Deutschland: Muslimische Motorradrockerbande will Muslime „beschützen“

  • Muslimische Bürgerwehren, die islamische Justiz durchsetzen, werden in Deutschland immer alltäglicher. Die Unfähigkeit oder der Unwille der Regierung, sie aufzuhalten, hat zu einem Anschwellen von antimuslimischen Gegenbürgerwehren geführt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt in seinem jüngsten Bericht vor einem eskalierenden Zyklus von Aktionen und Reaktionen, der zu offenem Krieg auf Deutschlands Straßen führen könnte.
    .
  • Eine selbsternannte "Sharia Police" drängte sowohl muslimische als auch nichtmuslimische Passanten dazu, in die Moschee zu gehen und auf Alkohol, Zigaretten, Drogen, Glücksspiel, Musik, Pornografie und Prostitution zu verzichten. Im November 2016 urteilte das Wuppertaler Landgericht, dass die Islamisten nicht gegen deutsches Recht verstoßen, sondern bloß von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht hätten. Das Urteil, dass de facto das Schariarecht in Deutschland legitimiert, ist einer von immer mehr Fällen, in denen deutsche Gerichte – sei es absichtlich oder unbewusst – die Einführung eines parallelen islamischen Rechtssystems im Land fördern.
    .
  • "Auch wenn wir es noch immer nicht wahrhaben wollen: Mitten in Deutschland herrscht mancherorts islamisches Recht! Nicht deutsches. Vielehen, Kinderhochzeiten, Friedensrichter – viel zu lange hat sich der deutsche Rechtsstaat nicht klar genug durchgesetzt. Nicht wenige Politiker träumten von 'Multikulti'. ...
    .
    Es geht hier nicht um Folklore oder Landessitten, sondern um die Frage von Recht und Gesetz. ... Wenn der Rechtsstaat es nicht schafft, hier klare Grenzen zu ziehen und sich Respekt zu verschaffen, dann kann er gleich seinen Bankrott anmelden",
    schreibt Franz Solms-Laubach, Parlamentskorrespondent von Bild.

Nach dem Vorbild der Hells Angels haben deutsche Muslime eine Motorradrockerbande gegründet, die andere Muslime vor dem "immer weiter zunehmenden Islamhass" schützen soll

Das berichtet die Tageszeitung Die Welt. Das Auftreten der Gruppe, die anstrebt, überall in Deutschland Ortsverbände zu gründen, hat die deutschen Behörden alarmiert. Sie warnen vor der wachsenden Bedrohung durch jene, die das Gesetz in die eigenen Hände nehmen wollen.

Muslimische Bürgerwehren, die islamische Justiz durchsetzen, werden in Deutschland immer alltäglicher. Die Unfähigkeit oder der Unwille der Regierung, sie aufzuhalten, hat zu einem Anschwellen von antimuslimischen Gegenbürgerwehren geführt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt in seinem jüngsten Bericht vor einem eskalierenden Zyklus von Aktionen und Reaktionen, der zu offenem Krieg auf Deutschlands Straßen führen könnte.

Die Bande, die sich selbst "Germanys Muslims" nennt, hat ihren Hauptsitz in Mönchengladbach und darüber hinaus bereits Niederlassungen in Münster und Stuttgart. Gegründet wurde sie von Marcel Kunst, einem deutschen Islamkonvertiten, der auch den Namen Mahmud Salam benutzt.

Die Uniform der Bande besteht aus einer schwarzen Lederkutte mit einem Abzeichen, das den Einfingergruß darstellt, den "Finger des Tauhid", der den Glauben an die Einheit Allahs verbildlicht

Im Logo steht zudem die Zahl 1438, das derzeitige Jahr im muslimischen Kalender, dazu die Zahl 713, die für GM (Germanys Muslims) steht – der siebte und der dreizehnte Buchstabe des Alphabets.

Der Polizei ist nach eigenen Angaben nicht bekannt, wie viele Personen zu der im Mai gegründeten Gang gehören. Auf ihrer Facebook-Seite, die mehr als tausend Follower hat, beschreibt sie sich selbst als eine "Bürgerinitiative", die sich für "friedliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen in Deutschland" einsetze. Ihre Mission beschreibt die Gruppe in einem Facebookposting vom 15. Juni so:

"Unsere Organisation ist nur zu einem einzigen Zweck gegründet worden und zwar, um unsere Brüder und Schwestern vor dem immer größer wachsendem Islamhass zu schützen und zu unterstützen!!!

An alle Nichtmuslime, die diesen Beitrag lesen möchten wir eines ganz klar vermitteln: Und nun gut aufgepasst!!!

Die nächsten Zeilen könnten Ihre Ansicht über uns verändern!!! Wir respektieren jede Religion und zwingen niemanden unseren Glauben auf, so wie es uns der Quran vorschreibt!!!


Einschub von Michael Mannheimer:

Eine reine Lüge. Der Koran verbietet die Toleranz nichtislamischer Religionen - und fordert alle Moslems auf, diese zu vernichten. Diesem Auftrag sind bislang über 200 Millionen Nictmsolems zum Opfer gefallen!


Wir sympathisieren nicht mit dem IS und sind gegen Zwang im Glauben sowie in der Ehe!!! ISLAM KENNT AUCH KEINEN EHRENMORD WIE OFT BEHAUPTET WIRD!!!

Der erhobene Zeigefinger, den Wir auch als Logo benutzen, ist kein Zeichen des so genannten Islamischen Staates (ISIS), sondern bedeutet in unserem Glauben die Bezeugung, dass es nur einen Gott gibt!!! Um Ihnen ein kleines Bild zu vermitteln:

In den Kommentaren haben Wir für Sie 40 Gebote aus dem Quran zusammengefasst!!! ... WICHTIG. ... Wer sich auf einen Kampf oder ähnlichem auf der Straße oder sonstwo einlässt (außer zur Selbsverteidigung) wird ohne Diskussion rausgeworfen!!!"

Obwohl die "Germanys Muslims" behaupten, Gewalt abzulehnen, sind nach Angaben der Polizei zahlreiche ihrer hochrangigen Mitglieder bekannte Salafisten, deren Ziel es ist, die liberale Demokratie in Deutschland durch das Schariarecht zu ersetzen. Ein Mitglied z.B. wurde während der Tour de France, die am 2. Juli nach Mönchengladbach kam, als Sicherheitsvorkehrung von der Polizei festgesetzt.

Die Polizei beschreibt den Gründer der Gruppe, Kunst, als einen "Islamisten, der sich in salafistischen Kreisen bewegt". In einem Video, das inzwischen nicht mehr abrufbar ist, ruft Kunst die Mitglieder der Gruppe dazu auf, Moscheen und muslimische Frauen zu beschützen.

In einem am 27. Juli veröffentlichten Interview von Die Welt berichtete die Mönchengladbacher Polizeisprecherin Isabella Hannen, dass sich die Polizei am 5. Juli mit Kunst getroffen und ihn gewarnt habe, dass "eine Bürgerwehr nicht geduldet" werde.

Sie betonte zudem, dass das Gewaltmonopol allein beim Staat liege. Am 28. Juli veröffentlichten die "Germanys Muslims" eine Erklärung, in der sie erklären, sie würden die Autorität des Staates akzeptieren. "Wir haben bislang keine Hinweise, dass von ihnen eine Gefährdung ausgeht. Nichtsdestotrotz behalten wir sie im Blick", sagt Hannen.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) nennt in seinem am 4. Juli veröffentlichten Jahresbericht den Salafismus die "am schnellsten wachsende islamische Bewegung in Deutschland". Wie der Bericht enthüllt, ist die Zahl der Salafisten 2016 auf 9.700 in die Höhe geschnellt, gegenüber 8.350 im Jahr 2015; 7.000 in 2014; 5.500 in 2013; 4.500 in 2012; und 3.800 in 2011. Laut dem BfV:

"In dieser Konsequenz versuchen Salafisten, einen 'Gottesstaat' nach ihrer Auslegung der Regeln der Scharia zu errichten, in dem die freiheitliche demokratische Grundordnung keine Geltung mehr haben soll. Politische und jihadistische Salafisten teilen dieselben ideologischen Grundlagen. Sie unterscheiden sich vornehmlich in der Wahl der Mittel, mit denen sie ihre Ziele verwirklichen wollen. ...

Dennoch ist festzustellen, dass der politische Salafismus ein ambivalentes Verhältnis zur Gewalt als Mittel zur Durchsetzung seiner Ziele pflegt, da religiös legitimierte Gewalt nicht prinzipiell ausgeschlossen wird."

In einem früheren Verfassungsschutzbericht heißt es:

"In seinem Absolutheitsanspruch widerspricht der Islamismus in erheblichen Teilen der verfassungsmäßigen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland. Insbesondere werden durch die islamistische Ideologie die demokratischen Grundsätze der Trennung von Staat und Religion, der Volkssouveränität, der religiösen und sexuellen Selbstbestimmung, der Gleichstellung der Geschlechter sowie das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit verletzt."

Das BfV warnt darüber hinaus vor der Gefahr von Unruhen:

"Das Gefährdungspotenzial, das von salafistischer Gewalt ausgeht, bleibt gefährlich hoch. Salafistische Gewalt könnte durch Interaktion mit extremistischen Gruppen aus anderen 'feindlichen' ideologischen Lagern eine weitere Dynamik entfalten, wie das in der Vergangenheit bereits in einzelnen Fällen passiert ist."

Der Verfassungsschutz bezog sich dabei auf eine Allianz von Hooligans rivalisierender Fußballvereine, die ihren gegenseitigen Hass zeitweilig aussetzten, um sich gegen den gemeinsamen Feind zu vereinen: radikale Salafisten. Die als Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa) bekannte Gruppe hatte zeitweilig über 40.000 Follower auf ihrer Facebookseite, ehe diese von Facebookzensoren gelöscht wurde.

Einige Kommentatoren meinen, dass der Aufstieg von HoGeSa teilweise von einem wachsenden Gefühl der Frustration angetrieben wurde: dass die Bundesregierung nicht genug tue, um die Verbreitung des Islam in dem Land einzudämmen. Andere sagen, die Gruppe sei davon angestachelt worden, dass die Salafisten sich immer provokativer dafür einsetzen, Deutschlands demokratische Ordnung durch islamisches Recht zu ersetzen.

In Wuppertal etwa empörte eine selbsternannte "Sharia Police" die Öffentlichkeit, als sie gelbe Flugblätter verteilte, in denen die Gründung einer "schariakontrollierten Zone" in Wuppertal-Elberfeld verkündet wurde. Die Männer drängten sowohl muslimische als auch nichtmuslimische Passanten dazu, in die Moschee zu gehen und auf Alkohol, Zigaretten, Drogen, Glücksspiel, Musik, Pornografie und Prostitution zu verzichten.

Im November 2016 jedoch urteilte das Wuppertaler Landgericht, dass die Islamisten nicht gegen deutsches Recht verstoßen, sondern bloß von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht hätten. Das Urteil, dass de facto das Schariarecht in Deutschland legitimiert, ist einer von immer mehr Fällen, in denen deutsche Gerichte – sei es absichtlich oder unbewusst – die Einführung eines parallelen islamischen Rechtssystems im Land fördern.

In Berlin setzen mittlerweile rund hundert Islamisten offen das Schariarecht durch

Die Polizei untersucht eine Reihe von Gewalttaten, die es in der jüngsten Zeit in der deutschen Hauptstadt gab. Die selbsternannte Moralpolizei rekrutiert sich aus Salafisten aus Tschetschenien, einer überwiegend sunnitisch-muslimischen Region in Russland. Die Selbstjustizbanden wenden Gewalt an, um tschetschenische Migranten davon abzuhalten, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Zudem werben sie dafür, in Deutschland ein paralleles islamisches Rechtssystem einzuführen. Die deutschen Behörden scheinen nicht in der Lage zu sein, sie zu stoppen.

Bild, die auflagenstärkste Zeitung in Deutschland, warnt davor, dass das Land "vor dem islamischen Recht kapituliert". In einem Dossier mit dem Titel "Scharia-Report" schreibt das Blatt":

"Im Koalitionsvertrag vereinbarten Union und SPD 2013: 'Wir wollen das Rechtsprechungsmonopol des Staates stärken. Illegale Paralleljustiz werden wir nicht dulden.' Doch geschehen ist kaum etwas."

In einem Kommentar schreibt Franz Solms-Laubach, der Bild-Parlamentskorrespondent:

"Auch wenn wir es noch immer nicht wahrhaben wollen: Mitten in Deutschland herrscht mancherorts islamisches Recht! Nicht deutsches. Vielehen, Kinderhochzeiten, Friedensrichter – viel zu lange hat sich der deutsche Rechtsstaat nicht klar genug durchgesetzt.

Nicht wenige Politiker träumten von 'Multikulti'. ... Es geht hier nicht um Folklore oder Landessitten, sondern um die Frage von Recht und Gesetz. ... Wenn der Rechtsstaat es nicht schafft, hier klare Grenzen zu ziehen und sich Respekt zu verschaffen, dann kann er gleich seinen Bankrott anmelden."

Unterdessen kämpfen die deutschen Behörden einen schweren Kampf gegen eine extrem gewalttätige "Rocker"-Gang, die "Osmanen Germania" – die vor allem aus Deutsch-Türken besteht und sich wie die "Germanys Muslims" am Vorbild der Hells Angels ausrichtet.

Die Gruppe "Osmanen Germania", die behauptet, ein Boxverein zu sein, der sich um das Wohlergehen junger Leute kümmert, wurde gegründet, nachdem die Hells Angels entschieden hatten, Migranten, die keine Türken sind, den Beitritt zu erlauben. Die Polizei sieht in den "Osmanen Germania" einen Versuch ehemaliger deutsch-türkischer Mitglieder der Hells Angels, ihren Marktanteil beim organisierten Verbrechen zu bewahren.

Die "Osmanen Germania" sind eine der am schnellsten wachsenden Gangs in Deutschland

Innerhalb von Monaten nach ihrer Gründung im April 2015 hatte sie bereits überall im Land Dutzende von Ortsgruppen gegründet. Heute operiert die Gruppe, die ihre Profite aus Prostitution, Erpressung und dem Handel mit Waffen und Drogen zieht, quer durch Europa, wiederholter Polizeirazzien zum Trotz.

Die deutschen Behörden glauben, dass die "Osmanen Germania" der türkischen Regierung nahestehen, die die Gruppe benutzt, um die inneren politischen Kämpfe der Türkei auch in Deutschland auszufechten. Die Polizei nimmt zudem an, dass die Bande auch mit Deutschlands Salafisten kooperiert.

Soeren Kern ist ein Senior Fellow des New YorkerGatestone Institute. Besuchen Sie ihn aufFacebook und folgen ihm aufTwitter.

Englischer Originaltext: Germany: Muslim Biker Gang Vows to "Protect" Fellow Muslims
Übersetzung: Stefan Frank


Quelle:
https://de.gatestoneinstitute.org/10803/muslimische-motorradrockerbande

 

44 Kommentare

  1. 1

    Zeigen Uns die Vorgänge in den USA nicht verdammt
    deutlich auf welcher Seite die linksfachistischen
    Medien stehen ??? Von Neutralität und Objektivität
    mal wieder nicht die geringste Spur!

    Wenn im Hühnerstall die Ratten die Oberhand gewinnen,
    wäre Selbstmord für die Hühner noch die 'humanere'
    Lösung.

    Woher kommt der Ausdruck "linke Ratte"? - oder
    jemanden betrügen heißt Jemanden "linken"?

    Amerika führt uns doch gerade vor, was zuviel Toleranz
    anrichtet! (Neger u.Linke gegen ihre "Fütterer")

  2. 2

    Danke #1 Globetrotter..

    Merkelowa schpützt den linken- und Museldreck mit.
    Deshalv sind C-Partrien so unwählbr wie der linke Abschaum grün rot tot grün mit.

  3. 3

    Bei den zig Millionen Asylanten im Jhre 2016 sollen "nur" 9.700 Salafisten sein?

    Da frage ich mich aber, welche Zahlen das Bundesamt für Verfassungsschutz zu Grunde gelegt hat.

  4. 4

    @ 3
    Nur 9700 Islamterroristen sind enttarnt. Bei 150.000 laut israelischer Geheimdienst Mossad ist der Rest Schläfer die man bei Bedarf aktivieren kann.

  5. 5

    Gerichtsgutachter gehen mittlerweile von Schuldunfähigkeit aus wenn Muslime ein ungläubige tötet. Ist Deutschland mittlerweile eine islamische Irrenanstalt geworden?

  6. 6

    Nur mal so...
    Ich bin Bart soooo satt, inzwischen finde ich die Gesichtspullover widerlich

  7. 7

    @ Rolf Weichert #5

    IM KRIEG
    (der Merkel-Junta und ihrer Moslem-Horden gegen das Deutsche Volk)
    GELTEN ANDERE GESETZE!

    Wie sogar "Der Speichel" freimütig einräumt:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland-gesetze-in-der-fluechtlingskrise-was-jetzt-gilt-und-was-noch-kommt-a-1071425.html

    Das sind wir aber gespannt, "was noch kommt"?! Vielleicht die Scharia?!

    Die mit kriminellen Methoden gezielt herbeigeführte sog. "Flüchtlingskrise" wird von diesem Verbrecher-Regime GENUTZT, um eine DIKTATUR über das Deutsche Volk zu errichten, in der diesem "der Hals zugedreht" werden soll!

    "Speichel"-Redaktion:
    "Liebe Leserinnen und Leser, im Unterschied zu vielen anderen Artikeln finden sie UNTER DIESEM TEXT kein Leser-Forum: LEIDER ERREICHTEN UNS ZU DIESEM ARTIKEL so viele unangemessene, beleidigende und justiziable Forumsbeiträge, daß eine Moderation kaum möglich ist."

    Heißt: Das RÖCHELN des strangulierten Volks, das sich Luft machen will, soll unterdrückt werden, damit sich seine Mörder durch die Schreie nicht "beleidigt" fühlen!

  8. 8

    Da es den sprichwörtlichen "Islamhass" als solchen in Deutschland nicht gibt, folglich die ach so armen und schutzbedürftigen Moslems davor nicht "geschützt" werden müssen, gibt es nur eine Erklärung dafür, was dieser Sauhaufen wirklich will: Sie wollen die einheimische Bevölkerung vor dem Islam einschüchtern, nix anderes sonst.

  9. 9

    Weg mit der "Religionsfreiheit" weil Religion schon
    immer der größte Feind der Vernunft war u. IST !

    Und die mordgierigste "Religion" war/ist schon immer
    diese - ha ha - "Religion des Friedens" gewesen!

    Warum erkennt Das niemand von diesen perversen PO'litikern ?

  10. 10

    PS.

    Wählt AfD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  11. 11

    .......Nach dem Vorbild der Hells Angels haben deutsche Muslime eine Motorradrockerbande gegründet,........

    ---------------------------------------

    Was kaum jemand bewusst wahr nimmt. Die alten Hells Angels bestehen inzwischen zum Grossteil aus Musels.
    Witzig ausgedrückt, die 81er wurden schon vor langem von Musels übernommen. Quasi also noch vor Deutschland...lach

    Zur Ehrenrettung muss ich aber sagen das es sich bei den HA-Musels um Türken handelt und nicht um die von den Deutschlandzerstörern bevorzugten Kurden.

    PS: Ich befürchte Frank Hahnebuth hat sich inzwischen schon 100 Mal in den Schlaf geweint deshalb.
    Nix für Ungut, Frank!

  12. 12

    OT?
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundespolizei-nur-905-asylsuchende-kamen-2016-nicht-aus-sicherem-staat-nur-fuer-sie-waere-deutschland-zwingend-zustaendig-a2188805.html

    ..denn die meisten "Flüchtlinge" sind ja Muslime.

  13. 13

    @ Rolf Weichert
    Sonntag, 13. August 2017 10:18
    5

    Gerichtsgutachter gehen mittlerweile von Schuldunfähigkeit aus wenn Muslime ein ungläubige tötet. Ist Deutschland mittlerweile eine islamische Irrenanstalt geworden?

    --------------------------------

    Guten Mooooorgen, auch schon wach! 😉

    PS: es gab schon vor Jahren die Anweisung an die Richter jeweils das Recht des Herkunftslandes in das Urteil mit einzubeziehen.
    Damals hat man aber wohl nicht daran gedacht was es für eine Eigendynamik bringt.

    Sehe ich aber die akt Wahlplakate, muss ich sowieso überlegen ob man nicht die Türen sämtlicher Irrenhäuser offen stehen hat. OK, die stehen eh auf. Aber die Türen der "Harten" Abteilungen sollte man doch zu lassen.

  14. 14

    @ SoundOffice
    Sonntag, 13. August 2017 11:27
    8

    ..........Da es den sprichwörtlichen "Islamhass" als solchen in Deutschland nicht gibt, ........

    -----------------------------

    Hallo SoundOffice,

    nun wäre ich ganz vorsichtig!

    Den Islamhass gibt es ohne Ende.
    In der Hauptsache unter sich.
    Jeder nationale Türke hasst Kurden. Jeder Russe verdreht die Augen beim Wort Moslem.
    Jeder Latino mag Moslems wie die P....
    Nach Japan kommen nur die gesitteten von denen rein
    In China sind die Moslems 1000e Km vom Geschehen in einer eigenen Welt.
    USWUSF!

    :-))

  15. 15

    OT OT OT

    Das meisst verkaufte Magazin!

    https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/4b/91/66/4b9166d04106ea31f9580aa2b9ae89db.jpg

  16. 16

    Osmanen Germany ist Erdogans Auslandsorganisation. Der Verein wird von dem türkischen Geheimdienst subventioniert.

    Diplomatengepack, eueueueu!

    Bei ihren "Happenings" sollen Phrasen wie "Ein Land voller Drogenabhängiger, wie die Caritas" gesungen worden sein.

    Osmanen Germany, machen wir uns nichts vor, ist dazu geschaffen worden, auf Befehl alles Nichttürkische hierzulande zu töten und auszubeuten.

    Das kurdische Gegenstück ist Bahoz!

    Quellen:

    http://www.pi-news.net/allahu-akbar-strassenfest-in-peine/

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/osmanen-germania-tuerkischer-geheimdienst-hat-einfluss-auf-rockerklub-a-1123167-amp.html (Mobilseite)

  17. 17

    Für die Osmanen-Rocker-Erdogan-Geheimdienst-Verbrecherbande gilt dasselbe wie für die Antifa:

    Es handelt sich um Terror-Organisationen, welche das Deutsche Volk und den Deutschen Staat und die Deutsche Rechtsordnung zerstören.

    Es wäre ganz einfach, diese Staatsfeinde zu eliminieren.
    Ein Gesetz beschliessen ( das geht innerhalb von wenigen Tagen ), dass solche Kampfgruppen von türkischen oder sonstigen Geheimdiensten und Kampfgruppen der Linken als terroristische Organisationen eingestuft werden.

    Dann könnte man sofort alle Osmanen-Rocker und alle Antifa-Drecksäcke verhaften und wegen der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung mit ganz langen Gefängnisstrafen belegen.

    Zudem diesen Drecks-Türken die deutschen Pässe und die Aufenthaltserlaubnis entziehen und sie dorthin abschieben, wohin sie gehören.

    Was machen wir mit den linken Antifa-Terroristen, die Deutsche sind ?
    Exakt das, was MM vorgeschlagen hat. Staatsangehörigkeit aberkennen und abschieben.
    Lebenslanges Einreiseverbot.

    Dieses Verbrecherpack von Antifa sollen sich ein Land aussuchen, das solches Gesindel füttert und bei sich leben lässt, das ist nicht unser Problem.
    Sie hassen Deutschland, sie haben hier nichts verloren.

  18. 18

    andreas28
    "...die Anweisung an die Richter..."

    Das ist völlig unmöglich. Deutsche Richter sind NICHT weisungsgebunden!
    -----------------------------

    Ich war ja kurz davor, den Sirenenklängen der Muslime zu folgen, daß ihre Religion tolerant und friedlich sei.

    Doch jetzt, wo sie sich organisieren, sich so martialisch zeigen und diesem Bild widersprechend von Frieden und Toleranz reden, kommen mir doch neue Bedenken.

    Ich rate den Osmanen Germania daher, verbrennt eure Kutten und besorgt euch ein vertrauenerweckenderes Outfit. Ihre Wirkung nicht verfehlen würden da z.B. bodenlange weiße Umhänge mit symbolischer Friedenstaube auf der Brust und einem Lorbeerzweiglein im Haar. Wenn dann noch die Bärte abrasiert würden und ein Deo zu Anwendung käme, ja dann glaubte ich an die Friedfertigkeit und Toleranz!

  19. 19

    zu Krümel 16

    Ja Krümel, sie hassen Deutschland, sie haben hier nichts, aber überhaupt nichts verloren!
    Die ersten türkischen Einwanderer hätten sich niemals so etwas getraut, (kamen auch viele von ihnen nicht in dieser Gesinnung, denke an Akifs Familie) die wären schnell wieder abserviert worden, dann kam die nächste Generation, da kamen die Anfänge der Spaltung unseres Landes und die jetzige Generation macht die Vollendung.
    Der" tollerante" Boden mit Gebetsteppich und Minarette, höher als unsere Kirchtürme, wurde von unserer Regierung und Kirchen dafür vorbereitet. Und die Landeinnahme geschieht täglich auf Einladung der "Mutter aller Heiligen."
    Wenn dagegen nicht vorgegangen wird, gegen diese bodenlose Frechheiten, dann Gnade uns Gott.

  20. 20

    Wie kommen diese Typen eigentlich dazu, sich anzumaßen
    das schöne Wort Germania zu missbrauchen? Ist dies eine
    Verhöhnung der Germanen im Allgemeinen? Nur diese
    (Germanen) sind "Kinder" des Landes, sonst keiner.

  21. 21

    Zu #19

  22. 22

    Hölderlin 20

    danke für diesen großartigen Film. Der sollte überall jedermann und vor allem, den jungen Leuten gezeigt werden. Er ist kurz, aber in einer Würze die alles besagt.
    Alle blutverkauften Werte unserer Vorfahren in einer Generation vernichtet und dadurch sind wir jetzt dabei uns selbst zu vernichten.
    Wir sind doch freie Menschen und brauchen doch nicht auf den verführerischen Zeitgeist eingehen. Es ging ihnen zugut und man wollte mit der Zeit gehen, ja nicht konservativ, bewahrend sein, das ist ja rückständig, altmodisch, man wollte modern sein und merkt gar nicht, wie man inwendig modert.

    Dieser Film erfüllt mich mit Stolz auf unsere Vorväter.

  23. 23

    @Hölderlin

    Sie haben recht. Das Eigenschaftsnomen Germania für nichtdeutschen und religiösen Spinnertum zu missbrauchen, ist dreist und zeigt seine Botschaft.

    Analog dazu

    NSDAP Auslandsorganisation Polen

  24. 24

    @Inge Kowalevski #22

    Was gut ist/war, sollte man immer behalten während
    die Entwicklung weiter voranschreiten kann. "Modern"
    bedeutet einer Mode folgend, die rein gar nichts mit
    einer fortschreitenden Entwicklung im besten Sinne zu
    tun haben muss.

    Setzt man, wie dies die jüngere, oftmals hirnlose Generation
    gerne macht, nur darauf dem Zeitgeist hinterherzurennen,
    besteht die große Gefahr in ein Koma zu fallen, aus dem
    man nie wieder erwacht.

    Leider befinden sich viele Menschen in diesem Zustand
    des "Todes" und "modern" tatsächlich vor sich hin.

  25. Deutsche Friedensbewegung
    Sonntag, 13. August 2017 16:13
    25

    Das „Deutschland“ nur eine geographischer Begriff ist, sollte mittlerweile allgemein bekannt sein.
    Wer es jetzt noch nicht versteht - dem ist vorerst nicht zu helfen.
    Eben BRiD 2.0 !!! Was erwartet ihr eigentlich von der Gegenseite ?

    „Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.“ Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph

    Das ist der „Staats“schutz im Verbund mit anderen Diensten. Wenn sie damit Erfolg haben, dann sind die Deutschen Völker und das Bodenrecht endgültig verloren. Es ist jetzt unsere dritte und letzte Chance !!!
    Die Besatzer haben das Grundgesetz und ihre Verordnungen so angelegt, daß wir möglichst nicht in den Rechtskreis von vor 1914 kommen !!!

    Sie merken jetzt, daß immer mehr Staatsbürger das verstanden haben. Deshalb wird ja auch unter anderem die Staatsangehörigkeitsurkunde so massiv und rechtswidrig verhindert. Aber bedenkt, die Antragsteller sind mittlerweile Staatenlose ! Staatenlose haben nach ihrem Rechtsbegriff keine Rechte. Das gilt auch für Gerichtsverhandlungen vor den Militärtribunalen der BRiD. Was glaubt ihr wohl warum man wegen 100 - 200 Euro GEZ - Gebühr, die nicht bezahlt wurde, ins Gefängnis geht. Das geht bei Besitzern des „gelben Schein“ und entsprechendem Wissen nicht !
    Das sollte unbedingt, wenn man betroffen ist, dem jeweiligen „Gericht" und dem „Gerichtsvollzieher“ (möglichst per Fax und direkt der Akte beigeben) mitgeteilt werden. Den „gelben Schein“ immer als Kopie beifpügen. Bei uns hat das bereit über viele Jahre funktioniert. Wir hätten es sonst nicht in das Buch geschrieben. Alles was im Buch steht wurde persönlich ausprobiert.

    Wichtig: Siehe auch unser Buch auf Seite 40 (Rechte durch den Staatsangehörigkeitsausweis) und Seite 125.
    Als kostenlose PDF-Datei auf der Internetseite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV - Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU
    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensvertrag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s

    Friedensvertrag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    Der Kaiser, mit seiner von den Bundesstaaten erteilten Vollmacht, hat bestimmt wer den Friedensvertrag abschließen kann. (Rücktrittsurkunde)

    1. Die Beamten des Kaiser Reiches (Rechtskreis 1914). Wenn sie es nicht machen ……
    2. Der Souverän (die Staatsbürger der deutschen Völker). Das ist von der Organisation aber schwieriger !

    Deshalb haben wir mit unserem Wissen und unserem Bewusstsein / Gewissen die Verpflichtung gehabt den Frieden in Europa und der Welt durch den Friedensvertrag zum WK I zu generieren.
    Jetzt kommt es darauf an was die Deutschen (Bundesstaatsangehörige und Staatenlose) machen. Es liegt jetzt an euch Allen dies deutlich in die Öffentlichkeit zu tragen und umzusetzen. Wir haben die Vorbedingungen bereits geschaffen !

    Das hat George Friedman in seinem berühmten Film auch gesagt:

    "…. WAS WIRD DEUTSCHLAND IN DIESER SITUATION UNTERNEHMEN ?“
    und
    „NUR, WER MIR ENE ANTWORT DARAUF GEBEN KANN, WAS DIE DEUTSCHEN IN DIESER SITUATION TUN WERDEN, DER KANN MIR AUCH SAGEN, WIE DIE NÄCHSTEN 20 JAHRE GESCHICHTE AUSSEHEN WERDEN.“
    und
    „ABER UNGLÜCKLICHERWEISE MÜSSEN DIE DEUTSCHEN IMMER WIEDER EINE ENTSCHEIDUNG TREFFEN.
    UND DAS IST DAS EWIGE PROBLEM DEUTSCHLANDS.“
    und
    „SEIT 1871 - DAS WAR IMMER „DIE DEUTSCHE FRAGE.“ UND DIE FRAGE EUROPAS.“
    und
    „DENKEN SIE ÜBER DIE „DEUTSCHE FRAGE“ NACH, WELCHE JETZT WIEDER MAL AUFKOMMT. DAS IST DIE
    NÄCHSTE FRAGE, DIE WIR STELLEN MÜSSEN, WAS WIR ABER NICHT TUN, WEIL WIR NICHT WISSEN, WAS DIE DEUTSCHEN TUN WERDEN.

    (US-amerikanischer Geostratege- und Sicherheitsexperte, Politologe und Publizist. Er gründete 1996 das private Beratungsinstitut Stratfor, 2015 die Firma Geopolitical Futures. Beide Firmen erstellen unter anderem geopolitische Prognosen.)

    https://www.youtube.com/watch?v=b7TzGW-pQ4I (Ab Minute 12:50)

    "Mit 90 % aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.“ Oskar Wilde

  26. 26

    Zu Hölderlin 24

    modern sehr gut erklärt!
    Danke.

  27. 27

    Krümel

    ´´Für die Osmanen-Rocker-Erdogan-Geheimdienst-Verbrecherbande gilt dasselbe wie für die Antifa´´

    Vor einem Jahr hat man eine LANGE Liste mit sämtlichen Antifa Anhänger veröffentlicht!
    Warum wohl?
    Ganz einfach,--diese braucht man in Naher Zukunft nicht mehr! Das sind nähmlich BIO DEUTSCHE!!

    Denn dann gibt es solche Rocker Gruppen wie diese Osmanen Germania! Oder sonstige Ausländische Banden!
    Die werden dann auf UNS los gelassen!!

    Dann wird das was der CIA Mann HAIDER gesagt hat WAHR! Und zwar das Teile Deutschlands ab 2020 UN REGIERBAR sein werden!!

    Es kann nur noch so gehandelt werden wie es Deutsche Friedensbewegung in seinem Beitrag 25 beschrieben hat! Wir MÜSSEN in das STAATSRECHT VOR 1914 zurück!

    ALSO RAUS AUS DEM HANDELSRECHT DER RE-PUBLIK!

  28. 28

    TLouis1691,
    tut mir leid, aber was der Kommentator "Deutsche Friedensbewegung" schreibt, ist grober Unsinn.
    Sachlich falsch.

    Alle, welche die "Rezepte" der Gemeinde Neuhaus probiert haben, sind gescheitert.
    Und das nicht deswegen, weil die BRD korrupt ist, sondern weil die juristischen und sonstigen Aussagen haarsträubender Unsinn sind.

    Es gibt in der BRD viele kriminelle Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte - ich habe dafür immer wieder Beispiele gebracht.
    Aber es sind nicht alle Juristen kriminell.

    Aber bitte schön: wer gerne seine Lebenszeit damit verschwenden möchte, Rattenfängern hinterherzulaufen, soll es tun.

    Nehmen Sie nur mal den Begriff "Handelsrecht".
    Was ist das ?

    Die Gemeinde Neuhaus und deren Opfer fordern, dass wir "raus aus dem Handelsrecht der BRD" müssen.

    Jeder Jurist oder wer sich auch nur entfernt mit unserer Rechtsordnung beschäftigt hat, kann nur den Kopf schütteln über solche Forderungen, denn sie kommen wohl von Leuten, die überhaupt keine Ahnung von Staatsrecht oder Rechtskunde überhaupt haben.

    Kleiner Tip für Geschädigte der Gemeinde Neuhaus:
    googeln Sie den Begriff "Handelsrecht" und fragen sich dann, wie jemand mit einem Verstand daraus solch einen Unsinn produzieren kann, wie es diese Gemeinde Neuhaus und ihre Nachäffer getan haben.

  29. 29

    Ich sehe die als islamisches Killerkommando aka Schariapolizei, an. Und nichts anderes !

  30. 30

    Krümel

    Muss halt jeder ERST EINMAL selbst für sich wissen, was man von der GEMEINDE NEUHAUS haltet!!

    Aufjedenfall haben diese Herren,- die sogar ein Buch darüber geschrieben haben,- sich schon dabei was gedacht!!
    Die haben ja nie behauptet das es Einfach wäre, sich mit diesen APPARATEN anzulegen!!

  31. 31

    Kettenraucher,
    ich habe vor kurzem eine Reportage über die Osmanen-Verbrecher gesehen.

    So etwas wie der Finanzchef der Osmanen (wenn ich mich richtig erinnere) hat sich der Polizei als Kronzeuge zur Verfügung gestellt und plaudert recht munter.

    Er hat die Ermittler zu Waffenverstecken und Drogenverstecken der Osmanen geführt.

    Er hat Details über die Geldwäsche-Methoden der Osmanen offenbart. Die nehmen um die 40.000 Euro und mehr jede Woche alleine aus bestimmten kriminellen Geschäften ein. Gewaschen wird über türkische Kioske usw.

    Dass der türkische Geheimdienst hinter den Osmanen steckt, wundert niemanden, der sich mit der OK beschäftigt.

    Vielleicht erinnert sich jemand an die beiden Uwe's und ihre Freundin Tschäpe ?
    Das waren V-Leute des Verfassungsschutzes, die ein bißchen auf Nazi-Idioten machten, aber die Morde haben sie nicht begangen. Die Morde wurden von Killerkommandos begangen, die vom türkischen Geheimdienst dazu beauftragt worden sind.
    Es geht da um den Kampf um die Herrschaft im Drogenhandel in Deutschland zwischen Türken und Kurden.

    Erdogan ist ein maßgeblicher Führer der Moslembruderschaft. Er wird von Experten auch "der heimliche Anführer des IS" genannt.

    Mir scheint es so zu sein, dass Erdogan bei den Osmanen zwei Geschäftsbereiche miteinander gekoppelt hat.

    Zum einen der Drogenhandel, Prostitution, Menschenhandel, Schutzgelderpressung usw., der sehr viel Geld für den türkischen Geheimdienst in die Kassen spült.

    Zum anderen der Djihad gegen Deutschland, gegen die Deutschen.

    Deshalb möchte ich die Rolle der Osmanen als Schariapolizei um die Rolle der Plünderer mittels der organisierten Kriminalität ergänzen.

    Die Djihadisten lassen sich die Zerstörung Deutschlands von den "Ungläubigen" fürstlich bezahlen.

  32. 32

    TLouis,
    klar, jeder hat da seine Vorlieben.

    Ich kenne halt Leute, die am eigenen Leib erleben mussten, dass die Methoden der Gemeinde Neuhaus nicht funktionieren. Den Schaden tragen die Betroffenen.

    Ich habe der Gemeinde Neuhaus mal geschrieben und sie auf einen groben Fehler in ihren Schriften hingewiesen. Da kam gar keine Reaktion. Die finden trotz gröbsten Unsinnes immer Naive, die den Unsinn glauben.
    Seriös ist das nicht.

    Nehmen wir noch einmal einen unter vielen Punkten, diese Herumreiterei auf dem Handelsrecht.

    Zitat aus dem Gabler Lexikon:
    Handelsrecht ist das Sonderrecht des Kaufmanns. Die Vorschriften des Handelsrechts betreffen im Wesentlichen die Rechtsbeziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern, die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern.
    http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/handelsrecht.html

    Wenn Sie das mal mit dem Unsinn vergleichen, welche die Gemeinde Neuhaus darüber verzapft, erkennen Sie, um es dieser Gemeinde Neuhaus geht.

    Ich finde, dass Systemkritiker genauso wie Islamkritiker bei den Fakten bleiben sollten.
    Es bringt nichts, Unsinn zu verbreiten, das ist nicht konstruktiv, sondern schadet nur dem Widerstand.

  33. deutschefriedensbewegung
    Montag, 14. August 2017 0:58
    33

    Hallo Krümel......

    Der ehemalige jüdisch-britische Chefpropagandist Sefton Delmer erklärte 1945 wie man mit Deutschland weiter verfahren würde:

    „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … und nun fangen wir erst richtig damit an.
    Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun.

    Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen und das etwa nicht zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist
    der Sieg vollendet.

    Endgültig ist er nie. Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen.

    Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit und das Unkraut bricht durch – jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit."

    Das es nicht einfach ist und man Schußfest seinen sollte, haben
    wir bei jeder Gelegenheit gesagt. Das System will die Wahrheit
    nicht .... das sollte klar sein.

    Siehe auch diesen Film:

    Bewusst TV - Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Zum Handelsrecht ! Das entsteht durch Selbstermächtigung.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:
    http://www.gemeinde-neuhaus.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK_3.Aufl.pdf

  34. 34

    deutschefriedensbewegung,
    bitte erklären Sie den Satz:
    "Befreiung vom Handelsrecht der BRD durch eine Gemeindeaktivierung"

    Dieser Satz macht überhaupt keinen Sinn und läßt nur einen Schluss zu: der Autor dieses Satzes hat keine Ahnung von Staatsrecht und Handelsrecht.

    In Ihrem Buch werden immer wieder solche völlig absurden Sätze wiederholt.

    Auf solchen völlig abwegigen und sachlich falschen Sätzen beruht Ihre angeblich "erfolgreiche" Strategie, die in Wahrheit überhaupt nicht funktioniert.

    Solch einem geballten Unsinn können und werden sich nur Personen anschliessen, die ebenfalls keine Ahnung von Jura haben.

    Man muss sich ernsthaft die Frage stellen, wer ein Interesse daran haben könnte, Menschen, die erkannt haben, dass die BRD ein Unrechtsstaat ist, so brutal in die Irre zu führen und damit den Widerstand gegen das herrschende Unrecht in eine Ecke zu stellen, die man mit der Überschrift "Vollpfosten" bezeichnen muss.

    Wer das Unrecht in der BRD, das auf vielen Ebenen stattfindet, bekämpfen will, sollte das nicht mit gequirlter Schei..e tun, wie Sie es offensichtlich tun, sondern mit Vernunft und in der Sache korrekten Begriffen und Konzepten.

    Einen Ansatz dafür finden Sie auf der Webseite
    http://www.gewaltenteilung.de

    Dort wird die sachlich korrekte Feststellung bewiesen, dass die BRD zwar im Grundgesetz eine "Demokratie" genannt wird, sie aber schon in ihrem Staatsaufbau keine Demokratie ist, weil die 3 Gewalten nicht getrennt sind.

    In der BRD ist der Justizminister gegenüber dem Staatsanwalt weisungsbefugt. So etwas gibt es nicht in einer Demokratie, sondern nur in Diktaturen.

    Außerdem entscheidet der Justizminister, also ein Politiker, welcher formal der Exekutive angehört, wer Richter wird und ob der Richter befördet wird.

    Der Politiker entscheidet über die Karriere, über das Leben, über die Finanzen von Richtern.
    Welche absurden und kriminellen Konsequenzen sich daraus ergeben, können Sie auf der genannten Webseite nachlesen. Die angebliche "Unabhängigkeit der Richter" in der BRD ist nicht gegeben, auch an dieser Stelle lügt das Regime von Anfang an und hat einfach die kriminellen Gesetze von Adolf Hitler übernommen und benutzt sie gegen die Bürger.

    Dies sind 2 klare und von jedem nachprüfbare Belege dafür, dass es sich bei der BRD um eine Diktatur handelt, die sich wie ein Roboter rund um die Uhr als "Demokratie" bezeichnet.

    Wenn Sie die Souveränität der BRD ansprechen, dann rate ich Ihnen, die Argumente von echten Staatsrechtlern zu benutzen, beispielsweise von Dr. Schachtschneider.

    Er hat es nicht nötig, völlig absurde Behauptungen wie "die BRD befindet sich im Handelsrecht und nicht im Staatsrecht" aufzustellen, denn er hat Jura studiert und solche Leute können Sie nicht mit völlig idiotischen und sinnfreien Behauptungen in die Irre führen.

    Dr. Schachtschneider erklärt Ihnen bis ins kleinste Detail, wo es bei Souveränität der BRD hakt und weshalb das so ist.

    Ich empfehle Ihnen, sich von Ihrem Unsinn zu distanzieren und sich mit der Realität zu befassen, denn Sie führen die Menschen bewusst - oder aus Dummheit und Naivität - in die Irre und schaden dem Widerstand gegen die kriminelle BRD.

  35. 35

    @ Onkel Dapte
    Sonntag, 13. August 2017 14:11
    18

    "...die Anweisung an die Richter..."

    Das ist völlig unmöglich. Deutsche Richter sind NICHT weisungsgebunden!

    -------------------

    Genau, und D ist ein demokratischer Rechtsstaat 😉

    OK, inzwischen reicht die allg Angst vor Ächtung.

  36. 36

    @andreas28

    Oder schlicht die Angst vor dem Erfolg!

  37. deutschefriedensbewegung
    Dienstag, 15. August 2017 7:27
    37

    Hallo Krümmel,

    bitte beschäftige dich mal genauer mit der Geschichte:

    Der Philosoph Oswald Spengler hat schon früh sehr klar erkannt, daß die Selbstermächtigung der SPD im Jahr 1919 im Handelsrecht gelandet ist und unserem Land unendliches Leid bringen wird.

