Jamaika hat´s bewiesen: Merkel und Seehofer als Grüne überführt!

„Den Wählern in Deutschland konnten nicht besser die Augen geöffnet werden als mit dem Scheitern eines politischen Projekts, dessen ganzer Sinn nur in der Machtrettung der Grenzöffnerin mit FDJ-Vergangenheit und des notorischen Maulhelden aus Ingolstadt bestand.

Dafür waren Merkel und Seehofer bereit, die Lebens- und Zukunftsinteressen eines fleißigen, doch politisch leider naiven und ziemlich unbegabten Volkes den ideologischen Zerstörungsplänen einer abgefeimten Zugewinngemeinschaft zu opfern, die aus Studienabbrechern, Tricksern und unbelehrbaren Linksextremen besteht.“ Wolfgang Hübner

***

 

Von WOLFGANG HÜBNER,

 FDP hat sich wider Willen um Deutschland verdient gemacht

Merkel und Seehofer als Grüne überführt!

Derweil sich die linksgrüne Medienmafia in Entsetzen über die fehlende „staatspolitische Verantwortung“ der Lindner-FDP übt, sich die Union in Schockstarre befindet und 100 Prozent-Schulz schon mit Bangen seinem Termin mit Kartellpräsident Steinmeier, dieser fleischgewordenen Groko-Charaktermaske, entgegensieht, wird eine ganz zentrale Erkenntnis der gescheiterten „Jamaica“-Verhandlungen bislang überhaupt noch nicht mit der gebührenden Aufmerksamkeit bedacht.

Denn mit der Entscheidung der FDP und deren Begründung dafür, aber mehr noch mit den wehleidig-frustrierten Aussagen von CDU, CSU und Grünen ist jeder Zweifel beseitigt:

Merkel und Seehofer, die Verlierer des 24. September 2017, haben sich als Grüne geoutet!

Merkel und Seehofer waren nach eigener Aussage bereit, mit den Grünen nicht nur mit geradezu ungebremster Geilheit ins Lotterbett zu steigen, sie können es auch gar nicht mehr leugnen. Doch das hätten sie bestimmt getan, wenn ihnen die FDP – aus welchen Erwägungen auch immer – nicht einen dicken Strich durch ihre fast geglückte Wählertäuschung gemacht hätte.

Insofern hat sich die Partei Lindners tatsächlich um Deutschland verdient gemacht, wenngleich wider Willen und eher aus Versehen.

Jedes CDU- oder CSU-Mitglied, jeder CDU- oder CSU-Wähler weiß jetzt, dass Merkel eine Grüne aus Überzeugung und Seehofer ein Grüner aus abgrundtiefer Furcht vor seinem bevorstehenden politischen Ende ist.

Den Wählern in Deutschland konnten nicht besser die Augen geöffnet werden als mit dem Scheitern eines politischen Projekts, dessen ganzer Sinn nur in der Machtrettung der Grenzöffnerin mit FDJ-Vergangenheit und des notorischen Maulhelden aus Ingolstadt bestand.

Dafür waren Merkel und Seehofer bereit, die Lebens- und Zukunftsinteressen eines fleißigen, doch politisch leider naiven und ziemlich unbegabten Volkes den ideologischen Zerstörungsplänen einer abgefeimten Zugewinngemeinschaft zu opfern, die aus Studienabbrechern, Tricksern und unbelehrbaren Linksextremen besteht.

Merkel und Seehofer haben sich mit dieser politischen Altlast der Westrepublik nicht nur nachweislich gemein gemacht, sie wollten ihnen auch noch einmal Tür und Tor öffnen. Danke FDP, danke Christian Lindner, dass wir alle das jetzt genau wissen, was wenigstens einige unter uns schon immer vermuteten. Wer jetzt noch Merkel oder Seehofer wählt, wählt grün!

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.


Quelle:
http://www.pi-news.net/merkel-und-seehofer-als-gruene-ueberfuehrt/

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

25 Kommentare

  1. „Merkel und Seehofer waren nach eigener Aussage bereit, mit den Grünen nicht nur mit geradezu ungebremster Geilheit ins Lotterbett zu steigen, sie können es auch gar nicht mehr leugnen“.

    Meine Meinung ist : „Wer sich mit Pack , Volks & Vaterlandsverrätern , abgibt , kann NICHT besser sein !
    Horst Seehofer war mir immer sehr sympatisch . Aber das ist seit dem 24.Sept.17 nun vorbei . Wie gesagt , wer sich mit dem „grünen“ Dreck an einen Tisch setzt , besitzt keinen Charakter , und gehört unverzüglich abgewählt !

    MERKEL HAT FERTIG ? . . . hoffentlich ! ! ! !

