“Hart aber Fair”: An solchen Weicheiern geht Deutschland zugrunde


.

“Hart aber fair”:
Eine mediale Theaterveranstaltung

zur Ruhigstellung des Bürgers

Solche Sendungen wie “Hart aber fair” braucht kein Mensch. Sie dienen nicht der Wahrheitsfindung, sondern  allein dazu, den Menschen das (falsche) Gefühl zu vermitteln, der Staat tue was für sie.

Doch wurde “vergessen” zu erwähnen, dass all jene Probleme, die – im Zusammenhang mit dem Terror des Islam – zur Diskussion standen, ohne die Politik der Altparteien (und damit des Staates) niemals existieren würden.

In solchen Sendungen dürfen, um es auf den Punkt zu bringen, die Brandstifter als Feuerwehrmänner auftreten.

***

 

Von Michael Mannheimer, 28.6.2017

“Hart aber fair”-Sendung: “Wie kann die Politik die Menschen schützen? 

Was für eine Sendung! Und was für Gäste! In “Hart aber fair” vom 19.Juni 2017 durften sich geladenen Gäste wie der CDU-Innenminister Thomas Stropp (der verwandt ist mit dem Zypern-Zerstörer Schäuble – und in Baden-Württemberg mit der Deutschland-Vernichter-Partei Die Grünen koaliert ), der zu 100 Prozent hinter Deutschlands Todesengel “Angela” Merkel steht, über die Frage auslassen, “wie die Politik die Menschen schützen könne”. Doch die wahre Frage hätte lauten müssen:

Wie kann man die Deutschen vor den Politikern schützen?


Denn war es nicht die Politik, die mit ihrer geradezu kriminellen Massen-Immigration Millionen von Moslems hereinschaffte, unter welchen sich eine nun unbekannte, aber in die Zehntausende gehende Zahl von “Gefährdern” – sprich Dschihadisten, gnadenlosen Mördern im Namen Allahs – und auch weitere hunderttausende sonstige islamische Verbrecher wie Vergewaltiger, Passbetrüger, Kinderbegrapscher, Deutschen- und Judenhasser befinden? 

Der Islam setzt zunehmend Kinder für den Terror ein. Strobl: “Alles nicht überbewerten”

Der Rechtspsychologe Dietmar Heubrock, der sich schon seit Jahren mit dem Terror beschäftigt, kam dabei mit beunruhigenden Prognosen sofort zur Sache. Er glaube nämlich, dass Terroristen schon bald gezielt Frauen und Kinder einsetzen würden, um Anschläge zu begehen.

Was er da “glaubt”, ist längst Tatsache. Palästinenser schleusen sie Jahrzehnten gezielt Frauen und Kinder nach Israel – als lebende Bomben. Und auch in Afghanistan oder in vom Islam noch nicht vollständig eroberten afrikanischen Ländern wie Kenia oder Nigeria werden Frauen und Kinder als lebende Bomben missbraucht. Ganz zu schweigen von Tschetschenien, wo die Frauen getöteter Dschihadisten (Mediensprech: “Terroristen”) als tödliche Schwarze Witwen in die Zentren Russland zwangsvebracht werden, wo sie dann die Bomben zünden müssen, die man an ihrem (als schwanger getarnten= Leib angebracht hat. Wenn sie dies nicht tun, hat man ihn die grausame Ermordung ihrer Kinder angedroht.

Heubrock erklärt aber auch, dass Experimente gezeigt hätten, dass Sicherheitskräfte auf diese neue Art des Terrors nicht vorbereitet seien. Frauen seien bei Tests mit einer Bombenattrappe und teils echtem Sprengstoff leicht durch Sicherheitskontrollen gekommen, berichtete Heubrock:

„Im internationalen Raum haben wir das auch schon gehabt, dass behinderte Menschen oder Kinder eingeschleust worden sind, wo sogar Neugeborene benutzt worden sind. Die Sicherheitskräfte müssen sich darauf vorbereiten!“ Das alles höre sich gruselig an, meint er, und: „Das ist es auch.“

Quelle

Darauf erklärte Strobl, er wüsste, dass der Islam zunehmend Kinder für seinen Terror einsetze – plädierte aber “staatsmännisch” gleichzeitig “für Besonnenheit und gegen Panik” und meinte, das müsse man alles nicht überbewerten.

In der Tat. Von seiner CDU wird dahingehend überhaupt nichts überbewertet:

  • Weder, dass sie dabei ist, mit der unheilvollsten politischen Koalition seit SED-Zeiten (SED = Koalition von SPD+KPD), Deutschland mit Hilfe wieder einmal der SPD in eine erneute sozialistische Diktatur zu stürzen.
    .
  • Es wird auch nicht überbewertet, dass die CDU Merkel ermächtigte, zusammen mit dem Dauerkoalitionär SPD eine de-facto-SED2.0 zu bilden.
    .
  • und damit dem deutschen Konservatismus, der für jahrzehntelange Stabilität nach dem Zweiten Weltkrieg gesorgt hatte, den Boden entzog.
    .
  • Da wird auch nicht überbewertete, dass es auf deutschen Boden bereits eine Armee von 30-50.000 IS-Kämpfer gibt (Quelle: britische Geheimdienste), die Merkel hier einschleusen half und die nur auf den richtigen Zeitpunkt warten, zuzuschlagen.
    .
  • Da wird auch nicht überbewertet, dass Deutsche massenhaft von jenen
    muslimischen Immigranten ermordet werden, die sie, die CDU, hierher geholt haben.
    .
  • Und es wird auch nicht überbewertet, dass Merkel, die schlimmste Kanzlerin seit Hitler, tagtäglich Gesetz und Verfassung bricht – eine Tatsache, die von führenden deutschen Verfassungsrechtlern mehrfach betont wurde und wegen derer sie auch mehrfach hunderte Sammelanzeigen seitens deutscher Spitzen-Juristen erhielt – die allesamt eingestellt wurden.
    .
  • Da wird auch nicht überbewertet, dass der Islam sich anschickt, nicht nur in Holland, England, Schweden, Frankreich oder Belgien – sondern vor allem im europäischen Führungsstaat Deutschland die Macht zu übernehmen.
    .
  • Da wird nicht überbewertet, dass in Moscheen offen zum Töten von uns “Ungläubigen” aufgefordert wird  (oder was glaubt ein Thomas Strobl & Co eigentlich, was in Moscheen gepredigt wird?: Es wird aus dem Koran gelesen, in welchem über 200 Mordbefehle gegen uns “Ungläubige” existieren. Glaubt Strobl, die Imame in Deutschland sparen jene Stellen des Koran aus?)
    .
  • Da wird nicht überbewertet, dass Moslems offen zum Vergasen von Juden skandieren durften – ohne dass auch nur ein einziger dafür belangt wurde.
  • Dass aber gleichzeitig deutsche Omas, deren Minirente nicht fürs Überleben reichen, wegen Schwarzfahrens ins Gefängnis gesteckt werden.

“Hart-aber fair”: Die übliche Theatervorstellung zur Volksverdummung

Diese “Hart aber fair”-Sendung war wie immer: Hart an den Fakten vorbei, fair nur gegenüber dem politischen Establishment.Eine pseudodemokratische Theatervorstellung, in welcher ein bißchen Dampf abgelassen werden durfte, damit der Kessel nicht platzt. Und in welcher entscheidende Fragen wieder einmal nicht gestellt wurden:

  • Warum kann  sich eine Kanzlerin an der Politik halten, die am Parlament vorbeiregiert und ihren Eid schon 1000 mal gebrochen hat?
    .
  • Warum gibt es nicht längst ein konstruktives Misstrauensvotum gegen diese Gesetzesbrecherin?
    .
  • Warum gibt es de facto keine parlamentarische Opposition mehr?
    .
  • Warum gibt es de facto keine außerparlamentarische Opposition seitens der Medien?
    .
  • Warum wird der Islam immer noch als “Friedensreligion dargestellt – obwohl er erkennbar ein grausamer Kriegs- und Eroberungskult ist, der seit seinem Bestehen 300 Millionen Menschenleben auf dem Gewissen hat?
    .
  • Warum sind es fast nur moslemische Immigranten, die Schwierigkeiten machen und sich nicht integrieren? (s. Sure 5:51)
    .
  • Warum ist das nicht nur bei uns so, sondern in allen westlichen und nichtislamischen Staaten?
    .
  • Und vor allem: Warum wird niemals die Frage diskutiert, dass die Erringung der Weltherrschaft das vornehmste und wichtigste Ziel des Islam ist?

“Hart aber fair”: Eine mediale Theaterveranstaltung zur Besänftigung des Bürgers

Solche Sendungen wie “Hart aber fair” braucht kein Mensch. Sie dienen nicht der Wahrheitsfindung, sondern  allein dazu, den Menschen das (falsche) Gefühl zu vermitteln, der Staat tue was für sie.

Doch wird vergessen, dass all jene Probleme, die zur Diskussion standen, ohne die Politik der Altparteien (und damit des Staates) niemals existieren würden.

In solchen Sendungen dürfen, um es auf den Punkt zu bringen, die Brandstifter als Feuerwehrmänner auftreten.

Nur wenige Deutsche dürften dies durchschauen. Nicht, weil der Rest zu blöde wäre dafür. Sondern weil die Mehrheit der Deutschen (und übrigen Europäer) die Welt im dicht gesponnenen Netz der medialen Falschmeldungen nicht mehr anders sehen können als so, wie es Politik und Medien wollen.

Alle friedlichen Wege des Widerstands sind ausgeschöpft – und haben sich als wirkungslos erwiesen

Wer glaubt, es gäbe noch einen demokratisch-friedlichen Weg, Deutschland vor dem Untergang zu retten,. der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Alle Mittel des demokratischen Widerstands sind längst ausgeschöpft: Hunderttausende unwiderlegbare Aufklärungsartikel in den Gegenmedien haben maximal 5-10 Prozent der Deutschen erreicht.

Während die System-Medien die Wahrheit über den Islam und die gezielte Abschaffung Deutschlands systematisch verschweigen – und vor allem: sie sich mit der Politik gemein gemacht haben.

Die Einheit von Politik und meiden aber ist ein klassisches Merkmal einer Diktatur. In einer solchen befinden wir uns.

Die winzigen Reste des Widerstands wie Pegida oder die AfD werden in einer konzertierten Aktion der Altparteien, Medien und mit Hilfe ihrer Terror-Organisation Antifa systematisch bekämpft und dialogisiert. Mit Millionen an (illegale verwendeten) Steuergeldern, die diesen Staatsorganisationen praktisch unendliche Macht verleiht.

Merkel wird auch die nächste Kanzlerin sein – und in den kommenden 4 Jahren die Abschaffung Deutschlands abwickeln. Sie, ihre Regierung, die deutschen Parlamente, die Kirchen , die Gewerkschaften und die Medien sind längst dabei, die freiheitlich demokratische Grundordnung komplett zu erledigen.

Einen Großteil haben sie bereits geschafft. Das bißchen Widerstand, das sich in Deutschland noch regt, können sie getrost ignorieren. Die Medien werden bis zur nächsten Bundestagswahl auch den Rest eines Zweifels, ob die AfD eine demokratische Partei ist (was sie definitiv ist), mittels ihrer an Goebbels erinnernden Methoden so endgültig zerstören, dass die AfD im September vermutlich nicht einmal die 10-Prozent-Marke überschreiten wird.

Es bleibt nur noch der bewaffnete Widerstand gemäß Art.20 Abs.4 GG

Es bleibt also nur der volle, auch bewaffnete Widerstand, wie er durch Art.20.Abs.4 GG legitimiert ist. Doch nirgendwo in Deutschland und Europa sind auch nur Ansätze eines solchen Widerstands zu erkennen. Deutsche wollen für ihr Land und ihre Freiheit nicht kämpfen. Sie wollen lieber in Anstand und Friedfertigkeit untergehen. Deutschland wird nicht das erste Land, nicht die erste Kultur sein, die an ihrer eigenen Dekadenz und am Fehlen jedes Selbsterhaltungs-Reflexes untergegangen ist.

Der Islam hat in seinem Sieg über Byzanz das damalige Ost-Rom besiegt – und damit ein über 2000 Jahre herrschendes römisches Imperium für immer begraben. Er wird 600 Jahre später auch den letzen Rest des römischen Reiches: Europa, vernichtet haben.

Auch im damaligen Byzanz gab es genügend warnende Stimmen vor dem Islam. Wie heute wurden sie auch damals ignoriert. Die letzten Worte des Kaisers Konstantin XI. sollen gelautet haben: Hätten wir den Warnern vor dem Islam nur genügend Glauben geschenkt!

Er hat jedoch, wie alle untergegangen Völker, die bittere Erfahrung machen müssen, dass die Realität nicht im Konjunktiv stattfindet. Sondern dass sie den brutalen Gesetzen der Macht und Gewalt gehorcht.

***

 

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
42 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments