News Ticker

Erdogan beleidigt erneut deutsche Politiker

Seit Jahren baut Erdogan intensiv am Bau eines neunen osmanischen reiches – welches noch größer, noch mächtiger und noch gewaltiger seins soll als das untergegangen noch. Es soll halb Europa einschließen und bis an das türkischstämmige Uigurien an der Westgrenze Chinas reichen. Am liebsten würde er dieses seinem neuen Reich ebenfalls einverleiben. Aber (noch) ist die Türkei bei weitem nicht mächtig genug, um sich mit der drittstärksten Militärmacht der Welt – China – anzulegen.


.

ERDOGAN ZEIGT NUN, DASS DIE ZEIT DER EU-ANWARTSCHAFT DER TÜRKEI ZU ENDE GEHT

Erdogan ist gerade dabei, sämtliche Wurzeln nach Europa zu kappen.

  • Den Holländern wirft er vor, im zweien Weltkrieg auf Seiten der Nazis gearbeitet zu haben (was eine geschichtliche Dummheit sondergleichen ist und die Wahrheit auf den Kopf stellt: Denn es war nicht Holland, sondern es waren die Türken, die mit den Nazis kollaborierten),
  • den Europäern wirft er kollektiv den geist der Nazis vor,
  • den Deutschen sowieso –
  • und nun geht er in die Offensive mit seinem bislang größten Unterstützer einer EU-Vollmitgliedschaft: Deutschland.

Es  vergeht nahezu kein Tag, an welchem Erdogan keine Attacken Richtung Alemania loslässt. Das ist gut so. Denn alle Welt erkennt nun, dass die Türkei von einem islamischen Despoten und „paranoiden Charakter” (Martin Schulz) regiert wird.

ERDOGAN HERRSCHT WIE EIN OSMANISCHER KALIF –
OHNE JEDOCH ÜBER DEREN MACHT ZU VERFÜGEN

Erdogan zeigt alle Züge eines türkischen Kalifen während der 450-jährigen Herrschaft des Osmanischen Reiches. Dieses war weitaus größer als das heutige Europa – es erstreckte sich über ein Drittel des afrikanischen Kontinents, über den gesamten Nahen Osten, über nahezu ganz Osteuropa und endete erst am Schwarzen Meer.

Der Kalif von Istanbul hatte die Aufgabe, seine ihm unterworfenen Völker zu kontrollieren und auf die pünktliche Abgabe der Zwangssteuern zu achten, auf welchen die Prosperität und Macht des Osmanischen Reichs beruhte.

Gab es Anzeichen von Widerspruch oder Kritik an ihrem Vasallentum, sandte der Kalif seine Armee aus, um wieder für Ordnung zu sorgen. Dies endete normalerweise in einem Blutbad an den Völkern, die es wagten, gegen Istanbul (die “Hohe Pforte“) aufzubegehren.

Erdogan ist potentiell mit den türkischen Kalifen identisch. Hätte er die Macht seiner Vorfahren, wäre er imstande, ein türkisches Entsatzheer gen Berlin zu schicken und dort “aufzuräumen”.

DIE IRONIE AN ERDOGANS KRITK AN DEUTSCHEN POLITIKERN:
SIE TRIFFT NICHT UNBEDINGT DIE FALSCHEN

Die Ironie an der ganzen Geschichte ist: Erdogan richtet seine Kritik nicht unbedingt an die Falschen. Das politische Establishment Deutschlands ist kaum weniger antidemokratisch als er selbst.

Die Wahlen in Deutschland sind dank der permanenten Desinformation durch die regierungshörige Linkspresse nicht minder eine Farce als jene in der Türkei – in welcher die Presse dem Erdogan-Regime (im Gegensatz zu Deutschland) zwangsunterworfen wurde (Tausende regimekritische Journalisten befinden sich in türkischer Haft). Denn Wähler können nur unter jenen Alternativen wählen, von denen sie wissen.

Wird ihnen die Welt durch die Medien jedoch nur von einer Seite her gezeichnet, sind Wahlen damit eine Farce – und de facto zum pseudo-demokratischen Akt verkommen. Wie in Nordkorea, der Sowjetunion, in Kuba, im Gaza-Streifen, im Sudan –  oder der DDR.

Michael Mannheimer, 21.8.2017

***

 

Aus: GMX.net, 19. August 2017

Recep Tayyip Erdogan an Sigmar Gabriel: „Wer sind Sie denn? Erkennen Sie Ihre Grenzen!“

Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt.

An die Adresse von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte Erdogan am Samstag bei einer Veranstaltung in Denizli:

„Wer sind Sie denn, um den türkischen Präsidenten anzusprechen? Erkennen Sie Ihre Grenzen.“

Erdogan: Gabriel „eine Katastrophe“

Bild zu Martin Schulz

Erdogan zeigt „paranoide Züge“
Martin Schulz findet nach dem jüngsten Vorfall deutliche Worte.

Gabriel hatte die „Wahlempfehlung“ Erdogans an die in Deutschland lebenden Türken als „einmaligen Eingriff in die Souveränität unseres Landes“ bezeichnet.

Gleichzeitig bekräftigte Erdogan seinen Aufruf vom Vortag an die wahlberechtigten Deutsch-Türken, nicht für die drei Parteien CDU, SPD oder Grüne bei der Bundestagswahl im September zu stimmen.

Diese Parteien seien Feinde der Türkei, ihnen müsse „die beste Lektion erteilt werden“. Gabriel sei „eine Katastrophe“.

In seinem verbalen Rundumschlag nahm der türkische Staatschef auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ins Visier.

Weiterer Seitenhieb auch gegen Angela Merkel

Er habe „der Dame an der Spitze Deutschlands“ eine Liste mit 4500 von der Türkei gesuchter Terroristen gegeben, doch sei diese nicht angenommen worden.

Allerdings habe Merkel von ihm gefordert, in der Türkei inhaftierte Deutsche freizulassen. „Es tut mir leid, wenn sie eine Justiz haben, so haben wir hier auch eine“, sagte Erdogan.

Merkel und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatten sich am Freitag jede Einmischung der Türkei in den Bundestagswahlkampf verbeten.

„Wir werden uns von niemandem, auch nicht von Präsident Erdogan, da hineinreden lassen, dass unsere deutschen Staatsbürger, egal welcher Abstammung sie sind, (…) ein freies Wahlrecht haben“,

sagte Merkel am Freitagabend in Herford. „Und wir verbitten uns jede Art von Einmischung in die Meinungsbildung.“

Quelle:
https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/recep-tayyip-erdogan-sigmar-gabriel-erkennen-grenzen-32485212

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

13 Kommentare

  1. Beleidigt deutsche Politiker ???

    Auch DIE welche bis zum Anschlag in seinem Hintern stecken ? ……. Na sowas !

  2. Es ist Erdogans Rache,nachdem man ihn um die Ecke bringen wollte! Da ist er gerade Mal noch davon gekommen.
    Es sollte wie in der Ukraine ein Putsch werden, inszeniert von den NATO-Gangstern, doch hat er seine
    Verräter über die Klinge springen lassen und dabei wurde Merkels Komplott erkennbar und nun ist er gegen solche Politiker nicht gut zu sprechen

  3. Ich frag mich auch gerade, welchen deutschen Politiker man denn wirklich beleidigen könnte…
    Abgesehen davon werden die Doppelpass-Inhaber durchaus das Wahlergebnis beeinflussen können, der entsprechende Aufruf von Erdowahn macht also Sinn und wird vor allem für die CDU, SPD und Grüninnen Folgen haben – gerade bei denen wird sich mein Mitleid in sehr überschaubaren Grenzen halten.

  4. Und deutsche Politiker pissen sich vor lauter Angst in die Hosen. Ob vor Erdogan oder Merkel sei dahingestellt. Geldhahn für Türkei abdrehen, Beitrittsverhandlungen beenden und Türken die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben ausweisen. Die Türken verstehen nur die direkte Spräche.

  5. Nationalbewusst –

    und R A U S aus der Nato haste vergessen !

    (D I E haben dort genausoviel verloren – wie ein
    kongolesischer Urwaldstamm !)

  6. Z.B. Packminister Gabriele sollte froh sein überhaupt wahr genommen zu werden.

    Erdogan ist eben ein Landesvater. Er hält zu seinem volk. Er macht das was sich mio von deutsche lediglich für sich nur noch erträumen können.

    Erdo mag halt keine kurden, die wiederum von der deutschen politk geliebt werden.
    So lange die deutschen michels den unterschied zw türken und kurden, geschweige zw schiiten und sunniten nicht bewusst wahr nehmen, so lange werden sie vieles nicht verstehen.

    Aber die menschen haben eh ein eingeschränktes gesichtsfeld(sage ich mal)
    in sämtlichen foren kann man die kleingeistigkeit lesen.
    Sobald man z.b. in griechenland reformen erwartet, so wird sogar von michel geschimpft „die griechen müssen erstmal ihre reformen erledigen“
    Was der intelligente Michel einfach nicht bemerkt: Reformen bedeuten grundsätzlich „nimm dem arbeiter sein geld und gib es den nichtstuenden reichen“
    Also im prinzip das was in deutchland bis zur perfektion betrieben wird.
    Und Michels finden es nun doof, wenn die griechen das nicht so wollen.

    Seltsam seltsam seltsam….

  7. Hä? Der türkische Lideri staucht doch blos seine deuschen Islamfans zurecht.
    Das sind keine Politiker sondern Volksveräter!
    Tsss, wer ist/sind das schon?
    Ein Vater und Vaterlandshasser, z.B. in der SPD…. Bähhh!! (ausspei, mitten vor die Füße)

  8. eckart19 8

    Ich nehme an, Sie sind 19 Jahre alt? Dann will ich nicht so streng urteilen.

    „Erdogan ist eben ein Landesvater. Er hält zu seinem volk“
    —So ein Quatsch. Der Mann hat eine brutale Diktatur errichtet, in der der Einzelne keinen Wert mehr hat und nach Belieben ausgelöscht werden kann. Wenn Sie sich nach so einem Führer sehnen, ist das Ihre Sache, meine ist es nicht.

    „Erdo mag halt keine kurden…“
    —Na dann ist es ja in Ordnung, sie zu vertreiben oder zu töten. Er mag sie halt nicht….
    Mag Merkel uns?

    „Was der intelligente Michel einfach nicht bemerkt: Reformen bedeuten grundsätzlich „nimm dem arbeiter sein geld und gib es den nichtstuenden reichen““
    —Da haben Sie recht. Also keine Reformen, und dann nimmt man dem deutschen Arbeiter sein Geld und seine Ersparnisse, das ist schon in Ordnung. Und die Franzosen und Italiener wissen auch, warum sie keine Reformen machen und lieber die Deutschen zahlen lassen. Was der intelligente Michel offenbar in Ordnung findet.

    „Seltsam seltsam seltsam….“
    —Diese Aussage trifft voll zu.

  9. Unsere SpitzenPolitiker in Deutschland, Frankreich, EU, England, USA, NATO und UNO, Die Haben auch Dass Zusande Gekreigt auch so Was wie dieses Zeuge Hier dass BAE SYSTEMS LDAL TECHNOLOGY und US-Patent-Number: US8981261 B1 An den Erdogan Zu Verkaufen und auch An Saudi-Arabien Zu Verkaufen, und An UAE zuverkaufen und An Pakistan Zu Verkaufen !

    BAE SYSTEMS LDAL TECHNOLOGY: https://www.youtube.com/watch?v=rhWBAFAGwzE

    https://www.youtube.com/watch?v=rhWBAFAGwzE

    Professor Nick Colosimo: Atmospheric Lens: https://www.youtube.com/watch?v=XlBX3lDIlvw

    https://www.youtube.com/watch?v=XlBX3lDIlvw

    The United States Patent-Nummer: US8981261 B1 or US 8,981,261 B1 – The BOEING ELECTROMAGNETIC-ARC-PLASMA-SHIELD-TECHNOLOGY in Military-Vehicles, Combat-Systems, Naval Ships and Buildings To Ultimate Protecting against Misslies-Attacks: https://docs.google.com/viewer?url=patentimages.storage.googleapis.com/pdfs/US8981261.pdf

    https://docs.google.com/viewer?url=patentimages.storage.googleapis.com/pdfs/US8981261.pdf

    http://pdfpiw.uspto.gov/.piw?docid=08981261&SectionNum=1&IDKey=6690F1DC71D3&HomeUrl=http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO1%2526Sect2=HITOFF%2526d=PALL%2526p=1%2526u=%25252Fnetahtml%25252FPTO%25252Fsrchnum.htm%2526r=1%2526f=G%2526l=50%2526s1=8981261.PN.%2526OS=PN/8981261%2526RS=PN/8981261

    Boeing granted patent for force field technology: https://www.youtube.com/watch?v=SOmUhjlfh1o

    https://www.youtube.com/watch?v=SOmUhjlfh1o

    http://spectrum.ieee.org/tech-talk/aerospace/military/boeing-files-patent-for-electromagnetic-arc-generator-to-protect-against-explosive-shockwaves

    https://www.forbes.com/sites/bridaineparnell/2015/03/25/boeing-patents-futuristic-force-field/#67d473184d1f

    Unsere SpitzenPolitiker in Deutschland, Frankreich, EU, England, USA, NATO und UNO, Die Haben auch Dass Zusande Gekreigt auch so Was wie dieses Zeuge Hier dass BAE SYSTEMS LDAL TECHNOLOGY und US-Patent-Number: US8981261 B1 An den Erdogan Zu Verkaufen und auch An Saudi-Arabien Zu Verkaufen, und An UAE zuverkaufen und An Pakistan Zu Verkaufen !

    BAE SYSTEMS LDAL TECHNOLOGY: https://www.youtube.com/watch?v=rhWBAFAGwzE

    Professor Nick Colosimo: Atmospheric Lens: https://www.youtube.com/watch?v=XlBX3lDIlvw

    MfG

  10. @ Ajana 3 #

    Ja, genau. Das geht nicht mehr.
    Nicht nach all dem, was hier vorgefallen ist.

    Trotzdem soll der Kalif sei Mei hoitn.
    Bessa füaheam. 😀

Kommentare sind deaktiviert.