Saudis nun zweitgrößter Twitter-Aktionär: Was das für die westliche Meinungsfreiheit bedeutet

 

VON Michael Mannheimer, 7.11.2017

Saudischer Prinz steigt zu zweitgrößtem Twitter-Aktionär auf

Prinz Alwaleed Bin Talal setzt auf Zwitter. Der saudi-arabische Milliardär hat in den vergangenen Wochen im großen Stil Aktien des Unternehmens gekauft und hält nun mehr als fünf Prozent der Anteile als Saudis nun zweitgrößter Twitter-Aktionär, berichtet der Spiegel in seiner Ausgabe vom 07.10.2015.

Ja, das ist relativ lange her - wurde aber von westlichen Medien nicht richtig analysiert auf die Folgen, die diese Beteiligung für den Westen hat. Denn Die Saudis können nun über die Politik Twitters, vor allem über die zunehmende Zensur zum Thema Islam, direkt mitbestimmen. Es besteht kein Zweifel, dass die immer absurdere Löschung von Twitternachrichten und Sperrungen von Twitterkunden mit eben dieser Übernahme zusammenhängt.

"Die elektronischen Kommunikationsplattformen, im Grunde nahezu das letzte verbliebene Refugium der freien Meinungsäußerung und des freien, nicht von den hegemonialen, totalitären Kräften gelenkten Informationsaustauschs, werden mehr und mehr zu Zensurerfüllungsgehilfen degradiert - respektive in diese Rolle hinein gezwungen, ob sie wollen oder nicht. Und offensichtlich haben sie inzwischen dem massiven Druck, der hier von staatlicher Seite ausgeübt wird, nachgegeben. Nunmehr auch Twitter." (Quelle)

Doch hinter dem Druck seitens staatlicher Stellen steht der Druck von Saudis auf eben diese staatlichen Stellen. Mit minimalen Einsatz können Saudis damit die gewachsene freie Kultur des Westens Schritt um Schritt in eine restriktive, pro-islamische Unterwerfungs-Kultur verwandeln. denn auffällig ist, dass fast nur islamkritische Stellungnahmen auf Twitter, Facebook und Co gelöscht werden.

SAUDIS KÖNNEN NIX: ABER DIE ISLAMISIERUNG DER WESTLICHEN WELT BEHERRSCHEN SIE PERFEKT

Saudis können nix: Weder sind sie fähig, ihre eigene Ölquellen ohne westliche Hilfe auszubeuten - noch haben Saudis auch nur ein einziges ihrer Prunkbauten ohne westliche Architekten errichtet. Sie haben keine Industrie, können keine Autos bauen - noch sind sie auch nur erwähnenswert in puncto Wissenschaft gleich welcher Art.

  • Wer sich das Inhaltsverzeichnis saudischer Unis anschaut wird feststellen, dass die meisten wichtigen Stellen von Westlern besetzt sind.
  • Die Hochgeschwinigkeits-Metro wird von der Deutschen Bahn gebaut,
  • und nahezu das gesamte medizinische Gerät stammt von Siemens.
  • Computer sind aus den USA,
  • und Hochleistungsmaschinen aus Deutschland.
  • Die Autoparks der saudischen Prinzen, gefüllt mit Hunderten Oberklasse-Autos: alle gebaut in Deutschland, Italien, England, USA, Japan oder Korea.
  • Auch der deutsche Mittelstand macht gute Geschäfte in Saudi-Arabien. Das deutsche Architekturbüro Gerber etwa hat die neue Nationalbibliothek in Riad designt.
  • Die Dortmunder Architekten haben auch ein Schmetterlingshaus im Finanzdistrikt geplant und eine ultramoderne U-Bahn-Station in der Innenstadt entworfen, die dieses Jahr fertiggestellt werden soll.
  • Nichts aber symbolisiert die Partnerschaft zwischen Riad und Berlin besser als der Großauftrag, den Airbus an Land ziehen konnte. 2009 war die Rüstungssparte des deutsch-französischen Unternehmens beauftragt worden, die gesamte Außengrenze Saudi-Arabiens mit Schutzzäunen und modernster Überwachungstechnik auszustatten. Ob an der Küste, in den Bergen oder in der Wüste – auf einer Strecke von 9.000 Kilometern sollte die Firma das Königreich vor Eindringlingen bewahren – für 2 Milliarden Euro. (Quelle)

Westliche Medien verschweigen diesen Zustand systematisch - während sie keine Gelegenheit auslassen, auf die Grenzzäune Israels oder den USA hinzuweisen und diese als eine "Schande für die Menschenrechte" abtun.

Saudis können nur eines: Den Westen bestens unterwandern.

Darin sind sie diesem um Längen überlegen. Gäbe es das Öl nicht - würden Saudis wie noch vor 100 Jahren in ihren Zelten im Sand leben. Doch da Allah ihnen das Öl geschenkt hat, um das Primärziel des Islam: die Welteroberung zu verwirklichen (so glauben dies viele Saudis und Moslems in aller Welt), verstehen sie meisterhaft, dieses Geld, das sie zu märchenhaftem Reichtum angesammelt haben, dazu zu verwenden, die nichtislamische Welt, die Welt der verachteten Kuffars, zu islamisieren:

  • Kaum eine Moschee im Westen, die nicht von Saudis mitfinanziert wird.
  • Kaum ein bislang eher moderates islamisches Land (wie Indonesien, Malaysia oder Teile der islamischen Balkan-Länder), die nicht durch den saudischen Wahabbismus, die strengste Auslegung des Scharia-Islam, radikalisiert wurde.
  • Saudis finanzieren den weltweiten Terror - und doch pflegen die Opferländer (Europa und die USA) beste Beziehungen zu diesem menschenrechtlichen Steinzeit-Land mit Hochtechnologie, als gäbe es keine Alternative.

Besonders bei der teilweise oder gänzlichen Übernahme westlicher Hochtechnologiefirmen sind Saudis Spitze. Nichts geht mehr im Westen ohne die Zustimmung der Saudis:

"Für den Westen ist die Entwicklung in Saudi-Arabien nicht allein wegen des so wichtigen Rohstoffs Öl von Interesse. Die arabischen Golfstaaten haben in den vergangenen Jahrzehnten einen Teil ihrer Petro-Dollar aus dem Öl- und Gasgeschäft in die westlichen Finanzmärkte gepumpt und große Pakete an Firmen aufgekauft.

Die größten Staatsfonds weltweit sitzen in der Region und gebieten über ein Kapital von insgesamt 2,7 Billionen Dollar. Dazu kommen noch weitere Gelder privat investierter Scheichs wie etwa der Kingdom Investmentholding des jetzt inhaftierten al-Walid. Bevorzugte Branchen sind Banken, Immobilien, der Energiesektor und die Infrastruktur. Aber auch Autokonzerne gehören ins Beuteschema der reichen Ölscheichs.

„Die Entwicklungen in Saudi-Arabien könnten die gesamte Region destabilisieren“, sagt Kathleen Brooks, Strategin beim Finanzhaus City Index." (Quelle)

Tatsächlich sind die Wirren nicht auf Saudi-Arabien beschränkt. Der neue Kronprinz steht auch für die Isolierung des Nachbarn Katar, den Krieg im Jemen und prägt den Kurs gegenüber Iran, Irak oder Kuwait. Auch diese Länder haben zahlreiche Investmentverbindungen in den Westen, auch nach Deutschland.

"So ist der katarische Staatsfonds an Volkswagen mit 17 Prozent und an Siemens mit mehr als drei Prozent beteiligt. Ein privater katarischer Investor hält rund acht Prozent an der Deutschen Bank. Kuwait wiederum hat sich eine Beteiligung von knapp sieben Prozent an Daimler geschnappt, der Staatsfonds von Abu Dhabi hat bei der UniCredit oder dem Westfalen Einkaufszentrum investiert." (Quelle)

Die Beteiligungen der arabischen Ölländer an westlichen Firmen ist derart intensiv und verzweigt, dass nicht einmal die Finanzministerien der westlichen Länder dieses Gewirr durchblicken.

Die Gefahr, die von diese Beteiligungen ausgeht, ist mindestena so groß wie die Massen-Immigration von Millionen Moslems. Ja, sie bedingen sich gegenseitig: Man darf sicher sein, dass sowohl die EU als auch einzelne EU-Länder, ganz vorne dran Deutschland, seitens der Saudis erpresst werden, was die Zahl und Langzeit-Strategie der Islamisierung anbetrifft.

Saudi-Arabien ist das mit Abstand gefährlichste islamische Land der Welt:

Weit gefährlicher als der Iran, Katar, der Sudan oder Nigeria. Die Saudis beanspruchen eine absolute Führungsrolle der islamischen Ummah - und begründen dies mit ihrer angeblichen direkten Blutsverwandtschaft zu Mohammed. Wer sich ihrem Führungssanspruch nicht fügt, wird erledigt. Nicht so sehr durch Kriegsals durch ihre schiere Finanzmacht. Dies hat selbst, man höre und staune, die linksextremistische taz erkannt. In ihrem Artikel "Königreich der Unterdrückung" vom 9.3.2015 beschreibt sie Saudi-Arabien so, als würde dies aus meiner Feder stammen:

"Über zwei Dinge sehen Saudi-Arabiens Partner gern hinweg:

Erstens ist der Golfstaat zu einem großen Teil mitverantwortlich für den islamistischen Terror. Kein Staat fördert den intoleranten Islam so effektiv wie das seit 1992 qua Verfassung absolutistische Königreich. Dabei ist die Frage, ob saudische Gelder direkt an Terroristen fließen, zweitrangig. Wichtiger ist: Die Herrschaft des IS unterscheidet sich nicht grundsätzlich von dem, was sich saudische Gelehrte unter islamischer Regierungsführung vorstellen. Sicher, der IS ist extremer – aber die ideologischen Grundlagen ähneln sich sehr.

Zweitens ist Saudi-Arabien, das sich als „Kingdom of Humanity“ versteht, das Gegenteil dessen. Dem Blogger Raif al-Badawi bleiben weitere Peitschenhiebe vorerst erspart, weil er die Aufmerksamkeit ausländischer Journalisten auf sich ziehen konnte – aber er ist bei Weitem nicht der einzige politische Gefangene im Land. Badawis Anwalt Walid Abu al-Khair, ein ebenso bescheidener wie kritischer Aktivist, wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt. Der Geistliche Nimr an-Nimr führte Proteste der Schiiten im Osten des mehrheitlich von Sunniten bewohnten Landes an. Dafür verurteilte ihn ein Gericht zum Tod durch das Schwert."

Mit dem Einkauf auf Twitter bedroht die islamische Welt unter Führung Saud-Arabiens nun den heiligen Gral der westlichen Welt - die Meinungsfreiheit

Nichts ist für den Islam gefährlicher als die Aufdeckung seiner Machenschaften und der genuinen Bösartigkeit seiner Religion, als die westliche Freit des Denkens. Denn nie zuvor war der Islam so enttarnt wie derzeit. Dem will er ein Ende setzen. Er ist schon weit gekommen.

Dank der größten Minorität ín der UN, der OIC, hat er es durchgesetzt, dass fortan Kritik am Islam als "Rassismus" eingestuft und verfolgt wird. Während der Islam alle anderen Religionen der Vernichtung anheimgibt, Christen und Juden als "Affen und Schweine" bezeichnet, die getötet werden müssen, verwahrt er sich selbst gegenüber jeder Kritik.

Dies ist das wohl größte Versagen der UN seiner ganzen Geschichte - und die Folgen für die Welt sind unabsehbar.


DIE ARBEIT AN EINEM BLOG IST EXTREM ZEITAUFWENDIG UND ERFORDERT ENORMES WISSEN, UM DIE LESER MIT VALIDEN INFORMATIONEN ZU VERSEHEN. 


UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMER
IN SEINEM KAMPF FÜR DIE FREIHEIT DEUTSCHLANDS
MIT EINER SPENDE

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

ICH BEDANKE MICH HIER AUSDRÜCKLICH BEI ALLEN,
DIE MIR BISLANG SPENDEN HABEN ZUKOMMEN LASSEN!

79 Kommentare

  1. Sehr guter Artikel wieder mal, der den arabischen Einfluss auf Deutschland (ihn gibt es auch auf die US-Wirtschaft!) aufzeigt!

    Zu den 9.000 km Mauer: In Saudi Arabien geht das, in Deutschland oder Trump-Land angeblich nicht.
    Wir werden verscheißert!

