Die Hasstiraden des Deniz Yücel gegen Deutschland: Oder über die Verkommenheit des politischen Systems, das sich für solch einen ausgewiesenen Deutschenhasser einsetzt




.

Deniz Yücel (* 1973) ist ein ausgewiesener Deutschenhasser, Sohn türkischer Arbeits­migranten und Besitzer einer deutschen und türkischen Staatsbürgerschaft. Wie kaputt unser Land ist zeigt sich u.a. anderem daran, welche Preise dieser Deutschenhasser erhielt:

  • Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik 2011.
  • „Journalist des Jahres“
  • (Sonderpreis) 2014 mit „Hate Poetry“.

.

DER AUSGEWISENE TÜRKISCHSTÄMMIGE DEUTSCHENHASSER DENIZ YÜCEL ERHÄLT MEHR SOLIDARITÄT SEITENS DES POLITISCHEN ESTABLISHMENTS ALS IRGENDEIN VERFOLGTER BIO-DEUTSCHER JE ERAHLTEN WÜRDE

Das halbe offizielle Deutschland steht Kopf, weil die Türkei diesen Fäkal-Journalisten und ausgewiesenen Deutschenhasser ins Gefängnis gesteckt hat. Ihm wurde wegen „Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, Datenmissbrauch und Terrorpropaganda“ vorgeworfen. Erdogan behauptete am 3. März 2017 über Yücel:

„Als ein Vertreter der PKK, als ein deutscher Agent hat sich diese Person einen Monat lang im deutschen Konsulat versteckt.“

In der Tat hatte sich Yücel mehrere Wochen lang auf dem Gelände der Sommerresidenz des deutschen Botschafters in Istanbul aufgehalten.[Maximilian Popp, Fidelius Schmid, Christoph Schult: Gegen die Wand. In: Der Spiegel 10/2017 vom 4. März 2017, S. 36–38, hier S. 36.]

Und in der Tat warb Yücel dafür, das Verbot der PKK aufzuheben, und bekannte sich offen zu dieser terroristischen Vereinigung. Man kann zur PKK stehen wie man will. Fakt ist, dass diese Organisation vom türkischen Staat als Terror-Organisation eingestuft wurde- und Fakt ist, dass jede Kollaboration mit der PKK oder jedes Schönschreiben dieser Organsiation von türkischen Gesetzen mit Strafen belegt wird.

Deniz Yücel:

„DER BALDIGE ABGANG DER DEUTSCHEN ABER IST VÖLKERSTERBEN VON SEINER SCHÖNSTEN SEITE“



Wer den anschließenden Text von Deniz Yücel, eine Lobeshymne auf das Aussterben des unnützen deutschen Volkes, liest, der wird sich fragen: Was läuft hier eigentlich schief in unserem Land? Was darf sich ein zugezogener Moslem eigentlich noch alles leisten, um so gut wie das ganze (ich betone hier ausdrücklich: linke) Establishment in Bewegung zu setzen mit dem Ziel, diesen Bejubler des Untergangs Deutschlands zurück nach Deutschland zu holen?

DAS POLITISCHE ESTABLISHMENT IN DEUTSCHLAND:
VERFAULT AN KOPF UND GLIEDERN

Alle sind sie dabei, um diesen Yücel wieder zurück nach Deutschland zu holen: Mit Protestnoten an die türkische Regierung, mit eigenen Artikeln in ihren Verbandsmedien, mit öffentlichen Aufrufen und Demonstrationen:

  • Die Bundeskanzlerin
  • Der Bundespräsident
  • Die Kirchen
  • die Gewerkschaften,
  • die Alt-Parteien,
  • der Börsenverein des Deutschen Buchhandels,
  • der Autorenverband PEN-Zentrum Deutschland,
  • Reporter ohne Grenzen (ROG),
  • die System-Medien sowoeso.

Selbst der ehemalige deutsche Außenminister und heutige Bundespräsident Steinmeier hat sich persönlich für Deniz Yücel beim türkischen Staat eingesetzt. Und zwar in beiden Funktionen:

In seiner ersten Rede (!) als Bundespräsident kritisierte er die Nazi-Vergleiche des türkischen Präsidenten und forderte die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel: „Geben Sie Deniz Yücel frei“

Als hätte Deutschland keine anderen Sorgen. Warum forderte Steinmeier nicht die Freilassung unschuldig in der Türkei eingesperrter biodeutscher Touristen – und macht sich dafür für einen zugereisten Fäkaljournalisten stark, der Deutschland wie folgt beschreibt:

„Nun, da das Ende Deutschlands ausgemachte Sache ist, stellt sich die Frage, was mit dem Raum ohne Volk anzufangen ist… Zu einem Naherholungsgebiet verwildern lassen? Oder lieber in einen Rübenacker verwandeln? Egal. Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“ (Deniz Yücel)

Die Antwort auf die Frage, warum sich das deutsche politische Establishment für einen solchen Widerling einsetzt, ist schnell gefunden:

Weil dieses Establishment nicht weniger widerlich in Bezug auf die Vernichtung Deutschlands ist als ihr derzeitiger Vorzeige-Journalist, der – man fasst es nicht – sogar eine Anstellung bei der ehemaligen konservativen Zeitung „Die Welt“ gefunden hat.

MIT SEINEM EINSATZ FÜR DIESEN BEJUBLER DES GENOZIDS AM DEUTSCHEN VOLK ZEIGT DAS POLITISCHE ESTABLISHMENT SEIN WAHRES GESICHT

Es ist das Gesicht einer an Kopf und Gliedern verfaulten politischen Kaste, die, einmalig in der Weltgeschichte, ihr eigenes Volk so hasst. dass sie es durch andere Völker ersetzt.

Wer dies heute, nach all den Beweisen, die für diese Tatsache hier schon mehrfach aufgeführt wurden, nach der kriminellen Politik der Massen-Immigration Merkels (die heute verdeckt nicht minder stark weitergeht wie im deutschen Schicksalsjahr 2015), nach der Abweisung einer Sammelklage höchster deutscher Verfassungs-Juristen gegen Merkel wegen eben dieser Politik durch das Bundesverfassungsgericht – wer also darin immer noch eine „rechte Verschwörungstheorie“ sieht, der gibt damit deutlich zu erkennen, dass er selbst Teil dieses korrupten und verfaulten politischen Establishments ist. Das sieht auch der Kolumnist vom Contra-Magazin Michael Steiner so:

«Der antideutsche Hetzer Deniz Yücel, der in der Türkei festgesetzt wurde, hat kein Mitleid verdient. Dort gibt es deutlich mehr Journalisten, denen man Solidarität zukommen lassen sollte.

Während man bei unzähligen anderen Journalisten, die in der Türkei in Haft sitzen, immer wieder die Pressefreiheit anmahnt, aber sonst nichts tut, zeigt sich im Fall Deniz Yücel wieder einmal die Verkommenheit des politischen Systems in Deutschland.

Der Journalist, der früher für die grün-linke „taz“ schrieb und nun für das Springer-Blatt „Die Welt“, hat die Solidarität aus Deutschland nämlich gar nicht verdient. Das was sich derzeit diesbezüglich abspielt, kann nur als Realsatire bezeichnet werden.“

Michael Steiner: Kein Mitleid mit Yücel, Contra-Magazin am 1. März 2017

VON SEINER ZYNISCHEN UND MENSCHNVERACHTENDN SCHREIBWEISE HER HÄTTE DENIZ YÜCEL SICHERLICH EINEN JOB BEM „STÜRMER“ VON JULIUS STREICHER ERHALTEN

Deniz Yücel ist ein charakterlich – um es vorsichtig auszudrücken – mehr als fragwürdiger Mensch. Quatsch, ich lasse diese politisch korrekte Formulierung und sag´s ganz offen: Deniz Yücel ist ein Charakterschwein. Über den teilweise gelähmten Sarrazin schrieb er etwa, dass man diesem

„nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten“.

Dass der deutsche Presserat darauf eine Rüge gegen Yücel aussprach –  wen kümmert´s? (Presserat kritisiert Verletzung der Persönlichkeitsrechte. Deutscher Presserat, 6. Dezember 2012, archiviert vom Original am 11. Dezember 2012, abgerufen am 6. Dezember 2012).

Diese „Rüge“ hatte null Folgen, was seine Anstellung bei der taz anbelangt – und null Folgen, was seine noch viel skandalösere Anstellung bei der „Welt“ anbetrifft.

Deniz Yücel ist kein Deutscher, wie uns die Linken Deutschands weismachen wollen. Er ist  durch und durch Türke – mit deutschen Pass. Er denkt über Deutschland wie ein Türke, und er arbeitet am Untergang Deutschlands wie ein türkischer Dschihadist – wengleich „nur“ mittels seiner zersetzenden Artikel.

Die einzig richtige Antwort einer gesunden Demokratie angesichts solcher und hunderter anderer Texte Yücels wäre gewesen, ihm die deutsche Staatsangehörigkeit zu entziehen. Wer ein Land so hasst, dass er dessen Untergang herbeisehnt und bejubelt, der hat sein Recht, als Staatsbürger dieses Landes zu gelten, für immer verwirkt.

Michael Mannheimer, 29.10.2017

***

Kolumne von Deniz Yücel, 4.?8.?2011

Super, Deutschland schafft sich ab!

„…In der Mitte Europas entsteht bald ein Raum ohne Volk. Schade ist das aber nicht. Denn mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner missen wird.

Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht zu verleihen und, wie Wolfgang Pohrt einmal schrieb, den Krieg zum Sachwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben;

eine Nation, die seit jeher mit grenzenlosem Selbstmitleid, penetranter Besserwisserei und ewig schlechter Laune auffällt; eine Nation, die Dutzende Ausdrücke für das Wort „meckern“ kennt, für alles erotische sich aber anderer Leute Wörter Borgen muß, weil die eigene Sprache nur verklemmtes, grobes oder klinisches Vokabular zu bieten hat, diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden…

…Nun, da das Ende Deutschlands ausgemachte Sache ist, stellt sich die Frage, was mit dem Raum ohne Volk anzufangen ist, der bald in der Mitte Europas entstehen wird: Zwischen Polen und Frankreich aufteilen? Parzellieren und auf eBay versteigern? Palästinensern, Tuvalierb, Kabylen und anderen Bedürftigen schenken? Zu einem Naherholungsgebiet verwildern lassen? Oder lieber in einen Rübenacker verwandeln? Egal. Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“

Quelle: http://www.taz.de/!5114887/

 

Luca Traini-Fortsetzung: Bürgerkrieg in Macerata angesagt – und was es für Deutschland bedeutet

  • Die 18-jährige Pamela Mastropietro wurde von einem Nigerianer in 20 Stücke zerteilt.
  • Ein „Neonazi“, Luca Traini (28j, security Angestellter), fuhr nach Macerata und schoss 6 „unschuldige“ Afrikaner nieder
  • Das italienische Volk feiert Luca Traini wie einen Helden, will ihm Geld schicken, usw.

Das sind meist Nachrichten, die man vielleicht hie und da in den deutschen Medien findet, wenn man nach Stichworten sucht, aber nur wenn man sie sucht – oder nicht mal dann?

Jedenfalls die Vorgeschichte kennt ihr:
1) Die 18-jährige Pamela Mastropietro wurde von einem Nigerianer in 20 Stücke zerteilt.
Das geschah ca. 20 Km südlich von Ancona, in einem kleinen Städchen Macerata.

2) Ein NEONAZI – das ist der Aufhänger in allen Medien für den zweiten Akt – Also ein 28-jähriger aus demselben Ort wie Pamela, aus Corridonia bei Macerata ging auf Rachefeldzug: Er fuhr nach Macerata und schoss 6 „unschuldige“ Afrikaner nieder. Er hatte die Tat vollmündig angekündigt – wird in den italienischen Medien betont. Daß seiner Opfer „unschuldig“ waren, wird auch dermaßen betont, daß wir davon ausgehen müssen, die 18-jährige Pamela war nicht mehr unschuldig, sonst hätten diese Unschuld-besessenen Medien es nicht übersehen.

Ab hier kommen Fakten für den themensensiblen deutschen Leser:

Luca Traini war gewiss ein Rechtsextremist. Die italienischen Medien verbreiten vollmündig über ihn:
– er ist Mitglied bei Forza Nuova und Casapound (das ist eine kleine rechtsradikale Gruppierung)
– er kandidierte für Lega del Norte in Corridonia
– er hatte Kontakte zu deutschen Neonazis. Das ist immer wichtig für die liberalistischen Medien: ihre eigene Nazis müssen sie mit den deutschen Nazis in Verbindung bringen, auch wenn die deutsche Nazi-Szene heute viel harmloser ist als z. B. die Englische oder die Italienische. Aber das tun sie um den Haß ihrer Leser gegen die Deutschen zu schüren: Nur die Deutschen sind echte, richtig hassenswerte Nazis – Also Hetze bei jeder Gelegenheit gegen „deutsche Nazis“. Wer tut es? Antwort: Die Medien!!!

Luca Traini wird von den Italienern wie ein Held gefeiert
Wenn man die Meinung jenseits der offiziellen Version in den Medien wissen will:

Es kursieren Gerüchte in den Sozialnetzwerken, demnach Vater Mastropietro neben Luca Traini im Wagen saß und er sei der Schütze gewesen. Dazu hatten die Medien irgendeinen Onkel der Pamela Mastropietro der ein Dementi abgab. (wie nahe der Verwandtschaftsgrad, warum nicht den Vater selber befragt?)

Ich habe mir am Sonntag den Spaß erlaubt, unter einigen Youtube-Videos zu kommentieren, daß ich den Medien nicht glaube, da sie eh immer lügen, und daß ich dem Luca Traini Postkarte und Blumen schicken wollte (man denke nur was alles die Frauen den Massenmördern in USA in den Knast schickten). Jedenfalls hatte ich meinen Ziel erreicht und ein paar Omars und Alis liefen rot an, beschimpften mich sofort als Ausländerfeindin und Faschistin, etc.

Gestern fand ich dann folgende Meldung: Italiener feiern den Rächer Luca Traini als Held  – und das garantiert nicht wegne meinen 2-3 Kommentaren.

Er bekam „eine Welle der Unterstützung von einfachen Menschen“
„Trainis Ansichten brachten ihm eine Menge Messages der Unterstützung ein“ sagt sein Anwalt Giulianelli
„Leute wollten ihm Geld schicken“
„Einige unterstützen auch die Tat selber“
„Manche fragten nach IBAN-Verbindung“
„Mein Klient will braucht kein Geld für sich, er sagt, wir sollen italienischen bedürftigen Familien schicken“

http://www.digitaljournal.com/news/world/wave-of-support-for-italian-migrant-shooter-lawyer/article/514275

Ich kann zu dieser Quelle „Digital Journal“ sagen, daß ich sie früher öfters las und bloggte, und daß sie zuverlässige Nachrichten aus Spanien, Italien, Frankreich und auch Großbritannien hatten, die offenbar aus dem Wirkungsbereich des Polizeidienstes oder gar des Staatschutzes (die internationale Variante zum dt. Staatschutz irgendwas) stammen mußten

Möglicherweise ist für sie Luca Traini auch deswegen näher, weil er ein Security-Angestellter o. ä. war: Traini, a 28-year-old security agent
____________:
https://www.rt.com/news/418165-masturbation-death-germany-asphyxiation/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=RSS

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

37 Kommentare

  1. „Nun, da das Ende Deutschlands ausgemachte Sache ist, stellt sich die Frage, was mit dem Raum ohne Volk anzufangen ist… Zu einem Naherholungsgebiet verwildern lassen? Oder lieber in einen Rübenacker verwandeln? Egal. Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“ (Deniz Yücel)

    Wenn dieser Scheißhausreporter das wirklich gesagt oder geschrieben hat , darf er unser Heimatland NIE mehr betreten !

    +++++++++

    MM. SELBSTVERSTÄNDLICH HAT ER DIES GESCHRIEBEN. SCHAUEN SIE SELBST AUF DER QUELLE BEI DER TAZ NACH: http://www.taz.de/!5114887/

    ++++++++++

  2. ich finde die BRD und diese Dreck con Yücel zum kotzen, soll in der Türkrei verrecken….Gut so.
    AfD.-Wähler…

  3. Es könnte ein Witz sein.

    Erdogan tut das, was eine vernunftbegabte Regierung, die noch weiß was gut und böse ist,was richtig und falsch ist, längstens hätte tun müssen. Endlich einmal etwas Positives von ihm? Oder will er vielleicht Euros aus Deutschland sehen? Was ist ein Deutschlandverächter Deutschlandverächtern wert? Frau Roth und ihre Konsorten sollen endlich einmal ihre Privatschatulle dafür öffnen.
    Denn eigentlich hat er ja aus Erdogans Sicht nicht schlecht gearbeitet für Deutschland.
    Und wir sollen weiterhin schuften für eine verdrehte und verkehrte Regierung, die ihr eigenes Volk verrät?
    Und immer noch zu viele aus dem Volk lehnen den Rettungsring der AfD ab, obwohl uns bald das Wasser bis zum Kopf stehen wird. Familiennachzug braucht Platz und hat Wünsche und muss integriert werden. Das Wort integrieren klingt halt intelligenter als erziehen, was es im Grunde genommen auch ist. Wir sollen also Nichterzogene erziehen, es handelt sich dabei um Ungezogene, Umgezogene, Eingezogene, die wir nun erziehen sollen, ganz gemäß unserer Toleranz nun verziehen sollen? Ja, sind wir denn jetzt prädestiniert dazu unser Land in eine Erziehungsanstalt für die ganze Welt umzufunktionieren, dass es jedem hier gefällt auf Kosten von uns im Aufgeben unseres Seins? Und weil wir damit nicht einverstanden sind, werden wir gerade umerzogen. Das funktioniert aber nicht. Warum?
    Ganz einfach – Wir machen damit nicht mit!!!

  4. Lassen wir ihn im türkischen Knast verrotten. Ist ja sein Heimatland und die werden wissen wie sie mit ihresgleichen umzugehen haben.
    In Duetschland brauchen wir keine Arschgeigen mehr. Wir haben selbst schon viel zu viele.

  5. Das sollte unbedingt von der AfD aufgegriffen, und im Bundestag angesprochen werden. Viele Bürger wissen gar nicht, was dieser türkische Schweinejournalist über uns Deutsche geschrieben hat (wer list schon das linksextreme Schmierblatt taz?).
    Ich bin gewiss kein Freund von Erdogan, aber ich hoffe sehr, daß er uns diese türkische Dreckschleuder für immer vom Halse hält.

  6. „Das politische Establishment in Deutschland VERFAULT an Kopf und Gliedern.“

    Das ist wohl wahr – hier wieder:

    Evangelische Kirche „kennt keine Obergrenze“ beim „Yücel-Nachschub“! Will SELBSTMORD durch Verfaulen begehen.

    „Im Namen des TOTALITÄREN HUMANITÄTS-WAHNS“ müssen wir das alles über uns ergehen lassen – einschließlich ständiger Beleidigungen als Köter, Pack, Schweine, Ungläubige, Mischpoke, also „unwertes menschliches Leben“, das die Vernichtung verdient hat:

    http://www.mmnews.de/aktuelle-presse/33961-evangelische-kirche-lehnt-obergrenze-ab

    Für „Humanität“ gäbe es keine „Obergrenze“ (Bedford-der-Stromer) –

    für BLÖDHEIT offenbar auch nicht!

    Und auch nicht für TOTALITÄRE GROSSMANNSSUCHT „im Namen der Humanität“:

    „Unsere“ VERANTWORTUNG ende nicht an den (sowieso nicht mehr vorhandenen!) Grenzen – nein, am „bunzeldoitschen Wesen“ möchte der „HUMANITÄTS-TOTALITARIST“ Bedford-der-Stromer „die Welt genesen lassen“! Au weia:

    Das ist alles so UNERTRÄGLICH, daß man sich nur noch fragt, ob die Einweisung in eine IRRENANSTALT oder die Verhaftung zwecks Anklage in einenm VÖLKERMORD-PROZESS das Richtige für diese moralisch verfaulte Type wäre!

  7. Dieser Yücel denkt wie, und ist ein Staatsfeind. Unsere Politik hält es mehr auf Staatsfeinde, als auf innere Ordnung, und unbescholtene Bürger. Alles in Allem sind fast alle Politiker im „unserem“ Establishment STAATSFEINDE.

  8. #6

    „Wollt ihr die TOTALE grenzenlose HUMANITÄT?“

    Und die Schafswähler schreien zu 80 Prozent „Jaaa“ zu dieser KRIEGS-Erklärung des politischen und kirchlichen Establischments an das Deutsche Volk, das zum zweiten Mal seit Hitler und Goebbels „zur Schlachtbank“ geführt werden soll – diesmal wohl endgültig, wenn kein Wunder geschieht!

  9. Alter Sack 6

    Spitze: „keine Obergrenze für Blödheit“,

    das Schlimme an der Blödheit ist ja das, dass das der total Verblödete nicht mehr wahrnimmt und die Blödheit in Deutschland dank den Medien die die „Blöderhaltung gewährleistet hat ja sogar zur „Blöderhaltungsvermehrung“ geschafft hat. Dank dieser gesteuerten Verblödung wurde ein nie mehr gut zu machender Schaden an Leib und Seele am deutschen Volk angerichtet. (Hierzu, weil die Leute keine Zeitung mehr kaufen, deshalb haben viele die AfD gewählt, sagt alles aus)
    Vor dieser Blödheit kann uns nur noch die AfD retten.

  10. Fantomas 1

    mir ergeht es wie Ihnen. Aber Herr Mannheimer hat diese Aussagen einwandfrei bestätigt.
    Gedanken sind ja bekanntlich frei. Dieses unverschämte Subjekt wagt es, solche beleidigende Aussagen öffentlich auszusprechen, ja niederzuschreiben, da weiß man doch, dass dieser uns bereits auf den Kopf schei…!
    Wenn das alles weiterhin geduldet werden wir mit dieser fraglichen Toleranz bereits abgeschafft.
    (ein Kommentator hat es definiert-tolerare erdulden
    Toleranz ist die Knechtschaft und geistige und körperliche Versklavung aus freien Stücken.
    Laufen wir jetzt schon alle an der Kette unserer Sklavenhalter?

  11. Irgendwie erinnert mich die ganzen Deutschenhasser an die ganze Antichristen in den Christlichen Konfessionen Evangelische Kirche und Katholizismus.
    Beim Katholizismus sind es die Modernisten, christliche New-Age Fanatiker und pädo-sexuelle Anhänger…
    Jesuiten wollen Akzeptanz und Toleranz für antichristliche Muslimbruderschaft und Wahhabismus und wollen eine Freundschaft zu hardcore Antichristen wie beispielsweise Stalinisten,Mao Zedong-Anhängern , die zusammen fast 200 Millionen Christen und andere religiöse Minderheiten in ihrer Geschichte abgeschlachtet haben.

    Dann gibt es da noch die masochistische katholischen „Opus Dei“-Sekte.

    Und die berühmt berüchtigte antichristlich rassistische katholische V2-Sekte (Rassimus gegen Menschen in den Industriestaaten der nördlichen Hemisphäre).
    Die sogenannte „V2-Sekte“ (Sedisvakantismus), die seit 50 Jahren alle Traditionalisten,Islamkritiker systematisch ausgrenzt und exkommuniziert!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sedisvakantismus
    http://www.kirchenlehre.com/wikiped.htm

    DIe Freimaurer kontrollieren die weltweite „Evangelische Allianz“, welche fast alle evangelische Kirchen und protestantische Freikirchen ideologisch steuert.
    http://christlicher-gemeinde-dienst.de/acht-gruende-fuer-den-austritt-aus-der-evangelischen-allianz/

    Neuerdings schwappt eine neue Kirchenbewegung nach Europa die sogenannte Emerging Church Bewegung von George Walter. Diese Bewegung fordert die Abschaffung christlicher Traditionen, Toleranz für radikal islamische Theologen und Vereinung mit dem Islam (darunter auch die antichristlichen Wahhabiten,Muslimbruderschaft)
    https://das-wort-der-wahrheit.de/2017/03/die-neuen-lehren-der-emerging-church-bewegung/

  12. das deniz ist eine wichtige stütze der „gesellschaft“
    er hilft dabei die restdeutschen zu erledigen.

    solche leute werden gesucht.

    bewirbt euch initiativ mit entsprechender gesinnung bei einer partei(nicht afd), bei den behörden oder einer hilfsorga und ihr habt die chance auf einen job mit guter bezahlung wobei ihr nichts arbeiten müsst. ausser eben die gesinnung gegen biodeutsche zu leben.
    Kein scherz, probiert es aus.

  13. Ich hoffe dieses Stück Schei..e. verrottet rückstandsfrei im türkischen Knast. Das nenne ich die schönste Form der natürlichen Auslese (-:

  14. Ich hoffe dieses Stück Schei..e. verrottet rückstandsfrei im türkischen Knast. Das nenne ich die schönste Form der natürlichen Auslese (-:

  15. Ist es nicht erstaunlich, das Deniz Yücel, welcher
    das Aussterben aller Deutschen bejubelt und am
    Deutschen nichts erhaltenswert fand, nach nur
    einer Woche im heimatlichem Knast die deutsche
    Sprache sehr vermisst haben will ? Das zeigt
    doch, welch erbärmlich verlogener Heuchler
    dieser Kerl ist.

  16. @ Alter Sack 6#

    „Unsere“ VERANTWORTUNG ende nicht an den (sowieso nicht mehr vorhandenen!) Grenzen – nein, am „bunzeldoitschen Wesen“ möchte der „HUMANITÄTS-TOTALITARIST“ Bedford-der-Stromer „die Welt genesen lassen“! Au weia:

    _________________________________

    Gestern traf ich an einem Aktivistenstand in der Innenstadt einen Linksverschraubten, der ernsthaft den Standpunkt vertrat, das Aussterben einer ganzen Art und damit der ganze Artenschutzgedanke sei lediglich eine Form von Romantik, die das Alte erhalten wolle. Es sei der Natur egal, ob irgendwelche Arten vorhanden oder nicht mehr vorhanden sein werden. Dabei wurde mir dann schlagartig klar, warum diese Linksverstrahlten den Genozid am eigenen Volk als romantische Attitüde von ewig Gestrigen betitulieren. Das ist die gleiche Denke.

    Dieser Irre kam frisch von irgendeiner Uni aus irgendeiner dieser Geschwätzwissenschaftsfakultäten.

    Von biologischen Regelkreisläufen hatte der noch nie was gehört, aber Ausrottung per se ist nicht der Rede wert, da Romantizismus.

    Also ein knallharter Global-Großkapitalist kann nicht viel mehr Lebensverachtung und Vernichtungswillen aufbringen, wenn er sagt, „was solls, dann gibts halt keine Biotope mehr, nur noch Produktionsanlagen“.

    Die Welt steht Kopf und ist verrückt geworden.
    Die Begriffe sind in ihren Inhalten allesamt vertauscht worden.

    Das paßt dann auch mit diesem wahnhaften Phänomen zusammen, daß linke Spinner auf aggressive Weise die Islaminvasioni verteidigen, obwohl sie sonst immer stark für Frauen- oder Homorechte auftreten.

    Das Wichtigste ist bei denen die Toleranz, egal für oder von was und wer gegen eine ihrer favorisierten heiligen Kühe irgendetwas sagt, ist ewig gestriger Romantizist = Nazi.

    So wie alles Konservative überhaupt bei diesen Irren Nazi ist.

    Sie tolerieren alles, weil sie ja tollerant sein müssen, nur nicht das, was sie als Nazi bestempelt haben.
    Also KRITIK selbst an ihrer Toleranz oder an ihren BETOlERIERTEN.

    Was genau wird überaupt an diesen Unis gelehrt?!!
    Das ist mir immer rätselhafter.
    Wie definieren die Begriffe?!
    Das müssen völlig andere Definitionen sein, als ich sie gelernt habe. Mir sind deren Definitionen von Ethik, Meinungsfreiheit, Vielfalt, Genozid etc. völlig fremd.
    Genozid an Tierarten ist also in Linksneusprech völlig ok.
    Wohingegen irgendwelchen Individuen etwas irgendwie Untolerantes entgegenzubringen, ist Satan in der Hölle selbst.

  17. Wer die Aussagen dieses Schmierfinks kennt und dann die Reaktionen von Presse, Politik u.d.a. üblichen Heulbojen mitbekommt ,der muß sich über den Zustand dieses Landes und der Gesellschaft nicht wundern.

    Soweit ich weiß (irgendwo mal gelesen) soll er zu Wikipedia-Autorenschaft mit Korrekturberechtigungt, gehört haben!!

    Bundesmutti hat seine Frau zum
    tet-a-tet getroffen.
    ————————————
    Kanzlerin Merkel trifft Ehefrau von Deniz Yücel

    https://www.welt.de/politik/ausland/article170017145/Kanzlerin-Merkel-trifft-Ehefrau-von-Deniz-Yuecel.html

    In einpaar jahren wird der ne Ikone wie „Che“ sein.

  18. @ eagle1 #13

    Ja, wo „Humanität“ und „Toleranz“ TOTALITÄR werden, richten sie sich GEGEN den Menschen selbst – der ein „be-grenztes“ Wesen ist (ein „Mängelwesen“ laut heute vergessener Anthropologie). Wir können eben nur „begrenzt“ fremde Menschen assimilieren, wenn wir nicht selbst „draufgehen“ wollen, von den „begrenzten“ Ressourcen ganz abgesehen.

    Das müßte eigentlich keiner besser Wissen als Bedford, der Stromer. Aber bei ihm wurde biblische Theologie offenbar durch Ideologie ersetzt – was er mit seinen Forderungen den EIGENEN „Schäflein“ an UN-MENSCHLICHKEIT antut, scheint daher völlig „außerhalb des Horizonts“ dieses verblendeten Ideologen zu liegen.

  19. @ Monetarist 11#
    @ Alter Sack 6#+ 8#
    @ Kettenraucher 14#
    @ Inge Kkowalevski 10#
    @ eigene Bericht des Aktivisten auf 13#

    Das ist was im Busche.
    Eine monströs angelegte Agenda einer TOTALEN BEGRIFFSVERWIRRUNG, die mit den Mitteln eines totalitären FANATISMUS durchgesetzt werden soll.

    Siehe Betragen von Journalisten (Beispiel Yüzzel-Müzzel)
    Betragen der Antifa
    Betragen der neuen Grünen Aktivisten, die einen neuen totalitären, der Genderideologie verwandten Begriff von „Tierschutz“ entwickelt haben, der alle anderen als (schon wiedermal) Rassisten sieht, die Tiere anders definieren, zum Beispiel so, wie der traditionelle Bauer es tut, etc.

    DIESER TOTALITÄR ANGEWANDTE BEGRIFF VON RASSISMUS, TOLERANZ, HUMANISMUS, SEXISMUS, FEMINISMUS, FAMILIE (EHE für ALLE) etc.

    Da hat sich doch ein ganzer Haufen von kranken Hirnen zusammengefunden und an einer totalen Verballhornung von Begriffen gearbeitet. Da stimmt was ganz und gar nicht.
    Auch diese ständige Vertauschung von Europa und EU, die absichtlich in den Medien vorangetrieben wird.

    Dieser enorme Aufwand, um Nebelkerzen zu zünden und die Hirne der Menschen mit Wirrnis und Begriffsverwirrung anzufüllen.

    Bis sie völlig handlungsunfähig und hysterisch geworden sind.

    Wenn ich religiös wäre, würde ich analysieren, daß der Teufel traditionell der Begriffsverwirrer ist.
    Teuflisch ist der Haufen, der das betreibt allemal.
    Daran besteht kein Zweifel.

    Auch die neuen Psychologen haben diesen ganz besonderen Hau und dieser Scheiß wird allen Ernstes in die Gehirne der Studenten eingepflanzt. Mit Erfolg, wies aussieht. „MODERNE MORALITÄT“.
    Es ist genau die Moraliät, die alte Frauen wegen Mundraub ins Gefängnis sperrt, wohingegen Islamische Massenmörder bei uns frei rumlaufen können, ohne sich weiter große Sorgen machen zu müssen. Sie können sogar hoffen, von uns voll alimentiert zu werden.

    Diese ganze Agenda „Moderne Moralität“, welche ich als Überbegriff von dieser äußerst auffallend gleichzeitigen Umwertung von Begriffen wie Rassismus, Nazi, Rechter, Sexismus, Feminismus, Nationalstaat etc. sehen würde, hat bei solchen „Philosophen“ und „Psychologen“ ihre Vordenker gehabt.

    Diese neuen Professores an den Unis müssen alle einer Gesinnungsprüfung unterzogen werden, die sind hochgradig gefährlich. Nicht nur in einem linken Sinne, sondern sie diskutieren ihre Ideen nicht öffentlich, es gibt keine Auseinandersetzung oder auch nur Kontroverse in Fachkreisen, sondern sie denken so vor sich hin und dann wird das in die Hirne der Studenten implementiert, ohne überhaupt jemals auf seine Richtigkeit überprüft worden zu sein und dann geht es sofort in die Denkfabriken der Politiker ein und wird in Gesetze gegossen, bevor noch irgendwer von denen, die eigentlich der Souverän sind, also wir, was davon mitbekommen hat.
    Aber die Gesetze gelten dann verbindlich für alle und Andersdenkende werden gnadenlos bestraft.
    Genauso wurde diese ekelhafte Genderagenda eingeführt und auch diese „Antidiskriminierung“.

    Das ist Totalitarismus pur, verhängt über die ahnungslosen Menschen mit einer perfide heimlichen Agenda, an der jede Menge kranker Hirne eifrigst mitstricken.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Ryder

    Diese relativ neue Ausrichtung der Psychologie paßt auch in das Zeitspektrum, als die Staline aufs Parkett schlurfte; Um 2000 rum.
    2001 dann die Agenda „Terrorismus bekämpfen“ und dann die unaufhörliche Islamisierung des Westens, obwohl das genau das Gegenteil von Terrorismus bekämpfen ist.

    Da ist was FAUL im Staate Dänemark…..

  20. @ Alter Sack 21#

    Natrlich gehört in diese neue Begriffsverwirrung auch die Kirche und ihre bisherige traditionelle Auslegung von Begriffen hinein.

    Also der Turmbau zu Babel und die von Gott verhängte Sprachverwirrung als Mittel, die Menschen zu schwächen und daran zu hindern, sich der eigenen Möglichkeiten bewußt zu werden, wird heute in Version 2.0 Begriffsverwirrung total betrieben.

    Der Grund ist der gleiche.
    Die Menschen, die sich inzwischen immer mehr solidarisiert haben und wieder trotz Sprachverwirrung zu einer vernünftigen weltweiten Kommunikation gefunden haben, nämlich durch das WWW-Netz, können im Zeitalter von Übersetzungssoftware nicht mehr durch Sprachverwirrung gespalten werden; nein, jetzt braucht es die nächste Stufe: Begriffsverwirrung.

    Und zwar in einem Ausmaß, daß es die Elterngeneration von der eigenen Kindergeneration unüberbrückbar trennt, da letzterer in den Schulen völlig anderen Inhalte für die selben Worte vermittelt werden, die man der ersteren noch mit den uns hier vertrauten Inhalten vermittelt hatte.

    Wenn das nicht bis zur Turmspitze des Babylonischen Gebäudes riecht, weiß ich auch nicht mehr.
    Die NWO muß am Ende sein.
    Die hauen so derartig auf den Putz… das tut schon weh….
    Und so hektisch. Mit dieser hysterischen Aggressivität auf allen Ebenen, sogar bis hin zu den Kirchenoberen, die doch bislang immer so weihrauchgeschwängert abgehoben neben allem hergeschwommen sind.

  21. Der amnesty – Mitarbeiter Steudtner kam frei.
    Mit Yücel sollen sich noch ca.12 Deutsche in türkischer Haft befinden.

    „Über die Identität dieser Personen gibt es keine Auskunft um Persönlichkeitsrechte zu schützen.“
    (Oder weil es Schweinereien zu verheimlichen gilt..)
    Einmal habe ich kurz gelesen (weiß aber nicht mehr wo), unter den Gefangenen gäbe es einen, der nach Jerusalem pilgern wollte.
    Weiß jemand was??

    Willy Wimmer hält amnesty international für eine Tarnorganisation der CIA.
    Vielleicht stimmt das.

  22. @ fantomas Komm. 1#
    Ehrlich, als dieses Etwas von LInkem TAZ/+WELT Wahnsinn Deniz Yükel nach seinen Äußerungen gegen Deutschland und seine Bürger in der Türkei verhaftet wurde, habe ich innerlich Beifall geklatscht. Er ist nämlich nicht aus einem Irrenhaus entsprungen wobei dann solche Äußerungen von Insassen nicht ganz Ernst genommen werden könnten, sondern er war als „Journalist“ bei der TAZ/und der WELT, tätig. Obwohl, diese beiden Medien könnte man irgendwie berechtigt schon als ein Irrenhaus bezeichnen. Normal ticken diese dämlichen linksradikalen Schreiberlinge nicht.

    Obwohl mir klar ist, dass die Türkei unter Erdogan inzwischen in eine islamische Diktatur abgedriftet ist, auch viele Unschuldige verfolgt und verhaftet werden und in dessen Gefängnissen landen, D.Yücel gehört mit Sicherheit nicht dazu. Diese Spezies ist weder Patriot für eine demokratische Türkei noch für Deutschland- er ist das genau Gegenteil, er ist eher ein linker gesinnungsterrorist, inkl. ein größenwahnsinniges Ar… ch.
    Diese DeutschTürkische Chimäre meinte in seinem Wahn offenbar, er könnte sich in der (Untoleranz-) Türkei ebenso verhalten, wie gegen die deutschen Bürger, bzw.den deutschen Staat, ohne weitere Folgen. Klar. Zumindest in der Türkei hat er sich verspekuliert. Seine Hasstyraden sind ihm dort nicht gelungen, selbst wenn ihm div. Unterstellungen als falsch erweisen sollten. Nun wird ihm in der Türkei Volksverhetzung vorgeworfen. In Deutschland hingegen wird er von Merkel, Asteinmeier Gabriel&Co. als „Patriot“ verkauft, verrückt.
    http://www.huffingtonpost.de/2017/02/28/deniz-yuecel-tuerkei_n_15066234.html

    So oder so, dieser unterbelichtete „Journalist“ wandert auf gefährlichem Pfad direkt in die Hölle. Seine völlig unangemessenen Journalistenpreise sind ihm scheinbar zusätzlich extrem ins Hirn gestiegen.
    Leider ist Deutschland in seiner politischen Moral, Justizstrukturen, ja das gesamte bisher relativ homogen funktionierende System unserer Gesellschaft durch Merkel&Co.komplett auf den Kopf gestellt worden. Die Wähler werden manipuliert und belogen, die vielen Toleranz-Gutmenschen mehrheitlich als Schlafschafe und Versuchskaninchen benutzt, um die Ausmaße und Konsequenzen die Deutschland an die Wand fahren verschleiern.
    Während Merkel und ihre Kumpanen lächelnd mit Raute und Hosenanzug in wenigen Jahren nun unser Land abschafft, kann sie sogar auf Wahlplakaten behaupten: „in einem Deutschland in dem wir gut und gerne leben“. – Wahnsinn . Ganz im Sinne dieses Etwas von D.Yükel.

    Unter normalen politischen Bedingungen wäre er in unserem Land ebenso wie in der Türkei wegen Volksverhetzung nach § 130 STGB verhaftet worden und längst hinter Gitter sitzen!
    Im Gegensatz dazu zensiert und verhaftet Maas,Demissere und Co. per „Gesetz“ deutsche Bürger die in facebook, twitter&Co. angegeblichen Hass und Fakenews.

    Kein Wunder, dass nebst dem Irrsinn Yükel auch solche Zwitterwesen wie Hengameh Yaghoobifarah ebenfalls bei der TAZ in Deutschland freie Bahn haben deren Bürger zu diffamieren und zu beleidigen. in unserem absurden Merkel-Land ist nichts mehr unmöglich.
    https://michael-mannheimer.net/2017/10/24/islamische-taz-kolumnistin-kartoffeln-fuerchten-islamisierung-der-deutschen-dreckskultur/

    Übrigens, was Eva Herman – die weggemobte ex „Miss Tageschau“ zu Jückel sagt,Zitat:
    „Nein, wir sollten die Sache nicht bewerten. Das bringt nichts mehr. Doch es wird immer spannender, was im Land der »Köterrasse« jetzt schon so alles möglich ist. Da bezeichnet Außenminister Gabriel gegenüber dem umstrittenen Heute-Journal-Moderator Claus Kleber in einem Interview den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel, den Ankara seit Wochen wegen Terrorpropaganda in U-Haft festhält., als »deutschen Patrioten mit türkischen Wurzeln«. Gabriel scheint Yücels Aufsätze nicht zu kennen, in denen der linksradikale taz-Journalist sich z.B. schon riesig auf den »baldigen Abgang der Deutschen« freute, da dieser »Völkersterben von seiner schönsten Seite« ist.(..)>

    Ganzer Text siehe:
    http://www.eva-herman.net/minister-gabriel-yuecel-ist-ein-deutscher-patriot/

    Es bestand auf ihrer Seite direkt ein YT Video vom ZDF heute Journal vom 7.3.2017
    Der Kanal meldet nun jedoch: „Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto gekündigt wurde.“.
    Hoppla- Nachtigall ich hör Dir trappsen!

    Es gibt jedoch ein anderes Video:

  23. Schmierfink Yücel`s geistige Kumpane!

    ————————————-

    Video: 400-450 Siffmenschen und Terrorunterstützer gegen 1%-Haus in Halle

    Linksversiffte Terrorunterstützer gestern mit Abgeordneten Unterstützung aus der links-grün-Siff-Fraktion, welche sich ja aus diesen Schabenvereinen rekrutieren und über Liste eben in den Landtag gespült worden sind, ohne irgendwelche geistigen Voraussetzungen dafür mitzubringen… (Ihr wisst, welche Larven ich meine :D) gestern auf einer Pro-Linksterrror-Demo in Halle, welche von der Polizei trotz Vermummung nicht aufgelöst worden ist. Übergriffe von diesen Terroristen ausgehend konnten nur durch ein martialisches Polizeiaufgebot verhindert werden.

    https://blog.halle-leaks.de/video-400-450-siffmenschen-und-terrorunterstuetzer-gegen-1-haus-in-halle/
    ————————————-
    Text-Videoseite:–> Hier seht ihr die Longversion der Demo gegen die Identitäre Bewegung in Halle-Saale. Beginn war um 16.00 Uhr vor dem Steintor, dann ging es durch die Innenstadt zum Marktplatz. Die c.a. 400 bis 450 Teilnehmer waren meist junge Leute aus Links-Grünen Gruppierungen / Bündnissen. Auf der Fahrt zur Veranstaltung bemerket ich wie einige schwarzgekleidete junge Leute vom Hasi kommend, da ebenfalls (mit dem Fahrrad) hingefahren sind. Nach meinen Beobachtungen ist alles friedlich verlaufen, die Demonstration wurde durch die Polizei gut abgesichert.

    Demo gegen Identitäre, 28.Okt. 2017 (Longversion) Linke, BGR,ANTIFA,Grüne,SebastianStriegel

    ca 24 min.

  24. 🙂 🙂 🙂

    Video:
    Pegida 3. Geburtstag – Ein Gang noch vor richtigem Beginn durch die Menge

    Da es (Murphys Gesetz) mit der Anlage Schwierigkeiten gab, musste an anderen Stellen der Kundgebung etwas improvisiert werden, um das Warten nicht so lang werden zu lassen. Die Versteigerung der Mordwaffen der linken Mordbrenner vom Pogrom in Halle habt Ihr bereits gesehen. Das ging noch ein wenig mit dem Megaphon weiter, bis dann endlich die Technik klar und laut einsatzbereit war.

    https://blog.halle-leaks.de/video-pegida-3-geburtstag-ein-gang-noch-vor-richtigem-beginn-durch-die-menge/

    2017 10 28 Götz Kubitschek in Dresden 3 Jahre Pegida + Gang durch die Menge

    ca 7 min.

  25. Pegida 3.Geburtstag
    ————————————-

    Bilder der 3D-Galerie mit Anaglyphen-Brille (Red/Cyan) in 3D- zu betrachten, gibt´s hier: http://amzn.to/2xv8NPS

    ————————————-
    Beispielfoto, mehr auf dessen Seite… :
    ————————————-

    https://i1.wp.com/blog.halle-leaks.de/wp-content/uploads/2017/10/DSCF0199.jpg?fit=3534%2C2003&ssl=1

    ————————————-
    Quelle: https://blog.halle-leaks.de/video-pegida-3-geburtstag-ein-gang-noch-vor-richtigem-beginn-durch-die-menge/

  26. 🙂 🙂

    Gute Nacht @all, Schlafts gut.

    ————————————
    2017 10 28 Sven Liebich besucht die Gegendemonstranten bei Pegida Dresden 3. Geburtstag

    ca 4,30

  27. @ Kettenraucher Komm. 28#
    Apropo: in Anlehnung an „Murphys Gesetz“

    «Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.
    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.»

    Persönlich erlebte Situation:
    Ich war mal im Aldi,kurz vor der Kasse.Vor mir eine deutsche Frau mittleren Alters. Noch vor ihr war eine Familie mit Migrationshintergrund. Die Mama mit einer riesigen Hinterkopfbefüllung Bekopftucht, mit glitzernen Strasssteinchen besetzt. Dazu bis zum Hals ein Sackähnliches Kleid das bereits am Boden streifte.Zusätzlich schon sie einen Kinderwagen. Ihr Göttergatte mit Bart und kurzen Jeanshosen und stand bereits im Gang vor der Kasse sprach mit ihr ein paar Worte.(arabisch?)
    Das interessanteste jedoch war ihr Sprössling, schätzungsweise 4-7 Jahre alt.
    Während die beiden Erwachsenen ihre 7 Sachen vom Einkaufswagen aufs Förderband warfen, stand der Knirps umgedreht breitbeinig ca. 50cm vor der erwähnten deutschen Kundin, holte eine Pistole aus seiner Hosentasche und zielte mit ernstem Gesicht direkt auf die Frau. (Dass es sich um eine Spielzeugpistole handelte sah man im ersten Augenblick nicht.)
    Sowohl die Frau als auch ich (als ihr nächster Hintermann) fielen vor Schreck fast in Ohnmacht. Sie rappelte sich jedoch auf und sagte zu ihm auf Deutsch: junger Mann, auf Menschen zielt man nicht mit einer Pistole!“
    Das wars. (Ich hätte ihn in dem Moment in der Luft zerreißen können).

    Auch seine Migrations-Eltern haben diesen Vorfall durchaus mitbekommen. Offenbar jedoch aber nicht weiter daran interessiert. Kein Wort zu ihrem mißratenen Sprössling,keine Entschuldigung an die Frau. NICHTS.
    Auch die Kassiererin bemerkte den Vorfall. Selbst sie sagte kein Wort an ihre „saubere Kundschaft.Diese zahlte dann sogar mit APP Scan und verschwand. Wow. Was wäre wenn…. ?!
    So etwas hatte ich noch nicht selbst erlebt.
    Wahnsinn. Dies ist die „Kultur“ die in unserem Land Einzug hält, von der wir lt. Schäuble sogar „lernen können“.
    Weder die betroffene Frau, noch ich als direkt zufälliger „Beobachter“ ließ sich bei der Kassierin, bzw. Geschäftsleitung auf div. weitere Diskussionen ein. Ich bin mir 100% sicher, es hätt nichts genützt.
    Denn, es ist uns ja „nichts passiert“. Dies sind die typischen Ausreden zur Sicherheit in Deutschland.

    es sind die täglichen kleinen Beispiele von „Tauben“ (sprich -KGEckardt: „wir bekommen neue Menschen“) die einem jeden Tag aufs Brett kacken. Und… wir Bürger sitzen alle unterm Katzentisch und schauen zu.

    Nicht in den kühnsten Träumen hätte ich mir diesen Albtraum in Deutschland jemals vorstellen können. Wir wurden zu Deutschlands schweigenden Schlafschafen manipuliert!
    Ich will aus diesem Merkel Nightmare raus!

  28. @ Ulrich Ruth Komm. 32#
    Zu Yücel Kritik- die mehr denn je berechtigt ist –
    das schwierige ist dabei, dass die meiste Presse gar keine Kritik zulässt, weil kein Kommentaraccount eingerichtet wurde. Oder aber, es ist wie beim FOcus/on nur ein Kommentar unter dem Originalnamen möglich.Schlau gemacht.

    In früheren Zeiten hätte man sich dies ohne weiteres durchaus „leisten“ können.Habs es mal selbst bei einer anderen Zeitung gewagt.Sofort wurde ich von einem anderen Leser kritisiert, beschimpft,zensiert,mein Account gesperrt. Heute verzichte ich darauf.

    I)n vielen Medien taucht deshalb die wirkliche Kritik entweder überhaupt nicht auf,weil darauf „verzichtet“, oder sie wird einfach zensiert. Somit ist Kritik quasi für viele Leser einfach nicht existent, als gäbe es sie nicht. Friede Freude Eierkuchen, Einheitsmeinung. So einfach ist das durchschaubare Spiel. Den Auftraggeber kennen wir…es ist die linke political correkt Politik, als moralische korrekte Instanz. Einfach Gaga.

    In heutiger Zeit sollte/muss man in Deutschland dringendst empfehlenswert leider wieder davor schützen, sich mit seinem Orig. Namen wegen eines kritischen Postings bei BILD,Spiegel, Focus&Co.zu präsentieren. Sonst kann es nun passieren, dass nicht wegen seinen Äußerungen lt. § 130 STGB relevant der durchgeknallte D. Yükel – im deutschen Knast sitzen müsste – sondern wir selbst. In unserer Bananenrepuplik ist inzwischen alles möglich.

    In unserer Zeit ist es nur noch ein kleiner Ticken mehr, dass Sie wegen Kritik als angegebliche Hassmails und Fakenews bezeichnet von Heiko Mass&Th.Demissere`s Schergen persönlich von Zuhause abgeholt werden. Siehe derzeit A.Pirincci, Th.Schulte, Imad Karim,ect.

    Die Schergen sind „Guten“ und wir sind das Pack. Mischpoke, Dunkeldeutschland.

    Aus diesem Grund ist Yükel bei den Gabriels, den Medien und alle den Doppelmoral-Aposteln und meinungskontrolleuren deutscher Politik der >Patriot< und du bist der Populist und "Nazi".

    Immer wieder zwicke ich in den Arm und denke dieser Wahnsinn kann muss ein böser Traum sein… doch, in Deutschland ist dieser Wahnsinn längst Wirklichkeit!!!
    Deutschland 2017.

    siehe dazu 135 Kommentare im focus zu D.Y.bis zum 3.5.2017.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/so-kommentiert-deutschland-deniz-yuecel-jeder-buerger-sollte-sich-fragen-ob-er-urlaub-in-einem-solchen-land-machen-moechte_id_6721049.html

    Ps. Interessant wäre es ja zu wissen, was dieser D.Yücel sich inzwischen so denkt. Ob er nach einigen Monaten im türkischen Knast vielleicht seine Meinung über Deutschland etwa schon ein wenig revidiert hat? (das die TATZ als "Satire" bezeichnete, logisch) Ob er vielleicht Deutschland gar schon ein klein wenig vermisst? Froh wäre wenn es noch nicht auf Ebay versteigert wurde? Es wäre sicherlich nicht vermessen davon auszugehen, dass dieser absurde Pseudojournalist Größenwahn Yücel mit seiner freien Meinung über Deutschland selbst einen Rübenacker zur wesentlichen Verbesserung seiner derzeitigen Situation in der Türkei vorziehen würde. Eine souveräne Bundesregierung würde ihm ohnehin sofort nach Freilassung in der Türkei (aus welchen Gründen auch immer) seine deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen!

    Zitat von Theodor Körner, 1791-1813
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    Kluger Mann.

    Übrigens: die saudämliche linke TAZ hat die Deutschlandhassende Äußerungen von D.Y. als Satire verstanden und verteidigt. Satire und Commedy ist heute alles – da sammmelt sich nun offiziell die Intelligenz der Welt. Verrückt.

  29. kleiner interessanter nachtrag zu meinem Komm. nr. 33# die Medien betreffend:

    Spiegel Online manipuliert massiv im Kommentarbereich – SpiegelMining – So funktioniert Manipulation- Man kann auch Themen-Zensur sagen.

  30. Der deutschhassende Türke hat zwei Pässe. Warum wird er nicht vom Joch eines Dahinvegetierens in Deutschland befreit? Man könnte ihm die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen, seine Sicht auf unser Land zeigt doch überdeutlich, daß er ein Staatsfeind ist.

    Merke, Yücel, Deutschland ist schlimmer als jedes türkische Gefängnis, seien Sie also froh, daß Sie dort leben können und so viel Aufmerksamkeit genießen wie noch nie in Ihrem armseligen Leben. Ich wünsche Ihnen alles erdenkliche Glück an Ihrem neuen Ort, Hauptsache aber, Sie befinden sich außerhalb meines Landes.

  31. Da sich der grüne Leviathan an seine Seite stellt, gesteht er indirekt ein, daß er nicht deutsch ist.

    So einfach ist es ja.

  32. Hoffendlich Hat ER Im Erdogan’s Krast Eine Erleutung Bekommen So dass ER Sich NUN Jetzt Auch Zusätzlich Auch Dass BALDIGE ABGANGEN SEINER TÜRKISCHEN LANDSLEUTE Auch Noch Zusätzlich WÜNSCHT !!!!

    Hoffendlich Hat ER Im Erdogan’s Krast Eine Erleutung Bekommen So dass ER Sich NUN Jetzt Auch Zusätzlich Auch Dass VOLKSSTERBEN Seinen Türkischen Landsleute zusätzlich Wünscht Als Ergängung Zum Volkssterben Unserer Deutschen Menschen !!!!

Kommentare sind deaktiviert.