USA: Kleines Mädchen von Moslems missbraucht – Eltern vom Richter unter Androhung einer Haftsstrafe zum Schweigen verurteilt

Das arme Mädchen wurde durch den Richterspruch gleich zweimal zum Opfer
(Foto: Screenshot/Youtube)


.

US-Richter:
Gefängnisstrafe für alle, die über die Strafe gegen die drei irakischen und sudanischen Täter berichten

Auch in den USA sind Richter am Werk, die man nicht anders als Schwerverbrecher nennen kann. Der jüngste Fall ist in deutschen Medien so gut wie nirgendwo thematisiert worden. Es geht – natürlich – auch dabei wieder um Verbrechen islamischer Herrenmenschen:

„Drei minderjährigen Jungen aus dem Irak und dem Sudan, standen im April vor Gericht. Der Vorwurf: Sie hatten die kleine Jayla (5) in dem Waschkeller einer Appartementanlage im Juni 2016 in Twin Falls, Idaho gefangen gehalten. Sie urinierten auf das Mädchen und missbrauchten sie sexuell.

Sie wurden schuldig gesprochen und erhielten eine Strafe – die keiner kennt. Denn Richter Thomas Borresen erließ für jeden, der sich im Gerichtssaal befand, einen Maulkorberlass. Wer es wagt, darüber zu sprechen, wie das Urteil ausgefallen ist, riskiert eine Haftstrafe.“

Wer nun glaubt, das hinge mit dem Schutz „minderjährigen Täter“ zusammen, kennt die USA nicht: Dort wurden schon mehrfach minderjährige weiße US-Bürger, selbst Kinder, in roter Gefängniskleidung und mit Fuß- und Handfesseln vor den anwesenden Pressemeute ins Gericht geschleift. Bekannt ist der Fall eines Schweizer Jungen, der seiner Schwester beim Pinkeln im Hof zuschaute – und dafür von ein US-Bürger wegen „Pädophilie“ angezeigt wurde. Der Name dieses Jungen und das gegen ihn erlassene „Urteil“ ging damals durch die US-Presse.

Täterschutz bei Moslems auch in Europa

Das erinnert an ähnliche Vorkommnisse in Schweden, wo Medien zum Schutz der islamischen Schwerkriminellen nur noch in Ausnahmefällen deren Verbrechen an Bio-Schweden berichten. Und den aus Afrika stammenden Tätern dabei meistens schwedische Namen verpassen – und sie als „Schweden“ bezeichnen.

Oder auch an die verschiedenen pädophilen Netzwerke, die moslemische Immigranten in England aufgebaut hatten – und deren Opfer tausende englische Mädchen wurden. Obwohl die Behörden darüber Bescheid wussten, schweigen sie jahrelang über dieses Schwerverbrechen – aus der nichts anders als krank zu nennenden „Angst“, von den Medien als Rassisten gebrandmarkt zu werden s.u.a. hier)

In allen Fällen sind die Verbrechen nur möglich gewesen, weil man a) den Islam in unsere Länder importierte und b) die Linken eine Drohkulisse mittels ihrer Medienmacht aufgebaut hatten, die jeden zermalmen kann, der sich gegen ihre Gesinnungsdiktatur und Politik ausspricht.

Michael Mannheimer, 18.6.2017

***

 

Von Marilla Slominski, 15. Juni 2017

Kleines Mädchen missbraucht – Eltern zum Schweigen verurteilt

 In den USA sorgt eine richterlich angeordnete Nachrichtensperre im Fall eines Kindesmissbrauchs durch sogenannte Flüchtlinge für Aufregung in der Gegenöffentlichkeit. Drei minderjährigen Jungen aus dem Irak und dem Sudan, standen im April vor Gericht. Der Vorwurf: Sie hatten die kleine Jayla (5) in dem Waschkeller einer Appartementanlage im Juni 2016 in Twin Falls, Idaho gefangen gehalten.
Sie urinierten auf das Mädchen und missbrauchten sie sexuell. Sie wurden schuldig gesprochen und erhielten eine Strafe – die keiner kennt. Denn Richter Thomas Borresen erließ für jeden, der sich im Gerichtssaal befand, einen Maulkorberlass. Wer es wagt, darüber zu sprechen, wie das Urteil ausgefallen ist, riskiert eine Haftstrafe.

Die bekannte amerikanische Islamkritikerin Pamela Geller machte jetzt den Fall öffentlich, über den die Mainstream Medien beharrlich schweigen. Einer der beim Prozess Anwesenden hatte sich anonym an sie gewandt.

„Statt daß dem Mädchen Gerechtigkeit wiederfährt, wird sie von der Justiz und den Behörden quasi ein zweites Mal missbraucht und ihre Eltern werden wie die wahren Kriminellen behandelt. Sie wird geopfert und die muslimischen Jungen werden weiter geschützt“, so Pamela Geller.

„Die Staatsanwältin Janice Kroeger, die eigentlich die Anklage gegen die drei Jungen führen sollte, tat alles um sie zu entlasten und attackierte mehrfach die Mutter des Opfers. Ein Therapeut der Tätern wurde präsentiert, es wurde darüber geredet, wie gut sie sich in der Schule machen würden, wie nett sie seien und im Laufe des fünfstündigen Prozesses entwickelten sie sich zu den „wahren Opfern“, empört sich Geller. „Es hieß, sie würden an einer posttraumatischen Störung leiden, weil sie diesem Gerichtsverfahren ausgesetzt seien.

Jedes Mal, wenn der Anwalt der Familie sich zu Wort meldete, sei er zum Schweigen gebracht worden.  Am Ende des Prozesses, seien die drei Migrantenjungen nicht der Vergewaltigung, sondern lediglich des sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochen worden.

Dem Anwalt der kleinen Jayla droht nun sogar Beugehaft, weil er beläufig bemerkt hatte, die Familie sei mit dem Urteil „ nicht glücklich“.

Weder der Richter noch die Staatsanwältin hätten in dem fünf Stunden dauernden Prozess die kleine Jayla mit einem Wort erwähnt. Das Mädchen ist durch den Missbrauch schwer traumatisiert. Sie macht ins Bett, leidet unter Albträumen. Die Familie ist aus dem günstigen Appartementblock inzwischen ausgezogen und musste zwei Monate in einem Hotel wohnen, bis sie wieder eine für sie bezahlbare Wohnung fanden. Sie haben durch die Tat finanziell schwer zu kämpfen. Sie müssen Anwaltskosten und die Behandlung für ihre Tochter bezahlen. Für sie wurde inzwischen ein Spendenkonto eingerichtet, auf dem bisher rund 94 000 Dollar eingegangen sind.

„Wenn es noch so etwas wie Gerechtigkeit gibt, dann müsste Richter Borreson angeklagt und seines Amtes enthoben werden“, meint die Bloggerin Pamela Geller.

Quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2017/06/15/kleines-maedchen-missbraucht-eltern-zum-schweigen-verurteilt/

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

35 Kommentare

  1. Es wird lange dauern – wenn allerdings überhaupt – bis die perverse Politik zu Gunsten der Muslime wieder der Vernunft und Realistik weicht. Was Obama angerichtet hat, sieht man schon an den vielen Richtern, die Trumps temporären Erlass blockierten und hinter den Angriffen von allen Seiten gegen Trump stecken Obamas Sympathisanten und seine Connection – die immer noch aktiv ist. Dazu die Leute von Clinton – weil diese Kriegstreiberin und Pillendreherin ihre Niederlage nicht hinnehmen will.

    Doch die Politik der Links-Rot-Grün- versifften Justiz sieht man auch bei uns Siehe Maas – der Goebbels der Merkel-Clique. Überhaupt ist unsere Justiz seit 1990 stetig umgepolt wurden – immer für den Angeklagten und mit allen Tricks gegen Opfer. Dasselbe Problem also.

    Das ist natürlich Absicht, denn mit einem umgedrehten Rechtssystem kann man die Ordnung einer Gesellschaft zerstören. Und die Voraussetzung für Islamisierung bzw. Einführung der Scharia ist eben die Zerstörung alter nationaler Werte hinsichtlich juristischer Gerechtigkeit.

  2. Die Justiz, u.A. in Twinfalls ist wahrscheinlich in einem System verstrickt, welches zum Aufbau einer Gegengesellschaft zu Nutze ist.

    Wie kann man nach westlichem Rechtverständnis den Täter schützen, und im Gegensatz die Opfer und Unbeteiligte unterdrücken.

    Warum setzen sich Richter am laufenden Band, für solchen Abschaum ein? Weil diese Art Richter selbst dazu geworden sind!

    Die Justiz hat keine Eier mehr, sobald es um exokulturelle Härtefälle geht. Einen nativen Amerikaner kann man mal ruhig unschuldig ein paar Jahrzehnte im Knast vergammeln lassen.

    Und islamische Verbrecher werden wie Diplomaten behandelt (ein Diplomat darf Gesetze im Zielland brechen, um die Interessen seines Landes durchzusetzen).

    Vor wem oder was hat die Justiz angst? Vor Bürgerkriege? Weil ein gewöhnlicher Ahmed oder Khalil intifadahaft aus dem Knast befreit wird, da diese laut Sharia kein Unrecht taten?

    Für mich wirkt das Urteil gekauft. Geld ist Macht!

  3. Charles Darwin würde sich HEUTE über sein berühmtes
    „Survival of the fittest“ in Grund u.Boden schämen!

    Was wir gerade miterleben „dürfen“ ist wohl eher ein
    „Survival of the pervertest“ (genannt: Demokratie!)

  4. Wier schaffen es die Moslems, sich die Eliten in Europa und USA hörig zu machen?

    Ist es Geld? Ist es Erpressung? Dürfen die USA/EU Eliten dafür an perversen Praktiken teilnehmen?

    • Meiner Meinung nach mit Petrodollars (Ölgeld). Denn Öl, ist das einzige womit „Allah“ ein Teil der Muslime gesegnet hat.

      Ich wage es auch zu behaupten, dass arrogante Machos, die Frauen unterdrücken und Kinderschänder den Islam als Gewissensinsel (als weltlich etablierte Legitimation dafür) mitnutzen.

      Ein Pädo findet im Islam seine Rechtfertigung für Sex mit Menschen ab dem Säuglingsalter, und verliert sein Restbedenken, sofern er es besitzt.

  5. der Vorteil in Amerika ist, hier gibt es für den kleinen mann noch waffen zu kaufen.
    wäre ich der vater, hätte der richter, sowie die jungen ihr leben verwirkt!!!

  6. @Gustav Nachtigall (4)

    Es geht nicht nur um Moslems. Wären die Täter nichtmuslimische Neger oder meinetwegen Papua-Neuguineaner gewesen, hätte die Richterin gleich entschieden. Es geht darum, die amerikanischen Weissen wehrlos zu machen, damit sie keinen Widerstand gegen ihre geplante langsame Auslöschung leisten.

    Dasselbe spielt sich in Europa ab. Man glaube nicht, die kriminellen Politiker und Richter seien islamfreundlich. Die sind alle hartgesottene Atheisten oder zumindest Agnostiker. Oder meinen Sie, dass Merkel oder Maas oder Claudia Roth je den Koran gelesen haben? Die muslimischen Immigranten sind einfach der Rammbock zur Zerstörung europäischer Gesellschaften.

    • Das klingt so, als wolle man den intelligenten und zivilisierten Mensch, zurück in ein Tier verwandeln, der Würmer aus dem Boden kratzt und Früchte von den Bäumen holt!

  7. So was muss in die Medien, da schei.. man doch auf die Androhungen von dem Islamisierungshelfer.
    Man kann nur hoffen, dass dieser Richter nicht vergessen wird am Tag X.

  8. 1oo Millionen Neger stehen schon in den Startlöchern
    um Europa (besonders Deutschland) einzunehmen !

    Höchste Zeit sich mit dem Begriff „Kannibalismus“
    zu beschäftigen – denn genau D A S steht uns bevor!

    Dann wird es Franfurter, Wienerle u.Hamburger nichtmehr
    als Imbiss-Snack geben – sondern im „Original“, aus
    Frankfurt,Wien od. Hamburg.

    • Ich habe im Teletext gelesen, dass die Bevölkerung Afrikas pro Woche um eine halbe Million ansteigt! Es sterben dort wohl auch pro Woche so viel! Ca. 500.000 Neugeborene pro Woche…

  9. Der Parteitag der Grünen/Die Idioten hat sein
    Wahlprogramm zur Bundestagswahl beschlossen, unter
    anderem mit dem Slogan „Ehe für Alle“, als wenn
    irgendwer nicht heiraten dürfte. Gemeint ist die
    Schwulenehe. Ich bin der Meinung man darf diesem
    Ansinnen nicht nachgeben, denn in einigen Jahren
    wenn wieder Wahl ist, kommt wieder „Ehe für Alle“,
    diesmal wollen reiche Männer eine Zweitfrau heiraten, ein in den sechzigern befindliches Schwulenpärchen möchte zusammen einen 15-jährigen
    Jungen heiraten und allgemein soll das Heiratsalter
    auf 14 Jahre herabgesetzt werden, wie Wahlalter oder Führerscheinalter herabgesetzt wurden.
    Außerdem möchten die Grünen/Die Idioten Ottomotoren
    und Dieselmotoren für PKW verbieten, um die Welt zu
    retten.

  10. Sag ich schon immer: Es gibt nirgendwo so viele SCHWERVERBRECHER wie in der Justiz! Da sie nahezu „unangreifbar“ sind und sich auch so aufführen, können sie „ihre Hände immer in Unschuld“ waschen wie Pilatus.

    JUSTIZ-VERBRECHEN sind aber mindestens genauso schwere Verbrechen wie die eines „gewöhnlichen“ Mörders oder Vergewaltigers!

    Den Freisler brachten amerikanische Bomben zum Verstummen, bevor er der gerechten Strafe für seine Verbrechen zugeführt werden konnte – diesen perversen Irren aus denm linksliberalen 68er-Milieu wünsche ich die Krätze an den Hals oder einen „ewigen Aufenthalt“ in der Hölle, falls es doch sowas geben sollte.

  11. TOP Aktuell-
    Imad Karim der bereits mit mehrern Preisen ausgezeichnete Regisseur und Filmemacher- gebürtig im Libanon, aber seit 40 Jahren Deutschlandliebhaber wurde vor wenigen Wochen wie inzwischen Landauf -Landab bekannt geworden vor wenigen Wochen sein Facebook- und Privat Account wegen islamkritischen Äußerungen gesperrt.Erst durch energische,massive Proteste deutscher Patrioten wurde zur eigenen Überraschung von I.Karim die Sperrung auf unbekannte Zeit relativ schnell wieder aufgehoben. Anders jedoch, den an die komplett unfähige NRW Minist.Präsidentin Hannelore Kraft auf ihrer WS gerichteten Kommentar kurz vor ihrer längst überfälligen Abwahl zum absurden Migranten und Islam Geschehen und dem Hass gegen die AFD, der von ihr ebenfalls zensiert und gelöscht wurde.
    nachdem Schäuble ebenfalls eine seiner kurriosesten positiven Statements zum Islam absonderte, hat daraufhin ebenfalls Amid Karim
    einen eindeutigen öffentlichen nicht mehr zu verwechselnden Kommentar an Schäuble gerichtet abgegeben. Er zeigt, dass Imad ein Islamkenner und weitsichtiger Mensch ist, der sich intensiv mit der weiteren Entwicklung Deutschlands beschäftigt. Die Fakten liegen im Grunde genommen so klar auf der Hand, dass man sich immer wieder fragen muss, warum die total islambesoffenen Deutschen dies nicht erkennen? Mal ganz abgesehen von den überzeugten Multikultipolitker/innen wie Merkel, Schäuble,Roth,Steinmeier, ect.ect.pp.
    Entweder können sie dies aufgrund ihres begrenzten Horizonts nichts begreifen, oder es sie wissen es welchen wahnsinn sie für Deutschlands Zukunft angerichtet haben, denken aber es ist ohnehin zu spät, jetzt gehen wir halt dem Chaos und Volkstod entgegen,und tun so als gäbe es diesen nicht,pfeifen im dunklen Walde- in voller Absicht, abwartend dass sie eine Fee doch noch rettet.Der Kelch durch Zufall an ihnen vorübergeht,somt wieder fein raus wären. Nur diese Fee wirds nicht geben-genausowenig der Gewinn des „goldenen Schnatz“ wie bei Harry P.
    Zu Schäuble`s erneuten fatalen,wahnsinnigen, geistigen Umnachtung (siehe auch „Mirgenten benötigt man um der möglichen genetischen Inzucht in Europa (450. Mill. Menschen (!) zu begegenen“)
    https://philosophia-perennis.com/2017/05/25/schaeuble-islam/

    Nun sagte W.Schäuble kurz nach Massaker von Manchester,Zitat: „Deutsche sollen Menschlichkeit vom Islam lernen“ worauf I.Karim, veröffentlicht am 27.5.17,öffentlich sagte, Zitat/Auszug:
    (..) Dass die Deutschen beschlossen haben, sich abzuschaffen, ist schlimm genug. Aber sie sollten, wenn sie unbedingt ihr Land abgeben wollen, es wenigstens an jemanden abgeben, der Deutschland zu würdigen weiß und nicht an jemanden, der nach ihnen dieses einst wunderschöne Land bis zu Unkenntlichkeit vernichten wird.
    Schaut euch jene deutschen Stadtteile an, die bereits heute von ihnen bewohnt werden. So wird das gesamte Land der Dichter und Denker in wenigen Generationen aussehen.(..)
    Mit dieser von diesem Schäuble gelobten Menschlichkeit des Islams wird binnen der nächsten 100 Jahren nicht mal der Schwarzwald wieder zu erkennen sein.
    Deutsche, Eure Ahnen werden euch verfluchen.
    Deutsche, Eure Kinder oder das, was von ihnen bleiben wird, werden Euch verfluchen… bis zur Ewigkeit verfluchen! (..).
    https://philosophia-perennis.com/2017/05/27/imad-karim-deutschland/

    Nun schreibt Imad Karim erneut zum Islam einen kritischen Kommentar und Aufruf der mit den Worten endet,Zitat:(..)
    …“Und ich unterscheide nicht zwischen Muslime und Islamisten, es gibt nur einen Islam. Der Begriff Islamismus wurde vom Westen erfunden, ich kann den Islam streng oder light auslegen. Der Islam war nie friedlich, im Islam ist Gewalt immer positiv besetzt. Dafür sprechen die Erfahrungswerte der islamischen (Eroberungs-)Geschichte.

    > Jetzt scheren Sie schon wieder alle Muslime über einen Kamm und pauschalieren.

    Karim: In den Muslimen keimt immer der Wunsch, die Welt zu islamisieren. Nur Kulturmuslime, die ihre Religion nicht praktizieren, sind von meiner Aussage ausgenommen. Alle anderen folgen früher oder später dieser Maxime, sobald sich die objektiven Möglichkeiten ergeben.

    Wir (kritische) Migranten begreifen eine gelungene Integration als Bekenntnis zu diesem Kulturkreis und seinen Werten. Wir müssen aufstehen und sagen, „hört auf, auf diesem Land herumzutrampeln, und fangt endlich an, eure Werte zu verteidigen“. Mit meiner Kritik erfülle ich meine zivilisatorische Aufgabe. Das schulde ich Deutschland, der Freiheit und den kommenden Generationen.“
    siehe:
    https://kurier.at/politik/deutsch-libanesischer-regisseur-imad-karim-wir-befinden-uns-mitten-in-der-islamischen-inquisitionszeit/270.091.734

    Wo sind seine Mitstreiter – wann finden diese endlich Gehör? Oder müssen wir die Merkel`s und Schäuble`ss und G.Eckardt`s, Kador`s , Käsmann`s, Bedford Strohm`s Gauck`s und den ganzen politischen Wahnsinn bis in den Untergang des deutschen Volkes ertragen?
    Niemals! Die BT Wahlen stellt die Weichen wohin Deutschland geht! Es wird voraussichtlich verdammt eng – wir sind schon längst an der roten Linie angekommen! Schläft Deutschland weiter?

  12. @ Ostberliner #11

    „DER UNTERGANG DEUTSCHLANDS LINDERT DAS WELTELEND NICHT!“ (Prof. Julian Nida-Rümelin)

    Die beschränkten Hirne dieser irren Grünpisser wollen es einfach nicht kapieren, daß am „gründeutschen Wesen“ auch das Klima nicht genesen kann – deshalb halte ich diese ganze „grüne Bewegung“ für einen Fake unserer TOD-FEINDE, die unsere De-Industrialisierung (d. h. den Morgenthau-Plan) nachholen wollen. Auffallend viele sind ja Kreaturen der „Atlantik-Brücke“! Die Masse hier ist bereits so verdummt durch die selbstzerstörerische Propaganda der Medien, daß vor allem junge Menschen immer noch auf diese grüne Idiotenpartei hereinfallen.

  13. Was glaubt einer was bei uns bald vergewaltigt wird…..weil das Klima milder wird.
    Genau das ist der „Grund“ warum 100 Millionen Flüchtlinge aus Afrika „befürchtet“werden.
    CSU „Politiker“ Gerd Müller brachte das so auf den Punkt:
    „Die Menschen haben gar keine andere Wahl als zu fliehen.Grund:“Die Erderwärmung.“
    Langsam wird klar worauf diese grösste Lüge der Menschheit fusst.Zur Welteinheitsregierung benötigt man dringend Katastrophen.Und jede Menge Afrikaner in Europa,dass ist dann die erst wahre Katastrophe,wir rücken näher zusammen,und in der Not vereint man dann die Welt.
    Welch skrupellose Macher,Globalisten und Grünsatanisten da am Werke sind,ist für uns kaum noch durchschaubar.
    Wie gross die Lüge ist zeigt ein peinlicher Vergleich zu 1974………..damals berichteten die Massenmedien noch von einer kurz bevorstehenden Eiszeit.Seit 2007 dann jetzt herscht Weltuntergangsstimmung in Richtung globale Erderwärmung.
    Wozu diese dient sehen wir ja nun deutlich,Afrika ist bald nicht mehr bewohnbar.
    Widerwärtig

  14. Obamas geistiges Erbe…

    Das Gift des Islam als schlagkräftige Waffe gegen das eigene amerikanische Volk.

  15. OT
    Die Buhlscheine (Wahlversprechen) der Grünen….

    Da ist für jeden was ab IQ 70 dabei.
    Niemand kann sich rausreden er/sie wüste nicht wofür „Grün“ steht.

    ————————————

    https://gruene.berlin/sites/gruene.berlin/files/b90g_berlin_wahl2016_10pktfalzflyer_tuerkisch_web.pdf

    https://gruene.berlin/sites/gruene.berlin/files/b90g_berlin_leichtesprache_wahlprogramm2016_web.pdf

    https://gruene.berlin/sites/gruene.berlin/files/b90g_berlin_vollprogramm2016.pdf

  16. Ostberliner (12)

    Denen geht es nicht nur um Schwulen-Ehe, sondern
    auch ganz klar um legalen Kindesmißbrauch – d.h.
    wenn Kinder keinen Sex mit Grünen wollen – dann muß
    man sie eben heiraten (für’n paar Wochen!)
    Wird in der Süd-Türkei genauso gemacht – danach werden
    die „Bräute“ an deutsche Puffs verkauft.

  17. Tja, das ist die Gesinnung von den linken, kommunistischen „Demokraten“ in den VSA.

    Genauso demokratisch wie die ehem. D“D“R oder die Demokratische Republik Kongo.

    Für die Clintons und den Obamma Hussein habe ich nur noch Verachtung und Abscheu übrig!

  18. @MartinP

    Diese „Gesinnung“ gehört im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zur Normalität. Säuglinge und Kleinkinder werden dort wie hier, als Versuchskaninchen missbraucht und vorsätzlich zu seelischen und körperlichen Krüppeln gemacht.

  19. Nicht nur in Deutschland sind die Staatsanwälte und Richter pädophile Schweine, die ihresgleichen schützen.

  20. @ monika richter 16#

    Da liegen Sie wohl mitten im Zentrum.
    Denn gäbe es tatsächlichen Wassermangel in Afrika, dann gäbe es ja genug Möglichkeiten, Brunnen zu bohren und unser High-Tec dort zum Einsatz zu bringen (Wasseraufbereitung, Meerwasserentsalzung etc. wie das ganz selbstverständlich z.B. von Israel betrieben wird oder woher kommen auf einmal die ganzen Früchte auf denen steht, die kämen aus Israel. Ist da inzwischen Regenwaldklima ausgebrochen?)
    Eben –
    die BEWÄSSERN und mit was wohl, da es dort auch nicht dauernd regnet.

    Es sind Schwerverbrecher wie Nestle und co, die sich die Wasserrechte in Afrika und anderen Ländern unter den Nagel reißen wollen und es bereits nach Kräften tun.

    Ebensolche Groß-Strolche wie Monsanto, die die Erde zugleich völlig unfruchtbar machen wollen, und noch dazu am Hunger, den sie selbst damit produzieren eine Menge Geld verdienen.

    Um Afrikas Wasserprobleme zu lösen, könnte man sofort damit beginnen, alle Regenwaldrestgebiete sofort für unantastbar zu erklären.
    Dann gibt es hunderte von Aufforstungsprogrammen, sogar Wüstenwiederbewaldung von bewohnten Randgebieten aus funktioniert.

    Also will man den Afrikanern ihr Wasser gönnen, dann muß man eigentlich bloß die Pfoten rausnehmen, was die Absaugung von Wasser angeht und auch keine Flüsse für Staudammprestigeprojekte trockenlegen und umleiten etc.

    Und man kann dort, wo wirklich Wassernot herrscht, strukturiert Wasserquellen erschließen, sie aber allen zur Verfügung stellen und zwar ohne Zahlungsknebel, wie es von den anderen Wassermafias angedacht ist.

  21. http://s4.imgload.info/hxcdbm7y9fr5h6u.jpg

    Antifa will Paarung von Weissen generell verhindern – WIE KRANK IST DAS DENN!!

    Man beachte den Text des Plakats der Antifa, auf dem Steht, das es nicht OK ist, wenn Weisse andere Weisse „daten“, denn das wuerde Homophobie, Rassismus, Sexismus etc propagiern ………… und die Drohung der Antifa gegen jene, die sich nicht daran halten.

    Krank!

  22. Die Frau Tembe aus Magdeburg Telefon-Nummer: 03915037484 Ruft auf zur Ermordung von AfD-Politiker, CDU-Politiker, FDP-Politiker, NPD-Politiker !
    Diese Frau Tembe aus Magdeburg hat Internet-Kontakt mit Islamischen Terroristen in Pakistan und ist Mitglied in Die Linke PDS !
    Die Frau Tembe aus D-39104 Magdeburg Telefon-Nummer: 03915037484 Ruft auf zur Ermordung von AfD-Politiker, CDU-Politiker, FDP-Politiker, NPD-Politiker !
    Diese Frau Tembe aus Magdeburg hat Internet-Kontakt mit Islamischen Terroristen in Pakistan und ist Mitglied in Die Linke PDS !

  23. @ John Peter Schaub #25

    Oh je was ist Frau Tembe denn für eine? Klingt irgendwie auch afrikanisch. Aber gut, dass es hirnverbrannte gibt, die AFD oder NPD Politiker hassen, ist ja allgemein bekannt, doch warum sie nun CDU und FDP Politiker tot sehen will, erschließt sich mir nicht. Ist sie etwa psychisch krank?

    Brygida Tembe, Mitglied des Stadtvorstandes Magdeburg, will eine Stadt für alle. Pfui!

    http://www.dielinke-magdeburg.de/fileadmin/Magdeburg/Dokumente/SV/4_Stadtparteitag/Arbeitsmaterilaien4.SPT.pdf

  24. @ J P Schaub 25#

    https://www.facebook.com/brygida.tembe

    Wenn das die ist, die mit dem Pakistani verheiratet zu sein scheint, dann wundert mich da gar nichts.
    Die Terroristen-Mafia regiert über unsere eingedeutschten Weiber in unserer Parteienregierung mit.

    Interessant zu wissen.
    Armes Magdeburg.
    Kann man da keine Anzeige wegen Aufrufs zu Mord aufgeben?
    Was sagt die AfD-Magdeburg dazu?

  25. Also als ich vorhin durch die Stadt ging, war es selbst mir erschwert nicht nervös zu werden, was ich da so alles gesehen habe. Da wird wohl so mancher Rapefugee erheblich ins schwitzen geraten und einiges zwischen die Beine zu klemmen haben.

  26. Vorab meine tiefe Bestürztheit und volle Anteilnahme an das Opfer und seiner Familie.

    Warum sollte es im Kriegstreiberland anders sein als bei uns. Alles wird diesen Personen aus der Steinzeit eingeräumt. Opfer werden auch hier zu Tätern. So ein Urteil könnte auch in Deutschland, Entschuldigung, wird auch in Deutschland gesprochen.

    Wie lange wird noch weggesehen? Wann kommt der berühmte Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt? Wann bemerken die ganzen Penner das hier eine Vernichtung von Völkern,Religionen von statten geht. Erkennen nur ein paar, dass die Titanic auf ihrem Kurs ist?

    Wenn man nur soviel Essen könnte wie man kotzen muss.

  27. Ich würde gerne meine Gedanken dazu teilen, aber diese entsprechen absolut nicht der feinen englischen Art. Ach was sage ich – die feine englische Art ist ja längst ausgestorben. Auf der Insel leben nur noch dauerbesoffene Prolls, wild gewordene Moslems und degenerierte Royals. Täglich grüßt der wahr gewordene Alptraum: Terror aus allen Kanälen dich niemand wird wach. Wie Zombies gehen die Menschen sinnlosen Beschäftigungen nach und haben anscheinend Herz, Mut und Verstand verloren.

  28. @ Wutmama 31#

    Sie sprechen da ein wahres Wort gelassen aus, werte Mitkommentatorin.
    Den Gedanken, daß Herz, Mut und Verstand verloren zu sein scheinen, hatte ich auch schon oft.
    Nicht erst seit 3 Jahren, schon viel viel länger.

  29. Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Aber die Amis sind a) voll im PC-Rausch und b) überzeugt, die beste Demokratie der Welt zu haben. Darüberhinaus verfügen die Wenigsten von ihnen tatsächlich über Bildung. Wieviele glauben denn, bei uns säße immer noch Adolf auf dem Thron?

Kommentare sind deaktiviert.