    • Wenn man bedenket, was Seehofer vor den Wahlen alles getönt hat, was er alles machen will, da hat eigentlich jeder wissen müssen, dass er genau das nach den Wahlen nicht machen wird.

      • Seehofer ist immer der brüllende bayerische Löwe, der schließlich als Bettvorleger z.B. der Kanzlerin endet. Möge er endlich von der politischen Bildfläche verschwinden!

  2. Der Unterschied zwischen den Kartellparteien ist folgender: Die Union will, dass das deutsche Volk morgen verschwindet. Laut SPD und Linkspartei soll es bereits heute verschwinden, und laut den Grünen am liebsten schon gestern. Der Streit um die „Familienzusammenführung“ zeigt, dass es wirklich nur noch um das Tempo geht, in dem die Deutschen von der Bühne abtreten sollen.

    In Syrien kontrollieren die Terroristen keine einzige grosse Stadt mehr; dank den Russen (und in zweiter Linie den Persern) ist das IS-Teufelspack dort am Ende. Höchste Zeit für die im Ausland lebenden Syrer, heimzukehren und sich am Wiederaufbau ihrer Heimat zu beteiligen. Ein gesunder, arbeitsfähiger Syrer, der dies nicht tut, ist entweder ein Sympathisant der Halsabschneider oder ein Parasit und Faulenzer, der nicht Hand anlegen will.

    Familienzusammenführung? Unbedingt, sie ist ein humanitäres Gebot, aber bitteschön in den Heimatländern der illegal Eingedrungenen!

    • Das stimmt schon: Wer Schwarz/Grün/Rot gewählt hat, hat die Abschaffung des eigenen Volkes gewählt. Allerdings denken diese Schwar/Rot/Grünen , gar nicht daran, wer ihnen ihre Diäten, ihre Pfründe, ihre Privilegien finanziert. Die „zudammengeführten“ Familien und noch kommenden „Flüchtlinge“ mit Sicherheit nicht:

  3. Wenn ich diese Staline noch lange sehen muß, ich weiß nicht, wie lange ich dann noch für mich garantieren kann.
    Die letzten 3 Jahre insbesondere waren extrem anstrengend in dieser Hinsicht.

    SIE hat schon immer auf Zermürbungstaktik gemacht.
    Durchkommen allerdings darf SIE damit auf keinen Fall.

    In meinen Augen ist diese ganze Verhandlerei (Jamaika, und andere Koalitionen) nur dazu da, die Erkenntnisprozesse des Volkes zu verhindern.
    Viel Theaterdonner.
    Dahinter steht laut schreiend die Wahrheit!

    MERKEL HAT VERSAGT!
    MERKEL GEHÖRT VOR EIN KRIEGSGERICHT!
    MERKEL IN DEN KNAST!

    Ein dümmlich-gutartiges Volk wurde auf übelste Weise konditioniert und seine Gutgäubigkeit und Naivität dazu genutzt, den größten Massenbetrug der Menschheitsgeschichte an ihm auszutesten.

    Wenn ich anfange, mich an 2015 zurückzuerinnern, dieser abgrundtiefe Groll, der dann heraufsteigt, ich kann ihn gar nicht in Worte fassen.

    Das hat nichts mehr mit Parteipolitik oder Richtungsdiskussionen zu tun.
    Selbst wenn es ein AfD-Politiker gewesen WÄRE, der so etwas durchexerziert hätte, ich würde die selben elektrischen Ladungen und die gleiche emotionale Kältefusions-Kernschmelze vorlegen.

      • Man kann nie wissen, wie das Leben so spielt. 😉

        Sollte es im schönen Ungarn ein solcherart spezialisiertes Sanatorium geben, wäre das gar nicht soooo unwahrscheinlich, werter Kommentator Onkel Dapte.

  4. Merkel u. Seehofer sind die abgeschriebenen gestrigen wenig erfolgreichen Politischen Führer, die versuchen unter allem ihre Macht u. kranken politischen
    Visionen zu retten! Ohne unsere Opposition AfD wäre es auch künftig weiter so
    im Grünen – Merkel- Schlafwagen-Modus in die islamische Republik gefahren !

  5. Grün, grün,grün, ich kann das nicht mehr hören. Die Farbe wird längst mißbraucht zur Erzeugung der Illusion von Naturschutz und -verbundenheit. Und jetzt sind sie auch noch alle grün. Lüge, nichts als Lüge.
    Es geht nicht um Naturschutz, es geht um den Anschein von Moral, einer Moral, die buchstäblich zu jeder Schandtat fähig ist, um Teufeleien, die jedes Verbrechen mit dem grünen Tarnmantel zudecken.

    Atomausstieg. Was ist daran in der Bedeutung des Wortes grün? Jetzt laufen mehr Kohlekraftwerke, die sind eher nicht grün.
    Windmühlen. Sie verschandeln nicht nur inzwischen das halbe Land, sie zerstören auch die Umwelt und töten Vögel und Fledermäuse.
    Mais. Mancherorts bis zum Horizont, alles Leben vernichtende Monokultur im Namen von grüner Ideologie.
    CO2. Nichts als eine wissenschaftlich kaum haltbare Lüge, die obige naturzerstörende Folgen hat.
    Was hat die Ausrottung der Deutschen mit grün zu tun?
    Wieso ist Selbsthass grün?
    Was verbindet grünen Naturschutz und die Massenansiedlung fremder Völker?
    Wieso also ist grün positiv besetzt? Das ist doch längst vorbei, wenn es je so gewesen sein sollte. Grün ist Tod, Umweltzerstörung, steht für Völkermord, für Tyrannei, für Technologiefeindlichkeit, für die todbringende Vision von Menschen im Einklang mit der Natur nach mittelalterlichem Vorbild, und selbst diese Vorstellung hat nie gestimmt.

    Nein, grün ist tot und wir betreiben Nekrophilie, es leben unsere Macht und die Dummheit des Volkes, so denken die grünen Parasiten.

    PS. Was haben Steinmeiers Belehrungen gestern eigentlich gebracht? Geben die Grünen nun ein wenig nach, knickt die FDP doch noch ein? Die Gespräche scheinen die Medien nicht zu interessieren, ich lese da nichts.
    Wird der Familiennachzug ab März nun erst einmal gestoppt? Spielt Merkel vielleicht auf Zeit, um noch möglichst viel Schaden anzurichten? Wenn Ende April Neuwahlen kommen, kann sie noch bis in den Juni hinein regieren. Wird das verhindert werden?

    • @ Onkel Dapte 14:07#

      „Mais. Mancherorts bis zum Horizont, alles Leben vernichtende Monokultur im Namen von grüner Ideologie.“

      _________________________________

      Grün meint heute Monsantos Codex Alimentarius, mehr nicht.

      Blau ist intensive Fischzucht in Meeres-„Farmen“ und Grün ist Biotec und Gentechnik.
      Mehr auch nicht.

      Und diese alte Partei mit dem Päderasten-Kader und der Porno-Lobby an der Backe im Schlepptau, die unsere Kinder frühsexualisieren will, um noch hemmungslosere Neu- und süchtige Dauerkunden zu generieren, die techtelmechtelt eben mit den großen Energiekonzernen herum, weil sie anderes ohnehin nicht zu bieten hat. Andere inhaltliche Schnittmengen ergeben sich eben beim besten Willen nicht mehr.

      Deshalb ist denen auch Forschung herzlich egal.
      Arbeitsmarkt ist für SUV-fahrende (obwohl man im SUV ja bekanntlich nicht fahren darf 😉 ), bionadetrunkene Dauergäste am steuerfinanzierten Kaviarbuffet kein Thema. Wozu auch.

      Arbeit ist was für die Unterschicht, nicht wahr?
      (Irgendein linksverstrahlter Lehrer belehrte mich vor etwa einem Monat auf einem Elterninformationsabend der Schule darüber, daß hier keine „gewöhnlichen Arbeiter“, sondern „Führungselite“ ausgebildet würde.
      Mein spontaner Lachanfall hatte ihn dann doch sehr irritiert.)
      Also der GEWÖHNLICH DUMMRENTNER, der jetzt eben in Mülleimern wühlen muß, der ist eben einfach zu GEWÖHNLICH, gelle?

      Gleichzeitig ist es genau dieses Drecksklientel, was auf HUMANISMUS und MENSCHENRECHTE macht und glaubt, die MORAL selbst gepachtet zu haben.

      Was anderes sollte ein solcher Swingerclub von Altachtundsechzigern denn anderes tun, als seinen anachronistischen, parasitären Lebensstil um jeden Preis zu erhalten trachten.

      Fledermaus und aussterbende Tierarten schützen war gestern. Die sind eh alle schon tot.
      Jetzt gehts nur noch um die Aufteilung der Restressourcen.
      Und der Trogfutterplätze.
      Wenn dieser Haufen endlich unter der 5%- Hürde begraben liegt, dann gibts einen Grund zu feiern.

    • Kohlenstoffdioxid (CO2) ist nicht die ursache für den Klimawandel !

      Jeder Deutsche sollte lieber das Buch: „Sterne steuern unser Klima: Eine neue Theorie zur Erderwärmung“ von Prof. Dr. Henrik Svensmark (Physiker und Astronom) und Nigel Calder (Physiker und Journalist\Repoerter) durchlesen !

      Sterne steuern unser Klima: Eine neue Theorie zur Erderwärmung Deutsche Version: https://www.amazon.de/Sterne-steuern-unser-Klima-Erderw%C3%A4rmung/dp/3491360129/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1511379263&sr=1-1&keywords=Sterne+steuern+unser+Klima%3A+Eine+neue+Theorie+zur+Erderw%C3%A4rmung

      The Chilling Stars: A New Theory of Climate Change Englische Version: https://www.amazon.de/Chilling-Stars-Cosmic-Climate-Change/dp/1840468661/ref=dp_ob_title_bk

      Diesen Büch ist die Wahrheit geschrieben über die Wahren Ursachen des Klimawandel auf der Erde !

  6. „Insofern hat sich die Partei Lindners tatsächlich um Deutschland verdient gemacht, wenn gleich wider Willen.“

    Es gibt in unseren Kreisen ausgesprochene Romantiker, die auf eine Kavallerie hoffen. Eine Kavallerie, die mit dröhnendem Hufschlag den Feind aus dem Vaterland vertreibt.
    Liebe Romantiker, so wird das nichts! Eine Kavallerie wird nicht kommen, weil es sie nicht gibt. Es wird nur den „Lindner-Weg“ geben, die Mühen der Ebene. Und stellen Sie sich vor, wieviele Menschen das „Slomka-Interview“ gesehen haben.
    Insofern bin ich in der letzten Zeit sogar optimistischer geworden.
    Unsere Neubürger – die ja im übrigen auch nicht gefragt wurden, ob sie Teil des „Multi-Kulti-Experiments“ werden wollen – wollen uns nicht, und wir wollen die nicht. Das könnte eine Basis sein.

  7. Junge Union Düsseldorf REBELLIERT gegen Merkel!

    Nun haben wir die Bestätigung des oben Gesagten seitens des Unions-Nachwuchses selbst:

    „die gescheiterten Jamaika-Verhandlungen hätten gezeigt, daß MERKEL eher der ,GRÜNEN IDEOLOGIE‘ zugeneigt gewesen sei als der FDP“!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170850351-JU-Duesseldorf-fordert-sofortigen-Ruecktritt-Merkels.html

    Das sind aber auch „Schnellmerk(l)er“ – andere wissen längst, daß wir mit MerKILL eine „Geistesverwandte“ der „Grünen Khmer“ vor uns haben, die wie alle Kommunisten „über Leichen“ gehen, – notfalls auch über die Leiche des eigenen Volks! Ist diesen Jungspunten VORHER noch nie aufgefallen, daß Merkel schon immer genau das macht, was die Grünen fordern, aber mangels Wählern nicht durchsetzen können: die VERNICHTUNG unseres Landes durch eine „Energiewende“ (= Morgenthau II), „Euro-Rettung“ (= Versailles II) und „unbegrenzte“ Masseneinwanderung(= Hooton II)?!

    • Werter Mitstreiter @Alter Sack 23:03#

      Ihre Zuordnung der 3 prägenden Entscheidungen der Khmer-Föhrerin ist so schlicht wie genial. So klar habe ih das noch nirgends analysiert gefunden. 🙂

      Chapeau!

      P.S.: die Jugend von heute besteht generell aus erschreckend vielen Schnellmerkern.

  8. Schon faszinierend: Die DDR mochte Grenzen, die Ex-Stasi- und -DDR-Tante Merkel schafft sie ab.

    Auf den ersten Blick!
    Wenn man genauer hinsieht: Der Sozialismus hat einfach sein Gebiet vergrößert.
    Denn eine Art Mauer gibt es wieder: Die heißt jetzt nicht mehr antiimperialistischer Schutzwall, sondern „befestigte EU-Außengrenze“ – aber mal nicht zum Schutz gegen TerroristInnen oder ImperialistInnen, sondern gegen illegale Einwanderung. Also wieder wie in der DDR: Dort wollten sie ja auch alle rein… 😉

    Schlimmer als früher haben wir nun noch eine virtuelle Mauer!!!
    Virtuell? Warum?
    Passentzug ist möglich, außerdem ein Personalausweisersatzdokument.
    Und schon ist man in der EU gefangen!
    Nix mehr mit Reisen…
    Wo wir schon wieder bei der DDR sind…
    :0(

  9. Letzten Endes ist es doch schnurz, wer auf dem Thron sitzt, das habe ich aus den letzten Jahren gelernt. Ob nun SPD oder Union – die Steuern gehen rauf, die Löhne und Gehälter runter.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*