Kriminelle EuGH Entscheidung: Zwangsaufnahme (!) von Refugess (gleich welcher Art – Rasse- Gesinnnung – Ideologie oder Terrorgefahr!




.

„EUGH: EU-RAT DARF MITGLIEDSSTAATEN ZU FLÜCHTLINGSAUFNAHME ZWINGEN“

(QUELLE)


.

DER EUROPÄISCHE GERICHTSHOF (EUGH) URTEILT, DASS DER 2015 BESCHLOSSENE VERTEILUNGSSCHLÜSSEL RECHTENS IST.

Ungarn müsste im Rahmen der europäischen Flüchtlingsquote 1294 Asylbewerber aufnehmen, die Slowakei 902.

Die Slowakei will das Urteil akzeptieren, Ungarn hingegen findet es „empörend“.

Beide Länder hatten gegen einen EU-Beschluss geklagt, der vorsieht, etwa 120 000 Flüchtlinge innerhalb Europas nach einem Quotensystem zu verteilen. Die EU-Innenminister hatten den Beschluss im September 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, gegen den Widerstand Ungarns, Tschechiens, Rumäniens sowie der Slowakei durchgesetzt.

Dem Beschluss zufolge müsste Ungarn eigentlich 1294 Schutzbedürftige aufnehmen, die Slowakei 902. Aus Sicht der beiden klagenden Länder ist der Beschluss von 2015 jedoch rechtlich unzulässig.

Martin Schulz, bei der Verabschiedung des Beschlusses noch EU-Parlamentspräsident, sagte,

„die EU und alle Mitgliedstaaten müssen jetzt den Druck auf die Länder erhöhen, die glauben, sich über geltendes Recht hinwegsetzen zu können.“

Als Bundeskanzler werde er sein Veto gegen Finanzhilfen für Länder wie Ungarn oder die Slowakei einlegen, sollten diese sich beim Thema Flüchtlinge weiter verweigern.

Der Europäische Gerichtshof urteilt, dass Ungarn und die Slowakei auch gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen müssen. Eine entsprechende von der EU beschlossene verbindliche Aufnahmequote sei rechtens, teilt der EuGH mit.



Die Slowakei will das Urteil zähneknirschend akzeptieren. Das erklärt Regierungschef Robert Fico und sagte, die Slowakei wolle zum Kern der Europäischen Union gehören und sich solidarisch zeigen. Der Wirtschaftsminister sagte zuvor, er halte die Gerichtsentscheidung für „irrelevant“.

Ungarn hingegen weist das Urteil entschieden zurück. Es sei „empörend und verantwortungslos“, sagt der ungarische Außenminister Peter Szijjarto.

„Es ist ein politisches Urteil, das das europäische Recht und die europäischen Werte vergewaltigt.“

Es gefährde die Sicherheit und die Zukunft ganz Europas. Ungarn werde auch weiterhin keine Flüchtlinge aufnehmen. (Quelle)

***

 

Von Michael Mannheimer, 7.9.2017

Eine Handvoll verbrecherischer und vom politischen Establishment gekaufter Juristen entscheidet über die Zukunft Deutschlands und Europas

Entweder sind die Juristen des EuGH der Realität vollkommen entrückt – oder sie handeln bewusst kriminelle. So hat der EuGH (Europäisch Gerichtshof) entschieden, dass

“Flüchtlinge – gleich welcher Art – Rasse- Gesinnnung – Ideologie oder von ihnen ausgehenden Terrorgefahr – von europäischen Staaten zwangsaufgenommen werden müssen.“

Damit ist Europa zum Fluchtpunkt von Millionen, sogar von Milliarden Menschen  geworden, die in Ländern leben, die unfähig sind, ihnen ein menschenwürdiges Leben zu garantieren. Darunter sind allen vor allem islamische Länder.

Das eh vollkommen übervölkerte Europas wird zum Einfallstor von hunderten Millionen Moslems aus aller Welt.

Mit diesen Moslems zieht der Hass  auf “Ungläubige” und ihre 14oo jährigen tödlichen Spannungen mit anderen moslemischen Richtungen nach Europa ein. Dieser Hass, gezüchtet in 1400 Jahren an beständiger Indoktrination in den Moscheen der islamischen Welt, wird von Europa nicht aberzogen werden könne. Wer daran glaubt, glaubt auch, das Zitronenfalter Zitronen falten.

In diesem Hass wird das christliche und abendländische Europa vernichtet werden wie damals Byzanz, als die Türken 1453 dieses als Ostrom bezeichnet Land überfielen, besiegten und die Christen massenhaft abschlachteten. Heute leben  auf dem Gebiet von Byzanz, das in etwa identisch ist mit der heutigen Türkei, noch ganze 0,2 Prozent (!) Christen.

Das kriminelle Urteil der EuGH öffnet nun die letze Schleuse für eine komplette Islamisierung Europas. In spätestens 50 Jahren werden ethnische Europäer zur absoluten Minderheit im einst wissenschaftlich, technologisch, sozial und kulturell einzigartigen Kontinent der Weltgeschichte werden.

Europa wird zu einem Drittewelt-Land mutieren, in welchen dieselbe Zustände herrschenden werden wie jene, aus denen diese Flüchtlinge einst geflohen sind

  • Staatliche Willkür,
  • Korruption auf allen Ebenen,
  • der Einzug der Scharia mit seinen steinzeitlichen Körperstrafen,
  • Unterdrückung der Frauen und deren Stigmatisierung als Menschen zweiter Klasse
  • Einzug einer Dhimmisteuer für nichtmoslemische EU-Bürger
  • Zwangsislamisierungen von Millionen Europäern
  • wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Niedergang von Norwegen bis Zypern.
  • Marodierende kriminellen Bandenwesen, die die Zivilbevölkerung terrorisieren, ausrauben und abschlachten

Man darf gewiss sein, dass der EuGH im Vorfeld entsprechende Anweisungen aus Brüssel und Berlin erhalten hat. Entweder verbunden mit hohen Geldzuwendungen an die einzelnen Richter, wenn das Urteil entsprechend den Wünschen der EU-Völkermörder ausfällt – oder mit handfesten Drohungen gegen die Richter, was deren berufliche Zukunft anbetrifft.

In Europa herrscht längst ein sozialistisches Repressionssystem wie in der DDR oder unter Stalin. Nur ist es als solches nicht so leicht erkennbar wie in den letztgenannten Ländern

Europa ist zu einem sozialistisch dominierten Unterdrückungssystem geworden, in welchem die Grundgesetze – vor allem das jede Demokratie konstituierende Recht auf Meinungsfreiheitfaktisch abgeschafft wurden. Das heutige Europa   hat mit einer freien Demokratie der EU-Völker nichts mehr zu tun.

Diese werden mit einsamen Entscheidungen einer Handvoll von politischen Schwerverbrechern wie Juncker, Timmermans oder Merkel konfrontiert (die allesamt im Dienst der NWO, des Kalergi-Plans und weiterer weltweiter, aber meist bestens versteckter Mächte sind, welche die Welt wie ein Gott umgestalten und einen neuen Menschen prägen wollen) – und die europäischen Völker haben keine andere Wahl, als diese Entscheidungen zu schlucken, ob sie wollen oder nicht.

Es gibt nur drei Hoffnungen zu Rettung Europas aus der Hand der europäischen Sozialisten und Völkermörder:

1. Dass die ehemaligen Ostblockstaaten sich diesem Diktat er EU nicht beugen und eine vom übrigen Europa abgeschotteten Rest-EU bilden, die das europäische Erbe aufrechterhalten wird, unter Führung Österreichs, das bei den westeuropäischen EU-Ländern am besten begriffen hat, dass der EU-Zug Europa in den Abgrund treiben wird

2. Dass die Bevölkerungen der EU aufwachen und sich gegen die EU-Dikatur erheben. Dazu genügt ein letzter Zündfunke – denn die kritische Masse jener Europäer, die begriffen haben, dass sie in einer Nachfolge-Organsiation der UDSSR leben, ist längst überschritten.

3. Dass sich die europäischen Militärs zusammentun und dm Spuk eine Ende setzen. Das kann ohne jede Gewalt erfolgen: Ein paar hundert Panzer vor der EU-Zentrale in Brüssel, Straßburg oder Berlin, einige Militär-Brigaden vor den wichtigsten Medien, zeitlich bestens synchronisiert, wird jeden Widerstand der Politik un des politischen Establishments in Sekunden zusammenbrechen lassen – ohne dass auch nur ein einziger Schuss fallen wird.

Die Verantwortlichen für die Transformierung Europas in eine sozialistische Diktatur:

  • Politiker,
  • Gewerkschafter,
  • deren Kettenhunde aus der Antifa,
  • fast alle Medienschaffenden,
  • wesentliche Teile aus den europäischen Bildungswesen und aus den Kirchen,

sind dann einer militärischen Sondetribunal zuzuführen und dort zu den härtesten Strafen zu verurteilen, die deutsche und europäische Gesetze für einen Staatsstreich vorsehen.

Lebenslange Haft oder 10-20 Jahre lange harte Arbeit als verurteilte Verbrecher am Erbe Europas und als notorische Gesetzesbrecher der europäischen Verfassungen.

Die Polit-Verbrecher können von Glück sagen, wenn die Strafen sich nur in diesem Rahmen bewegen. es sind nämlich aus ganz andere Strafen vorstellbar – über die ich hier ganz bewusst nicht schreibe.

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

102 Kommentare

  1. Ungarn hat bereits angekündigt, keine Flüchtlinge aufzunehmen. Das einzig richtige ist Widerstand. Einfach ignorieren, was der EU Scheißhaufen anordnet.

  2. Diese „Rot-Richter“ gehören entsorgt – wie einst ein Freisler!

    Damit die Europäer LEBEN können und eine ZUKUNFT haben, –

    anstatt mit hineingerissen zu werden in den Strudel der verantwortungslosen BEVÖLKERUNGSEXPLOSION Afrikas, auf deren Eindämmung VOR ORT, in Afrika, auch Frau Steinbach gestern abend bei ihrem glänzenden Auftritt in Pforzheim als eine der dringendsten Aufgaben der Politik hinwies!

    Glauben diese IRREN Rotrichterlein wirklich, daß die eingeschleusten Neger- und Mohammedaner-Massen mal ihr Pensionen bezahlen werden?!

  3. Es geht dabei nicht um die 120.000 Invasoren… Flüchtlinge sind ja die wenigsten sondern Lebenoptimierer auf kosten anderer… Es geht um weitere 60 Mio und Soros-Plan…
    EU zu blöde um Grenzen zu schützen dazu…Orban ist der einzige Euorpäer unter all dem linken Dreck der uns regiert ob EU oder BRD. mit christlich hat das auch nichts zu tun..sondern Völkermord am eigenene Volk. Wirkönnen weder die <prbleme der Welt lösen noch diesen Dreck der Islam heißt. UNO istr ein Mistverein..

  4. „Die Slowakei will das Urteil akzeptieren, Ungarn hingegen findet es „empörend“.“ Ich gehe mal davon aus, dass die Slowakei wenig genug Rapefudschies aufnehmen wird, wenn überhaupt. Ungarn hat schon ganz klar NEIN gesagt. Ich denke, Polen macht es am besten, die sitzen das Thema aus.
    Wobei die Frage ist, woher sich dieser an freislersche Zeiten erinnernde EUGH das Recht hernimmt, über souveräne Staaten entscheiden zu wollen.

  5. In der Lügenpresse wird herumgejault, dass Ungarn die ganze EU kaputtmacht, weil alle sich „freiwillig“ an die nicht bindenden Urteile des nicht legitimierten Unrechts-Sondergerichtshofes halten würden.

    Wenn sich also Ungarn (und Polen) gegen die kriminellen „Urteile“ des EuGH wehrt, bricht die „Rechtsordnung“ der EU zusammen.

    Wie krank, wie kriminell, wie verlogen, wie heuchlerisch ist diese Bande von Rechtsbrechern, die sich „EU“ nennt ?

    Schlimmer geht es nicht.

    Erinnert an einen Mafia-Clan, bei dem sich ein Clan-Mitglied plötzlich weigert, Auftragsmorde zu begehen. Ein Skandal, so etwas.

    Darf der Clan-Chef und seine sabbernde Untertanen-Bande auf keinen Fall dulden, da muss ganz hart durchgegriffen werden – mit allen Mitteln, welche Kriminelle normalerweise anwenden.

    Die EU-Clanbosse sind fest entschlossen, dem einzigen ehrlichen Regierungschef Orban, der sich als Einziger an die geltenden Gesetze hält, zu eliminieren.

    Die Psychopathin im Führerbunker geht voran, das Makrönchen kriecht ihr ganz tief in ihrem fetten Allerwertesten herum und hat eben verkündet, dass es keine Nationalstaaten mehr gibt, nur noch „Europäer, die Brüssel unterstehen“.

    Der Wahnsinn nimmt immer mehr Fahrt auf.

  6. Ungarn und die Slowakei könnten jetzt einfach sagen:

    „Ok, ihr könnt uns die Flüchtlinge gerne vorbei bringen. Versorgt werden die hier aber nicht. Die kommen und ein Lager, das wird dicht gemacht und was dann passiert, geht allein auf euer Konto.“

  7. ja der brite nick griffin hat vor drei jahren schon die karten auf den tisch gelegt.die eu wird gnadenlos durchgezogen

  8. Das NWO-Verbrecherpack möchte die ganzen europäischen Länder durch muslimische Flüchtlinge destabilisieren. Gut, dass sich Herr Orban gegen dieses Unrecht wehrt. Dabei müsste er sich eigentlich gar keine Gedanken um die Flüchtlinge machen, weil die bei der ersten Gelegenheit gleich nach Germoney flüchten.
    Es geht aber um das Prinzip. Die EU-Diktatur zeigt ihr hässliches Gesicht.

  9. Alle Osteuropänischen Nationen Sollten Bei CHINA und RUSSLAND Einkaufen Einige DF-41-Misslies und DF-21-Misslies Wie dass Auch Saud-Arabien Gemacht hat !!!!

    Und dann sollten Alle Osteuropänischen Nationen Gegen dass, dieses EU-Pack Militärische Vorgehen, Alle Osteuropänischen Nationen Sollten einen PräventivKrieg Erfolgreich Durchführen !!!!

    Die Meisten Westeuropänischen Militär-Truppen sind so wie so NICHT einsatz Bereit !!!!

    Was Erdogan kann Gegen Westeuropa-Weich-Eier, Können Auch die Osteuropänischen Nationen Doch Auch Erfolgreich Machen !!!!

    Saudi-Arabien kaufte DF-21-Misslies von CHINA: https://www.youtube.com/watch?v=rm5BNH47srU

    https://www.youtube.com/watch?v=rm5BNH47srU

    https://michael-mannheimer.net/2017/09/06/nuklare-drohungen-nordkoreas-droht-das-ende-der-menschlichen-zivilisation/#comment-253799

    https://michael-mannheimer.net/2017/09/06/nuklare-drohungen-nordkoreas-droht-das-ende-der-menschlichen-zivilisation/#comment-253799

    Saudi-Arabien’s NuklearKernWaffen sind eine Viele Schlimmerere Böserere Bedrohungen Gegen Uns, Als NordKorea’s NuklearKernWaffen-Tests !! https://www.youtube.com/watch?v=rm5BNH47srU

    https://www.youtube.com/watch?v=rm5BNH47srU

    MfG

    https://www.youtube.com/watch?v=rm5BNH47srU

  10. Alle Osteuropänischen Nationen Sollten einen Präventiv-Krieg Gegen die EU und LinksgrünLand Erfolgreich Durchführen, Alle Osteuropänischen Nationen Sollten Militärische Vorgehen Gegen dieses Linke-EU-Pack !!!!

    Alle Osteuropänischen Nationen Sollten Bei CHINA und RUSSLAND Einkaufen Einige DF-41-Misslies und DF-21-Misslies Wie dass Auch Saud-Arabien Gemacht hat !!!! https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

    Und dann sollten Alle Osteuropänischen Nationen Gegen dieses Linke-EU-Pack Militärische Vorgehen, Alle Osteuropänischen Nationen Sollten Erfolgreich Durchführen einen Präventiv-Krieg Gegen die EU und LinksgrünLand Durchführen !!!!

    Die Meisten Westeuropänischen Militär-Truppen sind so wie so NICHT einsatz Bereit !!!!

    Was Erdogan kann Gegen Westeuropa-Weich-Eier, Können Auch die Osteuropänischen Nationen Doch Auch Erfolgreich Machen !!!!

    Saudi-Arabien kaufte DF-21-Misslies von CHINA: https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

    https://michael-mannheimer.net/2017/09/06/nuklare-drohungen-nordkoreas-droht-das-ende-der-menschlichen-zivilisation/#comment-253799

    https://michael-mannheimer.net/2017/09/06/nuklare-drohungen-nordkoreas-droht-das-ende-der-menschlichen-zivilisation/#comment-253799

    Saudi-Arabien’s NuklearKernWaffen sind eine Viele Schlimmerere Böserere Bedrohungen Gegen Uns, Als NordKorea’s NuklearKernWaffen-Tests !! https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

    MfG

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc&pbjreload=10

  11. Wurde diese volksfeindliche Mannschaft überhaupt gewählt?
    Mit welchem Recht bestimmen die über uns alle und fördern durch ihre menschenverachtenden selbstherrlich ernannten Gesetze den Terrorismus in Europa? Und das alles im Schnellverfahren, so dass wir buchstäblich überrumpelt werden, jeden Tag auf`s Neue. Und was meint eigentlich ein Martin Schulz mit geltendem Recht? Nach dem ja immer noch unser geltendes Recht mit Füßen getreten wurde und wird. Meint er damit sein neues von der EU eingeführte „Missbrauchrecht“ als inzwischen geltendes Recht, in stillschweigender Abschaffung unseres im Grundgesetz verankertes Recht durch Nichtbeachtung?

    Quo vadis?
    Wo endet ein demokratisches System, das den Willen des Volkes ignoriert, Kritiker kriminalisiert, Verbrecher nicht nur verschont, sondern sogar Rechte einschränkt, Gesetze missachtet?

    veröffentlicht von:Alpenschau am 20.Mai 2016 unter
    Quo Vadis Deutschland? Unsere Demokratie verabschiedet sich – Danke, Frau Merkel!

  12. „Wem das nicht gefällt, der kann ja wegziehen.“ Ja, bin weg aus Frankfurt/M.

    Bzw. – wie England – aus der EU austreten. :-)))

  13. „Es gibt nur drei Hoffnungen zu Rettung Europas“

    sehr optimistisch betrachtet, Herr Mannheimer.

    zu 1. Österreich ist genuaso linksgrünverstrahlt wie die BRD. Unbeugsame Ostblockstaaten bekommen ihren „Frühling“ oder eine „Farbenrevolte“ – wozu sind die NATO Truppen und CIA-NGO´s denn dort?

    zu 2. daß die Bevölkerung aufwacht wird wenn überhaupt, erst dann passieren wenn es zu spät ist. Angesichts der vollverblödeten Masse, besonders der Smartphone-Zombies, Bildungs- und Mediensystem Geschädigten halte ich Punkt 2 für die aller unwahrscheinlichste Variante

    zu 3. die entscheidenden Militärbefehlshaber sind Teil des Systems und werden genau so wie die Richter, Politiker und Medienmacher in gleicher Abhängigkeit gehalten. Von denen kommt kein Putsch. Erheben sich niedrigere Dienstränge zu einem Putsch wird dieser von der Führung mittels Nato-Truppen niedergeschlagen.

    Einzige Hoffnung besteht in einem flächendeckend mehrtägigen Stromausfall (oder des Internet was aufs gleiche rauskommt) Dann gibts ein kurzes Gemetzel und die Karten werden neu gemischt.

  14. Das ganze Konstrukt der EU kann niemals funktionieren. Man kann doch nicht Ton mit Eisen vermischen.
    Man spricht immer von, dass Griechenland die Aufnahmekriterien verschleiert hat. Was aber ist mit den Staaten wie Rumänien, usw. Die sind einfach so mithineingenommen worden. Denn die hätten ja bis heute noch nicht die angeblichen Aufnahmekriterien erfüllen können.
    Und ich kann mir gut vorstellen, dass die Länder ist Osten, sind ja die armen Länder und schwachen Länder in der EU bei diesem Aufnahmezwang natürlich von der EU Gelder verlangen. Und wer zahlt denn schon in der EU. Sind nicht wir der Zahlmeister? Und eines wissen die auch, dass innerhalb der EU kann ja jeder hinwandern wo er hin will. Folglich brauchen die keine Befürchtung zu haben, dass sie auf den Flüchtlingen sitzen bleiben. Die wissen schon wohin sie wollen, wenn erst einmal da.
    In der Nachbarschaft von uns ist gerade Besuch aus Brasilien da. Dieser Besuch ist entsetzt über die vielen Leute die hier leben. Wörtlich:“ihr habt doch so ein kleines Land. Man sieht ja kaum mehr Grünflächen. Alles so dicht aufeinander. Diese vielen Leute. Ihr habt ja kaum noch Platz für die die schon da sind. „

  15. „EUGH: EU-RAT DARF MITGLIEDSSTAATEN ZU FLÜCHTLINGSAUFNAHME ZWINGEN“

    Aber es gibt ein ganz einfaches Mittel dem zu entgehen. Einfach AUSTRETEN aus diesem Bevormundungs-Gebilde. England macht es vor und Andere werden es nachmachen. Ungarn kann schon mal anfangen damit. Und dann kommt hoffendlich bald DEUTSCHLAND und all die Anderen die die Schnauze voll haben von diesem völlig gescheiterten EU-Expiriment.

    Na schön, ein Versuch wars wert, aber letztlich muß man einsehen daß dieser ganze Quatsch GESCHEITERT ist. Die Nachteile überwiegen den Vorteilen bei Weitem. Einige werden rumjaulen daß sie irgendwelche Vorteile durch die EU hatten aber auf die paar Einzelfälle kann die Mehrheit des Volkes natürlich keine Rücksicht nehmen.

    „Martin Schulz, bei der Verabschiedung des Beschlusses noch EU-Parlamentspräsident, sagte, „die EU und alle Mitgliedstaaten müssen jetzt den Druck auf die Länder erhöhen, die glauben, sich über geltendes Recht hinwegsetzen zu können.“

    Wie immer nicht ganz KLAR in der Hohlbirne. Man muß diese rote Socke endlich ENTSORGEN. Indem man Sie ( die Socke ) nicht wählt. JETZT, bei der Bundestagswahl SPD runter auf 10% und alles wird BESSER. Dafür dann die AfD mind. 15% RAUF. 12 + 15 = 27%. Das wär doch schon mal was.

    Zum EUGH:
    Diesen Fehlentscheidungs-Tumor muß man HINWEGFEGEN. Ob daß ohne einen einzigen Schuß geht ( wie ober im Text erhofft ) ist fraglich.

  16. Wir sind schon mitten in einem dirigistischen, zentralistischen PolitKomitee-System in Europa angekommen. Dazu gehört nun seit gestern auch der fragwürdige EuGH Beschluss, dass alle EU Länder nun wie bei einer Verordnung der EG-Kommission, für die Eigenschaften und Klassifizierungen eingeführter Bananen vorschreibt,(die ohnehin durch einen wahrscheinlich eingeschleppten Pilzbefall dem bis jetzt nicht beizukommen ist, vom Aussterben bedroht sind. siehe:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article151073922/Darum-ist-die-Banane-vom-Aussterben-bedroht.html

    -wie das deutsche/europäische Volk durch einen ideologischen Spaltpilz bedroht – dass nun alle EU Länder nun auch zur Zwangsaufnahme von Refugees (nach Einwohnerzahl, Landmasse und Wirtschaftskraft) – gleich welcher ART – Rasse- Gesinnnung – Ideologie oder Terrorgefahr -rechtlich verbindlich verpflichtet werden.

    Diese ARt von Europa in einer wirtschaftlich ideologischen und diktatorischen Zwangsjacke fehlen sämtliche EU Sterne in der Krone soll zur Einheit von Europa beitragen und führen.
    Welch ein utopischer Trugschluss und linke Ideologie wo längst eindeutig klar ist dass
    sich Zentralierung und Verordnungen gerade ins Gegenteil umschlagen.
    Eine weitere Spaltung der Gesellschaft und Proteste gegen diese Poltitik sind und werden die Folgen sein. Durch die fortschreitende politisch tolerierte Islamisierung in Europa/Deutschland die ohne Hellseher zu sein in einer fanatischer Mittelalterideologie enden wird, ist das Chaos durch Bevormundung und der Einschränkung von Meinungsfreiheit und dem westlichen Leben wie wir es kennen vorprogramiert. Der Spaltpilz einer fanatischen Ideologie Link und der Islam bei dem man immer mehr zurückweicht statt klare Linie und Standhaftigkeit zu zeigen, ist wie bei og. Bananen die es u.U. bald nicht mehr geben wird, längst ebenso in unseren Ländern eingekehrt.
    Von Menschen in unser Land getragen die weder zur wirtschaftlichen noch zur gesellschaftlichen Innovation und Entwicklung unseres Landes beiträgt.

    Insbesondere die Ostblockstaaten könnnen am besten beurteilen, wohin Entscheidungen und Willkür von wenigen Verantwortlichen führt/e. Dazu gehörte auch die exDDR – haben ein solches Diktat der UDSSR in den frühen 90er Jahren gerade beendet. ZumTeil mit viel Blutvergiesen und Repressionen konnten sie sich von der Umklammerung einer groß angelegten kommunistischen Sozialismus Dikatur befreien.
    Die Auflösung des weltgrößten sozialistischen Staates markierte zugleich das Ende des Kalten Krieges.
    Die EU Technokraten und inebsondere die deutsche Merkel Entourage ist gerade im Begriff dieses Experiment perfiderweise zu widerholen, in der irrigen Meinung sie könnten es besser. Da diese wahnsinningen nicht mehr zurückkönnen- stürzen sie lieber Deutschland in den Abgrund- selbst wenn sie selbst davon betroffen sind.
    Aber einem Blinden kann man auch nicht davon abbringen auf eine Wand zu laufen wenn er hunderprozentig überzeugt ist oder gehirngewaschen wurde, dass vor ihm keine Wand existiert. Man muss quasi einfach daran glauben, dann löst sich selbst das Problem und sei es noch so durch Vorzeichen und fakten bewiesen in Luft auf. (Nur Jesus konnte lt.Überlieferung über Wasser gehen -Blinde wieder sehend machen … ein Wunder. Doch das Verschwinden der weissen Tiger von Siegfried&Roy war/ist nur Show und „durch die Wand gehen“ von David Copperfield ebenfalls Illusion.
    Offenbar werden alle Bürger in Europa zu dieser Ilusion gezwungen. Doch… hallo Merkelland- „Utopia“ ist angebrannt.

    Erstaunlich- auch Lidl&Schwarz der Milliardenkonzern wollte durch die Wand gehen.
    Hatte schon mal europaweit die Kreuze an seinen Verpackunngsbildern „abmontiert“.
    Ein Shitstorm brach los -offenbar war die Kundschaft die schon länger hier leben doch nicht so blöd, einfältig Multikulti- Tolerant- und Islamfreundlich. Im gegenteil sie haben genau registriert und kapiert was mit der LIDL Aktion gemeint war, wohin dies führt. TOP.
    Geht doch -man muss nur gegen eine solche Macht dahinterstehen- seine Macht im eigenen Haus zeigen !
    Nun rudert zumindest dieser riesige Discounterkonzern zurück. Zwar mit eigenartigen Statements- aber egal- Hauptsache es wirkt.
    Die europ. Merhheitskonsumenten bleiben dran! siehe:

    Nach heftiger Kritik -Jetzt doch wieder Kreuze
    auf Lidl-Produkten?

    Der Grund der Aufregung: Wegen des Wegretuschierens der Kreuze auf Produktbildern stand Lidl in heftiger Kritik. Jetzt rudert der Konzern zurück und will das Design ändern.

    „Es war nie und wird auch nie unsere Absicht sein, mit unseren Produkten oder der Produktgestaltung weltanschauliche Positionen zu vertreten“, erklärte Lidl am Mittwoch auf Anfrage. Ob die Änderung ein ganz neues Design oder eine Überarbeitung des retuschierten Fotos bedeutet, ließ das Unternehmen offen. Das Thema werde „nun mit höchster Priorität“ behandelt.(..)
    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/lidl/will-produkte-mit-kreuzen-wieder-aendern-53122538.bild.html

    Wann behandelt der europ. Verbraucher und Bürger seine angestammte Heimat und gewohnte Lebensweise ohne den Wahnsinn der EU Politik, den Wahnsinn von Merkel&Co. sowie den Wahnsinn des Islam inklusive des Terrors in Europa wieder als >oberste Priorität< ?!

    Ich hoffe doch spätestens nach dem 24.9.2017 !

  17. Prinz Albert 14

    Das was Sie sagen, war bisher der Verlauf unserer Menschheitsgeschichte. Und ich fürchte, dass es dieses Mal auch wieder so kommt, wie Sie im letzten Abschnitt beschreiben. Es ist doch entsetzlich! Muss immer unschuldig Blut fließen, aufgrund der verfehlten, sei es unbewusst oder gewollten (Fehl- Entscheidungen unserer Politiker. Wenn wir als Volk mit „beschränktem Untertanenverstand“ wie Friedrich der Große sagte, die große Gefahr, zumindest ein Teil, erkannt hat, dann wissen doch die Politiker die am Schalthebel sitzen wesentlich mehr und gehören aufgrund ihrer Verantwortungslosigkeit ihrem Volk gegenüber abgesetzt. Denn es sind keinerlei Anzeichen eines Kurswechsels erkennbar. Nein im Gegenteil, wir werden immer mehr in eine Katastrophe hineingeritten. Und das im Eiltempo.
    Eagle sprach von einem doppelten Völkermord. Meine einzige Hoffnung, dass die AfD so erstarkt, dass endlich eine Opposition, wie wir sie in der AfD erkennen mit gesundem Menschenverstand, erstarkt. Ansonsten geht es mit Riesenschritten abwärts. Und die Verantwortlichen für dieses DEsaster verlassen rechtzeitig das sinkende Schiff.

  18. „Nach Abgang aus ZDF-Sendung: Weidel sagt Teilnahme bei Illner-Talkshow ab“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/afd-spitzenkandidatin-nach-abgang-aus-zdf-sendung-weidel-sagt-teilnahme-bei-illner-talkshow-ab_id_7564957.html

    „Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat nach ZDF-Angaben kurzfristig ihre Teilnahme an der Talkshow „illner intensiv“ abgesagt, die Donnerstagabend gezeigt wird. Nach Angaben der Redaktion nannte Weidel keine Gründe für die Absage. Der Sender habe daraufhin den Co-Spitzenkandidaten Alexander Gauland als Gast angefragt. Dieser habe jedoch unter Verweis auf Termingründe die Einladung abgelehnt.“

    SEHR GUT. RICHTIG gemacht. Warum sollte man sich als geistig gesunder Mensch Tag ein Tag aus mit irgendwelchen linksrotgrün verstrahlten Trotteln unterhalten die ständig gegen vernünftige Politik wettern um sich damit bei Moslems, Linken und Co. einzuschleimen??? Was letztlich aus elender FEIGHEIT oder hinterlistiger PLANUNG getan wird. Diesen unsinnigen Quatsch muß man sich nicht antun.

  19. #20 Germane
    Ich habe zwar Verständnis dafür, dass Frau Weidel abgesagt hat. Die AfD hat aber mehrere gute Leute, hätte da nicht ein anderer einspringen können? Seit die AfD in Talkshows ist, hat sie an Zustimmung gewonnen. So eine Chance sollte man sich nicht entgehen lassen.

  20. eckard 19 21

    Ist das eine Verhöhnung, das habe ich noch gar nicht gehört. Wes Geistes Kind ist dieses Subjekt?
    Hält der uns für so blöde, dass er so etwas noch öffentlich sagt, ohne dass er Konsequenzen zu befürchten hat? Wo sind wir hingekommen?

  21. Obiger Artikel, vielen Dank an Herrn Mannheimer, passt
    auch zu dieser Meldung.

    Es sollen mehr „Migranten“=Invasoren in die Bundeswehr.
    Ein Schelm, der böses dabei denkt…

    Das System will bei Aufständen und dergleichen, die Bundeswehr im Inneren einsetzen. Dreimal darf man
    raten, was dann mit Deutschen geschieht, die es wagen
    sollten, an einem evtl. Aufstand teilzunehmen.

    Wie wird man wohl die „Migranten“ instruieren, bzw.
    instrumentalisieren? Es sieht fast so aus, als baue sich
    die „Elite“ eine Armee auf, die nur zu ihrem Schutz
    gedacht ist.

    http://www.eva-herman.net/mehr-migranten-in-die-bundeswehr/

  22. Was ist das für ein Verein, der andere Mitgliedsstaaten per Gericht dazu zwingt, illegale Einwanderer ohne Ausweispapiere aus völlig fremden Kulturkreisen aufzunehmen? Allein das ist schon Grund genug, diesen Verein zu verlassen bzw. gar nicht erst beizutreten.
    Die deutsche Kanzlerin bricht im Alleingang, ohne das deutsche Parlament und die EU zu befragen oder zumindestens zu konsultieren, deutsches und europäisches Recht und Gesetz indem sie die Grenzen für eine nie dagewesene illegale Masseneinwanderung öffnet.
    Und dann besitzt sie auch noch die Unverfrohrenheit, die von ihr angelockten und eingeladenen *Gäste* auf unsere Nachbarstaaten verteilen zu wollen, weil sie nun merkt, das sie sich völlig übernommen hat.

    Das muß man sich mal genau verinnerlichen:

    Das wäre in etwa das Gleiche, als wenn ich mir unzählige Gäste in mein Haus einladen würde, und dann, wenn ich merke dass ich sie gar nicht alle unterbringen und versorgen kann, von meinen Nachbarn erwarten würde, mir einen Teil meiner Gäste abzunehmen.

    Gut, dass zumindestens der ungarische Staatspräsident bereits angekündigt hat, sich diesem Diktat keinesfalls zu beugen.

  23. @ Hölderlin
    Donnerstag, 7. September 2017 16:57
    26

    Es sollen mehr „Migranten“=Invasoren in die Bundeswehr…

    ———————————-
    hölderlein, wozu die aufregung? 😉

    die polizei sucht schon seit langem wie wild besserdeutsche ->

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-02/polizeiausbildung-bewerber-migrationshintergrund-interkulturelle-kompetenzen

    Polizeistudium für migranten? null problem!

    http://www.polizei-studium.de/interessierte_mit_migrationshintergrund,17.html

    gibt noch mehr davon!

  24. Hier mal etwas zu den Pipelines, wegen derer der ISIS gegründet wurde um Assad zu beseitigen:
    https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/08/07/oel-gas-und-viel-gezeter-warum-putin-und-trump-riad-und-teheran-jetzt-das-fuerchten-lernen/

    Tja, und das sind die wahren Ursachen der Merkel’schen Flüchtlingskrise: Amerikanische Angriffskriege.

    Aber das stört die korrupte, irre US-Schlampe gar nicht. So wenig wie dass sie nun x Mal ausgebuht wurde.

    Ihr Hosenanzug muss aus Teflon sein…

  25. @ Inge Kowalevski 21#

    Und die Verantwortlichen für dieses DEsaster verlassen rechtzeitig das sinkende Schiff.
    __________________________________

    Nein, das werden sie nicht können, diese Unverantworlichen . 🙂

    Die Welt ist ja sowas von klein geworden….

  26. Der FaChismus damals war gegen diesen nur ein Kindergartenfest.

    EU-Fizepräsident Timmermann sagt offen (sinngemäß):

    Die osteuropäischen Länder, die keine Flüchtlinge in Massen reinlassen, um die Bevölkerung total zu durchmischen, deren Menschen sollen ausgelöscht werden! 2016 bei der großen Völkerwanderung, die die EU auch noch bezahlt. (lest Hesekiel 16,20 ff, Jesaja 3,11 ff)

    Volkermord offen ausgesprochen und keiner sagt etwas!! Die Presse dreht diese Wahrheit um, und beschuldigt jetzt die Bevölkerung dieser EU-Staaten auch noch.

    http://unser-mitteleuropa.com/2016/05/04/vizeprasident-der-eu-kommission-monokulturelle-staaten-ausradieren/

    Faschismus war gestern, aber das ist dritte Stufe die hier gerade gezündet wird und die ist 1000 mal schlimmer.

    Wer sich auskennt, der weiss, dass dies nur der Auftakt zum geplanten Dritten Weltkrieg ist.
    https://schauungen.de/Sonstiges/Prophezeiungsindex/

    Alles Linksgrüne vor allem, aber auch die CDU führen diese in vollem Wissen aus. Jedes Kind über 4 Jahren versteht das nämlich.
    Die Journaillie ist schlimmer als bei Adolfo: wer seit Herbst 2015 noch bei diesen Parteien oder der Presse arbeitete oder sogar noch tut, der ist mitschuldig an jedem hier begangen Verbrechen – hat mitvergewaltigt, Kinder mitgeschändet und mitgemordet.
    Für Promis gilt das Gleiche. Man sollte die Liste bei Pro Assyl mal inspizieren, v.a. wenn sie mit diesen auch Politkern feierten.

  27. @ AfD Fan 24#

    Doch, doch, werte Mitstreiterin, das ist schon ok so.

    🙂

    Alice mit den schönen Augen spielt ihre Karten nur ganz aus, das ist alles. Noch ist dieser „Eklat“ nicht ganz verklungen, da kann man schon noch nachtreten.

    Taktisch völlig richtig. Wie ich im Weidel-Artikel ausgeführt hatte, gehe ich davon aus, daß sie gerade bei der weiblichen Wählerschaft gerade riesige Punktemasse eingefahren hat. Da kann sie ruhig in der Defensive bleiben und die Lügenpresstituierten als das im Regen stehen lassen, was sie sind: unprofessionelle Hetzer und parteiische Lügenpropagandisten und Kanzerinnenhörige. Abhänginges charakterloses Pack, was sowieso in Bälde arbeitslos sein wird, da die GEZ abgeschafft sein wird.

    Frau Dr. Weidel ist kein Kasperle, das man herzitieren und dann im Verein zusammenquasseln und runtermachen, sowie höhnisch abqualifizieren kann.

    Sie hat sowas wie Stolz und Klasse, und das sind die Eigenschaften, die ich an meinen AfD-Abgeordneten, bitte bei ALLEN, zukünftig in Reihe sehen will. Denn ich will durch Menschen mit Stolz, Haltung und Klasse repräsentiert werden. So als deutscher Wähler. 😉
    Und ich will mein Land durch diese neue Gilde von Charakterköpfen repräsentiert und vertreten sehen. Das wird sich wie ein Lauffeuer entwickeln, wenn die erst mal im BT sind.

    Und deshalb, weil Frau Dr. Weidel auch die Schlammschlacht-Schlommka und ihre ganze GEZ-Mischpoke als unprofessionellen Haufen ausgemacht und medial-öffentlich so benannt hat, ist es nur konsequent, diesen Idioten jetzt die kalte Schulter zu zeigen.

    Die sollen einfach mal mitkriegen, daß sie nicht alles mit jedem auf der Welt machen können, daß nicht jeder einer von ihren jibbernden, befehlsempfangenden Speichelleckern ist, die sie sonst so gewohnt sind. Und: daß die AfD auch ohne dieses Moderatorenpack leben kann, die aber nicht mehr lange ohne die AfD. Es ist richtig, bei dem Spiel, alle (mindestens 5 + Moderator) hauen auf die AfD-Nazis (höchstens jeweils einer) ein und schreien sie mit Lügen und Falschmeldungen nieder, so daß sie möglichst viele %-Punkte für die Wahl verlieren. Das ist die Strategie von IHR und IHREN 40 Räubern und IHREN lesbischen MedienberaterInnen.
    Deshalb ist es OK und richtig, sich aus diesem abgekarteten Spiel rauszunehmen. Damit verliert SIE an Wind in den Segeln, weil IHRE Niedermachstrategei für die AfD nicht mehr aufgeht. Stattdessen sollten die AfD-Abgeordneten nun den Fokus auf den Spießrutenlauf der Kanzerlette lenken, bei dem SIE absolut Schei*e aussieht.

    Baßßt scho. 😀

    Und nach der Wahl schickt dann Gauland endlich Höcke ins Rennen.

    😀

    Und wissen Sie was, Frau Göre-Eckard oder wer immer das gesagt hatte, „Ich freu mich drauf!“

  28. Zum Artikel:

    Klar ist, daß die NWO-Truppe mit ALLEN Mitteln versucht, ihre Felle zu retten und das Projekt Umvolkung zur geplanten Vollendung zu treiben.

    Aber:

    Es wird so nicht funktionieren.
    Die EU wird auseinanderfliegen wie ein Schwarm Heringe, in die eine Schule Delphine eingebrochen ist.

    Dolphins trick fish with mud „nets“ – One Life – BBC
    https://www.youtube.com/watch?v=bzfqPQm-ThU

    EU ist Vergangenheit.

    Ungarn wird rausgehen, auch Tschechien hat wenig Lust auf diesen Unfug. Polen sitzt es ruhig aus.
    Man kann vieles beschließen.
    Da sich ja ohnehin niemand mehr an EU-Gesetze hält, bzw. jeder die so auslegt, wie er mag, siehe EU-Grenzschutz der Außengrenzen, wird das sicher auch so gehandelt werden.

    Statt sich also Gedanken um den ohnehin gefallenen Zusammenhalt diese morbiden EUdSSR-Konstruktes zu machen, sollten wir alle vorhandenen Ressourcen darauf lenken, die eigenen Ziele zu verfolgen.

    Wenn das schon ein paar Buckelwaale in Alaska schaffen, warum nicht auch wir. Synchronisation ist das Zauberwort.

    Ingenious Bubble Net Fishing – Nature’s Great Events – BBC

  29. ERFOLG auf der ganzen Linie:

    OT – IB, Sellner – C-Star

    Erstmal Grenzen dicht! Identitärer Martin Sellner über C Star und Multikulti in Europa

  30. Das natürliche Gemeinschaftsgefühl eines Volkes hat man zerstört, es gibt immer noch viel zu viele aus dem Volk gleichgültig gewordene und man zwingt uns ein unnatürliches, zerstörerisches Gemeinschaftsgefühl mit einem Gemisch von Menschenmassen, bestehend aus wahren Flüchtlingen, bestehend aus Wirtschaftsflüchtlingen, bestehend aus gegensätzlichen Kulturen, bestehend aus Kriminellen und bestehend aus Terroristen auf, weil eine Kontrolle nicht mehr möglich, bzw. erwünscht ist.
    Und das soll die neue Menschheitsfamilie werden?
    Die kleinste Einheit die Familie hat man ebenfalls schon seit längerer Zeit zerstört durch die verfehlte Familienpolitik.

    Das Chaos ist vorprogrammiert.

  31. OT

    Martin Sellner!

    Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen. Sie und alle Aktivisten der IB sind Helden, denen ganz Europa zutiefst zu Dank verpflichtet ist.

  32. OT – AfD Thüringen

    Bürgerdialog mit Corinna Herold und Stefan Möller, u.a. zu Linksextremismus, Islam, Leitkultur

  33. Wieso müssen ausschließlich die Europäer, und dann auch noch hauptsächlich Deutschland, die Flüchtlinge aus Nord- und Schwarzafrika, und mittlerweile sogar aus Asien, aufnehmen?

    Die Unfähigkeit Afrikas seine Bürger zu ernähren,
    die Kriegsflüchtlinge, von denen ca. 90% Wirtschaftsflüchtlinge sind, all das ist ein globales und nicht nur ein europäisches und schon gar kein hauptsächlich deutsches Problem!

    Mit welchem Recht zwingt Brüssel, oder dieser dämliche Schulz, europäische Staaten unter Androhung von Strafen zur Aufnahme dieser Auswanderer und Glücksritter? Mit welchem Recht???

    Und unsere verbrecherische Regierung nickt kritiklos und willig ab, daß das Volksvermögen der Deutschen an dahergelaufene Glücksritter und Kriminelle aus aller Welt verschwendet und
    unsere Heimat bald ein drittes Welt Land sein wird.

    Sie ignoriert, daß es auch in Afrika Staaten gibt, in denen kein Krieg und keine Armut herrscht. Sie ignoriert, daß es auch in Syrien
    Regionen gibt, in denen nichts zerstört ist.

    Und überhaupt, seit wann ist Krieg ein
    Grund, sich in anderen Ländern leistungslos bis ans Lebensende versorgen zu lassen?

    Wieso beteiligen sich die USA, Südamerika, Kanada,
    Australien, China, Russland, Japan, Indien, die reichen Golfstaaten und Saudi Arabien, der Iran, u.s.w., u.s.w. nicht an der Lösung dieses Problems, das in eine Völkerwanderung der Armen und Kriminellen ausgeartet ist?

    Und nun haben sich die Gutmenschen auch noch auf die Fahne geschrieben, daß sie Fluchtursachen bekämpfen wollen. Was für ein Unsinn.
    Die Grünen, Linken und andere Weltfremdlinge faseln dauernd davon. Das ist doch erkennbar unrealistisch und nur hilflos leeres Blabla.
    Denn dieses Vorhaben ist schlicht und ergreifend unmöglich, noch dazu, wenn Deutschland der alleinige Weltretter sein soll. Das müßte doch jedem vernünftigen Menschen einleuchten.

    Können wir die Kriege abstellen?
    Können wir Korruption, Bildungsunwilligkeit und
    Arbeitsscheu in Nord-und Restafrika beseitigen?
    Können wir die Mentalität und verbohrte, falschgelenkte Auffassung von Religion dieser Leute in eine andere Richtung lenken?

    Auch die AfD wird da nichts bewirken können

    Auf friedlichem Wege und mit schönen Worten wird
    da nichts mehr zu machen sein. Denn „nun sind sie mal da“, und die werden nicht mehr gehen, im Gegenteil es werden immer mehr und mehr.

    Da bleibt wirklich nur noch eine Alternative und die wird keine schönen Bilder erzeugen.

  34. @ LaLuna #42

    Nicht „müssen“ – die WOLLEN das, denn das ist ein riesen „Geschäft“ für die Lebensmittelindustrie und den Immobiliene-„Markt“! Man spricht auch von der „Migrations-Industrie“, in der sich viele dumm und dämlich verdienen – und deshalb natürlich „böse“ sind auf die „pöhsen Naahtziies“ von der AfD, die ihnen „das Geschäft“ verderben wollen. Hier:

    Nun beschweren sich auch die in erster Linie „betroffenen“ Griechen von Santorin über die UNGEHEUERLICHE RESPEKTLOSIGKEIT des Lebensmittelkonzerns LIDL!

    https://www.extremnews.com/lifestyle/kurioses/3e7166c1963817

    Diese Nachrichtenseite „Extrem News“ veröffentlicht sowas wie das „Wegretouschieren“ christlicher Kreuze auf Kirchenkuppeln durch den LIDL-Konzern unter der Rubrik „Lifestyle/Kurioses“ – zusammen mit Meldungen über Aliens, Ufos, Geisterstimmen usw.!!!

    Das ist doch auch mal eine „Ansage“ über ihren „Geisteszustand“. Hier geht es um die KULTURELLEN FUNDAMENTE – die lassen wir uns nicht von irgendwelchen Werbe-Deppen „wegretouschieren“ – aus FEIGHEIT vor dem Islam, oder weil es „geschäftsschädigend“ sein könnte!

  35. Zu den wegretuschierten Kreuzen:
    Ich war heute bei Lidl und habe mal darauf geachtet. Die Kreuze fehlen auch hier.

    Ich sehe die Zukunft der EU ähnlich wie eagle1. Noch hält das synthetische Konstrukt, aber die Krisen werden zunehmen, die angedrohte Gewalt und Sanktionen seitens der EU-Junta wird immer weiter zunehmen. Dann ist der Zerfall unausweichlich. Vielleicht wird ja der erwartete Crash des Euro das Ende einläuten. Doch man mache sich keine Illusionen, die geben nie auf, die werden eher einen Weltkrieg anfangen als Einsicht zeigen und leise zurücktreten. So oder so, Europa stehen schreckliche Jahre bevor.

    Es wird immer so getan, als ob das Urteil zur Flüchtlingsverteilung jetzt nach dem Einknicken der Slowakei nur noch Ungarn etwas angehe. Das ist falsch, kein einziges Land hat bisher sein Soll erfüllt, niemand will diese jungen Krieger haben. Nur traut sich auch keine Regierung, auf Konfrontation zu gehen. Die Junta wird jetzt alles versuchen, Ungarn auf die Knie zu zwingen, ein Exempel zu statuieren, während alle anderen das Schauspiel beobachten und in Deckung bleiben. Die Feigheit ist eine Grundvoraussetzung für die heutige Noch-Existenz der EU.
    Doch das kann sich alles schnell ändern.

  36. @ eigene 45#

    Nachtrag:
    Die Debatte über die Fluchtsimulanten hat sich doch entschieden verändert, wenn man das hysterische Gekreische aus 2015 in solchen Formaten dagegenstellt.

    Danke AfD! 🙂

  37. Diese Richter in ihren Roten Gewänder sind Völkermörder an den Europäischen Völker . Nichts aber auch garnichts stehen diese Verbrechen in den roten Roben den Rechtsbrecherischen Völkermörder von den Politiker in Europa weg .

    Es ist aber eine Schande wenn auch noch die europäischen Armeen DIESEN Verbrechen von der Justiz und Politiker folgeleisten .
    Dann machen sich auch zu Volksverräter ………
    Es wird Zeit das die Armeen endlich einschreiten und die Politiker und die Richter verhaften und unsere europäischen Völker endlich von diesem Dreck befreien

  38. @ Onkel Dapte 46#

    Ich sehe das genau so. Es kann sich alles extrem schnell ändern.
    Eine Prognosen-Wand aufzustellen ist hier nicht sehr zielführend.

    Also erst mal die AfD als drittstärkste Partei in den BT und dann sehen, wie sich das entwickelt.
    Wenn unsere noch schläfrigen Mitbürger endlich bemerken DÜRFEN, weil die Medien berichten MÜSSEN, daß hier hochkompetente und quietschfidele sowie gut gehirndurchblutete Kandidaten in höchst kämpferischer und unterhaltsamer Weise den alten BT entstauben und entlich wieder POLITIK in diesem Glaskuppeldingens stattfindet, dann ist die AfD nicht mehr lange nur 3.-stärkste Partei.

    Auch das verlogene Mobbingmedien-Pack wird sich andere Manieren zulegen müssen, auch wenn die NWO-Auftraggeber dahinter noch so grollen und knurren.

    🙂

    Alice Weidel Wählt Leif Erik Holm: AfD schickt Merkel nach Hause!

  39. @Hölderlin 26

    „Das System will bei Aufständen und dergleichen, die Bundeswehr im Inneren einsetzen. Dreimal darf man raten, was dann mit Deutschen geschieht, die es wagen sollten, an einem evtl. Aufstand teilzunehmen.“

    Ist natürlich völliger QUATSCH daß die Bundeswehr gegen das NORMALE deutsche Volk eingesetzt wird. Solche Verschwörungstheorien erzählen immer nur Linke oder Musels die damit bewirken wollen daß die Deutschen ANGST kriegen irgendwas zu bewirken. „Toller“ Trick, der bei mir nicht wirkt. Und bei Anderen hoffendlich auch nicht die hier mitlesen.

    Die Bundeswehr wird gegen den linken MOB und gegen islamische Terroristen eingesetzt.

    Es gibt nur 2 Gründe negative Szenarien aufzuführen. Man ist von der Gegenseite ( Musels oder Linke ) und will damit das deutsche Volk DEMORALISIEREN oder aber ( was ich weniger glaube ) man ist ein jämmerlicher VERLIERER der nie daran glaubt daß man etwas erreichen oder verbessern könnte. Auf beide kann das deutsche Volk VERZICHTEN.

  40. Nach dem vorprogrammierten medialen Alice Seidel und AFD Bashing im ZDF mit M.Slomka und Konsorten wie u.a. den Grünen Wichtigtueer Tritti(h)n)wieder als linkes Schlachtross wie Kai aus der Kiste, sowie auffalend den neuen Dauergast der Talkshows die LINKE rote Zora Katja Kipping an den Rednertisch ließen, abgesehen vom Totalausfall des CSU Durchknallten Andreas Scheuer, war gestern erneut wieder so eine ARt Fernsehtribunal im bayerischen Fersehen. Diesmal sollte PeTr Bystron von der AFD München der Blitz des political correkt Einheitsmeinung treffen.

    Uns so kam es auch, wenn doch Bystron sich durchaus konternd dagegen zu wehren wusste.
    Insbesondere der nächste Pseudo Correkte Dobrindt alias (noch) amtierender Verkehrsminister lehnte sich von seinem Kollegen Scheurer wie infiziert ausschließlich mit P.Bystron an. Nebst dem eigenartigen Bla Bla wegen dem Diesel -Autogemauschel Auto Wirtschaft mit der Politik das ihm auch der AFD Vorsitzernde vorwarf, sagte doch dieser Politik NERD der CSU doch tatsächlich wortwörtlich: Herr Bystron mit Ihnen möchte ich nichts zu tun haben“. Eine solche öffen tliche erbärmliche Aussage eines Politikers ist menschlich,charakterlich das Allerletzte. Man kann zwar politisch verschiedener Meinun sein, aber eine derartige Verachtung eines politischen Gegners zur Schau zu stellen ist absolut unterirdiscch. Ich hoffe er und seine
    CDU/CSU inkl. die anderen Merkelhörigen Einheits- Parteien bekommen bei dieser BT Wahl die ihnen gebührende Quittung.
    Es ist der wahnsinn was in unserem Land los ist. Deutschland- Absurdistan.

  41. – Nur ungeschickte Despoten bedienen sich der Bajonette. Die Kunst der Tyrannei besteht darin, das Gleiche mit Richtern zu machen. –

    Camille Desmoulins (1760-1794)

  42. zu meinem Kommentar Nr. 50#

    Sorry habe einen falschen Link in das Posting eingefügt.
    Hier der richtige.

  43. eagle 1 37

    Sie gefallen mir immer besser und machen Mut mit dem was Sie sagen und auch vertreten. Wenn Sie doch bloß recht hätten. Aber ich traue halt der Sache noch nicht.
    Udo Ulfkotte hat nur einmal erwähnt, dass das Ausfliegen der Regierungsmitglieder per Hubschrauber schon geprobt wurde. Die haben schon ihre Fluchtburgen. Und wir sind schutzlos, wenn keine Kursänderung kommt.

  44. @ Inge Kowalevski
    Donnerstag, 7. September 2017 16:15
    25

    eckard 19 21

    Ist das eine Verhöhnung, das habe ich noch gar nicht gehört. Wes Geistes Kind ist dieses Subjekt?
    Hält der uns für so blöde, dass er so etwas noch öffentlich sagt, ohne dass er Konsequenzen zu befürchten hat?

    ——————————-

    wenn die schärfste waffe der hohe ton einer trillerpfeife ist oder man mit den unglaublich verletzteneden worten „hau ab“ psychisch belastet wird, so brauch man nicht direkt angst haben.
    und das geklaute steuergeld kommt sowieso pünktlich aufs kto 🙂

  45. das artikelfoto mit den brüssler blaublütern ist ganz schön sexistisch und rassistisch.

    kaum frauen dabei. und nicht ein negro!

  46. Also wegen ein, zweitausend „Refugees“ müssen die jetzt auch nicht gleich einen Aufstand machen – verglichen mit Deutschland/Österreich/Schweden/DK sind das doch geradzu lächerlich wenige.
    Wieviele hunderttausende Arbeitsmigranten (u. Arbeitslose!) gibt es in der West-EU, die aus Polen, Rumänien, Bulgarien, Serbien o. Kroatien stammen? Dann kämen noch all die Roma/Sinti aus ebenjenen Ländern dazu, die man z.H. trotz hoher EU-Subventionen verrotten lässt o. aggressiv ausgrenzt?
    Ich schätze, das nicht wenige Refugees glatte Panik bekommen, per Zwangskontingent diesen Ländern zugeteilt zu werden. Die meisten werden dann vermutlich streiken, klagen u. sich mit allen Mitteln wehren – und sollten sie dennoch dorthin abgeschoben werden dürften sie vermutlich recht bald illegal wieder einreisen o. in ihre Heimatländer zurückkehren. Niemand von denen wollte nach Ungarn o. in die Slowakei, die meisten kennen diese Länder nichtmal.
    Das Projekt wird an den Refugees selbst scheitern, so o. so kein Grund sich aufzuregen.
    Bin gespannt, wie die ersten arabischen u. afrikanischen Islamisten-Symphatisanten in Bratislava o. Budapest empfangen werden – u. wie die dort mit Null-Sprachkenntnissen/Qualifikationen zurechtkommen werden. Die wird man knallhart in irgendeinen Hilfsarbeits-Job bei mickriger Bezahlung reinzwingen, von den vermutlich wenig erbaulichen Wohnverhältnissen ganz zu schweigen.
    Was Schlimmeres konnte ihnen das EUGH gar nicht androhen?!

  47. @ Inge Kowalevski 51#

    Schauen Sie, werte Mitstreiterin, das ist recht einfach mit dem Auffinden von diversen Fincas von ehemaligen Spitzenpolitikern in aller Welt.

    Auch ein VIP-Schauspieler wie Pit oder sein Kumpel Clooney, egal wie steinreich, sind exakt recherchierbar und ihre Wohnsitze auf der ganzen Welt sind jedem bekannt.
    Sie werden denken, ja die haben ja auch die Paparazzi-Presse auf den Fersen.

    Ich kenne allein in Peru mehrere gute Spezis, die die Frage der genauen Location dieses neuen Kanzlerinnenbunkers in spe innerhalb von sagen wir 6-7 Stunden beantworten können.

    Egal wo im Urwald SIE sich verkriechen will.
    Und je weiter abgeschirmt, desto auffindbarer.
    Das mit dem Untertauchen, das funktioniert heute für keinen mehr.
    Ich glaube ja eher, die Peru-Geschichte ist als Ablenkungskiste erfunden und SIE hat sich eher gen Kasachstan oder nach Zentralasien orientiert. Einige Hinweise sprechen dafür.

    Aber falls es mal soweit sein sollte, gehen Sie davon aus, daß heute sogar ein Kaninchen keinen Bau mehr zum Verkriechen finden könnte, der nicht aufzufinden wäre, würde ihm denn hartnäckig genug nachgestellt werden. Dafür müßte das Kaninchen aller SEHR SEHR VIP-mäßig wichtig sein. 😉

    Der Kanin zum Beispiel könnte so ein Kandidat sein, wenn er denn verschwinden würde.

    http://www.onlinekunst.de/ostern/hase/duerer_hase_1502.jpg

    Oder dieser Kumpel, aber die Staline, die ist viel zu auffällig und zu groß, als daß SIE sich in einer stillen Ecke verkriechen könnte.

    https://www.van-ham.com/fileadmin/kdb/jan-fijt-gemaelde-jagdstillleben_mit_hasen_katze_und_hund.jpg

  48. @Alter Sack @43 – wahre Worte, aber sagen Sie das mal dem werten Kollegen @Biersauer hier, der bekommt da regelmäßig verbale Hysterie-Attacken, wenn er was von „abendländischer Kultur“ hört?!
    Hier zieht scheints jeder an seinem eigenen Stang – gemeinsame Feinde zu haben bedeutet noch lange nicht für gemeinsame Werte zu stehen.
    Meiner Meinung nach ein fundamentaler Schwachpunkt in der „Heimatschutz-Bewegung“!!

  49. @eagle1 #55 – ich fänd ja Selbstmord im nahen Führerbunker historisch angemessen, aber da will ich mal nicht vorgreifen…

  50. Die Forderung nach Grenzschließung soll jetzt als „HaSS“ gelten! KRIMINALISIERUNG des Vernünftigen ist offenbar der letzte Rettungsanker der irren Altparteien und ihrer Schafswähler, wenn man sich dieses Treiben mitten in Berlin mal anschaut:

    http://info-direkt.eu/2017/09/06/cdu-und-linke-wollen-gemeinsam-mauern-niederreisen/

    Sich vor VERNICHTUNG schützen wollen, heißt jetzt: „eine Mauer des Hasses aufbauen“ – damit bloß jeder ein „schlechtes Gewissen“ bekommt, der diesem AUTOGENOZITÄREN TREIBEN eines völlig verrückt gewordenen Teils des politischen „Establishments“ und seiner „Roten Justizhuren“ nicht zu folgen bereit ist!

  51. eagle 1 55

    danke. Die Gemälde sind das Tüpfelchen auf dem I.
    Ich glaube Sie gehören zu denen wie Luther die heute noch ein Bäumchen pflanzen, wenn morgen die Welt untergeht.
    Solche Menschen wie Sie, sind unser Fels in der Brandung.
    lb. Gruß von Inge K.

  52. Der zweithöchste Richter Deutschlands – Professor Ferdinand Kirchhof – stellt Merkels Verbrechen an den Pranger:

    „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“

    Damit ist das Geschwurbel der linksgestörten „EuGH“-Verbrecher RECHTLICH gesehen Makulatur und kann nur mittels POLITISCHER GEWALT durchgesetzt werden – GEGEN den Willen des aufgeklärten und überlebenswilligen Teils des deutschen Volks:

    https://terragermania.com/2017/08/31/merkels-verbrechen-offiziell-gemacht/

  53. @ Sattelit 58#

    tempting… 😉

    @ Satellit 62#

    Sieht schwer danach aus. Scheint sowas wie einen SED-Virus zu geben. Hartnäckiges Bürschchen, das Dingens.

  54. @ Alter Sack 63#

    Das sind ja wirklich mal gute Nachrichten! 😀

    @ Inge Kowalevski 60#

    Nun, sagen wir mal so: ich habe hier im Blog sozusagen einen Ruf als hoffnungsloser Optimist zu verlieren. 😉

  55. @biersauer #66 – wenn wir uns sonst schon nie verstehen, zumindest für Ihre regelmässige Syrien-Berichterstattung schätze ich Sie!

  56. @ Satellit 69#

    Den hatte ich neulich schon mal eingestellt. Nur das alte Plakat.

    Ich hab mal was Erbauliches für Sie…
    Appropos Plakatwände und Littfaßsäulen..

    Das deutsche Original habe ich auf ganz youtube nicht mehr finden können, daher diese flotte Amiversion.
    Der alte Chanson ist besser, vielleicht stellt ihn ja mal wieder einer ein. Letztes Jahr war er noch drin.

    Chris Howland – When Buddha smiles (Wenn Buddha träumt)

  57. @Peter Bethge #10, unterschätzen sie nicht das NK-Regime – es geht weniger darum, dass NK sich mit Atomwaffen/Raketen schützen will, sondern dass es diese Waffen in alle (zumeist islamische)“Schurkenstaaten“ der Welt exportiert!
    Wie hätte wohl es der Bundesrebublik gefallen, wenn eine massiv hochgerüstete DDR ständig gedroht u. provoziert hätte inkl. Atomraketen-Tests, teils über ihren Luftraum hinweg Raketen Richtung Nordsee abgefeuert hätte?
    Hätten wir (die Nato) etwa nicht darauf reagiert?? Sie/wir leben ja nicht in Südkorea, Japan o. Taiwan, da lässt es sich leicht reden…
    (leider nur in englisch)

  58. @eagle1 #72, lustig, kannte ich gar nicht..
    Bin zwar nicht mehr der Jüngste, aber soo alt dann doch wieder nicht – wobei mir die flotten Zwanziger sicherlich gut gefallen hätten, da war jedenfalls in Berlin „der Teufel“ los. Viel vergnüglicher u. verrückter als die einförmige „Partykultur“ heutzutage!

  59. was haben wir seit Jahren für hohle Politiker?! Wenn dies endlich mal richtig gestellt wird, ob von Gauland, Weidel oder Höcke ect-pp –
    oder zum Beispiel auch Pol. Gewersch. Chef Wendt gibts den medialen Aufstand. Erbärmlich.

    Dass man solchen unfähigen Pseudo Politikern wie Özuguz die in einer geordneten Demokratie überhaupt nichts verloren hat -geschweide denn Ansprüche an die Bürger dieses Landes stellen, überhaupt eine Gegendarstellung -sprich Fakten zum Beweis dass sie sich wie ein Esel auf Glatteis bewegt, vorlegen, muss ist schon ein Skandal und eine Schande, alleine.

    In keinem anderen Land der Erde wäre dieser Schwachsinns Kommentar und die Absurdität von Özuguz durchgegangen. Sie wäre unverzüglich aus ihrem Amt abgesetzt worden. Zumal es darauf hinausläuft dass solche Menschen wie Özeguz auch als Muslimin eine Abschaffung der Deutschen Bürger zugunsten eines „Identitäts- und Kulturlosen“ Multikultistaats am besten mit Islamverbänden an der Spitze nach deren Regeln und Entscheidungen im Auge hat.

  60. @eagle1 #Nachtrag zur Stasi/Uni-Sache: hab nochmal drüber nachgedacht – der „Verbindungsoffizier“ bzw. Mentor u. Kontakter hinter Merkel ist hochvermutlich ihr Prof.-Ehemann; er hat sie betreut, gefördert, ermutigt u. für ihre politische Karriere vorpräpariert.
    In der DDR war es nicht so sehr bestimmend, was man studiert hatte, entscheidend für die Parteikarriere war v.a. die ideologische Linientreue u. potentielle Führungsqualität (z.B. ihr FDJ-„Praktikum“).
    Ob Merkel jemals ernsthaft Physikerin werden wollte o. das Studium als Sprungbrett für eine höhere politische Funktion in der DDR dienen sollte bleibt vorerst ein Geheimnis.
    Auf jeden Fall haben Merkel/Sauer blitzschnell geschaltet u. die „Chance zur Wende“ für sich ausgenutzt. Wenn man über 30 Jahre derart ideologisch bearbeitet wurde, ändert sich die Grundeinstellung/Zielvorstellung nicht mehr wesentlich – sowenig überzeugte Alt-Nazis jemals die westliche Demokratie u. den Liberalismus „verinnerlichten“. Aus der alten DDR-Haut kommt man mental-psychisch nie mehr wirklich raus, insbesondere die akadem. Eliten nicht!
    Die sind alle Profis darin, in jeder Beziehung ein Doppelleben zu führen, mit ungerührter Miene zu täuschen u. zu bluffen, notfalls verschiedene Identitäten anzunehmen. Sowas lernt man in repressiven Systemen von Jugend an, sowas wie individuelles moralisches Gewissen u. persönliche Verantwortung werden bewusst abtrainiert bzw. erst gar nicht anerzogen.

  61. Die formell christlichen Neger und Zigeuner sind mitnichten besser, als die Muselhorden von dem Orient. Das ändert aber an kriminellem Beschluß der so genannten „Richtern“ nichts. Osteuropa gehört bei denen genauso umvolkt und entweisst, wie es bei uns im Westen der Fall ist. Ich hoffe inständig, daß die Osteuropäer stark bleiben. Sogar ein Vorbild des Survivals haben sie vor den Augen. Das ist überraschenderweise Weißrussland.

  62. @Trouver, Verhalten ist Rassenbedingt abhängig vom Gen.
    Also ist es egal ob Christ oder Moslem. Südländer sind mit Genen ihrer Vorfahren ausgestattet und es hat nicht diese Auslese wie beim Weißen stattgefunden. Der Weiße ist durch den Anpassungsprozess an den kalten Norden in seinen Genen geläutert worden und ist damit fähig zivilisiert in Gemeinschaften zu leben, dagegen ist der Afrikaner ein Clantyp, er bildet Horden, wie seine direkten Vorfahren im Urwald. Die Natur hateben Rassen geschaffen, das ist völlig natürlich!
    Nicht der Wissenschaftler ist Rassist, der diese Naturgesetze aufzeigt, sondern es ist die Natur selbst.

  63. Es ist der biblischen Vertreibung aus dem Paradies zu verdanken, dass der Mensch weißhäutig geworden, sich über die ganze Welt verbreitet hat, sonst würde er noch auf Bäumen leben. Selbst alle Lebewesen unterliegen diesem Prozess der Diversifizierung. Manche derart entstandenen Rassen sterben wiederum aus und es bilden sch wiederum neue, nur ist dieser lang andauernde Vorgang dem kurzlebigen Menschen nicht gewahr,

  64. @ Satellit 80#

    Jepp, Treffer. Eins. setzen. 🙂

    Ok, im Ernst: Das dürfte auch neben Spekulationen über IHRE geistige Gesundheit oder Drogenkonsum von Stimmungsaufhellern bis Anti-Aging-Top-Designerdrogen aller Art (Sie wird optisch tatsächlich von Jahr zu Jahr jünger) der tiefere persönlichkeitsanalytische Hintergrund sein.

    30 Jahre SED-Kadertraining, das geht NIE mehr raus.

    Man muß sich ja nur mal selbst anschauen.
    Meine persönliche Bildungsstruktur und Sozialisierung aus den Jugendjahren hat mein Leben maßgeblich geprägt.
    JEDE persönliche Entscheidung wurde im Grunde nach den in dieser Zeit entwickelten Prämissen abgewogen und getroffen.

    Auch die Schranken des denkbar Möglichen, was ich jemals tun würde finden ihre Verankerung dort.

    Sprachduktus, Lebensphilosophie, moralische Säulen, Menschenbild, Betätigungsfelder, für die man sich einsetzen will und vieles mehr bis hin zu Freizeitgewohnheiten, Hobbies, privater Lebensgestaltung, Auswahl von Bildern an der Wand, Büchern im Regal, Einrichtungsstil der Wohnung und praktisch jede kulturelle Einzelheit des eigenen Lebens.
    Natürlich ist auch vieles von der Tradition der eigenen Familie geprägt, aber dies gehört tragend mit zur Sozialisation eines Menschen.

    Wie sollen es bei IHR anders sein.
    Diese „Keinwässerchentrüben“-Mine, da weisen Sie auf etwas sehr Wichtiges hin, ist ein absolut TYPISCHES DDR-Sozialistenmerkmal.

    Biedermannmine, ohne den Anstrich von Bürgerlichkeit.
    Sozusagen der graumausige Durchschnittsbürger, in dessen Gesicht und Lebensausdruck sind nicht mehr die geringste Spur des „Bürgers“ finde, da diese als Klassenfeind indentifiziert und daher abtrainiert wurde.
    Dennoch ist dem DDR-Führungskader gerade das kryptobürgerliche als Spezifikum eigen.

    Denn der Führungskader hat exakt in der Vorgabenwelt des ehemaligen (angeblich zu überwindenden) Bürgertums seine PRivilegien ausgelebt. 🙂

    Weit kann der Mensch halt nun mal nicht über seinen Schatten springen, er wird von diesem zäh verfolgt. Grinz.

  65. @ schwabenland-heimatland 79#

    Vielleich sollte man Frau Ölkotz nicht nur das Schweigen und mehr Nachdenken empfehlen, sondern viel dezidierter den SOFORTIGEN RÜCKTRITT. 🙂

  66. #80 Satellit
    Ich denke auch, dass J. Sauer mehr Betreuer als Ehemann ist. Er hat die Verbindungen zu den USA und gibt Merkel die Anweisungen. Merkel hat wahrscheinlich ausser Politik keine anderen Interessen. Ihr ganzen Leben widmet diese Ehrgeizige der Macht und ihrem NWO-Ziel. Für Kind und Ehemann hätte die gar keine Zeit. Ein ganzes Volk abzuschaffen, ist ja auch eine Herkulesaufgabe.

  67. Diese sind wie Ungeziefer, das Empfehlen von Rücktritten bleibt sicherlich fruchtlos!
    Da sind schon andere Methoden besser: ein nasser Fetzen aus dem Wascheimer um das grinsende Gesicht geschlagen wirkt da Wunder.

  68. @ schwabenland #79

    Kötzükotz kann „die Abschaffung des Deutschen Bürgers zugunsten eines Identitäts- und Kulturlosen Multikultistaat“ nur deshalb UNBEHELLIGT und FRECH propagieren, weil sie mächtige „Wirtschaftskreise“ hinter sich weiß, die an der „Umvolkung“ kräftig mitverdienen, ja in der Versorgung „UN-begrenzt neuer Fresser“ aus Afrika ein neues wirtschaftliches „Standbein“ wittern! Hier:

    Lebensmittelkonzerne AUSSER RAND UND BAND!

    Betreiben de facto „Rassismus GEGEN Deutsche und gegen Christen“:

    LIDL entfernt Kreuze,
    EDEKA schämt sich deutscher Familien:

    https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/09/03/edeka-nach-dem-nazi-skandal-nun-die-liebe-zur-vielfalt/

    Wo kann man jetzt als Deutscher und als Christ noch einkaufen? Im Ausland?

  69. @ 1 Komm. 86#
    Zitat: „Vielleicht sollte man Frau Ölkotz nicht nur das Schweigen und mehr Nachdenken empfehlen, sondern viel dezidierter den SOFORTIGEN RÜCKTRITT.“

    Rainer Wendt Chef. der Polizeigewerkschaft, sagte zum Fall Özuguz alias „Intergrationsbeauftragte“ der Bundesregierung: – die schwätzt einfach nur dummes Zeug.Es wird zeit dass die Bundeskanlzerin mal dringend ein Machtwort spricht.(..)“

    Merkel sagt zum rassistisch gegen Deutsche gerichteten abgesonderten Sondermüll von Özuguz mit monatl. 10.000 E Diat/Gehalt subventioniert gar nichts- signalisiert somit indirekte Zustimmung, doch zu Gauland lehnt sich diese Deutschlandabschafferin gewaltig aus dem Fenster indem sie mit ihrer immer gleichen eigenartig betonten verschachtelten Schwurbelsemantik sagt- siehe YT Video,Zitat: … „also diese Äußerung gegenüber der Staatsministerin (!??!!) ist rassistisch, sie ist absolut zu verurteilen, und da fühlen sich alle Kabinettsmitglieder und sie ist Staatsminiserin im BUndeskanzleramt persönlich auch getroffen und das geht überhaupt nicht wie das gemacht wurde und man muss dann auch einfach auch sagen der Versuch es immer wieder nach demselben Muster zu machen erst eine Provakation dann so ein kleiner Rückzieher der spricht für sich und zeigt welch geistes Kind die Autoren solcher Schmähungen sind“ –

    Leider sitzt Rainer Wendt immer noch in vorderster reihe bei CDU Parteitagen und jubelt Merkel zu auch wenn er die unsagbar blamable Vorstellung und das deutschenfeindliche Verhalten der Bundesregierung kritisiert.
    Er scheint sich leider als Chimäre- weder Fisch noch Fleisch -wohlzufühlen. Das von ihm geforderte Machtwort von Merkel wird er leider in derartigen Angelegenheiten niemals hören, im gegenteil -sie gibt sogar Özuguz durch ihr Schweigen noch ein Fleiss Sternchen dazu.Dafür haut sie in die andere Richtung vor lauter alternativloser Überheblichkeit mit der Axt den wald hinein. Wo sie vor lauter Bäumen ihre eigene Angst und Unfähigkeit nicht mehr sieht.
    Erbärmlich – diese Frau inkl. die Türkei&Islam Beaftragte Öziguz und ihre gesamte Entourage hat so was von fertig- Abflug aber sofort – wenns sein muss auch nach der (voraussichtlich manipulierten BT Wahl! )
    AFD ich zähl auf Dich!

    Merkel und Özoguz entsorgen – Gauland und die Sache mit der deutschen Kultur

  70. Ja, daß dieser Wendt „noch“ in der sogenannten „C“DU ist, liegt daran, daß aus diesem Lumpen-Verein NICHTS ALS LÜGEN kommen! Die Kötzükotz schwätzt eben KEIN „dummes Zeug“ (Wendt), sondern verfolgt genau den Umvolkungs-PLAN, den Merkel mit ihr zusammen „ausgeheckt“ hat. Mit dem Wendt ist es wie mit dem Bosbach: Sie sind die eigentlichen Roßtäuscher, die konservativere Wählerschichten über die tatsächlichen PLÄNE Merkels hinwegtäuschen und „bei der Stange halten“ sollen, damit sie glauben, in dieser „C“DU hätte irgendein anderer was zu sagen, außer der STALINISTISCH reGIERenden KANZLER-DIKTATORIN „Muttchen Merkel“.

  71. @ Alter Sack 91#

    Ich kann auch gar nicht verstehen, wie die Linken da auf einen Fall von Rassismus kommen können, wenn jemand diese Ölkotz nach Anatolien entsorgen will.

    Denn laut deren eigener Definition ist die Ölkotz eine Deutsche und zwar eine ganz und gar vollwertige sozusagen.

    Es gibt aber laut Gerichtsbeschluß innerhalb von Deutschland keinen Rassismus gegen Deutsche.
    Das wurde doch bereits festgestellt und man darf Deutsche auch rassistisch als Rasse und zwar als Köterrasse bezeichnen, ohne das dies ein Fall von Volksverhetzung wäre, auch gerichtlich so bestätigt.

    Also:
    Ölkotz ist Deutsche in Deutschland und wird von Deutschen #wg. Unfähigkeit im Amt und quasi Verrats und anderen Kleinigkeiten, sowie Nichterfüllung der ihr anvertrauten Aufgaben nach Anatolien, oder früher auch „wo der Pfefferwächst“ hingewünscht.

    Sowas ist doch alltäglich.
    Und Rassismus gegen Deutsche gibt es ja nicht.

    Ich komme einfach nicht dahinter, wie diese Linksneofaschisten ticken.
    Ist diese Ölkotz nun Deutsche oder nicht?
    Denn wenn sie diese wg. der Tatsache, daß sie eigentlich Türkin ist, vor dem deutschen Rassismus gegen Minderheiten beschützen wollen, dann sprechen sie ihr ja selbst das Deutschsein ab.

    Fragen über Fragen…

    das nur so nebenbei..

  72. @ Globetrotter 93#

    Ich hatte mich das nicht ernsthaft gefragt….
    Es war ein Versuch, die Unlogik der Bessermenschen nachzuvollziehen… 🙂

  73. @eagle1 # das haben Sie nochmal schön aufgefächert, wie unsere Prägemuster (oft unbewußt) den kompletten Lebensstil beeinflussen!
    Frage: warum hat sich AfD nie am politischen Werdegang Merkels u. Sauers „festgebissen“ und sowohl die Stasi-Verflechtungen der beiden als auch die angeblich eigenverfasste Doktorarbeit nie mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln untersucht (bzw. von Experten untersuchen lassen)?? Wie exakt kam sie in die DDR-Bürgerrechtsbewegung, welche Rolle spielte ihr Mann während der Übergangsphase – u. warum konnte ein ehemaliger Karriere-Systemling wie Dr. Sauer ungeprüft auf einer renomierten West-Uni weiter unterrichten? Anderen Kollegen wurde dies verwehrt! Wie kam er an den Vorstands-Posten der Bertelsmann-Stiftung heran? Was für ein Filz ist das zwischen Sauer/Merkel u. der Medienoligarchie?
    Nochmal: warum hat sich AfD nie auf dieses Thema gestürzt – das dürfte definitiv ihre Archillesferse sein, nur damit hätte man sie unter Druck u. Erklärungsnot setzen können – mal abgesehen von all ihren aussenpolitischen Fiasko-Fehlentscheidungen, die ebenfalls nie von AfD (o. sonstwem) thematisiert wurden.
    So eine „Chance“ hätte sich eine FPÖ niemals entgehen lassen!!

  74. @ Satellit 95#

    Diese Gretchenfragen stehen allerdings noch völlig unbearbeitet im Raum.
    Ob die AfD sich das für den Untersuchungsausschuß Merkel aufheben will oder schon einige Asse im Ärmel hat, aber noch nicht ausspielen will?

    Keine Ahnung.
    Bei Petry vermute ich mal, daß sie es gar nicht angehen will, geschweige denn ausspielen, falls vorhanden.
    Die will ja mit IHR am besten noch heute koalieren.

  75. http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/ueber-20-jahre-christen-bespitzelt-wolfgang-schnur-gestorben-93407.html

    Dieser Typ war also der „Endecker u. Förderer“ von Merkel während der DDR-Umbruchphase.
    Wenn Merkel als Physikstudentin u. FDJ-Organisatorin angeblich „kirchennah“ u. CDU-Ost-zugehörig war, dann doch wohl nur, um diese zu unterwandern u. auszuspionieren?!
    Dieser Pseudo-Dissidentenanwalt Schnur u. Merkel kannten sich sicher schon lange vor Wendezeiten, und Merkel wußte ganz genau über dessen Funktion u. IM-Tätigkeit Bescheid. Wie kam dieser wiederum an die CDU, an Kohl heran? War es die „taktische“ CDU-Ost-Connection von Merkel, bestanden da noch zu DDR-Zeiten wechelseitige Kontakte zwischen West-u. Ost-CDU??

Kommentare sind deaktiviert.