  2. Die NAZIS und die KOMMUNISTEN konnten auch NIX! Hitler war ein Frührentner und gescheiterter "Kunstmaler", Stalin war ein gescheiterter Theologiestudent und Bankräuber. Aber mit LÜGEN und ERPRESSUNG haben es die NAZIS "weit" gebracht, weil ihnen Millionen "hinterher marschierten" und vor allem: weil die INDUSTRIE-BOSSE hinter ihnen standen! Wie damals mit Hitler, so "kuscheln" sie heute mit den SAUDIS und "wittern" darin "das Geschäft ihres Lebens" (obwohl die ihr Öl auch ohne "Beteiligung" an westlichen Firmen verkaufen MÜSSTEN, wenn sie was verdienen wollen!):

    Hitler und seine Kollaborateure richteten in 12 Jahren unermeßlichen Schaden an, - der SCHADEN, den diese "Islam-Kollaborateure" aus Industrie und Bankstertum anrichten, ist noch gar nicht überschaubar: Er kann der freien Menschheit DAS GENICK BRECHEN, wenn sich nicht schnell was ändert!

    Noch immer wirft man dem "kleinen Mann" vor, er habe "Schuld" auf sich geladen, unter die "kein Schlußstrich" gezogen werden dürfe (so kürzlich erst wieder das "Islam-gehört-zu-Deutschland-GeMerkel!) - von der SCHULD, die irre, geldgeile, verrückt gewordene INDUSTRIE-BOSSE - "damals" wie heute! - mit der Unterstützung eines TERROR-Regimes auf sich geladen haben und jetzt erneut auf sich laden, redet NIEMAND! Außer den wenigen mutigen "Islamkritikern" und Kennern totalitärer Systeme.

    Dies ist wiederum ein großartiger Artikel Herrn Mannheimers, in der Zusammenstellung der Fakten einfach brilliant, der hoffentlich noch vielen Deutschen "die Augen öffnet", wie sie "verraten und verkauft" werden von denen, die sich heuchlerisch als ihre "Interessenvertreter" präsentieren.

    Das ABARTIGSTE bei dieser "Kollaboration" mit den mittelalterlichen Saudis ist für mich der "Grenzzaun-Bau" um ganz Saudi-Arabien herum durch die Airbus-Ganoven! In Deutschland sollen angeblich nicht mal einfachste Grenz-Kontrollen möglich sein, geschweige denn ein Zaun (wie ihn jetzt wenigstens die Ungarn errichtet haben), was dort jedoch - weitgehend verheimlicht von der gekauften Lügen-Presse - möglich ist. Jetzt wollen sie uns auch noch die Möglichkeit nehmen, auf die mörderische Ideologie hinzuweisen, die diese Verbrecher unterstützen!

    Wie lange wollen wir uns noch von diesen wildgewordenen Ganoven aus Industrie und Bankstertum VERSCHEISSERN lassen?!

    • - vermutlich solange wie sie über 50% des Staatshaushaltes mit ihren (reduzierten) Steuern bezahlen u. viele Millionen Arbeitsplätze sichern, werter @Alter Sack!
      Nennt sich "freie Marktwirtschaft" bzw. kapitalistische Industrie-Massengesellschaft. Die muß man nicht mögen, aber eine neo-sozialistische DDR 2.0 will ja hier auch niemand, und ein zurück zu Agrar-u. Handwerksgesellschaften kann sich auch kaum jemand vorstellen. Da bleiben nicht mehr viel Alternativen..
      Wir sitzen also ziemlich in der Falle, was das Ökonomische angeht, und das wissen "die da oben" natürlich nur zu gut.
      Interessant ist ja, dass die Bibel prognostiziert, das am "Ende der Zeiten" die "Händler" die Welt verderben werden - nicht etwa eine globale Umweltzerstörung, Überbevölkerung o. ein Atom-WK!
      Und in der Tat ist der internationale Handel, die Jagd nach den günstigsten Zulieferern/Herstellern/Produkten u. gewinnbringensten Absatzmärkten, die Produktions-Auslagerung in Billiglohnländer u. damit einhergehend eine nie dagewesene Konkurrenz u. internationales Lohndumping langfristig für jede Nation gleichermaßen zerstörerisch. Hinzu käme noch der Finanzhandel bzw. das globale Spekulantentum, die ihrerseits Produktion u. Handel befeuern und in die globalistische Totalkonkurrenz treiben.
      Würd mich nicht wundern, wenn Marx u. Engels das Motiv für ihre Kapitalismuskritik aus der Bibel entnommen hatten, wie ihre Utopie einer "brüderlich-eagalitäre" Mega-Kommune? Letztlich fusst dieser Gleichmacher-Utopismus auf der christlichen Soziallehre, die radikal säkularisiert u. ins rein materialistische "Gottes Reich auf Erden" gewandelt wurde.
      Daher kommt auch diese quasi-religiöse Glut bei den Sozen, insbesondere den jüngeren "Idealisten". In Wahrheit mentalitätsmässig alles revolutionäre Luther-Widergänger, pfäffische Kleingeister-Sozialisten, die alles u. jeden in ihre sozialistische Ersatzkirche zwängen wollen, das Politbüro ersetzt das proto-kommunistische Mönchstum?!

      • @ Satellit 19:42#

        Interessante Sichtweise. Das ist was zum Nachdenken.
        Sozialisten als revolutionäre Luther-Widergänger...

      • Das ist durchaus korrekt!
        Die radikal säkularisierte christliche Heilslehre vom Jensits ins Diesseits transferiert. Das jenseitige Paradies wird zum diesseitigen Arbeiter-Paradies...
        Immerhin waren Marx und Engels in ihrer Jugend durchaus fromme Christen, kannten also die Bibel...

  3. Die Saudis können nix? Brauchen sie auch nicht, sie haben Öl.

    Die Saudis können uns nur unterwandern? Mooooment, helfen wir da nicht nach Kräften mit?

    Kennt jemand noch das Forum "Die-grüne-Pest"? Das ist ziemlich lange her. Ich habe mich damals eingeloggt unter einem arabischen Namen und gesagt, ihr Ungläubigen bekommt unser Öl und verbrennt es, wir kaufen mit eurem Geld eure Industrie. Am Ende werdet ihr nichts mehr haben, uns gehört dann eure ganze Wirtschaft.

    Da habe ich richtig Prügel bezogen. Nein, so dumm seien die Ungläubigen nicht, die würden ihre Industrie nicht verkaufen, die Araber dagegen seien viel zu blöd, das umzusetzen. Ich antwortete, wir Araber würden uns die besten Experten der Ungläubigen kaufen, die uns beraten.

    Und wie sieht es heute aus? War es wirklich so schwer, das vorherzusehen?

    • ".., helfen wir da nicht nach Kräften mit?"

      Können wir überhaupt anders? Sind wir nicht willenlose Vasallen unserer sogen. Freunde?
      etwas in ganz kurzen Worten zum selber zusammenreimen,
      warum hat der König in Marokko die arab. Wirren ziemlich schadlos überstanden? (kann nichts dazu sagen, das wird zu privat)warum wurden die saudischen Fluchtburgen in Marokko bisher immer militärisch streng geschützt?
      Ortswechsel: Wo sind die Amis in D. immer noch präsent und eben da hat über den Amikasernen der Sultan von Oman eine Fluchtburg, und an den Berghängen gegenüber mehrere Scheichs Fluchtburgen, warum wollte wohl der katarische Emir unbedingt in dieser Nachbarschaft ein Domizil erwerben?
      Wir armen Deutschen können selbständig gar nichts machen, wir unterliegen der strikten Bevormundung unserer sogenannten Freunde , haben zu buckeln und zu zahlen und ansonsten das Maul zu halten.

      OT @ Onkel Dapte, und ich im speziellen muß das Maul halten, weil ich meine Zähne machen lassen muß und die will ich beim gelenczer machen lassen, was redet man bei Ihnen über den ? positiv oder negativ? Wissen Sie etwas?

  4. Unsere LÜGEN-MEDIEN LÜGEN-HETZEN GEGEN ECHTE, WAHRE RICHTIGE ZUKUNFTSENERGIE-TECHNOLOGIEN Wie Den DUAL-FLUID-REAKTOR (DFR) und Den MOLTEN-SALT-REAKTOR (MSR) Und Reden Uns ein dass Wir Minderwertige LOW-TECH-TECHNOLOGIEN Wie Solar-Zellen und WindKraftanlagen welche IMMER NUR ZU WENIG ELEKTRISCHEN-STROM Erzeugen tuen, SO DASS WIR WEITERHIN NOCH SEHR VIEL MEHR ERDÖL KAUFEN MÜSSEN VON DIESEN HOCH-KRIMINELLEN-SAUDIS und CO !!!!

    https://de.news-front.info/2017/11/07/unvorstellbare-preisexplosion-am-olmarkt-erwartet/

    https://www.youtube.com/watch?v=Cb15C9eey8s

    • Das weiß ich leider. Schon lange. München ist randvoll von diesen Fremdlingen, die meine Sprache nicht kennen wollen und auch nicht sprechen können.

      RandVOLL!

      Jeden Tag werden es auch noch mehr.
      Vor den Ämtern stapeln sie sich wieder, fast wie 2015.
      Das war lange nicht so, also VOR der BT-Wahl.
      Jetzt aber geht es munter weiter wie gehabt.

      Vor den Banken lagern sie, aus den Banken gehen sie frohgemut ihre Scheinchen zählend und miteinander beredt schwätzend wieder heraus.
      Arabischer Bazar. Mehr fälle einem zu dieser Athmosphäre nicht mehr ein. Ab und an ein weißhaariges Mütterchen aus unseren Reihen; gebückt sich sichtlich mühend, allein, vollkommen allein.
      Keine Verwandten da. Wenn Kinder da waren, dann sind sie in Buxtehude beim Oabatn.
      Freizügigkeit, irgendwo in der Welt oder der schnieken EU.

      Mütterchen ächzt allein zum Einkauf und wieder die Elendstreppen hinauf in den soundsovielten Stock, wo das Wohlloch auf sie wartet.

      • Eagle, war nicht erst gestern wieder münchen offen und es wurde mal wieder der güterbahnhof gesperrt um die goldstücke unverletzt aus den wagons zu holen und sie ordnungsgemäss in hotels unter zu bringen.

        Gibt es die P1 noch? Vielleicht sollte man in den flüchtlingslagern mal werbung für solche einrichtungen der schande machen :-))

      • @ Max 19:21#

        Verlockender Gedanke. Hmmm, P1, lange nicht mehr in der Gegend gewesen.
        Mal goo(ck)glen, obs das noch gibt.... 😉

      • @eagle1 - das klingt ja grauenhaft, was sie da über München schreiben.
        Na ein Glück, daß ich in Wien wohne, hier leben so viele Wiener, daß man gar nicht nachvollziehen kann, warum die neuerdings alle türkisch, arabisch, serbisch, kroatisch, rumänisch, polnisch, russisch, afrikanisch u. asiatisch sprechen?! Ich belege jetzt einen Kurs in der VHS - Deutsch für Ausländer, da fühle ich mich direkt angesprochen, kann endlich meine profunden Sprachkenntnisse anbringen, mich mit Gleichgesinnten unterhalten.
        Ok, das Niveau wird nicht auf höchstem Level sein, aber wenigstens hat man sich darauf geeinigt, in dieser einen Doppelstunde möglichst keine andere Sprache zu sprechen, das ist ja schon mal was 🙂
        - ich bin, du bist, er hat, wir haben...ich freu mich riesig!

      • @ Satellit 1:58#

        Ich kämpfe noch immer mit diesem Undingens von neuem Layout.

        Also es gab da mal einen Blog... spitzenmäßig.. ich finde den einfach nicht mehr.
        Da holte ich mir immer mein täglich Informationsnahrung.

        Also ja, werter Mitstreiter aus dem schönen Wien,
        das ist eine wirklich brauchbare Idee.
        Ich habe schon lange keinen Kurs mehr in irgendeinem Bilgungsinstitut belegt.
        Man könnte tatsächlich seine Deutschkenntnisse aufbessern.
        Allerdings lehren die da mit großer Wahrscheinlichkeit dieses "SS"-Deutsch dieser neo-stalinistischen neusprechnutzenden und dauerpropagierenden Sprachverkorkser.
        Das macht dann wieder gar keinen Spaß.

        Dann hat man dauernd diese Hackerln am Rand, in rot, und immer diese Fehlerkürzel "R" für Rechtschreibung (!) - mit Ausrufezeichen dabei.

        Dafür zahl ich dann doch lieber kein Geld.... ist besser 🙂

    • Grützi Gott A.R.H.R.v.V. 😉

      Nein, super ist das sicher nicht.

