Aufgedeckt: Sohn von SPD-Vize Ralf Stegner ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA




Auch dieser Apfel fiel nicht weit vom Stamm …


.

Die Verquickung der deutschen Linksparteien, Gewerkschaften und Uni-Faschschaften mit der Terror-Organsiation „Antifa“

Wenn sich diese Meldung bewahrheiten sollte, dann ist meine These von der Kollaboration des linkspolitischen Establishments mit der terroristischen Antifa –  die ich seit Jahren verbreite – ein Volltreffer. Auf dem Weblog „anonymousnews.ru“ erschien ein Artikel, der den Sohn des berüchtigten und linksradikalen SPD-Politiker Ralf Stegner als Mitglied der Antifa zeigt.

Man darf gewiss sein, dass Ralf Stegner von dessen Mitgliedschaft weiß und diese wohlwollend billigt. Man darf ebenfalls gewiss sein, dass alle Linksparteien die Antifa organisatorisch, finanziell und ideologisch unterstützen. Und man darf sicher sein, dass diese linke Terror-Organisation die zentrale Aufgabe hat, jede innenpolitische Opposition und vom linken Mainstream abweichende Meinung zum Schweigen zu bringen.

Der Name Antifa („Antifaschisten“) ist als irreführender Begriff absichtlich so gewählt worden. Er soll implizieren, dass sich diese Organisation gegen faschistischen Tendenzen wehrt.

Die Antifa ist exakt jene Gefahr,
die zu bekämpfen sie vorgibt

In Wirklichkeit jedoch ist die antifa exakt jene Gefahr, vor der sie angeblich schützen will. Sie hat Deutschland in den zurückliegenden 3 Jahrzehnten zu einem völlig anderen Land ungeformt: Jede öffentliche Diskussionskultur, wie wir sie noch aus der Bonner Republik her kannten, ist quasi zum Erliegen gekommen. Einzelpersonen sowie ganze Institutionen und Parteien, die sich dem linken Mainstream widersetzen, werden mit gnadenlosem Terror verfolgt:

  • Deren Häuser werden mit Nazi-Parolen beschmiert
  • in den Briefkästen der Nachbarschaft landen Flugblätter, die vor dem „Nazi-Nachbarn“ warnen
  • anonyme und offizielle Schreiben linker „Menschenrechtsorganisationen“ werden an die Arbeitgeber und Banken der Betroffenen geschickt mit der unverhohlenen Warnung, wenn man diese nicht sofort entließe oder die Bankverbindung kündige, dass man dies in den Medien publik machen und sie als Kollaborateure mit einem Neonazi darstellen würde.

In fast 100 Prozent der Fälle gelingt diese miese, an Stasi-Zeiten und an Praktiken der UDSSR erinnernden Verleumdungskampagne. Wo sie fehlschlägt, weil der Betreffende selbstständig oder Unternehmer ist, werden Anschläge auf sein Haus, sein Auto ausgeführt – ja selbst seine Kinder werden bedroht. Und es werden alle verfügbaren Kunde und Lieferanten des Betreffenden angeschrieben und mit den üblichen Methoden zur Beendigung der Zusammenarbeit „gebeten“ – anderenfalls man auch über diese publizieren würde.

Auch diesmal sind die Medien die eigentliche Hauptgefahr



Auch hierbei sind unsere Medien wieder die zentrale Macht im Hintergrund: Zum einen berichten sie so gut wie nie über diesen bundesweiten Terror der Antifa – zum anderen sind sie meist bereit, diese Diffamierungsberichte auch tatsächlich zu publizieren. Und über den Terror der Antifa bei Demonstrationen wird meist geschwiegen – während man diese linke  Terrororganisation gleichzeitig mit dem euphemistischen Begriff „Gegendemonstranten“ adelt.

Medien und Antifa bilden ein gemeinsames Terror-Kartell:

  • Beide profitieren voneinander.
  • Beide haben heiße Telefondrähte zueinander.
  • Beide informieren sich gegenseitig über lohnenswerte Ziele der Diffamierung und des Terrors gegenüber Einzelpersonen oder Parteien (AfD).
  • Oft sind sie sogar personell miteinander verlinkt:
  • Redakteure nehmen an Anita-Besoprechungen teil
  • Und mancher führender Antifaschist ist Redakteur in einer Zeitung oder einem andern Medieninstitut.

Warum der Linksterror nur selten ernsthaft verfolgt wird

Nun verstehen wir auch, warum Terroranschläge von Antifanten so gut wie nie ernsthaft verfolgt – und nur in seltenen Fällen überhaupt zu einer Verurteilung der Täter führen. Denn über ihre Weisungsbefugnis hat die Politik ihre Hand auf der Justiz: ein kurzes Telefonat beim ermittelnden Staatsanwalt seitens des Landes-Innenministers oder seines Stellvertreters – und die Sache hat sich.

Und wo kriminelle Antifa-Schläger doch zu einer Geldstrafe verurteilt werden, springen die Gewerkschaften ein. Diese haben in einer zurückliegenden Erklärung ihre finanzielle Unterstützung von verurteilten linken Straftätern in ihr Programm  aufgenommen.

An die Bundeswehr:
Befreit euer Volk und euren Staat vom tödlichen Griff des linken politischen Establishments 

Nur noch die Bundeswehr kann  dieses verfaulte und verrottete Politsystem Deutschland noch zerschlagen. Das Volk hat sich – wieder einmal – als zu schwach erwiesen, gegen den Staatsterror aufzustehen.

Michael Mannheimer, 4.Juni 2017

***

 

Von Von Philip Stein, in: Anonymous, 2. Juni 2017

Aufgedeckt: Sohn von SPD-Vize Ralf Stegner ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA

Wenn der Sohn von SPD-Politiker Ralf Stegner, StuRa-Sprecher Lukas Wanke und die Institutsgruppe Archäologie der Universität Halle bei einer Demo auftauchen, ist die öffentliche Finanzierung nicht weit. Eine Analyse.

Die Linksextremisten in Halle machen in letzter Zeit vor allem durch bewaffnete Angriffe auf Patrioten, schlecht besuchte Demonstrationen oder eine heiße Debatte um vegane Kondome und Lecktücher auf sich aufmerksam. Finanziert werden die Gruppen durch ein undurchsichtiges Netzwerk aus Vereinen, Gewerkschaften, Stiftungen und Parteien. Nachdem die Stadt im vergangenen November beschloß, eine von Linksextremisten besetzte Villa mit 150.000 Euro zu fördern, machte sich die Rechercheure der Bürgerinitiative „Ein Prozent für unser Land“ auf die Suche und wurden prompt fündig.

Mit dem Bus zur Demo – die Fachschaft zahlt

Das innige Verhältnis zwischen den diversen „Studierendenvertretungen“ in Deutschland (je nach Stadt StuRa/Asta oder StuPa genannt) und der selbsterklärten Antifa ist landläufig bekannt. So werden in Hamburg Räume für ein Blockadetraining zur Verfügung gestellt, anderswo werden kurzer Hand Hörsäle besetzt, wenn ein Mitarbeiter der Universität aufgrund seiner Stasi-Vergangenheitentlassen wird. Auch der „Studierendenrat“ in Halle ist in diesem Zusammenhang keine Ausnahme.

Buchtipp zum Thema:
Der Links-Staat
von Christian Jung & Torsten Groß

Aus den Geldern der Studierendenschaft wird unter anderem ein „Arbeitskreis Antifa“ mit bis zu 6000 Euro im Jahr finanziert. Die Mitglieder geben an, vornehmlich theoretisch zu arbeiten, personelle Überschneidungen ins militante Milieu sind jedoch vorhanden: Unter anderem zeichneten Hallenser Antifas für den Aufruf zur Anti-Höcke-Demo in Bornhagen verantwortlich.

Überhaupt, mit den Demonstrationen ist das so eine Sache: Der „Studierendenrat“ – obgleich nur mit einem hochschulpolitischen Mandat ausgestattet – hat für solcherlei Angelegenheiten einen weiteren Arbeitskreis, den „AK Protest“. Dieser wird mit bis zu 9250 Euro im Jahr unterstützt.

Ursprünglich wurde der Arbeitskreis zur Realisierung von Protesten im Rahmen der Kürzungsdebatte in Sachsen-Anhalt gegründet, inzwischen arbeitet er jedoch eng mit dem Bündnis Halle gegen Rechts zusammen und hat seine Ausrichtung entsprechend angepaßt. In diesem Kontext verwundert es auch nicht, daß die Fachschaftsräte – Studentische Gremien zur Vertretung der verschiedenen Fakultäten, die eng mit dem StuRa zusammenarbeiten – ihre Gelder inzwischen direkt in politische Demonstrationen fließen lassen. So wurden aus dem Budget der Fachschaft der Philosophischen Fakultät I im Jahr 2015 insgesamt 400 Euro an das Bündnis gegen Rechts gezahlt, um die Fahrt zu einer Antifa-Demo zu finanzieren.

Auch die Demonstrationen in Schnellroda gegen die konservative Studieneinrichtung „Institut für Staatspolitik“ wurden von dieser Fachschaft unterstützt, am 28.09.2016 beschloß man beispielsweise 300 Euro für „Transport und Technik“ zur Verfügung zu stellen. Der StuRa greift bei solchen Anlässen gern auch einmal tiefer in die Tasche – 1500 Euro flossen im Frühjahr 2016 an das MultiKultiKollektiv für eine Demonstration. Das anschließende Konzert, das ebenfalls mitfinanziert wurde, fand in der berüchtigten Extremistenvilla Reil78 statt.

Lukas Wanke, graue Jacke, ansprechende Frisur

Wie eng die Demonstrationen mit der halleschen „Studierendenvertretung“ zusammenhängen, hat sich vor zwei Wochen in Schnellroda gezeigt. Unter dem Motto „IfS dicht machen“ zogen knapp 100 Linke durch das Dorf.

Ganz vorne mit dabei: StuRa-Sprecher Lukas Wanke und ein Banner der Institutsgruppe Archäologie. Mit Fabian Alexander Stegner – dem Sohn des SPD-Politikers Ralf Stegner – war zudem ein Mitglied des Fachschaftsrates der Erziehungswissenschaften anwesend. Auch hier wird es wieder Finanzhilfe aus Halle gegeben haben. Ein Prozent bleibt dran.

Wenn es gegen die eigenen Mitstudenten geht, ist der StuRa mit dabei!

Doch nicht nur mit Demonstrationen soll dem politischen Gegner zuleibe gerückt werden. Auch, wenn es daran geht, die eigenen Kommilitonen aufgrund ihrer politischen Einstellungen zu bedrängen, ist der StuRa mit von der Partie: Als Unbekannte patriotisch engagierte Studenten und Studentinnen mit Flyern, auf denen Fotos und private Informationen abgedruckt waren, als „Nazis“ diffamierten, rang man im StuRa um eine politische Positionierung.

Ganz der Vater: Fabian Alexander Stegner, 3 v. rechts, Sonnenbrille und Schal.

Dabei ging es nicht etwa darum, sich mit den Betroffenen zu solidarisieren, die zum Teil direkt in ihren Seminaren geächtet werden sollten. Viel mehr sollte ein Weg gefunden werden, sich möglichst unverfänglich zu positionieren, um niemanden vor den Kopf zu stoßen. Brisant ist jedoch, daß die Internetseite, auf der die Steckbriefe hochgeladen wurden anscheinend mit dem StuRa-eigenen Arbeitskreis Antifa verknüpft ist.

So ließ man es sich dann auch nicht nehmen, künftige Denunziationsveranstaltungen – bisher hatte man noch ins Reil78 ausgelagert – direkt in den Räumen der Universität stattfinden zu lassen. Ein Konsens zum Umgang mit unliebsamen Kommilitonen war schnell gefunden: Das Studium soll ihnen so schwer wie möglich gemacht werden.

Der „Referent des Studierendenrates für innere Hochschul- und Bildungspolitik“, Lukas Wanke, tritt derweil für verschiedene Medien als „Rechtsextremismusexperte“ auf.

Von Holzbrettern, Genderstudies und „Konfliktbewältigung“…

Überhaupt wird die Stimmung in Halle in den letzten Monaten immer handfester, je enger der StuRa mit linksextremen Organisationen zusammenarbeitet. Besonders beachtlich ist in diesem Zusammenhang ein Beschluß, den der „Studierendenrat“ am 12.12.2016 auf Initiative des Arbeitskreises Antifa faßte.

Mit einem nicht näher genannten Betrag soll ein Verein namens „Kubultubur e.V.“ bei der Veranstaltung eines „Deeskalations-, Konfliktbewältigungs- und Selbstverteidigungstrainings“ unterstützt werden. Hinter dem etwas verklausulierten Namen des Organisators versteckt sich niemand geringeres, als der Trägerverein des Reil78, der KubultubuRebell e.V.!

Liest man den Beschluß in diesem Kontext noch einmal, wird klar, was der StuRa hier finanziert: eine Kampfsportausbildung für militante Linksextremisten in einem von der Stadt Halle massiv geförderten Wohnprojekt.

Wo wir gerade bei Konfliktbewältigung sind: Auch den institutionalisierten Feminismus und das damit verbundene „Empowerment“ haben sich StuRa und Fachschäftsräte auf die Fahnen geschrieben. Solcherlei Workshops fördert man nicht nur mit mehreren Tausend Euro, man bietet den Damen der Schöpfung auch die Möglichkeit, auf Kosten der „Studierendenschaft“ Holzbretter im Wert von 100 Euro zu zerschlagen.

Einer der größten Posten in der Finanzierung linker Lebensutopien durch den StuRa Halle sind die sogenannten Gender- oder Queer-Studies, die in Halle mit einer besonders liebenswerten Vehemenz betrieben werden. Mit dem „AK que(e)r einsteigen“ existiert wieder ein eigener Arbeitskreis im „Studierendenrat“, der allein im vergangenen Jahr 6480 Euro für seine Arbeit zur Verfügung gestellt bekam.

Die Beschreibungen zu den damit finanzierten Veranstaltungen lesen sich dann so: „[…] Am Beispiel von medialen Pinguindarstellungen möchte ich die Frage diskutieren, ob die nicht-heteronormativen Tierdarstellungen als Potentiale für queere Geschlechterpolitiken genutzt werden können oder ob die Probleme der Naturalisierungen von soziokulturellen Geschlechterkonstruktionen dagegen sprechen.“

 

 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

55 Kommentare

  1. Der „Junge“ ist ja nicht zu beneiden.
    Nach der Verebungslehre nach Mendel hätte es auch erst seine eigenen Kinder, also Ralles Enkel treffen können.
    Aber hier hat die Genetik direkt zugeschlagen und ihm das gleiche Gfries zugeeignet.

    Ein so gräßlich vom Leben Gezeichneter kann sich ja nur noch einer solchen kriminellen Karriere zuwenden. 😉

  2. „Deutschland verrecke“! mit Steuergeldern der
    ‚bösen Deutschen‘ finanziert – großartig !

    Jetzt wird klar Wer diesen Indyblödia/Linksunten-Blog
    finanziert (auf dem regelmäßig zu Brand-Anschlägen
    gegen Demokraten angestiftet wird)

    Was ist bloß aus diesem Land geworden ???

    „Toleranz wird zum Verbrechen – wenn sie linksperverser Zerstörungswut gilt“!

  3. Nach dem Terroranschlag ist vor dem Terroranschlag.
    Die Merkel will sich mit London solidarisieren. Wie
    macht sie denn das konkret? Sie plappert wirres
    Zeug. Sie wollte doch die „Ursachen“ für die Flüchtlingswelle bekämpfen. Und hatte sie schon Erfolge oder hat sie überhaupt etwas gemacht?
    Es gibt immer einen vorgeschobenen Grund und einen
    wahren Grund. Der vorgeschobene Grund für die Flüchtlingswelle war humanitäre Maßnahmen, der wahre Grund ist, Merkel wollte im Krieg gegen
    Syrien Obama unterstützen, damit Assad keine Soldaten zur Verfügung hat, weil fast alle nach D
    abgehauen sind anstatt gegen den IS zu kämpfen.
    Der zweite wahre Grund ist, sozusagen der Nebeneffekt , Deutschland soll „entdeutscht“
    werden. Hinterlistig wie die Merkel ist, heuchelt
    sie nun Solidarität mit England vor und will den Kampf gegen den „Terror“ aufnehmen. Den „Terror“
    gibt es nicht, wie es das „schlechte Wetter“ nicht
    gibt, es gibt aber konkret den „Islam“, der mit dem Terror stets verknüpft ist.
    Wenn die Merkel gegen den „Terror“ kämpfen will,
    warum kämpft sie denn dann nicht auch gegen den
    Terror der Antifa? Oder ist sie selbst etwa ein Teil des Terrors?

  4. Die ANTIFA ist die SA der Roten und der ISLAM die SS. Deshalb werden in Israel sozialdemokratische Bundesminster nciht empfangen!

  5. Ein Grund mehr die Menschen vor dieser Partei zu warnen !

    „Früher war es die SA – heut nennen sie sich Antifa“

  6. Die Systemmedien sind unsere größten Feinde, noch schlimmer als die Politiker. Letztere kann man ja zum Glück noch abwählen.
    Sie halten sich eine linke Schlägertruppe um eine rechts konservative Partei klein zu halten.

  7. Aber auch die Söhne vom Grünen-Stadtrat „Fontagnier“
    in Mannheim sind äüßerst aktiv im Linksterrorismus
    unterwegs! (und nichtnur DIE!)

  8. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Wir sehen hier die Folgen, wenn der Vater ein verbaler Gewalttäter oder zumindest ein Widerling ist. Hat Schäuble an die Stegners gedacht, als er Degeneration durch Inzucht bescheinigte? Wir werden es nie erfahren.

    Mein Vater hat mal gesagt, im Krieg gewöhne man sich an alles. Ich werde mich nie daran gewöhnen, daß sich mein Land, geführt von Verbrechern, Verrätern, Wahnsinnigen, Feiglingen und geistig Minderbemittelten, vom Schmetterling zur stachligen Raupe verpuppt.

  9. Zum Thema SPD passend:

    Ich las gerade den folgenden Schwachsinn.

    „SPD legt nach wochenlanger Talfahrt wieder deutlich zu“ ( Hääääää????? )
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/spd-legt-nach-wochenlanger-talfahrt-wieder-deutlich-zu/ar-BBBV03Y?li=BBqg6Q9&OCID=ansmsnnews11

    Wenn das tatsächlich stimmen sollte entpuppen sich einige Wähler als VOLLKOMMEN unterbelichtet. Oder aber es soll schon wieder eine „selbsterfüllende Prophezeiung“ werden die von der linken Lügenpresse verbreitet wird. Mit dem Ziel die SPD nach oben zu bringen.

    Ich erinnere die Wähler an Nachfolgenden Horror:
    „Schulz SPD will Syrern erlauben, ihre Familien zu holen“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162805944/SPD-will-Syrern-erlauben-ihre-Familien-zu-holen.html

    „Mit Martin Schulz rückt die SPD in der Flüchtlingspolitik nach links: Die Partei will jetzt die Beschränkung des Familiennachzugs für Syrer aufheben – und geht damit auf Konfrontationskurs zur Union.“
    ———————
    Martin Schulz. „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“
    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Heidelberg-Was-die-Fluechtlinge-uns-bringen-ist-wertvoller-als-Gold-_arid,198565.html
    ———————
    „Schulz (SPD) wirbt für Türkei-Beitritt zur EU“
    http://www.rp-online.de/politik/eu/schulz-spd-wirbt-fuer-tuerkei-beitritt-zur-eu-aid-1.2299555

  10. Die Antifa legt sich nur mit Menschen an, genauso wie die Muslime, von denen sie keine (gewaltwirkende) Gegenwehr erwartet.

  11. Ostberliner
    Sonntag, 4. Juni 2017 13:04
    4

    ………hre Grund ist, Merkel wollte im Krieg gegen
    Syrien Obama unterstützen, damit Assad keine Soldaten zur Verfügung hat, weil fast alle nach D
    abgehauen sind anstatt gegen den IS zu kämpfen………..

    ——————————
    Ostberliner Du liegst etwas daneben.

    Genauso wie die meisten hier lebenden durchgedrehten Türken in Wahrheit „Kurden“ sind. Genauso sind die hierher verpflanzten Syrer in Wahrheit „Kurden“ die Assad – weil er nicht ganz so ungebildet ist – gar nicht gebrauchen kann.

    Mal abgesehen davon das die Menschen jüdischen Glaubens ihr Grossisrael wieder haben wollen, wollen die Kurden ihr Gebiet wieder.

  12. GERMANE
    Sonntag, 4. Juni 2017 15:01
    10

    Martin Schulz. „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

    —————–
    Hat der Kapo recht. Allein nur die Mieten sind für Mio von Wohnungen in kürzester Zeit zw 30 und 200% gestiegen.

    Da kommt Gold nie mit.

  13. An Alle: Habt ihr Email-Adressen von Militärfunktionären? Ich suche die von Generalinspekteur Wieker (direkt und ohne Adjutanten-Zwischenschaltung)

    Mein Vorschlag:

    Sehr geehrte Bundeswehr, sehr geehrter Gen. Wieker!

    Schaut nicht mehr zu, in welcher Lage uns Frau Merkel und ihre Politiker bringen. Gerade auch, weil diese ihre Fehler nicht eingestehen wollen.

    Wo Humanität Sicherheit verdrängt, ist diese nichts wert.

    Klar geht’s uns wirtschaftlich (noch) gut, aber das ist kein Grund wegzusehen, und zuzulassen, dass hier eine Terrorkultur namens Islam etabliert und subventioniert wird.

    Verehrte Kameraden, pfeift auf den Honigtopf, oder auf den üppigen Ruhigstellungssold und helft, diese aufkeimende und noch abwendbare Tyrannei zu beenden!

    Und denkt nicht an solchen kampfhemmenden Mist wie : Die finanzielle Sicherheit für meine Kinder etc…

    In dieser unbehandelten, zukünftigen Welt, wollen (Ihre) Kinder nicht aufwachsen.

    Eine Welt, wo für einen religiösen Phantasmus unschuldige Menschen voller Elan geschlachtet werden, die nicht in das Bild Allahs passen.

    Speziell für Gen. Wieker : Wenn Sie meinen Aufruf für fatalistich und Spinnerei halten, und Ihnen ihre Besoldung wichtiger ist, als die Sicherheit des Landes, so ist ihre Laufbahn aus Sicht des Volkes, bzw. des Bürgers nichts wert. Und Sie sind dann nur überbezahlter Statist, bzw. Komparse!

    PS: Stürzt die Regierung!

    Mit patriotischen Grüßen,…

  14. Hat man Grüne in der Stadt,
    frisst man blöde Scheiße satt.

    http://www.pi-news.net/berlin-aus-petersallee-soll-nzinga-von-matamba-allee-werden/
    Berlin: Aus Petersallee soll Nzinga-von-Matamba-Allee werden

    Weitere Vorschläge:
    Berlin / Breitscheidplatz => Buntlün / Anis-Amri-Platz (der den zeitgenössischen weißen Rassismus direkt in seinem Zentrum bekämpft hat)

    Brandenburger Tor => Obama-Gate (hat dort neulich gesprochen)

    Kanzeramt / Bundestag => Sultanamt / großer Diwan, Islam Weg 1

    Köln / Domplatz / Dom => Ficki-Ficki-City / Taharrusch-Platz / Woelkis Irrenhaus zum heiligen Schlepper-Boot

  15. Wundert mich alles nicht. Die Antifa ist der gefährlichste Haufen seit A.H.

    Mir fällt gerade auf dem Bild für die Empfehlung „Linksstaat“ der Gesichtsausdruck von A.M. auf:

    ein junges, verträumtes Mädchen schaut in eine idyllische Landschaft (mit Spielplatz???), so harmlos, so vertrauenswürdig, so, als ob sie kein Wässerchen trüben könnte…..

    Dabei ist sie die gefährlichste Frau Europas, vielleicht unter allen Politikern, egal ob Männlein oder Weiblein

  16. GERMANE, Ich Fürchte dass doch so viele So Unterbelichtet sind, dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    GERMANE, Ich Fürchte dass doch so viele So Unterbelichtet sind, dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    Doktor Nicolaus Fest Klar die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    Sven Liebich Klar die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    Denn Unterbelichtet Wähler wählen den zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    MfG

    SVEN GLAUBE

  17. Mir fällt in letzter Zeit auch auf, wie hässlich einige Politdarsteller gealtert sind (wie Käßmann und von der Leyen und Schäuble als Beispiele).

    Könnte dies der Preis für die von der NWO zur Verfügung gestelleten Annehmlichkeiten als Ausgleich für ihren Verrat an den Völkern sein? Vielleicht plagt diese Herrschaften doch irgendwo ein schlechtes Gewissen oder sie haben Albträume und werden um den Schlaf gebracht.

    Irgendwoher muss dieser rasante, entstellende Alterungsprozess herkommen;-/ grübel….

  18. GERMANE, Ich Fürchte dass doch so viele So Unterbelichtet sind, dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    GERMANE, Ich Fürchte dass doch so viele So Unterbelichtet sind, dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    Doktor Nicolaus Fest Klar die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    Liebich Klar die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    Denn Unterbelichtet Wähler wählen den zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    MfG

    SVEN GLAUBE

  19. Event der Antifa…!
    ————————————-
    4. Juni 2017

    Mit Flaschen und Böller auf Polizisten:

    19 Festnahmen bei Antifa-Ausschreitungen in Karlsruhe

    Bei Protesten gegen eine Demonstration der Partei „Die Rechte“ kam es zu Böller- und Flaschenwürfen auf die Polizei. Es gab mehrere Verletzte, insgesamt 19 Personen wurden festgenommen.

    Am Samstag hatte die Partei „Die Rechte“ zum „Tag der deutschen Zukunft“ aufgerufen. Mehrere tausend Gegendemonstranten wollten dagegen protestieren. Weil die Polizei im Vorfeld gewalttätige Übergriffe nicht ausschließen konnte, waren insgesamt 3.000 Beamte vor Ort im Einsatz.
    Mit Böller und Flaschen auf die Polizei

    Die Gegenproteste sollten dann auch nicht ganz friedlich ablaufen: Laut Polizei versuchten etwa 600 Antifa-Extremisten, Absperrgitter zu durchbrechen, um die Demoroute der Partei „Die Rechte“ zu blockieren. Als ihnen dies nicht gelang, attackierten sie die Polizei mit Flaschen und zündeten sogar Böller. Die Polizei setzte daraufhin Pfefferspray und Schlagstöcke ein. Es gab einige verletzte Polizisten und Gegendemonstranten. Insgesamt wurden 19 Personen festgenommen, davon laut „Focus“ auch drei aus der „rechten Szene“.

    Aktionsbündnis mit SPD-Oberbürgermeister

    Zu den Protesten gegen den „Tag der deutschen Zukunft“ hatte das „Aktionsbündnis 3.6.2017“ aufgerufen. An die 3.000 Menschen nahmen Medienberichten zufolge an den Gegenkundgebungen teil. Darunter befanden sich auch der Oberbürgermeister der Stadt, Frank Mentrup (SPD), und der Deutsche Gewerkschaftsbund.

    (Vollzitat)

    http://info-direkt.eu/2017/06/04/19-festnahmen-bei-antifa-ausschreitungen-in-karlsruhe/

  20. Donald J.Trump..!
    ————————————

    Trump fordert Ende der politischen Korrektheit

    Trump twittert zu London „Wir müssen aufhören, politisch korrekt zu sein“ Er fordert einen Kurswechsel in der inneren Sicherheit.

    US-Präsident Donald Trump hat nach dem Terroranschlag in London in einer Serie von Tweets für seinen eigenen Anti-Terror-Kurs geworben.

    „Wir müssen aufhören, politisch korrekt zu sein und bei der Sicherheit für unser Volk zur Sache kommen“, schrieb Trump.

    „Wenn wir nicht klug werden, wird es nur schlimmer werden.“ Kurz danach twitterte Trump: „Fällt euch auf, dass wir derzeit keine Waffendebatte haben? Das ist deshalb, weil sie (die Angreifer in London) Messer und einen Lastwagen benutzt haben.“

    Trump spielt damit auf die seit Jahren immer wieder hochkochenden Diskussionen um die Schusswaffengesetze in den USA an. Kritiker halten diese Gesetze für viel zu lasch und argumentieren, dass sie Gewalttaten förderten. Trump lehnt eine Verschärfung ab.

    Dazwischen kritisierte der US-Präsident in einem weiteren Tweet Londons Bürgermeister Sadiq Khan und verdrehte dabei dessen Aussage, wie der Sender CNN hervorhob. „Mindestens sieben tot und 48 verwundet bei einer Terrorattacke, und der Bürgermeister von London sagt, es gibt „keinen Grund, alarmiert zu sein!“, schrieb Trump.

    (Vollzitat)

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/116254-trump-fordert-ende-der-politischen-korrektheit?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+mmnews%2FQliz+%28MMnews%29

    Das verstehe wer will, denn mit Merkel und den Saudies „schmusen“ und nun dies.

  21. Zum >Antideutschlandfa>

    Dieser durchgeknallte Stegner Junior hat sich offenbar an die Gepflogenheiten seines Vaters 1:1 angepasst. Tarnen und Täuschen wie der Vater.
    Wie kann man als normal selbstständig denkender Wähler alleine schon diesen Krawall Ralle Senior Stegner- auf jeder Talkshow zum Rundumschlag gegen Andersedenkende wie eine Bombe tickend und aufführend -(derzeit leider on vogue)überhaupt wählen. Ihm steht doch die Unperson und Antisympatie schon ins Gesicht geschrieben, geschweige denn wenn ers Maul aufmacht. Selbst als SPD Sypmpatisant/Anhänger müsste diese ExtremSpezies einen davon abhalten so jemanden zu unterstützen. Dann doch liber Bosbach von der CDU- leider käme es allerdings nur seiner Mutter aller Flüchtlinge und gegen diejenigen die schon länger hier sind zugute.

    Selbst den Merkel,Stegner, Schäuble, Mass&Co. konformen Medien ist offenbar Stegner Junior und seine Linksgetarnten Aktionen schon aufgefallen. Doch leider, wie längst üblich wird dies ganz anders interpretiert… Stegner Junior zwar an kriminellen Aktionen gegen Andersdenkende beteiligt,wird reingewaschen.

    Z.B. Der focus on vom 6.3.17 kommentiert dann wie folgt,Zitat:
    „Todesdrohungen gegen Politiker-Sohn“
    Sohn von Ralf Stegner bekommt Morddrohungen nach Protest-Teilnahme“

    In den vergangenen Monaten standen sich immer wieder rechte und linke Demonstranten gegenüber. Während die einen „Merkel muss weg“ skandieren, protestieren die anderen gegen Rassismus. Auch der Sohn von SPD-Bundesvize Ralf Stegner war kürzlich auf einer Demo und sieht sich jetzt mit Todesdrohungen konfrontiert.

    Nach Morddrohungen gegen den Sohn von SPD-Bundesvize Ralf Stegner will die Partei Strafanzeige stellen. Die Drohungen aus der rechten Szene seien „abstoßend und widerlich“, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley am Montag in Berlin. Die gesamte Parteispitze sei solidarisch mit Stegner und dessen Familie. „Wir werden das in keiner Weise tolerieren“, sagte Barley.

    Stegner ist Landes- und Fraktionsvorsitzender der schleswig-holsteinischen SPD. Sein Sohn studiert nach Parteiangaben in Halle an der Saale. Dort habe er kürzlich an einer Demonstration gegen Rechts teilgenommen. Danach habe es in sozialen Netzwerken wüste Beschimpfungen und konkrete Todesdrohungen gegen ihn gegeben.(..)

    Eindeutig einseitig gehs wohl nicht mehr- Erbärmlich.
    Ja was nun? Heisst es nicht Alle Menschen sind gleich? Oder nur wenns passt? Oder sind nicht wenige Politiker und deren Nachzucht mit gleichem Wahnsinn im Kopf einfach Gleicher?
    So siehts aus !
    „Hoffnungslos“ dachte der Hase als er die falsche Schlange sah und beging Selbstmord!
    Ich hoffe wir sind noch nicht so weit – das Original der NIchtsnutze des Schwarzen Block und die Antideutschlandfa , inkl. ihre klammheimlichen Förderer, werden ihren Untergang noch erleben müssen.

  22. zu meinem Komm. Nr. 22#
    Sorry habe mal wieder den Hinweis auf den o.g. Focus on und seinen dämlichen Kommentar nicht mitgeliefert.
    siehe nun:
    http://www.focus.de/politik/videos/todesdrohungen-gegen-politiker-sohn-sohn-von-ralf-stegner-bekommt-morddrohungen-nach-protest-teilnahme_id_6748008.html

    Erbärmliche Persilschein Reinwasch- Argumentation -den ganzen Sachverhalt komplett Schwurbelmerkelspeech auf den Kopf gestellt!
    Helmut Marquardt Focus chef -was ist mit Ihnen los- bequem die Seite gewechselt- oder im Dauerschlaf – oder wollt ihr Schreiberlinge einfach keine „Nazis“ sein und reiht Euch temporär in die Lügenpresse ein?

  23. Die Justiz deckt die Rote-SA. Gefährliche KV gibt es für die fast nicht, weil da Freiheitsstrafe drauf steht. Selbst, wenn es gegen Polizisten geht. Die Geldstrafen werden wahrscheinlich über Umwege aus dem Programm „Demokratie leben“ gezahlt. Die Linksanwälte hängen als Parasiten mit dran.Die Geschädigten werden auf die Anklagebank gesetzt und verhöhnt, während die Justiz die Antifaschläger als Freiheitskämpfer darstellt. Mir als Geschädigten droht so ein Antifant schon mit der Berufungsverhandlung bei der ich mich von der Linksanwältin und dem Pseudorichter verscheißern lassen darf. Soweit sind wir hier schon wieder.

  24. Die geheuchelten „Beileids-Sprüche“ Derer, welche
    diese Killer-Sekte nach Europa gelotst haben,sind
    kaumnoch auszuhalten ! Hält man den „braven Bürger“
    wirklich für sooo blöd, daß er diese Vergewaltigung
    durch Islam-Affen nicht mitbekommt u.sogar noch
    dafür bezahlt? . . . Dann ist es höchste Zeit zum
    wachwerden !

    Die neue P E S T heißt Islam – und keiner will’s wahrhaben !

  25. TOP Aktuell TICKER –
    auch Deutsche unter den Verletzten beim erneuten Terroranschalg in London.

    Gleichzeit meldet BILD heute Mittag:

    „Ein Anschlag ist sehr wahrscheinlich “Benefizkonzert in Manchester findet TROTZdem statt!
    Wieder Terror in England. Knapp zwei Wochen nach dem Bombenanschlag während eines Konzerts von Popstar Ariana Grande (23) in Manchester ist Großbritannien erneut Ziel eines Terroranschlages geworden. Nach bisherigen Erkenntnissen töteten am späten Samstagabend in London drei mutmaßliche Täter mindestens sieben Menschen, wie die Polizei mitteilte.

    Und das ausgerechnet kurz vor dem großen Benefizkonzert, das Ariana Grande für die Opfer des Terroranschlags in Manchester am Sonntagabend geben möchte. Steht ihr geplantes Konzert nun auf der Kippe?

    Stand jetzt: Nein! Ariana schaut der Terror-Angst ins Auge. Die Polizei von London postet am Sonntagmorgen ein Statement auf Twitter, das ganz klar sagt: Wir sorgen für Sicherheit! „In Manchester werden heute zwei große Events stattfinden. Wir versichern Ihnen, dass diese stattfinden werden – allerdings mit höheren Sicherheitsvorkehrungen.“ (..)

    http://www.bild.de/unterhaltung/musik/ariana-grande/one-love-in-manchester-vorabbericht-52039774.bild.html
    prsönl. Frage:
    1. Sind die Eltern von den Ariadne Grande Fans wirklich so blöd und lassen ihre Kids auf ein solches Konzert gehen (oder begleiten es), wenn schon mit einem neuen Terroranschlag spekuliert wird?
    2. Sind diese wirklich so blöd und lassen sich als evtl.Köder und späterer Kollateralschaden einer völlig verfehlten, komplett aus dem Ruder gelaufenen Tolleranz Politik in England, Deutschland ja ganz Europa vor den Merkel&Co. „Kampf gegen den Terror“ Karren spannen?

    3. Müssen noch mehr Polizei, ja bald Millitär aufgeboten werden, inkl. Millionen Kosten um eine Jetzt erst recht Show eines Teenystars zu schützen?

    4. Gäbe es in letzter Konsequenz kein anderes Mittel als sich im Kreise der Lügen zu drehen um endlich den Ursprung des Terrorwahnsinns beim namen zu nennenm,den Isllam und seine Ideologie? Alle Gefährder die in jedem Land schon längst bekannt sind, endlich als Exempel des Handeln eines souveränen Sttates und seiner Rechte zum eigenen Schtz sofort mit Sack und Pack sofart des Landes zu verweisen, oder zumindest, wen nauch zwar mit weiteren Kosten verbunden hinter schloss und Riegel zu setzen?
    es wäre zumindest ein Zeichen, dass die rote Linie der Solidarität bzw. Toleranz zugunsten des Islam und nur des Islam beendet und längst überschritten ist.
    4. Erst das butterweiche, inkonsequente linksideologische Einknicken zugunsten des Islam und der Refugee Willkommenskultur hat vorrangig erst zu diesem Wahnsinn geführt. Asyl ist auch kein Menschenrecht auf freie Niederlassung in einem anderen Land, dessen Ideologie inklusive.

    Reaktionär doe hat dazu schon im November 2015
    die passenden Worte gesagt:

  26. GERMANE, Ich Fürchte dass es doch so viele So Unterbelichtet gibt und dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    GERMANE, Ich Fürchte dass es doch so viele So Unterbelichtet gibt und dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    Doktor Nicolaus Fest Klärt die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

    Sven Liebich Klärt die Wahrheit Auf !!!! https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    https://www.youtube.com/watch?v=522qCg41054

    Doch, Die Unterbelichteten Wähler wählen Lügen-Sch….. zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!

    MfG

    SVEN GLAUBE

  27. Als Christen sich Europa angeeignet hatten, dauerte es 1500 Jahre, des Terrors, aber beim Islam darf das keine 50 Jahre dauern!
    Es ist eine latente Schwäche des Weißen, allen Unsinn aus dem Orient als bare Münze anzunehmen, all diese Lügen der Gotteserfinder zu glauben.

  28. Bei dem sympathischen Ralle frage ich mich, welche Frau hat den ran gelassen? Eine Zwillingsschwester von Fatima Roth?

  29. Christen waren das Vehikel, womitz sich diese Orientalen in Europa zuerst unter der Türschwelle herein geschmuggelt hatten, bis sie dann alles in ihre Krallen ritzten und den Weißen als ihre Sklaven benutzt hatten.
    Die Menschen ließen sich Jahrhunderte von diesen Halbaffen quälen bis es zum Dreißgjährigen Krieg, allen genug war.
    Nun kommt die nächste Welle hier angerollt und wiederum sind alle Kartoffel schweig!
    Und wass es für blöde Ausreden gibt!
    Der Oberpfaffe in Rom ist nur deswegen besorgt, weil er
    sein Vermögen in Gefahr sieht, aber seine „Schäfchen“ sind ihm gleichgültig und er leckt diesen nachdrängenden
    Barbaren sogar die Zehen ab.
    Daher – weg mit all diesem orientalen Schwindel!
    Alles Kirchenvermögen wiederum zurück an die urigen Erben der Weißen und werfen alles dieses orientale Gesoxe dorthin zurück woher es stammt.
    Jeder der dieses selbsternannte „Heilige Land“ sosehr liebhat, kann sich ja dorthin sesshaft machen, keine Krähe wird ihm nachschreien.

  30. London CNN inszeniert Moslemdemo gegen Islamterror

    Video

    http://www.pi-news.net/london-cnn-inszeniert-moslemdemo-gegen-islamterror/

    Engliche Journalisten sind wie alle Journalisten in Westeuropa Mittäter(Mordhelfer) gegen ihre eigenen Landsleute !
    Alles inszeniert um den Islam und die Islamanhänger als „Friedlich“ dazustellen .

    Was für ein Verbrecherpack ………

    Es wird solange keine Ruhe geben bis die Moslems Europa erobert haben . Die Politiker in Europa sind ihre Steigbügelhalter …..

    Wann reagieren die Europäischen Armeen endlich ?
    Die Politiker müssen entmachten und verhaftet werden .
    Alle Moslems und Neger raus aus Europa ,nur so bekommen wir endlich wieder Ruhe in unseren Ländern.

    EU-UNION auflösen und wieder ein Europa der Vaterländer.

  31. TOP AKTUELL:EILMELDUNG!
    Terrorvorwurf-Terrorunterstützung
    – 4 Länder brechen allen Beziehungen zur Katar ab.
    (per. Bemerkung: leider allesamt Arabische Nachbar und -Bruderländer das riecht leider doch sehr nach „mach mir nicht meinen Pelz nass“!Dich, das grundsätzliche Problem, bzw. die Ursache, die Ideologie als solches wird verschwiegen, negiert, verdrängt,wei bisher reingewaschen. Und der Westen, die ganze freie Welt glaubt diese Verlogenheit auch noch!

    Experte sagt:
    Großbritanien ist ein Terrornest!!!
    Zwei Mal London, ein Mal Manchester – in diesem Jahr hat der islamistische Terror in Großbritannien schon drei Mal zugeschlagen. Dazu sind noch fünf Anschläge vereitelt worden.

    http://www.bild.de/politik/ausland/katar/wm-gastgeberland-isoliert-52047304.bild.html

    Die Bürger Europas werden vom Islam für dumm verkauft.

  32. Gäste, die sich nicht benehmen können fliegen raus.Auch sie angeblich verfolgt werden Auch wenn sie duneklhäutig und schwarzhaarig sind.

    Islam ist Faschismus und Barbarei in einem.

  33. Bin Atheist und habe deshalb noch niemals an einen
    „Gott“ geglaubt (eher an ein „göttliches Prinzip“)
    Aber – seit dieser perverse Islam in mein Bewußtsein
    eingedrungen ist – glaube ich an den Teufel !!!

    Schaut euch nurmal die leeren, bestialischen Fratzen
    der Teufelsanhänger an – das sagt gerademal alles !

    Womit hat die Welt soviel Schmutz verdient?

    Fragen über Fragen !

  34. In j e d e m geistig gesunden Land, säße diese
    Stasi-Funktionärin schon längst im Knast – aber
    Hier wird sie wohl von dem linken Berliner Abschaum
    noch beschützt . . . . logisch !!!

    Der „angebliche“ Mauerfall hat Deutschland verdammt
    geschadet, Herr Kohl!

  35. Das mit dem Teufel war allegorisch gemeint, nicht aber bildhaft, wie Gottesgläubige sofort darauf hineinfallen,
    den ein gut geöltes Gehirn erlaubt seinem Besitzer, darin zu unterscheiden! Teufelsglaube ist Gottesgläubigkein, was es in der Natur nicht gibt, Gott ist und bleibt Trugbild im Gehirn.

  36. @kleine 14

    „Hat der Kapo recht. Allein nur die Mieten sind für Mio von Wohnungen in kürzester Zeit zw 30 und 200% gestiegen.“

    Na „prima“, können sich die Vermieter ja freuen. Nur die Mieter freuen sich nicht. Ich hoffe Letztere können erkennen wer daran Schuld ist.
    ———————–

    @SVEN GLAUBE 18, 20, 29 ( 3x der Text??? )

    „GERMANE, Ich Fürchte dass doch so viele So Unterbelichtet sind, dass Sie, diesen Lügen-Sch….. wählen zum Todeskanzler der Deutschen !!!!!!“

    Tja, dann müssen wir weiter mit unseren Texten für BE-lichtung sorgen damit noch alle aufwachen und auf keinen Fall diesen SPD-Todeskanzler wählen.

  37. @37 schwabenland-heimatland

    Habe ich auch gerade gehört. Das halte ich für Taqiya. Die sassen doch erst kürzlich zusammen mit Trump und anderen am Labertisch.

    Meiner Meinung nach sind nun die „Dark Chanels“ mehr als aktiv um den umtriebigen Musels nicht all zu sehr in der Öffentlichkeit Paroli bieten zu müssen!

    „Merke, Wenn ein Moslem grinzt, zeigt er Dir seine Zähne!“

  38. GERMANE
    Montag, 5. Juni 2017 13:22
    45

    . Ich hoffe Letztere können erkennen wer daran Schuld ist.

    ———————————–

    Hallo Germane, erkennen tun es nur die die drunter leiden.
    Die anderen, Gutverdiener und Eigenheimbesitzer, sagen nur, in „London“ sind die Mietpreise ja schon seit Jahren so hoch. Nun zieht „Berlin“ eben nach.

    Alles ein Frage der Sichtweise.

    Und natürlich liegt es nur an Angebot und Nachfrage. Wenn die normalleeren/fluktuationstechnischen Wohnungen auf einmal in ein paar Moanten mit 2 Mio Facharbeitern belegt werden, so ändert sich die Nachfrage eben mal in ein paar Monaten schlagartig.
    Dazu noch das grosszügige Portemonaie der Kommunen/Steuerndiebe die den Vermietern freiwillig wesentlich höhere Mieten bezahlen für die Neudeutschen und das Chaos ist perfekt.
    Dazu kommt noch das für die Neudeutschen bei Bedarf neue Reihenhäuser und moderne Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Schon irgendwie rattenscharf.

    Und es gibt ohne Ende Menschen die Erika mit ihrem Leben beschützen würden. Seltsamerweise auch viele die drunter leiden. Irgendwie seltsam.

  39. schwabenland-heimatland
    Montag, 5. Juni 2017 8:35
    37

    Die Bürger Europas werden vom Islam für dumm verkauft.

    ————————————

    Nur grob richtig!

    Zwar gibt es in D muslimische Richter und Regierungsbeamte. Aber diejenigen die was zu sagen haben und das ganze Unheil bestimmen sind durchweg Biodeutsche.

  40. @kleine 47

    „auf einmal in ein paar Moanten mit 2 Mio Facharbeitern belegt werden“

    Das Wort „Facharbeiter“ möglichst immer in Anführungzeichen setzen sonst kommt noch Irgendeiner auf die Idee daß diese Steinzeitler irgendwelche Fähigkeiten haben die wir gebrauchen könnten.

    „Schon irgendwie rattenscharf.“

    Hört sich so an als ob du das gut findest. Oder übersehe ich schon wieder den Sarkasmus?

    „Und es gibt ohne Ende Menschen die Erika mit ihrem Leben beschützen würden.“

    Kommt der Spruch wegen der CDU Erfolge in NRW? Das ist ja nur um die NOCH Schlimmeren von der SPD zu verhindern, nicht weil sie Merkel so TOLL finden.

  41. „An die Bundeswehr:
    Befreit euer Volk und euren Staat vom tödlichen Griff des linken politischen Establishments.“ Da bin ich bei Ihnen, Herr Mannheimer. Ich hatte in diesem Blog mehrfach geäußert, mein sehnlichster Wunsch wäre es, Bundeswehr und Polizei würden gen Berlin marschieren und dem Spuk ein Ende setzen. Allerdings vermute ich, dass wir diese Hoffnung begraben können, denn selbst wenn dieser Putsch eintreten sollte, würde sofort die U.S.- Armee einmarschieren und der ohnehin kaputt gesparten Bundeswehr zeigen, wer der Herr im Lande ist. Die Amerikaner und die NATO (was ein und dasselbe ist) würden niemals ihre strategisch wichtigste Kolonie aufgeben. Deutschland ist das Drehkreuz fast aller kriegs- und völkerrechtswidrigen Angriffskriege der USA im Nahen Osten und der ständigen Provokationen Russlands im Baltikum. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt….

  42. GERMANE
    Montag, 5. Juni 2017 20:50
    49

    @kleine 47

    „auf einmal in ein paar Moanten mit 2 Mio Facharbeitern belegt werden“

    Das Wort „Facharbeiter“ möglichst immer in Anführungzeichen setzen sonst kommt noch Irgendeiner auf die Idee daß diese Steinzeitler irgendwelche Fähigkeiten haben die wir gebrauchen könnten.

    „Schon irgendwie rattenscharf.“

    Hört sich so an als ob du das gut findest. Oder übersehe ich schon wieder den Sarkasmus?

    „Und es gibt ohne Ende Menschen die Erika mit ihrem Leben beschützen würden.“

    Kommt der Spruch wegen der CDU Erfolge in NRW? Das ist ja nur um die NOCH Schlimmeren von der SPD zu verhindern, nicht weil sie Merkel so TOLL finden.

    ————————————

    Die meisten Menschen wissen was mit Facharbeiter gemeint ist. Und die die es nicht wissen wollen wollen es eh nicht wissen.

    Rattenscharf: ironisch + zynisch!

    Ich kenne persönlich Menschen die fast agressiv werden wenn man was gegen Merkel sagt. Und zwar aus verschiedenen sozialen Schichten. Klar haben die nicht die Infos wie wir. Aber wie sollen sie auch?

    – Zuschauer Tagesschau = 3 Mio um 20:15
    – Focus Zeitungsverkauf allein am Kiosk = zwar gesunken aber immer noch zig Tausend pro Monat
    – Leser Mannheimer = geschätzt 300 pro tag. Also keine Tausend pro Monat.
    -Illner in 1 Sendung = 3 – 4 Mio
    – Diverse andere Aufklärer, pro = etwa 20 Leser pro Tag. Aber immer die Gleichen.

    Ich habe persönlich den Test gemacht andere Leser zu MM zu holen in dem ich Werbung in anderen Blogs gemacht habe. Das funktioniert nur langsam und die Zunahmerate an Kommentatoren liegt gerade mal bei max 70%. Was in dem Fall nichtmal 50 Menschen sind.

    Das ist nunmal die Realität, über die man sich mal Gedanken machen sollte!

  43. Alex
    Dienstag, 6. Juni 2017 9:48
    50

    „An die Bundeswehr:
    Befreit euer Volk und euren Staat vom tödlichen Griff des linken politischen Establishments.“ …………………..

    ————————-

    Hallo Alex, Keine Ahnung ob Du die BW kennst.

    Bei der Bw sind seit Ewigkeiten nur Leute befördert worden, die auf Linie sind.
    Oder was denkst Du warum Fintenuschi dort mit im Befehlsgremium ist. Oder denken wir an Scharping der ganz feucht wurde als mal in einem Panzer mitfahren durfte.

    Abgesehen von der Linientreue muss dann auch noch eine Planstelle frei sein. Das aber nur nebenbei.

    Falls einer von den verweicheierten Majore, Generäle, homosexuellen, etc. sich bewegen würde, dann nur wenn Frau General ihren Mann antreibt. Und machen wir uns nichts vor, Frauen sind im Normalfall nunmal die weichen Teddybärwerferinnen die immer noch Tränen in die Augen kriegen und ganz entzückt sind, wenn ein kleines braungebranntes Kind sie anlächelt.
    Und wenn ich in den grossen Biergärten mich umblicke, so sitzen dort genug Blonde Frauen mit Extrempigmentierten rum.
    Das ist Fakt und eine Folge der Umerziehung. Unsere Regierung hilft ordentlich – mit unserem Geld – mit. Siehe ->
    http://tinyurl.com/y88jcemc
    Nähreres unter zanzu.de

  44. Ich nenne diesen Abschaum Antifa seid langem. Randalier und Zündeltruppe. Sind durch die bank perverse Schläger und arbeitsscheues gesindel jeder sorte. Haschis pankis asoziale und dumme arbeitslose jugendliche die geld brauchen.Mochte fast wetten ,das dort im harten kern dieser mistigen mischpoke auch Morder zu finden sind.

  45. Stegners Gesichtsausdruck(vor allem bei verlorenen Wahlen) ist, als ob man in ein Stück Scheisse guckt. Dass dieses Stück Dreck seinen genetischen Code nicht in etwas anderem als einer Nazi Antifantenzecke verwirklichen konnte, ist nicht verwunderlich. Menschen wie Stegner sollte es verboten sein, sich fortzupflanzen

Kommentare sind deaktiviert.