Deutscher Brigadadegeneral a.D.: „Hybrische Merkel will Weltmacht USA „isolieren““

.

Am Beifall für Merkel werdet ihr das Böse erkennen 

Merkel wird mit ihrem Versuch, die Weltmacht USA zu isolieren, Beifall vor allem von den dunklen Mächten der Gegenwart erhalten:

Den Sozialisten, dem Islam, den beiden Kirchen, den Gewerkschaften, den Systemmedien, den Altparteien, der Antifa, den Stasi-und SED-Seilschaften, den NGOs, den Bilderbergern, den Neonazis, den Antisemiten aus allen politischen und religiösen Lagern


.

Merkels US-feindliche Politik gilt nicht den USA
- sondern dem US-Präsidenten Trump

Der Brigadegeneral schreibt über Merkels Isolationsversuche der USA wie folgt:

"Deutsche Politiker aller Parteien, Medien und Kirchenverteter wenden sich enttäuscht von der Führungsmacht des Westens ab und suchen nach neuen Partnern, auf die man sich „ein Stück weit“ verlassen kann. Deutschland will sich den USA „entgegenstellen“ und neue zuverlässige Partner – z.B. Frankreich, China und/oder Russland – suchen. Man will die USA, die unverändert „primus inter pares“ im Bündnis der NATO bleibt, in der gesamten Welt demütigen und „isolieren“."

Doch der deutsche General - der in seiner im folgenden zu lesenden Analyse in vielem Recht hat, hat den wesentlichen Grund der Merkel`schen Isolationspolitk Merkel nicht herausgearbeitet:

Merkel will vor allem anderen eine Koalition
gegen den islamkritischen Kurs Trumps

Es geht Merkel nicht darum, die Dominanz der USA über Europa zu beenden. Damit hatten sie und ihre politischen islamophilen Helfershelfer keinerlei Probleme, als die USA noch vom Geburtsmoslem und weltweiten Anführer der New World Order (NWO) - Barack Hussein Obama - angeführt wurde.

Die europäischen Links-Politiker sind in Panik angesichts der Politik des neuen US-Präsidenten, der die seit Jahrzehnten herrschende Diktatur der Linken (Tarnbegriff " Political correctness) beenden und jede weitere Immigration von Moslems in die USA unterbinden will  - aber vor allem mit seiner "USA-zuerst"-Politik.

Diese gefährdet die Politik der von Linken und kapitalistischen Globalisten unterstützte NWO-Politik einer grenzenlosen (und damit weit besser zu beherrschenden) Welt in existentieller Weise.

Merkel ist die westliche Führerin dieser Politik - wenngleich hinter ihr noch mächtigere Kräfte (Bilderberger, weltweites Finanzwesen, Sozialisten und Moslems) wirken, die ihre Politik massiv - und gleichwohl im Geheimen unterstützen.

Merkel hat ihren Zenit längst überschritten.
Sie wird an den USA und den europäischen Völkern scheitern 

Doch die Welt ändert sich schneller als es den verbrecherischen Globalisten recht ist: Die westlichen Bevölkerungen wachen, dank massiver Aufklärung durch systemkritische Quellen aus dem Internet, langsam aber sicher auf.

Die europäischen Sozialisten, dank der ihr zuarbeitenden linken Lügenpresse gewöhnt an jahrzehntelange und überwältigende Wahlerfolge in Ländern wie Schweden, Frankreich, Norwegen, Holland - aber auch Deutschland (die CDU ist längst eine linke Partei) sehen mit Entsetzen, dass ihre Macht zerbricht wie ein Damm unter einem Tsunami.

Und dass ganze Länder wie jene des ehemaligen Ostblocks nicht länger bereit sind, dem Berliner und Brüsseler Diktat zu folgen. Da muss schnell gehandelt werden - so die Devise dieser Völkervernichter um Merkel, Hollande, Schulz und Juncker.

Doch Trump ist nicht allein - und vor allem: Er verfügt über eine wesentlich stärke Macht als alle westlichen Länder zusammengenommen. China und Russland werden sich niemals mit den G-20-Ländern verbünden. Sie sind alle stark genug, um sich allein gegen die USA oder Europa zu stellen.

Michael Mannheimer, 15.6.2017

***

 

Von Dieter Farwick, Brigadegeneral a.D. und Publizist,

Merkels Hybris: Sie will Weltmacht USA „isolieren“

Mit ihren Reisen zu G-20 Mitgliedstaaten versucht sie, eine Koalition gegen die Weltmacht USA zu schmieden, in erster Linie wegen deren Austritts aus dem Pariser Klimaabkommens.

Der „Showdown“ soll auf dem G-20-Gipfel im Juli in Hamburg stattfinden. Merkel hofft auf einen Sieg 19 : 1 gegen „Trump USA“ bei der Abstimmung zu dem Abschlusskommuniquée, das vom Gastgeber weitgehend vorbereitet wird und die Mitgliedstaaten auffordert, sich ausdrücklich zu dem Pariser Klimaabkommen zu bekennen. Eine Herausforderung für die Trump-USA.

Deutsche Politiker aller Parteien, Medien und Kirchenverteter wenden sich enttäuscht von der Führungsmacht des Westens ab und suchen nach neuen Partnern, auf die man sich „ein Stück weit“ verlassen kann. Deutschland will sich den USA „entgegenstellen“ und neue zuverlässige Partner – z.B. Frankreich, China und/oder Russland – suchen. Man will die USA, die unverändert „primus inter pares“ im Bündnis der NATO bleibt, in der gesamten Welt demütigen und „isolieren“.

Man stellt nicht die Frage: Soll und kann man eine globale Weltmacht mit weltweiten starken Partnern isolieren? Eine Weltmacht, die in Europa mit Großbritannien und mit Australien, Indien, Japan, Südkorea und Vietnam starke Verbündete in Asien und dem pazifischen Raum hat und trotz einiger Spannungen mit den Nachbarn Kanada und Mexiko keiner unmittelbaren Gefahr ausgesetzt ist. Eine Weltmacht, die als Nuklearmacht mit Vetorecht eines der fünf ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat sitzt.

Natürlich zeigt sich mit Trump ein Politikertyp, der in Europa nahezu ausgestorben ist. Er setzt das um – oder versucht es –, was er im Wahlkampf versprochen hat Und das in einer raubeinigen Manier, die man von konsensorientierten Politikern Europas nicht kennt. Diese machen einen klaren Unterschied in ihrem Verhalten vor und nach einer Wahl.

Bei allem verständlichen Ärger und gekränkter Eitelkeit sollte man auch von der deutschen Regierung trotz des begonnen Wahlkampfes erwarten, dass sie nach für sie ärgerlichen Ereignissen sich erst nach längerem Nachdenken und einer nüchternen Beurteilung der Lage offiziell äußert.

Bei diesem Nachdenken hätte man erkennen müssen, dass die Klage der USA berechtigt ist, dass sich die meisten europäischen NATO-Staaten unter dem Schutzschirm der USA gemütlich eingerichtet haben und als Trittbrettfahrer auf dem amerikanischen Zug viel zig Milliarden gespart und dafür zig Milliarden in die „soziale Gerechtigkeit“ investieren konnten, aber immer wieder auf die hohe Verschuldung der USA belehrend hingewiesen haben.

Seit Jahren tragen die USA rd.70 Prozent der NATO-Ausgaben, während die übrigen NATO-Partner rd. 30 Prozent beisteuern. Die Verabredung aller NATO-Staaten von 2014, sich bis 2024 zu bemühen, die abgesprochenen zwei Prozent des Bruttoinlandproduktes zu leisten, die auch von einem sozialdemokratischen Außenminister – jetzt Bundespräsident, wird heute in Deutschland lautstark in Frage gestellt durch Gabriel und Schulz.

In der globalen Klimapolitik gibt es durchaus ernstzunehmende Klimaforscher, die der These mit Fakten widersprechen, der Mensch trage die Hauptschuld an der Erderwärmung. In der Geschichte der Menschheit hat es Klimazyklen gegeben, die von Erwärmungen und Eiszeiten bestimmt waren.

Über die unterschiedlichen Bewertungen sollte man ideologiefrei auf neutralem Boden diskutieren.

Wenn Merkel der Versuchung unterliegt, „Trump USA“ an den Pranger zu stellen und zu „isolieren“, wird sie Probleme bekommen, da es einige G-20-Staaten gibt, die sich aus vitalen nationalen Interessen nicht gegen die Weltmacht USA in Stellung bringen lassen. Dafür gibt es bereits Anzeichen in Großbritannien, Kanada und Japan.

Es gibt andere Staaten, die Merkel als „Führerin der freien Welt“ sehen. Bleibt sie stur, riskiert eine herbe Niederlage als vermeintlich „stärkste Frau der Welt“. Der Spiegel 24/17 schreibt.

„Für Merkel ist das eine Niederlage, nicht nur klimapolitisch. Es ist auch ein Dämpfer für ihren Gestaltungsanspruch auf der Weltbühne. Deutschlands Möglichkeiten in der internationalen Politik, das zeigt der Vorgang, bleiben begrenzt. Wenn es knallhart um Macht, Sicherheit und Interessen geht, ist Deutschland keine Weltmacht, sondern nur ein mittelgroßer Player, dem es noch nicht einmal gelingt, Europa zusammenzuhalten.“

Das ist kein Appell, vor „Trump USA“ einen Kotau zu machen. Deutschland und Europa müssen und dürfen sich nicht alles gefallen lassen, was ihnen von „Trump USA“ zugemutet wird.

Dazu bedarf es einer klugen, mittel- und langfristig angelegten Politik, nicht einer Politik, die auf persönlichen Enttäuschungen und Verletzungen basiert. Frontale Angriffe bringen selten Erfolg.

Eine „indirekte Strategie“ mit dem Spiel über die Bande mit gekonnter Diplomatie wäre erfolgsversprechender.

Leider haben wir in Deutschland wichtige Spieler – wie z.B. Gabriel und Schulz -, die nicht wissen, was vitale deutsche Interessen sind und wie man sie schützt und durchsetzt.

Als Gastgeberin des G-20-Treffens hat es Merkel in der Hand, die große Konfrontation durch kluges Agieren zu verhindern. Es bleibt die Skepsis, dass sie das schafft.

Quelle:
conservo.wordpress.com/…/merkels-hybris-sie-will-weltmacht-usa-isolieren

 

Tags »

42 Kommentare

  1. 1

    Da werden STASI-Träume wahr !

  2. 2

    Die "Irre aus Berlin" mal wieder. Übrigens, Präsident Putin hat der Dame grad vor ein paar Tagen etwas ganz deutlich etwas zur Souveränität Restdeutschlands gesagt: https://deutsch.rt.com/international/51684-wladimir-putin-was-merkel-auch-sagt/

  3. 3

    Die Anti-USA-Hetze kann schulz oder Merkel den Wahlsige bringen !!!!

    Denn Anti-USA-Hetze ist dass Wichtige Lieblings-Thema der Links-grün-Deutschen-Untiere, Für dass Sie Immer Stimmen !!!!

  4. 4

    Donald Trump ist den NWO-Satanisten ein Dorn im Auge, weil er gegen Massenmigration und Abschaffung der Nationalstaaten ist. Außerdem spricht er sich gegen TTIP aus. Aus diesem Grunde suchen Merkel und Konsorten neue Verbündete um trotzdem ans Ziel zu kommen.
    Trump wird täglich von den Medien niedergeschrieben. Es wird verzweifelt gesucht, ihm was anzuhängen.

  5. 5

    @Sven Glaube (3)

    Sie belieben wohl zu scherzen? Die Linksgrünen sind ja längst treue Knechte der USA. Joschka Fischer hat als Handlanger Clintons und Albrights den kriminellen Bombenkrieg gegen Jugoslawien mitgetragen. Alle amerikanischen Schweinereien wurden von der SPD und erst recht von den Grünen seither eifrig unterstüzt; einen gewissen Widerstand leisten ein paar Angehörige der Linkspartei wie Lafontaine und Wagenknecht, aber die sind in ihrer Partei in dieser Frage völlig isoliert.

    Erst seit Trump Präsident ist, gibt es Kritik an Washington. Die linksgrünen und sonstigen Volksverräter wollen in Washington jemanden wie Obama oder Clinton, nicht Trump. Tut Trump aber, was die Medien und der Kongress von ihm verlangen, indem er beispielsweise unter lügenhaften Vorwänden Syrien angreift, ist ihm der Jubel des Parteienkartells und seiner Lügenpresse sicher.

  6. 6

    DER WITZ DER WOCHE
    (passiert, wenn eine Hirnlose nachdenkt):

    http://www.zeit.de/kultur/2017-06/angela-merkel-kult-persoenlichkeit-feminismus-deutschstunde?cid=13489692#cid-13489435
    Nachdenken über Angela M.
    Eine Kolumne von Mely Kiyak

    Alles in allem betrachtet hat man den Verdacht, dass es weniger Angela Merkels Politik ist, die ihre Kanzlerschaft ins Unendliche zieht, als vielmehr ihre Persönlichkeit, die sie vor Spott genauso bewahrt wie vor Kultstatus. Wer sie hasst, tut es mit gewissem Respekt.

  7. 7

    http://vera-lengsfeld.de/2017/06/14/otto-schilys-knallharte-abrechnung-mit-merkel-klartext-zur-fluechtlingspolitik/
    Otto Schilys knallharte Abrechnung mit Merkel – Klartext zur Flüchtlingspolitik

    Ex-Innenminister Otto Schily spricht Klartext: Er bezeichnet Merkels Rechtfertigung der Grenzöffnung als „völligen Unsinn“ und vergleicht sie mit einer Monarchin, die allein entscheide, wer zu uns kommt. Zudem warnt er vor den „horrenden negativen Folgen“ ihrer Energiepolitik.

  8. 8

    DEGENERATION IST ABGRUND, DER KEINEN BODEN HAT

    http://www.pi-news.net/star-kriminalpsychologin-erklaert-den-siegauen-fickling/
    Star-Kriminalpsychologin erklärt den Siegauen-Fickling

    Wem der degenrierte Merkel-Staat hier empfängt:

    Der Siegauen-Vergewaltiger: In der Nacht zum 2. April bedrohte Eric X. (31) ein Paar, dann vergewaltigte er die Frau (23) vor den Augen ihres Freundes. Eric, Sohn eines Plantagenbesitzers aus Ghana, war nach Deutschland geflüchtet, weil er seinen Schwager bei Erbstreitigkeiten getötet hatte.

    Jetzt sitzt er in der Kölner JVA – inzwischen im Hochsicherheitstrakt. Als Wärter ihm ein Feuerzeug abnehmen wollten, trat und schlug er sie.

    Und was Degeneraten uns empfehlen:

    EXPRESS sprach mit Kriminalpsychologin Lydia Benecke.

    „Die bereits bekannten Informationen zum vorliegenden Fall lassen es als wahrscheinlich erscheinen, dass der Täter dem Tätertypus eines „Gelegenheitsvergewaltigers“ zuzuordnen ist“, erklärt die Expertin. „Solche Täter haben eine dissoziale Persönlichkeitsstruktur, sie empfinden kaum Mitgefühl oder Schuldgefühl, sind impulsiv und auf unmittelbare Bedürfnisbefriedigung aus.“
    ...
    „Wenn solche Täter auf Gegenwehr stoßen, dann schrecken sie allerdings auch vor drastischen Gewalthandlungen, im Extremfall sogar Tötungsdelikten, nicht zurück“, erklärt sie.

    „Sich solch einem Täter zu widersetzen kann also eine tödliche Gewalteskalation bewirken, weshalb das Verhalten des Freundes des Opfers – so tragisch das Erlebnis auch für alle Beteiligten war – das einzig richtige Verhalten in dieser Situation war.“

  9. 9

    Fortsetzung
    #7 Hirn-Reiniger
    Donnerstag, 15. Juni 2017 15:48

    „Wir kriegen Gelegenheitsvergewaltiger geschenkt...
    Und ich freue mich drauf!“
    Göre Katrin

    „Die mit HIV veredelte Sperma, die uns Gelegenheitsvergewaltiger bringen, ist wertvoller als Gold"
    Kapo Chulz

    „Das ist doch ein enormes fickerisches Potenzial.“
    Gez. Gollum,
    Reichsbevollmächtigter für Kampf gegen Inzucht-Degeneration

    Ansonsten:
    „Warnung vor Generalverdacht von Sexsuchenden.
    Die Mehrheit der afrikanischen Gelegenheitsvergewaltiger ist friedlich.“
    Eure Buntesregierung

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“
    Spuk im Schloss Bellevue jedesmal vor Weihnachten

    PS
    Gibt es auch Gelegenheitsterroristen?

  10. 10

    »Von Dieter Farwick, Brigadegeneral a.D. und Publizist, 14. Juni 2017
    Merkels Hybris: Sie will Weltmacht USA „isolieren“

    Mit ihren Reisen zu G-20 Mitgliedstaaten versucht sie, eine Koalition gegen die Weltmacht USA zu schmieden, in erster Linie wegen deren Austritts aus dem Pariser Klimaabkommens.«

    Koalition schmieden - Größenwahnsinniger Quatsch !

    »Austritts aus dem Pariser Klimaabkommen«? Was stimmt denn nun? Manche vermelden, daß ein »Austritt« insoweit gar nicht möglich ist, weil die USA niemals diesem Blödsinn beigetreten sind? Also alles nur aufgeblasener Schwindel zur Abzockerei der Doofgläubigen?.

    Jedenfalls ist das nicht von der Hand zu weisen, denn - zur Erinnerung:

    Vor etlichen Jahren hätte man dem Geschrei entnehmen »müss-/können«, daß wir vor lauter »Saurem Regen« kurz vor der Totalentwaldung der Erde stünden. Hört man von diesem dummen Geplärre noch etwas?

    Oder der Dieselskandal: Seit wieviel Jahren war/ist denn der Politik diese Schweinerei schon bekannt? Warum wurde sie ermöglicht und zugelassen? Und warum werden die Verursacher nicht bestraft sondern die – NICHT ZU ENTSCHÄDIGENDEN – Deutschen, für die man Fahrverbote verhängt.

    Und so weiter, und so weiter.

  11. 11

    Merkel ist nur eine Marionette der USA, ebenso wie Trump. Die wahre Macht liegt woanders.

  12. 12

    Ich weiss nicht für welche satanische Geheimloge diese Rauten-Merkel arbeitet, aber für das deutsche Volk arbeitet sie sicher nicht.

    Die islamische Bewegung bereitet sich auf einen Kampf vor

    https://de.europenews.dk/Die-islamische-Bewegung-bereitet-sich-auf-einen-Kampf-vor-137871.html

    Der Islam ist und bleibt eine hochgradig militante Kampfsekte mit dem Auftrag der Eroberung - genau wie der Marxismus auch.

    Es gibt die drei Stufen des Dschihad: Zuerst schleimt man sich ein, gibt vor angepasst zu sein, lächelt freundlich, um die Multikulti-Idioten zu täuschen, aber in der letzten Stufe gibt es dann immer Mord und Totschlag - das ist die Regel.

    Das kann man historisch ganz leicht nachweisen anhand anderer Länder in denen sich der Islam ausgebreitet hat. Wenn der islamische Anteil der Bevölkerung einen gewissen Prozentsatz erreicht hat, dann wird er immer fordernd und zunehmend gewalttätig gegenüber den nicht-Muslimen.

    Am Ende wurden die nicht-islamischen Bevölkerungsanteile stets dazu gezwungen entweder zu konvertieren oder sich zu unterwerfen, und das wird auch in Deutschland nicht anders ablaufen. Es gibt aber immer noch diese närrischen linken Traumtänzer, die glauben Deutschland sei hier ein Sonderfall, und man habe diese Sektierer fest im Griff, oder man brauche nur nett zu sein zueinander, dann werde das schon klappen.

    Zu glauben es würde hier anders ablaufen, ist reines Wunschdenken, jenseits aller historischen Fakten. Und da wird dann auch kein Schönreden und Zerreden und Diskutieren und Dämonisieren der "Rechten" mehr helfen.

    Die Würfel sind gefallen.

  13. 13

    Zerberus - WO?

    Etwa dort wo das p r o f i t a b l e Holocaust-Märchen
    erfunden wurde ???

  14. 14

    Merkel ist unüberhör- und -sehbar der Satan in Person!

    Dennoch macht Trump das, auf was er gerade Bock hat. Er verkauft "F15" - Mehrzweckkampfflugzeuge an Katar!

    Knete ist der größte Terrorist!

    Er sollte diese lieber an Russland verkaufen, was meiner Meinung nach ungefährlicher wäre.

  15. 15

    Trump soll mit allen Mitteln weg. Das ist das Ziehl der"Besser-Menschen".

    Obamas Handstreich 2016:
    -------------------------------------

    Lob von UmweltverbändenUSA und China ratifizieren Klima-Abkommen

    Das Klimaabkommen von Paris gilt als wichtiger Schritt, um die Erderwärmung zu verlangsamen. Doch bislang hielten sich die CO2-Schwergewichte raus. Nachdem China nun den Vertrag ratifiziert hat, ziehen die USA nach....

    ...In Kraft treten kann das Abkommen erst, wenn mindestens 55 Staaten, die für mindestens 55 Prozent der Emissionen verantwortlich sind, ihren Beitritt erklärt haben.
    Keine deutsche Ratifizierung

    Bisher liegt die Ratifizierung durch 24 Staaten vor, darunter sind neben Frankreich auch viele Inselstaaten, die durch den steigenden Meeresspiegel bedroht sind. Diese Länder produzieren selbst jedoch nur einen winzigen Anteil des weltweiten Treibhausgasausstoßes. Deutschland hat das Abkommen bislang nicht ratifiziert.

    In dem Klimaabkommen verpflichtet sich die Staatengemeinschaft dazu, die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad, höchstens aber auf zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. Bis Mitte des Jahrhunderts soll dem Abkommen zufolge weltweit Treibhausgasneutralität erreicht sein, zudem sind finanzielle und technische Unterstützungen für Entwicklungsländer vorgesehen....

    http://www.n-tv.de/politik/USA-und-China-ratifizieren-Klima-Abkommen-article18559981.html
    ------------------------------------
    Wann hat Deutschland ratifiziert?
    ------------------------------------

    Inhalt

    Klimaabkommen von Paris

    Auch Bundesrat stimmt Ratifizierung zu

    Das UN-Klimaabkommen wird kommen - auch in Deutschland. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat die Ratifizierung des Übereinkommens beschlossen. Damit kann es voraussichtlich Anfang Oktober in Kraft treten....

    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2016/09/2016-09-22-un-klimaabkommen-ratifizierung.html
    ------------------------------------

    Menschgemachter Klimawandel ist Volksverarsche ! Das wird den Deutschen ein Berg an Geld kosten!

  16. 16

    OT

    AfD Livestream

    DEMO !

  17. 17

    zu @16
    ..zurückspulen ist möglich, man verpasst also nix.

    Auftritt Höcke?

  18. 18

    Die schlaue Angül Mürkül
    Hat ein sehr einfaches Kalkül:

    Ich werde Trump dicht isolieren
    Und die Galaxis dominieren.

    Blockflöte heißt geheime Waffe...
    Ich bin Kanzül, kein Zirkusaffe.

  19. 19

    EKLAT! - EKLAT! - EKLAT!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/polen-beata-szydlo-sorgt-mit-auschwitz-rede-fuer-eklat-a-1152210.html
    Bei einer Gedenkfeier am Vernichtungslager Auschwitz hat die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo für einen Eklat gesorgt. Sie sagte: "In unserer turbulenten Zeit müssen wir aus Auschwitz die Lehre ziehen, dass wir alles tun müssen, die Sicherheit und das Leben unserer Bürger zu verteidigen."

    PS
    Der Eklat ist: Nur das globalistische Establishment darf das Wort „Ausschwitz“ in den Mund nehmen und für ihre Zwecke missbrauchen.

  20. 20

    @Kettenraucher

    Mit allen Mitteln? Wieso lebt er denn dann noch?

    Oder haben die schon einen B
    Neo-Oswald?

    Eine gekünstelte "Absetzung" Trumps würde Straßenschlachten zu folge haben.

    Selbst wenn er an einem natürlichen Herzinfarkt sterben würde, wird es ungemütlich in den VSA.

  21. 21

    Apropos 'Trump' -

    Daß ER den linken Sozial-Schmarotzern nicht in
    ihren parasitären Plan paßt, dürfte mittlerweile
    wohl fast jeder erkannt haben - und das schlimmste
    dabei ist - dieser blonde u.blauäugige Nazi sagt
    provozierenderweis auch noch obendrein die Wahrheit!

    Ein wahrer Alptraum für jeden pervers-dressierten
    Linken.

  22. 22

    Wie schon des Öfteren geschrieben. Ich bin für

    eine strikte Einhaltung von einer Amtszeit.

    Sachverstand ist in den Ministerien zu Hause.

    Zumindest sollte !!!

    Wer zu lange an den Schalthebeln sitzt, der

    vergisst, daß er auch nur ein kleines Würstchen

    ist.

    Die Frau ist schlichtweg Größenwahnsinnig.

  23. 23

    @ Globetrotter 21#

    hehe,

    😀

    Ich mag den blonden, blauäugigen "Nazi"-Weißen Büffel aus Amerika, der obendrein auch noch die Wahrheit sagt....

    Daß die andere mal einen Albtraum erleben, ist mir nur recht...

  24. 24

    AfD-Demo Gera

    Gauland, großartige politische Retrospektive.....

  25. 25

    @Karl Sternau von Rodriganda

    Linksgrünen sind Feinde der GOP-USA, NeoCon-USA, Putin's, Russland und Vorallem Feinde von Uns Deutschen selber !!!!

    Die Linksgrünen sind ja längst treue Knechte der Linken-USA, Clintons und Soros, die Meint ich auch Nicht !!!!

    Mit USA meinte Ich, Nur die NeoCon-USA !!!!

    Mit USA meinte Ich, Nur die NeoCon-USA !!!!

    Mit USA meinte Ich, Nur Die USA von TED CRUZ, DONALD JOHN TRUMP, GEORGE WALKER BUSH, John Edgar Hoover, GEORGE LINCOLN ROCKWELL !!

    Mit USA meinte Ich, Nur Die USA von TED CRUZ, DONALD JOHN TRUMP, GEORGE WALKER BUSH, John Edgar Hoover, GEORGE LINCOLN ROCKWELL !!

    Mit USA meinte Ich, Nur Die GOP-USA !!!!

    Mit USA meinte Ich, Nur Die GOP-USA !!!!

    Die Anti-GOP-USA-Hetze kann schulz oder Merkel den Wahlsige bringen !!!!

    Denn Anti-GOP-USA-Hetze ist dass Wichtige Lieblings-Thema der Links-grün-Deutschen-Untiere, Für dass Sie Immer Stimmen !!!!

    Diese Linksgrünen sind die Feinde der GOP-USA, NeoCon-USA, Diese Linksgrünen sind auch die Feinde Putin's und Russland, Und Schlimmer Diese Linksgrünen sind Vorallem Unsere Feinde !!!!

    Dass Deutschen Massmedien Lügen, Sieht man an der Gewaltätigen Hetze gegen Alle Politker der GOP-Partei wie G.W. Bush, D.J.Trump oder TED CRUZ !!!!

  26. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 15. Juni 2017 19:44
    26

    Frankreich - von den Linken in Deutschland als "Rechtsnationale Mädchenband" oder verächtlich "Die Identitären" – der Trend zum konservativen Hippietum bezeichnet:siehe:
    https://www.youtube.com/watch?v=dk57ToIwwz8

    "Les Brigandes" hat wieder zugeschlagen und haben aktuellst Merkel ein Lied gewidmet,Titel:
    - Merkel muß weg (Merkel dégage!)

    Schade, dass sich div. feministisch angehauchten deutsche Fräuleinwunder wie Lena, Nena,Jenifer Rostock, H.Fischer,Andrea Berg&Co.lieber ihre heile (Schlager-) Welt Platin und vergoldet wegrationalisieren, oder Textislamisieren lassen, so lange es geht.In den Fussballstadien bei den gleichgeschalteten Fussballmillionären die Kohle scheffeln. So tun als würden sie alle hinter den Bergen bei den sieben Zwergen wohnen. Dabei klammheimlich Merkel, den Grünen dem PunkMainstream der Toten Hosen&Co. sowie den BerufsRandalierern SPD Ralle Stegner und seinem Pionierstosstrupp der Antideutschlandfa "Atemlos durch die Nacht" die Stange halten statt voll zurecht zu singen: "Merkel Du hast uns tausendmal belogen"!
    jeder der genannten und ungeannten möchte berühmt sein, aber wenns um die "Wurst" geht -alles Merkelzugeschnittene Feiglinge.es fweht nur noch ein Lied für die 3 Fake Hochkantbusse in Dresden. "Ach wärst Du doch in Syrien und Afrika geblieben!"

  27. 27

    OT
    Starkes Statement. Obs hilft?
    -------------------------------------

    EINE ANSAGE AN DIE ANTIFA PUSSIES... - Serge Menga spricht KLARTEXT

  28. 28

    Realitätsverlust ist das erste Symptom für eine existente Schizophrenie.

  29. 29

    Off-Topic, aber Lesetipp!

    http://www.wiwo.de/unternehmen/it/mark-zuckerberg-die-dunkle-seite-des-milliardaers/19905510-all.html

    Über den Chef eines (mit Geld des CIA gegründeten) Unternehmens, bei dem viele Menschen ihre privaten Daten freiwillig ein- und preisgeben, und der deswegen einmal gesagt hatte: "Privatshäre is out!".

  30. 30

    Theoritisch hätten Wir zwar die Möglichkeit diese
    Stasi-Kriminelle u.Volkszerstörerin im September
    abzuwählen - aber nur t h e o r i t i s c h,denn:
    "Wenn Wahlen wirklich etwas verändern könnten - dann
    wären sie (HIER)längst verboten"!

    Und der traditionell unterwürfige Deutsche braucht
    nunmal Verbote, wie die Luft zum atmen - leider!

  31. 31

    So wurden wir bestohlen!
    http://www.anonymousnews.ru/2017/06/15/unternehmen-patentenraub-1945-die-geschichte-des-groessten-technologiediebstahls-aller-zeiten/

  32. schwabenland-heimatland
    Freitag, 16. Juni 2017 11:22
    32

    Merkel will die USA isolieren?
    Ausgerechnet diese durchgedrehte Psychopatin und Transatlantikerin Angela Merkel nimmt sich das Recht heraus, über Amerika zu urteilen? Die Geschichte eines erstaunlichen Bierzelt-Satzes "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei, das habe ich in den letzten Tagen erlebt." gerade wie Kai aus der Kiste aus dem Bierkrug Seehofers gezaubert. was für ein Betrug, mit Nichts mehr zu toppen.

    Die ZEIT schreibt dazu in Ergänzung,Zitat: Manches daran lässt sich noch nicht einmal ins Englische übersetzen, zum Beispiel "ein Stück"; diese Schrumpfform der typisch deutschen Stuhlkreisformulierung "ein Stück weit" dient üblicherweise als verbale Kuscheldecke für Sätze, die sonst zu hart rüberkommen könnten.
    (..).
    Erstaunlich. und der Wahnsinn in Merkels Hirn erst! Ja der Schwanz bellt nun mit dem Hund. Das macht sie schon lange und ihre ganzen am Hundehalsband geführten Paladine klatschen in Ovationen Beifall. Wie dämlich und verblödet kann man eigentlich noch sein? Nennt sich dies tatsächlich Bildung - oder Sektenartiges

    War es nicht sie, die ganz Europa und Deutschland im besonderen gespaltet hat indem sie in ihrer Flüchtlingspolitikideologie komplett in Eigenregie europäische Verträge und deutsche Gesetze (auch das Asylgesetz) ignoriert und komplett aushebelte?! In den vergangenen 2 Jahren war sie der Input für dramatische Ereignisse, die das gesamte soziale Leben in Deutschland verändert und auf den Kopf gestellt hat. Hinzukommen Schiefe Rechtslagen und nicht durchgesetzte Beschlüsse die in Deutschland zum Chaos führen. Durch die undurchsichtige, tatsächliche, komplex politische Lage der arabisch- afrikanischen Länder aus der vorrangig die "Flüchtlinge" generiert werden - oder sich ein besseres Leben erhoffen, nun ohne Kontrolle nach Deutschland unter dem Vorwand "Asyl" einwandern können wird von ihr strategisch verklärt als humanistischer Akt bezeichnet und setzte damit bereits nahezu unumkehrbar das Leben und das sozialgefüge des eigenen Landes aufs Spiel. Selbst das daraus sich entwickelnde falsche Verständnis von Rassismus hat sie zu verantworten ebenso die negative Rolle linksgerichteter Parteien und Medien in der Flüchtlingskrise. Kritiker werden als Nazis beschimpft. Sie regen sich wegen der armen Afrikaner und Araber und Asiaten auf, um deren Zuwanderung nach Europa zu rechtfertigen und setzen sich für den unorganisierten Zuzug muslimer Migranten aus fremden und teils äußerst rückständigen Systemen ein die schon Jahrzehnten mit Aber -und Abermilliarden Euro und $ Entwicklungshilfe nichts auf die Reihe bekommen. Mit diesen Steuergeldern euro. deutscher Bürger kaum jemals Strukturen zur Selbsthilfe aufgebaut haben, in die taschen der warlords und Islamdespoten wanderten.Ausgerechnet deren Ideologie -nahezu ausschließlich des Islam - wird dem Westen als kulturelle, gesellschaftliche Bereicherung aufgebürdet, als wäre unsere seit Jahrhunderten bestehende Zivilisation, Kultur un Wirtschaft darauf angewiesen. Das Gegenteil ist der Fall, Steinzeit,tiefstes Mittelalter ist während 12 Jahren des Merkelregimes plötzlich wieder hoffähig geworden, Meinungsfreiheit vertuscht, abgeschafft,Islamterror nur mit Einschränkungen Überwachunung und Polizeiaufrüstung beantwortet,falsche Spuren und Argumente für Toleranz und Samthandschuhe zugunsten der Verursacher, der Auslöschung von Menschenleben verteilt.Erbärmlich.
    Das Ziel ist längst sichtbar die Vernichtung -Deutschlands und Europa in eine One World Mischform umtransformiert und die Beschädigung der gesamten westlichen Zivilisation.
    Worin Merkel und ihre hörigen Paladine darin einen Sinn sehen sollten, ist mir völlig unbegreiflich. Es trifft sie eines baldigen Tages nämlich selbst. Ein solches linksideologisches Ansinnen durch sowohl durch die Vorder- als auch Hintetüre eingeführt ist wesentlich schlimmer und verwerflicher wie in einer "echten" Diktatur div. Bananenstaaten.
    man schaue sich nur mal derzeit die Entwicklung von Indonesien an:
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article163019792/Indonesien-Ende-eines-islamischen-Musterstaates.html

    Eigentlich gibts gar keinen passenden Ausdruck für diese politisch selbstherrliche abgesegnete Perfidität gegen das eigene deutsche/europ. Volk ohne es jemals selbst gefragt zu haben. Nur einem Psychopathen wie Merkel kann der o.g. Satz einfallen: "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei, das habe ich in den letzten Tagen erlebt."
    Ergo:
    Hallo Frau Merkel: Sie sind die Büchse der Pandora- auf Sie konnten wir uns als deutsches /europäisches Volk >niemals verlassen<!!! Sind sind für mich die perfekte europäische Schwurbelkönigin und Schönrdnerin inkl. ihrer von den Grünen und Roten eingesagten Gagagenderpolitik - der vom Zettel ablesende personifizierte links Pseudoheiligenschein- der größte Albtraum in einem Hosenanzug und freundlichem Gesicht der europäischen Geschichte im 21. Jht.
    Bitte gehen Sie wohin Sie wollen- ich denke es ist längst nicht mehr "Ihr Land".Und nicht vergessen... nehmen Sie alle ihre politischen Hündchen wo der Schwanz ohne Hirn redet, gleich mit! Danke.

  33. 33

    Benes-Dekrete sind heute noch gültiges Recht!
    https://de.news-front.info/2017/06/16/aufarbeitung-des-unrechts-ungarn-will-sich-fur-aufhebung-der-benesch-dekrete-einsetzen/

  34. 34

    #9 Hirn-Reiniger
    Sexueller Missbrauch durch Migranten heißt lt. einigen Linksverstrahlten jetzt nicht mehr Vergewaltigung sondern Erlebnis.
    Gilt natürlich nicht für den weißen Mann.

  35. 35

    #11 Zerberus
    Trump kann keine Marionette der US-Finanzmafia sein.
    Er ist Gegner der NWO und von TTIP. Deshalb wird ja auch so eine furchtbare Hexenjagd gegen ihn betrieben. Er ist ein der wenigen Politiker, welcher
    nicht nach der Establishment-Pfeife tanzt.
    Merkel hingegen gehorcht Soros und Rothschild aufs Wort.

  36. 36

    Soros, der Freund Merkels, aus Russland rausgeschmissen
    http://www.anonymousnews.ru/2016/06/26/putin-raeumt-in-russland-auf-nach-scientology-jetzt-auch-george-soros-rausgeschmissen/

  37. 37

    Ein Mensch wie Trump - der SO von Linksfaschisten
    verleumdet und runtergeputzt wird - muß schon deshalb
    gut sein! (im Gegensatz zur 'Uckermark-Kriminellen')

    Der sogenannte "Mauerfall" war der Anfang vom Ende
    unserer humanistischen Zivilisation. Von WAS haben
    Kommunisten bis dato gelebt ??? Antwort : Von Anderen !!!

  38. 38

    @37 Globetrotter

    Richtig, jahrzehntelang vor allem auf Kosten der "Wessis". Ähmm, wo sind eigentlich die vielen hundert "Dissidenten" hin, die der Westen freigekauft hat?

    Hört man die noch?

  39. 39

    Diese 'selbsternannten' Dissidenten sitzen wohl in
    Berlin um D A S zu kultivieren - vor dem sie angeblich
    geflohen sins! (und Behinderte wie z.B. die Antifa
    zu "nützlichen Idioten" des Sozialismus zu dressieren)

    Alte Geflügelzüchter Weisheit :
    "Wer Ratten im Hühnerstall füttert, darf sich über
    die Schäden und toten Hühner nicht wundern"!

  40. 40

    Der vergessene 17 Juni

    http://www.pi-news.net/der-vergessene-17-juni/

    Auch diesen deutschen NationalFeiertag haben die Politiker uns weggenommen und dafür den 3.0ktober der Tag der Offenen Moschee beschert .
    Der Tag der Deutschen Einheit ist eine Beleidigung eines jeden Deutschen ,der ist ausschlieslich für die Moslems und die Handlanger in der Politik und Kirchen da . Aber nicht für unser Deutsches Volk .... Verarschung pur.

    Ich denke jedes Jahr an den 17.Juni

    Eine Schande sind diese Hochverräter

    Merkel und co müssen weg
    Merkel und co nach Den Haag

  41. 41

    @ biersauer 36#

    hehehe..... 🙂 🙂 🙂

  42. 42

    AfD Wählen JA Wohl !!!! https://www.youtube.com/watch?v=4HouhrYRULU

    https://www.youtube.com/watch?v=4HouhrYRULU

    https://www.youtube.com/watch?v=4HouhrYRULU

    https://www.youtube.com/watch?v=4HouhrYRULU

    MfG

Kommentar abgeben