Linke US-Senatorin „Ich hoffe, Trump wird ermordet“




Facebook-Post von US-Senatorin „Ich hoffe, Trump wird ermordet“

Mit einem Facebook-Post über US-Präsident Donald Trump hat eine Senatorin aus Missouri in den USA eine Welle der Empörung ausgelöst. In dem Beitrag, der mittlerweile wieder gelöscht wurde, schrieb die Demokratin Maria Chappelle-Nadal: „Ich hoffe, Trump wird ermordet.“ Auf Twitter veröffentlichte ein Nutzer einen Screenshot des Posts, der ursprünglich auf Chappelle-Nadals privater Facebook-Seite erschienen war.

Die Reaktionen auf den Beitrag waren ebenso deutlich wie die Worte der Senatorin. Wie die „Washington Post“ berichtet, forderten Republikaner aus Missouri umgehend Chappelle-Nadals Rücktritt. Partei-Kollegen der Demokratin distanzierten sich von ihrer Aussage.

Chappelle-Nadal versuchte sich dem Bericht nach am Donnerstag an einer Erklärung. Sie sei frustriert gewesen, wie Trump auf den Aufmarsch von Neonazis und die Gewalt in in Charlottesville reagiert habe.

Die Nachrichtenagentur AP zitiert die Senatorin:

„War es falsch, was ich auf meiner privaten Facebook-Seite geschrieben habe? Absolut. Aber ich werde weiter über die Wut und die Frustration sprechen, die dazu geführt haben.“

Der Secret Service ermittelt in der Sache.

Bei dem Aufmarsch von Rechtsextremen in Charlottesville war eine Frau getötet worden, als ein vermeintlicher Neonazi mit seinem Wagen in eine Gruppe von Gegendemonstranten raste. Donald Trump hatte daraufhin die Gewalt „auf vielen Seiten“ verurteilt und war weltweit in Kritik geraten, weil er sich nicht deutlich und öffentlich gegen rechtsextreme Bewegungen stellte. (ken)

Quelle:
http://www.berliner-zeitung.de/politik/facebook-post-von-us-senatorin–ich-hoffe–trump-wird-ermordet–28187244


SPENDEN AN
MICHAEL MANNHEIMER

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

60 Kommentare

  1. gibt es nun bald nur noch nachrichten über den geisteszustand von donald, den ich im übrigen als kerngesund ansehe.
    oder geht es auch mal wieder um die deutsche versklavung?

  2. Hallo MM

    Ihre Theorie das nur 5% der menschen „klar“ denken glaube ich nicht mehr.
    es sind viel mehr.
    nur trauen sich viele nicht sich selbst zu trauen.

    Sollte die theorie mit 5% stimmen müsste die AFD ja bei max 5% liegen.
    realistisch liegt die AFD ab bei weit mehr als 30%

    Hier ein realitsiche umfrage
    https://strawpoll.de/ggsdeaw

  3. Sowas ist natürlich üüübeeerhaaauuupt kein Rassismus !
    Rassisten können (und m ü s s e n ) nur Weiße sein !

    Willkommen auf dem „Planet der Affen“!

  4. Wir sind so von der 130iger und der medialen Hetz – Klammer gefangen, das wir uns schon garnicht mehr mit „free speech“ auseinander setzen. Lass die doch hetzen! Interessiet mich nicht was das dumme Weib da labert.

  5. Es nimmt schon surreale Züge an, mit denen versucht wird, KEINE GELEGENHEIT AUSZULASSEN, um Mister Trump in ein „schlechtes Licht“ zu rücken!

    Ich verfolge diesen „Primtiv- und Fäkal-Journalismus“ regelmäßig auf der T-Online-Startseite und bin vor allem bestürzt, daß hinter dieser Seite immerhin der wichtigste Telekommunikationskonzern steht, auch wenn er irgendeine „Zwischenfirma“ vorschiebt.

    Es wird noch viele Tote geben, bevor das von Strauß vorhergesagte linke „NARRENSCHIFF UTOPIA“ kentert!

    Aber wie lange wird es noch dauern, bis die „jetzt Lebenden“ ZUR VERNUNFT kommen, um diese LEBENSBEDROHENDE NARRETEI zu beenden, zu der sich immerhin einigermaßen gebildete Menschen herablassen?

    Ich hoffe, den Tag noch zu erleben, an dem die „Hauptkriegsverbrecher“ gegen das Deutsche Volk, allen voran die NARRENSCHIFF-Kommandantin Ferkel, „ceaucescumäßig“ für ihre Verbrechern büßen müssen. Dann hilft ihnen auch kein Schreiben einer psychiatrischen Klinik im Fluchtauto wie dem jüngsten Moslem-Attentäter von Marseille:

    DANN WERDEN DIE VERANTWORTLICHEN ZUSAMMEN MIT IHREN „SCHUTZSUCHENDEN“ TERRORISTEN AUSGEKEHRT MIT EISEREN BESEN!

  6. Es geht nicht wirklich um Trump als Person, sondern es geht um Trump als Symbol, das er verkörpert, er steht symbolisch für patriotische amerikanische Werte, er steht auch für christliche Werte, die in den USA noch nicht derart erodiert sind wie in Europa, Trump steht symbolisch für all die, die ihn gewählt haben, für all die patriotischen aufrechten Amerikaner, die der US Verfassung und deren Werten gegenüber treu sind.

    Diese semantische Ermordung Trumps steht metaphorisch für die Ermordung des alten bürgerlich-konservativen Amerikas, um Platz zu schaffen für das neue totalitär-faschistische und luziferisch-marxistische Amerika als eine Komponente der diabolischen New World Order.

    Dass die Umsetzung der satanisch-luziferischen Agenda in Europa schon viel weiter fortgeschritten ist, und da es in Deutschland kaum noch echte Patrioten gibt, die sich mit Waffengewalt gegen eine Diktatur wehren würden, erscheinen uns die Ereignisse in den USA recht fremd.

    Es aber ist durchaus möglich, dass Trump nur eine Theater-Rolle spielt, dass auch er Mitglied der Freimaurer ist, dass er als „fall guy“ aufgestellt wurde, dass man in der Tat vor hat ihn rituell zu ermorden, so wie damals JFK, in der Hoffnung dadurch einen Bürgerkrieg in den USA zu provozieren. Die politische Stimmung dort ist jedenfalls sehr angespannt.

    Bei der damaligen Ermordung von JFK hatte es sich ja um ein so genanntes freimaurerisches Königsmord-Ritual gehandelt.

    William Cooper – Kennedy – The Sacrificed King

    https://youtu.be/AP__8klIsNw

    Bill reveals the real story behind the JFK assassination and explains in detail every aspect of that important masonic ritual of death.

  7. Deutschland packt aus, Teil IV: Ärzte klagen an, der Teufel ist los!

    Totschweigen, Verharmlosen und Wegsehen. Da nicht sein kann, was nicht sein darf, werden nicht nur die Mitarbeiter in den Arbeitsämtern, in den Aufnahmedienststellen für Flüchtlinge sowie bei der Bundeswehr allein gelassen, auch im deutschen Gesundheitswesen stehen Ärzte und Pfleger mit dem Rücken zur Wand – während Merkel und Schulz ihren Wahlkampf mit anderen, schöneren Themen machen. Ist ja auch kein Problem, wer sein Geld beim Staat verdient, der muß den Mund halten und schweigen, sonst fliegt er. Also bestimmt nicht das Bodenpersonal, was über die Wahrheit am Boden zu berichten wäre, sondern die feine Elite der Besserverdiener mit Berufspolitikerhintergrund. Merkels brachial…..
    .
    .
    .
    .
    ….Dieser Syrer war Mitte dreißig und wollte als Folteropfer mit schwerem Trauma anerkannt werden, ihm drohte die Abschiebung und seine persönlichen Angaben zur Person schienen sehr unklar – und falsch!“

    Der Arzt schildert nun also, dass trotz mehrfacher Untersuchungen keinerlei körperliche Schädigungen und Folterspuren bei dem Syrer festgestellt wurden, dagegen eine gute körperliche und sportive Verfassung, die auf einen durchtrainierten Militär schließen ließ.

    „Wir hatten gute Verbindungen zu einem syrischen Arzt, der schon lange in Deutschland lebte und noch über gute Verbindungen zu seiner Heimat verfügte. Der ließ sich das Foto des Mannes und seine allgemeinen Angaben kommen – und konnte über seine Quellen fündig werden.

    Es war unglaublich: Dieser Mann war ein gesuchter schwerer Kriegsverbrecher, der hunderte von Menschen auf dem Gewissen hatte, bei dem man vermuten durfte, dass er nicht zögern würde, jemandem, der ihm unbequem werden konnte, einfach umzubringen – so wie unsereins eine Fliege zerquetscht.

    Und so was sitzt ihnen nun gegenüber und macht einen auf Opfer!“ Der Rest….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/08/21/deutschland-packt-aus-teil-iv-aerzte-klagen-an-der-teufel-ist-los/

    Schluss mit „Puderzucker“ für alle !

  8. Schon vor etwa 30 Jahren fingen bestimmte nordafrikanische
    Länder damit an – ihre Geisteskranken u. Kriminellen
    nach Europa „abzuschieben“ um die Verwahrkosten für
    diese ‚Halbaffen-Tollwütigen‘ einzusparen.

    Das „Tourismus-Unternehmen“ Ärzte ohne Grenzen hat
    dabei sehr fleißig mitgeholfen (tun sie immernoch!)
    Wer in diesen Ländern immernoch Urlaub macht, sollte wegen „Unterstützung einer kriminellen Vereinigung“
    bestraft werden ! ….Zum Beispiel : Marokko, Lybien, Tunesien, Ägypten, Türkei, Libanon od.SAUdi-Arabien usw.

  9. Die Alte hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Eine Frechheit ist das was sich manche in USA erlauben.
    Hoffentlich macht Donald bald mit solchen Leuten kurzen Prozess.
    Diee schwarze Hexe gehört nackt durch die Strassen gejagt.

  10. Ulla !

    Schonmal mitbekommen daß in den USA gerade ein
    richtiger Rassenkrieg abläuft – der NUR von Schwarzen
    angefacht u. ausgeführt wird ???

    Irgendein amerikan.Präsident hatte vor langer Zeit
    einmal vorgeschlagen alle Neger nach Afrika zurück
    zu bringen. Hätten sie’s bloß gemacht, dann würden
    viele Weiße jetzt noch leben!

  11. ich wess zwar nicht obe es sich um die gleiche Verrückte Linke US-Senatorin handelt, eine sogenannte Demokratin die Trump ermorden will…
    es gibt sonst nochmals diverse Exemplare und andere Varianten von extremen Trump Basher. Selbst wenn Trump nach seiner Wahl zum US Präsidenten manchmal als politischer Laie für angegebliche Experten und den Medien, insbesondere in Deutschland schwer nachvollziehbare Dinge und kurriose Entscheidungen trifft, selbst frühere Präsidenten als sogenannte politische Profis waren da nicht viel anders. Auch B. Clinton und OBama haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Sie kamen anscheinend nur beim desinformierten Wählervolk positiv aufgehübscht nur besser an.

    Zu einer weiteren verrückten Beeserwisserin gehört z.B. eine Zoe Lofgren.

    Sie meint in ihrem links politischen Wahn Donald Trump hatte Demenz.
    Diese demokratische US-Abgeordnete will den US Präsidenten Donald Trump medizinisch untersuchen lassen. Auch sein Geisteszustand soll dabei untersucht werden. „Leidet der Präsident an einem frühen Stadium von Demenz? Hat der Stress des Amtes eine mentale Krankheit verstärkt, die seine Impulskontrolle beeinträchtigt? Eine unglaubliche Zumutung und Behauptung wenn man bedenkt dass sie zum Hilery Clinton Lager gehört, der man aös Wolf im Schafspelz letztendlich alles zutraute. Sogar die Doppelgängerin von Angela Merkel zu sein.
    Wenn schon solche Forderung, könnte man diese nicht sofort bei A.Merkel beantragen?
    Man, Man,Man. Sind denn alle verückt geworden?

    siehe dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=XK7TQOnEkUI

  12. Nicht nur die Ammis können`s, auch deutsche Tussen haben`s drauf:
    ————————————-

    Rücktritt: CSU Politikerin wünschte AfD Mitgliedern nach Barcelona Terror den Tod

    Dieser Facebook Eintrag ist an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten. So sahen es auch tausende Internetnutzer.

    (Foto)

    Die Absenderin Marion Prediger ist Geschäftsführerin der Mindelheimer Kreisverkehrswacht und Vorstandsmitglied der örtlichen CSU.

    Nun trat sie offenbar von ihren Ämtern zurück, wie die Augsburger Allgemeine berichtet…..

    (+Twitter/facebuch)

    https://opposition24.com/ruecktritt-csu-politikerin-afd/348344

  13. Kettenraucher (16)

    Wir leben nunmal im Zeitalter der linken Perversion –
    und Kreaturen wie diese Prediger-Schlampe profitieren
    natürlich bestens von diesen dekadenten und destruktiven Verhältnissen.
    (und damit ist sie leider nicht alleine)

    Vor allem die Wahrheit macht Ihnen Angst und
    Leute die sie aussprechen wie z.B. Trump.

  14. Deutschland auf der Couch: Psychoanalytiker Maaz analysiert bereits 2016 was die vierte Merkel-Amtszeit bedeutet. Eines geht aus seinem Interview eindeutig hervor: Merkel ist nicht die richtige Person,sie ist lediglich eine Projektion für deutsche Gutmenschen und Romantiker die keine konkreten Lösungen wollen.

    https://www.youtube.com/watch?v=Us8n0RBRsKw

  15. Die Linken sind ja die Guten und stehen über dem Gesetz. Wehe ein Patriot würde nur annähernd solche Worte äußern, die Lügenmedien würden sich überschlagen.
    Wir müssen diese verrückte Bande endlich los werden.

  16. Zur Zeit läuft in Dresden die AfD-Demo. Ob`s die entlich packen eine Livschalte hinzu bekommen ???
    Man man man! Aufwachen AfD, die Leute wollen zusehen!!

    Oder wenigstens eine Aufzeichnung? Mhhhmm!
    ————————————

    21. August 2017 / 18:30 Uhr
    Neumarkt

    Auftaktkundgebung Dresden mit Petr Bystron, Jens Maier und Anka Willms

    http://afd-dd.de/events/auftaktkundgebung-dresden/
    ————————————

    21.08.2017 Beatrix von Storch (AfD) – Antifa und Autonome zur terroristischen Vereinigung erklären!

    https://www.youtube.com/watch?v=THJ7kItMtR0

  17. Die linken Hetzer sind so wütend, weil sie immer
    (noch) nicht an der Macht sind. Und warum sind sie
    nicht an der Macht ? Weil sie (noch) nicht die
    Mehrheit haben. Und warum haben sie die Mehrheit
    nicht? Weil sie außer ihren kruden Ideen der Masse
    der Menschen nichts bringen, jedenfalls keine Vorteile sondern nur Gängeleien, Verbote und Belastungen.

  18. Die Gefahr der Vererbung solche Krankheit von deren Geisteskrankheit besteht in hohem Maße, samt deren genetisch bedingter tierischer Raubtier -VERHALTENSEIGENHEIT aus dem Erbe ihrer Vorfahren, wird sich so auswirken, wie wird das als Folge der Mischung mit den zwangsimportierten Sklaven in den USA sich deutlich hervorhebt gegenüber der weißen zivilisierten Welt, wie diese Senatorin dies unter Beweis stellt.

  19. @ biersauer #24

    Wer ist KRÄNKER? Vielleicht doch geistig gestörte Weiße, wie diese 26-jährige ZEIT-Dschurnutte, die die Islam-Terroristen als „fanatische Lieferwagenfahrer“ verharmlost, um bloß das „Islam-Wort“ zu vermeiden!

    http://www.pi-news.net/fanatische-lieferwagenfahrer-in-nizza-london-berlin-und-jetzt-barcelona

    Es ist an der Zeit, daß all den linksgestörten Professörchen und Ausbildern an den Journalistenschulen, die solche geistig gestörten „Produkte“ erzeugen, endlich der Geldhahn zugedreht wird.

    Bei uns kennt man Lieferwagenfahrer allenfalls als „lästige Drängler“ auf der Autobahn, aber NUR Mohammedaner rasen mit diesen Dingern in ahnungslose Menschengruppen hinein. DAS ist doch eigentlich „die News“ unserer Zeit, die diese „ewig gestrigen Linken“ verdrängen wollen! Diese Lügner tun daher so, als ob der Schwanz mit dem Hund wedelt – also der Lieferwagen mit dem Fahrer, bloß um zu VERLEUGNEN, daß so ein Moslem-Fahrer ein „gefährlicher Hund“ sein kann!

  20. @Alter Sack, die Gene , welche hierher eingekreuzt werden, haben keine Hautfarbe, sondern es werden mentale Eigenschaften damit ausgelöst. Das ist auch bereits das Mirakel in den USA, wo nach vielen Generationen die Herkunft solcher Erbanlagen nicht ,ehr an der Haut nachweislich sind. Es sind einfach Urwald-Gene, die sich über Generationen mit den Genen der Weißen mischen und sowohl als auch beiderlei Erbanlagen
    weitergegeben werden, es entsteht damit eine neue Rasse!

  21. Schwerer Vorwurf an Türkei

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/mehr-terroristen-in-europa-als-wir-ahnen-journalist-der-is-gefangenschaft-erlebte-packt-aus-a2194828.html

    „Ich kann Ihnen versichern, dass mehr islamistische Terroristen in Europa sind, als wir ahnen. Für jemanden wie mich, der in einem IS- Gefängnis gesessen ist, war immer klar, dass 2015 Hunderte von gefährlichen Radikalen und Terroristen als Flüchtlinge getarnt nach Europa geschleust werden. Ich habe gehört, wie diese Leute reden, wie sie Europa bedrohen.“ Der Journalist erhebt in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe an die Türkei: Diese habe ihre Grenzen damals nicht aus humanitären Gründen geöffnet, „sondern vor allem, um eine Krise in Europa auszulösen“, so Aqil.

    „Als ich dann nach Europa gekommen bin, musste ich feststellen, dass diese Bastarde, denen ich entkommen bin, bereits hier waren. Der jüngste Terroranschlag bestätigt das leider erneut.“

    Die Schläfer sind schon hier

    „Ich will niemandem Angst machen und ich hoffe, ich habe Unrecht. Aber diese Menschen haben sich eben nicht Bulgarien, Kroatien oder Ungarn ausgesucht, sondern schöne, sichere Länder wie Deutschland, Österreich, Schweden, England, Frankreich und jetzt eben Spanien. Dort können sie am meisten Schaden anrichten. Sie warten nur auf eine Gelegenheit. Sobald diese da ist, werden sie sie nutzen. Und zerstören damit den Ruf Zigtausender Flüchtlinge, die genau vor Menschen wie ihnen geflohen sind.“

  22. an alle MM Blog Patrioten –
    was alle Experten und praktische Wirklichkeit Wahrnehmer/innen schon lange sagen aber als rechtspopulistisch, islamophob und Hatespeech abgetan sogar politisch verfolgt werden….
    Hoppla !
    Jetzt sagt es ein hoher Islamgelehrter persönlich was Fakt ist..
    Yaha Cholil Staquf, Oberhaupt von 40 Mio. Muslimen in Indonesien !!!

    Aktuell heute 21.8.17 seit 17.15 Uhr in der BILDon wird ein nahezu fast unglaubliches Statement von ihm veröffentlicht das allen linksrotschwargelbgrünen inklusive Multikulti und Islamverteidigern den Wind aus deren Segel nehmen müsste.
    Kompletter Text BILDon:
    Es ist ein Alarm-Ruf – aus berufenem Mund: „Es gibt einen ganz klaren Zusammenhang zwischen Fundamentalismus, Terror und den Grundannahmen der islamischen Orthodoxie.“

    Gesagt hat das der Islamgelehrte Yaha C. Staquf im Interview mit der „Frankfurter Allemeinen“ (FAZ). Staquf ist nicht irgendwer: Generalsekretär der größten Muslim-Organisation der Welt, der indonesischen „Nahdlatul Ulama“ (40 Mio. Mitglieder).

    Und Staquf – selbst eher konservativ – schlägt Töne an, die in Deutschland nicht selten als Islam-Phobie abgetan werden. O-Ton Staquf: „Westliche Politiker sollten aufhören zu behaupten, Extremismus und Terrorismus hätten nichts mit dem Islam zu tun.“

    Da ist die Diskussion um Islam und Terror zurück!

    Staqufs Botschaft: Der orthodoxe Islam ist unvereinbar mit weltlich-westlichen Nationalstaaten! Der Gelehrte macht das an drei Kernpunkten fest – „am Verhältnis von Muslimen“:

    – „zu Nichtmuslimen“,

    – „zum Staat“,

    – „zum Recht“.

    Der Islam in dieser Auslegung stelle sich in Feindschaft zu Anders- oder Nichtgläubigen. Das „macht ein friedliches Zusammenleben in multikulturellen, multireligiösen Gesellschaften des 21. Jahrhunderts tendenziell unmöglich“, so Staquf.

    Zustimmung kommt von namhaften deutschen Experten!

    „Staqufs These ist richtig“, sagt Jan Ilhan Kizilhan (50), Kultur-Psychologe, Orientalist und Autor („Die Psychologie des IS“). Kizilhan, der u.?a. Hunderte, von ISIS versklavte Jesidinnen betreut hat, zu BILD: „Köpfen, Foltern, Ermorden Andersgläubiger, wie es ISIS nun macht, ist nichts Neues: Juden, Jesiden und Christen mussten im Islam schon immer Kopfsteuern zahlen. Es gibt Hunderte Fatwas gegen Ungläubige, sogenannte Kuffars. Diese werden entmenschlicht, wer als Ungläubiger ausgemacht wird, ist rechtlos, hat kein Recht zu leben. Auf dieser Tradition, dieser Koran-Auslegung, fußt der Terror.“

    Auch der Islam-Forscher und Psychologe Achmad Mansour (41, Uni Köln) ist sich sicher: „Der Terror hängt definitiv mit der Art und Weise zusammen, wie der Glaube in vielen muslimischen Gesellschaften gelebt und ausgelegt wird.“

    Mansour zu BILD: „Die Verachtung für Andersgläubige, die Konzentration auf das Jenseits bei Verachtung für das Diesseits, das Schaffen von Feind- und Opferrollen sowie der Wahrheitsanspruch für den Islam – das alles macht es den Radikalen so einfach. ISIS hat das alles nicht erfunden.“

    Harry Harun Behr (55), Islam-Professor an der Uni Frankfurt, zu BILD: „Keine Frage: Wir brauchen eine kritikfähige islamische Theologie.“ Der Islam müsse sich dem Terror-Problem stellen.

    Muslimen-Führer Staquf mahnt auch den Westen: „Ein Problem, das geleugnet wird, kann nicht gelöst werden.“ (..)
    siehe:
    http://www.bild.de/politik/ausland/islam/das-hat-der-islam-mit-terror-zu-tun-52934302.bild.html

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/islamgelehrter-terrorismus-und-islam-haengen-zusammen-15157757.html

    http://plus.faz.net/feuilleton/2017-08-19/terrorismus-und-islam-haengen-zusammen/44561.html

    Und nun wird weiter gelogen und gesagt: „der Islam gehört zu Deutschland“. weil… die Politik und die Freunde der Muslime in Deutschland nun wahrscheinlich sagen werden, dass Yaha Cholil Staquf, Oberhaupt von 40 Mio. Muslimen in Indonesien „keine Ahnung“ hat.
    Wetten?
    Erbärmlicher gehts nimmer. Deutschlands Bürger wacht endlich auf. Mit der Merkel und der CDU Politik wählt ihr den eigenen Untergang.

  23. biersauer (27)

    Fakt ist aber daß die Affen-Gene immer dominanter,
    weil viel viel älter sind !
    Die kriegt man auch durch Einkreuzen von Homo-sapiens
    Erbanlagen nur nach unzähligen Generationen weg!
    Aber selbst dann sind sie oft ganz urplötzlich wieder da.
    Siehe: islamische Hodenlastigkeit!

  24. @Kettenraucher #11 – der blanke Wahnsinn, man mag das alles gar nicht mehr wissen…
    Hatte auch mal bei einem KHs-Aufenthalt vorletztes Jahr beobachtet, wie Taliban-Typen, man könnte fast sagen in Kampfmonitur, einen schwerverletzten Dschihadisten in die Ambulanz schleppten. Der muß direkt aus Afghanistan eingeschleust worden sein, es roch förmlich nach Krieg.
    Ständig sahen die sich hektisch-ängstlich um u. als ich sie beim Vorbeigehen fixierte, drückten sie sich sofort an den anderen Patienten vorbei in den Behandlungsraum u. schlugen die Tür hinter sich zu. Vermutlich hatten die mich für einen Zivi-Bullen o. sowas gehalten, oder weil ich so „typisch deutsch“ aussehe wie unsere Soldaten dort? Daran hatte ich gar nicht gedacht, weil ich ja in Österreich lebe.

  25. @Globetrotter, so ist es!
    Was die Weiße Rasse geformt hatte in 300.000 Jahren und diesen tierischen Anteil in der Evolution aussterben ließ, kann man nicht in ein par Generationen nachvollziehen.
    Zum Glück hatte die Evolution eine Fertilität des Homo Sapiens zu dessen Vorgängern, den Menschenaffen, unterbrochen, denn sonst käme ein Schäuble heute auf die fatale Idee, den Weißen mit Tieren zu kreuzen!
    Das wären dann ergäbe es eventuell noch leichter manipulierbare Mischwesen.

  26. Diese Linksradikalen wüten und toben hier in Deutschland und dort in den USA. Sie benehmen sich, als hätten sie den Verstand veeloren. Aber das ist in Wahrheit ihr unbändiger Haß gegen alles freiheitliche Denken. Ihr flammender Zorn auf alle und und jeden, der sich ihrem verbrecherischen Treiben entgegen stellt. Und der sich weigert, sich der linksrotgrünfaschistischen Diktatur zu unterwerfen. An ihrer Handlungsweise ist abzulesen, was sie entgegen ihren Behauptungen tatsächlich von persönlicher Freiheit halten. – Nämlich nichts, denn in Wahrheit sind sie deren Feind. Und sie versuchen durch Anstiftung zum Aufruhr und aktiven Terrorismus, den US-Präsidenten Ttump aus dem Amt zu stoßen. Doch obwohl sie überall in unseren Ländern zündeln und brandstiften, bilden sie dennoch nicht die Mehrheit ihrer Bevölkerungen. Es ist einzig der Lärm, den sie verursachen und der sie wie eine große Mehrheit aussehen läßt. Und doch sind sie durch ihre Gewalttaten eine große Gefahr für das friedliche Miteinander der Nationen.

  27. Planwirtschaft des Sozialismus(ohne Verstand,Sinn oder Logik)!DDR2.0 Propaganda TV Anne Will;Niederschrein(wenigste Redezeit und am Ende:Seht wir laden sie doch alle ein!)!Hat nichts geholfen!!Mit den paar Sekunden „freie Rede“ zeigt Alice Weidel ganz leicht der „REGIERUNG“ ihre Dumme,Verstandslose Popolitik auf:https://www.youtube.com/watch?v=KyEFfZ_ndQ8

  28. in Ergänzung zu og. Thema der Todesdrohung an D.Trump und mein Komm. Nr. 34#

    Das „Phänomen der Todesdrohung gibts nun auch aktuell in Deutschland. Leider erfährt man offiziell und öffentlich in den Mainstream-medien nichts darüber -andersherum würden sich die Medienwelt heuchlerisch überschlagen.

    Sachverhalt:
    Auszug sinngemäß aus der aktuellen Info von PI. heute 21.8.17
    (…)..Es ist fast schon zur Normalität im Merkelsommer 2017 geworden: Kurz nach dem islamischen Massenmord von Barcelona mit 14 Toten und über 100 Verletzten postete letzte Woche die noch amtierende Geschäftsführerin der Verkehrswacht Mindelheim, Marion Prediger (CSU), dass ausgerechnet die AfD „Schuld“ daran sei, dass nun „Europa aus den Fugen gerät“. Das Hass-Posting wurde in „mittelgutem Deutsch“ verfasst. Das Adjektiv „schuld“ wurde, wie immer in Deutschland, groß geschrieben. Mit ihrem Posting wendete sie sich in direkter Ansprache an die Adresse der AfD.

    Marion Prediger ist langjähriges Mitglied der CSU und nach Angaben der „Augsburger Allgemeinen“ und sogar Beisitzerin im CSU-Vorstand Mindelheim.

    Ihrem Hass posting setzte sie noch eine weitere Krone auf, indem sie bei ihrer veritablen Todesdrohung das offizielle Logo und Briefkopf des Bayerischen Innenministeriums verwendete.

    Derzeit ist dies Gegenstand von Diskussionen im Netz. Marion Prediger wünscht den Familien und Freunden der AfD quasi voller Hass „fast schon“ den Tod! Ist das Bayerische Innenministerium – jetzt auch ein Fall für den Verfassungsschutz wobei es bei diesem ansonsten sonst doch immer um deren zu beobachtenden Gegner, z.B. Peter Bystrom, geht?

    So sind es Todeswünsche mit System – aus dem System!
    Nicht nur islamische Hass-Prediger, manche deutsche Gerichte und der Verfassungsschutz blasen vor den Wahlen zum bösen „Halal“-i gegen Kritiker des derzeitigen Systems. Gewaltaufrufe der rot-grünen Politikerkaste (z.B. Ralf Stegner u.v.m.), Prügelattacken der Antifa gegen AfD-Mitglieder und andere Kritiker dieses Systems.

    Morddrohungen gegen noch aufrechte Verfechter der Verfassung verhallen meist immer ohne strafrelevante Konsequenzen und werden in den Mainstreammedien oftmals klammheimlich goutiert. Fast alle werden „wegen Geringfügigkeit“ vom Justizapparat eingestellt.

    Die von der großen Mehrheit aus Politik und Medien geführte Hexenjagd auf Systemkritiker in Deutschland wird immer unappetitlicher und krimineller. Marion „Prediger“ macht dabei ihrem Namen zweifelhafte Ehre und stellt das Bayerische Innenministerium als justiziablen „Mitunterzeichner“ der Todeswünsche gegen eine demokratisch legitimierte Partei ganz ungewollt durch den Schuss ins eigene Knie an den Pranger. Man erkennt was in diesen Ministerien derzeit los ist.

    Nun distanziert sich die Kreisverkehrswacht nach Protesten aus der Bevölkerung und von AfD-Mitgliedern von den Äußerungen der „Privatperson Marion Prediger“ mit offiziellem Freistaats-Logo.
    Die CSU Schwaben kommentierte es so: „Frau Prediger arbeitet nicht und hat noch nie für die CSU Schwaben gearbeitet“.
    Immerhin ist sie zumindest aber seit 30 Jahren CSU-Mitglied und nach Medienangaben Beisitzerin des CSU-Vorstands Mindelheim.

    Die Seite ist mittlerweile gelöscht, Frau Prediger war für Rückfragen nicht erreichbar. Ebenso die Pressestelle des Bayerischen Innenministeriums zu der bewährt-strafbewehrten Angelegenheit. Ob dies tatsächlich noch ein gerichtliches Nachspiel haben wird?

    Quelle: PI vom 21.8.17
    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/marion_prediger-1.jpg

  29. @ Trouver genauso eben als Frage!Sonst:GSG9 und da ist er!Das Verschwundene „NSU“ Mitglied der Zchäpe endlich Haftbar macht!Absurdistan einer Linken Anti-Deutsch-Pädophilen-NWO-4 Reich-UDSSR Ideolegie!!!!

  30. Ideologie obwohl Ideeologie trifft es besser!Ich will es so wie es mir halt eben grad so Gefällt!Scheiss auf Volk,Gesetze,Wahlen und Moral!SSozialisten und SSAtanisten eben die Lachen sogar über ihr Totes ISS „Beglücktes“ Kind!!!

  31. Flog da wirklich nur EINER über das Kuckucksnest…..

    Also ich weiß nicht…..

    Wenn man denkt es kann doch gar nicht mehr schlimmer kommen…….

    Idioten erkennt man stets von weitem als Rindviecher,
    doch wehe sie kommen näher dann ist es eine Tatsache.

    Entschuldigt liebe Rindviecher, euch hatte ich jetzt nicht gemeint 😉

  32. Wenn man diese „Linke“ so sieht, ist sie eine Farbige. Was mal wieder aufzeigt, dass genau diese Klientel die übelsten Rassisten sind – denn was ist der Mordaufruf dieser „Linken“ anderes als Rassismus?! Gut, kriminell, da auch in den USA der Aufruf zu Mord unter Strafe stehen dürfte, aber dass Farbige kriminell sind, kann man bequem unter Einzelfall verbuchen.
    O tempora o mores…

  33. Pitt (52)

    Umso übervölkerter die Erde wird, umso aggresiver
    werden Wir unsere „farbigen Brüder & Schwestern“
    erleben, denn: Was soll eine Spezies (die zu minderwertig zum Überleben ist) denn tun – außer
    rauben, morden u.plündern?)

    Fragen über Fragen !

  34. TOP aktuell-
    gestern Abend kam im Fernsehen auf 3 Sat eine ZDF ZOOM Dokumentation über die LINKSradikale Szene vor -und während dem G20 Gipfel in Hamburg von dem deutschen Politikwissenschaftler und FernsehJournalisten Rainer Fromm und sein Filmteam recherchiert wurde.
    Rainer Fromm ist eigentlich Fachbuchautor mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus, Organisierte Kriminalität und Jugendkulturen/Sekten. Seine Recherchen trugen in Formaten wie Kennzeichen D, Kulturzeit, Frontal, frontal21, Tagesthemen, Spiegel TV, Focus TV, heute-journal, ML Mona Lisa, Aspekte, Exakt und Fakt bei, ferner war er Autor der Dossiers Rechtsextremismus beim Mitteldeutschen Rundfunk und bei der Bundeszentrale für politische Bildung.
    Der aktuellst nahezu unglaubliche Dokum.Film – ausgerechnet für einen staatl. Sender mit dem
    Titel: „Autonom, radikal, militant“

    zeigt die Beobachtung einer absurd brutalen, ideologischen Wirklichkeit wie linke Krawalle ein bisher nicht bekanntes Ausmaß erreichen. Während des G20 Gipfels in Hamburg war die Auseinandersetzung mit den LINksautonomen inkl. des schwarzen Blocks verheerend: mehr als 200 Polizisten wurden verletzt, z.T. schwer. Lt. div. Sprecher von Beobachtern geht es inzwischen um „Leben und Tod“. Der Film zeigt div. Statements von autonomen LInken und div. Staatsschutzbehörden,inkl. div. Stilschweigen und Verharmlosen dafür verantwortlicher Politiker. Unglaublich- Bisheriger Tenor aus allem politischen Coleur war, es gäbe keine Links politisch relevante Gewalt. Welch ein Wahnsinn.

    Den Film muss man gesehen haben. Ich hoffe dass dieser zur Anschauung des Zustands in Deutschland auf dem MM Blog bleibt.

    https://www.youtube.com/watch?v=-uvvGtHL21E

  35. ´´Antiracist is a codeword for ANTI WHITE´´

    Stephen Hawking!

    Welche Interessensgruppe hat Interesse daran die Weissen Menschen zurück zu drängen??

    Es sind die ((((Auserwählten))))

    Wer dies LEUGNET ist entweder DUMM!

    Oder EINER VON ((((Jenen))))

    Die Schwarzen sind nur der Mittel zum Zweck von ((((Jenen))))

    Denn ((((Jene)))) haben es schon MEHREREMALE in der GESCHICHTE geschafft die Weissen Menschen durch MISCH MASCH ´´Verschwinden´´ zu lassen!!

    Einer von ((((Jenen)))) sagte einst ´´ Wo sind die Alten Ägypter? Wo die Alten Griechen? Wo die Alten Römer? Weg!! Misch Masch!! WIR (((Jene))) sind die EINZIGSTEN wo noch da sind´´!

    Und genau diese Art von VERSCHWINDEN ist von ((((Jenen)))) GEPLANT! UND WIRD VON MERKEL DIE AUCH VON ((((JENEN)))) IST GNADENLOS DURCHGEFÜHRT!!

  36. Dieses Primaten-Weibchen da oben, klebe ich mir auf
    den Kühlschrank – dann klappt das auch mit der Diät !

Kommentare sind deaktiviert.