Grüne Spitzenpolitikerin Göring-Eckardt: “Ohne Islam wäre es in Deutschand zu langweilig.“






Sie muss den wahren Horror hier sich haben: Sie lebte bis 1990 in einem komplett islamfreien Land, das dazu zu fast 100 Prozent mit Deutschen belegt war: Der DDR.

In Bezug auf die immer größer werdende Zahl der Moslems hierzulande sagte sie unlängst „Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten!”.

Laut der Obergünen Göring-Eckardt gehört der Islam auf jeden Fall – schon wegen der Abwehr der gähnenden  Langeweile, die wir Deutsche für sie offenbar ausstrahlen – nach Deutschland.

Doch damit gehören auch alle seine Facetten nach Deutschland, die da wären:

  • Hitler-Verehrung (s.oben),
  • Antisemitismus,
  • Frauenfeindlichkeit,
  • Homosexuellen-Feindlichkeit,
  • Tod bei Kritik am Islam oder an Mohammed 
  • weibliche Sexualverstümmelung,
  • Jagd auf “Ungläubige”,
  • Errichtung der islamischen Weltherrschaft,
  • Dschihad (der ewige Krieg gegen Nichtmoslems),
  • vorsteinzeitliche Körperstrafen wie Amputation von Gliedmaßen, Zu-Tode-Prügeln, lebend verbrennen, kreuzigen – die Liste ließe sich beliebig verlängern.

Man muss sie und sie anderen Islam-Freunde beim Wort nehmen. Denn den Islam, wie sie ihn sich vorstellen, den gibt es nirgendwo – außer in ihren vernebelten Gehirnen. (MM)


 

schwabenland-heimatland, 19.09.2017

„Es wäre sehr langweilig wenn wir nur mit uns zu tun hätten“!

K. Göring-Eckardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Spitzenkandidaten der Grünen zu Bundestagswahl 2017. Zitat:

„Natürlich gehört der Islam zu Deutschland und natürlich gehören die Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sei. Es wäre sehr langweilig wenn wir nur mit uns zu tun hätten“!

http://www.afd-archiv-bodenseekreis.de/2017/09/18/goering-eckardt-ohne-den-islam-waere-es-langweilig-in-deutschland/

Wie doof und verrückt ist diese GRÜNE!

Diese Frau (falls sie eine ist) gehört in die Klappse.
Ich könnte kotzen. Wie konnte der deutsche Wähler solchen Menschen/Deutschlandabschaffern nur so viel politische Macht zugestehen? Ich werde dies nie verstehen.

Im Umkehrschluss heisst ihre saudämlicheste Aussage von ihren sonstigen saudämlichen im wahrsten Sinne des Wortes:

„Bombenstimmung“ nur mit dem Islam“!

Da fällt einem wirklich nicht mehr ein. Ihr scheint es so langweilig mit den vielen Deutschen zu sein, die sie und ihre idiotischen GRÜNEN am liebsten schon abgeschafft hätten.

Das deutsche Bürger- und AFD-Hass-Bashing ist ihr scheinbar noch zu wenig, um offenbar ihren langweiligen Tag und ihr ungerechtfertigte große Bundestags-Gage für ihre überflüssige, erbärmliche Anwesenheit mit einer Sprechblasen- Zirkusleistung über die Runden zu bringen.

Wen und was dieser grüne Gender-Wahnsinn – ebenfalls aus der Ex DDR – geritten hat – man kann es nur erahnen. Ich hoffe, dass diese unsägliche Person mitsamt ihren restlichen Protagonisten am 24.9.17 ihr blaues Wunder erleben. U.U. ist ihr dann nicht mehr nach Langeweile und Islam zumute.

Ich will mein Land (ohne Islam)und ohne KG Eckardt zurück.
AFD und alle kritischen Bürger gegen diese Politik- mich inklusive, ich zähl auf Euch!


 




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

35 Kommentare

  1. Für kranke Gehirne wie Göring – Eckhard und Merkel auf jeden Fall. Alleine der Name Göring lässt schon schlimmes erahnen. Warum Staatsbürger solche Staatsfeinde wählen, wird für mich immer ein Rätsel bleiben.

  2. Hat die eigentlich mal jemand auf ihren Geisteszustand untersucht?

    Es ist ja bekannt, dass wir von Psychopathen regiert werden, und auch nur solche bringen es in Unternehmen an die Spitze. Bei dieser Frau scheint die Diagnose recht einfach zu sein.

  3. @ Gerhard M. 1#

    vielleicht lichtet sich das Dickicht um Ihre Rätsel, wenn Sie erfahren, daß es vergleichbar dem Schuldkomplex gegenüber allen anderen Völkern und Mensch dieser Welt, herrührend von den Verbrechen, die das NS-Regime überwiegend, aber nicht nur, den deutschen Juden angetan hatte, ein ähnlicher Schuldkomplex, allerdings viel unterbewußer von Seiten der Wessis gegenüber ihren Brüdern und Schwestern, die in der DDR-Diktatur eingeknastet ihr Leben fristen mußten, existiert.

    Die Wessis haben ihre Hilflosigkeit verdrängt, denn eigentlich hätte man täglich aufbegehren und protestieren müssen, den Besatzungsmächten zumindest zeigen müssen, daß es Unrecht ist, die Zivilbevölkerung durch diese unmenschliche Zwangsteilung und die Kolchosisierung einer ganzen Hälfte eines großen Landes, zu strafen. Daß es gegen das Völkerrecht und die Menschenrechte verstößt und daß man keinen Deut besser ist als der vernichtete Adolf, wenn man das sehenden Auges einem ganzen Volk antut.

    Besonders, da viele direkt von ihren dort eingeknasteten Verwandten wußten, wie schlecht sie es im Vergleich zu den vom Wirtschaftswunder beglückten Wessis den Volksgenossen im Osten ging. Es gab Carepakete, es gab den schüchternen Versuch, die Hand zu reichen;
    aber im Großen und Ganzen wollten auch die Wessis die Wunden, die der Krieg geschlagen hatte – es waren auch viele Vertriebene im Westen gelandet, die dort ein neues Leben aufgebaut hatten – nur allzugerne auch einmal vergessen und verdrängen.

    Man ward sich also in Arbeit, in Aufbauarbeit, ins Wirtschafswunder und genoß die Freuden, die dieser neue Wohlstand mit sich brachte.

    Aber tief innen nagte natürlich das schlechte Gewissen.
    Zwar waren die Wessis nicht schuld an diesem Zustand, aber sie versuchten eben auch, die andere Seite ein bißchen zu vergessen, sich nicht wirklich damit zu beschäftigen. Nur allzugern wurde das Volkszusammengehörigkeitsgefühl und die damit verbundenen Pflichten unter der Prämisse ´man kann ja doch nichts ändern, also warum immer Trübsal blasen´ an den Nagel gehängt.

    Darunter entwickelte sich eine zweite Schuldkomplexschiene. Die der Wessis gegenüber den stark benachteiligten Ossis.
    Nach der Wiedervereinigung wollte man reflexartig vieles wiedergutmachen. Daher wurden Ossis hier im Westen reflexartig oftmals jedenfalls sogar bevorzugt, was die berufliche Schiene anging, oder auch dieser Kniefall vor IHR, weil sie auch noch zusätzlich aus dem Osten kam, sozusagen ein Doppelplus „Frau UND Ossi“, also doppelte Wiedergutmachung an allen Benachteiligten dieser Erde.

    Diese Formen von kollektiven Schuldkomplexen sind sehr tückisch.
    Man kann sie sehr gut für ganz andere politische Zwecke instrumentalisieren.

    Das erklärt auch, warum solche UFOs wie die KG Göring-Eckard so hoch kommen konnten.
    Sie selbst wurde vom SED-Kader direkt geschickt, das ist klar, um quasi mit der Staline als Grünenunterwanderin über Eck zu spielen und die CDU langsam in eine SED umzustrukturieren.

    Aber vom Wessiwähler wurden solche Leute reflexartig begünstigt, und die Ossis wählten mit neuem Stolz und Selbstbewußtsein ihre Abgeordneten aus ihren Reihen, das ist verständlich.

    Und so konnte es zu dieser einseitigen Schieflage kommen und nur so konnten diese alten SED-Kader ohne wirklich gesiebt und gerupft zu werden, ihre dreckigen Pfoten an die Hebel der Macht bringen.

    Wieder, wie damals auch Stalin, konnte es den Sozialisten gelingen, ihre Verbrechen kleinzuschreiben, ihre Taten ungesühnt unter den Tisch fallen zu lassen und einfach unverdrossen weiter an ihrem Programm zu stricken.

    Nach einer ersten hedonistischen „das Verpaßte nachholen“-Phase seitens der Ossis, die etwa 10 Jahre andauerte, hatten sie nun auch alle Ecken der Welt bereist und ihr Erspartes verjubelt, ihre Karrieren gesattelt und alles ins Trockene gebracht.

    Da setzte dann die offizielle Phase der Übernahme durch SIE und IHRE Vorläufermodelle ein. Die Republik wurde rückgebaut. Erst Hartz4, Schröder-Harhar, und dann SIE, auf ewig und alternativlos.

    • Hmmm… Ich wach mal so: ICH habe keinen Menschen umgebracht, und habe das auch nicht vor.
      Und obwohl Sippenhaft abgeschafft: Meine Eltern sind Nachkriegsgeneration.

      Warum sollte ICH also einen Schuldkomplex haben?
      Und: Man gucke mal, was Engländer, Franzosen, Belgier, Moslems so alles in ihrer Geschichte gemacht haben.
      Warum sollte ich also einen Schuldkomplex haben? Ich bin nur für meine eigenen Taten verantwortlich! Und das gilt auch, sollte in meiner Nachbarstraße ein ehem. Oberstandartenführer wohnen.

  4. Aber egal wie sehr die Grünen ihren geistigen Sondermüll absondern mögen, die AfD hat schon gewonnen!

    Warum die AfD schon gewonnen hat.

  5. Diese AfD-Phobie wird bald abflauen, wenn die Abgeordneten im Bundestag sitzen werden.
    Dann beginnt eine andere Inzucht zu agieren, im Parlament.

  6. Mit den „Görings“ haben die Deutschen einfach kein Glück. Ein totalitärer Geist scheint an diesem Namen zu kleben: Für den ersten war klar: „Wer Jude ist, bestimme ich!“ Für die zweite „Göring“ ist es ohne Islam „zu langweilig“ hier, nach dem Motto: der „richtig ergrünte Deutsche“ sehnt sich nach mehr „Islam-Bespaßung“.

    Warum wandert sie nicht einfach aus in ein vollislamisiertes Land? Da hat sie alles, was ihr offenbar das Leben so richtig „unterhaltsam“ macht: Totalitäre Frauenunterdrückung, Hitlerverehrung, Judenfeindschaft, kurz: eine „steinzeitliche“, barbarische Kultur.

    Dabei geht’s hier doch schon über die Maßen „bunt“ und „chaotisch-unterhaltsam“ zu – selbst bei der PO.lizei! Ja, wie denn nun: Vermummung doch erlaubt – aber nicht aus Protest?!

    http://www.pi-news.net/afd-lichtshow-und-niqab-protest-grosseinsatz-und-festnahme/

    VERKEHRTE „Merkel-WELT“ – wer holt uns aus dieser Irrenanstalt wieder raus?

    • Nun, die ersten Görings mochten die Mohammedaner, die zweiten Görings gleichfalls.
      Ich sehe da Kontinuität zw. der NSDAP und den Grünen.

      P.S.: Wisst Ihr was vom Vater Jürgen Trittihns? Oder von dem von Sigmar Gabriel?

  7. @ MartinP
    Mittwoch, 20. September 2017 8:05
    4

    Hat die eigentlich mal jemand auf ihren Geisteszustand untersucht?

    Es ist ja bekannt, dass wir von Psychopathen regiert werden, und auch nur solche bringen es in Unternehmen an die Spitze.

    ——————————

    ist leider eine logik :-))

  8. KGE… Erbarmt sich denn niemand und lädt die Dame auf einen Abenteuerurlaub in z.B. Iran oder nach SA ein ? Das ist ihr bestimmt nimmer langweilich…! Einige afrikanische Staaten böten sich auch an. Da gibt sogar noch „echte“ Diktatoren. Staun!
    ————————————-

    Alice Weidel…..
    Eine sehr persöhnliche, sogar ins private gehende Rede. Hammerstark!
    ————————————

    Die Halle tobt als Alice Weidel AfD über die Diskreditierer Medien spricht

    ca 17 min

  9. Die Angst der Altparteien. Da ist dann nix mehr mit Mauschelei und „kleinem“ Dienstweg. Da kommt Tranzparenz und Sachverstand in die Büros, statt schwarze Koffer, „weiße Lines“und Kräuterduft.
    ————————————

    Von Rundfunkrat bis Nato: Nach der Wahl wird die AfD in viele Gremien einziehen

    Die SPD machte bereits deutlich, dass sie im Fall eines Einzugs der AfD in den Bundestag deren Kandidaten für herausgehobene Posten im Parlament nur unter Bedingungen mittragen will. Wie weit die Altparteien dabei gehen werden, wird sich wohl erst nach den Wahlen zeigen…..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/von-rundfunkrat-bis-nato-nach-der-wahl-wird-die-afd-in-viele-gremien-einziehen-a2220846.html

  10. Wo sie recht hat, hat sie recht. Wo hat es in Deutschland vor 2015 schon soviel Terror gegeben, soviele Vergewaltigungen, Morde, Angriffe auf Deutsche? Es war geradezu langweilig ohne all das. Ohne Horden von pöpelnden, muslimischen, jungen Männern, ohne verhüllte Frauen, mein Gott, wie langweilig. Unsere Plätze waren sauber, unsere Grünanlagen in den Wohngebieten waren auch sauber – so etwas ist doch nicht aushaltbar. Ein bisschen Dreck, Abfall und mehr auf den Straßen, Plätzen – ja, dass ist doch so richtig schön bunt, so erstrebenswert. Immer war man gezwungen Frauen mit Miniröcken, großen Ausschnitten, nackten Armen und Beinen zu sehen. Das kann einen wirklich auf’s Gemüt schlagen und zum Einschlafen anregen. Ironie aus.
    Ich freue mich auf den Moment, wo eine KGE die Folgen ihres dummen Gequatsches selbst tragen muss und der Moment WIRD kommen, falls nicht radikal umgelenkt wird. Leider sind wir anderen dann auch die Leidtragenden.

  11. @ Angie # 9
    Mittwoch, 20. September 2017 9:40

    Das wär zu schön um wahr zu sein . Wenn es aber so kommt , wär ich der glücklichste Mensch auf dieser Welt !

    Dann wär das Leben hier wieder LEBENSWERT ! ! ! !

  12. Die GRÜNEN – Best Of – Mutter-Teresa-Special mit Katrin Göring-Eckardt

    keine Grüne betreibt mehr Geschichts- Wirtschafts- und KUlturglitterung Deutschlands als der Superstar der Superverblödeten K.Göring Eckardt. 99,99% der GRÜnen hat den IQ und das gesellschaftliche Klima in Deutschland nachhaltig negativ verändert. K.G. Eckardt noch nicht mitgerechnet. Sie hat nämlich eine eigene Refugee-Prozentrechnung. Zur Zeit hat sie damit sogar Claudia Fatima Roth überholt. Diese backt gerade neue Böröks für Erdoagan und lernt endlich das deutsche Grundgesetz auswendig.
    Verrückt.
    Die „Gesellschaft gegen grünes Gedankengut“ setzt sich ein für eine Welt voller Frieden und Wohlstand für alle. >> Unser Ziel ist es, eine Zukunft in der unsere Kinder frei von Grünem Gedankengut aufwachsen können.<< !!

    Diese Zusammenstellung zeigt das Schaffen der Spitzenkandidatin, die selbst ohne Gegenkandidatin nur 70% der grünen Stimmen bekam, und möchte einen Beitrag dazu leisten, eine Diskussion über die Ideologie vom grünen Rand zu befeuern.

    Ps. pers. Bemerkung – Uhrenvergleich – nur noch wenige Tage… dann ist hoffentlich das GRÜNE Zeug auf Dauer weg. Und ich muss ehrlich sagen: ich freu mich riesig drauf!

  13. „Grüne Spitzenpolitikerin Göring-Eckardt: “Ohne Islam wäre es in Deutschand zu langweilig.“

    Jetzt flippt der grüne MOB wohl VÖLLIG aus. Die Trulla ist wohl nicht klar in ihrer Birne. „Langweilig“? wenn keine Weihnachtsmarkt-Besucher mehr von LKW’s niedergemäht werden??? „Langweilig“? wenn keine Regionalbahnfahrer von Moslems zerhackt werden so daß das ganze Abteil wie ein Schlachthaus aussieht??? Spätestens jetzt müsste jedem Wähler klar sein was mit dieser Tante und ihrer Partei los ist. Es sind Geisteskranke die ENTSORGT gehören.

    Und wem das noch nicht reicht braucht nur Nachfolgendes zu lesen um rechtzeitig vor der Wahl noch aufzuwachen:
    ( Bei allen Link’s ist „http“ gegen XXXX ausgetauscht ).

    DIE GRÜNEN:

    “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.”
    Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen
    ————————————
    “Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Interview mit Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)
    ————————————
    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005.
    ————————————
    “Deutschland ist ein in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land.”
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen.
    ————————————
    „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.”
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005
    ————————————
    “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Hürriyet vom 8.9.98 (auf türkisch), abgedruckt im Focus am 14.9.98)
    ————————————
    „In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.“
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen
    ————————————
    „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person, sondern der gleich gesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland“
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen, Quelle (Sarrazin hat bis zu 90% Zustimmung in der Bevölkerung)
    ————————————
    „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg rief damit Stehende Ovationen unter den Grünen aus.
    ————————————
    “Ich denke, dass die Christlich-abendländische Kultur als solche nicht existiert. Vielmehr wird sie konstruiert, um andere Gruppen von ihr auszuschließen.”
    Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen in einem Antwortschreiben vom 25.11.2011.
    ————————————
    “Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005.
    ————————————
    “Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
    ————————————
    “Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik”
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
    ————————————-
    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut.“
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen ( Quelle: In der “Münchner Runde” am 5.10.2004 zum Thema ´Angst vor der Türkei´ )
    ————————————
    „Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“
    Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, Quelle: FAZ vom 6.9.1989
    ————————————
    „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“
    Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen, Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern (Quelle: Frankfurter Rundschau vom 13. November 2007). Augenzeugen sagen, es hieß wörtlich “…dann wandern Sie aus!”
    ————————————
    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“
    Quelle: “Die Welt” vom 7.2.2005 (Rezension zu Joschka Fischers Buch “Risiko Deutschland” von Mariam Lau)
    ————————————
    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiert in “Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7)
    ————————————
    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“
    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen
    ————————————
    „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
    Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München.
    ————————————
    „Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag eingebracht. Stattdessen soll es “zum Wohle der Bevölkerung in NRW” heißen.“
    Arif Ünal, Bündnis90/Die Grünen, war Antragssteller.
    ————————————
    „Wir müssen den Islam einbürgern“
    Renate Künast ( Grüne )
    XXXX://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-09/kuenast-sarrazin-integration
    ————————————
    „Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!“
    Renate Künast: In der Sendung „Beckmann“ am 30.8.2010
    ————————————
    „Ein gesetzlicher Feiertag wäre ein gutes Zeichen, dass wir den Islam als Weltreligion ernst nehmen“
    Hans-Christian Ströbele. Die Grünen. „Passauer Neue Presse“
    ————————————
    „Wir brauchen vor allen Dingen Migrantinnen und Migranten, die sich in unseren Sozialsystem wohl und zuhause fühlen“.
    Katrin Göring-Eckardt, Die Grünen. Fraktionsvorsitzende im ARD Morgenmagazin am 09.10.2013:

    ————————————————————-
    Und wo wir schon dabei sind hier noch die

    SPD:

    „Schulz, SPD will Syrern erlauben, ihre Familien zu holen“
    XXXXs://www.welt.de/politik/deutschland/article162805944/SPD-will-Syrern-erlauben-ihre-Familien-zu-holen.html

    „Mit Martin Schulz rückt die SPD in der Flüchtlingspolitik nach links: Die Partei will jetzt die Beschränkung des Familiennachzugs für Syrer aufheben – und geht damit auf Konfrontationskurs zur Union.“

    ———————
    Martin Schulz. „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“
    XXXXs://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Heidelberg-Was-die-Fluechtlinge-uns-bringen-ist-wertvoller-als-Gold-_arid,198565.html
    ———————
    „Ein entlarvendes Foto: SPD-Schulz mit seinem Kumpel Erdo.“
    Seht wie er ihn bewundernd anhimmelt. SPD, die Türken-Reinholer-Partei.
    XXXX://p5.focus.de/img/fotos/origs5885356/2128516246-w630-h472-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-160831-99-290424-large-4-3.jpg
    ———————
    „SPD ruft zum Widerstand gegen den US-Präsidenten Trump auf“
    XXXX://www.focus.de/politik/ausland/donald-trump-spd-ruft-zum-widerstand-gegen-den-us-praesidenten-auf_id_7192057.html

    Tja, die roten Socken mögen halt Keinen der eine Mauer gegen illegale Einwanderer bauen will oder gegen den Terror-Islam vorgehen will. Oder einen Amerikaner der sich mit Putin versteht so daß der Ost-West-Atomkrieg ausfällt. Das mögen diese SPD-Vögel nicht.
    ———————
    „Berlin (RPO). Für einen Beitritt der Türkei zur EU wirbt der Spitzenkandidat der SPD für die Europawahl, Martin Schulz:
    „Man müsse „eine Brücke in die islamische Welt bauen“, sagte der SPD-Politiker in einem Interview. CDU-Spitzenkandidat Hans-Gert Pöttering warnte hingegen vor einer Überforderung der EU im Falle eines Beitritts der Türkei.“
    ———————
    „G20-Terror: SPD-Meinung: „Linke Gewalt gibt’s nicht.“
    XXXX://www.epochtimes.de/politik/deutschland/g20-terror-linke-gewalt-gibts-nicht-schulz-hat-nichts-mit-linken-motiven-zu-tun-gabriel-politik-umschifft-gretchen-frage-a2163370.html
    ———————
    „Vorwürfe gegen Martin Schulz: EU-Ermittler prüfen Hinweise auf Betrug“
    XXXX://www.focus.de/politik/deutschland/eu-eu-ermittler-beschaeftigen-sich-mit-vorwuerfen-gegen-schulz_id_6693691.html
    ———————
    „Schulz nennt Trump „unverschämt und gefährlich“
    XXXX://www.spiegel.de/politik/deutschland/donald-trump-martin-schulz-nennt-us-praesident-unverschaemt-und-gefaehrlich-a-1132219.html
    ———————
    „Martin Schulz „Wir müssen humanitäre Korridore in Syrien ermöglichen“
    XXXXs://www.welt.de/politik/video160329790/Wir-muessen-humanitaere-Korridore-in-Syrien-ermoeglichen.html
    ———————
    „EU-Abgeordnete über Martin Schulz: „Ich bin sehr froh, dass wir ihn los sind“ ( Das glaube ich. )
    XXXX://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-abgeordnete-ueber-martin-schulz-ich-bin-sehr-froh-dass-wir-ihn-los-sind-a2039553.html

    Und das deutsche Volk sollte ebenfalls froh sein wenn es diesen Typen und dessen Partei endlich los ist.
    ———————
    „Wir wollen deutlich mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Richter, als Staatsanwälte, als Verwaltungsangestellte, als Lehrer, als Polizeibeamte, um Vorbilder zu schaffen.“
    Vorzeigetürke Macit Karaahmetoglu ( SPD ) :
    ———————
    “Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe – würde ich politisch sogar bekämpfen.“
    Franziska Drohsel, SPD, ehem. Bundesvorsitzende der Jusos und ihre Assoziation zum Begriff “Vaterland” (CiceroTV, F. Drohsel im Streitgespräch mit Philipp Mißfelder von der Jungen Union, Aug 2008):

    ————————————————————–
    Und wo wir schon dabei sind hier noch

    DIE LINKE ( ehemals SED, die Mauermörder-Partei )

    “Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”
    Christin Löchner, DIE LINKE
    ————————————
    „Zum Glück sterben die Deutschen aus!“
    Gregor Gysi, DIE LINKE
    ————————————
    Mit Blick auf linksextreme Gruppierungen in seiner Partei sagte Gysi:
    „Das sind zum Teil die harmlosesten Leute, die ich kenne.“
    XXXXs://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/linksextremismus-aeusserung-von-gysi-stossen-auf-heftige-kritik/
    Gregor Gysi, DIE LINKE
    ————————————

  14. +++++ Eilmeldung +++++

    Mietpreisbremse verfassungswidrig

    nicht nur das die bremse eh nach hinten losging(wurde weniger gebaut) und sich nur anständige menschen dran gehalten haben. Nun wird sie wohl baldigst ausser kraft gesetzt.

    leider sind die infos über die bremse so lügenhaft dass viele michels denken der knappe bezahlbare wohnraum liegt an der anzahl der studenten. Erklärte mir u.a. neulich erst meine zahnarzthelferin.

    Als ich ihr sagte das die anzahl der studis in 2016 gerademal um 55t aber die einwohnerzahl deutschlands seit 2015 um über 2 mio merkelgäste erhöht wurde und nunmal angebot und nachfrage den preis regeln, da schaute sie mich ein wenig komisch an. Hatte sie so auch noch nicht gehört in ihrem 48 zoll schlaumacher.

  15. @ germane Komm.18#

    Zu Ihrer Aufzählung noch eine kleine Zugabe:
    Wenn es so weitergeht, kommt der Volkstod auf ganz leisen Sohlen, aber er kommt, wenn nicht die Menschen aufwachen und AfD wählen, das ist Fakt. Helft mit herauszufinden wann und vor allem in welchem Zusammenhang diese erbärmlichen Zitate gesagt wurden! Unser Ergebnis:

  16. @ GERMANE
    Mittwoch, 20. September 2017 11:41
    17

    ———————-

    haben Sie den schon?

    gysi über das aussterben. 1,5 min

  17. @ Angie 9#

    Ich bitte Sie ernsthaft, sich einen anderen Nick zuzulegen!
    Ernsthaft.
    Ich und noch ein paar hier sind HOCHALLERGISCH gegen diesen Namen. 🙂

    Danke.

  18. „Deutschland ist ein amerikanisches Protektorat und ein tributpflichtiger Vasallenstaat.“
    Zbigniew Brzezinski

    „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“
    Obama am 5. Juni 2009 beim Besuch auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein

    Warum geht es insbesondere gegen Deutschland? Zunächst einige Zitate:

    „Sie sollten sich darüber im Klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob die Macht in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“
    Winston Churchill

  19. @ eagle1 # 22
    Mittwoch, 20. September 2017 12:04

    @ Angie 9#

    „Ich und noch ein paar hier sind HOCHALLERGISCH gegen diesen Namen“. 🙁

    So siehts aus . Habe soeben eine halbe Stunde gebraucht , um meine Tastatur von meiner Kotze zu befreien ! . . . ekelhaft !

    Es reicht doch wohl , daß sich mir regelmäßig der Magen umdreht , wenn ich mit meinem Fahrrad unterwegs bin . An jedem Laternenpfahl diese blöden Fratzen .
    Hoffentlich verschwindet der Scheiß nächsten Montag schon .
    Ansonsten werd ich mal ein bisschen nachhelfen .

    UNERTRÄGLICH !

  20. Nun ist es Problem für Europa, dass 500 Terroisten aus dem Irak zurückkehren könnten und nun hat Europa an den Irak die Bitte gerichtet, diese Verbrecher dort gleich abzustrafen, auch zum Tod.
    In Syrien wird dasselbe Problem entstehen.

  21. Da es der Frau Katrin Göring-Eckardt kurz KGE hier soo
    langweilig ist, möchte sie doch bitte mit Ihren Koran-
    gläubigen Migranten (= eher Eroberern) zusammen zu den
    Moslems heiligen Stätten Mekka bzw. Medina verreisen.
    Dort kann sie meinetwegen die Kaba (schwarzes würfelförmiges Gebäude) umrunden. Dann mit kleinen Steinen werfen, somit angeblich den Satan= Teufel vertreiben. Da kommt bestimmt Stimmung auf. Bitte aufpassen Frau KGE, es könnten eventuell aus Absicht
    ihre Freunde auch sie als Ungläubige treffen. Bitte
    auch Frau Roth, Frau Özuguz,(geistige Schwester) Herrn Özdemir usw. an Ihrer Wahlfahrt (Hadsch) mitnehmen. Wir werden sie alle sehr vermissen. Uns wird dann soo langweilig.

  22. Nochmal zur spezifischen Langeweile von KGE:

    Bin die Tage eigens mal wieder in die Gegend gefahren, wo ein Muselladen nebem dem anderen in enger Konkurrenz zu den Asiaten-Shops sich in nicht enden wollender Reihe auswalzt.

    Döner, Döner, Asia-Shop, Döner, Messerladen, Döner, Asiatischer Supermarkt, Asiatisches Restaurant, Asiatischer Schnellimbiß, Shishapfeifen-Laden, Spüühlhölle, Spühlhölle, Indisches Billigrestaurant, Sexshop, Döner, Internet-Shop, Druckerrefill-Laden, Döner, B*mshotel, Sexshop, Asiatischer Straßenimbiß, Asiatischer Supermarkt, Döner, Spüühlhölle, Shisha-Laden, Afghanisches Restaurant, 1-€-Laden, Asiatischer Klamottenladen mit Klimbim, Asiatischem Geschirr und sowas, Dominashop, Döner….

    u.s.w.u.s.f.

    Also ganz ehrlich, ohne diese kulturelle Bereicherung wäre mit todlangweilig.
    Da müßte ich tatsächlich in einem gemütlichen Biergarten sitzen und a Hoibe trinken, oda vielleicht in einem Tante-Emma-Kaffe die Zeitung lesen. Zumutung. Geht gaaaaar nicht.

  23. Vor mehr als einem halben Jahrhundert sagte meine Deutschlehrerin bei haarsträubenden Äußerungen von Schülern ganz undamenhaft: Das ist geistiger Dünnsch….

    Ich bin kein Freund solcher Ausdrücke, schon gar nicht bei Frauen.

    Jetzt frage ich mich, was hätte meine Lehrerin zu einer KGE gesagt? Das, was diese Dame da verzapft, ist mit dem Zitat nicht ausreichend gewürdigt.

Kommentare sind deaktiviert.