Oberrabbiner von Barcelona: „Europa ist verloren“

Oberrrabbi Meir-Bar-Hem fordert nach den Anschlägen in Barcelona alle spanischen Juden auf, nach Israel auszuwandern. Spanien gilt als das Zentrum islamischer “Terroristen” Europas


.

EUROPA IST NICHT NUR FÜR DIE JUDEN VERLOREN.
LINKE POLITIKER ARBEITEN AN DER TOTALEN AUSLÖSCHUNG
DER EINGEBORENEN WEISSEN EUROPÄER.

Wie Recht er hat. Der Oberrabbiner von Barcelona fordert sein jüdische Gemeinde auf, sich ein Stück Land in Israel zum kaufen und dorthin auszuwandern. Denn, so Rabbi-Meir-Bar-Hem, Europa ist für Juden verloren.

IN FAST ALLEN WESTEUROPÄISCHEN LÄNDER
VERLASSEN JUDEN IHRE DORTIGE HEIMAT

Auch französische Politiker haben in der Vergangenheit den dort lebenden Juden mehrfach empfohlen, Frankreich zu verlassen. Denn der Staat könne nicht länger für deren Sicherheit sorgen. Zur groß und zu vielfältig sei die Gefahr, die ihnen seitens der immigrierten Moslems drohe.

Auch holländische Politiker haben schon gesagt, dass sie nicht länger für den Schutz der holländischen Juden sorgen könnten.

Dasselbe gilt für Dänemark. Dort wurden jüdische Schulen geschlossen, da dänische Moslemimmigranten jüdischen Schülern auf dem Weg zur Schule und nach Hause von der Schule auflauerten, diese zusammenschlugen und von den jüdischen Schülern Dhimmisteuer forderten: Jüdische Schüler mussten den Moslems täglich Geld für ihren “Schutz” geben. Die Medien haben auch diesen Fall weitestgehend verschwiegen.

WARUM DER WDR ZUERST EINE REPORTAGE ÜBER DEN NEUEN ANTISEMITISMUS IN  EUROPA VERBOT. SIE DANN ABER – GESPICKT MIT ABSURDEN TEXTLICHEN HINWEISEN – DOCH NOCH AUSSTRAHLTE

Dazu passt, dass der WDR eine Reportage eines deutschen Filmemachers über den neuen Antisemitismus zuerst zurückhielt: „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“. Der Produzent Joachim Schröder erhob schwere Vorwürfe gegenüber Arte und WDR.

Seitens der TV-sender wurden dem erfahrene Filmemacher angebliche schwere handwerkliche Fehler und das Nichteinhalten des vorab besprochenen Konzepts vorgeworfen. Doch der wahre Grund für den zurückgehaltenen Film ist simpel:

Denn in dieser Reportage wurde wahrheitsgemäß darüber berichtet, dass die größte Gefahr des neuen Antisemitismus nicht von rechts, sondern von links (versteckt unter dem politischen Kampfbegriff des „Anti-Zionismus”), aber vor allem von Seiten der islamischen Immigranten drohe. Und dies passte Arte und WDR nicht in ihr politisches Konzept. 

Beide Sender wollten, dass “Rechte“ für den neuen Antisemitismus verantwortlich gemacht werden sollten. Was wiederum zeigt, wie sehr Medien nicht mehr berichten, sondern längst politische Stimmungen produzieren.

Erst nach heftigem interne Protest wurde der Film gezeigt – und die betreffenden Passagen, wo es um den linken und islamischen Antisemitismus geht, mit absurden Texten des WDR untermalt, in welchen die Zuschauer auf die Fragwürdigkeit dieser Behauptung hingewiesen wurden. Ein Stück Satire von feinstem – wenn der Hintergrund nicht so bitterernstewäre.

EUROPA IST SEINER VERNICHTUNG PREISGEGEBEN.
DAS IST DER WILLE DES LINKSPOLITISCHEN ESTABLISHMENTS 

Ja, Europa ist verloren. Doch nicht nur für die Juden. Die Juden sind nur die ersten, die die Konsequenzen der Islamisierung am heftigsten zu spüren bekommen.

Europa ist vor allem verloren, weil das gesamte europäische linkspolitische Establishment dies so beschlossen hat. Es hat vor, die eingeborenen weißen Europäer auszulöschen, alle Grenzen für eine weitere, geradezu biblische Immigrationswelle zu öffnen (man spricht von 150-250 Millionen Afrikanern und Menschen aus dem islamischen Kulturkreis, bis 2050 nach Europa gelangen sollen) und auf diese Weise einen schleichenden Genozid an den Bewohnern des kulturell und wissenschaftlich bedeutendsten Kontinents der Weltgeschichte durchzuführen.

NUR EIN EUROPÄISCHER VOLKSAUFSTAND ODER DER EINGRIFF EUROPÄISCHER MILITÄRS KANN EUROPA NOCH RETTEN

Nur wenn es entweder der europäischen Bevölkerung oder der europäischen Generalität gelingt, noch in letzter Sekunde das Steuer herumzureißen, die verbrecherischen Politiker zu fassen und sie ihrer gerechten Strafe zuzuführen – nur wenn es gelingt, die europäischen Medien komplett neu zu organisieren  und sie von den sozialistisch verseuchten Redaktionen vollständig und restlos zu säubern – nur dann hat Europa noch eine Chance zu überleben.

Mit Europa wird dann die 2300-jährige römische Kultur Europas endgültig untergegangen sein. Rom wurde von den Westgoten unter ihrem König Alarich eingenommen – und seine Größe für immer zerstört. Auch die Ostgoten waren Immigranten – und Rom hatte nicht mehr die Stärke, sich einer zu erwehren.

Die römische Nachfolge trat Byzanz mit seiner Hauptstadt Konstantinopel an. 1453 wurde auch dieses zerstört – und zwar von türkischen Invasoren.

Europa war die letzte Nachfolge Roms – über Jahrhunderte regiert von den Kaisern des “Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation”. Bis in die Gegenwart hinein ist das römische Erbe Europas lebendig – und dies nicht nur in den europäischen Sprachen, die (von wenigen Ausnahmen abgesehen (Ungarn, Finnland), allesamt durch das in Rom gesprochene und geschriebene Latein beeinflusst sind.

Es sind europäische Sozialisten, die diesmal unter Zuhilfenahme von zigmillionen islamischen Immigranten diesem, unserem Europa den Todesstoß geben werden.

Michael Mannheimer, 20.8.2017

***

Journalistenwatch, 20. August 2017

Oberrabbiner von Barcelona: „Europa ist verloren“

Nach dem islamischen Terror in seiner Heimatstadt, ruft Barcelonas Oberrabbiner Juden zum Verlassen Spaniens auf. Das Leben der jüdischen Gemeinden in Spanien sei akut bedroht. „Europa ist verloren“, so die Feststellung des Rabbi.

Nach dem blutigen islamischen Anschlag in Barcelona, ruft Barcelonas Obberrabbiner Meir Bar-Hen zum Exodus aus Spanien auf. Juden seien in Europa dem Untergang geweiht. Deshalb fordert er seine Gemeindemitglieder auf, Europa zu verlassen, nach Israel auszuwandern und dort Land zu kaufen. 

Spanien, insbesondere Katalonien, gilt bereits seit längerer Zeit als Zentrum von Islamisten und hatte, bevor Angela Merkel Deutschland dem muslimischen Ansturm aus aller Welt preisgab, die höchste Dichte an Muslimen in Europa. Auch Meir Bar-Hen bezeichnet laut The Times of Israel Spanien als das Zentrum für radikale Muslime und Terroristen.

Der radikale Islam und seine weit verzweigten Strukturen werden weiter erstarken, so der Rabbi, der nicht mehr daran glaubt, dass man den islamischen Terrorismus auf dem europäischen Kontinent werde aufhalten können. Dazu komme, dass Politiker in Europa das Ausmaß des Terrorismus nicht verstehen.

Zwischenzeitlich wurden alle jüdischen Einrichtungen in Barcelona aus Sicherheitsgründen geschlossen. (BS)

Quelle:
journalistenwatch.com/…/oberrabbiner-von-barcelona-europa-ist-verloren


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

57 Kommentare

  1. Juden haben zum Glück und im Gegensatz zu uns anderen hier in Europa, die ihren Lebenskreis nicht so ohne weiteres verändern können, eine lebenswette Perspektive nach der Existenz im Islam-bedrohten Spanien. Und es liegt auf der Hand, daß die israelische Gesellschaft aktiv, und dort wo es notwendig ist, progressiv um ihre Existenz, um deren Erhalt und vor allem die Überlegenheit im eigenen Land nötigenfalls auch mit Waffengewalt gegen den Moslemterror vorgeht. Das ist auch die einzige Sprache, die von den Islam-Banditen verstanden wird.

  2. Und was macht die Süddeutsche Zeitung? Sie erklärt die armen Moslems wieder einmal zu den eigentlichen Opfern des Gemetzels von Barcelona. Denn dadurch würden weitere Ressentiments gegen die „Friedensreligion“ geschürt, die natürlich komplett unbegründet sind.
    Der Zusammenhang: Mehr Moslems = mehr Gewalt gegen „Ungläubige“ ist zwar für das normale Auge unübersehbar, für das linksideologische Auge jedoch schlicht nicht vorhanden.

  3. Europa ist vor allem verloren, weil das gesamte europäische linkspolitische Establishment dies so beschlossen hat.

    Das ist schlicht Unsinn! Wenn Europa verloren sein sollte, dann einzig und allein deshalb, weil die Wähler_*in/nen//außen der Staaten in EU-Europa so sind wie sie eben nun mal sind: Dumm, denkfaul und desinteressiert an so ziemlich allem, was über ihr unmittelbares Ich oder, wenn sie eine haben, vielleicht noch ihre Familie, hinausreicht.

    Wenn der Muselabschaum hier tatsächlich die Herrschaft übernehmen sollte, dann betrachte ich das mittlerweile als voll und ganz gerechtfertigt und gerecht: Dieser Kontinent bzw. seine erbärmliche Kriecher- und Deppenbevölkerung benötigt wohl wirklich wenigstens mal 2000 Jahre Sklaverei, Prügel, sadistische Quälereien, Staub & Schei… zum Fressen – und als Lohn: 48 Stunden harte Arbeit am Tag(!), bevor vielleicht in irgendeiner fernen Zukunft noch mal eine Änderung eintreten kann.

    ++++++++++
    MM. IHR KOMMENTAR IST ZYNISCH UND INHALTLICH VOLL DANEBEN.SIE VERKENNEN DIE GEWALTIGE MACHT DER MEDIEN. ALLE EUROPÄISCHEN MEDIEN HABEN SICH – VON WENIGEN AUSNAHMEN ABGESEHEN – DEM PROGRAMM DER ISLAMISIERUNG ANGESCHLOSSEN UND HALTEN IHREN LESERN WESENTLICHE INFORMATION ZUM ISLAM UND DESSEN WAHRER MISSION – DIE WELTEROBERUNG – KOMPLETT VOR.

    EUROPÄER WERDEN SEIT 20 JAFHEN SYSTEMATISCH GETÄUSCHT, WAS DEN ISLAM UND DEN WILLEN DER EUROPÄISCHEN POLITIKER ANBETRIFFT, DEN COUDENHOVE.KALERGI-PLAN UMZUSETZEN.

    WAS ERWARTEN SIE VONE EINEM DURCHSCHNITTLICHEN EUROPÄISCHEN WÄHLER- ANGEFANGEN VON DER HAUSFRAU BIS ZUM CHEFARZT EINER KLINIK – IN BEZUG AUF SEIN VERHALTEN GEGENÜBER DER GESAMTEN PRESSE?

    DASS ER SICH SELBST SCHLAU UND KUNDIG MACHT? DIE WENIGSTEN EUROPÄER HABEN DIE ZEIT DAFÜR – UND NOCH WENIGER HABEN SCHLICHTWEG DAS WISSEN UND/ODER DIE DAZU NÖTIGE WISSENSCHAFTLICHE GRUNDBILDUNG, SICH EIN EIGENES URTEIL GEGENÜBER DER MEDIEN-ÜBERMACHT ZU BILDEN.

    EUROPA EINE 2000-JÄHRIGE SKLAVEREI UNTER DEM ISLAM ZU WÜNSCHEN IST SCHLICHTWEG ZYNISCH UND UNMENSCHLICH. DIE GESCHICHTE ZEIGT: WER ERST EINMAL UNTER DIE HERRSCHAFT DES ISLAM GERATEN IST, KOMMT NIE WIEDER AUS DIESER HERAUS. AUSNAHMEN WIE SPANIEN UND DER BALKAN BESTÄTIGEN DIE REGEL.

    UND ICH MUSS SIE GANZ PERSÖNLICH FRAGEN: WAS HABEN SIE BISLANG GETAN, UM DEN UNTERGANG EUROPAS ABZUWENDEN? AUßER POSTINGS WIE DIESEM?
    ++++++++++

    • @ Sir Toby: ihr Kommentar trifft voll ins Schwarze. Kurz und bündig auf den Punkt gebracht. Die Blödheit und Kriecherei der Europäer ist das Problem und nicht die Linken. Leider gibt es immer noch genügend Leute, die die.Wähler in Schutz nehmen und mit dümmlichen Ausreden kommen wie z.B. Die haben keine Zeit sich mit der Politik zu beschäftigen, die wissen es eben nicht besser, die verstehen die Politik nicht, die Wahlen werden manipuliert, die machen ja doch was sie wollen, die würden falsch informiert und deshalb haben sie so gewählt, bla, bla, bla. Für alles müssen ständig faule Ausreden herhalten um die Dummheit, Desinteresse, Feigheit und Unwissenheit zu rechtfertigen.

  4. Ziel ist die totale Auslöschung der eingeborenene weissen Europäer. In den USA ist es auch nicht anders.
    Andere Rassen lassen sich halt leichter versklaven.

  5. Vor ein paar Tagen wurde die AfD noch als drittstärkste Kraft ausgewiesen. Nun ist sie angeblich wieder um 1% zurückgefallen und liegt bei der Lügenpresse nun bei 7%. Bei jedem terroristischen Anschlag steigen die Werte für CDU und fallen für die AfD. Narrenvolk!

    • Wer’s glaubt…

      In der DDR hat es ja auch keine Wahlfälschungen gegeben.
      Da waren wirklich 95 % für die SED.
      😉

  6. @Sir Toby

    …“denkfaul und desinteressiert an so ziemlich allem, was über ihr unmittelbares Ich oder, wenn sie eine haben, vielleicht noch ihre Familie, hinausreicht.“

    Stimme zu! Diese Leute ziehen aber auch alle Denkenden, die
    über ihren Tellerrand hinaus blicken, mit in den Abgrund.

  7. Wie war das nochmal ? National-S o z i a l i s t e n!
    Und jetzt? International-Sozialisten!(unterstützt durch
    islamische Killer-Brigaden) ein pseudo-politisches
    Rudel von Halbaffen-Tollwut infiszierten Wirtsorganismus-Zerstörern – denen es scheinbar N U R um’s Zerstören geht!

    Auf Nimmerwiedersehen Vernunft, Fortschritt u.Humanismus – war
    ’ne schöne Zeit mit Euch ….. aber alles geht mal zuende!
    (obwohl ich noch gerne miterleben möchte, wie sich
    die Linken u.Moslems gegenseitig abschlachten, um
    ihren Hunger zu stillen)! Im Iran war es in den
    70ern ja fast soweit!

  8. @Redaktion

    das 3 jahre alte Video von NICK GRIFFIN

    GENOZID AN DEN EUROPÄERN

    wurde zwar schon verlinkt,aber noch kein eigener bericht darüber..

    so gibt das nichts, die schlaf michels, Europäer aufwecken….

  9. nach hitler werden die rest-deutschen wieder als die schuldigen am pranger stehen, weil Merkel Europa als kalergi Preisträger den todesstoss versetzt.
    und die Wahrheit erkennt bald jeder, da kann das fernsehen, Radio weiter lügen

  10. Noch’n Gedicht:

    Der Satan ging zum Standesamt,
    die Hose voll mit Samen –
    beantragt Dort (das ist bekannt)
    „Verändert meinen Namen“!

    Sogleich erfüllte man den Wunsch,
    (denn Dienst am Kunden, das ist klar)
    „Wie hättens gerne“ fragte man –
    die Antwort war ….“A l l a h“!

    Die Hörner waren das Problem –
    DIE kriegte man nicht weg,
    „Ach,Scheißegal“ – so sgte Er
    „Man glaubt mir jeden Dreck“!

    So freut sich Satan-Teufelsmann
    ob der bestialischen Gemeinde –
    DIE beten mich sogar noch an
    während Gott im Himmel weinte!

    Die Menschen sind ganz leicht bekackbar
    spricht der Gehörnte – freut sich sehr –
    jetzt schreien sie „Allah’u akbar“
    und es werden immer mehr!

    A M E N !

  11. @sir toby

    bist du ein troll oder nur ein volldepp????

    der gemeine bürger hat überhaupt keine Ahnung davon, dass Europa am Abgrund steht.

  12. gam (12)

    Es I S T Deutschland – ohne Wenn u.Aber!

    (Wo sonst kriegen Mörder sogar noch Geldgeschenke?)

  13. Bei uns braucht’s nicht mal mehr „Terroristen“, um uns BUCHSTÄBLICH „in den Abgrund“ zu ziehen – hier:

    DRITTWELTLAND Bunzeldoischland – vom roten GeFERKEL endlich „gefafft“, die Schweizer bieten schon „Entwicklungshilfe“ an nach dem

    TUNNELBAU-DESASTER von RASTATT:

    https://bazonline.ch/schweiz/standard/drittweltland-deutschland/story/17089785

    Bald müssen wir zwischen Basel und Hamburg auf Kamele „umsatteln“!

    Hat SOROS „mit-untertunnelt“ – denn ein de-industrialisiertes muselmanisches „Drittweltland“ mitten in Europa ist ja auch ein SCHADEN FÜR GANZ EUROPA!

    Was TUN übrigens Juden GEGEN Mister Soros – außer vor seinen Machenschaften zu „flüchten“!

    Die Frage wird man ja nochmal stellen dürfen!

    Von dem hiesigen Verbandsjudentum hört man jedenfalls nur Unterstützung von Kommunisten-Ferkels VERNICHTUNGSPOLITIK durch Masseneinwanderung!

  14. „Die Filmindustrie zeigt uns diesmal die ganze Wahrheit, tatsächlich alles. Das ist leider keine Verschwörungstheorie. Dieser Film lief nicht in deutschen Kinos, wohl aus Angst vor
    dem Erwachen.“

    Vielleicht geht manch einem ein Licht auf…

  15. Selbst der „SPEICHEL“ mokiert sich inzwischen über Frau Ferkels VERNICHTUNGS-Programm zur „BeeRDigung Deutschlands“:

    „Merkel macht die verrücktesten Sachen“!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkels-ausstieg-aus-dem-automobilbau-kolumne-a-1163263.html

    Ja, sie ist die von Strauß 1986 vorausgesagte „Faschingskommandantin“, wenn hier lauter LINKE NARREN an die Macht kommen würden! Der „Spiegel“ benutzt nur ein anderes Wort für diese „närrische Politik“ und bezeichnet sie als „Sponti-Politikern par excellence“:

    „Ehe man sich versieht, macht sie die verrücktesten Sachen, wie zum Beispiel die Atomkraftwerke abschalten, OHNE sich darüber Gedanken zu machen, WO Deutschland statt dessen SEINEN STROM HERBEKOMMT. Auch mit der Entscheidung, 1 Million Fremde OHNE KONTROLLE ins Land zu lassen, hat sie alle komplett überrascht.“

    Jetzt kommt noch der „Ausstieg aus der Autoindustrie“ hinzu – und Deutschland liegt komplett AM BODEN!

    Das DESINFORMIERTE Volk wird erst erwachen, wenn es ZU SPÄT ist – der unglaubliche VERKEHRSPOLITISCHE Schaden, der durch das „Tunneldesaster“ von Rastatt entstand (von der Schädigung betroffener Reisender ganz abgesehen), wird dem Fernsehkonsumenten vor der Wahl weitestgehend VERSCHWIEGEN, genauso wie die Gefahren der Islamisierung!

    Statt Zynismus ist daher eher WUT über diese ReGIERungs-Verbrecher angesagt, die dem ahnungslosen Volk das alles antun!

  16. Jeder Biologe weiß:

    Wenn in der freien Natur ein Lebewesen Schwäche zeigt
    (wg. Krankheit, Verletzung Instinktlosigkeit) wird
    es sofort von anderen Kreaturen – oftmals den eigenen Art“genossen“) angegriffen u.gefressen.

    Und Wir weißen Europäer hängen sogar noch Schilder
    auf mit „Rat’fugees-willkommen“! … Wenn DAS mal
    keine Einladung zum Auto-Genozid ist, dann habe ich
    wohl etwas nicht verstanden!

    Nur die dümmsten Kälber – wählen ihre Schlachter selber!
    PS.
    Das deutsche dumme Herdentier – zahlt sogar noch Geld dafür ! . . . . Traurig, aber wahr!

  17. Wir alle wissen und sehen und erleben es tagtäglich: Die Sklaven Mohammrds kreuzen zwar einesteils andauernd unseren Weg, – auf der Straße vor allem und auch im Supermarkt, -. Andererseits aber entziehen sie sich der Gemeinschaft oder sogar nur dem Grspräch mit uns „Ungläubigen“. Und sie verfahren damit linien-genau nach den Verhaltensregeln, die ihnen dieser geistig getrörte Massenmörder Mohammed befohlen hat. Das Ganze wird noch verstärkt durch das wehleidige Geheul der Gutmenschen, den Moslemkult aus Gründen des achtungsvollen Umganges mit dieser Art
    det Unterwerfung auch zu respektieren. – Wobei diese neunmal beschränkten Figuren nicht sehen (wollen), daß sie unseren Mördern bloß dabei helfen, uns zu vernichten.

  18. Es müssen Amerika und Israel aufhören, mit Muslimen zu arbeiten. Amerika und Israel bekommen letztendlich nur Probleme, wenn Europa zu einem muslimischen Hort geworden ist.

  19. @MM

    „DIE WENIGSTEN EUROPÄER HABEN DIE ZEIT DAFÜR – UND NOCH WENIGER HABEN SCHLICHTWEG DAS WISSEN UND/ODER DIE DAZU NÖTIGE WISSENSCHAFTLICHE GRUNDBILDUNG, SICH EIN EIGENES URTEIL GEGENÜBER DER MEDIEN-ÜBERMACHT ZU BILDEN.“

    Ihre Meinung kann ich nicht teilen! Die Europäer hätten sehr
    wohl die ZEIT, alleine es fehlt der WILLE!

    Laufen Sie einmal mit offenen Augen durch eine Stadt, was sehen Sie da? Alle Cafés sind ständig belegt, die Kinos gut
    besetzt, an jeder Laterne hängt ein Plakat für ein neues
    „Event“.

    Alleine 85.000 Tausend Leute besuchten vor kurzem
    Wacken, um ihre niedrigsten Triebe zu befriedigen.

    Zur Zeit, also in den Sommermonaten, jagt eine Kerwe die nächste, hält ein Jahrmarkt, ein Zirkus, ein Festival, ein Rockkonzert, ein Jazzkonzert, ein Feuerwerk, ein Klassikkonzert, eine Serie, ein Krimi, der neueste Schund-roman, usw., usw., usw., allein die Deutschen in Atem.

    In den anderen Ländern Europas, wird es ähnlich heiß
    hergehen. Dies ist auch genauso gewollt!!!

    Die Verantwortung liegt bei jedem Einzelnen,er/sie muß sich auf den Weg machen, um nach der Wahrheit zu suchen. Viele sind
    einfach zu bequem und zu faul, um überhaupt einmal ein Buch zu lesen.

    Besuchen Sie die Wohnzimmer der Deutschen, dort finden
    Sie keine Bibliotheken mehr, geschweige denn ein normales
    Bücherregal.

    Was findet man in den Wohnzimmern der Deutschen/Europäer?
    Riesige Fernsehapparate!!!

    Persönlich nahm ich mir die Zeit, mich über Jahre hinweg zu informieren. Hierzu gehört auch Verzicht zu üben, eben
    nicht alles mitzumachen, was das System an Ablenkung
    für die Massen bereit hält.

  20. @Hölderlin (Sonntag, 20. August 2017 12:57):
    Ich sehe das ähnlich wie Sie. Solange der deutsche Michel oder der Engländer usw. Samstag Nachmittag Fußball gucken und sein Bierchen trinken kann, wird sich wohl erst einmal gar nichts verändern.

    Hoffentlich liege ich falsch…

  21. @ Sir Tobi Komm.Nr. 3 #
    and all-

    Zitat Tobi: ….)“ Wenn der Muselab… hier tatsächlich die Herrschaft übernehmen sollte, dann betrachte ich das mittlerweile als voll und ganz gerechtfertigt und gerecht: Dieser Kontinent bzw.seine erbärmliche Kriecher- und Deppenbevölkerung benötigt wohl wirklich wenigstens mal 2000 Jahre Sklaverei, Prügel, sadistische Quälereien, Staub & Schei… zum Fressen – und als Lohn: 48 Stunden harte Arbeit am Tag(!), bevor vielleicht in irgendeiner fernen Zukunft noch mal eine Änderung eintreten kann. (..)
    Hallo „Sir Tobi“:
    Zu Ihrer Info: hierüber gibts einen aktuellen interessanten Kommentar des THE EUROPEAN Magazin von Dirk Förger. Dieser ist Leiter der Kommunikation eines Forschungszentrums und freier Journalist. Zuvor hat er eine ganze Reihe Stationen in der PR und dem Journalismus absolviert. U.a war er Referent für Pressearbeit bei Heiner Geißler, Leiter des Medien-Programms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung, Medizinredakteur bei der “Welt”, Chefredakteur zweier Zeitschriften und Korrespondent für dapd. Er gehört genaugenommen eigentlich also zur sogen. Lügenpresse und zu den „Gutmenschen“. Wenn ich desen Tätigkeit bei dem alterssenilen, Beratungs- Wirtklichkeitsresistenten Oberphilosoph der CDU und St. Blasien Novize Heiner Geisler betrachte, der Merkel geradezu in den Himmel lobt und diese keine Mutter ist, die Emphatie einer Mutter gar nie epfinden kann, ihr jedoch einen Mutter Theresa Heiligenschein zugesteht. Welcher Irrsinn.
    Offensichtlich ist jedoch Dirk Förger der Ergründung des kaum sichtbaren Widerstands (den es durchaus gibt!) gegen den Islam auf der Spur und musste viel, viel dazulernen. Und so geht es vielen. Wie kann man kann man naiven Kindern beibringen dass das Ignorieren einer heissen Herdplatte negative Folgen haben kann? Sowohl KInder als auch Gutmenschen psychologisch nur aus drastischer Anschauung und eigener Erfahrung. siehe dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ouy0LKuML3o

    Aufgrund Dirk Förger gesamten Kommentars auch gegen den Wahnsinn des Islam – der völlig unangebrachten Unterscheidung des Islam und Islamismus, steht er voll auf der seite der Patrioten von „Dunkeldeutschland“. Doch leider fehlen auc bei ihm ein paar Bausteine,was daraus die zuende gedachte Konszequenz ist – auch er versucht sich leider von der AFD als >die< Masse von Menschen die anders denken, etwas in die richtige Richtung bewegen kann, abzugrenzen. Schade, ambivalent, doch durchaus typisch deutsch, mißtrauisch- der entscheidende Faktor seiner Zunft ,nicht mehr unabhängig sondern längst die staatskonformen Medien haben das Selbstdenken ausgeschaltet, obwohl er es für sich proklamiert.
    Er sieht zwar genauso die Subsummierung der Ereignisse wie Sie oder wir auf dem MM Blog, doch hat er zumindest erkannt, warum und wie die einzelnen,bzw. vielen Schritte -quasi eine Art Kettenreaktion -das zum Paradoxon und Wahnsinn unserer Zeit beigetragen hat. Vollständig ist seine Analyse nicht, aber zeigt zumindest ein Bild des ganzen. Er fragt sich auch: Lassen sich die Deutschen am Ende gar wie einfältige Schafe zur Schlachtbank führen mit dem kühnen Satz als Headline: „Deutschland ist eine Repuplik voller Lemminge“.

    D.Förgerer erklärt das Phänomen, Zitat:
    "Wir springen mit offenen Augen über die Scharia-Klippe!
    69% der Muslime weltweit wollen die Scharia als Rechtssystem. In den Herkunftsländern unserer Flüchtlinge sind es sogar 91% (Irak) oder 99% (Afghanistan). Als Folge davon befürworten 40% der Muslime einen Mord oder die Todesstrafe für Islam-Aussteiger.

    Mir ist klar, dass ich sicher mit folgender Äußerung nicht den Preis für Nächstenliebe gewinnen werde. Aber als Einwohner eines Landes, in dem mir zumindest laut Grundgesetz die freie Meinungsäußerung gestattet ist, muss ich auch sagen dürfen: Nein, ich möchte diese Menschen nicht hier haben! Ich will zumindest keine Personen in Deutschland, die sich nicht ein-eindeutig für unsere Demokratie aussprechen, unsere Art zu leben und unsere Grundwerte. Ich brauche keine Betrüger, die ihre Papiere „verlieren“, ihr Handy aber nicht. Ich will in meiner Heimat keine Menschen, die Frauen verprügeln, Christen und Juden angreifen, uns Deutsche als „Opfer“ sehen.(Letzteres gilt übrigens nicht nur für Zuwanderer, sondern natürlich auch für linke und rechte Schläger, „die schon immer hier waren“.)
    Es könnte alles so einfach sein, gälte der gesunde Menschenverstand inzwischen nicht als politisch unkorrekt. Das sagt zumindest Klaus-Jürgen Gadamer. Oder anders ausgedrückt: Möglicherweise bin ich gar nicht islamophob, ich denke bloß selbst.
    Fortsetzung folgt…
    Ganzer Kommentar siehe:
    http://www.theeuropean.de/dirk-foerger/12581-deutschland-ist-eine-republik-voller-lemminge

    pers. Bemerkung: ich hoffe, sowohl er, als auch andere ehem. "Gutmenschen" inkl. die Medienvertreter lernen noch möglichst in Lichtgeschwindigkeit dazu.
    Es ist nicht mehr viel Zeit –Deutschland steht am Abgrund und da hat d.Förger Recht -so wie wir auch!

  22. Hallo MM,

    ich finde den tect von sir toby sollte man zumindest überdenken.

    er regt zum nachdenken an!

    MM. ICH KENNE DIE THESE VON SIR TOBY NUR ALLZU GENAU. FAZIT: JEDES VOLK HAT DIE REGIERUNG, DIE ES VERDIENT.

    DOCH NICHTS IST FÄLSCHER ALS DAS. DIESE THESE GENT VONE EINEM MENSCHENBILD AUS, DAS ES NICHT GIBT: DEN ALLSEITS INTERESSIERTEN, NEUGIERIGEN, ALLES HINTERFRAGENDEN MENSCHEN. DIESES SORTE MENSCH GIBT ES. ABER SIE IST IN DER ABSOLUTEN MINDERHEIT. KEINE 5 PROZENT DER MENSCHEN ZÄHLEN DAZU.

    DAS IST EINE VMTL. BIOLOGISCHE TATSACHE: MENSCHEN INTERESSIEREN SICH NATURGEMÄß NUR FÜR IHR UNMITTELBARES UMFELD. DAS WURDE GEPRÄGT IN DER ÜBER EINE MILLIONEN JAHRE DAUERNDEN MENSCHWERDUNG: NACHDENKEN ÜBER ANDERES ALS ÜBER SEINE GANZ UNMITTELBARE UMWELT FÜHTRE MEIST ZU TOD.

    DIE LESER HIER (UND AUF ANDEREN ISLAMKRITISCHEN BLOGS) ZÄHLEN ZU DIESEN 5 PROZENT. DER REST IST GEFANGEN IN SEINEN BIOLOGISCHEN UND PRIVATEN GRENZEN. OB ES UNS GEFÄLLT ODER NICHT.

  23. #22 Hölderlin
    Ich versuche nun schon ca. 2 Jahre so weit ich die Möglichkeit dazu habe, die Bürger aufzuklären. Wenn ich sage, wie schlimm Merkel ist, schauen mich die meisten verschreckt an. Es sind auch genügend Rentner dabei, welche bestimmt genügend Zeit hätten, sich auch mal alternativ zu erkundigen. Die meisten dieser Leute haben einfach keine Lust sich mit Politik zu beschäftigen. Laut Merkel und Lumpenpresse ist ja alles bestens in Deutschland und diese Lüge glauben sie dann gerne. Erst kürzlich sagte eine Rentnerin zu mir, bevor sie sich wegen der Politik aufrege und damit auseinandersetze, geht sie lieber in ihren Garten.

  24. Wie solls Michel auch wissen?

    Werbung für „Alternative“s politisches Wissen machen:

    Für viele Wähler gibt es nur die beiden Grossen, CDU oder SPD. Die meissten wollen aber Angela nicht. Aber weniger wollen Martin. Das Ergebnis dürfte somit klar sein im unschuldig massenhaft vorsätzlich fremdverdummten Volk. Ergo, jetzt ist die Zeit für die Alternative gekommen die beste Opposition zu werden.

    Ich lese immer „die Leute kapieren es nicht“ oder „es muss wohl erst schlimmer kommen bis die Leute es bemerken“.
    Doch, die Leute kapieren es schon! Allerdings nur das was sie auch mitbekommen.
    Die GEZ Fernseh- und Radiosender werden jeden Tag von zig Mio Menschen gesehen und gehört.
    Tagesschau:
    um 20 Uhr pro Tag 3.000.000

    Radiosender:
    angegeben 60.000.000 pro Tag. Ich sag mal 20 -30 Mio, „prooo Taaag!“

    Maybritt und Co:
    jeweils grob 1.000.000 Zuschauer

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co.:
    insgesamt mehrere Mio pro Ausgabe

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co. im www:
    leider auch einige Mio pro Tag

    Bildzeitung(Papier):
    immer noch weit über 1.000.000 pro Tag

    Bild(Online):
    4 Mio angegeben. Egal, aber 1.000.000 sind es mindestens

    Dazu kommen die ganzen privaten Sender die durch ihre Billigsendungen jeden Tag Mio von schon verwirrten Menschen vor den Flimmerkasten ziehen und in ihren Sendungen in der Hauptsache in bald jeder Filmszene Propaganda unter bringen. Nach dem Motto Ausländer, Schwule, Lesben und umoperierte sind wichtiger als wir selbst und bereichernd für unsere Gesellschaft.
    Das sind jeden Tag Mio an Gehirnkonditionierungen die sich ein normaler Mensch in der Auswirkung kaum entziehen kann!

    Um da alternatives Wissen und Meinungen zu bieten reichen diverse Homepages ganz einfach nicht aus. Selbst bekannte Homepages der Patriotenszene haben nur ein paar 1000 Zuschauer pro Tag. Das reicht hinten und vorne nicht. Zumal die Besucher dieser Blogs eh schon aufgeklärt genug sind. Bei Fratzenbuch bekommt man höchsten eine Gruppe Kinder für eine Geburtstagsparty zusammen. Twitter ist was für Musik und Filmstars. Ansonsten ist die Verbreitung auch dort eher dünn.

    Also kann man traditionelle Werbung machen.
    So gehts
    In einer grossen Tageszeitung Werbung für MM oder Pi machen ist a) teuer b) würde die Zeitung wohl hyperventilieren.
    Also bleibt: selbst ist die Frau.
    Wir besorgen uns:
    – Computer
    – Drucker
    – DIN A4 Papier
    – ein Textverarbeitungsprogramm mit Adressetikettfunktion(gibt es genug – wie z.B. Word – von. Gibt auch kostenlose Software dazu oder auch Anleitungen wie man Adressaufkleber druckt, im Netz)

    Nun lassen wir unserer Fantasie freien Lauf. Entwerfen einen Spruch als Aufhänger und darunter packen wir die Internetadresse von MM, Pi und/oder Anderen. Das drucken wir und schneiden es aus.
    Diese Miniflyer verteilen wir nun überall wo es uns einfällt:
    – Supermarkt, Baumarkt
    – Autoparkplätze an die Windschutzscheibe oder Seitenfenstergummi
    In Briefkästen geschmissen, an schwarze Bretter gepint, mit Tesa an die Haustüren gepappt, von:
    – Polizeistationen
    – Blog der Polizei(https://www.bpol-forum.de/ oder )
    – Fussballvereine
    – Vereine
    – Krankenhäuser
    – Ärzte
    – Autowerkstätten
    – Behörden
    – Politiker (der rotgrünlinksschwarzgelben die als Regional oder Stadtteilvertreter auch oft keine Ahnung haben was außer ihrer Wahrnehmung draußen geschieht)
    – Firmen
    – Kaufhäuser
    – Rechtsanwälte
    – Amts-Gerichte
    – Universitäten
    – mal hier und da im Zug oder Strassenbahn welche liegen lassen.
    – usw.

    Selbstverständlich kann man auch all diese Stellen per email(Adressen gibt es zu Mio im Internet) anschreiben und denen die Url dieser Blogs mitteilen. Es ist garnicht nötig den Leuten lange Geschichten zu schreiben. Das ist nur zeitaufwendig. Die Geschichten stehen zu Tausenden in den Blogs. Ein kleiner Aufhänger/Hinweis zu einem Tagesgeschehen oder so reicht.

    Übrigens scheint es gut zu funktionieren es Leuten zu schreiben die mit dem Chaos täglich Berührung haben, wie z.B. Polizisten oder andere kleine bürgernahe Beamte!

  25. In Ergänzung meines Kommentras nr. 24#
    poste ich hier auch ohne Genehmigung des Urhebers und PI einen vollständigen Kommentar von @ Theloge heute Sonntag 20.8.17 – in Kopie, bestimmt in deren öffentlichen Interesse bzw. Verbreitung.

    Ich schließe mich voll und ganz diesem Kommentar an.
    @ „Theologe“, Zitat:
    zur Bundestagswahl 2017
    Warum ich die AfD wähle!

    Die Bundeskanzlerin Angela Merkel ist privilegiert aufgewachsen. Ihr Vater Horst Kasner (1926–2011) wurde als Pastor in der „DDR“ zwar von der westdeutschen Kirche (EKD) in der BRD bezahlt, hat sich aber für die „Kirche im Sozialismus“ der „DDR“ stark gemacht. Er war 1954 in die SBZ ausgewandert und als der „rote Kasner“ bekannt. Westdeutschland und seiner sozialen Marktwirtschaft war er wohl stets abgeneigt. Religiöser Glaube und Abgötterei liegen hier eng beieinander. Solch ein theologisch-ideologischer Spagat zwischen Geld und Predigt ist aber nur den Kirchenleuten, und unter ihnen ganz besonders den protestantischen, möglich. Schon zu Zeiten des Ablasses hat die Kirche nicht danach gefragt, woher und mit welcher Motivation ihr Geld kommt, solange es nur reichlich floss. Schon bald nach dem WK II tauchte (mit der dialektischen Theologie) der politisch-klerikale Komplex auf, in dem sich die Kirche dem sozialistischen Gedankengut anbiedert. –> Von der AfD erwarte ich, dass sie dieses Gesinnungs- und Meinungskartell, das bis hin zu mafiaähnlichen Strukturen reicht, endlich auflöst.

    Agitation und Propaganda sind zwei alte Themen und Methoden in der Kirche (vgl. die Congregatio de Propaganda Fide – Glaubenskongregation der Röm.-kath. Kirche, seit 1622). Seit biblischen Zeiten werden die Menschen als Sünder aufgemischt und es werden ihnen bei Umkehr und Buße Gottesnähe und das Himmelreich versprochen, vermittelt allein von der Kirche. Die Tätigkeit als ehemalige FDJ-Sekretärin und die christliche Verkündigung gewisser Kreise liegen gar nicht so weit auseinander. Neben dem Altbundespräsidenten Joachim Gauck und der ehemaligen Vizepräsidentin des Bundestages wie auch Ex-EKD-Vorsitzenden Katrin Göring-Eckardt ist Merkel die dritte bekannte Persönlichkeit aus dem kirchlichen Milieu der „DDR“ (ferner u.a. Manfred Stolpe †, Reinhard Höppner †). Die Bundeskanzlerin trifft geradezu ideal den Ton einer säkularisierten, entchristlichten Gesellschaft, doch ihre Botschaft ist freilich eher sozialistisch als christlich. –> Von der AfD erwarte ich, dass sie dieses Verwirrspiel öffentlich macht.
    Alle Theologen haben eine Berufung (vocatio), eine Berufung zum geistlichen Amt, wie seinerzeit die Propheten des Alten Testaments von Gott berufen wurden. Das geht in der Regel allerdings einher mit einem schlechten Rechtsverständnis. Von der Bundeskanzlerin wurde oft genug geltendes Recht gebrochen und der Bundestag als Institution der Rechtssetzung übergangen: Abschaltung der Atomkraftwerke (Energiewende), Griechenland-Rettung, Eurokrise oder Grenzöffnung für die sog. Flüchtlinge. Aktuell könnte die Vernichtung der deutschen Autoindustrie (Verbrennungsmotor) durch planwirtschaftliche Direktiven als nächstes Beispiel folgen. Ich glaube nicht, dass der Abbau des Rechtsstaates und der Demokratie schon beendet sind. –> Die AfD wird dafür sorgen, dass das Parlament als legislative Kraft der BRD wieder in seine alten Rechte eingesetzt und die selbstermächtigte Exekutive gemäß Verfassung in ihre Schranken gewiesen wird.

    Merkel als Erlöserin der Geplagten dieser Welt

    Der Umgang mit den Migranten – dies wohl treffender als der Ausdruck Flüchtlinge oder Asylanten – zeigt die Selbstdarstellung von Angela Merkel als einer Heilsfigur: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken“ (Mt. 11,28). Die Bundeskanzlerin als Erlöserin der Geplagten dieser Welt. Mit den Migranten aus aller Herren Länder, die von unseren Sozialtransfers leben, haben wir die sozialistische Internationale (Karl Marx, 1864 und öfter), ein Kernstück der kommunistischen Weltordnung, wieder zurück in Deutschland. Die einen sind die bemitleidenswerten Hätschelkinder der Politik, komplementär dazu dienen die leistungsfähigen Steuerbürger als Prügelknaben. Das ist sozialistische Dialektik und eine schwere Hypothek für die Zukunft, die sich kaum wird ablösen lassen. Hier gibt es sogar Parallelen zu Adolf Hitler, der die Welt vor dem Kommunismus zu retten versuchte (so die Selbstdarstellung), oder zu Erich Honecker, der die Welt vor dem Faschismus retten wollte. Religiöse Transzendenz (so Jesus) und politische Weltimmanenz werden hier katastrophal missverstanden. –> Von der AfD erwarte ich eine Rückführung der Migranten in ihre Herkunftsländer. Da die kirchlichen Werke Unterstützer und vor allem Nutznießer der übermächtigen Sozial- und Asylindustrie sind, erwarte ich mir von der AfD auch eine Neuordnung dieses Wildwuchses.

    Immer wieder wird auch das „Gleichnis vom barmherzigen Samariter“ (Lk. 10,30-37), eine Lehrerzählung Jesu (Parabel), für die Aufnahme der Migranten herangezogen. Barmherzigkeit als Weltfrömmigkeit ist in der Antike aber eine Individualtugend und damit weder ein Auftrag für die Gesellschaft (Kollektiv) noch ein Staatsziel, wie es derzeit in der BRD gehandhabt wird. Der moderne Humanitarismus, die Weltanschauung eines übersteigerten und verabsolutierten Humanismus, als eine Spielart des Sozialeudämonismus, gehört darum in das Reich der politischen Utopien. Die Bundeskanzlerin ist auch Utopistin. –> Ich wähle die AfD, weil ich mir von dieser Partei eine Real- und Sachpolitik erwarte. Alice Weidel, die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl, hat niemals Spendierhosen an, doch tritt sie immer elegant auf.

    Merkel profitiert von positiv besetzter Mutter-Koseform „Mutti“

    Nach Marx ist der Gang der Geschichte determiniert, d.h. der Kapitalismus muss untergehen. Auch Angela Merkel scheint mir über den Gang der Geschichte Bescheid zu wissen und liefert eine zahme, verbürgerlichte Variante dieser kommunistischen Weisheit: Ihr Handeln ist eben alternativlos, und sie erhebt sich damit selbst fast in den Rang einer Weltenrichterin und -herrscherin. Merkel versteht sich und ihr Handeln nach wie vor als demokratische Sozialistin, wie sie sich in den 80er-Jahren in den alternativen Kreisen von Robert Havemann und Lothar de Maiziere in der „DDR“ aufgehalten hat. Der alternative, nämlich demokratische Sozialismus war deren Thema. Sie möchte aus der BRD einen Staat mit dem besseren menschlichen Antlitz machen, auch wenn unser Staat dabei zugrunde gehen sollte. Ihr Demokratieverständnis, d.h. ein halbautoritäres Regime ohne die notwendige parlamentarische Aussprache und Beschluss, hat bereits den Niedergang der ursprünglichen Bundesrepublik eingeläutet. –> Die soziale Marktwirtschaft (Alfred Müller-Armack, 1947) ist mit ihrem Wettbewerbscharakter effektiver als die gelenkte Wirtschaft (Kommandowirtschaft). Ich wähle die AfD, weil nur sie noch ein faires und effektives Spiel der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kräfte garantiert.

    Die Bundeskanzlerin wird schon seit mehr als zehn Jahren nicht ganz zu Unrecht als „Mutti Merkel“ bezeichnet. Der Begriff der Mutter bzw. seiner Koseform Mutti ist seit frühester Kindheit im Unterbewusstsein verankert und lässt normalerweise nur positive Assoziationen zu. Davon profitiert Angela Merkel. Geradezu grotesk, aber auch erhellend ist die Analogie zur ehemaligen Sowjetunion, zu „Väterchen Stalin“. –> Wann wird die AfD diesen Mythos der guten Mutti auch endlich im Parlament entzaubern?

    Politiker loben sich für Wohltaten, die sie Fremden erweisen

    Das innenpolitische Klima der BRD wird durch Ungerechtigkeit und Verlogenheit vergiftet. Den Steuerbürgern wird ein sehr hoher Teil ihres Verdienstes genommen, viele Rentner werden um ihren Lebenslohn gebracht und der Staat lässt weite Teile der Infrastruktur verkommen. Gleichzeitig loben sich die Politiker für die Wohltaten, die sie Dritten, Fremden erweisen. Insbesondere die Kirchen mischen bei diesem scheinheiligen Geschäft mit der billigen Gnade kräftig mit. Erwarten die Politiker für eine solche Art von Gerechtigkeit die Wiederwahl? Erinnert sei hier nebenbei an pragmatische Lösungen in der Vergangenheit, dass nämlich in der frühen Neuzeit die Armen in das Armenhaus eingewiesen wurden, wo sie versorgt wurden, aber auch zwangsweise Arbeit zu leisten hatten (u.a. Bremen 1609). Der Großteil der Migranten hat kein Bleiberecht in Deutschland, auch mit der Duldung ist keinem geholfen. Die Analphabeten liegen mehr als 300 Jahre hinter der Einführung der Schulpflicht durch den Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. in Preußen zurück (Sept. 1717). –> Die AfD wird hier wieder für mehr Leistungsgerechtigkeit und Transparenz sorgen.

    Die Bundeskanzlerin ist in einem dysfunktionalen Staat aufgewachsen, das scheint sie weder damals gestört zu haben noch heute zu bekümmern. Die Politik der SED hat sich über das Recht, die wirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten und das Vermögen ihres Volkes wie auch das Eigentum ihrer Bürger hinweggesetzt. Daran ist die „DDR“ 1989 auch zu Grunde gegangen (faktischer Staatsbankrott). Hat die Bundeskanzlerin aus der Geschichte gelernt? Auch eine gesunde Volkswirtschaft und ein starker Staat wie die BRD lassen sich ruinieren. –> Wird die AfD dem wirtschaftlichen Abstieg und dem Abschied aus dem Kreis der großen Industrienationen tatenlos zusehen?

    Nur die AfD hat zur Zeit den Mut zum Widerspruch

    Am meisten beunruhigen mich aber der Ausfall einer parlamentarischen Opposition im derzeitigen 18. Deutschen Bundestag und ein weitestgehender Ausfall der sog. vierten Gewalt, d.h. einer unabhängigen und kritischen Presse- und Medienarbeit – nur so konnte die NZZ zur besten deutschen Zeitung avancieren. So viel Gesinnungsergebenheit wie derzeit ist mir lediglich aus der braunen und roten Diktatur in der deutschen Geschichte bekannt. –> Nur die AfD hat zur Zeit den Mut zum Widerspruch im Parlament und in der Medienöffentlichkeit.

    Der Untergang der Weimarer Republik (1919–1933) war auch ein Versagen der Demokratie und des Bürgertums. Es gibt ernst zu nehmende Hinweise, eben mehr als nur Verschwörungstheorien, dass die Politkader des ehemaligen Ostblocks eine demokratische Läuterung vorspielen, um mit ihrem altbekannten Machtpoker weiterzumachen, und viele Fäden laufen bei dem Milliardär und Spekulanten George Soros und seinen Harvard-Boys zusammen. Sie haben schon die Nachfolgestaaten der SU und den Nahen Osten destabilisiert und versuchen dasselbe auch mit dem EU-Europa. –> Allein die AfD scheint mir das Spiel zu durchschauen, nur sie steht als eine Alternative für einen politischen Neuansatz da, nicht mehr die sog. Altparteien.

    Aus dem Versagen der einen Gruppierung kann man freilich nicht auf den Regierungserfolg einer anderen Gruppierung schließen. Der Wähler steckt also in einem Dilemma. Von der AfD verspreche ich mir freilich wieder das Realitäts- und Legalitätsprinzip, ein Ende der Ausplünderung des Steuerbürgers, die Wirtschaftlichkeit und Verlässlichkeit. Neben dem Vertrauen, das mit der Wahl an der Urne den Abgeordneten geschenkt wird, ist aber zugleich auch besondere Wachsamkeit geboten. Neben vielen hochanständigen und biederen Kandidaten hat die AfD auch manch illustre Gestalten unter ihren Kandidaten. Diese Partei erscheint mir insgesamt aber allemal glaubwürdiger und vielfach kompetenter als die derzeit amtierende „politische Elite“.(..)

    Ps.Super – dem ist nichts mehr hinzufügen!

  26. @eckard19, ist es auch meine Erfahrung, dass solche Aktionen eine entscheidende Wende bringen, es ist der Dominoeffekt, welcher dabei wirkt.
    Geneinschaftliches Handeln, Gruppen bilden, Ideen gemeinsam planen und durchführen.
    Dabei Versuch und Praxis für Elektrovehikel, denn auch ein Zeirad kann ein Auto ersetzen und bedeutet Unabhängigkeit vom Erdöl und mindert den Petro-Dollar.
    Österreich hat dabei den Vorteil, dass es keine solche
    PAS-Gesetze gibt und dass mit eigenem Strom aus Wind/Solar gefahren wird.

  27. Es ist wie beim Untergang der Titanic,

    sie glauben es nicht (das Volk) ja sie wollen es nicht glauben. Wir Mahner sind für viele unbequem. So war es auch bei den Propheten in der Schrift. Sie wurden belächelt, gehasst wegen ihrer schlimmen Ankündigungen und sogar getötet.Und alles traf ein, das ist ja das Merkmal eines wahren Propheten.
    Heute ist es doch das selbe.
    Diejenigen die die Pläne wissentlich umsetzen schalten die Kritiker mit Geldstrafen und Haft aus (Kritiker, denen es um Liebe zum Volk, Heimat, Kultur, Identität geht) und die Gutmenschen die mithelfen diesen Bevölkerungsaustausch umzusetzen, wobei für die inzwischen „unwissentlich“ auch nicht mehr zutrifft. Denn die haben ja inzwischen, wenn sie ehrlich sind auch ihre „Erfahrungen“ gemacht.
    Und das arbeitende Volk ist müde geworden aber normal. Vier Schichten zum Teil, ausgebrannt und auf dieses Volk hoffe ich, weil es am eigenen Leib die Bevorteilung der Asylanten zu spüren bekommt, dass die ein Zeichen bei der Wahl setzen. Die Vergewaltigungen passieren ja meistens in den unteren Schichten, haben kein Auto, junge Verkäuferinnen spät aus, oder manche Arbeiterinnen Frühschicht. Es heißt doch oft, auf dem Weg zur Arbeit, oder nach der Arbeit wurde sie vergewaltigt

    Denn wir können doch nicht zulassen dass unser Land inzwischen von einem Kaffeekränzchen regiert wird.
    https://bilddung.wordpress.com/2O14/O8/22/merkelwurdige-kaffeetanten-regieren -unser-land/

  28. Le Messie d’Israel ne viendra que quand Le Christ, l’Europe, la Chrétienté,
    seront totalement tombé.
    Donc je pose la question: C’est une bonne nouvelle que l’Islam envahisse
    l’Europe ? Oui … C’est une excellente nouvelle !“

    Rabbi David Touitou – Novembre 2013

    Herr MM, weshalb sorgen Sie sich eigentlich ?

    Im übrigen: alle monotheistischen Religionen sind ein Übel.

    • @ Klar zu
      Die Sätze von diesem Rabbi entsprechen dem Sinn nach exakt dem, was die famosen „Protokolle“ postulieren.
      Zu Ihrem letzten Satz sage ich klar NEIN.

  29. „Europa ist für Juden als Heimat verloren“?

    Und was ist mit den Deutschen ? D I E können nicht
    nach Israel flüchten ! Wohin also – nachdem sie diesen
    Wanderratten ein Paradies geschaffen haben?
    Chile ist’n bißchen weit weg !

  30. Wie sagt man so schön: Die Revolution frisst ihre Kinder. Das wird auch mit Linksgrün geschehen, wenn sie ihre sogenannte Weltrevolution vollzogen haben und Europa durch ihre Schuld in die islamische Welt eingegliedert wurde. Das ist zwar kein Trost, aber sie werden es letztendlich büßen, uns verraten zu haben, an Barbaren, die noch im Mittelalter leben und steinigen, auspeitschen und andere Gräueltaten als normal ansehen.

  31. Eine neue Odysee

    Veröffentlicht am 20.08.2017

    Leider konnte ich die Videobotschaft an Bord der C-Star erst jetzt hochladen. Sie ist zwar leider nicht mehr aktuell, aber trotzdem interessant. 😉

    ca 18 min.

  32. @ Sir Toby
    @ Nationalbewusst

    Sie machen es sich zu einfach.

    Obwohl ich schon ausbildungs-/berufsbedingt gewohnt bin, genau hinzuschauen und meine Schlüsse zu ziehen, akzeptiere ich erst seit 2 Jahren, daß die politische „Elite“ absichtlich und bei vollem Verstand Europa destabilisieren und die „weiße Rasse“ vernichten will.

    Warum habe ich mich damit so schwer getan? Schon vor bald 20 Jahren hörte ich erstmals von derartigen Plänen, die angeblich schon lange verfolgt würden. Was wurde da nicht alles behauptet rund um Kalergi, Freimaurer, Zionisten, Judenverschwörung etc. Lächerlich, unvorstellbar, völlig absurd. Das glaubt doch kein Schwein.

    Auch heute bin ich bei gewissen Behauptungen immer noch skeptisch eingestellt, vor allem, wenn es das Judentum sein soll. Doch nach der Grenzöffnung war es nicht mehr zu leugnen: Da läuft ein Vernichtungsplan ab.

    Den Islam allerdings sehe ich seit 20 Jahren als das, was er ist: Eine völlig idiotische, den Menschenverstand geradezu vergewaltigende Ideologie mit Mordauftrag direkt von Allah. Die reale Gefahr für Deutschland habe ich ein paar Jahre später erkannt.

    Ich habe seit 10 Jahren viel Zeit, mich im Internet (wo sonst?) zu informieren. Das kann nicht jeder. Die meisten Menschen sind mit ihren täglichen Problemen voll beansprucht, die haben nicht die Zeit, sich schlau zu machen.

    Trotz allem muß ich Ihnen in einem recht geben: Viele, allzu viele Menschen sind resistent bei Versuchen, das alles entscheidende Thema anzusprechen. Da kann man noch so viele Tatsachen vorbringen, man erntet am Ende nur Aggressionen. Trotzdem haben Sie unrecht: Niemand hat Sklaverei verdient, die folgenden Generationen schon gar nicht. Wenn Sie das glauben, dann haben SIE es auch verdient, für die Verbrechen im 3. Reich noch heute zur Rechenschaft gezogen zu werden.

  33. Ach diese ARMEN Leute!!

    Ich denke immer an die Protokolle! Die sind echt Lesenswert(Oder auch als Hörbuch)! Auch wenn diese UNECHT sein sollen!!
    So sind sie eine Gute QUELLE um in dies PSYCHE der WAHREN Feinde zu schauen!

    Oder was noch gut zu Empfehlen ist ist das ALTE TESTAMENT! Mit seiner METHAPHER SPRACHE!

    ´´Der Fremde wird zum Kopf und du wirst zum Schwanz´´ AT

    Laut einem Netten Rabbi stellten DIESE fest das das Christenthum keine Soziale Revolution standhalten könnte!! AHA,— Also gibt dieser nette Herr indirekt zu das SEINE KREISE hinter dem Sterbenden Christenthum stecken!! Hört und liest selbst!!

  34. Also muss man zynischerweise resümieren, das solche Attentate wie jüngst in Barcelona das EINZIGE wirksame AUFKLÄRUNGSMITTEL gegen die Ignoranz, Lethargie u. Denkfaulheit der Islam-toleranten Durchschnittsbevölkerung sind?!

    Wenn eh nur 5%+/- „auf der Höhe der (Krisen-)Zeit“, sprich über dem Durchschnitt informiert sind bzw. informiert SEIN WOLLEN, scheint es wohl ziemlich aussichtslos zu sein, die restlichen 95% noch irgendwie wachrütteln zu wollen? Immerhin wird im Netz schon seit über 10 Jahren auf unzähligen (internat.) Blogs intensivst aufgeklärt, die Breitenwirkung ist nach wie vor enttäuschend, es bleibt größtenteils Insiderwissen.
    Ich versuche die „Aufklärung“ in meinem persönlichen Umfeld mit viel Geduld u. Sensibelität schon seit über 10 Jahren – mit dem Erfolg, daß ich die besten meiner Jugendfreunde vermutlich für immer verloren habe!
    Egal was da täglich an Terror passiert – die haben das Rollo endgültig runtergezogen, und wenn morgens der Muezzin vor ihrer eigenen Wohnung/Haus kreischgrölen u. die Tochter mit einem schafsköpfigen Musel-Goldkettchen-Proleten daherkommen würde.
    Und die hatten/haben die Zeit sich umfassend zu informieren, aber sie WOLLEN es BEWUSST nicht wissen, gerade WEIL sie ahnen, dass es sie zutiefst schockieren würde!!
    Sie wollen nicht aus dem Alltagsleben, der emotionalen Ruhelage herausgerissen werden, in Konfrontation mit den Medien, den Staat geraten. Die täglichen 15 min. ARD/ZDF/ORF-Nachrichten reichen ihnen vollkommen, und selbst die quälen sie sich täglich rein, um halt nicht als ganz doof dazustehen. Die schauen alle nur noch auf ihr „Restleben“, dass sie möglichst ohne gröbere Spannungen noch „lebensintensiv“ runterreissen wollen – wie die Zukunft für ihre Kindern mal aussehen könnte interessiert sie nicht, dass ist dann deren „Ding“, liegt in deren „Verantwortung“. So einfach machen die sich das – eine Generation von Hedonisten, Egosisten u. Narzissten, denen selbst die eigene Geschichte, das Vaterland, die Kultur u. sogar die eigenen Nachkommen scheißegal sind?!

    Komkret bezügl. des Islam: sie haben schlicht PANIK, SCHISS, ANGST, dass es Bürgerkrieg geben könnte/müsste, wenn auch sie (also der linksliberale Mainstream) auf den islamkritischen Zug von FPÖ o. AfD aufspringen würden. Und mit dieser Einschätzung dürften sie nichteinmal so daneben liegen, oder??

  35. @ TLouis1691 #41

    Ja, hier einer der „Drahtzieher“ der Masseneinwanderung von Mohammedanern nach Europa – der jüdische Milliardär Moshe Kantor und seine verlogenen pharisäerhaften Methoden zur Vernichtung des weißen christlichen Europa unter dem Deckmantel der „Toleranz“:

    http://www.theoccidentalobserver.net/2015/03/05/moshe-kantor-using-lies-to-stalinize-europe/

    Sie wollen Europa „bunt“ machen, aber geben sich dann „überrascht“ über das Ergebnis!

  36. Eh alles wurscht??:
    habs gestern die ganze Nacht gründlich durchgecheckt, nachdem ich das jahrelang immer als völligen Esoteriker-Scheiss abgetan hatte – die Sache mit Nibiru/PlanetX stimmt leider doch!! (meine nicht irgendwelchen aktuellen Kometen-Paranoia)
    Wir haben neuerdings ZWEI Sonnen (die „neue“ ist zwar viel kleiner, aber immerhin vielfach größer als die Erde!! Eventuell hat die spürbare Klimaerwärmung der lezten Jahre damit zu tun?
    Jedenfalls wird uns das „Ding“ ein neues Zeitalter bescheren, ob negativ o. positiv wissen „die Götter“ – rein zufällig ist diese seit Menschengedenken nie erlebte Planeten bzw. Sternenkonstellation sicher nicht!!
    Macht euch auf was gefasst…

  37. @Elias 20.8.2017, 19:09
    Der naturwissenschaftlich gebildete Mensch braucht keine Religion – insbesondere keine monotheistische Religion. Glauben Sie etwa, daß vor dem Hintergrund eines riesigen Universums ein Wanderprediger aus Nazareth ein Sohn Gottes gewesen sein soll oder daß die Geschichten des Alten Testaments wirklich ernstzunehmen sind ? Soll es einen Gott geben, der das riesige Universum geschaffen hat und ein „auserwähltes“ Volk hat. Das ist doch ein Witz! Wer bei Sinnen ist, glaubt doch so einen Quatsch nicht. Zur frühen Kritik des Christentums empfehle ich Kelsos von Alexandria. All jene, die glauben, die sogenannten Ungläubigen seien Tiere, seien zum Abschlachten, sind doch zutiefst verachtenswert – abscheuliche Gestalten.
    Zu meiner Jugendzeit hätte ich nicht gedacht, daß die Menschheit einen derartigen geistigen und moralischen Rückfall im beginnenden 21. Jahrhundert erleben würde.

  38. @Klar #46 – selten sowas Schlaues u. Originelles gelesen, na Sie kennen sich ja wirklich aus mit Gott u. der Welt, gell??

  39. Alter Sack

    ….Sie wollen Europa „bunt“ machen, aber geben sich dann „überrascht“ über das Ergebnis….

    Das nennt man dann HEUCHLERISCH!!

  40. Ergänzung zu Text 48

    Le Messie d’Israel ne viendra que quand Le Christ, l’Europe, la Chrétienté,
    seront totalement tombé.
    Donc je pose la question: C’est une bonne nouvelle que l’Islam envahisse
    l’Europe ? Oui … C’est une excellente nouvelle !“

    Hier die Übersetzung

    Der Messias von Israel wird nur kommen, wenn Christus, Europa, Christentum,
    Wird ganz fallen.
    Also frage ich: Es ist eine gute Nachricht, dass der Islam eindringt
    Europa Ja … das ist eine gute Nachricht! “

    WIR SOLLEN

  41. Was für furchtbare Zeiten für weiße Menschen!

    In den USA und Deutschland werden unzählige accounts von rechts denkenden Menschen gelöscht und eine unvorstellbare Zensurmaschine treibt die Leute auf Linie.
    Wer aufmcuckt, verliert seinen Beruf und damit seine Lebensgrundlage. Und das gilt nicht nur für Leute im öffentlichen Dienst, sondern mittlerweile auch für Kassierer bei Lidl, Automechatroniker bei Mercedes oder Arzthelferinnen. Furchtbar. Aber es dient einem einzigen Zweck der Linken:
    Bestrafe einen – erziehe hundert!

    Es ist ein totaler kommunistischer Terror der durch Umerziehung der Lügenmedien in Presse, TV und Rundfunk rund um die Uhr tobt, gleichzeitig Gewalt und Terror durch die Antifa: die AfD klebt Plakate, die sind dann von Linksradikale entweder zerstört oder gestohen.

    Gleichzeitig läuft die Umvolkung auf Hochtouren. Jeden Tag kommen Hunderte Asylanten neu nach Deutshland, seit dem Merkel illegall im September 2015 die Verfassung ausser Kraft gesetzt hatte und die Grenzen geöffnet hatte, sind rund 2.000.000 neue Asylanten nach Deutschland gekommen. Nur ….die Lügenpresse berichtet einfach nicht mehr davon. Und so glauben die Schlafschaft die Asylkrise sei vorbei. Nein – Deutschland wird von den Linken bis zur CDU völlig zerstört und überfremdet.

    Wir weißen werden weltweit ausgerottet – lest euch im Netz den Hooton-Plan durch. Alles geschieht so wie sie es vor Jahrzehnten geplant hatten. Wir erleben live einen Völkermord an unserem deutschen Volk!

    Wie man sich dagegen wehren kann?
    Holt euch die beiden Bücher „Systemfehler“ von Rob Salzig aus dem antaios-Verlag!!!

    So und nur so haben wir noch eine Chance: Rebellion!

  42. #27 Eckard19
    Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    ich kann hier Ihre Argumentation in Hinsicht auf das Nachdenken nicht teilen.
    Ein gesundes Misstrauen ist immer angesagt. Man sollte niemals alles ungeprüft glauben, ob das nun die Geschichte oder die Gegenwart betifft. Schon seit der Menschwerdung wurden die Leute von ihren Stammesfürsten, bzw. Herrschern, hinter`s Licht und somit in Krieg, Tod und Verderben geführt. Durch Gutgläubigkeit haben schon viele Menschen ihr Leben verloren. Nur wer die Gefahr durch hinterfragen rechtzeitig erkennt, kann sich davor schützen oder zumindest darauf reagieren.
    Mit meinem Hinterfragen habe ich bisher nur beste Erfahrungen gemacht.

    MM. ICH KANN SIE BESTENS VERSTEHEN. NUR LEIDER SIND DIE MENSCHEN ÜBERWIEGEND NICHT WIE SIE UND ICH. DAS IST EIN FAKTUM, DER SICH DURCH DIE GESAMTE MENSCHHEITSGESCHICHTE ZIEHT. OB ES UNS GEFÄLLT ODER NICHT. ABER ICH RESPEKTIERE IHRE ANDERE ANSICHT AUF DIESEN SACHVERHALT.

    NICHT NUR JENE RISKIEREN IHR LEBEN, DIE GUTGLÄUBIG SIND. ES HABEN AUCH WIDERSTÄNDLER DAS LEBEN VERLOREN IM SPARATKUSAUFSTAND GEGEN ROM WURDEN TAUSENDE KALBEN GEKREUZIGT. UND DER BAUERNKRIEG (1524-26), DIE GRÖßTE ERHEBUNG IN DER DEUTSCHEN GESICHTE GEGEN DIE HERRSCHENDE KLASSE, VERLOREN 70.000 BAUERN DAS LEBEN.

  43. @ Inge Kowalevski
    Sonntag, 20. August 2017 14:46
    32

    Es ist wie beim Untergang der Titanic,

    sie glauben es nicht (das Volk) ja sie wollen es nicht glauben. Wir Mahner sind für viele unbequem.

    ———————————————

    Ist doch logisch.
    der käptn läuft rum und sagt es ist alles OK.

    Anders ausgedrückt, die tagesschau sagt es ist alles OK. 3 Mio michels schauen allein um 20 da zu.

    Und die mahner sind nicht unbequem. Nur kommen 100 Mahner nicht gegen 3 Mio anderer mahner an

    das war nun nur 1 beispiel!

    Wie solls Michel auch wissen?

    Werbung für „Alternative“s politisches Wissen machen:

    Für viele Wähler gibt es nur die beiden Grossen, CDU oder SPD. Die meissten wollen aber Angela nicht. Aber weniger wollen Martin. Das Ergebnis dürfte somit klar sein im unschuldig massenhaft vorsätzlich fremdverdummten Volk. Ergo, jetzt ist die Zeit für die Alternative gekommen die beste Opposition zu werden.

    Ich lese immer „die Leute kapieren es nicht“ oder „es muss wohl erst schlimmer kommen bis die Leute es bemerken“.
    Doch, die Leute kapieren es schon! Allerdings nur das was sie auch mitbekommen.
    Die GEZ Fernseh- und Radiosender werden jeden Tag von zig Mio Menschen gesehen und gehört.
    Tagesschau:
    um 20 Uhr pro Tag 3.000.000

    Radiosender:
    angegeben 60.000.000 pro Tag. Ich sag mal 20 -30 Mio, „prooo Taaag!“

    Maybritt und Co:
    jeweils grob 1.000.000 Zuschauer

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co.:
    insgesamt mehrere Mio pro Ausgabe

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co. im www:
    leider auch einige Mio pro Tag

    Bildzeitung(Papier):
    immer noch weit über 1.000.000 pro Tag

    Bild(Online):
    4 Mio angegeben. Egal, aber 1.000.000 sind es mindestens

    Dazu kommen die ganzen privaten Sender die durch ihre Billigsendungen jeden Tag Mio von schon verwirrten Menschen vor den Flimmerkasten ziehen und in ihren Sendungen in der Hauptsache in bald jeder Filmszene Propaganda unter bringen. Nach dem Motto Ausländer, Schwule, Lesben und umoperierte sind wichtiger als wir selbst und bereichernd für unsere Gesellschaft.
    Das sind jeden Tag Mio an Gehirnkonditionierungen die sich ein normaler Mensch in der Auswirkung kaum entziehen kann!

    Um da alternatives Wissen und Meinungen zu bieten reichen diverse Homepages ganz einfach nicht aus. Selbst bekannte Homepages der Patriotenszene haben nur ein paar 1000 Zuschauer pro Tag. Das reicht hinten und vorne nicht. Zumal die Besucher dieser Blogs eh schon aufgeklärt genug sind. Bei Fratzenbuch bekommt man höchsten eine Gruppe Kinder für eine Geburtstagsparty zusammen. Twitter ist was für Musik und Filmstars. Ansonsten ist die Verbreitung auch dort eher dünn.

    Also kann man traditionelle Werbung machen.
    So gehts
    In einer grossen Tageszeitung Werbung für MM oder Pi machen ist a) teuer b) würde die Zeitung wohl hyperventilieren.
    Also bleibt: selbst ist die Frau.
    Wir besorgen uns:
    – Computer
    – Drucker
    – DIN A4 Papier
    – ein Textverarbeitungsprogramm mit Adressetikettfunktion(gibt es genug – wie z.B. Word – von. Gibt auch kostenlose Software dazu oder auch Anleitungen wie man Adressaufkleber druckt, im Netz)

    Nun lassen wir unserer Fantasie freien Lauf. Entwerfen einen Spruch als Aufhänger und darunter packen wir die Internetadresse von MM, Pi und/oder Anderen. Das drucken wir und schneiden es aus.
    Diese Miniflyer verteilen wir nun überall wo es uns einfällt:
    – Supermarkt, Baumarkt
    – Autoparkplätze an die Windschutzscheibe oder Seitenfenstergummi
    In Briefkästen geschmissen, an schwarze Bretter gepint, mit Tesa an die Haustüren gepappt, von:
    – Polizeistationen
    – Blog der Polizei(https://www.bpol-forum.de/ )
    – Fussballvereine
    – Vereine
    – Krankenhäuser
    – Ärzte
    – Autowerkstätten
    – Behörden
    – Politiker (der rotgrünlinksschwarzgelben die als Regional oder Stadtteilvertreter auch oft keine Ahnung haben was außer ihrer Wahrnehmung draußen geschieht)
    – Firmen
    – Kaufhäuser
    – Rechtsanwälte
    – Amts-Gerichte
    – Universitäten
    – mal hier und da im Zug oder Strassenbahn welche liegen lassen.
    – usw.

    Selbstverständlich kann man auch all diese Stellen per email(Adressen gibt es zu Mio im Internet) anschreiben und denen die Url dieser Blogs mitteilen. Es ist garnicht nötig den Leuten lange Geschichten zu schreiben. Das ist nur zeitaufwendig. Die Geschichten stehen zu Tausenden in den Blogs. Ein kleiner Aufhänger/Hinweis zu einem Tagesgeschehen oder so reicht.

    Übrigens scheint es gut zu funktionieren es Leuten zu schreiben die mit dem Chaos täglich Berührung haben, wie z.B. Polizisten oder andere kleine bürgernahe Beamte!

  44. #51 Nachtrag
    Stimmt schon, dass auch Widerständler ihr Leben riskieren. Aber manchmal ist es so, dass Unruhen und Krieg die Folge von Gutgläubigkeit sind. Unheil könnte oftmals abgewehrt werden, wenn frühzeitig gegengesteuert würde. Wären viele Deutsche schon 2015 den Lügen von Merkel nicht aufgesessen, sondern hätten ihre Handlungen kritisch hinterfragt, hätte diese Frau auch keinen so großen Schaden anrichten können.

  45. Kreuzotter 44

    Auch ich bin davon überzeugt, daß der Untergang im Oktober beginnt.
    Ich finde nur die Bezeichnung Nibiru oder PlanetX für Merkel recht originell.

  46. @ Kreuzotter #47
    Dann glauben Sie mal schön. Der Glaube soll bekanntlich Berge versetzen und der liebe Gott jenseits des Mondes oder sonstewo wird Ihnen beistehen.

  47. @ Kreuzotter 42#

    Nein, so daneben liegen Sie nicht.

    Verdrängung gehört allerdings auch zu den biologischen Überlebensreflexen.
    Insofern hat mm Recht.

    Sie haben Angst.
    Sie wissen nicht mehr, wem sie trauen können.

    Es wurde eine Athmosphäre der Angst geschaffen, der Bespitzelung wie in der DDR oder anderen sozialistischen Regimen.

    Wenn man nicht mehr den eigenen Eindruck mit dem Umfeld abgleichen kann, sprich Maulverbot hat, dann schaltet etwas auf Notprogramm. Unterbewußt.
    Schweigen, ducken, warten, wird schon wieder besser werden, das kann ja nicht so schlimm sein, nicht ewig dauern, wird schon wieder.

    Das ist auch ein Teil der menschlichen Psyche.

    Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte, zwischen Zweckbequemlichkeit, Feigheit und der Tatsache, daß das Regime in Europa eine wirtschaftliche Realität geschaffen hat, wo man entweder ausbrennt und mitrennt oder durchhängt und weg ist vom Fenster.

    Reden über Tabuthemen ist nicht karrierefördernd.
    Mut wird hart bestraft durch Bedrohung der Existenzen.

    Wir werden bei der Wahl sehen, wie viele grollen.
    Und es muß unbedingt so viel wie möglich die Wahl beobachtet werden.

Kommentare sind deaktiviert.