MICHAEL-MANNHEIMER BLOG UNDER ATTACK!

Linke oder moslemische Hacker haben meine Website derzeit blockiert.
Inzwischen ist die Blockade wieder behoben.

  • Alle Meldungen, Sie erhalten haben sollten von einer angeblich unsicheren Website, in welcher ihre privaten Daten einschließlich ihrer Bankdaten ausgespäht werden können, sind Teil dieses Hackerangriffs – und können komplett ignoriert werden.
  • Meine Blog hat denselben Sicherheitsstandard wie Banken. Ich habe in diese Sicherheit viel Geld investiert – damit sich meine Leser hier so sicher fühlen können wie bei ihrer Bank.

Mein Webmaster arbeitet an der Lösung des Problems. Bitte haben Sie etwas Geduld.  DANKE

MICHAEL MANNHEIMER 15.Nov. 2017

UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMER
IN SEINEM KAMPF FÜR DIE FREIHEIT DEUTSCHLANDS
MIT EINER SPENDE

 

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

(Überweisungen aus dem europäischen Ausland sind kostenlos)

 

ICH BEDANKE MICH HIER AUSDRÜCKLICH BEI ALLEN,
DIE MIR BISLANG SPENDEN HABEN ZUKOMMEN LASSEN!

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes. Überweisung an: OTP direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

oder senden Sie

 BITCOINS 

auf:

39Sod5S3KQEgHNFv8XE6R35Bgf98s9Gn6v

15 Kommentare

  1. Guten Morgen Herr Mannheimer,
    das gleiche Problem hatte (oder hat noch?) vor ein paar Tagen PI-News. Selbst über TOR war die Seite nicht zu erreichen. Nach Wechsel des Nameserver-Eintrages (zensurfreier Wevserver) lief ales wieder wie gehabt.

  2. „damit sich meine Leser hier so sicher fühlen können wie bei ihrer Bank.“ Das war der Joke des Tages, bei meiner Bank fühle ich mich nicht sicher, und mein Geld ist dort noch weniger sicher – deshalb hebe ich monatlich alles ab, was nicht für Abbuchungen vorzusehen ist.
    Dass unterdessen jeder Hans und Franz auf mein Konto schauen darf und jegliches Bankgeheimnis längst ausgehebelt ist, sollte bekannt sein?

  3. Warum sollten wir uns Sorgen machen? Wir stehen doch schon längst alle auf den Schwarzen Listen.
    Und meinem teuren Antivirenprogramm muß ich wohl vertrauen.

  4. „Dies ist keine sichere Verbindung“, „NET::ERR_CERT_AUTHORITY_INVALID“,

    Bin eben mehrmals mit Chrome und Cliqz nicht durchgekommen. Was muß ich tun, wenn die Browser einfach nicht wollen?

    • Hatte ich auch gerade. Einfach ignorieren und ABWARTEn. Später nochmal versuchen.
      Irgendwann gehts wieder normal.
      Die wollen bloß Daten fishen.

      • Deshalb glaub ich, daß diesmal Maas und Konsorten dahinterstecken! Die planen was „Größeres“ auch gegen uns Kommentatoren: Seit heut morgen erreiche ich zwar den Blog wieder, die beschriebenen Angriffe und Meldungen – an meinem ansonsten sehr zuverlässigen Antiviren-Programm VORBEI!! – gehen jedoch weiter. Jede Diktatur versucht’s halt bis zum „bitteren Ende“. Wenn die Täter dann an die Wand gestellt werden, jammern sie: „WIIIIE KONNTE DAS KOMMEN?“

  5. Der Kampf gegen die Feinde unserer Freiheit wird härter und schärfer von Tag zu Tag. Denn den versammelten Horden ist kein Mittel zu widerlich, um es auszulassen. Demokratische Blogs wie dieser hier von MM stehen dabei in der vordersten Front im Streit um unser demokratisches Bestehen. Und wir müssen bestehen und uns unser deutsches Land und das Europa der indigenen Völker in ihrer natürlichrn Art verteidigen und erhalten. Das ist unsere Pflicht.

Kommentare sind deaktiviert.