AFD EMPÖRT ALTPARTEIEN MIT GÖRING-VERGLEICH. GUT SO !




 

AFD EMPÖRT MIT GÖRING-VERGLEICH.
GUT SO !

Der Vergleich durch die AfD ist nicht von der Hand zu weisen: Nur einmal in der neueren deutschen Geschichte durfte nicht der älteste Abgeordnete die neue Legislaturperiode eröffnen: Als Göring die erste Reichstagssitzung 1933 eröffnete, erhob er den Anspruch auf die Eröffnungsrede für sich selbst.

Nun, 84 Jahre später, verfügte das Parlament unter fadenscheiniger Begründung ein zweites mal die Aussetzung des Rechts auf die Eröffnungsrede des ältesten Abgeordneten. Von den Akteuren der Geschäftsordnungsänderung wurde argumentiert, dass

„die ganze Welt auf die Eröffnung des Bundestages schaue und sie Schaden vom Ansehen Deutschlands fernhalten wollten.“ (Quelle)

Ein Witz. Denn Deutschland hat schon genug Schaden im internationalen Ansehen durch die unentwegten Rechtsbeugungen der Merkel-Administration erlitten. Und eine Frechheit gegenüber der AfD, die ohne Frage eine demokratische und auf den Bundesgesetzen fußende Partei ist.

Und die nicht, wie etwa die Linkspartei, einen wegen neunfachen Mords und 17-fachen versuchten Mords verurteilten RAF-Terroristen, Christian Klar, angestellt hat und diesen – man fasst es nicht – in den Räumen des Bundestags für die Linkspartei arbeiten lässt. (s.u.a. hier).

Dies scheint dem Ansehen Deutschlands keinen Schaden zuzufügen. Wir leben in einer Republik der Irren. Zeit, dass dieser Saustall aufgeräumt wird.

DAS LETZTE PARLAMENT LIEß NOCH IN EINER BLITZAKTION – IM BLICK AUF DEN EINZUG DER AFD IN DEN BUNDESTAG – DIE GESCHÄFTSORDNUNG ÄNDERN



Tatsächlich hatten sich die Fraktionen der großen Koalition in eine unrühmliche historische Gesellschaft begeben, als sie kurz vor dem Ende der parlamentarischen Arbeit des letzten Bundestages schnell noch die Geschäftsordnung änderten.

Sie entschieden mit ihrer Mehrheit, dass künftig nicht mehr der an Lebensjahren Älteste sondern an Jahren der Parlamentszugehörigkeit Erfahrenste den neu gewählten Bundestag eröffnen soll.

Zu auffällig war der zeitliche Zusammenhang zwischen dem Willen zu einer Änderung der Vorschriften und dem Erstarken der AfD und dem wahrscheinlicher werdenden Fakt, dass der AfD-Politiker Wilhelm von Gottberg der Lebensälteste im nächsten Bundestag sein würde.

Immer war zunächst der älteste Abgeordnete aufgerufen, als Alterspräsident die Eröffnungsrede zu halten.

Nur einmal war dieser Passus in der Geschäftsordnung geändert und der Alterspräsident abgeschafft worden: Mit Blick auf Anfang März 1933, als der vormalige Parlamentspräsident Hermann Göring von den Nationalsozialisten im neuen Reichstag das Rede- und Eröffnungsrecht für sich beanspruchte.

GESPIELTE EMPÖRUNG MIT EINEM FAKTISCH RICHTIGEN VERGLEICH:
DIE ALTPARTEIEN SEHEN SICH NUN IN NAZI-NÄHE GERÜCKT

Als die AfD auf diesen historisch einmaligen Aspekt hinwies, erntete sie gespielte Empörung seitens der Altparteien. Denn der Vergleich mit Göring und dem Aussetzen der bisherigen Gepflogenheit der BRD, den ältesten Abgeordneten die neue Legislatur-Periode zu eröffnen, ist unwiderlegbar – und brachte die Altparteien dahin, wo sie normalerweise ihre Gegner hinzubringen trachten: in die Nazi-Ecke.

„Wollen Sie sich auf solch schiefe Bahn begeben?“, fragte der AfD-Politiker und stellte damit die anderen Parteien unter Nazi-Verdacht, gefolgt dann auch noch von der Aufforderung: „Kommen Sie zurück auf die Linie der deutschen Demokraten.“(Quelle)

Der Bundestag hatte nun genau den Vergleich, den er eigentlich verhindern wollte.

Fazit: Die AfD wirkt bereits von der ersten Sekunde und zeigt das pseudodemokratische Gesicht eines Parlaments, das sich unter der 12jährigen Herrschaft Merkels (sie ist nun so lange an der Macht wie Adolf Hitler es war), sich zu einem Abnick-Parlament der Politik der Regierung nach Muster der DDR-Volkskammer entwickelt hat.

Michael Mannheimer, 28.10.2018

***

 

 

Von schwabenland-heimatland, 26.10.2017

Zur Weigerung des Bundestags, den AFD-Abgeordneten Glaser zu einem von sechs Bundestagsvizepräsidenten zu wählen

In der konstituierenden Sitzung des Bundestages am 24. Oktober 2017 ist etwas geschehen, was in der Zukunft einmal als Vorzeichen für den künftigen Sieg des Islams in Deutschland betrachtet werden könnte. Denn die Verweigerung von fünf im Bundestag vertretenen Parteien, den AfD-Kandidaten Albrecht Glaser zu einem von sechs Bundestagsvizepräsidenten zu wählen, hat eine weit größere Bedeutung und Tiefendimension als nur Ergebnis eines kleingeistigen Scharmützels zwischen etablierten und neuen politischen Kräften gewesen zu sein.

Die inhaltliche Begründung für die Ablehnung Glasers bezieht sich nämlich nicht auf dessen Mitgliedschaft in der verhassten AfD oder auf irgendwelche Verfehlungen im Leben des 75-jährigen Kandidaten. Vielmehr wird ihm zum Vorwurf gemacht, er verneine die Vereinbarkeit des Islam mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Logischerweise folgt daraus, dass die überwältigende Zahl der Bundestags-Abgeordneten von CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen und Linken den Islam mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung unter Verweis auf Artikel 4 des Grundgesetzes für vereinbar erachtet.

„Freiheit des Glaubens“

Nun sind weder die „Freiheit des Glaubens“ noch die „ungestörte Religionsausübung“ für irgendeinen Moslem in Deutschland in Gefahr – auch nicht durch Albrecht Glaser -, soweit die Wahrnehmung dieser Grundrechte im Rahmen der in Deutschland geltenden Gesetze und Verordnungen geschieht. Was allerdings nicht vereinbar mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung ist und sein kann, ist der totalitäre Anspruch des Islam, auch kulturell und politisch die weltliche Ordnung nach seinen Vorstellungen bestimmen zu wollen.

Genau deshalb gehört der Islam weder zu Deutschland noch zu Europa oder Amerika. Überall hier und dort nämlich gibt es säkulare Ordnungen, die den Religionsfrieden sowie die freie Ausübung von Religionen gewährleisten, aber keineswegs die Errichtung einer religiös begründeten Alleinherrschaft erlauben, auch nicht die des Islam. Dass es Staaten auf der Welt gibt, die das anders praktizieren, ist eine Realität, die nur von den Bevölkerungen dieser Staaten geändert werden kann.

Glaser und die AfD wollen und können Moslems in Deutschland weder ihre Glaubensfreiheit noch ihre Religionsausübung verweigern. Aber sowohl Glaser als auch sonst jemand kann mit besten Gründen den totalitären Anspruch des Islam für unvereinbar mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung halten. Andere politische Kräfte oder Personen können das im Rahmen der Meinungsfreiheit anders betrachten. Doch daraus folgt mitnichten das Recht, einen Politiker von einer seiner Partei zustehenden Position auszuschließen, weil er eine Auffassung vertritt, die zweifellos vereinbar mit dem Grundgesetz ist.

Unterwerfungsgeste gegenüber dem totalitären Anspruch des Islam

Geschieht das trotzdem, kann es für das Verhalten der anderen Fraktionen im Bundestag nur zwei Interpretationen geben: Entweder diese haben nur einen Vorwand gesucht, um den AfD-Kandidaten zu verhindern. Dann haben sie sich allerdings selbst leichtfertig ein Ei ins Nest gelegt, dessen sie nicht froh werden dürften. Oder mit der Ablehnung Glasers haben sie eine folgenschwere Unterwerfungsgeste gegenüber den totalitären Anspruch einer kulturfremden, aber sich über Einwanderung ausbreitenden Religion praktiziert. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, ob den daran beteiligten Abgeordneten diese Unterwerfungsgeste bewusst war oder ob sie nur abgenickt haben, was die Fraktionsspitze vorgegeben hatte.

Der Grundsatzkonflikt

Entscheidend ist die tatsächliche Botschaft der dreimaligen Ablehnung Glasers: Wer offen und öffentlich unter Berufung auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung den totalitären Anspruch des Islam mit dieser nicht vereinbar hält, wird von einer großen Mehrheit der gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages ausgegrenzt. Zugleich erklärt folglich diese große Mehrheit, ob nun bewusst oder im Zustand sträflicher Ahnungslosigkeit und politischer Naivität, den totalitären Anspruch des Islam, sich über die säkulare Ordnung zu stellen, für vereinbar mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Damit haben die Fraktionen und Parteien, die Glaser verhindern wollen, einen Grundsatzkonflikt beschworen, der ihnen in seiner ganzen Konsequenz vielleicht nicht klar war, der aber jetzt ausgetragen werden muss. Es ist deshalb der AfD-Fraktion zu empfehlen, diesem Konflikt nicht auszuweichen, also weiter auf dem Kandidaten Glaser zu beharren, zumindest so lange der Kandidat nicht von sich aus auf weitere Wahlbewerbungen verzichtet. Denn es geht jetzt um mehr als nur um eine parlamentarische Position: Es geht jetzt um Unterwerfung oder Standhalten – es geht um einen zutiefst existenziellen Aspekt der Zukunft Deutschlands!(..)E

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

62 Kommentare

  1. „…und stellte damit die anderen Parteien unter Nazi-Verdacht…“ – Die sog. Altparteien muss man gar nicht erst unter einen Nazi-VERDACHT stellen, da bekanntlich nachgewiesen ist, dass sehr wohl in den sog. Altparteien Nazis Mitglied waren, teils sogar im Bundestag und anderen gehobenen Positionen bis hin zum Bundespräsidenten. Und wer glaubt, dies träfe für die Ex-SED, die heute als Linke Firmiert, nicht zu, der irrt ganz gewaltig.

  2. Es ist letztlich „konsequent“, daß sich diese Linksfaschisten wie Göring benehmen, der sich eigentlich in „Meier“ umbenennen wollte, wenn sich ein einziges feindliches Flugzeug über Berlin zeigen würde:

    Wie die Original-Nazis Deutschland „verändern“ wollten, um es ihrer rassistischen Ideologie zu UNTERWERFEN, so wollen auch Merkels „Volkskammer-Nazis“ Deutschland „verändern“, indem sie es der rassistischen Ideologie des Islams UNTERWERFEN wollen – ihrem wichtigsten „Verbündeten“ bei der Abschaffung unseres und jedes anderen europäischen Volks auf dem Weg zu einer EINHEITSWELTREGIERUNG!

    Noch in Nürnberg erklärte der „Reichsjägermeister“: „Einige Dinge würde ich ändern, ansonsten aber glaube ich, daß das FÜHRERPRINZIP und der NATIONALSOZIALISMUS für Deutschland die EINZIG mögliche Lösung waren.“ Ähnlich werden auch diese Linksfaschisten des Berliner Altparteien-Kartells von sich aus nicht zur Einsicht gelangen, bis man sie vor Gericht stellt.

    Denn der von diesem Kartell betriebene „Multikulturalismus“ nebst mörderischer „Masseneinwanderung“ zur Herstellung einer „Neuen Weltordnung“ ist letztlich nur eine Fortsetzung des „feindlichen Bruders“ der Nazis – des BOLSCHEWISMUS in neuer Form, was sich insbesondere auch an den von diesen Verbrechern angewandten STASI-„Methoden“ gegen uns Bürger zeigt (s. auch die „Verschwägerung“ von DGB und Antifa):

    Der Bolschewismus war eine WELTREVOLUTIONÄRE Bewegung, die die ganze Welt unter die Herrschaft der Ideologie des Marxismus-Leninismus bringen wollte. Eine endlose Serie kommunistischer Aufstände in allen Teilen der Welt seit 1917 belegt das. Auffälligerweise haben aber gerade die Länder Europas, die am meisten unter der Diktatur der Kommunisten litten (einschließlich unserer mitteldeutschen Landsleute), auch die stärksten WIDERSTANDSKRÄFTE gegen die Neu-Errichtung einer LINKS-DIKTATUR in Europa bewahrt. Während die in Freiheit aufgewachsenen westdeutschen Wähler zu über 80 Prozent auf den neuen Totalitarismus „hereinfallen“, – wie 1933, als es letztlich darum ging, welche LINKE „Bewegung“ die Macht übernehmen würde: die „rote“ oder die „braune“ Version – der KOMMUNISMUS Thälmanns oder der NATIONALSOZIALISMUS Hitlers. Sie erkennen nicht, daß Merkel längst wieder eine LINKS-Diktatur errichtet hat, die „alternativlos“ jede ALTERNATIVE zu sich selbst bis aufs Blut bekämpfen wird – das heißt bis zum eigenen Untergang.

    MM. MEIN DANK AN SIE FÜR DIESEN ERNEUTEN HERVORRAGENDEN KOMMENTAR.

  3. Klartext eines Pakistani,
    rund um AfD, Linke, und andere Spinner. 🙂 Er ist der junge Mann der die Bettina Böttinger (und nicht nur die) in der Labersendung geschockt hat!

    ————————————-

    26.10.2017 Deutsch Pakistaner wählt AFD und redet über sein Leben in Dresden Sachsen

    ca 22 min

  4. Bravo, Herr Mannheimer, daß Sie es so deutlich aussprechen: Es ist eine Unterwerfungsgeste fast des gesamten Bundestages, besser: eine weitere Unterwerfungsgeste.

    Glaser hat nichts gesagt, was irgendjemanden berechtigt hätte, sich zu echauffieren, geschweige denn eine landesweite Kampagne begründet hätte. Richtig wäre es gewesen, über die Worte Glasers zu diskutieren, geht es doch um etwas ganz Fundamentales: die Unvereinbarkeit von Staat und Religion, um Laizismus. Doch darüber redet niemand mehr, das ist geradewegs rassistisch, rechtspopulistisch.

    Wer z.B. schon in Kindergärten Schweinefleisch verbietet, nur weil ein paar Muslimkinder auftauchen, und diesen unerhörten Vorgang dann zur unausweichlichen Normalität hochstilisiert, gar das Wort Toleranz gebraucht, wird noch viel mehr aufgeben, am Ende sein Land übergeben mit den Worten: Bitte verschont uns.

  5. > Reaktionär Doe>
    Kommentar 2009 von Ayaan Hirsi Ali, in der ZEIT- als diese noch für Patrioten lesbar war.
    http://www.zeit.de/2009/25/Oped-25

    Mit einer eingeforderter, bzw. zugestandener „Religionsfreiheit“ hat der Islam nicht das Geringste zu tun. In Deutschland/Europa schon gar nicht, der Islam selbst zeugt gerade Tag für Tag Jahr und Jahr in seinem Verhalten und Taten vom Gegenteil.
    Da kann auch der unerträgliche A.Mazieck & seine ganzen Moslemkollegas noch so viel gegen die AFD schiessen, Kreide fressen und dem neuen Bundestag sein funktionierends Trojanische Pferd direkt auf den Sessel stellen –
    Ausgerechnet A. Mazyek sagte, Glaser präsentiere eine „Betonauslegung des Islam, die bei den Muslimen in Deutschland überhaupt nicht mehrheitsfähig“ sei.“ Mazyek: „Dann müssen wir eben damit klarkommen, dass wir einen Islamhasser und Rassisten als Bundestagsvizepräsidenten haben – das ist Deutschland 2017, das ist traurig, aber wahr.“

    In Zukunft wird man sehen ob das wirklich so ist.
    Es ist Millionenmal darüber dikutiert, gestritten und abgestritten worden, das Problem aller Probleme weltweit insbesondere aber in Europa ist und bleibt der Islam selbst in all seinen angegeblich unangreifbaren islamideologischen Facetten seit 1400 Jahren.
    (1400 Jahre Gewalt, Terror, Gehirnwäsche, Missionierung, ideologisch-kriegerische Expansion,Scharia,ect..p..)

    Aufgrund der dämlichen Toleranz und dem Einknicken zugunsten Intoleranz ist der Tisch bei uns bereits reichlich gedeckt. Von der unfähigen Politik wird der Strick an dem wir uns Bürger di schon länger hier sind und für den Islam selbst aufhängen sollen auf dem Silbertablett gleich mitgeliefert.
    Der Bundestag hat durch die Ablehnung A.Glasers mit div. Begründung den Islam und seine Scharia in Deutschland indirekt pauschal bereits legitimiert, anerkannt, jedoch eine Begründung und Gebrauchsanweisung zur Differenzierung wurde aussen vor gelassen. (man nennt dies „Euphemie“- siehe oben)

    Die links-rot- schwarz- gelb- Grünen Politiker ist mit ihrer erneuten Anbiederung und Heuchelei an diese Ideologie nicht zu überbieten.

    Ich frage mich wie Millionen von Menschen selbst die negativen Veränderungen des normalen Alltags in unserem Land zwar bemerken und realisieren und trotzdem komplett ignorieren können?!
    Sollte sich die politische und soziale Situation in diesem Land derart weiter entwickeln, und diese Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, wird es wohl in absehbarer Zeit auch hier (ähnlich wie vor knapp einem Jahrhundert) Menschen geben, die sagen: das war nicht abzusehen, das wollten wir nicht. Doch, das war es! Und es war zu spät. Auch jetzt haben wir wieder bereits 10 nach 12.!

  6. Nun, mit Kathrin Göring-Eckhard sitzt seit langem eine Göring im Reichstag. :-p

    Aber es ist unsäglich, was die Altparteien – natürlich nur zum Nutzen der Bürger – abziehen!
    Gut, jede(r) blamiert sich gut wie er kann.

    Ich sehe Parallelen, als die Grünen mal die junge Partei waren!
    Aber die haben sich ja in den letzten Jahrzehnten gut ins Kartell integriert. Gelungene Integration, anstatt Opposition zu sein.
    :-///

  7. zu meinem Kommentar Nr. 6#
    Korrektur -leider ist mein Kommentar nicht vollständig übermittelt worden??
    Neuer Versuch- bitte Nr. 6 löschem danke.
    —–
    > Reaktionär Doe>
    Kommentar 2009 von Ayaan Hirsi Ali, in der ZEIT- als diese noch für Patrioten lesbar war.
    http://www.zeit.de/2009/25/Oped-25

    Mit einer eingeforderter, bzw. zugestandener „Religionsfreiheit“ hat der Islam nicht das Geringste zu tun. In Deutschland/Europa schon gar nicht, der Islam selbst zeugt gerade Tag für Tag Jahr und Jahr in seinem Verhalten und Taten vom Gegenteil.
    Da kann auch der unerträgliche A.Mazieck & seine ganzen Moslemkollegas noch so viel gegen die AFD schiessen, Kreide fressen und dem neuen Bundestag sein funktionierends Trojanische Pferd direkt auf den Sessel stellen –
    Ausgerechnet A. Mazyek sagte, Glaser präsentiere eine „Betonauslegung des Islam, die bei den Muslimen in Deutschland überhaupt nicht mehrheitsfähig“ sei.“ Mazyek: „Dann müssen wir eben damit klarkommen, dass wir einen Islamhasser und Rassisten als Bundestagsvizepräsidenten haben – das ist Deutschland 2017, das ist traurig, aber wahr.“

    In Zukunft wird man sehen ob das wirklich so ist.
    Es ist Millionenmal darüber dikutiert, gestritten und abgestritten worden, das Problem aller Probleme weltweit insbesondere aber in Europa ist und bleibt der Islam selbst in all seinen angegeblich unangreifbaren islamideologischen Facetten seit 1400 Jahren.
    (1400 Jahre Gewalt, Terror, Gehirnwäsche, Missionierung, ideologisch-kriegerische Expansion,Scharia,ect..p..)

    Aufgrund der dämlichen Toleranz und dem Einknicken zugunsten Intoleranz ist der Tisch bei uns bereits reichlich gedeckt. Von der unfähigen Politik wird der Strick an dem wir uns Bürger di schon länger hier sind und für den Islam selbst aufhängen sollen auf dem Silbertablett gleich mitgeliefert.
    Der Bundestag hat durch die Ablehnung A.Glasers mit div. Begründung den Islam und seine Scharia in Deutschland indirekt pauschal bereits legitimiert, anerkannt, jedoch eine Begründung und Gebrauchsanweisung zur Differenzierung wurde aussen vor gelassen. (man nennt dies „Euphemie“- siehe oben)

    Die links-rot- schwarz- gelb- Grünen Politiker ist mit ihrer erneuten Anbiederung und Heuchelei an diese Ideologie nicht zu überbieten.

    Ich frage mich wie Millionen von Menschen selbst die negativen Veränderungen des normalen Alltags in unserem Land zwar bemerken und realisieren und trotzdem komplett ignorieren können?!
    Sollte sich die politische und soziale Situation in diesem Land derart weiter entwickeln, und diese Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, wird es wohl in absehbarer Zeit auch hier (ähnlich wie vor knapp einem Jahrhundert) Menschen geben, die sagen: das war nicht abzusehen, das wollten wir nicht. Doch, das war es! Und es war zu spät. Auch jetzt haben wir wieder bereits 10 nach 12.!

  8. zu meinem Kommentar Nr. 6# -7
    leider ist der 1. Teil meines Komm. wieder erneut beim Posting verschwunden. Sorry.
    Nochmals diesen 1. Abschnitt Extra als letzter Versuch um den gesamten Kontext zu verstehen:

    > Reaktionär Doe>Kommentar 2009 von Ayaan Hirsi Ali, in der ZEIT- als diese noch für Patrioten lesbar war.
    http://www.zeit.de/2009/25/Oped-25

  9. Dr. Hoffmann von der AfD hat die Wahrheit gesagt.
    Das Altparteienkartell stellt sich in die Tradition von Göring.

    Was Glaser betrifft, so weise ich auf den Artikel von Dr. Schachtschneider hin, in dem er belegt, dass die Ausübung des Islam verfassungswidrig ist.

    Hier die Essenz daraus:

    Der Islam ist mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung unvereinbar.
    Er verlangt nach dem Gottesstaat. Jede Herrschaft von Menschen über Menschen ist durch Allah befohlen.

    Demokratie, Gewaltenteilung, Opposition sind dem Islam wesensfremd.

    Die Menschenrechte stehen in der islamischen Gemeinschaft unter dem Vorbehalt der Scharia.

    Der Koran und die koranische Tradition und damit auch die Scharia mit den Hudud-Strafen (Steinigen, Köpfen, Amputieren, Auspeitschen) sind das höchste Gesetz.

    Der Islam akzeptiert, abgesehen vom Übertritt zum Islam, die Religionsfreiheit nicht. Apostasie wird schwer, auch mit dem Tode, bestraft.

    Freiheit besteht im koranischen Leben. Männer und Frauen haben nicht die gleichen Rechte usw.

    http://www.kaschachtschneider.de/2011/02/16/verfassungswidrigkeit-islamischer-religionsausuebung-in-deutschland/

    Dr. Schachtschneider belegt in seinem Grundsatzartikel, dass das Bundesverfassungsgericht das Tor zur Hölle aufgestossen hat, indem es den Artikel 4 GG verfassungswidrig zu einem angeblichen „Grundrecht auf Religionsfreiheit“ erhebt.

    Auf diese verfassungswidrige Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts stützen sich die Islamverbände und alle sonstigen Helfer der Islamisierung wie das Altparteienkartell und die Lügenpresse.

    Das muss man sich mal in einer ruhigen Minute vor Augen halten:
    Das Bundesverfassungsgericht erfindet ein neues „Grundrecht auf Religionsfreiheit“ und verstösst damit eindeutig gegen die Verfassung.

    Dies würde in einem funktionierenden Rechtsstaat ausreichen, um die Verfassungsrichter hinter Gitter zu bringen und sie durch gesetzestreue Richter zu ersetzen.

    Der Fisch stinkt vom Kopf her.
    Der Kopf in Deutschland betreibt die Islamisierung und die Machtübernahme der Muslime in Deutschland.

    Die AfD wäre gut beraten, Herrn Schachtschneider zu bitten, sie in diversen Fragen zu beraten.

  10. Ja, wir leben in einer Republik der Irren!

    Und wenn die letzten Normalen aussterben, haben die Irren schon vorgesorgt, dass Nachwuchs kommt, durch ein irres Schulsystem:
    https://www.youtube.com/watch?v=30TSC3e4HtM

    Nachdem die Irren auf Kosten der Normalen leben, können sie dann gleich ihre Grabhügel schaufeln, weil sie allein unfähig sind zum Leben, nachdem sie außer zerstören zu nichts anderem fähig sind.
    Es ist unglaublich, dass sich die Verrückten weltweit so vermehren konnten. Oder, ganz nach dem Spruch, wenn es dem Esel zu gut geht, dann geht er auf das Eis.

  11. danke Kettenraucher 12

    das nennt man Teamarbeit.
    Und so leiden deutsche Schulkinder wenn die Migranten in der Mehrzahl sind. Eine unverantwortliche, hirnverbrannte Politik.
    https://volksbetrug.net.wordpress.co,/2017/10/28/Zitat-der-gruenen-fluechtlinge-migranten-sind-eine-bereicherung-fuer-deutschland/
    unsere Politiker haben sich so in Lügen verstrickt, dass sie sich nur noch mit Lügen über Wasser halten können.
    Aber die Lügen bekommen bereits unsere wehrlosen Kinder zu spüren und auf den Widerstand deren Eltern baue ich.

  12. @Onkel Dapte, der Deutsche Staat, woie auch Österreich sind zum Urechtsstaat verkommen, die Behören und deren beamtetes Klüngel halten sich nicht mehr an die Rechtsordnung, es wird alles verdreht, gebeugt, verludert! Merkel besitzt die Narrenfreiheit und die Beamten machen ihre eigenen Gesetze, welche aus der Sharia abgeleitet sind.

  13. Die Elektromotorisierung schreitet voran und der Treibstoffpreis stagniert um etwa 1 Euro proLiter und müsste nach bisheriger Preispraxis bereits über 3 EUro betragen, also ist bei den Saus´dis Feuer am Dach und sie
    wollen bereits in andere Wirtschaftsparten einsteigen.
    DieZahlen sind unterschiedlich http://www.eafo.eu/europe

  14. Zur Weigerung des Bundestages Herrn Glaser, einen würdigen Vertreter des Volkes, der für unser Wohl steht, der sich nicht scheut die Gefahr der Islamisierung anzusprechen, für das Amt des Vizepräsidenten nicht zuzulassen, besagt nur eines – er passt nicht in ihr Programm, genauso wenig wie alle AfD Politiker.
    Unsere AfD-Politiker waren viel zu ehrlich. Sie haben alle Probleme und Ängste des Volkes aufgegriffen, was die Altparteien verursacht haben, ja beschönigen und wenn sie in die Enge getrieben werden, abstreiten.
    Vielleicht hätten sie raffinierter, nicht so ehrlich auftreten dürfen, zu ehrlich ihre Ansichten preisgegeben, wo die Meute wieder Futter hatte zum Aufwiegeln. Ich jedenfalls habe von vielen Menschen der Straße gehört, natürlich unüberlegt und dümmlich, ach, was wolln`s denn, die streiten ja dauernd. Meine Antwort dann, wissen sie überhaupt warum die streiten. Ne, das interessiert mich nicht. Aber, dass sie streiten ja. Das ist bereits eine Volksverdummung.

    Eines steht ebenfalls fest, der Wohlstand war unser Verderben im Westen und es geht leider vielen noch immer noch zu gut, aber das wird sich ändern. Während der Osten ja wach ist.
    Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.
    https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_otto_fuerst_von_bismarck_thema_reichtum_zitat_17321.html

  15. OT oder doch nicht.

    „Özdemir fordert Kompromisse von der Union.“
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-10/sondierungen-cem-oezdemier-verlangt-kompromisse-von-cdu-csu

    „Bei den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition verlangen die Grünen von CDU und CSU mehr Kompromissbereitschaft in der Flüchtlingspolitik. „In der Flüchtlingspolitik müssen sich alle Parteien bewegen“, sagte der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir der Zeitung Bild.

    „Der Unionskompromiss kann und wird nicht das Ergebnis der Gespräche sein. Für uns sind Humanität und Ordnung die zentralen Eckpfeiler einer humanitären Flüchtlingspolitik. Dazu gehören schnelle, rechtsstaatlich durchgeführte Verfahren, eine lückenlose Erfassung und der Familiennachzug.“

    Was hat diese deutschfeindliche, lächerliche, kleine, 8,9%-Partei schon zu fordern??? GAR NICHTS. Die haben ihre Klappen zu halten. Vorallem dieser Özdemir-Türke der nichts weiter als ein islamisches U-Boot ist, welches Deutschland islamisieren will.

    Zitat Özdemir:

    “Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”

    Die CDU/CSU sollte SOFORT alle Koalitions-Verhandlungen mit dem grünen Gesochse BEENDEN. SOFORT.

    Wenn nicht CDU/CSU, FDP und sogar die AfD SELBST eine Koalition ausgeschlossen hätten, dann würde ich jetzt mal wieder zu einer Schwarz-Blau-Gelben Koalition aufrufen. Mit der AfD dürfte es wesentlich weiniger strittige Punkte geben als mit dem grünen MOB. Vor allem in „Flüchtlings“-Fragen. Österreich hat gezeigt wie man es RICHTIG macht. SCHWARZ-BLAU. Da ist die Entwicklung schon wesentlich weiter vorangeschritten als hier in Deutschland mit diesem völlig hirnrissigen Jamaika-Schwachsinn der einzig und allein aus FEIGHEIT oder BLÖDHEIT betrieben wird. Jamaika ist nicht die Lösung. Die Lösung heißt BAHAMAS. Wann kapieren die das endlich???

  16. Migration: Neue Dublin-Regeln in Vorbereitung –

    Es können künftig Gruppenanträge mit bis zu 30 Personen gestellt werden

    Die neuen Regelungen des Dublin-Abkommens zwingen die Staaten zur Aufnahme von Migranten – auch gegen den Willen ihrer Bürger. Ein Blick in die Vorschläge des zuständigen Ausschusses des EU-Parlaments.

    Am 19. Oktober 2017 wurden im EU-Parlament Änderungen am Dublin-Abkommen vorgelegt. Mit den neuen Regelungen werden die Mitgliedsstaaten zur Aufnahme von Migranten gezwungen – auch gegen den Willen ihrer Bürger. EU-Staaten, die die Aufnahme von Menschen in unbegrenzter Höhe verweigern, können von der Vergabe von Fördermitteln der EU ausgeschlossen werden.

    Im November werden die Änderungen in Straßburg der EU zur Abstimmung vorgelegt. Federführend ist der Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres

    Einige neue Regeln sind:

    1. Ein Migrant muss nicht mehr in dem Land einen Asylantrag stellen, in dem er die EU betreten hat.

    2. Wünsche der Migranten hinsichtlich ihres bevorzugten Landes werden berücksichtigt. Dabei können sie unter vier Ländern wählen, die bisher die wenigsten Migranten aufgenommen haben.

    3. Haben Asylbewerber Angehörige oder „sonstige Beziehungen“ zu einem Staat, dann sollen sie in dieses Land gebracht werden, um „Wanderbewegungen“ zu vermeiden und eine bessere Integration zu ermöglichen…..

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/migration-neue-dublin-regeln-in-vorbereitung-es-koennen-kuenftig-gruppenantraege-mit-bis-zu-30-personen-gestellt-werden-a2252829.html

    Siehe: 10 Seiten pdf, eng. !

    http://www.europarl.europa.eu/pdfs/news/expert/background/20171019BKG86403/20171019BKG86403_en.pdf

    Irgendwann komm der Marschbefehl gegen uns Einheimische!

    PS: Hatte eine ganze Zeit M.Ms. Seite aufzurufen.

  17. AUF DER SUCHE NACH GORBITZER MESSERSTECHER: POLIZEIEINSATZ IN ASYLHEIM

    Dresden – Großeinsatz im Asylbewerberheim an der Strehlener Straße! Neun Mannschaftswagen waren vor Ort. 40 Polizisten durchkämmten das Gebäude. Beamte sicherten den Hinterausgang.

    Laut Polizeidirektion Dresden stand der Einsatz im Zusammenhang mit der Suche nach dem Messerstecher von Gorbitz.

    Abdelmonaam Ben Bechir Soltani (43) ist noch immer auf der Flucht. Er…

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-strehlener-strasse-messerstecher-polizeieinsatz-in-asylbewerberheim-362772

    Vorsicht ist geboten.

    Text +Foto-> Tatverdächtiger

  18. GERMANE 23

    „was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen“

    dazu fällt mir folgendes ein:

    Allein so eine Frechheit, die kann er sich denken, laut auszusprechen öffentlich, besagt doch, dass er unsere Regierung und Volk gar nicht für voll nimmt.Niemals würde man so eine Aussage vor mündigen Deutschen machen.
    Denn so eine Aussage hätte sofortige Konsequenz in Form von Absetzung seinerseits bewirken müssen. Wenn ein Herr Glaser, bzw. unsere AfD Kämpfer damals etwas zu sagen gehabt hätten, wäre es so geschehen.
    Gibt es eigentlich in der türkischen Regierung auch Deutsche, mit Doppelpass und die noch dazu einen Ministerposten innehaben?
    Ab dem Jahr in dem, dem ersten Muslim ein Ministerposten in unserer deutschen Regierung zugewiesen wurde, hat man dem Islam einen Machtanteil an Deutschland gegeben.

  19. Islamisierung in der Schule: Wer nicht weiß, wie man Allah anbetet, bekommt eine „6“!

    Das AfD-Mitglied Matthias Funk aus Greiz-Altenburg (Gera) hat uns eine Mail geschickt, die beweist, wie unsere Kinder auf den Gottesstaat Deutschland vorbereitet werden:

    „Das lernen deutsche Schüler in der Schule! Was diese Lehrer sich anmaßen, ist unglaublich.

    Lesen, Rechnen, Schreiben ist heute unwichtig. Hauptsache Du weisst, nach Mekka zu beten.

    Zusendung aus Döbeln-Nord:

    Eine Schülerin der „Oberschule am Holländer“ setzte sich mit uns in Verbindung, da sie nicht verstehen kann, was ihr gelehrt wird im Unterricht. Sie erzählte uns, das sie wissen müsste, wie man im Islam betet und was die wichtigsten Eigenschaften dieser Region sind.

    Wer in der Schule dieses verweigert oder gar unbequeme Fragen stellt, wird mit einer 6 bestraft.

    Dazu musste….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/10/28/islamisierung-in-der-schule-wer-nicht-beten-kann-bekommt-eine-6/

    ……….!! 🙁

  20. @ GERMANE #23

    Die haben ihre Klappen zu halten. Vorallem dieser Özdemir-Türke der nichts weiter als ein islamisches U-Boot ist, welches Deutschland islamisieren will.

    ————————-

    Ja die sollten wirklich ihre klappe halten, vor allem dieser Nazi-verharmlosender kiffender Kotzdemir:

    Rainer Rupp: Gabriel und Özdemir sind gefährliche Nazi-Verharmloser, ca.6min.

  21. @ Kettenraucher Komm. 28#
    Zitat: „Islamisierung in der Schule: Wer nicht weiß, wie man Allah anbetet, bekommt eine „6“!

    pers. Bemerkung: Es geht nicht nur um die Islamisierung sondern gleichzeitig geht noch um ganz andere sozialpolitische Folgen ungeahnten Ausmaße!In 20-30 Jahren wird dieses Land ökönomisch keine Rolle mehr spielen. Merkel&Co. Multikulti- Refugee Wahn hat dafür die Weichen gestellt. Und Menschen wie K.G. Eckardt freut sich schon darauf. Alle diese Deutschlandabschaffer wird es dann nicht mehr interessieren. Sie haben das „perfekte“ Chaos hinterlassen.

    Soziologie Prof. Heinsohn spricht erschreckende Wahrheit aus! Am 20.09.2017 veröffentlicht.

  22. @30 Didgi

    Ja der Rainer…
    Der hat den Durchblick, das war ein hochrangiger Spion (und deshalb stehts gut informiert) der Stasi im NATO-Hauptquartier und Kommunist bis ins Mark! Das merkt man seinen Statements auch an!

    Allerdings, bei manchen Dingen, kann man ihm zustimmen!

    ———————————-
    „Topas“ -> Rainer Rupp

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Rupp

  23. Die Städte AlBukamalin Syien und AlQuim im Irak sind die letzten Besitzungen des Kalifat, dann ist es vorbei mit der Ausbreitung des Islam im Nahen Osten.
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960806001932
    Dank Russland wurde diese Islame Macht welche sich auf den Petrodollar gründet, gebrochen.
    Zig Tausende Tote und Millionen Vertriebene hat diese Geisteskrankheit gekostet, welche aber von Merkel&Co weiterhin als Teil Deutschlands gehandelt wird.

  24. Nach möglicher FDP-Übernahme: Union erwägt Zerschlagung des Finanzministeriums

    Die Union könnte das Bundesfinanzministerium zerschlagen, wenn die FDP das Ressort für sich reklamieren sollte, heißt es im „Spiegel“.

    Sollte die FDP das Bundesfinanzministerium (BMF) für sich reklamieren, könnte die Union das Ministerium zerschlagen, so die Überlegungen der CDU/CSU. Demnach soll das BMF seine europapolitischen Zuständigkeiten an das dann unionsgeführte Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) abtreten. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sollen auch die Kompetenzen für die internationalen Finanzbeziehungen und die Finanzmarktabteilung an das BMWi gehen….

    …„Deutschland muss seinen Gestaltungsanspruch in Europa durch klare Positionen – auch bei Abstimmungen ?- zum Ausdruck bringen“, forderte Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) im „Spiegel“. „Sonst werden sich in Europa künftig Mehrheiten um Deutschland herum bilden.“…

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-moeglicher-fdp-uebernahme-union-erwaegt-zerschlagung-des-finanzministeriums-a2252531.html

    ..Deutschland muss seinen Gestaltungsanspruch in Europa…
    …zum Ausdruck bringen…!

    Selbstentmachtung ist das. Zu Gunsten eines europäischen Zentalstaates.

  25. Zur Ausstellung: Dealer als Helden
    ———————————-
    Berlin: Grünes Dealer-Paradies feiert seine afrikanischen „Helden“ – Ausstellung ist „Ausdruck der Verkommenheit“ (Dregger, CDU)

    …Holmquist forderte bereits 2016 über einen Antrag der Piraten-Partei ein Denkmal für die afrikanischen Dealer.

    „Drogendealer leisten einen gesellschaftlich wertvollen und von vielen Menschen geschätzten Dienst – und zwar dort, wo sie gut zu erreichen sind: mitten im Bezirk, vor allem in den Parks.“

    (Piraten-Partei, Berlin, 2016)

    …Mit im Boot des „Konzept-Künstlers“ sitzen die

    Rosa-Luxemburg-Stiftung der Linkspartei und das sogenannte „Berliner Hanf Museum“.

    Das Bezirksamt fungiere als Gastgeber, schreibt die „B.Z.“ aus Berlin und erinnert daran, dass Drogenhandel strafbar ist, mit organisierter Kriminalität im Zusammenhang steht, mit Clans und Banden…..

    ….Für die Bezirksbürgermeisterin Herrmann ist das offenbar kein großes Problem, was da bis zum 14. Januar zu sehen sein wird.

    Ihrer Ansicht nach sei die Ausstellung „keine Glorifizierung von Drogen oder ihrem Handel“. Es ist mehr eine „Auseinandersetzung mit einem Problem“, das sich nicht dadurch löse, indem es totgeschwiegen werde, so die Grünen-Politikerin laut „Bild“…..

    (kurzauszüge)

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berlin-gruenes-dealer-paradies-feiert-seine-afrikanischen-helden-ausstellung-ist-ausdruck-der-verkommenheit-dregger-cdu-a2251171.html?meistgelesen=1

    Gute Nacht @all Schlafts gut.

  26. @ Kettenraucher #34

    Ja der Rainer…
    Der hat den Durchblick, das war ein hochrangiger Spion (und deshalb stehts gut informiert) der Stasi im NATO-Hauptquartier und Kommunist bis ins Mark! Das merkt man seinen Statements auch an!

    ————————–

    Allerdings 😉

    @ Kettenraucher #28

    Wer in der Schule dieses verweigert oder gar unbequeme Fragen stellt, wird mit einer 6 bestraft.

    ————————–

    Wenn es nicht zum kotzen wäre würde ich sagen das es stets im Auge des Betrachters bzw. Wissenden liegt, indemfall 1 mit Stern 😉

  27. OT

    Kann es sein das unser werter eagle1 und auch andere werte Kommentatoren Probleme haben durchzukommen?

    Denn ich hatte sie vorhin und zwar ganz massiv.

    Scheinbar ist der laufende Meter wieder unterwegs.

  28. @ Didgi 39#

    Sehr geschätzter Mitkommentator Didgi, nein bei mir wars nicht der laufende Meter. 😉

    Es war eher das Ferienanfangs-Familiengedöhns, das mich erst jetzt zum Vorbeischauen in der digitalen Welt entlassen hat.

    Die Nachfahren sind schon etwas über den laufenden Meter hinausgewachsen.

    Ja, ich leses mich durch all die fleißigen Kommentare und herausragenden Artikel von mm durch und komme gar nicht mehr dazu, die steigende Wut in Form zu gießen.

    Schule und Islamzwang für Schüler.
    Die irren aus der Regierung und ihre ekelhafte Islamkriecherei,
    der hochgefährliche Macron und sein Finanzministerium in Brüssel,
    der noch ekeligere DGB in München und seine widerliche Bewegung, genannt Antifa, … diese Leute atmen Haß, die können gar nicht mehr anders, es sind Haßzombies.

    Und dann hat mich die frohe Botschaft des heutigen Tages erreicht, Pegidas Geburtstag 3. 🙂

    Der Abend ist gerettet.
    Und vergeßt nicht: morgen ist wieder Winterzeit. Eine Stunde länger ausschlafen, auch noch Sonntag dazu.

    Bei uns wirds morgen sehr früh mit Aufstehen. Ab Montag gehts zum Herbstwandern – Schietwetter-Stadtflucht.

    Der ganze BT-Wahl-Streß hat an den Kräften genagt.
    Und so wie ich das sehe, hat SIE noch nicht mal richtig angefangen, IHRE wahren Pläne in die Tat umzusetzen.
    Es heißt, Kräfte sammeln und die Fischernetze flicken, wenn man nicht auf die See hinausfahren kann.

    Und da ist auch noch dieser Sturm; der soll ja morgen nachmittag auch in Bayern toben. Das kann ja heiter werden…

  29. @ eagle1 #41

    Sehr geschätzter Mitkommentator Didgi, nein bei mir wars nicht der laufende Meter. ?

    ——————-

    Hey, auch sehr geschätzter werter eagle, sehr freundlich, schön Sie doch noch zu lesen 🙂

    Ja Hasszombies, daß ist mal ne adäquate Bezeichnung für diese Proleten.
    O ja diese Wut, ist bei mir schon im Bereich des unendlichen.
    Pegida hats bei mir etwas ausgeglichen. Jo, der Abend ist gerettet.
    Happy Birthday für Pegida 🙂

    O ich liebe diese Stürme, daß mögen ja diese Schönwetter Terroristen ja gar nicht.

    Na dann….wollen wir doch mal so richtig wieder Kräfte sammeln.

    Ihnen und Ihren liebsten einen schönen Sonntag 🙂
    Und noch eine schöne gute Nacht.

    LG
    Didgi

    ——————

    PS.

    MM, auch ich möchte Ihnen von Herzen danken.
    Merci das es Sie gibt 🙂

    LG
    Didgi

  30. Priester von Mohammedaner als „Schwein“ beschimpft – Herr Glaser, bitte übernehmen Sie:

    https://www.rundblick-unna.de/2017/10/28/ohne-kommentar-was-ein-katholischer-priester-im-lidl-in-werl-an-der-kasse-erlebte/

    Macht er jetzt weiter sein Kreuzchen bei der Islam-„C“DU?

    Warum kauft der überhaupt noch beim LIDL ein – hat der noch nichts davon gehört, daß der LIDL in der Werbung das christliche Kreuz auf Kirchtürmen retouschiert? Jetzt weiß man, warum!

  31. Das war CHRISTIAN KLAR, nicht Christina. Sollte vielleicht berichtigt werden.

    MM: SCHREIBFEHLER. DANKE FÜR DEN HINWEIS. WIRD BERICHTIGT

  32. Wähler der AfD werden Bodensatz genannt, aber
    die Melone Roth nennt unser Land „ein mieses Stück Scheiße“ und die wird Vizepräsidentin anstatt Glaser?
    Folglich ist sie nach ihren Worten
    die Vizepräsidentin eines Scheißelandes, was sie ja sein will. Ich möchte keine Vizepräsidentin eines Scheißelandes sein. Und das Geld das sie von diesem Schei…land bekommt stinkt ja nicht.
    gutes youtbe zu finden bei google
    Der Souverän ist der Wähler und wir werden dafür kämpfen, so AfD Jörg Meuthen, der alles auf den Punkt bringt.

  33. eagle 1 49

    Was mir bei Ihnen gefällt ist die Tatsache, dass Sie es schaffen jeden Kommentator ernst zu nehmen, auch wenn er einmal, obwohl ehrlich gemeint, vollkommen daneben liegt und eine weiterführende Hilfe geben. Aus den Trümmern finden Sie dann den Sinn. Außer Ihrer Familie müssen Sie auf jeden Fall arbeitsmäßig mit Menschen zu tun haben und nicht verstaubt in einem Büro sitzen.Sie erinnern mich an Prof. Meuthen, vielleicht sind Sie beruflich auch so etwas, wie er war? Schöne Ferien. Inge K.

  34. @Didgi, je gestern wars zeitweise schwierig durch zu kommen, es sind die gewissen Patrioten des Halbmondes in
    Ankara!

  35. 2. Versuch

    Alter Sack 45

    So frech kann man nur sein, wenn man noch frecher gemacht wird, weil diese sich inzwischen alles ungestraft erlauben dürfen. Die Köterrasse hat`s ja bewilligt. Es gibt zum Glück noch andere Läden außer Aldi und Lidl. Erschütternd ist, dass diejenigen die dabei standen stumm blieben und somit überhaupt nicht reagierten. Ein Duckmäuser-Einverständnis. Das ist noch schlimmer als die Beleidigung. Noch werden ihre Köpfe von ihren Hälsen getragen bis….
    Dann ist der Aufschrei leider zu spät.

  36. @ Didgi 43#

    Ihnen auch einen schönen Sonntag und vielen Dank für die guten Wünsche. 🙂

    Bleiben Sie so munter und fröhlich, wie Sie sind.
    Es werden noch Zeiten kommen, wo sie wieder die Richtigen ärgern dürfen und wir gut Lachen haben.

    Wundern Sie sich also nicht, wenn ich „mal ne Weile weg“ bin.
    Das ist die Wanderauszeit.
    Ist jetzt einfach mal wichtig. Damit der „spiritus sanktus“ in mir wieder seinen Akku laden kann. 🙂

  37. @ Inge Kowalevski 48#

    Naja, ich versuche die Botschaft unseres Erlösers ernst zu nehmen.
    Darauf beruht meine Ethik.
    Dabei bin ich aber kein ausgesprochen glaubensbekennender Christ.

    Hinwiederum kenne ich die Schrift sehr gut.
    Und da stehen eine ganze Menge hochgradig guter Ideen drin.
    Zugleich habe ich mich in der Welt etwas umgesehen und ein paar Menschen getroffen, das ist richtig.

    Auch ganz verschiedene. Darunter auch zwangsläufig einige nicht besonders gutartige Zeitgenossen. Denn nicht alle Menschen sind gut und freundlich, wie unsere Gutmenschen leider zu glauben scheinen.
    Und ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, absolut jeden Menschen ernst zu nehmen. Das ist sozusagen die Quintessenz meiner Lebenserfahrung.

    Auf diese Weise hält man sich überflüssiges Übel vom Hals und die, die wie Jesus so schön sagt, „guten Willens sind“, diese Menschen lernt man dadurch alle viel besser kennen und wertzuschätzen. Sie stecken oft dort, wo man sie am wenigsten erwartet.

    Wenn das jeder täte, gäbe es keine haßverzerrten Streitereien.
    Dann würden wir einfach nur frei unterschiedliche Meinungen austauschen.

    Frei bedeutet in dem Falle, frei von Angst, frei zu sagen, was man denkt, frei sich eine eigene Gedankenwelt zu schaffen, frei dazu, Zugang zu guten Informationen zu haben, die Fakten zu kennen, frei auch andere Doktrinen, Lehren oder Lebensphilosophien kennenzulernen (man muß sie dabei nicht gutheißen) und in ihrer Tiefe und ihrem Sinn nach zu verstehen.

    Frei dazu, sich weiter zu entwickeln und auch frei dazu umzukehren, wenn man entdeckt, daß man auf der falschen Fährte war. Frei auch von dem inneren Drang nach Verleumdung anderer oder Abwertung. Frei sich zu entschuldigen, wenn man erkannt hat, daß man im Unrecht ist oder einen Fehler gemacht hat. Frei also falschen Stolz oder Hochmut beiseite zu lassen. Frei dazu, auch anderen diese Fehlerhaftigkeit zuzugestehen. Das meiste habe ich dabei von den Italienern gelernt, aber nicht nur.

    Das alles steht in der Bibel summiert in den Worten Jesu zum Beispiel drin. Und nicht nur da, man findet ähnliche Gedanken und Lehren in so gut wie jeder echten Religion, worunter der Islam ausdrücklich NICHT zählt.

    Ich persönlich glaube ja nicht an die Göttlichkeit von Jesus, aber ich verstehe sehr genau, welche Bedeutung dieser Gedanke in der christlichen Glaubenslehrer hat.

    Unlängst habe ich mich mit der Geschichte und den genaueren Umständen der Entdeckung des Grabes des heiligen Petrus in Rom beschäftigt. Die alten vatikanischen Nekropolen.
    Und dabei war ständig wie eine Wolke dieses Wort Jesu präsent, als er zu Petrus gesagt haben soll:
    „Tu es Petrus et super hanc petram ædificabo Ecclésiam meam.“

    In Italienisch: „Tu sei Pietro e su questa pietra edificherò la mia Chiesa.“

    Auf Deutsch: „Du bist der Fels und auf diesem Felsen werde ich meine Kirche erbauen.“

    Dabei kam ich etwas ins Grübeln darüber, wieviele solcher Felsen es eigentlich in der Weltgeschichte gibt und wer sie heute wären.
    Ich glaube, der „Fels“, auf dem sich unser Rechtsstaat wieder erbauen ließe, heißt Björn Höcke.

    Hat nicht jeder genau betrachtet viel mit Menschen zu tun?
    Durch die Familie mit der Kindergarten, Horten, Schulen, dadurch mit Lehrern, Betreuern, Kindergärtnerinnen und vielen anderen Familien und deren Kindern.
    Durch den Beruf (Job, oder was immer) mit Kollegen, durch private Interessen und Hobbies mit ähnlichdenkenden anderen, die sich für das gleiche Hobby interessieren.
    Durch die Freizeitbeschäftigungen der Nachfahren auch zu deren Kreisen, die sich zum Beispiel für den gleichen Sport begeistern. Durch Freunde mit deren Lebenswelten. Durch Vereine mit Menschen, die sich einer gemeinsamen Sache widmen, egal welcher.

    Mir sind das alles schon allein zusammengerechnet viel zu viele Menschen, wenn ich ehrlich bin.
    Zu dieser Zeit würde ich gerne viel mehr mit den Tieren reden, wie es Konrad Lorenz so schön ausgedrückt hatte.

    Bevorzugt mit meinen Fischen. Wobei die nach den Unterhaltungen mit mir oftmals in der Pfanne landen, was ihnen wahrscheinlich nicht gut gefällt, uns aber schon. 😉
    Obs diesmal eher die Äschen oder Hechte sein werden, ist noch nicht ausgewürfelt.

    Mit dem Petrus habe ich mich natürlich wegen der Interessensgemeinschaft mit ihm interessiert.
    Petri Heil und so. Er ist ja der Schutzpatron der Fischer.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Petri_Heil

  38. eagle 1 57

    einmalig Ihr Kommentar.
    Sie haben die Frohe Botschaft von Jesus nicht nur erkannt, sondern Sie leben sie auch. Ihr Leben und das Ihrer Familie bei dieser Erkenntnis und Umsetzung ist Freude die Fülle.
    Dieses Verständnis kann man aber nur bekommen, wenn man selbst nach Börea Art forscht und sich nicht in Dogmen zwängen lässt. Auch ich bin nicht stehen geblieben im vermittelten Glauben und habe ebenfalls erkennen dürfen, dass die Göttlichkeit Jesu in den Konzilien eingeführt wurde und die Juden damit vor den Kopf gestoßen worden sind. Das Problem des Christentums ist ja seine heidnische Vermischung seit damals und deshalb hat es auch keine Kraft. Sagte nicht Jesus selbst, ihr meint ein gottwohlgefälliges Werk zu tun beim Töten derer, die nicht so denken wie ihr, weil ihr Gott nicht kennt. Folglich kennen die Muslime ihren Gott und alle die so denken, nicht. Sie laufen einem selbst geschaffenen Götzen nach. Denn die Wahrheit macht frei.
    Friede auf Erden wird erst sein, wenn alle Völker die Botschaft der Bergpredigt befolgen.Aber in unserer Zeit ist die Liebe bei vielen erkaltet.Wer die Seinen, das sind unsere Familien, unsere Verwandte, Bekannte, unser Volk vernachlässigt, so sagt Jesus, ist meiner nicht wert. Das sollten die Gutmenschen einmal begreifen.
    Werter Elias, Sie werden jetzt entsetzt sein, was ich voll verstehe, da ich selbst so verstand und glaubte.
    Dennoch fühle ich mich mit Ihnen verbunden in der Ehrfurcht vor unserem großen Gott und seiner Weisungen durch Jesus. Und das was Sie angedeutet haben, wird in erschreckender Weise so kommen, weil ich noch mehr weiß, was ich nicht alles sagen kann, wenn wir es nicht schaffen, gegenzusteuern.

  39. @ Inge Kowalevski 59#

    Danke für Ihre freundlichen Worte. 🙂
    Ihnen noch einen schönen Sonntag.
    Ob ich allerdings so ein Paradevorzeige-Christ bin, wie Sie da ausführen, das wage ich zu bezweifeln.
    Es geht aber im Kern um das Sich-Mühen. So habe ich das wenigstens verstanden.

  40. Herr GLASER sagt die Wahrheit Dass Die Freiheitlich-Demokratische-Grundordnung des Deutschen Grundgesetzes, der Deutscher Verfassung NICHT Vereinbar Ist Mit der Welten-Mörder-Regilion-Islam, Dass Dieses Ist eine Tatsache die die Mehrheit der Deutschen und der Europäner Ganz Genau So Sieht Wie Herr GLASER !!!!

    Die Verbrecherischen EU-Bilderberger-Bonzen und Rot-Rot-Grün-Schwarz-Gelben-Politik-Mafi-Verbrecher Haben Diesen Ganz Anderen Grossen-PLAN Gegen UNS, Menschen, Ihre Grosserer Verbrecherischen-PLAN Ist Dass HIER: Die Rot-Rot-Grün-Schwarz-Gelbe-EU-Bundesregierung Wird Deutschland und Ganz Europa Schneller Als Am Schnellsten In Islamische-Steinzeit-Didaktur Umwandeln/NiederErmorden/UmVergewaltigen Um Ein GegenGewicht zur USA Zu Werden !!!!

    Die Rot-Rot-Grün-Schwarz-Gelbe-EU-Bundesregierung Wird Deutschland und Ganz Europa Schneller Als Am Schnellsten In Islamische-Steinzeit-Didaktur Umwandeln/NiederErmorden/UmVergewaltigen Um Ein GegenGewicht zur USA Zu Werden !!!!

    Durch Brutale LINKS-GRÜNE Staatlich Geförderte Vergewaltigungspolitik In Deutschland Sollen und Werden Alle Deutsche Frauen Zur Befürwortung des ISLAMISCHEN-UNRECHT-GESETZES Gebracht Gewaltsam Mit Aller Gewalt !!!!

    https://soundoffice.blog/2017/09/25/eurabien-das-geheime-projekt-der-eliten/#more-496%C3%9F

    https://soundoffice.blog/2017/09/25/eurabien-das-geheime-projekt-der-eliten/#more-496%C3%9F

    und

    https://michael-mannheimer.net/2010/01/20/eurabia-die-geplante-islamisierung-europas/

    https://michael-mannheimer.net/2010/01/20/eurabia-die-geplante-islamisierung-europas/

    Durch Brutale LINKS-GRÜNE Staatlich Geförderte Vergewaltigungspolitik In Deutschland Sollen und Werden Alle Deutsche Frauen Zur Befürwortung des ISLAMISCHEN-UNRECHT-GESETZES Gebracht Gewaltsam Mit Aller Gewalt !!!! https://www.youtube.com/watch?v=1KRJBwCgeYI

    https://www.youtube.com/watch?v=1KRJBwCgeYI

Kommentare sind deaktiviert.