Daniel Behrens:Linksfaschist und gewalttätiger Antifa-Krimineller aus Bietigheim-Bissingen

.

WIE DER LINKSEXTREMISMUS
VOM STAAT SYSTEMATISCH GEFÖRDERT WIRD

Die Antifa: Eine linke Terror-Organisation in Armeestärke bedroht die Existenz Deutschlands. Ihr Terror in Hamburg war in Wahrheit ein  inszenierter Staatsterror.

"Was bei den Recherche-Ergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt: Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben." (Quelle)

AUSBÜRGERUNG UND ENTZUG DER DEUTSCHEN STAATSBÜRGECHAFT:
EINE MINIMALE UND GLEICHZEITIG OPTIMALE STRAFE

FÜR DIE TODFEINDE DEUTSCHLANDS

Wer den Tod dieses Landes will, der hat sein Recht auf die Staatsbürgerschaft des von ihm so gehassten Landes verloren. Und dürfte gegen den Entzug dieser eigentlich keinen einzigen vernünftigen Grund vorbringen können - will er sich nicht der Lächerlichkeit preisgeben.

Denn er kann nicht gleichzeitig den Tod Deutschlands wollen - sich aber für seine Staatsbürgerschaft in diesem Land einsetzen.

Daher wäre der sofortige lebenslange Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft für die Todfeinde Deutschlands das richtige und adäquate Mittel, diesen Feinde a) von der Last zu befreien, Deutscher sein zu müssen und b) Deutschland vor diesen Todfeinden zu schützen.

Michael Mannheimer, 9.8.2017

***

Aus: Report München: Gewalt von Links (2012)

Daniel Behrens – Der Linksfaschist und Antifa Krimineller aus Bietigheim-Bissingen

Report München zeigt auf wie die „Linkspartei“ mit linksextremen Gewalttätern und Terroristen gemeinsame Sache macht!

Auch im Kreis Ludwigsburg sind Linkspartei-Politiker in der kriminellen Antifa aktiv. So zum Beispiel der Sprecher der Linkspartei in Bietigheim-Bissingen, Daniel Behrens, welcher selbst ein gewaltbereiter Antifa-Faschist ist und sich an Straftaten beteiligt und sogar selbst zu Straften aufruft.

Gleichzeitig heuchelt er in der Öffentlichkeit den Friedensaktivisten und veranstaltet mit seiner Partei Demonstrationen gegen Krieg und für den Frieden. “Die Linke” ist eine große Gefahr für Deutschland und die Demokratie und wird nicht ohne Grund vom Verfassungsschutz beobachtet.

Bundesamt für Verfassungsschutz - Was ist Linksextremismus?

https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-..

https://danielbehrensbietigheim.wordpress.com/


UNTERSTÜTZEN SIE
MICHAEL MANNHEIMERS KAMPF
FÜR UNSER ALLER FREIHEIT
MIT EINER SPENDE

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 9. August 2017 6:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Politik Deutschland

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

16 Kommentare

  1. 1

    Lasst uns über diese Geldgierigen Bonzen sprechen!

    http://www.journalistenwatch.com/2017/08/09/die-hauptgruende-fuer-die-ueberfremdung-deutschlands/

  2. 2

    @ TLouis1691 #1

    "Geldgierige Bonzen, die ihre Heimat überfremden, damit die Kasse klingelt."

    Ja, diese Bonzen wollen genauso wie die SA-ntifa den VOLKSTOD, obwohl sie wie Krebszellen vom befallenen Organismus (malochender Steuerzahler!) LEBEN!

    Bonzen, SA-ntifa und Wirtschafts-"Migranten" bilden ein einziges KREBSGESCHWULST, das entfernt werden muß - so oder so, denn selbst wenn das deutsche Volk stirbt: diese Zellen sterben ohne ihren "Wirt" ALLEMAL und übrig bleibt "verbrannte Erde" mitten in Europa!

