News Ticker

Nicht Stürzenberger gehört in Haft. Sondern seine Richtern: Wegen besonders schwerer Rechtsbeugung im Amt




.

MASSIVE RECHTSBEUGUNG IM AMT
DURCH DIE RICHTERIN STÜRZENBERGERS

Der Prozess war ein politischer Schauprozess wie zu Stalins Zeiten. Er beweist auf ein Neues,, dass es in Deutschland ganz offensichtlich eine geheime Direktive gibt, die Islamkritik zu kriminalisieren – auch wenn sie sich innerhalb der Gesetze bewegt. Dazu werden Richter angehalten, Gesetze zu brechen, ja zu beugen. Das Theaterstück gegen Stürzenberger, was sich Prozess nannte, verdeutlicht dies eindrücklich.

Beweise des Angeklagten wurden nicht zugelassen. Die Richterin beschimpfte das Publikum. Das Urteil das sie fällte, ist ein klarer Rechtsbruch – ja eine Rechtsbeugung. Die Richterin gehört deswegen angezeigt, und vor ein ordentliches Gericht. Und wegen Rechtsbeugung in einem besonders schweren Fall zu 5 Jahren Haft verurteilt.

§ 339 STGB Rechtsbeugung

„Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.“

Denn der ihm zum Vorwurf gemachte angebliche Verstoß gegen das Zuschaustellen verfassungswidriger Symbole (in diesem Fall des Hakenkreuzes) ist nach § 86 (3) des deutschen Strafgesetzbuches gedeckt.

Dieser erlaubt das „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“, wenn es

„der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte“

Wenn dem nicht so wäre, so müssten tausende Drehbuchautoren, Journalisten, Historiker, Filmemacher, Schauspieler und TV-Leute, die Filme über das Dritte Reich drehen oder Berichte dazu verfassen, in welchem sie Bildmaterial mit Nazigrößen samt Hakenkreuzen zeigen, längst die Gefängnisse Deutschlands bevölkern.

Vielleicht kommt der Tag schneller, als ihr lieb sein wird, an welchem diese Richterin ihrer gerechter Strafe zugeführt wird.

Michael Mannheimer, 23.8.2017

***

 

VON

Perversion des Rechts: Islamkritiker Michael Stürzenberger zu sechs Monaten Haft verurteilt! UPDATE!

Alarm: Michael Stürzenberger wurde Freitagmittag in einem Schauprozess von der Strafkammer des Amtsgerichts München wegen „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Wir haben mit ihm gesprochen.

Der Links-Staat gibt Gas

Das Amtsgericht München hat PI-News-Autor Michael Stürzenberger am Freitag zu sechs Monaten Freiheitsentzug und 100 Sozialstunden verurteilt. Die Strafe darf auf Bewährung ausgesetzt werden, käme aber einem Berufsverbot gleich, wenn das Urteil rechtskräftig wird.

Was ist passiert? Die Staatsanwaltschaft München I wirft Stürzenberger vor, mit der Veröffentlichung eines Fotos auf Facebook, auf dem ein NSDAP-Vertreter am Arm die Hakenkreuzbinde trägt, ein verfassungsfeindliches Symbol gezeigt zu haben. Das könnte eine „Wiederbelebung derartiger verfassungswidriger Bestrebungen in Deutschland“ auslösen!

Problem: Das Bild gehörte zu einem Artikel, der die historische Allianz zwischen Nationalsozialismus und Islam beschrieb. So hatte das auch die SZ am 16. Juni 2016 in ihrem Artikel „Hakenkreuz und Halbmond“ getan. Denn diese Verwendung ist ausdrücklich vom Erlaubnistatbestand des § 86 (3) des deutschen Strafgesetzbuches gedeckt.



Absatz 3 des Paragrafen erlaubt das „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“, wenn es

„der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte“

dient. Was für die SZ und Guido Knopp selbstverständlich ist, führte bei Stürzenberger zur Verurteilung!

Eine Rechtsbeugung sondergleichen!

Auf PI-News heißt es am Freitag:

Mit gleicher Begründung müssten analog natürlich nun auch alle NS-historischen Filme und Dokumentationen auf den GEZ-finanzierten TV-Sendern ARD-ZDF-phoenix-arte-zdf info-etc. strafrechtlich verfolgt werden – der zappende unkundige Betrachter könne nicht unterscheiden, ob hier nicht doch Nazi-Propaganda betrieben oder geschichtliche Fakten beleuchtet würden.

Der Antrag der Verteidigung auf Beweiswürdigung durch Zitate von einschlägig gewaltverherrlichenden Koran-Suren und relevanten Passagen aus dem Werk Hamed Abdel Samads „Der islamische Faschismus“ wurden nicht zugelassen.

Stattdessen hagelte es Beleidigungen seitens der Richterin auf die Zuschauer, deren Personalausweise schon mal vorsorglich kopiert wurden! Mehr noch: Wie Stürzenberger COMPACT sagt, mussten Besucher vor dem Gerichtssaal Gürtel abnehmen und Taschen entleeren. Der Angeklagte habe erst nach Protest einen Kugelschreiber zu seiner eigenen Verhandlung mitnehmen dürfen! Stürzenberger: „Wie bei einem Terror-Prozess!“

Stürzenberger wird das Skandalurteil natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

„Ich gehe bis in die letzte Instanz, bis zum Europäischen Gerichtshof“, kündigt er an. Das Urteil solle erzwingen, dass er sich verkriecht, sagt Stürzenberger. Es sei ein „Einschüchterungsversuch“.

Doch noch habe die heutige „Rechtssprechung“ keinen Einfluss auf sein Wirken. Sollte das Urteil rechtskräftig werden, sei er als scharfzüngiger Islamkritiker jedoch tatsächlich quasi mit Berufsverbot belegt.

„Man will mich mundtot machen, weil ich den Finger in die Wunde lege und für die AfD werbe“, sagt Stürzenberger. „Dabei sage ich dasselbe wie Hamed Abdel-Samad. Doch den können sie nicht angreifen, weil er Ägypter ist.“

Schon die Anklage sei eine Farce gewesen, so der 52-Jährige, rein „politische Gesinnungsjustiz“. Immerhin ging es in dem Beitrag mit authemtischen Hakenkreuzbild „um ein geschichtliches Ereignis“.

Wohin sich unser sogenanntes Rechstsystem bewegt, erklärt ausgerechnet die Bundeszentrale für politische Bildung! Über die Justiz im Dritten Reichen heißt es da:

„Politische Justiz entscheidet in Abhängigkeit von politischen Einflüssen. Sie wird von diktatorischen Regimen benutzt oder stellt sich selbst in den Dienst politischer Interessen. Menschen werden durch sie nicht wegen konkreter Straftaten, sondern wegen ihrer Gesinnungen bestraft.“

Wie immer gilt: Wir sind viele und gemeinsam nicht unterzukriegen. Stürzenberger wurde von dutzenden Menschen im und vor dem Gericht unterstützt. Für sein Plädoyer gab es stehende Ovationen.

Quelle:
https://www.compact-online.de/schwarzer-tag-fuer-kritischen-journalismus-islamkritiker-michael-stuerzenberger-zu-sechs-monaten-haft-verurteilt/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

79 Kommentare

  1. Als Aufgabe der Freien Medien ist es inhaltlich solch
    Atsmissbrauch aufzugreifen und diesen Tätern ihre Verfehlungen öffentlich vorzuwerfen, denn es wird ein solche Gericht geben, welches darüber urteilen wird!

  2. das ist keine rechtsbeugung.

    das ist ganz normale diktatur.
    hat nur noch keiner begriffen

    kim jong freut sich…

  3. Ich habe Michael Stürzennberger auf etlichen Foren aufgrund dessen kritisiert, was ich sein „Tunneldenken“ nannte, aber angesichts dieses skandalösen Terrorurteils bin ich selbstverständlich hundertprozentig mit ihm solidarisch. Die BRD befindet sich offensichtlich in einem Übergangsstadium zwischen einer versteckten und einer offenen Diktatur.

    Das System lässt seine demokratischen Hüllen fallen, streift seine Maske ab und zeigt seine hässliche totalitäre Fratze.

    Der Richter gehört in der Tat für fünf Jahre hinter Gitter, wegen besonders krasser Rechtsbeugung. Falls es zur Wende kommt (ich schreibe „falls“ und nicht „weil“, denn der Untergang Deutschlands ist realistisch gesehen eine durchaus denkbare Variante), werden Tausende und Abertausende von Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müsssen.

    Es bedarf dazu keiner Siegerjustiz und keiner neuen, rückwirkend für gültig erklärten Gesetze. Man kann diese Kriminellen einwandfrei rechtsstaatlich nach BRD-Gesetz aburteilen. Dies heisst auch, dass keiner von ihnen zum Tode verurteilt werden kann, weil die BRD keine Todesstrae kennt. Man kann sie wiedereinführen, darf sie jedoch nicht rückwirkend anwenden.

      • Ihre Anbiederung zum Feminismus ist lächerlicher als Ihr Oberlehrerton.

        Zudem ist es korrekt, RICHTER zu schreiben. Aber wenn man sich dem Feminismus anbiedert, heißt es entweder Richterin, oder weiblicher Richter; nicht aber weibliche Richterin.

        Das gilt auch für GEGNER. Man muß nicht noch zusätzlich das INNEN in Klammern setzen, da GEGNER alle Gegner, weiblich wie männlich, bezeichnet.

        Wie oft soll man es noch betonen: das sprachliche maskulin/feminin entspricht nicht dem biologischen!

  4. In vielen Non-konformen Medien wird das Schandurteil zu Recht kritisiert!

    Ist mit Stürtzenberger, eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Interesses, erstmal „jemand kaputt“ gemacht worden, gehts den nächsten an den Kragen!

    Die Hetzer allerdings, hören gerade wegen dem Urteil nicht auf:
    ————————————

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/welt-5-gr.jpg
    ————————————

  5. In Österreich….
    ————————————-
    Bundeskanzleramt und Stadt Wien
    Kasperl „Nazidrecksau“:

    Staatlich geförderte Zeitschrift beschimpft Kinderfigur

    Die Schulden der Republik und der Stadt Wien sind mit 6 Milliarden Euro so hoch wie nie zuvor. Trotzdem fließen Unsummen an Steuergeldern in fragwürdige Projekte. Ein Beispiel ist das „supranationale Magazin Wienzeile“. Dort finden sich unter anderem Texte, in denen selbst der Kasperl als „selbstgefällig faschistische, denunzierende Nazidrecksau“ beschimpft wird.

    Wie City4U bereits im Vorjahr berichtete, findet sich der fragwürdige Artikel von Andreas Heindl in der Ausgabe 69 des „anarchistisch-avantgardistischen“ Magazins, das vier Mal im Jahr erscheint.
    Staatlich gefördert

    Weil solche Magazine naturgemäß kaum Abnehmer finden, pumpt nicht nur die SPÖ-geführte Kulturabteilung der Stadt Wien, sondern auch die Sektion für Kunstangelegenheiten des SPÖ-Bundeskanzleramtes (BKA) Steuergelder in das Magazin mit klar umrissener Leserschaft. Laut der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der FPÖ besteht die Förderung durch das BKA seit 1990 und umfasst laut Förderungsbericht 4000 Euro pro Jahr. Hinzu kommen jährliche „Bücherankäufe und Abonnements“ im Wert von etwa 1500 Euro durch die Stadt Wien. Die Frage bleibt, wie sich das eine Stadt mit fast 600 Millionen Neuschulden pro Jahr und einer Rekordverschuldung von 6 Milliarden Euro leisten kann.
    Genaue Feststellung unmöglich

    Genau Feststellen lassen…

    (etl. Links i.d.Quelle)

    http://info-direkt.eu/2017/08/23/kasperl-nazidrecksau-staatlich-gefoerderte-zeitschrift-beschimpft-kinderfigur/

  6. Ich hoffe Michael Stürzenberger zeigt diese Rechtverdreherin nebst seiner Berufung an.
    Leider ist es längst in Deutschland so, schon bei den kleinsten privatprozessen: Recht haben und Recht bekommen isz zweierlei.
    Die derzeitige Politik tut noch das Übrige dazu.
    Erbärmlich.
    siehe dazu:

    Ehemaliger Richter am Landgericht Stuttgart klagt die Justiz an …
    23. März 2012
    Zitat:
    Auszüge aus seinem Leserbrief :„… Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht ‚kriminell‘ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen … In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor meinesgleichen….“ (..)

    http://tv-orange.de/2012/03/ehemaliger-richter-am-landgericht-stuttgart-klagt-die-justiz-an/

  7. Dieser ganze „Prozess“ war eher bei den einschlägigen Veranstaltungen eines PG Freisler (Volksgerichtshof) oder Genossin Hilde Benjamin (DDR) angesiedelt und von Anfang an eine reine Farce. Leider hat Herr Stürzenberger unter dieser neuerlichen Gesinnungsjustiz zu leiden. – Schlimm, ich dachte, diese finsteren Zeiten eines Dritten Reichs oder einer DDR hätten wir final überstanden, leider ist es völlig anders.

  8. 19.08.2017 AfD Wahlkampf in Binz mit Dr. Alice Weidel, Albrecht Glaser und Leif-Erik Holm

    ca eine Stunde vierzig

  9. 22.08.2017 Dr. Frauke Petry AfD in Plauen. Mit Fragerunde. SEHENSWERT !!!

    ca zwei stunden achtunddreißig

  10. Was können wir tun?
    Wir brauchen Richter im Ruhestand, die keine Repressalien für ihre Familien zu befürchten haben und die den Mut zur Gerechtigkeit haben und diese Rechtsverdrehung klarstellen.
    Ich denke dabei an Herrn Frank Fahsel, der in der Süddeutschen Zeitung am 9.4.2008 gestanden hat, dass ihm ein tiefer Ekel überkommt, wenn er an seinen Richterberuf zurückdenkt. Er könnte jetzt etwas gutmachen.
    Wer kann diesen Richter ausfindig machen?
    Kriminelle mit Haftbefehl laufen frei herum, weil der Haftbefehl nicht ausgeführt werden kann, wegen Platzmangel im Gefängnis. Und ein aufrichtiger Mann wird kriminalisiert, weil er nicht tatenlos zusehen kann wie unser Recht tagtäglich gebrochen wird.Wir stehen auch zu ihm und müssten dann ebenfalls eingesperrt werden. Das arbeitende Volk im Gefängnis und die Kriminellen auf Tour.
    Ich musste heute am Grundbuchamt etwas abholen und wurde an der Pforte höflichst von der hiesigen Polizei empfangen, hatte einen Trolli dabei, wurde gefragt ob ich ein Messer bei mir führe und mein Einkaufstrolli wurde durchsucht. Wenn das meine Nachbarkinder gesehen hätten, bin bei allen bekannt als Oma Inge, die hätten schallend gelacht. Es ist alles nur noch ein Theater.

  11. Meine Meinung ist, dass Frauen in der Regel konfliktscheuer und konformistischer mit einer (vermeintlichen) Mehrheitsmeinung sind, und ihre eigene Meinung dem oft unterordnen.
    Männer hingegen leisten es sich häufiger, eine eigene Meinung zu haben und diese auch gegen Widerstände zu vertreten.
    Also ob Frauen besonders gut geeignet sind für Richterämter mag bezweifelt werden…

  12. Hier ein interessanter Link auf eine Website, die Netzwerke von Journalisten kritisch betrachtet: https://swprs.org/

    Man daraus auch ableiten, warum das Mediensystem in Deutschland so schlecht und unobjektiv ist.

  13. Meine Verbindung zum MM Blog wurde in letzter Zeit unterbunden, Blog konnte nicht mehr aufgerufen werden.
    Kommentarfunktion gelöscht.
    Text im heutigen Blog wurde gelöscht bzw,.ist nur sehr schlecht lesbar, nur noch Schattenschrift.

    Ich glaube hier ist etwas im Gange.!

    Man sollte sicherheitshalber mal die Rattenfalle im Netz aufstellen.!!!

    Muß erst prüfen ob mich ein Schatten verfolgt.

    • ALLE alternativen („rechts“ genannten) Websites sind unter Beschuss!
      Einige (wie u. A. JennyGer, info.kopp… Etc.) haben sich bereits verabschiedet. :-(((
      Da wird wohl Druck ausgeübt, und manches kann man per Google gar nicht mehr finden. :-(((

  14. @18 MartinP

    Man vergleiche die beiden Bilder:
    ————————————

    https://swprs.files.wordpress.com/2017/08/netzwerk-medien-schweiz-mhz-spr.png

    https://swisspropaganda.files.wordpress.com/2017/05/netzwerk-medien-deutschland-spr-mh.png
    ————————————

    @19 Thor

    Ja die optische Dartstellung, Farbkombination ist hier grauenhaft, ich habe mich aber dran gewöhnt. Die zitierten textstellen kann ich garnicht so ohne weiteres erkennen.

    hell in hell.. machts nicht unbedingt einfacher. Man muß in den darstellungsoptionen des Browsers tricksen damit`s besser ist.

  15. wenn ich schon hier in Deutschland das wort „Historiker“ höre oder lese. dann noch eventuell das Geburtsdatum lese und das dieser über deutsche geschichte schreibt, kräuseln sich meine Nackenhaare. diese vollpfosten kennen alles nur vorm „Hörensagen“ und nichts anderes. sie schreiben das was sich viele ausgedacht haben, aber nie die Wahrheit.

  16. Dieses Getue vor sogenannten Gerichten hat immer weniger Ähnlichkeit mit veritablen Gerichtsverhandlungen. Beweisanträge dürfen nicht verlesen werden etc. Das Recht zur Verteidigung (Art. 103 GG) wird einfach ignoriert. Stattdessen führen Behauptungen der sogenannten Gerichte zur Verurteilungen von unschuldigen Bürgern wie Herrn Stürzenberger.

  17. Hier In DeutschLand wird dass ISIS-Pack Bald Wieder Brutal Zuschlagen Gegen Uns, Aber Nützlich erst Nach der bundestagswahl, Wenn der ISIS seinen MARTIN Im Bundeskanzleramt Installiert hat mit Überbezahlten FruchtstücksDirektor, Erst Dann Danach Wird dieser ISIS, Hier In DeutschLand Wieder Brutal Zuschlagen Gegen Uns, Die Sicherheitsbörden haben Befehl diese ISIS-Verbrecher wieder Durch zu lassen und zum Grossen Mörden: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81955442/dresden-is-nennt-frauenkirche-als-anschlagsziel.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81955442/dresden-is-nennt-frauenkirche-als-anschlagsziel.html

    Erdogan Schickt noch Mehr Seiner Doppel-Agenten zu Uns: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81952916/zahl-tuerkischer-asylbewerber-steigt-deutlich.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81952916/zahl-tuerkischer-asylbewerber-steigt-deutlich.html

    MfG

  18. Einen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz hat sich dieses Weib auch noch geleistet. Danach dürfen nur Daten erhoben werden, die zur ordnungsgemäßen Durchführung eines Ablaufs benötigt werden. Die Personalien der Zuschauer werden dazu bestimmt nicht benötigt. Die gehen sie vielmehr gar nichts an!

  19. Man sollte Diese Videos Zeigen Wo JuSo-Schläger Angreiffen AfD-Partei-Mitglieder, Um den Wähler zu Wer denn, Wer Die Wirklichen Gewalt-Verbrecher sind, Wer Die Wirklichen Staatsfeinde sind ! https://www.youtube.com/watch?v=2mfKJsV12hM und https://www.youtube.com/watch?v=Uw63xTcNmp4

    AfD Parteitag Köln: Antifa attackiert älteres AfD-Mitglied und randaliert https://www.youtube.com/watch?v=2mfKJsV12hM

    https://www.youtube.com/watch?v=2mfKJsV12hM

    Unser Weg durch den Mob zum AfD-Bundesparteitag in Köln: https://www.youtube.com/watch?v=Uw63xTcNmp4

    https://www.youtube.com/watch?v=Uw63xTcNmp4

    Man sollte Diese Videos Zeigen Wo JuSo-Schläger Angreiffen AfD-Partei-Mitglieder, Um den Wähler zu Wer denn, Wer Die Wirklichen Gewalt-Verbrecher sind, Wer Die Wirklichen Staatsfeinde sind ! https://www.youtube.com/watch?v=2mfKJsV12hM und https://www.youtube.com/watch?v=Uw63xTcNmp4

    Dass ist die Beste Hilfe für den Wahlkampf !

    https://www.youtube.com/watch?v=2mfKJsV12hM

  20. Deutschland ist kein Rechtsstaat nehr. Das Urteil dieser Richterin beweist es. Man bekommt solch eine Wut auf dieses linke, unwerte Gesocks, dass Selbstjustiz auch eine Möglichkeit wäre. MM: Gelöscht!. Drücken sie sich zivilisierter aus. Oder wollen, Sie, dass mein Qualitäts-Blog in Verruf kommt?

  21. Diese Antifa-Straßenstrich Ergebnisse sind die
    perfekten „nützlichen Idioten“ für bestimmte kriminelle
    Pseudo-Politiker, denen es in erster Linie um’s Abzocken
    der duldsamen Bevölkerung geht. Dagegen ist die Mafia
    ein humanistischer Caritas-Verbund.

    Wer diese Kreaturen demnächst wählt, ist selbst dran schuld!

  22. Dieses Urteil ist eine Schande und sollte selbstverständlich zur Abschreckung dienen.
    Herr Stürzenberger tut gut daran, bis zur letzten Instanz zu gehen. Dem Unrechtssystem muss man Paroli bieten und darf sich nicht unterkriegen lassen.

  23. Besonders die 100 Sozialstunden als Zusatzstrafe
    empfinde ich als eine Frechheit als wenn Stürzenberger ein krimineller Asozialer wäre, der
    andere bei illegalen Autorennen zum Krüppel gefahren
    hätte und erst einmal durch Krankenhausarbeit lernen
    soll, was er angerichtet hat.

  24. …..Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.“……

    VON WEM ????????

    MM. NUN ..VON EINEM ANDEREN RICHTER. ABER DIES IST SOWEIT ICH WEIß NOCH NIEMALS GESCHEHEN.

  25. Bezüglich des Herrn Stürzenbergers habe ich keinerlei Mitleid,

    Und was die Wahlen angeht:
    In diesem Land gibt es maximal 5 Millionen Menschen, die den Anforderungen der Bundeswahlgesetzen entsprechen. Und somit überhaupt (nach GG Artikel 116)Wählbar sind oder wählen dürften.

  26. Man kann sich vorstellen, welch menschlich aussehende
    Produkte das werden, wenn Schäuble seinen Plan zur Umvolkung von Schwarzen Genen vollenden kann!

  27. @spöke, wäre lange schon mein Vorschlag zur Errichtung eines Volksgerichtshofes, ermächtigt nach Ar.20 GG, welcher diese Schandurteile aufheben könnte.

  28. spöcke Komm. Nr.32#

    Zitat. Bezüglich des Herrn Stürzenberger habe ich keinerlei Mitleid“.

    ????? Wirklich? Haben Sie etwas geraucht oder sind sie etwa von der Merkel Truppe?
    Diesen, Ihren Kommentar müssen Sie mir mal hier erklären.!
    Kaum einer kniet sich in die Materie so rein wie Stürzenberger. Sie sollten mal seine Aktionen in München zur Kenntnis nehmen. Immer mit einem Fuss schon im Gefängnis wenns nach den Vorstellungen von Kahane und Maas geht.
    Erbärmlich.

  29. Das dürfte die meisten Surfer/User hier betreffen, denke ich. Das Betriebssystem (Windows/Linux)ist dabei herzlich egal!
    ————————————-

    Mozilla möchte mit Firefox mehr Nutzerdaten sammeln, ohne den Nutzer um Zustimmung zu bitten. Ein erster Versuch, die Stimmung dazu zu testen, erntet viel Kritik.

    Auf Google Groups wagt Mozilla unter dem Titel Usage of Differential Privacy & RAPPOR einen Vorstoß, die Akzeptanz einer neuen Datensammlung bei den Nutzern von Firefox zu testen. Es soll dabei darum gehen, besser zu verstehen, wie Firefox-Anwender den Browser nutzen. Dabei sollen Fragen geklärt werden, welche Seiten die Nutzer am häufigsten besuchen und welches ihre Startseiten sind. Weiter möchte Mozilla erfahren, auf welche Seiten mit Flash-Inhalten die Anwender zugreifen oder auf welchen Seiten sie mit nutzlosen Informationen konfrontiert werden.

    Derzeit sammelt Mozilla über Firefox nur Daten, wenn der Anwender dem per Opt-in zustimmt. Dies ergibt für viele Fragestellungen laut Mozilla aber kein ausreichend schlüssiges Bild. Um dem abzuhelfen, denkt Mozilla über die Durchführung einer Shield-Studie nach. Dabei soll das Prinzip der Differential Privacy angewendet werden, dessen bekannteste Umsetzung Googles Open-Source-Projekt RAPPOR darstellt.

    Hiermit soll die Wahrung der Privatsphäre sichergestellt werden. Es soll zudem unmöglich sein, mit solcherart zufällig gesammelten Daten Rückschlüsse auf das Nutzerverhalten zu schließen. Allerdings gibt Google zu, dass auch randomisierte Daten in großer Menge Muster erkennen lassen können. Mozilla hat RAPPOR in Simulationen getestet und hält die Versuche für vielversprechend. Nun sollen in einer Shield-Studie – angedacht ist Mitte September – die Ergebnisse der Simulation überprüft werden. Es sollen eingangs die Startseiten aus einer zufälligen Auswahl der Anwender ermittelt werden. Die Kritik entzündet sich an der Tatsache, dass Anwender, die daran nicht teilnehmen möchten, dies explizit bekunden müssen (Opt-out). Zudem zweifeln Leser in den Kommentaren auch die Sinnhaftigkeit der Fragestellungen an.

    http://www.pro-linux.de/news/1/25075/mozilla-m%C3%B6chte-mehr-nutzerdaten-sammeln.html

  30. Teilweise, ganz am Anfang, Sicht von oben…

    🙂 🙂 🙂

    Währen der Veranstaltung Zulauf…
    3000, 4000 Bürger…?

    Wers noch nicht gesehen hat, hier der komplette Mitschnitt:

    ca 85 min.
    ————————————-

    Veröffentlicht am 22.08.2017

    Die AfD auf dem Dresdner Neumarkt Der komplette Abend mit Petr Bystron, Jens Maier, Anka Willms

  31. Die Diesel-Lüge – warum werden nur Pkw-Fahrer zur Kasse gebeten?

    Veröffentlicht am 23.08.2017

    Die Diesel-Lüge – warum werden nur Pkw-Fahrer zur Kasse gebeten?“

    Fraktionsvorsitzende Dr. Frauke Petry
    Fraktionsvorstandsmitglied, Jörg Urban, umweltpolitischer Sprecher

    ca 35 min.

  32. @ Ostberliner #30

    Ja, man hat sich ein Leben lang rechtskonform verhalten und den Rechtsstaat unterstützt – und dann kommen solche roten Richterlein „wie von einem anderen Planeten“ und stoßen alles um, was in 70 Jahren aufgebaut wurde!

    Wer hat die „bestellt“, daß sie so offensichtlich im Widerspruch zum Geist von Recht und Gesetz in einer Demokratie handeln?! Doch offensichtlich eine kriminelle faschistische PO.litiker-Mafia, die sich ihre Verbrechen durch die SCHANDJUSTIZ „absegnen“ lassen will, um auch noch als „Saubermänner“ dazustehen, während sie ihre Kritiker zu KRIMINALISIEREN versucht. Damit niemand mehr den Mund aufmachen darf, um ihre Verbrechen zu benennen!

    Ein wesentliches Merkmal der kommunistischen Justiz-Barbaren unter Stalin war nach Solschenizyn, die Angehörigen der abzuschaffenden „Klassen“ nicht nur zu KRIMINALISIEREN, sondern dabei auch zu DEMÜTIGEN. Daher diese jakobinisch-„volkserzieherischen“ Seitenhiebe auf die Angeklagten mittels demütigender „Erziehungs-Strafen“, wie man es aus totalitären Systemen bestens kennt.

    Dieses ganze bunzeldoitsche Justiz-System „stinkt vom Kopf her“, das heißt von dem „Schäuble-Spezi“ Voßkuhle und seinen „roten Roben“ in Karlsruhe aus, die den NPD-Verbotsprozeß nutzten, um einen „ethnischen Volksbegriff“ als MÖÖÖNSCHENFEINDLICH darzustellen und damit das deutsche Volk „zum Abschuß frei gaben“! Alles was der VERNICHTUNG UNSERES VOLKS nutzt, zum Beispiel die Ausbreitung des Islam, wird daher von diesen linken Justiz-Verbrechern gefördert, wo es nur geht. Wir stehen daher vor der Aufgabe, einen RECHTSSTAAT, der unser Volk schützt, erst wieder „neu zu erfinden“, um nicht von dieser kommunistischen Mörder- und Verbrecherbande UMGEBRACHT zu werden, die unser Land „fest im Würgegriff“ hat!

  33. Angela Merkels dunkle Seite:

    Thorsten Schulte liest aus seinem Spiegel-Bestseller Kontrollverlust.

    ca 20 min

  34. zu @ 47
    Kommentar/Info vom Silberjunge:
    unter dem Video bei YT
    ————————————-
    Zitat:

    Silberjunge
    Von Silberjunge angepinnt
    Silberjungevor 6 Stunden

    Sollte dieses Video bei Ihnen allen ankommen, wollen wir weitere Kapitel veröffentlichen. Bitte sehen Sie derzeit von Zuschriften ab. Ich weiß, dass mich sehr viele Menschen unterstützen und dies hilft in diesen Stunden und Tagen.

    Im September werde ich nur an folgenden Terminen mit Personenschutz in der Öffentlichkeit auftreten: am 1. September in Kempten, am 14. September in München, am 15. September in Ingolstadt, am 18. September im Großraum Wuppertal und wahrscheinlich am 24. September am Abend in Berlin.

    Ich selbst werde hier keine Kommentare vornehmen können. Ihnen allen das Glück dieser Erde.?

    Zitatende

  35. heute Abend sendet derzeit Phönix eine unglaubliche Wiederholung einer Doku von div. Journalisten und Soziologen z.B. der altbekannte Harald Welzer linker SUperideologe und Soziologe sowie Beate Küpper angebliche Sozial Forscherin.
    Dieselben und insebsondere der Kommentar des Sprecher erklärt ihre Sicht von der eingültigen Wahrheit. Die Merkelpolitik und Multikulti die Millionen Refugees und der Islam wird gschönt,
    dass sich der Fernseher biegt, Friede Freude Trallala .. und der große Rest der Kritker und Patriten sind die „Rechten und die Nazis“.
    Man könnte kotzen:
    bereits Veröffentlicht am 26.05.2016 -jetzt zur WEahl wiw Kai aus der Kiste zur Bürgerbeeinflussung herausgekramt.
    Sollte man unbedingt anschauen wie das System funktioniert:Wahnsinn!

  36. Also Wenn T-Online.de News solche Artikel Noch Veröffentlicht Ist, Es noch Erlaubt aber Füe die auch Nicht mehr Lange !!!!

    Wenn Aber Michael Mannheimer, Thorsten Schulte oder Michael Stürzenberger solche Artikel Veröffentlichten, Es Schon Verboten !!!! http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81955526/-charlie-hebdo-titelseite-sorgt-fuer-empoerung.html

    Terror-Religion Islam? Charlie Hebdo – Titelseite sorgt für Empörung: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81955526/-charlie-hebdo-titelseite-sorgt-fuer-empoerung.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81955526/-charlie-hebdo-titelseite-sorgt-fuer-empoerung.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81955526/-charlie-hebdo-titelseite-sorgt-fuer-empoerung.html

    Da muss wohl der Minister noch Mal Nach VerSchlechtern und dieses sogennannte FAKE-NEWS-Gesetz, NetzDG-Gesetz Jetzt auch Noch Auf Seine Eigene Staatliche Presse Ausweiten !!

    MfG

  37. Ehrlich, ja? Ist die Schulbildung in Deutschland schon auf dieses Niveau abgesunken?
    Es sind Beiträge wie dieser, die gerne auf den Webseiten unserer politischen Gegner(innen) präsentiert werden um das Vorurteil, alle Rechten sind doof hochzuhalten.
    :-(((

  38. Es ist eine Schande für Deutschland das man ein Stürzenberger braucht um zu erfahren das Bündnis der Nazi mit dem Islam. Das was Herr Stürzenberger an den Mann gebracht hat, weiß in Israel jeder Schüler. Dort lacht man über die islamische Irrenanstalt Deutschland. In Israel bräuchte die Stürzenberger die Einwohner die Brüger darüber nciht aufklären!

  39. @ Kettenraucher Komm..54#
    in Ergänzung
    die dunkle Seite von Angela M.
    aus dem Jahre 2009
    Eine Selbstentlarvung der Angela Merkel durch
    ihre Plattheiten, Lügen, Verleumdungen und gefährlichen Politikansätze -niedergeschrieben von Klaus Blessing*
    *https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Blessing

    http://www.okv-ev.de/Dokumente/Einzelpersonen/So%20ist%20die%20Frau%20Merkel_BroschurInternet.pdf

    Ps. warum wissen die deutschen Gutmenschen und Wähler so unglaublich wenig von dieser Person und ihrer langfristigen linkssozilistischen DDR2.0 Ideologie und ihre neuen Freunde zur Deutschlandabschaffung – in einem „Land in dem wir gut und gerne leben“?
    Welch ein Hohn und Wahnsinn gegen die Menschen in Deutschland die ohne Merkel&Co. statt abgeschafft, für ihre Heimat, Werte und Rechte besser leben würden, und erneut dafür kämpfen werden.

  40. @ AfD Fan # 37:
    „Herr Stürzenberger tut gut daran, bis zur letzten Instanz zu gehen.“
    Das ist auf jeden Fall richtig. Herr Stürzenberger (und auch jeder andere, der/die/das vor derlei „Gerichten“ belangt werden soll) muss es sich auch LEISTEN können! Das dürfte für viele politisch-ideologisch Verfolgter nämlich unterdessen zum Problem werden, das alles kostet Unsummen Geld. Die links-rot-grün-vegan-verschwulten „Blockwarte“ bekommen Geld vom Staat (also unser aller Steuergeld), und das steht unbegrenzt zur Verfügung. – Warum wohl haben zwischenzeitlich viele Blogs aufgegeben?

  41. spöke
    Mittwoch, 23. August 2017 18:24
    37

    …..Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.“……

    VON WEM ????????

    MM. NUN ..VON EINEM ANDEREN RICHTER. ABER DIES IST SOWEIT ICH WEIß NOCH NIEMALS GESCHEHEN.

    ##################### hallo MM ##########
    das wäre evtl fast geschehen. aber der richter ist dann zuerst in ide politik und dann an einen sonnigen strand und raucht vermutlich schon zum frühstück gras.

    Ronald schill, wir vermissen deine durchgeknalltheit :-))

  42. Wer die ausreisepflichtigen „Flüchtlinge“ behalten will, muss für die Kosten aufkommen. Denn wenn diese Flüchtlingshelfer und angeblich „überforderten“ Beamten auf den Ämtern, selbst für ihr Handeln gerade stehen müssten, dann sähe es bald anders aus. Aber das sauer verdiente Geld des Volkes zum Fenster hinauswerfen das kann man ohne mit der Wimper zu zucken.Gegen
    Stürzenberger der sich berechtigte Kritik erlaubt, wird Haftbefehl erlassen und Menschen die unsere Gelder verschleudern und an Unberechtigte weiter verschleudern, ja sogar an Terroristen, erhalten keinen Haftbefehl, obwohl sie das Volk indirekt „bestehlen“ und einen materiellen Schaden anrichten für uns und unsere Nachkommen der in die Milliarden geht.
    Beatrix von Storch ist für Privatisierung der „Flüchtlingshilfe“.
    http://m.bild.de/regional/stuttgart/fluechtling/aemter-mit-ihm-ueberfordert-52913566.bildMobile.html

  43. CDU entsorgt die westlichen Werte
    Kanzleramtsminister Altmaier hat es en passant ausgeplaudert
    ganzer Artikel auf Seite 4
    http://fredalanmedforth.blogspot.de/
    Alle Wähler sollten sich bei der Wahl genau überlegen, wen sie mit ihrer Stimme unterstützen. Die Merkel-Altmeier-Glousouf-CDU jedenfalls stellt die emanzipatorischen Errungenschaften, für die Generationen im Westen erfolgreich gekämpft haben, zur Disposition.
    Mache sich jeder selbst ein Bild.

  44. @ MartinP 18#

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
    Außerdem habe ich noch Fälle vor Augen, wo Richterinnen sich besonders ungerecht und erbarmungslos gegenüber Frauen vor Gericht verhalten haben, deren Belange sie schlicht mit ihren eigenen „Erfahrungen“ abgelichen und sie dann in Willkürentscheidung als unzutreffend mit der Realität (ihrer eigenen Realität) erklärten.

    Richterinnen stammen wie Frau von den Laien meist aus einer Oberschicht, meist noch aus einer reichen dazu.
    Die Ernennung zum Richteramt ist nicht leicht zu erreichen, schon nicht für Männer, um so schwerer für Frauen, manche mögen daher Quotenrichterinnen sein.

    Um so schlimmer für die Realität, die diese Zuckerpüppchen meist gar nicht kennen. Sie sehen ihre eigene Vita als part pro toto an.

  45. @ Kettenraucher 47#

    Gut, daß Frau Weidel meinem Beispiele folgt.
    Mit dem italienischen Auge sieht man besser. 😉

  46. @ AfD Fan 62#

    Exakt das.
    Damit müssen wir alle rechnen, sonst stehen wir dumm rum, wenn die zuziehen.

    Denn wie Sie so richtig sagen:

    ANDERS kommen die nicht zu ihrem NWO-ZIEL.

    Und das ist auch genau deren SCHWACHSTELLE!

  47. @ 71

    Die liebe Inge

    „……..die Äusserungen von Martin Schulz was er mit uns vorhat…..“

    Liebe Inge,ganz gleich wer von den Etablierten die Katastrophe hier final dem Schafott zuführt und wer von denen zum endgültigenn Todesstoss ausholt,ist fast schon egal.
    Nur eines ist sicher,diese Legislatur ist die letzte so gewählte.Mehr hält Deutschland nicht mehr aus.Die Wunden dazu sind schon zu schwer!
    Auch Stürzenberg ist alles andere als ein Retter dieses Landes.Sein knappes,eingleisiges Denken bezieht sich ausschliesslich auf den Islam und den Kloran.
    M:Mannheimer wäre nach meiner Erkenntnis der zur Zeit Einzige der das Kanzleramt führen könnte.
    Er hat aber nie eine eigene Partei gegründet,dass rächt sich nun,so kann er Deutschland alleine ja nicht retten.

    „Wer ist nun eigentlich Retter für unser Land?“

    Liebe Inge,den kenne ich,er wohnt bei mir im Herzen und er heisst Jesus Christus.Dieser Retter dessen Name über alle Namen steht,dieser König der über alle Könige steht,der Herr aller Herren,der gegenwärtig ist,auf den wir vertrauen und auf ihn bauen,der ist nicht nur der Retter Deutschlands,nein er ist der Herr und Retter der ganzen Welt!
    Am Kreuze hat er dies bewiesen und er ist derselbe noch,derselbe gesttern und heute und für alle Ewigkeit.
    Er spricht:
    Was kein Auge gesehen,was kein Ohr gehört,was in keines Menschen Sinne gekommen ist,was Gott hat denen bereitet die ihn lieben und an ihn glauben.

    Deutschland aber hat sich abgewendet von dem Ewigen,hat gehurt und die Kinder die daraus entstanden getötet.Es ist heute genehmer und leichter ein Kind abzutreiben als einen Baum zu fällen.Der Ökogeist bedeutet bereits mehr.
    Wir sind eine durch und durch sexuell,wie auch politisch hochverkommene Gesllschaft geworden,die nichts mehr anderes zu erwarten hat als die Abrechnung durch das Gericht Gottes.
    Sexuelle Perversion und Genderismus ist heute mustergültig.Wer nicht mitmacht gilt als Sonderling,ist verklemmt und sogar krank.Man prahlt damit und Homosexuelle werden fast zu Heiligen verklärt.
    Deutschland hat den Satan in seine Regierung integriert,alle wundern sich nun über die Folgen.
    Wie,liebe Inge kann da Deutschland überhaupt noch gerettet werden?
    Wir leben nur noch durch die Gnade vom Kreuz,kehrt Deutschland nicht endlich um,wird es unwiederbringlich verloren sein.
    Harren wir aus und vertrauen auf ihn,dem Anfänger und Vollender.

  48. @72 monika richter….
    ————————————

    Warum der Islam nicht zu Deutschland gehört

    Alles auf dieser Welt hat eine gute und eine schlechte Seite. Mit Sicherheit auch der Islam.

    Mir fällt es bloß sehr schwer, die guten Seiten des Islams zu finden.

    Es heißt, der Islam und gute Muslime gehören zu Deutschland. Auch diese Einstellung kann ich schwer nachvollziehen.

    Es heißt, man solle den Islam in Deutschland integrieren, gleichzeitig widersprechen sich der Islam und deutsche Gesetze entschieden.

    Während in Deutschland die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern mittlerweile eine Selbstverständlichkeit ist, gehören in den islamischen Ländern Frauen ihren Männern. So wie ein Gegenstand. Er darf sie schlagen, missbrauchen, vergewaltigen und gerne auch töten, wenn dies er als HERR für notwendig hält.

    In Deutschland dagegen wird all das als eine Straftat verfolgt und verurteilt.

    In den Islamischen Ländern gehören Kinderbräute zum guten Ton.

    In Deutschland wären solche Ehe-Männer Pädophile die verhaftet und bestraft werden.

    Muslime beten täglich 5 mal. Sie beten für dies und jenes, aber auch dafür, dass alle Nichtmuslime, egal ob Christen, Juden oder Gottlose ausgerottet werden.

    Und doch suchen genau diese Menschen Schutz bei den Christen.

    Man sagt, im Islam gäbe es keine Zwänge, man soll NUR alle Andersgläubige köpfen. Ich erkenne auch hier keine Logik. Wahrscheinlich ist mein Gehirn als Frau eben nicht dazu in der Lage. Das wäre zumindest eine islamische Erklärung!

    Es wird viel darüber diskutiert, ob man nun die Minarette oder die Muezzin verbieten soll, oder nicht. So etwas sollte erst gar nicht zur Debatte stehen, sitzen doch die Probleme so viel tiefer, als das ein Muezzin Verbot sie lösen kann.

    Es liegt in der Natur des Menschen, sich zu Gleichgesinnten zu gesellen. Das stärkt, vermittelt Selbstbewusstsein, Wohlgefühl, verleiht einem Kraft.

    Gerade Menschen die ihre Heimat verlassen haben, deren Leben einem Scherbenhaufen gleicht, die Leid erlebt haben suchen vielleicht sogar aus Verzweiflung einen Ort auf, der ihnen, wenn auch nur trügerisch, das Gefühl der Sicherheit vermittelt. Sie suchen eine Moschee auf.

    Was passiert aber nun, wenn der Religiöse Führer ein Wolf im Schafspelz ist?

    Die Menschen, die Hilfsbedürftigen lassen sich in die Irre führen, sie lassen sich wie es islamisch sozialadäquat ist, radikalisieren und die Folgen sind allgegenwärtig.

    Aufruf zum Terror, Aufruf zum Mord kann nicht zu Deutschland gehören.

    Solange Muslime selbst nicht für klare Linien sorgen, können sie keine Toleranz erwarten. Gläubige behaupten zwar bei jeder sich bietenden Gelegenheit, sie wären Brüder und Schwestern, sie wären eins, hätten einen Gott und einen Glauben, stellen sich gleichzeitig aber auf die Seitenlinie und schauen zu, wie ihre Glaubensbrüder Menschen massakrieren. So wie in Paris oder in Brüssel.

    In Deutschland wäre das unterlassene Hilfeleistung.

    Unterlassene Hilfeleistung ist in Deutschland eine Straftat.

    Wenn also Muslime Toleranz und Verständnis erwarten, Schutz in einem christlichen Land suchen, so liegt es an ihnen sich anzupassen und zu integrieren.

    Islamische Länder in denen niemand mehr leben möchte oder kann, gibt es ja heutzutage zu Hauf.

    Wollen wir denn nun aus Deutschland auch ein lebensunwürdiges Land machen?

    Ehre wem Ehre gebührt, Toleranz muss man sich verdienen und nicht verlangen.

    In dieser Form gehört der Islam nicht zu Deutschland. Er gehört im Grunde zu keinem Land.

    https://www.laleh-hadjimohamadvali.de/warum-der-islam-nicht-zu-deutschland-geh%C3%B6rt/

  49. Monika Richter 72

    natürlich ist Stürzenberger nur einer von den „Rettern“, kam etwas unglücklich rüber. Ich wollte nur einmal einen Vergleich zu Schulz bringen, der uns nur schadet und Stürzenberger ein unermüdlicher Aufklärer über den Islam, wird mit so einem ungerechten Schandurteil bestraft.
    Wir dürfen solche Kämpfer, auch wenn wir vielleicht manches anders tun würden, nicht im Stich lassen was Gerechtigkeit anbelangt. Den Abfall vom Glauben in unserem Land haben wir den Linken zu verdanken, die ohne Rücksicht auf des Volkes Willen mit Gewalt unsere Werte abschaffen. Und wenn jemand diese verteidigt entspricht er nicht dem vorgegebenen politischen Muster und bekommt Schwierigkeiten. Auch ich hoffe, dass sich Gott über unser Land und unsere Menschen erbarmt.
    herzlichst Inge

    zu Kettenraucher 73

    großartig! Man bekommt immer mehr Blickwinkel. Danke.

  50. @73 Inge Kowalevski

    Liebe geschätzte Mitkommentatorin, liebe Inge, sie sind Gottesfürchtig / Christlich, lesen sie bitte…

    Homepage vom Laleh…

    Für einen Christenmenschen sehr erhellend…

    https://www.laleh-hadjimohamadvali.de/

    Gottes Segen auf Sie und alle die hier gläubig sind!!

    (sag ich als Atheist, und mein es dennoch ehrlich-> Gott mit Euch)

  51. Früher konnte mir kein Ausschnitt zu tief,

    keine Provokation gegen den Islam heftig genug sein.
    Rückenfreie Kleider waren ein MUSS, lautes Lachen und tanzen in der Öffentlichkeit unerlässlich. Dinge, die den Frauen und Mädchen in einem islamischen Land untersagt und teilweise sogar strafbar sind.

    Obwohl ich meiner Meinung nach über ein ausgewachsenem Selbstbewusstsein in Bezug auf islamische Verbote verfüge, obwohl ich mir vor allem von einem gläubigen Menschen NICHTS sagen lasse, fühle ich mich mittlerweile in der Öffentlichkeit unwohl und gestaltet meine Kleidung anders.

    Mir sind die Blicke der muslimischen Frauen, die voller Hass und Ablehnung gegenüber meiner Spezies sind unangenehm.

    Trotz meiner Haltung erwische ich mich dabei, wie ich mein T-Shirt zurechtrücke, auch wenn die Ausschnitte nichts mehr mit den Klamotten von früher zu tun haben.

    Hat man früher noch auf der Straße Menschen freundlich angelächelt, hier und da unverbindlich beim Vorbeigehen geflirtet, so haben sich heute die Mienen der Menschen versteinert. Sie schauen ernst, leblos und ohne Freude. Flirrten gleicht schon einer Sünde.

    Stattdessen, statt einem freiwilligen und unschuldigen Flirrt, sind Frauen und Mädchen widerliche, sexistische und ekelhafte Anmachen von Testosteron verseuchten Perverslingen ausgesetzt, die sich ohne mit der Wimper zu zucken, das Objekt ihrer Begierde zur Befriedigung ihrer Gelüste ermächtigen und nach Nutzung wegwerfen, wie ein Einweg-Kaffeebecher.

    Deutschland hat sich verändert und das nicht zum Besseren.
    Für die Gleichberechtigung haben abertausende von Frauen gekämpft und sogar ihr Leben gelassen.
    Wie in einem Zeitraffer zerfällt nun ihr Werk.

    SO WILL ICH NICHT LEBEN

    NICHT NOCH EINMAL!

    Ich will in Deutschland nicht die vier Zeitformen des Irans,
    1. Vor dem Islam
    2. Früher
    3. Heute
    4. Morgen
    .
    .
    ————————————-

    https://www.laleh-hadjimohamadvali.de/so-will-ich-nicht-leben/

Kommentare sind deaktiviert.