NDR-SKANDAL zieht immer weitere Kreise: Kommentar bezeichnet die “besorgten Bürger” als größere Gefahr als die systematische Unterwanderung der Polizei durch islamische Kriminelle


 

DER DEUTSCHENHASS UND DIE SCHÄNDLICHEN LÜGEN DES NDR ZUR ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS

NDR-SKANDAL: Der NDR leugnet bewusst die tödliche Gefahr durch den Mordkult Islam (300 Mio Tote in 1400 Jahren, Tötung von Kuffars (“Ungläubigen”) als heilige Pflicht für jeden Moslem), er leugnet bewusst die Islamisierung Deutschlands, und er leugnet bewusst die massive und gezielte Unterwanderung der deutschen Polizei durch islamische Verbrecher-Clans. Das alles ist in etwa so, als würde der NDR, hätte es ihn 1944 gegeben, die Existenz von KZs abstreiten würde. (MM)

***

 

Von Michael Mannheimer, 10.11.2017

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen muss in seiner bisherigen Form zerschlagen werden. Es ist nicht minder gefährlich als die Linkspartei, die Grünen und die Antifa

Erst vor wenigen Tagen berichtet ich in meinem Artikel Arabische Polizeianwärterin für den gehobenen Dienst informierte arabische Clans über Fahndungsabsichten der Polizei!” über die systematische Unterwanderung der deutschen Polizei durch kriminelle Moslems.

Der Artikel wurde mehrere 1000mal aubgerufen und in zahlreichen, auch ausländischen Blogs veröffentlicht. Ich wies in diesem darauf hin, dass eine arabischstämmige Polizeianwärterin für den gehobenen Dienst in ihrem Praktikum heimlich Fotos von Fandungs- und Razziamaßnahmen der Berliner Polizei gegen arabische Familienclans machte – und diese Erkenntnisse an eben diese Clans weiterleitete.

Ich betonte die gewaltige Gefahr, die sich für das deutsche Rechtssystem ergeben wird, wenn die Polizei von Moslems unterwandert sei – von Korruption innerhalb der Polizei bis hin zum Verrat der Adressen von Zeugen an islamische Verbrecher. Deutsche werden sich dann immer weniger als Zeugen melden, da sie um ihr Leben fürchten müssen.


Dass dies keine “rechte Hetze” ist, wie uns die Staatsmedien und die linken Parteien weismachen, zeigt die Aussage eines Polizeiausbilders, der sich wie folgt über seine moslemischen Schüler äußert:

„Ich hab Unterricht gehalten an der Polizeischule. Ich hab noch nie so was erlebt, der Klassenraum sah aus wie Sau, die Hälfte Araber und Türken, frech wie Sau. Dumm. Konnten sich nicht artikulieren.“

Deutschen Kollegen seien von Schülern „Schläge angedroht“ worden. Er habe „wirklich Angst vor denen“. (Quelle)

Die Klage des Ausbilders gipfelt in dem Fazit:

„Das wird ‘ne Zwei-Klassen-Polizei, die korrupt nur sein wird. „Das sind keine Kollegen, das ist der Feind. Das ist der Feind in unseren Reihen.“,

so dieser zivilcouragierte Polizei-Ausbilder zu den von deutschen Linken herbeigeführten Zuständen.

Doch der wahre Skandal erfolgte durch den NDR

Der Kommentar zu diesem Vorfall des durch und durch linksverseuchten ARD-Senders zeigt, wo der wahre Feind der Deutschen sitzt: In den Studios der Medien, besonders der öffentlich-rechtlichen Medien.

Ich gebe ihn hier auszugsweise wieder, damit meine Leser erkennen mögen, dass all meine jahrelange Kritik an den Medien als den eigentlichen Antreibern der Islamisierung und Abschaffung Deutschlands, der Nihilierung der deutschen Verfassung (dem Grundgesetz) mehr als berechtigt ist.

Die AfD muss alles tun, um diesen Augias-Saustall auszumisten und von der völligen Unterwanderung durch links zu befreien. O-Ton des unsäglichen NDR-Kommentars zu den klaren Beweisen der massenhaften Unterwanderung der deutschen Polizei durch Moslems:

“Als ob sich Einzelfälle auf hunderte verallgemeinern lassen. Als ob kriminelle Verwandte zu einem Berufsverbot als Polizist führen müssten. Als ob die bloße Anwesenheit eines Deutschen, dessen Eltern oder Großeltern nicht in Deutschland geboren wurden, der Beleg für „Unterwanderung” sei.

Als ob diejenigen, die den Minderheiten zugerechnet werden, die so genannte Mehrheitsgesellschaft unterwandern würden und damit also gar nicht Teil einer Gesellschaft wären.

Wer aber so denkt, hat unsere Wertegemeinschaft längst verlassen.

“Besorgte Bürger” sind die größere Gefahr

Die Berliner Polizei ist multikulturell. So haben 40 Prozent aller Polizeianwärter einen Migrationshintergrund.

Umgehend müssten diejenigen, die solche Aussagen treffen und Polizisten ausbilden (!), ermittelt und sanktioniert werden. Und die Medien müssten klarstellen wes Geistes Kind das Thema ist: es ist der viel zitierte „besorgte Bürger”. Es ist derselbe, der die Islamisierung des Abendlandes fürchtet und Geflüchtete für nicht integrierbar hält.

Es ist nämlich der besorgte Bürger, der uns glauben lassen will, dass Polizeianwärter mit Migrationshintergrund eine Gefahr sind. Und zwar generell. Denn in der Berliner Polizei hat es ein Umdenken gegeben: erfolgreiche Polizeiarbeit kann nicht gegen die Minderheiten, sondern nur mit ihnen gemeinsam gelingen. 40% aller Polizeianwärter in Berlin haben deshalb inzwischen einen Migrationshintergrund.”

Dieser Kommentar ist so unsäglich, dass einem die Worte fehlen.Wie dumm der Verfasser des Kommentars im übrigen ist zeigt, dass es ihm offenbar nicht auffiel, dass er sich binnen weniger Zeilen selbst widersprach:

Satz 1:

“Als ob diejenigen, die den Minderheiten zugerechnet werden, die so genannte Mehrheitsgesellschaft unterwandern würden..”

Vier Sätze weiter:

“Die Berliner Polizei ist multikulturell. So haben 40 Prozent aller Polizeianwärter einen Migrationshintergrund.”

Inhaltlicher Widerspruch also binnen 4 Sätzen: A: Die Polizei wird nicht unterwandert von Moslems. Und B: 40 Prozent (!!) der Polizeianwärter sind überwiegend moslemisch.”

Wenn das keine Unterwanderung ist, dann muss das Wort Unterwanderung neu definiert werden. Denn der im Kommentar benutzte Begriff “multikulturell” ist ein politisch korrekter Euphemismus der Linken. Denn ein Großteil dieser 40 Prozent Polizeianwärter sind Moslems.

Damit ist nichts mit der von links so beschworenen Multikulturisierung: Denn auch dieser Begriff ist ein politischer Euphemismus und ein Kampfbegriff der Linken: Denn wenn sie Multikulti sagen, meinen sie in Wahrheit den Islam. 

Moslems sind Meister in der Unterwanderung nicht-islamischer Gesellschaften. Dies ist der einzige Bereich, in welchem der Islam dem Westen überlegen ist. Haushoch überlegen. Und wenn 40 Prozent der Berliner Polizeianwärter moslemisch sind – bei einem nur etwa 20-prozentigen anteil an der Gesamtbevölkerung Berlins – so heißt dies: Dahinter steckt eine klare Strategie des Islam: Die Übernahme der deutschen Kontroll-Organe. Hat er diese in der Hand, ist es endgültig Schluss mit Deutschland als dem “Land der Deutschen” – und nicht dem Land von 192 Nationen, die sich heute bereits in Deutschland aufhalten:

Artikel 1 GG

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

Auch der NDR benutzt den Terminus der “Einzelfall-Lüge

Dem NDR scheint entgangen zu sein, dass es weder bei den Terror-Anschlägen noch bei den massiven Angriffen gegen deutsche Bürger – und ebenfalls nicht, was die gezielte Unterwanderung der Polizei durch Moslm-Clans anbelangt, um die unvermeidlichen “Einzelfälle” handelt, von denen linke Journalisten-Verbrecher (ich kann sie nicht mehr anders bezeichnen) stets dann schwadronieren, wenn Angriffe seitens Moslems gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung oder gegen Biodeutsche erfolgen.

Denn im umgekehrten Fall – wenn ein Biodeutscher einmal einen Moslem angreifen sollte  (was selten erfolgt)- ist es plötzlich vorbei mit dem” Einzelfall”: Dann steckt stets eine komplett nazistisch verseuchte deutsche Gesellschaft (Trittin auf einer Rede in London über Deutschland) dahinter.

Doch natürlich wissen die Redakteure, dass sie lügen:

Der NDR leugnet bewusst die tödliche Gefahr durch den Mordkult Islam (300 Mio Tote in 1400 Jahren, Tötung von Kuffars (“Ungläubigen” als heilige Pflicht für jeden Moslem), er leugnet bewusst die Islamisierung Deutschlands, und er leugnet bewusst die Unterwanderung der deutschen Polizei durch islamische Verbrecher-Clans.

Das alles ist in etwa so, als würde der NDR, hätte es ihn 1944 gegeben, die Existenz von KZs abstreiten würde, den Antisemitismus der NSDAP als “Verschwörungstheorie von Deutschland-Feinden” darstellen und die Säuberung Deutschlands im 3. Reich von Juden als “Einzelfall” darstellen.

In Wahrheit sind diese NDR- und sonstigen Redakteure keinen Deut besser als jene während des Dritten Reichs: Verlogen, verräterisch, hochkriminell. Und das eigene Volk nach Strich und Faden belügend.

Die Realität ist um 180 Grad anders, als es uns die deutsche Stalinpresse vorlügt

“Araber-Clans unterwandern die Berliner Polizei” titelt NOIZZ.de und schreibt:

“Ein Schüler der Polizeiakademie Berlin-Spandau ist bei einer zufälligen Polizei-Razzia aufgeflogen. Anfang September kontrollierte die Polizei eine Berliner Bar, in der sich häufig Mitglieder eines kriminellen Clans und Motorradclubs aufhalten. Der Boss der Gruppe war ein Angehöriger des berüchtigten kriminellen Miri-Clans.

Der 27-Jährige Polizeischüler behauptet, er sei nur zufällig dort gewesen. Allerdings kannte ihn laut Recherchen des RBB das Barpersonal so gut, dass sie ihn dort bereits mit Spitznamen ansprachen…

Deutliche Hinweise für eine Unterwanderung

Die Deutsche Polizeigewerkschaft äußerte Mittwochmorgen die starke Vermutung, dass arabische Clans gezielt Angehörige in den öffentlichen Dienst einschleusen, um somit die Polizei zu unterwandern. Es gebe dafür „deutliche Hinweise“, sagt Bodo Pfalzgraf, Landesvorsitzender der Gewerkschaft.”

Von alledem wollen die Redakteure der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten nichts wissen – wie auch ihre Redakteurs-Kollegen aus der “freien” Presse solcherlei Nachrichten systematisch verschweigen (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel).

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist total linksverseucht – und der eigentliche Hauptmotor der Vernichtung Deutschlands durch islamische Massenimmigration

Der Geist der meisten heutigen Journalisten ist von dem der Nazi-Journalisten oder der Journalisten sozialistischer Länder wie der UDSSR, DDR oder Nordkorea (zwischen den beiden letzten gibt es de facto keinen Unterschied, handelt es sich doch auch beim Nationalsozialismus um eine linke Diktatur) identisch.

Einer meiner besten Kommentatoren, der sich selbst “Alter Sack” nennt (in Wirklichkeit handelt es sich um einen promovierten Akademiker) und der in meinen Augen zur Elite der Kommentatoren in deutschsprachigen politischen Blogs zählt, äußerte sich über diesen Skandal-Kommenatr des NDR wie folgt:

Wer immer es verfaßt hat – der NDR-SKANDAL zieht bereits immer weitere Kreise:

Sie haben aber einen Fehler gemacht, die kümmerliche Rest-Polizei auch noch zu “unterwandern” – das hat jetzt doch viele “aufgeweckt” und daher die Fernseh-Lumpen in helle Aufregung versetzt: Sie versuchen, Schadensbegrenzung auf Teufel komm raus zu betreiben und greifen in ihrer Wut sogar den “besorgten Bürger” an, der eine “größere Gefahr” darstelle als der Islam-Sumpf bei der Polente!

Dieser so nie von mir für möglich gehaltene “Kommentar” ist die absolute BANKROTTERKLÄRUNG des NDR: “Kaputter” geht nicht. Was ein Goebbels gesät und ein Sudel-Ede gehegt hat, das fahren Merkels Schreibhuren jetzt als Ernte ein, indem sie keifend vor Wut über die immer noch in großer Zahl vorhanden “besorgten Bürger” herfallen: (http://daserste.ndr.de/panorama/Besorgte-Buerger-unterwandern-Polizei,polizeiakademie124.html)

Wer immer es verfaßt hat – der NDR-SKANDAL zieht bereits immer weitere Kreise:

Imad Karim verbittet es sich, von diesen geistigen Tieffliegern, seien es nun Moslem-U-Boote oder irrlichternde Linksgestörte, für ihre abartigen Ideologien INSTRUMENTALISIERT zu werden (http://www.mmnews.de/politik/35091-ard-besorgte-buerger-groessere-gefahr-als-arabische-grossclans)

Ja, für Linke und Moslems sind demokratisch denkende Bürger in der Tat die “größere Gefahr” im Blick auf ihre Pfründe und ihre gemeinsame Beute “Deutschland”. Denn in einem demokratischen Rechtsstaat wären diese ARD-HETZER längst entlassen oder verhaftet!

“Wem kann ich noch vertrauen…”

Das Kennzeichen eines jeden TOTALITÄREN Systems ist die ZERSTÖRUNG des Vertrauens zwischen den Bürgern – denn nur so kann der Diktator seine volle Herrschaft über eine verängstigte Masse ausüben. Bloß kein “Rechter” oder “Nahtzie” sein – und schon haben wir den verängstigten Mitmenschen, der Merkel kritiklos in den Abgrund folgt und notfalls seine Mit-Bürger DENUNZIERT!

Merkel ist nichts anderes als ein “Warlord” globaler Mafiaorganisationen, der Deutschland und sein Staatsvolk im Sinne des NWO-Kommunismus ZERSCHLAGEN soll.

Sie ist damit auch nichts anderes als ein “IS-Führer” in Syrien, indem sie dafür sorgt (“wir müssen uns daran gewöhnen bla, bla, bla”), daß in der BRD täglich hunderte von Straftaten AN DEUTSCHEN durch die eingeschleuste, in sog. “Asylheimen” KASERNIERTE “Terror-Armee” begangen werden – von Beleidigungen, Körperverletzungen, Diebstählen bis zu Raubüberfällen, Vergewaltigungen und Morden.

Wird nun auch noch die noch vorhandene “reguläre” Polizei von dieser “Terror-Armee” unterwandert, ist der Staat DEFINITIV AM ENDE – niemand schützt uns mehr vor Willkür und Verbrechen.

Diese in den letzten Tagen ans Licht der Öffentlichkeit gelangten Skandale müssen jetzt DAS ENDE MERKELS einläuten – oder es wird unser Ende sein. Denn schon vor längerem hat dieser teuflische Zeitgenosse offen ausgesprochen, was Sache ist: Er will die “Inzucht-Köterrasse” hier weg haben…”


UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMER
IN SEINEM KAMPF FÜR DIE FREIHEIT DEUTSCHLANDS
MIT EINER SPENDE

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

ICH BEDANKE MICH HIER AUSDRÜCKLICH BEI ALLEN,
DIE MIR BISLANG SPENDEN HABEN ZUKOMMEN LASSEN!


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
43 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments