Berliner Republik: „Wie aus einem Rechtsstaat ein Links-Staat wurde“

.

Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird

Was bei den Rechercheergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt: Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben.

***

 

Kopp-Verlag, Christian Jung & Torsten Groß

Wie aus einem Rechtsstaat ein Links-Staat wurde

Beschleichen auch Sie mitunter Zweifel, ob wir tatsächlich noch in einem Rechtsstaat leben? Vielleicht liegt das daran, dass aus unserem Rechtsstaat längst ein »Links-Staat« geworden ist. Ein allzu simples Wortspiel? Keineswegs, denn:

Die linksextreme Antifa erfährt vielfältige Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch logistisch, und das alles finanziert mit Steuergeldern und verdeckten Kapitaltransfers.

Nach jahrelangen und aufwendigen Recherchen präsentieren Christian Jung und Torsten Groß eindrucksvolle Hintergrundinformationen. Sie nennen Zahlen, Daten und Fakten - und sie nennen Namen, die Namen derer, die die linksextremen Strukturen fördern.

Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird

Was bei den Rechercheergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt:

Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben.

»Stadt-Stasi« überwacht unliebsame Bürger

Wussten Sie,

  • dass es in München eine Art »Stadt-Stasi« gibt, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist und die ohne jegliche Rechtsgrundlage Daten und Fotos von politisch unkorrekten Personen sammelt und speichert?
    .
  • dass diese »Stadt-Stasis« auch in anderen deutschen Städten entstehen?
    .
  • dass Linksextremisten zur paramilitärischen Ausbildung ins Ausland reisen, um sich auf den bewaffneten Kampf in Deutschland vorzubereiten?
    .
  • dass eine Kämpferin der Antifa Verfassungsrichterin wurde?
    .
  • dass linke Aktivisten offen den »Volkstod« der Deutschen propagieren?
    .
  • dass die Polizei Veranstaltungen schützen muss, bei denen der Straßenkampf gelehrt wird?
    .
  • dass ein mit öffentlichen Geldern gefördertes »Café«, ein Szenetreff linksextremistischer und gewaltbereiter Kreise, Anleitungen für Brandanschläge verbreitet?
    .
  • dass linke Aktivisten massenhaft illegale Ausländer nach Deutschland einschleusen und sich dafür gegenseitig mit staatlich finanzierten Preisen überhäufen?
    .
  • u. v. m.

Die Helfershelfer in Politik und Medien

Erfahren Sie, wie die staatliche Unterstützung linksradikaler Organisationen in der Praxis funktioniert. Informieren Sie sich über die kaum bekannten Querverbindungen, die zwischen dem Linksextremismus und Führungskräften aus Politik und Verwaltung, steuerfinanzierten Stiftungen und den (öffentlich-rechtlichen) Medien bestehen.

Die Autoren stellen Vordenker, Protagonisten und Unterstützer der linksextremen Szene in Deutschland vor. Außerdem werden theoretische Grundlagen, die Strategie und das taktische Vorgehen der Antifa und ihrer Helfershelfer beleuchtet.

Quelle:
https://www.kopp-verlag.de/Der-Links-Staat.htm?websale8=kopp-verlag&pi=954800&ref=slider&subref=Der-Links-Staat

Tags »

58 Kommentare

  1. 1

    Ja, sie versuchen diesen Zustand des Terror geradezu zu legalisieren, indem sie jegliche Vorwände dazu benutzen um den Staat und die Bevölkerung als verdammenswerte Ausgeburt des Kapitalismus darzustellen versuchen.
    Derweilen ist es ihr Ast auf dem sie sitzen!
    "Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben."
    - wozu auch alle Kirchen gehören und tatkräftig an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen.

  2. 2

    Vor längerer Zeit konnte ich selbst zufällig beobachten, wie ein älterer Pennertyp Personen, die auf einer Pegida-Kundgebung auf dem Marienplatz standen anspuckte; er lief unauffällig durch das Häuflein Interessierter und Pegidianer durch und spuckte auf Tuchfühlung unvermittelt los.
    Anschließend hinkte er zielstrebig weiter mitten ins Rathaus, das bekanntlich an diesem Platz steht.

    Als Außenstehernder ging ich der Sache nach und folgte ihm weitläufig.
    Ich sah, wie er in dem im Innenhof befindlichen Restaurant verschwand und von einer dort am Eingang stehenden Person eine Essensmarke ausgehändigt bekam.

    Damit ging er direkt an die Theke (das Dingens funktioniert wie eine Werkskantine) und holte sich eine Mahlzeit ab. Er setzte sich und aß sichtlich hungrig.

    Später ging er seiner Wege und verschwand in der U-Bahn.
    Die ganze Schmäh-Szene spielte sich vor dem Rathaus ab, einem Ort, wo Bürgermeister Reiter direkt von seinem Bürofenster alles beobachten kann.

    Die Vermutung liegt nahe, daß der saubere Herr die stadteigenen Bettler dazu benutzt, seine politischen Ziele öffentlich zu verdeutlichen.
    Denn welcher neutrale Interessent läßt sich schon gerne anspucken oder schubsen, von obskuren linken organisierten Gewalttätern (die ebenfalls in der umstehenden Menge zu Hauf anwesend waren) auf Handy knipsen und in einer Datei auflisten, von denen er möglicherweise später persönlich Besuch bekommt oder die Hauswände angeschmiert, wenn nicht Schlimmeres, wie Autos abgefackelt etc.

    So kann der linke Teckel Reiter die öffentliche Wahrnehmung von Pegida auf billigste Art und Weise in seinem Sinne manipulieren und dafür sorgen, daß möglichst wenige potentiell Interessierte sich ein wahrheitsgemäßes Bild über Pegida machen können, indem er schon den Impuls verhindert, sich auch nur in die Nähe der Kundgebungsgruppe zu begeben.

  3. 3

    Dieses Buch in den richtigen Händen. Da müsste doch etwas zu machen sein?!?
    Bestimmt auch interessant für N2.0

  4. 4

    Anti-MAAS-Demonstranten als "Pöbel" verunglimpft!

    Dresdner PO.lizei-"Präsident" hat die Demokratie auch fast 30 Jahre seit 1989 immer noch nicht "begriffen" - oder wurde in der Merkel-DDR2.0-Diktatur extra "eingesetzt", um Demokratie zu VERHINDERN - hier:

    http://www.pi-news.net/heiko-maas-in-sachsen-ausgepfiffen/

    Die beiden größten Städte Sachsens sind ehemaligen SED-Blockföten-PO.lizei-"Präsidenten" unterstellt:

    Merbitz und
    Kretschmar.

    Alles klar! Man "merke" sich diese beiden Namen für die "Abrechnung", wenn sich das bürgerliche Lager "sein" Land wieder zurückholt!

    Ich empfehle diesen beiden Herrschaften, um politisches Asyl in Nordkorea nachzusuchen - dort kann man sie vielleicht noch gebrauchen.

    SED-Murksel hat "durchregiert" bis in alle Ebenen: Sie hat die GEWALTENTEILUNG, mit der die Demokratie steht und fällt, faktisch "abgefafft"!

    WEG mit Murksel und ihrem häßlichen "Linksstaat", der der Ausrottung des deutschen Volks dienen soll!

  5. 5

    @eagle1, auch Ukraine -Demonstranten wurden auf dieselbe Art bezahlt, mit 30$ Tagesgage und einer Wodkaflasche, von den Ukrofaschisten, welche auch den Krieg gegen die Donbas-Bevölkerung vorantreiben.
    Das Geld waren frisch gedruckte 5Mia. Dollarscheinchen, eingeschmuggelz durch Diplomatenpost von der V.Nuland, Staatssäkretärin von Obama. Damit war Nuland (geb. Nudelmann) sich sicher ganz Ukraine gekauft zu haben.

  6. 6

    Gegen Merkels Politik:
    “Seenotretter kooperieren mit Banden”
    http://www.vienna.at/kurz-fluechtlinge-nicht-einfach-nach-norden-weiterwinken/5376832
    http://cdn1.vienna.at/2017/07/EU_Libya_Migrants_28703-650x435.jpg
    http://www.vienna.at/bild-sobotka-warnt-selbst-ernannte-retter-im-mittelmeer/apa-1437173480
    Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat Strafen für “selbst ernannte Seenot-Retter” im Mittelmeer gefordert

  7. 7

    # 2

    Ich hätte doch diesem Penner in den A**** getreten,
    später Aussage gegen Aussage, ich kenne diesen Mann
    überhaupt nicht, er muss sich irren.

  8. 8

    Hinterher ist man immer klüger!
    Das alles wusste eagle1 doch zum Zeitpunkt des Erstkontakts nicht.

  9. 9

    Dieser Linksstaat wurde von Politikern und einer multimilliardenschweren Finanzelite aus der Taufe
    gehoben.

    Es handelt sich dabei mit grosser Wahrscheinlichkeit um die selben Leute, die gezielt die Massenmigration steuern, um Europa somit der endgültigen Vernichtung preiszugeben.

    Das was man in den beiden Kriegen nicht schaffte, will man jetzt ausführen.

    Die Deutschen dienten den anglo-amerikanischen Eliten nach WK II, als billige Werkbank und hörige Vasallen, die bis heute unter Kriegsrecht stehen.

    Merkel ist die Kanzlerin der Alliierten und nicht der Deutschen

  10. 10

    Zu #8

    Der Verrat an den Deutschen, hat inzwischen eine lange
    Geschichte.

    "Adenauer, der rheinische Separatist und „amerikanischer als die Amerikaner“, der „Kanzler der Alliierten“(Kurt Schumacher) lehnte in der für die BRD seit dem typischen Art und Weise entgegen der Mehrheit der Wähler, entgegen dem klaren Willen des Souveräns, ohne Rücksprache mit seinem eigenen Kabinett und faktisch ohne eine parlamentarische Rückendeckung die Vorschläge Stalins im Jahre 1952 zur Wiederherstellung der Deutschen Einheit ab. Und daß Adenauer genau wußte, daß er gegen den Willen des deutschen Volkes handelte, zeigt sein Eingeständnis 1955 gegenüber Sir Ivone Kirckpatrick: Er zöge die Westintegration der Wiedervereinigung vor, weil er kein Vertrauen zum deutschen Volk habe."

    http://quer-denken.tv/1442-die-stalinnoten-und-der-verrat-adenauers-an-der-deutschen-einheit/

  11. 11

    ...wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten

    no comment!

    http://tkg-duisburg.de/?p=2760

  12. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 18. Juli 2017 10:21
    12

    Liebe Patrioten und die es noch werden wollen:
    Hören Sie sich doch nur in den engeren Bekannten, Freunden, Arbeitskolleg/Innen sogar engsten Familienkreisen um... es wird LINKS gsprochen wenn überhaupt. Du bist für die AFD... marsch, marsch in die Ecke, Du Aufmucker
    bringst unsere heile Merkelwelt und Utopia durcheinander!
    Wisst Ihr noch...?
    Obwohl man selbst evtl. lange Jahre irgendwie LInks tickte, schließlich ist man ja gegen den Raubtierkapitalismus,gegen hohe Steuern und Abgaben, gegen Arbeitslosigkeit, gegen Lohndumping, gegen Ausbeutung der Mitarbeiter von Unternehmer, gegen Betriebsratsfreie Zone, gegen Amazon, Aldi&Co. gegen die Abholzung des Regenwaldes, gegen hohe Spritpreise,gegen Umweltsünder, gegen Atomkraft und Atomkraftwerke, gegen Endlager und Castoren die dort den radioaktiven Müll abladen, gegen schlechte Luft, gegen Raser, gegen mehr Autobahnen,gegen die EU DINgenormenten Gurken und Bananen, gegen hohe Bahnpreise, gegen Billigflieger, gegen Hundesteuer,gegen astronomische Managergehälter, gegen Maschmeyer und weitere Superkapitalisten, gegen die deutsche Bank und ex Ackermann, gegen Geldwäsche, gegen die Mafia, gegen die Abschmelzung der Pole, gegen die Abholzung der Wälder, gegen Tsunami`s und Vulkanausbrüche, gegen Bankbetrüger, gegen Steuersünder,gegen Schäuble und seine schwarzen Kassen, gegen Erfahrung und Autorität, gegen die irrwitzigen Regeln des Staates, gegen die verrückten Politiker, gegen die die große Autos fahren, gegen G20, gegen TTIP, gegen Altersarmut,gegen Hundescheisse,gegen Parkverbote, gegen Parkgebühren, gegen konservative Werte,gegen Feinstaub,gegen schlechtes Wetter, gegen Drogen, gegen Rassismus, gegen die USA, gegen Überwachung, gegen die EZB,gegen Nazis, gegen Rassismus, gegen Terror, gegen Überwachung, gegen die Polizei, gegen Gott und die Welt,... gegen, gegen, gegen.... !
    Und dafür für die Homoehe, für Refugees Wellcome, kein Mensch ist illegal, für Maas&Co. für indigene Völker, für Multikulti,für Frontex und NGOs auf dem Mittelmeer, für Solarenergie, für Umweltschutz,für die GRÜnen auch wenn nichts mehr Grün ist, für das Türken Börök von C.F. Roth, für überflüssige Talkshows von Maischberger, Will&Sisters, für Hund Katze Maus, für das Dschungelcamp,für Big Brother, für 1 Euro Handys, für Fussballmillionäre,für den Billig Urlaub auf Malle und Hurghada für das Geschwätz von Kässmann/Bedford Strohm und Co.,für Chillen mit Billigholzkohle und Steaks am Baggersee, für Artgerechte Tierhaltung, für Gewerkschaften obwohl längst zahnloser Tiger, für Superlöhne,für Vollbeschäftigung, ARD&ZDF Klaus Kleber Dauerberieselung,für Pressfreiheit und Demos gegen alles was gegen uns ist, für Fernsehcommedians ala Böhmermann&Co die einem die "Wahrheit" sagen, für Obama- selbst wenn er Krieg spielte, BILD, Spiegel&Co.für das in den Tag leben, für Schule ohne Zeugnisse, für SuperJobs ohne Ausbildung,für das Internet, für Privatschulen, für Jungmillionäre,für Erfolg, für Google, Apple&Co. für Billigklamotten, für dass es von unten nach oben regnet, für den "friedlichen" Islam, für den Frieden, für Friede freude Eierkuchen, für Merkel,für die Freigabe von Drogen, für schöner Wohnen,für eine Immobilie mitten in der City oder grünen Wiese,für Harry Potter,für bezahlbares Essen, für Pizza und Sushi,für Bananen umsonst, für Billigfliegen um die Welt,für den halbierten Euro der nichts mehr wert ist, für Schampus für alle und mein Sparbuch geteilt für "neue Menschen" aus Afrika&Co...für keine Kinder,für die Schonung der Umwelt und Asylindustrie, für Dosenbier, für Till Schweiger,für Witz und Toleranz,für mehr Sicherheit und De Missere, für Kopftuch und Silvestergrabschen, für Hallalessen vom Discounter und Heiligenschein für alle, für, für ,für...!
    Oder doch nicht?
    So wurde aus einem relativ rechten Staat in dem man es mal irgendwie ganz gut aushalten konnte- ein LINksstaat! Wo ist da noch oben oder unten- es ist Chaos- die Bude brennt (die Brandstifter sind bekannt) und keiner sieht hin! Früher sagte man dazu >Fatalismus< !!!

  13. 13

    Hmmm...
    Könnte man das evtl. auch kürzer und prägnanter (bei gleicher Aussage!) ausdrücken?

  14. 14

    heinzvds (10) -

    Ist der einzige Deutsche (ganz hinten,3er v. links)
    ein Konvertit? . . . Falls nicht - warum lebt er dann noch? Zahlt Er etwa Schutzgeld?

  15. 15

    Globetrotter
    Dienstag, 18. Juli 2017 10:36
    12

    heinzvds (10) -

    Ist der einzige Deutsche (ganz hinten,3er v. links)
    ein Konvertit? . . . Falls nicht - warum lebt er dann noch? Zahlt Er etwa Schutzgeld?

    ---------------------------------

    Hallo Globetrotter,
    ich weiss ja nun aus erster Hand wie das ist wenn weniger als 20% Deutschdeutsche in einer Schulklasse sind.
    Sagen wir mal so: die Deutschen werden quasi geduldet. Allerdings auch nur so lange wie sie ruhig sind und sich alles gefallen lassen.

    Ansonsten wird dann schonmal gezeigt wer das sagen hat. Und die Lehrerin zeigt das mit als erstes.
    Aber abgelebt wird selten :-))

  16. 16

    @ Ostberliner 7#

    Ich habe so etwas wie einen Ehrencodex.
    Ich prügle mich nicht mit körperlich Unterlegenen.

    Außerdem, was genau hätte das für Schaden bei Reiter angerichtet?
    Ein alter charakterloser Bedürftiger wäre verletzt, ich wäre als Gewalttäter aktenkundig und Reiter hätte meinen Namen?

    Klingt sehr effizient.

    Gehen Sie doch einfach davon aus, daß Reiter eine ganze Armee von Bedürftigen im Pool hat, auf die er zurückgreifen kann.
    Sollte man denen allen die Knochen brechen?

    Tut mir leid, aber da trifft man die Falschen.
    Sofortige bessere Besoldung dieser Klientel aus Steuergeld, das man bei den Futschies einsparen kann, wäre besser, dann hätten die keinen Hunger und würden solche miesen Dienste nicht erledigen müssen.

    Ich bin kein ausgesprochener Christ, aber das entspricht absolut nicht meinem Menschenbild oder meiner Moral.
    Wenn man Reiter nachhaltig außer Gefecht setzen könnte, ihn also politisch aus dem Verkehr ziehen, darüber kann man reden.

  17. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 18. Juli 2017 11:04
    17

    Ergänzung zu meinem Komm. Nr.11#

    BRAND- Aktuell -TOP -
    heute in der BILDon

    das was der Bürger mit klarem Verstand schon lange wusste ist jetzt offenbar amtlich:

    > Neue Studie- Fast jeder zweite Arbeitslose hat Migrationshintergrund > !!!
    BILD-
    Diese Zahlen sind alarmierend – oder sollten es zumindest für die Politik sein!

    In Deutschland hat ein Großteil der 2,6 Millionen Arbeitslosen einen Migrationshintergrund. Das geht aus einer Auswertung der Bundesagentur für Arbeit (Stand Dezember 2016) hervor, die der WELT vorliegt.

    Demnach haben insgesamt 43,3 Prozent der Arbeitslosen in Deutschland einen Migrationshintergrund. In Westdeutschland liegt die Quote sogar bei 49,5 Prozent. (..).
    http://www.bild.de/politik/inland/arbeitslosigkeit/arbeitslose-haben-haeufig-migrationshintergrund-52582084.bild.html

    pers. Bemerkung: Früher hat mal einer aus der FDP von "spätrömischer Dekadenz" gesprochen - und heute spricht man von "Vollbeschäftigung und Deutschlands Wirtschaft brummt".

    Ja was denn nun...? Hat die BILD Information was wir schon lange wusste oder ahnten mal wieder wie der Terror in Europa NIX mit Nix zu tun?

    Es gab Zeiten noch nicht so lange her, da wären viele Deutsche unverschuldet Arbeitslos froh gewesen eine ordentliche, fair bezahlte Arbeit zu bekommen, statt von Politikern als Faul Ni gelernt und Dekadent bezeichnet zu werden!
    Heute dagegen sind es großteils ganz andere Menschen die doch wertvoller als GOLd sein sollen. Und wie schwurbelt sich da die Wirtschaft und die Politik da raus?
    Die BlaBla Experten fregen sich inzwischen schon: Brauchen wir eine Flüchtlingsquote auf dem Arbeitsmarkt? Wirklich... Wahnsinn!

    Ich kanns mir es jetzt schon denken ... Schuld sind nun wir,die Bürger.Wir haben einfach nicht genügend dazu beigetragen, dass der ganze "Migrationshintergrund" mit hochbezahlter Arbeit für mein haus, mein Boot mein Pferd, mein SUV (ach nein Elektrocar)überschüttet wurde.
    Dazu Merkels Worte, Zitat BILD siehe oben: „Jeder hat die Aufgabe, etwas beizutragen“.
    Habe ich da widerum evtl.von ihr etwas falsch verstanden? Vom Zettel Original von der BANF abgelesen oder selbst gedichtet zur Migrantenunterversorgung?
    Kopfschüttel. Wahnsinn.

  18. 18

    Einzige Erfahrung aus Südost, welche ich nachhause mitgebracht habe: Aug in Aug - Zahn um Zahn!

  19. 19

    @ biersauer 15#

    Die Wahl der Waffen sollte immer im Verhältnis zur Bedrohung stehen. 😉

    Mit diesem Allah-Zeugs kann ich nicht dienen, bin kein Musel.

  20. 20

    Ha ha 🙂

    https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/20106654_778959815598636_8386549793702941592_n.jpg?oh=4aeb680af24ad08f46032d9436d23058&oe=59C5942A

    Matthias Fischer, Gebietsleiter Mitte DER DRITTE WEG

    @Rock gegen ÜBERFREMDUNG: "Wer vor Ort war oder im Nachhinein die Bilder betrachten konnte, wird schnell begreifen, warum das nationale Lager seit 70 Jahren erfolglos auf der Stelle trampelt. ..............................Sollte diese Herrschau des „Nationalen Widerstandes“ tatsächlich das letzte Bollwerk dieser Zeit im Kampf gegen Kapitalismus und Überfremdung in Deutschland und Europa sein, müssen wir feststellen, dass wir gelinde gesagt im Arsch sind".....

  21. Deutsche Friedensbewegung
    Dienstag, 18. Juli 2017 11:37
    21

    Der ehemalige jüdisch-britische Chefpropagandist Sefton Delmer erklärte 1945 wie man mit Deutschland weiter verfahren würde:

    „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … und nun fangen wir erst richtig damit an.
    Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun.
    Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen und das etwa nicht zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist
    der Sieg vollendet.
    Endgültig ist er nie. Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen.
    Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit und das Unkraut bricht durch – jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit."

    Es liegt an euch allein ………. ! Der Augenblick ist da !

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    Bewusst TV:
    https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensvertrag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s

    Friedensvertrag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle werden aufgefordert die Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !

    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen. 1933 wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

  22. 22

    @eagle1
    , hatte selbst erlebt, war dort, 1984-85, nachdem hier nur mehr trockener Fensterkitt aus den Fensterflügeln zu kratzen war!
    Kenne also den Islam persönlich.
    Habe seither eine feste Meinung dazu und auch zu den
    Einheimischen.

  23. 23

    Clinton Kritiker tot.

    50 sec vid:

  24. 24

    Der Herr Eberwein wird ja wohl hoffentlich eine Art Lebensversicherung (notariell bestätigte, mehrfach aufbewahrte Aussage) abgeschlossen haben...

    Falls nicht: Kein Mitleid für den Todesschuss wg. Doofheit!

  25. 25

    Die meisten Menschen haben einen eigenen Willen und wissen sehr genau was richtig und falsch ist. Wenn jemand das nicht weiß, ist er entweder dumm, unwissend oder er will es nicht wissen. Das Geschick und die politische Richtung in einem Land gibt die Bevölkerung vor und sonst niemand. Die Politik geht nur den Weg des geringsten Widerstandes und ist Handlanger der Mächtigen. Wenn Mahatma Gandhi damals nicht gekämpft hätte, wäre Indien vielleicht heute noch nicht frei. Ständig die Schuld auf das System und die Medien zu schieben ist Schwachsinn. Das Volk ist für die Politik verantwortlich und sonst niemand.

    ++++++++++++++++
    MM. EINSPRUCH! DAS VOLK HAT IN DER REGEL KEINE AHNUNG VON POLITIK. ES IST MIT SEINEM GANZ PERSÖNLICHEN LEBEN UND ÜBERLEBEN BESCHÄFTIGT: ARBEIT, KINDER, FAMILIE. ES IST JAHRHUNDERTTAUSENDE JAHRE LANG ALLEIN ANTHROPOLOGISCH AUßERHALB DER MENSCHLICHEN ERFORDERNISSE GEWESEN, SICH UM MEHR ZU KÜMMERN ALS UM SEINE FAMILE UND SEINE SIPPE, IN DER MAN LEBT.

    IHR KONSTRUKT IST REINE UTOPIE: UM ZU WISSEN, WAS RICHTIG IST IM FALLE DER MASSENEINWANDERUNG ETWA - MÜSSTE SICH JEDER BUNDESBÜRGER MIT DEM ISLAM BESCHÄFTIGEN - UM SICH SEIN EIGENES URTEIL ZU BILDEN, OB ER EINE FRIEDLICHE ODER UNFRIEDLICHE RELIGION IST. ER MÜSSTE DIE ZIELE DES SOZIALISMUS KENNEN - ALSO SICH IM MARXISMUS-LENINISMUS UND GANZ AKTUELL ZUR FRANKFURTER SCHULE AUSKENNEN.

    ER MÜSSET DIE GESAMTE GESCHICHTE DES ISLAM ÜBERBLICKEN - UND DIE GESCHICHTE DES SOZIALISMUS EBENFALLS UM ZU ERKENNEN, DASS ES SICH BEI DEIDEN IDEOLOGIEN UM MENSCHENFEINDLICHE UND GENOZIDALE IDEOLOGIEN HANDELT.

    SELBST HISTORIKER SCHAFFEN OFT NICHT, DIESES ZU ERKENNEN.

    UND SIE ERWARTEN DIES VON EINEM DURCHSCHNITTSDEUTSCHEN?

    GHANDI HATTE ES VIEL EINFACHER: INDIEN WAR BESETZT VON GROßBRITANNIEN. ES GING UM EIN EINZIGES, SEHR EINFACH ZU BEGREIFENDES ZIEL: DIE FREIHEIT INDIENS AUS DER KOLONIALIALHERRSCHAFT. DA MUSS NICHT VIEL GEWUSST WERDEN. DAS BEGRIFF JEDER INDISCHER REISBAUER.

    WIE ABER SOLL EIN DURCHSCHNITTLICHER DEUTSCHER SICH EINE EIGENE MEINUNG BILDEN GEGENÜBER ALLEN (!) MEDIEN, WENN DIESE UNISONO BEHAUPTEN, DER ISLAM SEI EINE FRIEDLICHE RELIGION? WENN DIESE RUND UM DIE UHR BETONEN, DASS DIE "RECHTEN" DIE WAHRE GEFAHR IST? WENN SIE DIE MASSENIMMIGRATION ALS MENSCHLICHES ERFORDERNIS DARSTELLEN ANSTELLE ALS DAS, WAS SIE WIRKLICH IST: EINE INVASION VON TODFEINDEN DER WESTLICHEN GESELLSCHAFTEN?

    ERKLÄREN SIE UNS DAS. ICH BIN GESPANNT AUF IHRE ANTWORT

  26. 26

    Vielleicht erwarte ich von dem Durchschnittsbürger wirklich zu viel und vergleiche die Denkweise zu viel mit meiner. Ich beschäftige mich viel mit Politik und Migration und habe vielleicht eine andere Sichtweise als die meisten. Das heißt aber nicht, dass ich mich als Bürger mit nichts beschäftigen muss und alles so hinnehme, wie es einem von einer linken Minderheit aufoktruiert wird. Diese Gesellschaft hat Leute wie Sie Herr Mannheimer und durch Mundpropaganda müssten mittlerweile Millionen ihre Artikel kennen und so schätzen wie ich. Die Frage ist, warum ündern sich die Leute nicht? Warum rebellieren sie nicht gegen Merkel und Co? Warum rebellieren sie nicht gegen den Zensor Heiko Maas? Warum wählen Sie wieder eine Merkel? All diese Dinge werfen für mich Fragen auf. Wenn ich unwissend bin kann ich mir Wissen aneignen. Wenn ich wissen will, ob der Islam für Europa gut ist, brauche ich nur das Verhalten dieser Leute beobachten und kann die Frage mit einem klaren Nein beantworten. Ich brauche nur mit offenen Augen und wachem Verstand durch das Leben gehen. Wenn es Leute wie sie nicht gäbe, dann wüssten es die Menschen nicht besser. Es gibt aber mehr als genug von ihrer Sorte und daher ist die Aufklärung grenzenlos. Einzelne können nichts ausrichten, aber gemeinsam sind wir stark. Jeder hat die Möglichkeit für seine Kultur und Lebensweise zu kämpfen. Wer es nicht tut hat schon verloren.

  27. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 18. Juli 2017 12:55
    27

    wenn mal endlich von einem Richter was richtig gemacht, aber sofort wieder links-falsch interpretiert wird.
    BILd headline von heute:
    +++Brandenburger Richter ordnet anScheidung für Muslima nur ohne Kopftuch!
    Dieser Fall lässt an der Unvoreingenommenheit des Gerichts zweifeln.

    Potsdam – Ein Brandenburger Richter hat einer syrischen Frau, die die Scheidung von ihrem Mann will, verboten, zum Prozessauftakt mit Kopftuch zu kommen! Über den Fall am Familiengericht in Luckenwalde (Brandenburg) berichtet der „Tagesspiegel“ am Dienstag.

    In der Ladung an die muslimische Frau, die als Flüchtling nach Deutschland kam, hieß es demnach: „Es wird darauf hingewiesen und zugleich um Beachtung gebeten aus gegebenem Anlass, dass religiös motivierte Bekundungen wie Kopftuch“ im Gerichtssaal und während der Verhandlung „nicht erlaubt werden“. Bei Nichtbefolgen sei mit Ordnungsmaßnahmen zu rechnen.(..)
    Laut „Tagesspiegel“ stellte der Richter der Frau sogar frei, persönlich zu erscheinen oder ihre Anwältin zu beauftragen – obwohl in der Ladung persönliches Erscheinen angeordnet wurde.(..)
    siehe:
    http://www.bild.de/regional/berlin/kopftuch/richter-schreibt-muslima-kleiderordnung-vor-52582226.bild.html

    Leider läuft es wieder wie immer darauf hinaus,
    die Berliner Anwältin der Frau hält die Anordnung für verfassungswidrig und will dagegen klagen.
    Kopschüttel- Linksstaat mit Islam- und Migrantenbonus. Würde mich in unserem Absurdistan nicht wundern, wenn die Anordnung kassiert würde und das Kopftuch noch Entschädigung bekommt!

    obwohl eine anderer Sachverhalt aber in der Forderung und Zuschaustellung des Kopftuchs und damit auch die Ideilogische Einstellung -siehe>

    +++ Wegen Kopftuch-Streit Muslimische Lehrerin erhält Entschädigung -
    Hatice C. erhält 6.915 Euro. Sie hatte geklagt wegen ihres Kopftuchs nicht eingestellt worden zu sein.
    http://www.bild.de/regional/berlin/kopftuch/entschaedigung-fuer-muslimische-lehrerin-52323702.bild.html

    da passt doch die Irrsinn Ticker-Meldung des Tages suuuuper dazu: Di. 18.07.2017, 11:35
    8-Euro-Strafzettel nicht bezahlt – Festnahme

    Hamburg – Wegen eines nicht ganz bezahlten Falschparker-Knöllchens hat die Bundespolizei einen Türkeiurlauber bei seiner Rückkehr am Hamburger Flughafen festgenommen.
    2015 hatte er in der Halteverbotszone geparkt und ein Knöllchen von 15 Euro erhalten, aber nur einen Teilbetrag gezahlt, so dass 8,07 Euro übrig blieben, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Da sein Aufenthalt unbekannt war, suchte ihn die Staatsanwaltschaft Stade mit Erzwingungshaftbefehl. Bei seiner Einreise nach Deutschland aus der Türkei nahm ihn die Polizei am Montag fest und stellte ihn vor die Wahl, entweder einen Tag im Gefängnis zu verbringen oder die 8,07 Euro plus Kosten von 53,60 Euro zu zahlen. Der 28 Jahre alte Deutsche entschied sich, die Geldstrafe zu zahlen und konnte dann einreisen.

    Wie kommt man als rechtschaffder Bürger aus diesem Kuckucksnest/Irrenhaus wieder heraus?

  28. 28

    OT, aber anschauen, bitte.

    https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0

    die Flüchtlingslüge 2017 - Und es wiederholt sich doch.
    ( JF-TV Dokumentation )

    Teuflisch und geplant.
    Jeder - so scheint es mir langsam - der in diesem Spiel mitmachen muss, also Einheimische und Zuwanderer, sind Opfer, bzw werden zu Opfern gemacht.
    Allerdings enbindet das selbstverständlich nicht von der Eigenverantwortung sich anständig zu verhalten und nicht kriminell.
    Aber die Einwanderer haben Recht: Man lädt sie ein.
    Sie sind keine Landnehmer, ihnen wird es geschenkt. Weil die NWO etabliert werden soll.

    Alles andere ist Augenwischerei.
    Orwell und andere Schriftsteller haben es ja quasi vorhergesagt.

  29. 29

    Täglicher Beschuss durch Ulkraine:
    STAATENBILDUNG UND DESSEN ANERKENNUNG! Staatsverträge mit Russland und enderen, werden Novorussia vor den Faschisten derUkraine schützen! Denn die Ukrofaschisten müssten dann die Macht der Schutzmächte fürchten!
    https://de.news-front.info/2017/07/18/donbass-lugansk-und-donezk-wollen-sich-zu-einem-neuen-staat-vereinigen/

  30. 30

    Strenges Gesetz gewünscht um ISIS zu bekämpfen
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960427001369
    Wo? In Manila!

  31. 31

    Die Zahl der anti-muslimischen Hassverbrechen in den Vereinigten Staaten stieg im ersten Halbjahr um 91 Prozent
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960427001312
    und was geschieht in D? rein garnichts.

  32. 32

    Frankreich das Land der EURO-Fälscher
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20170712316571708-frankreich-gefaelschte-euro-scheine/

  33. 33

    Merkel ist natürlich dagegen, wenn Donbas sich als Staat selbständig macht
    https://de.sputniknews.com/politik/20170718316639264-malorossia-gruendung-donbass-deutschland-reaktion/

  34. 34

    Aktuell wie nie zuvor (Goethe):

    Feiger Gedanken
    Bängliches Schwanken,
    Weibisches Zagen,
    Ängstliches Klagen
    Wendet kein Elend,
    Macht dich nicht frei.

    Allen Gewalten
    Zum Trutz sich erhalten,
    Nimmer sich beugen,
    Kräftig sich zeigen,
    Rufet die Arme
    Der Götter herbei!

    Wirklich schön! Das sind die Worte, Taten müssen folgen.

  35. 35

    Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!

  36. 36

    Der Linksstaat
    ---------------------------------
    (Auszüge)

    Autoren des Enthüllungsbuches „Der Links Staat“ im Urheberrechtsstreit mit Öffentlich Rechtlichem Sender

    Vor wenigen Wochen erschien im Kopp Verlag ein Enthüllungsbuch über den Linksextremismus in Deutschland und dessen Unterstützung durch Politik und Medien. Eine parallel zu dem Buch „Der Links Staat“ erschienene DVD darf nun aber nicht mehr vertrieben werden....

    ...Wie „Junge Freiheit“ berichtet, verwendeten die Macher des Dokumentarfilms „Der Links-Staat: Die kommunalen Netzwerke“ auch BR-Ausschnitte eines Interviews mit der Leiterin der Münchner Fachstelle gegen Rechtsextremismus, Miriam Heigl. Die Verwendung des Materials sei aber genehmigungspflichtig und somit wurden Urheberrechte verletzt. Der BR habe daraufhin juristische Schritte veranlasst...
    ---------------------------------
    (Einschub von mir: Soso,"Urheberschaft". Kann es sein das die DvD noch entlarfender ist als das Buch??)
    ---------------------------------
    Beleuchtet wird in dem Buch unter anderem:

    -dass es in München eine Art „Stadt-Stasi“ gibt, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist und die ohne jegliche Rechtsgrundlage Daten und Fotos von politisch unkorrekten Personen sammelt und speichert
    -dass diese „Stadt-Stasis“ auch in anderen deutschen Städten entstehen
    -dass Linksextremisten zur paramilitärischen Ausbildung ins Ausland reisen, um sich auf den bewaffneten Kampf in Deutschland vorzubereiten
    -dass eine Kämpferin der Antifa Verfassungsrichterin wurde
    -dass linke Aktivisten offen den „Volkstod“ der Deutschen propagieren
    -dass die Polizei Veranstaltungen schützen muss, bei denen der Straßenkampf gelehrt wird
    -dass ein mit öffentlichen Geldern gefördertes „Café“, ein Szenetreff linksextremistischer und gewaltbereiter Kreise, Anleitungen für Brandanschläge verbreitet
    -dass linke Aktivisten massenhaft illegale Ausländer nach Deutschland einschleusen und sich dafür gegenseitig mit staatlich finanzierten Preisen überhäufen

    ...ung war über Jahre beruflich in einer Ausländerbehörde tätig und kennt die Abläufe von Justiz und Behörden. Im Onlinemagazin „Metropolico“ deckt er seit Jahren linksextreme Machenschaften auf. Und Groß stand mehr als 20 Jahre im Polizeidienst.....

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/autoren-des-enthuellungsbuches-der-links-staat-im-urheberrechtsstreit-mit-oeffentlich-rechtlichem-sender-a2023737.html
    --------------------------------

  37. 37

    So sieht sie aus,ist ausverkauft und höstwahrscheinlich gestoppt worden:
    ----------------------------------

    Der Links-Staat, DVD (DVD)

    https://www.weltbild.de/artikel/film/der-links-staat-dvd_22193225-1

  38. 38

    Past ins "Bild" dieser verschissenen Politik:
    ---------------------------------

    Studie hetzt gegen Familien: Wer Kinder bekommt, ist "Umweltsünder"

    Eine neue, von Wissenschaftlern erstellte Studie beschäftigt sich wieder einmal mit der Klimaveränderung und möglichen Auslösern derselben. Die Conclusio der Experten ist jedoch eine neue: Familien mit Kindern würden die Umwelt besonders belasten. Daher rät die Studie - kaum verwunderlich, sie stammt aus dem linksliberalen Schweden - zum Kinderverzicht.

    Kinder "schaden" Umwelt mehr als Autos

    Die Studie wurde von Forschern der Universität Lund erstellt. Laut den Schweden würden Kinder die "größte menschgemachte Umweltbelastung" darstellen. Daher raten die Forscher auch eifrig zum Kinderverzicht im ohnehin von einem Rückgang der autochthonen Bevölkerungen geplagten Europa.....

    https://www.unzensuriert.at/content/0024478-Studie-hetzt-gegen-Familien-Wer-Kinder-bekommt-ist-Umweltsuender
    --------------------------------
    Neue Umweltstudie
    20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby

    Eltern sind die schlimmsten Klima-Sünder – sagt eine Studie aus Schweden. Die Forscher listen Faktoren, wie wir mehr oder weniger CO2 verursachen. Ein Baby kostet 58 Tonnen CO2 im Jahr – da kann man woanders nicht wieder einsparen.

    http://www.stern.de/panorama/wissen/umweltstudie---20-bmw-schaedigen-das-klima-weniger-als-ein-baby-7539938.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link
    ---------------------------------
    Satire?? Verarsche?? Oder Echt??

  39. 39

    Schweden sind Vorreiter der 3-Hund-Ehe und Kinderverzicht, weil Hunde schaden dem Klima weniger als Kinder.
    Sind also schon echt Coudenhove Kalergi -getrimmt.

  40. 40

    @ Kettenraucher 34

    Sehen Sie das mal sachlich. Natürlich ist es Blödsinn, Babys oder Kinder verantwortlich zu machen. Doch diese Studie hat einen richtigen Hintergrund: die Bevölkerungsexplosion. Das exponentielle Wachstum der Menschen ist eine riesige Gefahr, nicht nur für die Umwelt, für den Klimawandel ausgenommen, das ist Quatsch, sondern auch für die Menschen selbst.

    Irgendwie keimt da der Verdacht auf, das die Deutschen noch weniger Kinder kriegen sollen, denn die Verfasser der Studie wissen auch, wer die meisten Babys zur Welt bringt und daß diese Klientel sich gewiß nicht wegen des Klimawandels davon abbringen läßt.

    Es handelt sich also um eine antideutsche, indoktrinierende Veröffentlichung unter Mißbrauch eines ernsten Themas.

  41. 41

    Gerhard M
    Dienstag, 18. Juli 2017 12:48
    22

    ..............WIE ABER SOLL EIN DURCHSCHNITTLICHER DEUTSCHER SICH EINE EIGENE MEINUNG BILDEN GEGENÜBER ALLEN (!) MEDIEN, WENN DIESE UNISONO BEHAUPTEN, DER ISLAM SEI EINE FRIEDLICHE RELIGION? WENN DIESE RUND UM DIE UHR BETONEN, DASS DIE "RECHTEN" DIE WAHRE GEFAHR IST? WENN SIE DIE MASSENIMMIGRATION ALS MENSCHLICHES ERFORDERNIS DARSTELLEN ANSTELLE ALS DAS, WAS SIE WIRKLICH IST:.......

    -----------------------------------------------

    Genau das ist der Punkt.
    Laut der eigenen Angaben der Sender schauen....
    - jeden Abend um 20:15 3,5 Mio Menschen die Tagesschau
    - Illner und co werden von mind 1 Mio gesehen
    - diverse Tatort mit speziellen Politikeinlagen werden von teils 7 Mio gesehen.
    - hören am Tag knapp 60 Mio Menschen die üblichen Radiosender die teilweise alle 30 Min für 5 min Nachrichten bringen

    Und all diese Nachrichten sind ziemlich einheitlich.
    Die meisten Menschen können sich einer solchen Schwemme an Nachrichten nicht in der Wirkung entziehen. jJedenfalls nicht ganz.
    Und wenn man nebenbei noch drüber nachdenken muss das die Kinder morgen früh Geld mit in die Schule bringen müssen und das Auto durch den Tüv muss, so prägen sich diese Nachrichten z.b. aus dem Autoradio im Stau, ganz dezent ins Unterbewusstsein ein.

    Wenn ich den Leuten auf der Strasse dann was anderes erzähle werde ich erstmal angeschaut als käme ich vom Mars. Nachdem ich das dann plausibel mit Daten unterlege kommt erstmal ein Kopfschütteln. Nach dem Motto: "das gibts doch garnicht". Da ist erstmal Ungläubigkeit im Spiel!

    Man kann einen Menschen der seit 30 Jahren Bmw fährt nicht innerhalb Sekunden ohne spektakuläre Vorkommnisse einen Mercedes schmackhaft machen. Geht nicht. Kann sein das der Dir nichtmal zuhört.

    Dazu kann man sich mal mit dem Begriff MEM beschäftigen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mem
    Gibt auch tolle Vorträge auf You Tube dazu.

  42. 42

    Onkel Dapte
    Dienstag, 18. Juli 2017 14:42
    36

    ......Irgendwie keimt da der Verdacht auf, das die Deutschen noch weniger Kinder kriegen sollen,

    ---------------------------------------

    Wieso Verdacht.
    Das ist ein Fakt! Es sieht doch nun wirklich alles danach aus. Wie kann man da noch Zweifel haben 🙂

    Apropo Überbevölkerung. Ich empfehle jedem mal die Einwohnerdichte von Afrika zu überprüfen.

  43. 43

    Pfaffen als sexuelle Gewalttäter
    https://deutsch.rt.com/newsticker/54273-mindestens-547-gewaltopfer-bei-regensburger/

  44. 44

    Aus unserem Rechtsstaat ist ein Links- u. Unrechtsstaat geworden.

  45. 45

    @ biersauer #39

    Ja, wird auch auf T-Online GROSS HERAUSGESTELLT, obwohl es lange zurückliegt.

    Ich will diese Sauerei hier keineswegs beschönigen - das alles ist sehr schlimm (wenn es stimmt).

    Aber daß das gerade JETZT kommt, während bei den AKTUELLEN unfaßbaren Vorgängen von SCHORNDORF und BÖBLINGEN mit keiner Silbe "Roß und Reiter" genannt werden, das ist typisch "Lügen-Presse" - diese Methode ist allzu bekannt, man nennt es das "Überdecken" für das System unangenehmer Vorgänge:

    Man kramt alte, zurückliegende Vorgänge aus, um damit den Islam und seine dauernotgeilen Horden zu schützen - nach dem Motto, die Christen sind ja genauso!

  46. 46

    eagle1
    Dienstag, 18. Juli 2017 10:51
    14

    @ Ostberliner 7#

    Ich habe so etwas wie einen Ehrencodex.
    Ich prügle mich nicht mit körperlich Unterlegenen.

    ----------------------

    diesen Ehrencodex haben die Machthaber und die Kriminellen nunmal nicht.
    Das ist übrigens der Hauptunterschied zwischen denen und uns.

    Hätten wir diesen Skrupel nicht würde alles ganz anders aussehen.

    Aber welche Autos würden wir dann anzünden? Trabbis gibts ja kaum noch 😉

  47. 47

    42 heinzvds

    Trabbis fuhr der einfache normale Arbeiter,der musste gut 14/16 Jahre aufs Auto warten.

    Die ,sagen wir Mittelständler Lehrer und Co, Wartburg.
    Die roten/scharzen (kirchen) Mitlatscher fuhren u. a. Lada, Moskwitsch, Parteifuzzis allerdings z.B. Wolga!

    Un die ganz "besonderen" ,logisch, einen Westwagen.
    Der VW Golf war sehr beliebt.

  48. 48

    @41 Alter Sack

    Exakt.

  49. 49

    @39 biersauer

    Wundert mich gar nicht . Wer seit dem ersten Konzil von Nicäa dauernd eingetrichtert bekommt, das der Sex eine Sünde ist, geht dann an die Kinder. Noch dazu wenn die schwul veranlagt sind!

  50. 50

    Dieser Staat ist eine Schande! Ein Spielplatz für Gottkomplexer und Idioten!

  51. 51

    AfD zum Verhältnis Bundeswehr/Wehrmacht

    AfD Fraktion im Dialog mit Oberst Pazderski am 28 06 2017

  52. 52

    Die Antifanten rotten sich nicht bloß zusammen und überziehen die Bürger mit Körperverletzung und Krawall. Derzeit kleben sie auch ihre Symbole mit der roten und schwarzen Fahne überall dort hin, wo sie als Schmiererei besonders feindlich und provokativ und fehl am Platze wirken. Zum Beispiel auf den Fahhrtroutentafeln der städtischen Verkehrsbetriebe. Was ich so aber nicht stehen ließ und diesesem Dreck im Nachgang abriß und in den Mülleimet warf. Wohin er auch gehört. Das gab mit eine ganze Weile lang zu tun.

  53. 53

    Kettenraucher
    Dienstag, 18. Juli 2017 19:38
    47

    42 heinzvds

    Trabbis fuhr der einfache normale Arbeiter,der musste gut 14/16 Jahre aufs Auto warten.

    Die ,sagen wir Mittelständler Lehrer und Co, Wartburg.
    Die roten/scharzen (kirchen) Mitlatscher fuhren u. a. Lada, Moskwitsch, Parteifuzzis allerdings z.B. Wolga!

    Un die ganz "besonderen" ,logisch, einen Westwagen.
    Der VW Golf war sehr beliebt.
    -------------------------------

    Ick wes.

    wollen wir die Simson und die MZ nicht vergessen 🙂

  54. 54

    Volvo nicht zu vergessen!
    Honnecker fuhr Volvo!

  55. 55

    eagle1 16

    "Ich habe so etwas wie einen Ehrencodex.
    Ich prügle mich nicht mit körperlich Unterlegenen."

    Doch, das sollten Sie unbedingt, so war es geplant. Man wollte eine griffige Schlagzeile:

    Böser PEGIDA-Nazi, (alternativ AfD-Rechter) verprügelt armen Obdachlosen!

    Ergebnis: Wieder ein Prozent weniger für die letzten Verteidiger des Landes.

  56. 56

    Nun, es war doch absehbar (zumindest für mich), dass die Wiedervereinigung mit 18 Millionen stramm sozialistisch Ideologisierten nicht folgenlos bliebe.
    Gleiches in Berlin (1 Mio.): Die arbeiten doch in Ämtern, Ministerien etc. und werden ihre Meinungen und Überzeugungen schon kundtun.

    Dass der SED nach Günther Guilliome noch ein größerer Coup gelungen wurde, war dagegen nicht absehbar.
    Aber mal gucken, wie lange die olle irre Hexe noch was zu sagen hat.
    Halb Europa hasst sie schon.

  57. 57

    @ Onkel Dapte 55#

    "Doch, das sollten Sie unbedingt..."

    Hmmm, wenn Sie meinen, ich denke mal darüber nach...
    denn ich halte sehr viel von Ihren Vorschlägen und Anregungen und warum sollte daher dieser nicht auch ein sehr wohlüberlegter sein.

    🙂

    Grüße an die große Pfütze...
    Ich kann Ihnen nur zum Angeln raten, eine wirklich nette Beschäftigung. Und so viel Zeit zum Nachdenken..

  58. 58

    @ eagle1

    Oh nein!
    Schlecht formuliert ist die deutsche Sprache mißverständlich. Nicht ich meinte, Sie sollten, sondern das habe ich dem Bürgermeister mit seinen Behörden in den Mund gelegt.
    Natürlich haben Sie das verstanden, doch jetzt ist der letzte Zweifel ausgeräumt.

Kommentar abgeben