      Und im übrigen sollte das nicht wir sondern DIE finanzieren IHRE Vernichtung heißen, ja natürlich und uns gleich mit.
      Also indemfall das SIE uns vernichten,
      natürlich durch die Unterstützung vieler, vernichten SIE sich selbst.
      Na wenn das mal nicht völlig daneben ist!

      Und noch was mein lieber werter A.R.H.R.v.V., meine Wenigkeit und sicherlich auch sehr viele Mitstreiter hier und anderswo, tragen ganz bestimmt dazu bei das sie eben nicht dazu beitragen zu der eigenen Vernichtung.
      Ich nehme an das Sie auch Ihren Teil dazu beitragen?
      Das Zauberwort heißt verzichten und unser Schlagwort:
      Schweigen ist feige und die Wahrheit sagen ist Gold.

      Ich bin immer noch am rätseln was Ihr geheimnisvoller Nickname bedeutet 😉

      LG
      Didgi

    • ich find Erdöl super, es ist nur leider in der Hand der Falschen!!
      Wenn ich es mir so recht überlege, gilt das eigentlich für fast alle Bodenschätze auf der Welt - wenn etwas verstaatlicht gehört dann diese der Menschheit, den jeweiligen Völkern gehörenden Naturresourcen. Grund und Boden, Land, Feld, Wald u. Wiese, Wasser u. Seeufer etc. sollten ebenfalls keine Schacher-Güter für (relativ wenig) Betuchte sein, das ist Volkseigentum!

      • Genau! Seeufer gehören MIR! Wo sonst soll denn der Fischersmann sein Garn auslegen...wenn alle Ufergrundstücke diesen dämlichen Fußballprofi-Superneureichen gehören.

        An Fußball beißt einfach keine Nase an. Ich habs probiert. Aber Fußball mögen die nicht. Auch Zander beißt einfach nicht auf Fußball. Mit dem Köder stimmt irgendwas nicht. Vielleicht zu viel Polyethylen?

      • Genau! Seeufer gehören MIR! Wo sonst soll denn der Fischersmann sein Garn auslegen...wenn alle Ufergrundstücke diesen dämlichen Fußballprofi-Superneureichen gehören.

        An Fußball beißt einfach keine Nase an. Ich habs probiert. Aber Fußball mögen die nicht. Auch Zander

    • @ Peter Betge #
      man hat Sie hier im Blog schon des öfteren darauf aufmerksam gemacht- auch ich bereits vor einiger Zeit.

      Bitte lassen Sie es endlich doch mal seine Ihre Kommentare unentwegt kaum lesbar willkürlich im Text in Groß und Kleinbuchtaben zu schreiben, zummal in doppelt und dreifacher Wiederholung. Ebenso die gleichen Links in doppelt und dreifacher Ausführung. Am meisten nervt aber das Sie diese in "neuen" in gleicher Schreibweise bei den Kommentarer zu div Thema oftmals erneut die gleichen YT Clips einfügen und posten.
      Wenn Sie wollen, dass man Sie ernt nimmt und die kommentare gelesen werden sollen, sollten Sie diesen nervenden Unfug endlich abstellen. Bitte verstehen Sie endlich, Kommentare schreiben, Kommunikation auf Onlineblogs - selbst mit Gleichgesinnten funktionieren nicht so ! Oder muss ich Ihnen einen Deutsch- Crashkurs spendieren um die einfachsten grammatischen Regeln zu lernen? Übrigens...Welcher Landsmann sind Sie denn?

      Verstehen Sie evtl.den Sinn nicht was wir Ihnen vorschlagen und empfehlen?!
      Vielleicht kann man dann wenigstens Ihre Schreibweise und Wiederholungen etwas nachvollziehen?!
      Bin gespannt auf Ihre Response.
      Nix für Ungut- aber es ist mit Ihnen sehr müüüüüüüühsam.

      s-h

  5. Twitter meiden!
    Auch Fratzenbuch, weil der Suckaböck nicht viel besser ist als die Saudis.

    Die Tarnkopftücher haben sowieso jeden Zugriff auf fast sämtliche Daten, seis die Kontodaten, die Ämteranträge, die Kinderzahl, Gehälter, Renten. Wohnadressen.

    Die wissen VOR jedem anderen hier, wann eine Wohnung im bezahlbaren Spektrum frei wird, und dann sitzt schon einer von den ihren drin. Bevor noch jemand dazu kommt, eine Anzeige auf dem Wohnungsmarkt zu schalten.

  6. UNSERE ERDÖL-GESCHÄFTE-MACHER UND FOSSILIE-BRENNSTOFFE-GESCHÄFTE-MACHER UND SOLAR-ENERGIE-GESCHÄFTE-MACHER UND WINDENERGIE-GESCHÄFTE-MACHER UND DIE EURO-BANKEN UND US-DOLLAR-BANKEN UND UNSERE POLITIK-GESCHÄFTE-MACHER HABEN ES DEN KRIMINELLEN SAUDIS JA SOGAR ERLAUBT DASS DIE SAUDIS UND SAUDI-ARABIEN SICH EIGENE ATOMRAKETEN-TRUPPEN EINKAUFEN KONNTEN !!!!

    MIT JEDEM 1 kW/h Solar-Strom Aus der Saudi-Arabischen-Wüste und MIT JEDEM 1L ErdÖL Aus der Saudi-Arabischen-Wüste Wurde NOCH VIEL VIEL MEHR GELD NACH SAUDI-ARABIEN GEGEBEN ZUM ATOMWAFFEN EINKAUFEN, KERNWAFFEN EINKAUFEN HINGEGEGBEN !!!!

    DASS IST DIE ZUKUNFTSENERGIE-POLITIK UNSERER ROT-ROT-GRÜN-SCHWARZ-GELBEN-EU-POLITIKER !!!! https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc

    https://www.youtube.com/watch?v=RWWipFtUsPc

  7. die nachricht ist interessant. Weil, obwohl twitter ja ein völliges "non profit" garagendienstdingsda sein sollte, wird twitter schon seit vielen jahren in den msn-nachrichten genannt.
    Und das die kopfwindelkameltreiber da geld rein stecken find ich eher lustig. Tun die aber auch schon seit jahren.
    Da wird auch weltweit in kleiner mrd grösse werbung reingesteckt.

    die frage bleibt, warum so ein unbedeutender schwachsinn wie eine 140 zeichen nachrichtenseite so gefördert wurde.

  8. Was regt ihr euch auf? Selbst Mannheimer benennt sich oft als Atheist wenn es um uns Christen geht. Doch den Islam bezeichnet er oft liebevoll als Religion. Ich glaube was ich als richtig erkenne.

    • So ist es! Islam ist Pseudoreligion und tatsächlich übertragbare
      Geisteskrankheit, dazu benutzt,unsere naiven Europäer hinters Licht zu führen in gefährlicher Weise nebst diesem listigen Betrug auch Gewalt verbunden. Also ist es falsch hier von "Religion" z sprechen

  9. Für Interessierte - ein von Anbeginn gehegter böser Verdacht scheint
    sich in der Causa Las Vegas-Massaker zu bestätigen?:
    (leider nur englisch)

    • Dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers wurde durch die George Soros US-ANTIFA Gemacht Um dass US-Grundrecht auf Privaten SchussWaffen-Besitz Anzugreiffen und Damit US-President Donald John Trump Anzugreiffen, Ihn Dazu zubedrängen die Private-SchussWaffen-Besitz-Politik der USA zuverändern und So Dadurch den US-President Donald John Trump von einer seiner Wichtigen Wähler-Gruppen abzutrennen den Privaten Schusswaffen-Besitzer und Privaten Schusswaffen-Besitzerinen, Die Frauen und Männer die Eigene SchussWaffen Besitzen sind eine Der Wichtigsten Wähler-Gruppen und Unterstüzter-Gruppen Bei der US-Presidenten-Wahl Gewesen Für Den Guten US-President Donald John Trump !!!!
      George soros und Seine US-ANTIFA konnen dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers gemacht haben Um einen KeiL zwischen den US-President Donald John Trump und den Privaten Schusswaffen-Besitzerinen und Privaten Schusswaffen-Besitzer und Dadurch dem US-President Donald John Trump Langsam seine Wichtigen Wähler/Unterstüzter Zu Entziehen !!!!
      Aber Der NordKoreanische Militär-Geheimdienst hat dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers Gemacht Um den Machten-Eliten der USA zu ziehen dass NordKorea Im Falle eines Kriegs der USA Gegen NordKorea auch NordKorea In der Lagen Ist Sensible GegenAngriffe, Sensible Gegenschläge In den USA Selber zu machen !!!! https://michael-mannheimer.net/2017/10/18/ueberlebende-des-las-vegas-massakers-stirbt-ploetzlich-in-ihrem-zuhause-sie-bestand-darauf-mehrere-schuetzen-gesehen-zu-haben/#comment-260089

      https://michael-mannheimer.net/2017/10/18/ueberlebende-des-las-vegas-massakers-stirbt-ploetzlich-in-ihrem-zuhause-sie-bestand-darauf-mehrere-schuetzen-gesehen-zu-haben/#comment-260089

      Also Ich denke dass Stephen Craig Paddock war ein illegalen Schusswaffen-Händelner welcher Umgebaute Schusswaffen weiter Verkaufte an Zwielichtige Kunden Darum hätte er zu viele Waffen mitgebracht für einen Scharfschützen-Attentaten, Weil Er nicht keine Scharfschützen-Attentat Nicht machen wollte sondern einfach Nur seine Umgebaute Schusswaffen weiter Verkaufte an Zwielichtige Kunden !!!!!

      Stephen Craig Paddock hat sich mit Personen von der US-ANTIFA des George Soros getroffen in Las Vegas Um Denen diese Umgebaute Schusswaffen weiter Zuverkauften, Diese US-ANTIFA-Personen haben Stephen Craig Paddock gewaltsam Überwältigt und Diese US-ANTIFA-Personen haben Mit Seinen Umgebauten Schusswaffen dann dieses Scharfschützen-Attentaten in Las Vegas Durchgeführt/Gemacht Als Angriff gegen dass GrundRecht auf Schusswaffenbesitz in den USA zu machen !!!!

      https://michael-mannheimer.net/2017/10/18/ueberlebende-des-las-vegas-massakers-stirbt-ploetzlich-in-ihrem-zuhause-sie-bestand-darauf-mehrere-schuetzen-gesehen-zu-haben/#comment-260089

      Der NordKoreanische Militär-Geheimdienst hat dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers Gemacht Um den Machten-Eliten der USA zu ziehen dass NordKorea Im Falle eines Kriegs der USA Gegen NordKorea auch NordKorea In der Lagen Ist Sensible GegenAngriffe, Sensible Gegenschläge In den USA Selber zu machen !!!!

      https://www.youtube.com/watch?v=Q-0anL-tenU

      Oder dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers wurde durch die George Soros US-ANTIFA Gemacht Um dass US-Grundrecht auf Privaten SchussWaffen-Besitz Anzugreiffen und Damit US-President Donald John Trump Anzugreiffen, Ihn Dazu zubedrängen die Private-SchussWaffen-Besitz-Politik der USA zuverändern und So Dadurch den US-President Donald John Trump von einer seiner Wichtigen Wähler-Gruppen abzutrennen den Privaten Schusswaffen-Besitzer und Privaten Schusswaffen-Besitzerinen, Die Frauen und Männer die Eigene SchussWaffen Besitzen sind eine Der Wichtigsten Wähler-Gruppen und Unterstüzter-Gruppen Bei der US-Presidenten-Wahl Gewesen Für Den Guten US-President Donald John Trump !!!!
      George soros und Seine US-ANTIFA konnen dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers gemacht haben Um einen KeiL zwischen den US-President Donald John Trump und den Privaten Schusswaffen-Besitzerinen und Privaten Schusswaffen-Besitzer und Dadurch dem US-President Donald John Trump Langsam seine Wichtigen Wähler/Unterstüzter Zu Entziehen !!!!
      Aber Der NordKoreanische Militär-Geheimdienst hat dieses Las-Vegas-Scharfschützen-Terroranschlags-Massakers Gemacht Um den Machten-Eliten der USA zu ziehen dass NordKorea Im Falle eines Kriegs der USA Gegen NordKorea auch NordKorea In der Lagen Ist Sensible GegenAngriffe, Sensible Gegenschläge In den USA Selber zu machen !!!! https://www.youtube.com/watch?v=Q-0anL-tenU

      https://www.youtube.com/watch?v=Q-0anL-tenU

      Also Ich denke dass Stephen Craig Paddock war ein illegalen Schusswaffen-Händelner welcher Umgebaute Schusswaffen weiter Verkaufte an Zwielichtige Kunden Darum hätte er zu viele Waffen mitgebracht für einen Scharfschützen-Attentaten, Weil Er nicht keine Scharfschützen-Attentat Nicht machen wollte sondern einfach Nur seine Umgebaute Schusswaffen weiter Verkaufte an Zwielichtige Kunden !!!!!

      Stephen Craig Paddock hat sich mit Personen von der US-ANTIFA des George Soros getroffen in Las Vegas Um Denen diese Umgebaute Schusswaffen weiter Zuverkauften, Diese US-ANTIFA-Personen haben Stephen Craig Paddock gewaltsam Überwältigt und Diese US-ANTIFA-Personen haben Mit Seinen Umgebauten Schusswaffen dann dieses Scharfschützen-Attentaten in Las Vegas Durchgeführt/Gemacht Als Angriff gegen dass GrundRecht auf Schusswaffenbesitz in den USA zu machen !!!!

      https://www.youtube.com/watch?v=_y-Dru1ipn0

  10. Hey, sehr brisanter Artikel.
    Habe mich lange nicht in den Kommentaren zu Wort gemeldet, aber teile ihre Artikel fleißig in den sozialen Netzwerken.
    Twitter: @MutterRenate

  11. und weiter im täglichen Wahnsinn -
    Ökonom HW. Sinn: jeder "Flüchtling" kostet voraussichtlich durchschnittlich 450.000 Euro, also rd. eine halbe Million!
    Bei einer Million Flüchtlinge sind wir bei ca. einer halben Billion angelangt, das multipliziert mit den bereits "anerkannten Alt-Migranten" dürfte dann an zwei, drei Billionen Euro heranreichen?
    Das entspräche grob 8-10 kompletten Bundeshaushalten, je nach Berechnungsgrundlage?! Fliesst davon das Meiste wieder direkt/indirekt in die Bundeshaushalte zurück (Konsumverbrauch+MWSteuer) oder entstehen da gewaltige Volksschäden?? Wie sich das langfristig rechnet hab ich nie wirklich verstanden, vielleicht kennt sich hier jemand mit solchen volkswirtschaftlichen Berechnungen aus?
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20171107318199075-fluechtlinge-deutschland-oekonom-sinn-prognose/

    • Vergessen Sie um Gottes Willen diese volkswirtschaftlichen Denkansätze in Bezug auf Staatsverschuldung.

      Es ist wie überall und IMMER.
      Wo keine Vermehrung des Realvolumens entsteht, da kann auch der steuerliche Rückfluß nur ein Pflaster sein, mehr nicht. Es können so NUR die Schäden verringert werden.
      Das oben beschriebene Modell entspricht einer massiven Umverteilung, so wie sie auch immer in Kriegen stattgefunden hat.

      Wie kraß das alles noch werden wird, das werden die Irren hier erst merken, wenn die Musels alle freiwillig wieder in ihre heimatlichen Privathotels, die sie dort auf unsere Kosten errichten konnten, abgewandert sein werden und der blödsinnige Steuermichel hier auf dem Trockenen sitzt, wobei sich die Banker immer die Hände reiben.

      Gerade habe ich einen Film über Island angesehen:
      Auf Servus TV.

      Abgesehen davon, daß es ein reiner Globalisten-NWO-Propagandafilm ist, was den Untertext angeht, so sind doch einige Eckpfeiler-Tatsachen ersichtlich:

      Erstens: Die vulkanische Tätigkeit auf Island ist stärker für klimatische Änderungen verantwortlich, als 10 Jahre CO2-Auspuffbegasung aus D.
      Zweitens: die dummen armen Isländer haben mit ihrer EU-Politik leider ALLES verloren, was sie einstmals stark und unabhängig gemacht hat. Nun müssen sie ihre Energie-Vorräte, die reicher waren als die der Saudis, da direkt aus dem Erdkern stammend, international fremdvermarkten lassen, während ihre Bevölkerung darbt und Schicht arbeiten muß.

      DAS ist die EU.
      Und DAS ist diese absurde pseudovolkswirtschaftliche Rechnung, die diese NWO-Stategen in den Medien dem armen verwirrten Normalvolk in die Köpfe schwätzen.

      🙂
      Die Sendung ist vom 5.11.17
      "So schön ist Island"
      https://www.servus.com/de/p/So-sch%C3%B6n-ist-Island/1332252370408-976831981/

      Wenn man es sehen will, dann bald, da es sicher bald wieder aus der Mediathek verschwinden wird. Jököll! 🙂

      Ist nur noch kurz in der Mediathek zu sehen, aber einer der aufschlußreichsten "Doku"-Filme, da Island durch seine Eigenschaft als Insel der Extreme ein kleinodhaftes Paradebeispiel für ganz Europa ist. Geldwirtschaftlich genauso wie in Bezug auf alles, was die Abhängigkeit vom "Globalismus" angeht.

      Dort vollzieht sich aufgrund mangelnder Kompensationsmöglichkeiten das globale "Wirtschaftswunder" im Kleinen, wodurch es sehr deutlich erkennbar wird.

  12. OT -

    Ich habe bei dem neuen Layout komplett die Übersicht verloren.
    Die Seite hat in Teilen Eigenschaften eines optischen Irrgartens angenommen.
    Leider gibt es auch immer noch keine Kommentarnummerierungen.

    Ich würde sonst dem Vorschlag von @Onkel Dapte folgen und die Antwortfunktion unbeachtet liegen lassen. So daß zumindest die Zeitachse der Kommentare nachvollziehbar bleibt.

    • kam mir auch gleich in den Sinn, aber vielleicht sind unsere (zuvielen?) dialogischen Kommentare untereinander auch gar nicht erwünscht?
      Wenn jetzt jeder/jede im Anwortbereich "dazwischenfunkt", geht der Kontext schnell verloren. Insbesondere bei so Leuten wie Bethge, die gleich drei, vier, fünf Kommentare uo. Links/Videos dazwischenknallen. Das muss dann auch aufhören!!

  13. ENDLICH kommt wieder ein souveräner Ton in unsere Parlamente.
    DANKE AfD.
    Es wurde Zeit, daß diesen Musels mal wieder jemand zeigt, wo der Bauer den Most zapft.

    Keinen Türkischen Wahlkampf auf Deutschen Boden! Dr.Jörg Meuthen AfD

  14. @MM
    Bitte um Entschuldigung gehört hier nicht rein aber es ist so Lächerlich das ganze, dass es einfach gesagt bzw. mitgeteilt werden sollte

    Schwerden:

    Kindergartenkinder hörten Pippi Langstrumpf – dann kam die Polizei

    ..Und alles nur, weil ein Pippi-Langstrumpf-Hörspiel lief. Davon fühlte sich ein Bibliotheksbesucher belästigt. Der Vorwurf: Pippi sei rassistisch.

    https://web.de/magazine/panorama/kindergartenkinder-hoerten-pippi-langstrumpf-polizei-32615874

  15. @ Spirit333 9:26#

    Dies ist nun die Vollzugsstufe im Endstadium.
    Die okkupierte Kultur wird liquidiert.

    Das zensurelle Scharfrichterbeil rasselte schon eine ganze Weile, nun wird eine der weitweit bekanntesten Identifikations-Figuren der genialen Astrid Lindgren, die den Geist Schwedens mehr verkörpert, als jeder andere schwedische Schriftsteller aller Zeiten, der Hinrichtung preisgegeben.

    Pippi Langstrumpf als rassisrisch zu verteufeln ist mindestens Hochverrat gegenüber der schwedischen Kulturgeschichte und noch mehr:

    ein dummer Unterwerfungsakt an hirnrissige Forderungen islamischer und negerischer Horden aus Fremdlandien.

    REMIGRATION - DEISLAMISIERUNG - armes Schweden! Bei euch SOFORT!
    Überall sonst in Europa ebenfalls - SOFORT!

  16. Islam Verbot ist die wirklich mögliche Konsequenz.
    Mittels aller Härte, wie es sich inSrien zeigt, denn demnächst wird es lautund dann hilft nur mehr ausländische Hilfe, wie sich dass in Syrien zeigt, denn die USA sind Planer und Waffenliferant und die
    sunnitische Macht gibt Geld das von uns für Erdöl stammt, daher baldiger Umstieg auf Elektro notwendig um diese Laus aus dem Pelz zu kriegen. Deswegen sind sie auch so als Verhinderer und Bremser von Elektro wirksam.
    Elektrizität ist die Erfindung des Europäers!

  17. ausgerechnet die Saudi-Araber mit ihren Menschenverachtenden wahabitischen Islam haben die Hände im Spiel in den social Media.
    Da ist doch so durchsichtig wie der Ziegenbock im Kamelkostüm und von vorneweg schon klar wohin dies führt.
    Und... "Liberaler (Euro) Islam" wäre/ist die gleiche Lüge wie "humaner Faschismus". Islam bedeutet IMMER Versklavung, Koran- automatische Indokrination von Geburt an sowie u.a. Unterwerfung der Frau! Enspricht die Hälfte der Menschheit + zusätzlicher Versuch aller "Ungläubigen". Wenns nicht klappt wird mit Terror nachgeholfen. Im Klartext: der Islam ist grundsätzlich Menschenfeindlich!

    Ps. Ich habe vor einiger Zeit schon einmal einen Kommentar und Hinweis über die Arabische Mauer und die Scheinheiligkeit der Bundesregierung in den MM Blog gepostet.Was in Deutschland laut Bundesregierung und ihrem Asylwahnsinn nicht möglich sein soll, angagiert sich diese für Saudi Arabien. Einen Grenzzaun, rund um das beschauliche Saudi Arabien inklusive Ausbildung zur Grenzsicherung durch deutsche Polizisten.
    Ich widerhole dies gerne nochmals:
    so sieht es in Saudi Arabien aus
    Deutschlands Wirtschaft und die Politik hat viel damit zu tun- Februar 2017

  18. Für die ersten 250.000 EVs ist eine Pumpe Reißeck ausreichend,
    verkündete der Verbund-General und damit obige Ukenrufe Käse!
    Dieser Bedghe will uns damit verblöden, dass wir nicht genug Strom für EVs hätten.
    Einstweilen verbrauchen wir den eigenen Strom aus den Windrädern nicht!

  19. wo ist mein Kommentar über die Unterdrückung der frauen, der Beteiligung deutscher Firmen an der Saudi Arabischen 1000km langen GrenzMauer gegen dessen eigene "Brüder" und Refugees geblieben. zusätzl. Fakt Doku vom 104.2016 ?
    Hier nochmals >
    https://www.youtube.com/watch?v=N4midUrYgSc
    und als Ergänzung noch ein weiteres aktuelles Video:
    Saudi-Arabien - der verlässlich ideologische Partner Deutschlands bis in den Tod?

    • @ schwabenland-heimatland 15:02#

      Was man nicht alles tut für einen guten Absatzmarkt beim Waffenhandel.
      🙂

      Danke für das sehr aufschlußreiche Video. Ersetzt tausend Worte und mindestens 15 Fachbücher.

  20. AM 17.12.2017 Wird Die KAISERIN Angela MerKeL Das BarGeld Verbieten in Deutschland, Damit Unsere Hoch-Kriminellen Arabischen Herren-Menschen Alle Geld-Zahlungen Von Allen Deutschen Perfekt ÜBERWACHEN Tuen !!!!

    AM 17.12.2017 Wird Die KAISERIN Angela MerKeL Das BarGeld Verbieten in Deutschland, Damit Unsere Hoch-Kriminellen Arabischen Herren-Menschen Alle Geld-Zahlungen Von Allen Deutschen Perfekt ÜBERWACHEN Tuen: http://lp.shop-investor.de/video-lp/sg-video-lp-bargeld-30/index_nl.html?banner=DOS_Article_19429_201467288&SCID=ffec222654b3df5db4e9f27637890ad6&SYS=551&b=2399527753&utm_medium=email&utm_source=600003488

    http://lp.shop-investor.de/video-lp/sg-video-lp-bargeld-30/index_nl.html?banner=DOS_Article_19429_201467288&SCID=ffec222654b3df5db4e9f27637890ad6&SYS=551&b=2399527753&utm_medium=email&utm_source=600003488

    http://lp.shop-investor.de/video-lp/sg-video-lp-bargeld-30/index_nl.html?banner=DOS_Article_19429_201467288&SCID=ffec222654b3df5db4e9f27637890ad6&SYS=551&b=2399527753&utm_medium=email&utm_source=600003488

    Und Danach Kommt Dann Noch Grosse-Weltweite-Börsen-Crash Vom George SOROS Gemacht Dem Grossen-BOSS Der KAISERIN !!!!

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=gfWaDDCVmAE

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*