Terroranschlag in Manchester: Bislang 22 Tote und 60 Verletzte


 UPDATE: DIE ZAHL DER VERLETZTEN HAT SICH AUF 60 ERHÖHT

.
Feiger Massenmord im Namen Allahs:

Kein Einzeltäter. Kein Terroranschlag.
Sondern ein Kriegsakt 
im Namen des islamischen Dschihads gegen uns Europäer
Der Täter war kein Einzeltäter, wie uns Medien weismachen wollen. Hinter ihm steht die islamische Umma – und er bezieht sich auf 217 Tötungsbefehle des Koran und weiter 1.800 Tötungsbefehle Mohammeds (in der Sunna) gegen uns “Ungläubige. Damit war er, wenn man so will, ein Auftragskiller des Islam. Ihm winken laut der Todesreligion Islam nun das Paradies und ewige sexuelle Freuden mit 72 Jungfrauen. 
Und es war auch kein “terroristischer Anschlag”, wie uns Medien weismachen wollen. Es ist der übliche Terror, mit dem Moslems im Auftrag Allahs und Mohammeds seit 1400 Jahren die Welt überziehen.In Wahrheit handelt es sich auch bei diesem hinterhältigen Anschafft in Manchester um einen Kriegsakt des islamischen Dschihads gegen die “Ungläubigen” Europas. Genau dies schreibt der Täter auch am Vortag seines Anschlags auf einer islamischen Website. 

Der Täter heißt vermutlich Mujahid Hussain. Gestern kündigte er auf ummah.com den Anschlag an. Zitat:

„Große Neuigkeiten für meine muslimischen Brüder. 

Morgen Nacht werde ich das Ariane Grande Konzert in Manchester besuchen und werde meine selbstgebaute Granate in die Menge werfen. Menschen  werden im Namen Allahs sterben!

Ihr Ungläubigen. Der Islam wird sich im Westen erheben und wir werden alle Nichtmuslime köpfen!”

Die Mitverantwortlichen sind die englischen Politiker, vor allem Tony Blair, der, wie Merkel in Deutschland, England dem Islam geöffnet hat. 

***

Terroranschlag in Manchester: 22 Tote – mindestens 60 Verletzte

Bei einem Selbstmordanschlag in Manchester während eines Konzert des US-Teenie-Idols Ariane Grande sind 22 Menschen ums Leben gekommen – darunter auch Kinder. Es gibt mindestens 60 Verletzte. Ein Überblick über die Lage. Nach Angaben der Polizei brachte ein männlicher Täter einen selbstgebauten Sprengsatz zur Explosion. Er kam dabei ums Leben. Medien verbreiten wieder das Märchen von einem “Einzeltäter”.

Um 22.33 Uhr Ortszeit am Montagabend erreichte die Polizei in Manchester einem Sprecher zufolge der erste Notruf, dass es eine Explosion gegeben habe.

Die Manchester Arena ist eine Multifunktionsarena mit mehr als 21.000 Plätzen, die häufig für Konzerte genutzt wird. Am Montagabend spielte die US-Musikerin Ariane Grande dort ein Konzert ihrer “Dangerous Woman”-Tour.


Laut Polizei wurden 22 Menschen getötet – darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Rettungskräfte brachten nach eigenen Angaben 60 Menschen in umliegende Krankenhäuser und behandelten weitere Leichtverletzte vor Ort. Viele junge Fans hatten das Konzert des Teenie-Idols besucht.

Laut Behördenangaben soll es sich um einen männlichen Einzeltäter gehandelt haben. Dieser sei bei der Detonation der Bombe selbst getötet worden. Doch mittlerweile sind Fakten über diesen Täter bekannt geworden:

Der Täter von Manchester heisst eventuell Mujahid Hussain. Gestern kündigte er auf ummah.com den Anschlag an. Zitat:

Big news for my muslim brothers.
Tomorrow night, I will go to the Manchester Ariane Grande concert and I will throw my handmade grenade in there! People will die in the name of Allah!
You infidels. Islam will rise in the west and we will behead all of the non muslims!

Deutsche Übersetzung:

Große Neuigkeiten für meine muslimischen Brüder. 
 

Morgen Nacht werde ich das Ariane Grande Konzert in Manchester besuchen und werde meine selbstgebaute Granate in die Menge werfen. Menschen  werden im Namen Allahs sterben!

Ihr Ungläubigen. Der Islam wird sich im Westen erheben und wir werden alle Nichtmuslime köpfen!

Quellen u.a.:

https://www.gmx.net/magazine/politik/explosion-manchester-ariana-grande/terroranschlag-manchester-wissen–32339640

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/05/22/manchester-arena-evacuated-reports-gunshots-explosion/

http://www.manchestereveningnews.co.uk/news/greater-manchester-news/manchester-attack-james-corden-ariana-13076052?service=responsive

 

 

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
119 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
%d Bloggern gefällt das: