Genozid an Europa: EU-Agenda plant weitere 70 Millionen Immigranten




.

Also doch: die offizielle Immigrationspolitik der EU
hat den Namen „Replacement Migration“ 

Zu deutsch: Immigration zur „Ersetzung der europäischen Bevölkerungen“

Alles Lügen, was Politik und Medien ihren europäischen Völkern bezüglich angeblicher „Kriegsflüchtlinge“ aufgetischt hatten. Ganze 2 (!) Prozent dieser Scheinasylanten sind anerkannte Kriegsflüchtlinge und genießen daher zu Recht Schutz in unserem Kontinent. Der Rest besteht aus den neuen Völkern, mit Hilfe derer linke EU-Faschisten Europa zerstören wollen. Ihr Vorwand und ihre Hauptbegründung ist die bekannte Demographie-Lüge, dass Europas Bevölkerung schwindet – und daher von außereuropäischen Völkern stabil gehalten werden müsse.

Enttarnung der Demographie-Lüge
der Europafeinde

Dass die Bevölkerungszahl Europas zurückgeht, ist bekannt und eine Tatsache. Die Lüge besteht vor allem darin, dass die Bevölkerung Europas von derzeit etwa 550 Millionen Europäern stabil gehalten werden müsse.

Es gibt keinen einzigen vernünftigen Grund, warum dies so sein sollte. Besonders der Hinweis auf die ansonsten fehlenden Rentenbeitragszahler für ältere Europäer ist glatte Volksverdummung.

Denn das Prinzip der Generationenhaftung (die derzeit arbeitende junge Bevölkerung zahlt die Renten für die Rentner und Pensionäre – und wird später von ihrer Folge-Generation bezahlt) ist nationalökonomisch längst erledigt. Sie stammt aus einer Zeit, als eine Familie noch bis zu 10 Kindern hatte – und die Produktivität der europäischen Länder nicht ausreichte, auf anderem Weg für die Kosten der Renten zu sorgen. Doch die Zeiten haben sich geändert.

Man könnte heute die Renten vollkommen von der Kinderzahl abkoppeln und sie über Steuern ersetzen, die so stark fließen wie nie zuvor. Wenn man nur wollte. Man könnte ebenfalls für die rund um die Uhr arbeitenden Industrie-Roboter Sozialabgaben abverlangen, wie es etwa in Japan bereits Brauch ist.

Ein Roboter käme damit auf die Sozialabgabeleistung von drei deutschen oder europäischen Arbeiten. Bei den Millionen Robotern allein in der deutschen Industrie wären dies genügend Zusatzeinkommen für den Staat, um damit die Reduktion der Renteneinzahlungen bei der schwindenden Bevölkerung zu kompensieren.

Die Millionen Immigranten kosten den Staat ein mehrfaches von dem,
was sie ihm bringen

Das klassische Standard-Argument, die Millionen Invasoren (Tarnname: Immigranten) würden für die dringend benötigten Rentenbeiträge dringend (!) gebraucht, ist in doppelter Hinsicht falsch und eine dreiste Lüge.

Erstens finden die wenigsten dieser beruflich kaum bis überhaupt nicht qualifizierten „Immigranten“ einen Job, mit dem sie Rentenbeiträge in der nötigen Höhe leisten könnten. Im Gegenteil: Die meisten ihrer Jobs sind staatlich alimentiert und kosten den Staat zusätzlich Gelder – anstelle ihn zu entlasten.

Und zweitens ist der Preis dieser billigen Rechnung fatal: Er führt bereits in den nächsten Jahrzehnten zur Abschaffung der eingeborenen Europäer. Europa wird ein islamischer Kontinent werden – und genau darum geht es jenen Politverbrechern an der Spitze der europäischen Politik.

Diese schaffen fundamentale und auto-suicidale Fakten für einen ganzen Kontinent, die nie mehr, oder wenn, dann nur noch über einen der blutigsten Bürgerkriege, die dieser Planet je erlebt hat, wieder korrigiert werden können.

Die Eliten Europas setzen im Moment ihre
Politik des Völkermords an den europäischen Bevölkerungen um



Es ist die Politik der Ersetzung europäischer Völker durch aus Afrika und dem nahen Osten kommenden überwiegend islamischen Völkern. Der Begriff hat schon einen Namen: „Replacement Migration“ heißt er – und damit wird von der EU-Spitze bestätigt, dass unsere Kritik dieses kriminellen Bevölkerungsaustauschs, der alle Kritikern eines Völkermords der UN erfüllt, nicht länger als „Verschwörungstheorie“ abgetan werden kann. Sondern eine Realität wiedergibt, die historisch ohne Vorbild ist:

Politiker schaffen ihre eigenen Völker ab und ersetzen diese durch für andere Völker. Dies ist ein offiziell zwar nicht erklärter, aber faktisch längst stattfindender Krieg der politischen Eliten gegen ihre eigenen Völker – und verdient die Höchststrafe für jene, die diesen Krieg angezettelt haben.

Völkermord wird auch als Genozid bezeichnet und stammt vom griechischen Wort für Herkunft, Abstammung (genos) und dem lateinischen Wort für morden, metzeln (caedere) ab. Die Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes enthält eine Definition von Völkermord.

Nach Artikel II die UN-Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes versteht man darunter, die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:

  1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe;

  2. Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;

  3. vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;

  4. Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;

  5. gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

Diese Handlungen müssen in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

Es macht sich also schon jemand des Völkermordes schuldig, der lediglich beabsichtigt, also den Vorsatz hat, eine Menschengruppe zu vernichten. Ist eine der Taten von Artikel II a bis e der Konvention tatsächlich durchgeführt worden in Vernichtungsabsicht, dann ist es unerheblich, ob oder wie viele Mitglieder der Gruppe wirklich vernichtet worden sind. Letztendlich braucht man für die Strafbarkeit das „Ziel“ nicht erreicht zu haben.

Quelle

Europa hat nicht zu wenige, sondern zu viele Einwohner

Europa hat nicht zu wenige, sondern zu viele Einwohner. Die Bevölkerungsdichte Europa ist eine der höchsten dieser Welt. Europäische Grundstücks- und Immobilienpreise sind von Normal-Verdienern nicht mehr bezahlbar. au diesem Punkt liegt besonders Deutschland an der Spitze aller Industrieländer, was den Nichtbesitz von eigenen Immobilien anbetrifft. Kein anderes westliches Industrieland hat so wenige Privatbesitz Besitz an Immobilien wie Deutschland.

Dieser Fakt ist einer der wichtigsten Gründe, warum europäische Paare auf Kinder verzichten. Kinder sind – mit all den Zusatzkosten wie einer größeren Mietwohnung, den Fahrtkosten zur Schule, den Kleidern etc – schlichtweg nicht mehr bezahlbar, ohne auf fundamentale Lebensqualitäten zu verzichten.

Eine humane und europagerechte Politik müsste an diesem Punkt ansetzen. Sie müsste die Gesundschrumpfung unseres Kontinents auf eine vernünftige Größenordnung akzeptieren und mit fiskalischen und politischen Mittel begleiten.

