Splittermatte und Sprengsatz-Bauteile bei Razzia in SPD-Land NRW entdeckt

.

Der nächste Terroranschlag in Deutschland
kommt so sicher wie das Allahu Akbar bei einem Moslem-Gebet

„Ihr habt keine Chance mehr gegen uns. Wir sind bereits zu viele!“

Dies sagte ein in Deutschland lebender Moslem der Polizei gegenüber, als er zum Verhör ins Präsidium gebracht wurde.

Das deutsche Establishment lässt den islamischen Terror bewusst zu

Wer mag Recht haben. Aber nur mit den lächerlich Methoden unseres Staates, der nicht imstande ist, dem Islam mit aller gebotenen Macht die Stirn zu bieten. Maßnahmen gäbe es genug – nur sind Politiker zu links und/oder zu feige, diese Maßnahmen auch umzusetzen. Japan macht`s vor:

  • Nach Japan darf kein Moslem länger als 4 Wochen einreisen.
  • Dauer-Aufenthaltsgenehmigungen für Moslems sind ausgeschlossen.
  • Ebenso das Errichten von Moscheen
  • oder das öffentliche Beten seitens Moslems.
  • Mitgebrachte Koranausgaben werden an der Grenze vom Zoll wegen Gefährdung der inneren Sicherheit Japans einkassiert

Ist Japan nun ein faschistisches Land? Das können nur jene sagen, die entweder links, islamophil, Moslems oder „gutmenschlich“ sind und dieses Jahr niemals bereist haben.

Auch Ägypten zeigt, wie man mit radikalen Moslems umzugehen hat: Nach dem Sturz Ausriss wurden ganze 27.000 Mischen als Zentralen des islamischen Terrors identifiziert und geschlossen. Ist Ägypten nun ein islamophober Staat? Unsinn!

Nun, entsprechende Maßnahmen gäbe es auch hier in Deutschland. Der Rechtstaat hat die Mittel, diese einzusetzen. Er will aber nicht – da er vollkommen von linken Deutschland-Vernichtern unterwandert ist. Deutschland könnte, wenn es nur wollte, folgenden Maßnahmen sofort in die Tat umsetzen:

UMSETZBARE SOFORT-MAßNAHMEN

  • Sofortiges Verbot der Salifisten und  deren Nachfolge-Organisationen
  • Sofortige Ausweisung von Anhängern des Salafismus, des Wahhabismus, des IS u.a. Dschihad-Organsitationen des Islam
  • Sofortiges Verbot von Milli Görüs
  • Sofortige Schließung aller DITIB-Gebäude und Verbot der DITIB-Organsiationen und Verbände (diese sind der verlängerte politische Arm Erdogans bei der Islamisierung Deutschlands) 
  • Verbot der Einreise und Predigten türkischer oder arabischer Imame
  • Verbot jedes weiteren Moscheenbaus
  • Verbot jeden öffentlichen Betens („Kampfbeten“)
  • Verbot des öffentlichen Verteilens des Koran
  • Sofortige Ausweisung von kriminell gewordenen Moslems nach Verbüßung ihrer Strafe
  • Sofortige Rücksendung von Moslems, die bei der Ankunft in Deutschland plötzlich keine Ausweispapiere mehr haben (viele haben sie zerrissen oder im Flugzeug gegessen).
  • Sofortige Einstellung jedes Islamunterrichts an allen deutschen Schulen
  • Verbannung des Islam aus den deutschen Fernweh- und Rundfunkräten
  • Verbannung von moslemischen Journalisten aus den öffentlichen Sendern
  • Sperrung aller nationalen und internationalen islamischen Terror-Blogs 
  • Sofortige Rückführung aller millionenfach sich hier illegal aufhaltender Moslems
  • Sofortiges gesetzliches Asylverbot für Moslems. Wer sich als Moslem in seinem Land verfolgt fühlt, soll Asyl in einem anderen islamischen Land beantragen. Aber nicht in den westlichen, von Moslems bekämpften Ländern.

Geht nicht? Geht alles. Selbst Saudi-Arabein lässt KEINEN EINZIGEN Nahost-Moslem in sein Land. Und schottet sich mit einem der weltweit längsten Grenzzäune gegen die übrigen Islamstaaten ab.

Irgendwelche Kritik in unserer Lügenpresse oder seitens Merkel darüber gelesen?

 Michael Mannheimer, 29.5.2017

***

 

MMnews, 27.05.2017

27.05.2017

Splittermatte und Sprengsatz-Bauteile bei Razzia in NRW entdeckt

Bei einer Razzia im nordrhein-westfälischen Neukirchen-Vluyn haben Polizei und Staatsanwaltschaft mehrere Utensilien entdeckt, mit denen sich ein Sprengsatz bauen lässt.

Zudem fanden sie bei dem Beschuldigten Ozkan G., 27, und seinen mutmaßlichen Komplizen auch eine professionell erscheinende Splittermatte. Zusammen mit einem Sprengsatz kann eine solche Matte eine verheerende Wirkung entfalten, weil dadurch Schrapnelle gestreut werden können.

G. besaß legal mehrere Waffen, zudem weitere illegale. Er soll sich in der Vergangenheit als streng gläubig bezeichnet haben und ähnlich wie Islamisten kleiden.

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Verfahren wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat eingeleitet.

Allerdings sind G. bislang kaum Kontakte in radikale Islamistenkreise nachzuweisen. Das könnte auch daran liegen, dass die Fahnder Schwierigkeiten haben, ein bei G. sichergestelltes Smartphone auszulesen.

Vor Jahren soll er Kontakt zu einem bekannten Dschihadisten aus Dinslaken gehabt haben, der inzwischen in Syrien ums Leben gekommen ist.

Quelle:
http://www.mmnews.de/index.php/politik/115576-terror-razzia-in-nrw-sprengsatz-bauteile-entdeckt-


UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMERS KAMPF
FÜR UNSER ALLER FREIHEIT
UND FÜR DAS ÜBERLEBEN DER DEUTSCHEN
UND EUROPÄISCHEN ZIVILISATION

MIT EINER SPENDE!

Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer,
Bei: otpdirekt Ungarn,
IBAN: HU61117753795517788700000000
BIC (SWIFT): OTPVHUHB
Verwendungszweck: „Spende Michael Mannheimer“,
Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. Die Terroristen müssen aber bis nach der Bundestagswahl warten, denn sonst würden sie die Wiederwahl von Katastrophen-Merkel gefährden.
    Danach dürfen sie weitermachen.

  2. Danke Sam Harris für die mutige und wichtige Aussage.
    Sie war längst überfällig,
    wie damals die Aussage von zu Guttenberg (den ich persönlich nicht schätze )aber der als Erster von Gefallenen sprach.

    Und wir müssen jetzt auch von „Gefallenen Zivilisten“ durch die Mordslems sprechen.
    Sie sind keinen Deut besser als Bomber Harris.
    Es ist unsere Pflicht als Patrioten das bis zur Bundestagswahl heraus zu schreien, damit es jeder hört.

  3. Bei gründlicher Durchsuchung von allen Moscheen

    in Deutschland würde sicherlich mehr gefunden.

  4. Warum sind sowohl beim sog. NSU als auch bei den Islamterroristen stets so viele staatliche V-Leute involviert?

    Sorgen die V-Leute dafür, dass nur Terror gegen unschuldige Zivilisten ausgeübt wird und Schuldige wie Politiker, Journalisten, Richter, Kirchenfunktionäre etc. damit geschützt werden?

    ODER

    Sorgen die V-Leute erst dafür, dass es so was wie eine Bedrohungslage überhaupt erst gibt? (Musterbeispiel: NSU und RAF, ich gehe fest davon aus dass das auch bei den Islamerern ähnlich sein dürfte)

    Ich gehe von einer Mischung aus beiden Alternativen aus, wenn staatlicher Terror, dann bitte auch kontrollierbar und lenkbar und v.a. erwartbar.

  5. Schon diesen primitiven ‚Trieb-Kult‘ eine „Religion“
    zu nennen, grenzt an schamloser Volksverdummung.
    Es war, ist und bleibt die bestialischste Art von
    Faschismus
    welche jemals auf diesem Planeten ihr Unwesen trieb.
    Kurz – es sind hodenlastige Triebgesteuerte, die seit
    ihrer Entsteheung vor 1400 Jahren ca.300 millionen Menschen
    ermordeten – und nicht daran denken DAMIT aufzuhören! (im Gegenteil – jetzt fangen sie erst richtig damit an!)
    Die Kriminalstatistiken sprechen eine verdammt deutliche Sprache !

  6. die aufgelisteten Sofortmaßnahmen haben einen ganz großen Denkfehler in sich.u.z. sind diese Maßnahmen nicht mit den derzeitigen Politikern, sowie mit dieser Justiz zu machen. die für diese zustände verantwortlichen müssen restlos entfernt werden, ansonsten sind alle Bemühungen nur schall und rauch!

  7. Hodenlastig ist gut.
    Werde ich mir merken.
    Warum nämlich ein Mann 4 Frauen braucht und seine ganze Brut dann von den ungläubigen Kuffar durchfüttern läßt, hat sich mir bis heute nicht erschlossen.
    Für mich sind das Blutegel, um nicht so gar zu sagen Parasiten, die mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft werden müssen.
    Zur RAF möchte ich noch anmerken, dass das meiner Meinung nach ein fehlgeleiteter Dreckshaufen linker Spinner war,dem ein Kanzler Schmidt, als Frontkämpfer, widerstand.
    Wenn diese Banditen nicht Unterschlupf und Logistik in der DDR bekommen hätten, dann wären sie längst nicht so lange existent gewesen.
    Es zeigt aber auch, wie ab September mit den Staatszerstörern zu verfahren ist.

  8. Quark!
    Wir werden von der Elite bekämpft. Welche das auch immer ist.

    Egal was hier passiert, ausser das Moslems vorhanden sind und auch – wie erlernt – ein paar Deutsche abschlachten, werden alle negativen Taten gegen Deutsche von der Deutschen Justiz ausgeführt. Abgesehen von den Muslimischen deutschen Richtern, die aber letztendlich auch nur ihrem Arbeitgeber gefallen wollen.

  9. Michael Goldmann, AfD Mitglied
    Dienstag, 30. Mai 2017 10:12
    7

    Hodenlastig ist gut.

    ——————————————-

    Lasst doch mal diesen Unfug weg.
    Ihr dichtet denen unbewusst auch noch ein Potenz/Sexleben an was die so gar nicht haben. Die gehen an fremde Frauen so gerne ran, weil sie nämlich keinen/bzw selten s eh ix haben. So siehts aus.

    Fakt ist, das Kinder bei denen traditionell die Altersversorgung darstellt. In Afrika noch wesentlich mehr.
    Und wenn die Frauen im Westen nicht mit 200 Paar Schuh einkaufen beschäftigt wären und nicht völlig durch die Medien verblödet, würden die auch noch mehr Kinder bekommen.
    Fakt ist auch, dass die Musels die länger hier leben auch nur noch in Ausnahmen 6 Kinder bekommen. Ansonsten sinds knapp 2. Ok, bei Michelfrauen sind es nur noch 0,5. Aber ist kein Wunder, wenn man alleinerziehende Michelfrauen das Geld wegen Kleinigkeiten das Sozi-Geld abdreht und den anderen Michelfrauen lieber eine KFZ-mecahtronikerin-ausbildung scharf macht.
    Ich meine, Bundestags/Ratsmitgliedern oder Beamten wird das Sozigeld(geld kommt aus dem gleichen Säckel) ja auch nie abgedreht. Auch wenn sie noch son Misst verzapfen.

    Ausserdem schaut mal hin wer den Misst befiehlt!

    Wenn Euch einer einen Hammer über den Scheitel haut, zieht Ihr doch auch nicht den Hammer vor Gericht, oder….

    Noch 117 Tage bis zur BT Wahl!

  10. Nochmals zur Erinnerung !

    Nichtchristen sind wie Walfische !!!

    Fetter Ranzen.

    Großes Maul.

    Und die meiste Kraft im Schw…

  11. „Das deutsche Establishment lässt den islamischen Terror bewusst zu“

    Das wird böse enden mit diesen Figuren. Villeicht können sich noch Einige vor Nürnberg 2.0 retten indem sie jetzt knallhart gegen die eingedrungenen Terrorhorden vorgehen. Das könnte Solchen später noch positiv angerechnet werden. Deren letzte Chance sich so halbwegs zu retten. Statt neu eingeführter Todesstrafe gibt es dann evtl. nur 3 Jahre o.ä.

    „Splittermatte und Sprengsatz-Bauteile bei Razzia in NRW entdeckt“

    Mittlerweile ist 1000%ig klar daß wir im KRIEG sind. Alles nur weil aus FEIGHEIT, FAULHEIT, BLÖDHEIT u. PLANUNG eine feindliche INVASIONSARMEE hereingelassen wurde. Die Politiker haben SCHEISSE gebaut, das steht mal fest.

    @Michael Goldmann, AfD Mitglied 7

    „Für mich sind das Blutegel, um nicht so gar zu sagen Parasiten, die mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft werden müssen.“

    Der Satz gefällt mir. Das ist die Einstellung die wir brauchen. Das Immunsystem des Organismus Deutschland scheint langsam aber sicher aktiv zu werden.

  12. @Germane #10

    Nürnberg 2.0 wird eine Mammutveranstaltung werden.

    So wie man die Heuchler kennt, werden sie ihre Nase in den Wind halten und mit dem Finger auf andere zeigen. Das muss mit allen Mitteln verhindert werden.

  13. #9 Heinz-Peter
    Ich war auch lange der Meinung, dass die Afrikaner die vielen Kinder nur wegen der Altersvorsorge haben. Dem ist aber nicht so. Es geht auch um Machotum und viele Kinder bedeuten sexuelle Potenz.
    Wenn dann aufgrund des rasanten Bevölkerungswachtsums viele Kinder verhungern müssen, ist das eben so. Anstatt die Afrikaner von dieser falschen Denkweise abzubringen oder zumindest die Verhütung zu propagieren, wird diese Kultur vom Westen toleriet, bzw. auch noch mit EU- Geldern gefördert. Europa braucht schließlich genügend Nafris, um die Umvolkung voran zu treiben.

  14. #9 Heinz-Peter,
    dem möchte ich entschieden widersprechen, weil:
    ich weiß nicht wo Sie arbeiten. Ich arbeite 3 schichtig in einer Metallfirma, in der viele Ausländer beschäftigt sind. Und wenn man mit den „Kollegen“ draußen in der Pause sitzt, kann man beobachten, wie sie die Frauen taxieren und regelrecht mit den Augen ausziehen. Gespräche werden dann natürlich in einer anderen Sprache geführt.
    Zum Thema Kinder als Altersversorgung sei gesagt: Das war ja bei uns Anfang des Jahrhunderst auch so.
    Aber wir haben uns im Gegensatz zu den Musels weiter entwickelt. Und wir haben gelernt. manche zumindest.
    Beispiel: Meine Eltern, Jahrgang 1939 und 1943 haben 3 Kinder. Ich bin der Älteste, mein Bruder und meine Schwester. Jeder von uns hat selber 2 Kinder. Ich bewußt, bei meinen Geschwistern weiß ich es nicht. Aber wir alle 3 meinen, dass es gut so ist.
    Meine Tochter bekommt nächsten Monat ihr erstes Kind.
    Das nur zum Verständnis, weil wir alle wissen, dass in Deutschland nicht mehr so viele Menschen wie zu früheren Zeiten benötigt werden. Das was wir erleben, diese Massenimmigration, ist doch nichts anders, als der Import des Bevölkerungsüberschusses aus Afrika uns Nahost. Und solange kleine Mädchen zwangsverheiratet werden und geilen alten Männern zum Fraß vorgeworfen werden, wird sich daran nichts ändern. ich gebe Ihnen recht, das ein junges Mädchen nicht unbedingt eine Kfz.-Mechatroniker Lehre machen muß ( Ich bin selber Kfz.-Meister) wenn sie später den Beruf nicht ausüben oder darauf aufbauen will. Und ich gebe Ihnen auch darin recht, dass keine Frau 200 Paar Schuhe braucht, aber für ein eigenes Kind keine Zeit oder keine Lust hat. Aber es wird an der AfD liegen, wenn sie nach September im BT sitzt, diese Dinge beim Namen zu nennen und Abhilfe zu schaffen.
    Und wissen Sie was, ich freue mich darauf.
    Weil jetzt bin ich nur der böse Nazi.

  15. „OT“ zur Reihe: „Und täglich grüßt der „Einzelfall“:

    „Stuttgart/Cannstatter Wasen: Junger Marokkaner betatscht Frauen intim, dann rastet er aus – Von Passanten gestoppt“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/stuttgartcannstatter-wasen-junger-marokkaner-betatscht-frauen-intim-dann-rastet-er-aus-von-passanten-gestoppt-a2129743.html?latest=1

    „Ein offenbar stark alkoholisierter junger Marokkaner griff zwei ihm flüchtig bekannten jungen Frauen an Brüste und Scham. Weil diese das nicht wollten, rastete er völlig aus. Er packte die 22-Jährige am Hals und schleuderte sie derart brutal zu Boden, so sie dort mit dem Kopf aufschlug.“

  16. Zu hoffen ist, daß dieser Musel sich bei seiner Großmäuligkeit getäuscht hat, und zwar gewaltig. Aber in dieser,Aussage wird die unglaubliche Arroganz dieser vorzeitlichen Typen deutlich, daß Allah die Ungläubigen vernichten möge. Es sind – eingeräumter Weise – zwar viele dieser Figuren mit ihrer unzivilisierten „Religion“ hier bei uns, doch für eine fortschrittliche Industrie-Gesellschaft dürfte es bei gemeinsamer Kraftanstrengung dennoch kein Problem sein, darstellen, diesen Unrat, der die gesamte Welt bedroht, zu beseitigen.

  17. Klabautermann
    Dienstag, 30. Mai 2017 10:59
    10
    Nochmals zur Erinnerung !
    Nichtchristen sind wie Walfische !!!
    Fetter Ranzen.
    Großes Maul.
    Und die meiste Kraft im Schw…
    ————————

    Sie meinen u.a. Herrn Mannheimer und mich?

  18. @ Onkel Dapte 19#

    So wie ich den Schiffsgeist verstanden habe, meint er damit die Muselanten.
    Diese hatte er erst vor kurzem beschlossen, in Zukunft so zu nennen.

Kommentare sind deaktiviert.