HAMBURG: PAKISTANISCHER „GEDULDETER FLÜCHTLING“ SCHNEIDET SEINER 2-JÄRHIGEN TOCHTER DIE KEHLE DURCH






Das zweijährige Kind wird von Bestattern aus dem Haus getragen.


 

 

VON schwabenland-heimatland, 24.10.2017

HAMBURG: PAKISTANISCHER „GEDULDETER FLÜCHTLING“ SCHNEIDET SEINER 2-JÄRHIGEN TOCHTER DIE KEHLE DURCH

Aktuell: BILD meldet:

NUr wenige Stunden vor der 1. BUNDESTAGS-Konstituierung hat ein Vater in Hamburg seiner erst 2 Jahre alten Tochter die Kehle durchgeschnitten und so getötet. (fast schon ein altbekanntes Muster.)

Die Familie stammt aus Pakistan. Sie war wegen häuslicher Gewalt bereits polizeibekannt. Eine Sprecherin des Bezirks Harburgs zu BILD:

„Sie sind seit 2012 in Deutschland. Sie sind geduldete Flüchtlinge. Das Jugendamt hatte mehrfach Kontakt mit der Familie. Die Kinder waren immer Thema.“

U.U. war diese schreckliche Tat religiös Islamisch motierviert.

Vor der Tat zeigte anscheinend die Mutter den Vater bei der Polizei an. Nach BILD-Informationen ging es um eine „Bedrohungslage“ Beamte wollten den Mann aus der Wohnung verweisen. Dabei entdeckten sie die Kinderleiche. Der Vater als mutmaßlicher Täter ist nun auf der Flucht.

Offenbar schon wieder ein Einzeltäter und die politischen Marionetten meinen, das hätte alles nichts mit dem Islam und seiner angeblichen „Religionsfreiheit“ zu tun.

Kein Wunder, dass derzeit auf Phönix dazu passend wie Arschauf Eimer die große „Friede -Freude- Eierkuchen -Demokratie“ läuft. Demokratie ist nach deren politischen Verständnis offensichtlich alles, was LINKS ist. Lammert sagte dazu es gäbe in Deutschland maximal 1/3 Unzufriedene. Erbärmliche Gutmemsch-Argumente.

Demokratie ist heute linker Neo Multikulti Liberalismus und Unfreiheit = Antidemokratie. Die Deutsche Natinalhymne im deutschen Bundestag ist zu einer heuchlerischen Farce verkommen. Als ich dies in der Doku sah – drehte es mir als Bürger der Magen um. Heuchler.

Deutschland was ist aus Dir geworden?!


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

62 Kommentare

  1. Dieser Mann mit Liebe und Freude im Herzen braucht dringend unsere Hilfe.

    Liebe Grüße an Euch Alle
    Eure Erika, KGE u.A.

  2. Schön waren die Zeiten, als diese Goldstück-Bereicherung noch nicht Einzug gehalten hatte und Polizei und Verwaltung Zeit für andere Dinge hatten.

    Mein Gott, wer braucht so etwas?

  3. AN Solche PAKISTANISCHEN ISLAMISCHEN GEWALT-VERBRECHER Wollen und Werden ALLE LINKEN POLITIKER UND LINKEN REPORTER ALLE POLITISCHE MACHT In Deutschland und Europa ÜBERGEBEN SCHNELLER ALS AM SCHNELLSTEN !!!!

    Alle LINKEN PARTEIEN (SPD, GRÜNE, CDU, DIE LINKE, FDP) und LINKEN MEDIEN (BILD, SPIEGEL, STERN, RTL, N-TV, SAT1, PROSIEBEN, ZDF, ARD, DasErste, 3Sat, FAZ, TAZ) Wollen Solche Islamischen Gewalt-Verbrecher Rekrutieren Als Ihre Neuen Partei-Mitglieder und Diese Dann auch Bei der Nächsten Bundestagswahl 2021 Als Regierungspolitiker Installieren/Vorsetzen In Deutschland und Ganz Europa, Die LINKEN PARTEI und MEDIEN Die Wollen und Werden Uns Deutschen Solche Als Islamischen Gewalt-Verbrecher Vorsetzen Als Bundesregierungspolitiker Die Uns Herum Befehlen Werden !!!!

    Doktor Udo Ulfkotte SOS Abendland – Die Schleichende Islamisierung Europas https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

    https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

    https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

    Wir Allen Diesen DOKU-FILM „Doktor Udo Ulfkotte SOS Abendland – Die Schleichende Islamisierung Europas“ Mittels Youtube-Video-Downloader Herunterladen und KOPIEREN Auf DVD-R-Rohlinge, USB-Speichersticks und SD-Speicherkarten und Dann In BLUE Briefumschläge Einpacken und Dann Diese BLUE-Briefe mit diesem Doku-Video-Film darin Dann In Alle Briefkästen Einwerfen In Unseren Wohnorten/Wohngebieten und In Allen anderen Städten, Dörfern, Orten, Wohn-Gebieten und Gewerbe-Gebieten, Um So Dass Deutsche Volk Aufzuklären Über diese Machtenschaften der Islamischen-Invasion In Deutschland und Deren Helfern In der LINKEN POLITIK und den LINKEN MEDIEN !!!!!!!!!!!

    Doktor Udo Ulfkotte SOS Abendland – Die Schleichende Islamisierung Europas https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

    https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

    Vielen Dank Für’s Mitmachen !!!! Und Viel Erfolg Allen Unseren Mitstreiter !!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=1dIfAcFFNfg

  4. Meine persönliche Meinung!

    Ich tippe auf ein Trennungsdrama:

    -Deutsche Ehefrau ?
    -Gemeinsames Kind ?
    -Kind soll zur Mutter ?
    -geht gegen „Ehre“ des Vaters und Allahs !
    -Kehlenschnitt beim Kind !

  5. @ Kettenraucher 4#

    Möglich.
    Sicher ist aber: falls eigenes Kind von Vater/Mann
    dann war es weibliches Kind.

    Sohn würde Mann nix töten. Weibliches aber ist wertlos und kann entsorgt werden, wenn gewünscht.
    Kindstötung in Packistan und Afghanistan, sogar Indien immer noch Dauerthema. Mädchen-Neugeborenen-Tötung/Mord/Entsorgung auch in China wegen 1-Kindregelung sehr in „Mode“.

  6. @ Neues Deutschland??
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 10:18
    2

    und Polizei und Verwaltung Zeit für andere Dinge hatten.

    ———————————

    haben die doch!

    in kurzform:
    anständige deutsche bekämpfen. Vom fahrradfahrer bis rentner und z.b. pegidademos verbieten.
    fussballfans mit 100erten polizisten vom stadion zum bahnhof führen.

    GEZ verweigerer verfolgen, etc.

    elite beschützen beim musikhören in der elbdisharmonie

    Liste liesse sich meterlang erweitern.

  7. Hier Umfangreicher Richtiger, Echter, Wahrer Nachrichten-Bericht In Langfassung ganz Ausfühlerlich Wie Ihn Unsere Staats-Lügen-Medien Niemals Nicht So Richtig und Wahre Berichten !!!!

    http://www.anonymousnews.ru/2017/10/24/hamburg-2-jaehrigen-maedchen-kehle-durchgeschnitten-taeter-ist-fluechtling-aus-pakistan/

    Barbarischer Mord in Hamburg Flüchtling aus Pakistan schächtet zweijährige Tochter !!!! http://www.anonymousnews.ru/2017/10/24/hamburg-2-jaehrigen-maedchen-kehle-durchgeschnitten-taeter-ist-fluechtling-aus-pakistan/

    http://www.anonymousnews.ru/2017/10/24/hamburg-2-jaehrigen-maedchen-kehle-durchgeschnitten-taeter-ist-fluechtling-aus-pakistan/

  8. BESSER,statt Bild:
    —————————————-

    Zweijährige getötet: Verdächtiger sollte abgeschoben werden

    HAMBURG. Nach dem Mord an einem zwei Jahre alten Mädchen in Hamburg sind weitere Details zum mutmaßlichen Täter und Vater bekannt geworden. Demnach hätte der 33 Jahre alte Pakistaner längst abgeschoben werden sollen, berichtet die Welt.

    Laut Ausländerbehörde…

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/zweijaehrige-getoetet-verdaechtiger-sollte-abgeschoben-werden/

  9. Bottrop : Joggerin von Männergruppe überfallen und schwer verletzt !

    24. Oktober 2017

    https://opposition24.com/bottrop-joggerin-von-maennergruppe-ueberfallen-und-schwer-verletzt/363542

    Bottrop: Im Stadtgarten ist am späten Montagabend, gegen 23.30 Uhr, eine Joggerin aus Bottrop von mehreren Männern attackiert worden.

    Die 21-Jährige war mit Kopfhörern unterwegs – plötzlich sind nach Angaben der jungen Frau sechs bis sieben Männer aufgetaucht, haben sie umzingelt, bedroht, geschlagen und getreten. Die 21-Jährige wurde bei dem Angriff schwer verletzt – sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Beschreibung:

    * die Täter waren alle männlich und um die 18 Jahre alt,
    * sprachen gebrochenes deutsch,
    * einer hatte dunkle, zu Strähnen gegelte Haare und eine Jacke mit weißen Bündchen an den Ärmeln.

    Die Polizei sucht Zeugen und hofft auf Hinweise zu den Tätern unter der Tel. 0800/2361 111.

    . . . . wie lange lassen wir uns das noch gefallen?

  10. @ Fantomas 11#

    Es ist wie mit Schweden.
    Phase 2-3 der Islamisierung: die pure Anwesenheit von mehr Islamen löst diese Prozesse automatisch aus. Gelenkt und bezahlt von reichen Islamen, die diesen Dschihad gezielt fördern.
    Unsere Verräterpolitiker haben mit der Causa Glaser wieder gezeigt, daß sie bereits konvertiert sind.

    Sie werden NICHTS gegen die Islamisierung tun.
    Der Schwede im Video im anderen Artikel von heute ist völlig verzweifelt und verwundert. Er versteht nicht, warum das passiert.
    Er denkt, man müsse als Nation wie Frankreich zum Beispiel mit einem bestimmten islamischen Land im Krieg sein, um Opfer dieser Anschlagsserien zu werden.

    Das ist eben nicht so.
    Ja, wie lange lassen wir uns das noch bieten. …

    Stufen der Islamisierung

  11. Wie lange lassen wir uns das gefallen .Miiut Merkels Grenzöffnung allein ist es so es ist damit schlimmer geworden. Es hat schon unter Kohl angefangen.

  12. Eine Masche der MSM scheint es zu sein, eine sehr verstörende Nachricht wie die obige mit einer ähnlichen NEWS zu überdecken, damit das schlafende Publikum weiterhin die Doktrin nix hat mit nix zu tun kauft..?

    Oder warum taucht dann gerade heute dieser Fall aus den USA bei uns auf? Der Vater/Täter sieht auch nicht gerade besonders weiß aus.

    https://web.de/magazine/panorama/sherin-mathews-vater-aendert-aussage-tod-dreijaehriger-texas-32596482
    Sherin Mathews: Vater ändert Aussage nach Tod von Dreijähriger in Texas

    2x Tod von 3-jährigem Mädchen… an einem Tag.
    Dabei wird der eindeutig islamische Fall aus D eher sehr klein gehalten, und der Texanische engmaschig verbreitet.

  13. @ Hartmann Peter
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 11:29
    14

    Wie lange lassen wir uns das gefallen .Miiut Merkels Grenzöffnung allein ist es so es ist damit schlimmer geworden. Es hat schon unter Kohl angefangen.

    ——————————
    ganz offiziell sogar schon unter adenauer (-1963 kanzler)

    1964 hatten wir schon 1 mio „gastarbeiter“
    http://www.deutschlandfunk.de/millionster-gastarbeiter-vor-50-jahren-ein-moped-fuer.871.de.html?dram:article_id=296998

  14. Und von den etablierten Heuchel-Politikern kein Wort dazu. Auch zu den vielen Vergewaltigungen kein Wort aus dem etablierten Politikbetrieb. Es ist gut, dass die AfD jetzt im Bundestag sitzt. Das ist aber zu wenig. Der Widerstand muss vom einfachen Bürger ausgehen und das täglich!!!
    Jeder, auch jeder Kommentator hat mehr Möglichkeiten als nur in die Tasten zu hauen.
    Aktiv werden – JETZT!!!

  15. Wie lange lassen wir uns das gefallen .Mit Merkels Grenzöffnung allein ist es so es ist damit schlimmer geworden. Es hat schon unter Kohl angefangen.Jahrzentelang ist Ausländerkriminalität ein Tabuthema.In welchem Intresse liegt es möglichst wenig davon zu berichten.

  16. Querschnitt Hamburg
    ->Kehlenschnitt-tatort
    ——————————————-

    24 Stunden in Hamburg: Mord, Vergewaltigung und Schüsse

    Was sich mittlerweile täglich in den Großstädten des „Landes, in dem wir gut und gerne leben“ abspielt, zeigen diese drei markanten Ereignisse aus Hamburg, die sich in den letzten 24 Stunden zugetragen haben – während man in Berlin den 1.Akt der Schmierenkomödie „Legislaturperiode“ eröffnet hat….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/10/25/24-stunden-in-hamburg-mord-vergewaltigung-und-schuesse/

  17. @ eagle1
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 11:35
    15

    Eine Masche der MSM scheint es zu sein,

    ———————-

    was heisst „scheint“…?

    das ist journalistische grundart in einer diktatur.
    es ist ja auch völlig normal schlechte umstände bei verhassten ländern/personen wie Trump/türkei anzuprangern um davon abzulenken das diese hier genauso herrschen.

    mfg gustl mollath 🙂

    in etwa sehen und hören jeden tag 30 mio Bundesbürger die GEZ & bertelsmann nachrichten.
    30 mio pro tag! Und mind 80% der menschen lassen sich davon mitziehen. ob bewusst oder unbewusst ist dabei völlig egal.

  18. OT

    ich empfehle radio anmachen. mitschnitt Steinmeier in moskau
    er redet über völkerrecht in bezug auf die krim.

    echt lustig…..

  19. Es ist entsetzlich und unsere Frauenhäuser sind mit muslimischen Migrantenfrauen überfüllt.
    Doch eines begreife ich nicht:
    Es soll kein Vorwurf gegenüber der Mutter sein, sie leidet ja wahnsinnig, doch sie hätte niemals, ihrem Mann, der ja bekannt war wegen seiner körperlichen Übergriffe, ihr Kind, bei diesem unberechenbaren Vater lassen dürfen. Natürlich kann man mit so einer grausamen Tat nicht rechnen, aber man weiß, dass Typen dieser Art sehr gerne durchdrehen und zu allem fähig sind. Der, wollte auf jeden Fall sich an seiner Frau rächen,weil sie sich von ihm trennen wollte. Sein Kind hat ihm jedenfalls nichts bedeutet.
    Diese grausame Tat sollte eine Abschreckung für diejenigen sein, die meinen sie müssten jetzt einen Asylanten beglücken.

  20. Jetzt werden in unserem Land auch Kinder geschächtet!
    Es handelt sich bei dieser Tat, um nichts anderes!

    Diese Gruppe, hat keine Hemmungen, einem Tier bei vollem Bewusstsein die Kehle aufzuschlitzen. Nun geschieht dies
    auch bei anderen, völlig wehrlosen Geschöpfen.

    Auf die Hölle braucht niemand mehr zu warten, denn diese
    befindet sich bereits mitten unter uns!

  21. @ Inge Kowalevski 23#

    Sich rächen, das wäre aus unserem Kulturverständnis heraus gedacht.
    Also er meint, verletzt worden zu sein, und rächt sich für die Verletzung an der Frau.

    Indem er aber das Kind hinrichtet, zeigt er erstens, daß ihm das Kind überhaupt nichts bedeutet, und außerdem glaubt er, daß er dazu im Recht sei.

    Er RICHTET seine Frau und das Kind (hin).
    Er STRAFT sie.
    Das ist der Islam und das RECHT DES PATRIARCHEN in diesen Islamländern.
    In den meisten dieser Staaten würde er dafür keine Anklage oder Verurteilung zu erwarten haben.

    Er handelt aus seinem Steinzeitkulturverständnis heraus, das eben KEINERLEI BEGRIFF VON RECHTSSTAAT hat, nach altem Stammesrecht eines Patriarchen.
    Der Familienvorstand ist dort schon immer RICHTER.
    Über ihm steht lediglich der Dorfälteste oder IMAM.

    Die haben dort seit Jahrtausenden ihre Konflikte so geregelt.
    Kinderrechte gibt es bei denen nicht, Frauenrechte auch nicht.

    Da kommt erst der Patriarch in der Hirarchie, dann der 1. Sohn mit der 1. Frau, dann der 2. Sohn mit der 1. Frau und jenachdem so weiter der 1. Sohn mit der 2. Frau und dann wenn alle Söhne durch sind, dann kommen die Töchter in gleicher Reihenfolge, da sie vom Blut des Vaters sind und daher einen Minimalwert besitzen, dann kommen die Besitztümer, die Viehcher, die Kühe, Ziegen, Pferde falls vorhanden, das Haus, erst dann nach länger gar nix kommen die Frauen. Alles Weibliche verliert sofort seinen Wert, wenn es sich irgendwie „unrein“ verhält. Was darunter zu verstehen ist, bestimmt der Patriarch und der Älteste oder Imam.

    Das ist der Islam. Wie er seit diesem Gestörten namens Mohammed existiert und immer noch vielerorts gelebt wird. Vor allem in rückständigen Gebieten oder auf entlegenen Hochländern.

    Und dann noch die Fehlentwicklungen innerhalb der organisierten Kriminalität, was die Städte angeht.

    Was ich damit sagen wollte ist:
    Es ist nicht Rache, es ist Bestrafung.

  22. Das Asylgesuch des Kerls wurde abgelehnt. Kein Wunder, denn erstens gibt es in Pakistan keinen Krieg und zweitens keine nennenswerte politische Verfolgung, ausser gegen Christen, aber der war bestimmt kein solcher. Warum wurde das Asylgesuch da überhaupt bearbeitet und warum wurde er nach der Ablehnung nicht sofort heimgeschickt?

    Dpe kriminellen Politiker, die diesen Auswurf bei uns dulden und noch finanzieren, gehören gnadenlos verurteilt. Nach der Strenge des Gesetzes. Paragraphen findet man da ohne weiteres.

  23. @ kettenraucher Nr. 8#
    bei der Kritik die BILD als Quelle anzugeben, haben Sie konkret betrachtet absolut Recht.Das Revolverblatt mit seinen Linksgekauften Pseudojournalisten war noch nie in irgendeiner Form glaubhaft und seriös, noch hat sie etwas mit überzeugtem Journalismus zu tun.

    Hat tatsächlich schon irgendjemand der ein bisschen Grips im Kopf hat dessen Boulevard-Schlagzeilen und Geschriebenes 1:1 als Wahrheit und bare Münze angesehen? Ich jedenfalls nicht. Sie sicherlich auch nicht, Zurecht. Aber,wenn auch dieses schändliche Verdummungsblatt der deutschen Bürger mehr und mehr zurecht anhand fehlender zahlender Interessenten den Bach hinuntergeht,(SUUUPER),gerade die vermeintliche politische Elite im Bundestag schaut unentwegt klammheimlich nach was dieses Blatt geschrieben hat.
    Dies liegt u.a. sicherlich auch da dran, dass sie es selbst sind, die ihren eigenen Furz in Form eines Selfie als Erstes der BILD verkauft,es passt in die Strategie der BILD- denn sie spielt den Multiplikator des Mainstreams und mancht damit KOhle.

    Die Bild ist immer noch Meister,bzw.die „Mutter des deutschen Schundjournalismus,aber auch der Schnelligkeit der Information, denn die bringt das Geld! Sie ist in der Lage selbst einen Furz an die Bürger und Schlafschafe zu verwursten und am besten als wichtige NEWS zu verkaufen.
    Sämtliche Medien- inzwischen längst nicht viel besser hinken damit weit hinterher.ja sie jammern sogar wie die dies bloß machen.
    Das Konzept ist perfide und gleichzeitig genial einfach. Sie machen „Journalismus“ wie ein großer Konzern der seine Produkte verkaufen will. Im Marketing sagt man dazu: Efficient Cosumer Response- geht es darum die eigenen ideellen Ansprüche gerecht zu werden, oder gehts i nder Zielsetzung,die Wünsche und Bedarf des Endverbrauchers zu ermitteln und bestmöglich zu erfüllen.Der Informationsfluss muss entsprechend genau abgestimmt werden, um daraus für beide Vorteile zu erreichen.
    Der Enverbraucher ob Politik oder Privater Leser bekommt suggestiv ein Produkt präsentiert das er so haben will.
    Bei welcher Journalie erfahren Sie diverse Informationen ob Richtig, falsch, seriös oder unseriös als Erstes.?! Zugegebenermaßen in der Regel bei BILD – weil diese sich als das „selbsternannte Sprachrohr“ in die Hirne der Bevölkerung eingehämmert hat.Unabhängig der Glaubhaftigkeit solcher Informationen. BILD ist genaugenommen nicht einmal eine Zeitung- sondern inszeniertes SelbstMarketing für die Sensation die sich gut verkauft. Sie schreibt quasi als Geschäftsmodel „journalistisch aufgearbeitet“ die „aktuellste Wichtigkeit als Wahrheit“ – auf den Kopf gestellt in einer anderen Form. Wie heisst es deshalb immer noch: „BILD war dabei“.

    Man kann zwar mit Fug und Recht sagen BILD ist einfach Masche um den Mainstream und seine eigene Kasse flüssig zu halten. Sie beinflusst sicherlich sogar den Mainstream, aktuell indem sie selbst politisch ins Ultralinke Zentrum abgedriftet ist, früher war es gerade um 180o andersherum. BILD wurde auch zum Sprechrohr von Merkel&Co. -weil gleichzeitig politcal correkt Mainstream.

    Doch lieber @ Kettenraucher… andererseits kann man solche Infos wie oben eben auch meistens doch als 1. durch die dämliche BILD Journalie und seine Netzwerke erfahren.
    Entscheidend ist für mich: glaube ich diesen Wahrheitsgehalt in der Meldung nicht, aufgrund des nun bekannten und oben genannten Systems und Arbeitsweise der BILD nicht – oder filtere und vergleiche ich diese einfach (allerdings ebenfalls subjektiv) mit einer letztendlich nahezu identischen Meldung erst 10 Stunden später z.B. aus der „Jungen Freiheit“.heraus? (die Sie als Quelle angeben).

    Es ist in solchen Fällen letztendlich zwar schon kurrios ausgerechnet BILD als Quelle zu zitieren. Für mich ist dies jedoch legitim. Entscheidend ist für mich, kann diese Meldung als relistisch und wahr eingestuft werden, oder nicht, geht es um etwas absolut ideologisches, globales oder hat es einen Bezug zu den derzeitigen Verhältnissen.Was kann ich sonst noch aus den Informationen filtern?! Geht es also aktuellst um eine temporäre Meldung, oder geht es um das Kirremachen der Bürger/Leser zu den eigentlichen Zwecken der BILD, sein typisch doppeltes Spiel?
    Das Ganze wird letztendlich wie bei ALDI und LIDL Käse zum Discountpreis verkauft. Jede/r geht dort einkaufen- selbst wenn man weiss was dort abläuft,kritisiert, dem Kunde etwas vorgemacht wird. Wohlwissentlich, dass die Inhaber wie Dagobert Duck im Geld schwimmen.
    Der kritische Kunde filtert auch dort kaum. Er bekommt ein begrenztes Produkt, was Sinn macht und was nicht entscheidet scheinbar der Kunde. Das Schlafschaf kauft alles. Ob der Toaster der nur 1x funktiniert, die Wurst von unglücklichen Kühen, die Jeans aus bangladesch, oder die Karotten direkt nebenan vom Biobauer an Aldi für Sie verkauft. So einfach ist das.
    Fas Konzept funktiniert genau so wie bei der BILD!

    siehe dazu Kommentar (bereits 2011) in der SZ-
    http://www.sueddeutsche.de/medien/studie-ueber-bild-zeitung-bild-dir-deine-kohle-1.1081180

    s-h

  24. @ carl sternau von rodriganda 26#

    Fast der ganze Bundestag und die diversen Landtage sind von solchen kriminellen Politikern, die diese Zustände hier bei uns mitverursacht haben und sie weiterhin mittragen, sowie gegen jeden Islamkritiker hetzen, um es weiterhin aufrecht zu erhalten, durchseucht.

    Ich kann nur hoffen, daß die AfD nicht vergißt, im vollen Galopp mit nach vorn gerichteter Lanze auf diese Staline mittels Untersuchungsausschuß vorzugehen.
    Und dann weiter und weiter. Jeden Tag eine Anklage, jeden Tag ein Skandal, der aufgedeckt wird.
    Einsicht in die Stasiakten dieser Staline etc.

    Jeder, auch jeder kleine Beamte oder Zuständige, der eine rechtskräftig beschlossene Abschiebung eines Kriminellen herauszögert, verhindert: Klage wegen Strafvereitelung eines richterlichen Beschlusses. Wegen Sabotage des Rechtsstaates. Irgendwas wird sich da finden lassen. Beihilfe etc.

  25. 25 eagle1

    Pulitzer ! 🙂

    „Was ich damit sagen wollte ist:
    Es ist nicht Rache, es ist Bestrafung.“

    und etwa meine Ansicht..!

  26. eage 1 25

    ja und weil ich und viele deren Denken überhaupt nicht gewachsen sind und nachvollziehen können und von unserer gewachsenen Denkart ausgehen, wird die Gefahr, für uns immer größer.
    Denn unser Recht basiert ja auf den 10 Geboten (Reue, Einsicht, Vergebung, Besserung) und ist nicht auf die Scharia aufgebaut. Vergebung ist glaube ich für die ein Fremdwort. Da sieht man doch die Scharia-Früchte. Abschieben, abschieben, abschieben. Danke.

  27. @ Kettenraucher 27#

    In meinen Augen ist es der mit traurigste Abgrund menschlichen Unvermögens und Stumpfsinns, in den man blicken kann.

    Leider ist das nicht mal Rache, denn die wäre auf Gefühlen basierend, es ist die Ausübung kultureller Identität, die wesentlich stärker ist, als jede Erziehung und eine Umerziehung, wie sich die Linken das bei den Islamen vorstellen, ist überhaupt nicht denkbar.
    Völlig unmöglich.

    Ich hoffe, daß der Islam in sich selbst baldmöglichst vertrocknet und verendet.
    Die grüne Pest ist für die Menschheit und die Welt völlig nutzlos.

    @ Inge Kowalevski 28#

    Den primitiven Islam zu begreifen, ist nicht allzu schwer.
    Man braucht dafür kein Abitur. 😉

    Es gibt auch heute Filme, die ganz selbstverständlich diese Denke ausdrücken. Der Streifen „Attilla, der Hunne“ ist relativ gut recherchiert.
    Wer sich etwas mit Antike und Frühzeit Europas beschäftig hat, kennt diese gesellschaftlichen Grundprinzipien.

    Das römische Reich sah sich damals als Hochzivilisation, schon damals wurde es vom Hunnenkönig in seinen Grundfesten erschüttert.

    Attilla war noch vor Mohammed, aber so in etwa dürfte das vor sich gegangen sein damals, als der Islambegründer seine Halluzinationen hatte und dem Blutdurst verfiel.

    Blutrausch von Herrschern war in den damaligen Dauerkriegszuständen nicht gerade selten. Nicht nur bei den Völkern der asiatischen Steppen. Die Kelten, Wickinger, Germanen etc. haben sich da den Überlieferungen nach auch nicht gerade lumpen lassen.

    https://assets.cdn.moviepilot.de/files/ec6d379b534d040e01baeb373f0f4cf54476bad7c4d92f313041596a44d7/attila.jpg

    In dem Streifen sieht man schon die Anlagen der beiden völlig unterschiedlichen Kulturformen.

    Das dekadente Kaiserreich war offiziell monogam, hielt sich jedoch seine Sklavinnen und sonstigen Mätressen.
    Die Hunnen hatten für den Anführer, also der es sich leisten konnte, immer schon die Haremsrechte.
    Frauen waren in beiden Kulturen relativ rechtlos.
    Das Recht des Stärkeren sieht eben so aus.

    Deshalb ja bin ich ein überzeugter Anhänger des RECHTSSTAATES.

    Die einzige Garantie gegen Herrschaftswillkür.
    Nur leider sehr fragil.

  28. Zum Schächten.

    Dass es in Deutschland für normale Menschen verboten ist, für Muslime jedoch nicht, zeigt die Unterwerfung des Altparteienkartells unter die Scharia.

    Sie haben sich ohne Not auf die Seite des Islam gestellt und unsere Menschenrechte und Tierrechte verraten, um Wählerstimmen von den Mörder-Muslimen zu ergattern.

    Wer für diese Ausnahmen gestimmt hat, ist ein Verfassungsfeind und ein Menschen-und Tierfeind. Er gehört lebenslang hinter Gitter.

    Parteien, welche solche Ausnahmen für Muslime unterstüzten, gehören verboten. Sie sind Feinde der Menschen und Feinde der Menschlichkeit.
    Dies gilt auch für das Erlauben der Beschneidung von kleinen Kindern. Eine Sauerei und kriminell. Da hat sich das Altparteienkartell nicht nur unter die Scharia gebeugt, sondern auch den Juden, die solche Straftaten an ihren männlichen Säuglingen verüben.

    Auf der Webseite muslim-markt im dortigen Forum, welche von den beiden Brüdern der deutschenhassenden „Integrations-Staatssekretärin“ Özoguz betrieben wird, behauptet einer dieser Brüder, dass das Schächten dem Tier überhaupt keine Schmerzen zufügt und deshalb von Allah, der mehr weiss als wir Menschen, als die humanste und edelste Art der Tötung befohlen worden ist.

    Wer diesem Schiiten (er verehrt die iranische Version des Islam) mit Kritik kommt, wird von ihm sofort als „Rassist“, „Nazi“, „islamophob“ und „Hetzer“ bezeichnet.

    Die Muslime, die dort Kommentare schreiben, bedrohen die Kritiker, beschimpfen sie übelst und kündigen Hausbesuche an.

    Dieser Dr. Yavuz Özoguz ist gefährlich. Bei der Registrierung für sein Forum (nur dann kann man Kommentare schreiben) verlangt er die volle Adresse und die Telefonnummer. Er ruft dann persönlich an und überprüft die Identität.
    Und nun der Hammer: die volle Adresse und der Klarname wird allen anderen Kommentatoren angezeigt.

    Damit hat er sichergestellt, daß sich niemand mehr getraut, Kritik zu äußern, denn es wohnen immer ein paar Muslime nicht weit weg und die sind gefährlich.

  29. Museum ehrt schwarzafrikanische Drogendealer mit einer Ausstellung

    Berlin – Nun wird sie realisiert, die ursprüngliche Piraten-Forderung aus dem Jahr 2016:

    „Schwarzafrikanischem Drogendealer in Berlin ein Denkmal setzen“. Im Kreuzberger Heimatmuseum wird der illegalen, kriminellen Invasoren mit einer Ausstellung unter dem Namen „Andere Heimat“ gehuldigt.

    Und ja: So etwas kann es nur im linksdrehenden „arm-aber-sexy-Berlin“ geben!….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/10/25/museum-ehrt-schwarzafrikanische-drogendealer-mit-einer-ausstellung/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

    Ein dreifaches Berlin ist: Bunt bunt bunt..!

    Ach ja. Piraten, die sitzen inoffiziell auch im Bundestag:

    ————————————
    Ich bin Mitglied keiner Partei aber kandidiere für DIE LINKE als Direktkandidatin im Wahlkreis 60 und auf Listenplatz 3 im Land Brandenburg

    http://ankedomscheitberg.de/?page_id=26

    Sie hats geschafft, ist Abgeordnete.

  30. Nicht vergessen:

    Miss MerKILL, die „KILLERIN“ Deutschlands, hat wieder „mitgemessert“!

    „Der Islam gehört zu Deutschland“ – hat diese Monster-Wachtel mal gelispelt: also „gehört“ auch das islamische „Messern“ und „Schächten“ dazu!

    Und die PO.lizei erschießt auf Anweisung des Monsters lieber den OPFER-Beistand als den TÄTER – den Rest an „Täterverhätschelung“ besorgen dann die Bürlüner Rot-Richterlein. Ist schon eine Weile her, aber die Frage bleibt: Wann hat es solch abartige Zustände wie im „Merkel-Land“ in den letzten 7000 Jahren Menschheitsgeschichte schon mal gegeben? Eine verbrecherische ReGIERung nimmt das eigene Staatsvolk als GEISEL, um an ihr ein „Menschenexperiment“ durchzuführen, dessen Scheuslichkeiten kaum noch zu überbieten sind.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20170215314551428-berlin-migrant-misshandelt-kind-und-wird-freigelassen/

  31. Merkel macht Ernst.
    Sie schiebt jetzt mit Vollgas Kriminelle ab.
    Die „nationale Kraftanstrengung“ zeigt, was sie leisten kann, wenn sie wirklich will:

    Das geht flott voran: 14 Afghanen in die Heimat abgeschoben

    Bei den Abschiebungen gehe es darum, „ein klares und deutliches Signal zu setzen“, sagte dagegen Ulbig. Die Betroffenen seien „ausnahmslos ausreisepflichtig, das bedeutet, sie haben ein rechtsstaatliches Verfahren durchlaufen und unter Beachtung aller Aspekte des Einzelfalls gibt es kein Aufenthaltsrecht mehr in Deutschland“. Sie hätten also freiwillig ausreisen müssen. Es gehe vorrangig um Straftäter, Gefährder und Mitwirkungsverweigerer, fügte Ulbig hinzu.

    In Sachsen sind nach Angaben von Ulbig über 9000 Menschen ausreisepflichtig.
    https://politikstube.com/das-geht-flott-voran-14-afghanen-in-die-heimat-abgeschoben/

    Also, liebe Gutmenschen, das ist die knallharte Umsetzung der Wahlversprechen der CDU und der anderen Kartellparteien (die Grünen sind dagegen, die Linken sowieso).

    Rechnen wir mal kurz nach:
    Da solche Flüge sehr teuer sind, werden sie maximal einmal monatlich durchgeführt.

    In einem Jahr schafft das Merkel-Regime also 168 Betrüger raus.

    Macht 3.571 Jahre, bis die Kriminellen alle rausgeschmissen wurden.

    Dabei sind die Millionen Kriminellen, mit denen uns Merkel in den kommenden Monaten und Jahren flutet, nicht eingerechnet.

    Das ist länger als die Zeit seit Christi Geburt.

    Wollt Ihr das, Ihr Doofköppe ?
    Dann müsst Ihr wieder Merkel und das Altparteienkartell wählen.
    Ihr schafft das, oder ?

  32. Anmerkung:
    Ich gehe von mindestens 600.000 illegalen Kostgängern von Merkel aus, die alle hier durchgefüttert werden, obwohl sie das Land verlassen müssten.

    600.000 : 168 = 3.571 Jahre , bis sie raus sind.

    Finden die Gutmenschen die Pointe ?

    Kleiner Tip: Diese 600.000 Illegale sind äußerst vermehrungsaktiv. Mit 3 bis 10 Kindern pro Frau ist zu rechnen, außerdem holen die im Schnitt noch 7 Familienmitglieder nach, welche ebenfalls gebärfreudig sind, weil es ja alles vom deutschen Steuerzahler bezahlt wird.

  33. ‚Was Neues Altes: Bereicherer lehren uns zum wiederholten Mal anschaulich ihre eindrucksvollen kulturellen Bräuche. Und das total live! Unsere Dankbarkeit ist darüber außer sich und maßlos. Denn ohne die hochqualifizierten Muselkräfte wüßten wir garnicht, zu welch achtbaren Leistungen diese wackeren Mitmenschen (mit dem Messer in der Hand) fähig und in der Lage sind. Sie demonstrieren uns immer wieder eindrucksvoll, was ‚Hochkultur‘ tatsächlich ist. – Da kommen wir nicht auch nur in die Nähe mit unserem Respekt vor Mitmenschen und unserer humsnistischen Manier.

  34. Krümel 31

    Dieser Dr. Yavuz Özoguz hat sich ja sehr abgesichert. Ob dieser Herr unserer Polizei eigentlich auch bekannt ist, was er so treibt? Er hat ja Verwandtschaftsbonus.
    Hat nicht Schroeder damals diesen Muslimen das Wahlrecht gegeben, um wieder gewählt zu werden? Ja, Krümel,
    Sie haben einen guten Einblick, wie auch andere hier.
    Man kann nur lernen, denn als anständiger Mensch muss man sich erst einmal mit diesem Schmutz auseinandersetzen ohne dabei selbst beschmutzt zu werden.
    Das Schlimme dabei ist, je mehr man weiß um so mehr kommt das Grauen auf über geschaffene Auswüchse die uns allen bald über den Kopf wachsen.
    Was sollen wir denn mit Menschen anfangen, die keinerlei Schuldgefühle empfinden, bei solchen Gräueltaten, noch dazu an ihrem eigenen Blut, ihren unschuldigen Kindern? Und für dieses Hasspack wird unsere ganze Kultur, unsere Lebensweise, unsere Werte auf den Kopf gestellt? Können solche Befürworter ihren eigenen Tod nicht mehr erwarten?
    Das Video von Soundoffice, kill the white und die überwiegend weiße Masse stimmt in Trance mit ein, bewahrheitet diesen Selbstmord.

  35. Fantomas 11 33

    Hätte die Joggerin auf die AfD gehört, dann hätte sie gewusst, dass es inzwischen gefährlich ist alleine, joggen zu gehen und das zu einer Uhrzeit, wo viele schon schlafen. Noch dazu mit Kopfhörern, so dass sie nicht rechtzeitig reagieren kann. Gehört diese zur Generation mein Name ist Hase, ich weiß von nichts.
    Anscheinend hat sie mehr Glauben den Lügen geschenkt, dass sich bei uns nichts geändert hat, sondern Bereicherung stattgefunden hat und wir doch in einem Land leben, wo man gerne und gut lebt.
    Und wenn man dann so eine üble „Erfahrung“ macht, ist schon die nächste Antwort bereit. „Wir müssen die Migrantenkriminalität akzeptieren“. Ob die Joggerin das jetzt auch noch akzeptiert, das weiß ich nicht?

  36. @ Inge Kowalevski #41

    Natürlich haben Sie recht doch in erster Linie stehen diese versiffte Kleber & Co die was alle unwissenden in ihr verderben laufen lassen.

    Verflucht sollen diese Kleberheinis sein, zur Hölle mit denen.

  37. @ Didgi 42#

    Ja, zur Hölle mit denen und man gebe ihnen noch ne Pulle Spiritus dazu. So ein Höllendasein kann ja schnell mal langweilig werden.

  38. Unsere ganze Welt liegt im Argen

    Die Grünen sind ja ein Giftgespinst wie es höher nicht geht.
    Hier: Wo kommen die Zutaten für eure Elektroautos überhaupt her. Schämt ihr euch nicht?
    Kinder als Bergleute im Alter von vier Jahren, die in einer Hölle auf ERden leben. Aber Kröten über die Straße tragen. Hier ist Einspruch nötig.
    Aber die Hilfe, die wir angeblich bieten ist im Grunde genommen eine Ausbeutung der Menschen. Man wollte die Migranten und hat sie angelockt um Billiglöhner zu haben. Aber das hat man ihnen verschwiegen, und jetzt fordern sie natürlich ihre Versprechungen ein. Denn sonst wären sie nicht gekommen. Da hat sich die Wirtschaft aber getäuscht. Jetzt ist die ganze Sache entgleist. Denn mit diesen Armutsflüchtlingen und Analphabeten schaut die Wirtschaft in den Mond und mit dem unkontrollierte Einwanderungsfluss, kamen Seuchen ins Land , Belastungen wegen Entledigung von Familien mit behinderten Kindern aufgrund von Inzest und eine Destabilisierung entstand durch eine große Anzahl von Dschihadisten. Gefängnisse wurden dort geleert usw.Wahre Flüchtlinge gingen unter. Das ist das Desaster. Nichts mehr im Griff auf dem sinkenden Chaos-Finanz-Schiff.
    Man wird immer als Rassist beschimpft, sobald man sagt, die Schwarzen sollen in ihren Ländern bleiben. Wer meint es ihnen denn wirklich gut? Dort wo sie ihre Heimat, ihre Kultur, ihre Traditionen haben, dort fühlen sie sich wohl.Sie gehören nicht in unser Land und wir nicht in ihres. Wir haben doch den Plan durchschaut und lassen aus uns keine neue Züchtung machen.
    Zweifelsohne sind viele der Neger (niger, nigra = schwarz) was soll hier falsch sein?) aufgrund mangelnder Bildung rückständig, Analphabeten und da würden wir doch ein gutes Werk tun, so wie Karlheinz Böhm getan hat, wirklich zu helfen. Und nicht mit Milliarden von Geldern die Oligarchen in ihren Ländern befriedigen, indem wir die dortigen Ressourcen ausbeuten. So wie der eine Arzt in DEutschland, ein Schwarzer der hier Arzt gelernt hat, jetzt ein Krankenhaus bauen lässt in seiner Heimat in Ghana und dort wieder hingeht um seinen Landsleuten zu helfen. Vor diesem Menschen habe ich große Achtung.
    Das muss einmal gesagt werden, dass wir hier keinen Menschen, egal welcher Rasse verachten, sondern wir wollen keine Vermischungen in jeglicher Hinsicht. Denn nur so im gegenseitigen Respekt und Achtung vor dem anderen, haben wir alle ein gutes Auskommen.
    Andere Länder, andere Sitten und das wird respektiert. Was nicht respektiert und gewollt wird ist die Tatsache, dass unsere Sitten und Gebräuche abgeschafft werden und somit unsere Identität.
    Ebenso dulden wir keine Kriminellen und Muslime, sowie ewige Gäste, die sich über ihre Kinder alimentieren lassen, die somit Deutschland und Europa islamisch unterwerfen wollen.Noch nie hat der Islam zu Deutschland gehört und so muss es bleiben. Denn sonst haben wir unser Land verloren. Hier muss sofort gegengesteuert werden.
    Unser Land, unser Volk, unsere Regeln.

  39. Was hätte eigentlich JESUS gesagt, wenn seine Mutter (Maria für die nicht so Gläubigen hier) beim abendlichen Rundgang in Bethlehem von einem Rudel fremdländischer Christenhasser zusammengeschlagen, vergewaltigt u. erwürgt worden wäre?
    Wenn sein (Stief-)Vater Josef herbeigeeilt wäre, aber von niemanden Hilfe erfahren hätte, weil es womöglich als „rassistisch“ ausgelegt werden könnte. Wenn Josef schliesslich noch selbst ordinärst beschimpft, getreten u. verhöhnt würde, während er seiner Frau zu schützen versuchte.
    Was hätte JESUS getan, wenn es sich die Bethlehemer Dorfgesellschaft verbeten hätte, voreilig zu urteilen u. die Täter beim Namen zu nennen, weil die „Unschuldsvermutung“ gilt u. was, wenn die Dorfrichter zu einem lächerlich-geringen Strafmaß übereingekommen wären, während seine schwerverletzte u. traumatisierte Mutter Maria u. der gepeinigte Vater Josef keinerlei Anspruch auf Wiedergutmachung o. Entschädigung bekommen hätten, ja nichteinmal über ihr Unglück öffentlich hätten sprechen dürften?
    Wie hätte es JESUS gefallen, wenn nach nur wenigen Monaten die Vergewaltiger seiner Mutter Ihm entgegenkämen u. breit-grinsend ankündigten, dass nächste Mal die ganze Familie auszulöschen u. vieviel Spass es gemacht hätte, seine Eltern derart zu demütigen?
    Und Jesus wüßte ganz genau, dass die Peiniger seiner Eltern gleich um die Ecke wohnten, die Christen des Dorfes u. Ihn, JESUS selbst am allermeisten abgrundtief hassten, während sie gleichzeitig von diesem gastfreundlichen christlichen Dorf, also auch von JESU Familie über Jahre u. Jahrzehnte ausgehalten u. voll finanziert wurden u. weiter finanziert werden MÜSSEN, weil es die der „Ältestenrat“ u. einige Christenhasser des Dorfes so angeordnet hatten?
    WÜrde Jesus die „andere Wange hinhalten“, auch nachdem nun seine Muttet leidvoll verstorben war u. der Vater ein gebrochener Mensch und sagen: „Liebet eure Feinde, betet für eure Feinde“, tut ihnen Gutes, wo sie euch verfolgen, peinigen u. töten, habt Erbarmen mit ihnen, denn sie wissen (angeblich) nicht was sie tun??
    Wäre es vorstellbar, das JESUS tatsächlich so gesprochen u. gehandelt hätte??
    Es gäbe heute kein (weltweites) Christentum, wenn sich ALLE von Anbeginn als Märtyrer verstanden u. sich unter keinen noch so feindseligen Umständen gewehrt u. verteidigt hätten – GENAU DAS aber wird uns von den Regierungen, Parteien, Medien u. KIRCHEN abverlangt, während sie sich selbst meist abgeschottet u. teils streng bewacht in ihre vornehmen Wohnbunker-Villenviertel zurückziehen.
    Ich denke das Jesus-Beispiel zeigt die ganze Absudität der jetzigen Verhältnisse – nur judeo-linke Schwuchtelpfaffen u. amoralische, feige u. korrupte Islam-Arschkriecher-Politiker können sich einen derart geschwächten Staat u. eine derart gebrochene, zerrüttete Gesellschaft herbeiwünschen.
    Die wollen das so u. sie machen es mit vollster Absicht, ganz einfach weil es ihre Natur, ihr genetisch-defätistischer Unterwerfungs-Charakter ist!!

  40. sorry – sollte nicht judeo-linke, sondern islamophil-linke Pfaffen heißen, wobei es auch erstere gibt, sind dann aber meist „Rabbis“ bzw. Vereinsvorsteher (die gibts aber eigentümlicherweise nicht in Israel, nur in christlichen Ländern..)

  41. @ Satellit 46#

    Ruhig Blut.

    Also ich denke, Jesus hätte erstens seine Mutter durch ein Wunder geheilt, was er der Überlieferung nach konnte, und dann hätte der den Peinigern den Hintern versohlt.
    Bei seinen übermenschlichen spirituellen Kräften wäre es auch denkbar, daß er sie mittels eines Orkans hinweggefegt hätte.

    Dann hätte er sich wieder der Reinigung der Seelen und der Erlösung von den Sünden zugewandt.
    Jesus war sicher kein blutleerer Ja-Sager oder ein Masochist.

  42. Jesus war sicher kein blutleerer Ja-Sager oder ein Masochist.

    Nein. War er sicher nicht. Dennoch hat er – und hätter er in diesem Fall vielleicht – Dinge getan, die wir (Heutigen) ganz bestimmt nicht verstanden … weil wir den Hintergrund seines Handelns nicht verstehen. Soweit ich darüber orientiert bin, war Johannes der Lieblingsjünger seines Herrn – und ihn hat er in Zusammenhänge eingeweiht, in die er die anderen Jünger NICHT einweihen konnten … wohl weil sie es – aus seiner Kenntnis ihrer … ja, ‚Seelen‘ – nicht verstanden hätten.

    Aber wir dürfen über eines gewiß sein: WIR (Heutigen) haben bestimmt keine Ahnung vom Wissen eines Johannes. Und NOCH WENIGER Ahnung davon haben die Kirchen und ihre Diener… 😥

  43. Satellit 46

    Jesus hat sich in allem an die Schriften, an das Gesetz gehalten nur die richtige Interpretation hierzu gegeben.
    Ich weiß von einem Mehrfachvergewaltiger, Mörder, wenn diese Todesstrafe vollzogen worden wäre nach dem 1. Mord, Leben gerettet worden wäre. Denn jemand, der die in uns natürlich verankerten Grenzen übertritt, ist grenzenlos und bleibt grenzenlos. Der tut es immer wieder sobald er die Möglichkeit hierzu hat.
    Ich kenne so einen Fall aus unserem Bekanntenkreis und bei der Einstellung des Kindermörders sagte mein Bekannter ein Christ, zu seinem Chef, ich traue dem nicht und ein paar Monate später war das sechsjährige Schulkind, eine Verwandte des Chefs genau von diesem Kindsmörder ebenfalls umgebracht worden.
    http://old.wetterzentrale.de/cgi-bin/webbs/wzarchive5.p|?noframes;read=49416
    Unser Rechtssystem ist gewachsen aus unserem Kulturverständnis unserer Ethik heraus und jetzt stehen wir schutzlos vor „Steinzeitmenschen, Barbaren“ denen keine Grenzen in jeder Hinsicht gegenüberstehen. Aus diesem Grund sofortige Abschiebung in ihre Länder und Bestrafung nach dem dort gültigen Landesrecht. Anders ist es nicht mehr zu schaffen.

  44. Krümel 38

    Unsere Oma sagte immer, lebt nicht über eure Verhältnisse. Unsere Regierung hat leider keine Oma.
    Und Merkel bleibt die ewige Mutti, die nie Oma wird.

  45. Zu eigene 52

    Der“ Mörder“, war erst bei Natalie zum Mörder geworden. Vorher war er wegen Kindesmissbrauch in Haft.Und jetzt wollte er vorzeitig entlassen werden.

  46. @eagle 31

    …Frauen waren in beiden Kulturen relativ rechtlos….

    _______________________________________________

    Leider haben Sie Recht und es schmerzt wenn man nur daran denkt, was Frauen in allen Zeitaltern haben erdulden müssen.

    Ich wage garnicht an die Zukunft unserer Frauenzu denken. Die sexuelle Belästigung deutscher Frauen z.B. in Köln ist nicht nur ein Delikt. Eine Frau ist die erste Trophäe des Eroberers. Eine markante und klare Beute. Dschingis Khan sagte einst: „Das wahre Glück ist es, die Frau des besiegten Gegners vor seinen Augen zu vergewaltigen“. Psychologisch gesehen hat sich hier kaum etwas geändert. Also muss man die Belästigung deutscher Frauen in Gegenwart deutscher Männer als eine klare Botschaft deuten: „Ihr seid Schwächlinge. Wir tun hier alles, was wir wollen. Das ist unser gutes Recht“.

    Um die sogenannten „unterdrückten orientalischen Frauen“ sorgt sich eine ganze Menge Männer: Väter, Onkel, Brüder, Bräutigam (falls vorhanden), etwas später auch Söhne. Um eine europäische Frau kümmert sich keiner. Einschließlich der deutschen Polizei. Die Frauen sind immer die ersten, die den Zerfall eigener Zivilisation zu spüren bekommen. An eigener Haut.

    Es wird bald der Tag kommen, an dem die Araber und Afrikaner begreifen, dass sie nicht mehr in den Aufnahmelagern, sondern in den Häusern der Bürger wohnen wollen. Nicht aber mit den Bürgern zusammen, sondern anstatt dieser Bürger.

    Sie können sich sicherlich vorstellen was das für bedeutet

  47. so ihr lieben „Gutmenschen“, nun schaut euch an was dieser lump mit seiner eigenen brut gemachen hat.
    dann könnt ihr euch doch sicherlich vorstellen, was er mit euch machen würde!!!

  48. spirit333
    aber dann schreibe mir doch bitte, warum 80% der frauen die etablierten Parteien wählen???
    diese Parteien haben doch die letzten 30 jahre den mist angerichtet. können die frauen denn nicht 2 und 2 zusammenzählen oder können sie nicht mehr denken? mir ist es nicht plausibel, dass frauen sich solch einen mist wünschen!

  49. @asisi1 58

    Viele sind verblendet schon von Schultagen an. Die Macht der Indoktrinierung in den Schulen ja es beginnt schon im Kindergarten darf man niemals unterschätzen, sie ist sehr stark.

    Aber ich denke das mitlerweile viele langsam Aufwachen. Aussedem bin ich der Meinung wenn wir bei dem Thema Wahlen sind, diese gefälscht wurden. Persönlich bin ich der Meinung, das viel mehr Menschen die AFD gewählt haben in der Hoffnung, das dieser Albtraum bald ein Ende haben möge. Ganz unabhängig was ich von Wahlen oder irgendwelchen Parteien überhaupt halte.

    Gruß
    Spirit333

  50. @asisi-1 #58, DAS wundert mich auch schon lange!
    Weil viele von denen insgeheim auf die bärtigen Muselmachos u. Afrikaner stehen, haben so schöne braune „Kulleraugen“ u. zeigen archaische Härte, wenn es sein muss (oft auch ohne Anlass).
    Die Ersatz-Italiener von heute?!

  51. @ Spirit333 56#

    Frauen sind immer die ersten, die den Zerfall eigener Zivilisation zu spüren bekommen. An eigener Haut.

    ____________________________

    Das ist leider immer so gewesen und daran wir sich wohl auch kaum etwas ändern. Wenn der „Firnis“ der Zivilisation einbricht, dann sind die Gebrechlichen, Kinder und Frauen völlig schutzlos.

    Deshalb ärgert mich auch ganz besonders, daß diese ekelhafte Heuchlerbande den naiven Gutmenschelchens hier eingeimpft hat, daß jede Menge bedauernswerter und hilfebedürftiger Frauen und Kinder hier herkämen und sie uns rotzfrech bei hellichtem Tage man kann sagen jahrelang diese islamische Fremdenlegion ins Land haben trampeln lassen. Viele bis an die Zähne bewaffnet und mit üblen Mordaufträgen im Gepäck.

    DAFÜR will ich diese Bande im BT bestraft sehen. Alle, die daran beteiligt waren und ihre niederträchtigen Hofberichterstatter-Lappen gleich mit.

Kommentare sind deaktiviert.