Teningen (bei Freiburg): Algerier tötet Mutter (39) und Kind (4) mit Messer

Teningen: Algerier sticht Mutter und Kind (4) nieder, beide versterben im Krankenhaus

Am Freitag, 28.07.2017, gegen 08:15 Uhr, wurde die Polizei über Notruf verständigt, dass ein Mann in Teningen mit einem Messer auf eine Frau und ein Kind eingestochen habe und mit einem Pkw vom Tatort geflüchtet sei.

Die eingesetzten Polizeibeamten fanden bei ihrem Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit eine schwer verletzte 39-jährige Frau und ein schwer verletztes vierjähriges Kind vor. Rettungsmaßnahmen wurden sofort eingeleitet. Frau und Kind wurden unter Reanimationsmaßnahmen in eine Freiburger Klinik verbracht, wo sie leider bereits kurz darauf verstarben.

Der flüchtende Pkw konnte im Rahmen der polizeilichen Fahndung im Bereich Freiburg festgestellt und der Fahrer festgenommen werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 52-jährigen in Algerien geborenen deutschen Staatsbürger.

Nach bisherigem Erkenntnisstand kannten sich der mutmaßliche Täter und seine Opfer (mögliche Beziehungstat).

Quelle:
https://politikstube.com/teningen-algerier-sticht-mutter-und-kind-4-nieder-beide-versterben-im-krankenhaus/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. So so, mit einem PKW konnte Er flüchten ?

    Bei deutschen Arbeitern – die diesen PKW mitfinanzierten
    reicht es gerademal für’n rostiges Fahrrad, um morgens
    auf die Arbeit zu fahren – damit es über 4 Millionen
    Schmarotzern u.Invasoren (wie Ihm)besonders gut geht.

    Stasi-Merkel muß weg – und zwar schnellstens!
    (und etliche Links-Kriminelle natürlich auch!)

    • Zum Erbrechen ekelhaft, und Zorn verursachebf zugleich ist es, wie die volksfeindliche Politik, wie speziell Merkel, Gabriel und Co. samt kriminellem Lügenpresse-Hintergrund bei diesen Moslem-Mördern immer wieder nach Ausreden sucht, nach Verniedlichungen, Beschwichtigungen,
      die natürlich allesamt nicht tragen (z. B. „seelisch gestört“ und dergleichen Schwachsinn mehr). Aber es wird nicht ein einziges Wort darüber verloren, daß es dieser verfluchte Islsm ist, der diese Mordaufträge allesamt erteilt. Trotzdem hoffe ich, daß unsere Kultur stark genug ist, um dieses widerlichen Ereignisse zu beenden. –

  2. Es vergeht kein Tag, an dem weltweit kein islamischer Anschlag geschieht. Heute in den Mittagsnachrichten: Schusswechsel in einer Diskothek zwischen einem Iraker und der Polizei, ein Toter .
    Natürlich „weiß“ die Presse wieder nicht, ob es ein terroristischer Anschlag war. Unser hochverehrter
    Bundespräsident entblödet sich nicht uns zu belehren, der Islam sei eine barmherzige Religion, er sollte sich schämen für solche Lügen.

  3. „Die stammesgeschichtlich Dimension menschlicher Entwicklung wird nur in wenigen sozialisationstheoretischen Ansätzen berücksichtigt“
    daher fehlt das Verständnis für genetisch bedingte Verhaltenseigenheiten, was besonders bei solch Trägern von Urgenen deren Verhalten bestimmt.
    http://www.typotools.de/TypoTools%20Beispiel.pdf
    Damit ist das Verhalten von Negern ein anderes zu der Gesellschaft der Weißen!
    Merkel ist diese Tatsache ´egal´

  4. Nachdem das Volk inzwischen Freiwild geworden ist und ständig Terrorattacken ausgeliefert, forder ich für jeden anständigen Bürger, der fleißig arbeitet, seine Steuern bezahlt einen body-guard, so wie ihn die Politiker auch haben.

    Sind wird denn nicht genau so viel wert?

  5. Natürlich gilt die Forderung auch für Hartz IV Empfänger die nicht aus Faulheit hineingekommen sind, sowie für alle Behinderte und anständige Bürger guten Willens.

  6. Ähnliches:

    Konstanz: Iraker schießt in Discothek wild um sich. Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte.
    http://www.focus.de/panorama/welt/konstanz-verletzte-bei-schiesserei-in-diskothek_id_7413655.html

    „Es liegen erste Details zu dem 34 Jahre alten mutmaßlichen Täter vor: Es handelt sich nach dpa-Informationen um einen Iraker, der schon längere Zeit in Konstanz lebte. Er sei aufgrund verschiedener Delikte bei der Polizei bekannt gewesen und kein Asylbewerber.“

    Kein Asylbewerber also. UND??? Macht das jetzt einen Unterschied? Es ist trotzdem ein Muselmann.

    Tja, die Nachrichten von muselmanischen Terroranschlägen überschlagen sich. Bald wird es so viel werden daß man Vorfälle dieser Art AUSLASSEN muß weil die Zeit nicht reicht darüber zu berichten.

    Noch was:

    „Australien: Polizei verhindert Terroranschlag auf Passagierflugzeug“
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-07/australien-razzien-terroranschlag-plan-verhinderung-festnahmen

    „Die Polizei in Australien hat nach Angaben von Regierungschef Malcolm Turnbull einen islamistischen Terroranschlag auf ein Passagierflugzeug verhindert. Bei einer Serie von Razzien in Vororten von Sydney seien in der Nacht vier verdächtige Männer festgenommen worden, sagte Turnbull bei einer Pressekonferenz in Sydney. „

  7. biersauer (4) –

    Konrad Lorenz war ein Genie – ein Genie wie es in
    Deutschland in Zukunft K E I N E mehr geben wird!

    Die islamische Verblödung u.Hodenlastigkeit läßt Das
    einfach nichtmehr zu.

    Die „Krone der Schöpfung“ wurde von diesen Geisteskranken
    Satans-Anbetern zur „Krone der Perversion“ gemacht!

  8. Evolution ist das dynamische Geschehen von hunderttausenden Jahren, so wir das Ergebnis nun im täglichen Geschehen auf Deutschlands Strassen erleben dürfen im Unterschied von Schwarz und Weiß.
    Verhaltenswissenschaft liefert dazu die Antwort.
    „Die stammesgeschichtlich Dimension menschlicher Entwicklung wird nur in wenigen sozialisationstheoretischen Ansätzen berücksichtigt“
    daher fehlt das Verständnis für genetisch bedingte Verhaltenseigenheiten, was besonders bei solch Trägern von Urgenen deren Verhalten bestimmt.
    http://www.typotools.de/TypoTools%20Beispiel.pdf
    Damit ist das Verhalten von Negern ein anderes zu der Gesellschaft der Weißen!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_acht_Tods%C3%BCnden_der_zivilisierten_Menschheit
    Der Weiße hat die Zivilisation erfunden!

  9. @Globetrotter, Lorenz war auch Mensch, mit ihm was alles besprechbar, ich hatte von ihm im persönlichen Gespräch gelernt. Die roten Anfeindungen gereichen ihm zur Ehre,
    es sind diejenigen, welche 1938 am Heldenplatz lauthals geschrien hatten “ wie wollen unseren Führer sehen!“

  10. @ globetrotter Komm. Nr.2#

    rostiges Fahrrad? Man muss nur mal auf den riesigen, Real, Aldi, Kaufland, Edeka Parkplätzen eine Runde fahren, dann weiss man – es gibt immer mehr Migranten MuselMänner mit Bart und im Schlepptau ihre Frauen mit Kopftuch und langen grauen Wintermänteln wenn nicht gar ganz vermummt bei 30 o im Schatten, div. 3-5 Kinder um sie herum, ect.pp. die ihre gekauften Habseligkeiten in die großen Audi und Mercedes einladen. Die Türken habens vorgemacht wie so was funktioniert. Man gönnt sich ja sonst nichts. Alles Manager, Konstrukteure, Startup Unternehmer, Raketentechniker, Kopftuch- Industriedesigner,Ingenieur bei BMW,Porsche,Daimler&Co.
    Nix Fleißbandarbeiter, Amazonpaketfahrer, der Bruder vom Bruder der Intergrationsbeauftragten Aydan Özuguz die meint jeden Tag müsse das Zusammenleben im Schlaraffenschland neu ausgehandelt werden. Sonst kommste zu nix.
    Wahrscheinlich wird dies aber als ein „FAKE News“ betrachtet >

    „Warum fahren junge Türken gerne teure Autos? “
    https://www.welt.de/motor/article136568529/Warum-fahren-junge-Tuerken-gerne-teure-Autos.html

  11. Gestern Messer, heute Schusswaffe…
    Deutsches Allerlei in Action, das wird zunehmen, bin ich felsenfest überzeugt davon.

  12. Meldungen, die mir auffielen (sorry).
    ——————————–

    Spione: Türkischstämmige Polizistin aus Hessen hatte Verbindungen zum türkischen Geheimdienst

    Eine hessische Polizeibeamtin hatte offenbar verdächtige Kontakte zu türkischen Diplomaten, die von der Spionageabwehr des Verfassungsschutzes als MIT-Mitarbeiter erkannt worden seien. Die verdächtige Polizistin ist türkischstämmig….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/tuerkische-spione-in-deutschland-tuerkischstaemmige-polizistin-aus-hessen-hatte-verbindungen-zum-tuerkischen-geheimdienst-a2178167.html
    ——————————–

    Soldat nach 3 Kilometer Fußmarsch zusammengebrochen und gestorben

    Nach 3 Kilometer Fußmarsch ist ein Offizieranwärter der Bundeswehr bewusstlos zusammengebrochen und zehn Tage später im Krankenhaus gestorben.

    ..->An dem Tag, dem 19. Juli, seien bei der praktischen Ausbildung nahe dem Standort im niedersächsischen Munster noch drei weitere Soldaten zusammengebrochen, und zwar über den Tag verteilt. „Die drei Kameraden sind stabil beziehungsweise auf dem Wege der Besserung“, teilte die Bundeswehr mit.

    Die Bundeswehr<-..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/soldat-nach-fussmarsch-zusammengebrochen-und-gestorben-a2178051.html
    ——————————–
    (Grüne Hetze geg.Polizei)

    Polizei sperrte G20-Demonstranten grundlos ein

    Beim G-20 Gipfel wurden längst nicht nur Linksautonome eingesperrt. Der Anteil der militanten Autonomen unter den Inhaftierten sei gering, sagt Hamburgs Justizsenator Till Steffen (Grüne) dem NDR.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizei-sperrte-g20-demonstranten-grundlos-ein-a2178049.html

  13. OT

    SPD-Minister/In wollte Mullahs(!) 18.000 Euro zahlen – dann kam Wallraff

    Von O.F. | Mina Ahadi, Menschenrechtsaktivistin und Gründerin des Zentralrats der Ex-Muslime, verstand die Welt nicht mehr. Familienminister/In Katarina Barley (natürlich SPD) wollte ausgerechnet das Seminar einer brandgefährlichen Organisation des politischen Islam mit über 18.000 Euro unterstützen …

    In einem offenen Brief machte sie ihrem Zorn Luft. Er liest sich, als wäre er direkt aus unseren Herzen geschrieben worden.
    .
    .
    Sehr geehrte Frau Ministerin Dr. Katarina Barley,

    mit großem Entsetzen muss ich feststellen, dass Ihr Familienministerium mit über 18.000 Euro einen dreitägigen Workshop finanziert, welcher von der „Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ und dem „Al-Mustafa-Institut“ veranstaltet wird.

    Ausgerechnet mit…

    http://www.pi-news.net/spd-ministerin-wollte-mullahs-18-000-euro-zahlen-dann-kam-wallraff/

    SPD, nicht in den bunten Tag sondern in die Klappse!

  14. Man muß schon ein ganz besonderer Mensch sein, um auch noch ein vierjähriges Mädchen zu erstechen.
    Besondere Menschen verdienen besondere Strafen. Leider wurden die abgeschafft. Und die bunten Gefängnisse mit den vielen neuen Goldmännern braucht dieser besondere Mann auch nicht mehr zu fürchten, weil die in seiner besonderen Tat nichts Besonderes erkennen können.

    Da paßt es gut, daß der Heiko M. den Mordparagraphen an besondere Täter anpassen will mit der Absicht, besondere Taten noch weniger besonders zu bestrafen. Das kommt wohl nach der Wahl und wird nicht für Nichtbesondere, also Nichtmigranten, gelten.

  15. TOP – zum Disco Amok in Konstanz
    neueste Informationen.

    BILD von heute 14:32 Uhr
    Iraker (34) schoss in Konstanzer Disko um sich Holte er die Waffe, weil der Türsteher ihn rauswarf?
    Polizist überlebte Kopfschuss, weil er einen Helm trug ++ Mann erschossen, drei verletzt ++ Täter bei Schusswechsel mit Polizei getötet

    feuert los: Ein Mann stirbt, drei Menschen werden schwer verletzt.

    Wie BILD erfuhr, soll der Schütze zuvor in der Disko Krawall gemacht haben und rausgeflogen sein. Damit wollte er sich offenbar nicht abfinden …

    (..)Er soll weggefahren und sich die spätere Mordwaffe – nach Augenzeugenberichten eine Maschinenpistole – besorgt haben! Dann sei er zurück zum „Grey“-Club gefahren und habe das Feuer eröffnet.

    ++Ob es sich bei dem Getöteten um einen Türsteher handelt, wollte die Polizei bis jetzt noch nicht bestätigen. Näheres wollen die Behörden in einer Pressekonferenz am Sonntag um 17 Uhr bekannt geben.

    ++Schusswechsel mit der Polizei, Helm rettet Beamten
    Ein Beamter hatte offenbar riesiges Glück: Der Täter zielte auf den Kopf des Polizisten, traf ihn mit einem oder mehreren Schüssen am Helm!
    Den hatte der Polizist vorsorglich übergezogen, war mit kompletter Amok-Schutzausrüstung vor Ort. Die Spezial-Uniform rettete ihm wohl das Leben!

    Ein Augenzeuge hatte laut dpa erzählt, dass ein Täter mit einer Maschinenpistole wahllos auf die Gäste der Diskothek geschossen habe. „Die Diskothek war rammelvoll. Ich schätze, dass mehrere Hundert Menschen da waren“, sagte er.

    OB über Schüsse in Diskothek: „Wir sind alle schockiert“

    Nach den tödlichen Schüssen in einer Diskothek in Konstanz hat sich Oberbürgermeister Uli Burchardt (CDU) bestürzt geäußert. „Wir sind alle schockiert über das, was sich heute Nacht in unserer Stadt ereignet hat. Meine Gedanken sind bei den Verletzten und den Angehörigen der Opfer, aber auch bei den Besuchern der Diskothek, die Todesangst und Verzweiflung erleben mussten“, teilte der Oberbürgermeister mit. „Wir werden alles tun, um den betroffenen Menschen zu helfen.“

    Burchardt dankte der Polizei und allen Helfern für ihren Einsatz. Am Sonntagmittag machten sich der Oberbürgermeister gemeinsam mit dem Staatssekretär im baden-württembergischen Innenministerium, Martin Jäger, in Konstanz ein Bild von der Lage. (..)

    http://www.bild.de/news/inland/news/konstanz-52704772.bild.html

    Bemerkung: Ja, ja immer das übliche Geseiere vder Multikultipolitbüros. Ich würde den Politikern mit ihren heuchlerischen Betroffenheits- und Beileidsbekundungen vorschlagen schon mal per Copy& Paste eine „To Do“ Liste auf Vorrat bereitzuhalten.
    Dies ist sicherlich nicht das letzte mal- wer weiss was schon morgen ist?!
    Wahnsinn.

  16. Kettenraucher (15)

    „Türkischstämmige“ Polizistin klingt so ähnlich wie
    „pädophiler Kindergärtner“.

    „Toleranz wird zum Verbrechen – wenn sie Intoleranten gilt“!

  17. @22 Globetrotter

    Der tiefe Staat von seiner „schönen“ Seite? Oder Mata Hari in echt.
    ———————————

    Mimmimi, ja und nuuu? Ihr hättet es wissen können!!

    ca 5 min
    ———————-
    In der Kirschsteinanlage in Bad Kreuznach randalieren nachts immer wieder ausländische Gruppen. Annette Bauer kümmert sich um die Integration jugendlicher Flüchtlinge, aber selbst ihr reicht es mittlerweile.
    Bad Kreuznach – Helfer bestürzt über Straßenkämpfe

  18. Kettenraucher (23)

    Bin selbst geborener Kreuznacher und habe meine
    Anfangs-Hippie Zeit in dieser Kirchstein-Anlage
    verbracht – bevor ich zum Globetrotter wurde.

    Damals hätte kein Mensch daran gedacht, was aus
    dieser schönen Stadt einmal werden könnte – aber
    als die ersten Links-Idioten mit ihren verlogenen
    Sprüchen dort anfingen, bin ich lieber von Dort verschwunden.
    PS.
    Hatte sogar dort (im Brückenturm) einen Jugend-Club
    gegründet, der aber von linken Dummschwätzern
    ziemlich schnell zerstört wurde!

  19. zu 25 !

    Ersetze „zerstört“ durch „ü b e r n o m m e n“!

    (paßt besser zu den linken Parasiten!)

  20. @ Kettenraucher 23#

    Nein, wer hätte das gedacht!
    Da hat doch diese Gutmenschin glatt was kapiert, aber nur sehr teilweise.

    Klientel heißen die Typen jetzt.
    Klientel!
    Respektlosigkeit!

    Hääääääääääääääääähähähähääääääääääääää

    Zeit wirds, hoffentlich passiert noch VIEL VIEL MEHR DAVON bis zur BT-Wahl!
    Damit das auch die LETZTEN BLÖDHAMMELN das kapieren.

Kommentare sind deaktiviert.