Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer!

Bild: Symbolbild (zeigt nicht den geschilderten Sachverhalt)


.

30köpfiger Albanermob überfällt wehrlose Hauptschüler

Obwohl ich normalerweise gut informiert bin, ist mir der folgende Fall erst jetzt bekannt geworden: Es handelt sich um einen geradezu unglaublichen angriff einer 20-30köpfigten Albanischen Gang gegen die Hördiner Hauptschule. Die Gang bewaffnet sich mit Eisenstangen, Stöcken, Metallketten und Macheten – und erwartet die Schüler, als sie die Schule verließen. Sie droschen grundlos auf die Hauptschüler ein. Viele der schutzlosen Schüler  wurden verletzt, einer erlitt schwerste Kopfverletzungen.

Vorkommnis geschah inmitten der Hochphase des Merkel’schen Massenimmigrationsjahrs 2015

Interessant ist. dass dies inmitten des Höhepunkt der Merkel’schen Immigrationswelle geschah, in der die Medien alle zu uns kommenden Invasoren pauschal als „Kriegsflüchtlinge“§v bezeichneten (ganze 2 Prozent waren es dann wirklich).

Und interessant ist auch, dass zwar Pegida und die alternativen Medien (Blogs wie PI oder meiner) verteufelt wurden, die auf die Hintergründe und Gefahren dieser Masseninvasion hinwiesen, dass aber von diesem realenund vor dieser Zeit undenkbaren Übergriff die Medien nichts erwähnten. In den wenigen Fällen, wo (lokale) Medien darüber berichten mussten, versuchten sie diesen Angriff auf Leib und Leben als „eine Auseinandersetzung unter Schülern“ darzustellen.

Merkel&Co haben die öffentliche Sicherheit Deutschlands de facto zerstört 

Fazit: Merkel&Co haben die öffentliche Sicherheit Deutschlands de facto zerstört – und sich damit in gröblichster Wiese an ihrem Amtseid versündigt. Sie haben eine Bedrohung nach Deutschland importiert, die beispiellos ist in der gesamten deutschen Friedensgeschichte. Allein dafür gehören sie vor Gericht und zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.

Medien haben bis heute die Aufgabe,
solche Bedrohungsszenarien gegenüber den Deutschen zu vertuschen

Und die Medien heben wieder einmal gezeigt, welch eigentliche Aufgabe ihnen in der Merkel-diktatur (dessen Teil sie sind) zufällt:

Täuschung der Deutschen über die Politik Merkels und der Altparteien, die jene als „alternativlos“ und als „humanitär geboten“ darstellen, die in Wirklichkeit jedoch das Resultat fortgesetzter krimineller Verstöße gegen deutsches und internationales Recht und gegen klare Bestimmungen des Grundgesetzes sind.

Medien decken damit einen langjährigen kalten Staatsstreich der Regierung und des linkspolitischen Establishments, womit auch sie sich des Hochverrats schuldig gemacht haben.

Lebenslanges Gefängnis für die Verantwortlichen aus Politik und Medien

Leute wie Claus Kleber, Marietta Slomka, Kai-Uwe Diekmann oder der unsägliche Jakob Augstein gehören nicht länger in ihre Redaktionsstuben, sondern hinter Gittern. Der historische und kaum wiedergutzumachende Schaden, den  sie durch ihre verlogenen und irreführende Berichterstattung an unserem demokratischen Gemeinwesen und am deutschen Volk mitverursacht haben, ist selbst mit einer lebenslänglichen Haft nicht ausreichend bestraft. 

Michael Mannheimer, 3.5.2017

***

Aus: dortmundecho, 28. August 2015

Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer!

Sie kamen mit Messern, Eisenstangen, Stöcken, Macheten und Metallketten: Nach Augenzeugenberichten überfiel ein Mob von 20 bis 30 Albanern am Freitagmittag (28. August 2015) Schüler der Hauptschule Hörde, die gerade das Schultor verlassen hatten. Schon in den Vortagen soll es zu Provokationen und Drohungen durch den Familienclan, der eigentlich in der Nordstadt ansäßig ist, gekommen sein – trotz Warnungen sah sich die Polizei nicht genötigt, nennenswerte Präsenz zu zeigen. Das Resultat: Mehrere Schüler wurden verletzt, mindestens einer erlitt schwerste Kopfverletzungen.

 

Zwar konnte eine zufällig eintreffende Polizeistreife, die noch auf eine achtköpfige Gruppe stieß, drei Täter festnehmen, der Großteil entkam jedoch unerkannt. Alleine in der vergangenen Woche soll es an der Schule zu zwei Überfällen gekommen sein, bei denen ausländische Jugendliche Schüler der dortigen Hauptschule mit Waffen attackierten.

Zwar nahm die Polizei noch am Nachmittag die Ermittlungen auf und vernahm Zeugen, unter anderem den Direktor der Schule. Bezeichnenderweise versucht die Behörde in ihrer offiziellen Stellungnahme jedoch, den Übergriff vergleichsweise zu bagatellisieren und verschweigt einen Zusammenhang mit dem Schulbetrieb, obwohl bereits jetzt für kommenden Montag weitere Übergriffe des Albanermobs angekündigt wurden.

Nicht erwähnt werden selbstredend auch die Hintergründe der Angreifer, vielmehr wird versucht, den Vorfall als eine Auseinandersetzung unter Schülern darzustellen. Tatsächlich ist die Eskalation der Gewalt in Hörde eine Folge der ungebremsten Masseneinwanderung, sowie einem kapitulierenden Rechtsstaat, der kriminellen Banden keine Grenzen aufzeigt.

Ob die Polizei die Sicherheit der Hörder Schüler in den nächsten Wochen gewährleisten kann, scheint deshalb unklar, wie mehrere besorgte Eltern befürchten. Wenn der Schulbetrieb fortgesetzt werden soll, dann dürfte dies zumindest zukünftig nur noch mit einem großen Polizeiaufgebot möglich sein – dank multikrimineller Banden, die unsere Stadt terrorisieren!

Quelle:
http://www.dortmundecho.org/2015/08/mit-messern-macheten-und-eisenstangen-albanermob-ueberfaellt-hauptschule-hoerde-und-verletzt-schueler-schwer/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

20 Kommentare

  1. Der Volkszorn staut und staut sich
    bis ein überlaufen nicht mehr zu halten sein wird.

    Gnade Gott all den Verantwortlichen.

    Schafft endlich diesen kriminellen Abschaum
    aus unserem geliebten Vaterland,
    bevor man euch abschafft.

  2. mir ist es rätselhaft, dass unsere Sicherheitsorgane das alles mitmachen.
    für mich sind die Polizei, Justiz, Bundeswehr etc. alle mitschuldig an jedem übergriff. sollte hier einmal der crash kommen, so können sich diese Mitläufer schon reisefertig machen.
    mein hass ist mittlerweile fast nicht mehr zu kontrollieren.

  3. „Leute wie Claus Kleber, Marietta Slomka, Kai-Uwe Diekmann oder der unsägliche Jakob Augstein gehören nicht länger in ihre Redaktionsstuben, sondern hinter Gittern“. . . . . .

    Die Dreckssendungen die diese Schmierfinken moderieren schau ich mir schon lange nicht mehr an .
    Jeder halbwegs intelligente Mensch merkt doch sofort daß die nur eins hervorragend können . . .

    LÜGEN LÜGEN und nochmals LÜGEN ! ! ! !

    Außerdem muß ich unverzüglich kotzen wenn ich diese Volks und Vaterlandsverräter nur schon sehe . Ekelhaftes Gesindel .

    Ja , sie gehören alle hinter Gitter . Nur wann ? Es passiert doch nichts in diesem Land !
    Staatsanwälte , Bundeswehrgenerale und die Polizeiführung haben
    sich mitschuldig gemacht .
    Und die müssen auch zur Rechenhaft gezogen werden !

    Für solch schwere Verbrechen muß es Lebenslänglich geben . Aber nicht im „Hotel“ Viereck , (bei Fernseher und Kaffeemaschinchen) sondern im Kerker und bei schwerer körperlicher Arbeit .

    Bin mal gespannt , wann endlich mal was passiert in diesem Land .

  4. @ asisi1 # 2

    🙂 fast zeitgleich .
    Ja , genau . Ich empfinde auch nur noch Hass . Dieses verlogene Pack regt mich kolossal auf .
    Alles was ich denke kann ich hier nicht schreiben . Dann ist eine Vollsperrung angesagt .

    LG – 🙂

  5. Terminator – 4

    Ach regen Sie sich nicht so auf . Sie machen sich nur selber krank damit .
    Diese Lügner werden ihrer gerechten Strafe nicht entgehen können .
    Die Wut im Volk wächst . Es ist nur noch einen Frage der Zeit bis . . .

  6. Zu Didgi:
    Ich kann nirgendwo (ausser bei den Ossis) Volkszorn erkennen.
    Jedenfalls werden 80% mindestens wieder die Merkel oder Schulz wählen und damit ihre endgültige Vernichtung einleiten. Versteht endlich, dass der Zug abgefahren ist. Europa ist in der Endphase der Islamisierung. Das ist von oben so gewollt und wird durchgeboxt. Und glaubt auch nur irgendjemand, wenn die ca. 50’000 psychopatischen Djihadisten in der BRD konzertiert losschlagen, dass das kein Wahnsinnsgemetzel wird? Aber die Schuldkultdeutschen habens anscheinend nicht anders verdient!

  7. „Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer“!

    Wenn ich den obigen Artikel lese , sackt bei mir das Blut in die Schuhe .
    Ein normal denkender Mensch wundert und fragt sich wie sowas möglich sein kann .
    Ausländer , Albaner Schwerverbrecherbanden gehen in ein fremdes Land und erlauben sich dort solch ein Verbrechen an unseren Kindern .
    Wie kann so etwas sein ?

    Für mich ist dies der Beweiß , daß die uns für Vollidioten halten . Von dieser Schweinerei habe ich im Lügenfersehen noch nichts gesehen .

    Geschweige denn in der verdammten LÜGENPRESSE !

    Es ist einfach unfassbar .

  8. Immer wird auf die WEHRLOSESTEN eingedroschen – Frauen, Kinder, Schüler, die nichtsahnend dem Unterricht folgen und nicht erkennen können, daß ihnen von diesen verfluchten Volksverrätern DIE ZUKUNFT bereits GESTOHLEN wurde!!!

    Und diese Drecksbagage von ARD- und ZDF-Dschurnutten läßt die Nichtsahnenden den ausländischen Kriminellen BUCHSTÄBLICH „ins offene Messer laufen“ und versucht daher, alles zu vertuschen, was „FÖHRERIN FERKEL“ uns allen antut – gegen die LÜGEN dieser Clebers, Schlomkas, Illners, Dickmanns oder Augensteins waren Nazi-Klumpfuß Goebbels und Sudel-Ede von Schnitzler geradezu Amateure! Das sind solch durchtriebenen Halunken, daß noch immer die Masse der Deutschen auf sie hereinfällt und daher das wichtigste nicht erkennen kann:

    daß sie SELBST „zur Schlachtbank“ geführt wird und daß die eingeschleusten Verbrecher-Horden aus dem Ausland keine „Flüchtlinge“ sind, sich auch gar nicht hier „integrieren“ sollen, sondern die „Söldner“ dieses faschistischen Systems aus Verräter-PO.litikern und irren Wirtschaftsbonzen sind, die die verhaßten Deutschen demütigen und schließlich „wegsiedeln“ sollen, wenn sie erst in der Mehrheit sind – das haben das Ferkel und seine Kötzügüz bereits klar und deutlich für die Zeit nach der alles entscheidenden kommenden Bundestagswahl formuliert!

  9. Was soll man da noch neues und sachliches schreiben?

    Das Wasser im „Tee“ Pott köchelt, so mein Eindruck.

  10. @ Kettenraucher 10#

    item.

    Ja, den Eindruck habe ich auch.
    Vielleicht interessierts ja jemanden, es ist eher ein „Einzelfall“ und ganz persönlich, aber vor ein paar Tagen ist mir der Kragen geplatzt und ich habe bei meinem Geldinstitut eine Rundumkritik an dessen globalstrategisch-asozialem Verhalten losgelassen.

    Zu meiner großen Verwunderung wirdersprach mir der Angestellte/Berater nicht einmal, sondern pflichtete mir stattdessen bei. Er sei gegen deisen ganzen Trend der Bargeldabschaffung, nur nicht in der Position, sich dazu negativ zu äußern, wenn er im nächsten Monat noch seine Rechnungen bezahlen können will.

    Es ging auch um Sozialpolitik, wie Kredite vergeben werden, warum dieses Istitut im Gegensatz zu einem andern ausländischen zum Beispiel keine Kredite an wirklich bedürftige langjärigen Kunden vergebe, wie ih es in der Vergangenheit einmal unmittelbar durch einen Spezi mitbekommen hatte, sondern stattdessen jedem dahergelaufenen „Scheinflüchtling“ großes Entgegenkommen beweise.

    Ich hatte einen Fall mitbekommen, wo ein Balkanese/Flutling tatsächlich ohne Sicherheiten aufweisen zu können, einen Start-Kredit bewilligt bekam, um einen Laden zu eröffnen.
    Damals hatte man meinem Spezi (Deutscher und langfähriger Kunde) zu verstehen gegeben, daß man eben ohne die Formalitäten und Sicherheiten da leider nichts machen könne, was aber nun plötzlich bei Leuten offenbar doch geht, die erst ein paar Stunden bei diesem Institut ein Konto haben.

    Der Angestellte bejahte meinen Protest nur und reihte sich dazu ein.
    Er sehe auch, daß da ungeheuerliche Dinge vor sich gingen, aber er sehe keine Möglichkeit, sich dagegen zu wehren. Die Majorität der anderen Mitarbeiter habe eher wenig dagegen.
    Dennoch könne er mir versichern, daß es unterm Deckel enorm brodele.
    Nicht unbedingt bei allen Kollegen, aber in jenen Kreisen durchaus auch.
    Einigen sei klar, daß es so nicht weitergehen könne.
    Auch nicht in der Geldwirtschaft, da die jetzige Vorgehensweise zwangsläufig auf ein Desaster hinauslaufen müsse.

    Etc.pp.

    Ich glaube, es köchelt nicht nur, es kocht. Nur die meisten wissen einfach nicht, wie sie handeln können, ohne ihr eigenes Lebensmodell dabei zu zerstören und ihre Lebensgrundlagen zu verlieren oder doch mindestens zu gefährden.

  11. @11 eagle1

    „“Nur die meisten wissen einfach nicht, wie sie handeln können, ohne ihr eigenes Lebensmodell dabei zu zerstören und ihre Lebensgrundlagen zu verlieren oder doch mindestens zu gefährden.““
    ————————————-

    BINGO !!
    Genau das ist der Punkt!

    Vor allem, meiner Meinung nach, bei Arbeitnehmern im, sagen wir „gehobenem Dienst“ ! Also z.B. Ingenieur / oder leitender Angestellter.

    Da muß die AfD an deren Seite stehen.
    Aber auch bei: Leuten die nix mehr zu verlieren haben, die sind eher bereit sich zu wehren.

  12. Und Morgen gibt es vollautomatische Waffen , statt Prügel!
    (Barbarisches Grenzentesten)

  13. Und Europa und Deutschland wird sich gegen dieses Gesocks zu Wehr ssetzen. Hier geht es nicht um einen Fußballverein , oder Pseudomenschenliebe. Hier geht es um den Überlebensinstinkt. Dies weiss jeder Vollidiot sämtlicher Coleur. Dieser Instinkt wird sich so äussern , dass die Bittsteller ihren Allah vergessen müssen , wenn sie an ihren Leben hängen.

    Denken die , wir schenken ihnen unsere Ressourcen und Frauen , und lassen uns dezimieren? Nein. Feuer frei!

  14. Leider ist es so, dass jeder erst an sich und seine Familie denken muss, ehe er was unternehmen kann.
    Der Einzelne kann eh nichts machen. Da gilt nur: Vereint ist auch der Schwache stark. Nur versuch mal 10 Leute unter einen Hut zu bekommen. Fast unmöglich.

    Der oder die einzigste die was machen können – Militär und Polizei. Geht aber nicht, weil die wiederum zu sehr eingestrickt sind in den Asylanten scheiß.

    Ergo bleibt im Endeffekt nur der Bürgerkrieg, Wenn das Fass überläuft heißt es dnn von der Volksseite:

    „Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen!“

  15. @Cajus

    Seit 5 Uhr 45 wird zurückgemessert! 🙂

    Der Widerstand kommt noch. PS : Ich hoffe , dass das von den Medien achso rechtsgenannte Netzwerk der Bundeswehr eine Art Gladio ist…

  16. Gedankenexperiment!

    Man stelle sich vor es wären 30 Deutsche NEO NAZIS gewessen die eine von Ausländern Dominierten Jugendlichen Schule ANGEGRIFFEN hätten!
    Die Schlagzeilen wären SOFORT AM NÄCHSTEN TAG in der ZEITUNG Präsent gewesen!!

    FAZIT:

    Diese NICHT REGIERUNGS ORGANISATION die seit 1945 Herrscht! Ist nicht dazu da, sich für denn HEIMISCHEN DEUTSCHEN MENSCHEN EINZU SETZEN!
    Dies ist eine gezielte Kriegsführung die im Stillen Abläuft!!

    Es ist Zeit Aufzuwachen! Weil wir haben schon 5 nach 12!

  17. @TLouis

    Über die gewaltpotenteste Gruppe traut man sich nicht zu berichten. In der Natur gibt der Stärkste die Leitlinie. Das lassen die Moslems und Morgenländer gerade hier heraushängen. Wir würden genetisch und intelligent stärker sein. Beziehungsweise sind es.

    Wenn wir uns wehren würden , blieb den Medien nichts anderes übrig , als von der Schelte abzulassen.

  18. Der amerikanische Geheimdienst und die Wirtschaft nutzt heute die konformeren „unbelasteteren“ Moslems um Europa und vorzüglich Russland zu destabilisieren. Frühe haben selbige, noch ehemalige Nazis zu diesem Zweck feinsäuberlich den Arsch gerettet. Heute nutzt man Muslime für den amerikanischen Staybehind. Eine ironische Kalkulation.

  19. So was kommt da bei raus wenn man Willkommen ruft Ohne erst den Verstand zu benutzen kein Mitleid habe ich da!Ich bin 55 aber so blöde war ich in meine Jugend nicht! Auch da habe ich erst nach Gedacht und dann geh handelt lach ! Und Wer Auf Wahlen Wartet das sich was Ändert ist genau so Blöde! Würden Wahlen was Ändern wären sie abgeschaft!

Kommentare sind deaktiviert.