Ende der Meinungsfreiheit in Merkel-Land: Anschläge durch linke Staatsterroristen auf Lokal, wo AfD tagte

Videolänge: 7:20 Minuten
(Quelle)

 

STAATSTERROR GEGEN DIE AFD

Nichts wird den linken Staatsterroristen (s.hier und hier) geschehen, die „vorläufig festgenommen“ und “erkennungsdienstlich“ behandelt wurden. Sie stehen unter dem Schutz der Linksparteien, der Gewerkschaften und des Staates. Die deutsche Antifa, die gefährlichste Bedrohung der freiheitlich demokratischen Grundordnung,  wird staatlich gefördert, gelenkt und finanziert.

Etwa 100 Millionen Euro gehen an die diese Terrororganisation. Pro Jahr. Obwohl die Antifa hat so wenig mit dem Kampf gegen Faschismus zu tun hat wie die SED mit dem Kampf für Menschenrechte. Sie ist in Wahrheit die inoffizielle linke Terror-Armee des politischen Establishments – ins Leben gerufen nur zu einem Zweck:

Alle Meinungen, die nicht linker Natur sind, zu unterbinden.

ANTIFANTEN UND IHRE UNTERSTÜTZER GEHÖREN ALLE IN HAFT

Von rechts wegen gehörte sie längst verboten und als terroristische Vereinigung eingestuft – wie das die USA vor wenigen Wochen taten. Von Rechts wegen müssten alle ihre Unterstützer: Gewerkschaftler, Lehrer, Politiker, NGO-ler, Journalisten, angeklagt werden wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung nach StGB §129 a Abs.5.

Wir wissen: Im Unrechtsstaat Deutschland wird nichts dergleichen geschehen. Jene Antifanten, die diverse Anschläge gegen das Lokal verübt hatten, in welchem die AfD gestern tagte, werden nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung in das nächste Lokal gegangen seien und  auf ihren Erfolg einen getrunken haben. Auch diese Runde wurde vermutlich von den Gewerkschaften bezahlt.

Die erste Aktion einer erfolgreichen Recoquista Deutschland wird sein, alle Antifanten und deren Unterstützer in U-Haft zu stecken und sie wegen ihrer terroristischen Aktionen vor ein Gericht zu bringen.  Es wird dafür Sorge getragen werden, dass die Richter nicht unter einer Decke mit dem Merkel-System stecken.

Michael Mannheimer, 5.8.2017

***

 

Veröffentlicht am 04.08.2017

Linker Terror im Vorfeld des AfD Bürgertisches in Weimar am 4.8.2017

Am gestrigen Abend fand in Weimar in dem Lokal „Bar“ (ehemals „Hinterzimmer“) um 19:00 Uhr eine AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke und dem Thüringer Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, MdL Stephan Brandner, statt. Am frühen Morgen des Veranstaltungstages gab es auf dieses Lokal, wie schon zwei Tage zuvor, erneut einen Anschlag. Etwa 15 Personen schmierten beleidigende Parolen an die Fassade und verklebten das Türschloss.

Im Laufe des sich anschließenden erfolgreichen Polizeieinsatzes konnten Tatverdächtige ergriffen werden – sie wurden erkennungsdienstlich behandelt. Vor drei Tagen wurde Hundekot vor die Tür geschüttet und versucht, die Fenster zu verkleben. Ein Sicherheitsdienst verhinderte Schlimmeres.

Die Zusammenfassung des unter widrigsten Umständen veranstalteten Bürgerabends können Sie im Video sehen. Vielen Dank an den Gastgeber für die bewundernswerte Standhaftigkeit und Bewirtung.

Unser herzlicher Dank gilt an dieser Stelle unseren Thüringer Polizeibeamten, die den Abend abgesichert und für den Schutz der kommenden und gehenden Gäste gesorgt haben.

Quelle

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

37 Kommentare

  1. AfD wird sich eigene Örttlichkeit anschaffen, um nivht abhängig zu sein! Dauer bewirtschaftet und bewacht!

  2. Meine Rede seit Langem : „Dreck muß weg“!

    Kenne aus Mannheim etliche Assifa-Schmarotzer von
    denen fast Keiner weiß wer ihr „Erzeuger“ war!
    Den „Beruf“ ihrer Mütter müßt ihr jetzt mal raten!

    Was kann man von solchen Kreaturen anderes erwarten ?

  3. Ich habe bisher nie gehört, daß Trump -Anhänger vergleichbares in den USA anstellen. Sogar schade, denn vorbildliches Verhalten nützt am Endeffekt nur dem Feind.

  4. Wieso???
    Die Linken haben doch Meinungsfreiheit. Und Straffreiheit :-))
    Ein Linker wird immer sagen: „Bei mir kann jeder machen was er will, so lange es das ist was ich will“

    Das ist Arroganz gepaart mit extremer Lernbehinderung.
    Nachteil: ein normaler Mensch kommt gegen soviel Psychopathie mit normalen Mitteln nicht an.

    Der Witz dazu:
    „Mit Linksrotgrünen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen“

  5. Trouver
    Samstag, 5. August 2017 15:25
    3

    Ich habe bisher nie gehört, daß Trump -Anhänger vergleichbares in den USA anstellen. Sogar schade, denn vorbildliches Verhalten nützt am Endeffekt nur dem Feind.

    ——————————-
    Verdrehen Sie da was, oder stehe ich auf dem Schlauch?

  6. Wahlkampf hinter Absperrgittern – DDR-Nostalgie in Bergisch-Gladbach?

    ….DDR-Nostalgie in Bergisch-Gladbach?

    Zum Sicherheitsbereich 1 sollen ausschließlich die „prominenten“ Gäste, die Kandidaten der CDU im Wahlkampf sowie der CDU-Kreisparteichef Zutritt haben.

    Den Sicherheitsbereich 2 dürfen nur Menschen betreten, die eine Einladung vorzeigen können. Mitglieder der CDU sowie ihrer Vereinigungen sollen eine solche Einladung in den kommenden Tagen per Post erhalten, Nicht-Mitglieder können eine Einladung erhalten, wenn sie sich zuvor bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle angemeldet haben.

    In Bergisch-Gladbach geht es also zu wie in Bitterfeld, wenn sich Erich Honecker angesagt hat.

    Spätestens seit Hamburg wissen wir, dass die Polizei mit allen verfügbaren Einsatzkräften die Veranstaltung schützen wird. Störer, die ihre Meinung frei und öffentlich äußern wollen, werden kaum in die „Sicherheitsbereiche“ gelangen.
    Keine Alternative zu Merkel – Wahlkampf nutzlos

    Am Beispiel Bergisch-Gladbach sieht man klar, wohin die Politik der Merkel-Regierung geführt hat. Wir sind inzwischen ein Land, in dem sich die Volksvertreter sorgsam vor dem Volk abschirmen, wo jede Kritik schon im Ansatz unterbunden wird, Andersdenkende verfolgt und öffentlich geächtet werden.

    Das Schlimmste aber ist, dass es eine Wechselstimmung gibt, aber keine Alternative, denn egal, wo man am 24. September sein Kreuz macht, am Ende wird Merkel wieder Kanzlerin, selbst wenn es ein Mehrparteienbündnis gegen die Alternative für Deutschland geben müsste.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wahlkampf-hinter-absperrgittern-ddr-nostalgie-in-bergisch-gladbach-a2182980.html
    ———————————

    Auszug,letztes Drittel des Textes.

  7. Ja, alle Unterstützer der Antifa sind Terror-Unterstützer und gehören sofort festgenommen und vor Gericht gestellt.

    Wer sind diese Terror-Unterstützer konkret ?

    Es sind kriminelle Hetzer wie SPD Ralf Stegner,
    SPD Bundesfamilienministerin Katarina Barley, SPD Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig, GRÜNE Cem Özdemir, GRÜNE Katrin Göhring upps Göhring-Eckardt.

    Wo ist der Staatsanwalt ?
    Diese Terrorgruppen und deren Terror-Helfer zerstören Deutschland, zerstören die Demokratie und die Freiheit.

    „Es wird in diesem Konflikt Opfer geben“
    Ein bißchen Druck hier, eine kleine Einschüchterung dort. Eine Drohung zu passender Zeit, ergänzt um vermeintlich gutgemeinte Warnungen. Wer dann nicht hören will, bekommt die Konsequenzen zu spüren: Boykottaufrufe, Blockaden, Demonstrationen, Störaktionen. So wünscht sich das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ den Kampf gegen die AfD.

    Damit dieser auch möglichst wirkungsvoll verläuft, hat die vom Verfassungsschutz beobachtete Kampagne nun eine „Aktionsanleitung“ mit dem Titel „So stoppen wir die AfD“ veröffentlicht. Ausgerufenes Ziel: „Bundestag Nazifrei“. In der 40seitigen Broschüre bietet das Bündnis verschiedene „Aktionsideen“ zur Bekämpfung der AfD sowie zur Verhinderung ihres Wahlkampfs.

    Sollte die AfD eine Veranstaltung planen, sei es sinnvoll, den Besitzer des Veranstaltungsorts davon zu überzeugen, der Partei die Räumlichkeiten zu kündigen – eine „Zusammenarbeit mit der lokalen Antifa“ sei hierbei oft „lohnenswert“.
    Weiterlesen hier:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland
    /2017/es-wird-in-diesem-konflikt-opfer-geben/

    Da ruft eine terroristische Zelle namens „Bündnis gegen Rechts“ zu Straftaten gegen die AfD auf, wird von Spitzenpolitikern von SPD und GRÜNE öffentlich unterstützt und der „Verfassungsschutz“ beobachtet diese Terrorgruppe nur ?

    Wofür haben wir diese Mist-Verfassungsschützer ?
    Haben diese Mittäter etwa den gesetzlichen Auftrag, Terroristen nur zu „beobachten“ ?

    Was ist los in der BRD ?

    Wo sind die Strafverfolgungsbehörden, welche das Gewaltmonopol haben ? Weshalb schützen sie die Bürger nicht vor Terroristen ?

    Dieser links-grüne Saustall, diese Hölle an Straftaten der Regierung und des Altparteienkartells sowie der „Behörden“ hat alle Grenzen überschritten. Der Rechtsstaat ist abgeschafft und tritt nur noch in Erscheinung, wenn Deutsche damit ausgeplündert und unterdrückt werden.

    Wir sind bereits im Krieg.

  8. Deutsches Volk wach` endlich auf!

    So etwas hat es noch nie gegeben. Eine Partei die für uns alle kämpft, dass wieder Recht und Ordnung in unserem Lande herrscht, wird bekämpft, mit Einverständnis der Regierung von Deutschlandabschaffern. Die Antifa, Unrecht pur, Rechtsbrüche pur hat in unserem Land inzwischen das Sagen. Polizisten müssen die Menschen, die sich die Vorträge der AfD anhören wollen schützen. Dass wir diesen Schutz bekommen ist reine Heuchelei um das Bild einer nicht mehr existierenden Demokratie zu wahren.
    Hat Herr Steger eigentlich die Rechnungen schon bezahlt für das Wüten seines Zöglings?
    Unsere Regierung hat kein Recht mehr auf unsere Steuerzahlungen, weil sie veruntreut werden und nicht dem Volke zugute kommen, sondern dem Volke zum Schaden benutzt werden.
    Ohne die Oppositionspartei AfD sind wir verloren.
    Allen Parteivorsitzenden möchte ich Mut machen. Das wahre Volk steht hinter euch und zeigt Gesicht und unterstützt euch finanziell, so wie jeder kann in seinen Möglichkeiten. Nachher werden wir sowieso alles verlieren, wenn keine Änderung kommt.

  9. Krümel
    Samstag, 5. August 2017 16:38
    7

    Wofür haben wir diese Mist-Verfassungsschützer ?

    ————————

    Krümel, das ist doch wohl einfach zu verstehen.
    Der Verfassungsschutz beschützt die Elite davor, dass D eine Verfassung erhält.

    Oder sollte es eine andere logische Erklärung geben?

  10. andreas28 #9
    manchmal stelle ich rhetorische Fragen.

    Ich hoffe, dass Verfassungsschützer hier mitlesen.
    Diese spreche ich mit solchen Fragen an.

    Es hat mal jemand gesagt, daß niemals alle Verfassungsschützer oder alle Geheimdienstler oder alle Polizisten korrupt sind.

    Diese nicht korrupten Beamten lesen hier mit und stimmen mit uns überein. Es bestätigt ihre eigene Einschätzung und auf diese Leute können wir bauen.

    Sie getrauen sich zwar nicht, zu putschen, weil sie dazu vernetzt sein müssen und die Gefahr der Aufdeckung ist groß, aber wenn es darauf ankommt beim kommenden Bürgerkrieg, werden sie auf unserer Seite stehen.

    Wenn die Altparteien weiter an der Macht bleiben, wird der Sozialstaat zusammenbrechen. Dann ist die Hölle los.

    Denn Rentner und Hartz-4-Empfänger, die kein Geld mehr überwiesen bekommen, haben dann keine Wahl mehr. Entweder kämpfen oder verhungern.

    Und diese Millionen Invasoren, die alle von Sozialhilfe leben, werden in den Städten, wo sie sind, jedes Haus, jeden Laden in der Stadt plündern, um zu überleben.

    Sie brauchen dazu keine Kalaschnikows. Mit Steinen werden Fenster eingeschlagen und in jeder Küche gibt es große Messer, mit denen sie die Familien totstechen, denen sie die Vorräte stehlen wollen.

    Darauf steuern wir zu, auch wenn mir von Manchen vorgeworfen werden wird, dass ich zu schwarz sehe.

  11. Krümel
    Samstag, 5. August 2017 16:38
    7

    Wir sind bereits im Krieg………

    ——————–

    Wenn man es modernzeitlich relevant betrachtet seit 1914 🙂

  12. Krümel
    Samstag, 5. August 2017 17:24
    10

    Diese nicht korrupten Beamten lesen hier mit und stimmen mit uns überein.

    —————————–

    Krümel, das ist tatsächlich so.
    Allerdings weiss die Elite das auch und stattet die Beamten mit Vorteilen aus. Also Geld und sicheren Arbeitsplatz.

    Als ehem Beamtin weiss ich das einzuordnen.

    Um das Beamte da reagieren muss es erst heiss hergehen. Nach neusten Ereignissen reicht es nichtmal wenn die eigene Tochter bereichert wird. Auch da wird aktuell erstmal nachgedacht einen – staatlich anerkannten – Therapeuten aufzusuchen.

  13. Linksfaschisten verhindern AfD-Wahlkampfveranstaltung mit Alice Weidel!

    Der Wahlkampf ist eingeläutet, die Linksfaschisten haben sich schon mal warmgelaufen und die AfD bekommt immer mehr Probleme, ihre demokratischen Grundrechte in Anspruch zu nehmen. Der Grund: Die Veranstalter zucken ob der Terrordrohungen der Antidemokraten aus dem linken Spektrum dieser Republik zusammen. Jüngstes Beispiel: Die Henkel-Saal-Betreiber in Düsseldorf.

    Die „Bild“ vermeldet:

    Jetzt eskaliert der Streit zwischen den Henkel-Saal-Betreibern und der AfD: Die „Schlösser/ Quartier Bohème GmbH“ ließ nach Angaben der AfD ein bis heute, 16 Uhr, gestelltes Ultimatum verstreichen. Darin wurde von „Schlösser“ gefordert, den plötzlichen Rücktritt von der Veranstaltung der AfD im Henkel-Saal sofort zurückzunehmen.

    Dabei geht es um eine Veranstaltung zum Auftakt des Bundestagswahlkampfes mit AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel am 13. August. Nachdem „Schlösser“ noch am 14. Juli einen Vertrag mit der AfD über 3000 Euro unterschrieben hatte, kam in dieser Woche dann der Rückzieher. Die Begründung: Die Veranstaltung drohe, den „reibungslosen Geschäftsbetrieb, oder die Sicherheit, oder den Ruf des Hauses“ zu gefährden. Gemeint sind damit u.a. mögliche, lautstarke Demos von Gegendemonstranten…

    Und wie reagieren die etablierten Politiker? Gar nicht. Oder sie verspüren klammheimliche Freude.

    Deutschland verrottet….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/08/05/linksfaschisten-verhindern-afd-wahlkampfveranstaltung-mit-alice-weidel/
    ——————————–

    Linkes rotes Faschopack !

  14. Islamisierung

    England (wann bei uns)
    ———————————
    Schleichende Islamisierung im Kampf gegen „unreine“ Tiere

    Im englischen Manchester werden seit einigen Wochen Flugblätter verteilt, die ein öffentliches Verbot von Hunden fordern. Unter dem Slogan „Zeigen Sie Respekt für uns und unsere Kinder und begrenzen die Anwesenheit von Hunden in der Öffentlichkeit“ fordert die moslemische Kampagnengruppe „Öffentliche Reinheit“ zum radikalen Hundeverbot auf.

    Hunde haben – anders als in Deutschland – im klassischen Islam keinem besonderen Stellenwert. Ihre Haltung ist lediglich außerhalb des Hauses gestattet. Die Vorstellung vieler praktizierender Muslime geht davon aus, dass der Kontakt mit den Tieren unrein macht. Besondere Angst haben viele Gläubige vor dem Speichel – die Berührung gilt als völliges Tabu. Muslime müssen nach dem Kontakt mit Hunden rituelle Waschungen vollziehen, bevor sie zum Gebet in die Moschee gehen.

    Nach einer religiösen Vorstellung betritt kein Engel das Haus, wenn sich ein Hund darin aufhält. Grund für die geringe Meinung gegenüber Hunden ist eine unglückliche Begegnung des Propheten Mohameds. „Qalb ibn qalb“, deutsch „Hund, Sohn eines Hundes“ ist daher eines der beleidigendsten Schimpfworte der arabischen Welt.

    Aus vielen arabisch-muslimischen Ländern sind Videos bekannt, wo immer wieder grausamste Misshandlungen gegenüber Tieren gezeigt werden. Brutale Tierquälereien prägen oft den Alltag.

    Überfall auf Hundebesitzerin

    Aber auch in Europa kommt es immer öfter zu Gewalttaten gegenüber Hunden – insbesondere in Städten mit einem hohen Muslim-Anteil. Wie die „Kronenzeitung“ jetzt berichtet, wurde jüngst eine „54jährige Hundebesitzerin vor ihrem Gartentor von einer muslimischen Somalierin niedergeschlagen. Ein Hund der Wienerin war ihr nahe gekommen.“ Der Ehemann der Angreiferin fügte hinzu: „Wir wollen keine Hunde, die sind schmutzig“.

    Im englischen Manchester werden seit einigen Wochen Flugblätter verteilt, die ein öffentliches Verbot von Hunden fordern. Unter dem Slogan „Zeigen Sie Respekt für uns und unsere Kinder und begrenzen die Anwesenheit von Hunden in der Öffentlichkeit“ fordert die moslemische Kampagnengruppe „Öffentliche Reinheit“ zum radikalen Hundeverbot auf.

    Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Catherine Houlihan, Sebastian Kurz, Jürgen Fritz.

    (Vollzitat, + Links i.d.Quelle

    http://www.theeuropean.de/egidius-schwarz/12532-kommt-jetzt-der-dschihad-gegen-hunde

  15. Veröffentlicht am 05.08.2017

    Iranerin erzählt was auf uns zukommt wenn die Regierung nicht handelt. AfD wählen!

    (RICHTIG!! Man könnte sagen: eine iranische Wutmamma, scheint ihr 2. Video zu sein!–> ca 3 min.)

  16. 🙂 🙂

    ——————————–
    Comic02

    eröffentlicht am 19.06.2017

    Ausgabe 2 der „Alternative Comics“. Heute: „Tatort Alexanderplatz“.

  17. Eventuell interessant, vor allem für die Bayern unter uns…
    Laberrunde MIT der AfD

    ca 1 Stunde
    ———————————

    Schlagabtausch der bayerischen Spitzenkandidaten bei der IHK München

    Veröffentlicht am 05.08.2017

    Es diskutierten die bayerischen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl Joachim Herrmann (CSU), Florian Pronold (SPD), Klaus Ernst (Die Linke), Dr. Thomas Gambke (Bündnis 90 / Die Grünen), Daniel Föst (FDP) und Martin Hebner (AfD) die Wirtschaftspolitik in der neuen Legislaturperiode. Der Schlagabtausch der Politiker verlief „gesittet“, so Moderator Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung. Bundestagswahlen 2017
    Quelle Text: IHK Quelle Videoaufzeichnung: Lokalfernsehen München

  18. kurzes Statement:
    ———————————
    Die Gefahr der Altparteien, der Rhetoriker Björn Höcke

  19. Jetzt werden bald überall Wahl-Plakate rumhängen.
    Laufe dann nurnoch mit ’nem großen Filzstift in der
    Tasche rum – um einige verlogene Versprechungen zu
    „korrigieren“.

  20. @ Kettenraucher 18#

    Danke für den Tipp. Ich guck mir das Video morgen an.
    Jetzt gehts ab in die Falle…
    Wünsche allen Mitforisten noch eine angenehme Nachtruhe.

  21. @21 eagle1

    Da wünsche ich ein gut`s Nächtle..
    🙂

    ———————————
    Ganz genau!
    Mich öden diese Defätisten-Typen genauso an.

    ca 30min
    ———————————
    Wir haben die Macht, zu gewinnen! – Nieder mit Defätismus!

  22. 04.08.2017 Professor Dr. Meuthen zum Wahlkampf-Auftakt in Dresden Teil 3 von 3

    (Schlußsequenz ca 5 min)

  23. @ Alter Sack 24#

    http://www.pi-news.net/warum-ich-die-afd-waehle-5/

    meinten Sie den?

    Daß es dem Autor dieses Textes erst heute so geht, will mir nicht in den Kopf.
    Das sind zusammengefaßt alle Statements, die viele andere auch und darunter auch ich seit 2015 laut und deutlich formulieren. So gut wie JEDEN TAG.

    Es ist sicher strategisch nicht falsch, das jetzt vor der Wahl alles noch einmal in einem Mehrteiler argumentativ zusammenzufassen, denn vielen wird erst jetzt allmählich klar, daß sie Opfer, und zwar sehr dumme Opfer (weswegen sie es leider nicht so gerne einsehen wollen, weil dann damit auch das Eingeständnis verbunden ist, daß sie eben strunzdumm sind) des GRÖßTEN MASSENBETRUGES der gesamten MENSCHHEITSGESCHICHTE geworden sind.

    Dieser Massenbetrug ist außerdem noch nicht einmal mit besonderer Rafinesse betrieben worden, sondern simpel mit DDR.- bzw. anderweitig diktatorischer Propaganda- und Erpresserhandschrift.

    Wenn du nicht glauben willst, was ich dir aufs Auge drücke, dann haue ich es dir eben blau und dann wirst du das schon so sehen wie ich das will.

    Unsere feig-dummen Landsleute haben BIS HEUTE leider nicht den Charakter und den Mumm, es sich selbst und laut und deutlich ihrer Umwelt, ihrem Umfeld einzugestehen, daß sie saudumm waren und einer üblen Propagandamasche aufgesessen sind, obwohl sie sich SEHR WOHL hätten besser informieren können, weil sie eben zu faul, feige und zu dumm waren. Und BIS HEUTE fehlt mir ihrer Entschuldigung dazu. Ich erwarte als maximalgeschädigter Deutscher, dessen Nachfahren sogar negativ in Mitleidenschaft gezogen wurden, daß dieser Haufen Feiglinge sich gefällligst bei uns entschuldigt und eine Wiedergutmachung anbietet.

    Irgendetwas in Form von Soli-Boni für geschädigte DEUTSCHE Mitbürger, die unter der immensen Blödheit der Gutmenschen zu teils maximalem Schaden gelangt sind.

    Und dies völlig UNVERSCHULDET, nur weil sie nicht blöd sind und sich selbst informiert haben und weil sie nicht feige sind und nicht charakterlos und sich sofort aktiv in den Widerstand begeben haben.

    Ich erwarte eine öffentliche Wiedergutmachung in Form von riesigen Erinnerungskunstwerken, Ehrenauszeichnungen und Eingang in die Geschichtsbücher für alle von diesen Gutblödis geschädigten Kämpfer der ersten Stunde und alle Patrioten, die ihre Nase so gut wie täglich in den Wind gehalten haben.

    Straßenzüge haben gefälligst nach den Pegidas benannt zu werden, Plätze, Denkmäler, staatsfinanzierte Großkunstwerke, Opern von mir aus.

    Es ist einfach GENUG!

    Ich will auch einfach ganz simpel und schlicht eine verbale ENTSCHULDIGUNGSERKLÄRUNG von diesen Vollidioten hören.

    Etwas in der Art wie „wie konnten uns so viel Perfidie einfach nicht vorstellen, wir haben das nicht in böser Absicht getan; jetzt wissen wir, wie Hitler seinen Denunziantenstadl damals errrichten konnte, nämlich genau mit solchen Blödianen, wie wir welche sind. Es tut uns aufrichtig leid, daß wir uns so feige und töricht verhalten haben und wir werden in uns gehen und lange über das Wesen des Verrats und der Feigheit nachdenken.“

    Erst dann wird bei mir diese mittlerweile festgehakte Stellschraube sich wieder „ein Stück weit“ (wie es in Neusprech heißt) lockern können.

    Aber nur EIN STÜCK WEIT!

    Der geneigte Gutblödel möge dies als meinen Beitrag zur Heilung der Kluft betrachten, die inzwischen in diesem Volk aufgeklafft ist.

  24. @ Kettenraucher

    Danke für den Meuthen-3-Teiler. 😉

    Hier ist einer für Sie:

    AfD Guido Reil, wir sind die einzige Partei die wirkliche Familienpolitik macht

  25. @eagle 1

    🙂

    Ja, da wo AfD kommt:

    Da iss volles Haus…

    Unabhängig davon ob ein brillianter Redner(in) kommt oder eine „Neuling…

    Die Bude ist rappelvoll. Wie es Prof Meuthen schon sagte. 🙂

    Im persönlichen Umfeld sind einige „Blockparteilinge“ am Abstinken…

    😀 😀

    Ich kann nur an die AfDler unter der Leserschaft appelieren:

    Dreht Videos der Reden, setzt die bei YT rein, damit sie verlinkbar sind!! 30 sekunden clips nutzen nix, aber ne gut gefilmte 15 minuten Rede, begeistert!
    ——————————–

    Operation Gehirnwäsche – Google will „toxische Meinungen“ bekämpfen

  26. Der Gesinnungsterror der Rotgrünlinksfaschisten, – es sind in Personalunion die öffentlich-rechtlichen Gesinnungsherren, – wird noch verstärkt durch pro- islamische Dauer-Propaganda. Wie ach romantisch und friedlich sich der Islam anfühlt, wie offen und verständnisvoll er gegen Nicht-Moslems doch ist, usw. Aber es ist mehr als fraglich, ob diese Kanonade von Behauptungen beim Publukum in ganzer Breite auch ankonmt. Dennoch ist der gelebte Widerstand gegen das neofaschistische antideutsche Regime (noch) nicht stark genug, wie er nach der realen Stimmung in der Bevölkerung sein könnte.

  27. Einer der unfähigsten und ebenso gleichzeitig verantwortlichsten Personen für Islamisierung Deutschlands mit dem Satz der Islam gehört zu Deutschland“- mit einem jährlichen (Un-)Ehrensold von 236.000 Euro versüsst vorzeitig gegangenwordenem Ex Bundespräsidenten Ch.Wulff macht wieder Schlagzeilen.
    Dieser Wulff, ein Blender und Maschmeier Förder
    hat wie nun bekannt wirde eine neue Beschäftigung gefunden nachdem er seine Pseudo ex Glamour Firs Lady Bettina auch irgendwie nach dem Verkauf seiner Klinkerbutze in Oberburgwedel verkaufte und mit einer neuen Designerwohnung inkl. neuer Frisur und Krawatte glänzte. Das deutsche VOlk BlenderTeam ist wieder vollständig, jetzt musste zum vielen Blenden, Geldausgeben und Angeben eine zusätzliche Imageaufpolierende lukrative Beschäftigung her. Man gönnt sich ja sonst nichts wenn er nicht gerade mal wieder sich in der Mittelmeerprunkvilla seines Freundes und Lieblingslobbyisten und Menschenabzocker C. Maschmeier (der eigentlich in den Knast gehört,statt ins fragwürdige, gesponserte (Start Up Unternehmensgründerkandidaten) Fernsehen und auf Wall >Plakatwerbetafeln!)
    z.B.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/wulff-unter-druck/sehr-geehrter-herr-ministerpraesident-lieber-christian-maschmeyer-sagt-wulff-deutlich-was-er-will_id_4276041.html

    Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ arbeitet Wulff seit Ende April als Prokurist für die Deutschland-Tochter des türkischen Modelabels „Yargici“.

    http://www.focus.de/finanzen/news/christian-wulff-kritik-am-neuen-job-des-frueheren-bundespraesidenten_id_7439815.html

    Im Mai waren Wulff und seine Ehefrau Bettina Stargäste bei der Ladeneröffnung des ersten deutschen „Yargici“-Geschäfts in Hamburg.
    Wulffs neuer Nebenjob passt genau in das bisherige Kontraproduktive destruktive politische Klima der Spaltung des Deutschen Volkes von ihm selbst und langfristig von Merkel&Co. ausgelöst und beabsichtigt. Es zählt nur deren Interessen inklusive deren Umsetzung des Kalergi Planes. Dazu gehört auch strategisch die ununterbrochenen Anbiederung an Erdogan und seiner Vorstellung der Einführung der Todesstrafe und die Duldung seiner 2. Islam Kolonne und deren Ansprüche in Deutschland. Die zigtausende Verhaftungen von Bürgern in der Türkei spielt keine Rolle, alles in der Toleranz gegenüber dem Islamischen Neusultan der Türkei inkl. des Pseudowiderspruchs einkalkuliert. Alles passt wie Arsch auf Eimer.

    Es muss für Wulff sehr hart sein bei Kritik seiner Person üerhaupt noch irgendwelche nachvollziehbare, erklärbare Gegenargumente für sein Verhalten hervorzuwürgen.
    Insbesondere ein Politiker wenn man ihn als solches überhaupt bezeichnen möchte, einmal als Bupräs. tätig, ausgerechnet in einer Türkischen Firma als Prokurist tätig. Wo sind hierfür seine Fachkenntnisse, wo sind seine Informationen über das aktuelle politische, wirtschaftliche Geschehen in der Türkei?!
    Das Land gehört unter Erdogan komplett isoliert,der Tourismus auf NULL herunterfahren. Die Erdogan Anhänger die in Deutschland große Fresse machen nach Hause geschickt. Nur leider wird dies in Merkeldeutschland eben nicht passieren. Toleranz und Erdoganweltoffenheit ist On Vogue.

    Nebst Wulffs neuer Pseudo- Managertätigkeit- es geht mit Sicherheit nur um den Lobbyismus- und Marktanteileausbau des Labals“Yargici“ in Deutschland wird evtl. seine ON OFF Gattin Bettina die „Islam gehört zu Deutschland“ Fashion auf dem Catwalk vorführen. In Erdogans Frau (Emine Erdogan) hätte sie da bereits ein ideales Vorbild gefunden wie so etwas passend aussehen könnte.

    http://www.focus.de/finanzen/videos/luxus-am-bosporus-die-sultanin-mag-es-teuer-wie-erdogans-frau-sein-geld-mit-vollen-haenden-ausgibt_id_5744195.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Emine_Erdo%C4%9Fan

    Ihrem Staatschef, Sultan und Göttergatten wird seit Langem vorgeworfen, die Gesellschaft stärker entlang islamischer Werte ausrichten zu wollen. Dass er die Gleichberechtigung von Mann und Frau für keine gute Idee hält, hat er bereits mehrfach kundgetan. Die Mode seiner Frau zeigt dies überdeutlich.
    Wann sehen wir Bettina W.mit Kopftuch , als neues Pop-Islam Girlie und dann ab in die Moschee?

    sie könnte sich ja mal beider Muslima Zohre Esmaeli „Vom Flüchtlingskind zum Top-Model“ erkundigen wie Wanderer in 2 Welten dies auf die Reihe bekommen (wollen) oder auch nicht.
    Zitat Tagesspiegel Juni 2016: „Zohre Esmaeli ist Model und aus Afghanistan. Sie hilft Geflüchteten, eine für sie völlig fremde Welt zu verstehen“.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/zohre-esmaeli-vom-fluechtlingskind-zum-top-model/13707262.html

    http://www.stern.de/lifestyle/mode/kopftuch-islam-mode-dolce-gabbana-6894412.html

    Wahnsinn. Dank Wulff,Gauck, Merkel, Gabriel, Maas,Özuguz & Özdemir alle von den gleichen Konsorten-
    Längst pfeifen es die Tauben von den Dächern..
    Deutschland schafft sich an einem ganz großen Rad drehenden unsäglichen linkspolierten Politiker durch Lügen genau nach(vorgesehenen) Plan -des Refugee Wellcome und des tolerieren des Islam -im ICE Tempo ab.
    Ich will mein Land zurück! Sofort!

  28. in Ergänzung meines Komm. Nr.35#

    Als der Spiegel noch einigermaßen neutral berichtete- es sind schon Lichtjahre her:
    27.01.2012

    Headline>

    „Türkisches Modemagazin „Âlâ“ Hoher Absatz, keuscher Blick“

    (..) Das erste Modemagazin für Frauen mit Kopftuch ist in der Türkei ein Verkaufserfolg. „Âlâ“ zeigt urbane Musliminnen, die konservativ bleiben, aber mit dem Trend gehen wollen. Die westlich gesinnten Großstädter entsetzt die Rückschrittlichkeit des Heftes – die Strenggläubigen seine Freizügigkeit. (..)

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/tuerkisches-modemagazin-ala-hoher-absatz-keuscher-blick-a-794067.html

    Inzwischen ist sowohl die Türkei als auch Deutchland niemals für möglich gehalten im besonderen Maße durch den wahnsinn der Politik und deren Stiefelleckenden, willfährigen Links Medien komplett auf den Kopf gestellt.

  29. Die SA ist wieder da,
    nur heißt sie heute Antifa!
    Die Geschochte wiederholt sich .. Da hat jemand die Lektionen nicht begriffen.

Kommentare sind deaktiviert.