Prof.Dr. Schachtschneider: Nur die Nation sichert Rechtsstaat, Bürgerschaft und Demokratie


Was einer der bekanntesten europäischen Verfassungsrechtler zu sagen hat über die Bedeutung der Nation als unverhandelbare Quelle echter Demokratie und Bürgerlichkeit, das will das linkspolitische Establishment, das der Nation den Vernichtungskampf angesagt hat, nicht hören. Daher fährt es auch regelmäßig seine Antifa, die westliche Variante der Roten Khmer-Terroristen der Linkspartei, gegen ihn auf, wenn er spricht. 

Meinungsfreiheit ist für Linke eben nur die Freiheit jener, die ihrer Meinung sind. 


Schachtschneider:
Nur die Nation sichert Rechtsstaat, Bürgerschaft und Demokratie

Schachtschneiders neues Buch trägt den Titel „Die nationale Option“ und ist ein fulminantes „Plädoyer für die Bürgerlichkeit des Bürgers“. Worum geht’s? Es geht um den Erhalt Deutschlands als souveränem Nationalstaat und um den Erhalt des Bürgers als Voraussetzung für die Zukunft einer demokratischen Republik.

Schachtschneider kämpft für unser aller Wollen: eine freiheitliche, nationale und demokratische Alternative gegen die Alternativlosigkeit der Blockparteien!

***

NEUES BUCH: „DIE NATIONALE OPTION“: Schachtschneider steigt in den Ring


Der aufgrund seiner Verfassungsbeschwerden gegen den Euro deutschlandweit bekannte Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider möchte unser Land verteidigen. Das klingt so lapidar wie grandios, denn es ist ganz und gar nicht normal in diesem Land, daß bekannte Persönlichkeiten sich in den Widerstand begeben.

Schachtschneiders neues Buch trägt den Titel „Die nationale Option“ und ist ein fulminantes „Plädoyer für die Bürgerlichkeit des Bürgers“. Worum geht’s? Es geht um den Erhalt Deutschlands als souveränem Nationalstaat und um den Erhalt des Bürgers als Voraussetzung für die Zukunft einer demokratischen Republik.

Nation sichert Rechtsstaat, Bürgerschaft und Demokratie

Schachtschneider legt dar: In der Republik ist jeder Bürger souverän und übt die Staatsgewalt aus. Und zwar gemeinsam mit den anderen Bürgern, als Volk. Die Idee der Freiheit erfordert die Idee allgemein anerkannter Gesetze. Fehlt die rechtstaatliche Grundlage, fehlt die Chance auf wahre Demokratie. Die Nation hingegen sichert Rechtsstaat, Bürgerschaft und Demokratie.

Doch nun arbeiten die EU und ihre willfährigen Politiker daran, ebendiese Sicherheit der Nation abzuschaffen. Das Fernziel ist die „One World“, das Nahziel die „Überwindung“ der Nationalstaaten. Dafür arbeiten Linke und Kapitalisten zusammen. Die Linken erfreuen sich an Multikulti, Gender und Islamisierung. Die Kapitalisten erfreuen sich an Globalisierung, „Aufklärung“ und offenen Grenzen für die Märkte. Diese unheilvolle Allianz ist erfolgreich. Und Schachtschneider will sie mit seinem fundierten Buch bekämpfen.

Kampf gegen Alternativlosigkeit der Blockparteien

Wie geht er vor? Auf mehreren Ebenen. Schachtschneider legt die nationale Option, für die er eintritt, multipel dar: freiheitlich und rechtlich, staats-, völker-, wirtschafts- und sozialrechtlich, ökonomisch und politisch.

Wer sich fragt, wieso ein renommierter Jurist, der wie viele andere Juristen ein bequemes und ungefährliches Leben führen könnte, derart viel Energie, Leidenschaft und Geist in ein Buch steckt; wer sich fragt, wieso er seit Jahren gegen den Apparat und seine Vertreter agiert; wer sich fragt, wieso er Hetze und Diffamierung in Kauf nimmt; wer sich das alles fragt, dem sei gesagt: Schachtschneider leidet schlichtweg an der Situation, die Merkel und Co. zu verantworten haben. Er leidet am Verlust der Rechtsstaatlichkeit, der Sicherheit, des Deutschlands, das wir lieben.

Wofür er kämpft, ist unser aller Wollen: eine freiheitliche, nationale und demokratische Alternative gegen die Alternativlosigkeit der Blockparteien!

Bestellinformation:

» Karl Albrecht Schachtschneider: »Die nationale Option«, hier einsehen & bestellen.
» Vom selben Autor 2016 erschienen: »Erinnerung ans Recht«, hier einsehen & bestellen.

Quelle:
http://www.pi-news.net/schachtschneider-steigt-in-den-ring/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
29 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
%d Bloggern gefällt das: