Frau Kanzlerin, Ihr Haus brennt!

.

Nicht der Islam, sondern der Sozialismus
ist die mit Abstand größte Gefahr für die Freiheit und Zukunft Deutschlands

Der vorliegende Artikel verengt die deutsche Katastrophe, die wir derzeit in Hamburg angesichts des dortigen bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen durch Linke, Autonomen und die Antofa-Horden erleben, völlig zu Unrecht nur auf den Islam.

Deutschland ist primär nicht vom Islam sondern von den Sozialisten infiziert. Diese bilden den Nährboden nicht nur für die immer stärker um sich greifende linke Gewalt und den Terror der Antifa (die endlich von den USA als terroristische Organisation eingestuft wurde), sondern auch den Nährboden der Islamisierung.

Sozialisten und Moslems haben sich weltweit verbündet
zur Vernichtung der westlichen Zivilisation

Beide Ideologen, Sozialismus und Islam, haben sich zur größten weltweiten Terror-Vereinigung zusammengeschlossen, die die Menschheitsgeschichte jemals erlebt hat. Beide führen die Liste der Völkermörder der Menschheitsgeschichte an – und kommen, mit riesigem Abstand vor all den anderen Völkermördern, auf die unfassliche Gesamtsumme von 500 Millionen im Namen von Marx und Mohammed ermordeten Menschen.

Die Hamburger Exzesse zeigen, wie sehr sich der sozialistische Terror in Deutschland bereits festgesetzt hat. Und die Unterstützung, die Moslems durch die Linken, die Linksautonomen und die Antifa erfahren, beweist die These der Allianz dieser beider völkermordenden Ideologien.

Hamburg ist zum Fanal für den Untergang Deutschlands geworden

Hamburg zeigt, dass der wahre Terror nicht von der AfD oder den übrigen als „Rechte“ oder „Nazis“ klassifizierten Deutschen ausgeht, sondern seit 1968 so gut wie ausschließlich von links.

Das „Bündnis gegen rechts“ ist nichts weiter als eine politische Strategie der Linken, von ihrem eigenen Terror abzulenken  nach dem Motto: „Haltet den Dieb.“

Deutschland befindet sich wie seit Beginn der 30er Jahre des zurückliegenden Jahrhunderts  in einem Zustand, ins welchem es jederzeit in eine brutale Diktatur übergehen kann. Und zwar in eine erneute Linksdiktatur, die wir in weiten Ansätzen bereits vorliegen haben.

Die Deutschen sind dank der tagtäglichen Medienkampagnen derart desinformiert, dass sie die tödliche Situation, in der sie stecken, nicht blicken, Und ihre Schlächterin – die nach Hitler schlimmste deutsche Kanzlerin – im September wieder wählen werden.

Nur noch ein Bürgerkrieg (der aller Wahrscheinlichkeit nicht stattfindet) oder das deutsche Militär kann unser großartiges Land vor dem erneuten Abfall in eine dunkle Zeit bewahren.

Ich appelliere daher zum wiederholten Mal an die Offiziere und Mannschaften der Bundeswehr, sich ihrem Eid, den sie nicht auf die Kanzlerin, sondern auf das deutsche Volk und die Bewahrung der deutschen Gesetze geschworen haben, Folge zu leisten und ihrem geschundenen Volk endlich zur Hilfe zu kommen.

„Pro usque tandem  unterstellt Merkel allen Ernstes humanitäre Motive bei ihrer Politik der Masseninvasion durch Moslems

Dass der Autor des vorliegenden Textes in vielem richtig liegt, steht außer Zweifel. Doch dass er Merkel allen Ernstes „humanitäre Motive“ bei der Flutung Deutschlands mit Millionen Invasoren unterstellt, zeigt, dass Quo usque Tandem (so der Name des Autors, der auch eine Zeitlang bei mir schrieb) ), nicht begriffen hat, dass dieses Motive rein vorgeschoben ist. Und in Wirklichkeit Merkels diabolisches Motiv zur Vernichtung der ethnischen Deutschen verdecken soll.

Dass es immer noch Islamkritiker gibt, die dies noch nicht begriffen haben: Wen wundert`s, dass die meisten Deutschen ebenfalls auf Merkels Tricks hereinfallen? Wörtlich schreibt Quo usque Tandem:

„Die humanitäre Komponente Ihres Handelns ehrt Sie zwar, aber Sie haben Ihren Amtseid nicht der Humanität, sondern dem deutsche Volke (und der Wahrung von dessen Wohl) geschworen und Sie befinden sich mit Ihrer derzeitigen Haltung in der Zuwanderungspolitik auf dem besten Wege, das Fundament für den Untergang sowohl des einen wie auch des anderen zu legen.“

Michael Mannheimer, 8.7.2017

***

 

 

Von Quo usque tandem, 8. Juli 2017

Frau Kanzlerin, das Haus brennt! (oder: Glauben sie immer noch an „Freude, Friede, Eierkuchen“, Frau Merkel?)

Sind Sie, Frau Merkel, nach den zahlreichen islamistisch inspirierten Anschlägen (bzw. den noch zahlreicheren, gerade noch verhinderten dito Anschlagsprojekten) in Deutschland immer noch der Ansicht, dass „wir es schaffen“ werden, Millionen von Moslems zu integrieren und zur Akzeptanz unserer Gesellschafts-ordnung zu bewegen – Millionen, die als Folge von Realitätsferne (bzw. reinem Desinteresse) sowohl von Ihrer Seite wie auch und von der Ihrer Vorgängerregierungen (bis zurück in die 70er-Jahre)  Deutschland unterwandert haben?

Niemand, der mit einem Minimum an gesundem Urteilsvermögen ausgestattet ist, wird in Abrede stellen, dass ein Teil der Migranten aus wirtschaftlich unterprivilegierten Weltteilen (bzw. aus solchen in denen akut Krieg und Verfolgung herrschen) sich mit der ehrlichen Absicht des Aufbaus einer normalen, bürgerlichen Existenz in Richtung Deutschland aufmacht.

Aber: Betrachten wir doch einmal, wie die Geschichte der Migranten sich, in einer überwiegenden Mehrzahl der Fälle nach der Ankunft in Deutschland fortsetzt:

Die Migranten kommen aus Weltgegenden, wo archaische, prämoderne Gesellschaftsnormen die Regel sind. Sie kommen ferner mehrheitlich aus den untersten Sozialstrata ihrer Herkunftsländer und verfügen mehrheitlich über eine lediglich rudimentäre bis gar keine schulische Ausbildung. Ihrer beruflichen bzw. handwerklichen Fähigkeiten sind – sofern überhaupt vorhanden – von einer Art, die in einem hochtechnifizierten und hochspezialisierten Wirtschaftsumfeld wie dem deutschen wenig Anwendungsmöglichkeit finden.

Wie viele Landbewohner, die bis dahin reine Subsistenzagrikultur betrieben haben, wie viele Gelegenheitsarbeiter ohne Berufsausbildung (und überhaupt ohne Bildung), wie viele an Modelle der 40er und 50er Jahre gewohnte Kfz-“Techniker“, wie viele ambulante Tee- und Speisenverkäufer, wie viele Koranstudenten und wie viele Beamte aus notorisch korrupten Verwaltungen kann Deutschland verwerten? (Dies ist lediglich eine kleine Auswahl der prämodernen Berufsgruppen, die uns als Quellen von „wertvollen Fachkräften“ verkauft werden.)

Angesichts dieser Gegebenheiten, hat sich sogar Ihre Arbeitsministerin Andrea Nahles (die, als eine der führenden Exponentinnen der SPD eigentlich das Hohe Lied des Migranten singen müsste) dahingehend geäußert, dass höchstens 10% der Migranten in das bundesdeutsche Wirtschaftsumfeld integrierbar sind.

(Dass diese Einschätzung Frau Nahles vermutlich spontan „herausgerutscht“ ist und sie diese inzwischen bedauert, ändert nichts an ihrem Wahrheitsgehalt.) Die Aussage von Frau Nahles ist inzwischen – zumindest sinngemäß – auch durch den ehemaligen Leiter in Personalunion von Bundesagentur für Arbeit und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, F.-J. Weise, bestätigt worden, der eigentlich eine weitere kompetenteste  Quelle für eine solche Beurteilung sein müsste.

Denken wir einmal „positiv“ und gehen davon aus, dass der integrierbare Anteil 20 statt 10 % beträgt. Wie sieht die Laufbahn der restlichen 80% nach ihrer Ankunft in Deutschland aus?

 Auch dieser Teil wird sich „integrieren“, aber in bereits bestehende Parallelgesellschaften gleicher Provenienz und Ausstattung, wo er (plus seiner zahlreichen Nachkommenschaft) sehr bald Bestandteil eines sozialen Substrats werden wird, das in einem Sud von enttäuschten Erwartungen, unterschwellig frustrierendem Parasitendasein sowie Sozialneid schmoren wird.

Dieser bereits explosiven Mischung wird zusätzliche potentielle Sprengkraft hinzugefügt durch (unter dem Mantel der Religionsfreiheit weitgehend ungestört agierende) moslemische „Seelenhirten“ und sonstige (selbsternannte) „Verkünder des Wortes“, welche den Integranten dieses Substrats konsequent Herrenmenschenphantasien sowie das Postulat einer religiösen Verpflichtung zur Unterstützung des „Dschihad“ (des – offenen und verdeckten – „heiligen Krieges“ zur Durchsetzung der Weltherrschaft des Islam) in die Ohren blasen.

Selbst Sie, als prominenteste Exponentin der „Freude, Friede, Eierkuchen“-Philosophie, werden die bereits seit geraumer Zeit schmerzhaft wahrnehmbare Existenz solcher Parallelgesellschafts- und Prekariatskonzentrationen in allen bedeutenderen Städten Deutschlands nicht in Abrede stellen können. Dieser Wildwuchs verdankt sein Entstehen (und sein kontinuierliches Wachstum in der Vergangenheit) der kriminellen Gleichgültigkeit und/oder Realitätsferne Ihrer Vorgängerregierungen, aber Sie haben, zumindest seit Mitte 2015, ihren Teil dazu beigetragen, diesem Wildwuchs Hunderttausende (im Gefolge des – absehbaren – Familiennachzugs, Millionen) neuer Integranten zuzuführen.

Substrata dieser Art, sich stetig ausweitende Enklaven einer fremden Kultur und Religionsideologie in einem für Eroberung vorgesehenen Territorium, bilden – vorerst – „lediglich“ den Nährboden für „Vorhutaktionen“ in der Form von Terroranschlägen, werden sich aber in absehbarer Zukunft zu voll funktionsfähigen Brückenköpfen entwickeln, aus denen heraus der organisierte Kampf des militanten Islam um die Übernahme Deutschlands vorgetragen werden wird.

Um Beweise für diese Theorie zu finden, muss man nur auf die „banlieus“ von Paris, Lyon und Marseille, auf die Molenbeks von Belgien, und/oder auf die Tottenhams, Croydons und Ealings von Großbritannien schauen. In Frankreich, Belgien und Großbritannien sind die Folgen von Fehlern und Versäumnissen in Bereich Zuwanderung bereits früher und massiver in schmerzhafte Erscheinung getreten als in Deutschland, mit dem Ergebnis, dass inzwischen gewisse Teile der Staatsgebiete dieser Länder der Staatsmachtkontrolle entzogen sind und, de facto, unter der Herrschaft des Islam stehen.  Und Deutschland ist dank Ihrer Politik, Frau Dr. Merkel, auf dem besten Weg, zu diesen drei Ländern aufzuschließen.

Frau Bundeskanzlerin! Das Haus brennt bereits! Ringen Sie sich endlich (und ehe es zu spät ist) zu der Erkenntnis durch, dass Deutschland nicht die Kraft besitzt, Millionen von Menschen aus prämodernen Verhältnissen in das 21. Jahrhundert zu katapultieren. Menschen, deren Gesellschaftsnormen und Moralvorstellungen denen des westlichen Kulturkreises in vielen Aspekten diametral entgegengesetzt sind. Und Menschen, die – wenn auch vielleicht nur unterschwellig – dem „Dschihad“ (s. o.) verpflichtet sind und die – wenn es zum Schwur kommt – mit großer Wahrscheinlichkeit dieser unterschwelligen Verpflichtung folgen werden. Eine begrenzte Zahl solcher Migranten pro Jahr – ja; eine unbegrenzte (und – wie bisher – unkontrollierte) Zuwanderung – nein!

Die humanitäre Komponente Ihres Handelns ehrt Sie zwar, aber Sie haben Ihren Amtseid nicht der Humanität, sondern dem deutsche Volke (und der Wahrung von dessen Wohl) geschworen und Sie befinden sich mit Ihrer derzeitigen Haltung in der Zuwanderungspolitik auf dem besten Wege, das Fundament für den Untergang sowohl des einen wie auch des anderen zu legen.

