Veruntreuung der Kirchensteuer durch die evangelische Kirche: 100.000 Euro Unterstützung für NGO „Sea Watch“!

.

EVANGELISCHE KIRCHE: MITBETEILIGT AM INTERNATIONALEN SCHLEUSERTUM VON WIRTSCHAFTSMIGRANTEN

Natürlich widerspricht die evangelische Kirchen den mehrfach lautgewordenen Vorwürfen, sie würde sich am internationalen Schleusertum beteiligen. Es seien”rein humanitäre”Aspekte”, die ihr Motiv für die 100.000 Euro an Zuwendung für die NGO Sea Watch seien.

Sie vergisst, dass sich die ganzen Millionen “Flüchtlinge“ erst gar nicht auf den Weg über das Mittelmeer machen würden, wenn sie nicht vom politischen Establishments Deutschlands, zu dem ganz vorne dran auch die beiden Kirchen zählen, nicht explizit zur Flucht nach Deutschland eingeladen würden.

ANSTELLE SCHLEUSERTUM
WÄRE HILFE VOR ORT DIE HUMANERE LÖSUNG

Hilfe vor Ort der Fluchtbereiten wäre angebracht. Schaffung von militärisch bewachten Schutzzonen in ihrer Heimat. Der Bau von Billigunterkünften für die Schutzsuchenden, wenn es sich tatsächlich um solche handelt. Das ganze wäre 1000 mal billiger, als diese nach Deutschland zu verfrachten.

Es wäre humaner, weil sie in ihrer Heimat bleiben könnten, wo sie, wenn sich die Zustände geändert haben sollten, wieder zurück in ihre Städte und Dörfer gegen könnten. Und es wäre ebenfalls humaner, weil sie erst gar nicht der Gefahr ausgeliefert würden, im Mittelmeer zu ertrinken.

JENE, DIE DIESE MITTELMEER-DRAMEN BEKLAGEN, SIND DIESELBEN, DIE FÜR DIESE DRAMEN DIE VOLLE VERANTWORTUNG TRAGEN. 

Es sind die Zündler, die nun Feuerwehr spielen. An den Flüchtlingen verdient vor allem die Caritas Milliarden. Der Flüchtlingsstrom, ist das einträglichste Geschäft, das die Caritas vermutlich jemals geht hat. Es ist das Geschäft mit Menschenhandel, an welchem diese katholische “karitative” Organisation sich eine goldene Nase verdient.

Nun, 100.000 Euro hat die (evangelische) EKD eingeräumt, für Flüchtlinge ausgegeben zu haben. Man darf gewiss sein, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist. Dass der wahre Betrag ein Vielfaches dieser 100.000 Euro ist. Es sind die Gelder der Kirchensteuer – ohne die die Kirchen ihre Schlepper-Unterstützung gar nicht leisten könnte.

ERSATZLOSE STREICHUNG DER KIRCHENSTEUER
IN NAHER ZUKUNFT

 In Deutschland trägt die Kirchensteuer neben den Staatsleistungen und sonstigen Subventionen zur Kirchenfinanzierung bei. Im Jahr 2015 erhielt die Römisch-katholische Kirche in Deutschland etwa 6,09 Milliarden Euro Kirchensteuer und die Evangelische Kirche in Deutschland nahm 5,36 Milliarden Euro ein. Kaum ein deutsches Unternehmen kommt auch nur in die Nähe solcher jährlichen Netto-Gewinne.

Wer sich mit dem Islam verbindet – anstelle diesen für die jährlich 100.000 ermordeten Christen in seinen Ländern zu geißeln –  der muss sich fragen lassen, ob er überhaupt noch den Geist Christi in sich trägt. Oder ob er – wie die beiden Kirchen – eine reine administrative Organisation geworden ist mit dem Ziel, sich an der Umvolkung Europas und damit am Genozid an den Europäern zu beteiligen.

Denn für die Treue zu Merkels Politik der unbegrenzten Massen-Immigration und für ihre Zurückhaltung jeder Kritik am Islam erhalten die beiden Kirchen – abgesehen von ihren Milliarden-Einnahmen durch die Kirchensteuern – nochmals weitere Milliarden an staatlichen Zuwendungen für “soziale Zwecke” zur Unterbringung der Millionen Moslemflüchtlinge.

KIRCHENSTEUER-EINNAHMEN STEIGT TROTZ SINKENDER MITGLIEDSAHLEN

Was geradezu unfasslich ist ist der Fakt, dass die Steuereinnahmen der Kirchen in den letzten Jahren trotz sinkender Mitgliederzahlen gestiegen sind! (Einnahmen der Kirchen 2015 auf Rekordniveau, in: „Der Tagesspiegel“, zuletzt gesehen am 26. Juni 2016.).

Damit sind die beiden Kirchen finanziell völlig abgekoppelt von den massenhaften Kirchenaustritten, die mit ihrer verräterischen islamophilen Politik in direktem Zusammenhang stehen.

Das heißt mit anderen Worten: die Kirchen können tun, was sie wollen. Ihre Einnahmen steigen trotz schwindender Mitgliedszahlen. Eine  absurde Situation, die nur möglich ist durch die Praxis der staatlichen Subventionierung der beiden Kirchen.

Bei einer im Jahr 2015 veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 84 Prozent der befragten Bundesbürger an, das deutsche Kirchensteuermodell abzulehnen.

Daher muss es – nach einer gelungenen Wiedereroberung unseres alten Deutschlands –  die erste Aufgabe sein, die Kirchensteuer für beide Kirchen ersatzlos zu streichen.

Wer Zwangseinnahmen seiner deutschen Kirchenmitglieder dafür einsetzt, das Seine zu tun, um am Genozid der Deutschen teilzunehmen, muss auf entsprechende Konsequenzen gefasst sein.

***

 

Epoch Times, 10. August 2017

Evangelische Kirche bestätigt: 100.000 Euro Unterstützung für NGO „Sea Watch“

Die Evangelische Kirche hat bestätigt, dass sie die Arbeit der Mittelmeer-NGO Sea Watch unterstützt und insgesamt 1,1 Mio. Euro in „Seenotrettung, legale Zugangswege“ und weitere Auslandsprojekte investiert hat.

Die EKD unterstützt den Einsatz der Berliner NGO „Sea Watch“ im Mittelmeer mit 100 000 Euro. Das bestätigte ein EKD-Sprecher auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Insgesamt seien für „Seenotrettung, legale Zugangswege“ und nicht näher bezeichnete „kirchliche Auslandsprojekte“ 1,1 Millionen Euro zur Verfügung gestellt worden. In welchem Zeitraum die 1,1 Mio. Euro flossen, ging nicht aus der Aussage hervor.

„Mehr als 10.000 Menschen sind in den vergangenen drei Jahren auf ihrer Flucht nach Europa ums Leben gekommen“, erklärte der Sprecher laut Idea. „Es ist humanitäre Pflicht, alles zu tun, um Menschen aus Seenot und vor anderen Gefahren zu retten.“ Gleichzeitig betonte er, dass gegen menschenverachtende Schlepperbanden und mafiöse Strukturen innerhalb und außerhalb Europas mit polizeilichen Mitteln vorgegangen werden müsse. Legalen Zugangswege nach Europa seien für Schutzsuchende der beste Schutz vor Gefahren.

Bereits seit Ostern ging die NGO Seawatch mit einem Aufklärungsflugzeug vor der Küste Libyens auf die Suche nach Booten voller Migranten. Der Einsatz des Flugzeuges wurde durch die Spende der EKD möglich. EPOCH TIMES berichtete. Seawatch sah sich in der Vergangenheit bereits dem Vorwurf gegenüber, mit Schleppern zusammenzuarbeiten, was die Organisation verneint.

Die EKD tritt auf der Homepage von Sea Watch nicht als Großspender in Erscheinung. Dort ist lediglich die Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern aufgeführt. Deren Notfallseelsorge unterstützt Sea Watch zusammen mit dem SBE e.V. beim Stressmanagement für die Einsatzkräfte. (mcd/rf)

Mehr zum Thema:

Sea-Watch sucht Flüchtlingsboote nun per Flugzeug – Kirche sponsort 100.000 Euro

Caritas und NGOs: Das Millionengeschäft mit den Flüchtlingen

NGOs: Hilfsorganisationen vergeben Spitzengehälter

Quelle:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/evangelische-kirche-bestaetigt-100-000-euro-unterstuetzung-fuer-ngo-sea-watch-a2186819.html

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

53 Kommentare

  1. Ja, ganz klar eine Veruntreuung der Kirchensteuer!
    Aber solange dort GrünInnen Kathrin Göring-E. etwas zu sagen haben…

    Eine weitere Veruntreuung findet bei den Gewerkschaften statt! Wer will schon 1 % von seinem Einkommen für den Ausbau des Sozialismusses bezahlen?
    Doch nur ein paar Geistesgestörte, nicht die Masse der Gewerkschaftsmitglieder.

  2. Kirche als Hurenkinder Satans!
    Alles Lüge, was diese Verbrecher verbreiten, sie benutzen die Gutgläubigkeit ihrer Gläubiger für Verbrechen.

  3. „Das ganze wäre 1000 mal BILLIGER als diese nach Deutschland zu verfrachten.“

    Ja, man läßt sich’s halt was kosten, das Deutsche Volk durch Masseneinschleusung „auszuradieren“ (Kommissar Timmermans) – damit vernichtet man allerdings auch das „Wirtsvolk“, das die ganzen Parasiten „ernähren“ soll!

    Und das alles, währende DEUTSCHE Rentner „Flaschen sammeln“ – aber das scheint diese „Kirchen“ nicht zu kümmern.

    Diese wird es jedoch sowieso bald nicht mehr geben – „dank“ des SPD-VERRATS an den ARBEITERN, die ja schließlich mit ihrer Arbeit für die Rentner aufkommen – und nicht diese bei uns zu reinen BÜROKRATIE-MONSTERN aufgeblähten linken „Staatskirchen“, die wie alle Sozis nur „abkassieren“ und „umverteilen“!

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/08/26/massnahmen-praktika-und-renten-karma-1/

    Wovon die Massen der eingeschleusten arbeitslosen Neger und Mohammedaner jedoch mal „leben“ sollen, wenn das deutsche „Wirtsvolk“ abgefafft wurde, wenn sie selbst ins „Rentenalter“ kommen, steht noch in den Sternen – „Kirchensteuer“ werden sie aber mit Sicherheit NICHT zahlen, und damit kommt dann der SELBSTMORD-Kurs dieser selbsternannten „Kirchenkonzern-Christen“ zu seinem absehbaren Ende.

  4. Sind ‚Religionen‘ denn nicht die Vorläufer der Politik – wobei es darum geht gut“gläubige“
    Menschen „auf Teufel komm raus“ abzuzocken ?

  5. Die Kirchen haben uns auch verraten, wie die Sozialdemokraten.

    Es geht allen nur um die fette Kohle. Nie um Humanität!
    Humanität ist nur ein gutes Zugpferd, um schuldgefühlbeladene Menschen gut zur finanziellen Ader zu lassen.

    @mm

    Hier eine der neuesten hervorragenden Reden von Björn Höcke, die unser Kettenraucher bereits im vorigen Artikel eingestellt hat.

    Sie ist treffend, klare Kante islamkritisch und wieder ganz der alte Björn Höcke, der fast schon drohte zugeschüttet zu sein.

    DAS ist die Energie, die von den Altparteien so gefürchtet wird, da sie alle nichts anderes mehr sind, als vom Islam bereits völlig ausgehöhlte Pappkulissen, die mit Schemen aus der Vergangenheit kokettieren.

    Vielen Dank an Björn Höcke.

    Diese Rede verdient es, eine möglichst weite Verbreitung zu erreichen; sie ist eine weitere Möglichkeit, die %te für die AfD bei der Bundestagswahl zu erhöhen.

    Man kann einfach gar nichts anderes mehr wählen, wenn man nicht am nächsten Eck beim Kaffeetrinken unvermittelt zerfetzt oder plattgefahren zu werden.

    Wir wollen unser Land zurück und wir werden es uns zurückholen!

    Grenzen dicht!
    Merkel muß WEG!
    Es darf keine weitere Legislaturperiode Merkel mehr geben!

    24.08.2017 Neuruppin Björn Höcke „AfD Holen wir unseren Rechtstaat zurück.“

  6. klar ist es blöd wenn 100t euros an eine schlepperbande gehen.
    aber im prinzip peanuts.
    und von der kirchensteuer kann man sich in 5 min befreinen lassen.

    schlimmer ist:
    – die kirchen sind nach dem staat der grösste grundstückseigentümer und vermieten grundstücke per erbbaurecht. fast ganze städte wie z.b. hildesheim gehören der kirche. die hausbesitzer dort müssen jahr für jahr und zwar ohne ein ende miete für ihr grundstück bezahlen.

    – den kirchen gehören fast die hälfte unserer krankenhäuser (siehe z.b. http://www.dekv.de)
    das heisst die kirchen zocken – obwohl steinreich – unser sozialsystem ab.

    – die teuren notarztwagen von z.b. arbeiter samariterbund gehört wem? :-))

    Die kirchen haben in so vielen – angeblich guten – helferdingen die finger drin. Und zwar nur um sich das alles aus der sozialkasse zahlen zu lassen.
    einen anderen grund gibt es dafür nicht.
    oder besser gesagt, das ist alles so geplant und gewachsen.

    Witz:
    treffen sich ein politiker und ein pfaffe. Sagt der eine zum andern „halt du sie arm, ich halt sie dumm“ :-))

  7. Alter Sack (4)

    „Wovon Die leben sollen, wenn es Uns nichtmehr gibt“?

    Dann werden DIE sich eben „zum fressen gernhaben“!
    (liegt doch sowieso in ihren Genen)

  8. @ eagle1
    Samstag, 26. August 2017 10:27
    6

    Die Kirchen haben uns auch verraten, wie die Sozialdemokraten.

    Es geht allen nur um die fette Kohle. Nie um Humanität!

    ————————–

    Oh Oh, 2 doofe, 1 gedanke :-))

    siehe mein text weiter oben um 1030

  9. Kirche per se ist mir suspekt. Von den „Vergewaltigern der Seelen“ ist nichts zu erwarten. Wenn es damals 1. Jahrtausendwende bis etwa 1450, auch um Macht ging, so haben wenigstens die damaligen Päpste zum Widerstand gegen die Sarazenen und zum Kampf ums Morgenland die Menschen vereinigen können.
    ———————————–

    Luther hat der ganze „Spuk“ und der rituelle Zinober genervt. Ansonsten war in seinen Augen nur „die Bibel“ gültig! Die Fürsten damals haben schnell begriffen, teile und herrsche.

    Kirche ist nix anderes als Staat im Staate. Das gilt für jede machtansprüchliche monotheistische Gottesphantasie namens Religion, erst Recht für den Islam!

    Sieht man hier. Neustes Beispiel:
    ————————————

    SPD-Högl bei Kopftuch-Frauen vom fundamentalistischen Muslimkreis

    Von MICHAEL STÜRZENBERGER | SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl, die bekanntlich den Islamterror von Barcelona nicht sonderlich erschütternd fand, so dass sie bei der Trauerrede des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz direkt hinter ihm Faxen machte, strahlte, winkte und wie ein fröhliches Huhn herumgluckste (PI berichtete), zeigte schon zuvor, wo sie ihre Zielgruppe verortet: Am 12. August besuchte sie den „Deutschsprachigen Muslimkreis Berlin e.V.“(Foto), der sogar der taz unheimlich ist. Die bekopftuchten Frauen und langgewandeten Männer dort gelten als fundamentalistisch und sollen über einschlägige Netzwerke Kontakte zu den Muslimbrüdern haben. Dass jene brandgefährlich sind, ist offensichtlich noch nicht bis zur SPD-Dauergrinserin durchgedrungen.

    Ihre tiefe Solidarität…

    http://www.pi-news.net/spd-hoegl-bei-kopftuch-frauen-vom-fundamentalistischen-muslimkreis/

  10. @5 Globetrotter

    Kurz und bündig und genau mein Gedanke. Religion in jeder Form ist Politik mit anderen Mitteln.

  11. MartinP
    Samstag, 26. August 2017 7:20
    1

    Eine weitere Veruntreuung findet bei den Gewerkschaften statt! Wer will schon 1 % von seinem Einkommen für den Ausbau des Sozialismusses bezahlen?
    Doch nur ein paar Geistesgestörte, nicht die Masse der Gewerkschaftsmitglieder.

    —————————————–

    die 1% sind nicht das problem.
    das problem ist das hinterücks schon quasi 50% genommen wurden.

    gasgerd war zu seiner zeit als er stolz deutschland zu einem billiglohnland gemacht hat öfter im DGB haus hannover als zu hause im garten

    es ist halt blöd wenn michel gewisse sachen eben nicht weiss.
    Aber nachdem ein gewerkschafter seine schafe angelogen hat, wird die kamera eben ausgeschaltet. dann sehen nur noch wenige wie der gewerkschafter mit dem politiker sich ein ablachen und in die sauna gehen umd dort weiter zu lachen. Über dummmichel.

  12. AfD

    Man kann einfach gar nichts anderes mehr wählen, wenn man nicht am nächsten Eck beim Kaffeetrinken unvermittelt zerfetzt oder plattgefahren werden will.

    (muß es natürlich heißen)

  13. Grüne fürchten sich vor Wahrheit

    Wer selbst im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Kaum eine andere Partei hetzt hingebungsvoller gegen die AFD, wenn es darum geht, sie mit verfälschte oder irreführende Tatsachen zu diffamieren und negativ darzustellen, als die Grünen. Nun fürchten sich die Deutschland-Abschaffer vor Fake New´s gegen ihre Partei, die in der Schlussphase des Bundeswahlkampfes vor allem aus der rechten Szene über Facebook und andere soziale Medien über sie verbreitet würden.

    Nun gibt es aber einen wesentlichen Unterschied zwischen den Fake New´s die gegen die AFD verbreitet werden und jenen, vor welchen sich die Grünen fürchten, die sie mit einer eigenens dafür mobilisierten „Netzfeuerwehr“ aus 2.600 grün-affinen Internet-Usern löschen wollen.

    Während Fake New´s gegen die AFD…

    http://krisenfrei.de/gruene-fuerchten-sich-vor-wahrheit/

    ————————————-

    „Netzfeuerwehr“ gegründet: Grüne und SPD sehen sich als Opfer von Fake News

    Die Grünen und die SPD erwarten, dass Online-Falschmeldungen über ihre Partei vor der Bundestagswahl zunehmen. Zur Abwehr haben die Grünen eine sogenannte Netzfeuerwehr aus 2600 grün-affinen Internetnutzern gegründet…..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gruene-und-spd-sehen-sich-als-opfer-von-fake-news-a2197967.html
    ————————————
    Grüne – Schweiz: Testbalon?
    Soweit ich weiß, gelten Insekten als islamisch rein, oder? Mal sehen was draus wird. Die Grille für zwischendurch in der Kita-Kantine?
    ————————————
    Schon 2015

    Insekten essen?

    Mit einem sehr komischen Gefühl im Bauch folgte ich im Juni 2015 der Einladung des SoBli, mit ein paar Promis zusammen am Freitag an einem Insekten-Testessen teilzunehmen. Kürzest-Fazit: Meine Erwartungen wurden übertroffen – positiv!

    Im Kopf wusste ich: Insekten zu essen ist eine Möglichkeit, tierisches Protein zu sich zu nehmen, das viel umwelt- und klimaschonender hergestellt werden kann als Fleisch oder Fisch. Ein Kilo Insekten braucht zwei Kilo Nahrung – ein Kilo Rindfleisch braucht acht Kilo Nahrung. Zudem brauchen die Insekten weniger Wasser und Land. Auch wusste ich: zwei Milliarden Menschen ernähren sich mehr oder weniger regelmässig von Insekten. Freiwillig. Und mit Genuss.

    Dennoch hatte ich ein mulmiges Gefühl. Allerdings musste ich mich eines Besseren belehren lassen: Nach einer allerersten Überwindung habe ich – als die Kameras längst anderswo waren – mit Lust noch ein paar Heuschrecken gesnackt ? Hier der Bericht des Sonntags-Blick:

    https://www.balthasar-glaettli.ch/2015/06/28/insekten-essen/

  14. @biersauer 3

    „120 Neger der Invasion hingerichtet“

    So langsam wissen wohl Einige was zu tun ist. Sind hoffendlich keine FAKE-NEWS. Hätte ja gerne ein bischen Text rauskopiert aus der Seite. Geht aber dort nicht. Kein Maus-Überzug und kein Rechts-click mögl.

  15. @ Kettenraucher 10#

    Zitat:

    „(…)SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl, die bekanntlich den Islamterror von Barcelona nicht sonderlich erschütternd fand, so dass sie bei der Trauerrede des SPD-Kanzlerkandidaten Schulz direkt hinter ihm Faxen machte, strahlte, winkte und wie ein fröhliches Huhn herumgluckste (PI berichtete), zeigte schon zuvor, wo sie ihre Zielgruppe verortet: Am 12. August besuchte sie den „Deutschsprachigen Muslimkreis Berlin e.V.“(Foto), der sogar der taz unheimlich ist.(…)“

    ______________________________

    wie ein fröhliches Huhn herumgluckste…..

    ich respektiere fröhliche Hühner. Es sind einfache Tiere, die sich in dieser Weise über neu gefundene Futterstellen sozial benachrichtigen.

    Ich glaube allerdings kaum, daß die erwähnte Politdame die Qualität „soziale Benachrichtigungslaute“ besitzt, da sie eine SPD-Tante ist und somit vom Teilen nicht allzuviel versteht.

    Durch ihre selten taktlose und inhumane, respektlose und völlig abartige Form der Trauer, die ein Schlag ins Gesicht aller Geschädigten und deren trauernden Angehörigen ist, hat sie sich den Ehrentitel „Huhn“ einfach nicht verdient.

    In aufrichtiger Verteidigung der Ehre des Hühnervolkes, immerhin auch der Ordnung der Vögel zugehörig, also sehr entfernte Verwandte sozusagen,
    eagle1 😉

  16. Interessant.
    ———————————–
    Crowdfunding: Kritisches Handbuch Islam

    Das Autorenkollektiv „Im Namen der Freiheit“ ist eine aktuell gegründete Initiative von freien Wissenschaftern, die zu aktuellen Themen der Zeit wissenschaftlich orientierte Publikationen (Sachbücher) mit Hilfe und Unterstützung durch die Crowd erstellen, also ein geführter Crowdscience-Ansatz. Die Finanzierung soll durch Crowdfunding hier auf PRIKK erfolgen.

    Dabei handelt es sich nach Angaben der….

    https://philosophia-perennis.com/2017/08/26/crowdfunding-prikk/

  17. @ Kettenraucher 13#

    Bei mir geht das Video nicht auf, vermutlich schon der Maasi wg Diskriminierung zum Opfer gefallen.

    Habe aber noch ein paar Kopien bei youtube gefunden, mal sehen wann die auch gesperrt werden.

    Witzig!!!!

    😀

    Genau, schleihts eich!

    Schwein besucht Muslime auf einer Wiese beim Picknick

  18. Wenn der einzige Deutsche in seiner Straße morgens
    um 7Uhr zur Arbeit fährt – in einer Straße in der ein
    Mercedes bzw.BMW neben dem andern steht, dann darf
    Er dabei nicht zu laut sein, damit die „kulturbereichernden“
    Fachkräfte nicht in ihrem wohlverdienten Schlaf gestört werden!

    K E I N E Ironie !!!

  19. Das Vierte Reich,wir leben schon seit geraumer Zeit in ihm(ihr?)!Die dritte Sozialistische Diktatur(die erste war National-SOZIALISTISCH!).Nun denn die AFD braucht Wahlbeobachter aus dem In und Ausland(OSZE WAHLBEOBACHTER KOMMEN ZUR BUNDESTAGSWAHL AUS 53 STAATEN AN,DA DIE WAHLFÄLSCHUNG SEHR WAHRSCHEINLICH IST!!!).Ich rate allen Prinzipiel vor der Briefwahl ab(da kann am meisten gefälscht werden!!).Etwas „Älter“ aber bis zur Bundestagswahl Hochaktuell;Wird Angela Merkel im Wahlkampf das Internet abschalten?!:http://journalistenwatch.com/2017/07/31/wird-angela-merkel-im-wahlkampf-das-internet-abschalten/

  20. @Biersauer / germane

    die 3 Videos von der Seite:

    Scontri Roma P.zza Indipendenza video Polizia di Stato 24 agosto 2017

  21. Merkel-Tour: In Fulda gab’s die nächste Klatsche!

    26. August 2017

    Vor nicht allzu langer Zeit haben islamische Terroristen Deutschland gemieden wie der sprichwörtliche Teufel das Weihwasser. Unbestechliche Zöllner und gut ausgebildete, wie motivierte Grenzschützer, waren das Letzte worauf Allahs Soldaten vor dem nächsten Terroranschlag treffen wollten. Doch dann kam Angela Merkel an die Macht. Seit ihren grundgesetzwidrigen Grenzöffnungen hat sich Deutschland in ein wahres Terror-Drehkreuz verwandelt….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/08/26/islam-terror-in-europa-und-die-spuren-fuehren-nach-deutschland/

    Der „Westen“ wird allmählich wach, aber noch zu langsam. 5000 Patrioten bei einer *Pegida im Westen wär ein Traum.

  22. Angriff auf AfD bei Wahlkampfkundgebung in Hannover am 25 08

    Veröffentlicht am 26.08.2017

    Das nennen die Altparteien Demokratie, wehe wenn das bei den Altparteien geschieht, dann schreiben sich die Medien wund!

    ca 2 min.

  23. @Kettenraucher

    „die 3 Videos von der Seite:“

    Sehr gut. Danke. Brauche bloß noch eine Bestätigung von Irgendwoher daß die Mafia tatsächlich 120 Invasoren erledigt hat.

    Den Terror den die Invasoren in den Videos machen müßte zu 100% ausreichen daß absolut alle ABGESCHOBEN werden. Aus ganz Europa. Jede Abschiebung kann mit diesen u.ä. Videobeweisen gerechtfertigt werden. „Unsere“ Politiker brauchen also keine Angst haben später als Nazi o.ä. betitelt zu werden nur weil sie krimminelle Invasoren abgeschoben haben.

  24. Meine Persönliche Meinung,die „Kirche“ der Isslam und „Reli(regionen)“ an sich sind alles HOHEPRIESTERSEKTEN!!!Das Himmelreich Gottes(Du Selbst!).Das All-Eine-Uniperversum scheint Plausibel!!

  25. Eine Hand wäscht die andere. Merkel und der Vatikan verfolgen das gleiche Ziel (NWO). Kirchliche Organisationen gehören zu den größten Asylindustrie-Absahnern. So ein unbegleiteter MUFL kostet den deutschen Steuerzahler bis zu 5000 Euro mtl. Was wohl der deutsche Durschnittsrenter dazu sagt, der 40 Jahre und mehr malocht hat und nun mit 1100 Euro mtl. auskommen muss.
    Selbstverständlich muss die Kirchensteuer abgeschafft werden, je früher umso besser. Aber dies wird nur mit der AfD gelingen.
    Ich hoffe auf den Tag, an dem der ganze Schwindel der Poltiker und Kirchenheuchler auffliegt.

  26. @eckard19, die Lirchen hhatten Grund und Boden der angestammten Bevölkerung geraubt und mittels blasshandel in ihren Besitz gebracht. Die ehemaligen bodenständigen Menschen wurden zu Fronarbeitern ud hatten dafür nur das Versprechen der Kirche auf Ewige Seeligkeit, ähnlich den Versprechen >Allahs auf das Paradies,
    Kommt all diese Gaunerei aus demselben Ort im Großen Grabenbruch, zwischen Jerusalem-Mekka, wo diese begnadeten Lügner und Märchenerzähler angestammt sind.
    Dafür ist es für jeden klar Denkenden, aus dieser Lügensippe auszutreten, denn diesen Gott gibt es nicht, den sie dir verprechen.

  27. Gerade gesehen:

    Ein Vater, entweder Iraker, Kosovo oder Afghanistan, Pakistan…

    Sah eigentlich wie ein klassischer Balkanese aus, aber die Söhne, die er dabei hatte, 4 !!!!!!!!!!! an der Zahl, sahen weniger nach Balkan aus, eher weiter östlich.

    Unterstes Islam-Präkariat.
    Erstaunlich selbstbewußtes Auftreten in einem fremden Land.

    Dann war klar:
    Fundi weil nur mit Männern draußen unterwegs, keine Mädchen oder die Mutter dabei.
    Familiennachzug.
    Daheim mit Sicherheit noch 1 Frau und ebenfalls 4 Töchter, die Söhne waren so Orgelpfeifen-Reihe von 5 bis 12 etwa, da passen nochmal soviele Mädchen in die Lücken, bei Dauerschwangerschaft.

    Das bedeutet, der hier NICHT ALS ASYLANTEN gezählte Anhang, der nirgends in einer Statistik auftaucht, aber wie Nummer 1 kostet, muß mit dem Faktor 10 !!!!!!!!!!!!! mindestens gerechnet werden!

    Das sind die muselmanischen Fundifakten.

    Ein abgerissener Armutsimmigrant aus einem islamischen Land = Mal 10 als Kostenfaktor und mal 8 als Nachwuchsfaktor.

    DAS ist Fakt.

    Seit die Neger auf dem Platz sich gemehrt haben, sind sie entsprechend frecher geworden.
    Sie fahren mit Fahrrädern in der Fußgängerzone herum, als wäre nichts gewesen, und unsere Polizisten, die sonst so gerne deutsche Rentner und Hartzer um 15 € Ordnungsstrafe fürs falsch Fahrradfahren in der falschen Richtung oder so abzocken, die halten sich hübsch bedeckt.

    Neger und besonders Musels dürfen schlicht alles, wofür ein deutscher Bürger oder Rentner jahrelang dranglasiert wurde, wenn er es wagte, sich so zu verhalten.

    Mir reichts schon wieder!

    München = Muselhölle

  28. Zur TOP BT Wahl 2017-

    Was hat Ohrenschmalz und abgekaute Fingernägel mit der Psyche von Merkel zu tun?
    Sehr viel!

    Es gibt Fotos, worauf Merkel sich ihr Ohrschmalz rauspuhlt und anschließend dann genüsslich vermeintlich unbeobachtet oder nichtsdenkend ihren Finger leckt. Ebenso knabbert sie an den Fingernägeln bis absolut nichts mehr geht.
    Dies sind keine Fake News.

    Merkels Hände: Ein Narzissmusproblem?
    Es gibt längst ein Foto, welches erschreckend ist, wenn man auf ein bestimmtes Detail achtet, welches schon in der Überschrift grob angelegt ist. Wer nun des öfteren mit Menschen zu tun hat(t)e, die Defizite oder ein psychisches Problem aufweisen, der wird das Phänomen kennen: Abgekaute Fingernägel, bis hinunter zur Kuppe und sich darüber schiebende Fingerkuppen.
    Meist wird dies ‚coupiert‘ durch Nachfeilen, sodass es nicht ganz so schlimm au(s)fällt für den Betrachter, aber grundlegende Probleme des Nagers -in diesem Fall die Nagerin- mit sich selbst kaschieren soll. Damit jetzt zur Überschrift und einem -dem ganzen Beitrag zugrunde liegendem- Photo,:
    https://www.google.de/search?q=fingern%C3%A4gel+der+bundeskanzlerin&client=firefoxb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjnst2dxvTVAhVENxQKHZ84AoMQ_AUICigB&biw=1280&bih=900#imgrc=xxE3-BoE6nkBlM:

    (Anm: Die ‚Rustikalversion‘ findet sich am Ende des Artikels):
    Man muss vorausschieben, das Menschen grundsätzlich nichts für ihre eigene Physiognomie können, da angeboren. Man kann auch nachvollziehen, wenn Frauen und Männer manchmal Probleme mit ihrer Seele haben.
    Die für Psychiater maßgeblichen DSM-Kriterien für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung lauten übrigens, laut Kriterienkatalog:
    1: „Ein tiefgreifendes Muster von Großartigkeit, dem Bedürfnis nach Bewunderung und Mangel an Einfühlungsvermögen“
    6: „Erwarten, dass man ihnen entgegenkommt, und sind erstaunt oder wütend, wenn dies nicht geschieht“ und Kriterium
    7: „Erwarten, alles zu bekommen, was sie sich wünschen oder zu brauchen meinen, ungeachtet dessen, was dieses für andere bedeutet.“

    So sollte wohl jeder ins Grübeln kommen, wenn solch eine Person die Politik eines ganzen Landes bestimmt – und dafür alle in ihre Geiselhaft nimmt. Ein Phänomen also, welches auch im kleineren oder privaten Bereich ebenfalls des öfteren eintritt.
    Hier geht es aber um eine Bundeskanzlerin, die seit einer Dekade die Politik, das Zusammenleben und das Wohlergehen eines ganzen Landes selbstherrlich ’steuert‘ und der dabei alles andere völlig egal ist – außer eben ihre eigene Person. „Zum Wohle des deutschen Volkes“ dürfe, als Amtseid geleistet, daher wohl nur ein Lippenbekenntnis für „Mutti“ gewesen sein. Und es geht auch um Grundlegendes:

    FRAUEN MACHEN DIE BESSERE POLITIK(?)

    Merkel wurde nicht nur aktuell als erheblich selbstunsichere Person wahrgenommen, die lediglich durch Opportunismus in der DDR und später in Gesamtdeutschland Karriere machen konnte.
    Ihre ganze Sprache, ihr Habitus und die Ungelenktheit ihrer Sätze zeig(t)en einen Menschen auf, der selbst nicht agiert im Sinne von Zukunft und Fortschritt, sondern von Anfang an nur reagiert hat; auf äußere Einflüsse und Demoskopen.
    Durch und durch opportunistisch und dennoch im Größenwahn veranlagt, kamen so tolle Dinge zustande, wie der Hauruck Atom Ausstieg und Energiewende ohne Konzept von den GRÜNEN übernommen,sogar diese überholt.Die alle Bürger nun zusätzlich die ohnehin schon hohen Energie Preise in deutschland weitere Aber-Milliarden kosten. Zu verantworten hat sie auch obwohl angegeblich als die Zukunft propagiert die Pleiten der Solarenergiebranche Start UP Unternehmen durch die plötzliche Wegnahme der Anschub-Subventionen. Es enstanden Wettbewerbsnachteile gegenüber anderen Ländern, vorrangig China,ect. Desweiteren die einseitige Deutsche EU Rettung, des Euro- der Banken und den Griechenlandbankrott, Der Zustimmung zu Draghis Negativzinsen die zu einer kalten Enteignung der Sparer führt. Sie ist auch mitverantwortlich für den aktuellen Dieselskandal vorrangig bei VW – wobei noch ganz andere Interessen der US Wirtschaft und Autokonzerne dahinterstecken. Sie zeigt/e keinen Einsatz für die deutsche Autoindustrie,beteiligte sich an Kritik und Spott der US Wirtschaft sowie der GRÜNEN. Ihr Versagen und negieren im NSA Abhörskandal,ihr unsägliches Trumpbashing nach seiner Wahl zum US Präsidenten statt Hill. Clinton. Und nun eben als die Krönung seit Herbst 2015 die Flutung eines ganzen Landes mit Kulturfremden, die in den nächsten Jahren zu jährlichen 50 – 80 Milliarden Mehrausgaben führen wird. Inklusive des herbeigezüchteten Terrors und nie dagewesener Übergriffe und Kriminaliät in Deutschland. Von der verfehlten Toleranz und den Ansprüchen des Islam ganz abgesehen.Im Übrigen- ohne nennenswerte Fortschritte der Intergration, sondern es enstand genau das Gegenteil. Sie verteidigt sich mit dem Hinweis (letztendlich Unsinn) auf die demografische Entwicklung, eine familienfreundliche Wirtschafts- und Familienpoliik für deutsche Familien in unserem Land hätte zu einem ganz anderen Ergenis geführt. Unabhängig der Frage, ob unbedingt 82 Millionen Menschen (eines der am dichtesten besiedelten Länder der Erde!) überhaupt notwednig sind um eine Gesellschaft wie die unsere aufrecht zu erhalten. 10 Millionen weniger inkl. mehr Kinder würde die Wirtschaft inkl. verbesserter Arbeitsplatz-Bedingungen mit Sicherheit verkraftbar ausgleichen, alles andere ist eine Lüge.

    Zurückkommend auf ‚Mutti‘ mag man sich da im Hinblick auf die Teilüberschrift fragen, ob solches Agitieren von Politikerinnen wie Merkel, Schwesig, Nahles & Co diesem Land nicht nur nützt, sondern im Gegenteil schadet!?

    DIE MÄCHTIGSTE FRAU DER WELT?
    Was wurde sie bejubelt, die GröBaZ (Größte Bundeskanzlerin aller Zeiten) mit der „besten Bundesregierung aller Zeiten“, so der O-Ton von Frau Merkel im vergangenen Jahr.

    Wer nun glaubt, dies sei die paranoide Meinung eines Einzelnen, der kann sich dazu mal beim renomierten Magazin „Cicero“ einlesen um einen weiteren Einblick zu finden, dieser schreibt:

    „Wir haben ein Narzissmusproblem2
    Angela Merkels Flüchtlingspolitik fährt uns an die Wand, zumindest in eine tiefe Krise, stürzend glaubt auch der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz. In einem Gastbeitrag fordert er mehr Realismus und Ehrlichkeit in der Flüchtlingsdebatte. Den Deutschen diagnostiziert er eine „narzisstische Normopathie“
    [..] Die realen Erfahrungen der letzten Wochen und Monante zeigen, dass „Wir schaffen das!“ und „Es gibt keine Obergrenze!“ eine irrtümliche Suggestion und eine praktische Fehleinschätzung sind. Dass die notwendige Integration nicht „nur“ Versorgung, Wohnung, Sprachkurse, Arbeit, medizinische Versorgung, Kitas, Schulen, Kultur- und Rechtserziehung bedeutet, sondern auch zu lösende Fragen der Sexualökonomie aufwirft, ist jetzt deutlich geworden.
    [..] Im Grunde genommen wissen wir alle, dass die Kanzlerin irrt und die bisherige Politik der Bundesregierung eine Tendenz zur nationalen Krise befördert.
    Aber, warum macht die Kanzlerin blindwütig weiter und lässt sich nicht durch Logik und gesunden Menschenverstand ‚beirren‘? Hans-Joachim Maaz gab dazu auf dem Debattenmagazin „The European“ ein recht ausführliches Interview, das teils heftig kritisiert wurde.
    Und er ging dabei auf die „Narzisstische Persönlichkeitsstörung“ (NPS) ein, mit der Vermutung dessen, was die Kanzlerin mit ihrem Land (be)treibt, eben nicht anders sein kann, als aus ihrer ureigensten Struktur heraus. Und wie sie eben aktuell präsentiert und oktroyiert wird:

    NARZISSTISCHER GRÖSSENWAHN!
    Nachfolgen ein kurzer Anriss der Einleitung zu diesem Gespräch, dass es in sich hat und wohl weiterhin haben dürfte:
    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“
    Der Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt mit jedem Tag zu. Eine Mehrheit der Bürger glaubt nicht mehr an ihren Kurs in der Flüchtlingskrise. Immer mehr Mitglieder ihrer eigenen Partei begehren gegen sie auf. In Europa ist sie zunehmend isoliert. Auch wenn das Gegenteil geradezu herbeischrieben wird.
    Die Frage stellt sich: Warum hält die Kanzlerin scheinbar unbeirrt an ihrem Kurs fest?
    Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat dafür eine ungewöhnliche Erklärung: Merkel leide, wie viele Mächtige, an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile immun für Kritik mache.
    Der Psychoanalytiker sieht Merkel damit zu einer „Gefahr“ für Deutschland werden.
    Man mag nun über Ferndiagnosen trefflich streiten bzw. diese infrage stellen. Aber jeder könnte eventuell ins Grübeln kommen, wenn eine Fremd- und Selbstwahrnehmung dieser Frau derart divers auseinander liegen, wie es die eigene Empathie bei der Wahrnehmung der Gestik und Mimik von Frau Merkel eben aufzeigen kann.
    Und man sollte ggf. mal über dieses nachdenken:

    Wie erklären Sie sich das?
    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …
    … was bedeutet?
    Merkel wurde lange als mächtigste Frau der Welt bezeichnet. Ihre eigene Partei bewunderte sie, weil sie es gewagt hat, gegen Kohl aufzubegehren. Sie war die „Mutter der Nation“. Manche wollten ihr gar den Friedensnobelpreis geben. Dann wäre das Maaß der Überhöhung voll gewesen. Der Kelch ist gotseidank an uns vorübergegangen.

    All diese Einschätzungen beruhen nicht auf einer realen Führungsstärke oder einer Kompetenz von Merkel. Sie hat ganz lange überhaupt keine „schwierigen“ Entscheidungen getroffen. Selbst ein politisch völlig unbedarfter Bürger hätte mehr Fehler manchen können. Sie war nie ein Leader, sie hat immer reagiert und nicht agiert. Ihre Ggefolgleute haben sie dabei vorsorglich als Alibi noch beklatscht und bestärkt ohne ihr Tun und SchwurbelKurs selbst hinterfragen zu müssen.
    Das zeugt von Unsicherheit und einem Selbstwertdefizit, das es übrigens bei vielen Mächtigen gibt. (Zitate: The European)
    Das Problem sind nicht Merkels Hände und abgekaute Fingernägel. Dieses mag ihr ureigenstes sein – Das Problem ist, dass sie ihr Problem zu einemProblem und Thema des ganzen Landes macht,das ohne ihre Person und ihrer Hintergrund Legende allem Anschein nach nicht entstanden wäre. Und dies mit unabsehbaren Folgen für Deutschland, für das kulturelle Zusammenleben hier, den Zusammenprall der Kulturen und die wohl unabsehbaren finanziellen und gesellschaftlichen Folgen, die das ganze über Jahrzehnte noch nach sich ziehen wird.

    „Merkel ist von allen guten Geistern verlassen“
    Weimar. Der Hallenser Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz (72/ „Gefühlsstau“) kritisiert die Asylpolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf: „Irgendetwas ist mit ihr durchgegangen. Selfies mit Flüchtlingen, die Bemerkung, das Asylrecht kenne keine Obergrenze – sie scheint von allen guten Geistern verlassen“, sagt Maaz im Gespräch mit der „Thüringischen Landeszeitung“
    Er spricht sich für Hilfe aus, aber: „Wenn man sagt, dass man helfen will, muss man auch sagen, wie weit diese Hilfe gelingen kann und welche Risiken provoziert werden.“ Maaz erklärt: „Ich habe Sorge und Zweifel, ob Frau Merkel ihrem Amtseid, nämlich Schaden von Deutschland fern zu halten, noch gerecht wird.“

    Damit nochmals zurück zum möglichen Ursprung und zu MERKELS HÄNDE:

    Gab es das Ganze nicht schon mal in der Vergangenheit, als ein Irrer, aus Braunau am Inn, mit Nasenbart ein ganzes Land ins Verderben stürzte und es fast völlig zerstört hätte, wenn es ihm denn möglich gewesen wäre. Und nun sind alle Nazis, die ob der aktuellen Entwicklung entweder die Stirn runzeln, Bedenken haben bzw. diese auch artikulieren?
    „Sie kann’s nicht“ (BK Gerhard Schröder a.D. oder Ade)
    Nein, definitiv nicht. Und sie sollte neben dem Besuch beim Logopäden (Lispeln) ggf. mal an in einem Nagelstudio oder bei der Pediküre über eine scheinbar notwendige psychotherapeutischer Behandlung nachdenken! (jetzt kurz vor den BT Wahlen 2017 ist es allerdings dafür zu spät.)

    PROF GERTRUD HÖHLER ÜBER FRAU MERKEL
    Frau Höhler spricht hier offen, in einem etwas älteren Interview von einem s.g. „Staatsstreich„. Wohlgemerkt, das sagte sie Alles vor der Selbstermächtigung im September des Jahres 2015, als Merkel kurzerhand und unkontrolliert die Grenze aufmachte – mit den ganzen bekannten Folgen:
    Gertrud Höhler Part. 1 –2-3
    https://www.youtube.com/watch?v=rKHBAEfcqik

    Aktuelle Ergänzung zum Thema:
    Eine schonungslose Abrechnung mit ihr: „Es reicht, gnädige Frau!“
    Empfehlenswert auch die „Linkliste gegen das Vergessen“ von „Pinksliberal“
    Aktuell, im Jahr 2017, erschien ein Artikel über: „Das Fenster zu ihrer Seele“
    Ein bekannter Buchautor (Felidae) schrieb zu AMs „Persönlichkeitsstörungen“
    Das Blog „Conservo“ in einer Rezension über das Buch zur „Scheinheiligen“
    Jürgen Fritz mit seinem persönlichen ‚Kompliment‘ zu „Merkels Rhetorik“

    Sollte ich mich über das verursachte Chaos nicht klammheimlich freuen? Doch wäre es nicht gleichfalls so unendlich traurig und angstmachend ausgerechnet nun in unserem Land, dann wäre es allemal einen Schenkelklatscher wert.
    Und unsere Demokratie? Unser Sozialstaat? Unsere Errungenschaften aus der sozialen Marktwirtschaft? Über Bord geworfen für Mindestlohn, Leiharbeit, Überwachung und schrittweisen Bargeldverbot geplante Höchstbegrenzung für Rechungsbeträge bei Zahlung mit Bargeld, Beabsichtigte Auflösung des Bargelds. Merkels Agenda 2025 -die ONe World Politik, die Auflösung bisheriger Strukturen auf dem Altar der Rassenvermischung, des Multikulti die sie vor wenigen Jahren vehement noch abgestritten hat. Sie und ihre Hintermänner haben schon fast ganze Arbeit geleistet. Die Gründung eines vermeintlichen humanitären,weltoffenen, liberalen, gleichgeschalteten, sozialistischen Superstaat.
    Doch es entsteht gerade eine dystopische Konstruktion mit völlig anderen Regeln(u.a.des Islam), die Degenerierung zum Polizei- und Überwachungsstaat, der abgeschafften Meinungsfreiheit, der Abschaffung der Freiheit… einer >DDR 2.0.
    von unfähigen Politiker die das Volk nicht verdient hat. Merkel, Gabriel, Schulz,Demissere, von der Layen, Maas, Roth,Özdemir, KG. Eckardt, Bartsch und wie sie alle heissen, die linke Presse, und der ganze sonstige political correkt Hofstaat. So taumelt der Wähler in die schiere Verzweiflung, was immer wieder die gleichen politischen Konstellationen erst möglich macht.

    Ist der Bürger wirklich schon so Wohlstand- und Medienübersättigt und wählt erneut diese die er zwar kennt, doch sehenden Auges den Laden schon seit Jahren vor die Wand fahren?
    Warum so unentnschlossen weil schon zu viel gehirnwäsche seit den 68ern abbekommen?
    Wenn auch die AFD nicht alles richtig macht, si ist die Einzige Partei und Alternative die diesem Alptraum endlich ein Ende machen kann.

    Die Unsicherheit in Deutschland bringt Unruhe. Unzufriedenheit sowieso. Fördert auf jeden Fall nicht den Glauben an Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Verursacht von denjenigen Linksabgebogenen und Gutmenschen die alle jeden Tag schreien weshalb „man“ denn plötzlich so schrecklich „rechtspopulistisch“ -ja „braun“ denkt.Letztendlich tun sie es doch in Wahrheit selbst,denn es gilt ja keine andere „Wahrheit“.

    Man kennt sich aus in „Extremen“ obwohl die meisten davon politisch NULL Ahnung. Besonders auch Merkel sie ist ja eigentlich Psysikerin mit Dr. Titel. Taugte dies was in ihrem 2.Leben? Im 1. Leben in der ex DDR sah sie wie es den Menschen ging. Offenbar nicht… sondern auch dort nur ihrer Vorteil.

    Mir scheint, als würden derzeit in Anbetracht des alles überlagernden Themas in Sachen Flüchtlingsproblematik, viele den Verstand ausgeschaltet haben und stattdessen Ihr letztes Einhorn (last unicorn) streicheln und sich morgens selbst in Feenstaub duschen.

    Aber alleine das Erwachen aus einem Traum ist meist irritierend und recht ernüchternd. Wollen wir hoffen, das der dann folgende Alltag uns nicht irgendwann eine recht häßliche Fratze zeigt, die uns klar macht, das wir nicht ein Geburtsrecht auf Frieden und Wohlstand haben und man sich Beides hart erarbeiten muss. Aber eben in besonderen Zeiten auch verspielen kann.

    Wie sehr man sich einen Wolfgann Bosbach als Kanzlerkandidaten wünschen würde, zeigt den Grad der Verzweiflung in der Wählerschaft auf.
    Merkel meint zwar sich selbst „alternativlos“ per Intrigen machen zu müssen, doch in Schwurbelsätzen sich selbst wiederspricht und dabei in gnadenloser Selbstüberschätzung verkennt, wieviel grandiosen Murks sie in ihren 12 Jahren Feudalherrschaft hingelegt hat.

    Quelle: https://emannzer.wordpress.com/
    Ps. Teilw. Text, Zitate und Details von mir ergänzt und aktulisiert.

  29. Was will uns die evangelische Kirche damit sagen?
    Ganz gewiss nicht will sie ihre Mitgliederzahl damit erhöhen, denn es kommen ja überwiegend korangebundene Muslime ins Land.
    Hierzu ein Auszug aus Conservo von Peter Helmes

    „Die evangelische und die katholische Kirche in Frankfurt unterstützen die Seelsorge-Ausbildung von Muslimen, denn die Kirchen wollen einen deutschen Islam stärken.
    Vorreiter war ja bereits der Judaskuss des Papstes Joh.Paul II der den Koran ehrfürchtig küsste. Ich persönlich habe noch nie ein Bild von einem Imam gesehen, der ehrfürchtig die Bibel geküsst hat. Ich denke, der hätte, wenn er das getan hätte, nicht mehr lange gelebt. Übrigens wurde dieser Papst von Papst Franziskus am 27.4.2014 heiliggesprochen.Heilig ist allein Gott und allein Gott ist gut, wie uns Jesus sagt.
    Eines weiß ich aus der Geschichte, dass das Christentum in der heutigen Türkei seinen Anfang hatte, vor dem Islam und dann ausgemerzt wurde durch den Islam und auch heute noch nicht geduldet wird vom Islam, aber, obwohl nie in der deutschen Geschichte ein Islam erwähnt wird, da waren die Glaubenskriege zwischen den christlichen Konfessionen, ein Islam hat nie eine Rolle gespielt, soll es plötzlich einen deutschen Islam geben? Frage mich nur, wer einen deutschen Islam überhaupt will und wie der sein soll? Nachdem das Christentum unvereinbar ist mit dem Islam soll nun beides auch vermischt werden?
    Somit ist das Tohuwabohu schon vorgegeben.

  30. Wer die Kirche als 14/15 jähriger (wie ich) in einem Kloster kennenlernt, kann diesen Verein nurnoch
    als „Pädophilen-Sekte“ bezeichnen!

    Wenn D A S „christlich“ sein sollte – dann sind Wowereit
    od. Cohn-Bendit aber mindestens heilige Apostel !

  31. @Globetrotter(Kammerjäger).Hab 3 Jahre Knast und 2 Jahre Klapse hinter mir,weiss was Sache is(70000 allein in Baden-Württemberg müssten eigentlich in den Knast!).Kein Platz nichteinmal im Freigängerheim!Habs letzen Monat erlebt,daher Frei mit der Auflage doch bitte innerhalb von 2 Jahren dass abzubezahlen,kein Scheiss!!!Lach mich schlapp:)War zwei Wochen drin und wegen „Fachkräften“ geschlossen!Alle Beamte kotzen ab und die wo näher mit mir geredet haben sagten alle das sie die AFD wählen werden!:‘)

  32. Lukas 11,52

    „Ihr habt den Schlüssel zum Himmelreich, doch ihr selbst kommt nicht hinein und die hineinwollen. lasst ihr nicht hinein“
    Offenbarung 18,4
    gehet aus von ihr (gemeint Babylon) mein Volk, dass ihr nicht teilhaftig werdet ihrer Sünden“

    Ja es ist eine Sünde mit Kirchensteuergeldern ein Programm unterstützen zur Abschaffung des deutschen Volkes. Die Kirchen haben ihren Auftrag im Sinne Jesus nicht ausgeübt, sie haben sich bereichert und nicht Gottes Gebote bewahrt. Sie haben ihren Gott ausgetauscht bzw. vermischt mit einem Götzen. Alles was in der Geschichte der Menschheit an Segen und Frieden gebracht hat, war das wahre Evangelium, das die Kirchen nicht kennen, bzw. bis heute nicht erkannt haben. Deshalb die große Tragik. Frieden auf Erden geschieht nur über das was uns durch Jesus vermittelt wurde von seinem Gott dem Vater und unserem Vater. Schöpfergott aller Menschen, ich betone auch der Muslime. Sie haben ja auch noch nicht den wahren Gott erkannt. Denn sonst wären sie freie Menschen und glücklich. Immer geschürter und verlangter Hass durch Befolgen des Korans, auf Andersgläubige frisst einen ja auf.
    Die Kirchen stehen dem wahren Gott und seinem Friedensreich auf Erden im Wege. Sie sollten schleunigst abtreten, damit sie nicht noch mehr Schaden anrichten können. Denn viele Menschen sagen Gott ja, aber Kirche nein. Ich bin in keiner Denomination aber lebe den Glauben im Sinne Jesu.
    Mit dem Vorwand der Nächstenliebe haben die Kirchen in Verbindung mit unserer Regierung einen Schaden bezüglich der Kriminalitätslawine die immer mehr auf uns zukommt angerichtet, der das Aus für das christliche Abendland bedeutet, wenn nicht mit einer umgehenden Kursänderung angefangen wird, die nur mit der AfD erreicht werden kann.
    Auszug aus UN 8/2017 Seite 2
    Ein tolles Zirkusprogramm
    Der SPD-Kandidat Schulz erweist sich als Salto-Zauber- und Verwandlungskünstler in Person. Er tourt durch die Lande, bis nach Italien, um vor einer neuen Flüchtlingsflut zu warnen. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wird die SPD, die jahrelang eine grenzenlose „Willkommenskultur“ gepredigt, Merkels Einladungspolitik gelobt und als Regierungspartei mitgetragen hat, plötzlich „fremdenfeindlich“?
    Die Neue Zürcher Zeitung schrieb am 25.7.17 auf ihrer Internetseite:
    „Der Kanzlerkanditat der SPD warnt angesichts der vielen Menschen, die derzeit in Italien ankommen, vor einem zweiten Krisensommer. Es sind kaum noch Kriegsflüchtlinge, die meisten sind Migranten aus Afrika. Kanzlerin Merkel müsse reagieren, fordert Schulz.“
    Wird ihm jemand auf dem Leim gehen? fragt sich ihre Sabine Möller.
    Und was sagt Seehofer?
    „Jetzt geht es mir vor allem darum, durch kluge Politik vielleicht noch zu erreichen, dass wir die AfD unter die 5 % Hürde drücken. Ich will die AfD schwächen und nicht füttern.“
    Wir stehen zum Volk, zum Recht, zu unserer Heimat und helfen mit die AfD zu „füttern“.
    Am 1. September 2017 kommt Thorsten Schulte nach Kempten ins Kornhaus. Wir freuen uns.

  33. Witz am Samst mit ernstem Hintergrund:

    He Gustl, Du hattest doch bis jetzt immer ein kleines goldenes kreuz um Deinen Hals getragen !?

    Gustl: ja schon aber das habe ich nunnicht mehr ich bin aus der Kirche ausgetreten und trage jetzt dafür ein starkes Parfüm!

    Riecht es nach Lagerfeld, Boss,Chanell, oder Nivea oder Aldi to go….?

    Fast……ich habe ne Kombi… es ist das neue „RuMAS“ … Refugee und Merkel Abwehrspray!

  34. noch ein Zusatz:

    Wären die Kirchen glaubwürdig und würden im Sinne Jesu arbeiten, dann hätten die Betreiber des Dschihads Angst davor gehabt ihre „Gläubigen“ in unsere christlichen Länder zu senden, denn die hätten dann höchst wahrscheinlich die Fesseln des Islam abgelegt und wären freie, selbstbestimmende Menschen geworden. Aber durch den Abfall der Kirchen, denke insbesondere an die Unmoral, Christopher Street Day, eine Schande, das grüne Genderprogramm, sexuelle Vielfalt als Unterrichtsfach, legalisierung Inzest und Sex mit Kindern, Homoehe und Adoption, nein, damit kann man nicht mit dem christlichen Glauben werben, denn die Kirchen haben ja nichts dagegen unternommen.

  35. Die barmherzige Kirche?
    Vor einigen Jahren erregte die ev. Kirche bei uns Aufmerksamkeit, als sie die Grundstückspachten von etlichen Hausbesitzern auf einen Schlag vervielfachte. Rechtlich war das in Ordnung, es hatte dazu ein höchstrichterliches Urteil gegeben, doch es sorgte für viel Unmut, daß die Kirchenoberen nicht mit sich reden ließen. Sie erklärten, daß der wirtschaftliche Gedanke an erster Stelle käme.
    Jahre später lief der Pachtvertrag von zwei nebeneinander liegenden Grundstücken ab. Die Hausbesitzer, zwei Rentnerehepaare, flehten die Kirche an, die Pacht zu verlängern. Sie gingen sogar an die Öffentlichkeit, die örtliche Presse berichtete. Viele wendeten sich an die Kirche, versuchten zu helfen, doch alles war vergeblich. Die beiden sehr schlichten Häuser, die Bewohner waren alles andere als wohlhabend, wurden abgerissen, neue, schöne Einfamilienhäuser wurden gebaut. Die Lokalpresse meldete, daß die vertriebenen Rentner sich eine Zweizimmerwohnung gemietet hatten, mehr war nicht drin.

    Ich rede hier von Moral und bitte, Vergleiche anzustellen, wie die Kirche mit Flüchtlingen umgeht.
    ———————-

    Die große Unbeirrbare zeigt sich demütig. Sie will eine breite Diskussion über die Flüchtlinge. Da gebe es viel Not, es sei wichtig, zu helfen, aber wir müßten auch darüber reden, wie viele noch kommen könnten.
    —–Videotext SAT1, gestern

    Muß ich das kommentieren? Ich wette, diese Äußerung hat das Verfalldatum 24.9.17. Außerdem wette ich, daß Kritiker nicht mitreden dürfen, die hassen doch und sind Nazis.
    Merkel verachtet und verhöhnt das Volk, das sie vernichten, ausradieren will und das es ihr so leicht macht.

  36. Zu dem Foto da oben : (Zukunftsvision)

    Steht das blonde Kind da gerade in einer orientalischen
    „Freiluft-Metzgerei“?

    Die Kundschaft macht jedenfalls einen intressierten
    Eindruck und jede will ein Kilo abhaben.

  37. Kein vernünftiger Mensch ist heute noch in irgendeiner Kirchengemeinschaft und zahlt Steuern für seinen Glauben. Kirchensteuer ist nur in DE einmalig. Ich bin seit meiner Volljährigkeit, heißt vor über 40 Jahren ausgetreten. Glaube findet in der inneren Haltung, nicht als zahlendes Mitglied statt.
    Die Kirchenvertreter sind für mich alle Volksverräter. Pädophilie habe ich am eigenen Leib erfahren. Für mich persönlich alle obsolet!

  38. @ Martina Grundig 50#

    Nehmen Sie bitte mein aufrichtiges und tief empfundenes Beileid entgegen.

    Aber auch ohne solche schlimmen Erfahrungen am eigenen Leib sind die meisten dieser Leute in der Tat obsolet.

  39. Chinesisches Sprichwort: „Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen danach.“ Aber was machen die ersten, wenn die letzteren nicht auf Warnungen hören wollen?

Kommentare sind deaktiviert.