Geniale Festrede von Joachim Steinhöfel: „Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau“

Videodauer: 26 Minuten

Geniale Marc-Anton-Rede – des dt. Juristen Joachim Steinhöfel

„Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau“

Die Phrase „Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau“, die in Steinhöfels brillanter Rede immer wieder auftaucht, ist ein von Shakespeare in seinem Werk „Julius Caesar“ entlehntes Zitat, in welchem Mark Anton in seiner Rede vor dem Volk den Caesar-Mörder Brutus mit immer wieder mit den Worten gegenüber dem Volk verteidigt: „Und Brutus ist ein ehrenwerter Mann.“


 

„Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau“

Festrede von Joachim Steinhöfel auf dem Sommerfest
der Jungen Freiheit am 15.07.2017 in Berlin

Der deutsche Jurist Steinhöfel ist ohne Frage einer der besten und zugleich mutigsten deutschen Köpfe. Er artikuliert, was eigentlich alle seiner Kollegen ebenfalls wissen müssten:  Merkel hat einen Staatsputsch gegen Grundgesetz und das Volk durchgeführt.

Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen jedoch geht Steinhöfel an die Öffentlichkeit und spricht aus, was, was niemand auszusprechen wagt: Dass Merkel unsere Demokratische Bundesrepublik bereits nahezu vollständig in einen neo-bolschewistischen Staat umgewandelt hat.

Und was dank der verräterischen Medien kaum ein Deutscher wirklich begriffen hat – wenngleich es einige zu fühlen beginnen. „Ihren Hochverrat kann man durchaus mit dem des Brutus an Julius Cäsar vergleichen“, so Steinhöfel.

Alles wahr, was Steinhöfel in seiner Rede darstellt. Brillant auf den Punkt gebracht. Eine der besten Reden, die ich bislang je vernommen habe –  immer wieder unterbrochen von Applaus der Zuhörer.

Bissig und mit chirurgischer Präzision nimmt er die Lügen der Republik auseinander – wie eine Leiche auf einem Seziertisch eines Pathologen:

  • „Terrorismus hat nichts mit dem Islam zu tun“
  • „Die Linke hat nichts mit Linksextremismus zu tun“
  • „Das Heute-Journal hat nichts mit Fake-News zu tun“
  • „Die Tagesthemen haben nichts mit Regierungspropaganda zu tun“
  • „Und der Zustand Deutschlands  im Sommer 2017 hat nichts mit Frau Merkel zu tun.“
  • „Denn Frau Merkel ist eine ehrenwerte Frau“

Merkel ist, so Steinhöfel,  grüner als die Grünen, und sozialdemokratischer als die SPD. Ihren Hochverrat kann man durchaus mit dem des Brutus an Julius Cäsar vergleichen.

Steinhöfel zeigt in seiner Person, dass es in Deutschland genügend politisches und intellektuelles Potential gibt, um unser Land noch zu retten.

Dieses Potential bekommt jedoch in einem sich immer mehr bolschewisierenden Staat keine Chance mehr, sich zu entfalten. Noch können Leute wie Steinhöfel reden, ohne sofort in den Knast gesteckt zu werden. Das aber ist auch schon fast alles, was Merkel-Deutschland noch von ihrer DDR unterscheidet.

Dass sie, wo immer sie auftritt in „ihrem“ Land, seitens ihrer Anhänger mit stürmischem und stehendem Applaus, ja mit Ovationen  begrüßt wird, ist schon absurd genug. Doch es ist nichts besonders in der Politik: Despoten heimsen stets den größten Applaus ein.

Dieser Applaus für Merkel erinnert mich an eine Szene in Solschenizyns „Archipel Gulag“: Als „Väterchen Stalin“ starb und die Meldung durch alle russischen Medien ging, brachen selbst unter den Gulag-Gefangenen Trauer und Weinkrämpfe aus. Sie, die wahren Opfer Stalins, wollten nicht wahrhaben, dass es Stalin selbst war, der sie in den Gulag geschickt hatte.

Sie hielten ihn für einen weisen und gütigen Mann – und alles Unrecht geschah nicht wegen, sondern trotz Stalin. Es waren, so der Großteil des russischen Volks, „dunkler Mächte“, die ihnen Folter, Tod und Verderben brachten, und zwar ohne wissen und gegen den Willen Stalins. Wüsste Stalin von diesen, würde er diese sofort erledigen.

Die Parallelen der Reaktion der Gulag-Häftlinge gegenüber Stalin mit den Merkel-Applaudierern sind unverkennbar:

  • Sie hat den Islam in Massen nach Deutschland importiert.
  • Sie hat mit diesem zigtausend islamischer ‚Dschihadisten (englische Geheimdienst sprechen von 35.000 islamischen Terroristen, die im Zuge der offenen grenzpolitkk merkels nach Deutschland und damit nach Europa kamen.
  • Sie ist damit verantwortlich für die ersten deutschen Terror-Toten seitens dieser Dschihadisten.
  • Sie ist ebenfalls verantwortlich für die zigtausenden vergewaltigten deutschen Kinder, Mädchen, Frauen und selbst alter Frauen seitens der von ihr importierten Invasoren. 

Daher zeigt der Applaus, mit dem sie bedacht wird, wie krank unser Land geworden ist: Es applaudiert der „gefährlichsten Politikerin der europäischen Geschichte“ (so eine englische Zeitung), die nichts Geringeres vorhat, als unser Land in den Abgrund zu führen und die Deutschen auszulöschen..

Michael Mannheimer, 19.7.2017

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

21 Kommentare

  1. „Sie ist ebenfalls verantwortlich für die zigtausenden vergewaltigenden deutschen Kinder…“ – Es muss heißen: „vergewaltigten“. Tschuldigung, dass ich hier den Oberlehrer raushängen lassen.

    MM. KEIN GRUND SICH ZU ENTSCHULDIGEN!!!! MEIN DANK AN SIE FÜR DIESE FRÜHE RÜCKMELDUNG EINES PEINLICHEN SCHREIBFEHLERS. ZU MEINER ENTLASTUNG MUSS ICH SAGEN, DASS WORDPRESS OFT MEINE URSPRÜNGLICHE WORTE EIGENSTÄNDIG UMSCHREIBT. ICH KANN MIR NICHT VORSTELLEN, DASS ICH „VERGEWALTIGENDE“ GESCHRIEBEN HABE.

  2. Pitt –
    Aber es gibt auch mittlerweile „vergewaltigende“ Kinder,
    man erkennt sie leicht an ihrem Namen!
    (Hassan, Mohammed, Ali usw.) Die Gene – die Gene !

  3. IN DER TATA. EINE GENIALE REDE DES HERRN STEINHÖFEL, DER MIR BISLANG UNBEKANNT WAR.

    EIN KLARER UND KLUGER KOPF – UND WIE MANNHEIMER ZU RECHT SCHRIEB EINER JENER, DER DAS POTENTIAL HAT, DEUTSCHLAND AUS DER MISERE ZU FÜHREN.

    „Steinhöfel zeigt in seiner Person, dass es in Deutschland genügend politisches und intellektuelles Potential gibt, um unser Land noch zu retten.“ (MM)

  4. Hervorragende Rede! Mannheimer hat nicht übertrieben. alles gesagt, was gesagt werden musste. Mit scharfem Intellekt, rhetorischen brillant – und gleichzeitig alles in ruhigem Ton vorgetragen.

    Sowas trifft man selten. Steinhöfel hat das Potential für eine politische Führungs-Position

  5. Klasse Rede. Es gibt Köpfe in Deutschland, auf die wir stolz sein können.

    Gratulation Herr Steinhöfel. Ich schaue mir Videos selten an..war aber bereits zu Beginn Ihrer Rede so gefesselt, dass ich sie mir bis zu ende gehört habe.

  6. Die überaus positive (völlig zu Recht positive) Resonanz zu dieser hervorragenden Rede begründet sich nicht unwesentlich damit, daß die zugrundeliegende Rhetorik von Jahrtausendgenie Shakespeare stammt und diese wunderbare Marc-Anton-Rede eine der überhaupt allerbesten Reden in Kunst und Ausführung, nach allen Regeln, die die Rhetorik und Theaterkunst überhaupt zu bieten hat, ist.

    Hier kann man auch gut sehen, wie universell, zeitlos und machtvoll die sehr alte Kunst der Rede, Rhetorik genannt, ist.
    Hervorragende Texte in hoher Manier vorgetragen, mit entsprechender Meisterschaft in Stimm- und Sprechtechnik verfehlen also auch nach 2300 Jahren ihre Wirkung nicht. 🙂

    Ich fand sie auch äußerst gelungen und hörenswert.

  7. Trotzdem wird Merkel , trotz aller Scheixxe die sie drauf hat samt verdummter C-Parteien, wiedergewählt.
    Die Rede im Video war klasse…Wo sind solche Leute die überall fehlen..

  8. Hier eine weitere schmissige Rede, dies in sich hat!
    Dr. Alice Weidel legt los, da bleibt kein Auge trocken.

    Sie fordert, die Antifa und diese ganzen linksextremen Gruppierungen als kriminelle Organisationen einzustufen, die sie auch sind.

    Und sie kündigt den Untersuchungsausschuß Merkel an, sowie den gegen Heiko Maas und seine Maasi.

    Die Eurokrise wird immer teurer, Alice Weidel, AfD Veranstaltung, Schwandorf, 14.07.2017

  9. Und noch eine Rede mit Biß von Beatrix von Storch in Berlin:

    Ganz frisch – und randvoll mit dem ihr eigenen Sarkasmus, ein Ohrenschmaus sozusagen. 🙂

    Beatrix von Storch (AfD Berlin): „Islam ist expansive, starke Kultur“

  10. „Ehrenwert“ ist so ziemlich das allerletzte Wort welches mir zu dieser Stasi-Schlampe einfallen würde !

    (Ja ja, ich weiß – es ist sarkastisch gemeint!)

  11. @ Globetrotter 9#

    Es ist halt die höfliche Form, die man ohne Beleidigungsklage in der Öffentlichkeit äußern darf, die in etwa das meint, was Sie da andeuten… 😉

  12. Bezeichnete man die Mafia nicht unter vorgehaltener
    Hand als „Ehrenwerte Gesellschaft“?

    Passende Analogie, Herr Steinhöfel!

  13. Nach soviel Lobhuddelei in der Überschrift war ich anfangs etwas skeptisch und auch beim ersten Ansehen etwas irritiert, worauf ich
    mir die Rede nochmals angehört habe.

    Ich habe den Tonfall als zu unterkühlt empfunden, was aber andererseits bei dem Empörungsgegeifer der sonstigen Politdarsteller
    auch wohltuend sein kann. ( So sind die meisten Juristen nunmal)
    Pluspunkt für die sachliche Argumentationskette.

    Die rhetorische Wiederholung von “ Frau Merkel ist eine ehrenwerte
    Frau “ hätte der Redner vielleicht besser durch “ auch da ist Frau
    Merkels Politik wieder unwidersprochen alternativlos“ nach meinem
    Geschmack besser gestalten können.

  14. Was unterscheidet Merkel von Hitler?

    Abgesehen vom Geschlecht offensichtlich: Hitler erließ noch erst ein Ermächtigungsgesetz, Merkel regiert ohne ein solches.

  15. @ topaz 14#

    Ohne das direkte Textzitat und die damit aufscheinende Analogie aus dem und zum Shakespeare-Originaltext wird die Aussage aber verändert.

    Die Aussage ist nach wie vor die, daß die Staline eine „Bruta“ ist. 🙂

  16. Ich habe den Text der Rede gelesen, sie nicht gehört. Wenn man hört, kann vieles entgehen, kann der Vortragende die Botschaft verfälschen durch seinen Auftritt. Wenn ich lese, verstehe ich besser, was gesagt wird und werde nicht mehr oder weniger eingefangen und abgelenkt von der Person.

    Man höre mal Merkel zu. Ihre Art ist eigentlich unterirdisch, trotzdem kommt sie bei vielen an. Liest man den Text, wird viel besser der ganze Schwachsinn offenbar, den sie verzapft, einschließlich des gebrochenen Deutschs.

    Und ja, diese Rede von Steinhöfel ist phantastisch, könnte in die Geschichte eingehen, hätte er nur genug Zuhörer.

    • Nur mal so: Wofür steht Frau BK Dr. rer. nat. Merkel eigentlich?

      Wissen Sie, was die Leitlinien ihrer Politik sind? Was sind ihre Überzeugungen?

  17. Frau Merkel ist doch nur nur von Speichelleckern, Kriminellen und Hofnarren umgeben. Wer sich natürlich zu solchen Menschen zählt, lobt unsere Kanzlerin in höchsten Tönen.

    • Sicher. Aber das wollte sie so haben!
      Alle Anderen hat sie weggebissen, diese Keife.

      Weil ihr Kritik an ihrer Person (Sonnengöttin, aber Mimose) zuwider ist, tritt sie nie in Talkshows auf, wo einer sie entzaubern könnte.

      Dumme Michel*Innen, die sich von so einer blenden lassen. :-///

  18. @ Kreationist74 18#

    Leider loben auch noch jede Menge Ahnungsloser und sontiger Deppen die Stalien in den höchsten Tönen, finden nichts dabei, daß SIE geltendes Gesetz bricht und bejahen IHRE Alternativlosigkeit.

    In Ewigkeit, Amen, oder so ähnlich.

    Leider treffe ich allerorten auf solche Zeitgenossen.
    Sie sind auch alle gegen die AfD. Weil das phöse Naziehs sind.

Kommentare sind deaktiviert.