MACHEN SIE MIT BEI DER KAMPAGNE: „Wir werden Angela Merkel zur Verantwortung ziehen!“

.

AUF
www.abgeordneten-check.de 
WURDE EINE WICHTIGE KAMPAGNE GESTARTET, DIE JOUWATCH UND DER MICHAEL-MANNHEIMER-BLOG GERNE UNTERSTÜTZEN.

Merkel hat wie keine Kanzlerin  vor ihr – vmtl. nicht einmal Hitler – sich über das Gesetz gestellt. Sie hat tausendfach deutsche und internationale Gesetze und Verträge gebrochen – und den Rechtsstaat Deutschland ruiniert. Sie konnte dies nur, weil der Bundestag keine Opposition mehr hat. Alle Altparteien ziehen am selben Strang.

Ihre Gesetzesbrüche sind bekannt: Hunderte Verfassungsrechtler haben gegen Merkel Anzeigen erwirkt. Keine einzige Anzeige ist angenommen worden.

DAS AUSBLEIBEN EINES KONSTRUKTIVEN MISSTRAUENSVOTUM  GEGEN MERKEL SEITENS DER BUNDESTAGSABGEORDNETEN MACHG DEN GESAMTEN BUNDESTAG ZU HELFERSHELFERN DER MERKLICHEN GESETZESBRÜCHE 

Längst hätte der Bundestag gegen Merkel das Mittel des “konstruktiven Misstrauensvotum” erwirken müssen. Das wäre seine Pflicht. doch er tat das nicht. Damit haben sich sämtliche Bundestagsabgeordneten der Beihilfe massiver Rechtsbrüche mitschuldig gemacht.

PACKEN WIR´S AN!

Es ist an der Zeit, dass wir, das Volk, dieses Problem selbst an”pack”en. Bislang haben sich über 420.000 Deutsche an dieser Petition beteiligt.

  • Machen auch Sie mit.
  • Werden Sie aktiv gegen die Umwandlung des deutschen Rechtsstaat in eine sozialistische Diktatur.
  • Genau dies geschieht derzeit –
  • und wird von den Systemmedien verschwiegen, die sich, weil selbst überwiegend links, stillschweigend hinter Merkel und ihren
  • Kurs des größten Völkermords der Weltgeschichte – des Völkermords an den Deutschen und an den anderen weißen Europäern – stellen.

Unterzeichnen Sie diese Petition. Worauf warten Sie? Es wird uns niemand zur Hilfe kommen! Wir Deutsche sind – wie so oft – allein auf uns selbst gestellt.

Michael Mannheimer, 1.9.2017

***

 

Kampagne: Wir werden Angela Merkel zur Verantwortung ziehen!

Auf www.abgeordneten-check.de wurde eine wichtige Kampagne gestartet, die JouWatch (und der Michael-Mannheimer-Blog) gerne unterstützen.

PETITION

Wir fordern, dass ein Untersuchungsausschuss im deutschen Bundestag eingesetzt wird, der die Fehlentscheidungen und Rechtsbrüche der Regierung Merkel aufarbeitet. Insbesondere sollen die Hintergründe der Entscheidung der Bundeskanzlerin vom September 2015 untersucht werden, die Grenzen nicht länger zu kontrollieren. Das ist einer der größten Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Zu diesem Zweck sollen der relevante Email-Verkehr und die SMS-Nachrichten der Bundeskanzlerin, die Protokolle und alle sonstigen verfügbaren Dokumente des Kanzleramtes und der Ministerien veröffentlicht und die an der Entscheidung Beteiligten als Zeugen vernommen werden. Die Bundeskanzlerin und andere politische Verantwortliche müssen sich für ihr Handeln politisch und juristisch – auch strafrechtlich – verantworten.

HINTERGRUND

Das Grundgesetz sieht vor, dass niemand Anspruch auf Asyl besitzt, der aus einem sicheren Drittstaat einreist. Das Dublin-Abkommen sieht vor, dass ein Asylantrag dort gestellt werden muss, wo ein Flüchtling zuerst den Boden der EU betritt. Das war bei keinem der sogenannten Flüchtlinge der Fall, die im Herbst 2015 über die Österreichische Grenze kamen. Sie waren fast alle illegale Einwanderer. Angela Merkel hat sich wegen Förderung illegaler Einwanderung im Millionenmaßstab zu verantworten.

Die Entscheidung, die Verfassung und die europäischen Verträge auszusetzen, erfolgte ohne Zustimmung des Bundestages auf dem Weg der „Selbstermächtigung“. Das ist einer der größten politischen Skandale der deutschen Nachkriegszeit, dieser muss aufgearbeitet und die Hintergründe offen gelegt werden. So etwas darf nicht wieder passieren. Zu diesem Zweck muss ein Untersuchungsausschuss eingesetzt werden, der alle Beweise zusammenträgt. Auch strafrechtliche Konsequenzen müssen geprüft werden.

Ein Vorbild dafür ist der Watergate-Ausschuss, der in den USA die Machenschaften des US-Präsidenten Richard Nixon untersuchte

Dieser erstellte zwischen 1973 und 1974 einen 1250 Seiten umfassenden Bericht über die Rechtsverstöße der damaligen US-Regierung. Aufgrund der Arbeit des Ausschusses begann der US-Kongress das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Richard Nixon, welches unmittelbar zu seinem Rücktritt führte. Aufgrund der Informationen, die der Watergate Ausschuss damals zu Tage förderte, wurden 40 Regierungsbeamte entlassen und viele von Nixons Beratern wegen Behinderung der Justiz und anderer Verbrechen verurteilt.

Hier können Sie unterzeichnen (bislang wurden 420.058 Teilnehmer verzeichnet):

.

Zu diesem Thema gibt es noch einen sehr interessanten offenen Brief von Dr. Penner an Herrn Fischer:

Sehr geehrter Herr Professor Fischer,

unter „Entsorgung“ ist die Entfernung aus dem eigenen Einflußbereich zu verstehen. Um das Entsorgte braucht man sich nicht mehr zu sorgen. Hinweise auf Fakten sind keine Volksverhetzung. Wie man hört, wurden die Berliner Weihnachtsmorde durch einen Moslem aus religiösen Motiven verübt, die durch den Koran gerechtfertigt werden können *. Der Koran ist das Grundsatzprogramm des Islam. Man hört immer wieder von Religionsfreiheit, die jedoch gesetzwidriges religiöses Verhalten nicht erlaubt.

Sie haben Strafantrag gestellt gegen einen deutschen Politiker, der den demokratischen Rechtsstaat gegen die Diktatur des Islam verteidigt und eine Abneigung gegen Kinderehen hat. Der Bundestag hat in der Tat die „Ehe für Alle“ zugelassen.

Als seinerzeit die CDU-Vorsitzende den Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann ohne plausible Begründung „entsorgte“, regte sich seltsamerweise kein Widerstand.
Kriminelle Moslems werden mit teurem Geld „entsorgt“ und ausgeflogen, sind aber wahrscheinlich am nächsten Tag schon wieder da. Es gibt in Deutschland an die tausend „Gefährder“ und „Relevante“ **, die in Freiheit leben. Wann entgleist der nächste Zug?

Gegen die CDU-Vorsitzende laufen über tausend Strafanträge***, gegen den AfD-Vorsitzenden nur einer.

In einem Rechtsstaat ist damit die Bundestagswahl eigentlich schon entschieden. Daß die Strafanträge gegen die CDU-Vorsitzende nicht haltlos sind, bestätigt das Gutachten von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio. Dieses Gutachten dürfte als Begründung für einen Antrag auf Amtsenthebung der CDU-Vorsitzenden ausreichen.

Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

www.fachinfo.eu/fi033.pdf

** (http://www.focus.de/politik/videos/thomas-de-maiziere-zahl-der-gefaehrder-so-hoch-wie-nie-zuvor_id_5919932.html)

*** http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nachrichten-am-morgen-die-news-in-echtzeit-a-1164336.html)

 


Quelle:
http://www.journalistenwatch.com/2017/08/31/33375/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

57 Kommentare

  1. Dieser Untersuchungsausschusssollte Auch die FRAKTIONSCHEFs der Linken Bundestagsparteien und die BUNDESMINISTER Untersuchen und Verfologen !!

    Und auch dass Verhalten der EU in seinem Sachverhalt sollte in diesem Untersuchungsausschusssollte Überprüft werden !!

  2. Dieser Untersuchungsausschusssollte Auch die FRAKTIONSCHEFs der Linken Bundestagsparteien und die BUNDESMINISTER Untersuchen und Verfolgen !!

    Und auch dass Verhalten der EU in seinem Sachverhalt sollte in diesem Untersuchungsausschusssollte Überprüft werden !!

    Die werden dass, dieses Alle Mann Ausgefressen haben !!

  3. Habe diese Petition schon vor einiger Zeit unterschrieben. Jeder Bürger, der möchte, dass die Merkel-Diktatorin für ihre Rechtsbrüche zur Rechenschaft gezogen wird, muss die AfD wählen. Nur diese Partei setzt sich für einen Untersuchungsausschuss ein.

  4. artikel:
    ….Merkel hat wie keine Kanzlerin vor ihr – vmtl. nicht einmal Hitler – …

    —————————————

    abgesehen das wir noch nie eine kanzlerin hatten find ich den vergleich mit hitti sagen wir mal „abenteuerlich“(das gemeinte wort wäre zu hart)

    hitti hat lt allg wissen zu 100% zu deutschen menschen gestanden
    so viel ich weiss ist das auf der ganzen welt in souerainen ländern der normale verhalt

  5. — OT —

    die ganze welt ist in aufregung. (eigentlich nur unsere verräterreGIERung und Z-medien)

    2 deutsche sind in der türkei inhaftiert.

    Soso, also 2 deutsche.
    ich sage mal, es sind 2 kurden die sich den deutschen pass erschlichen haben um ihr werk zu treiben.
    ein souverainer staatsmann wird das aber nicht zulassen, das treiben…

    ps: leider verstehen das in linksgerichteten foren wieder nur ganz wenige. aber immerhin ein paar.

  6. —- OT —

    kaposchulz will noch mehr kostenlose kitaplätze.

    was wieder mindestens 50% der michels nicht verstehen, ist, dass es eine logische folge ist wenn 75% der neugeborenen migranten sind.
    hätte er das auch für biodeutsche verlangt? Neeeeee :-))

    aber auch das werden die biodeutschen grossmütter jetzt ganz lieb finden vom kapo und ihren männern die hölle heiss machen das kapo doch besser ist als andere

    im reinfallen sind die deutschen geübt.

  7. wo ist eigentlich die liste von den ganzen preisen die angie schon eingeheimst hat. also die liste mit kalergipreis, auszeichnung der knesset, usw.

    die liste könnte man doch mal verbreiten. und zwar anständig.

    die liste könnte man z.b. ins finanzamt schicken. die mitarbeiter dort sind immer sehr rührig mit massenmails an freunden(haben ja auch sonst nichts zu tun…schmunzel)

  8. Die Petition haben wir längst unterschrieben.

    Ich will an dieser Stelle einen alten Freund, mehr als 50 Jahre sind es inzwischen, zu Wort kommen lassen. Er ist aus meinem Umfeld der Einzige, der eine so klare Meinung vertritt.

    „Mich widert der Wahnsinn, der sich anscheinend im Vorfeld dieser Wahl noch ins Unermessliche zu steigern scheint, nur noch an. Merkel wirkt im Grunde nur noch wie ein Sedativum und versetzt einen Großteil des Wahlvolks anscheinend in Tiefschlaf. Schulz wirkt wie eine Witzfigur. Für alle Altparteien scheint wohl zu gelten: „Wenn wir was machen, ist es in Ordnung, wir sind ja schließlich die Gutmenschen und handeln politisch korrekt, auch wenn wir gewalttätig sind. Wenn die AfD das Gleiche macht, werden deren Vertreter vor Gericht gezerrt und müssen verurteilt werden – wobei die keine Gewalt anwenden.“ (Siehe auch Stürzenberger-Urteil und Gauland-Kommentar zu Özuguz). So was kenne Ich nur aus kommunistischen bzw. sozialistischen Systemen, auch von den Nazis, die ja eigentlich links-nationalistisch und nicht rechts waren (der einzelne zählt nichts). Tja, es scheint so, als hätten die Linksfaschisten mit ihrem menschlichen Größenwahn die Entwicklung dieser Gesellschaft so weit vorangetrieben, dass der „Point of no return“ überschritten wurde. Die Diktatur der Parteien (Diese Umschreibung der hiesigen politischen Landschaft durch mich hast Du mal nicht glauben wollen – erinnerst Du dich) erreicht ihren Höhepunkt! Hier mal eine fundierte, kritische Äußerung zu diesem Wahl-Theater:

    https://drive.google.com/file/d/0BwLY_FAAvLvLQjZTN1o2UHRNaHM/view

    Wie Ich letztens bereits schrieb: Wir sind auf dem besten Weg in die moderne Form der Sklaverei, in der der „Große Bruder“ alles beobachtet und kontrolliert. Die blöde Masse hat dann gefälligst sich nur noch so zu verhalten, wie der „öffentliche Verhaltenskodex“ dies vorsieht. China ist übrigens auf diesem Weg bereits weit fortgeschritten mit seinem System der kompletten sozialen Bewertung jedes Einzelnen. Jede Abweichung eines Bürgers von der vorgegebenen sozialen Norm führt unweigerlich zur sozialen Ausgrenzung und, wenn das Bargeld abgeschafft ist, auch zum vollständigen Verlust individueller Freiheit.“

    Zu dem verlinkten Brief, wo eine Frau die Wahlunterlagen zurückschickt, sage ich nichts, denn ihre Theorie über den Status der Bundesrepublik kann und will ich nicht nachprüfen. Doch die Dame irrt ganz fundamental, wenn sie dazu aufruft, aus Protest nicht zu wählen. Das ist vollkommen falsch, bitte nicht nachmachen.

  9. OT

    Britische Polizistin hat so große Angst, von einem körperlich übergriffigen Neger als „Nazi“ beschimpft zu werden, daß sie seinen sexuellen Übergriff in einer Art „Duldungsstarre“ über sich ergehen läßt, ohne den Täter dafür zu verhaften.

    https://twitter.com/MBGANews/status/903298509222400000

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sexuelle_Bel%C3%A4stigung

    https://de.wikipedia.org/wiki/Duldungsreflex

    Allenorts wird heute durch die Lügenmedien Sexualisierung schon von Kindern propagiert, Faceberg hat nun eine christliche Aktivistin mit 260.000 Followern und Freunden unter irrationaler Begründung gesperrt.

    http://www.christianpost.com/news/twitter-bans-activist-mommy-criticizing-teen-vogue-editors-promotion-teen-sex-197483/

  10. Wenn ich nach dem Frühstück, also gegen 12, den Computer einschalte und den Browser Cliqz aufrufe, bekomme ich sofort einige mehr oder weniger wichtige Nachrichten mitgeteilt. Seit ein paar Tagen fehlen da aber gewisse Dinge, keine Massenschlägereien, keine Überfälle, keine Sexualstraftaten mehr.

    Kann es sein, daß nichts mehr passiert, oder hat die Grauenhafte dafür gesorgt, daß bis zur Wahl keine Vorfälle mit Neubürgern mehr publik gemacht werden?

  11. Das Pack packt’s an – wir faffen dat!

    MERKEL NACH WORKUTA – lebenslänglich. Dort kann sich die Staline „erholen“ von ihren Verbrechen:

    http://www.gulag.memorial.de/photo.php?ph=663

    Im „Frauen-GULAG“ am Weißen Meer beim „Aufbau des Sozialismus“ helfen:

    http://www.ursula-rumin.de/Buch-Eismeer.html

    Ach so, den sowjetischen GULAG gibt’s ja nicht mehr – dafür hat dieses Monster hier bei uns ein „ARBEITS- und VERNICHTUNGSLAGER für Deutsche“ errichtet, das offiziell „Bundesrepublik Deutschland“ heißt, dessen „ReGIERung“ aber als neues „Staatsziel“ einen polpotartigen AUTOGENOZID verfolgt, unter Zuhilfenahme heimtückischster Methoden und dreistester Propagandalügen, wie in einem kommunistischen GULAG!

    Weitere Auskünfte erteilt die „Firma Google“ – Stichwort „Workuta“.

  12. Onkel Dapte (8)

    Genau SO isses ! Demnächst veröffentlicht man wohl
    ‚gefakede‘ Fotos, auf denen Invasoren mit Engels-Flügeln
    zu sehen sind die gerade einer alten Oma über die
    Straße helfen.
    Und Frauen, die von diesen „Engeln“ vergewaltigt
    wurden, werden als Hexen verbrannt !

    Gegen das jetzige Deutschland ist eine Klappsmühle
    gerademal ein Erholungsort!

  13. Merkel wurde vom Franz als die kinderlose Großmutter tituliert und war darüber sehr verärgert. Wahrscheinlich hatte sie ihre Fertilität schon als Jungmädel der SED geopfert! Dann war nix mehr als Frau!

  14. @Eckhart19, google hat die Liste, „Merkel Europapreis “
    auch viele ihrer Politiker Freunde wurden ausgezeichnet

  15. # Merkel hat sich wie keine Kanzlerin vor ihr…vermtl.nicht einmal Hitler…über das Gesetz gestellt.#

    Also ich weiss nicht
    Wo Hitler sich über ein Gesetzt gestellt hätte.
    Wer das dritte Reich vor dem Kriege kennt,wird wissen w

  16. Noch’n Gedicht:

    „Das ganze Volk hängt in der Scheiße –
    und Die dran schuld sind kriegen Preise“.

    „Die Gegenwehr hat man verbockt –
    drum werden wir jetzt abgezockt“.

    „Und seit dem Mauerfall herrscht Hier,
    ein Kommunisten Ferkel-Tier“!

    „Für dieses fette Stasi-Schwein,
    zahlen WIR jetzt Steuern ein“.

    „Damit’s den Linken besser geht –
    für Patrioten eh zu spät“!

    „Drum sag ich Jedem dem DAS stinkt,
    wir werden Tag für Tag g e l i n k t“!

    „Ums Land zu säubern von diesem Dreck –
    muß zuerstmal Merkel weg“! …… A M E N !

  17. 16 weiter
    Was für Gesetzt einmal in Deutschland geherrscht haben.
    Es waren Gesetze der Zucht und Ordnung.Diese Gesetzte haben dem deutschen Volk nicht geschadet.
    Unter recht strenger Hand blühte es regelrecht auf.Es gab dort eine Ordnung die heute niemand mehr kennt.
    Kriminalität wurde noch kleingeschrieben,dass Volk lernte zu arbeiten und sich zu versorgen.Man könnte die Jugend für Projekte begeistern,die heute nur noch verlacht werden.Denn man bedenke,Wer heute das Wort Fleiss oder Tugend gebraucht kriegt es mit rot..grün zu tun.Alle Tugenden sind absichtlich entfernt worden,ein schlaffes Volk wollte man sich erziehen.Gehorsam hat dem Volk nichts geschadet,heute ist Gehorsam ein übles Schimpfwort.
    Andere Tugenden macht dieses Land heute aus,Sex in aller Abartigkeit,Drogen keinerlei Perspektive,es kommt darauf an wie man am besten abzockt.
    Wer faul ist hat heute Priorität.
    Merkel begrüsst diese Gesetzlosigkeit und steigert sie wo sie eben nur kann.
    Merkel hat sich nicht gegen das Gesetzt gestellt,sondern es schlichtweg einfach abgeschafft.Gesetz ist Toleranz und Vielfalt.Ihr Gesetz ist die Ausrottung Deutschlandes.Hier ist sie ganz dabei mit Leib und Seele.
    Während ein Hitler Deutschland vergrössern wollte,schaltet sie umgekehrt und wirft es wie Perlen vor die Säue.Und gibt es der Vernichtung Preis,und dass in einer Art,die bestialischer nicht sein kann. Füllt es mit Verbrechern um uns töten zu lassen.Sie hat sich das schlechte am dritten Reich abgeguckt und handelt direkt in Konzentrationslagermanier.
    UND schlimmer.So hat sie sich zur schlimmsten Verbrecherin aller Zeiten entwickelt.In den deutschen Ruhmesblättern wird sie als Todeskanzlerin geführt werden.Ja sie hat Hitler und sogar den Satanisten Stalin in der Liga Massenmörder abgelöst.

  18. habe unterschrieben wie bereits eine 6 stellige Zahl vor mir!

    Nebst o.g. Argumenten reicht schon diese Meldung die ich heute obwohl teilweise schon bekannt erhalten habe:
    ++ Familiennachzug: Merkel will nach der Wahl weitere 1,9 Millionen Migranten ins Land lassen
    Rund 390.000 Migranten dürfen jetzt „Visa zur Familienzusammenführung“ beantragen. Eine muslimische Familie besteht im Durchscnitt aus 7-15 Personen. Arabische Großfamilien kommen nicht selten auch auf 50-70 Angehörige. Geht man von lediglich 5 Personen aus, die jeder illegal durch Merkel eingeschleppte „Flüchtling“ im Zuge der „Familien-zusammenführung“ nach Deutschland nachholt, könnten bereits unmittelbar nach der Bundestagwahl, mindestens 1,95 Millionen zusätzliche Migranten nach Deutschland strömen (…) Quelle: Anonymous.

    pers. Bemerkung: vorrangig vermutlich wieder die Syrischen Facharbeiter, Koranverkäufer und gebärfreudigen 1-5 Frauen und Nebenfrauen und die Kids die alle mit ihrer Superintelligenz und Eifer Astronaut bei der DASA, Ausländerbeauftragte, Staatssekretärin, oder doch gleich Bundeskanzlerin unter der Scharia werden wollen. Sogar, obwohl der Krieg in Syrien als offiziell beendet eingestuft wird und dort jeder für den Aufbau ihrer Lehmbachsteinhäuser gebraucht wird. Besonders die Kernphysiker, Augenärzte, und IT Spezialisten die schon in Deutschland sind.

    Da passt doch mal wieder wie Arsche auf Eimer der Kommentar von Peter Helmes vom 13.10.2016
    auf Conservo:
    Ex-Moslem: „Wir verarschen die deutschen Idioten!“

    “ Deutchland ist in existenzieller Gefahr“.

    Vor einiger Zeit lernte ich ihn im Kreis gleichgesinnter Islamkritiker kennen – Imad Karim, Ex-Moslem und TV-Jounalist, eine beeindruckende Persönlichkeit. Er besticht durch sein souveränes Auftreten, sein gutes Deutsch – mit „warmer“ Stimme vorgetragen – und durch seine gleich erkennbare Bescheidenheit. Dabei hätte er allen Grund, Stolz zu zeigen.

    Karim ist ein aufrichtiger Bewunderer Deutschlands, das er bislang als ein geradezu ideales Land in punkto Freiheit, Selbstentfaltung und Menschlichkeit empfand.

    Doch Karim sieht „sein“ Deutschland heute in existentieller Gefahr: Als er nach Jahren wieder einmal Berlin-Neukölln besuchte, traute er seinen Augen nicht:

    „Vor Jahren besuchte ich Neukölln und erkannte den Stadtteil nicht mehr. Ich dachte, ich befinde mich in Kabul. Die arabischen linken Freunde von damals sind heute alte bärtige Männer.

    Sie haben noch einmal geheiratet, nach dem sie sich von ihren deutschen Frauen zuvor scheiden ließen. Ihre neuen Frauen sind junge Araberinnen, Cousinen von ihnen, die sie hierher holten.

    Alle sind fromme und gläubige Moslems geworden, die felsenfest überzeugt sind, Deutschland wird in naher Zukunft islamisch, und die Christen oder Juden, die sich nicht zum Islam konvertiert werden wollen, müssten dann Kopfsteuer (Jizia) zahlen und sich damit abfinden, Menschen zweiter Klasse zu sein.

    Meine „Freunde“ von damals sagten mir auf meine Frage hin, „ja, wir müssen Hindus, Buddhisten und sonstige Götzenanbieter töten. Bitte verstehe uns nicht falsch, wir haben nichts gegen diese Menschen, aber wir müssen Gottes Befehl folgen.“ Da wußte ich, ich bin im Begriff, mein Deutschland zu verlieren.

    Mit anderen Islamkritikern wie Samad und Pirinçci bildet er die intellektuelle Vorhut ehemaliger Moslems und unterstützt ideell den deutschen Widerstand. Das hat ihm, der mit allen gut auskam, neue Feinde beschert. Karim sagte mir in einem Gespräch, dass uralte Stammtischfreunde – alles Linke – ihm kürzlich die Freundschaft wegen seines Eintretens für Deutschland aufgekündigt hatten. Er sei nicht länger am Stammtisch erwünscht, den er 28 Jahre lang regelmäßig und mit Freude aufsuchte. Das ist das Deutschland, das sich Merkel und Konsorten wünschen.“ (Soweit Michael Mannheimer über Karim) (..)

    Armes Deutschland, ein großartiges, einst aufgeklärtes Land, wird von seinen Kindern, die sich für GÖTTER halten, totgelogen und der Barbarei des religiösen Fanatismus des Mittelalters geopfert.

    „Wir verarschen die deutschen Idioten!“

    Ich weiß, was Eure „FLÜCHTLINGE“ von Deutschland halten. Sie lachen Deutschland aus. Diese „Flüchtlinge“, wenn ich mit ihnen arabisch rede, halten die Deutschen für IDIOTEN. Und wenn ich sie frage, warum sie die Deutschen für IDIOTEN halten, dann antworten sie mir auf Arabisch ?? ???, ?? ??? ??? ???? ???? ?????? ?? ??? ????? ????? ???? ??? ???? ????? ??? ???????. ???? ?? ?????? ???????? ????? ??????? ??????? ???? ??????? ???? ???? ????? ???? ????? ???? ????? ??????? ?? ?? ????? ?????? ????? ?? ????

    übersetzt hört sich ihre Antwort so an:

    „Weder Hund, Katze oder Mensch läßt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist. Wir VERARSCHEN die deutschen IDIOTEN, und sie glauben uns. Allein die Tatsache, daß sie uns glauben, zeigt, wie eingebildet sie sind und wie sehr sie abgehoben haben. Aber das ist gut so, denn in paar Jahren bekommen wir die Einbürgerung. Dann werden wir ihnen zeigen und sie dazu erziehen, die wahre Religion anzunehmen – ob sie wollen oder nicht.
    Karim:
    WÜRDEN EURE FLÜCHTLINGE DAS LAND; DAS SIE AUFNAHM, RESPEKTIEREN UND SCHÜTZEN, WÜRDEN SIE SICH IN IHREM LAND NICHT GEGENSEITIG UMBRINGEN UND DAS SEIT 1400 JAHREN. EURE (HEILIGEN) FLÜCHTLINGE WÜRDEN ZUMINDEST DIE WAFFE NEHMEN UND IHR LAND VERTEIDIGEN, IN DEM SIE GEBOREN SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!

    https://conservo.wordpress.com/2016/10/13/ex-moslem-wir-verarschen-die-deutschen-idioten/

    Wie es dem Ex Moslem und Deutschlandverteidiger Imad Karim inzwischen physisch und psychisch geht, stand vor wenigen Tagen extra groß und breit auf dem MM Blog.
    Ein Bild des Erschreckens für deutsche selbstdenkende Bürger was aus unserem Land bereits geworden ist.

    Wenn jetzt zur Wahl 2017 nichts gegenteiliges passiert,unser Land durch die Wahl der AFD wieder auf die Füsse gestellt wird, fährt Merkel Deutschland komplett an die Wand!
    Ich will mein Land ohne diesen Refugee und .Islamwahnsinn zurück!

  19. zu o.g. Kommt. Nr. 28#
    sorry – die Original arabische Schrift im Text ging offenbar leider nicht durch und sind als Fragezeichen erschienen. Egal -kann auf dem Link bei Conservo eingesehen werden, falls man sich diesen Hass und Stress eiens Islamprotgonisten gegen Deutsche: Zitat Karim: “ gegen Deutschland, ein großartiges, einst aufgeklärtes Land, wird von seinen Kindern, die sich für GÖTTER halten, totgelogen und der Barbarei des religiösen Fanatismus des Mittelalters geopfert“

    überhaupt antun will.

    Da ist nichts mehr hinzuzufügen. Ausser Merkel muss weg. Mitsamt all ihren hündisch hörigen Nordkorea gehirngewaschenen Paladinen.

  20. Bräuchte jeder nur einen nassen Wischfetzen womit Merkel von jedem solange auf ihr Grinsen draufzuhauen wäre, bis sie freiwillig auf eine Wiederwahl verzichtete!
    Anderer Vorschlag, einen kräftigen Esel zu suchen, welcher ihr einen Huftritt verpassen würde, der sie ebenfalls vom festen Sitzplatz entfernte.

  21. eckard19

    So sehe ich das auch!

    Onkel Adi hat zu seinem Volk gestanden! Und hat keine B NAI BRITH Auszeichnung bekommen!

    Denn im Übrigen NUR JUDEN bekommen!!

    Selbst Angela Merkel hat eine Mutter!
    Und diese ist eine Polnische Frau mit einem Jüdischen Hintergrund!!

    Wohl gemerkt, man spricht IMMER NUR von Angela Merkels Vater der Pastor war! Das ist echt schon Verdächtig! Will man da wohl von was Ablenken? Das die Mutter einen Ganz anderen Glauben hat?

    Dieser Glauben wird von der Mutter weiter vererbt!!

    Nicht nur diese Frau muss gestopt werden! Auch das ganze System drum herum!!

  22. @ Onkel Dapte 8#

    Wir hatten die auch schon länger unterzeichnet.
    Frau von Storch hatte uns geschickt.

    Auch kann man sich der Argumentation von Herrn Penner (? nicht Herrn Renner von der AfD?) nur anschließen.

    Es ist wie im Kindergarten, wie Hagen Grell schon sagte, „Uääääh, petz petz, der hat „entsorgt“ gesagt, nehmt ihn gefangen, sperrt ihn lebenslänglich ein, entfernt ihn, entsorgt ihn für immer uääääh“.

    Derweil entsorgt ganz gemüßlich diese SIE ein ganzes VOLK. Eine ganze KULTUR, eine ZIVILISATION eines ganzen KONTINENTES.

    Nicht ganz allein versteht sich. Dazu braucht man viel viel willige Helfershelferlein.

    Einen Teil stellten und stellen die DUMMEN.
    Den Rest erledigen die ORGANISIERTEN VERBRECHER.

  23. Genau! Wozu zahlen ich überhaupt STEUERN!?

    Ausschnitt aus einer SUPERREDE von Alice Weidel.
    Die Alice mit den großen Augen ist ganz schön zundring, wenn sie in Fahrt ist, doschaughi.

    Wozu zahlen wir überhaupt Steuern? Altersarmut. Super Rede von Alice Weidel AfD

  24. In Gedanken an den Kettenraucher:
    Ich hoffe, daß es Ihnen gut geht.

    Guido Reil: Meine Heimat geht den Bach runter – Peter Felser aktuell AfD

  25. Die Staline legt sich gerade wieder auf die Lauer und nach dieser Schicksalswahl wird SIE loslegen, wenn SIE nicht durch den Wähler deutlich daran gehindert wird.

    Familiennachzug: Die Katastrophe ist schon vorprogrammiert, so Herr Wippel AfD

  26. Auch Uwe Junge macht von sich reden. Seher positiv, wie ich feststellen kann. Sein ruhiger und befehlsgewohnter Geist kann hervorragend strukturieren und Verantwortung tragen.

    Junge erfüllt seinen Posten mehr als hervorragend.

    AfD – Uwe Junge: „Wir sitzen auf einem Pulverfass und spielen munter mit dem Feuer“

  27. Neuer ANSCHLAG von HASS-MAAS und STASI-KAHANE auf auf die Meinungsfreiheit:

    Der „Honigmann“, einer der wichtigsten anti-sozialistischen Wahrheitsblogs, wurde heute vom Netz genommen!

    Die „Honigmann-Nachrichten“ sind aber erreichbar über den Blog „Das Erwachen der Valkyrjar“ – zum Glück, denn diese sehr informativen Zusammenstellungen ersetzen jeden Tag die Lektüre ganzer Lügen- und Desinformationsblätter wie Prantls „Alpen-Prawda“, Springers pharisäerhaften Zionistenmafia-Organen oder Dumonts schmutzigen Kommunisten-Blättern!

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/09/01/eiltder-honigmann-wurde-vom-netz-genommen/

  28. ihr ganzen erzählbären hier. ihr habt recht.

    aber wissen das auch andere restdeutsche?

    schreibt es denen. hier wissen es alle.

  29. @ Alter Sack
    Freitag, 1. September 2017 23:15
    40

    Neuer ANSCHLAG von HASS-MAAS und STASI-KAHANE auf auf die Meinungsfreiheit:

    Der „Honigmann“, einer der wichtigsten anti-sozialistischen Wahrheitsblogs, wurde heute vom Netz genommen!

    ———————

    das der honigman weg ist ist sozusagen alt.

    aber siehe zu das Du das nicht hier erzählst wo es es alle wissen, sondern verbreite das in der welt

    Wie solls Michel auch wissen?

    >>> Werbung für „Alternative“s politisches Wissen machen: <<<

    Wenn wir es schaffen würden 50% der Nichtwähler dazu zu bringen die AFD zu wählen, wäre die Sache einfacher.

    Für viele Wähler gibt es nur die beiden Grossen, CDU oder SPD. Die meissten wollen aber Angela nicht. Aber weniger wollen Martin. Das Ergebnis dürfte somit klar sein im unschuldig massenhaft vorsätzlich fremdverdummten Volk. Ergo, jetzt ist die Zeit für die Alternative gekommen die beste Opposition zu werden.

    Ich lese immer "die Leute kapieren es nicht" oder "es muss wohl erst schlimmer kommen bis die Leute es bemerken".
    Doch, die Leute kapieren es schon! Allerdings nur das was sie auch mitbekommen.
    Die GEZ Fernseh- und Radiosender werden jeden Tag von zig Mio Menschen gesehen und gehört.

    Tagesschau:
    um 20 Uhr pro Tag 3.000.000

    Tagesschau:
    bei Berichten über mehr Kita-Mitarbeiter werden grundsätzlich Kitas mit blonden Kindern eingeblendet.
    (eigentlich weiss jeder das die wenigen blonden Kinder in Kitas in Grossstädten meistens Russen oder Polen sind)
    Die paar Kitas mit Überzahl an Deutschen die es noch auf Dörfern gibt, sind auch bald Vergangenheit.

    Radiosender:
    angegeben 60.000.000 pro Tag. Ich sag mal 20 -30 Mio, "prooo Taaag!"

    Maybritt und Co:
    jeweils grob 1.000.000 Zuschauer

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co.:
    insgesamt mehrere Mio pro Ausgabe

    Spiegel, Stern, Frauenzeitschriften und Co. im www:
    leider auch einige Mio pro Tag

    Bildzeitung(Papier):
    immer noch weit über 1.000.000 pro Tag

    Bild(Online):
    4 Mio angegeben. Egal, aber 1.000.000 sind es mindestens

    Dazu kommen die ganzen privaten Sender die durch ihre Billigsendungen jeden Tag Mio von schon verwirrten Menschen vor den Flimmerkasten ziehen und in ihren Sendungen in der Hauptsache in bald jeder Filmszene Propaganda unter bringen. Nach dem Motto Ausländer, Schwule, Lesben und umoperierte sind wichtiger als wir selbst und bereichernd für unsere Gesellschaft.
    Das sind jeden Tag Mio an Gehirnkonditionierungen die sich ein normaler Mensch in der Auswirkung kaum entziehen kann!

    Um da alternatives Wissen und Meinungen zu bieten reichen diverse Homepages ganz einfach nicht aus. Selbst bekannte Homepages der Patriotenszene haben nur ein paar 1000 Zuschauer pro Tag. Das reicht hinten und vorne nicht. Zumal die Besucher dieser Blogs eh schon aufgeklärt genug sind. Bei Fratzenbuch bekommt man höchsten eine Gruppe Kinder für eine Geburtstagsparty zusammen. Twitter ist was für Musik und Filmstars. Ansonsten ist die Verbreitung auch dort eher dünn.

    Also kann man traditionelle Werbung machen.
    So gehts
    In einer grossen Tageszeitung Werbung für MM oder Pi machen ist a) teuer b) würde die Zeitung wohl hyperventilieren.
    Also bleibt: selbst ist die Frau.
    Wir besorgen uns:
    – Computer
    – Drucker
    – DIN A4 Papier
    – ein Textverarbeitungsprogramm mit Adressetikettfunktion(gibt es genug – wie z.B. Word – von. Gibt auch kostenlose Software dazu oder auch Anleitungen wie man Adressaufkleber druckt, im Netz)

    Nun lassen wir unserer Fantasie freien Lauf. Entwerfen einen Spruch als Aufhänger und darunter packen wir die Internetadresse von MM, Pi und/oder Anderen. Das drucken wir und schneiden es aus.
    Diese Miniflyer verteilen wir nun überall wo es uns einfällt:
    – in gut betuchten Gegenden Flyer an Aushangkästen anbringen
    – Supermarkt, Baumarkt
    – Autoparkplätze an die Windschutzscheibe oder Seitenfenstergummi
    In Briefkästen geschmissen, an schwarze Bretter gepint, mit Tesa an die Haustüren gepappt, von:
    – Polizeistationen
    – Blog der Polizei(https://www.bpol-forum.de/ )
    – Fussballvereine
    – Vereine, Gartenvereine an Aushangkästen.
    – Krankenhäuser
    – Ärzte
    – Autowerkstätten
    – Behörden
    – Politiker (der rotgrünlinksschwarzgelben die als Regional oder Stadtteilvertreter auch oft keine Ahnung haben was außer ihrer Wahrnehmung draußen geschieht)
    – Firmen
    – Kaufhäuser
    – Rechtsanwälte
    – Amts-Gerichte
    – Universitäten
    – mal hier und da im Zug oder Strassenbahn welche liegen lassen.

    – usw.

    Selbstverständlich kann man auch all diese Stellen per email(Adressen gibt es zu Mio im Internet) anschreiben und denen die Url dieser Blogs mitteilen. Es ist garnicht nötig den Leuten lange Geschichten zu schreiben. Das ist nur zeitaufwendig. Die Geschichten stehen zu Tausenden in den Blogs. Ein kleiner Aufhänger/Hinweis zu einem Tagesgeschehen oder so reicht.

    Übrigens scheint es gut zu funktionieren es Leuten zu schreiben die mit dem Chaos täglich Berührung haben, wie z.B. Polizisten oder andere kleine bürgernahe Beamte!

    Am 24.09. AFd wählen

  30. Ich habe auf PI einen Artikel gefunden, der einer der wenigen ist, die ich gerne selbst geschrieben hätte.

    Das muß man dem Autor ÖZKOTZ lassen, es bleibt kein Auge trocken und das mußte diesen Herrschaften schon lange mal in aller DEUTLICHKEIT gesagt werden, gell Frau ÖSOGUTZ:

    http://www.pi-news.net/deutsche-kultur-sieben-lektionen-fuer-tuerkische-gastarbeiter/
    „Von A. ÖZKOTZ | Türkische Gastarbeiter in Deutschland haben sich mit dem Verständnis der deutschen Kultur schon immer schwer getan – weil sie aufgrund ihres mangelnden Feinsinns die Feinheiten nicht erfassen. Genau weil ihnen jegliches Verständnis für das Wesen der spezifisch deutschen Kultur abgeht, fehlt sie ihnen auch – und die mehrheitlich von türkischen Gastarbeitern bewohnten Stadtviertel wie Marxloh sehen so aus, wie sie aussehen.

    Um den türkischen Gastarbeitern und den ebenfalls vorübergehend bei uns wohnenden Asylanten das Verständnis der spezifisch deutschen Kultur zu erleichtern, seien im folgenden, nur zur Erinnerung, einige herausragende Merkmale dieser spezifisch deutschen Kultur zusammengefasst.

    1. In der deutschen Kultur werden Frauen mit Achtung behandelt

    Der zivilisierte Umgang zwischen Männern und Frauen leidet in Zeiten der totalen Bunten Republik ganz besonders. Dass Frauen massenhaft vergewaltigt und von barbarischen Männerhorden systematisch belästigt werden, hat es in Deutschland bislang niemals, nicht in Jahrhunderten, gegeben. Weil genau solch ein Verhalten eben nicht Teil unserer spezifisch deutschen Kultur ist. In Deutschland werden Frauen nicht wie Vieh behandelt, sondern genießen eine ganz besondere Achtung. Das hat historische Gründe: Das Deutsche Reich war bekanntlich das politische und kulturelle Kerngebiet des europäischen Mittelalters und damit auch des mittelalterlichen Rittertums. Aus dieser Zeit hat sich gegenüber Frauen ganz speziell in Deutschland die sogenannte „Ritterlichkeit“, wie wir bis heute sagen, erhalten – ein typisch deutsches Wort, das sich in andere Sprachen nur unzureichend übersetzen lässt. Ein deutscher Ritter des Mittelalters zog für seine Dame in den Kampf und warb um sie in Form der Minne. Aus dieser alten Tradition heraus haben sich unter den Deutschen bis heute zahllose kulturelle Verhaltensweisen der Hochachtung gegenüber Frauen erhalten – und diese erschöpfen sich keineswegs allein darin, dass man ihnen die Tür aufhält oder ihnen in Deutschland eben nicht, wie in Italien oder Frankreich, plump auf der Straße hinterherpfeift.

    Diese in Deutschland in Jahrhunderten gewachsene zivilisierte, achtungsvolle Form männlichen Umgangs mit Frauen und des Werbens um ihre Gunst ist für türkische Gastarbeiter aus Anatolien natürlich nicht begreifbar. In Anatolien gehen Frauen nicht neben ihren Männern, sondern schlurfen fünf Meter hinter ihnen. Um Frauen wird nicht geworben, Frauen werden verkauft, vermittelt oder per Beschluss der Eltern an den Mann gebracht. Frauen rackern sich auf den Feldern ab, während die Männer im Teehaus herumlungern, um nur einige wenige Beispiele zu den Geschlechterbeziehungen in der türkischen Steppe zu nennen. All diese herabwürdigenden Umgangsformen gegenüber Frauen sind für einen deutschen Mann unvorstellbar ehrlose Verhaltensweisen, die er zu Recht missbilligt und verachtet.

    2. In der deutschen Kultur legen wir Wert auf eine gepflegte äußere Umwelt

    Vielleicht sind wir Deutschen in punkto Sauberkeit etwas zu pingelig. Aber die äußere Umwelt gepflegt zu halten, ist nun einmal ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur – und zwar im gesamten Einflussraum der deutschen Kultur, einschließlich Österreich, der Deutschschweiz, Südtirols und den ehemals kulturell deutschen Gebieten in Siebenbürgen. Überall, wo Deutsche leben, ist es eine Spur sauberer, und überall, wo keine Deutschen leben, ist es erkennbar eine Spur ungepflegter – selbst innerhalb Europas. Diese besondere kulturelle Bedeutung, die die Pflege der äußeren Umwelt für uns Deutsche besitzt, führt sicher gelegentlich zu Übertreibungen – man denke an manchen schwäbischen Vorgarten oder den überregulierten deutschen Umweltschutz –, aber sie ist nun einmal eine unserer besonderen kulturellen Eigenarten. Dass türkische Gastarbeiter, die das äußere Erscheinungsbild einer mehrheitlich von Türken bewohnten Umgebung gewohnt sind, diesen auf Ordnung und Sauberkeit gerichteten Wesenszug unserer deutschen Kultur in ihrer eigenen türkischen Umgebung für „nicht identifizierbar“ halten, wundert uns nicht.

    3. In der deutschen Kultur wird Wert gelegt auf ehrliche Arbeit

    Die deutsche Kultur hat ein sehr spezielles Verhältnis zur Arbeit, das uns ebenfalls von unseren europäischen Nachbarn unterscheidet – insbesondere den nichtgermanischen Nachbarn. Natürlich sind andere Völker auch fleißig, aber typisch deutsch ist vermutlich tatsächlich die Begeisterung, mit der wir uns an einer Aufgabe festbeißen und „eine Sache um ihrer selbst willen“ vollbringen, um einmal ein bekanntes Zitat zu diesem Thema zu bringen. Das deutsche Wort „Beruf“, das Arbeit nicht nur als eine Tätigkeit zum Gelderwerb, sondern geradezu als höhere geistige Berufung beschreibt, ist ebenfalls ein sprachliches Alleinstellungsmerkmal der Deutschen, das sich in keine andere Sprache angemessen übersetzen lässt.

    Den Deutschen mit ihrer Neigung zur Selbstfindung durch die Arbeit ist daher in ihrer Geschichte immer wieder die ein oder andere technische und wissenschaftliche Höchstleistung gelungen, die anderen Völkern, die das Arbeiten kulturell etwas lockerer angehen, eben so nicht gelungen ist. Türken sowieso nicht, aber auch nicht den anderen Europäern, wo man – ohne dies werten zu wollen – gern länger Siesta macht.

    Arbeit in Deutschland ist zudem immer ehrliche Arbeit: In der deutschen Kultur gilt der Handschlag: „Ein Mann, ein Wort“. Es ist deshalb kein Zufall, sondern hat kulturelle Gründe, dass speziell die Deutschen – und mit ihnen einige ebenfalls nordisch-germanische Völker – bis heute das wirtschaftliche Rückgrat für ganz Europa stellen und draußen in der weiten Welt als verlässliche, ehrliche Handelspartner, die gute Ware liefern, ganz besonders geschätzt sind. Demgegenüber scheint es ebenfalls kein Zufall zu sein, dass ein großer Teil der türkischen Gastarbeiter in Deutschland, die hier gelegentlich die Klappe aufreißen, seit Jahrzehnten auf der faulen Haut liegt, sich von Sozialhilfe füttern lässt und sein Geld, wenn überhaupt mit Arbeit, auffällig gern mit unehrlicher, unehrenhafter Arbeit verdingt.

    4. Die deutsche Kultur verachtet den Tand

    Ein türkischer Gastarbeiter, der als Gernegroß mit seinem weißen 3er-BMW herumprotzt, sich mit Goldketten behängt und auch sonst bevorzugt weibisch kleidet – in Weiß! –, versteht natürlich nicht die kulturellen Botschaften, die sich hinter dem spartanischen und oft wenig stilsicheren äußeren Erscheinungsbild der Deutschen verbergen. Es ist richtig: Wir Deutsche sind in Sachen Mode sicher nicht die Trendsetter der Welt. Die Geringschätzung der Deutschen für ihren Kleidungstil und sonstige Äußerlichkeiten wurde schon von Goethe nach seiner Italienreise beklagt, er würde noch heute klagen. Aber so ist eben unsere Kultur: Wir leben die äußerliche Zurückhaltung, wir preisen alles Schlichte, Schmucklose, Spartanische und verachten jeden Tand als Zeichen von Weichlichkeit und welscher Eitelkeit. Wer in Deutschland zu Wohlstand kommt, zeigt ihn nicht. Diese in unserer Kultur fest verankerte Geringschätzung des äußerlich Materiellen ist auch die große Gemeinsamkeit der beiden originär in Deutschland entstandenen politischen Ideologien: Protestantismus und Kommunismus. Auch die protestantische und kommunistische Gleichmacherei, die Nivellierung aller äußerlichen Unterschiede, gehört zur spezifisch deutschen Kultur, die wir in dieser Konsequenz bei anderen Völkern Europas – die germanisch-nordischen Völker wieder etwas ausgenommen – so nicht beobachten.

    5. Die deutsche Kultur lebt aus dem Geistigen

    Wir Deutsche sind ein Volk von Dichtern und Denkern, Weltverbesserern, Eigenbrötlern und jede Menge sonstigen Spinnern, die zu einer solchen verkopften Gemengelage dazugehören. Wir lieben das Debattieren, wir ringen um die endgültige Wahrheit und haben in unserer Kultur einen starken Hang zur Diskussion, ohne dass diese allerdings in persönlichen Streit abgleitet. Wir reden uns die Köpfe heiß und schneiden uns danach nicht die Kehle durch, sondern gehen anschließend ein Bier miteinander trinken – weil wir uns am gemeinsamen geistigen Ringen erfreuen. Mit oberflächlichem Smalltalk und nichtssagender, freundlicher Geschwätzigkeit hingegen tun wir uns schwer. Diese ganz besondere deutsche Gesprächskultur ist türkischen Gastarbeitern, aber auch anderen Völkern in Europa, deren Kommunikationskultur vor allem auf den schönen Schein und die Konfliktvermeidung ausgerichtet ist, weithin ein Rätsel. Wir Deutsche wirken auf andere anstrengend und überfordernd, wir selbst fühlen uns von mediterraner Seichtigkeit schnell gelangweilt.

    Auch in der Geschichte hatte diese deutsche Neigung zum Geistigen und Vergeistigten schon immer ihre Vor- und Nachteile. Zum einen haben wir Deutsche der Welt ein nahezu unvergleichliches kulturelles Erbe in Erzähl- und Dichtkunst, Philosophie, Wissenschaft, als unverbesserliche Träumer und Romantiker, aber auch in der klassischen Musik geschenkt. Und bis heute ist Deutschland geprägt von einer unermesslichen Vielfalt an Kleinkunst und sonstigen geistig-kulturellen Aktivitäten, die in dieser Dichte in Europa ebenfalls einzigartig ist – vielleicht sogar weltweit. Andererseits neigen wir durch unsere Fokussierung auf das Geistige auch zu Bevormundung und Besserwisserei – Stichwort „Willkommenskultur“ – gegenüber anderen europäischen Völkern, die mehr Wert auf das Praktische legen und daher gelegentlich mit mehr Umsicht zu Werke gehen, Stichwort ebenfalls „Willkommenskultur“. Aber so sind wir eben. Auch das ist unsere Kultur. Und gerade diese geistige, verkopfte, theoretisierende, oft regelrecht spinnerte Kultur der Deutschen ist natürlich für türkische Gastarbeiter, deren Volk, von Orhan Pamuk abgesehen, noch nie irgendetwas geistig Bedeutsames produziert hat, nicht zu erfassen.

    6. Die deutsche Kultur achtet den Wert von Regeln

    Die deutsche Kultur blickt auf eine lange militärische Tradition zurück. Wir sind eine Kultur der Disziplin und der Selbstbeherrschung, wir halten uns an Vorschriften, Regelungen, Gesetze. Wir legen tatsächlich Wert auf Pünktlichkeit, Zuverlässlichkeit, Unbestechlichkeit, Recht und Ordnung im positiven Sinn. Das ist die preußische Tradition in uns, die uns als Antwort auf das Trauma der totalen Wehrlosigkeit während des 30-jährigen Krieges über 300 Jahre lang geprägt und oft genug geschützt hat. Aus dieser Haut können wir nicht so leicht heraus, auch wenn uns kulturrevolutionäre Ideologen seit 1968 einzureden versuchen, dass man gern auf all diese preußisch-deutschen Tugenden verzichten kann. Was passiert, wenn zumindest der Staat auf die preußisch-deutschen Tugenden verzichtet, erleben wir tagtäglich in der real existierenden Bunten Republik, einem in der Tat höchst undeutschen Staat, der geprägt ist von Rechtsbrüchen, Gesetzlosigkeit, Korruption, Unzuverlässigkeit und Unordnung. In dieser wirren Welt des „neuen Deutschland“ erkennen türkische Gastarbeiter sicher schnell ihre eigene Kultur wieder, da sie solche Zustände schon aus Anatolien kennen, und fragen dann nach dem spezifisch deutschen an diesem chaotischen, kaputten Staatswesen. Und diese Frage stellen sie völlig zu Recht.

    7. Wir Deutschen haben unsere spezifisch deutschen Kulturgüter

    Natürlich haben auch wir Deutschen, wie alle Völker, unsere spezifisch deutschen materiellen und immateriellen Kulturgüter. Zu ersteren zählen so schöne Dinge wie die gesamte deutsche Baukunst der Vergangenheit und Gegenwart, angefangen von der Kaiserpfalz in Goslar, dem Kölner Dom, Burg Eltz und der Marienburg des Deutschen Ordens, der Würzburger Residenz, dem deutschen Fachwerkbau mit der Friedenskirche von Schweidnitz, über das Schloss von Sanssouci und natürlich das Schloss der deutschen Kaiser in Schönbrunn, bis hin zur Jahrhunderthalle in Breslau und der Hamburger Elbphilharmonie. All das und noch viel mehr – man denke etwa an die Gemälde Cranachs, Dürers, Altdorfers, Spitzwegs, Mackes und Neo Rauchs – gehört zu unserer deutschen materiellen Kultur. Natürlich stehen all diese künstlerischen Schöpfungen in einer gesamteuropäisch-abendländischen Kulturtradition. In all diesen Kulturgütern wird man aber auch sehr schnell das jeweils spezifisch deutsche erkennen: Die wuchtige Schlichtheit der Danziger Marienkirche wäre beispielsweise in Frankreich schwer vorstellbar. Türkischen Gastarbeitern ist all dies natürlich unbekannt, weil sie nie im Leben einen Kirchenbau besichtigen würden und auch sonst nirgendwo zu sehen sind, wo es auch nur entfernt irgendwie nach Kunst und Kultur aussieht.

    Die andere Gruppe an Kulturgütern, die allein geistigen, immateriellen Kulturgüter der Deutschen, sind türkischen Gastarbeitern vermutlich deshalb nicht bekannt, weil unsere immateriellen Kulturgüter – Liedgut, Brauchtum – durch den gegenwärtigen Ideologiestaat unserer totalen Bunten Republik systematisch kleingeredet und teilweise auch aggressiv unterdrückt werden. Das Singen der klassischen deutschen Lieder ist in den Schulen faktisch verboten – wir Deutsche sind daher das einzige Volk Europas, das keine eigenen Lieder mehr kennt, geschweige denn singen kann. Das Lernen unserer Gedichte wurde ebenfalls abgeschafft. Staatlich noch geduldet, aber von Gastarbeitern und Asylanten zunehmend unter Beschuss, wird derzeit wenigstens unser Brauchtum: die Alemannische Fastnacht, der Kölner Karneval und natürlich die weltweit unerreichte Intensität der deutschen Weihnachtszeit – alles spezifisch deutsche Festlichkeiten in unserer Kultur, die türkische Gastarbeiter nicht kennen, weil sie nicht daran teilnehmen. Auch an kulinarischer Kultur haben die Deutschen viel Spezifisches zu bieten: Denken wir einmal an Köstlichkeiten wie die Frankfurter Grüne Soße, die Hamburger Rote Grütze, den Rheinischen Sauerbraten, das Schlesische Himmelreich, die Bühler Pflaumensauce oder eine klassische deutsche Weihnachtsgans – eine kleine Auswahl unserer feinen deutschen Küche, die von linken Demagogen als „nicht mediterran“ genug und deshalb minderwertig lächerlich gemacht wird. Türkische Gastarbeiter kennen all diese kulinarischen Besonderheiten spezifisch deutscher Kultur natürlich nicht, weil sie sich – was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht – grundsätzlich auf ihre eigene Küche beschränken, in der es nicht einmal ein Rezept zur Zubereitung von Ente gibt.

    Gerade an unserem immateriellen Kulturgut unterliegt manches sicher dem natürlichen Wandel der Zeit. Vieles verschwindet aber auch aufgrund politisch gewollten Vergessens, das unser verbrecherischer Staat auf verschiedenstem Wege vorantreibt, damit wir Deutsche eines Tages tatsächlich nur noch über unsere Sprache identifizierbar sind und als eigenständiges, selbstbewusstes Kulturvolk verschwinden.

    Über unsere spezifisch deutsche Kultur gibt es noch viel Weiteres zu sagen, aber wie so oft erkennt man das Wesen und den Wert der Dinge vor allem erst dann, wenn sie nicht mehr da sind. Dass es in Duisburg-Marxloh und vielen anderen Stadtvierteln in Deutschland, die von der sogenannten Kultur der türkischen Gastarbeiter und Asylanten geprägt sind, ganz offensichtlich an deutscher Kultur fehlt, erkennt man deshalb meist schon am Müll auf den Straßen.

  31. „Deutschland im Jahr 2030: Ein Land konvertiert zum Islam“
    geschreiben von Michael Berlach promovierter Wirtschaftswissenschaftler lebt als freier Publizist mit seiner Familie in Hamburg.

    Deutschland im Kulturkrieg
    Europaweit angereiste Chaoten, die Hamburg zum G20 in Schutt und Asche legen, No-Go-Areas für Polizisten und tagtäglich besorgniserregende Straftaten – wer wollte bestreiten, dass sich unser Land innerhalb kürzester Zeit verändert hat? Wer die Veränderungen der letzten zwei Jahre auf die nächsten zwanzig hochrechnet, ist leicht um den Schlaf gebracht. Während die Kanzlerin angesichts der herannahenden Wahl stur weiterhin ein wohlwollendes Resümee zieht, kommen viele Bürger zu einem ganz anderen Schluss: Innerlich nehmen sie Abschied von dem Land, in dem sie aufgewachsen sind. Dabei verstärkt der Flüchtlingszustrom lediglich, was sich bereits seit Jahren abzeichnet:

    Die Islamisierung unseres Alltags hat längst begonnen. Muslimische Eltern und Schüler verweigern zunehmend selbstbewusst den Handschlag, Musliminnen klagen ihr Recht auf Kopftuch im öffentlichen Dienst ein, Schweinefleisch verschwindet aus mehr und mehr Kantinen und grüne Politiker fordern uns auf, den Koran zu lesen und Arabisch zu lernen.

    Die Flüchtlingskrise mit Millionen einwandernden Muslimen wirkt auf diesen kulturellen Umbruch wie ein Brandbeschleuniger. Wir befinden uns nüchtern betrachtet in einem Kulturkrieg mit ungewissem Ausgang. Begleitet wird dieser Konflikt von einer nie dagewesenen Vertrauenskrise. Nie zuvor hegten große Teile der Bevölkerung ein solches Maß an Misstrauen gegen ihre Regierung, die Medien und die Funktionsfähigkeit des Rechtsstaats.

    Umfassend analysiert Michael Berlach die gegenwärtige Staatskrise und benennt die Faktoren, die Deutschland schon in wenigen Jahren zu einem Vorposten der islamischen Welt in Europa werden lassen, wenn wir nicht umsteuern. Eine aggressiv expandierende muslimische Diaspora, die sich politisch formiert und aus der Türkei, Saudi-Arabien und anderen Ländern gestützt wird, hat das Potenzial, die christlich-abendländische Kultur hierzulande schon in wenigen Jahren zu überlagern und gegen eigene Wertvorstellungen auszutauschen.

    „Michael Berlach zeigt die Auswirkungen der zunehmenden Islamisierung schonungslos auf. Es werden Bereiche ausgeleuchtet, die in den Medien gerne totgeschwiegen werden.“

    „In der Summe aber ergibt sich ein verhängnisvoller Cocktail, der nach Barlachs Analyse geeignet ist, unsere Kultur unwiederbringlich zu beschädigen.“

    Deutschland hat durch die euphorischen Einflüsse der Wiedervereinigung in einem nie dagewesenen geistigen Blackout vor 12 Jahren als 1. Frau und zudem aus der ehem.DDR mehrheitlich Merkel zur Bundeskanzlerin gewählt, das sie nun durch o.g. richtige Beschreibung in den Abgrund reißt.
    https://www.createspace.com/6356963

    michael Berlach Zitat:
    1946: Deutschland überwindet die Pest
    1977: Deutschland überwindet die Pocken
    2017: Deutschland überwindet die GRÜNEN
    23.9.2017 D Day 2.0 Deutschland überwindet Merkel.

    Tim und Caro wählt am 23.9.17 die Merkel ab, weil sie dem Land enormen Schaden zugefügt hat. Tim und Caro sind kluge Menschen. Tim und Caro besitzen die Bildung von der die Politiker immer (nur) reden.
    Sei einfach wie Tim und Caro.

  32. Wer soll den Untersuchungsausschuß bilden ? Die Grünen,SPD,CSU oder Linke Abgeordnete die genauso schuldig sind wie Merkel und co ?
    Man hat gesehen vor Jahren wo Eday der Kinderf..im Untersuchungausschuß sahs .
    Was habe ich schon in den Jahren Petitionen unterzeichnet ,ich kann die nicht mehr aufzählen .

    Entweder schreitet endlich die Bundeswehr ein und verhaftet Merkel ,Gabriel-Schulz,Seehofer und co oder es geht weiter bis Wir von Merkels Gästen abgestochen und gebomt werden .
    Die Deutsche Justiz sind die Handlanger Merkels und co und richtet nicht im Namen des Deutschen Volkes sondern sie richten gegen das Deutsche Volk .

    Die BW wird massiv gefälscht werden ,wie schon viele Jahre zuvor .

    Ich warte nur noch auf den Knall ………

  33. Wenn die AfD 25 % der Bundestagsabgeordnete haben, sind für Untersucherausschuß Beschlußfähig. Wenn die AfD 33,4 % der Abgeordnete besitzen, dann kann Sie eine Verfassungsänderung z.B. Islamischer Gottesstaat blockieren.

    Durch genug Beobachter wurde 1 Jahr nach der Wahlfälschung in der DDR das Honeckerregime gestürzt, da die Wahlfälschungen nicht so verheimlichden waren. Du kannst über Du kannst http://www.einprozent.de dich Wahlbeobachter anmelden!

  34. Wo Michael Mannheimer März 2016 bei den Landtagwahlen in Baden-Württemberg in seinem Wahllokal die Wahlen beobachtet. Dort hat die AfD als einzigte Wahlbezirk 80 % im Durchschnitt nur 15,1 %.

  35. Anita (49)

    Edathy u.auch Cohn-Bendit – wo sind DIE jetzt ?

    Ich vermute mal daß sie NICHT beim Straßenbau ihren
    Lebensunterhalt verdienen müssen?

    Immer gut wenn man g l e i c h g e s i n n t e Freunde
    in der PO’litik hat !

    Sind wir nichtschon mittendrin im Armageddon ???

  36. Dieser Untersuchungsausschusssollte Auch die FRAKTIONSCHEFs der Linken Parteien Im Bundestag und die BUNDESMINISTER Untersuchen und Verfolgen !!

    Und auch dass Verhalten der EU in diesem Sachverhalt sollte Auch In diesem Untersuchungsausschuss sollte auch Überprüft werden und Verfolgen werden !!

    Die werden dass, dieses Alle Mann Ausgefressen haben !!

    MfG

  37. #26 @ Elias Freitag, 1. September 2017 20:58

    „JA, ABER WIE LANGE?“

    Wäre ich Prophet, würden Merkel und ihr linkes
    Gesindel mich als Religionsstifter betrachten.

  38. @ Globetrotter
    Samstag, 2. September 2017 10:29
    52

    Anita (49)

    Edathy u.auch Cohn-Bendit – wo sind DIE jetzt ?

    ————————–

    kifi edathy ist mit einem afrikanischen hotellier liiert.

    cohn bandit ist brüsseler abgeordneter und lebt von geklauten steuergeldern.
    die strassen dazu heissen „steuerndieb“

Kommentare sind deaktiviert.