„Banken-Fatwa“: Kein Konto mehr für Marine Le Pen und den FN




Links-faschistische Methoden auch in Frankreich, um den politischen Gegner mundtot zu machen

Würden Banken die Konten eines Christentum-Kritikers kündigen? Nein. Würden Banken die Konten eines Dritte-Reich-Kritikers kündigen? Ebenfalls nein. Würden Banken die Konten eines islamischen Dschihadisten kündigen? Nein. Oder eines Imams, der in seinen Freitagsgebeten, den Koran zitierend, zur Vernichtung aller „Ungläubigen“ aufruft: Antwort: Nein.

„An ihrem Taten sollt ihr sie erkennen“

Wenn ein Staat ausschließlich Konten von Islamkritikern kündigt, dann, so sollte man meinen, handelt es sich um einen islamischen Staat.

Doch dem ist nicht so. In Deutschland wurden meine Bankkonten, ebenso die von Stürzenberger und zahlreichen anderen Islamkritikern fristlos und ohne Begründung gekündigt. Ich hatte 32 Jahre lang ein Konto bei der Stadtsparkasse München: Wenige Wochen nach Beginn meiner islamkritischen Tätigkeit erhielt ich von der Zentrale dieser Bank die fristlose Kündigung. Ohne Angaben von Gründen.

Wer hinter diesen Kündigungen steckt, ist offensichtlich: Nein, es sind nicht moslemische Vereine. Es ist das linkspolitische Establishment, angeführt von der SPD, den Grünen und der Linkspartei.

Die haben – ich weiß dies von einem Informanten bei der SPK München, die Chefs dieser Bank angeschrieben und um sofortige Kündigung meines Kontos „gebeten“. Falls sie das nicht täten, würden sie mit ihrer Medienmacht die Bank als Unterstützer eines „Islamhassers“ bloßstellen.

Genau so läuft der verborgene Terror der Linken in Deutschland.

So läuft er aber auch im übrigen Europa. Dass Frankreich, seit Jahrzehnten sozialistisch regiert und so stark islamisiert, dass ein (in meinen Augen wahnsinniger) Professor vor kurzem geraten hat, Frankreich zu teilen und den dort lebenden Moslems einen eigenen Staat (ala Kosovo) zu übergeben, nun einer ganzen Partei, die dieses Land vor dem Irrsinn der Islamisierung retten will, sämtliche Konten sperrt, das ist eine andere Größenordnung und bislang unbekannt.

„Das ist der Versuch, eine Oppositionspartei abzuwürgen und das solle kein Demokrat akzeptieren“,

erklärte Marine Le Pen in einer Pressekonferenz. Es ist, um genauer zu sein, auch in Frankreich die Handschrift des linkspolitischen Establishments, was Le Pen wie folgt ausdrückte:

„Das ist eine politische Entscheidung der Société Générale, es ist keine Streiterei zwischen der Bank und ihrem Kunden“

Wir wir wissen, sind Linke außerstande, ihre Gegner argumentativ zu bekämpfen. Seit den Tagen Lenins haben sie sich darauf spezialisiert, ihre Gegner zum Schweigen zu bringen. Kontenkündigungen sind ein solches Mittel, Repressalien führender Konservativer ein anderes  – und selbst vor Mord und Massenmord haben Linke nie zurückgeschreckt.

Die Entscheidung der französischen Banken, die zu dieser Kündigung keine Erklärung abgegeben hatten, zeigt jedoch, dass auch in Frankreich die Linken längst mit dem Rücken zur Wand stehen. Ihre Tage sind gezählt. Denn Europa wacht auf.

Wehe dann den Unterdrückern und Mördern Europas!

Michael Mannheimer, 23.11.2013

***



 

 

„Banken-Fatwa“: Kein Konto mehr für Marine Le Pen und den FN

In Frankreich sind die Bankkonten der Politikerin Marine Le Pen und ihrer Partei Front National geschlossen worden. Marine Le Pen nannte den Vorgang eine „Bank-Fatwa“, mit dem Ziel, sie und ihre Partei zum Schweigen zu bringen.

Die 49-jährige Politikerin nennt die Schließung der Konten „politisch motiviert“ und kündigte an, gegen die Bank Société Générale und die Credit du Nord vor Gericht zu ziehen. Die Credit du Nord hatte es abgelehnt, Überweisungen und Kreditkartenzahlungen zu bearbeiten.

„Das ist der Versuch, eine Oppositionspartei abzuwürgen und das solle kein Demokrat akzeptieren“,

erklärte Marine Le Pen in einer Pressekonferenz und forderte den Präsidenten Emmanuel Macron und andere Parteien auf, sie zu unterstützen.

„Das ist eine politische Entscheidung der Société Générale, es ist keine Streiterei zwischen der Bank und ihrem Kunden“,

so Marine Le Pen.

Zustimmung fand die FN-Politikerin nur von der konservativen Republikanerin Mael de Calan, die angab, geschockt zu sein, dass eine Bank einfach das Konto einer politischen Partei dichtmache.

Die Banken waren zu keiner Stellungnahme über die Gründe der Kontenschließung bereit. (MS)

Quelle:
http://www.journalistenwatch.com/2017/11/23/banken-fatwa-kein-konto-mehr-fuer-marine-le-pen-und-den-fn/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

66 Kommentare

  1. Was dieser Pfarrer sagte,– passt in UNSERE ZEIT!!!
    Heute Morgen sprach eine Frau der KATHOLISCHEN KIRCHE im Radio über Ihre HOMO SEXUELLEN FREUNDE! Die Botschaft dieses Berichts,– SCHWUL IST COOL!!!

  2. In einer Zeit der überbordenden Diktatur des Geldes kann eine Kündigung der Bankkonten seitens der Bank den Kunden (egal ob Privatmensch, Firma oder Partei) schon in arge Bedrängnis und echte Probleme bringen.
    Auf der anderen Seite wird hier die Problematik einer möglichen Abschaffung des Bargeldes erneut beleuchtet – es ist ungemein leichter, eine Geldkarte zu deaktivieren. Und der Kunde steht da wie doof, kann nichts mehr zahlen und somit auch keinerlei Leistungen mehr bekommen.

    • Auch das.
      SIE schadet allen.
      DEUTSCHLAND, EUROPA, AFRIKA, ARABIEN, sogar dem Islam, aber das dürfte SIE von mir aus. Grinz.

      SIE schadet auch „IHRER“ Partei, der FREIHEIT selbst, dem Humanismus, sogar dem Andenken an den Holocaust, weil unter IHREN grünen und roten Khmer die Begriffe „Nazi“ und „Rassist“ bis zum point of no return überspannt wurden.

      SIE ist der personifizierte SCHADEN selbst.

      • Ach und SIE schadet TRUMP und so auch dem TRANSATLANTISCHEN BÜNDNIS, den RUSSISCH-DEUTSCHEN Beziehungen. Einfach allem und allen.

        Hätte ich sowas nicht persönlich erlebt, ich könnte mir bis heute nicht vorstellen, weshalb man seinerzeit sogenannte Hexen wegen ihres SCHADENSZAUBER verfolgt und ausgerottet hatte.
        Inzwischen hat meine Phantasie diesbezüglich eine deutliche Erweiterung erfahren.

      • SIE schade sogar der NWO, allerdings ohne dies zu beabsichtigen.
        Aber SIE ist so derartig ungeschickt, daß selbst die Ziele dieser Verbrecher, die SIE aufgebaut haben, in einer DEUTLICHKEIT sondergleichen zutage getreten sind, daß deren Agenda nun tatsächlich ernsthaft gefährdet ist. Zu unser aller Glück allerdings, das muß man als mildernden Umstand (wenn auch nicht beabsichtigten) geltend machen.

      • Deshalb wird SIE als „die SCHAD-KANZLERIN“ in die Geschichte eingehen!

        Die Frage ist nur, ob WIR und Europa diesen TOTAL-SCHADEN namens Merkel „überleben“ wird. Ob es „nach Merkel“ überhaupt noch eine Geschichte gibt, wenn sich das medial total irregemachte deutsche Volk nicht ENDLICH zu ihrem STURZ entschließt, statt sich erneut durch das jämmerliche „Spielchen“ WER MIT WEM – Schulz mit Scholz, Lindner mit Merkel, Merkel mit Schulz, Merkel mit Lindner oder gar der AfD usw. usw. „ablenken“ läßt von der historischen Aufgabe:

        sich selbst und Europa zu RETTEN!

      • @ Alter Sack 17:47#

        Dieses „Wer mit wem?“-Spielchen ist in der Tat jämmerlich und ein fadenscheiniges Abklenkungsmanöver.
        SIE will damit IHREM Mackrönchen offensichtlich noch genügend Zeit verschaffen, damit er seine Agenda wetterfest abdichten kann.

      • @ eagle1 18:05Uhr

        Ja, „ablenken“, „Zeit verschaffen“, tricksen und täuschen, das ist jetzt die Devise der NWO-SCHADZAUBERER! Damit die verwirrten Bevölkerungen nicht die einfachsten Zusammenhänge erkennen können, wie zum Beispiel:

        Wer Grenzzäune VERWEIGERT,
        muß die Münchner S-Bahn EINZÄUNEN!

        Wann schnallt’s der bunzeldoitsche Wahltrottel, daß er von Seehofer, Merkel, Schulz und Konsorten nur verarxxxt wird?

        https://www.pi-news.net/muenchen-hauptbahnhof-personengruppe-verletzt-s-bahn-passagier-schwer/

        So stell ich mir das „S-Bahn-Fahren“ in Kinshasa oder Wagagdugu vor, daß überall Neger über die Gleise laufen! Man versteht jetzt auch, wie es zu den Hexenverfolgungen oder den Judenverfolgungen im 3. Reich kommen konnte: die tumben Massen beugen sich der SCHIEREN MACHT und lassen sich von den Schergen der Machthaber das dümmste Zeug einreden, wenn es der STABILISIERUNG der Machthaber und ihrer Macht dient. Das ist das GEGENTEIL von einem aufgeklärten, freiheitlichen, demokratischen Staat, der allen Bürgern Sicherheit gewährt, was uns dieses watschelnde „Schad-Monster“ aus der Uckermark beschert hat!

      • @ Alter Sack 20:24#

        Ja, die grause Trulla, die fehlt noch. Man hört, Horsti soll den geordneten Rückzug antreten wollen – es soll in Bayern Södern.
        EINE fehlt noch. Die größte deutsche Schad-Zauberin aller Zeiten.

        Danke für den Link!
        Ich fahre selten S-Bahnen, daher sind mir die Veränderungen nicht so gegenwärtig.
        Die Familie achtet auch drauf, sich nicht auf das MVG-Angebot zu stürzen. 😉

        Es ist nur noch ABSURD. Ich will sofortige Grenzschließung und mein Land zurück!

  3. Da sieht man mit aller Deutlichkeit, wer der wahre FEIND ist:

    „Rothschild“ und der „verlängerte Arm“ seiner GLOBALISTEN-MAFIA: das zu jeder Tat bereite LINKE MORD-GESINDEL!

  4. Marine le Pen sollte ein Konto in Polen oder Ungarn eröffnen. Denn auch die Schweiz kann man, Presseberichen zufolge, vergessen!

  5. OT
    ABER Wichtig, vor allem für Eltern mit kleineren Kinder !
    Verstörend was da abgeht und in diesem Video zu Recht angeprangert wird!

    ZUHÖREN!! Zu sehen gibts nur wenig!

    In der Quelle jede Menge Quellenbelege zue Recherche!!
    Ein 2. ähnliches Video folgt im nächsten Kommentar!
    ———————————————————————-
    Text von der Quelle:

    Der größte YouTube Skandal! Verstörende Kinder-Videos auf YouTube! Elsagate

    Hier für euch ein Video, dass euch über einen großen Skandal aufklären wird. Es geht um das sogenannte Elsagate, eine Theorie über die Kinder-Videos über Elsa, Spiderman, Joker, etc. die davon spricht, dass eine kriminelle Organisation hinter diesen Videos steckt! Macht auf die ganze Sache aufmerksam und helft dabei dieses Problem zu bekämpfen! Gemeinsam können wir alles schaffen!

    ca 15 min.

  6. Der größte YouTube Skandal! #ElsaGate

    Der wahrscheinlich größte Skandal den es auf YouTube jemals gab. Es handelt sich um #ElsaGate. Kindern werden gezielt verstörende Videos von dem YouTube-Algorithmus vorgeschlagen. Mehr dazu in dem Video.

    ca 12 min

    • WER ist denn „youtube“ – es ist doch klar ersichtlich WER sowas produziert.
      Das hat nichts mit Profit zu tun.
      Das ist reines ANFIXEN.

      Eltern sollten ihre Kinder und auch die anderer Leute, sofern sie zu diesen Aufsichtszugang haben, NIE allein fernsehen oder internetusen lassen.
      Das ist doch völlig klar.
      Dieses Drecksmaterial nutzen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Profi-Pädokriminelle und Satanisten, um ihre Gefangenen bei „Laune“ zu halten und nebenbei noch in ihrem gewünschten Sinne zu konditionieren.

      Das ist völlig EINEINDEUTIG. Da gibt es keinerlei Intepretationsbreite.
      NULL.
      Das ist KRIMINELL und sollte youtube Millionen Strafgelder kosten.
      Das sind USERVIDEOS für Kindsmißbraucher .

      Ein weiterer Beweis, daß das Netz weitgehend von diesen Kreisen instrumentalisiert wird.
      Sie haben ihre einflußreichen Drecksfinger in all diesen Medienkanälen, besitzen sie, haben sie aufgebaut, nutzen sie in ihrem Sinne.

      Es sind auch die gleichen Kreise, die mit aller Gewalt dafür sorgen wollen, daß unsere Kinder in die Hände einiger von ihnen zwangskonditionierter „Pädagogen“ geraten und frühsexualisiert werden.

      Es ist die Pornomafia, die sich im Darknet tummelt.
      Sie drücken derzeit aus allen Poren ans Tageslicht heraus.

      Schad-Dämonen einer völlig entwurzelten und kranken Mediengesellschaft.

      • Noch etwas: diese Elsa ist eine sehr beliebte Disney-Prinzessin aus dem Streifen „Frozen“, oder deutsch „Die Eiskönigin“ (oder so ähnlich, ist schon ne Weile her).
        Die Heldin hat eine riesige Fan-Anhängerschaft unter den Kindern weltweit.

        Das Thema ist angelehnt an das Andersen-Märchen „Die Schneekönigin“.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Schneekönigin

        Aber anders als im Originalmärchen wird hier eine Verfremdung des Themas vorgenommen. Nicht mehr die „kalte Königin des Nordens“ bemächtigt sich des kleinen Jungen Kay und entführt ihn in ihr kaltes Eisreich, in dem seine Gefühle eineisen und in dem er seine Liebe zu Gerda vergißt, sondern die Eiskönigin selbst ist die leidende Heldin in dem Disney-Streifen. Ihre Opfer sind unter anderem ihr ganzes Reich und ihre eigene Schwester. Die Themen Politik und Macht spielen eine große Rolle. Auch eine kaputte Schwesterbeziehung.

        Es geht hier um eine kalte von Eisdämonen besessene Zauberin, die von Geburt an an ihrer seltenen „Begabung“ leidet, daß alles, was sie anfaßt, sich in Eis verwandelt, erkaltet und daß sie ihre Aggressionen auch gegenüber ihrer eigenen Familie nicht kontrollieren kann.
        Auch hier hat der Teufel, allerdings nicht so explizit wie bei Andersen, seine kalten Finger mit im Spiel.

        Aus psychiatrischer Sicht geht es um das Thema des „kalten Herzens“, der „Gefühlskälte“, häufiges Symptom bzw. Grundzustand bei Psychosen und gewaltaffinen oder selbstzerstörerischen Erscheinungsformen von schizoiden Syndromen aller Art.

        Die Analyse der youtube-Themas und die Auswahl der Titelheldin Elsa ist absolut EINDEUTIG erkennbar als die Handschrift von extrem durchtriebenen Satanisten und Kinderschändern. Sie wissen sehr genau, wie sie an Labile und potentielle Opfer gelangen können, wie sie sie herausfiltern können.

        Die Figuren Spiderman und Elsa legen eine klare Botschaft als Lockspur aus:

        Die Mädchen sollen als Gefangene ihrer eigenen „Gewaltbereitschaft und Aggressionen“ konditioniert werden. „Du bist böse, weil du wütend bist. Du schadest damit den Menschen, die du liebst, deiner Familie. Deshalb mußt du von deiner Familie WEGBLEIBEN und dich selbst in deinen Eispalast der inneren Kälte einsperren . Hier bist du in deinem wahren Element und im sexuellen Sinne schön.
        Du muß hier im Gefängnis aus Eis bleiben, denn sonst schadest du denen, die du liebst“. Der Titelsong der Elsa lautet „Ich laß los, laß jetzt los!“.

        Die Eiskönigin – Lass jetzt los
        https://www.youtube.com/watch?v=EjjRX2ALHKA

        Das ist ein Programm für gefangene Mädchen, denen eigeimpft werden soll, daß sie das zum Schutz ihrer Familie tun müssen. Daß sie so niemandem mit ihren Aggressionen schaden und als Gegenleistung bekommen sie Sex angeboten, sie „dürfen“ sexuell erwachsen sein, ihr „wahres“ böses ich ausleben. Der Preis ist Einsamkeit und Gefühllosigkeit.

        Spiderman, der Mann mit der Maske. Das Pendant zu „Kay“ aus dem Andersenmärchen. Das Herz aus Eis.
        Wie alle Sadotäter in Darkrooms kein Gesicht. Nur Köfperfunktion und Jungen werden so zu skrupellosen Tätern und Vergewaltigern abgerichtet.
        Sie sollen jede Gelegenheit wahrnehmen, um wehrlose oder schlafende (unter Drogen gesetzte) weibliche (oder anders wehrlose) Opfer sexuell zu nutzen. Das sei „normales“ sexuelles Erwachsenenverhalten eines Mannes, wird so dem kleinen Jungen eingeimpft.

        Eine glasklare Konditionierung.
        Ein glasklares Kindsmißbrauchs-Dressurprogramm.
        Mit integrierter Schuldgefühldusche und „Halts Maul und halt still“-Befehl.
        Kinder sollen so ihre Gefangenschaft in engen seelischen oder auch ganz konkreten „Eispalästen“ als gerechte Strafe für ihre „böse kalte Seele“ akzeptieren lernen.
        Innerhalb der Eissäle dürfen sie dafür „erwachsen“ sein. Sexy.

        Die Auswahl aller Szenen ist eindeutig pornographisch und nicht nur „softpornographisch“, sondern komplett professionell aufgezogene Hirnf****ei.

        Wer sich zu so ewas tolerant oder positiv stellt, gehört umgehend kaltgestellt.
        Entweder ist er/sie ein Kolaborateur oder mitlaufender Gewinnler, vielleicht auch ein Zulieferer, also kriminell. Oder ein Fall für die Psychiatrie.

        Die heutige Kindheit ist geprägt von diesen seelischen Kaltmachern, Smartphones, Computerprogramme, „Unterhaltung“, die ihnen als Tor zu ihrer Phantasie- und Anderswelt dienen und ihnen die real existierenden Einsamkeit und soziale Kälte erträglich machen sollen.

        Solche Verbrechen können hervorragend auf dem Humus von zerstörten Familien, überforderten dauerarbeitenden Eltern, alleinerziehenden berufstätigen Müttern, die längst den Überblick über die Tätigkeiten ihrer „lieben Kleinen“ verloren haben, brutalisierten Freundeskreisen der Kinder, und den durch Dauerberieselung mit Gewaltbildmaterial abgestumpften traumatisierten Kinderhirnen gedeihen.

        Und die Macher und Profiteure langen hemmungslos zu.
        Was für moralische Abgründe tun sich da auf, in die unsere Jugend gestürzt werden soll!

  7. Alles hängt mit allem zusammen.
    Es war ein interessanter Tag!
    Ich trage mal ein paar Kleinigkeiten zusammen.

    Irgendein Türkenverband beschwerte sich wegen mangelnder Teilhabe und sagte wörtlich: Alle Entscheidungen werden von alten weißen Männern 50+ getroffen.
    ***Was für eine verräterische Wortwahl!

    Seehofer will heute Abend verkünden, welche Entscheidung die CSU getroffen hat. Gerüchten zufolge wird er zurücktreten als MP, aber Parteichef bleiben. Söder wird sein Nachfolger.
    ***Klingt gut. Das Eis wird dünner für Merkel. Wer hat eigentlich die Macht, der MP oder der Parteichef?

    Die NZZ schreibt heute: „Juncker wurde nach der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative zum Kommissionspräsidenten gewählt…“
    ***Habe ich das vergessen oder überlesen? Es gibt eine Masseneinwanderungsinitiative??? Ganz offiziell, nicht nur den Dummschwatz einiger Kommissare?

    Unna. Immer öfter werden Schulkinder von Fremden angesprochen und es wird versucht, sie wegzulocken, etwa in ein bereitstehendes Auto, auch wird Schokolade angeboten.
    ***Kein Täter geschnappt. Bisher haben die Opfer richtig reagiert. Schönes neues Deutschland. Ja, das gab es schon immer, aber nicht mehrere Täter in einer kleinen Stadt in wenigen Tagen.

    Dortmund-Nette: 17-Jährige auf offener Straße überfallen. In gebrochenem Deutsch…(der Täter)
    ***Gähn. Das gehört doch nun wirklich zu Deutschland.

    Nächster BER-Schock! TÜV-Bericht offenbart gravierende Mängel auf der Baustelle. Schwere Mängel immer noch bei der Brandsicherheit. Voraussichtliche Eröffnung erst 2021.
    ***Made in Germany. Das neue alte Qualitätssiegel. Die ganze Welt schüttelt den Kopf. Ich verstehe nicht, wieso Brandschutzmängel nicht in 5 Jahren behoben werden können. Andere Länder bauen in der erfolglosen Nachbesserungszeit zwei Flughäfen.

    Berlin. Opfer fast getötet. „Mir doch egal, bin erst 14“
    ***Recht hat es, das hoffnungsvolle Jungchen. Wenn der Kleine auch sonst nie etwas lernen wird, verstanden hat er schon, daß man ihm kein Haar krümmen wird, vielleicht bekommt er ja jetzt auch eine 24-Stunden-Betreuung.

    Nur aus Griechenland: Stichproben-Kontrollen an Flughäfen decken 1000 illegale Einreisen auf.
    ***Ist das viel, ist das wenig? Was heißt Stichproben? Einmal drei Stunden im Monat? Der Stammtischteilnehmer unter der Bierdunstwolke hat das ganz ohne Stich schon vorher gewußt.

    Vergleich Pension und Rente. Der Durchschnittsverdiener, rund 3100 Euro brutto, bekommt pro Jahr 31 Euro Rente gutgeschrieben. Der durchschnittliche Beamte, keine Angaben zum Einkommen, bekommt pro Dienstjahr 146 Euro angerechnet. Das ist das 4,7-fache.
    ***Der Staat bezahlt seine Söldner gut. Kein Wunder, daß sie, von wenigen Ausnahmen abgesehen, so willige Mitläufer sind.

  8. Internationales Renomee…?
    ———————————————-

    Deutsche Bank und Postbank kündigt alle MLPD-Konten

    Der Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland (MLPD) wurden am vergangenen Freitag alle Konten auf Bundes-, Landes- und Ortsebene gekündigt.

    Die Kommunisten sehen sich hierdurch einem „skandalösen Grundrechteentzug“ durch den Klassenfeind ausgesetzt, so die Mitteilung des erschütterten Zentralkomitees. Auf ihrer Internetseite „Rote Fahne“ bejammern die MLPD-Genossen zudem, dass am 15. November, als das Kontenkündigungsschreiben in die Post ging, bei der Postbank eine Großspende von 250.000 Euro auf das Konto der MLPD eingegangen sei.

    Die Spende stamme von Wolfgang Göller aus Marl, gelernter Elektroniker und heute Rentner. Zu seinen Motiven habe der stramme Altkommunist gesagt: „Das Geld habe ich von meiner verstorbenen Mutter geerbt. … Es freut mich, mit meiner Spende an die MLPD auch dazu beizutragen, diesen Widersinn im Kapitalismus an der Wurzel zu bekämpfen.“ (SB)

    (Vollzitat)

    http://www.journalistenwatch.com/2017/11/23/deutsche-bank-und-postbank-kuendigt-alle-mlpd-konten/

  9. im obigen Artikel steht, die linkes-grünen stehen mit dem rücken zur wand.
    das könnte man auch fehlinterpretieren!
    so standen, frührer im wilden westen, Verbrecher die dann hingerichtet worden sind!

  10. 22.11.2017 Stellungnahme von Stefan Möller AfD zu den Stasi Methoden der ZPS gegen Björn Höcke AfD

    ca 12 min.

    …und gute Nacht @all Schlafts gut.

  11. Sie gehen auf alles los, was ihrer Meinung nach rechts ist. Das zeigt, dass sie begriffen haben, dass ihnen an den Kragen geht.

    • Ich hasse auch die Rechten – es ist halt nur so, daß die jetzt alle links o. grün sind u.o. „mein Missions-Kampf“ von Mohamed Hitler gut finden. Deutschland den deutschen Mohamedanern, skandieren sie ganz unverhüllt!!
      Das ist alles sehr verwirrend – warum diese linke/grüne Camouflage, ist das Nazi denn etwa ein Chamäleon, welches problemlos von braun über rot bis ins grüne Farbspektrum wechseln kann? Es gibt auch schwarze Chamäleons, aber dann gehts ihnen in der Regel ganz, ganz schlecht…

  12. Was die Leute einmal NACH Merkel sagen werden – bringts doch völlig auf den Punkt, ganz unironisch:
    https://philosophia-perennis.com/2017/11/23/cdusaetzenachmerkel/

    „Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen Aufnahmeantrag unterschrieben zu haben. Das muß ohne mein Wissen geschehen sein. Ging ja vielen so. Das lief ganz automatisch.“

    „Wir sind natürlich davon ausgegangen, dass Merkel einen Plan hat, es konnte doch keiner ahnen, dass es ihr nur um ihren Machterhalt ging.“

    „Wir hatten halt unsere Befehle.

    „Es war nicht alles schlecht unter Merkel.“

    „Niemand hatte vor, die Grenzen zu öffnen.“

    „Ich war eher Karteileiche, nie wirklich engagiert. Aber der Müller, der war ein Hundertprozentiger! Ganz fanatisch war der.“

    “Ja, auch ich stand am Bahnhof und habe geklatscht! Aber man hat mich gezwungen! Sonst wäre ich aus unserer WhatsApp-Gruppe ausgeschlossen worden!”

    „Refugees welcome?“ „Wir konnten doch gar kein Englisch!“ „Wir wussten doch gar nicht, was das heisst!“

    „Was hätte ich denn da als Einzelner tun sollen?“

    „Wir hätten es uns nie träumen lassen das wir einmal vor den Schutzsuchenden, Schutz suchen müssen.“

    „Diesen ‘Wir schaffen das’-Quatsch hat doch keiner wirklich geglaubt. Aber es gehörte sich damals einfach so, daß man da mitmachte.“

    „Ich habe persönlich zwei AFD-Wähler heimlich bei mir im Keller versteckt!“

    „Ich wollte das gar nicht. Plötzlich stand ich in dieser Menschenmenge und…. alle hatten Teddys. Und die Leute sagten „Du musst klatschen! Du musst klatschen!“ Jemand drückte mir eine Blume in die Hand. Es war grauenhaft.“

    „Unsere Nachbarn haben auf ner Demo mal „Merkel muss weg“ gerufen. Und dann hatte der Mann auf einmal keinen Job mehr und die Wohnung wurde ihnen auch gekündigt. Da habe ich lieber den Mund gehalten.“

    „Wenn Sie wüssten! Ich habe innerlich gelitten, wie ein Hund. Das waren halt einfach andere Zeiten, das können Sie sich heute nicht vorstellen. Wir haben doch von nichts gewusst, wir hatten doch nur ARD und ZDF.“

    „Ich habe mich freiwillig zur Entmerkelisierung gemeldet! Als Erster! Noch bevor von der Kapitulation in der Presse zu lesen war!“

    „Natürlich gab es Gerüchte. Aber wir waren blind, wir konnten uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie dahinter steckt. ›Wenn das die Kanzlerin wüsste!‹, das habe ich sehr, sehr oft gehört.“

    „Als die ersten Terroranschläge begannen, hatte ich mir schon gedacht, dass wir da nicht nur Fachkräfte reinließen. Aber der gesamtgesellschaftliche Druck war sehr groß, man wollte ja auch nicht als Nazi tituliert werden.“

  13. „Es ist Gefahr im Verzug“: AfD und FDP bereiten Initiativen gegen Familiennachzug vor“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/es-ist-gefahr-im-verzug-afd-und-fdp-bereiten-initiativen-gegen-familiennachzug-vor-a2275845.html

    „FDP-Chef Christian Lindner hat eine Gesetzesinitiative angekündigt, um die Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus zu verlängern. Auch die AfD bereitet eine Gesetzesinitiative vor.“

    Lindner wird ja immer besser. Der Mann ist Spitze. Nach DANKE THILO sollte ein DANKE CHRISTIAN kommen.

    DANKE CHRISTIAN!!!! Das wahre Volk ( Gegenteil von linkem FALSCHvolk ) ist stolz auf dich. Weitermachen. Gegen alle Widerstände von Links-Rot-Grün.

      • Man sollte Jeden loben der etwas unternimmt was in die richtige Richtung geht. Nur das bewirkt das Derjenige WEITER macht. Erhält Jemand keinen Zuspruch für sein Handeln dann sieht er es als sinnlos an und hört damit auf.

  14. @ M. MANNHEIMER
    „IHRE TAGE SIND GEZÄHLT“ – MÖGE DAS NICHT EIN WUNSCHTRAUM SEIN! Ich kann diesen Optimismus (leider) nicht teilen . . .

  15. wir sind in Deutschland/Europa nun längst in Georg Orwell´s futuristischer Roman „1984“ in Jetztzeit als >Wirklichkeit< angekommen.
    Lebenslauf George Orwell direkt in seinen dystopischen Roman eingebaut. George Orwell (Doku) "Der Ruf nach Freiheit"
    https://www.youtube.com/watch?v=ElyeWGEKzps

    und so sieht es heute aus:

  16. Vielleicht hat die Bank Angst vor linken Anschlägen gegen Bankfilialen…

    Aber dann heißt es wieder, der Terror ginge von „rechts“ aus…
    Wie bei diesen „friedlichen“ „Gegendemonstrationen“…

  17. OT – AfD wirkt, jeden Tag

    Wie mm schon schrieb, AfD wirkt, jetzt schon spürbar mehr, als es alle Altparteien zusammen in den letzen Jahr(zehnt)en insgesamt zustande gebracht hat.

    Uwe Junge tut sich diesbezüglich angenehm hervor:

    In dieser „Fragestunde“ wird die Altparteienministerin gründlich gegrillt.
    Denn in der zentralen Frage, wie es diesem Schönwettertouristen aus dem Magreb überhaupt gelingen konnte, hier als Asylant ins Verfahren zu gelangen, wurde damals von den Behörden wie wir alle wissen NICHT in die Antragsaufnahmeregelungen mit einbezogen.

    Sie ist aber die zentrale Gretchenfrage überhaupt. Denn wer hier auf dem Landweg nach Deutschland eingereist ist, der hat KEINERLEI Recht einen Antrag auf Asyl zu stellen. Nur weil eine rechtsbrecherische Regierung den indirekten Dauerausnahmezustand zur Durchsetzung ihrer Wunschagenda ausgerufen hatte, ist das noch lange keine gültige Rechtsgrundlage, auf der Ministerien operieren könnten.

    Das Video hat ca. 24 Minuten. Aber es ist sehenswert, da man sieht, wie sie die Systemmaden ständig windend aus ihrer schuldhaften Verstrickung zu lösen versuchen.
    Es wird noch etwas Zeit brauchen, dann werden all diese Mittäter noch wesentlich mehr auffahren müssen, um glaubhaft zu machen, welcher „katastrophale“ Umstand selbst zu ihren RECHTSWIDRIGEN und die innere Sicherheit des Landes SGEFÄHRDENDEN Entscheidungen geführt hat.

    AfD deckt auf! Brandstiftung von Marokkaner Anfrage von Uwe Junge

  18. @ Eagle1
    Mürkel ist doch nur eine miserable Marionette in diesem diabolischen Spiel. Zwei gigantische Blöcke, denen nur der diabolische Ursprung gemeinsam ist, haben sich zusammen getan, um das christliche Abendland – ROM! – zu vernichten. Es wird Krieg geben. Dann wird das Abendland untergehen. Für immer. Die Menschen werden nach Frieden schreien. Auf der einen Seite wird der AC auftreten, auf der andern Seite, dem Islam, der Mahdi – und schon haben wir die beiden „Tiere“ der Apokalypse. Wie es weitergeht, steht dort. Ob wir jetzt schon in dieser Epoche sind, bin ich mir nicht sicher, aber einiges spricht dafür.
    Das ist alles sehr politisch, werter Eagle1!
    Aber Sie verstehen vielleicht, warum ich so „schwarz“ sehe.
    Guten Morgen!

    • @ Elias 05:40#

      Werter Mitstreiter, Ihnen einen ebensoguten Morgen, danke. 🙂

      Ab und an habe ich den Eindruck, daß das Evangelium (= direkte Übersetzung: „Die GUTE Botschaft“) für viele seiner Anhänger eher ein Malangelium ist (= direkte Übersetzung: „Die üble/schlechte Botschaft“).

      Selbst wenn es dann für alle dem wahren Glauben Anhängenden ein Paradies geben sollte, finden Sie denn nicht auch, daß dieses ewige Apokalypse-Hohelied des alten Johannesevangeliums endlich einmal einer Runderneuerung und Neuauflage bedarf?

      In diesem Punkt ist der Islam ja ähnlich gestrickt. Es scheint mir eine Art Vernarrtheit in düstere Zukunftsvisionen zu geben, die beiden gemeinsam ist.
      Dennoch: der materialistische Islam verkündet für die Märthyrer ein Paradies mit vielen „Freuden“, wenn auch dematerialisiert, jedoch für die übriggebliebenen Lebenden ein frohes Dasein als Welt-Umma im rechten Glauben gewissermaßen.

      Fast mag es scheinen, als ob der Islam diesbezüglich hoffnungsspendender sei, jedenfalls für seine Überlebenden und durchschnittsgläubigen Nichtdschihadisten, als dies bei dieser speziellen Auslegung der christlichen Version der Fall ist.

      In dieser wird gleich der Untergang der ganzen Welt orakelt.
      Johannes – ja, was soll man da als nicht so ganz christlicher Glaubensneutraler denn sagen….
      Am Christentum hat mich eigentlich immer nur die sehr fortschrittliche und freiheitsschaffende sowie verantwortungsbetonte Morallehre interessiert.

      Der ganze masochistische und weltuntergangsbeschwörerische Teil der mystischen Auslegung, das war nie meine Sache.

      Auch kann ich mir beim besten Willen keinen jüngsten Tag im Vollzug vorstellen.
      Wir werden sehen.
      Jedenfalls sind derlei düstere und offenbar depressiv machende Glaubensinhalte auf keinen Fall eine „Gute Boschaft“. Und wenn doch, so kann ich diese mit meinen Mitteln der Wahrnehmung nicht erkennen.

      Es gibt jedoch wunderschöne Passagen in der Bibel. Das Hohelied Salomons zum Beispiel.
      Hier könnte man fast meinen, man lesen den Gothama Buddha. 😉

      https://www.thefamouspeople.com/profiles/images/gautama-buddha-4.jpg

      Das Johannesevangelium zeigt mir immer wieder eindrücklich, daß diese Form der christlichen Glaubenslehre schlußendlich doch auf einer prohetielastigen und uralten Wüstenreligion fußt, die mir als Träger alten indogermanischen Blutes vollkommen wesensfremd ist.

      Für Sie jedenfalls aber hoffe ich, daß Sie die „Gute Botschaft“ für sich extrahieren können, die ihnen außerhalb apokalyptisch-dramatischer Bilderwelten noch andere Formen von Licht und Hoffnung auf Gutes offenbart hat.

      Ich kenne Jesus nicht, nicht persönlich jedenfalls. Nur aus der Überlieferung der Worte, die er angeblich gesprochen hat. Da er nur sekundär überliefert wurde und selbst keine Originalschriften verfaßt hat, ist dies also sogar noch vage.

      Dennoch, ich meine, daß die Überlieferung seiner Botschaft viel Licht ausstrahlt.
      Viel Helligkeit und Hoffnung.
      Und daß sie sich auf die Lebenswirklichkeit der Menschen bezieht und nicht auf ihr Dahingerafftwerden.
      Auch sagt man, die Kreuzigung symbolisiere das Auf-sich-Laden aller menschlicher Schuld und Sünde und stelle eine Form der Erlösung von diesen menschlichen Sünden und derer Sündhaftigkeit und materiellen Kopplung selbst dar.

      Das Gute an der Botschaft also sei die Auferstehung von den Toten.
      In diesem Punkt kann ich weniger Licht erkennen.
      Es sei denn, man geht von Geist- und Lichtwesenhaftigkeit der menschlichen Seelen aus und dem ewigen Bestand der Seele an sich.

      Aber braucht man dazu einen „Action-Thriller“, wie ihn die Johannesoffenbarung darstellt?
      Warum muß denn immer so eine spektakuläre Drohkulisse aufgebaut werden, um das schlichte Vorhandensein von Freiheit und Licht zuzulassen?

      In meinen Augen ist das alles viel viel einfacher. Leichter. Ewiger und heller.
      Es ist die Entscheidung zur Freiheit, zur Eigenverantwortung, die uns frei sein läßt.
      Diese Entscheidungsfreiheit wurde soweit ich das weiß auch nie von kompetenten Auslegern der Schrift in Zweifel gezogen, sie wurde vielmehr als Aufgabe von „Oben“ an die Menschen begriffen.

      Nun, vielleicht ist meine Interpretation des Christlichen Glaubens ja auch nur etwa zu konservativ. Ich bin halt old school. 🙂

    • OT- an all diejenigen, die für das Recht auf Leben bei Ungeborenen kämpfen:

      Endlich einmal stellt jemand die wahren Hintergründe dieser dubiosen „Pro- Familia“-Sekte öffentlich dar.

      50 Jahre pro familia: Es gibt kein Grund zum Feiern

    • Liebe Anita, ja so ist es. Ich kann das auch erkennen und wahrnehmen.
      Europa hat das widerliche Vorhanben durchschaut, das seine eigene Abschaffung zum Ziel hat. Und es beginnt sich in Widerstand zu organisieren.

  19. Wenn sich die gesellschaftspolitischen Bahnen hier bei uns im Land weiter vertiefen, so wie es passiert, steht es für unsere Demokratie doch nicht so schlecht. – AfD im Aufwind trotz reaktionärer Schlammschlacht, Angst bei den Funktionären der linksrotgrünen Altparteien. Das ist gut und weiter so!

  20. eagle1 sagt:

    23. November 2017 um 19:35 Uhr .

    Noch etwas: diese Elsa ist eine sehr beliebte Disney-Prinzessin aus dem Streifen „Frozen“, oder deutsch „Die Eiskönigin“ (oder so ähnlich, ist schon ne Weile her).

    Dieser Kommentar (hat leider keine Antwortfunktion) ist so hervorragend, dass er eines eigenen Artikels würdig ist.

    • Danke für die Blumen. 🙂
      Das Thema ist wirklich auch wichtig, das sehe ich auch so.
      Ein großer Teil des feindlichen Lagers ist eng verquickt mit solchen Strukturen, sonst wäre eine mediale Übermittlung solcher Inhalten NIEMALS möglich.

  21. @ eagle1
    meine Absicht war es nicht, eine Religionsstunde zu halten, aber ohne Bezug auf das Religiöse kann man m.E. das Geschehen nicht voll verstehen.
    Unser Pessimismus bedeutet nicht: „keine Hoffnung“. Unsere Hoffnung ist JESUS CHRISTUS.
    Aber bis es soweit ist, regiert das Geld die Welt und Menschen wie Le Pen, MM und andere bekommen das schmerzlich zu spüren.

    • Gut; so hatte ich es für Sie gehofft.
      Werter Elias, auch ich glaube, daß eine gesellschaftliche und politische oder sogar kulturelle Wende ohne einen spirituellen oder mindestens ethisch-moralischen Reinigungsprozeß nicht erfolgreich sein kann.

      Insoweit ist das Thema Innerlichkeit und Hoffnung auch meiner Einschätzung nach ein zentrales Schlüsselmoment.
      Läuterung und Lauterkeit sind hochwichtige echte Werte.
      Ohne sie gibt es keine Zielvisionen, für die es sich einzusetzen lohnte. 🙂

      Höcke übrigens mahnt immer die Besinnung an. Die Rückbesinnung, Rückverknüpfung mit den alten Zeitlinine, der Geschichte, aber eben auch mit den zeitlosen Werten unserer Kultur und Herkunft. Unserer geistigen und spirituellen Wurzeln.
      Anders ausgedrückt also die Re-ligio (Rückverbindung im ursprünglichen Wortsinn).

  22. „Alles was denkbar ist, ist auch glaubbar“, diese Erkenntnis hatte ich schon vor vielen Jahren und daraus abgeleitet, ergibt sich,
    dass alle diese menschliche Fantasien als Selbstbetrug zu werten sind. Der dazu nötige Ausgleich durch synchronisieren von linker mir rechter Gehirnhälfte bleibt deswegen aus, weil es an der dazu nötigen Erfahrung und des Wissens mangelt.
    Es ist also ein schwieriger Weg zur Erkenntnis, dass es diesen
    im Gehirn vorgegaukelten Gott nicht gibt, nicht geben kann, weil das menschliche Gehirn im kurzen Dasein dessen Existenz, es nicht schafft die nötigen Kenntnisse zu erlangen. Der Mensch ist gar nicht fähig, die Ewigkeit zu begreifen.
    Schon diese uralte Mär von Odin hat uns vermittelt, dass Odin sich zweier Raben bediente, Munin ud Hugin, welche Erinnerung und Denken bedeuten, um up to date zu sein.
    Der Mensch ist so zu sagen eine Eintagsfliege!
    Daher verschont uns bitte von solchen Leerläufen.

  23. #Elias 9:28
    na dann hoffen Sie mal weiter…
    Inzwischen findet man auf mm immer wieder die Bestätigung für JENE, die mit ihrem Geld das Wohl und Wehe auf unserem Planeten bestimmen, auch wenn sie nicht bei ihrem Namen genannt werden.Und die Abhängigkeit vom Geld, das sie selber gedruckt haben, schamlos für ihre Zwecke ausnutzen.
    Ich hoffe, daß dieser blog weiter von Geldgebern aus Ganzweitwegrael frei und unabhängig bleibt, damit wir stückweise die Wahrheit ausgraben .Die findet bekanntlich immer ihren Weg, ich hoffe recht bald.

  24. Eine Kündigung der Konten ist ein Zeichen,dass diese Partei
    Front national noch keine Vereinbarung mit den Freimaurern
    abgeschlossen hat !

    Dadurch ist Frau Le Pen glaubwürdig geworden.

Kommentare sind deaktiviert.