    Ist das so schwer zu kapieren? Oder hat man die Hirne der Jugend dermaßen "vernebelt", daß sie wie Zombies durch die Gegend läuft?

    Nur eine TOTALOPERATION mittels kompletter Entfernung dieses "Krebsgeschwulsts" kann Deutschland noch vor dem "schleichenden Volkstod" retten.

  3. 3

    Parasiten die ihren 'Wirtsorganismus' zerstören wollen,
    hatte Mutter-Natur niemals in ihrem Plan - sowas Perverses
    konnte N U R dem "vernunftbegabten" homo-sapiens in
    seinem Macht/Geldgierigen Wesen ins kranke Gehirn kommen!

    Zur Assifa schreibe ich jetzt mal nix - weil meine
    Kenntnisse über Kot-Unterschiede noch nicht sehr
    ausgereift sind ! Aber der Geruch bei Antifa-Demos
    ist schon sehr auffällig.

  4. 4

    Zur Vervollständigung hier der Link zu dem genannten TV-Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=TnjxD7VhADM

  5. 5

    Das hochintellektuelle Gesicht da oben gehört doch
    bestimmt einem Nobelpreis-Anwärter - oder täusche ich
    mich schon wieder?

  6. 6

    Was ich zu meiner Schulzeit immer nicht verstanden
    hatte war, wie konnte z.B. die sog. "Reichskristallnacht" passieren, wo es doch
    Polizei, Kripo und Feuerwehr gab. Heute weiß ich, der Staat, die SA und die Polizei bildeten eine Einheit. Später wurden
    die Polizei und die SA sogar einer gemeinsamen
    Führung unterstellt.
    Heute sind wir noch nicht ganz so weit, aber das
    kann noch kommen.
    Was mich an meinen Landsleuten besonders ärgert, ist dass viele denken, wenn sie nicht zur Wahl gehen, dann haben sie dem Regime und der Merkel aber eins ausgewischt. Das war vielleicht in der
    DDR anders, da brauchte man keinen Stift sondern
    der Wahlzettel wurde gefaltet und möglichst unter
    "Aufsicht" in die Wahlurne gesteckt. Wer trotzdem
    in die vorhandenen Wahlkabinen ging, machte sich
    höchst verdächtig. Die "Wahl" in der DDR verkam zu
    einer "Gehorsamkeitsüberprüfung" der Bevölkerung. Ulbricht wurde mal von einem
    westlichen Korrespondenten gefragt, warum er nicht
    in die Wahlkabine ginge. Ulbricht antwortete in
    breitem sächsisch, es könne doch jeder sehen, dass
    er die "Kandidaten der Nationalen Front" wähle.
    Der ganze Quatsch mit den Ausgleichs- und Überhang-
    Mandaten dient meiner Meinung auch nur, um möglichst viele Abgeordnete in den Bundestag zu bekommen, andererseits wenn eine Partei 4,99% hat,
    dann fallen alle Mandate für diese Partei weg, da
    ist man dann sehr pingelig.
    Ich erkläre den Nichtwählern dann immer, auch wenn
    nur 1 Wähler die Merkelpartei wählen würde und alle anderen blieben zu Hause, dann bekäme die
    Merkelpartei alle ca. 600 Abgeordnetenmandate, das
    ist extra so im "Wahlgesetz" für die hier herrschende Klicke festgelegt, nicht ein einziger
    Angeordneter würde wegen geringer Wahlbeteiligung
    abgezogen.

  7. 7

    "Junge Leute haben mehr Angst vor NAHtziies als vor Geflüchteten"!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167461715/Junge-Leute-haben-mehr-Angst-vor-Nazis-als-vor-Gefluechteten/

    Und ich habe ANGST vor, nein: UM diese Jugend!

    Bei ihr ist bereits - wenn die Einschätzung dieser Juso-Tante richtig ist - die für das eigene ÜBERLEBEN grundlegende natürliche Hemmschwelle und Kritikfähigkeit gegenüber dem "Fremden" durch eine widernatürliche linksutopische Gehirnwäsche "außer Kraft" gesetzt worden.

    Eibl-Eibesfeldt spricht diesbezüglich auch von einem "UR-MISSTRAUEN" gegenüber Fremden - und wird diesbezüglich natürlich von der SA-ntifa angegriffen.

    https://logr.org/srjournal/2012/07/15/irenaus-eibl-eibesfeldt-chancen-einer-multiethnischen-gesellschaft/

  8. 8

    Daß diese geistig behinderten Antifanten nicht mehr
    als "nützliche Idioten" sind, dürfte vielen natürlich
    klar sein - bloß: "Nützlich für Wen"?

  9. 9

    OT, und ab ins Bergwerk in den Kongo, und ein paar Kinder hierher, die wir dann in unserem Sinne erziehen können, aber mit weiblicher Mutter und männlichem Vater, bitte. Gender ist nicht meine Religion.

    http://vera-lengsfeld.de/2017/08/09/kindersklavenarbeit-fuer-elektroautos/#more-1578

  10. 10

    OT
    https://de.gatestoneinstitute.org/10803/muslimische-motorradrockerbande

  11. 11

    Man könnte es auch anders formulieren: Die bekannten Mainstream-Parteien, das heisst die üblichen Verdächtigen, unterstützen terroristische Organisationen, das heisst, dass sie terroristische Methoden als ein Element des politischen Kampfes prinzipiell befürworten, diese aber nicht direkt unter ihrem Namen umsetzen, um auf diese Weise ihren Ruf nicht zu beschädigen.

    Diese Unterstützung terroristischer Aktivitäten beweist aber, dass sie von ihrer Mentalität her bereit sind terroristische Methoden gegen die authentische politische Opposition anzuwenden, und das wiederum zeigt, dass sie eindeutig nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes stehen, weder ideologisch noch faktisch.

    G. Edward Griffin, der berühmte Gentleman-Aktivist aus den USA, hat es sehr schön formuliert:

    "Es gibt keine Demokratie in den USA, die USA sind eine Eine-Parteiendiktatur mit zwei Flügeln, es ist derselbe hässliche Vogel, und dieser Vogel hat einen linken und einen rechten Flügel."

    Ich denke, es ist fair und angemessen diese Aussage auch auf die üblichen Verdächtigen in Deutschland anzuwenden.

    Mit anderen Worten: Diese Parteien werden allesamt von derselben verborgenen Elite (VE) kontrolliert und gesteuert, und inszenieren diese so genannte Demokratie nur, um das Volk zu täuschen.

    Wieso auch sollte das Volk eine Diktatur stürzen wollen, so lange es glaubt in einer Demokratie zu leben? Eine als Demokratie getarnte Diktatur ist folglich die beste aller Diktaturen.

    In der Serie "The Prisoner" (1967) mit Patrick McGoohan wird sehr schön gezeigt wie das System wirklich funktioniert. Bitte unbedingt anschauen, denn daraus könnt Ihr mehr lernen, als aus den meisten Büchern. Auch konspirative Geheimsekten und subtile Methoden der Gedankenkontrolle werden dort thematisiert. Das dort oft zitierte "village" bezieht sich eigentlich auf das "global village" der Eliten.

    Es gibt keine Demokratie in Deutschland - Punkt.

    Wenn es in Deutschland eine als Demokratie getarnte Diktatur gäbe, wie würde sich dies dann auswirken?

    Es würde sich so zeigen, dass die zentral gesteuerten Parteien allesamt sehr gut miteinander auskommen, sie würden Koalitionen bilden, in Details manchmal zum Schein etwas streiten, aber in den für die Elite wichtigen strategischen Zielen alle verdächtig übereinstimmen, zum Beispiel wenn es um die Einführung des Euros geht oder um die Abschaffung von Bargeld oder um die totale Überwachung der Bürger.

    Wenn aber eine echte alternative Partei ins Spiel käme, die nicht von der Elite kontrolliert wird, die wirklich die Interessen der Bürger verträte, dann würden die von derselben Elite kontrollierten Massenmedien mit brutaler Propaganda auf diese einzige echte Alternative einprügeln. Man würde auch beobachten können wie die Wahlresultate gefälscht werden, Wahlumfragen manipuliert werden, und man würde dann auch Strassenterror gegen eine solche Alternative sehen können, der staatlich alimentiert wird.

    Und ist das denn nicht exakt das, was wir nun tatsächlich beobachten können?

    Die Tatsachen sprechen doch eine sehr deutliche Sprache.

    Aber die immer noch naiven "rechten" Bürger denken sich: "Wozu sollen wir denn eine Revolution machen, wir haben ja bereits eine Demokratie." Und exakt deswegen ist diese Scheindemokratie auch so wichtig, eben gerade damit die Bürger so denken.

    "An ihren Taten sollt ihr die Scheindemokratie erkennen."

    Dazu kommt dann noch, dass die ReGIERungen von den Banken gesteuert werden, das heisst selbst wenn die Demokratie echt wäre, selbst dann wäre sie nicht wirklich frei und autonom, so lange das Finanzsystem nicht geändert würde. Ein Staat, der von Privatkrediten abhängig ist, die von der globalen Oligarchie gnädigst gewährt werden oder auch nicht, je nachdem, ob der Staat brav ist oder nicht, kann niemals ein souveräner Staat sein, kann niemals die wahren Interessen der Bürger vertreten.

  12. 12

    Isser das nicht? Zusammen mit nem Kumpel?

    https://danielbehrensbietigheim.files.wordpress.com/2011/02/walter-kubach.jpg

  13. 13

    Alter Sack

    ...Ist das so schwer zu kapieren? Oder hat man die Hirne der Jugend dermaßen "vernebelt", daß sie wie Zombies durch die Gegend läuft?

    Nur eine TOTALOPERATION mittels kompletter Entfernung dieses "Krebsgeschwulsts" kann Deutschland noch vor dem "schleichenden Volkstod" retten....

    Ja,--viele Junge Deutsche Menschen sind im Hirn Vernebelt!! Liegt an vielen dingen!

    -Interesse an Spass Aktionen! Das gibt einen KICK!
    -Konsumorientiert! NEUSTS SMARTPHONE usw.
    -Angst als Aussenseiter da zu stehen!
    -und noch viel mehr.......

    Aber es gibt auch eine Andere Sorte von Jugendliche!! Die das nicht so einfach hin nehmen wollen! Nur man berichtet nicht von diesen!!

    Es ist immer eine kleine Gruppe von Personen die eine ENTSCHEIDENTE wende bringen KANN!

    Darum geht es in DER HERR DER RINGE!

    Ja, das ist ein Fantasie Film!! Aber mit einer Botschaft für die Realität!!

  14. 14

    @6 Ostberliner

    Exakt, mei Gutster! Exakt und hervorragend aufgedröselt! 🙂

    Wen das doch nur mehr Leute verstehen würden...!

    Viele I-Netseiten...
    oft sehr gut optisch aufgemacht, Buchempfehlungen, Videoclips, etc.

    Aber Inhaltlich, logisch problemorientiert, analytisch... Fehlanzeige. Ja im Gegenteil, da werden Leute mit Verstand und Fachwissen madig gemacht!

  15. 15

    Das mit dem Entzug des Passes ist wirklich eine richtige Sache. Dabei kann Deutschland mit irgendeinem aufnahmebereiten Staat, zum Beispiel, Kuba, oder, warum denn nicht, Madagaskar einen Vertrag aushandeln, nach dem die Verbrannten auch einen sicheren Weg nach außen gehen würden.

  16. 16

    Die Verbannten, natürlich.Diese blöde eingabe-hilfe am Smartphone ?