Weil AfD zu stark war: BILD nimmt EIGENE Umfrage aus seiner Berichtertsattung heraus


Jun 18, 2017. Quelle DetelfFrobe

Videodauer 4 Minuten


.

WAHLPROGNOSE MANIPUALTION VOR WENIGEN TAGEN:

Die BILD-Zeitung hat eine eigene Umfrage aus seiner Berichterstattung herausgenommen, in welcher die AfD auf sagenhafte Prozentzahlen gekommen ist – und  SPD, FDP, CDU, die Linke abgeschmiert sind.

Das ist das Merkel-Deutschland 2017. Ein sich in rasenden Tempo in Richtung einer DDR2.0 entwickelndes ehemals blühendes Land.

***


Von Michael Mannheimer, 26.8.2017
Über die Selbststzensur der deutschen Medien

“Eine Zensur findet nicht statt.” So steht´s in Art 5 GG. Welcher der Väter der deutschen Verfassung (Grundgesetz) hätte damals geahnt, dass eine Zensur einmal doch wieder stattfinden würde?

Und zwar eine Selbstzensur der linken Medien. Veröffentlicht werden nur jene Informationen, die in das Weltbild der sich fast ausschließlich in linker Hand befindlichen Medien passen.

Linke haben das Grundgesetz faktisch längst außer Kraft gesetzt

Deutschland hat längst fertig, was seine demokratische Tradition der Bonner Republik anbetrifft, in der aufzuwachsen ich das Privileg hatte. Wer heute 40 Jahre und jünger ist, hat keine Vorstellung mehr über die Freiheit der Meinungsäußerung des alten Deutschland. Die Hass-Pamphlete der Frankfurter Schule um 1968 ff gegen Deutschland wurden ausnahmslos gedruckt und in nahezu allen Medien besprochen.

Damals gab es so gut wie keine Anzeigen wegen “Volksverhetzung”, wegen “Beleidigung einer Religion” (das Christentum wurde durchweg verteufelt), oder wegen Aufrufs zur bewaffneten Gewalt gegen den deutschen Staat. Und wenn doch, so wurden diese Anzeigen seitens einer rechtsstaatlich funktionierenden Staatsanwaltschaft meistens eingestellt – mit Begründung auf das Grundrecht der Meinungsfreiheit.

Jene Linken, die damals vom Grundgesetz profitierten, haben es heute faktisch abgeschafft

In der Bonner Republik waren Demokraten an der Regierung, die den Art 5 GG ernst nahmen. Heute sind jene, die damals gegen den deutschen Staat aus allen Rohren schossen, an der Macht. Und zeigen, wes Geistes Kind Sozialisten sind, wenn  sie die Macht errungen haben.

Denn Forderungen von Sozialisten nach maximaler Einhaltung der Menschenrechte gelten nur so lange, wie sie machtlos sind. Doch wehe, sie kommen an die Macht. Dann geschieht das, was man in allen sozialistischen Staaten dieser Welt beobachten konnte. Und nun auch in Deutschland live erleben kann: Menschenrechte und Grundrechte werden faktisch abgeschafft. Der Staat ist alles, das Individuum nichts. Das ist ein typisches Kennzeichen aller totalitären Systeme, zu denen der Sozialismus genauso zählt wie der Islam.

Merkel-Deutschland: Faktische Außerkraftsetzung der Meinungsfreiheit

Als erstes installierten Linke ein Verbot von Meinungsäußerungen, die nicht linker Natur – und zwar auf nahezu allen Ebenen.  Wer den Islam – die totalitärste und mörderischste Religion der Weltgeschichte (300 Mio Tote gehen auf ihr Konto) –  berechtigterweise und unter Zitierung historischer Quellen kritisiert, findet sich so gut wie sicher wegen “Volksverhetzung” (§130 STGB) oder Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen” (§166 STGB) vor Gericht – und wird mit annähernd 100propzentiger Wahrscheinlichkeit verurteilt.

Die BILD-Zeitung: Die Metamorphose einer einst konservativen Zeitung zu einem linsradikalen Desinformation-Propaganda-Instrument der Regierung

Die Bild-Zeitung, das ehemalige Bollwerk gegen den Angriff 68er auf Deutschland, ist heute vollkommen in der Hand eben dieser 68er bzw. deren Nachfolger. Axel Springer würde, wüsste er, was aus einer Zeitung geworden ist, den heutigen Chefs der BILD eigenhändig den Hals umdrehen.

Wahlprognose Manipualtion vor wenigen Tagen:

Nun  hat dieses ehemalige konservative Blatt, das personell und strukturell engsten mit dem Kanzleramt verbunden ist, eine eigene Umfrage aus seiner Berichterstattung herausgenommen, in welcher die AfD auf sagenhafte Prozentzahlen gekommen ist – und  SPD, FDP, CDU, die Linke abgeschmiert sind.

Die Begründung von BILD: Leser hätten mehrfach für die AFD abgestimmt. Aus technischen Möglichkeiten ist es jedoch nur einmal möglich, mit derselben E-Mail Adresse abzustimmen. Und auch eine andere Email hilft nicht, denn es wird die IP überprüft. Diese ist für einen Rechner identisch auch für den Fall, dass mehrere Emails von verschiedene Emailadressen an den Empfänger abgehen.

Wieso soll also das grundsätzliche Ergebnis für alle maßgebend nicht zutreffen?! Sollen nur die AfD-Wähler diesen “Trick” angewandt haben – die Wähler der übrigen Parteien aber nicht? Gibt es Beweise für diese Behauptung?

Natürlich nicht. BILD hat das Ergebnis verschwiegen, weil es die politische Realität in Deutschland nicht bekannt geben will. Und die ist, dass sich immer mehr Deutsche gegen die von Merkel geplante Abschaffung der Deutschen zu wehren beginnen.


SPENDEN AN
MICHAEL MANNHEIMER

 

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
41 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments