EILMEDLUNG: Transporter rast in Menschenmenge in Barcelona. 13 Tote, mindestens 20 Verletzte

Unter den Opfern sollen sich auch Kleinkinder und ältere Personen befinden. Wie üblich werden keine Fotos der Opfer gezeigt – man will die Bevölkerung nicht „unnötig“ alarmieren und verschrecken. 


UPDATE (Stand 19:28 MEZ):

ICH HABE DEN TITEL GEÄNDERT. ZUEST WAR VON 2 TOTEN DIE RDE. NUN SIND ES BEREITS 13 TOTE. ES SIND DIE TOTEN DER LINKEN POLITIKER EUROPAS, DIE DEN MORDKULT ISLAM NACH EUROPA VERFRACHTET HABEN. DOCH NICHT SIE, SONDERN WIR ISLAMKRITIKER, DIE WIR DIESEN TERROR SEIT JAHREN VORAUSGESAGT HABEN, WERDEN VERFOLGT, GEJAGT, BESTRAFT UND DENUNZIERT.


.

WIE LANGE NOCH WOLLEN WIR EUROPÄER VERBRECHERISCHE POLITIKER AN DER SPRITZE DER EU UND DER EU-LÄNDER DULDEN, DIE GANZ UNMITTELBAR FÜR DIESE MASSENVERBRECHEN GEGEN EINHEIMISCHE EUROPÄER DURCH MOSLEMS VERANTWORTLICH SIND?

Noch im letzten Jahr sprach Junker angesichts der nahezu täglichen tödlichen Islam-Attacken gegen Deutsche, dass die EU auf alle Fälle an ihrem Plan der Massenimmigration von Moslems festhalten wolle. Egal, wie viele Europäer dabei getötet würden.

Das sind die Politiker, die für solche Terrorakte wie heute in Barcelona hauptverantwortlich sind. Ihnen gebührt nur eines: Anklage vor einem internationalen Militärgericht, welches befugt ist, wie damals in Nürnberg Kriegsverbrecher zum Tode zu verurteilen.

Michael Mannheimer, 17.8.2017

***

DIE PRESSE.COM, 

Polizei spricht von „Terroranschlag“ in Barcelona

Ein Kleintransporter rast auf der Fußgängerzone Ramblas in eine Menschenmenge. Es gibt mindestens zwei Tote. Lokalmedien berichten, dass zwei Bewaffnete ein Restaurant stürmten.

Ein Reporter des spanischen Fernsehens berichtete von einem riesigen Polizeiaufgebot, auch zahlreiche Krankenwagen seien im Einsatz. Viele Menschen liefen offenbar in Panik über die Straßen. Die katalanischen Behörden verfügten die Schließung von nahegelegenen Metrostationen und Geschäften.


„In der spanischen Millionen-Metropole Barcelona ist am Donnerstag ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren. Zudem nahmen Terroristen Geiseln in einem Restaurant.

18:51   Die Polizei sucht einen zweiten Fiat-Van und geht mittlerweile davon aus, dass zwei Fahrzeuge den Anschlag ausführten.“ Quelle


Der Fahrer des Fahrzeugs flüchtete zu Fuß. Die Polizei sprach von einem „massiven Zusammenstoß“, der durch den Fahrer eines Lieferwagens herbeigeführt worden sei. Das Fahrzeug soll beim Placa de Catalunya auf die Rambla gefahren sein, bevor es weiter in Richtung Hafen fuhr.


 „Geiselnahme in türkischem Restaurant

18:37  Mehr zur Geiselnahme berichtet „Bild“ Zwei bewaffnete Männer sollen ein Restaurant gestürmt haben und dort Geiseln genommen haben. Sie sollen kugelsichere Westen tragen. Der Name des Lokals ist „Luna de Estambul“. Der Terrorfahrer habe sich mit einer „Langwaffe“ in dem Restaurant verschanzt, berichten spanische Medien. 

Für die Umgebung wurde eine Warnung ausgesprochen. Geschäfte, Hotels, Restaurants und Kneipen in der unmittelbaren Umgebung wurden geschlossen.

18:31    Bewaffnete Terroristen verschanzen sich in türkischem Restaurant, berichtet die „Welt“. Das Lokal liegt laut Polizei im Raval-Viertel.

Pass im Terrorfahrzeug gefunden

18:30   Die Zeitung “La Vanguardia“ berichtet von 2 Toten (s. Update: Es sind bereits 13 Tote) und rund 20 Verletzten. Der Lieferwagen sei mehr als 600 Meter auf dem Fußgängerstreifen gefahren. Die Polizei fand in dem Fahrzeug einen spanischen Pass, heißt es. Damit ist dies ein weiterer Terroranschlag, bei dem Ausweispapiere mitgeführt oder deponiert wurden.

18:16   Twitter-Videos zeigen, dass der Attentäter eine längere Strecke gerast sein muss, da die Verletzten auf einer weiten Strecke verteilt sind. Auch mehrere Kinderbuggys wurden getroffen. Offenbar sind Kinder und ältere Menschen unter den Opfern. Die Polizei ruft aus Respekt dazu auf, die Bilder der Verletzten nicht zu teilen. Und das scheint nötig zu sein.“ Quelle


Kurz nach dem Vorfall berichteten Lokalmedien, dass zwei Bewaffnete in eine Restaurant eingedrungen wären. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen besteht, ist unklar.

QUELLE:
http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5270424/Polizei-spricht-von-Terroranschlag-in-Barcelona

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

99 Kommentare

  1. War der Fahrer jetzt ein Buddhist oder ein Ostfriese ?
    Denn die „Religion des Friedens“ würde doch niemals
    auf so eine Idee kommen – oder täusche ich mich schon wieder ???

  2. Es wird bei Uns, Hier Deutschland bald Sehr Viel Schlimmer werden !

    George SOROS und Die BilderBerg-Group haben Uns Den EU-Bundeskanzler MARTIN schulz INSTALLIERT EntGegen dem Wählerstimmen des Deutschen Volk’s am 24.09.2017 !

    Je Grösser Die Lügen Ist Desto Mehr Glaubhaft Ist Die Lüge !

    Wir, Alle die, diesen Lügen-schulz NICHT gewählen haben werden, Sollten Nach Ungarn fahren und Vor der Deutschen Botschaft in Ungarn Gegen diese Wahlfälschung zur Installation des MARTIN schulz Als EU-Didaktur Gegen dass Deutsche Volk durch die EU und Ihrem Herren Gott George SOROS !

    Das Richtige BundestagswahlErgebnis: AfD 52% CDU 42% LKR 10%

    AfD 52%

    CDU 42%

    LKR 10%

    BundestagswahlErgebnis Ohne Wahlfälschung: AfD 52% CDU 42% LKR 10%

    AfD 52%

    CDU 42%

    LKR 10%

    BundestagswahlErgebnis Nach EU-Wahlfälschung durch SOROS-BilderBerg-MaFia: spd 47% grüne 6% Die Linke 27% CDU 9% AfD 4% FDP 5%

    spd 47%

    grüne 6%

    Die Linke 27%

    CDU 9%

    AfD 4%

    FDP 5%

    George SOROS und Die BilderBerg-Group haben Uns Den EU-Bundeskanzler MARTIN schulz INSTALLIERT EntGegen dem Wählerstimmen des Deutschen Volk’s am 24.09.2017 !

    Wir, Alle die, diesen Lügen-schulz NICHT gewählen haben werden, Sollten Nach Ungarn fahren und Vor der Deutschen Botschaft in Ungarn Gegen diese Wahlfälschung zur Installation des MARTIN schulz Als EU-Didaktur Gegen dass Deutsche Volk durch die EU und Ihrem Herren Gott George SOROS !

  3. …In der spanischen Millionen-Metropole Barcelona ist am Donnerstag ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren.

    Zudem nahmen Terroristen Geiseln in einem Restaurant.
    Geiselnahme in türkischem Restaurant

    18:37 Mehr zur Geiselnahme berichtet „Bild“: Zwei bewaffnete Männer sollen ein Restaurant gestürmt haben und dort Geiseln genommen haben….

    Timeline bei:

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/eil-barcelona-fahrzeug-faehrt-in-menschenmenge-a2192751.html

  4. Daily Mail ist schon bei 13 Toten

    Dort gibt es auch mal Bilder. Während bei unserer Drckspresse alles vertuscht wird

  5. Die Vorstellung, daß hier jederzeit irgendein Dschihadisten-Schw**n mit irgendeiner improvisierten Massenvernichtungswaffe auf völlig unvorbereitete Menschen einstechen, -dreschen, -rammen, -fahren, zundern oder -rammeln darf, ohne daß hier ganz Europa wie vom Blitz getroffen reagiert, macht mich derartig wütend….

    Inzwischen sparen sich die hohnlachenden Machthaber schon ihre Kondolenz-Formeln.
    Wie der Londoner Bürgermeister (ein Musel) uns ja verkündete:

    Wir müssen uns halt an sowas gewöhnen, das gehört jetzt zum normalen Großstadtleben dazu.

    Die Kumpels sind halt jetzt da, mir doch egal…

    Als hätte es das spanische Volk nicht ohnehin sehr schwer, bei all den Wonnen, die die EU ihm brachte. Massenarbeitslosigkeit bei den Jungen, und permanente Invasion aus Afrika.
    Barcelona, ausgerechnet jetzt zur Hochsaison in einer Flamiermeile….

    Langsam aber sicher kommen da so Wünsche in mir auf, was das Strafmaß für solche Verbrecher angeht… ich sag nur Mittelalter…

  6. http://www.foxnews.com/world/2017/08/17/injuries-reported-after-vehicle-hits-people-in-barcelona-plaza.html
    „TERRORISM
    Barcelona terror attack: At least 13 reported dead after van plows into popular tourist area
    DEVELOPING: The terrorists alleged to have plowed a van into a crowd of pedestrians in a popular tourist area — resulting in at least 13 deaths — were holed up in a Barcelona restaurant Thursday as images of the carnage, showing bodies lying crumpled and bleeding in the street, flooded forth from the Spanish city.

    Spanish newspaper El Pais and Cadena Ser radio station, citing police sources, reported least 13 people were killed in the attack. Police however on Twitter only confirmed one person was killed and 32 injured.“

    showing bodies lying crumpled and bleeding in the street

    showing bodies lying crumpled and bleeding in the street

    showing bodies lying crumpled and bleeding in the street

    showing bodies lying crumpled and bleeding in the street

    showing bodies lying crumpled and bleeding in the street

    Schon wieder also ein islamsicher GROßTERRORANSCHLAG in Europa!
    Und in Deutschland hört man rein gar nichts davon!

    Es ist eine SCHANDE!
    IHR SCHAND-MEDIEN!
    TUT ENDLICH EURE PFLICHT UND BERICHTET!

    SORGFÄLTIG UND DER WAHRHEIT ENTSPRECHEND!

  7. „He saw „women and children just running and they looked terrified“

    http://www.newsweek.com/barcelona-crash-live-updates-van-plows-crowd-famous-las-ramblas-651914

    „(…) Local radio station Cadena Ser Radio, citing police sources, says that at least 13 people have been killed in the vehicle-ramming attack. Police are yet to confirm this number, having only said that there are dead and injured as a result of the crash.

    Spanish police have re-confirmed that they are treating the crash as an extremist attack.

    The White House says that White House Chief of Staff John Kelly is keeping President Donald Trump informed of the situation in Barcelona.(…) „

  8. OT –

    Jetzt gibt es auch noch
    REDEVERBOT! für die AfD. (Nicht für Islamfanatiker und Fundamentalisten, nein, das nicht, aber für die AfD)

    AfD wurde Rederecht verwehrt. Wiebke Muhsal aus dem Landtag

  9. Charlottesville, 1 Toter weltweite Mainstreamempörung 7 Tage. Infos zum Täter und zum Opfer gab es nicht.

    Barcelona, Berlin, London, Manchester, Stockholm, viele Tote. Täter Moslem, also nicht so schlimm.

    Da ist es wichtig Prioritäten zu setzen:
    Heute, am 17.08.. gegen 19:39 Uhr liest sich das so im Stern: Sarah Knappik – Die größte Nervensäge im Trasgh TV.

    • Zu dem Fall in Amerika gilt hinzuzufügen : die Schuldfähigkeit des Täters ward noch nicht einmal bewiesen, Agitprop beschallte die Gegend mit Attribut „ein Fanatiker “ bereits.

  10. Nach dem Anschlag ist vor dem nächsten Anschlag,
    etwas anderes fällt mir hierzu auch nicht mehr ein.
    Wenn ich unterwegs bin z.B. auf einer belebten
    Flaniermeile irgendwo in Europa, dann rate ich dazu,
    nicht die Auslagen in den Geschäften allzu ausgiebig
    zu betrachten sondern das Umfeld und die nächsten
    Straßenbäume oder Laternen, damit ich im Ernstfall
    hinter einen Baum springen kann um mich vor einem
    zu allem entschlossenen Musel zu schützen, denn
    die „Obrigkeit“ wird und will uns nicht schützen,
    die will uns lieber am Aussterben sehen.

  11. Aber W A R U M verbietet man nicht endlich diese
    als „Religion“ getarnte „Halbaffen-Tollwut“, und
    zwar in ganz Europa ?
    Wieviele unschuldige Menschen sollen denn noch geopfert
    werden an diese bestialische Sekte ?
    Wenn D A S die Ergebnisse der „Religionsfreiheit“
    sind, dann wäre ich für Abschaffung dieser angeblichen „Freiheit“!

    Daß es verboten sein soll Allah bildlich darzustellen, kann nur DARAN liegen, daß niemand seine Hörner sehen soll.

  12. Ich hab ja leider fast (Natur-)Glatze – morgen werden mich auf der Straße, in U-Bahn o. Bus die Leute, insbesondere jüngere Frauen u. Alternativos, aber auch ältere Bravbürger wieder scheel bis aggressiv ansehen so wie noch nach jedem Attentat u. selbst bei Vollbesetzung es tunlichst vermeiden, sich neben mich zu setzen!
    Für die bin ich ein vermeintlich „Rechter/Nazi“, auf jeden Fall Islamfeind, also schuld daran, das die Muslime so rabiat „geworden“ sind??
    Ausgerechnet Muslime scheuen dann meinen diskreten Blick u. zeigen sich betont freundlich, mittlerweile scheint es doch vielen von ihnen peinlich zu sein?!
    Verrückte Welt…

  13. Und wieder das gleiche Konzept, und wieder der gleiche Antrieb, und wieder das gleiche personelle Umfeld…

    Charlottsville war ein Einzelfall!

  14. Wo kommen auf einmal nur all die bösen Autos her? Schon wieder so ein grausamer Einzelfall.
    Goldschatz-Schulz und andere Politheuchler sind wieder mal alle sehr erschüttert. Darüber werden sich die unschuldigen Toten aber sehr freuen.

  15. Ich bin ja gewohnheitsmässig in sog. „linken Szenelokalen“ unterwegs: hab NOCH NIE erlebt, das nach einem (auch größeren) Attentat irgendjemand darüber gesprochen o. sich gar empört hätte!
    Weder an meinem Stammtisch noch was man so nebenan mitbekommt wurde dies je zum Thema gemacht, allenfalls mit leiser Stimme ganz kurz gestreift.
    Dann wird der Kopf geschüttelt über diese „verwirrten Einzeltäter“-Fanatiker und Ende der Angelegenheit.
    Das Wort Islam laut auszusprechen, zumal in diesem Zusammenhang würde schlagartig das ganze Lokal zum Verstummen bringen, alle (erbosten) Blicke auf einen gerichtet. Seine Freunde/Bekannten wäre man dann garantiert los – absolutes NoGo in der Öffentlichkeit.
    Beim Jugo o. Griechen um die Ecke gäbs dieses Problem ziemlich sicher nicht!!

  16. @ Taurus Caerulus 29#

    Die haben doch tatsächlich alle die selben Fressen!
    Dieselben Triefaugen, die selbe behäbige selbstgefällige Arroganz in die Visagen gemeißelt.
    Stolz sind die auf ihre Feigheit.

    Das muß von der Inzucht kommen. Andere sind stolz auf ihre Taten, nicht auch ihre Feigheit oder minderwertige charakterlose Hinterhältigkeit und Verschlagenheit.

  17. Es sind die Toten von Angela Merkel und der EU, sowie der Strippenzieher der Massenflutung mit Moslems.

    Es sind auch die Toten der Wähler des Altparteienkartells.

    Denn ohne diese Wähler wäre Merkel nicht an der Macht, sondern die AfD.

  18. Von Merkel, der Verursacherin dieser pausenlosen Musel-Verbrechen, ist zu diesen Moslem-Morden kein einziger Ton von Kritik oder gar Empörung zu vernehmen. Dieses Kaliber oder auch M-Stück schweigt still und läßt uns und unsere europäischen Nachbarn durch ihre liebenswerten, Mpi-bewehrten Gäste katschnäuzig liquidieren. Ist das ein Rechtsstaat, in dem eine Verbrecherbande herrscht!

  19. eagle1 (30)

    Absolut richtig! Die Inzucht ist bei Moslems mitschuld an ihrer Bestialität – aber nicht nur.

    Laut intelligenten Vererbungsforschern fangen die
    Inzucht-Schäden für gewöhnlich im Gehirn an – bei
    fortgesetzter Inzucht (nach einigen Generationen)
    verkrüppeln dann die Gliedmaßen.

    Noch nie ’ne Kopftuch-Bereicherung gesehen, die
    einen Rollstuhl durch die Gegend schob? Na also! …… Wie gut daß deutsche Krankenkassen
    für solche Mißgeburten kräftig zahlen !

  20. Der Wahnsinn- während seit ca. 19.00 Uhr diverse Radiosender und andere Fernsehsender bereits von 12 Toten sprachen -meldete das ARD Fernsehen heute abend um 20.00 Uhr von 1 Toten und lediglich mehrere Verletzte! Es wurde wieder gelogen, gebogen und hinter dem Berg gehalten was das Zeug hielt und die Zuschauer verarscht. Dieser Sender ist der Wahnsinn. Es ist/war nicht mehr Zufall, sondern volle Absicht.
    Der neue Terroranschlag mit inzwischen mind.13 Toten und mindestens 80 Verletzten teilweise Schwerveletzte die vermuntlich nich überleben werden lt.(NTV 21.15) ) passt natürlich nicht in das derzeitige Wahlpropaganda deutscher Politiker und den Medien. Lehren werden mit Sicherheit wieder nicht gezogen. Nur BLA.BLA.BLA.

    Reflexartig werden in Fernsehen sofort wieder sogenannte Terrorexperten aus dem Hut gezaubert. Von den typischen vom Zettel abgelesenen Beileidsbekundungen der unfähigen Politiker ganz zu schweigen.
    Ebenso wird sofort wieder der Islam in Schutz genommen. Es gibt keine andere Scheinreligion
    als Ideologie auf diesem Globus, wo die immer die gleichen Bilder, Meldungen und anschließende Beschwichtigungen erscheinen und verursacht,mit der immer gleichen Handschrift- das „Trojanische Pferd“ des Islam. Daran wird sich in alle Ewigkeit nichts ändern. In Europa- herrscht Islam und Refugee Toleranz bis zum eigenen Untergang.
    Es ist an Schizophrenie nicht mehr zu toppen.

  21. @Ostberliner #24, hab ich mir schon längst angewöhnt, auch bei belebteren Kreuzungen steh ich nie mehr direkt am Zebrastreifen, sondern stell mich hinter die Ampel. Mittlerweile registriere ich meine Umwelt wie seinerzeit in den Armutsvierteln brasilianischer Großstädte, wo ich mal auf „Abenteuer“-Erfahrungs-Trip war. Da entwickelt man selbst im Hinterkopf „augenartige Sinne“. Hatte schon damals (20 J. her!) den Instinkt, dass ich ganz ähnliche Dinge einmal in Deutschland erleben würde – aber DARAUF wahr ich nun wirklich nicht gefasst!!
    Ich wünschte all diesen Islamisten-Drecksäuen, dass sie sich mal in einem (erzkatholischen!) Hardcore-Viertel von Rio o. Salvador verirren bzw. als Moslem erkannt werden!!

  22. @ Kreuzotter 36#

    Neben meiner Mittelaltervariante wäre das auch noch eine akzeptable Lösung.

    Sie haben es schon ausgeführt:

    die Linken verdrängen diese massiven Vernichtungsschläge des feindlichen Angreifers, den sie massenweise nach Europa gezerrt und dort eingenistet haben.

    Nichts ist schmerzlicher, als zugeben zu müssen, daß man nicht nur geirrt hat, sondern auch selbst noch schlimmer als der verhaßteste aller bösen Feinde ihrer Version von Geschichte ist.

    Solche Massenmörder-Profis hier auf unsere völlig schutzlose Bevölkerung in Europa loszulassen, das hätte nicht mal der alte Adolfo gebracht.

    Obwohl ich den als allerletzten in Schutz nehmen würde.
    Den hätte ich in den finstersten Erker des Orkus verbannt, wenn ich dazu die Macht gehabt hätte.

    Es gibt da ein ganzes Genre im Ami-Movie-Business.
    Da werden irgendwelche armen Teufel aus Gefängissen geholt und eine Bande von superreichen Schießwütigen verlustiert sich für viel Geld damit, auf diese Häftlinge Menschenjagd zu veranstalten.

    Ich kann mir nicht helfen, aber das hat sehr viel miteinander zu tun, was ich hier gerade seit 2 Jahren erlebe.
    Wer bekommt eigentlich das Kopfgeld?

    @ Globetrotter 35#

    Ja, da ließe sich sicher noch vieles herausfinden, wenn man graben würde. Zum Beispiel landen doch meines Wissens eine ganze Menge deutscher Euronen regelmäßig für alle daheimgebliebenen Verwandten in deren Ländern via Krankenkassenfamilienversicherung auszuzahlen auch im Ausland an die Angehörigen…. oder habe ich da was verwechselt…

  23. So, also vor ca. einer dreiviertel Stunde haben sich die üblichen Verdächtigen zu dem Massenmord an der europäischen Zivilbevölkerung, darunter auch viele Kinder und Alte, bekannt.

    http://www.ksta.de/politik/newsticker-tote-und-verletzte-in-barcelona—is-bekennt-sich-zu-terroranschlag-28184540
    Newsticker Tote und Verletzte in Barcelona – IS bekennt sich zu Terroranschlag – Quelle: http://www.ksta.de/28184540 ©2017

    Wenn ich in so etwas verwickelt wäre, ich würde mich totschämen, Bestrafung würde sich erübrigen.
    Aber sich auch noch stolz dazu bekennen…..

    ______-

    Augenzeugenbericht auf RT-Deutschland

    https://news.google.com/news/video/T1QpeBOqa7U/dlKNotzkXZA-hjM7YLB0VYkHaRnUM?hl=de&ned=de

  24. @ Alfons 03 34#

    Ich habe von dieser Person nichts anderes erwartet.
    Vermutlich ist SIE damit beschäftigt, sich von dem Ausgebuhtwerden bei IHREN Wahlkampfauftritten zu erholen.

    Ein Staatsoberhaupt sieht anders aus.
    Das ist eine überforderte und gleichermaßen größenwahnsinnige „Omi“ (ohne Kinder und ohne Enkel) und damit ohne Zukunft.

    Lassen wir so etwas NIE WIEDER zu!
    Es dürfen in höchste Ämter NUR Menschen mit Familienhintergrund.

  25. Abgesehen davon ,daß es wahrscheinlich hier sowieso jeder weiß:

    Aber nur mal damit man nicht vergißt, was das Wort Lügenpresse bedeuten soll, und was es in seiner ganzen Dimension heißt:

    So hört sich das nach all den vorliegenden Informationen, die schon sehr sehr lange präzise und klar offenliegen, inklusive IS-Bekennteroffenbarung, in einem großen deutschen Medium an, der bekloppten „Welt“. Längst weiß man, daß es mindestens 13 Tote sind, und 50 Verletzte mittlerweile. Die Toten könnten auch noch mehr werden, in den Intensivstationen der Krankenhäusern werden viele Bluttransfusionen benötigt.

    Ein Terroranschlag von der Dimension von Berlin!
    Genau DAS wollen sie vertuschen.

    Ungünstig so nah vor der Wahl.
    Gell Frau Merkel.
    Damals zu Weihnachten in Berlin haben Sie schon die Sprechluke nicht aufgekriegt.
    Was sollten wir uns da für Spanien erhoffen…


    Barcelona: Polizei nimmt nach Anschlag Verdächtigen fest
    Bei einem Anschlag in Barcelona sind mehrere Menschen getötet und verletzt worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen und der Tatort weiträumig abgesperrt.“

    Bei der Welt klingt das so, als obs ein Verkehrsunfall gewesen wäre, Auffahrunfall auf der Autobahn, ein paar Tote, ein paar Verletzte, die Polizei hat alles im Griff, super, weiter im Text, business as usual, nicht der Rede wert.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-08/barcelona-auto-transporter-menschenmenge

  26. Herr Mannheimer hat doch nichts mit der Islam zu tun,wird wieder nur zu hören sein,bald geht es wieder weiter mit Trumph,Putin,Gericht gegen Frauke Petry usw. Ja nicht die Goldstücke in Verbindung mit dem Terror bringen.

  27. Aufgezwungene, nicht (!) nationen-gegebene Stupidität und Blödheit und Ignoranz sind {leider) typisch für das Bild der deutschen Bevölkerungsmehrheit. Unpolitisch dösend oder lärmend vor Anteilnahme hängen sie bei jeglichem, den Verstand nicht belastendenTV-Spaß an der Glotze und interessieren sich allenfall gleichgewertet noch für den Fußballsport. Gesellschaftskritisches dagegen wird entweder als AFD-Produkt, jedenfalls als feindlich und mit Empörung in Grund und Boden abqualifizuert. Oder mit Gleichgültigkeit abgehandelt. Also scheint es, daß aus unserem Volk die Befreiung aus der Merkel-Moslen-Unterwerfung nicht kommt. Aber vielleicht erhebt sich ein dieser Protest aus der Mitte der europäischen Nachbarvölker. Die unbelastet von ethnischer Dauerbeschimpfung sind
    und deshalb ohne Zwang handeln können. Weil ihnen das Bewußtsein nnicht zerschlagen wurde. Und denen für diesen (sehr wünschenswerten) Fall unser aller Dank als den Befreiern vom linksrotgrünfaschistischen und Muselterror gehören würde. Die politische Situation spitzt sich immer mehr zu. Sie müßte sich, bei Fortsetzung der bestehenden Pressionen, in naher Zukunft auf die Spitze treiben und sich entladen. Wahrscheinlich geräuschvoll auf diese oder jene Art. Hoffen wir, dsß es bsld soweit kommt.

  28. Die „ARD“-Tagesschau um 20 Uhr eine einzigartige Hetzsendung:

    KEIN WORT zum islamischen Hintergrund des „Terrors“ –

    dafür aber der Rest der Sendung eine „Hetze gegen rechts“:

    gegen Trump, gegen Petry, gegen die Bundeswehr-Elitetruppe, um alles, was sich dem VÖLKERMORD an uns Europäern im letzten Moment entgegenstellen will, als „Nazis“ zu DIFFAMIEREN, und damit gleichzeitig die immer noch völlig ahnungslosen Massen von Schafswählern über ihre Lage HINTERS LICHT zu führen!

    Möge ein Blitzschlag all diese Redakteure und Intendanten treffen, die sich für eine solche noch nie dagewesene Sauerei an Lügen und Propaganda für ein FASCHISTISCHES VÖLKERMORD-REGIME „zur Verfügung stellen“, statt klar die WURZEL allen Übels zu benennen und zu bekämpfen:

    daß OHNE Kampf gegen den TERRORISTISCHEN ISLAM Europa und die gesamte weiße Rasse auf Erden VERLOREN ist!

  29. @ eigene 40#

    Fehler meinerseits; es war die „Zeit“, nicht die „Welt“, aber das ist ja sowieso alles das selbe.

  30. Nun wieder die hohlen Sprüche dieser Politschranzen aus Berlin.

    Chulz allen voran die Peinlichkeit in Person.
    Das kann er allerdings wirklich gut. Peinlich sein, zum Fremdschämen!

    „SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zeigte sich geschockt und wütend. „Ein feiger Anschlag auf unsere Werte! Meine Gedanken sind bei Opfern und Angehörigen“, schrieb er.(…)“

    Also ich wiederhole das nochmal, um es herauszustellen, Chulz ist also der Ansicht, daß hier WERTE einem Anschlag zum Opfer gefallen sind.
    In Barcelona sind heute also WERTE getöten und schwer verletzt worden?!
    Nicht Kinder, Babies, Alte, einfach Passanten, Urlauber, jedwede Menschen, die eben dort etwas zu tun hatten?!
    Also es waren WERTE, die dort unter den Reifen zermatscht wurden!?

    WERTE.
    Aha.
    Na gut zu wissen.

    Ich dachte, es wären MENSCHEN gewesen!
    Und zwar EUROPÄER, die von einem Dschihadistenschwe*n von Musel namens Driss über den Haufen gefahren wurden!

    Was für WERTE!?
    Die bunte Demokratie in der Maulkorbrepublik oder welche WERTE genau sollten in Barcelona gemeuchelt worden sein?

    Herr Chulz, kommen Sie zuweilen zwischendrin mal wieder aus dem Keller hoch, auch wenn dort gute Tropfen lagern…

  31. „Augenzeuge: „Er fuhr Zickzack, um ein Maximum an Fußgängern zu erwischen““

    Diese (Heikos Pöbelfilter2.0: gelöscht) macht Jagd auf Kinder in Shoppingmeilen.

    „Wie die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf eine hochrangige Polizeiquelle berichtet, gehört der Fahrer des Transporters nicht zu den beiden festgenommenen Verdächtigen. Demnach ist er offenbar weiter flüchtig. Bei den Festgenommenen handle es sich um einen Marokkaner und einen Spanier aus Melilla.“

    Soso, ein Spanier also, hmm, oder nur Spanienpaßbesitzer und IS-Musel.

    http://www.focus.de/politik/ausland/terror-in-barcelona-transporter-fahrer-nicht-unter-den-festgenommenen_id_7485051.html

  32. heute Abend läuft gerade auf NTV eine Doku:
    „Chronik des Terrors“.
    Eine Chronik des Islamterrors in Europa.
    (die Doku läuft u.U. noch bis 1.00 Uhr lt. Teletxt.

    Trotz akribischer Chronologie der Anschläge wird in der Doku und in der Sprache versucht die Täterschaft und die Auswirkungen des Terrors zu negieren und möglichst kleinzuhalten. Es wurde offensichtlich nebst der Brutalität der Anschläge wie meist auch in aderen Dokumentationen dieser Sorte sochen Ereignissen den Islam als missverstandene und verfolgte Religion darzustellen.
    Islamrelativierer haben wieder Hochkunjunktur.

    Ebenso behauptete doch tatsächlich ein sogenannter Terrorexperte und deutsch/europ. Islamexperte vor seiner orientalischen Designerlampe -die Terroristen hätten vom Islam letztendlich eine „Ahnung auf dem Stand von „Biertisch/Stammtischniveo“.Unglaublich wie hier wieder die Wirklichkeit die nicht sein darf, linksideologisch zurechtgebogen wird.
    Ebenso sind im Film div. Statements zum Islamteror von Guido Steinberg (Nahost- und Terrorismus-Experte)und CDU/CSU MItglied, der sich auch gerne des öfteren bei aaktullen Ereignissen des Islamterrors den harten Tatsachen verweigert.Er lenkt gerne auf andere
    Zusammenhänge ab. Steinberg gilt als einer der renommiertesten Experten in seinem Feld.
    Wieso dies alles Experten sein sollen, wenn unter dem Strich der Islam doch immer reingewaschen wird, als hätte diese Ideologie nichts mit Terror zu tun.Was mus eigentlich noch passieren, dass solche Experten von der abgehobenen Wolke ihres Halbmondscheins auf den Boden der blutigen islamische Realität aufschlagen?
    siehe dazu auch NIzza Anschlag:
    http://www.huffingtonpost.de/2016/07/15/terrorexperte-naturlich-hat-islamismus-etwas-mit-islam-zu-tun_n_11009062.html

    Warum reden diese Merkelbeschützer (und „der Islam gehört zu Deutschland“) nicht einmal endlich Tacheles über diese tödliche Steinzeitideologie, statt Persilscheine für diesen Wahnsinn zu verteilen und bunte Multikulti- Wattebäuschen werfen?
    http://www.huffingtonpost.de/2016/07/15/terrorexperte-naturlich-hat-islamismus-etwas-mit-islam-zu-tun_n_11009062.html

    Jetzt fehlt nur noch Elma Tevesen.der selbsternannte ZDF Mega-Supertruper Experte unter den Super Experten. (Nebenbei auch Trump Basher par Excellenz.
    siehe sein Aktionismus bei mTerrornanschalg in Paris.
    Widersprüchliches beim ZDF oder: Terror mit Theveßen.
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=28939

    Kopfschüttel. Würg.Wahnsinn.

    Und alle sind wieder im Beileid bei den Opfern!
    Welch eine Teleprompter vorgestanzte Heuchelei und Absurdidität!

  33. Und wie vermutet bedeutet das Ende von IS-Syrien/Irak noch lange nicht Ende des islamistischen Terrors! Wieso gerade Spaniens weltoffenste u. hippste Stadt ausgewählt wurde ist vielleicht nur „Zufall“, einfach weil dort sicherlich auch viele „frustrierte“ Muslime leben.
    Heute Barcelona, morgen Mallorca, Mailand oder München? Wie lange wird das noch als „übernatürliche Gewalt“ hingenommen werden?
    Ist natürlich klar, dass der Islam-Terror genau diesen Volkszorn entfachen will, wobei er die heimischen gemässigten, friedlichen Muslime bewußt als „Hass-Opfer“ einkalkuliert.
    Wie ich schon letztens erwähnt hatte, sind insbesondere die Radikalen nicht nur Dschihadisten, sondern islamische Apokalyptiker!
    Das müßte mehr betont werden, denn dieser im Endzeit-Modus präparierte Neo-Fundalismus ist ein neuzeitliches Phänomen. Massenweise islamischer Selbstmord-Attentäter u. Fanatiker a la IS gabs in der islamischen Geschichte bisher so nicht (zumal mitten im Feindesland).
    Dazu noch ein anschauliches Beispiel:
    in meiner Nähe hatte kürzlich ein Eiscafe in attraktiver Platzlage eröffnet. Eine etwas scheues Blondchen mit slaw. Akzent nimmt meine Bestellung entgegen, ein (nett aussehender, gepflegter) jüngerer Türke bringt mir den Cafe.
    Wir wechseln ein paar Wetter-Floskeln, dann setzt er sich an den Tisch u. fängt an zu plaudern.
    Über das Lokal, die Gäste, das „Pack“, welches in der Nähe oft angetrunken herumgrölt u. denen er gleich die Polizei vorbeischickte, schon zielich oft, wie er meinte. Dann fiel sein Blick auf gegenüberliegende Lokale, wo er auch ein Neues demnächst eröffnen will u. trachtet nach weiteren Auskauf-Aktivitäten. Alter vielleicht 30-35 J.!
    Und dann gehts unvermittelt los:
    erzählt mir ungefragt die komplette Apokalypse, die doch der christlichen ähnlich wäre, bekommt dabei glänzende, verträumte Augen, geradezu euphorische Freude. Seine blonde slovakische Frau hat natürlich längst zum Islam konvertiert, zwei Kinder gibts auch.
    Auf die Frage, warum er sich dann geschäftlich so engagiere, wozu er geheiratet u. Kinder habe, wenn er quasi täglich die Apokalypse erwarte, kommt nur ein trüb-seliges „wissendes“ Lächeln, kurzes Schulterheben. Wir sterben doch sowieso alle, es macht überhaupt keinen Unterschied, wann, wie o. wie jung o. alt man sei.
    Er wirkte dabei keineswegs islam-schrullig o. depressiv, eher wie ein fröhlicher griech. lokalbesitzer, der stolz auf sein Erreichtes ist.
    Kann so jemand seine Frau wirklich lieben, seine Kinder, seine Eltern u. Freunde? Kann er/sie das Leben selbst lieben? Können die sich selbst lieben? Können sie ihren Gott wirklich lieben??
    Psychologisch könnte man es nur auf paradoxe Weise ausdrücken: eine Art suizidale Euphorie, ein nihilistischer Narzismus, pseudoreligiöse Wahnhaftigkeit, ein mit sexueller Energie aufgeladener Jenseits-Utopismus bei gleichzeitigem Weltvernichtungs-Wunsch.
    Sie fühlen sich dem falschen Planeten geboren, mit lauter „Bestien“ wie unsereins umgeben?!

  34. Nochmal zu Sarkozy:

    Sarkozy hielt seine berüchtigte Rede in Palaiseau am 17. Dezember 2008.

    Kurz vorher, am 11. Oktober 2008 erschien folgender Artikel im englischen Express:

    Geheime Verschwörung, um 50 Millionen afrikanische Arbeiter in die EU zu lassen

    (orig: “Secret plot to let 50million African workers into EU”)

    Darin wird über Sarkozy gesagt: “Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will bis Ende des Jahres einen EU-weiten Einwanderungsplan einführen, [bis zu dem Datum] wenn er als Chef des Rates der Europäischen Union zurücktritt.”

    Eine gewisse Francoise Castex benutzt dort Worte die durch die Rede von Sarkozy sehr bekannt sind: “Wir müssen es akzeptieren…”

    Link (Text in englisch):
    http://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU

  35. – – – – – – – – – – –

    automatische Google-Übersetzung ins Deutsche:

    Geheime Handlung, um 50 Millionen afrikanische Arbeiter in die EU zu lassen

    MEHR als 50 Millionen afrikanische Arbeiter sollen nach Europa in einem weitreichenden geheimnisvollen Migrationsabkommen eingeladen werden, den Daily Express heute zeigen kann.

    Von Nick Fagge in Mali
    VERÖFFENTLICHT: 00:00, Sa, 11.10.2008

    Ein umstrittenes Steuergelder-gefördertes „Jobcenter“, das in dieser Woche in Mali eröffnet wurde, ist nur der erste Schritt zur Förderung der „Freizügigkeit von Menschen in Afrika und der EU“.

    Brüsseler Ökonomen behaupten, dass Großbritannien und andere EU-Staaten bis 2050 56 Millionen Einwanderer zwischen ihnen brauchen werden, um den „demographischen Rückgang“ aufgrund der sinkenden Geburtenraten und der steigenden Sterberaten in ganz Europa auszugleichen.

    Der Bericht von der EU-Statistischen Agentur Eurostat warnt davor, dass eine große Anzahl von Migranten erforderlich sein könnte, um den Fehlbetrag in zwei Jahren zu erreichen, wenn Europa eine Hoffnung haben wird, die Renten- und Gesundheitsbedürfnisse seiner wachsenden älteren Bevölkerung zu finanzieren.

    Es heißt: „Länder mit niedrigen Geburtenraten könnten in den kommenden Jahrzehnten eine beträchtliche Anzahl von Einwanderern verlangen, wenn sie die bestehende Zahl von Personen im erwerbsfähigen Alter aufrechterhalten wollen.

    „Für ausreichende Personen im erwerbsfähigen Alter ist für die Wirtschaft und für die Steuereinnahmen unerlässlich.“

    Der Bericht des französischen Abgeordneten Francoise Castex fordert, dass Einwanderer gesetzliche Rechte erhalten und Zugang zu Sozialleistungen wie Leistungen erhalten.

    Frau Castex sagte: „Es ist dringend, dass die Mitgliedsstaaten einen ruhigen Zugang zur Einwanderung haben. Um „Ja“ zu sagen, brauchen wir Einwanderung … es ist keine neue Entwicklung, wir müssen es akzeptieren. “

    Die Vorschläge beinhalten die Schaffung eines „Blue Card“ -Systems, das auf der amerikanischen Green Card basiert, die volle Arbeits- und Wohlfahrtsrechte bietet.

    Blaue Karteninhaber würden berechtigt sein, sich frei in der EU zu bewegen und in einem der 27 Mitgliedsstaaten nach Hause zu gehen.

    Letzte Nacht sagte Sir Andrew Green von MigrationWatchUK: „England, mit Holland, ist bereits das überfüllte Land in Europa.

    „Wie es ist, müssen wir das Äquivalent von sieben Städten die Größe von Birmingham über 25 Jahre für die Einwanderer, die die Regierung bereits erwartet, bauen.

    „Noch einmal produziert die“ one-size-fits-all „-Politik der EU absurde Ergebnisse. Das wäre lächerlich, wenn sie auf das Vereinigte Königreich angewandt würden.

    „Die Regierung muss sicherstellen, dass diese Arbeitsgenehmigungen für das Vereinigte Königreich nicht gültig sind.

    „Höhere Einwanderungsniveaus sind das letzte, was wir brauchen, wenn wir uns einer Rezession nähern.“

    Und der Schattenhauptsekretär Dominic Grieve sagte: „Wenn die Minister über die Bemühungen zur Kontrolle der Einwanderung hart sprechen, müssen sie eine klare Erklärung dafür geben, dass die nationale Politik nicht durch die Hintertür in Brüssel untergraben wird.“

    Der britische Unabhängigkeitspartei-Chef Nigel Farage griff den Umzug als „eine Empörung“ an. Er sagte: „Je früher Großbritannien die Kontrolle über die Einwanderungspolitik bekommt, desto besser.“

    Die Vorschläge – Teil der Afrika-EU-Partnerschaft, die im vergangenen Dezember in Portugal unterzeichnet wurde, warnt auch vor den negativen Auswirkungen der Masseneinwanderung und fordert eine „bessere Integration der afrikanischen Migranten“.

    Es ruft auch zu einem mitfühlenden Ansatz für die acht Millionen illegalen Einwanderer, die bereits in der EU leben.

    Es heißt: „Unregelmäßige Migranten dürfen nicht wie Kriminelle behandelt werden. Viele riskieren ihr Leben auf der Suche nach Freiheit oder den Mitteln

    Des Lebensunterhalts in Europa. Solange die EU einen höheren Lebensstandard hat als diese Länder nach Süden und Osten, wird die Versuchung kommen, vor allem dort zu kommen, wo es Arbeitsplätze gibt. “

    Die Erklärung fordert die EU auf, die afrikanischen Regierungen bei der Einrichtung von Migrationsinformationszentren zu unterstützen, „um die Arbeitsmobilität zwischen Afrika und der EU besser zu bewältigen“.

    Das erste war das Arbeitszentrum in Bamako, Hauptstadt von Mali, am Montag. Andere Zentren werden erwartet, um bald in anderen westafrikanischen Staaten und später in Nordafrika zu öffnen.

    Gestern zeigte der Daily Express, dass in einem scheinbaren Widerspruch der Einwanderungspolitik Tausende von Migranten – wie Kanoute Tieny aus Mali – bis zu £ 5.500 in Zuschüssen von der EU aufgegeben werden, um nach Afrika zurückzukehren.

    Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will bis Ende des Jahres einen EU-weiten Einwanderungsplan einführen, als er als Chef des Rates der Europäischen Union auftritt.

    Diese Einrichtung setzt die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene und vom Europäischen Parlament erörterte Politik um.

    Der französische Einwanderungsminister Brice Hortefeux hat alle 27 EU-Staaten, darunter Großbritannien, in einer Reihe von Whirlwind-Touren durch Westafrika vertreten, um eine Strategie zu schaffen.

    Letzte Nacht sagte das Home Office, dass das Vereinigte Königreich nichts mit diesem EU-Plan zu tun habe.

    Ein Sprecher der Grenzbehörde sagte, dass die Initiative darauf abzielt, legale Migrationsrouten im Schengen-Raum der EU zu fördern, die das Vereinigte Königreich entschieden hat. Der Bereich umfasst die meisten aber nicht alle Mitgliedsstaaten.

    „Wir behalten also die volle Kontrolle über unsere eigenen Grenzen und unser Asylsystem.“

    [Anmerkung: Hortefeux war einer der engsten Vertrauten der Regierung Sarkozy]

  36. Kurzu davor blöckte ein gew. Jakob Augstein etwas von dem „Nazi-Terror“ daher. Man kann den Ekligen um einiges ergänzen : es gibt halt nur zwei Sorten vom Terror : den Naziterror und den Nichtnaziterror. Der zweite fordert in der Regel um 13-faches Opfer und bleibt für die augsteins dieser sogenannten „Republik “ immer noch harmloserer.

    Den Hinterbliebenen von Tragödie in Barcelona gilt mein aufrichtiger Beileid.

  37. Habe auf facebook der Seit „Pro Todesstrafe“ ein like gegeben.

    Traurig, bis dato hatten die nur 44 likes.

  38. Terror in Barcelona: Transporter rast in Menschenmenge – 13 Tote und 80 Verletzte – IS bekennt sich

    Aktualisiert: 17. August 2017 23:54

    Auszug:

    …+++ Der Live-Ticker ist für heute geschlossen +++

    23:51 Todesfahrer ist weiter flüchtig

    Der Fahrer des Lieferwagens, der in der Fußgängerzone von Barcelona mindestens 13 Menschen getötet hat, ist weiter flüchtig.

    Bei den beiden festgenommenen Männern handele es sich um einen Marokkaner und einen Einwohner der spanischen Exklave Melilla, erklärte der katalanische Polizeichef Josep Lluís Trapero…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/eil-barcelona-fahrzeug-faehrt-in-menschenmenge-a2192751.html

    Islam ist und bleibt eine Todesideologie!

  39. OT-2

    Friedlich aber LAUUUT !!!

    Solch schönen Gesänge sollte man dem neuen Spitzbart auch vortragen.
    ————————————-

    Die Hölle für Merkel in Annaberg-Buchholz (Sachsen) – Niedergebrüllt, ausgebuht „Hau ab, hau ab“

    ca 5 min.

  40. leider wählen immer noch ca.80% der frauen die etablierten Parteien. sie müssten doch langsam mitbekommen haben, dass sie demnächst ihre bisherige Lebensweise größtenteils verändern müssen!!!

  41. Barcelona : Gabriel,der kriminelle Heuchler Gabriel,ist erschüttert.Er ist erschüttert und in Gedanken bei den Opfern und bei ihren Hinterbliebenen und deren Freunden.Dieser erbärmliche Heuchler.Nicht zu glauben.Natürlich auch die Schwerstkriminelle Merkel,die immer noch frei rumläuft,ist erschüttert oder schockiert, oder Beides und in Ihren Gedanken… Auch der widerliche Schulz ist erschüttert und der Opportunist Miserre ist erschüttert.Vermutlich sind auch Stegner, Maas, Schwesig, Pistorius,Junker,Jäger etc.und wie dieses Gesindel auch heißen mag, zutiefst erschüttert.Der ganze heuchlerische, widerliche,verbrecherische Politabschaum ist wie immer erschüttert.Dieses Pack, das uns dies alles eingebrockt hat,ist erschüttert.Es ist nicht zu fassen. Auch das gesamte opportunistische,gutmenschliche Mitläufertum die,die Merkel und Konsorten im September wieder wählen, werden zutiefst erschüttert sein. Wer aber den Islam kritisiert wird von diesen verbrecherischen Heuchlern kriminalisiert. Denn alles hat mit dem Islam, mit den Moslems,nichts zu tun.Nichts zu tun! Denn der Islam ist friedlich und barmherzig. Er ist sozusagen der Frieden selbst.Es ist nicht zu fassen.Es ist zum Kotzen.

  42. #48 eagle1
    Tja, Werte hört sich halt harmloser an als Kinder.
    Und wieder sind unsere Polit-Heuchler sehr erschüttert. Die unschuldigen Toten wird`s sicher freuen.

  43. #46 heinny
    Dahinter steckt Strategie. Für einen Terrorfall liegt gleich ein Gegenentwurf bereit. Bevor die Leute anfangen können über Terror nachzudenken, werden sie gleich wieder mit den bösen Rechtsextremen konfrontiert. So gelingt Ablenkung von tatsächlichen Gefahren.

  44. Die Mord-und Terrorunternehmungen der radikalen Musels (wer von ihnen ist es letztenendes nicht?) in Spanien wurde nicht ein einziges Mal als das bezeichnet, was sie tatsächlich sind: Verbrechen, von Moslems nach dem Buchstaben des Korans ausgeführt.Sie haben den Mordauftrag ihres Anstifters Mohammrd präzis und mit Fanatismus verwirklicht. Die geistige Herkunft dieser Straftaten sollte unter allen Umständen versteckt und ungenannt bkeiben. Der Islam, dieses erweiterte primitive Tötungsgerät, sollte unter keinen Umständen genannt und zu erkennen sein. Somit beteiligen sich diese europäischen Presse-Lügner gewissenlos am Massenmord gegen an der eigenen europäischen Bevölkerung.

  45. Hinweis:
    auf dieser Homepage gibt es ganz gute Werbung für das eine oder andere Produkt.
    Da kann man sich ruhig mal ein wenig durchklicken.

    Falls keine Werbung zu sehen ist, ist vermutlich Adblock oder ähnliches angeschaltet. Das kann man aber für die Seite MM ruhig ausschalten.

  46. @ Zille 1952
    Freitag, 18. August 2017 10:35
    70

    Nach neuesten Informationen soll es sich auf jeden Fall um einen DIESEL handeln.

    ———————————–

    Ein Deutscher Diesel? Oder zumindest mit Deutscher Software gesteuert?
    Vielleicht könnte man dann in der Software versteckte Nazisymbole finden…. Nur so ne Idee…

  47. @ eagle1
    Donnerstag, 17. August 2017 22:14
    39

    Solche Massenmörder-Profis hier auf unsere völlig schutzlose Bevölkerung in Europa loszulassen, das hätte nicht mal der alte Adolfo gebracht…

    ——————–

    Hallo eagle1,

    ich bin etwas verwirrt! „…das hätte nichtmal adolfo gebracht….“

    Frage: warum hätte er das bringen wollen, können/wollen?

  48. Nicht der Terror ist eine Schande, sondern die Tatsache, daß die dafür Verantwortlichen wiedergewählt werden.
    Der Terror ist bloß eine Barbarei.

    Meldungen von der furchtbarsten Frau des Planeten:
    1. Merkel: Blah, blah, wir werden uns vom Terror nicht besiegen lassen.
    Rajoy: Blah, blah, wir werden den Terror und die Barbarei besiegen.

    Zwei völlig unterschiedliche Aussagen. Merkel ist passiv, sie will nichts tun, sich nur nicht besiegen lassen, angeblich. Tote? Ist mir doch egal, Hauptsache mein Land wird vernichtet, so wird sie wohl denken, so wird sie handeln, das spricht aus ihren Worten.
    Rajoy dagegen ist kämpferisch, er erklärt dem Terror den Krieg, er will ihn besiegen.

    2. Vor Monaten kamen Meldungen, die Bundesregierung wolle die libysche Marine besser ausbilden und ausrüsten für den Kampf gegen Schlepper.
    Jetzt protestiert diese verlogene Bande bei den Libyern, es könne nicht sein, daß sie die NGO-Schiffe daran hinderten, Flüchtlinge aus Seenot zu retten.

    Quelle: Videotext ZDF, vor einer halben Stunde

    Liebe Schlafdeutschen, wenn ihr nur einen Funken Verstand habt, wenn ihr nur einen Tropfen patriotisches Blut im Leib habt, wenn ihr nur einen Hauch von Verantwortung für die nachfolgenden Generationen spürt, dann habt ihr nur noch eine einzige Chance: 24.9.2017!
    Stellt euch nicht dumm! Ihr müßt keine Intelligenzbolzen sein, um zu begreifen, was ihr z.B heute auf Videotext lesen könnt. Der Dümmste von euch müßte es begreifen. Was ist los mit euch?

  49. #76 Onkel Dapte
    Die Deutschen haben es Dank Umerziehung verlernt etwas zu hinterfragen. Die glauben alles, was GEZ vorquatscht. Merkel hat so oft gelogen und so gut wie keinem Schaf fällt das auf.
    Merkel kämpft für das höchste Ziel (NWO). Dass man da auch Kollateralschäden in Kauf nehmen muss, ist doch klar. Ist ja auch halb so schlimm, handelt es sich doch nur um das minderwertige Volk im Gegensatz zu den Auserlesenen.

  50. @ Kreuzotter 52#

    Und wieder eine brillante Analyse von Ihnen!
    Chapeau!

    „eine Art suizidale Euphorie, ein nihilistischer Narzismus, pseudoreligiöse Wahnhaftigkeit, ein mit sexueller Energie aufgeladener Jenseits-Utopismus bei gleichzeitigem Weltvernichtungs-Wunsch.“

    biersauer nennt das immer Schizophrenie, was es im Grunde auch ist. Damit liegt er eindeutig richtig.

    Die Vermischung von Zeugung und Tod ist ein Rauschphänomen, irgendwo im Gehirn zwischen Endorphinen und sonstigen körpereigenen Euphorika angesiedelt.

    Eine Art von selbsthypnotischer Betäubungstechnik.
    Die von Inzucht stark beeinflußten Gehirnstrukturen dieser Musels scheinen dafür besonders anfällig zu sein.
    Man sieht das auch am Phänomen dieser Gruppenaufläufe, wo immer gleich gekrischen und gebrüllt wird, ein Zeichen von starker Gruppenabhängigkeit und fehlender Individualität.

    Aber auch ohne Inzucht funktioniert sowas gut.
    Es gibt das Phänomen, daß Menschen, die dem Tod sehr nahe gekommen sind, zum Beispiel durch Verlust einer sehr wichtigen Person wie eines eigenen Kindes oder Ehepartner, Familienangehörige, die einem sehr nahe standen etc. plötzlich eine Art von Sexsucht entwickeln und sich nach urplötzlicher rätselhafter Persönlichkeitsveränderung zum Schürzenjäger respektive -jägerin entwickeln.

    Die Tiefenpsychologie erklärt dies in der Tat ähnlich wie Sie in Ihrer Analyse.

    Durch das Trauma, mit dem die eigene Endlichkeit schmerzhaft erfahren wurde, und vor allem auch die eigene Wehrlosigkeit gegenüber der Allmacht des Todes und all des Verlustschmerzes, den er mit sich bringt, erfolgt eine Art von Übersprungshandlung und das Individuum versucht sich aus der erlebten Vernichtungsangst aus seinem Dilemma durch rauschhaftes Ausleben des Sexualtriebes zu betäuben.
    Dabei spielt der Aspekt eine Rolle, daß durch Sex dem Menschen die „Macht“ gegeben ist, Leben zu geben; ergo dem Tod ein Schnippchen zu schlagen.

    Im sexuellen Akt kann sich so der Traumatisierte als gotthaft erleben.
    Er tritt mit dem verhaßten Gegner, dem Tod, in einen Konkurrenzkampf und setzt sich damit über seine allgegenwärtige Allmacht hinweg. Als Sieger, zumindest in der eigenen Wahrnehmung.

    Wer etwas Traumapsychologie betrieben hat, weiß, daß es im Grunde immer um das Nicht-Verkraften einer tiefen Niederlage geht, in der sich das Individuum als vollkommen unterlegen und schwach, wehrlos erlebt hat.

    Relativ einfach, das Ganze.
    Das erklärt im Umkehrschluß auch den Wunsch zu töten.
    Die tiefer liegende Ursache ist IMMER Impotenz, in Unfähigkeit zu lieben. Mit Impotenz ist nicht nur die sexuelle gemeint, aber natürlich auch.
    Primär aber die seelische Impotenz, die Unfähigkeit, das Leben positiv sinnhaft zu erleben.

    Dazu werden Kinder mit den oft hier genannten drakonischen Erziehungsmethoden im Islam erzogen.

    Zu seelischer Impotenz. Im Volksmund Verrohung genannt.

    Diese wird in jungen Jahren dann noch mit zwanghaftem, meist tief verachtungsvollem und gewalttätigem Sex kompensiert.
    Und im älteren Semester dann mit Päderastie, da die sexuellen Anreize wg. der bestehenden Impotenz immer höher gedreht werden müssen.

    Also noch ein weiterer Aspekt:
    Islam macht impotent. 🙂

    Seelisch/sexuelle Impotenz wird übrigens auch gerne mit „viele Kinder in die Welt setzen“ kompensiert, die in der Öffentlichkeit als Zeichen von bestehender sexueller Potenz gelten. (Machten Schwule auch ganz gern, um von ihrer Artung abzulenken; eine Frau heiraten und eine Scheinehe mit vorhandenen Kindern führen)
    Zu all diesen Kindern nebst der Gebärerin hat der Erzeuger meist ebenfalls so gut wie keine seelische Liebesbeziehung. Lediglich Besitzdenken dominiert die Bindung.

    Die sexuelle Ladung allerdings vollzieht sich hier lediglich wie in einer leblos-technischen Apparatur, vorzustellen wie bei einer KI (künstlichen Intelligenz). Die Impulse sind mehr körperelektrische Vorgänge als Gefühle.

    Deshalbe ist Ihre Frage nach der Liebesfähigkeit äußerst berechtigt.
    Ihr Muselanten-Ali aus der Beschreibung weiß vermutlich nicht mal, wovon Sie sprechen, wenn Sie „Liebe “ sagen. Das Wort ist für ihn gleichbedeutend mit Sex, mehr nicht. Daher auch sein Schulterzucken.
    Denken steht auch nicht dahinter, lediglich ein hilfloses Eingeständnis, daß man halt Sex braucht, ja mei, dazu dann halt die Frau und die Kinder kommen halt so dabei raus, das ist halt so im Leben…

    Eine weit verbreitete Denke in all den Kulturen mit Kinderüberschuß und Bevölkerungsexplosion.
    Der Fatalismus ist dem Islam ohnehin zueigen.
    Und in Regionen, wo Kriege eine schmerzlich allgegenwärtige Realität sind, die jeden jederzeit treffen kann, sind diese Haltungen noch verstärkt anzutreffen.

    Verantwortungsdenken braucht Frieden und Beständigkeit.

    Risikobereitschaft steigt mit Unsicherheit.
    Deshalb ja gehen unsere friedensverwöhnten Mitbürger nicht auf die Barrikaden.
    Sie sind so stark an das Sicherheitsdenken gekoppelt, da ist kein Platz für einen Sprung zu weit aus dem Fenster.

  51. @ Kettenraucher 61#

    Da kann man mal sehen, wie man aus dem Konzept kommt, wenn man niedergepfiffen wird.

    Die eigenen Terrormittel mal am eigene Leib verspüren.

    SIE sprach TATSÄCHLICH von FREIER MARKTWIRTSCHAFT!
    Da hat SIE aber kräftig KREIDE gefressen, innerhalb der IDU muß es gewaltig krachen. 😀

    SIE steht doch für die NEUE WELT ORDNUNG, hat SIE selbst gesagt.

    Nix da, freie Marktwirtschaft.
    HATSE schon vergessen, wa?!

    Angela Merkel fordert öffentlich Neue Weltordnung – 04.06.2011
    https://www.youtube.com/watch?v=6nzAwNoSbUw

    Angela Merkel über die NWO – neue Weltordnung
    https://www.youtube.com/watch?v=FKQfYjmnos4

    Die Ziele der Angela Merkel und die Neue Weltordnung

  52. @ Onkel Dapte 76#

    „Meldungen von der furchtbarsten Frau des Planeten:
    1. Merkel: Blah, blah, wir werden uns vom Terror nicht besiegen lassen.
    Rajoy: Blah, blah, wir werden den Terror und die Barbarei besiegen.

    Zwei völlig unterschiedliche Aussagen. Merkel ist passiv, sie will nichts tun, sich nur nicht besiegen lassen, angeblich. Tote? Ist mir doch egal, Hauptsache mein Land wird vernichtet, so wird sie wohl denken, so wird sie handeln, das spricht aus ihren Worten.
    Rajoy dagegen ist kämpferisch, er erklärt dem Terror den Krieg, er will ihn besiegen.“

    _____________________________________

    Exakt das ist der hormonelle Unterschied zwischen Frauen und Männern, weswegen ich GEGEN und zwar absolut GEGEN eine weibliche Besetzung in politischen Spitzenfunktionen der Staatsführung bin, die etwas mit territorialer Landesverteidigung auch nur im Entferntesten zu tun haben könnten.

    DIE HABEN DAS NICHT IM BLUT.

    Das ist auch gar nicht der Sinn, den Mutter Natur dem weiblichen Geschlecht gegeben hatte.
    Da ging es um Schutz der Nachkommenschaft und Ernährung derselben.

    Eine Frau wird IMMER VERTEIDIGEN, NIE ANGREIFEN.

    Sie wird sich passiv abwartend verhalten, wenns hart auf hart kommt.
    Ein Mann wird seinem Angriffshormon Folge leisten und überlegen, wie er den Gegner möglichst schnell ausschalten kann.

  53. @Kreuzotter

    „Wieso gerade Spaniens weltoffenste u. hippste Stadt ausgewählt wurde ist vielleicht nur „Zufall“, einfach weil dort sicherlich auch viele „frustrierte“ Muslime leben.“

    An Zufälle glaube ich nicht, schon gar nicht in der Politik!

    Regionalpräsident Puigdemont kündigte bereits zum Jahreswechsel an, ein rechtlich bindendes Referendum,
    welches am 1. Oktober 2017 stattfindet, über die katalonische Unabhängigkeit abhalten zu wollen und das auch ohne die Erlaubnis der spanischen Zentralregierung in Madrid.

    Die Hauptstadt der Provinz Katalonien ist:

    BARCELONA

    Nein, Staatsterrorismus gibt es natürlich nicht!?!

  54. @ Hölderlin 82#

    Danke. Das hatte ich nicht parat, erklärt aber einiges.
    Zumindest die Zielwahl und das mit dem gefundenen Paß des Attentäters, der ja eigentlich 3 waren, das ist ja geradezu eine Manie.

    Ob es zwingend etwas mit Staatsterrorismus zu tun hat, kann man so nicht abschließend klären. Aber auzuscließen ist sowas nicht.

  55. @eagle1

    Ich denke schon, dass man für alle Attentate in Europa
    radikale Muslime engagiert (MK Ultra). Man kann diese
    Leute leicht manipulieren, als Bauernopfer nutzen, um vom eigentlichen Strippenzieher abzulenken.

    Pässe sind hierbei eine hervorragende Fährte, die man
    fürs doofe Volk, immer wieder neu auslegt.

  56. Wenn ich die Reden von unserer Landesmutti lese, bemerke ich immer die Phrase „wir müssen akzeptiere, dass ..“
    – die jungen Migranten häufig kriminell sind
    – Muslime öfter gewalttätig
    – Wahlversprechen nioht eingehalten werden
    usw.
    NEIN!! Müssen wir nicht. Schmeißt das asoziale Pack endlich raus. Und wer rumheult, von wegen „Nazi!“, darf gern mitgehen.

  57. President Recep Tayyip Erdogan Ruft Alle Türkken Auf, Nur die NPD Zu Wählen und MLPD Zu Wählen, Sowie In einigen Wahlkreisen AKP-DirektmandatsKandidat, welche man in SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD Reinbekommen hat !

    JA, die Erdogan’s AKP hat einige Wenige Gute AKP-Türkken-Leute in die SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD und Reinbekommen als DirektmandatsKandidat, Nur diese Guten Leute Dürfen die Tükken wählen als DirektmandatsKandidat mit Ihrer Erststimmen und Bei den Zweitstimmen wählen die AKP-Türkken NPD oder MLPD !!
    Und In den Wahlkreisen Wo Erdogan’s AKP Keine Ihrer Leute Nicht Reinbekommen als DirektmandatsKandidat für SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD Da Werden Alle AKP-Tükken Wählen Nur die NPD und MLPD Sowohl bei den Erststimmen und Auch Zweitstimmen !

    http://www.t-online.de/nachrichten/id_81919192/erdogan-ruft-tuerken-in-deutschland-zu-wahlboykott-auf.html

    MfG

  58. Erneut wurde leider kein Politiker oder Lügenmedien-Journalist bei dem Islamterror getötet. Aber ich bin guter Hoffnung, dass bald auch Politiker, Journalisten und deren Angehörige unter den Opfern sein werden. Nur diese Personen sind an den Kriegen in eurer Heimat schuld!

  59. President Recep Tayyip Erdogan Ruft Alle Türkken Auf, Nur die NPD Zu Wählen und MLPD Zu Wählen, Sowie In einigen Wahlkreisen AKP-DirektmandatsKandidat, welche man in SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD Reinbekommen hat !

    JA, die Erdogan’s AKP hat einige Wenige BÖSE AKP-Türkken-Leute in die SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD und Reinbekommen als DirektmandatsKandidat, Nur diese Guten Leute Dürfen die Tükken wählen als DirektmandatsKandidat mit Ihrer Erststimmen und Bei den Zweitstimmen wählen die AKP-Türkken NPD oder MLPD !!
    Und In den Wahlkreisen Wo Erdogan’s AKP Keine Ihrer Leute Nicht Reinbekommen als DirektmandatsKandidat für SPD, Grüne, CDU, CSU, Die Linke, DKP, FDP, MLPD, NPD Da Werden Alle AKP-Tükken Wählen Nur die NPD und MLPD Sowohl bei den Erststimmen und Auch Zweitstimmen !

    http://www.t-online.de/nachrichten/id_81919192/erdogan-ruft-tuerken-in-deutschland-zu-wahlboykott-auf.html

    MfG

  60. eagle1 81

    Das haben Sie völlig richtig festgestellt. Sogar meine Frau bestätigt Sie.

    Wir sehen das auch an VdL. Sie ist sehr erfolgreich darin, die Kampfkraft der BW zu schwächen. Man könnte da schon fast das böse Wort von der Wehrkraftzersetzung gebrauchen. Jetzt macht sie eine Kampagne gegen „rechtes Gedankengut“ in der Truppe. Da geht es wohl eher um Prävention, die Politiker haben Angst vor einem Putsch.
    Außerdem sollen die Muslime überproportional vertreten sein unter den Rekruten. Damit wird die BW schon bald nicht mehr einsetzbar sein, wenn die heiße Phase beginnt. Wer will schon kämpfen, wenn er fürchten muß, von seinem Kameraden mit Vollbart in den Rücken geschossen zu bekommen.

    Und wieder ein Mosaikstein im für Deutschland bedeutendsten Gemälde seit frühester Geschichte. Es zeigt den Untergang einer Nation und eines Volkes.
    Entschuldigung, das war nun wirklich nichts Neues.

  61. Hallo,

    ich lese schon seit Jahren M.M., habe mich bisher aber nicht aktiv an den Diskussionen beteiligt.

    Nun habe ich aber etwas entdeckt, was uns erneut zeigt, wie verlogen die deutschen Systemmedien sind.

    Der linke Lügensender WDR in Köln sendete heute Mittag anläßlich des Barcelona-Anschlags in der Sendung „WDR 4 Mein Freitag“ ein Statement von Stephan Karkowsky. Das ist wohl einer von den vielen WDR-Merkel-Maas-Propagandisten, die es beim WDR massenhaft gibt und deren Aufgabe darin besteht, das dämliche deutsche Wählervolk zu belügen.

    Krakowsky bezeichnet den Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt als „23jährigen Drogendealer“ und nicht als fanatischen Islamisten, der sich unbefugt in Deutschland aufhielt und vom Versager Ralf Jäger laufen gelassen wurde.

    Verharmlosung und Manipulationsversuche der GEZ-Systemmedien wo man auch immer hinsieht oder hinhört. Alles schön unter den Teppich kehren zu Merkels Wohle.

    Aber seht/hört/lest selbst:

    http://www1.wdr.de/radio/wdr4/wort/zur-sache/barcelona-terror-100.html

    Ich hoffe der Link funktioniert.

  62. @ Onkel Dapte 88#

    Nein, neu nicht, aber deswegen auch nicht weniger schlimm.
    Neu ist mein Basis-Biologismus ja auch nicht gerade.

    Ich bin ein großer Fan von den Qualitäten der Frauen, das können Sie mir glauben, aber ebenso könnte ich anführen, daß es viele Eigenschaften gibt, die von Männern nur unzureichend oder völlig kontraproduktiv erledigt werden können.

    Jedem das seine und zwar jeder nach seiner Fasson.

    Es ist auch durchaus möglich, daß es Frauen gibt, einzelne, Ausnahmebegabungen, wie Frau Le Pen zum Beispiel, die sehr wohl die Qualitäten von Spitzenpolitikern ausweisen.
    Ohne Zweifel.
    Es gab auch immer wieder mal große Königinnen in der Geschichte der Menschheit.
    Aber es sind eben Ausnahmetalente, wie ich auch manchen Männern nicht absprechen möchte, daß sie besser stricken können, als manches Hausmütterchen am Herd.

    Von mir aus gerne.
    Aber nicht von der Stange, so wie das die Sozialisten in unserer Regierung gern hätten.

    Alles von der Stange und GLEICH. Man sollte vielleicht endlich mal das richtige Wort verwenden und diesen Topos der Gleichheit umbenennen als das, was eigentlich gemeint ist:

    Einheitsverbreiung.

    Oder:

    Deprofilierung

    Oder:

    Entkernung

    Oder:

    Soziogenetische Nivellierung

    __________________

    Die allerbesten Grüße an Ihre bessere Hälfte. 🙂

    Und genießen Sie beide den warmen Binnensommer an der großen Pfütze.
    Wir waren neulich auf den Spuren unseres Kini auf dessen Herzogstand und haben von ganz oben den norwegisch-nordisch-fjordisch anmutenden Walchensee bewundert.

    Vom Dach der Bayern aus…
    Im Walchensee tummelt sich auch so mancher Fisch…
    Manchmal, da vergißt sogar der Herrgott, daß nicht Sonntag ist.

  63. Wenn ich die Meldungen auf „Opposition 24“ richtig verstehe, dann gab es heute auch in Finnland ein Muselattentat mit Verletzten und einem (einer) Toten. Wie lange müssen wir den Terror dieser wahnsinnigen, vor Haß krummgesichtigen, dazu verblödeten Anhänger dieser Mordkultur noch Qakzeptieren? Wie lange wollen uns die Politiker diesen wahnsinnigen Moslem-Dreckssubjekten noch ausliefern und dabei tatenlos bleiben? Es darf nicht unser Schicksal sein,
    uns abschlachten zu lassen. Weg mit diesen untätigen und verräterischen Politikern! Hinaus mit ihnen, treibt sie davon!

  64. @eagle1 #78 – sehr präzise zu Ende gedacht, klasse Kommentar!
    Bin dennoch immer wieder erstaunt, wie sehr bestimmte religiöse bzw. ideologische/politische Geisteshaltungen auf das ganze Wesen, die psychische Verfasstheit inkl. körperlicher Vorgänge rückwirkt. Sogar die äussere Erscheinung wird davon teils massiv beeinflusst („teuflische“ bzw. sadistische Gesichtszüge).
    Man sieht in etwas älteren Jahren irgendwie so aus wie man denkt, fühlt, mental drauf ist?!
    Das ist schon ziemlich erstaunlich, welche Macht (positive o. eben falsche, dekonstruktive) Ansichten u. Verhaltensmuster haben u. sich ganz materiell-körperlich u. besonders charakterlich manifestieren..

  65. @ Kreuzotter 91#

    Kann ich nur bestätigen.
    Geist formt Materie.
    Das ist ein physikalisches Gesetz.

    Zumindest quantenphysikalisch gesehen.

    Nicht umsonst spricht man vom vergeistigten Gesichtsausdruck oder Gesicht eines Heiligen oder wahren Priesters, eines Mönches, der sich ein Leben lang der Kontemplation und Meditation und der Bezähmung des inneren Bösen sowie der bewußten Hinwendung zum Guten gewidmet hat.

    Selbstverständlich ist Rohheit in die Gesichtszüge eingraviert. Und eben auch Gedanken und Handlungen, die roh machen.

    Auch Politiker bekommen nach einigen Jahren eine gewisse Ähnlichkeit mit anderen, man kann die Parteien nach den Gesichtern ihrer Abgeorneten sortieren, wenn man will.

    Könnte mal eine Idee für ein neues Gesellschaftsspiel sein.
    Hier haben Sie 6 Parteien, denen Felder in den jeweiligen Parteifarben zugeordnet sind… ordnen Sie die Portrait-Fotos der Politiker auf den Kärtchen den jeweiligen Parteien-Feldern zu.
    Wer am schnellsten alle verteilt hat und prozentual am richtigsten liegt, hat gewonnen. 😉

    Sorry, bei zu viel Blut schaltet bei mir was auf Galgenhumor um.
    Inzwischen. Das war nicht immer so.

  66. Es wird weiter gemessert : drei Tote noch dazu, ein in Wuppertal, zwei in Turku (Finnland).

    Die Namen von deutschen drei Todesopfern in Barcelona werden nirgendwo erwähnt. Um mit Christina Lieberknecht zu sprechen, nicht nur die Behörde haben versagt, sondern auch ganzer Agitprop.

  67. @ Der Sauerländer 90#

    Willkommen im Club der Schreibenden. 🙂
    Bleiben Sie uns doch erhalten.

    Stimmt, so ein Drogendealer ist auch ein perfektes Paradebeispiel, das die Theorie vom psychisch labilen Einzeltäter untermauert.

    Ein durchschnittsdeutscher Hörer oder Konsument dieser Informationen assoziiert sofort: „Aha, Drogen, ja klar, die machen ja verrückt und da tut man so Sachen, die ein Normaler nie tun würde!“

    Und zugleich ENTSCHULDIGT das in den Ohren der linksindoktrinierten Öffentlichkeit den Islambruder, denn durch seine Drogen ist er ja schließlich nur beschränkt strafmündig.

    Wer etwas genauer informiert ist, weiß natürlich, daß die Drogen- und Prostitutionsringe, sowie neuerdings das human trafficking die FINANZIERUNGSSTRUKTUR der islamischen Unterwanderung und Mafia sind.

    Von diesen immensen Geldern, und dem ganzen gewaschenen aus den Kriegsgebieten dazu, erwerben sie in Europa Grundbesitz, beuten die Kuffar aus, indem sie als Vermieter in der „Flüchtlingskrise“ auftreten und ihre eigenen islamischen Armutsbrüder als Einnahmequelle der doppelten Natur nutzen.
    Sie pferchen sie in ihre durch Drogengelder erworbenen Wohnungen (Bushido gehört auch zu diesen Kreisen) und beuten den deutschen Steuerzahler maximal aus, indem sie Höchstpreise pro untergebrachten Flüchtling einkassieren.

    Wer von den so Benutzten sich der Öffentlichkeit oder zuständigen Behörden zuwenden will, wird Bekanntschaft mit den üblichen Mafiamethoden machen, davon ist auszugehen.

    Außerdem sind inzwischen so gut wie alle Behörden islamisch unterwandert.
    Die Tarnkopftücher haben sich fleißig im mittleren Bildungsweg bewegt und sind in den einschlägigen Karrieren bestens eingezeckt, von dummen Wahlschafen hier als ERFOLGSGESCHICHTEN der INTEGRATION gefeiert.

  68. @eagle (30)

    Da gebe ich Ihnen absolut recht.

    Gleiche „Baugruppe“ , zusammengepanscht um eimfach nur Allah zu dienen.

    LAR = Lethal Autonomous Roboter = Letaler Autonomer Roboter

    ne

    LAMM = Lethal Agressive Muslim Man

Kommentare sind deaktiviert.