 

Quelle:
http://www.journalistenwatch.com/2017/07/08/frau-kanzlerin-das-haus-brennt-oder-glauben-sie-immer-noch-an-freude-friede-eierkuchen-frau-merkel/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

67 Kommentare

  1. 07.27 Uhr
    Randale auch in Rostock

    Auch in Rostock (Luftlinie 152km von Hamburg entfernt) hat es am frühen Samstagmorgen Randale gegeben. Unbekannte warfen die Scheiben mehrerer Geschäfte in der Innenstadt ein. Laut Polizei waren drei Bekleidungsgeschäfte betroffen, zwei davon gehören zu internationalen Ketten. Ein Polizeisprecher sagte: „Wir müssen von einem Zusammenhang mit dem G20-Gipfel ausgehen.“ Die Täter konnten zunächst fliehen.

  2. Schon in meiner Kindheit gab es den Begriff: „linke-Ratte“ !

    In Hamburg wird gerade gezeigt daß dieser Begriff seine
    absolute Berechtigung hatte – und hat, mehr als jemals
    zuvor!

    Was sich dort in Hamburg vermummt durch die Stadt
    bewegt, hat mit dem „vernunftbegabten“ Homo-sapiens
    absolut N I X zu tun, eher mit afrikan.Kannibalen.
    Kurz: Geistige Abfall-Produkte unserer Zivilisation,
    mit allen Vererbungsfehlern ihrer „Erzeuger“vom
    Straßenstrich.

  3. „Ihr Haus brenn!“ – Das Problem ist, dass die Kanzlerin Deutschland nicht als ihr Land und ihr Haus ansieht. Im Gegenteil: Sie hat mehr als ein Mal bewiesen, dass sie uns mit ihren fortgesetzten Gesetzesbrüchen hasst und verachtet. Wir sind die, die schon länger hier leben und alle, die es hierher geschafft haben, gehören zum Volk. Auch hier hat sie das Wort „deutsch“ tunlichst vermieden. Im Übrigen heißt das, dass illegal eingereiste Mörder, Terroristen, Kinderschänder und andere Schwerstkriminelle sowie Analphabeten, Schmarotzer alle zu uns dem Volk – gehören. lange – bevor Merkel Kanzlerin wurde – hier ihr Unwesen. Es gibt ein tolles Bild im Ausland von uns ab. Und die Misere und Maas feilen jetzt bestimmt an ein paar leeren Worthülsen und erklären uns etwas von der Härte des Gesetzes, die diese Kriminellen treffen wird. Die Härte des Gesetzes wird allenfalls darin bestehen, diesen Kriminellen ihre finanziellen und materieillen Zuwnedungen zu erhöhen und ihnen ein paar Sozialarbeiter mehr zur Seite zu stellen.
    Der Islam und der Sozialismus sind gleichermaßen gefährlich für uns und unser Land. Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Wobei die Sozialisten dem Islam zuarbeiten und diesen von den arbeitenden und steuerzahlenden Menschen im Land pampern lassen. Im Iran hat man dann gesehen wo diese Sozialisten gelandet sind, als der vielgeliebte Ayatolla Khomenie in den Iran zurückgekommen ist.

  4. Was ist denn daran human, wenn man überwiegend unzivilisierte Analphabeten von ihren Familien weg, aus ihrer Kultur und geliebten Heimat heraus lockt, mit der unerfüllbaren Hoffnung, hier in Europa und insbesondere in Deutschland, das vom moSSlemischen Allah gepriesene Paradies zu finden, wo einem Milch und Honig in den Mund fließen??? In meinen Augen sind die hier herein flutenden MoSSlemhorden für unsere Frau „Budeskanzlerin“ nichts anderes als billige Handelsware, um diese als Arbeitssklaven auf den Markt zu werfen. Und das soll humanitär sein?

  5. Viele gestelzte Worte, ich habe es ehrlich gesagt, nur überflogen..

    Die Tatsachen sind eindeutig und seit Jahrzehnten bekannt!
    ————————————-

    Schlagzeilen:

    GdP kritisiert Linkspartei: Wer Schuld für G20-Exzess bei der Polizei sucht, „stellt sich auf die Stufe mit den Randalierern“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gdp-kritisiert-linkspartei-wer-schuld-fuer-g20-exzess-bei-der-polizei-sucht-stellt-sich-auf-die-stufe-mit-den-randalierern-a2161991.html
    ————————————
    USA stuft linksradikale Antifa als Terrororganisation ein – Antifanten erwartet in den USA lebenslange Haft

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/usa-stuft-linksradikale-antifa-als-terrororganisation-ein-antifanten-erwartet-in-den-usa-lebenslange-haft-a2161988.html
    ———————————–
    Linker Zeit-Journalist hetzt Antifa-Schläger auf vermeintlich rechte Berufskollegen

    https://www.unzensuriert.at/content/0024420-Linker-Zeit-Journalist-hetzt-Antifa-Schlaeger-auf-vermeintlich-rechte-Berufskollegen
    ————————————-

    Die wahren Schuldigen, die politischen Hintermänner verlangen Aufarbeitung….

    https://pbs.twimg.com/media/DEKE2aVXgAQ-xzq.jpg
    ————————————

    Ja nee is klar…

    (Presse: Die Polizei ist schuld)

    https://pbs.twimg.com/media/DEIRtWBXsAAYktH.jpg

    ————————————
    Lug, Trug und Volksverdummung en mass….

    https://twitter.com/dieLinke

  6. Und noch immer werden diese Links-Terroristen von unseren linksgrünrot versifften Mainstream-Medien völlig verharmlosend als *Autonome* oder *Aktivisten* bezeichnet,
    Pfui Teufel!
    Wetten dass, kein einziger dieser Faschisten zu einer Gefängnisstrafe und Schadenersatz verurteilt wird?!
    Wetten dass, die *Rote Flora* und auch das besetzte Haus in der Berliner Rigaer Strasse weiterhin besetzt bleiben!?
    Wetten dass, es auch weiterhin kein *Kampf gegen Links* geben wird?!
    Und wetten dass, die Hamburger auch weiterhin linksgrünrot wählen werden?!

  7. @6 Zille 1952

    Weil viele von den Schmierfinken aus diesem Siffhaufen emporgekrochen sind. Die „scheissen“ nicht in Ihr eigenes Nest, wie so viele sogenannte „Patrioten“!

    Die MSM`s rotzen dem braven Normalo die Lügen und Hetze vor die Füsse.

  8. Fledermaus: Es haben doch viele gewusst, wer da alles illegal nach Deutschland einwandert. Sogar die Frau Nahles hat zugeben müssen, dass die meisten dieser „wervoller als Gold“-Leute für den Arbeitsmarkt nicht zu gebrauchen sind. Zumal diese Leute ja dann geäußert haben, dass arbeiten nicht zu ihrer „Lebensplanung“ hier gehört, auch wenn sie – als sie noch in Griechenland oder in Itlaien saßen, getönt haben, hier arbeiten zu wollen weil wir doch den herbeigeredeten Fachkräftemangel haben. Und die Wirtschaft hat gejubelt: Ach endlich noch billigere Leute, die dann, wen wunderts auf dem Arbeitsmarkt nicht zu gebrauchen sind. Wie viele gut qualifizierte, fleißge deutsche und ausländische Arbeitnehmer haben wohl ihre Arbeitspklätze räumen müssen?

  9. Sue haben vollkommen recht mit ihrer Kritik an pro usque Tandem, Herr Mannheimer. Seine belanglosen Texte hatten mich schon angesetzt, als er bei ihnen schreiben dürfte. Er hat zwar einen guten Schreibtisch … Aber er kommt auch nicht sn Möhren an Ihre analytische Brillanz heran.

    Dass er angesichts des Hamburger Terrors ausgerechnet den Islam thematisiert … Ist schon als Dummheit zu begreifen.

    Zum vorliegen Artikel: Wie immer ein erstklassiges Vorwort von MM- den pro usque Tandem Artikel kann man total vergessen.

  10. Großartige Analyse von Herrn Mannheimer.

    Die Offiziere müssen begreifen, WEM sie ihren Eid geschworen haben – dann ist es aus mit Ferkel und Konsorten, die unser Land in einen Abgrund stürzen wollen, um es der globalen Finanzoligarchie zum Fraße vorzuwerfen.

    Die „Fußtruppen“ dieser Oligarchie sind die Linken, Grünen und Sozis – das ist LINKSFASCHISMUS pur, was wir hier erleben, grausamer, verlogener und schrecklicher noch als alle Diktaturen zuvor, weil der Völkermord „schleichend“ ist. Das russische und das jüdische Volk konnten sich im letzten Jahrhundert vor ihrer Vernichtung gerade noch befreien – beim deutschen Volk bin ich mir nicht sicher, ob es seiner Vernichtung noch entgehen kann – zu schwer lastet der „Mehltau“ linksfaschistischer Indoktrination durch die noch immer von ihnen als Informationsquelle akzeptierten Staatsmedien auf der Masse der Bürger, die daher im September ihren eigenen Untergang wählen werden.

  11. 100 prozentige Zustimmung zu #11 Periodeia ich will hier diesen Langweiler pro was? Nicht nwhr lesen müssen.

    Wie STÜRZENBERGER hat dieser Mann nix begriffen.

  12. @ Periodeia #10

    Ja, Sie haben recht: Wo ist da eine „humanitäre Komponente“ von Ferkels Handeln? Das ist eine eiskalt-kalkulierende „ehrlose“ Völkermörderin, die die Frechheit besitzt, sich ein „humanitäres Mäntelchen“ umzuhängen (ähnlich wie sich das Schreckgespenst Soros als „Philanthrop“ ausgibt!).

    Man sollte dem TODFEIND grundsätzlich keine „Briefe“ schreiben, als ob man ihn zur „Umkehr“ bewegen könne. Das hab ich mir längst abgewöhnt, man macht sich damit nur lächerlich.

  13. Der Autor des obigen Artikels ist wirklich total naiv. Er appelliert an eine Zionistin nicht so zionistisch zu sein. Genau so gut kann man einen Wolf darum bitten, Anstand zu zeigen und nicht so wölfisch zu sein. Das ist absolut lächerlich!

  14. @15 Bernd
    ————————————-
    …Frau Bundeskanzlerin! Das Haus brennt bereits! Ringen Sie sich endlich (und ehe es zu spät ist) zu der Erkenntnis durch, dass Deutschland nicht die Kraft besitzt, Millionen von Menschen aus prämodernen Verhältnissen in das 21. Jahrhundert zu katapultieren….
    ————————————

    Bitte Bitte….
    Das Paradebeispiel des „naiven“, besser unterwürfig gemachten, Untertan.

    Derweil setzen Faschos ihr Motto um.

    -> „Antifa heist Angriff“

    …..und Hamburg bekommt zu spüren, was, ähhm, „Klassenkampf“ bedeutet. van Aken und seine bunten Gesinnungsgenossen (auch schwarz ist eine Farbe) sind bestimmt schon ganz hibbelich!
    ————————————
    Übersicht:
    Hamburg Webcams->

    http://www.hamburg.de/webcam/

  15. Soros und Merkel interessieren sich für die Flüchtlinge genau so wenig, wie für uns Deutsche.
    Die Massenmigration ist nur Mittel zum Zweck (NWO).
    Gibt es tatsächlich immer noch Leute, welche hinter Merkels Grenzöffnung einen humanitären Aspekt sehen.Das halte ich für sehr naiv.
    Wieviele Menschen in ärmeren Ländern müssen denn hungern oder verhungern, weil Lebensmittelspekulanten die Preise künstlich nach oben treiben. Anstatt dass die Politik diesem schändlichen Treiben ein Ende bereitet, wird diese Problematik totgeschwiegen. Auch Mama Merkel ist das egal.

  16. Wären es am Wochenende „Rechte“ gewesen, dann wäre heute schon eine Demo von Kirche, Gewerkschaft und so verstrahlten Sängern wie Campino und BAP angesetzt worden. Aber von denen hört man nix, gar nix. Die finden die Gewalt völlig legitim. Es sind schließlich Linke Aktivisten und keine Verbrecher.

    Wenn die 80% nichtintegrierten Musels eines Tages auf die Straße gehen werden, dann wird uns HH 2017 wie ein netter Straßenumzug vorkommen.

    Übrigens in NRW werden sich im nächsten Schuljahr die Eltern freuen. An vielen Schulen werden jetzt die „Flüchtlingskinder“ eingeschult. Meistens in der 7. und 8. Klasse.Dafür werden ganze Klassen aufgelöst und neu zusammengestellt. Aber das ist erst die Vorhut, denn im nächsten Jahr kommt erst der richtig Schub an Invasoren. Da werden unsere Kinder schon mal gleich auf ihre Zukunft aufmerksam gemacht. Die Islamisierung schreitet mit unverminderter Geschwindigkeit voran.

  17. Die Analyse dieses Herrn prousque tandem ist weitgehend zutreffend und JEDER hier weiß das schon sehr lange.

    Wer dann immer noch mit einer Hochverräterin im Bücklingsgewand herumschreibselt, hat sein eigenes Geschreibsel nicht richtig verstanden.

    Wir sollten uns mehr den Gegnern widmen, als den Beschreibern des status quo, der allen bekannt ist.

    Denn völlig richtig, es ist nicht IHR Haus, das brennt.
    SIE hat UNSER Haus in Brand gesteckt.
    Wer das bis jetzt immer noch nicht kapiert hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Es brennt aber noch nicht sehr.
    Es schmort an einigen Enden und Ecken; Scheingefechte.
    Lassen sich bei anderer Befehlslage leicht löschen.
    Auch eine gesittete Remigration ist möglich und nicht etwa undurchführbar.

    Gesittet soll bedeuten, ohne Gesichtsverlust des deutschen Volkes.
    Ob das Militär dabei der richtige Ansprechpartner ist… ich würde das ja gern glauben, aber ich sehe wenig Anhaltspunkte dafür. Jedenfalls so wie es im Moment steht.

  18. Der ehemalige jüdisch-britische Chefpropagandist Sefton Delmer erklärte 1945 wie man mit Deutschland weiter verfahren würde:

    „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … und nun fangen wir erst richtig damit an. Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen und das etwa nicht zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollendet. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit und das Unkraut bricht durch – jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

    Es liegt an euch allein ………. der Augenblick ist da !
    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    Bewusst TV: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensvertrag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s

    Friedensvertrag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle werden aufgefordert die Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !
    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen. 1933 wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

  19. Abgefackelte Autos (Kleinwagen, die einfachen Bürgern gehören!), zerstörte und geplünderte Geschäfte, zerstörte Gehsteige und an allem soll die Polizei schuld sein!
    Die Antifanten werdens ich eines Tages an Straßenlaternen und Alleebäumen wiederfinden – in luftiger Höhe!!

  20. Hört hört!
    Gerade bei Lügen-TV sagte ein System-Experte, dass man bei diesen Gewalttaten ganz sauber trennen muss, zwischen friedlichen linken Demonstranten und Chaoten.
    Wie war das noch mal bei Pegida? Hier wurden 25000 Teilnehmer pauschal in den Rassisten-Topf geworfen.

  21. #21 Zerberus
    Die Polizei ist überhaupt nicht schuld, denn sie befolgt nur die Anweisungen der Politik. Hier müssen die Köpfe rollen.
    News-Ticker meldet: Ganz klare Abgrenzung gegen Protektionismus. Merkel hat wieder mal gute Arbeit geleistet. Soros ist bestimmt zufrieden mit ihr.

  22. Quer durch den Videotext, ZDF

    196 verletzte Polizisten.
    Von verletzen Gewalttätern ist nicht die Rede.

    20 festgenommene „Autonome“.
    Wenn fünf verurteilt werden, liegt die Aufklärungsquote bei 0,05 %. Vermutlich ist das so gewünscht.

    Merkel: Jeder darf demonstrieren, aber diese Gewalt ist „nicht akzeptabel“.
    „Schärfer“ kann man diesen Krieg gegen das eigene Land nicht beurteilen. Im Restaurant ist eine versalzene Suppe auch nicht akzeptabel. Die Wortwahl verrät die klammheimliche Freude an der Zerstörung Deutschlands.

    Tesla baut den weltgrößten Akku auf Lithium-Ionen-Basis in Australien. Er „leistet 100 Megawatt“ und kann 3000 Häuser versorgen.
    Finde den Fehler.
    Deutschland verblödet, aber Steine werfen können sie noch gut.

  23. @Zerberus, lieber schon heute als morgen!
    Die geschädigten Kleinbürger sollten sich organisieren und sich den einen oder andern hernehmen.

  24. Die Taktik der Sozialdemokraten und ihrer Gewerkschaften

    Durch infame geistigen Terror , den diese Bewegung vor allen auf das solchen Angriffen weder moralisch noch seelisch gewachsenen Bürgertum ausübt , indem sie auf ein Zeichen immer ein förmliches Trommelfeuer von Lügen und Verleumdungen gegen den ihr am gefährlichsten erscheinenden Gegner losprasseln lässt,
    solange, bis die Nerven der Angegriffenen brechen
    oder sie um wieder Ruhe zu haben, den
    Verhassten opfert.!

    Allein die Ruhe zu haben erhalten diese Toren dennoch nicht, das Spiel beginnt von neuem und wird sooft wiederholt, bis die Furcht vor dem wilden Köter
    zur suggestiven Lähmung wird.!

    Sie versteht den Anschein zu erwecken, ob nur so die
    Ruhe zu erhalten wäre, während sie dabei in kluger Vorsicht, aber dennoch unentwegt, eine
    Postion nach der anderen erobert.!

    Es ist eine unter genauer Berechnung aller menschlichen
    Schwächen gefundene Taktik, deren Ergebnis fast mathematisch zum erfolge führen muß,
    wenn eben nicht auch die Gegenseite lernt , gegen Giftgas mit Giftgas zu kämpfen.!

    Da der einzelne Parteisoldat , nicht in die Gedankengänge
    höherer Strategie eingeweiht wird , liegt im Wesen dieser Organisation, daß sie nur bestehen kann,
    wenn einer höchsten geistigen Führung
    eine breite mehr gefühlsmäßig eingestellten Masse dient.

    Die Sozialdemokratie ist eine Organisation und stellt eine Armee aus Offizieren und Soldaten dar.
    Der einfache Arbeiter ist der Soldat , der jüdische
    intellektuelle ist der Offizier.

    Die Sozialdemokratie lies endlich überhaupt nicht mehr zu , die sozialen und kulturellen Nöte zu beheben,
    da man sonst der Gefahr lief, diese, in ihren Wünschen befriedigte Masse , nicht mehr als willenlose
    Kampftruppe ewig weiter zu bemühen zu können.

    Das Unteroffizierkorps sind die Gewerkschaften,
    aus denen die Sozialdemokraten , ehemals , als Hilfsmittel einer Verteidigung sozialer Menschenrechte,
    heutzutage ,umgeformt ,als Zertrümmerungsmaschine der nationalen Wirtschaft, nur noch als Ramme des
    Klassenkampfes ihre Anwendung findet.

    Die Gewerkschaften sind nicht nur die größten Zutreiber
    der Massen in das Netz des sozialdemokratischen
    Marxismus ( Vernichtung des Kapitalismus ) geworden,
    sondern zu einem jener fürchterlichen
    Terrorinstrumenten gegen die Sicherheit und Unabhängigkeit der nationalen Wirtschaft, die Festigkeit des Staates und der Freiheit der Person,
    in der Fratze des Marxismus.!

  25. Nachtrag focus.de, soeben:

    Olaf Scholz:
    „Unvertretbar ist, wenn Gewalt angewandt wird gegen Sachen, gegen Personen….“

    Unvertretbar!!! Hat das jemand denn vertreten? Wird derjenige nun vor Gericht gestellt?

    „Ich bin sehr besorgt über die Zerstörungen,….“

    Sehr besorgt. Und was macht er dagegen?

    Das macht er dagegen:
    Zum Schluss appelliert er an die Gewalttäter, „mit ihrem Tun aufzuhören und sich zurückzuziehen und die Gewalttaten nicht mehr zu verüben“.

    Dann ist ja alles wieder gut!
    Ist der irre oder bloß zynisch? Auch hier ist die Wortwahl verräterisch.
    Pegida ist Pack, Dunkeldeutschland etc. Die linken Schwerkriminellen offenbar nicht. Mit denen muß man halt mal reden. Mit Pegida nicht, die werden kriminalisiert, da wird mit der ganzen Härte des Gesetzes gedroht.
    Das alles ist so unsäglich, so erbärmlich. Wann begreift der Wähler das endlich? Man braucht doch keinen besonderen Verstand, zu erkennen, was falsch läuft und wer verantwortlich ist.

  26. „…auf die unfassliche Gesamtsumme von 500 Millionen im Namen von Marx und Mohammed ermordeten Menschen.“

    Sie berufen sich normalerweise auf das „Schwarzbuch des Kommunismus“ (100 Millionen) und auf „Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart“ (300 Millionen). Also haben wir 400 Millionen Tote – und nicht 500.

    Hier sieht man Sie, wie Sie sich auf das Buch von Dr. Hans Meiser berufen:

    https://www.youtube.com/watch?v=TDq6XbyC1z0 (ab 5:41)

    MM ICH HABE MIR ERLAUBT, AUCH DIE TOTEN DEF NAZIS IN DIESE RECHNUNG EINZUBEZIEHEN NAZIS Waren Sozialisten

  27. Im Libanon und im Iran hatte es in den 70ern ganz
    genau S O angefangen (die Linken wurden danach alle
    aufgehängt!) …… Geschichte wiederholt sich!

  28. rose line –

    Immer noch nicht Dort, wo du eigentlich hingehörst?

    Indyblödia/Linksunten – wie oft soll ich’s denn noch
    schreiben? …….Also BITTE !

  29. Grüß Gott,
    Zitat:
    „Sozialisten und Moslems haben sich weltweit verbündet
    zur Vernichtung der westlichen Zivilisation.“
    Dies ist geschehen weil beide Fraktionen Satanisten sind!

  30. @Globetrotter (Samstag, 8. Juli 2017 14:19):
    Solche falschen Angaben sind Gift für die islamkritische Bewegung. Denn dann werden nicht nur die Antifaschisten des von Ihnen erwähnten „Indyblödia/Linksunten“ sagen, dass die islamkritische Bewegung nicht sauber arbeitet und unseriös ist.

    Und der deutsche Durchschnittsbürger wird es am Ende glauben!

  31. Das Bürgertum wurde über Jahrzehnte unfähig und wehrlos gemacht. Das hat schon in den Kindergärten und Schulen angefangen. In den Schulen lernte man dann, dass die deutsche Geschichte nur aus 12 Jahren bestand, dass die Deutschen alle zusammen widerwärtige, falsche, menschenfeindliche Kreaturen sind, sobald er nur die leiseste berechtigte Kritik an den Zuständen unseres Landes geäußert hat. Dann lernte man in den Schulen zwar nicht mehr lesen, schreiben, rechnen sondern man tanzte seinen Namen und gründete Stuhlkreise und lernte, dass Gewalt keine Lösung ist. In der Zwischenzeit war es dann normal, dass bestimmte Kreise Gewalt ausüben durften, und die deutsche Justiz fragte sich, ob Ehrenmorde überhaupt Morde seien. Inzwischen beschimpfen, beleidigen uns sogar Politiker, die dem Namen nach Deutsche sind, aber niemals Deutsche sein wollen.

  32. Die duseligen Wahrheitsmedien erzählen uns jetzt warum ein Polizist in HH einen Warnschuss abgegeben hat.
    Das ist doch völlig egal. Wir alle wissen, wie es Benno Ohnesorge bzw seinem Mörder ergangen ist!

    Des weiteren werden jährlich viele Schüsse, auch tötliche auf unschuldige Menschen aus Polizeipistolen abgegeben.

    Wer möchte kann mit mir wetten, dass nicht ein Bulle deswegen im Knast sitzt. Nichtmal vorbestraft ist einer von denen.
    Damit will ich nichts über Polizisten sagen, sondern über das System.

  33. Wer auf rose line schimpft sollte lieber mal nachdenken.

    Warum ich das sage!? Wer verwegene Meinungen, quere Fragen oder Tatsachen von vorn herein ausschliesst, ist nicht besser als ein bekloppter Diktator aus der Uckermark.

    PS: insgeheim ist der Diktator aus der Uckermark ziemlich pfiffig(natürlich viel künstlich gefördert). Und wenn die Gegner sich auf deren Niveau herunter lassen, so werden die Gegner bei den Gegnern nicht gerade besser darstehen, wenn nicht sogar dümmer!

    Am 24.09. AFD wählen!

  34. Onkel Dapte
    Samstag, 8. Juli 2017 14:07
    28

    Nachtrag focus.de, soeben:

    Olaf Scholz:
    „Unvertretbar ist, wenn Gewalt angewandt wird gegen Sachen, gegen Personen….“

    Unvertretbar!!! Hat das jemand denn vertreten? Wird derjenige nun vor Gericht gestellt?

    „Ich bin sehr besorgt über die Zerstörungen,….“

    Sehr besorgt. Und was macht er dagegen?

    #############################

    Er wartet bis er den Karlspreis erhält!

    (wer den Smiley sucht, findet ihn auch)

  35. #27 Thor
    Die Gewerkschaften gehören sicherlich zu den größten Handlangern der Kommunisten.
    Haben die Linken früher zu Recht den Raubtierkapitalismus bekämpft, so haben sie heute ein anderes Feindbild. Es ist der anständige rechts konservative Bürger, der sich durch ehrliche Arbeit einen gewissen Wohlstand erarbeitet hat.

  36. Die Politik überbietet sich einmal wieder darin, das linke Auge zu schließen, nachdem primitive Linksradikale seit Tagen Hamburg in Schutt und Asche legen. Man möchte die Realität partout nicht wahrhaben.

    SPD-Vize Ralph Stegner, der selbst einen Antifanten als Sohn hat, twitterte allen Ernstes fragend: „Was soll daran links sein, Polizisten anzugreifen, Brandsätze zu werfen, brutale Gewalt anzuwenden?

    Scheinbar weiß er nicht, dass angriffe auf die Polizei, Brandsätze werfen und brutale Gewalt ausüben, die prägenden charakteristischen Eigenschaften der Linken sind.

    Tja, wie der Vater, so der Sohne. Da fiel der faule Apfel nicht weit vom Stamm.

    https://www.compact-online.de/realitaetsverlust-politiker-zu-den-g-20-randalen-weiter-kaempfen-gegen-rechts/

    https://soundoffice.blog/2017/07/08/hintergruendigkeiten/#more-1556

  37. SoundOffice: War es nicht Stegner der zu Gewalt gegenüber AFD und Pediga-Mitgliedern aufgerufen hat?
    Stegner ist nicht so naiv wie er tut. Er weiß doch ganz genau, dass Gewalt gegenüber Polizisten und unbescholtenen Bürgern von Linken ausgeübt wird. In diesen Kreisen des Stegner ist es doch „in“ und schick, linke Gewalt zu vertuschen, zu verharmlosen und schön zu reden, wenn es nicht mehr zu vertuschen geht.

  38. Diese Randalierer sollen laut Ohrenzeugen kein Deutsch gesprochen haben! Sondern Englisch, Spansich usw.
    Sind das vielleicht Merkels Gäste?

    Die Medien reden nur von denn Krawallen! Der G20 Gipfel rückt dadurch für die Öffentlichkeit in denn Hintergrund!! Ist das vielleicht Erwünscht?
    So das die Öffentlichkeit nicht die Themen des G20 Gipfels hinterfrägt?? Wo es ja um NOCH mehr EINWANDERUNG, KLIMASCHUTZ geht!!
    Fragen über Fragen!!

  39. @AfD Fan, nicht vergesseen, es gehen diese roten Terroristen ebenfalls zulasten der geschundenen Bürger!
    Gewerkschaftsgeld und Sozialgeld ist Geld vom Bürger.

  40. Linksfaschistischer Bürgerkrieg in Hamburg,
    und SPD-Stegner warnt vor *Rechts*!

    Genau auf solch einen saudummen Kommentar eines linksgrünrot versifften Politiker-Darstellers habe ich gewartet!

    Nicht etwa die mehr als 200 teilweise schwerverletzten Polizisten bereiten dieser widerlichen SPD-Hackfresse Sorgen, auch nicht der unvorstellbare Sachschaden, der unbeteiligten Mitbürgern und Geschäftsleuten durch diese Rotfaschisten zugefügt wurde, nein, er macht sich Sorgen, dass die *Rechten* daraus Profit ziehen könnten.
    Das ist wirklich die Perversion des Denkens, und offenbart, wie weit manche Politiker sich bereits vom Normalbürger und deren Sorgen entfernt haben.

    P.S.
    Ich kann mich an keine einzige Demonstration sogenannter Rechter erinnern, bei der es auch nur annähernd soviel Gewalt und Zerstörung gegeben hätte. Im Gegenteil, Demonstrationen bürgerlich Konservativer zeichnen sich durch Gewaltfreiheit aus.
    Und wenn, dann geht diese Gewalt nachweislich immer von den Linken *Gegendemonstranten* aus.

  41. RT-Chefredakteurin: „Wir stehen alleine der Armee des westlichen (NAZI)-Mainstream-Journalismus gegenüber“ !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=UyZhXsKFcMk

    Am 4. Juni hat in Moskau das 3. russisch-chinesische Medienforum stattgefunden. RT-Chefredakteurin plädierte für eine engere Zusammenarbeit der russischen und chinesischen Medien im internationalen Kontext.

    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche -„(verlogene linksradikale NAZI-Bestien)-Medienlandschaft“- aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

    Jetzt ist es mal wieder offiziell erkannt worden, dass die vertrauen erschleichende und Vertrauen missbrauchende hinterhältige linksradikal-perverse disziplinlose NAZI-Medienlandschaft die schlimmste Massenvernichtungswaffe ist, die es je gegeben hat, viel schlimmer noch als „Damals“. Ganze Erdteile werden von den hinterhältigen linksradikal-pervers-extremistischen GEWALT-verbrecherischen GIFT-Maul-Lügen-Bestien von NS-Radio NS-Fernsehen und NS-Schmierblätter eingeäschert, viel viel schlimmer noch als „Damals“ !!!

    Deswegen RAUS mit den linksradikal-perversen Massenvernichtungswaffen aus der schönen Wohnung. RAUS mit den Stasi=NAZI-Volksempfängern aus der Privatsphäre, diese hoch gefährlichen linksradikalen GIFT-Laberkisten die töten uns sonst alle mit ihren linksextremistischen Elektro-HEXEN- GIFT-Stimmen. Unsere TOD-Feinde lauern im Wohnzimmer wo die Stasi=NAZI-Volksempfänger sich hinterhältig eingeschlichen haben !!!

    Die Stasi=NAZI-Volksempfänger sind die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen die es je gegeben hat und diese linksradikal-perversen NAZI-BESTIEN von den linksextremistischen Stasi=NAZI-Medien machen alles linksradikale-Vernichtungswerk mit voller Absicht und mit höllischer linksextremistischer Freude an Zerstörung linksradikal-brutalen MORD und linksextremistischer Vernichtung von seither funktionierenden Staaten !!!

    Mit ihrem links-radikal-perversen Kampf gegen Recht(s) und Ordnung und ihrer linksextremistischen Phrasendrescherei wollen diese links-radikal-perversen NAZI-Bestien aus NS-Radio NS-Fernsehen und NS-Schmierblättern nun linksradikal die ganze WELT vernichten, viel viel schlimmer noch als „Damals“ !!!
    ::
    G20-Proteste außer Kontrolle_ REWE- und Drogeriemarkt zerstört und leer geplündert
    https://www.youtube.com/watch?v=BCo6fjPZKrQ

    ALLE „Täterspuren“ führen natürlich mal wieder zu den links-radikal-perversen Stasi=NAZI-Bestien HASS- und VölkerMORD-ARBEITSFRONTgewerkschaften und ihren Haus-eigenen linksradikal linksextremistischen NS-Terror-Banden und NS-Gauleitern, den linksradikal-perversen NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen-Terroristen der NS-ARBEITSFRONTgewerkschaften, viel viel schlimmer noch als „Damals“ !!!

    In Zeiten des Friedens haben die links-radikal-perversen Stasi=NAZI-Bestien HASS- und VölkerMORD-ARBEITSFRONTgewerkschaften mit frei erfundenen Bedrohungen ihre NESONAZI-Antifa-Terror-Schergen-Banden aufgebaut und hatten diese gegen die viel zu friedliche, viel zu geduldige und völlig unschuldige Deutsche Gesellschaft aufgehetzt mit den üblichen linken Lügen gegen friedliche Manschen und gegen Recht(s) und Ordnung !!!

    Wenn es damals Bedrohungen gegeben hätte, so hätte sich unsere nette Polizei darum gekümmert, aber genau unsere Polizei ist die eigentliche Zielscheibe der links-radikal-perversen Stasi=NAZI-Bestien HASS- und VölkerMORD-ARBEITSFRONTgewerkschaften und ihren Haus-eigenen linksradikal linksextremistischen NS-Terror-Antifa-Banden !!!

    Zudem haben diese links-radikal-perversen Stasi=NAZI-Bestien HASS- und VölkerMORD-ARBEITSFRONTgewerkschaften durch illegale Einflußnahme bei der Personalbesetzung in Firmen und Verwaltungen überall ihre linken-Bestien platziert und diese NAZI- ARBEITSFRONTgewerkschaften haben somit für den tödlichen „Linksruck“ hier in Deutschland gesorgt !!!

    In wichtigen Positionen dümpeln nun die disziplinlosen linksradikalen Schmarotzer und linke Parasiten der links-radikal-perversen Stasi=NAZI-Bestien HASS- und VölkerMORD-ARBEITSFRONTgewerkschaften, die nun heute Deutschland vernichten !!!

    Kehret um, solange es noch geht ihr linken Bestien und lass die echten Menschen in Ruhe, sonst verschlechtert sich euer Schicksaal noch immer mehr !!!
    .

    Stasi=NAZI-Bestien RAUS !!!

    Stasi=NAZI-Bestien RAUS !!!

    Stasi=NAZI-Bestien RAUS !!!

  42. Roger Letsch zum linken Irrsinn, der immer Monster gebiert, wo immer er seinen Utopiewahn entfaltet:

    Es ist die auf die Spitze getriebene linke Ideologie, die sich als internationales Franchise gewaltsam durch die schönsten Viertel Hamburgs frisst. Es ist die Ideologie des Gleichmachens, die sich am einfachsten und wirkungsvollsten in der materiellen Einäscherung allen Besitzes bewerkstelligen lässt. Es ist das klappernde, brüllende und flammenschlagende Eingeständnis der Ideenlosigkeit, der Unfähigkeit zum Dialog und des typisch linken Wahns, der Zweck sei immer Herr über die Mittel. In Hamburg wird gerade mustergültig der kausale Zusammenhang zwischen linker ideologischer Verblendung und Faschismus bewiesen.

    http://www.achgut.com/artikel/ode_an_die_freude_feuer_an_der_elbe

  43. Von Politik und Medien alleine gelassen: Hamburger Polizei bedankt sich für den Rückhalt in den sozialen Netzwerken

    (David Berger) Während immer mehr Politiker die freie Meinungsäußerung in den sozialen Netzwerken am liebsten verbieten würden, hat sich die Hamburger Polizei ausdrücklich für den Rückhalt, den sie aus diesem Bereich erfährt, bedankt:

    „Wir erfahren in den sozialen Netzwerken enormen Rückhalt und haben deshalb einen anderen Eindruck! VIELEN DANK DAFÜR!“

    Unmittelbarer Ausgangspunkt….

    https://philosophia-perennis.com/2017/07/08/polizei-hamburg-soziale-netzwerke/

  44. Aber, nie mit offenem Visier kämpfen!
    Nehmt euch ein Beispiel am Gegner.
    Nie die Backe zuweit vorhalten.

  45. Auch der Blog “ erstaunlich.at“ in Wien, hat bereits das Handtuch geworfen und steht zum Verkauf

  46. @biersauer

    Wann fällt wohl PI?

    MM, geht wohl nie unter, wie er schon sagte:

    Er hat einen beständigen Charakter!

    Falls doch, soll er ‚Seppuku“ machen 🙂

    Mal im Ernst: MM, lassen Sie uns niemals im Stich. Leben Sie für den Freiheitskampf!

  47. Wollt ihr den totalen, weltweiten „Raubtier“-Kapitalismus, gesteuert von dubiosen, unkrollierbaren „Schatten-Eliten“? – Nööö?

    Wollt ihr den totalen nationalen Kapitalismus, wenige heimische Superreiche dominieren die nationale Wirtschaft /Industrie, den Bankensektor, Versicherungen, Energieriesen, Medienkartelle etc.
    – Nööö?

    Wollt ihr den internationalen, globalisierten Sozialismus – Nööö?

    Wollt ihr den nationalen Sozialismus (a la Ex-DDR, Kuba, Ex-Jugoslawien etc.) – Nööö?

    Hmm, WAS wollt ihr dann??

  48. @Taurus Caerulus, in Ö gibt es keinen Blog mehr, alles ist bereits im Kuratel.
    Es bleiben also nur die neuen .ru Blogs, MM und PI und Dolo.

  49. @biersauer

    OK, dann werden meine zukünftigen Top-Level-Domains auf .ru enden!

    Slawa Rossii i germanii. ????? ?????? ? ????????! Russische und deutsche Kraft!

Kommentare sind deaktiviert.