Jenen simplen Geister, die die Schrumpfung Europas auf die Zahl von Null Europäern „vorausberechnen“, ist offenbar nicht bewusst, dass solche sozialen Prozesse nicht mathematisch-linearen Gesetzen, sondern den Prinzip sich selbst regulierender Regelkreise gehorchen. Ab einer gewissen Bevölkerungszahl werden die Immobilienpreise dramatisch fallen, und ab da werden Europäer auch wieder mehr Kinder in die Welt setzen.

Europa hatte in seiner leidvollen Geschichte mehrere Phasen einer Fast-Vernichtung ohne erkennbare Spätfolgen überstanden. Die beiden Pestwellen des ausgehenden Mittelalters haben Europas Bevölkerung teilweise um zwei Drittel einer Gesamtbevölkerung reduziert. Eine bis zwei Generationen später hatte sich Europa davon wieder vollkommen erholt.

Keine Gnade jenen, die keine Gnade für ihre eigenen Bevölkerungen haben!

Michael Mannheimer, 30-6-2017 

**

 

Realitätsfremde Politik ohne jede Legitimation: EU-Agenda plant 70 Millionen Immigranten

Der Kärntner Landeshauptmann Kaiser (SPÖ) hat jüngst in einer Sitzung der Landesregierung zugegeben, dass die EU die Immigration von 70 Millionen kulturfremden Menschen auf der Agenda hat. In dieser Sitzung wurde er von Martin Rutter (TS) mit dem UN-Dokument zu „Replacement Migration“ und dem im Jahr 2016 medial transportierten EU Kommissionsplankonfrontiert,  welche diese Zahlen beinhalten.

Die Zahl von 70 Millionen „neuen Bürgern“ aus afrikanischen und arabischen Ländern ist somit also keine Verschwörungstheorie mehr, sondern politische Realität. Hierzu stellen sich insbesondere im Kontext der angeblichen Demokratie, die man uns vorgaukelt, eine Reihe von Fragen.

Ein Kommentar von Florian Machl

Die Agenda der 70 Millionen Immigranten, die Europa angeblich wegen Überalterung über einen Zeitraum von 20 Jahren „benötigen“ würde, wird von der EU-Kommission benannt und vorangetrieben. Die EU-Kommission ist nicht demokratisch gewählt. Alle Mitglieder der Kommission werden indirekt über die Regierungen der Mitgliedsstaaten bestimmt. Das demokratische gewählte EU-Parlament hat bei deren Ernennung nur begrenzte Mitspracherechte. In der Praxis agiert die Kommission wie ein Zusammenschluss von Lobbyisten, die im Sinne multinationaler Konzerne agieren. Da darf es nicht verwundern, dass der Kommission der Wille und die Bedürfnisse der europäischen Völker genauso egal sind, wie es für sie außer Frage steht, diesen Willen durch Abstimmungen oder Umfragen als Entscheidungsgrundlage zu erheben.

Niemals demokratisch legitimiert

Die erste Kernfrage im Rahmen einer Demokratie müsste also sein, wie sich eine nicht gewählte EU-Institution anmaßen kann, gegen den Willen der Völker eine solche Agenda voranzutreiben. Eigentlich ist die Befassung mit so einer Agenda schon hochproblematisch.

Absurde Kosten bei fraglichem Nutzen

Hinzu kommen die Kosten. Als Beispiel Deutschland. Nach jüngsten offiziellen Zahlen hat Deutschland bereits jetzt jährliche Kosten von 22 Milliarden Euro für die Politik der offenen Grenzen und unbegrenzter Asyleinwanderung. Kosten, welche vom Steuerzahler beglichen werden. Kosten, welche von den auf Kriminalität, Extremismus und vor allem Arbeitsqualifikation ungeprüften Einwanderern wohl auf Jahrzehnte nicht annähernd beglichen werden können. Auch das wird inzwischen offiziell von den Arbeitsagenturen und –ämtern zugegeben.

Warum nicht Milliarden für Familienförderung?

Wenn man die Grundannahme heranzieht, dass die Völker Europas überaltern würden und zu wenig neue Kinder auf die Welt kämen, sollte man überlegen: Wie viele Familien könnte man alleine in Deutschland mit 22 Milliarden Euro pro Jahr so unterstützen, dass eigene Kinder wieder ein leistbares Ziel sind? Die Unwilligkeit der einheimischen Bevölkerung, eigenen Nachwuchs zu bekommen, kommt ja nicht von irgendwoher. Zum einen sehen viele Menschen keine friedlichen Perspektiven mehr, zum anderen können es sich viele Familien schlichtweg nicht leisten sondern müssen zu zweit Vollzeit arbeiten, um sich zumindest mehr schlecht als recht eine Wohnung leisten zu können. Für Kinder bleibt da oft kein Spielraum mehr – oder man sieht finanziell keinen Horizont, um seinen Kindern die behütete Kindheit zu bieten, die man selbst in den 80er und 90er Jahren erlebt hat. Für 22 Milliarden Euro jährlich könnte man eine Million einheimischer Familien pro Jahr mit 22.000 Euro bezuschussen, um sich Kinder wieder leisten zu können. Und hier sprechen wir nur von einem Mitgliedsland der EU!

Politik gegen die Lebensrealitäten

Selbstverständlich wäre ein Leben mit Kindern für Einheimische in den Sozialsystemen wieder leistbar, wenn sie dieselben Geburtenzahlen hätten wie die meisten Zuwanderer. Mit 4 bis 8 Kindern zahlen die Sozialämter in den freigiebigen Staaten wie Österreich und Deutschland monatlich so viel aus, dass eine Familie gut über die Runden kommt. Doch entspricht diese Kinderzahl pro Familie nicht mehr der Lebensweise der Europäer – und man muss unterstellen, dass die politischen Entscheidungsträger das auch ganz genau wissen.

Warum muss immer alles wachsen?

Zu guter Letzt kann man auch überlegen, ob Bevölkerungszahlen immer wachsen müssen? Am Beispiel Afrika und den vielfältigen Hungersnöten dort sieht man eigentlich sehr gut, dass ein unendliches Wachstum nicht von Vorteil für eine Gesellschaft ist. Ob beispielsweise in Österreich 9 Millionen Österreicher oder nur 6 Millionen leben, wäre im Prinzip völlig egal. Die zunehmende Automatisierung in der Industrie baut nicht mehr auf pure Menschenmassen. Es sind nur wenige Wirtschaftsbereiche die ständig nach mehr und mehr Personal verlangen – und dies sind in der Regel keine hochstehenden Arbeiten für die hohe Qualifikation benötigt wird. Im Gegenteil, ein von Arbeitskräften übersättigter Markt tendiert zu Billiglohnarbeit, Verdrängungswettbewerb und Ausnutzen der Schwächsten und Ärmsten.

Unbegrenztes Wachstum nennt man auch Krebs

Weder muss die Wirtschaft eines Staates immer wachsen, noch dessen Bevölkerung. Wer dies denkt, denkt falsch. Dies lässt sich problemlos aus der Natur ablesen. Wo ein Organismus zu sehr dominiert und wuchert, sterben andere Lebewesen aus, weil die Ressourcen und der Lebensraum nicht dafür ausreichen. Ob im Pflanzen- oder im Tierreich. In der Zellbiologie kennt man ungebremstes Wachstum auch als Krebs. Wo nicht alles in einem natürlichen gemächlichen Geleichgewicht mit einem natürlichen Kreislauf ist, beginnen Probleme. Dieser natürliche Kreislauf wird mit einer quasi unbegrenzten Zuwanderung von kulturfremden Menschen grob gestört – und die daraus entstehenden Probleme sehen wir jeden Tag auf der Straße.

EU-Kritik mehr als notwendig

Wie man eine Europäische Union, in welcher solche Vorgänge ohne jegliche demokratische Legitimation möglich sind, befürworten kann, bleibt ein Rätsel. Unter solchen Umständen wäre es patriotische Pflicht, über die Austrittsoptionen laut und deutlich nachzudenken, anstelle immer brav alles abzunicken, was aus Brüssel und Straßburg kommt.

 

Links und Quellen:

Youtube, Martin Rutter: LH Kaiser gibt zu, die EU-Agenda der 70 Millionen Immigranten zu kennen

Vereinte Nationen und die offiziellen Pläne zur Replacement Migration (Bevölkerungsaustausch)

Kleine Zeitung: EU Kommissar über 70 Millionen Immigranten in 20 Jahren

Kurier.at: Deutscher Außenminister Sigmar Gabriel: „Migration ist im Eigeninteresse“

 

 

Quelle:
http://info-direkt.eu/2017/06/29/undemokratisch-eu-agenda-plant-70-millionen-immigranten/




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

72 Kommentare

  1. Ihren Bericht kann ich zu 100% zustimmen. Leider ist die europäische Bevölkerung zu vertrottelt, um das zu realisieren. Nicht die EU und die Politiker schaffen uns ab, sondern wir selbst.

    MM. MACHEN SIE NICHT DIE OPFER ZU TÄTERN. DIE EUROPÄISCHEN BEVÖLKERUNGEN KÖNNEN NUR DAS WISSEN, WAS SIE VON IHREN MEDIEN AN INFOS ERHALTEN. NICHT JEDER VERFÜGT ÜBER DIE KOMPETENZMUND/ODER ZEIT, SICH UNABHÄNGIG VON DEN MEDIENBEROCHEN EIN EIGENES URTEIL ZU HILDEN.

    DIE VERBRECHER, DIE SIE KRITISIEREN SOLLTEN, SITZEN IN DEN REDAKTIONSSTUBEN DER MEDIEN.

  2. Es ist so. Der Top-Artikel kurz zusammengefasst:

    Die europäischen Völker, erst recht wir Deutschen sollen langfristig ausgerottet und durch ein inhomogens Mischvolk ersetzt werden!

  3. Ja, die Massenmigration ist das Ergebnis gezielter Planung. Das ist Verschwörungstatsache. Maßgebende Eurokraten gehören zu den Betreibern, z. B.:

    Frans Timmermans, Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, forderte in einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ im Oktober 2015 die Mitglieder des EU-Parlaments auf, ihre Anstrengungen zu verstärken, „monokulturelle Staaten auszuradieren“ und den Prozess der Umsetzung der „multikulturellen Diversität (Vielfalt)“ bei jeder Nation weltweit zu beschleunigen. Die Zukunft der Menschheit beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Vielfalt zu akzeptieren habe, sonst stelle man den Frieden in Europa in Frage. Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa sei ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land solle der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch „die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.“
    Vgl.:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/04/02/globale-planung-der-massenmigration/

  4. Demografie-Lüge !
    Den Österreichern wird eingeredet, dass es aussterbe, weil keine Österreicher geboren werden – und deswegen
    umgevolkt und da her gekarrt werden müsse.
    Österreich als Gebirgsland hatte vor 50 Jahren eine Bevölkerung von 6 Millionen und war gesellschaftlich vollkommen gesund, hatte Wirtschaftswachstum, kein Aids, keine religiösen Morde.
    Heute gibt es diese Dekadenz. Tägliche Sexualdelikte,
    Tägliche religiöse Attentate, wirtschaftlich Stagnation
    und Pleitefälle, gesellschaftliche Verrohung und exorbitante Staatsverschuldung.
    Dafür haben wir nun fremde Religionssitten und Verdrängung der einheimischen Bevölkerung indem Millionen solcher Fremdkörper sich hier ausbreiten.
    Bereits 9 Millionen Einwohner in Ö.
    Die Demografische Lüge kann nicht krasser auftreten.

  5. Europa ist im Würgegriff der orientalen Religionsfantasien.
    Diese eingeschlewppte Orientreligion, welche sich „Christenheit“ nennt, war über viele Jahrhunderte der absolute Inbegriff von
    Schrecken und Terror.
    Hergekommen und erfunden wurde diese Wahnidee von den Märchenerzählern des Jordantales, woher danach wiederum eine solche
    Religionserfindung, namens Islam aufkeimte und ebenfalls zur Schreckensreligion avanchierte.
    Wie sagt man ´der Apfel fällt nicht weit vom Stamm´
    Der Europäer hat eine angeborenen Schwäche für diesen Wahn, welcher dem Orient entstammt.
    Der Weiße wurde in seiner angeborenen Naivität damit völlig übermannt.
    Mangels an angeborener Abwehrinstinkte ist der Weiße diesem Betrug ausgesetzt und wird es solange bleiben, als es durch ein
    Gehirntraining möglich sein wird, für die Weiße Gesellschaft, diesen orientalenn Schwindel zu durchschauen.

  6. Weil das Boot bereits voll ist, versucht Merkel&o die einheimische Bevölkerung ein nötiges Zusammendrängen schmackhaft zu machen, weil solch liebe Gäste, wertvoller als Göld, dürfen nicht entdeutscht werden.
    So müssen eben Häuser und Wohnungen geräumt und solch
    arme „Flüchtlinge“ aufnehmen.

  7. Der nächste sozialistische Quatsch: Das Gesetz über „Ehe für alle“ ist beschlossen. :-///

    Das ist so schräg, das hatten die nicht mal in der DDR 1.0 .

    Ja, ja, zerstört „die Familie“!

  8. Brillantes Vorwort Mannheimers. Erneut. Niemand sieht die Verhältnisse so klar wie dieser Ausnahme- Analyst.

    Alles beschrieben: Der Genozid an Europa… Der nicht erklärte Krieg an den europäischen Bevölkerungen. .. Die infame, ja diabolische Instrumentalisierung der Demographie Lüge.

    Knapp…kompakt und genial zugleich.

  9. Was sind schon 70 Mio?
    Muss man Michel nur richtig verkaufen.

    Die tage haben die elitemedien die 160.000 aus griechenland oder egal facharbeiter auch klasse verkauft.
    160000 auf die jetzigen EU einwohner sind ja nur
    0,03xxxx %
    Das schaffen wir :-))

    PS: das aber selbst von diesen 0,03xxx% ganze 98% bald in deutschen reihenhäusern und luxuswohnungen hausen, hat man schön weg gelassen 😉

  10. Martin P (11)

    Großer Jubel bei der Verkündung des „Ehe für Alle“-Gesetzes.

    Der Jubel wäre mit Sicherheit noch um einiges lauter
    gewesen, hätte man die Freigabe von ‚Sex mit Kindern‘
    verkündet! (Volker Beck war übrigens am lautesten!)

    Was da gerade an Perversion legalisiert wird – ist der Anfang vom Ende !

    (vor den Standesämtern bilden sich schon Schlangen
    von Türken mit ihren Ziegen!)

  11. Mannheimer zerlegt die Demographie-Lüge des Systems mit wenigen Sätzen chirurgisch präzise. Und kann sogar mehrere Lösungen anbieten, wie die Renten trotz Rückgangs der europäischen problemlos weiter bezahlt werden können.

    Dieser Mann gehört an die Spitze der deutschen und europäischen Politik.

  12. Jahrhunderte,ja Jahrtausende hielt der Mensch sein Schamgefühl inne.Jetzt aber ist der Punkt überwunden,die Bewegung Grün macht Koalitionsgespräche abhängig von ihren Ferkeleienwahnvorstellungen.
    Als Satan erwachte und losgebunden wurde,betrat er die Erde in grün und löste eine Revolution aus,die die ganze Welt erst verändern sollte,und nun den grössten,unmoralischen Abfall und Umbruch der Erde beherrscht,beklatscht und im Konfettiregen feiert.Pfui ihr Dreckschweine!Die letzten moralischen Werte sind nun endgültig gefallen und somit ist der Begriff christliches Abendland nur noch eine verheuchelte Farce.“Christliche“Partein unterschreiben eine Demoralisierung die widerlicher nicht sein kann,höllischer geht es nicht mehr,Herr Mannheimer ich ekele mich derart,bitt teilen Sie mich in Ihrer Kampftruppe ganz vorne ein,sobald Sie diese zusammengestellt haben.
    Ich bin derart angewidert,dass ich das nur noch mit Waffengewalt zu beantworten weiss.Doch sind diese Höllengestalten überhaupt verwundbar?
    Wundern Sie sich nicht wenn der Verfall und der Volkstod jetzt noch brutaler und schneller voranschreitet.
    http://www.zeit.de/politik/2017-06/bundestag-stimmt-fuer-ehe-fuer-alle

  13. 16
    Meine

    Dieses Bild in dem Link sollte sich der Deutsche merken.
    Wir werden es nicht vergessen,euch Höllengestalten werden unsere Nachkommen vernichten,und darauf bin ich stolz.

  14. Die brillanten Texte Mannheimers interssieren unsere kriminellen Politiker einen Scheissdreck. Die gehen unverdrossen jeder anderen Erkenntnis den Weg der Vernichtung ihrer Völker.

    Darauf kann und muss nur eine Strafe erfolgen: Die Todesstrafe fürf jeden einzelnen dieser Großverbrecher.

    Merkel ist, was das Schicksal des deutschen und der europäischen Völker anbetrifft, weitaus schlimmer als ihr Vorgänger Hitler.

  15. Kaleb (18)

    Diese neuerrichteten Luxus-Unterkünfte sind aber
    garantiert N I C H T für deutsche Obdachlose, die
    schon seit eh u.je unter Brücken hausen müssen und
    ab und zu von der Bahnhofsmission ’nen Teller Suppe kriegen.

    Diese Luxusunterkünfte sind für Kreaturen gedacht,
    die gerade erst aus der Steinzeit hier in der
    Zivilisation angekommen sind (mit sehr viel Kohldampf)!

  16. #19 Periodeia

    Auch von PI werden Mannheimers Texte ignoriert. DAMIT zählt PI für mich ab sofort zu den Systemmedien.

    Ich warne alle meine Bekannten vor diesem Blog. Wer MM boykottiert, der boykottiert Deutschlands wichtigste Stimme und wichtigsten Warnern vor dessen Vernichtung

    Und ist infolgedessen Teil dieser Vernichtung.

    • Ach kommen sie, die Islam – und Systemkritiker sollten sich doch nicht wegen Pillepalle-Differenzen entzweien. Es gibt eh schon fast keinen Zusammenhalt, der in islamischen Communities extrem stark ausgeprägt ist.

  17. Hoffentlich bemerken nun auch die letzten Zweifler, dass diese Massenmigration und Umvolkung politisch gewollt ist.
    Es ist ein Genozid vorwiegend am deutschen Volk.
    Und, es wird nicht wenige dumme Leute geben, welche Schäuble glauben, dass ohne Araber und Afrikaner bei uns die Inzucht ausbricht. So einen Schwachsinn kann man gar nicht mehr beschreiben.

  18. @ Globetrotter #14

    Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß im kommenden WK3 als erstes eine schwere Bombe auf die Kuppel in Berlin fällt, unter dem sich dieser SCHMUTZ verbirgt, der unsere abendländischen Werte fast täglich von neuem bespuckt und verrät – ohne Not, aus reiner Islam-Kriecherei, denn diese scheinheiligen Gestalten öffnen damit natürlich der Vielweiberei Tür und Tor!

    Gleiches gilt für die „Um-Volker“ vom Schlag des Sozis Timmermans:

    Möge sie ein ganzes Bombengeschwader vernichten, wie einst einen Freisler im Jahr 1945!

    Auch damals „lernte“ die dumme Masse erst, als alles zu spät war.

  19. @ an den Verantwortlichen
    solche Kommentare wie jener von @biersauer über das Christentum möchte ich hier nicht mehr sehen. Ich empfinde das als beleidigend.

  20. „Vergewaltigung! Afghane und Türke zerrten 18-Jährige in Asylheim“
    https://www.wochenblick.at/vergewaltigung-afghane-und-tuerke-zerrten-18-jaehrige-in-asylheim/

    „Im Fall der Vergewaltigung einer 18-jährigen Maturantin in Linz sitzen jetzt zwei Verdächtige in Haft. Bei den

    mutmaßlichen Vergewaltigern handelt es sich um einen 17-jährigen Afghanen und einen 27-jährigen österreichischen Staatsbürger mit türkischem Migrationshintergrund.

    Afghane ist UMF

    Der 17-jährige Afghane ist ein so genannter unbegleiteter minderjähriger Flüchtling (UMF) und hat seit 2016 ein laufendes Asylverfahren.

    Schon kurz nach der Tat erhärtete sich der Verdacht, dass es sich bei Sextätern um Asylwerber handeln könnte. Denn die Täter verschufen sich problemlos Zugang zum Keller des Asylheims und mussten deshalb das Haus gekannt haben. Jetzt wurden die beiden ausländischen Sextäter festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft.

    Pikant: Beide sind bereits wegen Suchtgiftdelikten vorbestraft.

    „Wochenblick“-Spezial: „Freiwild Frau“

    Die Zahl brutaler Sex-Attacken durch Asylwerber nimmt seit 2015 auch in Österreich spürbar zu. In einer jüngst veröffentlichten Ausgabe nennt der „Wochenblick“ die verschwiegenen Fakten und Zahlen zur Vergewaltigungs-Epidemie.“

    Epidemie ist ein passendes Wort.

    ————————–
    „OÖ-Landtag stimmt gegen Privatwohnungen für Asylwerber“
    https://www.wochenblick.at/ooe-landtag-stimmt-gegen-privatwohnungen-fuer-asylwerber/

    „Asylwerber müssen beaufsichtigt werden“, unterstreicht der freiheitliche Klubobmann Herwig Mahr das

    „Nein“ zur Unterbringung von Asylwerbern in Privatwohnungen.“

    Richtig so. Das muß in Deutschland ebenfalls kommen und zwar SOFORT. Raus mit diesen Asyl-Invasoren aus unseren Privatwohnungen. Erst ist der Virus nur in der Blutbahn bis er in alle Körperzellen eindringt und diese mit seiner Falsch-DNA infiziert. Die nächste Stufe der Erkrankung. Das muß logischerweise verhindert sowie rückgängig gemacht werden.

  21. @28 Elias

    Dann mach die Augen zu.

    @ biersauer

    „Europa ist im Würgegriff der orientalen Religionsfantasien.“

    Richtig!

    Seit Karl d. Großen (ca 790 A.D ) und der Christianisierung durch Feuer und Schwert!

  22. Dazu der unvergleichliche Kollege Möller:

    Stefan Möller: Nicht Toleranz ist beim Islam unser erstes Gebot, sondern gesundes Mißtrauen

  23. Hört UNBEDINGT das Video von Möller an!
    auf 31#

    Es wird Zeit für KLARTEXT!
    Jeden Tag etwas mehr!
    Jeden Tag klarer und lauter!

  24. OT oder auch nicht:

    Der Chef:

    Björn Höcke: Deutschland 2017 ist ein Land, in dem Gesinnungsdruck ausgeübt wird

  25. „Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie den Intoleranten dient“!

    MM: DAS ORIGINALZITAT STAMMT VON KEINEM GERINGEREN ALS VON THOMAS MANN (AUS DEM „ZAUBERBERG“) UND HEIßT IM ORIGINALWORTLAUT:

    „TOLERANZ WIRD ZUM VERBRECHEN, WIE SIE DEM BÖSEN GILT“

  26. Möller legt den Finger in die Wunde. Endlich rückt die AfD in Richtung Frontlage.
    Tolle neue Wortschöpfung: „Merkelsteine“, mit denen man Feste schützen muß, seit SIE die Killerbande reingeschleust hat.

    Stefan Möller: Ihr politisches Konzept gegenüber dem Islam besteht aus Ignoranz

  27. # Freiheit 21

    Ich habe mir die Mühe gemacht, PI nach Artikeln von Mannheimer zu durchforsten.

    In den letzten 2 Jahren hat PI nicht einen einzigen Mannheimer-Artikel mehr herausgegeben. Dafür ansonsten jeden Schrott-Autor gebracht, der MM nicht das Wasser reichen kann.

    Doch in der Anfangszeit war Mannheimer neben Stürzenberger der mit Abstand wichtigste PI-Autor.

    5 (!) seiner Artikel lagen Jahrelang auf der TOP-10-Liste von PI, darunter so fundamentale Essays wie „Werterelativismus“, „Eurabia“ oder „Abrogation“.

    Mannheimer ist weg. Stürzenberger blieb. Jeder mag sich seinen Teil über den Grund von Mannheimers Boykottierung selber denken.

    Ich selbst zähle diesen ehemaligen Spitzenblog längst zum politischen Establishment. Stürzenberger ist über die Islamkritik nicht hinausgewachsen – und war und ist reiner Islamkritiker. Womit er die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat. Er biedert sich den Medien an – und glaubt, diese wüssten nur noch nicht genügend über den islam.

    Mannheimer hat hingegen die wahre Ursache erkannt für das deutsch-europäische Desaster – und sein Blog zählt zu den besten systemkritischen Politologe im deutschsprachigen Raum.

    Seine These, dass der Sozialismus die Primärinfektion der westlichen Welt ist, und der Islam lediglich die von den Sozialisten importierte, wenngleich nicht minder tödliche Sekundärinfektion, trifft die politische Lage haargenau.

    PI ist für mich Vergangenheit.Wer MM boykottiert, gehört für mich ebenfalls zum System.

  28. Spitzenrede auch Möller2 !!! Video auf 35#

    DAS IST EUROPA IM JAHRE 2017!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dank Ihnen von den Altparteien und ihrer verfehlten Immigrationspolitik!

  29. Kundgebung der AfD Mittelsachsen am 23.06.2017 in Frankenberg mit Oberst i.G. a.D. Georg Pazdersky

    (Rede, auch zur Bundeswehr)

  30. eagle1
    Freitag, 30. Juni 2017 14:02
    32

    Hört UNBEDINGT das Video von Möller an!
    auf 31#

    Es wird Zeit für KLARTEXT!
    Jeden Tag etwas mehr!
    Jeden Tag klarer und lauter!

    —————————-

    das video werden leider weniger menschen sehen als die sendung lanz kocht 🙂

  31. Zum DEUTSCHEN VOLK!!!

    Stefan Möller: Ein Staatsvolk ist nicht irgendeine amorphe Masse, Herr Dr. Voigt

  32. An Herr Biersauer
    Ich habe gehört das Sie ein Anhänger der Nordischen Religion sind. Wann werden Sie losziehen? Ins Walhalla können nur die einziehen die im Kampf gefallen sind. Können Sie sich dran halten???? Ich Glaube nicht!

  33. @ Kettenraucher 40#

    Als ich seine 1. Rede im Parlament, die online gestellt war, gehört/gesehen hatte, wußte ich, daß hier ein heller Stern am Firmament erstrahlt.

    Für mich ist er Deutschlands BESTER Rechtsanwalt, weil er strikt und mutig die RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES VERTRITT!

    Falls Sie mitlesen lassen, Herr Möller!
    Ich bin Ihre größter FAN! 🙂

    Und auch wenn Kollege
    @cozweifreund 39#
    der Ansicht ist, daß das nur sehr wenige zur Kenntnis nehmen, was hier veröffentlicht wird. Möglich, aber dann wäre kein solcher Verfolgungsdruck von Seiten der Maasi gegen islamkrisische Blogs und Äußerungen im Gange, wenn das GAR NIX MACHEN würde.
    Dazu wären dann sogar die Sozen zu faul, um Wind zu machen, wenn gar keiner weht! 😉

    Ja, Kollege, NOCH.
    In absehbarer Zeit sind Möller und Kaliber von seinem Schlag im BT.
    Und dann gehts da RUND!

  34. @32 eagle1

    Ab September
    sind solche starken Reden im BT zu erwarten.

    Und darauf freue ich mich!

    Vorrausgesetzt das entsprechende AfDler (der Flügel) ganz vorne auf der Wahlliste stehen und keine „U-Boote“ !

  35. Ohne Worte:

    ..Kontrollfunktion des Bundestages —> AfD
    ————————————-
    Bundestag.Ehe für Alle. Erika Steinbach schlägt wegen anderer Meinung der blanke Hass entgegen.

  36. 113 zu 9 Stimmen

    Im Parlament beschlossen: Tschechien verschärft Ausländerrecht

    (Foto)

    Seine Unterschrift fehlt noch: Milos Zeman

    Das tschechische Parlament hat klarer Mehrheit für die Novelle zur Verschärfung des Ausländerrechts gestimmt.

    Mit 113 zu 9 Stimmen setzte sich das Abgeordnetenhaus damit gegen den Willen des Senats durch. In der neuen Gesetzesnovelle ist festgelegt, dass Ausländer ihre Aufenthaltgenehmigung verlieren können, wenn sie beispielsweise falsche Angaben machen oder gefälschte Dokumente vorlegen. Außerdem werden zum Teil der Familiennachzug und die Rechtshilfe eingeschränkt. Weiters vorgesehen ist im neuen Ausländerrecht, dass die Staatsanwaltschaft die Aufsicht über die Abschiebezentren für illegal eingereiste Ausländer verliert. Präsident Milos Zeman muss die Gesetzesnovelle noch unterzeichnen.
    Kritiker: Ausländerrecht verstößt gegen EU-Richtlinien

    Kritiker warnten im Vorfeld davor, dass das Gesetz gegen internationale Verträge und EU-Richtlinien verstoße. Auch die tschechische Rechtsanwaltskammer protestierte gegen die Novelle und sah eine Gefährdung für Menschenrechte und das Rechtsstaatsprinzip.
    EU-Verfahren gegen Tschechien

    Weil Tschechien sich nach den jüngsten Terroranschlägen geweigert hatte, weitere Asylwerber aufzunehmen und die EU-Quoten zu erfüllen, hat die EU-Kommission mittlerweile ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Dies betrifft auch Staaten wie Polen und Ungarn.

    (Vollzitat)

    http://info-direkt.eu/2017/06/30/im-parlament-beschlossen-tschechien-verschaerft-auslaenderrecht/

    ———————————-
    Die rote Camarillia schäumt vor Wut!
    ———————————-

    Tschechien verschärft Ausländerrecht
    Das Parlament will Familiennachzug und Rechtsbeihilfe für Asylsuchende erschweren.

    Rechtsanwälte kritisieren, das Gesetz verletze die Menschenrechte und EU-Richtlinien.

    Das tschechische Parlament hat eine Verschärfung des Ausländerrechts….

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-06/europaeische-union-tschechien-auslaender-recht-gesetz

  37. Was unsere Regierung mit uns anstellt, erfüllt m.E. den Tatbestand des Genozids. Nur: Von wem in Auftrag gegeben? Merkelund Co. handeln nicht so, weil es ihnen Spaß macht,sie führen nur Befehle aus.

    MM. ZUM 100TAUSENDSTEN MAL: ES IST VÖLLIG WURSCHT, OB UND VON WEM EIN AUFTRAG ZUR VERNICHTUNG DES DEUTSCHWN VOLKES GEGEBEN WURDE.

    EIN AUDTRAGSMÖRDER WIRD JA AUCH NICHT DESWEGEN AUS SEINER SCHULD ENTLASSEN, WEIL ER SAGR, ER HABE JA NUR IM AUFTRAG VON X GEMORDET.

    DIE DEUTSCHE REGIERUNG IST VOLLKOMMEN ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR DAS, WAS SIE TUT.

    WENN HINTER MERKEL EIN AUFTRAGGEBER STEHT WÄRE ES IHRE HEILIGE PFLICHT, DIESEN IN EINER INTERNATIONALEN Pressekonferenz MIT ROSS UND REITER ZU NENNEN. TUT SIE ABER NICHT.

    DAMIT IST SIE – FÜR DEN FALL, DASS IHRE THEORIE STIMMT – genauso zu bestrafen wie ein Auftragskiller.

    IHRE BEMERKUNG ERFÜLLT UNGEWOLLT DEN ZWECK, DIESE DEUTSCHE TODESJANZKERIN ZU ENTLASTEN.

  38. @
    Anakin Skywalker, glauben heißt nix wissen!
    Meine letzte Reise ist bereits bestens vorbereitet, daher
    keine Überraschung. Eine kurze Episode.
    Aus Staub wird wiederum Staub und Leben ist nur das Warten auf den Tod. Hugin und Munin sind meine Begleiter.

  39. Zerberus
    Freitag, 30. Juni 2017 15:12
    47

    Was unsere Regierung mit uns anstellt, erfüllt m.E. den Tatbestand des Genozids. Nur: Von wem in Auftrag gegeben?
    ————————-

    das sollte doch inzwischen klar sein.

    wenn man es laut sagt wird man von den meisten deutschen für doof gehalten und kann von anderen – wenn man es nicht vorsichtig genug ausdrückt – eingesperrt werden.

    tipp: moslems sinds nicht. die gesamte fed, also das – noch – weltwährungssystem gehört ihnen. einer der reichsten NWO-macher, der in europa zig thing thanks finanziert und unter falschen namen lebt, gehört dazu. der älteste von denen ist neulich mit über 100 j verstorben

    MM. ZUM 100TAUSENDSTEN MAL: ES IST VÖLLIG WURSCHT, OB UND VON WEM EIN AUFTRAG ZUR VERNICHTUNG DES DEUTSCHWN VOLKES GEGEBEN WURDE.

    EIN AUDTRAGSMÖRDER WIRD JA AUCH NICHT DESWEGEN AUS SEINER SCHULD ENTLASSEN, WEIL ER SAGR, ER HABE JA NUR IM AUFTRAG VON X GEMORDET.

    DIE DEUTSCHE REGIERUNG IST VOLLKOMMEN ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR DAS, WAS SIE TUT.

    WENN HINTER MERKEL EIN AUFTRAGGEBER STEHT WÄRE ES IHRE HEILIGE PFLICHT, DIESEN IN EINER INTERNATIONALEN Pressekonferenz MIT ROSS UND REITER ZU NENNEN. TUT SIE ABER NICHT.

    DAMIT IST SIE – FÜR DEN FALL, DASS IHRE THEORIE STIMMT – genauso zu bestrafen wie ein Auftragskiller.

    IHRE BEMERKUNG ERFÜLLT UNGEWOLLT DEN ZWECK, DIESE DEUTSCHE TODESJANZKERIN ZU ENTLASTEN. ODER IST DAS VIELLEICHT IHRE WAHRE ABSICHT?

  40. Kettenraucher
    Freitag, 30. Juni 2017 14:51
    46

    113 zu 9 Stimmen

    Im Parlament beschlossen: Tschechien verschärft Ausländerrecht

    ——————————-

    Bitte keine freude dazu. die die es betrifft bekommen nämlich automatisch in D asyl.

  41. (hatte an falscher Stelle schon gepostet)

    Mit Urlaub in Italien wird wohl heuer nichts?:

    https://kurier.at/politik/ausland/migranten-italien-sucht-nach-weiteren-unterkuenften/272.602.799
    >> Die Regierung in Rom macht Druck auf die norditalienischen Regionen, mehr Migranten aufzunehmen. Flüchtlingslager sollen unter anderem in leeren Kasernen, Turnhallen oder Schulen eingerichtet werden. Auch in Hotels, auf Campingplätzen und in Feriendörfern sollen Menschen untergebracht werden. Einige Bürgermeister zeigen jedoch kaum Kooperationsbereitschaft. So hatte Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi kürzlich mitgeteilt, dass die italienische Hauptstadt keine weiteren Migranten aufnehmen wolle.
    Innenministerium droht

    Das Innenministerium drohte mit der Aufstellung von Zeltlagern, sollten Gemeinden nicht verstärkt Flüchtlingseinrichtungen zur Verfügung stellen. Der Innenminister hatte sich zuletzt für eine faire Lastenverteilung der Flüchtlingsversorgung innerhalb Italiens ausgesprochen. Die Region, die bisher am meisten Flüchtlinge aufgenommen hat, ist die Lombardei, gefolgt von Latium mit der Hauptstadt Rom und dem süditalienischen Kampanien. <<

    Aber: Merkel will schnell helfen – moslemische Sahara-Völker aus der subtropischen Äquatorzone bald in Hamburg, Köln, Berlin u. München?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166093617/Nach-Drohung-sagt-Merkel-Italien-Hilfe-bei-Fluechtlingskrise-zu.html

    Wann werden die Pygmäen aus den undurchdringlichen Urwäldern Zentralafrikas den Weg zu uns finden, wann die ersten Eingeborenen Papua-Neuguineas wegen der Klimaerwärmung Asyl in Europa fordern??

  42. Gerhard M.
    Freitag, 30. Juni 2017 9:59
    1

    Ihren Bericht kann ich zu 100% zustimmen. Leider ist die europäische Bevölkerung zu vertrottelt, um das zu realisieren. Nicht die EU und die Politiker schaffen uns ab, sondern wir selbst.

    ——————————–

    nicht vergessen, viele deutsch-deutsche überlegen schon beim anblick eines polizeiautos „habe ich gerade was falsch gemacht“.

    die umerziehung des deutschen hat allerdings schon vor langer zeit angefangen. schon der alte fritz hat dran gearbeitet, das der deutsche ein akkurater anständiger bürge(r) wird.

    das die alliierten nach dem Krieg sofort die bekannten zeitungen aufgebaut und mit geführt haben, hat die sache nicht besser gemacht.

    von den ganzen think thanks bzw freemansons mal garnicht gesprochen, die hier in tausenden häusern in D sitzen

    abgesehen davon weiss ein deutsch-deutscher eher die 3 vornamen vom neuen bayernspieler aus kamerun als das er den unterschied zwischen bundestag und bundesrat kennt. darum beschlagnahmt ein gerichtsvollzieher auch keinen fernseher oder radio!

    das mit dem vertrottelt ist schon richtig. aber es wurde mit übelsten vorsatz eingeführt. nicht alle menschen können sich dagegen wehren oder bemerken es erst garnicht.

  43. Das hier sind die wichtigsten Herkunfts-u. Transit-Länder der Wüsten-Afrikaner, die mit Abstand unterentwickelsten, ärmsten, von massiver Überbevölkerung gekennzeichneten Länder – und natürlich fast allesamt seit alters her streng-islamisch:
    Von West nach Ost:
    Senegal/Mauretanien/Mali/Niger/Tschad/Sudan/Eritrea/Ätihopien/Somalia

    zentrales Transit-Land (geografische Lage) mit aktuellen Kennziffern, so ähnlich siehts bei den anderen auch aus:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Niger

    Durch diesen afroislamischen Wüsten-Sperrgürtel kommen (wie bereits erwähnt) kaum andere afrikanische (christliche!) Flüchtlinge durch, was für viele „beruhigend“ klingen mag, aber eben klar zeigt, wie heuchlerisch-verlogen die Einwanderungsdebatte geführt u. praktiziert wird!

  44. Satellit
    Freitag, 30. Juni 2017 16:03
    54

    Das hier sind die wichtigsten Herkunfts-u. Transit-Länder der Wüsten-Afrikaner, die mit Abstand unterentwickelsten, ärmsten, von massiver Überbevölkerung gekennzeichneten Länder

    ——————————

    hallo satellit,

    afrika hat eine bevölkerungsdichte von 35 pro qkm

    nur 2 winzige länder und ein paar inseln haben weit mehr als D. was bei winzigen ländern und inseln nicht unnormal ist.

  45. @ Kettenraucher 44#

    Darauf dürfen Sie sich auch ganz gehörig freuen. Sie haben nicht wenig dazu beigetragen, daß das alles möglich geworden ist.
    Alle die unermüdlich Informationen zusammentragen, Beweise sammeln, dem Maulkorberlaß Widerstand leisten.

    Kann man so sagen, daß ich mich da drauf freue wie Schnitzel, wenn ENDLICH die WAHRHEIT in diesem verlogenen Kuppelbau Einzug hält.
    Die U-Boote werden sich hoffentlich bedeckt halten.

  46. Es gab mal ein Mann der wusste das das Volk an sich Primär gar keine Überzeugung hat, und die Überzeugung VORGESETZT erhält!
    Das Kapital, die Parteien schaffen sich zu nächst eine Presse, nur diese Leute reden von der Freiheit der Presse, injedemfall hat jede dieser Presseleute einen Herren, denn Besitzer also!! Und diese MODELIEREN die ÖFFENTLICHE MEINUNG!! Nicht der Redakteur, wenn der was anderes schreiben will, fliegt er am nächsten Tag hinaus!!
    Ja die Presse Leute sind die Verbrecher, das sind EDEL PROSTITUIERTE! So sagte es mal der Gründer vom der NEW YORK TIMES im 19.Jahrhundert!!

    Politiker schaffen ihre eigenen Völker ab und ersetzen diese durch andere Völker.

    Das tun sie, weil sie wissen das die Europäer schon an GÜTER alles oder schon gut GEDECKT und Satt sind! Und das die Macher der MASSENEINWANDERUNG noch mehr Profit machen wollen wenn sie diese Leute aus Fremden Ländern rein holen!! Das ist wohl der wahre Grund!! Die Kultur, die Jahrtausende alten Traditionen INTERESSIEREN die einen SCHEI…..!!
    Weil die Macher der MASSENEINWANDERUNG sind selbst eine WURZELLOSE CLIQUE, die die VÖLKER AUFEINANDER HETZT!! Und die LINKEN SIND FÜR DIE NÜTZLICHE IDIOTEN! Diesen Begriff NÜTZLICHE IDIOTEN benutzte LENIN! Ja das passt zu denn Linken!!

  47. Die Macher der Replacement Immigration sind identitäts- und ehrlose Soziopathen. Es sind ehrlose Schweine ohne Gewissen und Lebensfreude!

    Sie entscheiden über unsere Köpfe hinweg, wem das Land gehören soll. Sie denken unser Land wär ein scheiß künstliches Biotop.

    Sie wollen uns unter Zuhilfename von islamischer Magensäure verdauen, und für den Islam wieder ausscheißen.

    Wie gut, dass ich im Jetzt lebe, und nicht in der Zukunft als „Europäer“ geboren werde.

    Denn als seelenloser Bastard, den die NWO gerade am konstruieren ist, hätte ich wohl keine Lebensfreude, und würde als wertloses Instrument benutzt werden.

    Was machen die linken Autonomen und der Mainstream, wenn sie den Moslems das skelettierte Deutschland schlüsselfertig übergeben?

    Schleimen sie sich bei ihren Gebietern ein, oder nehmen sie die Zyanidkapsel?

    Die Elite jedenfalls begeht einen großen Fehler. Sie zerstören ihre Länder, aus den sie entspringen. Sich das Treiben von kleinen sicheren Inseln in der Karibik anzuschauen wird nicht gehen.

    Denn dort wird Schäubles Inzucht wieder zum Thema!

    Irgendwann wird sich die Elite auch wieder abzweigen, abspalten und deren Nachkömmlinge die Inseln verlassen, und z.B zu gewöhnlichem Volk mit Durchschnittseinkommen werden.

    Aber wohin dann? Mitten ins Kalifat?

    Die Elite vernichtet aus Gier sicheres Terrain, und verhökert es an die Feinde, die dann mit Mord helfen, bewährte Lebensordnungen zu zerstückeln und das Land politisch zu formatieren. Die einträglichsten Geschäfte macht man mit dem Feind!

    Als was sehen sich diese Väter und Mütter der Eliten. Als Bastardianer oder Weltbürger!?

