Margot Käßmann: Jeder Deutsche mit deutschen Eltern und Großeltern ist ein Nazi!

Nicht mehr alle Gläser im Schrank:
Die Alkoholikerin Margot Käßmann zeigt auf dem Kirchentag,
wes teuflischen Geistes sie wirklich ist


.

Die neue Hexenjagd der Kirchen

Was sich Käßmann beim Kirchentag erlaubt hat, ist mehr als nur ein faux pas: Es ist die Kriminalisierung eines ganzen Volkes durch einen Menschen, der sich nach außen als Christ zeigt. es ist ein geradezu ungeheures Verbal-Verbrechen an einem Volk, welches eben nicht, wie Käßmann und ihre Mit-Linken behaupten, ein geschlossenes „Tätervolk“ war, sondern in seiner Mehrheit ebenfalls Opfer der totalitären nationalsozialistischen Ideologie war. 

Alexander Solschenizyn, ein Mann, den intellektuell und ethisch nicht nur Welten, sondern Galaxien von der artig und beifallsheischend dem politisch korrekten Zeitgeist folgenden Käßmann trennen, sagte zu genau demselben Problem, was sein russisches Volk betraf, folgende weisen Worte:

Es kann nicht angehen, dass persönliche Greueltaten von konkreten Führern oder politische Regimeverbrechen zur Schuld des russischen Volkes und seines Staates erklärt oder auf die angeblich krankhafte Psyche des russischen Volkes zurückgeführt werden, wie es im Westen oft genug getan wird.“ 
Solschenizyn im Gespräch mit dem Magazin „Der Spiegel“, Juli 2007

Von Käßmann verschwiegen:
Die teuflische Kollaboration ihrer Kirche mit den Nazis

Nun, was für Russland gilt, hat laut politischer Doktrin  für Deutschland natürlich nicht zu gelten. Dessen 1200jährige Geschichte wird systematisch auf die 12-jährige Diktatur der nationalen Sozialisten verkürzt. Es wird dabei selbstverständlich regelmäßig unterschlagen, dass die braunen Nazis in Wirklichkeit rot waren. Nazis waren lupenreine Sozialisten, wie nicht nur deutsche Historiker von Format, sondern auch der Weltökonom Ludwig von Mises zweifelsfrei beweisen konnten.

Doch eine pseudochristliche Käßmann ist bei der Nazi-Verdammug ihres eigenen Volks ganz vorne dabei – und sicher auch dann, wenn sie nicht gerade einen über den Durst getrunken haben sollte.

Und sie hat am Kirchentag natürlich „vergessen“ zu erwähnen, dass es besonders ihre, die evangelische Kirche war, die engstens mit Hitler zusammengearbeitet – und dessen Euthanasieprogramm religiös legitimiert und gefördert hatte. Die noch bis zum Schluss des Dritten Reiches in Predigten ihre Gemeindemitglieder dazu aufrief, deutsche Nachbarn an die Gestapo zu melden, die Juden aufgenommen hatten. Und die an der Hexenjagd im ausgehenden Mittelalter ganz vorne dabei war. 

Analyse

  • Wenn Margot Käßmann mit dieser nichts anders als teuflisch zu nennenden Aussage nicht in die Hölle kommt, dann dürfen wir sicher sein, dass ihr Gott nicht der christliche ist, sondern der Antichrist höchstselbst ist.
  • Wenn Margot Käßmann mit dieser volksverhetzenden Aussage besonderen Formats nicht wegen ebendieser Volksverhetzung angeklagt und verurteilt wird, dann dürfen wir sicher sein, dass wir in einem Staat leben, der seine Bürger hasst – und mit einem Rechtsstaat nichts mehr zu tun hat.
  • Wenn Margot Käßmann noch weiterhin in deutschen Talkshows ihren Stuß abgeben darf, dann können wir sicher sein, dass sie dort auf gleichgesinnte Deutschenhasser trifft.

Von Heinrich Böll bis Willy Brandt: 
Alles Nazi, wenn es nach Käßmann geht

  • Nun, Käßmann selbst ist laut ihrer eigenen Abstammungs-Regel ebenfalls Nazi. Und ein Willy Brandt ebenfalls.
  • So auch der Literaturnobelpreisträger Günter Grass – der war`s nach eigenen Aussagen ja tatsächlich.
  • Aber auch zwei andere Literaturnobelpreisträger waren Nazis: Heinrich Böll und Elfriede Jelinek. Beide hatten deutsche Eltern und deutsche Großeltern. 
  • Nahezu jeder katholische Bischof, Kardinal, und nahezu jeder evangelische Pfaffe und Bischof sind Nazis. Käßmann – ich sagte dies bereits – einbeschlossen.
  • Auch der deutsche Papst Ratzinger: Ein Nazi. 
  • Aber auch die Nachfahren des Hitler-Attentäters Georg Elser sind Nazi – und da ich sie persönlich kenne, weiß ich, dass ihre Eltern und Großeltern Deutsche waren.
  • Auch ein Großteil – geschätzte 99 Prozent – ihrer bisherigen Gemeindemitglieder, vor denen sie in ihren Predigten auf Christ tat, waren Nazis.
  • Trittin ist übrigens auch Nazi.
  • Und Joschka Fischer ebenfalls.
  • Auch Gabriel und Schäuble sind Nazis
  • Nahezu die gesamte deutsche  Bundesregieru g und fast alle Abgeordneten der Grünen, SPD, CDU, FDP und der sonstigen Parteien sind Nazis. 
  • Ich auch – obwohl meine Eltern Juden aufgenommen und geschützt hatten, bin ebenfalls Nazi…  denn auch meine Großeltern waren Deutsche.  

Käßmanns Aussage
sowie die Solidarisierung der beiden Kirchen mit dem Islam

müssen irreversible Folgen für die Kirchen  haben

Angesichts solcher Aussagen einer der höchsten Repräsentanten der evangelischen Kirche müssen wir froh sein, dass die Aufklärung die Macht der Kirche gebrochen hatte. Wehe, eine Käßmann hätte im Mittelalter oder der beginnenden Neuzeit das Sagen gehabt: Halb Deutschland würde als Nazis verbrannt werden.

Denn die Hexenverfolgung durch die Kirchen geht munter weiter.  Sie hat nur scheinbar aufgehört. Wer früher als Hexe denunziert wurde, wird heute als Nazi gebrandmarkt. Die Folgen können nur sein:

  • Ende jeder Kirchensteuer an die beiden Kirchen
  • Vollkommene Trennung von Kirche und Staat.
  • Religion muss gesetzlich zur causa privata erklärt werden, wie es unter den Römern Brauch war.
  • Im eigene Haus darf gebetet werden, an welchen Gott man auch man immer will.
  • Aber in der Öffentlichkeit haben religiöse Menschen den Mund zu halten.

Denn im Namen diverser Götter wurde wahrlich schon genug Schaden an der Menschheit angerichtet. Damit muss Schluss sein. Für immer.

Michael Mannheimer, 27.5.2017

***

JournalistenWatch, 27. Mai 2017

Margot Käßmann: Jeder Deutsche mit deutschen Eltern ist ein Nazi!

Margot Käßmann ist wirklich nicht mehr bei Sinnen, beim Kirchentag hat sie etwas rausgehauen, dass an Dummheit (oder Deutschenhass) nicht mehr zu übertreffen ist. Das „Neue Deutschland“ schreibt:

Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat in einer Bibelarbeit auf dem Kirchentag in Berlin die AfD angegriffen. Die Forderung der rechtspopulistischen Partei nach einer höheren Geburtenrate der »einheimischen« Bevölkerung entspreche dem »kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten«, sagte Käßmann am Donnerstagmorgen. »Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: ‚Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht’«, kritisierte die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unter tosendem Beifall…

 Was für ein gewaltiger „Generalverdacht“! Der Gag dabei ist, dass man sie ab sofort auch als „Nazischlampe“ bezeichnen dürfte, denn Margot Käßmann wurde als jüngste von drei Töchtern einer Krankenschwester und des Kraftfahrzeugmechanikers Robert Schulze geboren.

Also auch ein Deutscher, der mit Sicherheit ebenfalls deutsche Vorfahren hatte. Anscheinend hat Margot Käßmann in ihrer Kindheit so viel braunen Wind um die Ohren gekriegt, dass sie jetzt gar nicht anders kann, als gequirlte Sch…zu reden.

Quelle:
http://www.journalistenwatch.com/2017/05/27/margot-kaessmann-jeder-deutsche-mit-deutschen-eltern-ist-ein-nazi/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

108 Kommentare

  1. MarGott hat damit – vermutlich unbewusst – das Richtige gesagt.
    Etwa 80% der Regierungsangestellten, hoher Millitärs inkl. hoher Beamter gehören selbstverständlich dazu.

    Wir, das anständige Volk, müssen uns da nicht angesprochen fühlen.
    Auch nicht wenn Donald sagt „..german are bad“.
    Der ist ja nicht dumm. Der meint schon die richtigen. Abgesehen davon dass das Thema Export eh eine Finte ist.
    Deutschland verschenkt seine Waren in Mrd-Höhe nämlich nicht nur per Target 2 in die EU. D verschenkt auch in etwa den gleichen Warenwert in die USA.
    Ob Donald das nicht weiss oder es nur zur Komödie gehört, sei mal egal.

  2. Ist für Käßmann deutsche Geschichte, bzw. Geschichte ein Fremdwort?
    Bevor man solche frech dümmlichen, nicht nachvollziehbaren Aussagen verbreitet, sollte man sich erst mit der deutschen Vergangenheit auseinandersetzen.
    Das erfordert viel Zeit und Denkarbeit. Sie gehört anscheinend auch zu den gedankenlosen Nachplapperern, die mit dem „modernen, verrückten Zeitgeist gehen und inwendig modern. Bevor sie das deutsche Volk, das in dieser Zeit gelitten hat, wie auch heute wiederum leidet, angreift, sollte sie sich einmal mit den Verbrechen ihrer Kirche befassen, die eifrig die damaligen Machthaber unterstützt hat bei ihrem verbrecherischen Tun. Es bewahrheitet sich wie immer „wes Brot ich ess, des Lied ich sing“. Die Kirchen haben ja ihren Gott verraten, indem sie dem Islam hündeln. Wahrer Glaube wie in der Bergpredigt beschrieben und menschliche, verdummende Religionen sind zwei paar Stiefel.Die Wahrheit macht immer frei. Die Lüge führt in die Knechtschaft. Ich habe schon lange diese Institution verlassen, nicht wegen der Steuer, sondern wegen meines Gewissens, das ja bei vielen abhanden gekommen ist.

  3. Teil 1
    Eineinhalb Jahrtausende Judenverfolgung der Kirche !
    Die kirchlichen Wurzeln des Holocaust !

    Bereits in den ersten Jahrhunderten riefen die „heiligen“ Kirchenväter zur Verfolgung der Juden auf. Und der Historiker Friedrich Heer schrieb:

    „Adolf Hitler beruft sich selbst, so auch im Gespräch mit Kardinal Faulhaber – offenbar, ohne Widerspruch zu finden -, darauf, dass er nur tue, was die Kirche eineinhalb Jahrtausende lang lehrte und den Juden gegenüber praktizierte“!

    (Friedrich Heer, Gottes erste Liebe, Berlin 1981, S. 10). Die Beweise für die Richtigkeit dieser Aussage würden Bücher füllen. Hier nur einige Beispiele. . . . . .

    http://www.theologe.de/katholische-kirche_holocaust.htm

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    25.05.2017
    Politik
    Käßmann ( . . . hicks) attackiert auf Kirchentag AfD scharf !
    Ehemalige EKD-Vorsitzende : Forderung nach höherer Geburtenrate »Einheimischer« entspreche »kleinem Arierparagrafen der Nationalsozialisten« !

    https://www.neues-deutschland.de/artikel/1052072.kaessmann-attackiert-auf-kirchentag-afd-scharf.html

    Berlin. Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat in einer Bibelarbeit auf dem Kirchentag in Berlin die AfD angegriffen.
    Die Forderung der rechtspopulistischen Partei nach einer höheren Geburtenrate der »einheimischen« Bevölkerung entspreche dem »kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten«, sagte Käßmann am Donnerstagmorgen.
    »Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: ‚Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht’«, kritisierte die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unter tosendem Beifall.

    Ja , . . . . unter tosedem Beifall !

    Wahrscheinlich waren die Zuhörer der gleiche Abschaum !

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    Nach Kirchentags-Rede
    Erika Steinbach wirft Margot Käßmann „Linksfaschismus“ vor

    Die ehemalige CDU-Politikerin lässt sich nach einer AfD-Kritik der Theologin auf dem Kirchentag zu einer neuen Entgleisung hinreißen.

    . . . . Entgleisung ?

    https://www.morgenpost.de/berlin/article210711011/Erika-Steinbach-wirft-Margot-Kaessmann-Linksfaschismus-vor.html

    Wie gut, dass ich diese politische Partei namens EKD bereits vor geraumer Zeit verlassen habe . Das Bodenpersonal Gottes ist in Deutschland weitgehend grenzwertig .

    Diese Käsemann müsste man auf der Stelle verhaften !

  4. Wie sagte doch gleich vor langer Zeit ein Türke zu mir :
    „Deitscheland gutt,brauche nur sage „Nazi“ und schon kriege türischmann alles was wolle“

    War bei dieser Käse-Schlampe wohl diesselbe Motivation!

  5. Frau Käßmann ist untragbar für jedes vernunftbehaftete Metier und Millieu.

    Ihre Entmündigung lässt auf sich warten.

  6. Die „Betbrüder“ der käslichen Margotchen….
    ————————————

    Islamistische Terroristen setzen 10-jährige Kindersoldaten ein

    Manila, Philippinen – Die islamistische Terrororganisation Maute setzt Kinder von 10 – 16 Jahre als Kämpfer ein, bewaffnet mit M 16 Gewehren, sagte ein Offizier der an der Tür zu Tür Operation, der philippinischen Polizei beteiligt ist.

    Der Polizeioffizier, der namentlich nicht genannt werden wollte, sagte, die Kinder seien auch an Hinterhaltaktionen der Terroristen beteiligt.

    Bub mit M16 (Archiv)

    https://i1.wp.com/philippinenmagazin.de/wp-content/uploads/2017/05/kindersoldat_philippinen.jpg?w=282

    Seit Samstag durchsuchen Spezialeinheiten des philippinischen Militärs und der Polizei jedes Haus in dem umkämpften Gebiet.

    http://philippinenmagazin.de/2017/05/27/islamistische-terroristen-setzen-10-jaehrige-kindersoldaten-ein/

    http://www.gmanetwork.com/news/news/regions/612366/maute-group-using-10-year-old-child-warriors-in-marawi-city/story/

    Mga batang miyembro umano ng Maute, kasama raw sa mga nagsasagawa ng ambush

  7. EKG

    Was will uns Margot wieder sagen ?

    Man sollte ihr zurufen. Halt endlich Deine

    Klappe.

    Hätte die auch auf einem Moslemischen Moscheentag

    in Riad so eine Klappe ???

  8. Margot sollte mal in einer Flüchtlingsunterkunft

    die Toiletten reinigen.

    Da würde sie nicht mehr auf solch „braune“

    Gedanken kommen.

  9. Nazi ist in Deutschland jeder der nicht von Transferleistungen lebt z.B. Geahlt eines Beamten, Arbeitlose kassiert. Bei so einen verrückte Statt hauen die Leistträger ab und man wundert sich wnen Deutschland genauso vor den Hunde geht wie die ehemalige DDR!

  10. Nach Kaessmanns „Logik“ wären demnach alle Moslems
    die moslemische Eltern haben als „pädophile Massenmörder“ u.Plünderer zu bezeichnen ?
    (es hätte zumindest mehr Fundament als dieses dumme Nazi-Gesabbel)

    Aber ob Sie sich trauen würde D A S zu sagen, darf
    sehr bezweifelt werden.

  11. „Jeder Deutsche mit deutschen Eltern und Großeltern ist ein Nazi!“

    Statt eines Gehirns hat die Trulla anscheinend Schweizer Käse in der Birne. Aber was solls? Mir vollkommen scheißegal was die Alte da plappert. 4 Buchstaben, nichts weiter. Und, damit können die uns treffen??? Oder mit dem Wort „Rassist“??? Nur wenn wir uns was aus diesen Buchstaben machen hat der Gegner unseres Volkes noch eine funktionierende Waffe in der Hand. Wenn nicht hat er keine Waffe mehr. „Nazi“, „Rassist“, „Rechtspopulist“ Scheißegal. Es sind nur Buchstaben oder gesprochen ein paar lächerliche Schallwellen. Nichts was uns körperlich verletzten könnte. Ob es und geistig verletzt entscheiden wir selbst.

    Die Neger in der Bronx nennen sich mittlerweile selbst Nigger. Machen sich auch nichts mehr draus. Sind wahrscheinlich sogar stolz drauf. Können wir genauso machen. Wenn mich so ein linker Pisser „Nazi“ nennt sage ich, „ja genau Nazi“ „OBERNAZI“. Trallala, Und nu??? Hauptsache kein linksgrüner LOSER welcher wegen geistiger und körperlicher Defizite in freier Wildbahn von den Naturgesetzen längst ausradiert wäre.

  12. Für Beleidigung gehören Ohrfeigen!
    Käßmann hatte wahrscheinlich nie Erziehung genossen,
    die nötige Ohrfeige bei solchen Entgleisungen hatte gefehlt.
    Was dabei zustande kam, zeigt sich nun bei dieser Person Käßmann. Ähnlich gab es eine Nudelmann, ausgewandert und dann aus den USA den Ukraine-Zerfall in die Wege geleitet.
    Mittels 5 STeuermilliarden. SOlch Vergleiche drängen sich auf.

  13. Langsam aber sicher scheint bei manchen Gutmenschen die grenzenlose Naivität in Schizophrenie auszuarten, so auch bei dieser unsäglichen Kirchenschranze Kässmann!
    Ich habe 2 deutsche Eltern, 4 deutsche Großeltern und darüber hinaus sogar 8 deutsche Urgrosseltern!
    Was nun Frau Blödmann, bin ich nach ihrer saudummen Definition nun ein Ultra-Brauner oder gar schon ein Nazi-Verbrecher?
    Und wie ist das bei den anderen Nationen?
    Ist ein Franzose, der 2 französische Eltern und 4 französische Großeltern hat, ihrer Meinung nach ein Brauner Franzose?
    Leute wie SIE, Frau Kässman, deren Hirne von Selbsthass zerfressenen sind, sollten sich in psychiatrische Behandlung begeben, aber nicht auf die Öffentlichkeit losgelassen werden.
    Pfui Teufel!

  14. Vollkommen d’accord! – Bis auf eine Kleinigkeit.

    Religion ist zwar Privatsache, das ist wahr. Trotzdem muss es religiösen Menschen erlaubt sein, für ihre Überzeugung öffentlich einzutreten und friedlich Werbung zu machen.

    Ich gehöre einer Freikirche an. Die ist nicht mit dem Staat verbandelt. Die lebt ausschließlich von freiwilligen Spenden der Mitglieder. Meine Meinung: Auch die großen Kirchen sollten vom Staat gelöst werden, keine Kirchensteuererhebungen, sondern freiwillige Beiträge ihrer Mitglieder.

    Das würde zu einem hübschen Aufräumen führen. Ob dann eine Person wie Käßmann ihre Klappe so groß aufreißen könnte, wage ich zu bezweifeln.

  15. Das wird verdammt Zeit dafür, und wers nicht annimmt…
    RAUS aus unserem Lande!

    ISLAM GO HOME!!
    ————————————-

    AfD-Spitzenkandidatin Weidel will Kopftücher verbieten

    Berlin – Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot.

    „Kopftücher gehören aus dem öffentlichen Raum und von der Straße verbannt. Das sollte gesetzlich festgelegt werden“, sagte sie dem „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe).

    Mit dem Kopftuch werde die Apartheid von Männern und Frauen zur Schau gestellt. Es sei ein absolut sexistisches Symbol. „Das Kopftuch gehört nicht zu Deutschland“, erklärte Weidel. Niqab und Burka sollten verboten werden, und zwar „überall“, verlangte die AfD-Politikerin weiter. Verstöße sollten „unter eine empfindliche Geldstrafe gestellt werden“.

    (Vollzitat)

    http://opposition24.com/afd-spitzenkandidatin-weidel-kopftuecher/311557

  16. Man könnte diesem Satansbraten ja auch mal eine E-Mail schicken. So wie meine gute alte Tante Frieda:

    Betreff: So mal eben von Frau zu Frau
    Datum: Sat, 27 May 2017 18:22:44 +0200
    Von: Tante Friedchen
    Antwort an: Tante-Friedchen@t-online.de
    An: botschafterin@ekd.de

    Hallo Käßmann!

    Was bilden Sie sich eigentlich ein, mich und meine Vorfahren als Nazi
    zu titulieren? Was sind Sie dann, wenn ich mal fragen darf?

    Unter Garantie sind auch ein Nazi, sogar noch ein viel schlimmerer wie
    ich dachte! Also irgendwas ist bei Ihrer Geburt geschehen!
    Sind Sie vielleicht nur die Nachgeburt? Denn soviel Schlechtes,
    erbärmliches, höllisches, können doch nur als Nachgeburt Sie in die Welt
    posaunen.
    Wo bleibt der Christliche Auftrag? Sie wissen doch: Der liebe Gott sieht
    alles.

    Und glauben Sie mir. Der Satan hat schon längst einen Logenplatz in der
    Hölle für Sie reserviert! Und da gehören Sie hin.

    Ich hasse Sie!

    Tante Friedchen

  17. Ach gottchen Margotchen, es ist an der Zeit das Sie sich selbst ein Schweigegelübde
    auferlegen und das für den Rest Ihres Daseins, gut für Sie, gut für uns und noch besser für all die noch gesunden und Verstandes begabte Menschen.
    Hat die nicht irgendwo einen Ausschalter?

    Bei all diesen strunzdummen aussagen wo auf uns aufgeklärten Menschen tagtäglich
    nieder prasseln, könnte man doch langfristig gesehen ein Unternehmen gründen wo die neusten Zwangsjacken hergestellt werden, denn davon werden alleine in Deutschland Millionen gebraucht werden.

    Ich frage mich wieso es überhaupt noch Klappsmühlen gibt, die könnte man doch alle öffnen und es würde noch nicht einmal auffallen bei all den bekloppten die schon hier frei herumlaufen.
    Denn Deutschland ist mittlerweile schon zur Freiluftpsychiatrie verkommen.
    Das gleich für die Gefängnisse.

    Unfassbar was hier vor sich geht.
    Ein bunter Salat ist geradezu grau dagegen.

    Ich wollte mich eigentlich eine kleine weile zurückziehen um nach all diesen
    täglichen Irrsinn ein bisschen wieder zu mir selbst finde, aber dieses musste
    nochmal raus.

    Einen schönen Tag und Sonntag Euch werten Mitstreiter
    und…..
    …..take it easy, denn zum Glück ist Dummheit noch nicht ansteckend 🙂

    LG
    Didgi

  18. Hier mal eine schöne Beschreibung des „Nationalsozialismus“ von
    dem Historiker John Lukacs ( Buch : Der Zweikampf Hitler- Churchill)
    da der Nationalsozialismus im Artikel erwähnt wird

    Die deutsche Form des Nationalsozialismus war eine extreme und
    grausame Form desselben. Andernorts sind Nationalismus und Sozialismus
    ebenfalls miteinander verknüpft, aneinander angepasst und schließlich
    zu einer Symbiose vereint worden – ohne Gewalt, ohne Hass und ohne Krieg. Aber Hitlers Nationalismus unterschied sich wesentlich von den
    traditionellen Formen des Patriotismus, ebenso wie sein Sozialismus nichts mehr mit den traditionellen philantrophischen Zügen der früheren
    Sozialisten gemein hatte.

    Und entscheidend “ Sein Hass gegen die inneren und äußeren Gegner war
    größer als die Liebe für sein Volk“

    Schade, dass die gute Margot so eine dumme Bemerkung auf dem Kirchentag
    gemacht hat, sie war mir weitaus sympathischer als die Honecker-Margot.

  19. Wo sind die Rechtsanwälte unter uns? Käßmann muss
    angezeigt und verurteilt werden wegen Volksverhetzung. Ist die Aussage ihre persönliche
    Meinung oder schon offizielle Verlautbarung der
    Evangelischen Kirche in Deutschland? Demnach wären
    ja selbst Ulbricht und Mielke Nazis.
    Nazi ist wer Mitglied in der NationalSozialistischen
    DeutschenArbeiterPartei war. Weil die Partei verboten
    worden ist von den Siegermächten, gibt es keine
    Nazis mehr. Es könnte höchstens noch einige Neonazis geben.
    Die Kirche braucht Feinde. Da sie ihren „Gott“ nicht glaubhaft vorzeigen kann, benötigt sie einen
    Teufel, den sie vorzeigen kann. Dieser „Teufel“
    darf aber um Himmelswillenherrgottnochmal nicht der Islam sein, trotz der schon fast täglichen
    Morde und Anschläge, sondern diese Funktion müssen
    nun die „Nazis“ übernehmen, da es keine Nazis mehr
    gibt, ist jeder Geburtsdeutsche eben ein Nazi.
    Das „Nazi, Nazi“-Geschrei der Linken hat eine andere Ursache, man will von den Gewalttaten und
    Verbrechen Stalins ablenken, das sozusagen verdecken. Noch heute erklären Funktionäre der
    mehrfach umbenannten „Linken“, Stalin habe alles richtig gemacht, trotz der Hunger- und Todeslager
    in Sibirien mit Millionen Toten.

  20. Allmächtiger !

    Solche Seelenhirten, die Bacchuspriesterin inbegriffen, eignen sich ja nicht mal mehr zum Schweinehüten !

    Da lob ich mir den aufrechten Pfarrer J.Tscharntke der ev. Freikirche Riedlingen mit seinen Predigten zur Flüchtlingsfrage.

    Der Mann weiß wenigstens, was er sagt !

  21. Mal ’n Frage an Die die es wissen :

    Wie kriege ich vereinzelte Wörter ‚fettgedruckt‘?

  22. Im Mittelalter wäre die nicht Bischöfin, sondern Magd gewesen. Schaut euch an, was Alkohol mit Menschen macht. Siehe auch Gauck etc.Und die Evangolen sind mittlerweile von Rom eingenordet.

  23. Hatten alle 80 Millionen Deutsche einen Parteiausweis der Nationalsozialisten??
    Und diejenigen, die aktive Parteimitglieder waren, waren allesamt auch in irgendeiner SS-Kampftruppe, bei der Gestapo oder als KZ-Lagerwärter/Kommandant tätig?
    Und was hätten den (laut Käßmann) all die unter Generalverdacht stehenden 80 Millionen Deutschen zu jener revolutionären Zeit denn sonst sein sollen/dürfen: etwa kommunistische Stalinisten, die die Kirche schon in den 20er Jahren völlig ausgemerzt u. tausende Priester ermordet hatten??
    Grotesk lächerlich, was die Frau da zum Besten gibt!!

  24. Adlerkultler haben den Spiritisten des Menschlichen Jeschua als Aufständischen am Kreuz ermordet.
    Adlerkultler fertigten die Lügen des Nicäanismus (Christentums).
    Adlerkultler begründeten den Islam mittels des Matthäusevangeliums – der Sklave Djabir,
    Adlerkultler kriegten gegen Nicht-Adlerkulter und bekriegten einander durch die Jahrhunderte.
    Es sind Adlerkultler gewesen die beide Weltkriege initiert haben.
    Es ist der Top-Adlerkult Islam welcher die größte Mordbilanz (an die 300 Millionen Leichen) hat und die größte Vollversklavung der Geschichte durchfürhte.
    Adlerkultler sind die echtesten Nachfahren der Nazis .. die auch schon Adlerkultler gewesen sind. und Kollaborateure mit dem Adlerkult Islam.
    Adlerkultler sind roh, tückisch, mörderisch intelligent, heuchlerisch und bis in tiefe Seelenregionen absolut feige…. sie sind gerade dabei auch meine Eltern zu ermorden, damit sie mich treffen. Sie spielen gern herum beim Morden.

    Adlerkultler sind mit den Schlangenkultlern mit die rohesten Bestien auf diesem Planeten.

    Es gelang solchen in den Tanach zu kommen (Buch Ezechiel), es gelang solchen in die Bibel zu kommen (Apokalypse) und dan am wenigsten manipulierten Bericht in Nicäa des Johanaan für ihren Kult als Tarnung zu „deckeln“.

    ..denn sie selbst wissen von sich: Sie sind selbst alles andere als wirklich menschliche, wirklich empfindsame, wirklich weise Gemüter. Sie sind weder aufrichtig, sondern bloß schläuig „intellektualitisversifft“, sie sind weder würdevoll und auch nicht weise wie einzig wirklich Liebende sein können …. sie schauspierlern nur die Weisheit und sie schauspielern nur die Liebe: Innen sind sie selbstsüchtig roh … so wie alles Raubzeugs sein MUSS um tun zu können was Raubzeugs tut. Das Glück der Räuber ist das „Pech“ der anderen ….

    Wenn das Ende der Adlerkultler zu ihrem seelischen Glück wird werden auch Adlerkultler erkennen, dass sogar auch sie geliebt werden können … wenn auch zunächst einzig durch die Strenge.

  25. Sicher ist es empörend und ungeheuerlich was diese Käsemann da gesagt hat. Aber noch viel schlimmer ist, das die rund 5000 Zuhörer, die zumeist selbst Deutsche mit 4 deutschen Großeltern sind, dazu noch tosend applaudieren, nachdem sie allesamt von dieser unsäglichen Schnapsdrossel beleidigt worden sind. Das zeigt wie ernst es mittlerweile geworden ist weil die Gesellschaft in weiten Teilen tatsächlich schon so gehirngewaschen und verblödet ist, wenn sie ihr das durchgehen lassen und dazu noch applaudieren.

    Na ja, der Herrgott wird schon gewusst haben weshalb er durch den Apostel Paulus angeordnet hat, das Frauen im Predigtdienst die Klappe halten sollen.

    Aber dieser angebliche Kirchentag, der mehr ein Tag verdummter möchtegern Christen ist, zeigt sowieso wessen Geistes Kinder da zugange sind.

    Da wurde gestern ja auch dieser Taqiyya Oberprediger aus Ägypten angekarrt um die deutschen Kuffare für ihre Islamisierung zu konditionieren, dem die Dummlappen auch tosend applaudierten als er verklickerte, das Muslime keine Schuld an den aktuellen Terroranschlägen hätten, das der Islam eine Bruderreligion der Christen sei, andersgläubige der Scharia entsprechend gut behandele und das Muslime noch niemals mit Waffengewalt andere zum Islam gezwungen hätten.

    Wie gesagt, tosender Beifall soll ihm entgegengebracht worden sein, während etwa zeitgleich, als er seine Taqiyya Predigt hielt, in Ägypten über 20 Christen von den Barbaren abgemurkst und über 20 verletzt wurden, als sie mit einem Bus unterwegs waren.

    Also wie dumm und verblödet kann man eigentlich sein?

  26. Satellit
    Samstag, 27. Mai 2017 20:40
    31

    Hatten alle 80 Millionen Deutsche einen Parteiausweis der Nationalsozialisten??

    ———————————–

    das habe ich Dir schonmal im voraus in # 2 beantwortet 😉

  27. Und noch so ein Phaselfritze der nicht mehr weiß wem er zu DIENEN hat!
    ————————————-

    De Maizière: Ein europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist ein Kitt der Gesellschaft

    „Der Islam, wenn er ein aufgeklärter, europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist, ist auch Kitt der Gesellschaft“, meint Innenminister Thomas de Maizière.

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist der Ansicht, dass ein „aufgeklärter Islam“ zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen kann.

    „Der Islam, wenn er ein aufgeklärter, europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist, ist auch Kitt der Gesellschaft“, sagte der Innenminister am Freitag im RBB-„Inforadio“. Im Rahmen des Kirchentages…

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/de-maiziere-ein-europaeischer-und-der-demokratie-zugewandter-islam-ist-ein-kitt-der-gesellschaft-a2127778.html

  28. @Cajus Pupus

    Meine Mail an Frau Käßmann:

    Re: Deutsche mit deutschen Vorfahren Nazis? Der braune Wind?

    Text:

    Hallo Frau Käßmann,

    Sie haben wahrhaftig Sch***e im Kopf!

    Mit frdl. Grüßen…

  29. Linke Randalisten geg.Trump..?

    ————————————-

    LIVE: Proteste in Taormina gegen das G7-Treffen

  30. Taurus Caerulus #37

    Hallo Taurus,

    meione Tante hatte zuerst auch ndere Worte. Doch die hat sie fallen gelassen. Zu scharf.

    Aber, so frage ich Dich: Wieso noch freunliche Grüße?

    Einkräftiger Tritt in den Arsch hätte auch gereicht!

  31. Annäherung !
    Zitat auszug:
    ————————————-

    …Erst jüngst hatte der Präsident bei einem vorgezogenen Besuch in Moskau Rußland um die Lieferung modernen Militärgeräts ersucht und dabei eine Vertiefung der Beziehungen angeboten.

    Das Nachrichtenportal „Sputnik.news“ zitierte Duterte mit den Worten: „Unser Land benötigt die modernsten Waffen. Wir hatten bestimmte Bestellungen in den USA, aber die Situation ist nicht besonders glatt. Und um gegen die Terrormiliz Daesh (IS) und ihre Abteilungen sowie separate Gruppierungen zu kämpfen, brauchen wir die modernsten Waffen. Ich bin gekommen, um Unterstützung zu bekommen und um Ihre Hilfe zu bitten.

    (…) Ich bin gekommen, um Ihre Unterstützung zu bekommen und unsere Freundschaft anzubieten.“ (mü)

    Zitatende

    http://zuerst.de/2017/05/27/is-terror-auf-den-philippinen-duterte-verhaengt-kriegsrecht-und-ersucht-russland-um-hilfe/

  32. langsam wird es auch dem kleinsten geistigen Windbeutel klar:

    dem Schwachsinn kein Publikum mehr,
    Geld wegnehmen
    die Mitgliedschaft kündigen

    ich bin stolz darauf, ein Nazi zu sein :
    binnisch Deutsche
    meine Eltern Deutsche 2 Nazis
    meine Großeltern Deutsche 4 Nazis
    meine Urgroßeltern Deutsche 16 Nazis usw…….

    meine Tanten und Onkels alles Nazis
    cousins und cousinen auch alles Nazis

    Autsch!! Meine Kinder sind ja auch Nazis !!!

  33. Und zu Macron Käßman gibt es auch nix neues:

    Er scheint mit seinem Mist durchzukommen.

    PS: Ich habs drangegeben, die Leaks auszuwerten. Dies machen Profis 24/7! Ich mache wichtigere Vorbereitungen für mich selbst.

    Und ich muss korrigieren: Der brüderliche Brief an Takeddiene ist ein Liebesbrief von seiner (Takeddienes) Frau, nicht von Macron.

    Obwohl der Waffenhändler und Macron auch gute Freunde zu sein scheinen…

    Aber ein Bild aus Pierre Persons Datenleak kommt mir komisch vor. Es zeigt einen whatsapp-Textscreenshot zum Bataclan-Attentat. Und ein gewisser Jean-Gabriel Niel schreibt „(00.34) Top Bonne nouvelle!“

    Ich kann kein französisch und das Bild auch nicht hochladen. Kein Datenvolumen mehr. Diese Datei, die sich in Pierre Persons Archiv findet, trägt den Dateinamen:“2015-11-14 00.47.52.PNG“

    Person ist ein enger Vertrauter und Helfer Macrons.

  34. @ SoundOffice – 34
    Samstag, 27. Mai 2017 21:13

    „Aber noch viel schlimmer ist, das die rund 5000 Zuhörer, die zumeist selbst Deutsche mit 4 deutschen Großeltern sind, dazu noch tosend applaudieren, nachdem sie allesamt von dieser unsäglichen Schnapsdrossel beleidigt worden sind“.

    Ja , genau . Den Vollidioten ist garnicht aufgefallen , daß dieser
    Käßkopp sie in diesem Moment zutiefst beleidigt hat .

    . . . tosender Beifall ! . . . 5000 Geisteskranke auf einem Haufen . Da braucht man sich eigentlich über das was hier in Deutschland jeden Tag geschieht nicht mehr wundern .

  35. Bei Frau Käßmann merkt man, wie bei sehr vielen politischen Entscheidungs- und Leistungsträgern, die (geistigen) Auswirkungen von nunmehr seit 38 Jahren per Gesetz in der Frühlingszeit durchgeführte Uhr-Zeit-Verstellung auf die sog. Sommer(uhr)zeit“ MESZ die in Wahrheit die „Kiew Zeit“ (Ost Europäische Zeit) ist.

    Im Augenblick leben wir alle in einer Zeit, in der die äußere (soziale) Uhrzeit nicht mit der inneren Körperuhrzeit, die durch den Sonnenstand zustande kommt, übereinstimmt.

    Dieses Phänomen wird in der Medizin als „sozialer Jetlag“ bezeichnet!
    Die Folgen auf den Menschen sind: Chronischer Schlafmangel und toxischer Streß!

    Die Auswirkungen beim Menschen sind:

    I. Sie haben weniger Soziale Kompetenz.

    II. Ihr Immunsystem funktioniert nicht mehr so gut.

    III. Ihr Gedächtnis kann nicht mehr so gut speichern, was Sie gelernt haben.

    IV. Sie können alle Krankheiten, die Sie eventuell bekommen würden, mit einer
    höheren Wahrscheinlichkeit und vor allem früher bekommen.

    Die Abschaffung der Uhr-Zeit-Verstellung auf die Kiew Zeit OEZ
    (sog. „Sommerzeit“ MESZ) würde die meisten Menschen gesünder, fitter und vor allem schlauer machen, siehe dazu:
    http://www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive/heftarchiv/index2.php?object_id=32202303

  36. OT

    Wenn schon IS Terror , dann bitte nur in Deutschland , fordert Grüne Madeleine Henfling !

    Henfling : „Wenn die Terroristen Terroranschläge planen , sollten wir sie nicht abschieben , um Menschen anderer Länder nicht zu gefährden“ .

    https://www.youtube.com/watch?v=HS5FbDZarxA

    Video-Länge – 5:20 . Bei 1:22 wird´s interessant !

    Ein Kommentar von : Wolfgang Schroeter vor 11 Stunden
    „Abschaum hat einen Namen . . . . „die Grünen“.?

  37. @ Kettenraucher 19#

    Die Alice mit den schönen Augen hat ja auch als Frau und Lesbe nur zu verlieren, wenn der Islam hier weiter erstarkt.
    Ihr Widerstand ist daher in meinen Augen glaubwürdig.

    Gut gebrüllt, Löwin. Weiter so.
    Klare Kanten. In jeder Hinsicht. Langsam wird das doch noch was…
    Die Petry-Abstinenz tut der AfD gut, kann ich feststellen. 🙂

  38. @#27 Globetrotter
    Samstag, 27. Mai 2017 19:34

    Mal ’n Frage an Die die es wissen :
    Wie kriege ich vereinzelte Wörter ‚fettgedruckt‘?

    fettgedruckt
    (ohne Leerzeichen)

    Alle anderen „Tags“ hier:
    https://de.support.wordpress.com/code/
    (funktionieren ähnlich)

    PS Bitte mit ‚fettgedruckt‘ sparsam umgehen.

  39. @ Kettenraucher 36#

    Diese Altparteien-Beppies sind offenbar allesamt am Rotieren!
    Anders kann man das Ganze echt nicht mehr sehen.

    Zu diese Koksnase – Schnapsdrossel wäre ja noch fast romantisch – die inzwischen mit ihrem wirren Verstand wie ein abgehalfterter Bahnhofs-Junkie daherkommt, kann brabbeln, was sie will.
    War nicht auch unser Obimbo dort auf diesem Evangelischen-Tag?

    Er scheint auf Frauen eines gewissen Alters eine extrem geistbenebelnde Wirkung zu haben…
    Oder nimmt der Hussein da noch was anderes dazu… 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=vON_uWFyrgE
    Do Pheromones Attract Women Like This? (Ocean’s 13 scene)

  40. Die Quintessenz dieser benebelten Idee wäre dann wohl, daß das Nazitum nur dadruch auszurotten sei, daß das Territorium Germoney ausschließlich durch Nicht-Deutsche besiedelt wird.

    Langsam wird der Plan dieser „Eliten“ immer offenkundiger. Sie polsaunen es bereits bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit aus dem Fenster, wo und wie immer möglich.

  41. DES WAHNSINNS FETTE BEUTE:

    http://www.bild.de/wa/ll/bild-de/unangemeldet-42925516.bild.html
    Margot Käßmann
    Wir brauchen ein Mahnmal für Flüchtlinge

    https://www.berlinjournal.biz/margot-kaessmann-liebet-die-terroristen/
    Margot Käßmann: „Geht tanzen!“
    Die Menschen sollten „jetzt erst recht“ auf die Straße gehen, tanzen, in den Cafés sitzen und Fußballspiele nicht absagen, sagt Margot Käßmann. „Damit zeigen wir den Terroristen: Wir lassen uns von euch nicht Angst machen! Wir lassen uns unsere Freiheit nicht nehmen.“

    PS
    Mad Margot soll endlich wie versprochen nach Afghanistan fahren, um dort mit Taliban gemeinsam zu beten.
    Dann hätten wie ein Problem weniger.

  42. M.T.U.

    Finstere Wolken westwärts ziehn.
    Hektik und Chaos herrscht in Baberlyn ,
    Wo sich eitel spreizt die Merkelbande,
    Die dieses Land gestürzt in Schande.
    Und nach der Leuchtschrift an der Wand,
    Sehnen sich viele hier im Land.
    ,

  43. S.O.S. – Help ! – S.O.S. !!!!

    Wie so viele hier, die schon das berühmte Handtuch in Reichweite haben, möchte ich endlich mal ne News haben,

    die gut schlafen macht.

    Wenn ja, vorhanden, bittschön mitteilen, unverzüglich !

    Ansonsten : Gute Nacht !

  44. Meine Eltern stammen (natürlicherweise) von meinen Großeltern ab, die sowohl väterlicherseits als auch mütterlicherseits im Kaiserreich geboren worden waren und demnach preußische Staatsangehörige waren. Ich bin deren Abkömmlibg und deshalb Preußin (lt. RuStAG) und habe nix mit Nazi am Hut!!!!

    Liebe Frau Käßmann: halten Sie sich aus völker-und staatsrechtlichen Angelegenheiten heraus und hören Sie auf, solch einen Schwachsinn von sich zu geben, denn davon haben Sie nicht einen blassen Schimmer!

    Liebe Grüße auch vom lieben Gott! Sie sind eine Satanistin!

    Viele Grüße und dass Sie in der Hölle landen mögen

  45. Alle Vertreter dieser Kirchen sind Satanisten und Collaborateure eines satanischen Systems!

    Glück auf!

    P.S.: bin ich froh, dass die mein Steuergeld nie geKRIEGt haben

  46. @#60 Neues Deutschland??
    Sonntag, 28. Mai 2017 1:26

    Alle Vertreter dieser Kirchen sind Satanisten und Collaborateure eines satanischen Systems!

    Bitte Satanisten durch den Vergleich mit vollendeten Degeneraten nicht unverdient beleidigen. :-)))

  47. @#55 eagle1
    Sonntag, 28. Mai 2017 0:28

    @ Hirn-Reiniger 54#
    Die Afghanen würden die nicht mal mit der Beißzange anrühren…

    Also, ich bewerte Mad Margot etwas höher.
    Ich glaube, auf dem Sklavenmarkt würde man für sie schon einen alten Esel bekommen.

  48. @Hirn-Reiniger #58

    Danke für den Link !

    Den ich allerdings nicht einsehen konnte ,da mir mein P.C. verbat, diesen zu lesen.

    Weil die Verbindung höchst unsicher sei,zudem gefährlich !

  49. @#64 Candide
    Sonntag, 28. Mai 2017 1:54

    @Hirn-Reiniger #58
    Danke für den Link !
    Den ich allerdings nicht einsehen konnte, da mir mein P.C. verbat, diesen zu lesen.

    Sie haben wahrscheinlich irgendein viel zu sensibles Anti-Virus-Progamm / Browser.
    Denn unter
    https://classicpi.wordpress.com/
    steht nur
    „In Kürze online.
    Hier entsteht in Kürze das neue PI im alten Design.“

    Aber gut.
    Hier eine Ersatznachricht:

    Der Urvater aller Neo-Cons ist gestorben
    http://www.n-tv.de/politik/Ex-US-Sicherheitsberater-Brzezinski-ist-tot-article19862463.html

  50. Warum bewirbt sich besagte Dame nicht bei einem Kochwettbewerb im hiesigen Fernsehen ?

    Da würde sie punkten !

    Einen Freiwilligen ihrer Fans zu diesem guten Zweck zu verarbeiten, das wär doch was !

  51. Guten Morgen

    Diese Käßmann kommt sich wohl sehr wichtig vor und 5000 beklatschen sie auch noch ?

    Gerade Christen sollten AfD wählen ,denn sie stehen für das weiterleben ihrer Kinder und Enkel .
    Diese Käßmann samt deutschfeindlichen Politiker wollen durch die Invasion der Illegalen Moslems und Neger den Völkermord an uns Deutschen und Europäer .
    Die Kirchen sind für den Islam ,sie sind für die Abschlachtung an Christen ,Juden ,Buddisten usw.

    Es ist ein Verbrechen was diese Verantwortlichen absondern .

    Wenn du meist es geht nicht mehr kommt so eine Idiotin daher .

    Echt , Frau Käßmann sollte endlich was Gutes tun und nach Afghanistan reisen und sich endlich um die Taliban’s kümmern . Denn sie liebt sie ja so und hält die rechte Wange auch noch hin .
    Denn in Deutschland haben die Deutschen deutsche Opas und Omas ,da gehört Frau Käßmann nicht hin und die 5000 Beklatscher sollten ihr nach Afghanistan folgen.

  52. @ Neues Deutschland?? #59

    Da ich mich auch als RuStaG-Deutschen empfinde definiere ich mich als Anhänger der Monarchie und habe mit Nazis folglich auch nichts zu tun.

  53. Dieser aus dem Orient von den Schwarzen importierte Gotteswahn trifft gleichsam die Achillesferse der Weißen.
    Denn dieser von den Gotteserfindern erdachte Gott existiert nur als EInbildung in leichtgläubigen Gehirnen,
    sonst nirgends.
    Schizophrenie nennt der Psychologe diese Krankheit, wobei solche Hirngespinste als wahr empfunden werden.

  54. @ Candide 61#

    Schauen Sie in die Gesichter!
    Die unverholene Blödheit strahl daraus hervor.
    Made by Smartphone und facebook (und Co. KG);
    Gehirnwellenmanipulation – mind control

    Andere Erklärung habe ich nicht.

  55. @ andide 61#
    @ eigene 73#

    Nachtrag.
    Die verwechseln Christentum mit Open Air- Livekonzert.

    Ehrlich gesagt waren mir da die verkifften Raggae-Konzerte der früheren Jahre lieber. Die Betreiber haben zwar auch ihre Haile-Selassie-Religion „Lion of Zion“ beritualisiert, aber wenigstens wußte jeder Teilnehmer, daß er bekifft ist.

    Diese Exemplare sind alle schwer auf Endorphinen, wissen das aber nicht.
    Die große „Liebe“ entsteht, weil diese Leute chronisch unterversorgt sind, was das Thema Beziehung angeht.
    Die jungen Leute sind seit der Bedrohung mit AIDS wohl alle sehr vorsichtig geworden, was zwar für die körperliche Gesundheit sehr gut ist, aber sich offensichtlich schädigend auf den Geist auswirkt. Allzugroße Abstinenz führt dann zu exzessivem kollektivem sublimierten Liebesbedürfnis.

    Der Geist des armen Jesus ist dort wohl eher nicht anwesend.
    Ich glaube, säße er auf der Wolke über dem Kirchentag, er müßte schon sein ganzes philanthropisches Potential aufbieten, um denen „die nicht wissen, was sie tun“ zu vergeben.

    Mir ist völlig rätselhaft, wie es diesen Mackern von BedvordemStohmer und anderen gelungen ist, ganzen Scharen von Jugendlichen ihre populistische, drittklassige Reserve-Pop-Konzert-Veranstaltung als Religioinsarbeit zu verkaufen.

  56. @biersauer #72

    Anders herum wird ein Schuh draus! Der Mensch hat
    eine höhere und eine niedere Natur. Woher kommt diese?
    Alles purer Zufall? Oder webten und weben die Götter mit
    an dieser Natur?

    Jedenfalls liegt unsere Zukunft entweder in der höheren Natur des Menschen oder im Untergang desselben. Diese höhere Natur gilt es zu entwickeln! Der Einzelne ist dazu aufgerufen,
    denn nur von einzelnen Menschen kann dieses Unterfangen ausgehen.

    Überwiegt die niedere Natur in den Menschen, was im Grunde
    inzwischen für alle die sehen können erkennbar sein muss,
    erleben wir den Niedergang.

    Würden sich die Menschen an die göttlichen Gesetze halten,
    wie das beispielsweise die Natur vormacht, gäbe es kein
    weltweites Abfallen von den göttlichen Prinzipien.

    Allein der Abfall, welcher in einer weltweiten Natur- und Menschen-Zerstörung zum Ausdruck kommt, zeigt auf,
    wie tief die Menschheit inzwischen gesunken ist.

    Für diese Erkenntnis braucht es aber weder eine evangelische,
    noch eine katholische Kirche und schon gar nicht eine Moschee, denn überall dort herrscht alleine die weltliche Macht.

    Dort betreibt man ebenso Missbrauch am göttlichen Prinzip,
    wie in allen anderen Bereichen, die nur dazu da sind, die Menschen mit ihren verdummenden „Glaubenssätzen“ zu indoktrinieren und wie die Schafe dahin zu treiben, wo man
    sie haben will.

    Es geht also nicht allein darum zu glauben, sondern zu
    suchen und zwar nach der Wahrheit!

  57. @ Hölderlin 75#

    Für einen sehr sehr alten Text ziemlich erleuchtet:
    (Die Kaserin sollte mal etwas antike Philosophie studieren, anstatt diesen Kirchennonsense zu treiben, vielleicht würde sie dann ja mental etwas wachsen)

    Platons Höhlengleichnis (Animation mit Knetfiguren)

  58. Ergänzung:

    Es bedarf sogar einer längeren Adaptationsphase, bis der Kollege „Gefangener ohne Ketten“ erkennen kann, daß seine Prägung auf Schatten ihn davon abhält, die Realität zu erkennen und die Quelle allen Lichts, die Sonne.
    In diesem Falle ein Symbolon für die Wahrheit an sich.

    Platons Höhlengleichnis – Alex Gendler

  59. @eagle1

    Ja! Das Höhlengleichnis könnte man nun noch erweitern,
    denn es existieren weitere „Welten“, die außerhalb
    unserer Wahrnehmung, bzw. Vorstellungskraft liegen.

    Damit meine ich natürlich nicht den Blödsinn der NewAge-
    Generation, die von Ufos und Ausserirdischen schwafelt.

    Jeder Begriff ist nichts anderes, als ein Gedankenbild. Vor dem entstehen eines Stuhles existierte die Idee, die sich im Stuhl offenbart oder manifestiert.

    Was musste geschehen, damit sich der Tisch, Stuhl oder anderes sich manifestiert?

    Ohne Geist, könnte keine Materie je existieren. Der logische
    Schluß hieraus ist, dass es eine göttliche Gedanken-Kraft
    gibt, die den Mikro- und Makrokosmos zuerst als Idee in sich
    trug und trägt.

    Die Menschen werden alleine auf ein äussere Wahrnehmung konditioniert, deshalb sind sie leider nicht mehr in der Lage,
    hinter die Dinge zu schauen. Der Wille und das Bewusstsein
    fehlt.

  60. Bis auf die Aussage, dass Frau Käßmann für ihr Geschwätz in die Hölle kommen müsse, pflichte ich Herrn Mannheimer voll bei. Ich glaube an einen liebenden Gott, der weit über diesen Dummheiten und menschlichen Unzulänglichkeiten steht. Aber das soll Gott dann selbst entscheiden 😉
    Dennoch sind die Äußerungen Käßmanns ein riesen Skandal und eine Unverschämtheit, die auf jede Menge Arroganz und Dummheit schließen lässt.

  61. @ Hölderlin 78#

    Seit der massiven Verfolgung der „Hexen“ in Europa wurden den Menschen kollektiv ein existentielles Mißtrauen gegen ihre eigene mental-spirituelle Wahrnehmungskraft eingebrannt.

    Nun geht man einen Schritt weiter.
    Die so rein materiell konditionierten Konsumwesen sollen jetzt auch noch ihren reinen Verstandeskräften mißtrauen lernen.
    Die Agenda der Staline und ihrer NWO-Strategen legt es darauf an, daß offensichtliche wahre Tatsachen als „Verschwörung“ wahrgenommen werden sollen und nur so wahrgenommen werden DÜRFEN. Siehe Grenzöffnung.

    „Nein, IS kommt nicht herein, unmöglich, weil ich das so sage.“ Oder „Nix hat mit nix zu tun“.
    Diese Entkoppelung von Ursache und Wirkung als Lern- und Erkenngnisprinzip schlechthin wird hier versucht zu demontieren und in ein irrenhausreifes Gefasel zu zerreiben. Ergebnisse sehen wir auf z.B. dem Kirchentag.

    Bislang brauchten diese Betreiber der neuen Agenda offenbar den verstandesbegabten Menschen. Nun ist wohl eher der nicht mehr denkfähige, aber nachvollziehfähige Mensch gefragt.
    Er darf nicht aufmucken, muß wissen, wann er den Mund zu halten hat, und worüber er besser nicht nachdenkt.

    Also der neuen Typ ist ein Tabu-Akzeptier-Typ.

    Die Junta gibt das jeweilige Tabu heraus, die Masse hat zu folgen, sonst Wumm oder Maasi.

    Sie experimentieren desehalb wohl auch sehr gerne mit Primitivkulturen herum, weil diese noch mehr im Tabu verhaftet sind.
    Es fällt ihnen instinktiv leicht, Dinge auszuklammern und nicht zu analysieren, oder einer Überprüfung nach Wahrheitskriterien zu unterziehen, weil sie das gar nicht anders kennen.
    Über dem Tabubruch schwebt bei diesen Kulturen noch sehr konkret die exzessive Gewalt, die folgt, sollte dieses Tabu gebrochen werden. Exkommunikation aus der Gemeinschaft ist dabei noch das Harmloseste.

    Auch auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole:

    MERKEL MUß WEG!
    Gerade durch ihre Graumausigkeit ist SIE die gefährlichste Politikerin in Machtposition, die man sich nur vorstellen kann.

    Immer noch rennen Scharen hinter diesem Monster gebannt von ihrer Idiotie her. SIE ist dabei nichts anderes, als die Herausgeberin der Tages-Tabus. Mehr braucht diese Masse nicht mehr.

    Der Neue Mensch ist schon. Er muß nicht erst erzeugt werden.

  62. Wäre ich nicht vor Jahren aus der Ev. Kirche ausgetreten,
    würde ich jetzt dies zum Anlass nehmen.
    Wahre Christen sollten nun den Austritt erklären!
    Sowohl die Kirchen als auch das Rote Kreuz haben den
    Nazi-Schurken zur Flucht geholfen.
    Götz Müller

  63. Schwerkranke Alkoholiker wie Martin Schulz und Margot Käßmann darf man nicht ernst nehmen. Wenn der Alkohol wie bei Martin Schulz und Margot Käßmann das kleine bisschen Resthirn aufgefressen hat, dann kommt so ein hilfloses Gestammel dabei raus.

    Es ist richtig was Götz Müller #82 schrieb:

    Die Kirchen und das Rote Kreuz haben den Nazis dabei geholfen nach Südamerika oder USA zu flüchten und dort ein neues Leben zu beginnen. Ich gehe davon aus, dass Käßmanns Vorfahren direkt mit den Nazis kollaboriert haben. Als Schnapsdrossel Margot dahinterkam fing es an mit der schweren Alkoholsucht. Ähnlich wie bei Suffkopf Martin Schulz, dessen Vater ja professioneller KZ Aufseher war. Bei solchen Vorfahren muss man zum Schwerstalkoholiker werden.

  64. Ein Glück bin ich und meine gesamte Familie seit Jahrzehnten aus diesem pädophilen Kirchenverein ausgetreten. Wer Kirchensteuer bezahlt, unterstützt direkt die Kinderschändung, das sollte jedem Zahler der Kirchensteuer bewusst sein.

  65. Die exponentielle Zunahme intellektueller Flatulenzen, abgesondert von sog. Eliten, die damit zunehmend das Gemeinwesen mit einem immer unerträglicher werdenden Kadavergestank durchziehen, läßt mich darüber nachdenken, ob das Ausdruck eines zunehmend ungefährdet empfundenen Machtbewußtseins ist, einhergehend mit der Gewißheit, daß der satanische Plan nunmehr unaufhaltsam umgesetzt werden kann. Dabei ist die grenzenlose Verachtung des gemeinen Bürgers mit Händen zu greifen.

    Die Plan der Transformation, die zuallererst die Vernichtung von allem, was Deutsch bedeutet, fleischlich, kulturell und historisch, während die Ausgestaltung der neuen Gesellschaft sekundär und ohnehin kaum steuerbar sein wird, ist in eine neue Phase getreten. Die satanischen Schergen fühlen sich sicher, sie spüren den Erfolg bei der Bekämpfung der Aufbegehrenden, haben die AfD sehr erfolgreich auf ein für sie akzeptables Niveau der weitgehenden Machtlosigkeit verbannt. Wenn einige wenige Helfer aus der dritten Reihe gelegentlich Sätze sagen, die von der AfD übernommen wurden, darf das nicht darüber hinwegtäuschen, daß in der Realität der Zug in die Hölle stur und ungebremst, eher beschleunigend den Gleisen weiterhin folgt. Und sie sind noch lange nicht müde, sie haben noch viele Pfeile im Köcher, mit denen sie ihren Weg in unser Verderben absichern werden. Mit jedem Tag wird es schwerer, einen wirksamen Kontrapunkt zu setzen. Die erwähnten Flatulenzen sind somit nichts anderes als ein (zu?) frühes Sieggeschrei.

  66. Auch mehr als bezeichnend wie die Kirchentagsbesucher ihrem Idol, dem Weltrekord-Bombenleger Obama zujubeln, dessen Politik für den Tod von Millionen Unschuldiger verantwortlich zeichnet.

    Obama, Merkel und ihresgleichen sind direkt verantwortlich für Kriege, Tod, Leid, Flüchtlingsströme, Spaltung der Gesellschaften des sog. Westens. Wer denen zujubelt, freut sich über jeden unschuldigen Toten aus den Kriegen der NATO. So viel Menschenverachtung wie sog. Christen auf dem Kirchentag zeigen, gibt es sonst wohl nirgends.

  67. „Margot Käßmann: Wir brauchen ein Mahnmal für Flüchtlinge“

    VÖLLIG FALSCH Frau Käsehirn. Wir brauchen ein Mahnmal für Diejenigen die durch „Flüchtlinge“ ERMORDET wurden. Und da das mittlerweile ziemlich Viele sind brauchen nicht nur EIN Mahnmal sondern Mehrere. Am besten eins in jeder Stadt Europas.

  68. Frau Käßmann hat mit dieser Schmähung ebenfalls versucht, die deutschen bzgl. ihrer Identität zu verunsichern. Teilweise wird sie es auch damit geschafft haben. Dies ist ein Gedankenverbrechen, da es den Genozid weiter fördert.

    Dies war eine solche „Liebe-deinen-Feind“-Arschkriecher-Aktion.

    Denn wer seinen Feind liebt, kommt um Selbstterminierung nicht herum.

  69. @Cajus Pupus

    „Wieso freundliche Grüße?“

    Dies ist ironisch gemeint. Sollte eigentlich erkenntlich sein, in Verbindung mit dem zweiten Absatz.

  70. Frau Käsmann ist nunmehr nüchtern, das trage ich ihr nicht nach. Aber sie sollte sich genau überlegen, was sie sagt!
    Matthias Claudius: „Sage nicht alles, was du weißt. Aber wisse immer,w as du sagst.“

  71. „Eine trotzkistische Splittergruppe an der Humboldt-Universität in Berlin will den mehrfach preisgekrönten Geschichtsprofessor Jörg Baberowski mundtot machen. Sein Vergehen: Er äußerte sich öffentlich kritisch gegenüber Angela Merkels Willkommenskultur. Nun wird er als „rassistisch“ und „rechtsradikal“ diffamiert. In der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) wehrt sich Baberowski mit einem großartigen Interview gegen die Methodik des linken Rufmords.“

    https://www.unzensuriert.de/content/0024096-Uni-Professor-wehrt-sich-mit-grossartigem-Interview-gegen-linksextreme-Sektierer-die

  72. Sucht mal nach „Red Terror“.
    Dasselbe passiert schon länger in den USA, wo Professoren aus Unis gemobbt werden.
    Wie immer: Das Himmelreich ist nur ein paar Münzen entfernt. Und die Kirchen sind leer.

  73. @ Onkel Dapte 85#

    Extrem guter Kommentar von Ihnen. Danke. 🙂

    Ich kann diese „zu frühen Ergüsse“ aller Art aus den diversen Ecken der politischen Szene auch nur mehr als Siegesgeheul auf fehlinterpretierte Stichworte auffassen.

  74. Was meint diese Frau eigentlich mit BRAUN?

    Ja Scheisse ist Braun, aber mit dieser Braunen Scheisse kann man gut die Braune Erde düngen! Und da wächst dann wieder was gutes heraus!
    Das ist der Kreislauf des Lebens!

    Ich finde dieses Fest zum 500 Jährigen Jubiläum nur noch ein Fest der HEUCHELEI! Martin Luther war gegen die Anrückenden Osmanen, er wusste was diese Religion für das Deutsche Land und Europa bedeutede! Und zwar die Bedrohung des Abendlandes!
    martin Luther war auch gegen Juden! Denn vor diese musste man sich in Acht geben! Vor ihrer Gewinnsucht zerstörten diese ja Familien!
    Steht im Übrigen in der Bibel! Genauer im Kapitel TITUS 10!!

    Bei solchen Aussagen hilft nur noch eines,- Austretten aus sämtlichen Kirchen! Und sich denn FREIEN Kirchen zuwenden! Oder vielleicht ein Orthodoxer Christ werden! Denn diese sind noch nicht so GEHIRN GEWASCHEN!!

  75. https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/542-28-mai-2017
    Passt auch gut dazu: „Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat in einer Bibelarbeit auf dem Kirchentag in Berlin die AfD angegriffen. Die Forderung der rechtspopulistischen Partei nach einer höheren Geburtenrate der ‚einheimischen‘ Bevölkerung entspreche dem ‚kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten‘, sagte die ehemalige hannoversche Landesbischöfin am Donnerstagmorgen. ‚Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht‘, kritisierte die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unter tosendem Beifall“ (hier).

    Eine Kirchenfunktionärin weiß entweder nicht, was sie redet, weil sie schon einen geschnasselt hat, oder sie hält es für „braun“, dass einer vier deutsche Großeltern hat. Also praktisch jeder zweite Eingeborene und wahrscheinlich auch sie, Kässmann, selbst. (Und was ist bei vier arabischen Großeltern? Vier nigerianischen?) Kässmann sagt, es sei voll Nazi, wenn jemand fordere, die Deutsche sollten sich vermehren. Und 5000 evangelische Deppen, darunter auch einige mit vierfacher Nazi-Ahnentafel und darob schwerst zerknirscht, spenden solcher exemplarischen Hasssprache „tosenden“ Applaus. Was für eine gemütsverrottete, was für eine abbruchwürdige, was für eine sturmreife Kirche, die solches in ihrer Mitte schwären und eitern lässt! Man versteht täglich immer besser, warum das evangelische Milieu bei den Nazis besonders begeistert mitzog, auf welcher Psychomotorik sein geiler Konformismus beruht(e)…

    PS
    Schade, dass man Kässmann nach dieser Rede keinen Alkoholtest gemacht hat.
    Dann würde die Wissenschaft erfahren, wie viele Promille solchen Schwachsinn absondern lassen.

  76. „Es kann nicht angehen, dass persönliche Greueltaten von konkreten Führern oder politische Regimeverbrechen zur Schuld des russischen Volkes und seines Staates erklärt oder auf die angeblich krankhafte Psyche des russischen Volkes zurückgeführt werden, wie es im Westen oft genug getan wird.“

    Solschenizyn im Gespräch mit dem Magazin „Der Spiegel“, Juli 2007

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/542-28-mai-2017
    Die kinder- und zukunftslose Frau Merkel jedenfalls scheint einer solchen Entwicklung nicht abhold zu sein. Nach derzeitigen Umfragen liegt sie wieder bei 40 Prozent Zustimmung. Mehr Stimmen hatte auch Hitler nicht, zumindest nicht, solange gewählt wurde, und man kommt schon ins Grübeln darüber, warum in unserem verhängnisempfänglichen Volk Führerfiguren, die an dessen Wohlergehen erschütternd desinteressiert sind und weit „Höheres“ im Sinn haben, anscheinend verlässlich – jedenfalls wiederholt – auf solche Zustimmungsraten stoßen können. …

    Die Leistungsfähigkeit der Deutschen – Rolf Peter Sieferle hat darauf hingewiesen, dass Deutschland keineswegs „reich“ ist, wie immer schalmeit wird, sondern bloß leistungsfähig – ist zugleich ihr Fluch. Nicht nur, weil sie den Neid auf sich lenken und die Absahner anziehen. Es ist vor allem ihre Ausnutzbarkeit für große Ziele, für Amokläufe welcher Art auch immer, und jene hat damit zu tun, dass die politischen Romantiker und fundamentalistischen Ideologen stets, neben einer großen opportunistischen Nachbeterschar, auf eine brave Herde von Buckelkrummmachern und Steuerzahlern zählen dürfen, die sich für dergleichen Ziele ausplündern lassen, statt eine Revolte anzuzetteln und die Ideologen zum Teufel zu jagen. Immerhin diesen perversen Mechanismus wird die Masseneinwanderung beenden, indem sie die Leistungsfähigkeit beendet.

  77. @eagle1 #81

    “Gerade durch ihre Graumausigkeit ist SIE die gefährlichste Politikerin in Machtposition, die man sich nur vorstellen kann.”

    Stimme Ihnen in fast allen Teilen Ihrer Ausführung zu, nur bei diesem Satz bekomme ich Bauchschmerzen. Sie ist zwar gefährlich, weil sie jeden Auftrag ausführt, der ihr aufgetragen wird, ohne je zu hinterfragen, aber im Hintergrund stehen mMn. die eigentlichen, wahren Übeltäter.

    Es sind jene, die die Aufträge erteilen, jene die die Pläne schmiedeten, jene die selten ans Licht treten, sondern als Dunkelmächte agieren.

    Grüsse an Sie und Ihre werte Familie!

  78. Warum schickt die Nazischlampe Käßmann denn ihre verzogenen Nazi-Gören auf die sicheren, weil teuren Privatschulen?

    Ich weiß es, weil die kleinen Käßmann Gören auf der Privatschule nicht auf diejenigen treffen sollen, die sie sonst nur aus den Sonntagsreden der Mutter kennen (Ausländer, Islamerer, Proletarier, Arme). Dort sind die Käßmann Gören unter ihresgleichen, es gibt dort keine verordnete multi kulti Buntheit, sondern das Gegenteil ist der Fall.

    Margot Käßmann, die bekannte Nazischlampe gibt der Redewendung „Wasser predigen, aber Wein trinken“ ein Gesicht, sie symbolisiert die Heuchelei der Kirchen in perfekter Art und Weise.

  79. @ Hölderlin 101#

    Werter Hölderlin, dessen Ursprungs-Vertreter, den Namensgeber dieses Nicks, ich auch besonders mag, (samt Türmchen)

    manchmal denke ich einfach nicht daran, daß nicht jeder meine Kommentare durchgängig verfolgt.
    Das mag daran liegen, daß ich mich hier ein wenig wie zu Hause fühle. Sicher haben Sie Recht, wenn Sie das nochmals deutlich herausstellen.

    Ich halte SIE keineswegs für eine eigenständige Kraft.
    SIE entscheidet gar nichts wirklich selbst, das hatte ich schon oft geschrieben, daß das meine Meinung zu IHRER Stellung auf dem großen Schachbrett der Machtspiele ist.

    Bitte bekommen Sie mir also keine Bauchschmerzen, wenn ich in diesem Satz so ungenau war.
    In gewisser Hinsicht ist es aber doch so, wie ich schrieb.
    Denn eine bessere Besetzung, als Miß Mauerblümchen hätten sie wirklich nicht finden können, und jede Inszenierung steht und fällt nun mal mit ihrem Hauptdarsteller oder Darstellerin in unserem Falle. Hätten Sie zum Beispiel die „Piraten der Karibik“ mit unserem schischelnden Schweiger besetzt anstelle von Johnny Depp, dann wäre es garantiert nicht aufgegangen und bei absolut gleichem Drehbuch und sonst vollständig identischer Besetzung wie im Erfolgsstreifen, hätten Sie dennoch einen Kinoreinfall erlebt.

    So war das gemeint, was ich da gesagt hatte.

    🙂

  80. Warum schickt Frau Käßmann ihre verzogenen Gören nur auf Privatschulen? Hat sie etwa Angst vor der bösen Realität da draußen und schottet ihre Kinder ab?

    Typisches Verhalten für Kirchenheuchler wie Käßmann: Wasser predigen, aber Wein trinken

  81. Bei dem was die Kirchen in letzter Zeit so verantalten und für Sprüche anlassen, hab ich es richtig gemacht.

    Ich bin ausgetreten!

    Und nach der Frechheit dieser Frau sollen es noch mehr Menschen tun!

  82. @ Siechfried 104#

    Aber naaaain, wie kommen Sie nur auf so phöööses Gedankengut.
    Sie möchte Ihre lieben Kinderlein im Internat nur vor dem zerrütteten Familienalltag einer berufstätigen Alkoholikerin bewahren und ihnen zumindest eine angenehme Kinderheit erkaufen. Wieso?

  83. Nach Käßmann Logik heißt es also auch

    Zwei muslimische Eltern, vier muslimische Großeltern,

    da weiß man woher der islamische Terror weht…

Kommentare sind deaktiviert.