Österreichs Außenminister und ÖVP-Chef Kurz: „Schluss mit islamischen Kindergärten“




Jung, weitsichtig, mutig: Seit 2013 ist Sebastian Kurz Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres, zunächst in der Bundesregierung Faymann II und seit 2016 in der Bundesregierung Kern, einer Koalition von SPÖ und ÖVP. Als österreichischer Außenminister ist er im Jahr 2017 Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).


.

Eine junge patriotische Politiker-Generation lehrt die alte das Fürchten

Schließung aller islamischen Kindergärten zunächst in Wien. Dann möglicherweise landesweit. Dies forderte ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Er weiß offensichtlich, worüber ich schon lange schreibe:

Islamische Kindergärten dienen nicht der Integration, sondern des systematischen Aufbaus einer islamischen Gegen-Gesellschaft – und dienen der letztendlich Scharisierung der westlichen Länder. Kinder lernen in diesen Kindergärten, die westliche Gesellschaft abzulehnen. Darüber hab ich dutzende Artikel verfasst. Bereits vor Jahren. Jetzt wird dieser Fakt von Experten in Österreich bestätigt.

Erst vor kurzem brachte ich einen Artikel, in welchem (in einem Vide0) klar wird, dass islamische Verbände zusammen mit dem Orts-Imam die Inhalte dieser Kindergärten diktieren. Und in welchem dieser Imam die Rolle des Islam in Deutschland wie folgt preist:

„Deutschland ist das islamischste Land was ich kenne übrigens…! …Hier kann ich meine Religion besser ausleben als in der Türkei, im Iran oder in Saudi Arabien…“.

Michael Mannheimer, 27.6.2017



***

 

Epoch Times, 22. June 2017

ÖVP-Chef Kurz: „Schluss mit islamischen Kindergärten“

Für eine Schließung der islamischen Kindergärten in Wien hat sich ÖVP-Chef Sebastian Kurz ausgesprochen. Kurz fordert auch eine härtere Gangart bei der Integration.

„Es soll keine islamischen Kindergärten geben“, sagte Sebastian Kurz in einem Interview mit dem „Kurier“ am Mittwochabend. Diese Art Kindergärten seien sprachlich sowie kulturell von der Mehrheitsgesellschaft abgeschottet und würden auch noch vom Steuerzahler gefördert, so der ÖVP-Chef.

Um eine Schließung zu erreichen will Kurz die Qualitätskriterien verschärfen. Dann wären die arabischen oder tschetschenischen Kindergärten bald nicht mehr förderungswürdig und müssten schließen, so Kurz.

„Für alle, die vor der Volksschule schlecht oder gar kein Deutsch können“, spricht sich Kurz für ein zweites verpflichtendes Kindergartenjahr aus.

Experte: Islam Kindergärten fördern Wachstum von Parallelgesellschaften

Von Islam-Schulen und -Kindergärten ginge möglicherweise eine Gefahr aus, worauf Islam-Experte Amer Albayati im Januar hinwies. Diese würden zum Wachstum einer Parallelgesellschaft beitragen. Auch er forderte damals eine Schließung dieser Einrichtungen.

Die erste Schließung eines Wiener Islam-Kindergartens geschah im August 2016, schreibt die „Krone“. So sei dort immer wieder Koran-Unterricht abgehalten worden. Fünf weitere Kindergruppen seien wegen schlechter Ausbildung der Pädagoginnen, schlechter Sprachkenntnisse bzw. baulicher Mängel geschlossen worden.

Studie: Scharia wird in Einrichtungen gepriesen – westliche Lebensart abgelehnt

Aufsehen erregte eine Studie von Univ.-Prof. Ednan Aslan über Wiens 150 islamische Kindergärten Anfang 2016. Diese Studie dokumentierte, wie muslimische Kindergartenbetreiber dort die Jungen und Mädchen einschüchtern. Die Scharia werde in den Einrichtungen gepriesen und die westliche Lebensart abgelehnt. Die Kontrolle durch die Stadt Wien „reicht nicht aus und ist nicht zufriedenstellend“, so das Ergebnis der Prüfer.

Ein Skandal von Anfang des Jahres trübte die Stimmung gegenüber diesen Einrichtungen ebenfalls erheblich. Im Februar war bekannt geworden, dass sich der Vorsitzende der Arabischen Kultusgemeinde über einen Verein 2,5 Millionen Euro Fördergelder abgezweigt hatte. Mit dem Steuergeld habe er sich unter anderem ein Villengrundstück finanziert. (dk)

Quelle:
https://www.epochtimes.de/politik/europa/oevp-chef-kurz-schluss-mit-islamischen-kindergaerten-a2149374.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

88 Kommentare

  1. Nachrichten : „Merkel ist FÜR die Ehe für Alle“!

    Islamische Gemeinden fordern deshalb Integrationsmaßnahmen,
    Wahl-Recht und Sprachkurse……..für Ziegen!
    (alles andere wäre diskriminierend für moslem.Mitbürger!) . . . . Allah’u akbar !

  2. Sorry

    AfD

    Nochmal ein Versuch den Link einzustellen

    Eine Ungeheuerlichkeit ,aber das die Altparteien uns Deutsche hassen ,das wissen wir schon lange .
    Und das nennen sich immer noch Volksvertreter ,Pfui Teufel ,denn sie treten Unser Deutsche Volk mit Füssen .
    Auch das sie den Islamanhängern in den Hintern kriechen ,die uns Alle die die Islaman als Ungläubige benennen töten wollen ,geht diesen Volkszertreter am Hintern vorbei . Immer weiter wird unser Volk von diesem Politikerpack belogen und betrogen .

    Bitte ansehen und teilen ,Altparteien bezeichnen Deutsche als ,seht selber ….
    https://www.youtube.com/watch?v=RGSjSaxjBOY

  3. Geht das schon wieder los
    Aber klar doch ,Goebels Männchen .
    Wir Deutsche dürfen die Wahrheit nicht erfahren,alle Videos dürfen wir Deutsche nicht sehen .
    Denn Deutsche Kinder sind für diese Volksvertreter nicht mehr Lebenswert ,es sind ja nur Deutsche, gell?

  4. Sorry ,aber dieses Video sollten sich alle Deutsche Familien anschauen .
    Habe es zweimal versucht ,habe auch alles richtig eingegeben ,aber ….

    Von User Hoppsala als Erster ,Thema auf Pi-News „Duisburg : Meute von 250 Personen greift Polizei an“

    Ich mache nicht den Link von Pi rein ,da der vielleicht auch verschwindet .

    In welcher Welt leben wir ? Es fehlen einem echt manchmal die Worte …….

    Auch wenn der Herr Kurz aus Österreich dies bemängelt ,aber es wird sich nichts ändern solange diese Hochverräter noch regieren .

  5. Wenn du im Ausland erfahren muß was im eigende Land stattfindet, dann bist du entweder Nordkoreane oder Deutscher.

  6. Merkel hat Deutschland in den islamischer Abgrund geführt. Schulz bring euch ein Schritt weiter!

  7. Nochmal der Versuch
    Wut-Video : AfD-Politiker platzt der Kragen – Für Altparteien ist der Begriff “ deutsche Familien „Menschenverachtend & Rassistisch “

    In kurzer Zeit 70.000 mal angeklickt

    Gefunden auf: http://www.guidograndt.de

  8. Hier – in einem pfälzichen Kindergarten – rennen alle
    Kindergärtnerinnen mit Kopftuch rum – wirklich Alle! (auser die Putzfrauen – das sind Deutsche oder
    Polinnen)!

  9. Tja, die Elite (Bilderberger etc.) hat wohl umgestellt…
    Sie fördern nun junge, gut aussehende Politiker (Kurz, Söhnchen Macrönchen, Lindner).

  10. @12 Globetrotter

    Glaube ich sofort.
    Ich war zu Beginn der 90iger im „Westen“ , arbeitsbedingt! Nach 3 Monaten war ich weg…
    Nee, ich will diese Landschaften in diesem Zustand nie wieder sehen müssen.

    Seitdem habe ich stramm rechts gewählt und versucht mein mir möglichstes gegen diesen Wahnsinn zu tun!

  11. Zwischen sagen und tun ist ein großer Unterschied. In Österreich wird am 15.10 eine neue Regierung gewählt. Ich gehe mal davon aus, dass Kurz in erster Linie Wählerstimmen lukrieren will. In Österreich braucht man eine 3/4 Mehrheit im Parlament um wichtige Gesetze zu beschließen. Da Österreich die selbe Bananenrepublik ist wie Deutschland, nur mit der Ausnahme, dass wir Gott sei Dank keine Merkel haben, wird nichts Viel dabei rauskommen, da sie sich ständig gegenseitig blockieren.

  12. @13 Anita

    Ich gehe davon aus das sie Win 10 benutzen und bestimmte Funktionen wie Edge (Browser) nutzen. Durch die strikten Windowseinstellungen KANN es zu Problemen kommen.
    ————————————
    Multimedia
    Bei Problemen: Microsoft Edge zurücksetzen

    http://www.wz.de/home/multimedia/technik-tipps/bei-problemen-microsoft-edge-zuruecksetzen-1.2237893
    ————————————
    Falls ja, versuchen Sie doch den Firefox.

    https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

  13. André Poggenburg wurde von links-grün als „Rassist“ und „Nazi“ bezeichnet, weil er geschrieben hat, daß Deutschland den Deutschen gehört.

    Die Merkel-Diktatur will die Deutschen vernichten.

    Herr Poggenburg, lassen Sie sich nicht einschüchtern. Sie haben recht.
    Deutschland gehört den Deutschen.

    Was wollen diese Deutschenhasser ?
    Wollen sie, daß Deutschland den Chinesen gehört ?
    Oder den Afghanen ?
    Oder soll Deutschland den Marokkanern gehören ?
    Oder den Franzosen ?

    Diese Deutschenhasser (dazu gehören alle Altparteien, vorne weg die links-grüne Verfassungsbrecherin Merkel) sind geisteskrank.
    Sie hassen das Deutsche Volk, sie hassen Deutschland.

    Wenn wir die Moslems nicht rausschmeissen, wird Deutschland in etwa 20 Jahren (oder früher) dem Islam gehören.

    Nicht der Islam gehört dann zu Deutschland, sondern eine deutsche Minderheit gehört dann zum Islam, Frau Merkel. Und Sie finden das gut und wollen es aussitzen.

    Was Herr Kurz betrifft:
    Ist ja ganz nett, was er da zwecks Wahlkampflügen absondert, aber was hat er als Integrationsminister denn die ganzen Jahre gemacht ?

    Er hat die Islamisierung gefördert. Nichts, absolut gar nichts dagegen unternommen.
    Er ist mitschuldig, nun will er sich als Alternative zu Strache, zur FPÖ, anbiedern.

    Kurz ist auch mitschuldig an der Flutung Österreichs und Deutschlands mit Asylforderern.

    Solche Leute wie Kurz müssen hinter Gitter.

  14. Wo ist es geblieben…
    Preußens Gloria..?
    ————————————-

    Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch bekommt Entschädigung

    Der Wirbel um das Berliner Neutralitätsgesetz reißt nicht ab. Zwei muslimische Lehramtsbewerberinnen sahen sich wegen ihres Kopftuchs unfair behandelt. Eine bekam nun vor Gericht eine Entschädigung zugesprochen.

    Der Umgang mit Lehrerinnen, die im Schuldienst das muslimische Kopftuch tragen wollen, beschäftigt weiterhin das Land Berlin: Vor dem Berliner Arbeitsgericht wurden am Montag erneut Entschädigungsklagen zweier abgelehnter Lehramtsbewerberinnen verhandelt, die dem Land Berlin vorwarfen, wegen ihres Kopftuchs bislang nicht in den Schuldienst eingestellt worden zu sein.

    Beide Frauen hatten sich im Januar als Quereinsteigerinnen für die Fächer Mathematik und Informatik um eine Stelle an einem Berliner Gymnasium beworben. Ein erstes Bewerbungsgespräch habe mit dem Hinweis geendet, dass das Tragen des muslimischen Kopftuchs in den betreffenden Schulen nicht möglich sei.

    Im Fall der Bewerberin Hatice C. einigten….

    https://www.welt.de/politik/article165966970/Abgelehnte-Lehrerin-mit-Kopftuch-bekommt-Entschaedigung.html

  15. Die Saudis expandieren.
    Landgewinn! Israel wird sich „freuen“ !
    ————————————

    Rochade im Roten Meer: Ägypten tritt Inseln an Saudi-Arabien ab

    Kairo/Riad. Ein ungewohnter Staatsakt: der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi ratifizierte jetzt einen Vertrag über die Abtretung zweier Inseln im Roten Meer an Saudi-Arabien. Das gab die Regierung in Kairo bekannt. Das Parlament hatte dem Abkommen, das in ganz Ägypten Empörung und Proteste auslöste, Mitte des Monats zugestimmt.

    Der Vertrag sieht vor, daß die beiden unbewohnten Inseln Tiran und Sanafir künftig zum saudiarabischen Hoheitsgebiet gehören.

    Die Abtretung der beiden Inseln an der Einfahrt zum Golf von Akaba war während eines Besuchs des saudiarabischen Königs Salman in Kairo bekanntgegeben worden. Sie sind strategisch wichtig, weil sich von ihnen aus der israelische Hafen Eilat kontrollieren läßt.

    Im ägyptischen Parlament sorgte das Thema für hitzige Debatten. Die Opposition wirft der Regierung vor, sie verschenke die Inseln an Saudi-Arabien, um sich das Wohlwollen des reichen Nachbarn zu sichern. Der ägyptische Staatschef Sisi hält dagegen, Riad habe Tiran und Sanafir in den 50er Jahren nur vorübergehend an Ägypten abgetreten und erhebe daher zurecht Anspruch auf die beiden Inseln. Bei Protesten gegen die Abtretung hatte es in den vergangenen Tagen Dutzende Festnahmen gegeben. (mü)

    (Vollzitat)

    http://zuerst.de/2017/06/26/rochade-im-roten-meer-aegypten-tritt-inseln-an-saudi-arabien-ab/

  16. Zum Thema „Ehe für Alle“ kam ein ernstgemeinter Vorschlag der „Grünen“ ins Bundeskanzleramt.

    Und zwar sollte es abgeschrägte Auffahr-Erleichterungen für die Kinderwägen der „Bräute“ bei den Standesämtern der Gemeinden geben – alles andere wäre diskriminierend !
    gez. Daniel Cohn-Bendit

  17. Der erste Politiker, welcher Nägel mit Köpfen macht:
    Gegen diese Islame Dekadenz gibt es nur Islam Verbot!
    Nichtmal die FPÖ war imstande, solche Politik zu machen.
    Die SpÖ und die Grünen sind dagegen in heller Aufregung.

  18. 🙂
    ————————————-

    Freunde der Schlepper aufgepasst: IB sticht in See!

    (Foto)

    Mit diesem Schiff zeigt die IB den Schleppern und deren NGOs, wo der Hammer hängt

    „Wir haben ein Schiff!“, das gab jetzt die Identitäre Bewegung auf Facebook bekannt.

    „Heute können wir euch unser Schiff präsentieren.Es hat eine Reichweite von 30 Tagen, kann 30 Leute an Bord nehmen und kleinere Motorboote transportieren. Mit diesem Schiff können….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/06/27/freund-der-schlepper-aufgepasst-ib-hat-jetzt-ein-schiff/

  19. Satiere ???
    ————————————-

    Schweden: Das Ende des Christentums beginnt in der Schule

    In Schweden dürfen selbst in christlichen Schulen die Kinder nicht mehr beten

    Einer christlichen Vorschule in Schweden ist untersagt worden, bei den Mahlzeiten Dankesgebete oder das „Amen“ zu sprechen.

    In Schweden ist es nicht erlaubt, konfessionelle Glaubensinhalte während des Unterrichts zu vermitteln, ohne den Schülern die Möglichkeit zu bieten, daran nicht teilzunehmen. Auch Bibelstunden sind untersagt.

    Die staatlichen Überwacher…

    http://www.journalistenwatch.com/2017/06/27/schweden-das-ende-des-christentums/

  20. Globetrotter
    Dienstag, 27. Juni 2017 7:11
    1

    Nachrichten : „Merkel ist FÜR die Ehe für Alle“!

    ##################

    ein weiterer logischer schritt zur ausrottung der deutschen. denn nur die werden das angebot voller entzückung nutzen.

    als nächstes werden die homopartner in die afrokinderverteilungsdatei des BAMF aufgenommen als bevorzugte zieheltern.

    hier in der grossstadt auf der strasse sieht man „weisse eltern mit süssen kleinen schwarzen fratzen“ schon täglich. was aber nicht wirklich viele bewusst wahrnehmen.

  21. @Kettenraucher #26 – find ich richtig so, Kindergärten, Schulen u. Unis sind strikt säkular zu halten, sofern es für ALLE gilt, gilt natürlich besonders für das Lehrpersonal. Keine Kreuze, keine Tischgebete, keine Kopftücher, keine religiöse Doktrinierung egal welcher Konfession.
    Wenn in einzelnen Stunden in gesonderten Klassenräumen Religionsunterricht stattfinden soll ist das was anderes – allerdings werden die Muslime dann ihre Rechte einfordern, so das man besser auch darauf verzichtet? In den USA o. Frankreich gibts das auch nicht, religiöse Erziehung kann man bei Bedarf auch abseits des Schulbetriebs organisieren, ob z.H. oder anderswo ist Privatangelegenheit.
    Man kann nicht jahrzehntelang etliche Millionen Muslime einwandern u. hier heimisch werden lassen u. im Nachhinein deren Kultur bzw. Religion verbieten wollen – das hätte man sich halt vorher besser überlegen müssen! Seit mindestens 20/30 Jahren wurde vor dieser Entwicklung von vielen Seiten eindringlich gewarnt, trotzdem wurde alle Kritik ignoriert o. verharmlost.
    Europäer o. Amerikaner im Ausland schicken ihre Kinder auch auf deutschsprachige Kindergärten, Schulen o. Unis, sofern es solche dort gibt.
    Und selbstverständlich achtet man darauf, evangelische Kids nicht auf katholische Schulen zu geben bzw. umgekehrt, wie man auch sonst an der angestammten Kultur zäh festhält. Je weiter entfernt, umso übertriebener wird die eigene Kultur zelebriert – Italiener, Brasilianer o. Polen machen das ganz genauso, die bleiben über Generationen weitestgehend nur unter sich, auch in Deutschland o. den USA.
    Ich sag ja immer: Multikulti ist eine Mär, und das gilt fast ausnahmslos für alle Nationen/Völker, ob archaisch-islamisch o. modern-säkular-westlich. Die interkulturellen Kontakte bleiben meist sporadisch, oberflächlich, Verpartnerungen sind eher die Ausnahme, selbst bei gleicher relig. Konfession/Hautfarbe.
    Der soziale Hintergrund, die Sprache, der Dialekt, der provinzelle Landstrich, die lokale Kultur einer Region/Stadt sind die entscheidenden verbindenden Elemente u. Kriterien, selbst noch im 21. Jhd.
    Ich war früher jahrelang in brasilianischen Communitys unterwegs (Partnerin), und trotz der riesigen Entfernung zum Heimatland hatten sich die Brasilianer in Deutschland (Berlin) nie wirklich assimiliert, blieben am liebsten untereinander u. sortierten sich nach ihren jeweiligen Bundesländern/Regionen bzw. Städten.
    Hier die Leute aus Sao Paulo/Umgebung, da die von der tropischen Nordostküste, dort die Leute aus dem brasil. Hinterland/Zentralbrasilien.
    So in der Art läuft das mit allen Kulturen, auch den islamischen. Die sind sich auch untereinander fremd u. teils spinnefeind – einzig der Ramadan u. ihre Pilgerfahrt eint sie für ein paar Wochen, dann zerfällt die Umma wieder in tausend Splittergruppen…

  22. Das erste Land, welches genügend Vernunft besitzt
    diese a n g e b l i c h e „Religion“ zu verbieten,
    hätte DAMIT mehr als Einen „Nobel-Preis“ verdient!

    Und hätte gleichzeitig unzählige Menschen vor dem
    Abschlachten durch Allah-Killer bewahrt !

  23. PS: Ich habs ja hier schon öfter gepostet, allerdings ohne die geringste Resonanz:
    der Koran basiert auf dem vermittelten bruchstückhaften (Un-)Wissen syrisch-christlicher bzw. arabisch-judenchristlicher Sekten des 6. Jhds.! Mohamed hatte all sein Wissen bzw. seine Kritik von ihnen, später wurde sein wichtigster christlicher Informant von ihm umgebracht (bzw. liess er ihn ermorden), als er zum neuen Führer Mekkas aufstieg. Die Eingebungen des „Erzengels Grabiel“ waren also eine reine Erfindung, um die Herkunft seiner Koransuren zu verschleiern, die ohnehin erst 200 J. nach Mohameds Tod gesammelt u. verschriftet wurden!!
    Solange der Westen die Moslems nicht mit dieser Entstehungslüge konfrontiert u. dieser pseudo-judenchristlichen Sekte ihre Märchen abnimmt, werden die Muslime ihrer Religion treu ergeben bleiben. Und wie ich schon oft erwähnte, wäre es der Missionsauftrag der Kirchen, diese Dinge anzusprechen u. die Muslime darüber aufzuklären – schliesslich geht diese (häretische) Irrtumssekte auf die orientalische u. ägyptische Frühkirche zurück (falsch verstandene/vermittelte Zwei-Naturen-Lehre Jesus, das „unglaubliche“ Trinitätsdogma, diverse unbiblische Dogmen u.a.).
    Aber unsere Kircheführer sind scheinbar viel zu feige, zu ihrer Mitverantwortung zu stehen o. gar den muslim. Sektenführern reinen Wein einzuschenken. Zumindest der Vatikan, die orthodoxen Kirchen wissen sehr wohl Bescheid, das der Islam maßgeblich auf dem Mist christlich-jüdischer Sekten zurückzuführen war/ist.
    Aber ihr „heiliges“ Trinitätsdogma ist ihnen derart wichtig u. unverzichtbar, dass sie lieber noch weitere Millionen Unschuldiger, meist sogar Christen für ihre Dogmen zu opfern bereit sind?!
    Vom Missionsauftrag haben sie sich gänzlich verabschiedet, um nur keine direkte Konfrontation auszulösen – u. schieben vollbewusst die Verantwortung auf die nächste Kleriker-Generation, ganz so wie die Politiker!
    Natürlich sind sie Schiss-Hasen, wollen ihren Burgfrieden erhalten u.v.a. nicht ihre Versorgung/Altersabsicherung verlieren. Bei deren orpulenten Gehältern ist das durchaus nachzuvollziehen – u. da mindestens 60/70% von ihnen „homo“-mässig veranlagt sind darf man wohl auch keinen Märtyrer-„Heldenmut“ verlangen?!
    So kommt, was kommen muss – der Islam breitet sich täglich ein Stück mehr in der (westlichen) Welt aus, weil ihn niemand daran ernstlich hindert – am allerwenigsten die christlichen Kirchen…

    MM. OHNE QUELLENANGABEN SIND IHRE ASSUAGE VOLLKOMMEN WERTLOS. ODER SOLL ICH ALS QUELLE ETWA „SATELLIT“ ANGEBEN?

    • @ Satellit
      es gibt Forscher, die die Ansicht vertreten, Rabbiner hätten den Koran geschrieben. Aber Sie können der Sache mal selber nachgehen.

  24. Satellit (32)

    Die Vernunft und der Selbsterhaltungstrieb sind doch schon längst auf der Strecke geblieben. Denn:

    „Humanismus“ war die Kraft – die das Gute will, und das Böse schafft“!

  25. Ich frage mich jeden Tag, warum man den Hirngespinsten eines barbarischen Wüstenadolfs so viele Zugeständnisse macht. Im Europa des 21Jh!
    Ist es der Hass der „Humanisten “ auf das Christentum? Ist es die Angst vor gewalttätigen Forderungen des Islam? Diese unsägliche Ideologie gehört mitsamt ihren Symbolen verboten!!!

  26. Sie rennen alle der Führerin Merkel navch, wie die Kinder aus Hameln, dem Rattenfänger nachgerannt sind.
    Merkel die Flötenspielerin führt ganz D. ins Verderben!

  27. @Fantomas #30, „Kurz fordert Schliessung islam. Kindergärten“ – der neue Aufreger in der Alpenrepublik: wird kaum durchzusetzen sein, solange es auch private katholische, evangelische u. selter erwähnt rein jüdische Kindergärten, Schulen, Unis etc. gibt. Letztere haben, obwohl absolute Minderheit ein geradezu unglaubliches (Bildungs-u. Ausbildungs-)Netzwerk errichtet, bilden eine völlig heterogene Parallelgesellschaft u. üben ihren Interessens-Einfluss auf Wirtschaft Medien u. Kultur ganz selbstverständlich aus, was in der Öffentlichkeit weit weniger wahrgenommen wird als die subversive Unterwanderungsstrategie der Muslime.
    Welche Sprache wird in jüd. Bildungseinrichtungen gesprochen, inwiefern lehnen auch sie eine Integration/Assimilierung, die rechtstaatlich-säkularen Demokratie ab?
    Dem Habsburger Vielvölkerstaat war sowas immer relativ wurscht, solange sie gegenüber dem Reichsstaat als solchen loyal waren, ihrer Arbeit nachgingen, Steuern zahlten u. sich im Rahmen der ihnen zugestandenen Minderheiten-u. Kultus-Rechte/Freiheiten bewegten u.v.a. keine Seperationsbestrebungen/Volksaufstände provozierten. Nur dann griff der Staat mit aller Härte ein – der Islam war zwar geduldet u. anerkannt, aber militante Salafisten, mörderische Dschihadisten o. aufrührerische Hassprediger hätte das Kaiserreich NIEMALS geduldet, sowenig wie radikale Antifas o. grüne Multigender-Fanatiker. Die hätte man je nach Fall über Jahre u. Jahrzehnte eingekerkert, gewaltsam abgeschoben o. hingerichtet, wie es wohl alle monarchischen Staaten damals handhabten. Wo es keine Kulturhoheit mehr gibt, bricht ein Staat unweigerlich zusammen o. zersplittert in unzählige Mini-Terretorien – also genau das Gegenteil von dem, was das EU-Großreich erreichen möchte?!

  28. @ Satellit
    Genau:
    ————————————-

    „Wir sehen auf dem Balkan eine schleichende Islamisierung“

    „“Österreichs Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil fordert von Deutschland und anderen Staaten mehr Engagement in den Balkan-Ländern. „Wir sehen auf dem Balkan eine schleichende Islamisierung“, warnt er. „“

    ….

    (Text + Video)

    https://www.welt.de/politik/ausland/article165949854/Wir-sehen-auf-dem-Balkan-eine-schleichende-Islamisierung.html

  29. Deutschland ist das größte Ziel der neuen Völkerwanderung

    Ein EU-Report bestätigt, dass sich die Bundesrepublik in den letzten Jahren zum mit Abstand größten Magneten für Migranten entwickelt hat.

    Für unseren Wohlstand muss das nicht schlecht sein.

    Deutschland, das sind viele Nationen in einer. In der Bundesrepublik leben inzwischen so viele Ausländer, dass sie zusammengenommen der Bevölkerung eines mittelgroßen europäischen Landes entsprechen.

    Nach den jüngsten vorliegenden Daten haben mindestens elf Millionen Einwanderer und Einwandererkinder ihren Wohnsitz in Europas größter Volkswirtschaft. Damit entspricht die ausländische Population Deutschlands ungefähr der Einwohnerzahl Belgiens oder Griechenlands….

    https://www.welt.de/wirtschaft/article165969350/Deutschland-ist-das-groesste-Ziel-der-neuen-Voelkerwanderung.html
    ————————————

    …mindestens elf Millionen Einwanderer und Einwandererkinder ihren Wohnsitz in Europas größter Volkswirtschaft…. ->Gemeint: BRD

    Erschreckend!

  30. Identitäre Bewegung will mit eigenem Schiff den Schleppern das Handwerk legen

    DEFEND EUROPE

    Die in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung gibt nicht klein bei, sondern zeigt sich selbstbewusst:

    „DEFEND EUROPE hat ein Schiff – bringen wir es ins Mittelmeer!“ teilte die IB auf Facebook mit.

    „Es hat eine Reichweite von 30 Tagen, kann 30 Leute an Bord nehmen und kleinere Motorboote transportieren. Mit diesem Schiff können wir viel mehr erreichen als im Mai in Sizilien. Wir werden einen identitären SAR-Einsatz starten.
    Das heißt, wir fahren vor libysche Gewässer und bieten der Küstenwache unsere Hilfe bei der Beendigung des NGO-Wahnsinns an. Wir überwachen die Aktivitäten der NGOs, hören alle Funksprüche ab und dokumentieren mögliche Zusammenarbeit mit den Schleppern. Wir alarmieren die Küstenwache, wenn sie in ihre Hoheitsgewässer geraten und greifen ein, wenn etwas Illegales geschieht.

    Sollten wir ein Notsignal bekommen, werden wir die Menschen selbstverständlich retten und alles tun, damit sie an die afrikanische Küste zurückgebracht werden. Die verlassenen Boote der Migranten werden wir konsequent versenken, so dass sie von den Schleppern nicht mehr verwendet werden können.
    So wird unsere Anwesehenheit im Mittelmeer das Retten erleichtern und das Schleppen erschweren.

    Dieser identitäre SAR-Einsatz ist genau das, was die Globalisten und die NGOs nicht wollen.“

    (+Video)

    https://opposition24.com/identitaere-bewegung-schiff-schleppern/333247
    ————————————-

    Kriminellen Schlepperbanden das Handwerk legen….

  31. Muslimischen Kindern wird schon von klein auf beigebracht, dass Ungläubige zu töten sind. Dass der Märtyrertod das Höchste überhaupt ist, etc.
    ISLAM RAUS AUS EUROPA!!!!

  32. Es ist schön zu sehen das in diesem europäischen sozialistischem links-grün versifften Gebietsgrenzen, es doch noch Politiker gibt, die die Situation beim Namen nennen und ganz wichtig,sie erkennen. Was ja im Islamland Deutschland nicht mehr möglich ist.
    Ramadan Ende in Halle. Aber wehe wir deutschen zeigen mal Nationalstolz mit Fahnen. Uuuuuhhhh.

    „Schilda ist überall, zumindest in Deutschland“

    Wie oft habe ich es schon geschrieben. Narrenfreiheit für alle, außer für Deutsche.

  33. Anita (45)

    Wenn DAS stimmt wäre es ein Grund, auf meine alten
    Tage nochmal zu verreisen – und vielleicht dort um
    Asyl zu bitten.
    Ich habe diese Kinderfi…r u. Plünderer-Sekte sowas
    von satt – satter geht nicht! (zumal ich in den 60ern die ersten Knkn mitbekommen habe die hierher
    kamen – ausgemergelt,halbverhungert u.öfter auf den Knien als aufrecht stehend) Und eben diese elenden Kreaturen sind gerade damit beschäftigt, das Land zu zerstören welches sie vor’m Hungertod gerettet hat – pfui Teufel !

  34. Lieber Alter Globetrotter 47#

    Da kannst du auswandern , Angola ist Islamfrei.

    Leider klappen bei mir noch nicht alle Links ,aber
    ich habe dir was rausgesucht .

    Ich bin technisch nicht so begabt ,da muß ich warten bis mein Sohn Zeit hat. Kettenraucher hat mir ja Tipps gegeben .

    Globetrotter alter Grüner Pest -User ,wir sind immer noch dabei,trotz stürmischer Zeiten .

    Hier die Links :
    Neue Zürischer Zeitung :
    https://www.nzz.ch/nur-noch-nuetzliche-religionen-in-angola-1.18195129

    http://www.focus.de/politik/ausland/endgueltiges-aus-angola-verbietet-den-islam_id3434655.html

  35. Islamisierung in Europa geht immer weiter

    England :

    “ Wegen “ Öffentlicher Reinheit “ Moslems fordern Verbot von Hunden “

    http://www.journalistenwatch.com

    Ich fordere alle Moslems raus aus Europa ,wegen mörderischer Vereinigung ( Islam )………..
    Verbot aller Moslems
    Verbot des Islam

    Diese verräterischen linken Medien ,ob in England oder Deutschland müssen auch verboten werden und samt Moslems raus aus Europa ,Katar -Saudi -Arabien oder sonstige Islam-Staaten . Dorthin wo der Pfeffer wächst …..

  36. Anita ! Wir waren zusammen bei der „Grünen Pest“?
    Donnerwetter ! Wie hieß nochmal dieser Modi dort ?
    (irgendwas mit Michel od. so) Mein Nick war, wenn ich
    mich recht entsinne „Aladin“ – lang, lang ist’s her ! Und jetzt sind wir die „Oldies but Goldies“
    beim Mannheimer (den ich persönlich kenne)Sowas nenne ich mal „Überzeugung bis zum Ende“.
    Irgendwie sehe ich Uns in einer ähnlichen Situation
    wie die Geschwister-Scholl – standhaft bis zum Gehtnichtmehr! (Kannte übrigens auch Susanne Zeller-Hirzel, die letzte Überlebende der Geschw.Scholl). . . . . Bis dann, dein Freund Aladin.

  37. Anita ! Wir waren zusammen bei der „Grünen Pest“?
    Donnerwetter ! Wie hieß nochmal dieser Modi dort ?
    (irgendwas mit Michel od. so) Mein Nick war, wenn ich
    mich recht entsinne „Aladin“ – lang, lang ist’s her ! Und jetzt sind wir die „Oldies but Goldies“
    beim Mannheimer (den ich persönlich kenne)Sowas nenne ich mal „Überzeugung bis zum Ende“.
    Irgendwie sehe ich Uns in einer ähnlichen Situation
    wie die Geschwister-Scholl – standhaft bis zum Gehtnichtmehr! (Kannte übrigens auch Susanne Zeller-Hirzel, die letzte Überlebende der Geschw.Scholl). . . . . Bis dann, dein Freund Aladin.

  38. Anita ! Wir waren zusammen bei der „Grünen Pest“?
    Donnerwetter ! Wie hieß nochmal dieser Modi dort ?
    (irgendwas mit Michel od. so) Mein Nick war, wenn ich
    mich recht entsinne „Aladin“ – lang, lang ist’s her ! Und jetzt sind wir die „Oldies but Goldies“

  39. Anita ! Hatte gerade für Dich ’nen längeren Kommentar geschrieben – ging aber um’s verrecken nicht durch ! Weiß nicht was da los war! Trotzdem
    schön dich wiedergefunden zu haben! Später mehr.

  40. @ satellit Nr 33

    Interessant, noch so ein Brasilienexperte, mich hat es in den 90 ern
    öfters über den Ozean verschlagen, da ich mich für Land und Leute damals
    riesig begeistert habe.
    In Deutschland trifft man auch ab und an Brasilianer, viele sind aber auch
    nur aus wirtschaftlichen Interessen hier.
    In Blumenau in Brasilien gibt es noch eine richtige deutsche Kolonie, von
    der Herzlichkeit der dort lebenden Deutsch-Brasilianer war ich überwältigt.
    So war es bei uns in Deutschland vielleicht auch mal, bevor sich alles nur
    noch um den schnöden ?ammon drehte.
    Ihrem Artikel würde ich Zusammenfassen mit dem Sprichwort :
    „Gleich und Gleich gesellt sich gern.
    Aus diesem Grunde funktioniert Multikulti nur bei weitestgehender Aufgabe
    der eigenen kulturellen Identität, wozu die wenigsten bereit sind.

  41. 1.
    Alle Jahre wieder….

    ————————————-
    Schiitische Gemeinde: Blutiges Ritual in der Bonner Innenstadt

    So bunt ist Deutschland. Im Video der Expresszeitung sieht man rund 100 fanatische Anhänger von „Imam Ali“, die sich jedes Jahr ganz selbstverständlich in der Bonner Innenstadt zusammenfinden und dort ihr blutiges Selbstgeißelungsritual abhalten.

    https://opposition24.com/schiitische-gemeinde-blutiges-ritual/333363
    ————————————-

    https://www.youtube.com/watch?v=rIYPkobVHVQ

  42. @ Anita

    Einfach das, was in der Kopfzeile des Browsers steht, makieren dann per copy und paste hier hineinkopieren.

    Dann wird der Link auch angenommen.

    Nicht abtippen.

  43. @Topaz #57 – ja stimmt, genau so „simpel“ ist die „viele Kulturen neben-u. gegeneinander“-Realität.
    Gleich u. gleich gesellt sich gern, diesen Urhorden-Trieb kann man nicht mit staatlichen u.o. medial-kulturellen Propagandamitteln unterdrücken o. beseitigen.
    Letztens habe ich in meinem Miethaus zum ersten mal einen jüngeren Polen direkt angesprochen, der vor über zwei Jahren hier eingezogen war.
    Null, nichts, absolut kein einziges Wort konnte er verstehen o. gar sprechen! Nach mehrmaligen Fragen: „du (aus) Polen??“- stammelte er irgenwas zustimmendes bzw. nickte, aus welcher Stadt war ihm schon nicht mehr zu entlocken. Tschüß, auf Wiedersehen o. was ähnliches kam ihm auch nicht über die Lippen – nach wie gesagt zwei Jahren Aufenthalt (arbeitet aber irgendwo!). Aber immerhin schien er nett zu sein..

  44. TOP –
    wie wärs zur Abwechslung mal Schluss mit dem politischen Kindergarten durch die Medien noch befeuert?!
    Heute am 27.6.17 schreibt der FOCUSon,Headline:
    14 Jahre verheiratet, vier gemeinsame Kinder„In letzter Konsequenz rassistisch“: ARD beleuchtet gescheiterte Ehe von Frauke Petry.

    Im Mai bekam AfD-Chefin Frauke Petry ihr fünftes Kind mit ihrem neuem Ehemann, dem AfD-Politiker Markus Pretzell. Davor war Petry 14 Jahre lang mit einem evangelischen Pfarrer verheiratet, sie haben vier gemeinsame Kinder.

    Eine ARD-Dokumentation porträtiert das einstige Ehepaar – und vermittelte eine Ahnung davon, was es bedeutet, wenn sich in der Familie plötzlich zwei Weltanschauungen gegenüberstehen.
    AfD-Antworten überzeugten Petry (ex Mann) nicht

    Die ARD-Doku „Herr und Frau Petry“ beschäftigte sich nun mit der Beziehung der beiden – und wie der Ex-Mann heute über die umstrittene AfD-Frontfrau denkt. In der Dokumentation, die am Montag ausgestrahlt wurde, distanziert sich Sven Petry klar von den aktuellen AfD-Positionen – auch wenn es anfangs noch Überschneidungen für ihn gab.

    „Ich fand die Fragen richtig, die anfangs aufgeworfen wurden.“ Die Antworten, die die rechtskonservative Partei auf diese Fragen fand, hätten ihn aber „nicht überzeugt“. Das aktuelle Wahlprogramm der AfD nennt der Pfarrer „in letzter Konsequenz rassistisch“.

    Als Beispiel für ihre unterschiedlichen Auffassungen nennt Sven Petry in der Dokumentation den AfD-Vorwurf, dass Bundeskanzlerin Merkel für die Opfer des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 mitverantwortlich sei. Das sei „völliger Blödsinn“. Frauke Petry hingegen verteidigt die Aussage in der ARD als „Provokation, die aufrüttelt“.
    Eine Familie, zwei Weltanschauungen

    Sven Petry hat sogar ein Buch zu den politischen Positionen seiner Ex-Frau und ihrer Partei geschrieben. Der Titel: „Fürchtet euch nicht“. Darin bezieht er Stellung gegen rechtspopulistische Thesen und rassistisch-motivierte Hetze und warnt davor, Rechtspopulisten auf den Leim zu gehen. Dass ihr Ehemann dieses Buch geschrieben hat, kommentiert Frauke Petry in der Doku nicht.

    Auch um die vier Kinder des Ex-Paares geht es in dem Film, auch wenn sie nicht gezeigt werden. Sie leben abwechselnd bei Vater und Mutter, eine halbe Woche bei ihm, eine halbe Woche bei ihr. Der Vater erzählt: Wenn er seine Kinder bei seiner Frau in Leipzig abholt, hören sie im Auto gemeinsam ein gesellschaftskritisches Hörspiel. Die Frage, ob er glaubt, seine Kinder beschützen zu müssen, möchte Sven Petry nicht kommentieren.

    Alle Gerüchte auf einen Blick

    Am Ende des Films ist klar: In der ehemaligen Familie Petry stehen sich zwei Weltanschauungen gegenüber. Eine schwierige Situation für alle Beteiligten.(..)
    siehe:
    http://www.focus.de/politik/videos/frauke-petry-ard-dokumentation-leuchtet-beziehung-zu-ihrem-ex-mann-aus_id_7290805.html

    Frage: wieso lässt sich F.Petry auf einen solchen Film kurze vor den BT Wahlen ein in dem ihr Ex Mann sie nur in die Pfanne haut- weil er meint er hätte die Wahrheit und als Pfarrer das Gute gepachtet? Und insbesondere die ARD als Propagandasender von Merkel&CO. dies natürlich liebend gerne als Steilvorlage aufnimmt und sendet- evtl. sogar noch etwas dazudichtet?
    Was man damit erreichen will ist doch klar- Petry ein gescheite Frau aber leider immer blauäugiger und ängstlicher geworden voll hinter der AFD zu stehen. das bricht ihr noch das politische Genick.Leider hat sie selbst dazu viel beigetragen und ihrer plötzlichen AFD light Vorstellungen(Mutterinstinkte?)ins Abseits katapultiert.Ist angreifbarer denn je.

    Angela merkel machte eine ähnliche Situation offenbar nichts aus. Allerdings hält ihr E Mann in der Ex DDR wenigstens die Klappe.
    Ihre Legende sicherlich politisch von den Medien frisiert zu ihrem Vorteil verläuft irgendwie anders. Klar sie hat die Medien hinter sich wie gefällige, hündisch hechelnde , speichelleckende Paladine.
    Da kann letztendlich die BILD über sie schreiben was sie will.Z.B. Im Mai 2013:
    Headline: Berlin – 35 Jahre ihres Lebens lebte Kanzlerin Merkel (58, CDU) in der DDR. Jahre, über die bisher kaum etwas bekannt ist. Die Autoren Ralf Georg Reuth und Günter Lachmann haben in einem neuen Buch* die Spuren Merkels verfolgt. Die Autoren über:
    Die erste Heirat

    1977 heiratete Angela Kasner in Templin Ulrich Merkel – kirchlich, weil sie, die Pfarrerstochter, das so wünschte. Sie war 23, er knapp ein Jahr älter. Kennengelernt hatten sie sich drei Jahre zuvor. Der Polterabend verlief mit Pannen: Bei der Feier im heimischen Templin zerbrachen die zuvor noch schnell zusammengesuchten Blumentöpfe nicht auf dem weichen Waldboden. Nach drei Jahren waren beide bereits wieder geschieden, weil sie „in die Ehe nicht mit der nötigen Ernsthaftigkeit gegangen ist“ (Angela Merkel). Sie verließ die gemeinsame Wohnung mit einer Waschmaschine, er behielt den restlichen Hausstand. Für kurze Zeit fand sie Unterschlupf bei Hans-Jörg Osten, Kollege an der Akademie. Der SED-Mann half ihr, eine leer stehende Wohnung in Prenzlauer Berg (Berlin) zu beziehen. Freunde aus der FDJ knackten das Türschloss mit der Bohrmaschine und renovierten die Zimmer.(..)
    Ihre Rolle als angebliche Agitprop-Sekretärin

    Angela Merkel war viele Jahre FDJ-Funktionärin. Dies hat sie bisher nicht bestritten. Widersprüchlich sind die Aussagen über ihr damaliges Aufgabenfeld. Angela Merkel sagt, sie sei in der FDJ-Grundorganisation ihres Instituts für Kultur zuständig gewesen – und eben nicht für Agitation und Propaganda, wie ihr vorgehalten wurde. Mit Gunter Walther, damaliger Sekretär der gleichen FDJ-Gruppe am ZIPC-Akademie-Institut, äußert sich im Buch der Autoren erstmals ein damaliger Weggefährte Merkels gegenteilig und sagt: „Angela Merkel war Sekretärin für Agitation und Propaganda“.
    Zu Beginn der 80er-Jahre reiste Angela Merkel dreimal nach Polen, wo die unabhängige Gewerkschaft Solidarnosc an den Grundfesten des Kommunismus rüttelte. Im August 1981 wurde sie bei der Rückreise in die DDR von den ostdeutschen Grenzern in Frankfurt/Oder aus dem Zug geholt. Bei ihr fanden die Grenzer eine Solidarnosc-Zeitschrift, zwei Fotos und einen Anstecker, wie aus der »Sofortmeldung« der Grenztruppe mit der Nummer 04-32-293-31 an die Hauptverwaltung Berlin, Operativstab, hervorgeht. Propaganda-Material der Solidarnosc in die DDR einzuführen, war streng verboten. Dennoch hatte das keine Konsequenzen für Angela Merkel. (…)“
    siehe:
    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/erste-ehe-und-der-weg-in-die-politik-30362252.bild.html

    Merkel und Petry beide aus der EX DDR- beide in der Politik. Doch gegensätzlicher können die Huldigungen und Anfeindungen und letztendlich die Auswirkungen in Deutschland nicht sein.
    Wahnsinn was in Deutschland -zwischen Helldeutschland und Dunkedeutschland an Scheinheiligkeit und Volksverarschung passiert.

  45. Diese „Parallelgesellschaften“ sind vor allem auch INZUCHTGESCHÄDIGTE Gesellschaften, denn Islam und Inzucht sind untrennbar miteinander verbunden (ganz im Gegesatz zu der Meinung des irren Gengenbacher „Inzuchtforschers“ Schäubele, der quasi eine UNTERSTELLTE Inzucht bei Deutschen mit der REALEN Inzucht bei Mohammedanern „bekämpfen“ will!):

    https://karatetigerblog.wordpress.com/2017/06/23/der-islam-und-die-inzucht-sind-untrennbar-miteinander-verbunden/

    Wie der abwegige Schäuble zeigt, gehört aber auch DIES zum „Plan“ der teuflischen Machtstruktur hinter Merkel und ihren Spießgesellen: durch Islamisierung Deutschland zu „degenerieren“!

    Aus Sicht dieser PERVERSEN Spießgesellen Merkels gilt daher der Begriff „deutsche Familie“ bereits als „menschenverachtend“ (eine Worthülse wie „populistisch“ oder „rassistisch“, die aus diesen Kreisen gegen alles verwendet wird, was ihren PERVERSEN Plänen der Schaffung eines „neuen Menschen“ widerspricht):

    Sie wissen nämlich ganz genau, was sie nicht auszusprechen wagen – daß eine gesunde „deutsche Familie“ einer INZUCHTGESTÖRTEN auf jeden Fall GEISTIG und GESUNDHEITLICH ÜBERLEGEN ist! das aber darf für diese PERVERSEN und ihre „Pläne“ einer Gleichmacherei aller Möönschen nicht sein: Scheitern diese irrsinnigen Pläne an der Realität, wird versucht, einfach die Realität zu verleugnen und zu verdrehen und Gegner als „Rassisten“ zu beschimpfen:

    http://www.guidograndt.de/2017/06/26/wut-video-afd-politiker-platzt-der-kragen-fuer-altparteien-ist-der-begriff-deutsche-familie-menschenverachtend-rassistisch

  46. Türkische Armee angeblich bereit zum Einmarsch in Syrien

    Das Gerücht kommt nicht zum ersten Mal auf, jetzt ist es wieder soweit. Aus mehreren bisher „unbestätigten“ Quellen wurde vermeldet, dass die türkische Armee an der nördlichen Grenze Syriens zum Einmarsch bereit sei. Dieser soll noch diese Nacht erfolgen.

    (Video)

    SENSITIVE |#Turkey is reportedly deploying heavy military vehicles near Syrian border to enter Northern #Syria tonight (Developing..)
    ————————————

    https://opposition24.com/tuerkische-armee-einmarsch-syrien/333637

  47. Schon wieder….!
    ————————————-

    Armenier und Somalier liefern sich mehrfach Massenschlägereien in der Erstaufnahme

    SCHWEINFURT: In der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber kam es am Montagabend zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen aus Armenien und Somalia. Die Polizei rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an. Bereits am Nachmittag hatte es Streit unter den Bewohnern gegeben.

    Gegen 22:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eine Schlägerei auf dem Gelände der Asylbewerberunterkunft im Kasernenweg gemeldet. Über 30 Personen sollten hier aufeinander losgehen und hierbei auch Eisenstangen und Steine einsetzen. Die Polizeiinspektion…..

    https://opposition24.com/armenier-somalier-massenschlaegereien-erstaufnahme/333471

  48. Noch einmal
    Wann endlich gehen die Europäischen Armeen ihren Eid nach ,den Eid für ihr Volk .

    In ganz West und Süd-Europa herrschen Die Politiker und holen immer mehr islamische Illegale ins Land. Besonders Merkel und co sind Schwerstkriminelle Schl
    euser und Hochverräter .
    Diese müssen entmachtet verhaftet werden .

    Soldaten Generäle
    “ Euer Eid steht über Regierung !“
    “ Euer Eid gilt dem Volk !“

    Warum ist dies noch nicht geschehen ?
    Wollt ihr Eueren Eid nicht nachgehen? Es wird höchste Zeit .

    England ,Frankreich ,Belgien ,Italien ,Niederlande ,Spanien ,Schweden ,Norwegen ,Finnland ,Dänemark ,Deutschland alle diese Völker sind in grosser Gefahr und diese Europäischen Armeen lassen das zu, wie diese Hochverräter ihre Länder und Völker vernichten wollen ?

    Aber klar doch Russland ist der Feind ,dies wollen diese Nato und US-Obama vermitteln .
    Ob Trump dieses falsche Spiel mit macht ?? Und diese Europäischen Generäle in der Nato sind damit auch Volksverräter.
    Die Bosnier Moslems wollen den Islam-Terror weiter fort führen und die Christen Abschlachten-Ausrotten.
    Das hat die Nato und Amerika auf ihren Gewissen -Jugoslawien .

    http://www.unser-mitteleuropa.com

    Deutsche Arbeiter und Beamte macht krank !
    Generalstreik

    Die Politiker folgen einer Irren Ideologie.

    Was für ein Alptraum

  49. OT – Merkel auf Wahlstimmenfang bei Schwuchteln:
    .

    CDU 28.04.2009: Homosexualität ist heilbar

    http://www.spreeblick.com/blog/2009/04/27/das-cdu-forum-klart-auf-homosexualitat-ist-heilbar/
    —————————————

    CDU 29.04.2009: Homosexualität gesellschaftliches Problem

    http://www.thinkoutsideyourbox.net/cdu-forum-klart-auf-homosexualitat-gesellschaftliches-problem-aber-heilbar/
    —————————————

    CDU 30.04.2012: CDU-Stadtrat nennt Homosexualität eine „Krankheit“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article106239134/CDU-Stadtrat-nennt-Homosexualitaet-eine-Krankheit.html
    —————————————

    27.06.2017: Ehe für alle – Merkel rückt vom Nein der Union zur gleichgeschlechtlichen Ehe ab

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/angela-merkel-rueckt-von-einem-nein-zur-homo-ehe-ab-15079212.html

    —————————————

  50. Fantomas 34,

    Jörg Haider ist ganz sicher nicht einfach so „verunfallt“. Inzwischen glaubt das von den Landsleuten fast niemand mehr….noch dazu wo dieser Mann immer sportlich war, und ganz sicher kein Trinker….

  51. @Alter Sack, Merkel und Schäuble wollen mit der Einkreuzung der in Afrika vorhandenen Raubtiergene, den Weißen in Europa das Fürchten lehren. Homunculus werden solche Mischwesen aus Affen und Menschen genannt, welche dann intelligente Mordbestien darstellen, welche besser den Koran zu erfüllen imstande sind.

  52. Gibt es zuverlässige Zahlen darüber wieviel Deutsche aus ihrem Land „geflüchtet“ sind, um ihre
    Kinder vor dieser tollwutkranken Affen-Invasion zu
    schützen? Es dürften schon einige gewesen sein – aber
    leider ist den Meisten (vor allem Älteren) dieser Schritt versagt, weil man Ihnen alles genommen hat
    um diesen Kreaturen ein Affen-Paradies zu bereiten!……… Für DAS was mit den „Dichtern u.Denkern“ gerade angestellt wird – ist „Perversion“ gerademal eine schamlose Untertreibung!

  53. Kurz erinnert mich an lindner.

    beide luftbeweger!

    vielleicht kennen die beiden hübschen sich ja näher…. 😉

  54. An Anita, https://michael-mannheimer.net/2017/06/27/oesterreichs-aussenminister-und-oevp-chef-kurz-schluss-mit-islamischen-kindergaerten/#comment-243840

    Anita, Sie sollten Ihr Video In Veoh.com, Vimeo.com und Dailymotion.com Hochladen und Ins Netz stellen !!!!

    http://www.veoh.com

    https://www.vimeo.com oder https://vimeo.com

    http://www.dailymotion.com oder http://www.dailymotion.com/us

    Anita, Sie sollten Ihr Video In Veoh.com, Vimeo.com und Dailymotion.com oder ustream.tv Hochladen und Ins Netz stellen, Wenn es bei Youtube Nicht geht !!!!

  55. @Kettenraucher

    Die IB hat jetzt ein Schiff? Das ist super!

    Nur zu erhoffen, dass die Libyer mit der „IB-Fregatte“ zusammenarbeitet.

    IB wird nun ein Zeichen setzten! Es geht auch anders!

  56. @Kettenraucher

    Die IB hat jetzt ein Schiff? Das ist super!

    Nur zu erhoffen, dass die libische Küstenwache mit der „IB-Fregatte“ zusammenarbeiten wird.

    Der IB braucht aber auch bewaffnete Matrosen. Sea Watch nicht, da sie den Migranten den Wunsch erfüllen, nach Europa vorzudringen.

    IB wird nun ein Zeichen setzten! Es geht auch anders! Jetzt gibt es eine Seeschlacht! 🙂

  57. Es wäre an der Zeit das die Bundeswehr gegen diese Politiker vorgehen .
    Wenn nicht sind sie Hochverräter ……..

    Dann brauchten auch nicht soviele deutsche Familien flüchten vor diesen Brutalen Islamen und Negerhorden
    die von diesen Schwerstkriminellen (PolitikerAllah Coleur)gefördert werden .
    Man kann es echt nicht mehr begreifen was hier abgeht.

Kommentare sind deaktiviert.