    Letzterer bin auch ich, ohne den Wunsch mein Land bis zur unkenntlichkeit ethnisch zu vermischen…

  48. @cozweifreund
    Freitag, 30. Juni 2017 15:39
    53

    >>Kettenraucher

    „113 zu 9 Stimmen

    Im Parlament beschlossen: Tschechien verschärft Ausländerrecht<<<<<<<>eagle1
    Freitag, 30. Juni 2017 14:02
    32
    —————————-

    „das video werden leider weniger menschen sehen als die sendung lanz kocht“

    ==============================================

    „Lanz kocht“… – herrlich…!
    Schade, dass Sie nicht richtig Deutsch schreiben (ohne Großbuchstaben), Ihre sonst durchaujs interessante Bemerkungen sind dann für viele Leser unlesbar. Dass ich es jetzt anspreche, ist eine absolute Ausnahme, sonst lese ich solche Kommentare gar nkicht, die die deutsche Sprache mißachten und pervertieren. Das machen nämlich sonst nur Linke Bazillen, Grüne Pädos und ähnliches Ungehziefer, oder prä-pubertäre Rotznasen, die diese Unsitte aus linken und grünen Foren übernahmen – nicht mal die Kommunisten würden sich auf ihrer Webseiten so etwas erlauben.

    Nichtsdestotrotz: Ein schönes Wochenende – an Alle!

  49. @cozweifreund
    Freitag, 30. Juni 2017 15:39
    53

    >>Kettenraucher

    „113 zu 9 Stimmen

    Im Parlament beschlossen: Tschechien verschärft Ausländerrecht<<<<<<<<"

    ——————————-

    "Bitte keine freude dazu. die die es betrifft bekommen nämlich automatisch in D asyl."

    ==============================================

    Klar, das Hemd liegt näher am Körper als der Mantel. Das ist auch kein Egoismus oder Inhumanität – das ist nur der völlkig natrürliche Selbsterhaltungstrieb, dafür muss man Verständnis haben. "Flutlinge" sind die reine Erfindung und dadurch auch Problem nur der Deutschen – dann sollen die Deutschen sie auch ruhig behalten; warum sollten sich die Tschechen mit deutschen Fehlern noch belasten? Wenn deutsche Politiker unfähig sind zu denken und danach die Zukunft zu planen, können es die Tschechen sehr wohl – warum sollten sie sich dann an den nachteiligen Folgen der deutschen Politik beteiligen – die "heißen Kastanien für andedre aus dem Feuer holen"? So bescheuert sind sie doch nicht, – Merkel war letztes Jahr in Prag bei Zeman & Co., persönlich um teilweise Übernahme der Futschies aus Deutschland; man hat sie und ihre Halluzinationen von Futschies-Verteilung dort zwar mit 'nem diplomatisch höflichen Lächeln, jedoch strickt abgelent und möglichst schnell mit einem kleinen Blumensträußchen wieder hinausschubst. (Ihr enttäuschtes Gesichtsausdruck spricht Bände…)
    http://1gr.cz/fotky/idnes/16/083/vidw/KOP6587e8_183728_11159037.jpg

    Das Volk in den Straßen verhielt sich nicht so sehr "diplomatisch":
    "Merkel von Demonstranten mit Pfiffen empfangen":
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_78804082/angela-merkel-in-prag-unfreundlich-empfangen.html

    Zeman lapidar zu Merkel: "Wir haben sie (= die "Futschies") nicht eingeladen." (Ende der Debate.)
    http://www.blesk.cz/clanek/zpravy-politika/414433/ostra-debata-zemana-a-merkelove-o-uprchlicich-my-je-nezvali-rekl-prezident.html
    http://img.blesk.cz/img/1/full/2903490_angela-merkelova-protest-praha-cesko-urad-vlady.jpg
    http://img.blesk.cz/img/1/full/2903491_angela-merkelova-protest-praha-cesko-urad-vlady.jpg ("ANGELA = TOD FÜR EUROPA)
    http://img.blesk.cz/img/1/full/2902620_petr-mach-angela-merkelova-praha-svobodni.jpg
    (Solche Wagen sind in D undenkbar..)

    Statt Blumen zu werfen, drehten sich viele Leute am Straßenrand mit dem Hinterteil zum vorbeifahrenden Merkel-Auto, beugten sich vor, ließen die Hose 'runter fallen und zeigten Merkel ihren nackten Arsch (gibts auch in einem Video).

    Na gut, die Tschechei verschärft ihre Ausländergesetze. D.h. für alle Ausländer. Wird eines Tages auch für die Deutschen gelten, wenn sie in ihrer Verzweiflung etwa versuchen, Asyl in der Tschechei zu erlangen… (Solche Erwägungen habe ich mancherorts auch schon mal gelesen.)

  50. „Mann sticht deutsche Urlauberinnen auf Marktplatz nieder“
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mann-sticht-deutsche-urlauberinnen-auf-marktplatz-nieder/ar-BBDvES9?OCID=ansmsnnews11

    „Grausame Messerattacke im Urlaubsparadies Zwei deutsche Frauen sind auf einem Markt in Tunesien unterwegs. Plötzlich sticht ein Mann brutal auf sie ein. Er soll vor sechs Jahren aus Deutschland abgeschoben worden sein.

    Eine 51-Jährige und ihre 27-jährige Tochter seien am Freitag in der nördlichen Mittelmeerstadt Nabeul unterwegs gewesen, als sie übereinstimmenden Angaben zufolge von einem später festgenommenen Mann mit einem Messer angegriffen wurden.“

    Wie kann man in diesem Muselland auch Urlaub machen??? Ein ABGESCHOBENER? Womöglich kommen jetzt einige Feiglingspolitiker auf die Idee daß man keinen mehr abschieben darf damit sowas nicht passiert. Stattdessen müsste die Antwort lauten: Durch solche Vorfälle ALLE Tunesier abschieben.
    ———————–
    „Leiche von Berlin-Attentäter Anis Amri nach Tunesien gebracht“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/halbes-jahr-nach-anschlag-leiche-von-berlin-attentaeter-anis-amri-nach-tunesien-gebracht_id_7304727.html

    Nicht zu fassen. Dieses dämliches Land will seine Terroristen wohl noch in Ehren begraben. Warum hat man diesen elenden Kadaver der 12 Menschen tötete und 70 verletzte nicht längst verbrannt?

  51. GERMANE
    Samstag, 1. Juli 2017 9:39
    67

    „Leiche von Berlin-Attentäter Anis Amri nach Tunesien gebracht“

    —————————
    wollen wir beten dass das überbringerfahrzeug gläubig war und michel nur etwa 200.000 euro gekostet hat.

    ein weiterer grund nicht die AFD zu wählen. Die würden nämlich sowas liebenswertes und das vernichten von deutschen steuergeldern nicht zulassen.

    85 tage bis zur BT wahl

    ich wähle AFD

  52. @ cozweifreund 68#

    Ihr letzter Satz ist zwingendes GESETZ.

    Für JEDEN, der eine Zukunft für seine Kinder will.

  53. Walter
    Samstag, 1. Juli 2017 7:58
    64

    „Lanz kocht“… – herrlich…!
    Schade, dass Sie nicht richtig Deutsch schreiben

    ——————-

    Hallo Walter,

    habe es gelesen! 🙂

  54. hallo MM, meine antwort auf die # 52 ist spurlos verschwunden

    ??? Ist das ein eichingervirus 😉 ?

Kommentare sind deaktiviert.