außen, wie grottig muss dort den Menschen dieses Restdeutschland erscheinen?!

  2. Wenn man, wie das diese Globalistenfreaks tun, der Ansicht ist, daß wir ONE WORLD sind, und daß im Speziellen UNSER europäisches Interesse damit am besten vertreten wäre, wenn wir als EURO-Med-Mittelmeerunion, das umschreibt einen Raum von Europa + Nordafrika + Arabien, einen ONE WORLD großen Wirtschaftsraum bewirtschaften würden (Agrarprodukte wie Tomaten aus Marokko sind inzwischen gängig auf dem Mark), dann sind natürlich alle nordafrikanischen Staaten und alle westarabischen Staaten unsere Nachbarn.

    DIESE KANZLERINNENATRAPPE, dieser monströs verlogene Tarnkappenbomber, redet ganz unverschämt und ganz offen über für SIE ganz selbstverständliche Dinge. Über die Neuverteilung der Welt.

    Alle, die noch in den Parametern des „alten Europas“ denken, sind etwas verwirrt und glauben, SIE rede wirres Zeugs.

    ABER DAS IST NICHT SO.

    SIE sagt ganz klar, was vor sich geht und wie die Regierenden sich das vorstellen. Sie laufen immer noch frei herum und machen im Auftrag unseres Volkes als dessen angebliche Vertreter VERTRÄGE mit diesen Staaten, die – so meine Vermutung – beinhalten, daß wir uns um deren sozialen Problemkrams in Form von Unterschichtenimport kümmern, und die uns dafür bei ihren nun neu zu verhandelnden Rohstoffnutzungsverträgen mit einbeziehen.

    Und auch hier will das MERKEL-DEUTSCHLAND, das es offenbar immer noch gibt, eben den größten Batzen vom Kuchen abkriegen, und deshalb legt SIE sich jetzt so ins Zeug, um möglichst viele von deren Unterschicht zu uns zu bringen, und damit das Erpressungspotential so zu erhöhen („Wenn ihr uns nicht dies und das, dann schicken wir euch eure Randalierer alle wieder zurück“) daß sie die allerbesten Verhandlungsoptionen zur Verfügung hat.

    Thats it.
    Ganz einfach das alles.

    Man muß nur GLOBAL denken, dann wird das Gefasel dieser Tarnkappen-Irren auf einmal ganz logisch und klar.

    MM. SIE HABEN ES ERFASST UND CHIRURGISCH PRÄZISE AUF DEN PUNKT GEBRACHT!

  3. Merkel, das globalistische trojanische Pferd der int. Finanzies. Soros und Co!
    ————————————-

    Marx und Engels wie sie wirklich waren: Lesenswert!

    „Marx & Engels intim“: Briefwechsel zeigt, was sie wirklich dachten

    „Stirbt der Hund jetzt, so bin ich aus der Patsche raus“, sagte Karl Marx über seinen Onkel. Und dies ist nur eins der Zitate von Karl Marx im Austausch mit Friedrich Engels, die die Brüder Björn und Simon Akstinat nun in einem Taschenbuch zusammengetragen haben. Was dachten die beiden wirklich?

    In der Geschichte galten Karl Marx und Friedrich Engels lange Zeit als Kämpfer für Gerechtigkeit und Gleichheit, als Freunde der Arbeiterbewegung und Marx im Besonderen auch als Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion. In Richard Wurmbrands Buch „Das andere Gesicht des Karl Marx“ zeigt sich bei Marx allerdings nicht nur eine Person, der Gott und Religion verhasst waren, sondern eine, die zudem den Satanskult betrieb.

    Die Kommunikation…

    http://www.epochtimes.de/feuilleton/buecher/marxengels-intim-briefwechsel-zeigt-was-sie-wirklich-dachten-a2105366.html

    (u.a. Link im Link)

    http://bitflow.dyndns.org/german/RichardWurmbrand/Das_Andere_Gesicht_Des_Karl_Marx_1993.pdf

  4. Mhmmm, Fokus:
    ————————————-

    Empörung in Malaysia

    Koranlehrer prügelt Schüler mit Wasserschlauch tot

    In Malaysia werden nach dem Tod eines elf Jahre alten Jungen in Folge einer Prügelstrafe Rufe nach der Schließung privater Islamschulen laut.

    Der ehemalige Informationsminister Zainuddin Maidin schrieb am Donnerstag in seinem Blog: „Alle privaten Religionsschulen sollten nach dem Tod des Schuljungen entweder den Betrieb vorläufig einstellen oder geschlossen werden.“ Und: „Diese Religionsschulen schießen wie Pilze aus dem Boden und werden auf archaische, barbarische Weise geführt.“

    Die prominente Bürgerrechtlerin Marina Mahatir…

    http://www.focus.de/panorama/welt/empoerung-in-malaysia-koranlehrer-pruegelt-schueler-mit-wasserschlauch-tot_id_7040391.html

  5. Tss. Schau an….

    Circa 2 Minuten typisch dumme grüne Denke………

    Autsch! GRÜNE HETZE gegen Bauern! Zeigts Euren Freunden aufm Land!
    ————————————-

    Der Grund warum niemand mehr Bündnis 90 die Grünen wählt

  6. Hier ist von Schengen keine Rede – es geht um eine rein geographische Entdeckung Merkels.
    Der Nobelpreis für Psychopathie ist ihr sicher.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163282935/Die-Wahrheit-ist-wir-haben-weggeschaut.html

    Veröffentlicht am 30.03.2017

    Merkel zur Flüchtlingskrise
    Europa habe eine humanitäre Verantwortung. „Unser Nachbar ist Syrien.“
    Man könne diese Verantwortung nicht auf Länder wie die Türkei, Jordanien und den Libanon abschieben.

    Ansonsten meint die alte Debile, alle seien genau so blöd wie sie.
    Das kann für ihre Regierung schon stimmen.

    In der EU seien Fehler gemacht worden, so Merkel. „Die Wahrheit ist, wir haben weggeschaut“, sagte sie zur Flüchtlingskrise durch den syrischen Bürgerkrieg. „Wir haben uns nicht ausreichend Gedanken über die Außengrenzen und unsere Nachbarschaft gemacht.“

    *Reif für Zwangsjacke*

  7. @ eagle1 #2

    Der VERBRECHER versucht immer, durch angebliches „NICHT-WISSEN“ seinen VORSATZ zu verschleiern, der seine Tat zum Verbrechen macht! Denn das NWO-Projekt ist nun mal nur mit verbrecherischen, völkermörderischen Methoden zu verwirlichen. „Laufen lassen“ und den Kopf – angeblich – in den Sand stecken, kann auch VORSÄTZLICH erfolgen, damit es so scheint, als ob Europa nur „zufällig“ mit Fremden geflutet wird, weil’s halt soviel Arme auf der Welt gibt, und nicht VORSÄTZLICH, um uns auch noch zu ruinieren! Es ist klar, daß jetzt vor der Wahl solche Verschleierungstaktiken ausgegraben werden, – aber auch auf längere Sicht im Blick auf eine VERURTEILUNG wegen Völkermord, sollte das NWO-Projekt doch noch scheitern.

    Bei Syrien kommen allerdings noch ganz andere Dinge ins Spiel. Wir werden ja wahrlich medial „zugebombt“ mit Syrien, immer wieder Syrien, Syrien, Aleppo, Aleppo, Neu-Aleppo, Busse aus Ausleppo in Dresden usw. Dahinter steckt m. E. der PLAN einer gewissen Machtclique, deren Marionette Merkel ist und die eine ENTVÖLKERUNG Syriens verfolgt, indem die Syrer nach Deutschland umgesiedelt werden sollen. Damit werden quasi 2 Fliegen mit einer Klappe erledigt: der Yinon-Plan kann endlich verwirklicht werden, indem die „Achse Moskau-Teheran-Hisbolla-Assad“ an ihrem südlichen Ende zerstört wird (soeben wieder israelischer Luftangriff auf Damaskus unter dem Vorwand eines Hisbolla-Lagers!) – gleichzeitig kann mit der Umsiedlung der Syrer (und anderer Moslems aus Asien) der Hooton-Plan „nachgeholt“ werden: die Vernichtung des Deutschen Volks durch Masseneinwanderung.

    Natürlich „verrät“ sich das Gemerkel immer wieder durch Nennung oder Hervorhebung ausgerechnet SYRIENS! Dennn „unsere Nachbarn“, aus deren Länder die „Neu-Siedler“ hootonplanmäßig „kommen“, sind ja auch viele andere asiatische oder afrikanische Staaten! Inzwischen soll es sogar bei der Bunzelwehr einen „Syrer“ geben:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111304-bundeswehrsoldat-soll-anschlag-geplant-haben

    Na, denn Prost! Wen oder was will/soll diese Truppe eigentlich noch „verteidigen“?!

  8. „Konfliktforschung“ mit Wiki – EIN einziges Satzkonstrukt erklärt (fast) alles?:
    >> Im Mai 2010 hat der israelische Außenminister Avigdor Lieberman Nordkorea als Teil einer “ Achse des Bösen “ bezeichnet; er erklärte:
    „Diese Achse des Bösen, die Nordkorea, Syrien und Iran einschließt, ist die größte Bedrohung für die ganze Welt“. <<

    http://derstandard.at/2427934/Israel-Nordkorea–lieferte-Raketen

    https://de.wikipedia.org/wiki/BM25_Musudan

  9. @ Hirn-reiniger (8)

    Vorbeugend für solche „Überraschungen“ stelle man stets eine Mistgabel an der Tür bereit oder einen Eimer mit Deckel … der kann auch zum Fenster hinaus … !

  10. @ Kettenraucher (6)

    Diese Grün-Alternative Veganerin (mit West-Abitur?) deckt ihren Bedarf im BIO-Laden !
    WOZU braucht die also Bauern ??? Da wächst doch alles in den Regalen nach !Wie „Der süße Brei“.

  11. daher weht der Wind/Sturm im aktuellen NK-Konflikt:
    http://www.n-tv.de/politik/Nordkorea-hilft-Iran-article4124846.html

    PS: Assad sagte kürzlich, dass die Opferzahlen in Syrien weit übertrieben wären u. sie momentan von ca. 30-50.000 Toten unter der Zivilbevölkerung u. der syrischen Armee ausgehen. Es gäbe allerdings noch dutzendtausende Vermisste.
    Die dutzendtausenden „Opfer“ der „Rebellen“/FSA u. ausländischen Terrormilizen sowie IS-Anhänger wurden lt. Assad nicht dazugerechnet, was die westlichen Medien u. Politiker sicherlich als „blanken Zynismus“ u. „Infamie“ interpretieren dürften. Schliesslich handelt es sich um ihre „Lieblingsopfer“ – die echten, patriotischen Syrer aller Konfessionen haben sie ja in den letzten einen Scheißdreck interessiert?!

  12. @ mm

    Danke für die Blumen… 🙂

    Noch blumiger allerdings wäre es, wenn SIE, also die Staline, endlich IHREN Weg nach DEN HAAG antreten würde.

    Für Marine sieht es gar nicht so schlecht aus, wie von vielen befürchtet. Der NWO-Bubi wird zwar heftig hofiert und von sämtlichen Systemmedien flankiert, dennoch riechen offenbar einige aus dem „Plebs“ (in unseren Längengraden „Pack“ genannt) den Braten.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  13. @Alter Sack #10,
    teile ihre Einschätzung diesbezüglich – die Türkei brauch keine jungen (wehrpflichtigen) Syrer im Norden Syriens, die Israelis (u. Jordanier/Araber?) keine im Süden des Landes. Wenn deren Familien gleich mitverschwänden um so besser?
    Wenn Merkel schon Syrien als „Nachbarland“ bezeichnet u. die Türkei trotz aller „Diskrepanzen“ weiterhin EU-Aspirant bleiben soll (Schulz!), darf man wohl annehmen, dass eines Tages auch Syrien als EU-Aussenerweiterung eingeplant ist. Das fehlende Verbindungsglied zu Israel, womit dann endlich „Ruhe“ in der Nachbarschaft Israels wäre? Wirtschaftlich würde diese neue Südsüd-Ost-Flanke natürlich enorm prosperien, die Nato bis an Israels Grenzen aufschliessen. Dieses Modell liesse sich langfristig rund ums Mittelmeer anwenden – gäbe es da nur nicht dieses eine, große Problem:
    nein, nicht Bildungsrückstände o. chaotische Staatsorganisationen/Volkswirtschaften – ihre bzw. unsere RELIGION stehen solchen NWO-Planspielen entgegen. Und man hat wohl erkannt: eher liessen sich das (Rest-)Christentum und die Säkularen an den Islam heranführen/eingewöhnen als umgekehrt abermillionen (analphabetische) Simple-Mind-Muslime an die westliche Aufklärung o. gar an die (satanische) Religion des Erzfeindes.
    Würde das (Rest-)Christentum so ganz nebenbei auf diese Weise verschwinden, würde dies den fundamentalistischen Anhängern der „beschnittenen“ Religionen sehr, sehr entgegenkommen?!…
    (aber einstweilen ist das nur eine sehr argwöhnisch-böse „Arbeitstheorie“..)

  14. Wikileaks (Informationen aller Art) u. Assange (Enthüllungsplattform), denen Trump maßgeblich seinen überraschenden Wahlerfolg verdankte, werden nun offiziell als „feindlich/gefährlich“ eingestuft!! Auch die Polit-Plattform Infowars, die wie keine andere Trumps Wahlkampf unterstütze u. als dessen Sprachrohr fingierte soll nun entgoogelt, sprich aufgelöst werden.
    Der neue CIA-Chef Trumps erklärt dem freien Internet den Krieg – und der neue Chef hat schon nach nur 100 Tagen im Amt sämtliche Wahl-Versprechen gebrochen. Von „Amerika first“ und wirtschaftlicher Radikalwende keine Rede mehr, gleich rein in aussenpolitische „Abenteuer“, die allesamt nicht eigentlich Amerikas Interessen berühren…
    Führungsstärke u. Durchsetzungswillen hat Trumps zweifelsohne, fragt sich nur für wessen Agenda??

  15. Gut, Physik kann die Dame nicht, Deutsch Grammatik und Ausdruck ist auch nicht ihre Starke Seite und mit Geographie scheint es auch nicht so weit daher zu sein. Was kann diese Frau überhaupt? Wenn die den Mund aufmacht, kommt Müll heraus. Bei Lieschen Müller wäre das ja egal, aber bei einer BK ist es eine Katastrophe für Deutschland.

  16. „Wieder ein irrer Spruch von der Irren aus Berlin“ !

    Wann kommen die weißgekleideten mit der Zwangsjacke ?
    Was muß denn noch passieren ?

  17. @ Satellit #19

    Exakt – Ihre „Arbeitshyothese“ verfolge ich ebenfalls schön länger als solche! Wenn schon das EU-„Europa“ zu einer „Mittelmeerunion“ unter Einschuß Nordafrikas und Teilen des Nahen Ostens „erweitert“ werden soll, dann soll natürlich auch Israel dazu gehören und eine wichtige Rolle spielen sowie insgesamt seine jetzt präkäre Lage in einer moslemischen Umwelt durch die Anbindung an dieses „Europa“ STÄRKEN. Und der FEIND (auf Merkelisch: „der Nachbar“!) ist auch schon ausgemacht: die jetzt von Syrien über Teheran und Moskau bis Nordkorea reichende „ACHSE DES BÖSEN“ (wie Sie unter Nr. 11 und 15 belegen). Die Unterstützung der Islamisierung des christlichen bzw. säkularen Europas durch das Verbandsjudentum ist ja sowieso schon länger so „offenkundig“, daß es über den „hypothetischen Bereich“ bereits hinausgeht!

    @ Fantomas #22

    Ja, das ist hier offenbar die „Größte unüberdachte Irrenanstalt der Welt“! Weißgekleidete und Patienten zu unterscheiden, ist fast nicht mehr möglich, wenn man das hier liest:

    http://www.pi-news.net/2017/04/bundeswehrsoldat-als-syrischer-fluechtling-anerkannt-und-als-terrorverdaechtiger-verhaftet/

    Soll VOR DER WAHL im September auf die Schnelle noch ein neuer „NSU-Fake“ konstruiert werden, damit die Anstaltsinsassen über ihre ach so schlimme „Frömdenfeindlichkeit“ palavern anstatt über die für das Verbrecher-Regime äußerst gefährlichen Taten moslemischer Totschläger und Vergewaltiger?

  18. @#21 PeWi
    Donnerstag, 27. April 2017 21:32

    Was kann diese Frau überhaupt?

    WUMAN-ECÖNÖMI:

    http://www.stern.de/politik/deutschland/ivanka-trump-in-berlin–merkels-maedchen–daddy-s-girl-7427416.html
    W20-Frauengipfel
    Ivanka Trump in Berlin: Merkels Mädchen, Daddy’s girl

    Ach, und dann hat die Kanzlerin mal eben die Idee eines Kapitalstocks aus dem Hut gezaubert, den sie bei der Weltbank andocken wolle und der Kredite für Unternehmerinnen in afrikanischen Ländern anhebeln könnte. „Eine spezielle Faszilität zum anleveragen“ sagt die Kanzlerin auf gipfeldeutsch. „Toll“, sagte Nicola Leibinger-Kammüller, Chefin der Firma Trumpf, „da sammel‘ ich Geld.“ Christine Lagarde und Königin Maxima applaudierten.

  19. NEBENVERDIENST – NEBENVERDIENST – NEBENVERDIENST
    Werden Sie nebenberuflich zum syrischen Flüchtling.

    Das ist 400 Euro / Monat wert:
    Syrischer katholischer Christ französischer Abstammung mit jüdischem Großvater aber ohne Arabisch-Sprachkenntnisse fühlt sich wegen des jüdisch klingenden Namens in Syrien nicht akzeptiert und wird noch zu allem Überfluss von IS bedroht.

    http://www.br.de/nachrichten/bundeswehr-soldat-terrorverdacht-100.html
    Die Ermittlungen haben nun ergeben, dass sich der im französischen Illkirch stationierte Oberleutnant 2015 als syrischer Flüchtling ausgegeben hatte. Laut Information des ARD-Politmagazins report München hatte er im Mai 2016 in der Erstaufnahmeeinrichtung Zirndorf unter einem Aliasnamen einen Asylantrag gestellt. Am 7. November 2016 wurde er vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, abgekürzt BAMF, sogar als Benjamin David bzw. David Benjamin persönlich angehört.

    In dieser Anhörung erzählte der Bundeswehroffizier eine in Teilen widersprüchlich anmutende Lebensgeschichte. Er wäre ein 1988 in Damaskus geborener katholischer Christ. Seine Familie wäre „seit 1920“ französischer Abstammung. Ein Großvater hätte hingegen jüdische Wurzeln. So habe er sich in Syrien auf Grund seines jüdisch klingenden Namens nicht akzeptiert gefühlt.

    Zudem sei er als Christ vom sogenannten Islamischen Staat, abgekürzt IS, bedroht worden. Eines Nachts sei der IS gekommen und habe seine Familie überfallen. Den Ort und genauen Zeitpunkt des Geschehens nannte der falsche Flüchtling nicht. Ebenfalls berichtete er nicht, warum ihn der IS am Leben ließ. Sein Vater sei erschossen worden. Der Bauernhof der Familie sei durch Granaten zerstört worden. Er selbst habe sich danach zur Flucht entschlossen. Jetzt bete er für den Aufbau einer neuen Existenz in Deutschland.

    Die Anhörung wurde in französischer Sprache durchgeführt, da der sogenannte „Flüchtling“ kein Arabisch sprach. Trotz dieser Merkwürdigkeiten in der Anhörung erhielt der falsche Flüchtling im Dezember 2016 einen Schutzstatus zugebilligt.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-offizier-unter-terrorverdacht-das-bizarre-doppelleben-des-franco-a-a-1145166.html
    Kurz nach der Registrierung beantragte er Asyl, bezog pro Monat gut 400 Euro Sozialleistungen und bekam sogar ein Zimmer in einer Sammelunterkunft. Gleichzeitig erschien er bei der Bundeswehr wie gewohnt pünktlich zum Dienst, niemand bemerkte etwas.
    ___________________________
    Interessant ist, dass der schlaue Oberleutnant nicht als falscher Flüchtling aufgeflogen ist, sondern wegen etwas ganz anders.
    (Dabei klingt seine Asyl-Geschichte, als ob er den Blödstaat verspotten wollte).

    Also, eine lukrative Nebenverdienstmöglichkeit im bunten Irrenhaus für alle, die ein bisschen Fantasie / Humor haben.

  20. Zu eagle1 (Frankreich / Macron):

    Der „NWO-Bubi“ wurde aber über mehrere Jahre aufgebaut!
    Der war m. W. schon 2014 bei den Bilderbergern in Kopenhagen.
    Ich denke, das System gibt Le Pen keine Chance.
    Wir werden sehen…

  21. http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Bundespraesident-Steinmeier-Demokratie-ist-die-Staatsform-der-Mutigen-id41295187.html
    Bundespräsident Steinmeier: „Demokratie ist die Staatsform der Mutigen“
    Frank-Walter Steinmeier hat zu Beginn seiner Deutschlandreise die Bedeutung der Demokratie hervorgehoben.

    Der Mann hat Humor – das muss man ihm schon lassen.
    Undemokratisch ins Amt gekommen (von Merkel und Gabriel im Hinterzimmer ernannt) und gleich faselt er über Demokratie.

    Einen Tipp muss man ihm aber noch geben:
    Er soll dabei nicht so ernst aussehen, sonst kann der Eindruck entstehen, dass er das Volk verarschen will.
    Am besten kleidet er sich als Clown und tritt zusammen mit Drag Queen auf, die (der? das?) ihm „gewählt“ hat. Dann weiß jeder sofort, wie es gemeint ist.

  22. Zu PeWi (und dem „Merkül“):

    Ja, sie ist die Frau, die gar nichts kann: Weder Physik noch Politik.
    Deswegen ist die auch nicht in der freien Wirtschaft.
    Mit Messer und Gabel kann sie (lt. Helmut Kohl) auch nicht umgehen und Fingernägel kann sie auch nicht einfach wachsen lassen, sondern kaut sie ab.

  23. @#2 eagle1
    Donnerstag, 27. April 2017 15:40

    Alle, die noch in den Parametern des „alten Europas“ denken, sind etwas verwirrt und glauben, SIE rede wirres Zeugs.

    ABER DAS IST NICHT SO.

    Man muß nur GLOBAL denken, dann wird das Gefasel dieser Tarnkappen-Irren auf einmal ganz logisch und klar.

    Natürlich haben auch degenerierte Psychopathen ihre kranke Logik (die für Gesunde nicht zu begreifen ist).

    So hatten auch degenerierte Spätrömer, die Vandalen nach Italien einluden, um eine Partei im Machtkampf zu unterstützen, irgendwelche Gründe und Logik.
    Trotz ihrer Logik wurden sie von Wandalen abgeschlachtet (wie auch alle anderen).

    DEGENERATEN SIND WIRR (= degeneriert bis zum Selbstmord) AUS DER SICHT DER GESUNDEN (diejenigen, die Selbsterhaltungstrieb besitzen).

  24. Diese Berliner Bande, als Bundesregierung verkleidet, führt einen zwar unerklärten, dafür aber um so erbitterter ausgetragenen Krieg gegen uns, ihren Feind. Und das ist das Dranatiache daran: SIE strahlt vor Selbstbewußtsein und ohne Zweifel daran, uns fest und dauerhaft zu unterdrücken.Ohne daß wir uns befreien nönnten. SIE ist auf eine unglaubliche Weise skrupellos bei allem, womit SIE ihre Herrschaft ausübt. Doch dabei entsteht die Frage, wie lange noch? Wie lange wird sich die Bevölkerung noch täuschen, betrügen und ubterdrücken lassen? Wie lange wird ihre Macht noch bestehen? Einst habe ich gelernt, ‚der Staat ist das Machtmittel der jeweils herrschenden Klasse‘. Wer ist es also, der SIE beherrscht?

  25. mich wundert es immer mehr, dass in Deutschland noch irgendwer regulär arbeiten geht.
    bin Rentner und sehe so, was sich in Einkaufszentren so alles rumtreibt. 90% Ausländer und alle schick gekleidet.Kinderwagen vom feinsten. die die hier am meisten auffallen sind schlecht angezogene deutsche.
    aufhören zu arbeiten, stütze beantragen und schwarzarbeit bis die schwarte knackt.

  26. @ MartinP 28#

    Mir ist leider auch klar, daß das System mit harten Bandagen kämpft, um jeden Meter und Zentimeter und sie sind im Besitz fast aller „Waffen“ einschließlich Schulen und Medien.

    Um so erstaunlicher ist es doch, daß Positionen wie ENF sich dennoch so stark herausbilden konnten.
    Le Pen ist erstaunlich stark dafür, daß das System so übermächtig riesige Möglichkeiten zur Dimmung von anderen Konzepten bereit hat.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    🙂

  27. @ Alfons 03 32#

    Sehr richtige Anmerkung von Ihnen. Wer also lenkt uns alle in den Globalen Molloch hinein?

  28. @ asisi1 34#

    Das fiel mir schon sehr lange auf, daß man NIE schlecht gekleidete Ausländer bei uns sieht.
    Man verwechselt das, wenn die Muselfrauen unansehnlich gekleidet sind, dann ist das Absicht und nicht Geldmangel.

    Wenn Sie abends in irgendwelchen Discos unterwegs sind, sehen Sie IMMER jede Menge Afrikaner herumschwirren, die in den neuesten und angesagtesten Klamotten rumlaufen; item bei den Islamen, Araber kaufen unsere Innenstädte auf, Mafia überall.

    Wer hier noch systemstützend arbeitet, das sind WIR, die Bunzels und einige verbliebene von der alten Generation der noch arbeitenden Gast- später Fremdarbeiter Genannten.

  29. @ Spirit333 33#

    Sie gucken auch immer, daß sie auf die 33 kommen, 😀

    Zu Xaviers Marionetten hat Salvini auch eine schöne Parlamentsrede gehalten.
    Ich stelle sie hier noch mal ein, weil es einige Artikel her ist:
    ________________________________________

    Auch Matteo Salvini hat Probleme mit Zensur:

    ________________
    https://de-de.facebook.com/salviniofficial

    „Matteo Salvini
    Gestern um 08:49 ·

    2 MINUTI per dire: VERGOGNATEVI!
    In Europa si occupano di „diritti dei Rom e dei migranti“ ma SE NE FREGANO di milioni di giovani disoccupati!
    Facciamo GIRARE in Rete, tanto tutte le tivù lo CENSURERANNO!“

    Übersetzung:
    „2 Minuten um zu sagen: SCHÄMT EUCH!
    In Europa beschäftigen sie sich mit „den Rechten von Rom und denen der Migranten“, aber sie scheren sich nicht um die Millionen von jungen Langzeitarbeitslosen!
    Laßt uns eine Demo zu Rete ( http://www.satindex.de/channel/21805/http://www.reise-nach-italien.de/italienisches-fernsehen.html ) machen, das ganze (Thema) haben uns alle TV-Sender wegzensiert!“

    _________________

    https://de-de.facebook.com/salviniofficial/videos/10154719814813155/

    Übersetzung der Rede im Video – Orban ist anwesend im Parlament

    „Danke, Herr Präsident.
    Das kommt mir aber komisch vor, 500 Millionen Europäer werden von Handpuppen und Marionetten regiert!

    Während die Terroristen in Europa Blut vergießen, machen Sie sich Sorgen über einen Prozess in Ungarn; Herr Orban, halten Sie die Ohren steif.
    ( http://www.heute.de/umstrittenes-hochschulgesetz-eu-eroeffnet-verfahren-gegen-ungarn-47051344.html )

    Sie sollten sich mit den Bestimmungen in Rom, mit der Flüchtlingslüge, und mit den Milliarden von Soros befassen, und nicht mit einem rechtmäßig gewählten Regierungsvertreter.

    Ungarn, dies sage ich zu den Italienern, die mir folgen und den Europäern, hat einen einheitlichen Steuersatz von 16%. In Ungarn zahlen Gesellschaften 9%. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4%, die Jugendarbeitslosigkeit bei 11%. Das Renteneintritsalter liegt bei 62 Jahren. Das Ungarische Volk und die Ungarische Regierung hatten die Kraft ihr eigenes Geld zu verteidigen und zu kontrollieren, ihre Zentralbank, Ihre eigene Grenzen!

    Was sollen wir machen?
    Sollen wir Panzer hinschicken wie 1956?
    Sollen wir Sanktionen wegen der Raketenstützpunkte verhängen?

    Ich erinnere mich, dass irgendwelche Europa-Ideologen für Europa Partei ergreifen und für Macron!

    Giorgio Napolitano ( https://de.wikipedia.org/wiki/Giorgio_Napolitano ) zum Beispiel, der Ex-Präsident der Italienischen Republik, sprach, als die sowjetischen Panzer in Ungarn invadierten – es war für Ungarn das gleiche wie heute – über Ungarn wie über Faschisten und Krawallbrüder und er rief die sowjetischen Panzer zu Interventionen auf, den Weltfrieden zu retten und zu bewachen.

    Es kommt mir so vor, als ob sich seit 60 Jahren diesbezüglich nichts geändert hat!

    Anstatt der Panzer nutzt man die Banken, die Geldwirtschaft und eine Invasion von Immigranten, getarnt als Flüchtlinge, die von skrupellosen Spekulanten wie Soros – der auch manchen bezahlt, der in diesem Parlament saß oder manchen in dieser Kommision – finanziert werden!

    Statt also gegen Ungarn und Polen zu prozessieren, die sich darum bemühen, 20 Millionen Arbeitslose zu verteidigen und unsere Grenzen zu schützen, werter Kommissar, machen Sie lieber gemeinsame Sache mit der Partei von einem gewissen Herrn, der gesagt hat, dass Südeuropa sein Geld mit Alkohol und Frauen verprasst.

    ( https://www.welt.de/politik/ausland/article163063025/Schnaps-und-Frauen-Zitat-fliegt-Dijsselbloem-um-die-Ohren.html )

    Er sollte sich schämen, seinen Fuß noch einmal über diese Schwelle zu bewegen!
    Sie sollten Respekt haben vor einem rechtmäßig von den ungarischen Bürgern gewählten Premier, und Sie alle müssten einen großen Bogen darum machen, sich als Befürworter von Macron zu gerieren und stattdessen das freie Votum des französischen Volkes respektieren.

    Also, Herr Orban, im Namen der Lega Nord, im Namen von Millionen Italienern: DANKE für das, was Sie tun, DANKE für das, was Sie getan haben, DANKE dafür, dass Sie dem Diktat der EUdSSR Widerstand leisten!

    Es lebe die Freiheit! Es lebe Ungarn!“
    ______________

    (Orban war sichtlich gleicher Meinung, als der historische Bezug aufgeführt wurde)

  30. Ich habe auch nichts gegen eine Globalisierung. Auch Papua Neuginea ist unser Nachbar.

    Allein unsere europäischen Nachbarn haben nur im März allein für 15 Mrd bei uns angeschrieben. Siehe Target 2.

    Aber ist ja egal. Bezahlt alles der Staat :-))

Kommentare sind deaktiviert.