Stürzenberger Held im polnischen Fernsehen. Deutsche Medien hyperventilieren.

DASS EINER DER PROMINENTESTEN DEUTSCHEN ISLAMKRITIKER IM POLNISCHEN FERNSEHEN GEZEIGT WIRD, TREIBT DIE DEUTSCHE LINKSJOURNAILLE IN DEN WAHNSINN. ENTSPRECHEND SIND IHRE REAKTIONEN DARAUF.


 

.

HASS-ARTIKEL GEGEN STÜRZENBERGER AUF HEISE-ONLINE

Jens Mattern, über dessen Hass-Text gegen Stürzenberger, den er auf “Heise“ brachte, der folgende Artikel handelt,  ist freier Journalist und für wohl diverse deutsche Medien in Warschau tätig.

Es scheint seine Hauptaufgabe zu sein, das Abschotten der polnischen Regierung gegen die Islamisierung Polens durch die totalitäre EU publizistisch in den Dreck zu ziehen. Sein unsäglicher Text über Stürzenberger, dessen Interview mit einem US-Sender bereits mehrfach im polnischen Fernsehen gezeigt wurde, zeigt, wes Geistes Kind dieser Mattern ist:

Er ist ein Kind der Zeit des Untergangs Europas: linksextrem, Merkel-hörig, ihre Politik der Islamisierung und damit Zerstörung Deutschlands und Europas medial unterstützend. Und er ist ein Meister der Lüge dich Unterschlagung wichtiger Informationen. Wie der folgende Artikel von mir zeigt.

***

 

Von Michael Mannheimer, 29.8.2017

Heise-Verlag: „Islamfeind Stürzenberger: Held in den Medien des polnischen Regierungslagers“

So titelte der “Heise-Verlag“ einen unsäglichen, da vor Lügen über Stürzenberger und Deutschland strotzenden Text ihres freien Autors Jens Mattern.

Es muss für die deutsche Journaille unerträglich sein mitanzusehen, wie die führenden Personen des deutschen Widerstands gegen die Islamisierung und Abschaffung Deutschlands durch das Merkel-Regime immer mehr zu Helden in anderen Ländern werden.

Polen ist eines jener osteuropäischen Länder, das die massive Bedrohung durch den Islam klar erkannt hat und sich gegen eine von Brüssel angeordnete Islamisierung und damit drohende Zerstörung der christlichen Wurzeln seines Landes mit allem Recht, das einem souveränen Land zusteht, zur Wehr setzt.

Jens Mattern, der u.a für den Heise-Verlag schreibt, ist einer aus der Linksjournaille, der den Kurs Polens kritisch beschreibt. Er berichtet darüber, dass ein US-Video, das mit Stürzenberger nach dessen skandalöser Verurteilung zu einer 6-monatigen Haft zeigt, bereits mehrfach in den polnischen Nachrichten gezeigt wurde.

Darin sagt Stürzenberger, was Sache ist in Deutschland: Es gebe keine Demokratie mehr in Deutschland, das Land würde sich einer „totalitären Diktatur” annähern, so Stürzennberger im Video, das von Deutschen nicht mehr gesehen wird, weil eben diese totalitäre Diktatur, die gerade aufgebaut wird, dieses Video aus YouTube hat entfernen lassen. Womit sie bewiesen hat, wie Recht Stürzenberger mit seiner Beschreibung des Ist-Zustandes in Deutschland hat. (Internet-User mit einem VPN-Tunnel können sich das Interview mit Stürzenberger hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=pkktEjUy_MQ)

Das Video hat bereits eine Diskussion in der polnischen Regierung ausgelöst. Es will Deutschland auf die Anklagebank im Europäischen Rat bringen wegen massiver Beeinträchtigung der Meinungsfreiheit:

„Wir wollen im Europäischen Rat über das freie Wort in Deutschland diskutieren“, so Arkadiusz Mularczyk, der Abgeordnete der polnischen Regierungspartei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) am Wochenende. Ein entsprechender Antrag werde gerade vorbereitet.“

Mattern ist ein Paradebeispiel für den deutschen Lügenjournalismus

Was Jens Mattern über die Verurteilung Stürzenbergers schreibt beweist erneut, dass wir in einer verlogenen Medien-und Parteiendiktatur leben, zu dessen willfährigem Helfer unter zahllosen weiteren Unterstützer dieser dritten Diktatur Deutschlands nach Hitler und Honecker eben dieser Mattern zählt. Er beschreibt den Fall Stürzenberger wie folgt:

„Anlass für die Besorgnis an der Weichsel ist die Verurteilung des bayerischen Islamfeinds Michael Stürzenberger in München in der vergangenen Woche.

Aufgrund von „Beschimpfung von Religionsgesellschaften“ sowie dem Verwenden von „Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“ bekam dieser eine sechsmonatigen Gefängnisstrafe auf Bewährung.

Der 52-Jährige hat ein Bild des damaligen Großmufti von Jerusalem und eines hochrangigen Nationalsozialisten mit Hakenkreuz-Armbinde auf Facebook gepostet.” (Quelle)

In typisch linker Manier des Verschweigens wesentlicher Elemente bei der Darbietung von Nachrichten unterschlägt Mattern, das dieses Urteil nichts anderes als eine Rechtsbeugung war – und vor höheren Gerichten keinen Bestand haben wird – sollte in Deutschland auch nur noch ein Rest des Rechtssaats überlebt haben.

Denn der Stürzenberger zum Vorwurf gemachte angebliche Verstoß gegen das Zuschaustellen verfassungswidriger Symbole (in diesem Fall des Hakenkreuzes) ist nach § 86 (3) des deutschen Strafgesetzbuches gedeckt. Dieser erlaubt das „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“, wenn es

„der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte“

Nichts anderes tat Stürzenberger. Sein Zeigen des Hakenkreuzes stand in unmittelbarer Korrelation seiner massiven Kritik der Zusammenarbeit der Nazis mit dem Islam auch im Dritten Reich – und zeigt, dass die heutigen Linken diese Tradition der Nazis fortsetzen. Sein Text war also keine Verherrlichung dieses verbotenen Nazi-Symbols, sondern das Gegenteil davon.

Und genau das ist das eigentlich Infame, ja Teuflische am Artikel von Jens Mattern. Mit seiner kommentarlosen Zitierung der Verurteilung Stürzenbergers hat er ihn – und damit die gesamte Islamkritik –  in die Nähe des Nazis gerückt nach dem Motto: “Schaut her: Sie zeigen ungeniert das Hakenkreuz. Haben wir nicht schon immer gesagt, dass Islamkritiker Neonazis sind?“

Mattern verschweigt, dass das ungestrafte Zeigen des Hakenkreuzes Teil unzähliger Filme, Bücher und Journalisten Texte ist

Wenn es den oben zitierten Absatz 3 des §86 STGB nicht gäbe, so müssten tausende Drehbuchautoren, Journalisten, Historiker, Filmemacher, Schauspieler und TV-Leute, die Filme über das Dritte Reich drehen oder Berichte dazu verfassen, in welchem sie Bildmaterial mit Nazigrößen samt Hakenkreuzen zeigen, längst die Gefängnisse Deutschlands bevölkern.

Filme wie “Der Untergang” (von Oliver Hirschbiegel aus dem Jahr 2004. Der Film thematisiert vor allem die Geschehnisse im Berliner Führerbunker während der letzten Tage des Zweiten Weltkriegs in Europa und erhielt 2005 eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film) müssten verboten sein – und alle daran Mitwirkenden Schauspieler (darunter der glänzende Bruno Ganz), Drehbuchautoren und sonstige Mitwirkende müssten zu Gefängnisstrafen verurteilt worden sein.

Auch der Hollywood-Kassenschlager „Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat”, ein von 2007 bis 2008 gedrehter Kinofilm des Regisseurs Bryan Singer und des Koproduzenten Christopher McQuarrie – müsset in den deutschen Kinos verboten worden sein. Und alle daran beteiligten einschließlich des Stauffenberg-Darsteller Tom Cruise müssten verurteilt worden sein.

Wer wie Mattern den Islam in Schutz nimmt, würde prinzipiell auch den Nationalsozialismus, Stalinismus oder Maoismus in Schutz nehmen

Dass der Systemling Jens Mattern dies verschweigt, ist mehr als nur eine lässliche Sünde eines drittklassigen Journalisten. Es ist einschließlich seiner mehrfachen Denunzierung Stürzenbergers als “Islamfeind” (dies ist das erste Wort in der Überschrift seines Lügentextes)ein Hinweis, dass Mattern ein bezahlter oder freiwilliger Agent der Neuen Weltordnung ist.

Nun, vielleicht kriegt er keinen Pfennig für seine Mitwirkung am Untergang Deutschlands durch die von Merkel gesteuerte Islamisierung. Vielleicht wird er nicht einmal vom Heise-Verlag bezahlt. Aber er Teil jener verräterischsten Macht Deutschlands und des Westens, die den Untergang ihrer eigenen Völker entscheiden vorantreibt: Den Medien.

Im Jahre 2017 kann sich kein Journalist mehr herausreden, er hätte nichts über den Islam gewusst

In puncto Islam gilt heute, 16 Jahre nach 9/11, keine Unschuldsvermutung mehr bei Schreiberlingen wie eben diesem Mattern. 2001 hätte man  ihm noch Ahnungslosigkeit über den Islam zugute halten können.

Heute jedoch, 16 Jahre nach, nach über 34.000 Terrorakten des Islam, ausgeführt in fast 70 Ländern dieser Welt (womit der Islam jetzt schon mehr Länder in einen Krieg hineingezogen hat als selbst im Zweiten Weltkrieg beteiligt waren), heute, wo man weiß, dass der Islam vor allem die Weltherrschaft anstrebt, dass er seine Frauen als Menschen zweiter Klasse behandelt. dass er in über 2.000 Textstellen Moslems zum Töten “Ungläubiger” auffordert – und jene, die “Ungläubige” getötet haben, automatisch mit dem Paradies belohnt, selbst wenn sie in ihrem Privatleben gemordet, gestohlen, geraubt oder sonstige Verbrechen verübt haben sollten:

Wer heute Menschen, die dies kritisieren, als “Islamfeind“ betitelt, der ist auch imstande, Kritiker von Stalin (35 Mio Opfer) oder Mao Tse Tung (65 Mio Opfer), Idi Amin (Millionen Opfer) oder Bokassa (Mio Opfer) als Stalin-Feind, Mao-feind, Idi-Amin-Feind oder Bokassa-Feind zu klassifizieren.

Und  der sagt damit weit mehr über seinen eigenen – teuflischen, da totalitäre Glaubenssysteme schützenden –  Charakter als über jene, die er zu diabolisieren versucht.

Denn der Islam führt die Liste der Völkermorde der Weltgeschichte mit weitem Abstand an: Unfassbare 300 Mio ermordete Nichtmoslems gehen auf sein Konto (Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart).

Der Sozialismus, als dessen Freund man Mattern verdächtigen darf, belegt übrigens Platz 2 dieser Liste: Er bringt es binnen neunzig Jahren auf 130 Mio im Namen von Marx, Lenin und Mao ermordete “Feinde des Kommunismus”.

Deutschland und Europa können stolz sein auf ihre Islamkritiker, die zahlenmäßig immer mehr werden. Sie sind die wahren Helden der Gegenwart – auch und gerade, weil sie vom Merkel-System unerbittlich verfolgt und eingeschüchtert werden.

PS: Wer wissen will, wie dieser Jens Mattern aussieht, kann dies hier sehen.


SPENDEN AN
MICHAEL MANNHEIMER

 

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

57 Kommentare

  1. „Der 52-Jährige hat ein Bild des damaligen Großmufti von Jerusalem und eines hochrangigen Nationalsozialisten mit Hakenkreuz-Armbinde auf Facebook gepostet.” – Allein hier hätte sogar ein Qualitätsjournalist aufmerksam werden müssen, da in der türkischen Presse Merkel und andere wiederholt (!) mit Hakenkreuz, teils deutschgrüßend und/oder anderes zeigend initiiert wurden.
    Die vermeintlich ach-so-unabhängige Justiz ist längst hakenschlagend auf Freislerschen Abgründen unterwegs. Und die gleichgeschaltete deutsche Medienlandschaft erst recht.

  2. Wieder ein gewohnt brillanter Text von HMM. Seine Analyse der Verlegenheit dieses Heise-Journalisten ist geradezu beängstigend: glasklar, voll mit Fakten, voll mit Weltwissen zum Islam, die Journaille als Hauptakteur der Zerstörung Deutschlands und Europas entlarvend.

    Zwischen Jens Mattern und HMM liegen Welten – wovon ersterer vermutlich nicht den Hauch einer Ahnung hat.

  3. Ja, die BRD ist realiter ein linksradikaler totalitärer Staat geworden. Kein Zweifel.

    Es geht diesem herrschenden System nur noch darum, eine gnaz spezielle politische Richtung, nämlich die rechte, in all ihren Formen vollständig und ausnahmslos (von radikal bis ganz gemäßigt) aus dem politischen Diskurs auszuschließen, und wo dies nicht geht, an den Rand zu drängen oder nach Möglichkeit total zu vernichten.

    Das ist leider die Realtität in der BRD.
    Wer sich für das Lebensrecht des eigenen Volkes, gegen Islamisierung und Umvolkung stark macht, wird mit wiklich allen üblen Mitteln bekämpft.

    Ich wurde, weil ich mich in einer völlig friedlichen, gewaltfreien Diskussionsrunde von rechtsorientierten, einwanderungs- und islamkritischen Patrioten bewegte, nach einem harten Arbeistag von zwei Personen, die sich als Agenten des BRD-Geheimdienstes ausgaben, vor meiner Wohnungstür abgefangen und zum „Gespräch“ gebeten.

    Man macht mir unmissverständlich klar, dass mein geordnetes Leben vorbei sei, wenn ich mich weiter politisch rechts betätigen würde.

    Ich würde meinen Arbeitsplatz verlieren, die Antifa würde meine Daten erhalten, was zu Farb- u. Brandanschlägen auf mein Auto und Wohngebäude führen würde, evtl. auch auf mich selbst, und meine Vermieter würden über mich informiert, um mir meine Wohnung zu kündigen. Letzlich wurde mir der Weg in ein völlig verarmtes und kriminalisierten Leben als Randexistenz, evt. sogar Gefängnis, vorgezeichnet.

    So und ncht anders läuft das hierzulande.

    Soll mir keiner erzählen, es gäbe einen Unterschied zur DDR (Stasi) oder zu Nordkorea.

    Man muss nur einmal an den Ketten rütteln, um die Unfreiheit der BRD zu spüren.
    Die Antwort kann nur konsequenter Widerstand für Volk und Vaterland sein!

  4. Michael Stürzenberger

    https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/11987039_985767408150035_3459893764103846864_n.jpg?oh=36f3ad70169f87985d5c3e93a52c9ff3&oe=5A1A76A6

    Diese Seite gefällt mir · 24. August ·

    DER ISLAMISCHE STAAT WILL DRESDNER FRAUENKIRCHE ZERSTÖREN !

    Der Islamische Staat hat in seinem Propaganda-Magazin angekündigt, die Frauenkirche in Dresden zerstören zu wollen. Obwohl der IS Tipps zum Bau von Molotowcocktails und zur Herstellung von Napalm-Bomben gegeben hat, zeigt sich die sächsische Polizei erstaunlich „gelassen“, sieht „keine konkrete Bedrohung“ für Dresden und verharmlost das IS-Magazin als „Propagandablättchen“.

    Angesichts der jüngsten Terror-Anschläge und des Fundes von 120 Gasflaschen mit Unmengen Sprengstoff und dem klaren Ziel der Mohammedaner unter Führung eines Imams, die berühmte Kirche Basilika La Sagrada Familia in Barcelona in die Luft zu jagen, wirkt das Herunterspielen der Gefahr durch die Ordnungshüter äußerst realitätsfremd. Weitere Infos bei PI-News: http://www.pi-news.net/islamischer-staat-will-frauenkirche-zerstoeren/

    https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/20993988_1595412123852224_170285718259298608_n.jpg?oh=67ade7af501dd8f806fbdd019367e049&oe=5A1B5D57

    Wir befinden uns im Krieg . . . hat´s noch keiner gemerkt ?

  5. Kommt es mir nur so vor – oder wurde die „Nazi-Keule“
    inzwischen durch das „Rassismus-Schrotgewehr“ ersetzt??? (beinahe hätte ich „Rassismus-Messer“ geschrieben)

  6. @ Fantomas #4

    Will jetzt nicht als gemein wirken, aber vielleicht würde eine Zerstörung der Dresdner Frauenkirche durch Moslems endlich ein kollektives erwachen bewirken und endlich den notwendigen Widerstand auf die Straßen bringen. Auch die AFD müsste sich dann bei der Wahl über ein sehr gutes Ergebnis freuen können und Merkel und Schulz könnten einpacken. Also dafür würde ich die Kirche auf jeden Fall opfern, ist eh nur ein Gebäude.

  7. Besonders perfide Verschlagwortung durch ANTIFIDE ist deren Sprachkultur mit RASSIST, ANTISEMIT, NAZI und dergleichen

  8. SoundOffice (7)

    Frauenkirche kaputt ? . . Das können nur mal wieder
    pöhse Nahzies gewesen sein – ein Grund mehr, der
    „Religion des Friedens“ mehr Macht zu verleihen!

    Der deutsche Normalbürger würde es vor lauter Fußball und Shopping-Queen sowieso NICHT mitbekommen.

    Perfekter ‚Nationalmasochismus‘ will nunmal richtig
    kultiviert werden! (und Deutsche sind nunmal für
    ihren Perfektionismus berühmt!)

  9. Tja, wie es aussieht treibt das Polit-Pack der EU (Nicht nur hier in der BRiD)einem in den Bürgerkrieg herein !
    Die Musels sind so Blöde und Bereit sich für solche üblen Machenschaften mißbrauchen zulassen.
    Die denken das die Siegen werden, aber leider merken diese Vollidioten nicht daß die dann selber ein Kopf kürzer sind wenn die es schaffen die Europäischen Völker zu vernichten !!!
    Verblödet geht die Menschheit zugrunde nur durch paar Machtgierigen und Nimmersatten Minusmenschen.

  10. @ SoundOffice # 9
    Dienstag, 29. August 2017 10:52

    @ Fantomas #4

    „Will jetzt nicht als gemein wirken, aber vielleicht würde eine Zerstörung der Dresdner Frauenkirche durch Moslems endlich ein kollektives erwachen bewirken und endlich den notwendigen Widerstand auf die Straßen bringen“.

    ———————————————-

    . . . . hatte ich auch dran gedacht , nur ich hatte den Mut nicht , es hier zuschreiben ! 😉

    LG . . 🙂

  11. @ Fantomas #13

    Tja, hier ist ein „unbelehrbarer“ Referatsleiter der beben-württembergischen Pol-Pot-ReGIERung, der sich mit einem unfaßbar-hirnverbrannten Geschwafel dieser realistischen Möglichkeit entziehen und der schutz- und ahnungslosen Bevölkerung im linksgestörten „Deutschland“-Funk „Sand in die Augen streuen“ will, indem er angeblich einen „stillen Rückzug (!) der Muslime“ beobachte!

    http://www.deutschlandfunk.de/religion-der-islam-kann-auch-untergehen.886.de.html?dram:article_id=394307

    Mir würde es schon reichen, wenn wir wenigstens bei uns in Europa vom Islam „verschont“ bleiben – uns aber mit der „Versprechung“ zu vertrösten, daß er vielleicht „untergehe“, unsere Angst angesichts des täglichen MASSENANSTURMS von Mohammedanern also übertrieben sei, ist eine an Dreistigkeit kaum noch zu übertreffende „Volksverarschung“ des schäbigen, durch und durch verlogenen grünen Kretschmann-Regimes! Entweder ist dieser vom Stuttgarter Regime besoldete „Religionswissenschaftler“ geistesgestört oder ein nicht mehr zu toppender „Berufs-LÜGNER“.

  12. Hatten die Polen Europa nicht schonmal (1682) vor
    dieser islamischen Parasiten-Invasion gerettet ?

    Geschichte wiederholt sich ……… hoffentlich !

  13. Ich habe keine Ahnung, was ein VPN-Tunnel ist und wozu man ihn braucht. Das Video jedenfalls kann ich von hier problemlos anschauen.
    ———————

    Angesichts der folgenden Nachrichten überlege ich, ob dem furchtbaren Adolf noch der erste Platz auf der Skala deutscher Schrecken gebührt oder ob nicht eine Teufelsbraut höhere „Verdienste“ vorweisen kann.

    Ab 2018 haben 390.000 Syrer (nur Syrer, wer außerdem noch?) einen Rechtsanspruch (!!!) auf Familiennachzug.
    Rechtsanspruch von Merkels Gnaden? Dann wird es ja richtig lustig werden nächstes Jahr.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/antragsflut-fuer-familien-visa-fluechtlinge-ab-2018-koennen-390-000-syrer-ihre-familien-nach-deutschland-holen_id_7525769.html
    ——————-

    Videotext ZDF, gestern:

    „Merkel sagte, grundsätzlich sei man zu Umsiedlung von Flüchtlingen aus Libyen nach Europa bereit. Sie unterstützte damit entsprechende französische Vorschläge. Das UNHCR müsse dabei entscheiden, wer in einer Notlage sei.“

    „Frankreichs Präsident Macron will in der Flüchtlingskrise Menschen künftig schon in den Ländern Niger und Tschad identifizieren, die Asyl in Europa bekommen könnten.(In Paris)…wurde „die Notwendigkeit“ anerkannt, „Die Umsiedlung von besonders gefährdeten Menschen zu organisieren, die internationalen Schutz brauchen.““

    …Ska Keller (hat) BK Merkel scharf kritisiert. Merkel schaue hauptsächlich darauf, wie man sich Flüchtlinge „vom Hals halten“ könne.“
    ——————————-

    Ich halte fest:
    Ska Keller betreibt Wahlkampf für Merkel. Sie tut so, als ob die Unaussprechliche etwas gegen Flüchtlinge tun würde. Die obigen Zitate sagen etwas anderes. Ein abgekartetes Spiel zwischen CDU und Grünen?

    Was will Macron? Will er Deutschland fluten mit Negern, oder will er auch Frankreich bereichern? Welche EU-Länder machen da überhaupt mit? Es wird doch unmißverständlich gesagt, daß ein Strom von Afrikanern nach Europa eingerichtet werden soll. Es ist klar gesagt, es geht um Umsiedlung.

    Merkel will mehr Neger und Araber nach Deutschland holen. Dazu bedient sie sich der Hilfe von UNHCR. Es sollen also fremde Mächte entscheiden, wer und wie viele kommen dürfen.

    2015 darf sich nicht wiederholen? Falsch, 2015 war nur die Generalprobe. 2018 und die folgenden Jahre werden mörderisch, wird der Untergang eines Kontinents vollzogen werden. Hauptschuldige ist Merkel, Macron steht ihr offensichtlich in nichts nach.

  14. Wansinnige Merkel muss weg, sonst geht Europa im Wahnsinn des Islam unter.
    Darauf erst zu warten, dass Schaden klug macht, ist bereits zuspät, denn mit durchschnittener Kehre ist es dann schon egal, ob mit oder ohne Islam.
    Syrien ist mit Russlang eben dabei. sich dieser Isamen Mörder zu entledigen, täglich werden hunderte eliminiert und nach Verbrennung in Säcke verpackt als Kunstdünger verwendet.

  15. Grüß Gott,
    alle diese Links-Grünen Schmierfinken werden noch sehr dankbar sein wenn sie verschimmeltes Brot zum Essen haben werden und Toiletten putzen dürfen !
    Abraham Lincoln über Öffentliche Meinung
    Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
    Milwaukee Daily Journal, 29. Oktober 1886

    Originaltext: You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can not fool all of the people all of the time.

  16. Die Hysterie der Linksgestörten wird immer größer, je mehr Erfolg die Patrioten und Regierungskritiker einfahren. Hat man ja auch gestern sehr schön bei hart aber unfair gesehen. Je näher die Wahl rückt und umso mehr die Umfragewerte für die AfD steigen, umso mehr dreht die Lügenpresse durch.
    Merkel und Schulz müssen verhindert werden.
    Sie wollen Afrikaner legal nach Deutschland holen.
    Außerdem haben ca. 400000 Syrer die Erlaubnis für Familiennachzug bekommen.

  17. Apropo M.Stürzenberger –
    ich glaube wenns ihn in München nicht geben würde, hätte der Verrückte Bierfassanzapfer und Islam friede Freude Eierkuchen SPDler – Ex OB Ude inkl. sein Spezialfreund Ildriz aus der Türkei (Ude´s Urlaubs- und Investitionsland Nr.1)schon vor Jahren an der Dachauerstrasse oder sonstwo den Verkehr mit aberMillionen Aufwand vom Steuerzahler finanziert umgeleitet, die Strassenbahnschienen rausgerissen (falls es dort welche gab?) Sand drübergeschüttet und an der Stelle ihre fanatisch favorisierte und geplante Moschee mit 100 m hohem Minarett gebaut!
    Stürzenberger hatte dort unermüdlich Aufklärung gegen das Projekt des wahnsinns betrieben. dass dieser dabei noch am Leben ist ist fast ein Wunder. (man muss sich nur mal div. YT Doku`s seiner Aktionen ansehen, dann weiss man Bescheid.
    Selbst die Araber aus Katar als Großfinanzierer haben irgendwann dann kalte Füsse bekommen.

    Dabei sei man schon vorher zwei Mal fast am Ziel gewesen, sagt Benjamin Idriz: 2007 habe der Herrscher des Emirats Sharjah seine Unterstützung zugesagt – worauf man vom Verfassungsschutz beobachtet worden sei (bis 2011) „und das hat dazu geführt, dass der Herrscher sein Angebot zurückgezogen hat“. 2012 habe der Emir von Katar Interesse an der Finanzierung gezeigt und die Stadtspitze zu einem Gespräch eingeladen. „Leider hat sich die Stadt damals verweigert, dorthin zu reisen, worauf sich der Emir zurückgezogen hat.“
    Idriz: „Zu viel auf die Menschen im Ausland gehofft“

    Gleichzeitig räumt Idriz aber auch Fehler bei der Suche nach Spendern ein: „Vielleicht waren wir zu viel im Ausland unterwegs und haben zu viel auf die Menschen im Ausland gehofft, anstatt auf die Menschen in München.“

    In Zukunft will das MFI deshalb auch bayerische Unternehmen ansprechen, die im arabischen Raum aktiv sind und mit der Förderung einer Moschee „in der Diaspora“ eventuell ein paar Pluspunkte sammeln. Ebenfalls im Visier: möglichst unabhängige Firmen aus Nah-Ost.

    Denn ganz aufgeben wollen die Aktiven vom Forum für Islam ihre geplante Begegnungsstätte mit Moschee noch nicht. „Die Notwendigkeit einer solchen Einrichtung bleibt bestehen“, sagt Alt-OB Christian Ude, Vorsitzender des MFI-Kuratoriums. „Die Zahl der Muslime in München steigt. Der Bedarf nach einer über den Nationalstaaten stehenden Moschee für alle Muslime ist da.“ (..)
    pers. Bemerkung ich hoffe niemals!
    siehe:http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.projekt-gescheitert-das-geld-fehlt-vorlaeufiges-aus-fuer-die-muenchen-moschee.cb26b68b-d690-40f6-9b89-dc768de08ed5.html

    Wie solche Islamisierungsprojekte ob schleichend, klammheimlich oder direkt offen weil die Regierungen in ihrer souveränen Standhaftigeit aus Feigheit falsch verstandene „Toleranz,weltoffenheit und Teilhabe anderer durch die brachiale Ideologische Intoleranz des Islam immer mehr zurückweichen und unterwandert werden, kann man längst in Schweden und auch in England tagtäglich bis zum Exzess beobachten.
    Schweden und England werden die ersten Staaten sein die in wenigen Jahren dem Islam zum Opfer fallen.

    Dazu !!!
    TOP AKTUELL bei den Kollegen von PI -Meldung
    von heute 29.8.17
    „GROSSBRITANIEN wird Islamisch.“

    Der Islam hält mehr und mehr Einzug in das britische/europäische politische Leben“.

    Zitat: „In Oldham bei Manchester, wo Winston Churchill 1900 seine politische Karriere als MP für Oldham begann, wurde ein muslimischer Bürgermeister gewählt. Shadab Qumer ist einer von aktuell sieben muslimischen Bürgermeistern in GB. Gleich zu Beginn forderte er einen Imam auf, die Sitzung mit einem Gebet an Allah zu eröffnen. Die Dhimmis beugten ihr Haupt – sie standen da wie Unterworfene, während der Imam seinen unehrlichen Sermon verkündete.(..)
    Nach einem kurzen arabischen Gemurmel lügt er: „Keine Religion toleriert extremistisches Verhalten.“
    Dann zitiert der Imam den allseits bekannten verkürzten und irreführenden Vers aus dem Koran (Sure 5 Vers 32):
    Der darauffolgende Vers 33 wurde vorsorglich wohlwissend noch weggelassen, denn er enthält Tötungsaufrufe gegen UNgläubige.

    Dann betet der Imam für die Opfer des islamischen Terroranschlags in Manchester, bei dem 23 meist Jugendliche und Kinder getötet und 250 verletzt wurden und preist Allah.

    Schließlich zitiert er das tägliche Gebet von al-Fatihah, dem ersten Kapitel des Korans. Die islamischen täglichen Gebete beinhalten wiederholte Rezitationen von al-Fatihah. In diesen wenigen Versen betet jeder Moslem, dass sie auf dem geraden Weg geführt werden, nicht wie die Christen („diejenigen, die in die Irre gegangen sind“) oder die Juden („diejenigen, die Allahs Zorn erleiden“). Kurzum hier werden die Juden verflucht und die Christen als Irre bezeichnet – täglich. (Oh Allah, Do Not Reward Those Who Have Gone Astray or Are Misguided!)
    (..)
    Sieht so die Zukunft Europas/Deutschlands- unserer KInder und Kindeskinder aus -oder die Kinder der Refugees und des Islam?!
    und Merkel&Co. mit dem Buch von Khalergi über alle Berge- sie hat dann längst unumkehr „ganze Arbeit“ geleistet.
    Das Video mit der Ansprache des Imams:

  18. In aktuellster Ergänzung zu meinem Komm. Nr.22#

    TOP Aktuell von heute 29.8.17 18.00 Uhr
    BILD meldet unter Breaking NEWS -TOp Storys des Tages –

    ++ Ex-Bundesrichter zeigt AfD-Chef an

    ++ Berlin – Der frühere Vorsitzende Richter am Bundesgerichtshof hat den AfD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Alexander Gauland (76, Foto), wegen Volksverhetzung angezeigt.
    Der Jurist Thomas Fischer (64) stellte nach Informationen des SPIEGEL Strafanzeige und Strafantrag gegen den Politiker wegen seiner despektierlichen Aussage über die türkischstämmige SPD-Bundestagsabgeordneten und Staatsministerin für Migration, Aydan Özoguz (50).
    Fischer schreibt in seiner Anzeige, der Tatbestand § 130 Abs. 1 Nr. 1 des Strafgesetzbuches („Volksverhetzung“) liege für ihn nahe. „Am Vorsatz des Beschuldigten, der promovierter Jurist mit zwei Staatsexamen ist, kann kein ernsthafter Zweifel bestehen“, so Fischer. Der Jurist argumentiert weiter, Gaulands Verteidigung, er habe „spontan formuliert“, werde durch den Videomitschnitt der Rede sowie durch seine „je nach propagandistischem Bedarf wechselnden öffentlichen Einlassungen“ widerlegt.
    In der FAZ legte der AfD-Politiker sogar noch nach. „Ich finde eine Frau, die sagt, eine deutsche Kultur sei jenseits der Sprache nicht identifizierbar, hat in diesem Land nichts verloren. So jemand muss sich unter Umständen ein anderes Land suchen.“ Seine ursprüngliche Äußerung, Özoguz zu „entsorgen“, bereue er nicht. „Ich will es gar nicht als Fehler bezeichnen. Der Bohei, der um dieses Wort gemacht wird, ist absolut lächerlich.“

    Pers. Bemerkung: es ist der Wahnsinn wie jeden Tag noch mehr Deutschland von den Merkel&Mass Paladinen auf den Kopf gestellt wird. Dies ist kein Rechtsstaat mehr sondern ein Unrechtsstaat DDR 2.0 unter dem Dekmäntelchen der Demokratie.
    Offenbar laufen die Wahlen zum BT nicht so wie sich dies die derzeitigen politschen Entscheider vorgestellt haben. Die AFD mancht ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Das AFD Bashing geht nicht auf. siehe dazu auch die über 1300 Kommentare zu/ auf Haf bei der Sendung hat sich gaulland zu Özuguz entsprechend zurecht geäußert. Auch dies ist Meinungsfreiheit- offensichtlich verstehen manche darunter etwas ganz anderes.
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch330.html

    Ich kann den ganzen Wahnsinn in Deutschland kaum mehr ertragen. Was ist in unserem Land los -seit der Zeitrechnung Merkel und deren gesamten LinksGrünen Soße? Zum kotzen.

    A. Gauland und AFD bitte zeigt denen wo es in Zukunft in Deutschland/Europa lang gehen muss. Haut denen endlich auf ihre linken Finger.
    Ich will mein Land zurück.

  19. wer nicht Moslem ist, ist islaomphob,
    wer nicht Jude ist, ist antisemtisch
    wer nicht Linker/Grüner ist, ist naziesk/nationalistisch
    wer nicht „Farbiger“ ist, ist rassistisch,
    wer nicht Liberaler ist, ist autoritär-erzkonservativ-reaktionär-spiessig,

    wer nicht Multikulti-Globalist ist,
    vereint all das, was weiter oben steht?!

    PS: ich sehe da einen Kanzler in spe, jemanden, der NICHT polarisiert u. relativ NEUTRAL den Interessen Deutschlands dienen könnte:
    – von Gutenberg; früher o. später könnte er den Job zugespielt bekommen, und damit wäre eigentlich allen gedient, wie ich finde.
    Aus welcher Partei heraus er agiert ist mir persönlich ziemlich egal, Hauptsache er macht es!

  20. Die polnische Regierung will den „Fall Stürzenberger“ jetzt vor den Europa-Rat bringen, wie jetzt auch PI-News meldet, denn wie schon zweimal in den letzten 80 Jahren driftet der deutsche Nachbar unter der Alt-Kommunistenbraut im Kanzlerbunker erneut in eine alle europäischen Völker existentiell gefährdende LINKS-DIKTATUR ab!

    Und immer sind deutsche „Täter“ an vorderster Front, wenn es um die Aushebelung menschlicher GRUNDRECHTE geht – hier:

    600 doitsche Zweibeiner von der Bertelsmann-Firma „Arvato“ in Berlin gehen mit dem RECHT auf FREIE MEININGSÄUSSERUNG um, als stelle ihre Firma Christbaumkugeln oder Lametta her – jetzt sollen weitere 500 in Essen dazukommen!

    https://lupocattivoblog.com/2017/08/29/facebook-500-neue-zensoren-nutzerdaten-werden-jetzt-vom-staat-direkt-abgerufen/

    Das ist ein Rückfall in „frühkapitalistische“ und „vor-aufgeklärte“ Zeiten, als man den absolutistischen Fürsten und seinen Zensor wenigsten PERSÖNLICH kannte – aber diese „Schattengewächse“ des ekelhaften Bertelsmann-Konzerns (der seinen Namen schamhaft hinter einer „Tochter“ verbirgt!), bewegen sich in ANONYM völlig im Dunkeln. Und scheren sich einen feuchten Kehrricht um die 300 Jahre alten Errungenschaften der europäischen Aufklärung – als hätte es sie nie gegeben!

    Und dieser ZUSAMMENBRUCH der modernen freiheitlich-demokratischen Werteordnung vollzihet sich in einer Zeit, da dem Islam ALLE TORE geöffnet werden! Oder soll man besser sagen: WEIL diese Werteordnung zusammengebrochen ist, kommen verwirrte Menschen überhaupt auf die Idee, dieser mörderischen Ideologie die Tore freiwillig zu öffen?!

  21. wir haben uns nicht geändert, aber unsere Herrscher haben unsere Rechte geändert und damit uns abgeschafft und das in unserem Land.

    Alle Begriffe wie Heimat, Vaterland, Patriot, Kultur, Identität, Volk, Recht, sind in unserem Land gestrichen worden und verpönt von den Deutschlandvernichtern. Sie gehören nicht zu uns, haben kein Recht auf unser Land und sollen aus unserem Land schleunigst verschwinden.

    guter Bericht über das himmelschreiende Unrecht das H. Stürzenberger zugefügt wurde.
    https://luzifer-lux.blogspot.de/2O17/O8/justizskandal-von-munchen-wer.html

  22. @ Inge Kowalevski #29

    Ja, wozu dieser „Staatssimulation“ noch STEUERN zahlen, wenn es die Mafia viel „günstiger“ richtet?! Hier:

    Camorra liquidiert 120 Afrikaner durch Kopfschüsse

    http://www.anonymousnews.ru/2017/08/26/italien-fluechtlinge-fuehren-blutigen-krieg-gegen-militaer-und-polizei-mafia-liquidiert-120-afrikaner/

    Soweit sollte es doch eigentlich nicht kommen. Doch jetzt sind Mafia und Camorra offenbar bereits die einzigen, die Italiens Bürger effektiv vor den eingeschleusten Neger- und Moslem-Horden SCHÜTZEN! In Deutschland werden die Bürger einfach dem Ausländer-Mob „zum Fraß vorgeworfen“ und strengster Maulkorb-Zensur unterworfen, damit sie das Unrecht und die körperlichen Schmerzen, die ihnen angetan werden, nicht mal laut hinausschreien können. Die verbrecherischen Bonzen wollen „nicht gestört werden“ bei ihrem Vernichtungswerk gegen eine 1000 Jahre alte Kultur.

  23. Von Michael Stürzenberger Juni 2017 ….und aktell von mir ein wenig umgeschrieben und ergänzt. Um zu zeigen um was es eigentlich geht.
    Kabarettist Dieter Nuhr politisch korrekt in der ARD –
    : „Islamkritik nicht den Nazitrotteln der AfD überlassen“!
    http://www.pi-news.net/dieter-nuhr-islamkritik-nicht-den-nazitrotteln-der-afd-ueberlassen/

    Hoppla! pers. Bemerkung:
    Inzwischen hat sich NUHR ja bekanntlich vom Paulus zum Saulus degeneriert. Das liegt wohl daran dass er NUR immer Commedy – also seiner Meinung nach Satire mit angeblich ernstem, doppeldeutigem Hintergrund machen will, den man durch die verbalen Zeilen lesen bzw. hören und verstehen soll/muss. Letztendlich macht er aber nur aufgeblasenes Kasperletheater für Erwachsene.Allerdings ohne Kasper und Seppl und Krokodil das früher vom Rotbackigen Kasper immer erschlagen wurde. Ist das nun heute schon rassistisch oder geht dies bei Maas&Co. noch durch?
    Heute wird dieser pseudointellektuelle Kalauerscheiss auf Kommando von Nuhr&Konsorten als junges Genre der Kunst bezeichnet. Damit hält sich jeder intellektuell für unangreifbar. Wie sagte J.Beuys „alles ist Kunst“. Demzufolge ist Kunst berechtigt zu jeder Kritik, auffallend nur umgekehrt nicht bei den linksutopischen multikulti Gutmenschkünstlern. Kopfschüttel.
    Wenn berechtigt Kritik dann ist man sofort ein „Rechtspopulist“ und natürlich „Nazi“. Die meisten Künstler sind sowieso aus opportionistischen Gründen linksideologisch drauf. Das bringt mehr Kohle als gegen den Strom zu schwimmen. Was ja die Kunst eigentlich sollte! Bei den meisten ist deshalb auch kein Hirn zum Selbstdenken mehr feststellbar, sondern nur heisse Luft und Selbstinszenierung. So wie bei den meisten Commedians. Die Aufzählung aller deren Namen erspare ich mir.
    Jeder kennt die inzwischen,waren alle schon bei Markus Lanz und durften ihren Hass gegen andersdenkende in seiner Labershow freien Lauf lassen. Alles easy-

    Mir reicht schon das Fake Bild von Charlie Hebdo, als alle Staatsmänner/Frauen im Hinterhof von Paris ihren großen heuchlerischen FAKE Beileidsbekundungsauftritt nach dem Islamattentat am 13.11.2015 mit 130 Toten und 352 Verletzten davon 97 schwer.

    Die Welt wurde mit Heuchelei verarscht, ob mit oder ohne der Kunst der Commendians.Diese habens gar nicht gemerkt was da gelaufen ist, waren gerade mit Fakesnews gegen die AFD beschäftigt.
    Angela Merkel, Donald Tusk und die anderen Regierungschefs trafen sich nämlich eine Stunde vor dem Marsch in der abgesperrten Hauptrouten-Straße nahe dem Place de la Republique. Sozusagen zum internationalen Fototermin. Sie gingen untergehakt ein paar hundert Meter und umarmten sich – Freund und Feind wie im richtigen Leben Dann fuhren sie in ihren gesicherten Autos davon, bevor die Massen kamen. Nur damalige Versager Hollande und Regierungschef Valls blieben noch ein paar Minuten, um Angehörigen der Opfer zu kondolieren. Es war ein Betrug der Eliten an der Öffentlichkeit. So wie alles was derzeit in unseren linksgesteuerten europ. Ländern/insbes. Deutschland geschieht, Merkel immer in der Mitte. Einfach zum kotzen.
    https://www.youtube.com/watch?v=N6oCeF5-1lQ
    https://www.youtube.com/watch?v=Xn4OeD4FY4A
    https://www.youtube.com/watch?v=AEeb3_DVUx8

    Aber nun ist 2017 alles kalter Kaffee- nix mehr Je suis Charlie – inzwischen ist Charlie Hebdo für die Linken sogar schon Nazi.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/extremismus-kritik-charlie-hebdo-cover-sorgt-erneut-fuer-debatten-15166520.html

    Michael Stürzenberger Du hast Recht – wir stehen hinter Dir.

  24. Habe alle „Reichsbürger“ für Spinner gehalten, bis dann … ein Schock.

    Ich arbeite auch ehrenamtlich im Gemeinderat und habe nach einer offiziellen Anfrage (mehr aus „ Spaß“ und als erwartetes Gegenargument für meine weitere Demontage von den Spinnern) bei der für uns zuständigen Stadt erfahren dürfen, dass bereits 1990 (nach der „Wiedervereinigung“ mit Mitteldeutschland) alle Kommunen, Gemeinden und Städte über 40.000 Einwohner offiziell darüber informiert wurden, dass man sich nun als Verwaltungsorgan selbst privatrechtlich organisieren und absichern muss, da sich die Rechtsstellung und Gerichtsbarkeit im Zuge der „Wiedervereinigung“ in der BRD existentiell und grundlegend im Status quo geändert hat.

    Ab dann lief das lange Zeit unverständliche „Privatisierungsprogramm“ auch in Deutschland auf Hochtouren. Amtswesen, Post, Bahn, Energieversorger usw. etc. pp. wurden sukzessive still und ohne großes Tam-Tam, fast heimlich „umgestellt“ auf Firmenrecht, Handelsrecht frei von jeglichem Staatswesen. Den wahren Grund hat man selbstverständlich gezielt unterschlagen.

    Der Grund war und ist schlicht und ergreifend, dass mit der „Wiedervereinigung“ von Teilen Deutschlands (quasi alle Gliedstaaten des 1. Deutschen Reiches, Länder wie Preußen, Bayern usw. – nebst allen Provinzen und Gemeinden – bis auf Berlin) per sofort wieder ihre volle Souveränität erlangt hatten, frei von jeglichem Besatzungsstatut waren!

    Ein Kulturschock für mich! Wie gesagt – bis auf Berlin! Das heißt, dass alle Länder in den Rechtsstand von vor 1918 und in den Grenzen und Gebieten von vor 1937 gestellt wurden. Mangels Information und Organisation der ursprünglichen Gemeinden sind wir nur noch lange nicht alle handlungsfähig.

    In 2013 war die Gemeinde Neuhaus die erste Gemeinde (Körperschaft), welche es nach Vorbereitungen in 2011 angegangen ist. Es folgten zunächst 2 weitere Gemeinden – und bis dato arbeiten bereits 550 Gemeinden (Zahl leider noch unbestätigt) an der Wiederherstellung ihrer Selbstverwaltung, kündigen alle Verträge mit der BRiD-Verwaltung.

    Wir haben am 14.04.2015 die nächste Gemeinderatssitzung zur substitutionellen Vorbereitung nach Legitimitätsprinzip als unabhängige Gemeindeverwaltung, als von Stadt, Provinz und Land oder Staat unabhängige selbstverwaltete Körperschaft. Warum wohl, können seit vielen Jahren sogar Polen und Russen (z.B. aus Königsberg) mit Nachweis ihrer Abstammung in Deutschland aus vor 1914 bei uns Harz 4 beantragen – und bekommen das Geld auch anstandslos?

    Einige sind gar so gut informiert, dass sie sich neuerdings sogar auf das alte gültige Recht berufen und bekommen die gültigen Sozialhilfesätze von über 1.100,00 Euro für den ersten Bedürftigen im Monat! Wenn das hier die Runde macht, dann gute Nacht! Doch recherchiere bitte selbst! Der BRiD NGO Verwaltung als Sub-Treuhänder der UN schwimmen täglich mehr Felle weg. Man flüchtet sich hektisch und kopflos in das EU-Firmen-Konstrukt um uns die wahren Möglichkeiten mehr und mehr zu verbauen. Ich denke es wird ein „sehr heißer Sommer“ in Deutschland werden.

    Ja, auch und vor allem der Friedensvertragdem Weltkrieg WK I hängt vor allem an Deutschland, und bekommen wir den endlich zustande, dann kann die ganze Scheiße der Nato und ihren Erfüllungsgehilfen beendet werden, das Spiel wäre aus, oder zumindest in der Art nicht fortzuführen.

    Denn 70 Jahre Waffenstillstand hat nichts mit Frieden zutun! Und nein, wir werden auch dann weiter unseren Arsch bewegen müssen und uns an Regeln und Gesetze halten müssen, unsere Brötchen wie gehabt erarbeiten müssen.

    Nur dann in friedlicher Kooperation auf Augenhöhe mit realer Entlohnung – und nicht mehr als Sache, als Personal, Stimmvieh und Kapitalsklave und ansonsten nutzlose überzählige Esser ohne Anspruch auf Menschenrechte und Menschenwürde im Hamsterrad laufen müssen. Bitte sagt das möglichst vielen Menschen, vielen Dank. Gruß Noris?

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    „Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“Jiddu Krisnamurti

    Das Wissen über unsere Geschichte der letzten 200 Jahre ist nicht vorhanden und wird an den Schulen weitestgehend ausgeblendet. Deshalb ist es jetzt wichtig das nachzuholen.

    Es geht um das Überleben unserer Völker !!!

    Dazu unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Friedensvertrag zum ersten Weltkrieg für die deutschen Völker !

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos?

    „Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.“
    „Es ist keine Schande zu fallen, aber es ist eine Schande liegen zu bleiben!“
    „Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt aber gib niemals auf!“

  25. @Alter Sack #28
    das ergänzt ja die Bertelsmann-Stiftungs-Ideologie ganz hervorragend (ist da nicht Merkels Mann aktiv, die sind doch beide engste Freunde von Liz Mohn?):
    https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2017/august/integration-von-muslimen-in-deutschland-macht-fortschritte/

    Wiki warnt vor Bertelsmann (bzw. B.-Projekte):
    >> Politische Einflussnahme

    Ein weiterer Kritikpunkt ist die mangelnde demokratische Legitimierung.
    Sie werde mehr und mehr durch eine Wirtschaftsmacht zurückgedrängt, ja sogar teilweise schon ersetzt, tadelte Wolfgang Lieb, ehemaliger Staatssekretär im Wissenschaftsministerium von Nordrhein-Westfalen das „zivilgesellschaftliche Engagement“ der Bertelsmann Stiftung.

    Aus privaten Netzwerken und Souffleuren der Macht würden tatsächliche Machthaber.

    Die Bertelsmann Stiftung betreibe durch Vorabsprachen mit Politikern jenseits der Parlamente „eine Privatisierung der Politik“.

    Dies folge dem Prinzip der gegenseitigen Instrumentalisierung: Beamte und Politiker erhielten einen geschützten Raum, wo sie kostenlos und exklusiv informiert würden und diskutieren könnten, während die Bertelsmann Stiftung sich dafür den Zugang zu allen Projekten, die sie beeinflussen wolle, sichere.

    Im Ergebnis sei es gleich, wer gewählt werde, irgendwie regiere die Bertelsmann Stiftung immer mit (!!).

    Der ehemalige SPD-Politiker und Publizist Albrecht Müller nennt sie 2007 im Deutschlandfunk eine „antidemokratische Einrichtung“(!!). <<

    Noch klarer gehts ja wohl nicht mehr, oder?!

  26. Ich hoffe inständig das dieses Schandurteil kassiert wird!
    Und ich hoffe, das die deutschfreundliche Seite, die Patrioten, sich entlich zusammenraufen…..

    ———————————

    Ein ehemaliger „Juso“ berichtet.
    Mehr als Sehendswert..!

    (was hinterden Kulissen passiert)

    Meine Zeit in der SPD

    ca 5min.

  27. 29.08.2017 AfD Thüringen mit Prof. DrJörg Meuthen, Björn Höcke, Klau Stöber.

    Ca zwei Stunden und fünfzig Minuten… (komplett)

    Wahlkampfveranstaltung der Nur so geht Deutschland AfD Thüringen mit AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg

  28. Stürtzenberger und auch unser Blogg-Master, haben wieder und wieder gewarnt…

    Und diesbezüglich zu Recht

    ISLAM ist eine Schande für die menschliche Spezies!!
    ——————————–
    2 Millionen Nachzieher kommen 2018! Alice Weidel von der AfD berichtet.

  29. Guido Reil-> Klartext
    ———————————
    Guido Reil: „Wir in Deutschland wollen viele Probleme gar nicht wissen“

    Mitreißende Rede von Guido Reil, Bundestags-Direktkandidat der AfD aus Essen, der nicht nur vielen vielen Arbeitern aus dem Herzen spricht. Er thematisierte wie immer herrlich geradeheraus u.a. den hausgemachten wirtschaftlichen Niedergang des jahrzehntelang von der SPD dominierten „Revier“, dem Ruhrgebiet, sowie die dort grassierende Clan-Kriminalität und eine oftmals völlig gescheiterte Integration. Dass viele in Deutschland den Kopf in den Sand stecken, vor allem die Altparteien, stieß dem Bergmann ebenfalls sauer auf: „Wir wollen hier viele Probleme gar nicht wissen, wir lassen das doch alles zu“, kritisierte Reil.

    (Youtube-Text)

    ca 1 Stunde und 5 Min.

  30. Wahnsinn….!
    ————————–

    News 29.08.2017:

    Berichte über Randale in Düsseldorf: aus „300 jugendlichen Migranten“ werden „300 Jugendliche“

    In dieser Rubrik sammeln wir interessante Meldungen, die jeweils bis Redaktionsschluss (Datum im Titel) aufgelaufen sind. Die Meldungen müssen nicht notwendigerweise aktuell sein, sondern sind der Redaktion eben an diesem Tag aufgefallen. Die Überschrift bezieht sich in der Regel nur auf eine Nachricht.

    Die Textpassagen sind wörtliche Zitate aus den Artikeln. Bei von Oliver Janich auf VK geposteten Artikeln sind seine Kommentare (als Zitate in größerer Schrift) nach der Meldung angefügt…….

    https://www.oliverjanich.de/news-29-08-2017

  31. (Beitrag erwartet Moderation)

    Mittwoch, 30. August 2017 2:38
    42

    Wahnsinn….!
    ————————–

    News 29.08.2017:

    Berichte über Randale in Düsseldorf: aus „300 jugendlichen Migranten“ werden „300 Jugendliche“

    In dieser Rubrik sammeln wir interessante Meldungen, die jeweils bis Redaktionsschluss (Datum im Titel) aufgelaufen sind. Die Meldungen müssen nicht notwendigerweise aktuell sein, sondern sind der Redaktion eben an diesem Tag aufgefallen. Die Überschrift bezieht sich in der Regel nur auf eine Nachricht.

    Die Textpassagen sind wörtliche Zitate aus den Artikeln. Bei von Oliver Janich auf VK geposteten Artikeln sind seine Kommentare (als Zitate in größerer Schrift) nach der Meldung angefügt…….

    https://www.oliverjanich.de/news-29-08-2017

  32. @31 Deutsche Friedensbewegung

    Mit dem Islam gib es keinen Frieden! Niemals!

    Nie und Nimmer
    Und ich will mit dieser faschistischen Ideologie keinen Frieden !!!

    Keinen Frieden mi dem ISLAM,

    NIEMALS !!

  33. @31 Deutsche Friedensbewegung

    Mit dem Islam gib es keinen Frieden! Niemals!

    Nie und Nimmer
    Und ich will mit dieser faschistischen Ideologie keinen Frieden !!!

    Keinen Frieden mi dem ISLAM,

    NIEMALS !!

  34. alter Sack 31

    ja, guten Morgen alter Sack.

    inzwischen wird schon ein Bund mit dem Bösen gemacht, weil man auf normale Weise der Brut nicht mehr gewachsen ist.
    Anstatt den Spruch von Bismarck zu beachten:
    Wenn die Deutschen zusammen halten, dann schlagen sie den Teufel aus der Hölle“
    auch dieser Zusammenhalt wurde zerstört, unser Volk gespalten, zersetzt durch illegale Migranten und familienfeindliche Politik. Die Kleinsten den Eltern aus zum Teil finanziellen Gründen, abgenommen und Säuglinge schon in den Kinderhorten, wie in der DDR.

    Unsere auferlegten Zwangssteuern werden „veruntreut“.
    AfD unsere allerletzte Chance!!!

  35. @Inge Kowalevski # 46
    „…unser Volk gespalten…“ So ist es! Kürzlich wurde von den Hochleistungsmedien verkündet, dass in Deutschland 41 % der Haushalte „Single-Haushalte“ sind, also die Familie als kleinste Einheit einer Gesellschaft bereits nachhaltig abgeschafft wurde.
    Obendrauf kommt noch der Feminismus. Zitat Nicholas Rockefeller: „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle weil die Frauen arbeiten gehen. Außerdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unserer Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. In dem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten (für die angebliche Karriere), konsumieren (Mode, Schönheit, Marken), dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.“ – Nur, damit klar wird, dass das alles keine Zufälle sind, die sich uns präsentieren, sondern alles wurde resp. ist geplant.

  36. Man wird diese Chance versieben, wetten? 🙁 Die meisten informieren sich nur über die MSM. Die Geschichte wiederholt eine der bittersten Lektionen!

  37. #28 Satellit
    Ich war früher auch ein Anhänger von Theodor zu Guttenberg und ich war sehr enttäuscht, dass er die Politik verlassen musste.
    Die letzten Jahre hat er sich aber sehr zum Negativen verwandelt. Er hat sich dem System angepasst. Deshalb ist er für mich derzeit überhaupt keine Alternative mehr.

  38. @ Zerberus
    Mittwoch, 30. August 2017 9:35
    48

    Man wird diese Chance versieben, wetten? ? Die meisten informieren sich nur über die MSM. Die Geschichte wiederholt eine der bittersten Lektionen!

    ———————————

    Wie solls Michel auch wissen?

    >>> Werbung für „Alternative“s politisches Wissen machen: <<<

    Wenn wir es schaffen würden 50% der Nichtwähler dazu zu bringen die AFD zu wählen, wäre die Sache einfacher.

    Für viele Wähler gibt es nur die beiden Grossen, CDU oder SPD. Die meissten wollen aber Angela nicht. Aber weniger wollen Martin. Das Ergebnis dürfte somit klar sein im unschuldig massenhaft vorsätzlich fremdverdummten Volk. Ergo, jetzt ist die Zeit für die Alternative gekommen die beste Opposition zu werden.

    Ich lese immer "die Leute kapieren es nicht" oder "es muss wohl erst schlimmer kommen bis die Leute es bemerken".
    Doch, die Leute kapieren es schon! Allerdings nur das was sie auch mitbekommen.
    Die GEZ Fernseh- und Radiosender werden jeden Tag von zig Mio Menschen gesehen und gehört.

    Tagesschau:
    um 20 Uhr pro Tag 3.000.000

    Tagesschau:
    bei Berichten über mehr Kita-Mitarbeiter werden grundsätzlich Kitas mit blonden Kindern eingeblendet.
    (eigentlich weiss jeder das die wenigen blonden Kinder in Kitas in Grossstädten meistens Russen oder Polen sind)
    Die paar Kitas mit Überzahl an Deutschen die es noch auf Dörfern gibt, sind auch bald Vergangenheit.

    Radiosender:
    angegeben 60.000.000 pro Tag. Ich sag mal 20 -30 Mio, "prooo Taaag!"

    Maybritt und Co:
    jeweils grob 1.000.000 Zuschauer

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co.:
    insgesamt mehrere Mio pro Ausgabe

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co. im www:
    leider auch einige Mio pro Tag

    Bildzeitung(Papier):
    immer noch weit über 1.000.000 pro Tag

    Bild(Online):
    4 Mio angegeben. Egal, aber 1.000.000 sind es mindestens

    Dazu kommen die ganzen privaten Sender die durch ihre Billigsendungen jeden Tag Mio von schon verwirrten Menschen vor den Flimmerkasten ziehen und in ihren Sendungen in der Hauptsache in bald jeder Filmszene Propaganda unter bringen. Nach dem Motto Ausländer, Schwule, Lesben und umoperierte sind wichtiger als wir selbst und bereichernd für unsere Gesellschaft.
    Das sind jeden Tag Mio an Gehirnkonditionierungen die sich ein normaler Mensch in der Auswirkung kaum entziehen kann!

    Um da alternatives Wissen und Meinungen zu bieten reichen diverse Homepages ganz einfach nicht aus. Selbst bekannte Homepages der Patriotenszene haben nur ein paar 1000 Zuschauer pro Tag. Das reicht hinten und vorne nicht. Zumal die Besucher dieser Blogs eh schon aufgeklärt genug sind. Bei Fratzenbuch bekommt man höchsten eine Gruppe Kinder für eine Geburtstagsparty zusammen. Twitter ist was für Musik und Filmstars. Ansonsten ist die Verbreitung auch dort eher dünn.

    Also kann man traditionelle Werbung machen.
    So gehts
    In einer grossen Tageszeitung Werbung für MM oder Pi machen ist a) teuer b) würde die Zeitung wohl hyperventilieren.
    Also bleibt: selbst ist die Frau.
    Wir besorgen uns:
    – Computer
    – Drucker
    – DIN A4 Papier
    – ein Textverarbeitungsprogramm mit Adressetikettfunktion(gibt es genug – wie z.B. Word – von. Gibt auch kostenlose Software dazu oder auch Anleitungen wie man Adressaufkleber druckt, im Netz)

    Nun lassen wir unserer Fantasie freien Lauf. Entwerfen einen Spruch als Aufhänger und darunter packen wir die Internetadresse von MM, Pi und/oder Anderen. Das drucken wir und schneiden es aus.
    Diese Miniflyer verteilen wir nun überall wo es uns einfällt:
    – in gut betuchten Gegenden Flyer an Aushangkästen anbringen
    – Supermarkt, Baumarkt
    – Autoparkplätze an die Windschutzscheibe oder Seitenfenstergummi
    In Briefkästen geschmissen, an schwarze Bretter gepint, mit Tesa an die Haustüren gepappt, von:
    – Polizeistationen
    – Blog der Polizei(https://www.bpol-forum.de/ )
    – Fussballvereine
    – Vereine, Gartenvereine an Aushangkästen.
    – Krankenhäuser
    – Ärzte
    – Autowerkstätten
    – Behörden
    – Politiker (der rotgrünlinksschwarzgelben die als Regional oder Stadtteilvertreter auch oft keine Ahnung haben was außer ihrer Wahrnehmung draußen geschieht)
    – Firmen
    – Kaufhäuser
    – Rechtsanwälte
    – Amts-Gerichte
    – Universitäten
    – mal hier und da im Zug oder Strassenbahn welche liegen lassen.

    – usw.

    Selbstverständlich kann man auch all diese Stellen per email(Adressen gibt es zu Mio im Internet) anschreiben und denen die Url dieser Blogs mitteilen. Es ist garnicht nötig den Leuten lange Geschichten zu schreiben. Das ist nur zeitaufwendig. Die Geschichten stehen zu Tausenden in den Blogs. Ein kleiner Aufhänger/Hinweis zu einem Tagesgeschehen oder so reicht.

    Übrigens scheint es gut zu funktionieren es Leuten zu schreiben die mit dem Chaos täglich Berührung haben, wie z.B. Polizisten oder andere kleine bürgernahe Beamte!

    Am 24.09. AFd wählen

  39. @ Kettenraucher
    Mittwoch, 30. August 2017 2:41
    43

    Berichte über Randale in Düsseldorf: aus „300 jugendlichen Migranten“ werden „300 Jugendliche“

    ——————————-

    aus kurdischen islamistischen deutschenhassern wie yücel werden ja auch deutsche journalisten die von deutschen politikern beweint werden

    und wenn ich es richtig sehe werden aus islamischen nichtsnutzen auch mal eben deutsche namens david.

  40. Wer nach dem Schandurteil dieses politischen Schauprozesses gegen einen Islamkritiker immer noch behauptet, in Deutschland würde es keine Islamisierung geben, ist entweder total blind, hoffnungslos naiv oder böswillig ignorant!
    Aber noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass dieses Unrechtsurteil nicht zur Vollstreckung kommt.
    Ich kann nur an alle aufrechten Demokraten und deutsche Patrioten appellieren, am 24.09. unbedingt zur Wahl zu gehen und sein Kreuz bei der einzigen Oppositionspartei, der AfD zu machen.
    AfD, für ein Deutschland der Deutschen, einem souveränen deutschen Nationalstaat, in dem Politik wieder zuallererst zum Wohle des deutschen Volkes gemacht wird.

Kommentare sind deaktiviert.