Thomas Böhm, Chefredakteur JouWatch: „Liebe Ex-Kollegen: Ihr kotzt mich alle an!“

 

Auszug:

Denn Ihr verschweigt die Wahrheit, berichtet nur, wenn es denn gar nicht mehr anders geht und irgendeine Agentur Euch den Stoff in die warmen, gut gesicherten Redaktionstuben liefert. Ihr seid feige Lumpen, die im Auftrag Ihrer Majestät Eure Leser belügt und betrügt, um die nächste Krönung nicht zu vermiesen.“

***

 

Thomas Böhm: Liebe Ex-Kollegen: Ihr kotzt mich alle an!

Liebe Exkollegen, was ist nur aus Euch geworden, habt Ihr alle den Verstand verloren? Ihr seid mittlerweile fast alle eine Schande für die Zunft. Um Euch herum (aber mit genügend Abstand, damit der Porsche keinen Kratzer abbekommt), versinkt die Welt, versinkt Deutschland in Chaos und Anarchie, ist der öffentliche Raum durch Migrantengewalt und Islam-Terror für die Bürger zur Hölle geworden und Ihr kümmert Euch um die neuesten Phrasen von Merkelscholz.

Ihr kotzt mich alle an.

Denn Ihr verschweigt die Wahrheit, berichtet nur, wenn es denn gar nicht mehr anders geht und irgendeine Agentur Euch den Stoff in die warmen, gut gesicherten Redaktionstuben liefert. Ihr seid feige Lumpen, die im Auftrag Ihrer Majestät Eure Leser belügt und betrügt, um die nächste Krönung nicht zu vermiesen.

Während in Frankreich in nur einer Nacht von wild gewordenen Migranten knapp 1000 Autos abgefackelt werden, während irgendwo im Süden Deutschland ein 1000 Mann starker Migrantenmob marodierend durch ein Städchen zieht, Frauen belästigt und mit Messern herumsticht, habt Ihr nichts besseres zu tun, also Euch über ein paar glatzköpfige Hohlschädel zu beschweren, weil diese zu laut Musik hören!

Was für ein Antijournalismus!

Interessiert Euch das Schicksal der Bürger nicht mehr? Wird nicht mehr aus dem benachbarten Frankreich berichtet, weil keine deutschen Autos angezündet wurden? Wird nicht aus Schorndorf berichtet, weil Köln schon zu viel für Euch war, obwohl Ihr wisst, dass Köln mittlerweile überall und täglich stattfindet. Tut nicht so, als ob es sich hier um kleine regionale „Einzelfälle“ handelt und sich deshalb die Berichterstattung nicht lohnt.

Als Textsklaven Eurer Herrin übertrefft Ihr Euch gegenseitig in unterwürfigen Liebesdiensten und versucht mit aller Kraft und den miesesten Tricks, die einzige Partei klein zu schreiben, die WIRKLICH ERNSTHAFT gegen diese dramatische Entwicklung etwas unternehmen will und nicht nur leere Versprechen abliefert, wie Eure Göttin Angela.

Man könnte Euch mittlerweile als mediale Verbrecher gegen die Menschlichkeit bezeichnen und es wird höchste Zeit, dass Ihr Euch alle mal wegen Eurer ideologischen Zwangsneurosen vom Betriebsarzt untersuchen lasst.

Und danach schmeißt bitte alle Eure Presseausweise in die Tonne, Ihr habt sie nicht verdient. Geht endlich mal arbeiten, zum Beispiel als Spargelstecher nach Brandenburg. Dort könntet Ihr Euch vielleicht Euren Verstand wieder zurückgewinnen!

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

40 Kommentare

  1. IVW-Analyse Zeitungen: Bild und BamS verlieren weitere 9%, Die Zeit und kleinere Wochenzeitungen legen zu

    Während alle sieben überregionalen Tageszeitungen im zweiten Quartal Käufer verloren, gibt es bei den Wochen- und Sonntagszeitungen mehr Gewinner als Verlierer. Neben der Zeit liegen hier vier kleinere Titel im Plus, u.a. der Freitag bei fast 20%. Die größten Verlierer des Quartals sind neben der Bild und der Bild am Sonntag vor allem die F.A.Z. und die Welt am Sonntag….

    http://meedia.de/2017/07/19/ivw-analyse-zeitungen-bild-und-bams-verlieren-weitere-9-die-zeit-und-kleinere-wochenzeitungen-legen-zu/
    ——————————–
    Wer zum Teufel liest den „Freitag?
    ——————————–
    +++++++++++++++++++++++++

    MM: Verleger DES „FREITAG ist seit 2008 DER LINKSRADIKALE Jakob Augstein, der im Februar 2013 auch die Chefredaktion übernahm. Dieser feil immer wieder durch deutschenfeindliche und rassistische Artikel auf. In einem interview im Fernsehen schneuzte er sich vor einem Millionenpublikum in die deutsche Fahne.

    Seit Januar 2017 ist JÜRGEN TODENHÖFER Herausgeber der Wochenzeitung. Linker und proislamischer kann ein Blatt nicht sein.

    Die verkaufte Auflage liegt aktuell bei etwa 24.000 Exemplaren
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schlimm! Wen oder was treibt die Frau an? Auf der einen Seite klare Aussagen auf der anderen Seite….

    Hört Selbst: Audio ca 12 min
    ——————————–
    AfD: Weidel will Höcke schnell ausschließen

    Die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl, Weidel, fordert, den Thüringer Fraktionschefs Höcke schnell aus der Partei auszuschließen. Weidel sagte im Inforadio, je schneller die Entscheidung des Vorstandes umgesetzt werde, desto besser. Sie stärkte auch Parteichefin Petry den Rücken und betonte, sie trage die Ordnungsmaßnahmen voll mit. Höcke ist immer wieder mit rechtsradikaler Rhetorik aufgefallen. Der AfD-Bundesvorstand hatte sich daraufhin mit Zweidrittel-Mehrheit für ein Parteiausschluss-Verfahren ausgesprochen. Über den Ausschluss entscheiden parteiinterne Schiedsgerichte.

    https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/vis_a_vis/201707/139191.html

  2. JÜRGEN TODENHÖFER

    Der „IS-Besucher“ hat den „Freitag“ nun unter seinen Fittichen. Das wusste ich auch noch nicht.

    Danke für die Info, werter MM.

  3. AfD ist von solchen Faschisten und Zionagenten durchsetzt, Weidel ist mit ihrer Intrige gegen andere Parteifunktionäre offensichtlich untragbar. Bei all ihren sonstige Qualitäten disqualifiziert sie sich in Team.
    Die AfD ist keine Führerpartei sondern eine demokratische Gemeinschaft.
    Weidel möge einen Kurs Gruppendynamik absolvieren, vielleicht hilft ihr das auf die Sprünge.

  4. Da die Welt dem Rande des weitverbreiteten wirtschaftlichen Zusammenbruchs und des Krieges näher zu kommen scheint , scheint es , dass wir alle etwas noch ernsteres betrachten können: kataklysmische Ereignisse.
    http://www.zerohedge.com/news/2017-07-21/they-may-have-information-we-dont-%E2%80%93-are-elite-preparing-cataclysmic-event
    Bedenkt niemand, dass hinter Deutschland und Europa, die Welt ein ganzes Stück weiter geht!
    Daher sollten die Deutschen diese örtlichen Probleme
    rasch in den Griff kriegen.

  5. Schön, solche Worte von einem Journalisten über seine Kollegen zu hören.
    Werden diese sich allerdings angesprochen fühlen und tatsächlich zum Spargel stechen gehen?

    Dennoch gut zu hören, daß man mit seiner Bewertung über die meisten Journalisten nicht allein steht und es bleibt zu hoffen, daß möglichst viele Lesen das auch bemerken und ihr Abo kündigen.

    Die kriegt man relativ leicht los.
    Einfach den Unfug nicht kaufen, den sie schreiben.

  6. Der schwedische Staat, im wahren Orwellschen Stil, kämpft gegen die schwedischen Staatsbürger, die auf die offensichtlichen Probleme hinweisen, die Migranten verursachen.
    Als der Polizeibeamte Peter Springare im Februar sagte, dass Migranten in den Vorstädten ein unverhältnismäßiges Verbrechen begangen hätten, wurde er untersucht, weil er „Rassenhass“ angeheuert habe.
    Derzeit wird ein 70-jähriger schwedischer Rentner für „Hassrede“ verfolgt, um auf Facebook zu schreiben, dass Migranten „Feuer auf Autos setzen und auf den Straßen urinieren …“.

  7. Stand davon was in den Zeitungen…? Es ist ja nicht so ,das die Italliener erst seit gestern sauer sind.
    ———————————

    Italien: Proteste gegen Migranten eskalieren – „Soziale Revolte steht vor der Tür“

    Nahe Venedig und in Rom eskalierten Bürgerproteste gegen die Unterbringung von Asylbewerbern. Die Polizei schritt massiv ein, es kam zu Festnahmen. Venetiens Präsident warnt derweil offen vor „Afrikanisierung“….

    Schon seit Tage protestierten die in einem römischen Vorort lebenden 250 Familien gegen die Pläne des Polizeichefs, 100 Flüchtlinge in einer ehemaligen Schule unterzubringen und warnten vor einer „Flüchtlingsinvasion“, die zu erheblichen Sicherheitsproblemen im ohnehin schon benachteiligten Vorort Casale San Nicola, im nordwestlichen Zipfel des 15. Stadtbezirks der Hauptstadt, führen könnte.

    Laut einem Bericht…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/italien-proteste-gegen-migranten-eskalieren-soziale-revolte-steht-vor-der-tuer-venetiens-praesident-warnt-vor-afrikanisierung-a2171752.html?meistgelesen=1

    Migrantenkrise nimmt kein Ende – Italien überfordert

  8. @ Kettenraucher 12#

    🙂

    Die Italiener. Langsam erkenne ich sie wieder.
    Es war ja schon unheimlich, wie still sie alles erduldet haben. Bis jetzt…

    Langsam geht es dort auch dem letzten Gutmenschen auf, daß seine Existenz unmittelbar bedroht ist.
    Und dort gibt es kein Sozialamt, auf dem man sich ausruhen könnte. Weg ist da WEG.

    Kaputte Existenz ist da das totale AUS.

  9. Deutsche Medien: Propagandistisch, irreführend, links ausgerichtet

    Oft wird der Vorwurf erhoben, die Presse sei gleichgeschaltet, würde einseitig informieren, entscheidende Details zum Sachverhalt falsch oder irritierend wiedergeben, gar verschweigen. Auch wird davon ausgegangen, die Presse berichtet propagandistisch gegen gesellschaftliche Gruppierungen zu Gunsten der politischen Linie im Sinne der „Politischen Korrektness.“ Doch leider muss zusätzlich der Vorwurf erhoben werden, das Journalisten dazu neigen, an ihrer eigenen, dem Mainstream folgenden, politisch ideologischen Meinung gemessen, Sachverhalte darzustellen, wie einige Beispiele zeigen.

    Laut einer dieser Tage aktuell….

    (längerer Text)

    http://krisenfrei.de/deutsche-medien-propagandistisch-irrefuehrend-links-ausgerichtet/

  10. OT – der Chef

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1931060770468533/?type=3&theater

    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/20228390_1931060770468533_9011551797968208757_n.png?oh=071fdf32040d0fa2edeecce546e666ca&oe=59F5A1AD

    „Björn Höcke
    17 Std. ·

    Die Massenmigration ist die größte politische Herausforderung, mit der Europa zur Zeit konfrontiert ist. Ohne entschlossenes Handeln werden in kürzester Zeit unumkehrbare Fakten geschaffen, die unser Leben, wie wir es bisher gewohnt sind und wie wir es lieben, grundlegend verändern werden. Doch uns hat man nie gefragt, ob wir den Wilkommens-Kult von Frau Merkel mitmachen wollen.

    Deswegen nutzen Sie die Chance: Machten wir die Bundestagswahl zur Volksabstimmung über die Einwanderungspolitik. Wir können nicht der ganzen Welt im kleinen Deutschland Asyl gewähren – die Probleme können nur vor Ort gelöst werden. Ein »Weiter so« darf es in dieser Frage nicht geben.“

    _____________________________-

    Machen wir die Bundestagswahl zur Volksabstimmung über die Einwanderungspolitik !!!!!!!!!

    Das ist auch REMEMBERANCE.
    WIR müssen uns daran erinnern, daß wir der Souverän in diesem Lan sind und daß wir abstimmen. Nicht, welche Partei in welcher Zusammensetzung regieren darf, sondern diesmal

    ..weil uns direkte Volksabstimmungen auf Bundesebene nach wie vor nicht zugestanden werden……..

    auf diesem WEGE, WAS WIR VON DIESER UMVOLKUNG HALTEN.

  11. @13 eagle1

    Ja! Aber. Zitat aus dem Text:

    …Die Polizei schritt massiv ein, es kam zu Festnahmen….

    Italien hat nicht nur ein Flüchtlingsproblem sondern ein noch weit schlimmeres. Wann liegt der erste Giovanni auf der Straße?

  12. Ein positives Bewispiel für guten Journalismus:

    Nicolaus Fest über Schrulle Merkel und Martin „Chancenlos“

  13. @16 eagle1

    Mit der Weidel (@ 1->Audiolink) im Nacken, Höcke sei bloß vorsichtig!

    Fakenews:
    ———————————

    Clip: Sigmar Gabriel: „Die Türken haben unser Land aufgebaut!

    Sigmar Gabriel:
    „Die Türken haben unser Land aufgebaut!“

    Unser Außenminister zeigt geschichtliche Bildung.
    Auf einer Pressekonferenz sagte er gestern:

    Diese Menschen aus der Türkei, ihre Eltern – türkisch stammend – sind für unser Land ungeheuer wichtig. Sie haben das Land aufgebaut. Sie haben das Land mitgestaltet. Sie sind für den kulturellen Reichtum dieses Landes mitverantwortlich. Und sie sind ein wichtiger Teil der deutschen Gesellschaft….

    (Video im Link)

    http://www.faktum-magazin.de/news/clip-sigmar-gabriel-die-tuerken-haben-unser-land-aufgebaut/

    • Tja, so ist das: Hund beißt Mann ist Keine, Mann beißt Hund ist eine Story.

      In die Medien kommen nur die Abnormen.

  14. Zeitungsenten und ihre Schlachter….. Ja, Wirklichkeit ist manchesmal frappierend!
    ———————————

    Ein irakischer Taxifahrer „rechnet ab“

    Es sind immer diese Kleinigkeiten im Alltag, die Begegnungen außerhalb der politischen Agenda, die den ganzen Wahnsinn, der Angela Merkel umzingelt deutlich macht. Hier ein Beitrag dazu von „Dr. Netzfund“:

    Heute hatte ich einen sympathischen Taxifahrer aus dem Irak – 2 Kinder, verheiratet, Kurde. Nordirak, Nähe Kirkuk.
    Er erzählte mir, dass er bald wieder in seine Heimat fahre.
    „3600 km?“ fragte ich?
    „4.200km“
    „ene Pääds wesch“
    „ja, das ist echt weit Ich mache mit Frau und Kinder Station in Griechenland. Paar Tage Urlaub, dann gehts weiter.“

    „Mit den Kindern in den Nordirak? Bombentrichter ansehen?“

    „Sie lesen zuviele Spiegel ?“

    „Na hören Sie mal. Wir schieben keinen dorthin ab, weil dort Krieg ist“.
    „Da seit Jahren kein Krieg. Schöne Land. Restaurants in Kirkuk wunderbar. Können Sie hinfliegen.

    Von Düsseldorf und von Frankfurt – Linienflug. Dreimal in der Woche. Mit Frau.“
    „Ich habe keine Frau.“
    „oh…..“
    „Ich kann Linie nach Kirkuk fliegen und dann in Restaurants im Irak essen gehen?“
    „Ja, brauchen Sie keine Geld. Euro nehmen alle.“
    „Und keine IS? Keine Taliban? Keine durchgeknallten Molukken?“
    „Was Molukken?“
    „Alle zusammen IS, Taliban, Salafisten und Antifa sind bei mir Molukken, wenn sie aus Middle East oder Arabien kommen.“
    „Ah, ok. Nein, keine Molukken. Friedlich und locker. Wie Bonn.“
    „WIE BONN-TANNENBUSCH??“
    „Nein, wie richtige Bonn. Tannenbusch nur Molukken.“
    „Chef, ich bin beeindruckt. Ich habe etwas gelernt.“
    „7,80 Euro.“
    „Mach 10.“

    (Vollzitat)

    http://www.journalistenwatch.com/2017/07/22/ein-irakischer-taxifahrer-rechnet-ab/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

  15. Die Asylkrise hat nie aufgehört – Dezentralisierung und gut organisierte Asylindustrie verbergen hässliche Bilder

    Mittlerweise sieht man mehr Migranten in den deutschen Großstädten als in Catania an der „Mittelmeerroute“. Wo bleiben die Ankommenden von heute? Sie werden an perfekte, verborgene Orte verbracht, abseits der Zivilisation, gesichert von der Armee. Eine Recherche von JF-TV.

    Aktualisiert: 21. Juli 2017 21:11

    Auf Malta ist nicht viel von afrikanischen Migranten zu entdecken, stellten Reporter der jungefreiheit.de fest. NGOs haben sich hingegen in großer Anzahl in den Häfen von Malta niedergelassen. Wo bleiben die aktuell aus dem Mittelmeer Geretteten? Zumindest sind sie in den Orten im Stadtbild nicht zu finden – warum bittet Italien dann die EU um Hilfe?

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Italien Unterstützung bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise zugesagt. „Italien hat Großartiges geleistet, was die Registrierung und die Ankunft der Flüchtlinge anbelangt“, sagte die Kanzlerin. Das Land habe eine „große Aufgabe zu bewältigen, bei der wir Italien solidarisch zur Seite stehen wollen“.

    Andererseits wird vom Präsidenten des Flüchtlingsrates (Consiglio Italiano per I Refugiati, CIR), Christopher Hein, gesagt: „70 bis 90 Prozent dieser Zuwanderer aus Nigeria, Elfenbeinküste, Senegal oder Guinea haben gar keine Chance auf Asyl. Sie fallen auch nicht unter die von der EU beschlossenen Umverteilungsregeln.“

    Nun stellte…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/die-asylkrise-hat-nie-aufgehoert-dezentralisierung-und-gut-organisierte-asylindustrie-verbergen-haessliche-bilder-a2171200.html?meistgelesen=1

  16. Der, medial glorifizierte, „Mauerfall“ war der Anfang vom Ende! (vom Ende der Vernunft im Westen)

    Er hat A.) vielen Kommunisten den Hungertod erspart
    und B.) vielen Negern einen Gratis-Puff eröffnet!

    Was will man mehr ? ……..Rot-Front, Frau Merkel.

    • Ja, es wäre ein anderes Westdeutschland jetzt, ein Besseres, wenn Lafontaine sich damals durchgesetzt hätte mit seiner Idee, zwei deutsche Staaten nebeneinander bestehen zu lassen…

  17. SigmarGabriel hat wohl in der Geschichte nicht aufgepasst?

    “ Die Türken haben Deutschland nicht aufgebaut “

    Wie lange müssen Wir Deutsche uns solche Schauermärchen von diesen Lügner und Deutschenhasser noch gefallen lassen.

    Manu man wie doof muss man in der Politik sein? Der Türkenstopp von Willy Brand ausgesetzt, hat dieser Türkenpartei-Fussie ,frühere SPD vergessen
    .

    Sollen doch die ganzen Islam und Türkenversteher nach der Türkei gehen ,dort können sie ihre Türkenpolitik ausleben.

  18. Der volkswirtschaftliche SCHADEN, den das irre Gemerkel im Kanzlerbonker mit seiner „Invasionspolitik“ JETZT SCHON angerichtet hat, reicht bald an die Schäden des II. Weltkriegs heran – die Ex-Kollegen von Thomas Böhm sind in erster Linie dazu „gleichgeschaltet“ worden, um diesen SCHADEN zu vertuschen, ja mit ihren Lügen schönzureden!

    So wie damals GOEBBELS die verheerenden Schäden durch die Flächenbomdardierungen zu verharmlosen versuchte, ja die „Verkünder“ unangenehmer Wahrheiten einsperren ließ!

    GENAUSO verhält sich heute die linke „GOEBBELS-PRESSE“ der Augsteins, Joffes oder DuMonts: alles LINKE SCHWERVERBRECHER im Dienst der anti-deutschen Merkel-Diktatur. Der 3. Diktatur auf deutschem Boden, die ich persönlich bereits erlebt habe – ob wir diese 3. Diktatur aber „überleben“, wird mir immer fraglicher. Hier:

    „Versagen auf allen Ebenen“:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/120378-bamf-chefin-franco

    Man lese auch die Verlinkungen und gewinnt den Eindruck: die ANARCHIE ist bereits ausgebrochen – nur halten sich die Massen immer noch Augen, Ohren und Nasen zu, um die REALITÄT zu VERDRÄNGEN und ihren Glauben an ein „schönes Leben“ nicht aufgeben zu müssen.

  19. Und unsere Soldaten -Offiziere -Generäle schauen dabei zu ,wie unser Deutsches Volk von diesen Hochverräter aus allen Parteien verraten werden ?

    Machen sogar noch mit ,in dem sie die Illegalen Moslems und Neger verbergen ? Oder habe ich das missverstanden ?Ok das die deutsche Marine die Illegalen aus dem Meer holt und sie mit Bussen nach Deutschland klamm heimisch nach Deutschland schaffen,das wissen wir .
    Aber sowas ist schon kriminell …

    Der Tag X für die Islammördersekte wird bald kommen ,sorgt Merkel und co für genug Nachschub für die Ermordung an unserem Volk .

  20. Warum organisiert man nicht endlich eine Protest-Demo, am besten in einer zentralen Großstadt wie z.B.
    Frankfurt – unter dem Motto: „Merkel zerstört das
    Land – Merkel muß weg“? …. Zeit DAFÜR wär’s!!!!

    In jedem „vernünftigen“ Land hätte diese Stasi-Schlampe
    längst ausgedient! (und WER sind ihre Supporter???)

  21. PS.
    Wieso komme ich beim Nachdenken immer wieder auf Israel ?
    Grübel – grübel – kopfkratz !

    • Vielleicht weil Frau Dr. Murksel den Support ihrer amerikanischen Glaubensgenossen hat(te?)?

      Aber ich glaube, die Israelis wollen Deutschland nicht zerstören. Die Kuh, die man melken möchte…

  22. An alle linken Journalisten und Systemkriecher:

    Alexander Gauland (AfD BB): „Der Feind dieses demokratischen Rechtsstaats steht links“

  23. Super Text:

    Es geht um die Vernichtung deutschlands!

    Mit einer Waage messen, braucht man nicht mehr.

    Das der Zerstörung Deutschlands dient, wird schlicht instrumentalisiert, ausgeblendet und dem Volk verschwiegen.

    Was deutsch ist, wird von den Medien verdorben!

    Ich halte Nazis für schlecht, da sie genauso erobern wollen wie Muslime. Aber Neonazis haben mehr deutsche Kultur als Muslime, und „Heimvorteil“.

    Mehr Ehre als Linke haben sie sowieso.

    Das hat der Vergleich Themar Hamburg gezeigt.

    Im Counterjihad sind die echten Nazis vielleicht unsere Pioniertruppe.

    Die ganze „Welt“ will uns Deutsche umbringen, darum verabscheue ich die Neonazis nicht.

    Aber an die Macht kommen dürfen diese, genauso wie Muslime, nicht!

  24. MartinP + Globetrotter

    Diese Zustände habt Ihr (und wir alle) BK Kohl und seiner Polit-Klicke zu verdanken! Und nicht dem Mauerfall an sich.

    Ich hasse die Birne bis heute für sein Nichtstun gegen Ex-SED Stasi und Konsorten.

    Schäuble war schon damals aktiv dran beteiligt die freiheitsliebenden „Ossis“ platt zu machen und die Presse fing spätestens 1991 richtig an zu hetzen..

    Wir haben den „Westschrott“ aufgekauft und die „West-Wirtschaft“ zu exorbitanten Gewinnmargen verholfen.

    Auf Kosten unserer eigenen Arbeitsplätze!

  25. Spitzenparlaments-Rede AfD

    „Ich klage an!“

    Hervorragend, sehr sehenswert!
    DAS ist AfD in Reinform, SO soll das sein!

    Dr Alexander Wolf „J’accuse ich klage an !“ AfD aus dem Landtag

  26. @Kettenrauher 39#

    Bitte, gern gscheng. 🙂

    Ich halte diesen Abgeordneten für hochgradig verdächtig, in die BT-Spitze zu gehören.
    Ein würdiger Vertreter für die Interessen der Deutschen.

    Bisher hatte ich noch nicht besonders viel von ihm gehört.

Kommentare sind deaktiviert.