News Ticker

Bayern: Nigerianer vergewaltigt junge Joggerin am helllichten Tag am Simsee

Symbolbild

WIEDER EIN VERBRECHEN, DAS OHNE DIE KRIMINELLE IMMIGRATIONSPOLITIK DES POLITISCHEN ESTABLISHMENTS, ZU DEM AUCH DIE BAYERISCHE CSU GEHÖRT, NIEMALS GESCHEHEN WÄRE !

Ich habe 19 Jahre in Bayern gelebt - und liebe dieses Bundesland bis heute. Nirgendwo habe ich mich wohler und sicherer gefühlt als dort. Am Simsee, wo das Verbrechen eines schwarzhäutigen Nigerianers an einer blutjungen Joggerin geschah, war ich zahllose Male.

Dieser klein und wunderschöne See, den man in etwa 2 Stunden zu Fußumwandert kann, ist ein Überbleibsel der Eiszeit, und hängt geografisch mit dem Chiemsee zusammen, durch den er über tausende von Jahren durch eine sich aufbauende Sedimentbrücke getrennt wurde. Schöner als dort ist die Welt nur an wenigen Orten.  Der Ausblick auf die Chiemgauer Alpen, die bis in den Sommer hinein mit einer Schneekuppe bedeckt sind, ist ein Labsal für die Seele..

VERLOGENER CSU-SLOGAN:
"SICHERHEIT DURCH STÄRKE"

Es geschah nun an diesem Simsee das, was überall dort geschieht, wo Moslems Einzug gehalten haben: eine junge Joggern wurde am helllichten Tag von einem nigerianischen Immigranten beim Joggen um den kleinen Simsee verfolgt, sexuell belästigt und schließich vergewaltigt. Nach seiner Festnahme wurde er wieder auf freien Fuß (!) gesetzt.

Wo leben wir eigentlich? Sofortige Inhaftierung dieses kriminellen Nigerianers, und nach Verbüßung seiner Strafe wegen Vergewaltigung sofortige Ausweisung mit dem lebenslangen Verbot, jemals wieder nach Deutschland und Europa zu kommen.

Das kann man über die Speicherung seiner Fingerabdrücke und Feststellung  seiner DNA sicherstellen. Jene Gutmenschen, ob links, grün oder rot, die darin eine “Menschenrechtsverletzung" sehen, sind allesamt krank im Kopf. Noch haben sie das Sagen in Deutschland. Doch das kann sich schlagartig ändern.

FINIS SECURITAS BAVARIAE:
DAS ENDE DES SICHEREN BAYERNS

Bayern galt schon immer als das sicherste deutsche Bundesland. Die CSU hat es dank ihrer merkelhörigen Politik geschafft, ihr paradiesisches Land in eine Gefahrenzone für ihre Bürger zu verwandeln.

Neofaschistische Links-Medien wie die Süddeutsche Zeitung und der früher einmal konservative Merkur sehen dies natürlich ganz anders. Verbindungen zwischen der von der CSU mitgetragenen massenhaften Immigrationspolitik von Afrikanern und den von diesen ausgehenden Gefahren für die bayerische Urbevölkerung werden tunlichst vermieden .

Wir erinnern uns noch, wie sie vor Jahren Michael Stürzenberger wegen seines erfolgreichen Protests gegen das vom islamischen Terror-Staat Katar finanzierte Münchner Islamzentrum Z.I.E.M. diffamiert haben mit ganzen Artikel-Serien, die bezüglich Qualität und Wahrheitsgehalt an Nazi- und DDR-Blätter erinnern...

Michael Mannheimer, 13.11.2017

***

 

CSU: "SICHERHEIT DURCH STÄRKE"

Bayern: Nigerianer vergewaltigt Joggerin am helllichten Tag

„Niemals alleine joggen gehen im deutschen Merkelsommer 2017!“. Dies gilt nun vermehrt auch für Bayern. Ein 34-jähriger „ausreisepflichtiger“, aber in Bayern geduldeter Asylbewerber aus Nigeria vergewaltigte gestern ein junges Mädchen in Riedering am Simssee (Landkreis Rosenheim).

Die junge Joggerin war am Samstagvormittag alleine im Bereich der Geh- und Radwege am Simssee – einem beliebten Naherholungsgebiet bei Rosenheim – unterwegs, als ein Mann sie über eine längere Strecke begleiten wollte und sie auch ansprach. Er drückte sie dann zu Boden. Unmittelbar neben dem Weg führte er dann sexuelle Handlungen durch und versuchte, sie brutal zu vergewaltigen. Durch massive Gegenwehr und einen Zufall konnte das Mädchen entkommen.

Als dem Vergewaltigungsopfer ein Jogger entgegenkam, den sie sogar persönlich kannte, ergriff der nigerianische Geflüchtete die Flucht. Im angrenzenden „Naturschutzgebiet wurde der Schutzbedürftige“ dann entdeckt, im Zuge der Fahndung. Er wurde von der Rosenheimer Polizei „vorläufig festgenommen“.

Nach den letzten Bereicherungs-Vorfällen in Leipzig warnte die Polizei: „Wer alleine joggt, sollte seine Umgebung verstärkt wahrnehmen, nach dem Überholen einen Blick zurück werfen. Wer die Möglichkeit dazu hat, sollte zu zweit joggen gehen.“

Jetzt auch im „sichersten Bundesland Deutschlands“ (Joachim Herrmann, CSU) und bald in Ihrer Nähe.

Finis Bavaria.

Quelle:
http://www.pi-news.net/bayern-nigerianer-vergewaltigt-joggerin-am-helllichten-tag/

 

103 Kommentare

  1. Werden sich zukünftig Joggerinnen einen Schutzhund zulegen oder mit einer Waffe dagegen schützen vergewaltigt zu werden!

  2. Frauen sollten nur noch in Gruppen nach draußen gehen!

    Sie sollten es ebenso halten, wie ihre Peiniger, die ebenfalls
    in Gruppen auftreten. Leider ist es in unserem Land, viel
    zu gefährlich geworden, alleine irgendwo hinzu gehen.

    Ein spezielles Training ist sowieso Voraussetzung, um sich
    gegen aufdringliches Pack zur Wehr zu setzen.

    Es gibt keinen Tag, an dem man nicht von einer oder
    mehreren Vergewaltigungen liest. Deshalb sind die
    dummen Sprüche auf den Wahlplakaten für jeden
    denkenden Menschen unerträglich.

    Diese Sprüche dienen einzig und alleine dazu das Deutsche Volk zu verhöhnen!

    Dies ist nämlich schon lange kein Land mehr, in dem die
    Deutschen gut und gerne leben! Der Teufel steckt im
    Hosenanzug und grinst den Menschen voller Häme ins
    Gesicht...

  3. @ biersauer
    Mittwoch, 13. September 2017 15:13
    2

    Gleich kastrieren wäre eine Abhilfe!

    -----------------

    und wer bezahlt dann die lebenslange psychotherapie?

    da gibt es doch andere lösungen! 😉

  4. laut medien soll es im invasoreneingang rosenheim schon mehr moslemkrimis geben als in München. Und dort sinds schon viele.

    und invasorenunterkünfte gibt es sogar am schönen chiemsee.

    Aber wenn demnächst das zwischenlager süditalien geöffnet wird, werden die bayowaren richtig spass haben und seehofer anrufen 🙂 der dann natürlich keine zeit hat und sich gar nicht vorstellen konnte was kommt.

    wir schätzen die CSU am 24.09. auf 47%

  5. ACHTUNG!
    wie schon sehnsüchtig erwartet beschäftigt man sich nun auch mit den lieben moslems aus myanmar.
    von 400t will kathrin GE bestimmt 100000 geschenkt haben.
    als nächstes werden die uiguren hergeholt.

  6. neulich im bildungsfernsehen lindenstr.
    3 pers am tisch:
    1 schwuler
    1 typ in frauenkleidung und schonmal perücke
    1 frau die beide versteht

    ein moslem dabei fehlte mir ehrlich gesagt. (ironie off)

  7. @ Hölderlin
    Mittwoch, 13. September 2017 16:06
    7

    Islamisierung - Es ist 20 nach 12! Dr. Michael Ley in Wien

    ----------------

    mal schaun was wird.
    hier gibt es schon die erste kitagruppe in der die schleiereulenmoslems in der minderheit nach den ebonys sind.
    kein scherz!

    ps: mir ist schon klar das die meisten ebonys auch musels sind

    allerdings werden die meisten michels noch jahre brauchen um zu verstehen was abgeht
    selbst viele die auch unsere infos haben, verstehen es noch nicht.
    ist ja auch unfassbar!
    Das wir uns quasi noch im 1. weltkrieg befinden mussten wir(familie) auch erstmal begreifen. das ist ja alles wie vom anderen stern.

  8. Unser altes Deutschland ist nicht erst am letzten Samstag gestorben!
    Warum sollte denn Bayern verschont bleiben?
    Ist das jetzt gespielte Naivität? Solche Nachrichten kursieren seit vielen Jahren im Internet, ich kann da nichts Neues erkennen. Nur die Häufigkeit und die Verharmlosung durch Medien und Justiz nimmt offenkundig zu, denn der Nigerianer ist frei, obwohl seine Tat nur an der heftigen Gegenwehr gescheitert ist. Nach dieser Logik muß man auch Bankräuber laufen lassen, wenn der Kassierer sich weigert, Geld herauszurücken.

  9. @Klaus

    Der "Michel" ist nicht mehr in der Lage logisch zu denken,
    die richtigen Schlüsse zu ziehen, aber vor allem ist er
    denkfaul geworden. Er ist sozusagen geistig einbetoniert!!!

  10. Diese Jagd der Moslem-Fluchtsimulanten gerade auf die Bewegungsfreiheit der Frauen, was sie in ihren eigene Ländern schon lange bewerkstelligt haben, ist aus deren Sicht strategisch verstehbar. Sie wollen die Frauen aus dem öffentlichen Leben wegschrecken.

    Dabei haben sie noch ihren "Spaß".

    Gestern hatte ich mit einer jungen Dame gesprochen.
    Sie erzählte mir, daß sie seit 2 Jahren (!!!) fast nur noch online-shopping betreibt, weil sie sich selbst in der Münchner Stadt kaum noch allein aus dem Haus traut.

    Sie berichtete mir auch von Freundinnen, die weiter draußen wohnen, auf dem Lande, die fast gar nicht mehr regulär in Läden einkaufen gehen. Viele lassen sich von den großen Anbietern die Lebensmittel nach hause liefern - fast den ganzen anderen Bedarf auch.

    Und WER macht denn den Reibach mit den Fluchtsimulaten und Billiglöhnern?
    Ja, die Paketlieferanten-Branche und die sind essentiell auf das online-shopping-Gewerbe angewiesen.

    Je mehr man also die Frauen von den Straßen und dem freien Lebensgefühl des ungetrübten Schaufensterbummels weg hin vor die Bildschirme und rein in die völlig überteuerte Online-Shopping-Welt, desto mehr macht dieser Zweig der Asylindustrie Kasse.

    Die Kunden steigen explosionsartig an und die Billigarbeiter wurden gerade importiert, die sie für ihre Lieferservice brauchen.

    Denn DAS ist im Moment die einzige Branche, die diese Leute in Arbeit bringt.
    UPS und co.

    Dabei ist es hochgefährlich, jedem nur oberflächlich Überprüften die Tür für die Paketübernahme zu öffnen.
    Ich warte schon lange darauf, daß das noch von diesen Einbrechern und Vergewaltigern gezielt genutzt wird.

    Die Personaldaten dieser Klientel stimmen meist ohnehin nicht und sind in ihren Herkunftsländern nicht mehr überprüfbar.
    Dort können sie jederzeit untertauchen.

    Und was braucht man denn beim exzessiven Online-Shopping?

    Ja, es wird ganz viel digitales GELD genutzt, also PayPal etc.
    Online-Banking. Und wer will das ohnehin, daß wir in diese Richtung ge-nudged werden.

    Und wer will das Bargeld abschaffen?
    Der Prozeß wird parabelartig beschleunigt, wenn man 50% der Beevölkerung, also die Frauen hinter den Bildschirm tackert, weil sie sich nicht mehr auf die Straße trauen.

    Dann braucht es bald auch den Einzelhandel am Eck nicht mehr oder den Schuhladen, was wiederum die Großanbieter und Global Players stärkt, die die Preise im Online-Bereich immer unterbieten können, WEIL sie die Arbeiter massiv ausbeuten und hier keine Steuern zahlen.

    Amazon etc. werden davon nur profitieren und sind mit Sicherheit nicht traurig, wenn Deutschlands Straßen immer gefährlicher für die shoppingfreudingen Frauen sind.

    Das bringt ihnen massive Gewinne.

    Und es hilft, den gesamten Markt in ihrem Sinne schleunigst umzustrukturieren.

    Ich frage mich schon länger, ob die den Fluchtsimulanten nicht auch noch was dafür geben, oder sie zumindest ermutigen.
    Was aber allein durch das Ausbleiben von angemessenen Strafen bereits ganz von selbst geschieht.

  11. @ Onkel Dapte
    Mittwoch, 13. September 2017 16:53
    12

    Unser altes Deutschland ist nicht erst am letzten Samstag gestorben!

    ---------------------

    bitte dran denken das auch die knastbesetzung geschönt werden muss und sowieso schon fast alle u-haft plätze belegt sind
    ausserdem laufen mio verfahren gegen GEZ verweigerer. für den ein oder anderen davon muss auch noch platz im knast sein.
    Auch für deutsche EV-Verweigerer muss noch platz sein.

    nicht umsonst laufen allein in Bürlün ein paar hundert musels rum, oder fahren mit nagelneuen SUV spazieren, für die es einen gültigen haftbefehl gibt.

    das macht schon alles sinn (zynismus off)

  12. Ich hatte es neulich schon gepostet.
    München wird gerade von einer Welle von Vergewaltigungen heimgesucht. Die sicherste Stadt der Welt.

    Und das kurz vor der Wies´n. Da haben sie jetzt wieder ihre Negativschlagzeilen, die GrünInnen, für die es ein Männerproblem ist und kein Problem, das erst ihre Goldstücke hier hereingeschleppt haben.

    http://www.pi-news.net/bayern-vergewaltigungen-48/
    Hilflose Erklärung von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU)
    Bayern: Vergewaltigungen + 48%!

  13. @ Hölderlin
    Mittwoch, 13. September 2017 16:53
    13

    @Klaus

    Der "Michel" ist nicht mehr in der Lage logisch zu denken,
    die richtigen Schlüsse zu ziehen, aber vor allem ist er
    denkfaul geworden. Er ist sozusagen geistig einbetoniert!!!

    ------------------

    nunja, michel ist schon vom alten fritz eingenordet worden.

    und geschichtsmenschen aus dem angelsächischen raum sagen "der deutsche muss ein riesen herz haben. denn wenn man mit uns im 2.wk so umgegangen wäre wie man es mit deutschen gemacht hat (beispiel feuerhölle dresden, vergewaltigungen,vertreibung, etc)" so wäre dem gegner unsere rache gewiss.

    Aber gewiss mache ich mir sorgen um einige familienmitglieder. denn wenn bei einigen ein falscher polizist mit vollbart oder bald mit kopfwindel vor der tür steht und sagt "geben du mir deine kontonummer", so werden einige in schockstarre verfallen und es tun.

    über die lösung denke ich schon nach. denn eine warnung wird einfach nicht reichen. vermutlich muss ich auch brutal geschützte kameras einbauen und son zeug. mit warnschildern in arabisch, türkisch, kurdisch, suaheli, etc. Incl alarmknopf mit verbindung auf mein smartphone.
    bei einigen mitgliedern sind facharbeiterunterkünfte kein km entfernt und die ersten massenschlägereien schon passiert.

  14. Alle diese Sclimmen und BÖSE Verbrecher Gegen dass Deutsche Volk Durch Brutale Höchste Gewaltätige Islamisten, Araber und Afrikaner Mit Voller Doppelter und Dreicher RückenDeckungen Der Politik, Medien und EU, Sind Jedes Mals Wieder Eins zuviel, Aber Sie Auch ein GUTES, Alle Menschen und Ihre Ganzen Familien, Die, Diese GeSchädigten Gewalt-Opfer sind, Alle Diese Menschen Wählen AfD Mit Erststimme und Zweitstimme !!!!! https://michael-mannheimer.net/2017/09/13/bayern-nigerianer-vergewaltigt-junge-joggerin-am-helllichten-tag-am-simsee/

    MfG

  15. @ eagle1
    Mittwoch, 13. September 2017 17:13
    17

    Ich hatte es neulich schon gepostet.
    München wird gerade von einer Welle von Vergewaltigungen heimgesucht. Die sicherste Stadt der Welt.

    -------------------------

    münchen hat wie berlin, HH, leipzig, FaM die höchste facharbeiterdichte und kriminalität.
    das fällt dort nur weniger auf, weil sehr gross.
    selbst im verhältnismässig winzig kleinen hannover, welches vor kurzem noch platz 1 (vormals FaM) inne hat(glaub jetzt auch noch), fällt das kaum auf. nachts lassen die polizeiautos oft sogar die sirenen aus damit es keiner mitkriegt.

  16. Das Urproblem dieser Massenvergewaltigung liegt daran, dass man nicht "ungestraft" junge Männer im "besten Alter" noch dazu aus Ländern und Kulturen wo die Würde der Frauen nicht geachtet wird, nie gelernt haben sich sexuell zu beherrschen, was dann? unkontrolliert ins Land lässt und das Gleichgewicht empfindlich aus dem Ruder kommt. Ja das sehen wir ja. Sie streunen den ganzen Tag umher, nutzen jede Gelegenheit aus ihren Trieb zu befriedigen. Noch dazu wissen sie ja, dass bei erwischt werden nicht allzu viel passiert. Das ist die Tatsache.

    Vergleich dazu das Heiratsverbot der kath. Kirche. Was daraus entstanden ist und weiter entsteht brauche ich nicht zu erwähnen.Jeder habe seine Frau (Geschlechtspartner, weiser Spruch der Schrift) Aber die gibt es halt nun mal nicht. Die sind zu Hause.Jetzt könnte jemand daraufhin noch einfallen, dann lassen wir sie halt nachkommen. Aber genau das wollen wir nicht, dass wir noch mehr gedrückt und abgeschafft werden. Sondern diese illegalen Männer gehören wieder heim in ihre Familien. Die haben bei uns nichts verloren. Es gibt ja auch keine Arbeit für sie und wenn es sie gibt, sie haben keinerlei Voraussetzung dafür und noch weniger Lust. Sehr, sehr viele.

    Fehlt unseren Politikern ein gesunder Menschenverstand?
    Auch das Bezahlen der Bordellbesuche auf Sozialschein reicht nicht aus, denn die sind unverbraucht und haben nichts anderes im Kopf, das reicht denen nicht.. Die heizen sich ja auf mit ihren Filmchen auf ihren Smartphones. Außerdem ist es ja im Islam so, dass sie Erlaubnis haben zum Besitz für mehrere Ehefrauen und müssen ja jeder "gerecht" werden. Nachdem wir immer mehr mit dem Familiennachzug konfrontiert werden, taucht die Frage auf, wer zahlt, wenn der Ehemann von Hartz IV lebt und stirbt die Witwenrente für evtl. 4 Ehefrauen?
    Spätestens an diesem Punkt müssten doch unsere Verantwortlichen in der Regierung reagieren.
    Wem unserer Politiker ist eigentlich noch bewusst, dass sie unser Land in ein Chaos stürzen das, auch wenn jetzt Umkehr erfolgt, Generationen noch auszubaden haben. Würden wir auch so wirtschaften gäbe es bei uns nichts mehr zu holen.
    Aufgrund des Europäischen Haftbefehls mit (strafangenehmen) Tatort Deutschland wäre Gefängnisbau angezeigt, die sind überfüllt und man kann keine mehr aufnehmen und lässt sogar Vergewaltiger wieder auf freien Fuß, wenn er einen festen Wohnsitz hat. Da läuft doch einiges schief. Auf die AfD kommt viel Arbeit zu, damit die Sicherheit und Ordnung im Landes wieder hergestellt wird, damit Frau Merkels Wahlspruch- Wunsch in Erfüllung geht. Sie schafft es nicht. Aber die AfD kann und wird es schaffen mit unserer Unterstützung.

  17. Auch wenn die AfD in der Opposition nicht ändern kann. Sie kann die Vorfälle im Untersucherungsausschuß erforschen und die Verdunkelung der Kartellparteien werden schwieriger.

  18. Alle diese Schlimmen und BÖSE Verbrecher Gegen dass Deutsche Volk Durch Brutale Höchste Gewaltätige Islamisten, Araber und Afrikaner Mit Voller Doppelter und Dreicher RückenDeckungen Der Politik, Medien und EU, Sind Jedes Mals Wieder Eins zuviel, Aber Sie Auch ein GUTES, Alle Menschen und Ihre Ganzen Familien, Die, Diese GeSchädigten Gewalt-Opfer sind, Alle Diese Menschen Wählen AfD Mit Erststimme und Zweitstimme !!!!! https://michael-mannheimer.net/2017/09/13/bayern-nigerianer-vergewaltigt-junge-joggerin-am-helllichten-tag-am-simsee/

    Es gibt Jetzt Sehr Viele Geschädige Opfer, Durch diese Untiere und Alle Menschen aus den Persönlichen Personen Kreis der Opfer Alle Von Ihnen Wählen AfD !!!!

    Die AfD Wird Die ZweitStärkste Fraktion Werden Im Bundestag !!!!

    Es ist Nur Meine Meinung !!!!

    MfG

  19. @ Inge Kowalevski 21#

    Die streunen auch in ihren eigenen Ländern den ganzen Tag umher und haben nix zu tun. Den Zustand kennen die gar nicht anders. Das ist Leben für die.

    Nur etwas kälter hier. Und die Polizei ist wirksamer, als bei denen.

    In den Muselländern kräht kein Hahn danach, ob eine Frau vergewaltigt wurde oder nicht.
    Und wenn, dann ist sie selbst schuld und wird wegen unsittlichen Verhaltens noch gesteinigt.

    Dauert nicht mehr lange, und wir haben diese Zustände hier auch.

    Je islamischer es hier wird, desto träger wird die Polizei in Sachen Ermittlung bei solchen Fällen.
    Solln hoid dahoam bleibm, die Weibaleid. A Anständige treibtsi ned in da Nachd oda am Dag alloanz umanand. Und a Andere hods hoid ned andas vadiiend.

    Die AfD ist in diesen 3 Jahren absolut lebenserhaltend geworden.
    Und weil es bei Rosenheim passiert ist, hat es auch in Rosenheim Auswirkungen auf die Beliebtheit der Altparteien.

    Müller, AfD, ist auch nicht ohne Zunder. 🙂

    Angela Merkel 12.9. noch in Rosenheim – bald vor Gericht

  20. Schon Wieder eine Andere Neue Falsche Hetz-LÜGEN Gegen Alice Weidel http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82158238/alice-weidel-soll-asylbewerberin-schwarz-beschaeftigt-haben.html

    Linke Alt-Partei und Presse-Medien Sind Unendlicher Panik Vor der AfD, Die Sollten Mal Lieber Vor islam Doppel So Viel Angst haben wie Vor der AfD !

    Wir sollten So Etwas Hier An Demos und Streiks Organisieren !!!!

    Nachdem die AfD Im Deutschen Bundestag Ist Kann Unsere AfD Viel Besser Deren Anti-deutschen-Gesetze Bekämpfen und Deren Anti-deutsche-Politik Viel, Besser Bekämpfen !!!!!!

    Um So Was zu Bekämpfen https://michael-mannheimer.net/2017/09/13/bayern-nigerianer-vergewaltigt-junge-joggerin-am-helllichten-tag-am-simsee/

    Wir sollten So Etwas Hier An Demos und Streiks Organisieren:

    Es müssten Alle, Im Ganzen Land und Auch Unserer Nachländern Gleichzeitig und Dauerhaft Streiken und Demontieren Gegen spd, idu, grüne, schulz, Merkel, EU, BRD, DDR 2.0, Bilderberger, SOROS, Erdogan !

    Wenn Dieser Islamische LÜGEN-Staat Mit Gewalt diese Streiks In Deutschland Beseitig Will !

    Dann Sollten Alle Deutschen, Die Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik sind, Wir, Alle Nach Ungarn fahren und Polen fahren und Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen Demontieren Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik durch spd, idu, grüne, linke, EU, Bilderberger, SOROS und Erdogan Und zwar Dauerhaft Demontieren Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen !

    Ich bin Sicher die Regierungen In Ungarn und Polen werden Dauer-Streiken von Vielen Millionen Deutschen Gegen EU, schulz, Merkel, BRD, DDR 2.0, SOROS und Erdogan Aktiv Unterstürzten und Auch JA Befürworten Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen !

    Gleichzeitig Gehen diese Viele Millionen Deutsche NICHT mehr zur Arbeit In Deutschland selber, Wo durch Unternhemen Ihre Arbeiten einstellen müssen und Auch NICHT, KEINE Steuereinnahmen für den Islamischen LÜGEN-staat DDR 2.0 NICHT kommen tuen, Dass, Dieses Ganze Muss Dauerhaft über einen Längeren Zeitraum von Mehren Monaten lang Durchgeführt werden, Ohne NICHT, KEIN bischen Nachzugeben !

    Dann Wird dieser Deutscher Linksgrüne LÜGEN-Staat Zum Fallen Gebracht werden und Abstürzten und Zerbrecher Werden !

    Es müssen Nur Viele Millionen Deutsche, DA Mehre Monate Lang Alle Aktiv Mitmachen !

    Wir sollte Notfalls diese Demos als Dauer-Streiks Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen !

    Wenn die Mehrheit Aller Deutschen, Vielen Millionen Deutschen in Ungarn und in Polen,Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen In Dauer-Streiks Demonstrieren Gegen diese Anti-Deutsche-Volks-Vernichtungspolitik Wie Damals Gegen die DDR Im Jahre 1989 und 1988 !

    Ausserdem Ist auch Nicht, Mehr Keiner da, Der die Steuereinnahmen Erarbeiten für der LÜGEN-Staaten !

    Denn Deren Neue Arabischen Herrmenschen Einwanderer, werden NICHT arbeiten Für dieses Linke-Pack und Steuer Zahlen die Erstrecht NICHT an dieses Linke-Pack !

    Dann Wird dieser Lügen-staat Fallen !

    Dass muss Alles Ganz genau so wie Damals bei der DDR Gemacht werden, Aber gegen EU, Linke, grüne, schulz, Merkel, SOROS !

    Dann Wird dieser Lügen-staat Fallen !

    Dass muss jetzt Sofort Organisieren und Alle Menschen müssen auch wirklich Mitmachen !

    Wir Werden diesen staat Wieder ganz genau Zufall Bringen Wie Damals die DDR !

    Dann Wird dieser Lügen-staat Fallen !

    Es müssten Alle, Im Ganzen Land Gleichzeitig und Dauerhaft Streiken Gegen spd, idu, grüne, EU, Bilderberger, SOROS, Erdogan !

    Wenn Dieser Islamische LÜGEN-Staat Mit Gewalt diese Streiks In Deutschland Beseitig Will !

    Dann Alle Deutschen, Die Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik sind, Wir, Alle Nach Ungarn fahren und Polen fahren und Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen Demontieren Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik durch spd, idu, grüne, linke, EU, Bilderberger, SOROS und Erdogan Und zwar Dauerhaft Demontieren Gegen diese BÖSE Unterdrückspolitik Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen !

    Ich bin Sicher die Regierungen In Ungarn und Polen werden Dauer-Streiken von Vielen Millionen Deutschen Gegen EU, schulz, Merkel, BRD, DDR 2.0, SOROS und Erdogan Aktiv Unterstürzten und Auch JA Befürworten Vor den Deutschen Botschaften in Ungarn und in Polen !

    Gleichzeitig Gehen diese Viele Millionen Deutsche NICHT mehr zur Arbeit In Deutschland selber, Wo durch Unternhemen Ihre Arbeiten einstellen müssen und Auch NICHT, KEINE Steuereinnahmen für den Islamischen LÜGEN-staat DDR 2.0 NICHT kommen tuen, Dass, Dieses Ganze Muss Dauerhaft über einen Längeren Zeitraum von Mehren Monaten lang Durchgeführt werden, Ohne NICHT, KEIN bischen Nachzugeben !

    Dann Wird dieser Deutscher Linksgrüne LÜGEN-Staat Zum Fallen Gebracht werden und Abstürzten und Zerbrecher Werden !

    Es müssen Nur Viele Millionen Deutsche, DA Mehre Monate Lang Alle Aktiv Mitmachen !

    MfG

  21. @ eagle1 #25

    Wo bleiben die "Rosenheim-Cops", wenn man sie mal braucht?

    Ach so, das Zweite Dhimmi Fernsehen ist ja voll auf "Verschleierungs"-Taktik eingestellt - im doppelten Wortsinn! Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis uns die erste Schleier-Eule im heute-dschurnal "die Welt erklärt".

  22. @ Alter Sack 28#

    Die Cops, die feiern mit der schwarzen Kobra grad an Heurigen.... 😉

    Die wollen die Zeit sinnvoll ausnutzen, bis das Alkoholverbot auch uns trifft.

    Und Gauland erklärt jetzt den Klimagläubigen und Medientanten die Welt:

    Alexander Gauland Klimalüge ezc. AfD im Morgenmagazin

  23. @ Peter Bethge #27

    Was Sie schreiben, befürworte auch ich schon seit längerem. Aber bevor das Doitsche Michele streikt, DEMONTIEREN sich die Volksfeinde und ihre Medien-Hetzer eher selber mit solchen fortgesetzten Lügengeschichten gegen die einzige ernsthafte Opposition. Denn wenn die AfD erstmal im Bundestag alle "aufmischt", ist es vorbei mit der "anti-deutschen Gemütlichkeit" dieser Volksverderber aus den völlig heruntergekommenen Alt-Parteien. Dann bekommt auch der Michel im Fernsehen mit, was hier eigentlich gespielt wird und daß das alles keine "Menschenfresser" sind ("echte Nazis", wie SPD-Clown Sigmar-das-Pack-Gabriel jammert), sondern wahre Volksvertreter.

  24. @eagle1, Klimaänderung ist schleichend und wird daher verkannt: Wein wird normal Ende September zeitig, heuer war mein Wein schon Anfang August genießbar, ein sicheres Zeichen , denn Wein ist für Klima ein Indikator!
    Ebenso wie Islam als Religion verehrt, eine bösartige und ansteckende Geisteskrankheit ist und wird ebenso verkannt. Ein Vergleich!

  25. Als dem Vergewaltigungsopfer ein Jogger entgegenkam, den sie sogar persönlich kannte,.....

    na da heben wir es doch !!! ...

    Ihr braucht nur mal nach Afrika gehen und deren Einstellung zum Respekt vor der Weiblichkeit kennenlernen.

  26. ihr seid ja ganz schön schlau

    aber was tu ihr dafür das andere es auch erfahren?

    euch hier nur gegenseitig zu beschlauen ist ja nicht gerade genial.

  27. @ klaus 34#

    Oh mei, ja dann erklär ichs halt nochmal.
    Das hier ist ein Blog, da kann jemand etwas lesen und erkennen, wenn er will.

    Der Sinn des Schreibens und des Aussprechens der Wahrheit ist Ihnen nicht so geläufig?

  28. TOP AKtuell - der Witz der Woche !
    Nachdem EU Wahnsinnige Junker heute mit seinem Skandalösen Vortrag in Brüssel eine erweiterte Union mit kurriosen Forderungen und neue EU Länder komplet mit Euro, ohne Grenzkontrollen, einem einzigen Finanzminister für alle EU Länder da weitermacht wo der ganze Laden bisher schon am explodieren war....

    hat heute dazu wie Arsch auf Eimer Merkel ihre "Geheimwaffe" für ihren Wahlkampf vorgestellt.

    "Schauspielerin" und Super-Selfie und Lifestil Girlie Sophie Thomalla "griff heute in den Wahlkampf ein". An der Seite von A.Merkel.
    Dämlicher gehts nimmer. Passt zum ganzen Politischen CDU Laden. Ich lach mit tot.

    http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/angela-merkel/wahlkampfauftritt-mit-sophia-thomalla-53202740,view=conversionToLogin.bild.html

    weitere Infos von BILD gegen Kohle.
    Man.Man. Man.

  29. Man Bemerkt Es, Jetzt Richtig EU-Juncker Kriegt Seinen Befehle Von George SOROS !!!!

    Dass, Dieses Ist EU-Junckers Forderungen-Aussagen Deutlich Klar Erkennbar und Durchsichtig !!!!!

  30. Man Bemerkt Es, Jetzt Richtig Klar EU-Juncker-Wurm Kriegt Seinen Befehle Von George SOROS !!!!

    Dass, Dieses So Ist, Ist An EU-Junckers Forderungen-Aussagen Gegen Osteuropänischen Nationen Heute, Jetzt Richtig Deutlich Klar Erkennbar und Völlig Durchsichtig !!!!!

    MfG

  31. @ schwabenland- heimatland 37#

    SIE hat sich halt was von IHRER Freundin Killary abgeguckt. 🙂

    Hat die gute Thomalla auch schon Blow-Job-Sessions an alle CDU-Wähler versprochen?

    hehe

  32. So, jetzt reicht's! Sollte mich (Kampferfahren - Krav Maga! Trainerschein) so ein dunkelhäutiges Subjekt angreifen, mache ich das, was ich machen muss. Mehr habe ich nicht zu sagen, außer vielleicht noch, dass, wenn ich unterlegen sein sollte, mein Tod nicht umsonst zu bekommen ist, ich kämpfe bis zum letzten Blutstropfen, und das sprichwörtlich!!!!

  33. Hallo AFD Wähler und Patrioten -
    Derzeit werden ca. 80 Prozent aller AfD-Plakate in Deutschland zerstört oder entwendet. Im Berliner Wahlkampf sind bisher insgesamt 600 Wahlplakate beschädigt oder entwendet worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, traf es mit rund 200 Plakaten am stärksten die AfD.

    „Flüchtlingskind“ zerstört AfD-Plakat und ist stolz drauf"!

    Nicht nur Linke haben mittlerweile offenbar kein Problem mehr damit ganz frank und frei Verbrechen zu begehen und das auch noch aller Welt mit stolz geschwellter Brust Kund zu tun. Im Video unten ist ein Teil des „Rap-Duos SXTN“ am Werk. SXTN ist eine Gruppe aus Berlin und besteht aus „Juju“ und „Nura“. Erstere ist gebürtige Marokkanerin, Tochter einer Deutschen und eines Marokkaners und wuchs bei der Mutter in Berlin auf.
    Nura wurde in Saudi-Arabien geboren. Die Mutter stammt aus Eritrea, der Vater ist ein Saudi. Sie kam mit drei Jahren mit ihrer Mutter und drei Geschwistern als „Flüchtling“ nach Deutschland.
    Das Video, das zuerst auf den Twitteraccount der Plakatzerstörerinnen gepostet worden war, zeigt, wie Nura in einem Tigeranzug einen Laternenpfahl erklimmt und ein Plakat von Sibylle Schmidt, die für den AfD-Wahlkreis Berlin Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost kandidiert, herunterreisst. Ihre Begleiterin, die Produzentin Mel Beatz, schreit dazu „Zerreiß die Scheiße.“

    Inzwischen hat die Berliner AfD die SXTN-Rapperin Nura angezeigt. Die bayerische AfD geht noch einen Schritt weiter: Sie hat aus gegebenem Anlass unlängst insgesamt 20.000 € für die Ergreifung von Straftätern ausgelobt, die AfD-Plakate zerstören.

  34. @biersauer Danke für den Hinweis!Er hat Überlebt,Gott sei Dank!!Und bitte Überleben auch sie MM!!Sie Diffamieren,Leugnen,Lügnen und Töten.Am Ende sind sie alle gleich;das Gerecht obsiegt!!!

  35. in Ergänzung meines Komm. Nr.37#
    @ eagel Komm. Nr.40#

    Sind eigentlich diese aktuellen „dämlichen“ Merkel-Hurraschleimer- "Kulturlieblinge" alle miteinander verwandt, dass man diese auch als New „Comedians“ –quasi mit eingebauter Narrenfreiheit bezeichnen könnte?

    Ach ja- sie kann ja wenns kurze Wahlkampf-Hemdchen klemmt den Till Schweiger" den Oberrefugeeversteher mal konsultieren. Was der anfasst floppt nämlich auch am laufenden Band.
    Kein Wunder, er hatte nämlich schon vor der Sprechbarbie und Skandalnudel Sophie Thomalla den Größenwahn-Gen. Selbstreflektion bei beiden -Fehlanzeige.

    Der größte verbale Gag von S Thomalla, Zitat:
    "A.Merkel ist absolut Skandalfrei".

    Wer so etwas von Merkel behauptet ist wirklich nicht die hellste Kerze auf der Torte. Merkel ist längst bekannt als der größte politische Skandal in Person überhaupt seit Bestehen der BRD.

  36. @eagle1#36 @Klaus Schön das neue diesen Blog besuchen!Immer wieder bei neu beginnen(@eagle1,übel ich weiss),alles immer wieder erklären(lest doch selbst verdammt).Keine Kraft mehr dazu,aber meine Fresse was haben sie schon alles hier geleistet (eagle1)RESPEKT!!!Klaus gut das du da bist,doch bitte lies noch mehr!Das wurde schon zig Jahre diskutiert!!

  37. Heute am 13. September war mir der Anlass den Tag der Befreiung nach der Türkischen Bedrängnis Wiens und Umgebung und dessen Entsatz mit dem Polenkönig an der Spitze, 1683, mit Schwein und Wein in privatem Erinnern gehörig zu feiern!

  38. @ biersauer 46#

    Mit Schwein und Wein. 🙂
    Das werd ich mir merken...
    Gute Idee.

    Schwein als Haxn oder als Braten? Oder gar ein Spanferkel am Spieß, ganz klassisch, im Garten mit Freunden...

  39. @ Bronson 45#

    Danke für die anerkennenden Worte.
    Das "bassßt scho". 🙂

    Jeder da wo er kann und steht und jeder auf seine Weise.

  40. Also hier in Wien war letztens das jährliche Afrika-Fest - fast nur einheimische Frauen von 17 bis 70, die an der Kassa Schlange standen u. teils üppige Preise zahlen für die immer gleiche Afro-Folklore. Die meisten waren natürlich "solo" unterwegs u. hofften wohl auf erotische Abenteuer bzw. den "Traummann"?
    Welche Wienerin mittleren Alters hat noch nicht mit einem Türken, Perser, Araber o. Afrikaner ein Verhältnis gehabt??
    Vor ein paar Wochen sah ich eine fast nackte Refugee-Dolmetscherin (Mini-Bikini), die sich allein zwischen einer 20-Mann-Horde räkelte und es offensichtlich genoss, von allen Seiten fassungslos angestarrt zu werden.
    An den Donau-Badestränden tummeln sich die Refugees, oft in Gruppen u. baggern alles an, was da irgendwie attraktiv aussieht - stört die meisten Frauen/Mädels nicht im Gerinsten, ganz im Gegenteil, wie ich nur allzu oft beobachtete.
    Unsere Weiber geilen diese Typen erst per Blickkontakte u. sexy Posen auf u. lassen sie dann eiskalt abblitzen, wenns ihnen zu "bunt" wird o. werden hysterisch u. rufen die Polizei.
    Auch so eine Beobachtung: würd sagen das es zu 90% BLONDE u. BLAUÄUGIGE Mädels/Frauen sind, die sich geradezu sehnsüchtig von allem "erobern" lassen, was irgendwie dunkle Augen, Harre u. Haut hat. Die sind geradezu verrückt dananch!!

  41. @ Satellit 50#

    Sie haben ja fast schon ein Trauma mit diesen Damen.... Grinz

    Naja, im Ernst, warum fahren die mit den Bikinitraumfiguren wohl so gern nach Teneriffa... früher warens die glutäugigen Spanier. Die waren allerdings stolz und irgendwie identitär veranlagt.

    Die Musels sind halt leichter zu ködern und springen sofort an. Da rührt sich halt was im Karton. Kann sein, daß unsere Damen etwas gelangweit sind? Es macht schon den Anschein. Daher jetzt Tunesien, Senegal, Tansania, und nach wie vor trotz Erdolf und Diktatur die Würkei, warum auch immer..

    Bis sie dann mit sowas verheiratet sind und daheim eingesperrt werden. Dann kommt das große Erwachen.

  42. Und nun mal umgekehrt: was wäre, wenn hier eine Million zumeist sehr junge bis jüngere alleinstehende, nicht unakktraktive Mädels u. Damen gekommen wären - allesamt "sexsüchtig" u. nicht allzu wählerisch - Hauptsache irgendwie rein ins "System"?
    Würde MANN die auch alle möglichst sofort loswerden wollen?
    Seid mal ehrlich - und genauso gehts anscheinend den meisten unserer Frauen, allerdings mit dem großen Unterschied, das Frauen selten lebenslang ihren Partner mitfinanzieren. Genau darauf kommt es aber eben an?!

  43. @ Satellit

    Nachtrag:

    Und davor, vor den Spaniern warens die Italiener, damals auch noch sehr glutäugig und molto Papagallo.

    Dann haben die Damen es in ihrem Emanzenwahn erst den Italos und dann den Spanieros abgewöhnt, sich so machomäßig aufzuführen, und ihren gute nordeuropäische Manieren beigebracht.
    Frauen haben ein Erziehungsgen, muß man wissen. 😉

    Und dann wirds ihnen in ihrer neuen wohlerzogenen Gesellschaft gleich wieder langweilig und sie suchen nach neuen Erziehungsobjekten, denen sie ihre Fähigkeit zur Domestikation von Männern beweisen wollen.

    Der Lauf der Welt...
    Wie der Eroberungsdrang beim Mann, der auch nicht aufgegeben hatte, bis er den letzten Winkel der Erde entdeckt hatte, und die letzte Insektenspezies erfaßt und bestimmt und gelistet und erforscht.

    So samma halt.. wir Menschen..

  44. @ Satellit 53#

    Schon richtig, und was ist mit den ganzen hübschen heiratswilligen Asiatinnen?
    Sind ne ganze Menge, hab ich so den Eindruck.

    Also der exotische Frauenimport ist auch nix Neues..

  45. Gelangweilte Damen!Trifft es!Geschwulte Meterosexuelle!Umerzogen,der Wunsch der Auferklärten Emanze wurde wahr!Nun dürstet es nach echten Männern (20-25-cm Schwanz).Barbarisch und Überrascht von hinten!Grenzenlos,Fiktiv doch Geschlechsfaktisch?!

  46. @Satellit#55 - aber die zu "importieren" ist gar nicht so leicht, wie ich hörte. Ausserdem sind Asiatinnen ziemlich arbeitswillig bzw. werden von ihren Euro-Männern finanziert. Soweit ich weiß ist das auch die Grundbedingung, ob so eine Heiratseinreise überhaupt bewilligt wird.
    Jedenfalls tauchen Asiaten generell in den Arbeitslosenstatistiken kaum auf, obwohl sie in den größeren Städten mittlereile ein ziemlich großes Kontingent bilden - auf jeden Fall sinds mehr als Afrikaner!
    Asiatische Männer hab ich hier so gut wie noch nie näher kennengelernt, auch kein sehr weltoffen-kontaktfreudiges Völkchen...

  47. @ schwabenland #37

    Sag ich doch schon immer: das ist SCHMIERENTHEATER, was diese Berliner Mischpoke aus dem Bunten Tag aufführt und anscheinend "verewigen" will.

    Die schlechten Demokratie-"Schauspieler" der Altparteien rotten sich daher vor Wahlen mit noch schlechteren Möchtegern-Schauspielern zusammen, die heutzutage als "Promis" gelten, um das Wahl-Volk von den entscheidenden Fragen unserer Zeit "abzulenken" und die demo-kratische Mitsprache der Bürger durch eine "Wohlfühldiktatur" zu ersetzen: Das Volk soll "gerne" in dieser "alternativlosen" (!) Diktatur leben, wie die Ober-Intendantin dieser ganzen Aufführung stolz auf ihren Wahlplakaten verkündet und es sich von allerlei "Helden der Mattscheibe" bestätigen läßt. Denn "uns geht's doch allen gut", nicht wahr, Herr Doktor Schäuble?!

    Die parlamentarische DEMO-KRATIE ist damit längst zur "PO.litik-Show" immer derselben "Gesichter" verkommen, die bei mir nur noch Übelkeit erzeugen. Alle, die der parlamentarischen Demokratie wieder LEBEN EINHAUCHEN wollen, indem sie "unangenehme Fragen" stellen, die nicht "INS DREHBUCH" passen, werden von diesen "PO.litik-Schauspielern" und ihren Medien-Nutten daher bekämpft wie die Pest! Und wie das "Drehbuch" heißt, wissen inzwischen immer mehr Leute, die den Eisberg auf sich zukommen sehen: "Die letzten Tage von Europa oder: Auf der Titanic spielt noch die Kapelle. Juhuu"!

  48. @Bronson #57 deftig, aber nicht völlig aus der Luft gegriffen! das Thema wär mal eine sexualpsychologische Studie wert ..:-)

  49. @ Satellit 58#

    Der Asiate ist klug und strategisch begabt.
    Und alles andere als offen. Ist mir bis heute nicht gelungen, einem Asiaten in die Karten zu gucken.

    Über höflichen Smalltalk hinaus ging das nie.

    Ich glaube, ich würde das nicht mal merken, wenn jemand mir Freundschaft entgegenbringen würde. Ich würde reflexartig höflich Abstand halten und distanziert verbindlich lächeln. Die haben eine Art von Spiegelreflex, den sie bei anderen auslösen können.

    Richtig, die bleiben sehr konsequent unter sich.
    Und sie sind einfach zu schlau, um sich die Blöße zu geben, irgendwo unangenehm aufzufallen.
    Sowas verbietet vermutlich deren Ehrenkodex.
    Außerdem läßt sich der clevere Mafioso nicht gern in die Karten gucken und ist logischerweise bestrebt, nicht die Aufmerksamkeit der Ordnungskräfte oder den Unwillen der Öffentlichkeit auf sich zu lenken.

    Die Asiaten übernehmen strebsam und zielbewußt unsere Spitzenjobs von oben und die Musels beukottieren und sabotieren unser gesellschaftliches System von unten.

    Warum nur? War nicht ernst gemeint, die Frage.

    Deshalb halte ich auch das aktuelle Verhalten der Afrikaner und Araber für gezielte Provokation, die von oben gelenkt wird.
    Wir haben nicht erst seit heute Musels und Afros in unserem Land, aber so ein massiv aggressives Stör- und Angriffsverhalten haben die in dieser Offenheit bislang nicht an den Tag gelegt.
    Die No-Go-Areanisten schon, die sind in ihrer Mafiaclanmentalität schon immer provokativ aufgetreten.

    Seit 2015 marschiert hier ein aggressives Heer ein, das sich gegen jede soziale Normalität, und zwar weltweit bewertet, verhält.
    Kein gesunder Normalmensch, auch keiner aus einer Primitivkultur, greift in einer unterlegenen und abhängigen Situation an und provoziert gezielt massive Aggressionen im Gastgeber herauf.
    Das ist ein völlig anormales Verhalten.

    Sogar für diese Steinzeitler.

  50. @Satellit#60 Verschwulte Gesellschaft und der Fremde Macho(mit seinem grossem Schw...).Von hinten etc.So siehts aus!Bitte vergewaltige mich...!!

  51. OT - vereinzelt gelungene Abschiebungen, Abgeschobene Kriegsflüchtlinge treffen im Kampfgebiet ein....
    Überall schwerste Menschenrechtsverletzungen zu sehen... 😉
    Ich versteh zwar kein Wort, aber klingt wie die helle Panik.

    Afghanistan:Aus Deutschland abgeschobene Asylanten treffen in Kabul ein

  52. OT - der Chef in Altenburg - neu

    Der Mann ist echt fleißig. am 12. sogar 2 Veranstaltungen an einem Tag.

    Schluß mit dem betreuten Denken, wir holen uns unser Land zurück!

    Björn Höcke begeistert Publikum in Altenburg - Standing Ovations!

  53. Das ewige perfide Spiel.Wer hat den Schw...!Das ewige Spiel der Frauen!Grenzenlos nur Bedürfnis offen!Wem ist es nicht Leid!!

  54. Bin gut,geht mir um die Mentalität der Frau an sich!Die Frauen wo hier mitlesen wissen ja um was es noch viel mehr und Abwechslung(Spiel)geht!Vaterland?!Nee usw!

  55. @eagle1 #Videos,
    zu Strache: dürfte äusserst problematisch werden, sollte die FPÖ "übergewichtig" werden: glaub nicht, daß sich Kurz/die ÖVP allzulange mit Strache u. Hofer verstehen werden, sowohl wegen persönlich-charakterlich-bildungsmäßigen ("soziokulturellen") Differenzen der Führungspersönlichkeiten, der Parteimitglieder als auch der Wählerklientel.
    Da gibt es kaum eine "natürliche" Schnittmenge, die bessergestellte Bourgoisie u. die "kleinen Leut" mögen sich nicht gerne, in kleineren Städten u. auf dem Land sieht das vielleicht nicht ganz so konträr aus. Da haben selbst klass. SPÖ-Wähler mehr Gemeinsamkeiten mit der FPÖ - was nicht wirklich überraschend ist!
    Nehme mal an, dass das Verhältnis von CSU und Bayern-AfD ähnlich polarisiert gelagert ist?

    zu Höcke: - nicht Fisch, nicht Fleisch - bleibe doch bei meiner ursprünglichen Einschätzung, auch wenn Sie das womöglich schmerzen mag.
    AfD-Führer ja, Einzug ins Parlament u. Ministerposten auch ja - Kanzlerschaft definitiv nein!
    Ich lüge ungern, nehmen Sie es mir bitte nicht allzu übel! Ich könnte das auch haarklein-analytisch (+ Bauchfeeling!!) darlegen, warum ich diese Einschätzung habe/fühle, aber das mag ich im Moment lieber für mich behalten.
    Meine Alternative wird daher hochvermutlich eine Mischwahl sein, sofern nichts Aussergewöhnliches dazwischenkommt.

  56. Die AmtsträgerInnen, welchen den Täter zurück in die Gesellschaft entlassen haben, sind die MittäterInnen und gehören bestraft. Allein die Machthabe schützt sie vorm Gesetz.

  57. Interessanter Aspekt zur NWO (UNO?)-Strategie:

    http://www.katholisches.info/2017/09/die-uno-will-die-katholische-kirche-unter-ihre-kontrolle-bringen-und-bergoglio/

    - da haben sie ja genau den richtigen Papst plaziert/serviert bekommen, der ihre Agenda (bisher) tatkräftig unterstützt hat?
    SO herum macht das natürlich viel mehr Sinn - der Vatikan wurde/wird für das NWO-Programm eingespannt, ohne das dieser recht begreift, welcher NWO-Agenda, welchem "Endziel" er da das Wort redet?
    An einem global-katholischen "Himmelreich auf Erden" dürften die NWO-Chefstrategen vermutlich herzlich wenig interessiert sein, daran sollte es eigentlich auch für die "geistlichen Hirten" keine Zweifel u. Illusionen geben?!

  58. Wir knipsten die Besucher des Sziget Festivals mit unserem Schild "Refugees Welcome" und waren gerührt von so viel Aufgeschlossenheit und Toleranz,

    wenn man die Bilder betrachtet muss ich feststellen, dass ein Teil unseres Volkes "verrückt" geworden zu sein scheint. Das ist das Ergebnis einer sträflichen Politik an jungen Menschen, die lebensuntüchtig geworden sind und sehr gut zu den Afrikanern passen, die an jeder Ecke tanzen und feiern.
    Am besten wäre es diesen "verrückten Teil" unserer Gesellschaft mit ihren geliebten Refugees in deren Heimat abzutransportieren. Dann würde eine Chance bestehen, dass sie normal werden könnten.
    Diese Leute sind ein Schandfleck. Verdreht und verkehrt, eine Brut ist da ausgebrütet worden.
    Wenn`s dem Esel zu wohl geht, geht er auf`s Eis!

    https://www.zeitjung.de/refugees-welcome-sziget-2015/

  59. Zum Thema oben passend:

    "Potsdam: 66-Jährige nach Schwächeanfall von schwarzhaarigem Ausländer vergewaltigt."
    http://www.pi-news.net/potsdam-66-jaehrige-nach-schwaecheanfall-vergewaltigt/

    "In der Nacht zu Mittwoch hatte eine 66-Jährige Potsdamerin mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Als ihr schwindelig wurde und sie umfiel, kam ihr ein scheinbar netter Mann zur Hilfe, von dem sich die Frau aber besser fern gehalten hätte.

    Gegen 2 Uhr morgens begleitete der Mann sie nach dem Schwächeanfall noch nach Hause und brachte sie bis zur Tür. An der Wohnung zeigte ihr vermeintlicher Retter dann sein wahres Gesicht. Zuerst soll er die 66-Jährige in ihrer eigenen Wohnung bedrängt haben. Dann fiel er über die alte Dame her und vergewaltigte sei. Nach der Tat verließ er sofort die Wohnung. Nun sucht die Polizei nach dem Täter mit einem Phantombild des Mannes und hofft auf Hinweise zu seiner Identität und seines Aufenthaltsortes.

    Beschreibung des Täters: ca. 165-170 cm groß, ca. 38-42 Jahre alt, kräftige, sportliche Figur, schwarze Haare, blaue Jeanshose, graues Shirt, ausländisches Aussehen, sprach Deutsch mit Akzent."

    Ob Frauen, Kinder oder Rentner, die eingedrungenen Ausländer vergewaltigen ALLES was sich nicht wehren kann. Wird Zeit diesen Invasoren in den Arsch zu treten. In früheren Zeiten wo die Politiker noch keine ANGST davor hatten Irgendwie BEZEICHNET zu werden da hätten sie sofort den Befehl gegeben den Feind AUSZURADIEREN. Sie hätten ihn gar nicht erst REIN-gelassen. Zum Glück kann sich die DNA des Menschen nicht in 3 - 4 Generationen völlig verändern. Somit ist eigendlich klar was kommen wird.

  60. Hallo Herr Mannheimer, seit Tagen versuchte ich ihre Seite zu erreichen, war immer ein Server Fehler. Na ja, jetzt funktioniert es wieder Gott sei Dank.

  61. Hölderlin 7

    Es ist 20 nach 12.oo

    danke für das Video von Dr. Ley. Unvoreingenommene, sachliche Aufklärung über den Islam. Dieses Wissen darüber und dagegen handeln kann und könnte unsere weitere Selbstvernichtung noch aufhalten. Der Islam steht im totalen Gegensatz zu unserer Verfassung und weil wir an der Ernte unserer christlichen Werte reich und satt geworden sind, keine Saat mehr nachgesetzt haben, konnte das "Unkraut" Islam guten Boden zum Einnisten vorfinden. Diese "Saat" werden wir bitterlich büßen, wenn wir nicht endlich aufwachen.

  62. Unsere Antwort auf die Welle von sexuellen Übergiffen durch Merkels Gäste kann nur sein:

    Der totale Widerstand – Warum wir kämpfen und wie wir das System überwinden müssen

    Wir Deutsche – und an unserer Seite die übrigen Völker Europas – haben der gesamten Menschheit über die Jahrhunderte hinweg ein riesiges Bündel an Wissen, Erfindungen, Kunst, Literatur, Freude und Glück geschenkt. Der erfinderische Reichtum und die genetisch bedingte Schaffenskraft der europäischen Völker in den Bereichen bildende Künste, Motorentechnik, Raketenphysik, Buchdruckkunst, Ingenieurswesen, Flugtechnik, Medizin u.v.a. haben die Welt, wie wir sie heute kennen, massgeblich mitgeprägt. Ohne diesen technischen Fortschritt und die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf vielen Gebieten des Lebens wäre die Zivilisation heute eine gänzlich andere.

    Deutschland hatte in seiner rund 1000jährigen Geschichte aber auch viele harte Schicksalsschläge erleiden müssen. Der Dreißigjährige Krieg von 1618 – 1648 forderte nach Schätzungen durch direkte Kriegsfolgen und Seuchen Opferzahlen von bis zu 65% der damaligen deutschen Gesamtbevölkerung.

    Noch verheerender, von der Gesamtzahl der Opfer betrachtet, war für das deutsche Volk die Summe der Toten beider Weltkriege; insbesondere des Zweiten Weltkrieges und der anschliessenden Vertreibung aus der angestammten Heimat in Ost- Süd- und Westdeutschland unter Anwendung brutalster Gewalt und Kriegsverbrechen.
    Der anglo-amerikanische Luftkrieg gegen Deutschland und das Leid der Abermillionen, von Rotarmisten zu Tode vergewaltigten Frauen und Kinder, sind unbeschreiblich. Weit über 18 Millionen Deutsche starben allein im 2. Weltkrieg. In jeder einzelnen Stunde des Krieges wurden rund 150 deutsche Soldaten getötet; weitere etwa drei Millionen Deutsche wurden während der Vertreibung viehisch abgeschlachtet.

    Die Verluste waren immens. Und doch, sie vermochten das deutsche Volk als genetisch-kulturelle Einheit nicht vollständig zu vernichten. Der deutsche Volksstamm samt seiner Gene blieb – wenn auch stark dezimiert – erhalten und konnte sich in den 1950-70er Jahren langsam aber stetig konsolidieren und erholen. Der Plan des Weltfeindes – unsere Art endgültig auszulöschen – schlug fehl; wenn auch sehr knapp. Durch die Gastarbeiteranwerbung in Südosteuropa begann in den 1960er/1970er Jahren der nächste Kriegsakt gegen unser Volk. Ein Verbrechen, dass zweifelsohne als finaler Schlag gegen den Fortbestand unseres Volkes zu werten ist.

    Damals…
    Schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts haben die Feinde Deutschlands Überlegungen angestellt, wie sie dieses Land und sein Volk endgültig vernichten könnten. Während der Kriegsjahre wurden diese Bemühungen intensiviert. Besonders jüdische Fanatiker legten hierbei einen feurigen Eifer zu Tage. Im Krieg waren dies auf sowjetischer Seite die Polit-Kommissare der KPdSU, wobei Ilja Ehrenburgs Mord- und Vergewaltigungsaufrufe an die bolschewistischen Horden Symbolcharakter für die Hasspropaganda gegen alles Deutsche besitzt.
    Lassen wir besagten Herren doch einmal zu Wort kommen:
    „Tötet sie alle, Männer, alte Männer, Kinder, Frauen, nachdem ihr euch mit ihnen amüsiert habt! Tötet. Nichts in Deutschland ist ohne Schuld, weder die Lebenden, noch die Ungeborenen. Brecht den Rassenstolz der deutschen Frauen. Nehmt sie als rechtmässige Beute. Tötet, ihr tapferen Soldaten der siegreichen Sowjet-Armee.“

    Doch stellte der kommunistische Jude Ehrenburg keinesfalls eine singuläre Schattengestalt jener Zeit dar. Seine Verbündeten jenseits des grossen Teichs standen ihm in nichts nach. Die Namen Henry Morgenthau, Theodor Newman Kaufmann, Earnest Hooton (um nur einige zu nennen) und ihre jeweiligen Ausrottungspläne stehen ebenfalls Synonym für den Vernichtungswillen dieser böswilligen Geister und ihrem endgültigen Ziel: Das deutsche Volk von der Bildfläche verschwinden zu lassen.

    Ob nun mittels Zwangssterilisation, der Herbeiführung künstlicher Hungersnöte, einer Umwandlung Deutschlands in einen Agrarstaat oder auf dem Weg einer Massenansiedlung möglichst art- und kulturfremder Völkerscharen, getarnt als sog. Gastarbeiter, sowie der Deportation deutscher Männer in die Weiten Sibiriens – Die Strategien und deren Umsetzung waren unterschiedlich, doch das Kriegsziel war ein und dasselbe: der Völkermord an den Deutschen.

    Doch diese Ziele wurden im Zuge des Zweiten Weltkrieges nicht vollumfänglich umgesetzt. Der internationale Welt- und Völkerfeind musste also warten, bzw. entwickelte neue Strategien zur Fortsetzung der Kriegsanstrengungen gegen unser Volk. Heute hält er durch die Migrantenschwemme, kombiniert mit der Gastarbeiterwelle sowie dem Geburtenrückgang der autochthonen Deutschen, eine in ihrem Wirkungsgrad noch tödlichere Waffe in der Hand. Eine Waffe, die das Überleben unseres Volkes mehr gefährdet als all die Kriege der letzten Jahrhunderte zusammen.

    Deutschland und das deutsche Volk laufen Gefahr, endgültig ausgelöscht zu werden.

    Doch wie fügen sich diese einzelnen Mosaiksteine zu einem überschaubaren Wirkungsfeld zusammen, die das System so brandgefährlich machen?

    Der Deutsche Bundestag hat in seiner Entschließung 13/4445 (übrigens interessanterweise mit den Stimmen der überfremdungsfanatischen Grünen!) vom 23.04.1996 die chinesische Massenzuwanderung nach Tibet scharf verurteilt, weil dadurch die tibetische Identität und Kultur „zerstört“ werde. Der Bundestag forderte damals mehrheitlich die chinesische Regierung dazu auf, sofort die Ansiedlung von Chinesen in Tibet einzustellen, da dies einer planmäßigen Zerstörung der tibetischen Identität, Kultur und ethnischen Bevölkerung entspreche. Dies sei ein Verbrechen.
    Mehr noch, laut Beschluss der Vereinten Nationen Nr. 260 A III vom 09.12.1948, begeht Völkermord, wer eine rassische, durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe (hier: das deutsche Volk) ganz oder teilweise zerstören will. Die geplante Umvolkung mittels Millionen art- und kulturfremder Ausländer stellt also Völkermord am deutschen Volk dar.

    Folgerichtig hat der Dalai Lama, das geistige Oberhaupt der Tibeter, einmal erklärt, Deutschland dürfe kein arabisches Land werden und Deutschland habe schon zu viele „Flüchtlinge“ aufgenommen. Offenbar hatte der Dalai Lama das furchtbare Los seiner Landsleute in Tibet vor Augen, die – wie wir – durch illegale Masseneinwanderung von Völkermord und ethnischer Auslöschung bedroht sind.

    ….und heute: In Tibet ein Staatsverbrechen, in der BRD Staatsräson
    Völlig richtig wurde hier vor rund 20 Jahren geurteilt. Derselbe Bundestag mit denselben Parteien betreibt dagegen heute gegen das eigene Volk eine Ausrottungspolitik mittels gezielter Ansiedlung von Ausländern (Asylanten, Gastarbeiter, Familienzusammenführung = Siedler und Invasoren zugleich), die kulturell, identitär und rassenbiologisch das Ende Deutschland herbeiführen sollen. Nur dafür werden sie geholt. Nur dafür. Alles andere sind Nebelkerzen und Schalmeienklänge, die unser gutmütiges Volk einlullen und seinen Widerstandsgeist lähmen sollen.

    Der Bundestag verurteilt zu Recht eine Politik des Völkermordes in Tibet und erklärt sie in der BRD gegen das eigene Staatsvolk gerichtet wiederum – und das auch noch durch das Bundesverfassungsgericht so bestätigt – zur absoluten Staatsräson. Da fehlen einem echt die Worte.

    Doch die Nation ist die untrennbare Gemeinschaft der Toten, der Lebenden und jener, die noch kommen werden. Die Schicksals- und Abstammungsgemeinschaft der Deutschen ist das Bindeglied aus Scholle und Blut jeder einzelnen deutschen Generationenabfolge.

    Ein Stück Plastik, eine Staatsbürgerschaftsurkunde, die eine zufällig in unserem Vaterland zusammengewürfelte Personenmenge erhält, sagt gar nichts über die Volkszugehörigkeit aus, den die definiert sich nach wie vor über Gene und jene sind nicht beliebig abzugeben oder einzutauschen. Genau so wenig die völkische Zugehörigkeit. Es sind biologische Tatsachen!

    Dies ist so, auch wenn bis hin zum Bundesverfassungsgericht diese klaren, richtigen und selbstverständlichen Erkenntnisse mittlerweile als „verfassungsfeindlich“ und „rechtsextrem“ gelten mögen. Doch wie konnte das BverfG sich so entwickeln, wo doch noch vor Jahren selbiges Gericht eine Pflicht zum Erhalt des Volkes als Subjekt des gemeinschaftlichen Willens der Nation angemahnt hatte?!

    Über allem weht in dieser Republik der verwesende Geist der marxistischen 1968er-Revolte und der „Frankfurter Schule“. Während in der modernen Türkei unter Erdogan jeder wegen Volksverhetzung angezeigt wird, der es wagt, die tatsächliche oder angebliche Ermordung von 1,2 Millionen Armeniern in der Türkei als „Völkermord“ zu bezeichnen, ist es in der BRD genau umgekehrt: Hier wird jeder wegen Volksverhetzung angezeigt, der gewisse historische Ereignisse anders auswertet, als von der offiziellen Siegergeschichtsschreibung aufoktroyiert.

    Was sich damals in welcher Form und welchem Ausmass ereignet hat, wird nicht der historischen Forschung ergebnisoffen überlassen, sondern mittels Maulkorbparagraphen in Gesetz gegossen und von den knechtischen BRD-Lumpen zum Dogma erklärt. Und genau deshalb müssen wir diesem antideutschen Lügenregime den Kampf erklären. Unter Anwendung der sogenannten Auschwitzkeule hauen sie unser Volk zu einem seelischen Krüppel, während sie ihm gleichzeitig das Rückgrat herausschneiden.

    In Berlin steht es, das riesige Mahnmal, dass die ewige deutsche Schuld zementieren soll. Während andere Völker Gedächtnisstätten für die stolzen Söhne und Töchter ihres Volkes bauen, werden in der Besatzungsrepublik Deutschland Denkmäler zur Schande des eigenen Volkes errichtet.

    Wie soll mit solchen Mahnmalen der Schande und entsprechendem Unterricht an den Schulen ein gesunder Patriotismus oder gar so etwas wie Nationalstolz entstehen? Das ist nicht einmal im Ansatz möglich. Aber genau darum geht es ja. Dies soll präventiv unterbunden und verhindert werden. Deshalb dieses Mahnmal der Schande. Deshalb die deutsche Schuldneurose, welche uns von Kleinkindalter an tief in unsere Volksseele eingeimpft wird.

    So soll die Invasion von Millionen Fremden in unsere Heimat als „gerechte“ Strafe für angebliche Fehler in der Vergangenheit akzeptiert, ja begeistert gutgeheißen werden. Und es gibt genügend, die darauf hereinfallen.

    Die deutschfeindliche Partei „Die Grünen“ änderte bereits, wo sie die parlamentarische Macht dazu hatte, die Schulpläne dahingehend, dass nichts aber auch gar nichts gelehrt werden soll, was irgendwie Deutschland in einem positiven Lichte bestrahlt. Das ist purer Vaterlandsverrat und dient ausschliesslich dem Zweck, die Wurzeln zu unserem Erbe zu kappen und aus der eigenen Geschichte auszusteigen.

    Die BRD hat sich mit dem Mahnen vor dem historischen Nationalsozialismus eine monströse Schreckensgestalt installiert und versteht sich als dessen exaktes Gegenstück. Obgleich sie von den Aufbauleistungen der NS-Generation zehren, werden die demokratischen Repräsentanten dieses Fremdbesatzungskonstrukts nicht müde, sich dauerhaft von ihr zu distanzieren.

    Diese Überzeugung stellt überdies die Triebfeder für alle ihre volksfeindlichen Handlungen in Politik und Wirtschaft dar. Die katastrophale Willkommensdiktatur – in Tat und Wahrheit ein über unser Volk verhängter Terror – sowie das Bestrafen und Unterdrücken aller anständigen, prodeutschen Kräfte in diesem Land, die sich (auch) für historische Wahrheiten und Gerechtigkeit einsetzen, ist nur aus diesem historischen Fehlverhalten der gesamten politischen Klasse verständlich nachvollziehbar.

    Die jüdisch-österreichische Schriftstellerin Isolde Charim beklagt sich kürzlich öffentlich darüber, dass sich die volkstreuen Kräfte nicht für ihr Gebaren schämen würden.
    Wie bitte? Welche Chuzpe nimmt sich diese moralinsaure Isolde Charim eigentlich heraus?

    Wofür sollte sich ein nationaler Aktivist denn bitte schämen? Dafür, dass er Volk und Vaterland beschützen und erhalten will?
    Dafür, dass er in einem weitestgehend ethnisch homogenen Volk leben will?

    Schämen sollten sich aber neben dieser Jüdin u.a. all die neoliberal-globalkapitalistisch ausgerichteten Realitätsverweigerer, die in letzter Konsequenz ein grenzenloses Gebilde erschaffen wollen, in dem es keine Nationen, keine Völker, keine Rassen mehr gibt. Ein Welteinheitsregime, welches dann von den führenden 30-50 Weltkonzernen gelenkt wird und quasi zu einer global-kapitalistischen Finanzdiktatur verkommen sein wird.

    Kurz einige Gedanken zum Wesen namens Angela Merkel.
    Nicht genug, dass diese Hochverräterin dauernd gegen ihr eigenes Grundgesetz verstößt. Zuletzt diametral, als sie die Grenzen für alle Menschen der Welt öffnete; entgegen Art. 16a GG, der bestimmt, dass nur asylberechtigt ist, wer nicht aus sicheren Drittstaaten einreist.

    Da Deutschland aber von sicheren Drittstaaten umgeben ist, ist jeder – ausnahmslos jeder – der auf dem Landweg nach Deutschland einfällt, ein illegaler Einwanderer und kein sogenannter „Flüchtling“.

    Weiter ging es, als sie ohne ausländergesetzlich vorgeschriebene Statusprüfung per Kanzlererlass mal eben alle Syrer (oder die, die sich dafür ausgeben, ohne Passkontrolle!) zu Asylberechtigten erklärt hat. Keiner von denen wurde asylrechtlich überprüft, alle durften daraufhin als berechtigte Asylanten hier leben! Mittlerweile sind im Jahr 2016 allein zusätzlich 110.000 Personen – zumeist angebliche Syrer – im Rahmen der Familienzusammenführung als Siedler in unser Land eingedrungen. Diese Siedler tauchen aber in keiner Asylstatistik auf, weil das Regime die Familienzusammenführung als selbstverständliches „Menschenrecht“ und unabhängig vom „Recht“ auf Asyl ansieht.
    Was für ein Wahnsinn? Die BRD eben..

    Diesem Passus sei abschliessend noch angefügt, dass es völlig verfehlt ist, irgendwelche Bittschreiben an die Kanzlerin oder sonstige Verwaltungsorgane der BRD zu versenden und auf ihre Hilfestellung zu hoffen. Denn die Demokraten stellen lediglich eine Attrappen-Regierung dar, die im Auftrag der Weltkriegssieger ihr teuflisches Werk am eigenen Volk verrichtet. Die gesamte Bundesrepublik ist ein Erzeugnis der Siegermächte, um der staats- und völkerrechtlichen Fremdbesatzung bis in die Gegenwart einen staatsähnlichen und souveränen Anstrich zu verpassen. Wir erinnern hierbei an die Worte von Carlo Schmid, dem „Vater des Grundgesetzes“, welcher die BRD treffend als die „Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft“ bezeichnete.

    Die Verwirrung mit den sprachlichen Komponenten
    Angela Merkel wird ja die Aussage zugeschrieben, dass „jeder“ zum Volk gehöre.

    Wieder eine ihrer unverständlichen Aussagen. Meint sie damit alle hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund (immerhin mal knapp 22 Millionen!!!)?
    Meint sie damit ihre Gäste, die sie persönlich eingeladen hat, also die Pseudo-Flüchtlinge und Sozialtouristen, die wohl treffender als feindselige Invasoren oder Zivilokkupanten zu bezeichnen sind?

    Oder meint sie die ethnisch reinen Bio-Deutschen, die zur Schicksals- und Abstammungsgemeinschaft des deutschen Volkes gehören, so wie man das Volk nahezu überall auf der Welt definiert?

    Sie spricht bewusst nicht mehr von Deutschen, sondern nur noch von „Menschen“. Und zwar jene die „schon länger hier leben“ und jenen, „die erst kürzlich zu uns gekommen sind“. Auch der Begriff „Volk“ wird gezielt aus dem Wortschatz verbannt und durch das Wort „Gesellschaft“ ersetzt. Mit dieser Hoheit über die Sprache wird letztlich das Denken der Menschen dahingehend gesteuert. Blut und Gene unserer Art sollen hier bewusst, gewollt und zielgerichtet für immer irreversibel ausgelöscht werden. Der große Austausch ist keine Fiktion, keine Verschwörungstheorie, sondern die knallharte Realität.

    Stolz bekennen sich die ausführenden Instanzen dieser Republik zu ihrer Politik der offenen Grenzen. Wenn CSU und FDP mal rhetorisch etwas gegensteuern, so nur als Mittel zum Zweck, um dem dummen Volk so etwas wie politische Vielfalt vorzugaukeln.

    Ein perfekt inszeniertes Kasperletheater namens Demokratie! Ob Tausende oder Millionen kommen, kümmert diese vaterlandslosen und im Dienst der Fremdherrschaft stehenden Politakteure einen feuchten Kehricht.

    Zahlen darf die tödliche Migranten-Schwemme freilich der arbeitende Bio-Deutsche mit seinen Steuern. Wie wir bereits weiter oben aufgeführt haben, stellt die BRD samt Grundgesetz ein Werkzeug der Sieger dar. Zum einen, um die Fremdherrschaft zur Dauererscheinung zu machen, zum anderen, um die Kriegsanstrengungen gegen das deutsche Volk auch ohne Einsatz von militärischen Waffen Fortsetzung finden zu lassen.

    Unser Auftrag vor der Geschichte ist es, die Existenz unseres deutschen Volkes und das Weiterleben unserer Art zu gewährleisten. Und machen wir uns nichts vor. Wir erleben gerade einen geschichtlichen Endkampf. Wir sind eingepfercht in ein lebensfeindliches System, welches die ethnisch-kulturelle Vernichtung des eigenen Volkes mittels Auflösung in einem multiethnisch-eurasisch-negroiden Schmelztiegel auch Höchststufe betreibt.
    Diese wurde soeben durch die höchsten richterlichen Instanzen dieser so abgesegnet. Alles unter dem Beifall einer gleichgeschalteten Systempresse und ihrer Kettenhunde in der gesamten Besatzungszone. Wir befinden uns in einem fürchterlichen Albtraum, der nicht enden will.
    Doch dieser Albtraum kennt – wie die real existierende BRD – keine Grenzen mehr.

    Denn das Bundesverfassungsgericht hat in seiner Urteilsbegründung anlässlich des NPD-Verbotsverfahren allen Ernstes behauptet, dass „ein ethnischer Volksbegriff mit dem Prinzip der Menschenwürde unvereinbar“ sei. An diesem Beispiel wird die weiter oben bereits genannte „Herrschaft durch Sprache“ besonders deutlich erkennbar. De facto wird jeder als rechtsextrem, verfassungsfeindlich, fremdenfeindlich und neonazistisch diskreditiert, der fortan vom deutschen Volk spricht, geschweige denn sich für dessen Erhalt einsetzt.
    Noch offener kann ein System den geplanten Mord am eigenen Volk nicht propagieren.

    Merkels Politik der scheunentoroffenen Grenzen ist damit endgültig nicht mehr als dummer geschichtlicher Unfall oder als willkürliche Entscheidung einer wahnsinnigen Einzelperson zu werten. Vielmehr stellt die Völkermordpolitik des Demokraten-Regimes Teil einer umfassenden Strategie zur Vernichtung des deutschen Volkes dar.

    Es geht wirklich ums Ganze
    Es geht darum, sich klar zu machen, dass wir gegen ein System in den Kampf ziehen, das nicht offen, sondern hinter vorgehaltener Hand Krieg gegen uns führt. Multikulturalismus, Toleranz, Menschenrechte und Demokratie stellen allesamt die Feigenblätter der Herrschenden dar, hinter denen sie ihre teuflische Absicht verbergen, unser Volk systematisch der Vernichtung zuzuführen. Die Geschichte ist dicht besäht mit totalitären Regimen und Diktatoren. Doch noch nie in der Menschheitsgeschichte gab es einen politisch-medialen Komplex, der, aus falschen Schuldkomplexen geleitet, die Existenzvernichtung des eigenen Volkes tatkräftig vorantreibt.
    Wir müssen umsteuern und die Demokraten überall, wo sie auftauchen, mit eisenhartem Protest empfangen. Nirgends dürfen diese Gestalten unwidersprochen auftauchen und ihren Müll absondern!

    Folgt man der naturgesetzlichen Logik, wird es wohl in naher Zukunft einen Bürgerkrieg geben zwischen den Anhängern und Gegnern des Multikulturalismus/Kulturmarxismus. Dieser Bürgerkrieg wird sich nicht ausschliesslich auf die BRD beschränken, sondern sich rasant – einem Flächenbrand gleich – ausbreiten und weite Teile unseres Globus erfassen.
    Ob die Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten diese Pläne der Globalisten ernstlich gefährden kann, wird die Zukunft zeigen. Verlassen können wir uns darauf kaum. Vielleicht ist auch er nur eine Strohpuppe des Systems. Zumindest gibt er weißen Menschen scheinbar ein wenig Hoffnung.
    Man könnte auch von einem kommenden Dritten Weltkrieg sprechen.

    Denn das herrschende Regime wird seine Macht keinesfalls auf friedlich-legalem Weg abtreten, sondern bis zum Schluss das komplette Potenzial ihrer totalitären Machtstrukturen ausschöpfen.
    Die indigenen Völker Europas können und wollen aber nicht so weiterexistieren, wie sie augenblicklich in den städtischen Ballungszentren zu leben genötigt sind. Gerade in den urbanen Gebieten hat die Überfremdung bereits ein Ausmass erreicht, dass ein friedliches Koexistieren der verschiedenen Ethnien bereits jetzt unmöglich macht. Mord und Totschlag sowie Terror stehen in vielen Städten Europas an der Tagesordnung

    ES ist eine Schande, dass die Herrschenden Menschenrechte und Menschenwürde höhrer bewerten als das Überlebensrecht des deutschen Volkes. Denn einzelne Menschen können eine gewisse Zeit ohne diese Rechte auskommen, ein einmal abgeschafftes Volk kann jedoch niemals wieder auferstehen. Das sollte man bitte immer bedenken.

    Wem diese Zeilen gefallen haben, der möge sie bitte so oft und weit im Weltnezt verbreiten wie möglich. Dafür vielen Dank.

  63. WAHNSINN ist auch das Verschweigen der TATSACHE, daß in Bayern die Vergewaltigungsrate der Zugereisten um 90.1% zugenommen hat. Hermann verkündet nur verschämt die 48+ irgendwas Zahlen der allgemeinen Statistik, die alle umfaßt.
    Auch dies schon eine Steigerung um 50% zum Vorjahr!
    WAHNSINN also.

    Das üble Beispielt steckt die hier schon länger lebenden Musels vermutlich auch noch mit an und ermutigt sie, auch mal über die Stränge zu schlagen, was sie sich bisher möglicheweise verkniffen haben, da sie die Gesetze noch ernst genommen haben, zumindest aber die Strafen fürchteten. Einige mit deutschem Paß werden schon auch dabei sein, bei den 48%, die eigentlich zur anderen Statistik dazugerechnet werden müßten.

    Das Spiel kennen wir ja ausreichend.

    Logisch, da die ja auch massenhaft hier aufgeschlagen sind.

    Auf PI gibts da ein paar deutliche Worte dazu.
    Ich würde das noch etwas deutlicher ausdrücken, aber so geht es auch.

    http://www.pi-news.net/die-neue-gewaltkultur-im-land/
    Ein Prozent begeht 18 Prozent der Sexualstraftaten!
    Die neue Gewaltkultur im Land

    "Die richtigen Fragen zum Thema

    Was habt ihr Nobelpreisträger eigentlich erwartet, dass passiert, wenn ihr eine geschätzte dreiviertel Million Testosteron geladener junger Männer zwischen 18 und 35 Jahren, voll im Saft, aus einem Kulturkreis mit einem Frauenbild, dass es einer alten Sau graust und in dem die Frauen von Kopf bis Fuß zugehängt sind, zu uns hereinlasst?
    Was habt ihr erwartet, dass passiert, wenn diese virilen Testosteron-Bomben tagein, tagaus nichts zu f… haben und Frauen ihnen in Hotpants, ohne BH mit Trägertop oder im Schwimmbad mit String Tanga über den Weg laufen?
    Was habt ihr erwartet, dass passiert, wenn Frauen in solcher Kleidung im Kulturkreis der Zugehängten als Schlampen und Huren gelten, die keine Scham und keine Ehre haben und deshalb um Vergewaltigung betteln?
    Was glaubt ihr, was passiert, wenn ihr noch mehr von ihnen hereinlasst?
    Habt ihr nicht daran gedacht, dass diese „neue Mode“ auch Einfluss auf den allgemeinen Zeitgeist unseres Landes haben könnte und dem einen oder anderen notgeilen Biodeutschen jene Hemmung nimmt, die ihn bisher von so etwas abgehalten hat?"

  64. @ eagle1
    Mittwoch, 13. September 2017 20:15
    36

    Oh mei, ja dann erklär ichs halt nochmal.
    Das hier ist ein Blog, da kann jemand etwas lesen und erkennen, wenn er will.

    Der Sinn des Schreibens und des Aussprechens der Wahrheit ist Ihnen nicht so geläufig?

    -----------------------------------------

    Danke eagle1 für die aufklärenden worte,

    dann will ich mich nochmal etwas anders - Ihnen ggü freundlich gemeint - ausdrücken.

    In diesem blog sehe ich gerademal weit weniger als 100 kommentare zu einem thema. Davon schreiben zu einem grossen teil "Sie" und auch andere, mehrmals.
    Die kommentatoranzahl reduziert sich dadurch auf nur wenige pro tag. Also vermutlich auch auf wenige zuschauer pro tag. Da man bei MM relativ leicht und unzensiert(was leider superselten ist) mitschreiben kann, so denke ich dass nicht unbedingt noch tausende einfach nur mitlesen. Ein paar sicherlich schon.

    Somit ist die "zielgruppe erreichbarkeits anzahl" übersichtlich.
    Beobachtet man die anzahl über tage, so ergibt sich eine stammtischgesellschaft. Das will ich keineswegs schlecht machen. Nur drauf hinweisen, dass es auf die energie gesehen - die manche von Ihnen - darein "schreiben" schlichtweg keine wirkung gibt.

    Mit dem inhalt in MM kann man ja bücher schreiben. Aber liest sie auch jemand? Vermutlich sehr wenige.
    Und das ist das problem der kleinen parteien und der vorteil der reichen parteien. Die reichen parteien machen mal eben riesig werbung und werden von millionen gelesen.
    Und nun die frage. Was sollen denn der michel und die micheline wissen? Das was sie ständig sehen und hören, oder das was sie nicht sehen oder hören?

    Und darum nochmal meine frage anders gestellt: was machen sie hier alle, damit möglichst viele michels diese durchaus sehr guten infos auf MM lesen?

    Kleiner tipp: dazu hilft - wenn man kein geld hat - nur manpower.
    Und zwar nicht die ehefrau, den nachbarn oder den besten kumpel zum 100sten male nerven. Sondern raus gehen und z.b. flyer verteilen. Multiplikatoren erreichen. An leute gehen die man noch nicht kennt.
    Schauspieler, wie z.b. die freundin von erika, die sophia thomalla, anschreiben, dass sie doch für die falsche seite werbung macht. Auch sophie wird kaum anständige infos haben!
    Da gibt es unzählige möglichkeiten mehr. Auch in den letzten tagen vorm 24.09. kann man da noch was erreichen.

    Kommt es am 24.09. nicht zum wunder, so wird D übel zerbrechen! Dagegen werden vergewaltigungen noch zum sozialen leben zählen.

  65. ich möchte gerne nochmals auf die Naiv Brünette
    Sophie Thomalla und ihre Testimonial Akrion für Merkel aufmerksam machen. Auf der einen Seite erleben Frauen nahezu jeden Tag irgendwo on Deutschland /Europa eine vergewaltigung durch die Refugees weil von Merkel alle ins Land gelassen und auf der anderen Seite meint solch ein deutsches Lifestyl "Supergirlie" mit dem Slogan für Merkel zu werben: "A. Merkel ist absolut skandalfrei". Dämlicher und Dümmer gehts nimmer. In ihrer High Society Wolke haben solche Menschen von Politik Null Ahnung, wollen aber dem normalen Volk sagen wo es lang geht. Leider ist S.Thomalla in guter Gesellschaft. Siehe Heiner Lauterbach, Uschi Glas, die toten Hosen, Grölemeier, die Prinzen und andere Möchtegern Sternchen sowie Commedians im Showbizz. Leider gibts von diesen Selbstinzenierungs Kaspern immer mehr und die Medien steigen voll darauf ein. Das steigert anscheinend deren zurückgehenden Absatz -kurz vor der Pleite. Erbärmlich.

    Klar,irgendwie muss man die Kritiker ja klein bekommen. Und sei es durch die XYZ Prominenz, auch wenn die kein Mensch erst nehmen kann, siehe:
    http://www.focus.de/kultur/vermischtes/bundestagswahl-2017-sophia-thomalla-unterstuetzt-angela-merkel-im-wahlkampf_id_7544550.html

  66. @ klaus 82#

    Ich hatte Sie schon richtig verstanden.
    Eine Frau Thomalla zu drehen, ist verlorene Zeit.
    Mit der Analyse des Blogs haben Sie, was die Leser angeht, nur teilweise recht.

    Es macht nicht allein die Masse, es macht auch die Klasse.
    Und wenn ich inzwischen fast alle Themen, die MM oder auch ich oder andere hier eingebracht haben, gut analysiert haben, und diskussionsreif ins Netz gestellt haben, in den AfD-Reden der Spitzenpolitiker dieser Partei wiederfinde, dann ist unsere Arbeit hier eben der Thinktank für die Wende zu sein. Zu vernetzen, zu verlinken, zusammenzuführen, Hinweise zu sammeln, die sonst unter den Tisch fallen würden. Gleiches gilt auch für PI und andere Blogs. Es sind nur wenige, aber es werden immer mehr.

    Sellner und andere und viele mehr.
    Es sind nicht wenige, die hier lesen, und es ist sehr erheblich, WER mitliest und für WAS derjenige die Bruchstücke, die wir hier zusammendenken und tippen benutzt.

    Sie unterschätzen die Reichweite des Blogs, weil Sie denken, daß das alles nur so blabla ist, und daß halt ein paar tatenlose Typen da vorm Bildschirm hocken.

    Das ist ganz sicher nicht so. Die meisten tun wahrscheinlich sowieso das, was Sie fordern und vielleicht einige noch mehr.
    Mein Kumpel hat wie gesagt schon seinen Job verloren...

    Sie auch?
    Auch meine Worte sind Ihnen ggü freundlich gemeint, denn ich kann Ihren Handlungsimpuls erkennen und er ist grundsätzlich auch richtig.

    Aber es gibt den Typ Aktivist und es gibt den Typ Vordenker, wie Götz Kubitscheck und andere.

    Wäre der Blog hier so unerheblich, wie Sie ihn darstellen, würde ich nicht alle 5 Minuten direkte Zitate von mm oder anderen Kommentatoren hier in AfD-Reden wiederfinden.
    Inzwischen ist die islamkrisiche Erkenntnis auch in Schweden angekommen. Auch dank solchen unermüdlichen Straßen-Aktivisten wie Stürzenberger, der viel riskiert und noch mehr Einsatz bringt.

    Ihre Aufforderung zu Taten ist grundsätzlich in Ordnung.
    Es gibt aber auch noch andere Perspektiven der Arbeit an der Wende.

    Sie könnten auch mal den Job von unserem gerade ausgefallenen Kettenraucher hier übernehmen. Ist wie in einer Firma, wenn der Kollege krank ist.
    Dann werden meine Kommentare auch nicht so viele... 😉

  67. eagle 1 80

    Hoffentlich erreichen wir diese radikale Gegenbewegung
    mit Hilfe der Wahl, denn ansonsten können sich vor allem, die Absegner der "Ehe für alle" gleich in ihrem Konfettiregen begraben.
    Hier ein Link wie arabische Medien auf die Homo-Ehe reagieren.
    "Allah verfluche euch!" Wie der Fluch ausgeführt wird, wissen wir ja inzwischen. Gutgemeinter Rat:" Stichfeste Schals anziehen!
    https://juergenfritz.com/2017/01/allah-verfluche-euch/

  68. Viele Menschen laufen, im wahrsten Sinne des Wortes, unwissend in ihr Schicksal.
    Und die Hauptschuld gebührt den Schweinemedien.
    Anstatt die Öffentlichkeit objektiv und Wahrheitsgemäß in Kenntnis zu setzen
    über die derzeitigen katastrophalen zustände im Lande, sind sie an vorderster spitze am Völkermord beteiligt.
    Die eigenen Landsleute ins offene Messer hineinlaufen zu lassen spottet jeder Perversität....
    Dementsprechend sind auch diese Schwerstverbrecher zur Rechenschaft zu ziehen sobald dieses Land wieder zu einer ordentlichen Rechtslage gelangt.

    Man is mir schlecht.......
    Was seid IHR nur für .................BESTIEN.

  69. @ eagle1
    Donnerstag, 14. September 2017 11:15
    85

    Ich hatte Sie schon richtig verstanden.....

    -------------------------------

    Hallo eagle1,

    Auch in der natur zählt die quantität. Selbst bei viren und bakterien ist die anzahl massgebend. Die qualität kommt an stelle 2

    Qualität - wenn man es perverserweise in dem zusammenhang so nennen mag - funktioniert nur durch Macht. Eine kanzlerette kann sich nur durchsetzen da sie mindestens 250000 bewaffnete polizisten befehligen kann.

    Gegen qualität habe ich nix. wenn es derzeit nicht um eine ganze kultur gehen würde. Nicht um eine meinung oder ein gesetz, nein, um eine ganze kultur dieser erde. Der momentan einzigen mit selbst denkenden gefühlswesen. Noch. Angeblich ist D die 4t grösste nation der erde. Soso, eine rekersche armlänge abstand zum nachbarn und 16 stunden arbeiten? Keine 50% immobilieneigentumanteil. Geburtenrate von michel bei 0,5 und weiter sinkend. Nach zig jahren hochzins nun minuszins auf sparguthaben. Überziehungszins natürlich weiter über 10%(find ich ganz Ok da fast alle beamte den haben und somit etwa 10% ihres im schlaf erobertes gehalt wieder ins sozialsystem eingeht)
    Ist das wirklich die 4t grösste errungenschaft der erde?

    Da haben wir auch die aussage vieler, dass die deutschen zu dumm sind(habe ich aus div gründen schon selbst oft kolportiert)
    Das ist aber blödsinn!
    Es ist die quantität der werbung(auch propaganda genannt) mit der die deutschen falsch informiert werden. Auch ich bin davon nicht verschohnt. Was Adolf wirklich gemacht hat, habe ich erst im jahre 2017 begriffen. Trotz das ich lebende zeitzeugen kenne. Und ich weiss schon seit jahren was die MSM so rumerzählen. Wollt nicht lügen sagen. Ist ja bähhh.

    ------ eagle schrieb: Sie unterschätzen die Reichweite des Blogs, weil Sie denken, daß das alles nur so blabla ist, und daß halt ein paar tatenlose Typen da vorm Bildschirm hocken.
    - Meine anm.: Keineswegs! Ich bin SEO seit 20 jahren und erkenne die zahlen ganz gut. Es werden nicht umsonst mio in werbung gesetzt. Selbst bei produkten die es schon zig jahre gibt. Und so manche internetgeschichte ist gross geworden weil eben werbung gemacht wurde. Nicht zuletzt recht günstig, da viele plattformen dem fernsehsender gehören der die werbung macht. Und "ruf mich an" wurde auch nur bekannt weil es der grössten telkomfirma deutschlands selbst gehört. Jedenfalls weitgehend.

    ------- eagle schrieb: Wäre der Blog hier so unerheblich, wie Sie ihn darstellen, würde ich nicht alle 5 Minuten direkte Zitate von mm oder anderen Kommentatoren hier in AfD-Reden wiederfinden.
    - meine Anm.:
    Naja...mit der AFD Internetabteilung kämpfe ich schon seit monaten.
    Ist aber das nächste problem. Wer hört die reden der AFD? Ausserdem müsste man noch die zeitleiste sehen wer es zuserst brachte, MM & Friends oder afd. Aber das nur am rande und mir völlig egal.
    Es gibt da noch andere gute blogger, die noch weniger zuschauer haben. Grandt z.b. Quasi nicht sichtbar. Obwohl in anderen blogs gut verlinkt.

    Pi haben es relativ geschafft. Die haben aber pfiffigerweise grosse plakate auf den pegidas gehabt die durch den GEZ-kanal wanderten. Zuschauerzahl mal eben ein paar mio. Pro ausgabe.

    Und warum frau thomalla nicht umdrehen??? Ich habe schon einige linksgrüne umgedreht. Gut, ich habe drauf geachtet das es multiplikatoren sind. Hat oft funktioniert.

    Also, wie sagt man so schön. Nichts für ungut.
    Wir haben noch ein paar tage zeit um ein "wunder" zu vollbringen. Denn das wunder brauchen wir!

    Den bevölkerungsaustausch können wir ohne krieg - den keiner von uns will - nicht mehr ändern. Es sei denn alle michelinen würden ab sofort sich nur noch nackik auf den rücken legen und alle fussballfans den fernseher ausschalten.
    Das ist also nonsens. Auch rein rechnerisch wirds in den nächsten 100 jahren nicht mehr gehen.

    Aber wir können verhindern das man uns restdeutsche auf offener strasse unter deutschen polizeischutz das portemonaie aus der tasche zieht und wir uns hinterher noch bedanken müssen das man uns nicht verklagt weil zu wenig geld drin war und merkels gäste nun genötigt sind noch mehr überfälle zu tätigen!

    Meine leistung dazu:
    ich schreibe heute - wie die letzten monate täglich - noch 20 schauspieler und/oder geschäftsinhaber an und mache werbung! Meistens gebe ich dazu die Url von MM oder PI an. Bei MM ist die qualität meist höher. Ist eigentlich egal, da der konsens fast gleich ist.

    AFD wählen am 24.09.

  70. @ Klaus Komm. 82#

    Ich kann Ihre Kritik an dem von Ihnen irgendwie bezeichneten MM Blog "Innert-Cirkel" von div. Kommunikation durchaus nachvollziehen. In irgendeiner Form hat man schon das Gefühl und den Eindruck alles dreht sich in einer Art „Stuhl Kreis“ und die Teilnehmer sind immer die Gleichen. Irgendwann tausend mal imKreis gelaufen fällt einer aus und ein anderer rückt nach. Dieser muss sich dann quasi einlesen, um auf dem aktuellen Stand des Blogs bzw. des Thema`s zu sein. Klar, jede/r hat hier irgendwann mal den Eindruck Aussenstehende Bürger, geschweige denn sogar Kritiker bekommen vom längst hier geschriebenen und durchgekauten nichts mit.
    Es ist aber trotzdem erstaunlich, wenn jemand schon aus gutem Grund z.B. kritisch gegen das politische System eingestellt ist, findet dieser nahezu sämtliche Webseiten und Blogs die thematisch auch danach ausgerichtet sind. Sonst mancht es keinen Sinn. Ein solcher Blog hat eine andere Funktion für denjenigen der sich darin bewegt, sonst macht er überhaupt keinen Sinn. Ich möchte hier nicht alle Blogs und kritischen Webseiten aufzählen, doch es gibt aber mehr als Sie vielleicht denken, deren Informationen zusammen ergeben ein wesentlich komplexeres Bild über das gesellschaftspolitische Geschehen. Ohne diese Informationen der Insider Blogs ist man zwar evtl. durchaus kritisch aber kaum umfangreich informiert.
    Manche davon haben evtl. tatsächlich auf den Einzelnen keine Wirkung irgendetwas zu bewegen, andere aber schon. Der Bekanntheitsgrad macht eine Menge aus, ob Online oder draussen, es ist nahezu genau der gleiche Aufmerksamkeitseffekt. Blogs wie MM oder PI, oder Jouwatch,ect. pp. haben teilweise täglich kontinuierlich hohe Zugriffe von Lesern in 5 stelliger Zahl. Und.... diese Leser stimmen letztendlich meist den Kommentatoren die sich evtl. in 2stelliger Zahl mehr oder weniger zu den Themen oder Vorkommnisse in unserer verrückten, wahnsinnig gewordenen Zeit insbesondere in Deutschland zu Wort melden, zu.

    Diese Kommunikationart ist durchaus der kreative, ideelle Input, wenn auch nicht verbal, aber in ihrer Haltung, Einstellung evtl. Reaktion und daraus schlussfolgernde Handlung bei vielen unbekannten Lesern. Die Blog Informationen werden also bewusst oder unbewusst nach Draussen in ihre eigenes Umfeld und in die Gesellschaft weitergetragen obwohl man subjektiv meint, man wäre sozusagen lediglich nur Teil der Gleichgesinnten/ Insidern.

    Achten Sie doch einmal darauf, sowohl die Komentatoren als auch die zusätzlichen Leser verhalten sich „draussen“ (offline) ganz anders zu ihren Mitmenschen in Diskusssionen, oder greifen in die gesellschaftlichen Handlungen ein, als wenn ich z.B. den Stern, oder den Spiegel, oder eine Trash Zeitung lese oder Online vor dem Computer sitze. Selbst dort schreiben einige auf deren Community, doch die Erfahrung zeigt, die Gefahr dass sie von diesen Massenmedien zensiert oder gesperrt werden ist inzwischen bereits sichtbar. Was habe ich dann auf diesen Medien mit meiner Meinung erreicht, nichts. Nicht einmal existent, totgeschwiegen, zensiert, als existiere eine andere Meinung überhaut nicht.
    Es macht insofern also auf derartigen Medien wesentlich weniger Sinn seinen Unmut kundzutun. Deren Readaktionen entscheiden Daumen rauf oder runter. Auffallend, die BILD hat diese Kommunikationsart sogar schon fast eingestellt, weil vorrangig nur Gegenwind auf ihrer Community zu finden ist. Die Kommentare stehen quasi konträr zu ihren eigenen berichten. Nachvollziehbar. Das nervte sicherlich.
    @ Klaus - Die Wirkungen der Insider Blogs sind demzufolge höher als Sie denken.

    Die ZEIT online hat über das Verhalten der Onlinekommunity mal einen Bericht geschrieben- den die ganzen Medien aufgund ihres völlig verzerrten journalistischen Selbstbildes nun leider als negativ interpretieren, weil sie nicht kapieren dass sie selbst schuld sind : siehe:

    http://www.zeit.de/community/2014-04/leserkommentare-studie-debattenkultur

    (PS. siehe auch dazu die 84 Kommentare!)

  71. @ klaus 88#

    Dann wünsche ich Ihnen weiterhin viel Spaß damit, noch einige linksgrüne Schauspielerinnen umzudrehen.
    Die machen ja immer viel Körpertraining und sollen daher recht wendig sein... 😉

    Spaß beiseite. Danke für Ihren ausführlichen Kommentar.
    Was die Zeitachse angeht, wer früher dran ist, AfD oder die Blogs.

    Das kann ich Ihnen sicher sagen. WIR.

  72. @eagle1 #80, na endlich, wobei ich mal behaupte, daß es da eine gewisse Schnittmenge zwischen Teilen des baylonischen Talmuds, dem Koran u. "mein Kampf" gibt. Viele Diskriminierungs-Thesen wurden übernommen bzw. in ihr Gegenteil verkehrt, haben aber doch eine gemeinsame Quelle/Denkweise?!
    Müsste man mal genauer untersuchen...
    PS: mir fällt auf, das Sie die Kommunikation immer sofort einstellen, wenn es irgendwelche Zweifel an der Führungspersönlichkeit Höckes bzw. dem "Flügel"-Personal gibt. wer nicht für mich/Höcke ist ist gegen mich? Neigen Sie zu radikalem Schwarz-Weiß-Denken?
    Vielleicht irre ich mich auch, dann bitte ich natürlich um Entschuldigung!
    Mit ein Grund, warum ich mich nicht mit Leib u. Seele in die Wahl-Schlacht werfe ist zum einen meine religiös bedingte Vorsicht, zum anderen bin ich schon viel zu lange aus Deutschland weg, als daß ich mich politisch engagieren könnte - daß sollten meiner Meinung nach nur im Lande lebende Steuerzahler bzw. wahlberechtigte Bürger.
    Und in Österreich darf(!) ich gar nicht wählen, so sieht meine konkrete Situation aus.
    Da mein Schwerpunkt aber ohnehin mehr im religiösen u. kulturellen "Kulturkampf" liegt, der z.Zt. international ausgefochten wird, überlasse ich das rein Politische (zwangsläufig) den patriotischen Kräften aller Lager - von rechts-konservativ über liberal-bürgerlich bis zu (national-)links (auch die gibts!).
    Und dann kommt noch der Umstand hinzu, daß meine Familie schweizer Abstammung ist, bin eher "zufällig" in Deutschland geboren u. in Österreich aufgewachsen. Ein "EU-Mischling" sozusagen...

  73. @ Satellit 92#

    Um Gottes Willen!
    Nein, ich hab viel um die Ohren. Ich hatte Ihre Ausführungen in Sachen Höcke gelesen, aber da ich Ihre Haltung dazu kenne, dachte ich, da gäbs nicht so viel zu besprechen. Es war ja nichts Verwerfliches oder Neues. Sie haben Ihre Meinung dazu, ich kann mir auch denken, warum sie ihn nicht als Kanzler sehen.
    Da sind Sie nicht allein.

    Ich bin halt nur ein unverbesserlicher Höckianer. 🙂
    Ich denke, er wäre die Top-Besetzung.

    Aber möglicherweise ist die Seele besser im gesamten Gebilde aufgehoben, als direkt im exekutiven Arm.
    Möglicherweise nähme die Seele dann Schaden.
    Das will ich sicher nicht.

    Gestern hatte ich mal so nachgegrübelt.
    Was für ein Kraftakt das damals war, mit dem verdunkelten fast mystisch hinaufragenden Dom in Erfurt. Und dann der einsame Rufer in der Nacht. Das war ungeheuer mutig.
    Das waren keine einstudierten Reden, die um irgendeines Effektes Willen veranstaltet wurden.
    Das war das ganze Herzblut eines Menschen, der um sein Land kämpft, das er in Not sieht.

    Ich werde diese Bilder nie vergessen.
    Und auch nicht die Töne und Worte.
    Ich glaube, das wird in die deutschen Geschichtsbücher eingehen und noch tausenden von nachfolgenden Generationen überliefert werden.

  74. Ja, was Höckes patriotische Erweckungs-Dynamik angeht ist das von epochaler Größe, da geb ich Ihnen schon Recht. Er ist auch der geschichts-gebildetste, klügste, redlichste, energischste u. redegewandeste Vertreter von AfD, da liegen Sie mit Ihrer Einschätzung schon richtig.
    Aber das ist eventuell auch seine Schwäche - er ist kein geborener Machtmensch, kein Ego-Shooter, kein Alphatier!! sowas kann man nicht "lernen", man ist es oder eben nicht.
    Trump z.B. ist so ein Typ, Kohl, Strauss u. Schmidt waren es; im positiven Sinne Macht-Menschen, die sich gegen alle widerstände durchsetzten. Höcke ist fast zu angepasst-brav-intellektuell-feinfühlig, trotz seiner markigen Sprüche. Ihm fehlt das Superego-Gen, das neo-"bismarcksche" Format, die "heldenhafte, ritterliche" Ausstrahlung. Wie gesagt: kein Alphatier - aber nur die setzen sich im populistischen Politbetrieb nachhaltig durch.
    Na mal sehen, vielleicht irre ich mich ja mal ausnahmsweise gewaltig?..
    lg

  75. Gab/gibt es einen engen Zusammenhang zwischen den Vertägen von Barcelona (Mittelmeerunion) und dem einige Jahre danach stattfindenen "arab. Frühling", dessen Verlauf maßgeblich durch Obama, den Briten u. Franzosen bestimmt (u. von der dt. Regierung mitgetragen)wurde?
    Wollte mman diese Mittelmeerunion notfalls mit Gewalt,Bürgerkrieg, Terrorismus u. Massenvertreibung erreichen??

    - http://fdmea.org/index.php/de/informationen
    /chronologie
    - http://www.europa.clio-online.de/quelle/id/artikel-3510

    -

  76. @ eagle1
    Donnerstag, 14. September 2017 14:28
    92

    @ klaus 88#

    Dann wünsche ich Ihnen weiterhin viel Spaß damit, noch einige linksgrüne Schauspielerinnen umzudrehen.
    Die machen ja immer viel Körpertraining und sollen daher recht wendig sein... ?

    Spaß beiseite. Danke für Ihren ausführlichen Kommentar.
    Was die Zeitachse angeht, wer früher dran ist, AfD oder die Blogs.

    Das kann ich Ihnen sicher sagen. WIR.

    ---------------------------------------

    ohh, ein ausgeklügeltes selbstvertrauen. Find ich gut! 🙂

    Viele ehem linke oder ossi schauspieler haben "unsere" meinung. Nur wissen die auch wie schnell die auftragslage des regimes auf 0 gehen kann.

    aber wenn erstmal 50 von denen medienwirksam auf einmal rumzicken, dann kann das ZK der SED nicht mehr so schnell was machen.
    Man muss dabei nur die kritische masse erreichen!

    andrea berg hat sich - erst kürzlich - auch dazu geäussert. natürlich hat sie ihre worte gut gewählt. Aber wer die sprache kann, der versteht sie. Allerdigs hat AB auch schon auf der bühne die leuchtende "pyramide" als bühnenbild gezeigt. Aber wer weiss, manche werden ja auch wach.

  77. @ schwabenland- heimatland
    Donnerstag, 14. September 2017 13:49
    91

    @ Klaus Komm. 82#

    ----------------------------

    Ihre antwort S-H zeigt mir das ich es richtig geschrieben habe 😉

    Was die besucherzahlen angeht. ich habe schon vor 20 jahren, als der besucherzahl-tacho nur aus einer zeile in einer txt-datei bestand schon manipuliert. Das ist zwar heutzutage etwas anders, aber durch erfahrung erkennt man die zahlen zumindest grob.

    ja, es gibt eine menge "passende" blogs. Ich habe allein 150 grob beobachtet.
    leider müssen oder wollen auch manche davon leben. Google advertising. Und gehen daher dezent vor.

    was nochmal eine granate wäre, wenn die ganzen blogger sich nächste woche 1 tag aussuchen würden an dem sie die eingansseite alle auf eine werbeseite für die AFD schalten würden. Oder gar die startseite auf die programmseite der AFD.

    Technisch eine kleinigkeit. Aber ob sie es wollen!? Und wer organisiert das? Tja, fragen über fragen 🙂

  78. @ klaus 99#

    Das ist kein ausgeklgeltes Selbstbewußtsein.
    Ich weiß, wem ich wann was geschrieben habe.

    Und ich weiß auch, was wann von wem dann verwendet wurde.
    🙂

    Egal, darauf kommts nicht an.

    Ich hab zwar keine Ahnung, warum Sie es dauernd mit den Schauspielern haben, aber die meisten sind absolute Prostituierte, was die Meinungsveröffentlichung ihrer angeblichen Meinung angeht.
    Die lassen sich meiner Erfahrung nach durch die Bank für Meinung in Medien zu veröffentlichen bezahlen.

    Außerdem sind Schauspieler keine intellektuellen Eckpfeiler, eher Eckpfosten.

    🙂

    Die Rinnen erst recht. Die sind den ganzen Tag mit Wellness, Sprechtraining und Rollenarbeit sowie Fitness und Bodyforming beschäftigt.

    Wann sollten die Zeit haben zu denken?
    Die meisten Schauspieler sind nicht unbedingt links, sie sind nur einfach angepaßt.
    Und durch die Bank wenig reflektiert.
    Etwas mehr als die BalettänzerInnen, denn die müssen noch mehr Bodytraining und -forming betreiben. 😉

    Moderatoren sind politisch fast schon geistige Spitzenreiter im Vergleich zu Schauspielern.
    Das liegt am Beruf selbst.
    Man muß sich als Schauspieler in erster Linie vom Regisseur gut formen lassen können.

    Warum sonst kann es eine Veronika Ferres bis nach Hollywood schaffen.... 😉

    Aber bitte, versuchen Sie ruhig weiter die Masche mit den Schauspielern.
    Einen total superguten gibt es. Mit Hirn, in Kanada.
    Kevon Sorbo, der aktiv für Trump eingstanden ist, mit Argumenten, die so schnell keiner vom Tisch fegen konnte; der ist aber auch schon lange im Geschäft und war noch nie dumm.

    Sowas geht in Kanada. In USA ist es so gut wie unmöglich, wie bei uns inzwischen auch.

    Schauspieler sind wahre Chamäleons der Meinungsbildung. Des Brot ich eß, des Lied ich sing.
    War immer schon so. Und die haben es drauf, jede 3-4 Monate in jeder neuen Produktion ein neues Lied zu singen und nirgends anzuecken, sonst sind sie schnell Vergangenheit.

  79. Sorbo geht als bekennender Christ soweit zu sagen, daß Jesus Trump wählen würde. Das war vor der Wahl.
    Es gehört sehr viel Selbstständigkeit dazu, als Promischauspieler sowas vor laufender Kamera zu sagen. Vor allem, wenn man das ganze Trumpbashing vor Augen hat, was damals lief. Die Killary-Hysterie war damals auf ihrem Höhepunkt angelangt.

    Kevin Sorbo -- Jesus Would Vote for Trump | TMZ

Kommentare sind deaktiviert.