    „Aus Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine Firma.

    In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN.
    Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von PARTEIEN. Und diese PATREIEN – noch einmal: keine Volksteile, sondern
    Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem FEINDE alles was er wünschte auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.“

    Zitiert nach Oswald Spengler, Philosoph 1924 (Zweibändiges Werk über den „Untergang des Abendlandes“). Quelle: Zeit-Online vom 9. Juli 1993

    Der Philosoph Oswald Spengler hat noch früher erkannt, daß sich unser Land – zum Vorteil für die ganze Welt – durch einen Friedensvertrag zum WKI selbst befreien kann.

    "Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation. Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden: soll in Zukunft der Handel den Staat oder der
    Staat den Handel regieren?"

    Quelle: Oswald Spengler: “Preußentum und Sozialismus” – Kapitel 6 “Die Internationale”

    Wer Wikipedia, Juristen blind Vertrauen schenkt - ist noch weit
    davon entfernt aufzuwachen .......

    Prof. Dr. jur. Karl Albrecht Schachtschneider hat in seinem neuen Buch davon gesprochen, daß wir keinen Friedensvertrag haben und die Feindstaatenklausel der UNO noch gilt ......

    Viele haben Angst in die Reichsbürgerecke geschoben zu
    werden. Dabei ist die BRiD die Nachfolgeorganisation vom
    sogenannten 3. Reich. Ein Treppenwitz das die Bevölkerung
    das nicht weiß. Reichsbürgergesetz 1935 und 80 weitere
    Nazigesetze gelten noch !

    https://www.youtube.com/watch?v=ws4JuLOH8Ks

    Aber bitte, Augen zu und durch ......

    Auch 1933 kamen so "intelligente" Meinungen !

  38. 38

    deutschefriedensbewegung,
    Sie vermischen Dinge, die nichts miteinander zu tun haben.

    Sie benutzen den Begriff "Handelsrecht" falsch, weil Sie nicht wissen, was er bedeutet.

    Sie konstruieren einen völlig absurden Satz, wenn Sie sagen, daß wir "im Handelsrecht" sind.

    Jeder Jurist hält Leute wie Sie zu Recht für geistig krank. Man nennt diese Krankheit "Wahn".

  39. deutschefriedensbewegung
    Mittwoch, 16. August 2017 14:10
    39

    Hallo Krümel,

    als dieser Spruch entstand waren wir noch im Staatsrecht !

    "Die Wahrheit hat weder Waffen nötig, um sich zu verteidigen, noch Gewalttätigkeit, um die Menschen zu zwingen, an sie zu glauben. Sie hat nur zu erscheinen, und sobald ihr Licht die Wolken, die sie verbergen, verscheucht hat, ist ihr Sieg gesichert."

    Friedrich der Große (König von Preußen, 1712 – 1786)

    Das die überwiegende Anzahl der Juristen keine Ahnung
    von den Zusammenhängen haben oder haben wollen -
    sollte bekannt sein. Die Erklärung dafür hier .......

    Die Psychologie weiß, daß ungefähr 10 Prozent der Bevölkerung mit einem starken Selbstbewusstsein geboren werden. Überwiegend diese 10 Prozent sind in der Lage eine eigene Meinung zu bilden und sie auch zu vertreten.

    Ich empfehle das Buch von der Diplom-Psychologin Stefanie Stahl „Das Kind in dir muß Heimat finden“ mit der ISBN Nr. 978-3-424-63107-4 (Der Schlüssel zur Lösung „fast“ aller Probleme).

    und eine weitere Empfehlung:

    Bekannter Psychotherapeut Maaz: Warum unsere Gesellschaft so krank ist !

  40. 40

    deutschefriedensbewegung,

    in jedem Ihrer Kommentare stellen Sie falsche und absurde Behauptungen auf. (Beispiel: Wir sind nicht mehr im Staatsrecht, wir sind im Handelsrecht)

    Auf die Bitte, die Begriffe "Staatsrecht" und "Handelsrecht" zu definieren, antworten Sie nicht, weil dann Ihre selbst konstruierte Scheinwelt zusammenfällt.

    Dann verknüpfen Sie irgendwelche Bücher oder Videos, die nichts mit "Staatsrecht" oder "Handelsrecht" zu tun haben, mit Ihren absurden Behauptungen und wollen diese falsche Verknüpfung als "Beweis" für die Richtigkeit Ihrer Thesen verstanden wissen.

    Wenn Ihnen korrekte Begriffsdefinitionen vorgestellt werden, die Grundlage des Zusammenlebens in Deutschland sind, bezeichnen Sie die korrekten Definitionen als "Verschwörungstheorien" und behaupten, daß alle Juristen keine Ahnung hätten.

    Ihre ganze Vorgehensweise und Ihr Verhalten, wenn Sie auf die Absurdität Ihrer Thesen hingewiesen werden, zeugt davon, daß Sie resistent gegen Vernunft und Begriffsklärungen sind.

    Sie zeigen, wie bereits erwähnt, das Verhalten eines wahnhaften Menschen, dessen falsche Gedankenkonstrukte für ihn die absolute "Wahrheit" darstellen und nicht mehr korrigierbar sind.

    Auf dieser Grundlage agiert Ihre "Gemeinde Neuhaus".

    Wem es gefällt, sich auf Wahnkonstrukte, die jeder vernunftbegabte Mensch widerlegen kann, einzulassen, dem sei es gegönnt.

    Eine Änderung des Unrechts in der BRD lässt sich allerdings nicht auf diese Weise herbeiführen, weil sich nur eine kleine Minderheit solchen Wahnideen anschliessen wird.

    Innerhalb Ihrer "Friedensbewegung" gibt es zudem noch heftige Kämpfe, die an Don Quichote erinnern.

    Schauen Sie mal den Artikel
    Wessen Staatsbürger ist ein Deutscher?
    auf krisenfrei.de an:
    http://krisenfrei.de/wessen-staatsbuerger-ist-ein-deutscher/

    Wie bei Ihnen beginnt der Artikel mit falschen Behauptungen wie
    " Ein Mensch hat keine Staatsangehörigkeit und kann auch keine erhalten, da er nicht rechtsfähig ist. Ein Mensch kann nur in seiner Rolle als natürliche PERSON im Rahmen seiner Vertragsfreiheit eine Staatsangehörigkeit beantragen, sofern er die Voraussetzungen erfüllt. "

    Wie sieht die reale Rechtslage aus ?

    1. Ein Mensch ist immer eine natürliche Person und ist damit rechtsfähig (wenn er die Kriterien für die Rechtsfähigkeit erfüllt).

    http://www.wirtschafts-lehre.de/rechtsfaehigkeit.html

    2. Ein Mensch ist keine juristische Person.

    Er kann Organ einer juristischen Person sein.
    Eine juristische Person ist eine Personenvereinigung oder Zweckvermögen mit vom Gesetz anerkannter rechtlicher Selbstständigkeit. Die juristische Person ist Träger von Rechten und Pflichten, hat Vermögen, kann als Erbe eingesetzt werden, in eigenem Namen klagen und verklagt werden.
    http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/22431/juristische-person

    Sie sehen also, dass bereits die Grundlagen des Artikels falsch sind. Daraus entsteht im Normalfall nichts Gutes oder Richtiges.

    Besonders interessieren sollte Sie die folgende Feststellung des Autors, denn diese widerspricht direkt Ihrem "Lösungsweg" mit dem gelben Schein.

    "Um das noch besser zu verstehen hier ein Beispiel zu dem „Blödsinn gelber Schein“. Ein Mensch, respektive natürliche PERSON möchte die Mitgliedschaft in dem Verein „Victoria Darmstadt“ erwerben. Da es aber keine „Victoria Darmstadt“ gibt, bittet er den Vorstand vom SV Darmstadt 98 ihm eine Bescheinigung auszustellen, daß er die Mitgliedschaft bei der „Victoria Darmstadt“ besitzt, da er alle Vorraussetzungen gemäß den Statuten der „Viktoria Darmstadt“ von 1913 erfüllt und damit die Mitgliedschaft bei der „Victoria Darmstadt“ inne hat. Wie soll der SV Darmstadt 98 soetwas bescheinigen können? "

    Verstehen Sie, was der Autor aussagt ?
    Er bringt ein heilloses Geschwurbel von richtigen und falschen Aussagen und kommt am Ende zu einer Verurteilung des gelben Scheins, den er als "Blödsinn" bezeichnet.

    Die Gemeinde Neuhaus basiert aber auf dem gelben Schein.
    Was nun ?

    Ich wiederhole es noch einmal:

    Sie benutzen absurde Definitionen und gründen darauf ebenso absurde Thesen.
    Das ist in etwa die kürzeste Beschreibung Ihrer "Gemeinde Neuhaus".

    Sie ähneln einem Menschen, der sagt: "Weil der Autor XY ein tolles Buch geschrieben hat, ist die Erde eine Scheibe, wo es gefährlich für die Menschen wird, weil sie am Rand der Scheibe runterfallen."
    Und dann bitten Sie den Leser, Ihre absurde Verknüpfung zu akzeptieren, weil diese in Ihren Augen ein "Beweis" Ihrer falschen Gedankenkonstrukte ist.

  41. deutschefriedensbewegung
    Donnerstag, 17. August 2017 14:03
    41

    Der Begriff Mensch ist genau so eine Maske / Avatar wie der Begriff Person. Lies einfach mal meine Kommentare bei
    Krisenfrei.

    https://www.youtube.com/watch?v=xsWZjuBruwk

    Es gibt Männer / Weiber (kommt von Weiblichkeit) die wollen oder können die Wirklichkeit nicht verstehen. Siehe Film von Herrn Maaz. Es wäre ratsam mal über die rote Pille nachzudenken.

    Im PERSONL-ausweis steht Name und nicht Familienname.
    Warum wohl? "Der Name eines Kaufmannes ist seine Firma !"

    Der Name wird nur in Druckbuchstaben geschrieben.
    Deutsch ist eine Adjektiv und keine Staatsangehörigkeit.
    Wer das nicht versteht - dem ist auch nicht mehr zu helfen.
    ----------------------------------------------------

    § 28 Antrag - Personalausweisverordnung (PAuswV)

    (1) Um das Vorliegen der Voraussetzungen des § 21 Absatz 2 Satz 1 des Personalausweisgesetzes überprüfen zu können, muss ein Antrag nach § 21 Absatz 1 Satz 1 des Personalausweisgesetzes enthalten:
    1. Angaben zur Identitätsfeststellung von juristischen und natürlichen Personen; bei natürlichen Personen sind dies insbesondere der Familienname, die Vornamen, der Tag und der Ort der Geburt sowie die Anschrift der Hauptwohnung; bei juristischen Personen sind diese insbesondere der Name, die Anschrift des Sitzes, die Rechtsform und die Bevollmächtigten; außerdem ist in diesem Fall eine Kopie des Handelsregisterauszugs oder der Errichtungsurkunde beizulegen..

    http://www.gesetze-im-internet.de/pauswv/__28.html

    -------------------------------------------------------

    Das Ausländergesetz (AuslG-VwV) sieht vor, daß jeder Bundesbürger der seine Staatsangehörigkeit nicht mit einer Staatsangehörigkeitsurkunde nachweisen kann, wie ein Ausländer zu behandeln ist.

    “1.2.1 Ausländer ist jede natürliche Person, die weder die deutsche
    Staatsangehörigkeit besitzt noch als Flüchtling oder Vertriebener
    deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder
    Abkömmling im Gebiet des Deutschen Reiches nach dem Stand
    vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat (Deutsche ohne
    deutsche Staatsangehörigkeit) oder diesen Status durch Abstammung oder – bis 31. März 1953 – durch Eheschließung erworben hat.”

    “1.2.3.1 Deutsche, die zugleich eine oder mehrere fremde
    Staatsangehörigkeiten besitzen, sind keine Ausländer i.S.d.
    Ausländergesetzes (inländischer Mehrstaatler). Bestehen Zweifel,
    ob jemand Deutscher ist, obliegt die Klärung der Staatsangehörigkeits-
    behörde. Bis zur Klärung ist er als Ausländer zu behandeln.

    Beruft sich ein Ausländer darauf, Deutscher zu sein, hat er dies gemäß § 70 Abs. 1 nachzuweisen (z. B. durch Staatsangehörigkeitsurkunde).”

  42. 42

    deutschefriedensbewegung,
    schon mit Ihrem ersten Satz "Der Begriff Mensch ist genau so eine Maske / Avatar wie der Begriff Person." beweisen Sie, dass Sie in Ihrer eigenen Welt leben, denn Sie akzeptieren nicht die Begriffe, welche jeder normale Mensch benutzt.

    Um es nochmal - vielleicht sogar für Sie verständlich - auszudrücken:

    Sie erschaffen sich eigene neue Definitionen für Begriffe wie "Mensch", "Person", "Handelsrecht", "Staatsrecht" usw. und ziehen daraus Fantasie-Schlussfolgerungen.

    Wenn ein normaler - und nicht vom Wahn befallener - Mensch Ihnen die allgemein übliche Definition des Begriffes liefert, lehnen Sie dies ab und bestehen auf Ihrer Eigenschöpfung, die im Widerspruch zur Realität steht.

    Von diesem fundamentalen Wahn als Basis schwurbeln Sie dann mit Videos, Büchern und dem "Personalausweis", mit "Namen" und "Firma" herum, dass es nur so kracht.

    Schwurbeln Sie gerne weiter, aber ohne mich.
    Tschüss.

  43. 43

    -OT

    Man kann es nicht fassen, auf welche krude Gedanken so mansches Arschloch kommt:

    kein Scherz: Ein Bonner Professor will den Deutschen Oxytocin als Nasenspray verabreichen, um sie für mehr Zuwanderung empfänglich zu machen. Das berichtet die "Junge Freiheit":

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/refugees-welcome-jetzt-auch-auf-rezept/

    Bitte für Verbreitung sorgen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Rouhs

  44. deutschefriedensbewegung
    Freitag, 18. August 2017 10:29
    44

    Hallo Krümmel,

    die UNO und die damit verbundenen Länder können die Menschenrechte geben und nehmen wie sie wollen. Die
    Menschenrechte sind in einigen Länder zur Zeit ausgesetzt.
    Die UNO / EU sind nur eine Vereine !

    Mann / Weib ist das freie Individuum bei der Geburt ! Das hat sich bereits herumgesprochen !

    Bevor du schreibst solltest du dich erstmal richtig sachkundig machen. Wikipedia und Co. KG sind da wenig hilfreich. Auf das sollte sich schon herumgesprochen haben.

    Was meinst du als unbeteiligter zum Thema Intelligenz ?

    Vielleicht hast du ja einen limitierten Erkenntnishorizont bezüglich der objektiven Realität !

Kommentar abgeben