Frankreich: Macron gewinnt gegen Le Pen. Die weitere Islamisierung Europas ist damit besiegelt


.n

  • Emmanuel Macron führt bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich deutlich vor Marine Le Pen.
  • Für den unabhängigen Kandidaten stimmten zwischen 65,1 und 65,5 Prozent.
  • Die Front-National-Kandidatin und EU-Gegnerin Le Pen landete entsprechend bei unter 35 Prozent.
  • Eine Führung von zwei Drittel aller abgegebenen Stimmen für Macron darf, um es vorsichtig auszudrücken,  als befremdlich gewertet werden.

***

Von Michael Mannheimer, 7.5.2017

Mit Macrons Sieg hat die Idee eines freien Europa verloren 

Wie vorherzusehen war (ich berichtete), gewinnt Marion die Präsidentschaftswahl gegen Marine Le Pen. Es war vor allem ein Sieg des französischen politischen Establishments, das seine geballte mediale Macht aufbot, um Le Pen in einem schlechten Licht dastehen zu lassen. Der französische Wähler wurde in den letzten Monaten und Jahren über die politischen Ziele der Front National von den französischen Medien genauso getäuscht – wie deutsche Wähler von den deutschen Medien über die Ziele der AfD getäuscht werden.

Der Sieg Macrons ist in Wahrheit ein Sieg der französischen Mediendiktatur – und damit eine Niederlage der französischen und der europäischen Demokratie

Eine Wahl ist dann nicht mehr demokratisch zu nennen, wenn der Wähler wegen des kompletten Fehlens unterschiedlicher Informationen keine echte Wahl mehr hat  – wenn er also  ausschließlich Informationen erhält, die in eine einzige Richtung gehen.

Dem französischen Wähler ist – wie dem deutschen – schlichtweg nicht zuzumuten, sich eine eigene Meinung gegen die geballte Medienmacht zu bilden, die mittels aller ihr zur Verfügung stehenden Medien Tag und Nacht nur eine Botschaft auf ihn eindreschen: “Die Wahl Le Pen ist der Untergang Frankreichs.”

Damit unterscheidet sich diese Wahl  prinzipiell nicht von der Wahl im Gazastreifen, wo sich fast 100 Prozent der Wähler damals für eine islam-fundamantalistische Ausrichtung entscheiden haben. Auch im Gazastreifen gab es eine ausschließlich pro-islamiche Medien-Propaganda – und jede alternative Wahl wurde über Monate weg verteufelt.


Europa wird nun noch mehr islamisiert werden

Europas Weg in seine Multikulturisierung – was nichts anderes als seine Islamisierung bedeutet –   und damit sein Weg in den selbstgewählten  Untergang, ist kaum mehr auszuhalten. Nur noch das europäische Militär kann dem ein Ende bereiten. Doch dazu wird es nach aller Wahrscheinlichkeit nicht kommen.

Einer der ersten Gratulanten für Macron war übrigens der Grüne Cem Özdemir – Chef jener Partei, die die Abschaffung Deutschlands und der europäischen Nationalstaaten sowie die Islamisierung Europas zur zentralen Agenda ihrer politischen Arbeit erkoren hat. Eine auf französisch gehalten Twitternachricht lautet wie folgt:
Félicitations @EmmanuelMacron! Merci, la #France! Maintenant, l’#Allemagne & la France ensemble pour une #Europe forte!
Quelle

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
105 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
%d Bloggern gefällt das: