Imad Karim: Opfer einer perfiden ARD-Kampagne gegen den berühmten Filmemacher, weil sich für die Sache der Deutschen einsetzt

ÜBER DIE VERBRECHERISCHEN METHODEN DES ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN FERNSEHENS BEI DER BERICHTERSTATTUNG ÜBER DEN ISLAM- UND SYSTEM-KRITIKER IMAD KARIM (MM)

„Schauen Sie sich bitte das Video an und fragen Sie Ihr Gewissen, ob es richtig ist, einen Demokraten wie mich öffentlich zu diffamieren.“ Imad Karim


.

ALS ER SICH FÜR DIE SACHE DER DEUTSCHEN EINSETZTE,
WURDE ER ZUM FEIND DES POLITISCHEN ESTABLISHMENTS

Imad Karim (* 7. Juni 1958 in Beirut) ist ein libanesisch-deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist. Er ist seit Ende 1977 in Südwestdeutschland ansässig.

Imad Karim besuchte in Beirut die Schule und legte 1975–1976 das Abitur ab. Im Schatten des im April 1975 ausgebrochenen libanesischen Bürgerkrieges nahm er sein Studium an der Akademie der schönen Künste in Beirut (ALBA) auf.

Als Exil wählte er Deutschland. Ab 1977 studierte er in Berlin, Mainz und Mannheim Medienwissenschaft und Sozialwissenschaftund schloss 1987 mit einem Magister ab.

Im Oktober 1991, drei Monate nach Beendigung des libanesischen Bürgerkrieges, kehrte er als einer der ersten Regisseure in seine Heimat zurück und drehte den Film „Die verlogenen Mythen meines Krieges“.

JAHRELAN WAR IMAD KARIM BESCHÄFTIGENT IN JENEN  SENDERN, DIE IHN NUN ERDEIGEN WOLLEN

Ab 1992 arbeitete er für ARD, ZDF und WDR als freier Fernsehjournalist, Filmautor und Regisseur. In den darauffolgenden Jahren bereiste er die Krisengebiete im Nahen Osten und berichtete u. a. für ARD, ZDF und einige Privatsender live vor Ort, hauptsächlich aber aus dem Libanon und von der libanesisch-israelischen Grenze.

Den Hauptanteil seiner Fernsehdokumentationen und Filmprojekte realisierte Karim für den Westdeutschen Rundfunk in Köln.  Seine Filme wurden in den Fernsehanstalten WDR, hr, BR, MDR, ORB, SR, SWR, NDR, 3Sat, Phoenix und im ersten ARD-Programm ausgestrahlt.

Imad Karim war Mitglied in verschiedenen Filmjurys und wurde selbst mit mehren Fernsehpreisen ausgezeichnet.

AUSZEICHNUNGENHELFEN AUCH JENEN NICHT MEHR,
DIE SICH FÜR DIE ZUKUNFT DEUTSCHLANDS EINSETZEN

Imad Karim erhielt für seine außergwöhnlich einfühlsamen Reportagen eine ganze Zahl von Auszeichnungen. Darunter waren etwa

  • civis – Europas Medienpreis für Integration, 1995
  • Prix Iris Niederlande, 1996

Nun wurde zum Opfer der deutschen Medien-und Pateiendikatur, die jener des Dritten Reiches und der DDR in nichts mehr nachsteht.

***

 

Von Imad Karim, 30.8.2017

Vielleicht wird das mein letztes Video sein!!!!!

Meine Antwort auf die ARD-Diffamierung meiner Person durch Claus Hanischdörfer unter der Leitung von Thomas Reutter. Herr Hanischdörfer hatte in seiner ARD-Reportage „Im Netz der Lügen – Der Kampf gegen Fake News“, gesendet vom SWR, versucht, mich als Verbreiter von Fake news und Hater darzustellen.

Ich bin der Ansicht, dass er selbt in Bezug auf meine Person Fake News verbreitete. Ich überlasse Ihnen, selbst zu entscheiden, wer Fake News verbreitete, ich oder der Kollege Claus Hansichdörfer selbst.

Schauen Sie sich bitte das Video an und teilen Sie es, sofern Sie der Überzeugung sind, dass das Video teilenswert ist. Ich werde diffamiert, weil ich der Gesinnungsethik von Claus Hanischdörfer, Thomas Reutter eine Absage erteilt habe.

BITTE AUF ARD-UND ZDF-SEITEN SOWIE BEI ALLEN POLITIKERN UND PARTEIEN DAS VIDEO ALS KOMMENTAR PUBLIZIEREN!

https://youtu.be/djPAiEOWFQc

Meine persönliche Sicherheit ist seit dem Ausstrahlen der Reportage massiv gefährdet. Das sollte jeder wissen. Die ARD strahlte die Sendung trotz meiner schriftlichen Aufforderung, diese aus sicherheitsrelevanten Gründen nicht zu tun.

Ich würde die ARD verklagen, wenn ich die finanziellen Mitteln hätte und vielleicht mache ich das auch.

Deutschland, Heimat meiner Werte, ich bin nur dir und dem deutschen Grundgesetz gegenüber verpflichtet und nicht irgendwelchen Politikern, die kommen und gehen.

Schauen Sie sich bitte das Video an und fragen Sie Ihr Gewissen, ob es richtig ist, einen Demokraten wie mich öffentlich zu diffamieren

Und unbedingt teilen, damit viele Menschen wissen, was und wie mit politischen Gegnern umgegangen wird.

Ich persönlich, bin durch verschiedene Anzeigen und Klagen durch Anwaltskosten ziemlich am Ende. Die ständigen Unterlassungserklärungen, Drohungen und Diffamierungen rauben mir jegliche Kraft aus, vor allem die Kraft, um mich um meine Familie und meine Arbeit zu kümmern.

Vielleicht ist dieses großartige Land nicht mehr zu retten. Ich für mich weiß, wen ich am 24.09.2017 wählen werde. Aber ob das noch was ändern kann, weiß ich nicht mehr und bald will ich nicht mehr wissen. Meine Gegner sind viele weil sie alle noch bis gestern meine Freunde waren!

Dieses Land verliert jeden Tag…….die Freiheit und wer bin ich, um daran etwas ändern zu können. Ich bin als Exilant gekommen und werde als Exilant gehen.

Der Multikuluralismus ist zu einer neuen Religion geworden – und ich habe immer alle Religionen verachtet.

Verzeih mir Deutschland, ich wollte mich als „Ausländer“ nicht einmischen und dennoch habe ich mich eingemischt, aus Liebe zu dir, Du großes, liebenswürdiges Land!

https://youtu.be/djPAiEOWFQc


Quelle: Facebook-Seite von Imad Karim

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

48 Kommentare

  1. Da kann es einem wirklich das Herz zerreißen wenn man sieht wie diese
    Schwerstverbrecher mit so einem liebenswerten und aufrichtigen Menschen umgehen.
    Davon könnt IHR dreimal verfluchten Volksverräter Euch eine Riesen Scheibe abschneiden.

    Wie beschämend muss es doch eigentlich für Euch sein die IHR Euch DEUTSCH nennt und dann kommt ein guter gewissenhafter Exilant und muss eigentlich das tun was eure Aufgabe ist.

    PFUI TEUFEL, gespuckt sei auf Euch Widerlinge, IHR seid noch nicht einmal das wert
    was IHR täglich verrichtet.
    Schande über EUCH für alle Ewigkeit.

    Lieber Imad, nun schlagen diese DEPPEN und schlimmsten Volksverräter aller Zeiten wie wild um sich in ihrer verblendeten Ignoranz und Arroganz, doch sei versichert,
    bald gewinnen wir und du mein lieber Imad bist stets in den Herzen aller Patrioten und anständigen Menschen die was es trotz allem noch zu hauf hier gibt.

    WIR, und damit meine ich uns die Anständigen, vergessen nie….

  2. Ich mache mir ernsthaft Sorgen, wenn ich an die
    kommenden Wahlen denke.

    Wer Wahlen kontrollieren kann und kriminell ist –
    kann sie logischerweise auch fälschen!

    Und G E N A U . D A S wird auch geschehen !

  3. @ Globetrotter #2

    So ist es!

    Wer ein ganzes Volk ermorden will, der schreckt doch nicht vor Wahlfälschungen zurück!

    Trotzdem dürfen wir uns nicht entmutigen lassen. Der „Fall Özoguz“ ist PARADIGMATISCH für das, was hier „abgeht“:

    Irgendwelche MACHTELITEN – vermutlich aus der Globalwirtschaft („Bilderberger“) und dem anglo-zionistischen „Dunstkreis“ – haben BESCHLOSSEN, das Deutsche Volk durch unbegrenzte Masseneinwanderung „hootonmaßig“ zu VERNICHTEN.

    Klar, daß sich die MORD-ANSTIFTER selbst nicht zu erkennen geben, um der Anklage zu entgehen. Ihre „Lakaien“ aber von den Bundes-ReGIERungs-Verbrechern haben die Aufgabe ZU TESTEN, „wie weit“ sie gehen können bei der Durchführung dieses einzigartigen Völkermord-Plans, ohne daß das Volk noch rechtzeitig „aufwacht“ und sich gegen seine Mörder „erhebt“!

    Mit der Provokation der Özoguz ist nun der MAXIMALE Tiefpunkt an PROVOKATION erreicht. Denn damit wird das ganze „Integrationsgeschwafel“ als solches entlarvt: als „Blendwerk“, das vom wahren Vernichtungs-Ziel „ablenken“ soll.

    Denn die Aussage, ein Volk habe KEINE spezifische KULTUR impliziert automatisch, daß es bereits nicht mehr existiert und daß Fremde sich folglich auch gar NICHT ZU „INTEGRIEREN“ BRAUCHEN in etwas Nicht-Existentes! Denn wo KEINE Kultur ist, gibt es auch KEINE, in die man sich „integrieren“ könnte oder müßte!

    Diese „Offenbarung“ einer „Staatsministerin“ sollte jetzt die AfD viel stärker ausschlachten, um die Merkel-Junta noch zielgerichteter zu „entlarven“. Es geht diesen heuchlerischen Verbrechern schlicht nur noch darum, das Volk über die wahren Ziele der Machteliten hinwegzutäuschen, um dadurch ein „gutes Wahlergebnis“ zu erzielen. Notfalls haben diese Volksverräter wohl „freie Hand“, das Ergebnis nach Belieben zu fälschen wie seinerzeit die Kommunisten in der Ostzone.

  4. Spätestens beim verlogenen „Mauerfall“ wurde die
    Vernichtung Deutschlands so richtig in Gang gesetzt.
    Daß Moslems und Linke als „Geschwister im Geiste“
    gemeinsam auf dieses Ziel hinarbeiteten – sollte
    auch der letzte Gutmensch mittlerweile kapiert haben!

    Und wiedereinmal werden Kinder ihre Eltern fragen:
    „Wie konntet Ihr sowas zulassen“?

    (sofern überhauptnoch Kinder existieren sollten
    die solche Fragen stellen könnten!)

    Mädchen im Moslem-Bordell DÜRFEN diese Frage nicht
    stellen – und enthauptete Söhne KÖNNEN diese Frage
    nichtmehr stellen!

  5. @ Globetrotter #4

    „Daß Linke und Moslems GEMEINSAM auf dieses Ziel (die Vernichtung Deutschlands) hinarbeiten…“

    Ja, aktuelles Beispiel gefällig? Linksradikaler „ReGIERender Bürgürmüstür“ von Bürlün – einer der „10 schlimmsten Antisemiten“ auf der Welt?! Weil er die jährliche Al-Quds-Demo“ der Mohammedaner nicht verbiete?! Weil er anti-israelische Boykott-Kampagnen erlaube?!

    Ein linksgestörter Sender, der den Namen „Deutschland“ für seine Propagandakampagnen mißbraucht, barmt schon um einen linken „Genossen“:

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/antisemitismus-vorwurf-gegen-michael-mueller-das-geht-an.1013.de.html?dram;article_id=394730

  6. Die verfluchten Dreckssender wie n-tv (zbsp.) sollen verflucht sein für alle Zeiten .
    Gestern , n-tv Nachrichten :

    „Die AfD schürt die Ängste der Menschen in Deutschland“ !

    Diese Schwerverbrecher müssen für ihre Schweinereien bezahlen !
    Diese Schwerverbrecher müssen für das was sie tun hinter Gitter !
    Daß die AfD bei Umfragen bei 9% steht ist auch gelogen !
    Der ganze verlogene Dreck wie n-tv – N24 – ARD – ZDF – Tagesschau 24 –
    muß weg !
    Wo sind die jungen starken Männer die diese Sauställe mal ausmisten
    könnten ?
    80 Millionen lassen sich von so´m Pack verarschen ! Unglaublich !

    Wann wird der „Michel“ endlich wach ?

    Früher gab es mal ein Land , in dem die Lebensbedingungen unerträglich waren . Alle Bürger dieses Landes wollten es verlassen . Einigen war die Flucht gelungen . Denen die die Flucht gelang , waren überglücklich endlich frei zu sein .
    Und dann . . . . nach 25 Jahren , müssen einige feststellen , daß Sie wieder in dem gleichen Land wie früher leben . Die gleichen Zustände , die gleichen katastrophalen Bedingungen .
    Keine Meinungsfreiheit mehr . Nur noch Diffamierungen und Verleumdungen . Diktatur genau wie früher .
    Ja , damals , als dieses unerträgliche Land endlich unterging war die Freude riesengroß .
    Und heute . . . . ist nix mehr mit Freude . . . . und alle gucken nur zu und unternehmen nichts !

    Armes Deutschland !

  7. OT.
    Gerade sehe ich im TV etwas über das Houston-Unwetter,
    und frage mich spontan „warum man N U R weiße Katastrophen-Helfer dort sieht ???

    Doch als dann die Info kam:“Daß nächtliche Plünderungen
    enorm zugenommen haben“ war meine Frage beantwortet !!!

    Bin ich jetzt ein Rassist? (dann ist die Wahrheit rassistisch !)

  8. JAHRELAN WAR IMAD KARIM BESCHÄFTIGENT IN JENEN SENDERN, DIE IHN NUN ERDEIGEN WOLLEN

    _______________-

    Entschuldigung, ich kann da nicht an mich halten. Mein Hang zum Humor bricht durch…
    Hieße es denn nicht vielmehr

    „Jahrelang war Imad Karim beschäftigt in jenen Sendern, die Ihn nun entsorgen wollen.“ ?????????

    Fragen über Fragen

  9. An Imad Karim persönlich:

    Kein Angst, Herr Karim, wir holen uns unser Land zurück.
    Darin haben auch Menschen wie Sie ihren Platz.
    Für den Gang in ein Exil ist es noch zu früh.

    Ähnliches und noch viel – sagen wir – eindeutiger und schneller mußte Akif Pirincci erleben.

    Die Multikultiirren und ihre Internationalsozialismusstrategen wollen die loyalen Migranten in die Flucht treiben, weil sie wissen, daß deren Verankerung in diesem Land theoretisch zumindest nicht so stark ist, wie die der Biodeutschen und Patrioten.

    Daher sind gerade Menschen wie Sie das Angriffsziel Nummer eins dieser in den letzten Zuckungen liegenden DDR2.0.

    Bewahren Sie also Ruhe.
    Wir brauchen nun jeden Kämpfer hier in der Republik.
    Jeden, der für unser Land einzustehen bereit ist, und das haben Sie eindeutig bewiesen, daß Sie das sind.

    Vielleicht nimmt man ihnen vorübergehend das Sprachrohr weg.
    Möglich wäre alles und zuzutrauen wären diesen Irren auch alles.
    Aber das wird sich ändern.

    Suchen Sie den Verbund mit starken Gleichgesinnten und arbeiten Sie an einem Exil auf Zeit, das nicht unbedingt in Ihrer Ex-Heimat liegen sollte.

    Denn dies wäre Aufgeben und Rückzug.
    Ungarn? Oder etwas, was Ihnen nahe liegt. In Europa wäre gut.

    Wir werden sehen, wie weit die NWO-Strategen es noch treiben, die massive Vernichtung ganz Europas zu exerzieren.

    Es trifft eben nicht nur Deutschland.
    Aber Deutschland ist mit der Kanzlerinnen-Fuchtel in der Tat übel gestraft.

    Bewahren Sie ihren Mut und ihre Continuance.

    Sie sind nicht allein. 🙂

  10. @ Alter Sack 3#

    Das sehe ich genau so.
    Und genau deshalt, so bin ich überzeugt, hat sich Gauland die alte Schabracke noch mal aus der Mottenkisten gezogen und diese Provokation auf den Tisch gelegt.

    Ihre Anti-Deutschland-Bemerkung sollte vor der Wahl noch einmal durch alle Medien gejagt werden.
    Da dies auf positivem Weg nicht möglich ist, weil die Linken die Medien wie wir wissen in den Händen halten, geht es nur über einen Spießrutenlauf durch deren Hetzkampagnen gehen ein Opfer aus der AfD und Gauland hat sich tapfer freiwillige gemeldet.

    Er ist alt und weiß sehr wohl, daß seine Kräfte nicht mehr bis in die Ewigkeit vorhanden sein werden. Die neu zu formende Nach-NWO-Merkel-Republik wird er nicht mehr in der Lage sein, mitzugestalten.

    Gauland hat hier eine klare Freiwilligenhaltung für ein Himmelfahrtskommando an den Tag gelegt.

    Ich respektieren ihn dafür sehr.
    Es ist auch taktisch ein guter Zug, die Hetzmeute auf den alten Herrn loszulassen. Denn der Zuschauer, gerade die älteren Semester unter ihnen, werden damit ein sehr ungutes Gefühl erleben.

    Einen alten Menschen so zu attackieren, ist ein gesellschaftspsyhologischer Tabubruch.
    Alte Menschen genießen normalerweise Naturschutz, man sieht ihnen eine gewisse Menge von verbalem Kauderwelch gelassen nach.

    Nicht so die linke Hetzmeute, die sogar die Antifa-Aggros auf ihn körperlich losläßt.
    Bei einer Rede wurde er direkt attackiert.

    All dies wird gerade die noch unschlüssigen Senioren in eine gewisse Wut treiben, da hier mit einem alten Menschen übler und ehrrühriger Schindluder getrieben wird.

    Ich glaube, viele wählen gerade erst recht die AfD, weil sie sehen, mit welchen üblen Mitteln diese DDR2.0 arbeitet.

    Wer nicht durch eigene Erfahrung mit dem Sozialismus ohnehin auf der Pegidaseite ist, der wird es, weil es ihm reicht, seine ärmeren Kollegen beim Flaschensammeln zuzuschauen und gleichzeitig zu erleben, wie die intelligenteren Kollegen, die sich noch rüstig einsetzen können und den Mut haben, ihre Heimat zu verteidigen und ihre Meinung zu sagen, verhetzt werden.

    Mobb ist nicht Deutschland.
    Das sollte man der Generation DUMM und DOOF mal beibringen.

  11. @ Globetrotter
    Donnerstag, 31. August 2017 8:43
    2

    Ich mache mir ernsthaft Sorgen, wenn ich an die
    kommenden Wahlen denke.

    Wer Wahlen kontrollieren kann und kriminell ist –
    kann sie logischerweise auch fälschen!

    Und G E N A U . D A S wird auch geschehen !

    ——————————————-

    natürlich wird da gefälscht.
    aber auch das hat seine grenzen.
    wenn in tausenden lokalen 50% die AFD wählen und da wird dann auf 2 stellen hinter dem komma das vorausgesagte ergebnis z.b. 8,35% raus gemacht, so wird man das bemerkeln.

  12. jetzt kommt wieder die sau „fachkräftemangel“ pünktlich zur wahl.

    so soll michel drauf getrimmt werden das Michelstaat die „islamischen fachkräfte“ aus den bürgerkriegsländern schweiz, österreich, italien, spanien, ungarn, marokko etc aufnimmt.

    dazu wird noch die libysche küste geschützt, damit auch ja keine fachkraft aus der EU nach libyen eindringt um dort sozialhilfe und ein reihenhaus zu beziehen.

  13. @ Globetrotter Komm. Nr.2#

    Ja Sie haben Recht, für die kommenden BT Wahlen wird es einem Angst und Bange. Kaum ein Bürger in Deutschland hat es in all den Jahren vor dem installierten Merkelsystem für möglich gehalten, dass wir jemals solch einen absoluten Wahnsinn erleben müssen. Wir sind in der linken Diktatur einer Bananenrepuplik angekommen. Des manipulierens, inszenierens, intrigierens, zensierens,difamierens negierens,spionierens und des Abschaffens des eigenen hier angestammten,lebenden Volkes. Das im Gegensatz der Meinung von A.Özuguz (was hat sie- die Islamlobbyistin -hierin unserem Land eigentlich zu sagen??! )tatsächlich eine nahezu 1000 Jahre alte Geschichte und Kultur vorzuweisen hat.Obs denen passt oder nicht. Das landauf-Landab Geschrei um Gauland&Co. ist an den Haaren herbeigezogen, ist aber natürlich volle Absicht angesichts der Wirkung. Dies reiht sich leider nahtlos ein in die erbärmlichen Entwicklungen bei og. Imad Karim als deutschen Patrioten.

    (würde diesen ehrenwerten Mann mit seinem Engagement für unser Land sehr gerne mal persönlich kennenlernen.(MM weiss warum.)

    Von angeblichen „freien und demokratischen“ Wahlen in unserem Land sind wir inzwischen meilenweit entfernt.Vielleicht gabs diese ohnehin gar nie?
    Manipulationen und Fälschungen sind mehr denn je insebsondere in deutschland möglich.Gerade weil es der Bürger bis dto. nahezu für unmöglich hielt. Doch gerade bei dieser BT Wahl sind Tür und Tor für Manipulationen geöffnet.

    Warum werden durch/in den Medien plötzlich so gewaltig die Briefwähler aktiviert?! Natürlich..zwar auf die Bequemlichkeit und angegebliches besseres Wissen und Bildung der Brief Wähler geschoben- die wahren Gründe sind sicherlich ganz andere.

    Die Logik im besonderen ist, man will vorbauen um ab sofort jeglichen Vorkommnissen die noch passieren können, bis zum Islamterror,ect. pp. die sich weiter negativ für das Ergebnis der Wahl der etablierten Altparteien auswirken könnten, aus dem Wege zu gehen. Denn Briefwahl ist Wahl= gewählt egal was kommt. Änderung nicht mehr möglich, Letztendlich selbst Schuld- Pech gehabt. Dies kann jedoch entscheidend für die spätere Politik(politische konstellation und Parteienprogramm sein, obwohl diese u.U. doch nicht gewollt. Siehe dazu auch:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167938389/Zwei-Parteien-profitieren-besonders-von-den-Briefwaehlern.html

    Sollte das am Wahlabend ausgezählte Ergebnis immer noch nicht passen, na dann wird einfach soweit möglich getrickst.Gut, dass die AFD insbesondere bei dieser alles entscheidenden Wahl für Deutschland/Europa teilw. Überwachung gefordert hat.

    Besonders in Deutschland dachte man immer so etwas gibts bei uns nicht- doch weit gefehlt- was nebst o.g. Infos dahinter steckt- siehe:

    Betrug mit Briefwahl schon vorprogrammiert !

  14. habt Ihr gestern die schnapsnase gasgerd gesehen?

    der typ ist echt der härteste. hat er doch voller stolz verkündet das die weichenstellung um aus D ein dritte welt land zu machen, ganze allein der SPD zu verdanken ist.

    als er damals bei amtsübergabe an merkel ein auf doof gemacht hat(nur er könne kanzler), war ich schon dran zu denken der hat einen schaden im kopp.
    jetzt bin ich mir sicher.
    rein theoretisch müsste der mit kathrin Göre verheiratet sein. die hat gestern erzählt das die islamisten in deutschland radikalisiert werden. genauer gesagt sagte sie „bei uns“

  15. Beim Lesen des Artikels bekam ich feuchte Augen. Eine neue Eskalationsstufe ist erreicht, diejenigen, die bisher aufgrund ihrer Herkunft einigermaßen sicher sein konnten, nicht der medialen Vernichtungsmaschine zum Fraß vorgeworfen zu werden, haben ihren Schutz eingebüßt.

    Auch ich neige inzwischen der Ansicht zu, daß die Wahlen, genauer die Auszählung (die Wahlen sowieso), manipuliert werden. Eine merkelgewünschte Halbierung der AfD ist wahrscheinlich.

    Meine vor 6 Wochen beantragten Wahlunterlagen, immerhin 16 Seiten sorgfältig ausgefüllt, kommen nicht. Eine Nachfrage bei der Heimatgemeinde wird nicht beantwortet. Ein schlechtes Zeichen?

    Und wieder klage ich die Deutschen an, diese gott- und vernunftverlassenen Menschen, die die Abschaffung von allem, was sie jahrzehntelang so genossen haben, nicht nur zulassen, sondern eifrigst forcieren. Selbst ohne das geringste persönliche Risiko mal ein Sandkorn ins Getriebe zu werfen, dafür sind sie zu feige.

    Das zieht mich ganz schön runter, aber ich arbeite daran, einen besseren Selbstschutz zu entwickeln.

    Ich habe den Wahlomat befragt und mit allen Parteien durchgespielt. Ergebnis: AfD vor PDV vor (muß ich mich da schämen?) NPD. So, ihr linken Arschlöcher, jetzt dürft ihr mich einen Nazi rufen. Mir doch egal.

  16. NRW will jetzt reine Flüchtlingsschulen, Klassen mit 100 % Flüchtlingskindern. Der berüchtigte und linksextremistische Lehrerverband NRW schimpft von Ghettoisierung, die der Integration zuwiderlaufe. Was deutsche Kinder, eine Minderheit in einer Klasse von nicht Deutsch sprechenden Analphabeten, da noch lernen sollen, geht den Lehrern an deren Kommunistenärschen vorbei.

    Wieder klage ich die Deutschen an. Jeder Arsch, und ist er auch noch so unbedeutend, glaubt, mitmachen zu müssen.

  17. @ Elias 19#

    ok, ich versuchs, Ihrem Glauben zuliebe sozusagen:

    _________________________________

    Teil 1:

    Nun, wenn man nicht besonders philanthropisch wäre, dann könnte man auch feststellen, daß Herr Karim nun erlebt, wie sich das Leben in Deutschland für DEUTSCHE Künstler und Journalisten mit PRO-Deutschem Profil anfühlt.

    (…)ff

  18. .

    Offensichtlich schwer links-radikal-geisteskranker GEZ-Schmarotzer und HASS-ARD-LügenJournalist vom NAZI-Kriegstreiber-HASS-Piratensender und Volks-Vergifter Volksfeind-HASS-ARD greift links-brutal eine ehrenwerte russische Reporterin an und verfolgt sie links-radikal-pervers über 30 Min. lang !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=UObG8DO4JqQ

    Der offensichtlich schwer geisteskranke HASS-ARD-LügenJournalie-NAZI-GEZ-Schmarotzer von der links-radikalen NAZI-Kriegstreiber-LügenHASSpresse-NAZIS lässt seinem links-radikal-perversen Menschen-HASS freien Lauf und Pöbelt eine ehrenwerte Reporterin an, weil sie „KEINEN HASS auf ihre Nation haben will“ !!!
    .

    Einen „Griff ins Klo“ leistete sich diesmal die öffentlich-rechtliche Lügen-Nachrichtensendung -vom schwer Schuld-beladenen GEZ-Schmarotzer_Piraten-Volksmörder_Psychoterror-Sender- ZDF heute NS-Kriegstreiber. Die sind auf einen UN-Bericht gestoßen, in dem die katastrophale humanitäre Lage in verschiedenen Ländern beschrieben wird. Doch ein Land, in dem die Not am größten ist, wurde einfach –von der Schuld-beladenen links-radikalen NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-NAZIS- „vergessen“.

    Sklaverei, Terrorfinanzierung, Kriegstreiberei und Folter: all das scheint nur eine untergeordnete Rolle zu spielen –für die Schuld-überladenen links-radikal-perversen NAZI-Kriegstreiber-GEZ-Schmarotzer-, wenn es um gute Geschäfte mit den Golfstaaten geht. Doch warum drückt –die links-radikal-perverse-POlitik- von Deutschland-ReGIERung seit Jahren beide Augen zu? In der Rubrik „Geschwätz von gestern“ schauen wir uns das einmal genauer an.

    Schuld-beladener NAZI-Kriegstreiber ARD-LügenReporter bei Herr der Ringe
    https://deutsch.rt.com/programme/451-programme/47239-451-grad-ard-medien/
    .

    So wird es bald ALLEN Deutschland-Feinden ergehen, wenn sie von ihren „NEUEN Freunden Fachkräften“ zur Rechenschaft gezogen werden. Den gemütlichen BRD-Knast wollen diese links-radikal-perversen-Volksverräter ja nicht !!!

    Der Abgeordnete für die kommunistische Partei im tschetschenischen Parlament, Muhmad Askhabov wird links-brutal ermordet. „VORSICHT links-grausam“ !!!
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/56442-tschetschenischer-abgeordneter-auf-arbeitsweg-erschossen/

    So kann es auch bald den Schuld und Schande überladenen links-radikal-perversen Ober-Volksvergiftern , den links-brutalen NS-Kriegstreiber Programm-Direktoren und links-radikal-brutalen Lügen-Redakteuren von der NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-NAZIS ergehen, wenn ihre „NEUEN Freunde“ verärgert über diese links-radikal-brutalen NAZI-Lügner sind !!!

    Links-radikale, schwer Schuld-beladene „Täter in Nadelstreifen“ mit ihrem Kampf gegen Recht(s) und Ordnung, die für die links-mediale Volks-Vergiftung Deutschlands und für links-radikal-perverse NAZI-Kriegstreiberei verantwortlich sind !!!
    https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=946&bih=598&q=ard+programm+Direktoren&oq=ard+programm+Direktoren&gs_l=img.3…3882.27429.0.28118.23.23.0.0.0.0.92.1685.23.23.0….0…1.1.64.img..0.15.1197…0j0i30k1j0i8i30k1j0i5i30k1j0i24k1.65Makx7uT5c#imgrc=poaIQAAyZJxLaM:

    Der „Kampf GEGEN links“ ist OBERSTE Bürgerpflicht. Gebt den links-radikal-perversen KEINE weitere Möglichkeit mehr zum links-brutalen VölkerMORD !!!

    NUR die Rechten Menschenfreunde sind die Echten (((und die links-radikal-perversen LINKEN-VolksMÖRDER sind die Schlechten))) !!!

    NAZI=StaSi=NAZI-Bestien RAUS !!!

    .

  19. .

    Eklat in Washington: Der ehrenwerte Herr Präsident D. Trump verweigert dem Schuld-beladenen links-radikal-perversen und unfruchtbar-Kinderlosen VölkerMORD-Monstrum Merkel den Handschlag vor laufenden Kameras (weil sie offensichtlich ein Charisma wie eine links-radikale böse Wasserleiche hat) !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=YY9ep_pQqLk

    Das links-radikale Schuld-über-beladene unfruchtbar-Kinderlose VölkerMORD-Monstrum Merkel fährt herum als der ehrenwerte US-Präsident Herr D. Trump „die links-deutsche NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-Reporterin richtigerweise zutreffend als Fake News bezichtigt“ !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=06wMbO1avgQ

    Der ehrenwerte Präsident Herr D. Trump sagte zur Schuld-überladenen links-radikalen VölkerMORD_HASS-Rednerin StaSi-Merkel „Abhören – da haben wir vielleicht etwas gemeinsam“ !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=rx0kV4oElgI

    Wer dieses links-radikal-perverse VölkerMORD-Monstrum wählt, der wählt den WELT-Untergang !!! Der links-radikale Todesblick von VölkerMORD-Monstrum FremdkörperMerkel. Die schlägt hier ein wie eine links-radikale Stinkbombe von der NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen-Terroristen von den links-radikalen NAZI-Kriegstreiber-Arbeitsfront-HASS-Gewerkschaften_Menschen-Quäler !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=JGTWefUhDVs

    Der „Kampf GEGEN links“ ist OBERSTE Bürgerpflicht. Gebt den links-radikal-perversen KEINE weitere Möglichkeit mehr zum links-brutalen VölkerMORD !!!

    NUR die Rechten Menschenfreunde sind die Echten (((und die links-radikal-perversen LINKEN-VolksMÖRDER sind die Schlechten))) !!!

    NAZI=StaSi=NAZI-Bestien RAUS !!!

    .

  20. @ Adler
    Donnerstag, 31. August 2017 18:45
    25

    NAZI=StaSi=NAZI-Bestien RAUS !!!

    ——————————

    die gleichung ist wirklich problematisch.

    klar sind viele reGIERende nachfahren der SS bzw N.
    Und sie sind akt sehr schädlich für Deutsche

    allerdings war adolf rein technisch gesehen auch ein N. Er war aber – was inzwischen alle wissen sollten – der letzte führer der gutes für das D-Volk wollte.

    somit beisst sich das im direkten sinn.
    natürlich kann man das mit dem zeitablauf alles relativieren. die zeiten ändern sich halt. und raider heisst jetzt twixx. Oder heisst es wieder raider?
    ist alles nicht einfach.
    und leute die morgens zur arbeit 1h im stau stehen und sonst sich nur in fussball auskennen interessiert das eh nicht. besser gesagt, die wissen das garnicht 🙂

  21. Onkel Dapte 17

    bekam ich feuchte Augen.
    Auch mir erging es so.
    Alle Biodeutschen die nicht diese Liebe zu unserem Land und die dadurch entstehenden Repressalien auf sich nehmen, wie Imad Karim, sollen sich vor diesem Mann in Grund und Boden schämen.
    Die große Tragik in unserem Volk ist, die von den Medien geschaffene Spaltung aufgrund einer nicht den Tatsachen entsprechenden Aufklärung. Manche zweifeln und wollen auch die wahren Tatsachen nicht wahrhaben, weil es ihnen n o c h zu gut geht. Die Spaltung geht durch Freunde, Bekannte, Verwandte, ja sogar Ehepartner sowie auch Kinder gegen Eltern.
    Jüngstes Beispiel: Wenn das stimmt, will angeblich die Tochter von Herrn Gauland ihren eigenen Vater wegen seiner berechtigten Äußerung bezüglich Özoguz im Altenheim „entsorgen“ (verbal).
    Da erinnere ich mich an die Schrift in Micha 7, 2 a….
    „Die frommen Leute sind weg in diesem Lande und die Gerechten sind nicht mehr unter den Leuten (Gesetzlosigkeit) ihre Hände sind geschäftig, Böses zu tun. Der Fürst und der Richter fordern Geschenke. Die Gewaltigen reden nach ihrem Mutwillen um Schaden zu tun, und drehen“ wie sie wollen. Niemand glaube seinem Nächsten, niemand verlasse sich auf einen Freund! Bewahre die Tür deines Mundes vor der, die in deinen Armen schläft! Denn der Sohn verachtet den Vater, die Tochter widersetzt sich der Mutter, die Schwiegertochter ist wider die Schwiegermutter, und des Menschen Feinde sind seine eigenen Hausgenossen.
    Bekommen wir wieder so eine Zeit oder haben wir die schon?

  22. @ eagle1
    es gibt wirklich Behinderungen gegen DIESEN Blog; Beispiel: wenn ich einen Artikel lesen will, kann ich ihn nicht herunter laden; ich muss 2, 3, ja bis 8 mal versuchen bis es klappt! Das ist bei den anderen vier Blogs, die ich regelmässig lese, nicht der Fall. Also liegt es nicht an meinem Gerät.
    Ich glaube nicht, dass Sie gesperrt sind – warum sollten Sie es sein?

  23. @ Elias 29#

    Gesperrt ist wohl technisch ein ungeschickt gewähltes Wort.
    Eher in einer Art von möglicherweise völlig unabsichtlichen Fangschaltung, die vorab mitliest? Falls es sowas gibt.
    Keine Ahnung.

  24. Fortsetzung: auch hier geht wieder nur ein 4-Zeiler durch –

    Jedesmal, wenn ich einen wirklich mehr durchgearbeiteten Text einstellen will, in letzter Zeit ist das etwa seit 2 Monaten so, dann geht er ums Verrecken nicht durch.
    Nur zwei Zeilen dann nix mehr.

  25. Es gehen jedenfalls auch jetzt immer nur Textfragmente durch, nie längere Zusammenhänge, auch nicht über etwa 20 Zeilen, was bei anderen Kommentaren ohne weiteres möglich ist.

  26. Ha, das Wort „Maasi“ scheint diesem System nicht zu gefallen.
    Tatsache, der Textteil ging jetzt 12 Mal nicht durch.

  27. @ eagle 1 kom. 31/32 un d andere.
    mir ist dies auch schon passiert da ich ohnenhin zu 80% immer längere Texte schreibe. Plötzlich sind manche auch verschwunden. Habe schon mal vor Kurzem bei MM nachgefragt – ob es an dem eingebauten „WordPress- Metatacks Suchmaschinen Wortglaubzwischenfilter“ liegt. Spass beiseite -aber, man kann heutzutage nie wissen, wenn irgendetwas plötzlich nicht mehr IT funktioniert das vorher reibungslos ging,dann hört man manchmal die Flöhe husten. Oder besser gesagt, man hat schon das Gefühl einer leichten Paranoia, dass schon die Augen der Kahane- Schergen von Maas und Co. auf dem Bildschirm auftauchen. Obwohl wir al kritiker ganz harmlos sind.m,selbst in Venezuela könnten die Texte durchgehen. Die linke Antifa links unten&Co. ist da ganz anders drauf und trotzdem wird sie vom Mainstream gestreichelt bis der Arzt kommt. (naja derzeit aus durchschaubaren Ablenkungsgründen von deMissere etwas weniger.

    Übrigens bin seit ichweissnichtmehrwielange auf „Mod“. – nicht einmal MM kann sichs erklären. Jetzt interessiert es mich nicht mehr. Ich schreibe einfach. Die langen Texte inzwischen allerdings vorher auf eine andere Seite.Diese transferiere ich dann auf den Blog.Funktioniert meistens und der Stress des „schwarzen Loch“ entfällt.
    LG nach Bayern aus BW s+h

  28. @ eagle1 #30+31+32

    Hallo eagle1 🙂

    Das kann auch Browser und BS bedingt sein denn ich habe diese Probleme nicht.

    Ich benutze Linux(hier kann man auch sehr viel mit dem Terminal arbeiten, für geübte versteht sich) und Opera mit noch ein paar verschiedene Sicherheitseinrichtungen wie z.b. VPN usw.
    Mehr möchte ich nicht verraten zwecks den „Spionen„ 😉

    LG
    Didgi

    PS. Von Wintendo + FF kann ich nur abraten….meine Erfahrungen….

  29. @ schwabenland-heimatland 35#

    Danke für Ihre unterstützende Aufklärung.
    Nein, Paranoia ist das eher nicht.
    Ich bin ganz entspannt, denn ich bin mir absolut keiner Schuld bewußt.

    Die Äußerungen von Wut einer anderen Person gegenüber, sofern sie nicht unter den Beleidigungsparagraphen fallen, sind alle legal, jedenfalls solange, bis die Maasi dazu eine andere Gesetzeslage erzeugt.

    Das ist derzeit NOCH nicht der Fall.

    Sie haben Recht, Ihnen ergeht es viel schlimmer, was das ständige Wegblubbern von Texten angeht.

    Den besagten Text hatte ich extern entworfen.
    Wollten ihn dann reinkopieren, aber ab SENDEN ging nichts mehr außer dem „Zahnrand“-Symbol auf der Leiste. Zig mal…
    Eigentlich schade, ich hatte eine Parallele von Christa Wolfs Erzählung „Kassandra“ und der Situation von Herrn Karim entworfen.

    🙂

  30. @ Didgi 36#

    🙂
    Danke für die Tipps. Ja, FF ist Soros hatte ich irgendwo gelesen.
    Ich werde mal einen anderen Browser ran lassen. Mal sehen, obs besser wird.

    Bis vor 2 Monaten etwa gab es solche Probleme gar nicht.

  31. @ Elias 37#

    🙂 Grinz.

    Sie gehören ja auch zur Heerschar des Herrn. Da gibts solche Probleme natürlich nicht. Den Seinen gibts der Herr im Schlaf.

  32. Neuer Versuch:

    – – – – –

    Nun, wenn man nicht besonders philanthropisch wäre, dann könnte man auch feststellen, daß Herr Karim nun erlebt, wie sich das Leben in Deutschland für DEUTSCHE Künstler und Journalisten mit PRO-Deutschem Profil anfühlt.

    Die meisten erhalten nicht einmal eine Praktikumsstelle für irgendwas hier in ihrem eigenen Land, was sie vielleicht beruflich mal lernen wollen. Geschweige denn in solchen Traumberufsprofilen wie Medientechnik, Kunst, Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit etc.

    Lange genoß Herr Karim gewissermaßen die allgegenwärtige Ausländerprotektion der Linksmedien, der linken Multikulturalisten und was er nicht mehr versteht, das ist die Irrationalität eben der Linken, für deren Seite er lange gedacht und gearbeitet hatte.

    Herr Karim hatte den Sozialismus und sein wahres Gesicht, wie mm es zu Hauf deutlich beschreibt, nie erkannt und ist gerade dabei, es kennen zu lernen. Was er allerding gut kennt, das ist der Islam. Seine Warnungen diesbezüglich sollte man sehr ernst nehmen.

    Ich kenne viele junge DEUTSCHE, auch solche mittleren Alters, die trotz vorhandenem Talents und Interesses NIE irgendeine Chance hatten, einen der begehrten „Türöffner“-Jobs zu erhalten.

    In dem Video, dies nur am Rande, wird wiederum deutlich, daß Herr Karim diese Chancen auf Weiterbildung durchaus im Sinne der Asylindustrie vergibt, dort wo es ihm möglich ist.

    Dagegen ist nichts zu sagen. Ich stelle es nur fest.
    Er sitzt zwischen den Stühlen und der ursprünglich linksliberal eingestellte Herr Karim lernt nun gerade die Segnungen des sozialistischen Linksstaates in voller Ausprägung kennen und er ist verwundert. Hatte sich doch der linke Traum damals viel cooler und schöner angefühlt, als die staatlich organisierte Realität von Antifa, NWO-Killer- und Schlägertrupps, rotlackierter SA und gezielten Hetz- und Rufmordkampagnen von Oben.

    Es ergeht ihm gerade wie der Titelfigur „Kassandra“ in der Erzählung von Christa Wolf.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kassandra_(Christa_Wolf)

    Dort erlebt die am Hofe lebende Prinzessin und Tochter des trojanischen Königs Priamos und der Hekabe, damit Schwester von Hektor, Polyxena, Paris und Troilos sowie Zwillingsschwester von Helenos, einen schrittweise sich vor ihren Augen vollziehenden Machtwechsel am Hofe in Troja.

    Kassandra lernt irgendwann eine kleine in den Bergen verschanzte Widerstandsgruppe kennen und ist immer noch nicht in der Lage zu erkennen, daß diese die vollen Konsequenzen aus der repressalen Situation gezogen haben.

    Grund für ihre Realitätsblindheit ist die Tatsache, daß Kassandra unterbewußt nicht bereit ist, auf ihre Privilegien zu verzichten, die sie als Prinzessin gewohnt war.

    Dies wäre aber nötig, um Widerstand realisieren zu können.
    Christa Wolf, die Autorin, interpretiert und sieht in diesem inneren Widerspruch der Titelheldin Kassandra den Grund für deren „Seherinnenanfälle“, einer Symptomatik von Schizophrenie.

    Interessant zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang natürlich noch die Tatsache, daß Christa Wolf zum Zeitpunkt der Entstehung dieser Erzählung eine DDR-Autorin war.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christa_Wolf

    Sie wußte, was Gesinnungsdiktatur bedeutet und hat diese fein säuberlich herausfilettiert. Den gesamten schleichenden Prozeß einer Gesellschaftsumformung, exakt so einer, wie wir sie gerade unter der BUNDESFUCHTEL erleben.

    Herr Karim steht noch nicht in dieser Phase der Erkenntnis.
    Er ist irritiert.
    Er war immer privilegiert, als Vorzeige-Intellektueller der Multikulturalisten.

    Nun, da er sich offen gegen deren Agenda stellt, erlebt er den ganz normalen Wahnsinn, dem tausende DEUTSCHER dauerhaft schon immer in Form von Mobbing und systematischem Versagen von Privilegien oder auch nur Gleichberechtigung im eigenen Land ausgesetzt sind.

    Und dies schon zu Zeiten, als es Herrn Karim noch sehr sehr gut hier bei uns ging und er mit Auszeichnungen überhäuft wurde.

    Dies soll keineswegs eine Ablehnung seiner Arbeit oder Person sein.
    Im Gegenteil, ich versuche, ihn auf den inneren Widerspruch in dieser Entwicklung hinzuweisen, und ihm möglicherweise eine Erklärung für seine Verwirrung zu liefern, wenn er diese sehen will.

    In dem Erzählung „Kassandra“ fällt irgendwann während einer ihrer Schizophrenieanfälle, wo sie zurückgezogen in den Bergen bei dieser Widerständlergruppe tobt, der Satz von Seiten eines Anführers des Widerstandes:

    „So strafst Du jene nicht.“

    Ich kann diese Erzählung nur JEDEM empfehlen, der aus privilegierten Verhältnissen stammt und mit der Ödnis der Realität in Kontakt gekommen ist und der versucht, sein inneres Dilemma zu überbrücken. Anderen Interessierten natürlich auch.

    Herr Karim sieht nun etwas, was ich als Deutscher schon seit Jahrzehnten kenne und dies in meinem eigenen Land.

    Vor meinen Augen werden deutlich Unfähigere, die bestimmte Multikulturalisten-Kriterien für deren Propagandazwecke teilweise erfüllen, in Positionen gehievt, die sie weder füllen noch erfüllen können.

    Daher auch das stetige hilflose Gewabere in unserer Führungsriga.
    Dort sitzen kaum noch fähige Köpfe.

    Ausnahme sind die technischen Fächer.
    Aber auch dort wird fleißig islamisiert.

    Herr Karim wirkt zunehmend panisch und ängstlich und man hat ihm erfolgreich Angst einjagen können.
    Der viel primitiver gestrickte Akif Pirincci hat natürlich diesbezüglich bessere Voraussetzungen für Sturheit, als Herr Karim, aber auch diesem wurde erfolgreich solange vor den Bug geballert, bis er sich trotz vorhandener Finanzmittel ganz aus Deutschland und diesem Gezeter zurückziehen wollte. Akif bekam Unterstützung vom Verleger und Autor Kubitschek.

    Ich hoffe, daß auch Herr Karim seinen Weg in eine starke Gruppe findet, dazu muß er allerdings noch einen Schritt weiter gehen und seine Diffamierung gegenüber Herrn Höcke überdenken.

    Denn Herr Karim, jetzt erleben Sie ja gerade, wie sich solche gezielten Diffamierungskampagnen der MSM in Deutschland anfühlen und mit welchen miesen Tricks und Lügen sie vollzogen werden. Ihrem Video nach zu urteilen wurden Sie übel über den Tisch gezogen und in eine Falle gelockt, und dies auch noch von einem alten Freund, der Ihnen viel verdankt hatte.

    Vielleicht versuchen Sie es mal mit einer Überprüfung all ihrer Denkaxiome, insbesondere auch mit denen ihrer linken Vergangenheit.

    Ich empfehle wie gesagt die nachdenkliche und gründlich-analysierende Lektüre der Erzählung der NICHTLINKEN DDR-Schriftstellerin Christa Wolf „Kassandra“.

  33. @ eagle1 #39

    Gerngschea 😉

    Und viel Erfolg, wird schon klappen.
    Immer positiv denken wenns auch manchmal schwerfällt.

    Und senden wir mal ein Stoßgebet für unseren werten Kettenraucher
    und hoffen mal nur das Beste.

    Gute Nacht werte Patrioten
    und Euch allen einen schönen Freitag
    und hoffen wir das unsere lieben „Goldstücke„
    ihre Füße stillhalten und kein Blödsinn machen.
    Obwohl man das so nie genau weiß.

    Frei nach Yoda: Ungewiss die Zukunft ist…..

    LG
    Didgi

  34. @ Didgi 42#

    Ebenfalls eine gute Nach und ein (bei uns regnets) ruhiges und entspanntes Wochenende.
    Ja, hoffen wir das Beste für unseren werten Kettenraucher.

  35. Noch ein Versuch: neuer Tag, neues Glück

    —-

    Nun, wenn man nicht besonders philanthropisch wäre, dann könnte man auch feststellen, daß Herr Karim nun erlebt, wie sich das Leben in Deutschland für DEUTSCHE Künstler und Journalisten mit PRO-Deutschem Profil anfühlt.

    Die meisten erhalten nicht einmal eine Praktikumsstelle für irgendwas hier in ihrem eigenen Land, was sie vielleicht beruflich mal lernen wollen. Geschweige denn in solchen Traumberufsprofilen wie Medientechnik, Kunst, Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit etc.

    Lange genoß Herr Karim gewissermaßen die allgegenwärtige Ausländerprotektion der Linksmedien, der linken Multikulturalisten und was er nicht mehr versteht, das ist die Irrationalität eben der Linken, für deren Seite er lange gedacht und gearbeitet hatte.

    Herr Karim hatte den Sozialismus und sein wahres Gesicht, wie mm es zu Hauf deutlich beschreibt, nie erkannt und ist gerade dabei, es kennen zu lernen. Was er allerding gut kennt, das ist der Islam. Seine Warnungen diesbezüglich sollte man sehr ernst nehmen.

    Ich kenne viele junge DEUTSCHE, auch solche mittleren Alters, die trotz vorhandenem Talents und Interesses NIE irgendeine Chance hatten, einen der begehrten „Türöffner“-Jobs zu erhalten.

    In dem Video, dies nur am Rande, wird wiederum deutlich, daß Herr Karim diese Chancen auf Weiterbildung durchaus im Sinne der Asylindustrie vergibt, dort wo es ihm möglich ist.

    Dagegen ist nichts zu sagen. Ich stelle es nur fest.
    Er sitzt zwischen den Stühlen und der ursprünglich linksliberal eingestellte Herr Karim lern nun gerade die Segnungen des sozialistischen Linksstaates in voller Ausprägung kennen und er ist verwundert. Hatte sich doch der linke Traum damals viel cooler und schöner angefühlt, als die staatlich organisierte Realität von Antifa, NWO-Killer- und Schlägertrupps, rotlackierter SA und gezielten Hetz- und Rufmordkampagnen von Oben.

    Es ergeht ihm gerade wie der Titelfigur „Kassandra“ in der Erzählung von Christa Wolf.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kassandra_(Christa_Wolf)

    Dort erlebt die am Hofe lebende Prinzessin und Tochter des trojanischen Königs Priamos und der Hekabe, damit Schwester von Hektor, Polyxena, Paris und Troilos sowie Zwillingsschwester von Helenos, einen schrittweise sich vor ihren Augen vollziehenden Machtwechsel am Hofe in Troja.

    Kassandra lernt irgendwann eine kleine in den Bergen verschanzte Widerstandsgruppe kennen und ist immer noch nicht in der Lage zu erkennen, daß diese die vollen Konsequenzen aus der repressalen Situation gezogen haben.

    Grund für ihre Realitätsblindheit ist die Tatsache, daß Kassandra unterbewußt nicht bereit ist, auf ihre Privilegien zu verzichten, die sie als Prinzessin gewohnt war.

    Dies wäre aber nötig, um Widerstand realisieren zu können.
    Christa Wolf, die Autorin, interpretiert und sieht in diesem inneren Widerspruch der Titelheldin Kassandra den Grund für deren „Seherinnenanfälle“, einer Symptomatik von Schizophrenie.

    Interessant zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang natürlich noch die Tatsache, daß Christa Wolf zum Zeitpunkt der Entstehung dieser Erzählung eine DDR-Autorin war.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christa_Wolf

    Sie wußte, was Gesinnungsdiktatur bedeutet und hat diese fein säuberlich herausfilettiert. Den gesamten schleichenden Prozeß einer Gesellschaftsumformung, exakt so einer, wie wir sie gerade unter der BUNDESFUCHTEL erleben.

    Herr Karim steht noch nicht in dieser Phase der Erkenntnis.
    Er ist irritiert.
    Er war immer privilegiert, als Vorzeige-Intellektueller der Multikulturalisten.

    Nun, da er sich offen gegen deren Agenda stellt, erlebt er den ganz normalen Wahnsinn, dem tausende DEUTSCHER dauerhaft schon immer in Form von Mobbing und systematischem Versagen von Privilegien oder auch nur Gleichberechtigung im eigenen Land ausgesetzt sind.

    Und dies schon zu Zeiten, als es Herrn Karim noch sehr sehr gut hier bei uns ging und er mit Auszeichnungen überhäuft wurde.

    Dies soll keineswegs eine Ablehnung seiner Arbeit oder Person sein.
    Im Gegenteil, ich versuche, ihn auf den inneren Widerspruch in dieser Entwicklung hinzuweisen, und ihm möglicherweise eine Erklärung für seine Verwirrung zu liefern, wenn er diese sehen will.

    In dem Erzählung „Kassandra“ fällt irgendwann während einer ihrer Schizophrenieanfälle, wo sie zurückgezogen in den Bergen bei dieser Widerständlergruppe tobt, der Satz von Seiten eines Anführers des Widerstandes:

    „So strafst Du jene nicht.“

    Ich kann diese Erzählung nur JEDEM empfehlen, der aus privilegierten Verhältnissen stammt und mit der Ödnis der Realität in Kontakt gekommen ist und der versucht, sein inneres Dilemma zu überbrücken.

    Herr Karim sieht nun etwas, was ich als Deutscher schon seit Jahrzehnten kenne und dies in meinem eigenen Land.

    Vor meinen Augen werden deutlich Unfähigere, die bestimmte Multikulturalisten-Kriterien für deren Propagandazwecke teilweise erfüllen, in Positionen gehievt, die sie weder füllen noch erfüllen können.

    Daher auch das stetige hilflose Gewabere in unserer Führungsriga.
    Dort sitzen kaum noch fähige Köpfe.

    Ausnahme sind die technischen Fächer.
    Aber auch dort wird fleißig islamisiert.

    Herr Karim wirkt zunehmend panisch und ängstlich und man hat ihm erfolgreich Angst einjagen können.
    Der viel primitiver gestrickte Akif Pirincci hat natürlich diesbezüglich bessere Voraussetzungen für Sturheit, als Herr Karim, aber auch diesem wurde erfolgreich solange vor den Bug geballert, bis er sich trotz vorhandener Finanzmittel ganz aus Deutschland und diesem Gezeter zurückziehen wollte. Akif bekam Unterstützung vom Verleger und Autor Kubitschek.

    Ich hoffe, daß auch Herr Karim seinen Weg in eine starke Gruppe findet, dazu muß er allerdings noch einen Schritt weiter gehen und seine Diffamierung gegenüber Herrn Höcke überdenken.

    Denn Herr Karim, jetzt erleben Sie ja gerade, wie sich solche gezielten Diffamierungskampagnen der MSM in Deutschland anfühlen und mit welchen miesen Tricks und Lügen sie vollzogen werden. Ihrem Video nach zu urteilen wurden Sie übel über den Tisch gezogen und in eine Falle gelockt, und dies auch noch von einem alten Freund, der Ihnen viel verdankt hatte.

    Vielleicht versuchen Sie es mal mit einer Überprüfung all ihrer Denkaxiome, insbesondere auch mit denen ihrer linken Vergangenheit.

    Ich empfehle wie gesagt die nachdenkliche und gründlich-analysierende Lektüre der Erzählung der NICHTLINKEN DDR-Schriftstellerin Christa Wolf „Kassandra“.

  36. eagle1,

    sollte eine feindliche Macht dahinter stehen, können Sie stolz auf sich sein, denn diese Unbekannten haben Sie wegen Ihrer Intelligenz, Ausdrucksfähigkeit, Sachlichkeit und wegen Ihrem einnehmenden Wesen als den „gefährlichsten“ Blogger hier identifiziert. Demzufolge werden Sie womöglich immer öfter Schwierigkeiten bekommen, Ihre in aller Regel großartigen Texte hier einzustellen.

    Stellen Sie sich vor, es wurde extra für Sie ein Maasi-Mann beauftragt. Wie fühlen Sie sich da?

  37. @ 17

    Onkel Dapte

    Lieber Onkel Dapte,

    Die einzigste Wahl die uns nicht betrügt,uns nie wieder belügt und manipuliert,ist die Wahl der diesmal korrekt und megagenau platzierten Aktentasche.
    LG

  38. @ Onkel Dapte 44#

    Grinz. 🙂 so viele Blumen auf einem Haufen?

    Das ist aber jetzt wirklich übertrieben, werter Mitstreiter.

    Und wenn, dann hätte ich Recht mit meiner Einschätzung, daß die von der Maasi allesamt verplante Anfänger sind.

    _____________________

    Gut, ich versuche mal, den Grundgedanken in Sachen Karim zusammenzubasteln.

    Christa Wolf stellt in ihrer Erzählung “ Kassandra“ einen schleichenden Regimewechsel in allen klassischen Phasen dar.
    Als DDR-Schriftstellerin weiß sie, wovon sie spricht.

    Kassandras Seherinnenanfälle definiert sie als Schizophrenieanfälle aufgrund von Realitätsverweigerung.
    Kassandra, die Prinzessin von Troja ist privilegiert aufgewachsen und will/kann diese Privilegien nicht loslassen.

    Sie trifft, da sie richtig analysiert, irgendwann auf eine Gruppe Widerständler, die sich in den Bergen verstekt haben.

    Der Anführer klärt sie über die Beschaffenheit ihrer Anfälle auf:

    „So strafst Du jene nicht.“

    Karim ist verwundert, verwirrt und verschreckt.
    Er nimmt zum ersten Mal wahr, daß sein linksaffines Weltbild ein Privileg innerhalb einer Linksgesellschaf war und wird mit seiner Matrix konfrontiert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kassandra_(Christa_Wolf)

Kommentare sind deaktiviert.