Vom Wahnsinn befallen: Bundesregierung will IS-Kinder nach Deutschland holen






Von Michael Mannheimer, 26.11.2017

Jetzt dürfen die deutschen Kinder des IS-Dschihads heim ins gelobte Land

Wie Georg Mascolo in der Süddeutschen Zeitung vom 22.11.2017 berichtet, will die Bundesregierung die Kinder von deutschen Kämpfern und Anhängern des sogenannten Islamischen Staates zurück nach Deutschland holen.

  • Derzeit sitzen mindestens ein halbes Dutzend deutscher Minderjähriger in Haftanstalten und Verhörzentren im Irak. Die meisten von ihnen sind Klein- und Kleinstkinder.
  • Das Auswärtige Amt begründet die Entscheidung mit humanitären Erwägungen und der Schutzpflicht für die eigenen Staatsbürger.

Man darf sicher sein, dass sich unter diesen Kindern und Jugendlichen auch welche befinden, die bereits schon mehrfach gemordet und Köpfe „Ungläubiger“ abgeschnitten haben. Denn genau dies ist die Prüfung, der sich aus westlichen Ländern einreisende IS-Anhänger als erste unterziehen müssen, um ihre wahre islamische Gesinnung zu prüfen. Schaffen sie es nicht oder weigern sie sich, dies zu tun, dann wird ihnen selbst der Kopf abgeschnitten.

Die deutsche Regierung importiert längst den im Nahen Osten geschlagenen IS nach Deutschland

Daher werden wir in Deutschland durch solche Maßnahmen – die staatsrechtlich durchaus begründet sind (Fürsorgepflicht gegenüber eigenen Staatsbürgern) – geschulte Killer-Kinder importieren. Nicht jeder der nun zu uns kommenden Kinder muss getötet haben. aber die meisten haben das vmtl. getan. Sie sind ideologisch radikalisiert, sind geübt im Töten – und werden, dessen dürfen wir im Land der Irren gewiss sein, bald wieder in die Freiheit entlassen.

Als Bio-Deutsche sind sie das ideale Ziel für IS-Strategen, was die Auswahl zukünftiger Terroristen anbetrifft. Sie fallen nicht auf – und können in aller Ruhe später Terrorakte in Deutschland verüben.

Auch Lehrer berichten von immer mehr islamistisch-radikalisierten Grundschulkinder von bereits radikalisierten Eltern:

„Bei der Radikalisierungs-Hotline des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge melden sich vermehrt Lehrer und Schulpsychologen, denen Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auffallen! „Die meisten Kinder haben ihre Sozialisation aus einem salafistischen Umfeld – sprich: Die Eltern selbst sind bereits radikalisiert.“… Solche Fälle gebe es nicht nur in Migranten-Familien, sondern auch in manchen deutschen – etwa wenn Mutter und Vater zum Islam konvertiert seien.“

https://www.tag24.de/nachrichten/nuernberg-erschrecke..

So wird unser schönes Land Tag um Tag, Stück um Stück immer weiter islamisiert. Türkische Verbände gehen davon aus, dass Deutschland im Jahre 2050 ein islamischer Staat sein wird. Denn wenn der Islam sein Ziel nicht per Krieg (Dschihad) erreichen kann – so ist er ein Meister in der sukzessiven Unterwanderung nichtislamischer Gesellschaften. Und ein paar Jahrzehnte spielen für den 1400jähirgen Islam keine Rolle.

Der verhängnisvolle Rollenwechsel des Journalismus am Beispiel von Georg Mascolo und Kai Uwe Diekmann

Interessant ist zu wissen, wer Georg Mascolo (s.o.) ist. Er war 2008 bis 2013 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel.

Seit 2014 leitet er den neu geschaffenen Rechercheverbund des NDR, des WDR und der Süddeutschen Zeitung. Damit sitzt er im Zentrum der linken Lügenpresse – und seine Recherchen werden dann auf den Rest des Presse-Kartells verteilt. Seine Ausbildung ist ebenfalls dürftig: Nach Ausbildung zum Rechtsanwalts- und Notargehilfen absolvierte er ein Volontariat bei seinem Heimatblatt, der Schaumburger Zeitung.

Das reicht genau zu solchen Berichterstattungen zum obigen Thema wie der folgenden:

„Hintergrund ist, dass nach jüngster Zählung bereits mindestens ein halbes Dutzend deutscher Minderjähriger in Haftanstalten und Verhörzentren im Irak einsitzen. Die meisten von ihnen sind Klein- oder sogar noch Kleinstkinder. Sie sitzen nun dort gemeinsam mit ihren Müttern ein, die nach dem Zerfall des IS im Kriegsgebiet aufgespürt und verhaftet wurden.

Allein vier Kinder sitzen im nordirakischen Erbil ein, eine der inhaftierten Mütter ist zudem hochschwanger. In der Bundesregierung wird erwartet, dass die Zahl der Kinder mit deutscher Staatsbürgerschaft noch steigen wird. Von den etwa 940 zum IS ausgereisten Personen aus Deutschland haben zwei Drittel die deutsche Staatsbürgerschaft.“ (Georg Mascolo auf SZ, ebd)

Das wird jeder Gymnasiast hinkriegen. Doch ich bezweifle, das Mascolo auch nur den Schimmer eine Ahnung, hat, was der Islam wirklich ist – dass er nichts über die Grausamkeiten Mohammeds weiß – und dass er der Meinung ist, der IS habe mit dem Islam nichts zu tun.

Das Gegenteil ist der Fall: Der IS orientiert sich haargenau an den Worten und Taten Mohammeds, und beruft sich in allem, was er tut (Kopfababschneiden, ertränken, lebend verbrennen, Sex mit gefangenen Frauen etc) auf die Gepflogenheiten Mohammeds, des in den Augen der islamischen Welt „besten aller Menschen“.

Er wird nicht wissen, dass laut einer Umfrage in Saudi-Arabien weit über 90 Prozent der Befragten die Islam-Konformität des IS bestätigten. Kaum ein Volk kennt den Islam besser als jenes, das sich rühmt, in der direkten Nachfolge des Propheten zu stehen – und sich darüber hinaus rühmt, Allah habe seine Befehle (Koran) in arabischer Sprache zu den Menschen herabgesandt – womit Sauda-Arabien bis heute seinen Führungsanspruch innerhalb der islamischen Welt begründet.

Wer das Ergebnis der obigen Studie mit den üblichen Floskeln „Die kennen den Koran nicht“, „Die haben in nicht auf arabisch gelesen“, „Die haben diesen oder jenen Satz aus dem Kontext gerissen“ usw.usw. abtut, hat also am Beispiel der Saudis keine Chance, damit durchzukommen.

Georg Mascolo jedenfalls dürfte jedes intellektuelle Rüstzeug fehlen, bei solchen existentiell bedrohlichen Dingen wie Islam oder IS auf den Grund zu gehen. Er beschreibt nur das, was er an der Oberfläche sieht: Oberflächen-Journalismus. Kann prinzipiell jeder, ohne Journalist zu sein.

Dass ein solch dürftig ausgebildeter Journalist es zum Chef des SPIEGEL – immerhin eines der einst renommiertesten intellektuellen Nachrichtenmagazine der Welt, geschafft hat, erinnert zu einem frappierend an Kai-Uwe Diekmann (Sohn eines Rechtsanwalts und Notars (welch Zufall: Georg Mascolo war Rechtsanwalts- und Notargehilfe)), nach einem Semester bereits abgebrochenes Studium der „Geschwätzwissenschaft“ Germanistik), der es mit ähnlich dürftiger bis nicht vorhandener beruflicher Qualifikation zum Chef des größten europäischen Boulevardblatts „BILD“ brachte.

Zum anderen zeigt es, dass Spitzenjournalisten heute keine gründliche akademische Ausbildung mehr vorweisen müssen, wie dies in der Bonner Republik der Fall war.

Nichtstudierte Bewerber bei  den ehemaligen Weltklassezeitungen wie SPIEGEL, Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche u.a. hatten so gut wie keine Chance mit ihrer Bewerbung als Journalist. Ich weiß dies, weil ich  pensionierte Journalisten kenne, die in diesen Medien gearbeitet haben – und mir diese Einstellungspraxis bestätigten. All meine Bekannten sind nicht nur studiert – und zwar in so wichtigen Fächern wie Geschichte, Volkswirtschaft, Physik (in den entsprechenden Ressorts arbeiteten sie ) – sondern alle waren darüberhinaus promoviert.

Die heutige Einstellpraxis faktisch unausgebildeter Bewerber  offenbart den Niedergang des Journalismus: Nicht Wissen,  sondern die „richtige“, politisch-korrekte (linke) Einstellung entscheidet über die Karriere eines Journalisten

Denn ein Nicht-Akadamiker hat weder genügend akademisches Hintergrund- und Tiefenwissen (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel) – noch verfügt er über das, was einen Akademiker von einen Nichtakademiker in der Regel unterscheidet: Intellektuelle Tiefenschärfe, trainiert in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten und geprüft in wissenschaftlichen Examina.

Von besonderer Wichtigkeit für einen Akademiker ist jedoch erkenntnistheoretisches Grundwissen (s.u.) und Wissen darüber, wie man an valide und wissenschaftlich abgesicherte Informationen kommt.

Was nicht bedeutet, dass Akademiker grundsätzlich klüger sind als Nichtakademiker. Unter ersteren habe ich intellektuelle Versager ersten Grades getroffen – meist Absolventen der „Geschwätzwissenschaften“  (Akif Pirincci)  Germanistik, Politik, Sozial- und Kommunikationswissenschaften.

Unter zweiteren habe ich kluge Köpfe kennengelernt, die jeden Akademiker der erstgenannten Gattung in den Schatten zu stellen vermochten.

Die Erkenntnistheorie (auch Epistemologie oder Gnoseologie) ist ein Hauptgebiet der Philosophie, das die Fragen nach den Voraussetzungen für Erkenntnis, dem Zustandekommen von Wissen und anderer Formen von Überzeugungen umfasst.

Dabei wird auch untersucht, was Gewissheit und Rechtfertigung ausmacht und welche Art von Zweifel an welcher Art von Überzeugungen objektiv bestehen kann.

Wer sich nie mit den grundsätzlichen Schriften zur Frage, ob der Mensch überhaupt und wann ja, unter welchen Umständen zur Erkenntnis des objektiven Seins fähig ist, wer sich also nie mit René Descartes, Thomas Hobbes und seinem Gegner Shaftesbury, Baruch de Spinoza, Gottfried Wilhelm Leibniz, John Locke, David Hume oder dem vielleicht wichtigsten Erkenntnistheoretiker überhaupt: Immanuel Kant befasst hat, hat keine Ahnung über die Komplexität dessen, was man unter Erkenntnis versteht – und wird zeitlebens in den intellektuellen Niederungen des heutigen Mainstream-Journalismus verharren.

Nach Kant etwa nehmen die meisten Menschen „Dinge an sich“, Dinge also, so wie sie für sich selbst sind mit all den Qualitäten, niemals wahr.

Den „Dingen an sich“ kann man nur durch ständige wissenschaftliche Arbeit – und zwar naturwissenschaftliche – auf die Spur kommen, um ihr wahres Sein immer schärfer, wenngleich niemals gänzlich begreifen zu können.

Mit Kants berühmten Hauptwerk „Kritik der reinen Vernunft“  begann denn auch nicht von ungefähr der Urknall der Naturwissenschaften: Davor waren Naturwissenschaftler wie Archimedes, Kopernikus oder Pythagoras eher Zerfallserscheinungen. 

Was wenige wissen: 99 Prozent aller jemals diesen Planeten besiedelten Naturwissenschaftler leben in der Gegenwart. Keine Zahl demonstriert so sehr die Explosion der Naturwissenschaften wie diese.

Und keine Zahl ist so mit dem Namen Kants, Hoobbes und David Hume verbunden wie die Anzahl der heute äußerst erfolgreich tätigen Naturwissenschaftler, die die Welt binnen eines Jahrhunderts um eine Millionenfaches mehr verändert haben als es der homo sapiens in 800.000 Jahren seiner gesamten Daseins-Geschichte zusammengenommen vermochte.

Was nichts darüber besagt, ob und dass diese Entwicklung gut oder schlecht ist.

Heute entscheidet für journalistische Führungspositionen offensichtlich weniger Wissen als die richtige politische Einstellung:

Und die muss links sein. Von Geschichte haben die wenigsten Journalisten eine Ahnung, noch kennen sie den Unterschied zwischen den Religionen: Für die meisten Journalisten sind alle Religionen grundsätzlich gleich oder zumindest ähnlich gleich. Ein verhängnisvoller, ja tödlicher Irrtum für die westliche Welt.

Denn dass es unter den Religionen eine gibt, die eben nicht gleich ist – kaum ein Journalist überprüft´s. Hauptsache, man schreibt mit dem Mainstream. Jede andere Schreibe würde eh zum Verlust des Jobs führen, wie man nicht nur bei Nikolaus Fest (stellv. Chefredakteur „Bild“, promovierter Jurist, Kenner der Weltgeschichte):

Als dieser wahrheitsgemäß in einem Kommentar schrieb, dass sich deutsche Moslems überwiegend nicht an die deutsche Mehrheitsgesellschaft  anpassen und dies mit Stellen aus dem Koran begründetet, ging ein Aufschrei durch die Republik – und Fest war seinen Job schon wenige Tage später los.

Stalinistische Gesinnungs-Konformität: Das ist, was die heutige Presse auszeichnet. Und dafür sind solche Geister wie Diekmann und Mascolo genau die richtigen Leute an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit.

Sie hätten auch unter Goebbels, Stalin oder Honecker ihren „Mann“ gestanden. Dessen bin ich mir gewiss.


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

86 Kommentare

  1. Merkel des Wahnsinns knusprige Beute!
    Hure des Allah als Königin der 72 Jungfrauen Allahs.
    AlsFrau war sie unfähig, der Papst nannte sie „frigide Großmutter“
    aber sonst ist zu zu aller Untugend fähig.

  2. Ja, es ist einfach nur noch der grassierende Wahnsinn.
    Aber wenn man an die ganzen Pläne denkt wie Nizer-, Kaufman-, Morgenthau- oder Hooton-Plan, dann erklärt sich allein daraus vieles.

  3. Ich wach mal so: Aufgabe des Journalismusses in der Merkel-Ära scheint nicht eigenes, sauberes Recherchieren zu sein, sondern etwas Vorgegebenes mit eigenen Worten den Umerziehungsobjekten vorzutragen.
    Dafür muss man wirklich nicht studiert haben, und wenn doch höchstens in der Disziplin sozialistische Propagandawissenschaften. :-///
    Die Frage ist, ob wir so einen „Journalismus“ wollen?
    Guckt man sich die GEZ-Zahlungen an, so kann man meinen: Millionen Deutsche wollen das.
    Guckt man sich die Auflagen der Printmedien an, so bemerkt man stetig fallende Absatzzahlen!
    (Liegt das an der Qualität, oder weil der Merkelstaat einem fast kein freies Geld mehr übrig lässt?)

    Zu den ISIS-Kindern: Hiervon dürften etliche (!) mehrstaatig sein! Warum sollten diese ideologisch bereits andoktrinierten Kinder ausgerechnet nach Deutschland kommen?

    • Mein Vorschlag in einem der letzten Artikel zu diesem Thema war, sie doch Assad zu übergeben. Er hat Amnestien ausgesprochen und die Möglichkeit, diese Brut einigermaßen menschlich groß werden zu lassen.
      Wir hier nicht.

      Auch sind es kaum Biodeutsche, die in den Dschihad gezogen sind.
      Die Kinder, die unter Vergewaltigungszwang zustande kamen, oder durch fanatische Verblendung verblödeter Weiber, für die so ein Kopfabschneid-Schlächter ein Held ist, sind nach unserer juristischen Auffassung zwar unschuldig, zumindest wenn sie ganz klein sind und noch nicht zu Mordtaten abgerichtet wurden, aber sie gehören nicht mehr zu uns.

      Das Schicksal hat sie in die Hölle befördert. Ihr „Karma“ ist daher nicht unser staatliches Problem. Vielmehr sollen wir allen Deutschpaß-Dschihadisten die Staatsbürgerschaft aberkennen und sie zeitlebens außer Landes verbannen. Wohin ist vollkommen Wurscht, nicht unser Problem.

      Wer mordet oder einer fremden Armee dient, ist ein Verräter und hat hier nichs mehr zu suchen. Noch dazu geistern diese kaputten Massenmörder-Blödiane von Vätern auch noch in deren „Familien“ herum. Auch wenn diese schon tot sein sollten, das Kind trägt die Vorstellung von seinem Vater in sich. Ein Leben lang, solche Phantome existieren zu Hauf in den Köpfen von Menschen, die ihre Eltern teilweise oder ganz nicht kennengelernt haben.
      Waisen, Adoptivkinder etc. suchen oft jahrelang verzweifelt nach diesen Phantomen.
      Die Psychologie weiß ein Lied davon zu singen.

      Also wozu sich noch mehr solche Risikopotential ins Land holen?
      Ach so ja, fast vergessen: Islamisierung ist alternativlos.

      • eagle 1

        vollkommen richtig. Seit wann müssen wir für die Verbrechen von Verbrechern, die gar nicht zu uns gehören, auch nicht wollen, büßen?
        Dafür müssen ihre islamischen Gesinnungsgenossen, die sie radikalisiert haben,allein die Verantwortung übernehmen.Dieses blutrünstige aus Geldgier erzeugte hirnverbrannte Gesindel geht uns überhaupt nichts an. Die verdienen keinen Schutz, sondern müssen ihre gerechte Strafe bekommen, damit eine Abschreckung stattfindet. Wenn man sich vorstellt, wir zahlen Dschihadisten Hartz IV?

  4. Merkel würde auch Hitler, Andreas Baader und Charles Manson reanimieren, wenn es dem deutschen Volk schadet..!

    • …oder wie es auf dem Blog von Michael Winkler regelmäßig heißt: „16 Jahre Merkel werden schlimmer als 30 Jahre Krieg.“

  5. Ein altes Sprichwort sagt: „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“
    und jetzt will man aus angeblicher „Besorgnis und Wohltuerei“ die radikalisierten Kinder der Isis-Familien, die ihre gerechte Strafe bekommen, bewahren vor Leid, das ihre Eltern zu verantworten haben und mitleiden sollen am selbst verursachten Leide ihrer Kinder, in unser Land holen und unseren Kindern durch diese Kinder, die ja traumatisiert sind, und ihr Trauma an Gewalt an unseren Kindern abreagieren dürfen.
    Wer hierzu noch sagt, „zum Wohle des Volkes und auf Gott schwört“, der soll an seinen eigenen Lügenworten ersticken. Das ist ein Krieg gegen das geschundene Volk. Sehen wir doch auf die Baustellen. Wie unsere Männer, viele ältere schon Schwerstarbeiten verrichten müssen und Angst haben in die Hartz IV Falle zu geraten. Ich habe noch Augen und Ohren und sehe was in unserem Land vorgeht.
    Hierzu ein guter Bericht von Petra Raab, der Rassenkrieg gegen das Deutsche Volk im 9 Punkte Plan.
    https://petraraab.blogspot.de/2016/07/der-rassenkrieg-gegen-das-deutsche-volk.html

    • SIE HABEN DA ETWAS MISSVERSTANDEN. ES SIND NICHT IRGENDWELCHE KINDER VON IS LEUTEN.. SONDERN DEUTSCHE KINDER UND JUGENDLICHE. .. DIE SICH DEM IS ANGESCHLOSSEN UND DORT GEKÄMPFT HABEN. MÖRDER UND FOLTERER ALSO.

      • Schon, aber auch dort Geborene von IS-Schlampen und/oder -Vergewaltigungsopfern sind dabei.
        Die Jugendlichen sind das, was Sie aufzählen.
        Die Kleinstkinder wohl noch nicht, aber eben schon massiv islamindoktrinierte Volltraumatisierte und damit spätere Gewalttäter zu fast 100% Wahrscheinlichkeit.

  6. Das also will eine Nichtregierung noch machen. Was glauben wir denn wer da alles IS-Kinder sind. Mit dieser Begründung kann man unbegrenzt Kinder zu uns holen, die zumeist keine Kinder mehr sind, und die unseren eigenen Kindern, für die kein Geld da ist, beibringen, dass sie vernichtet werden müssen. Wie sehr muss man uns und unsere Kinder hassen! Um uns und unser Land geht es der Poliitk schon lange nicht mehr. Wir sind nur noch lästig.
    Sorry, und wenn hier irgendwelche Mehrfachstaatlerinnen, die aus irgendwelchen, nicht nachvollziehbaren Gründen einen deutschen Pass erhalten haben, oder auch Deutsch-Deutsche, die der Meinung sind, sich im Irak oder in Syrien dem IS anschließen zu müssen, dann sollen sie auch die Konsequenzen tragen wenn es ungemütlich wird. Sie haben sich für diesen Lebensweg entschieden und niemand hat sie dazu gezwungen. Leid tun mir nur die Kinder, die diese … in die Welt setzen. Aber die Verantwortung sollten wir trotzdem nicht für sie übernehmen müssen. Vor Jahren gabe es mal bei uns das Wort „Eigenverantwortung“. Aber in den letzten Jahren ist es geradezu „in“ geworden, mit den albernsten Begründungen die Verantwortung für das eigene Versagen und für übleste Kriminalität den unbescholtenen, fleißigen, anständigen Bürgern aufzuladen.

  7. „Bundesregierung will IS-Kinder nach Deutschland holen“ !

    . . warum nicht ? Und in vier Wochen heisst es dann : FAMILIENNACHZUG !

    Wenn die armen Kinderchen doch Sehnsucht haben nach der Mama und dem Papa und der Oma und dem Opa und der Tante und dem Onkel und und und und . .
    Kann man doch verstehen , oder ?

    IRRENANSTALT 🙁

  8. Fantomas: Den Onkel fünften Grades nicht vergessen, und den lieben Nachbarn – der gehört schließlich auch noch zur Familie. Und letzten Endes gehört dann das ganze Dorf noch zur Familie.
    Ja: IRRENANSTALT!

  9. Wann übernimmt der IS „das Kommando“ über Uschis „Bunzelwehr“?

    Das wird man doch mal fragen dürfen, wenn man das hier liest:

    Bunte-Wehr-Soldat Shahriar S. (!) „mit pakistanischem Hintergrund“ schlägt deutschen Fußballfan TOT!

    Also „genau der Richtige“ für Erikas und Uschis FASCHISTEN-Regime, das ja letztlich ALLE Deutschen „liquidieren“ möchte. Denn so einer wird keine Hemmungen haben, auf Deutsche zu schießen, wenn die Oberfaschisten Ferkel und von der Leichen „den Einsatzbefehl“ erteilen. Und der wird spätestens kommen, wenn es ihrem Völkermord-Regime „an den Kragen geht“!

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/karlsruhe-fussballfan-35-nach-angriff-verstorben-ksc-geschockt-polizeibekannter-taeter-21-fuehlte-sich-rassistisch-beleidigt-a2277431.html

    Schon als Jugendlicher fiel der Pakistani mit dem vielsagenden Namen „Shahriar“ mehrfach durch Gewaltdelikte auf, wie Körperverletzung oder Sachbeschädigung. Erst im Frühjahr mußte er sich wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verantworten – also genau der passende Typ für Ferkels „Marionetten-Armee“ in der von ihr sti 12 Jahren „zu Tode reGIERten“ bizarren, kasperhaften „Bananenrepublik Doischelan“!

    • Alter Sack,
      das was Sie schreiben wird leider Realität, wenn nicht schleunigst das ganze Volk erwacht und sich wehrt.Das schaffen wir nur, wenn wir alle zusammenstehen und bereit sind den „Preis“ für unseren bereits bedrohten
      Rest von Freiheit zu zahlen.

    • Ja Herrschaftszeiten, schowiedarasoa KruzetürknnocharamalDonnerblitzKreizkruzefixhimmeherrgottsakramentmileckstama…DeifideifiundseischiacheWedahexzamma, ja heat denn des nianimma auff (mit doppel-F)!

      Scho wiederasoa Sonntagsnachricht!

      Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Bei der Uschi brennen ganze Scheiterhäufen, mit Lichtlein ist da nicht mehr gedient.

  10. Die Bundesregierung bringt diese ISIS-Kindersoldaten nach Deutschland in die Deutschen Schulen und auf die Deutschen Strassen dieses ist brutaler Selbstmord !

    • Ja, „unsere“ Verbrecher-Regierung „impft“ unser Volk VORSÄTZLICH mit Parasiten, die sich hier ausbreiten wie Unkraut. Um den bereits „angefaulten“ STAMM des Deutschen Volks endgültig zu fällen! LINKE TERRORISTEN leisten dabei „Zuarbeit“, damit MOSLEM-TERRORISTEN hier umso ungestörter hausen können. Höcke bezeichnet sie daher zu Recht als das, was sie sind:

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hoecke-nennt-zps-kriminelle-vereinigung-und-mahnmal-aktivisten-terroristen-a2277847.html

      Und wer sich gegen seine Ausplünderung und Vernichtung durch Parasiten und Terroristen jeglicher Couleur WEHRT, wird von den „Unangreifbaren“ mit der bewährten „Antisemitismus-Keule“ angegriffen und beschimpft:

      http://www.mmnews.de/aktuelle-presse/37188-knobloch-fuerchtet-wachsenden-antisemitismus-in-der-afd

      • Als vor ein paar Jahren in Düsseldorf ein Brandanschlag auf eine Synagoge verübt wurde, war es u.a. Knobloch die im Viereck gelaufen ist. Und jeder, der etwas auf sich gehalten hat, hat auf Neonazis geschimpft – noch bevor die Ermittlungen überhaupt angelaufen waren. Man hat schon das vierte Reich gesehen. Der damalige Basta-Kanzler hat zum Aufstand der Anständigen aufgerufen, und irgendwelche grünlinken Gutmenschengruppen hatten schon ihre Lichterketten aus den Schränken geholt. Als zwei in Düsseldorf lebende Araber als Täter feststanden ist der Aufstand der Anständigen sofort zusammengebrochen noch bevor er richtig angelaufen war. Knobloch darauf angesprochen, hat sie geäußert, dass das doch jetzt wohl egal sei, wer die Täter waren. Eine Entschuldigung gab es natürlich auch nicht.

  11. Ich frage mich: Warum?
    Wer sagt denn, das das Deutsche Kinder sind? Die sind da geboren und deshalb keine Deutschen!
    Die Tränetrüsige Aktion der Politik ist wieder mal Volksverdummung pur!
    Syrien Heute:
    ———————————————————————-

    „Willkommen in Syrien mein Freund“: Ein Reisebericht aus Damaskus – „Es ist ganz anders als von den Medien berichtet“

    Im Oktober 2017 hatte ich das Glück, ein 10-tägiges Touristenvisum für Syrien zu erhalten. Freunde und Familie warfen mir vor, ich müsse verrückt sein, Syrien besuchen zu wollen. Sie fragten mich, ob ich einen Todeswunsch hätte. Jeder weiß, dass dort ein grausamer Krieg geführt wird, der in sein siebtes Jahr geht. Die Leute, denen ich von meinen Plänen erzählte, sagten alle, dass die Chance Syrien zu betreten gleich 0 wäre. Sollte ich es doch schaffen hineinzugelangen, würde ich höchstwahrscheinlich sterben oder entführt werden….

    Um ein Visum für Syrien zu erhalten, muss man eine Empfehlung von jemandem mit Kontakten innerhalb des Landes erhalten, einige Formulare ausfüllen, etwa 9-10 Wochen warten und beten, dass man akzeptiert wird. Viele Leute fragen um ein Visum an, die meisten erhalten aber keine Antwort.

    Als es mir schließlich gelang, ein Touristenvisum für Syrien zu bekommen….

    langer Text!

    (+Bilder Videos)

    http://www.epochtimes.de/genial/wissen-genial/willkommen-in-syrien-mein-freund-ein-reisebericht-aus-damaskus-es-ist-ganz-anders-als-das-was-die-medien-berichten-a2275386.html

    Ein Video aus der Quelle:

    Syria as a tourist 2017

  12. @Inge Kowalevski 😉

    Heimreise statt Familiennachzug! AfD-Antrag

    https://www.youtube.com/watch?v=50B9Dsw3V-k

    Etwas nach unten scrollen . . tolle Kommentare . Bspl :

    „Merkel muss sofort weg und hoch bestraft werden“ vor 2 Tagen
    Total richtig Herr Baumann. Aber die Altparteien wollen mit allen Mittel Deutschland zerstören. Und das alles Vorsätzlich. Raus mit diese Sozialschmarotzer und weg mit alle Altparteien !!!?

    Ich glaub , Wachtulla Zonensis hat fertig 🙂

    • Fantomas, h o f f e n t l i c h ! ! !
      Man lebt inzwischen zwischen Kopf ab und Kopf wieder rauf. Nun, Kopf wieder oben. Danke Inge K.

  13. Kinder von ISLAMISTEN sollen Deutsche sein ???
    Wer kommt auf solche schrägen Ideen ???

    MM: Vergessen Sie nicht die deutschen Islamkonvertiten. Davon gibt es mehr, als wir ahnen.

  14. Gute Ausführungen von MM zum fehlenden wissenschaftlichen Hintergrund der Neu-Journalisten. Und dessen Folgen für die gewünschte Oberflächen-Berichterstattung.

  15. Mit allen Tricks versucht die MSM-Presse, das Image von Merkel als Göttin und vorbildliche Staatslenkerin zu erhalten. Wenn Merkel fiele, kämen für die Medien harte, unruhige und unkalkulierbare Zeiten. Also himmelt man sie verzweifelt an und verbreitet Erfolgsstorys. Die Schleimspur zwischen Merkel und den Medien ist so aber sehr deutlich zu erkennen. Es geht den Medien darum, die stärker werdende Merkel-muss-weg-Bewegung zu ersticken. Also singen sie im Chor noch schönere Merkel-Lieder.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article170955928/Merkels-Pflichtbewusstsein-wird-zu-Machtgier-umgedeutet.html

  16. Ach ja, und was ich noch vergessen habe: Wir sollten dann alle Kinder aus diesen Ländern hierher holen, denn es darf kein Kind ausgegrenzt werden (Achtung: Zynismus). Die schwarz-rot-grünen Deutschlandhasser- und abschaffer julibieren schon und reiben sich vergnügt die Hände über die Möglichkeiten die sich da auftun. Die Frage, wer sie dann mal finanziert und ihnen die Taschen füllt, stellt sich ihnen nicht. Die hergolten Kinder, Mufl und wer da noch alles zu uns will und auch zu uns kommt, mit Sicherheit nicht. Die wollen selbst finanziert werden.

  17. Bundeswehrsoldaten beim Islam-Seminar in Ahmadiyya-Moschee

    Foto

    Bundeswehrsoldaten nicht das erste Mal zu Gast beim „islamischen Wolf im Schafspelz“ (Bild: Screenshot)

    Hannover – Eine Delegation der deutschen Bundeswehr, Dienstleistungszentrum Hannover, hatte sich am 21. November zu einem Seminar in der örtlichen Ahmadiyya-Moschee eingefunden um einem Vortrag über die „Philosophie und die Lehrmethoden des Islam“ zu lauschen.

    Ohne Schuhe – nur besockt, nahm am Dienstag eine Delegation der deutschen Bundeswehr in der örtlichen Ahmadiyya-Moschee in Hannover an einem Vortrag über die „Philosophie und die Lehrmethoden des Islam“ teil. Bereits im Juni fand eine ganz ähnliche Veranstaltung in der Hamburger Ahmadiyya-Moschee statt.

    Strenggläubige Muslime mit Kalifat- und Schariaplänen, dem Bürger als „Reform-Islam“ verkauft

    Mehrfach bereits berichtete jouwatch, dass es sich bei der AMJ um einen „islamischen Wolf im Schafpelz“ handelt. Es handelt sich bei der AMJ nicht, wie der Öffentlichkeit vermittelt, um Vertreter eines „Reformislam“, die „demokratiefreundlich“ und „integrationswillig“ ihrem islamischen Glauben nachgehen. Das erklärte Ziel der AMJ ist die Errichtung eines Kalifats, das den Nichtmuslime als „spirituelles“ Kalifat verkauft wird.

    1989 – anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Ahmadiyya – wurde für Deutschland das 100-Moscheen-Projekt ausgerufen. Auf Wunsch des Sohnes des Sektengründers sollten innerhalb von 10 Jahren 100 Moscheen in Deutschland errichtet werden. Für Europa wünschte sich der Kalif den Bau von 2.500 Moscheen bis 1999. Nachdem jedoch erkannt wurde, dass das angestrebte…..

    http://www.journalistenwatch.com/2017/11/26/bundeswehrsoldaten-beim-islam-seminar-in-ahmadiyya-moschee/

    Und sowas soll uns retten…? Pfff!
    Das Gegenteil wird, wenn es hart auf hart kommt, geschehen!

  18. Was heisst die Regierung will?
    Sie tuns doch schon. Man muss nur die Nachrichten hören, wobei schon wieder die Tränen gerührt werden, wenn ganz viel Kinder in Süddeutschland gerettet wurden. Also gerettet.
    Das ist nur eine Konditionierung des Volkes. Göbbels würde Minderwertigkeitsgefühle bekommen bei der Propaganda.

    Lasst Euch Visitenkarten oder andere Flyer drucken mit der Adresse http://www.michael-mannheimer.net und verteilt diese zu Tausenden.

  19. TOP aktuell:
    Liebe Kommentatoren – heute am Sonntag muss ich IHnen allen leider schon wieder eine mieße Meldung von dem Revolverblatt Lügen-BILD zukommen lassen. Wenns auch leider mal wieder die dämliche BILD ist, solche Meldungen kann man den Linksgeschwurbelten Propaganda-Medien zu 99% sicherlich glauben. Diese lassen nur Meldungen ganz weg, oder verbiegen Informationen die Kritiker und selbstdenkende Bürger in Deutschland/ Europa nicht wissen sollten. Der große Teil der Bürger wird wieder wie bisher eingelullt.
    Mensch, wäre dies schön wie Weihnachten und Ostern zusammen, wenn man solche Schlagzeilen in Deutschland nicht mehr lesen müsste. Scheint leider vorbei zu sein?!

    VOM WAHNSINN BEFALLEN – oder LÜGE -ODER Beides? >>>
    BILDon heute 26.11.17 ca. 12.00 Uhr
    Umfrage-Hammer nach Jamaika-AusDeutsche haben
    Neuwahl-Bammel!
    Plötzlich klare Mehrheit für GroKo + Union und SPD legen zu ++ AfD taumelt.
    So einen politischen Stimmungsumschwung binnen weniger Tage hat Deutschland wohl noch nie erlebt.

    Während der Vorgespräche über eine Jamaika-Koalition war ein Großteil der Bürger für dieses Bündnis. Die Gespräche sind gescheitert, der Vertrauensvorschuss der Bürger ist weg.

    Dafür stieg eine Koalition in der Gunst der Wähler, die schon lange als abgeschrieben galt: Schwarz-Rot wie bisher, CDU/CSU mit SPD. Und das, obwohl die SPD ihre Totalblockade erst auf Druck des Bundespräsidenten aufgegeben hat.

    Eine Mehrheit der Deutschen (52 Prozent) ist jetzt dafür, dass SPD und Union miteinander reden und die Große Koalition fortgesetzt wird. 39 Prozent wollen das nicht, neun Prozent legten sich nicht fest.
    Meinungsumschwung

    In der INSA-Umfrage für BILD am Dienstag gab es noch ein ganz anderes Bild. Jeder zweite Befragte (49,9 Prozent) war da noch für eine Neuwahl, jeder Fünfte (20 Prozent) hätte eine Minderheitsregierung befürwortet. Für eine Große Koalition waren hingegen nur 18,3 Prozent. Der Rest hatte sich dazu noch keine Meinung gebildet.

    – Die Deutschen haben also plötzlich Neuwahl-Bammel bekommen! Zumal viele Experten anmahnten, dass eine Neuwahl vermutlich keine neue Machtoption schaffe würde.
    Ein Plus für SPD und CDU

    Auch bei der Sonntagsfrage („Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?“) ist viel Bewegung.

    Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für BILD am SONNTAG erhebt, verbessert sich die Union um zwei Zähler auf 33 Prozent. Die SPD steigt auf 22 Prozent (plus eins). Auch die Linke legt einen Zähler zu auf zehn Prozent.

    Die AfD erzielt dagegen mit elf Prozent den niedrigstem Wert seit der Bundestagswahl (minus zwei).

    Die Grünen verlieren einen Punkt und kommen auf zehn Prozent, die FDP sinkt auf neun Prozent (minus eins). Auf die sonstigen Parteien entfallen wie in der Vorwoche fünf Prozent.

    Die wichtigsten Unterschiede

    In der ersten Umfrage nach dem Jamaika-Aus im Auftrag von BILD von INSA vom Dienstag büßte die CDU/CSU zwei Prozentpunkte ein, lag bei nur 30 Prozent. Die SPD lag bei 21 Prozent (plus ein Prozent). Gewinner des Platzens der Sondierungsgespräche war die AfD, die bei der INSA-Umfrage auf 14 Prozent stieg (plus 0,5 Prozent).

    Die Linke landete bei elf Prozent (minus 0,5) und die Grünen bei zehn Prozent (plus ein Prozent).

    In dieser politischen Zickzack-Woche hat sich der Trend erneut gedreht. (..) E
    http://www.bild.de/politik/inland/umfrage/sonntagstrend-union-und-spd-legen-zu-53982798.bild.html

    Bemerkung: …Trend erneut gedreht.. (..) Wirklich?
    Hat sich das Insa Institut von Hermann Binkert Erfurt (dem man nachsagt der AFD nahezustehen)von BILD kaufen lassen, oder ist dies wieder eine BILDpolitische Leserbeiflussung? Wenn dies wirklich so wäre, kann man dies wirlich ernst nehmen, wenn ja na dann gute Nacht Deutschland. Du hast dann wirklich ausgeträumt, dass sich bald etwas positiv ändert.
    Dann bist Du mein Deutschland tausend Flaschen leer!
    Merkel wieder erneut im Aufwind?! Ich kanns nicht glauben.

    • BILD dir (D)-eine Meinung…. !

      Es ist mir scheißegal wen die Afd aufstellt ! Allein das Parteiprogramm und die patriotische Ausrichtung zählt bei ev. Neuwahlen. Ich und wohl auch die meisten Ostdeutschen AfD-Wähler lassen uns nicht „kaufen“ !

      Schundblätter oder TV-Schmierlappen können geifern wie sie wollen, es nutzt ihnen nichts.

    • Ich habe da auch mal Umfragen gemacht, ganz seriös, so mit Papier und Bleistift und wissenschaftlicher Auswertung in meinem selbstgegründeten Institut.
      Schließlich habe ich einen akademischen Titel und ich kann das!

      Mal habe ich meine alten Nachbarn gefragt, was sie von eine Rentenerhöhung halten würden, mal habe ich mich selbst drei Mal gefragt, ob ich Merkel mag, dann habe ich mal Grüne befragt, ob sie eine vierte Amtszeit von Merkel wollen.

      Also glaubt mir, die Ergebnisse, waren immer anders, als wie es in der Zeitung steht.
      Aber vielleicht haben die dasselbe schon vor mir gemacht. Und fragen natürlich immer die „Richtigen“.
      😉

    • Erst wars angeblich nur 1 Schwerverletzter.
      Inzwischen sind es 4 und 2 leichter Verletzte!

      Über den Täter – nix.
      Nix mit nix zu tun vermutlich.

    • heute Abend habe ich die neue „AutomotorSport Art“ Fussgänger-Menschenumfahren zufällig im Fernsehen mitbekommen. Der/die Sprecher/In meinte es wäre ein „betrunkener, positiv beschiedener Asylbewerber“ aus Syrien gewesen. Ein Terroranschlag wäre nahezu ausgeschlossen.“ Sie hatte per Twitter verbreitet, dass es keinen Anhaltspunkt für einen Anschlag gebe. Wir prüfen, ob der Vorfall im Zusammenhang mit einem vorangegangenen Streit in der Disco stehen könnte“, sagte ein Polizeisprecher.

      Klar, so wie diese neuen Refugees Fachkräfte in Deutschland vom Alpabetismus inkl. fehlender Deutschkenntnisse nun in einem 6 Wochen Chrashkurs die Hauptschule nachholen, parallel noch nebenher Zeit haben von Gutmensch& Söhne die Fahrschule gratis „erfolgreich“ zu absolvieren, so schnell fahren diese auch rein zufällig bei der Probefahrt mit Kleinwagen oder JumboLastern in Menschengruppen die gerade im Weg standen.Ich kann mich nicht erinnern,dass es vor der Refugeeinvasion nach Merkelart es zu solchen und ähnlichen Vorfällen in Deutschland/Europa kam.
      Statt Vogelgrippe haben wir nun den kollektiven „Wahnsinnbefall“.

      • 😀

        Kollektiver Spontanwahn.

        chronisch rezidivierende Verlaufsform.

        Wesentlich schlimmer als Vogelgrippe und Rindewahn zusammen.

    • Gestern wollte SIE noch auf keinen Fall Neuwahlen.
      Lieber Groko, wenn kein Jamaika.
      ?????????
      Diese FDJtler sind mir ein Rätsel.

    • Selbstdenker,

      dass diese Mordart eine neue Masche ist, erst in jüngster Zeit entstanden, kann keiner leugnen. Was schwerstverletzt bedeutet braucht man nicht viel Phantasie. Das Leben ist vorbei. Kein Geldmittel auf Erden kann dieses Leid bis zum erlösenden Tod wieder gutmachen. Und wie immer diese große Geheimniskrämerei, die dennoch ans Licht kommt.
      Das Leid der Opfer schreit zum Himmel und es geht unaufhörlich in dieser Richtung weiter, weil man uns mit solchen willfähigen Bestien unterwandert hat.

    • Och nein, keine Neuwahlen, ich hatte mich doch gerade weit aus dem Fenster gelehnt und eine Groko prophezeit.
      Neuwahlen gibt es dann 2021 mit Merkel an der Spitze einer Dunkelrot-Grün-Schwarz-Koalition, von der VIP toleriert. VIP=Vereinigte Islam Partei

  20. Mein spontaner Gedanke war, auf die paar Kinder kommt es nun auch nicht mehr an, außerdem gibt es ja Verpflichtungen des Staates gegenüber seinen Angehörigen. Doch nach dem Lesen der Kommentare habe ich meine allzu vorschnell gefasste Meinung geändert.

    Nein, Deutschland befindet sich im Krieg, es gilt also das Kriegsrecht. Für Menschen, die in fremden Staaten sich einer militärisch organisierten Gruppe angeschlossen haben, verfällt jeder Anspruch, der in Friedenszeiten besteht. Das mag hart sein, ist aber die Konsequenz der eigenen Dummheit und Verblendung.

    Es gibt unschuldige Opfer, ohne Frage sind das die Kleinkinder, auch vereinzelt Jugendliche. Sie tun mir leid, sie sind unter die islamischen und merkelgezimmerten Räder gekommen, und dennoch ist mit äußerster Vorsicht die Frage einer Rückholung zu behandeln, da auch potentielle Opfer von gedrillten Mördern ein Recht auf Schutz haben.

    Ich fühle mich nicht ganz wohl bei diesen Worten, beruhige mein Gewissen mit der Erkenntnis, daß jeder Krieg zahllose unschuldige Opfer fordert. In diesem Falle sind wir verurteilt zum Siegen, eine zweite Chance bekommen wir nicht mehr.

    Was unterscheidet nun kluge Leute von dummen? Wie im Artikel gesagt, ist die Antwort oft unabhängig von der Bildung, auch Akademiker können ausgesprochen dumm sein. Ich versuche eine kurze Definition:
    Klugheit unterscheidet sich von Dummheit durch die Fähigkeit, Dinge wahrzunehmen und einzuordnen ohne eine ideologische Matrix.

      • @ Onkel dapte Kommm. 26. November 2017 um 13:41 Uhr #
        @ eagle 126. Komm. November 2017 um 13:49 Uhr #

        pers. Bemerkung: Es gibt eindeutige Beweise- nicht die vermeintlich Gescheitesten sind die Klügsten – sondern > Skepsis wäre klug!
        Zitat NZZ – “ Die Wissenschaft versucht immer wieder zu belegen, dass Hochbegabte mehr erreichen als Normalbürger. Dabei unterlaufen gerade auch klugen Menschen dumme Fehler.
        Eltern müssen sich also keineswegs schämen, wenn ihr Kind bloss über eine «normale» Intelligenz verfügt.
        Es sei erwiesen, meinte eine Freundin neulich in geselliger Runde, dass Kinder, die aus Teenagerschwangerschaften resultierten, im Durchschnitt einen niedrigeren IQ hätten. Wenn dem so ist, wäre das denn ein Problem, und müsste man dann, um die Bevölkerung auf mehr Intelligenz zu trimmen, fortan der Jugend das Kinderkriegen verbieten? Der Kult um die Intelligenz wird selten hinterfragt. Während normalbegabte Schüler als Schreinerinnen, Metzger oder Anwälte enden, entwickeln Hochbegabte, so eine geläufige Vorstellung, neue Öko-Treibstoffe oder schreiben Weltliteratur. Verständlich, dass sich jede Mutter und jeder Vater wünscht, das eigene Kind möge zur kognitiven Elite gehören – und sich entsprechend vehement gegen Lehrpersonen wehrt, die durchblicken lassen, die schulischen Leistungen ihres Sprösslings liessen anderes vermuten.

        Doch sind intelligente Menschen überhaupt besser als normalbegabte? Tendieren sie wirklich dazu, eher Kunstwerke zu schaffen und Gerätschaften oder Konzepte zu erfinden, welche die Menschheit voranbringen?

        Bereits der amerikanische Psychologe und Eugenik-Sympathisant Lewis Terman (1877–1956) versuchte in den 1920er Jahren, ein für alle Mal zu beweisen, dass Hochbegabte mehr erreichen als Normalbürger. Dazu verfolgte Terman das Schicksal von rund 1500 Kindern, deren IQ über 130 lag – die meisten davon aus wohlbehüteten Verhältnissen.

        Jahre später, als «seine» Kinder erwachsen geworden waren, musste Terman jedoch feststellen, dass ein beachtlicher Teil davon sich für Berufe entschieden hatte, für die keine Hochbegabung erforderlich ist, vom Polizisten oder Matrosen bis hin zum Büroangestellten. Und dies, obwohl Terman seine Studienergebnisse grosszügig aufbesserte, indem er den Studienteilnehmern bei der Stellensuche und Studienwahl unter die Arme griff. «Ein grosser Intellekt muss keineswegs mit bedeutenden Leistungen korrelieren», hielt der Psychologe in einem Bericht resigniert fest.

        Kommt dazu, dass gerade klugen Menschen oft dumme Fehler unterlaufen – Fehler, denen Normalbegabte viel leichter aus dem Weg gehen können. Weil sie ihre eigenen intellektuellen Fähigkeiten für überlegen halten, neigen Kluge zum Beispiel eher dazu, Anlage- und sonstigen Betrügern auf den Leim zu gehen. Da sie besser darin sind, ihre eigenen Annahmen argumentativ zu verteidigen, gelingt es intelligenten Menschen oft, sich erfolgreich einzureden, ein Schneeballsystem sei kein Schneeballsystem, sondern eine gute Investition. Bernie Madoff lässt grüssen. Auch in einer anderen Hinsicht kann Intelligenz davon abhalten, kritisch zu denken: Laut einer Studie der Universität von Oklahoma korrelieren höhere akademische Abschlüsse, vom Master bis zum Doktor, mit dem Glauben an Astrologie, Gespenster und ähnlichen Hokuspokus.

        Eltern müssen sich also keineswegs schämen, wenn ihr Kind bloss über eine «normale» Intelligenz verfügt. Vor allem, wenn sie bedenken, dass intelligente Menschen eher an einer bipolaren Störung oder Depressionen leiden und überdurchschnittlich viel Alkohol und Drogen zu sich nehmen. Angesichts dieser Tatsachen ist es nicht besonders klug, klug sein zu wollen. Der Wunsch, das eigene Kind möge hochbegabt sein, ähnelt dem ebenso bekannten Fluch, man möge in interessanten Zeiten leben. Anstatt also dem Kult der Hochbegabung und der mittels standardisierter Methoden gemessenen mentalen Rechenleistung zu huldigen, sollte man sich darauf besinnen, bei Kindern wie Erwachsenen die Neugier und eine gesunde Skepsis zu fördern – und zwar unabhängig von der Intelligenz.
        siehe:
        https://www.nzz.ch/feuilleton/hoher-intelligenzquotient-skepsis-waere-klug-ld.136396?utm_content=buffer5a39c&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

        In Anbetracht des derzeit herrschenden Wahnsinns -ausgehend von der vermeintlichen politischen, gesellschaftlichen Elite fast ausschließlich linksutopisch mit Tunnelblick einseitig orientiert, schließe ich mich dem Kommentar und Meinung der NZZ vollumfänglich an.
        Wie sagte vor Kurzem noch ex Bundesgaukler Gauck noch voller Überzeugung seiner vermeintlichen intellektuellen persönlichen Überlegenheit inklusive der „intelligenten Elite“:
        „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem“
        Bundespräsident Joachim Gauck verggriff und vergaloppierte sich mit dieser Meinung einmal mehr im Ton. Wörtlich sagte er in einem Gespräch mit der ARD Fernsehen über die wachsenden patriotischen Protestbewegungen und Parteien in Europa: „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem.“

        Mit diesem die Völker Europas und ihre basisdemokratischen Entscheidungen vor den Kopf stoßenden Satz zeigt der gottseidank nicht mehr präsente deutsche Bundespräsident ein antidemokratisch anmutendes Politikverständnis. Die damalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry kritisierte Gauck mit deutlichen Worten: „Was für eine Aussage für ein Staatsoberhaupt! Dieser Satz symbolisiert alles, was im Moment falsch läuft in Deutschland und in der EU. Die Politiker dienen dem Land und dem Volk nicht mehr, nein, sie sehen das Volk als Problem an – die Bürger als Kleinkinder, die einfach nicht verstehen wollen, wieviel Gutes ihnen diese EU bringt, die sich den Errungenschaften nicht bewußt sind. Also muß man der Bevölkerung einfach nur wieder erklären, wie prima alles funktioniert und schon ist alles wieder gut und man kann weitermachen wie bisher.
        Nein Du selbstgefälliger,überheblicher Mr.Gauck&Co. so funktioniert das nicht. Die Bürger sind keine unmündigen Kinder. Wenn die Mehrheit des Volkes dem jetzigen ‚mehr Europa‘-Kurs nicht folgen will, dann müssen Sie und die Regierung das akzeptieren.Ob es ihnen passt oder nicht. Alles andere sind Lügen.
        Sie,Gauck, Merkel&Co. und alle sich selbst auf den Dennkmal- Sockel „Helldeutschland“, einer „hochbegabten Intelligenz“ gehievt- aus Politik, Wirtschaft, Kultur und der Gesellschaft haben längst die Skepsis, den gesunden Menschenverstand mißachtet. Selbst die sogenannte „repräsentative Demokratie“ in Europa wurde von Ihresgleichen auf erbärmliche Weise Völkerverachtend, Bürgerverachtend, komplett geschleift, ausgehebelt,die bisherige, relativ gesunde Lebensgrundlage und der Glaube von Millionen von Menschen an Deutschland zerstört.
        Selbst der LInke O. Lafontaine hatte manchmal Recht.
        Oskar Lafontaine – „Gauck war kein DDR Bügerrechtler“
        https://www.youtube.com/watch?v=BcOSYvhh7f8

        Bundespräsident Gauck 19.06.2016 – Bananenrepublik und er ist der Häuptling, unerträglich!

    • Werter biersauer,

      es ist gut, wenn man nicht nur auf deutsche Nachrichten angewiesen ist. Ich bin neugierig, haben Sie beruflich mit der Englischen Sprache zu tun gehabt?LG Inge K.

      • „Southfront“ erscheint übrigens auch in DEUTSCHER Sprache! „Startseite GER“.

        https://de.southfront.org

        Ja, wenn die Menschen in Merkels „Tal der Ahnungslosen“ wüßten… Auf dieser Seite wären sie immer gut informiert, was dort in Syrien und anderen von der Ami-Pest „befallenen“ Ländern wirklich passiert!

        So macht man’s, um Merkel zu stürzen:

        Das Militär VERHAFTET „Kriminelle IN MERKELS UMFELD, die soziale und ökonomische Leiden verursacht haben und dafür zur Verantwortung gezogen werden“ – auf diese Weise hat man es jedenfalls in Zimbabwe geschaffte, das Land von dem Diktator Mugabe zu „befreien“! Was wäre nämlich MerKILL OHNE ihre Helfer und Helfershelfer?!

        https://de.southfront.org/prasident-von-simbabwe-bei-militarischer-ubernahme-inhaftiert/

  21. Noch mehr von DIESEN Jugendlichen und Kindern?
    Noch mehr von diesen „Mitschülern“?

    Haben wir nicht schon an den vorhandenen genug?!

    Ausländergewalt an Schulen ächten, konsequent verfolgen und streng bestrafen!

  22. In der Tat: „vom Wahnsinn befallen“ –
    Wahnsinn und Wahn grassiert im Land. Und wähnt sich normal oder gar demokratisch.

    Sellner zu Höcke-Links-Terroristen

    Schuldsekte baut Holocaust-Denkmal vor Höckes Haus

  23. Ja, unser Land wurde nicht im Heute so verwandelt. Möchte sagen, ich habe es ganz deutlich zu spüren bekommen, als meine jüngste Tochter 1994 zur Schule kam. Ich gehörte zu den „störenden“ Müttern. Vor allen Dingen wurde damals durch die Einführung des Sexualunterrichts, das natürliche Schamgefühl der jungen Menschen und durch widerliche Pornozeitungen, vor die die Kinder nicht geschützt wurden, wie zu meiner Zeit bei der Polizei, sowie,durch perverse Fernsehsendungen, der Grund für eine verwahrloste Gesellschaft gelegt. Anders kann ich diese Links-Grüne-Rote Brut nicht mehr bezeichnen. Die Ernte haben wir bekommen. Wir waren ganz wenige Eltern, überwiegend überzeugte Christen, die für unsere christlichen Werte einstanden und deswegen verspottet wurden. Als unsere jüngste Tochter ihre Physiotherapie-Ausbildung begann, waren wir nur zwei Elternpaare, die bei den geforderten, splitternackten Güssen, junge Menschen, zwischen 18 und 25 Jahren, weiblichen und männlichen Geschlechts so voreinander stehen sollten. Wir duldeten das nicht,unsere Tochter hätte da sowieso nicht mitgemacht und informierte uns sofort, nahmen unsere Tochter aus der Ausbildung und beschwerten uns beim Verband in München. Die Antwort kam ausgerechnet von einer Frau:“ Die angehenden Physiotherapeuten sollen spüren wie es den zu Behandelten in ausgezogenem Zustand ergeht. Als wenn die Leute nackt massiert werden würden, noch dazu in aller Öffentlichkeit. Wir waren nur noch entsetzt und vor allem darüber, dass die anderen 16 das mit sich ergehen haben lassen. Schamlose Menschen haben sich selbst ihrer Würde beraubt. Das Verlassen der Moral ist immer der Anfang vom Untergang. so ein Volk hat keinen Stolz mehr.
    Habe ein Video gefunden in dem es um die Veränderungen die um uns herum geschehen, ohne dass sie ausgesprochen werden dürfen-geht
    Das Video heißt: Besuche Deutschland so lange es noch steht und regierbar ist

    • @ selbstdenker -Komm. 26. November 2017 um 18:26 Uhr #

      Selbst der eingelullte Schlafmichel bei BILDon müssten inzwischen merken, wie die verzweifelten Methoden dieses kranken untergehenden Merkel System mit ihren Paladinen Maas, Demissere, Gabriel,K.G.Eckardt finktioniert >
      in großer Aufmachung 23.11. 17 —>

      LÖSCHZENTRUM von Facebook in Essen.
      Ihre neue Zen­tra­le sitzt im Ruhr­ge­biet – doch ihr Re­vier ist das In­ter­net: Hier sehen Sie die Face­book-Po­li­zei bei ihrer Er­mitt­lungs­ar­beit.
      Im Ok­to­ber 2017 hat das neue Lösch­zen­trum des So­ci­al-Me­dia-Gi­gan­ten die Ar­beit auf­ge­nom­men. Schon jetzt ar­bei­ten 400 Men­schen in dem 10?000-qm-Bü­ro­kom­plex (4 Eta­gen) in der Es­se­ner West­stadt. Ende des Jah­res sol­len es 500 sein.
      http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/facebook/so-funktioniert-facebook-loeschzentrum-in-essen-53957270.bild.html

      pers. Bemerkung: Baut facebook und die deutsche Regierung mit GROKO Maasi direkt nebenan nun noch eine Klappsmühle? Ich hoffe doch. Wer da arbeitet muss krank im Hirn sein. Oder leidet die ungebildete,degenerierte bzw. umgepolte Essener Digital Jugend alle an ADHS mit abgenagten Fingernägeln wie die Psychopatin Merkel?!
      http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/facebook/so-funktioniert-facebook-loeschzentrum-in-essen-53957270.bild.html

  24. Der Hass in der Bundeswehr auf die politische Klasse dieser „BRD“ muss inzwischen unendlich sein!

    ACHTUNG! SATIRE!
    Der neue Ausbildungsplan von Generalixin Leyen wird vermutlich so aussehen: 8-9 Uhr, Antreten vor dem Imam der Kompanie, 9 – 10 Uhr, kulturelle Übungen zum Verbessern des Zusammenlebens mit Muslimen, neue Regeln für Ungläubige, danach bis 10:45 Uhr, Deeskalationstraining: „Wie vermeide ich das Provozieren von Muslimen“, anschließend Übungen zum unterwürfigen Senken des Blickes, bis 12:30: Arabischunterricht, nachmittags Schießübungen am neuen GX-Sturmgewehr mit Höcke und Gauland als Zielfiguren. 16:00 Devotionaliensuche in der Kaserne, Vorzeigen aller Spinde. Dienstende mit dem Segen des Imams.

    https://www.unzensuriert.de/content/0025621-Bundeswehr-Soldaten-muessen-zu-Islam-Seminar-Moschee

    Quelle: Hartgeld.com

    • Zur Ergänzung:
      Wenn es noch letzte Zweifel gab, dass die Regierung nicht auf der Seite der Deutschen ist, dann sollten jetzt alle Klarheiten beseitigt sein!
      Offensichtlicher lassen sich die Aktivitäten zur Deutschlandabschaffung nicht mehr darstellen. Wie groß muss wohl der Hass dieser Politikerdarsteller, dieser jämmerlichen abgewrackten Figuren, auf das deutsche Volk sein, dass sie auch noch die Bundeswehr durch Koran-Fanatiker wehrunfähig machen…

  25. In Deutschland werden gewaltbereite
    Muslime geehrt, wie in einem schlechten Computerspiel. Umso gewaltätiger und perverser, umso höher die Anerkennung. Als ginge es um den Highscore! Das einzige was den Auszüglern dahinten passieren soll, ist das Sterben!

    • Was ich allerdings noch nie kapiert habe ist… warum wollen die nicht, daß einem Verletzten geholfen wird?
      Was für einen Sinn hat denn dieses unsägliche Getue, einen Notarzt nicht zum Notfall zu lassen…. das hat sich mir bis heute nicht erschlossen. Dazu ist meine Logik zu intakt. Ich kann mir solche Irrationalitäten einfach nicht erklären. Es schadet doch diesen Betroffenen selbst.

      Handelt es sich dabei immer um Frauen, und die Hirnlosen wollen nicht, daß diese von Männern noch dazu ungläubigen angefaßt werden?
      Oder was steckt hinter diesem extrem dummen Verhalten?

      • Die glauben, dass das der Wille Allahs war, und diesen nicht komprommiteren darf.

        Wenn z.B. ein Muslim vom Auto angefahren wird, so war das „Allahs“ Wille, dn Unfall zu verursachen… Ein Eingriff, z.B. den Verunfallten zu retten, wäre ein Eingriff in Allahs wille. (Solche Stöcker haben die im ARSCH!…) Falls Sie das meinten.

        Gruß Taurus.

      • @ Taurus Caerulus 19:42#

        Echt jetzt? Im Ernst?
        Das ist ja fast nicht zu glauben!
        Der pure Fatalismus also macht die zur Furien? Ja gibt es denn nicht Krankenhäuser auch in Muselländern?
        Was für einen Sinn hätte dann das Zusammenflickhaus, gleitet von Erdolfs Schwester oder wars eine seiner anderen Frauen (?), wenn man ja doch in den Willen Allahs nicht eingreifen darf?

        Jeder ärztliche Eingriff wäre ja dann total haram?
        Ich glaub inzwischen alles, wenns um die Musels geht, da ist mir der größte Schei* immer noch im Bereich des Möglichen.

      • @eagle1
        1
        Das war mein voller Ernst!
        Ich habe es so mal in einem Zusammenhang gehört, und kann es mir gut vorstellen. War das nicht in Essen oder Gelsenkirchen mal so, dass die einem Arzt keinen Zutritt zu einem 4 jährigen muslimischen Kind gewähren wollten, da es nach Allahs Willen sterben sollte? Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Muslime gibt, die so ticken. Aber bei Muslimen gibt es auch solche und solche. Was aber klar ist: Im Krieg werden diese gegen alles Nichtmuslimische sein.

      • Ich meinte im Krieg wird auch der umgängliche muslimische Nachbar oder Arbeitskollege sein Dolch zücken. Gegen alles Nichtmuslimische sind die ja mehr oder weniger insgeheim durch ihren Glauben!

        Wir sind ja schon im Krieg mit dem Islam, bei dem was es tagtäglich in die Nachrichten schafft….

      • @ Taurus Caerulus 29:26# + 20:32#

        🙂
        Is ja ´d Ding! Das arme Kind.
        Aber es könnte schon so was dahinter stecken, da ja sonst alle Erklärungen völlig unlogisch sind.
        Logisch ist dieses Verhalten nicht und auch nicht sinnvoll.

        Wollen die so strickt unter sich sein, daß sie gar niemanden mehr an sich ranlassen, außer die eigenen Leute?
        Ist es vielleicht auch noch dazu ein No-Go-Area-Besitznahme-Verhalten?
        Territoriale Landnahme ist denen ja in die Wiege gelegt.

      • Der Islam ist äusserst unlogisch. Er ist eine Beleidigung für die Fantasie. 🙂

        Das Einzige was am Islam logisch ist, dass er Krieg und Verderben bringt.

    • Zur Ergänzung:
      Es gibt einen ganz tollen Platz an dem „Flüchtlinge“, egal woher, hoch willkommen sind und mit viel Liebe und Aufmerksamkeit, Engelsgeduld sowie beträchtlichen finanziellen Zuwendungen bedacht werden. Joints gibt es gratis. Frauen auch.
      Hier bitte:

      Zentrum für Politische Schönheit
      Dr. Philipp Ruch · Danziger Str. 6 · 10435 Berlin

  26. Linksradikal-Populistische-Wahnsinnige tyrannisieren die Welt der echten Menschen !!!

    Der links-grausame, triebhaft-linksradikale links-Populismus seht für „Wahnsinn in allen Lebensbereichen“ !!!

    Der links-grausame, triebhaft-linksradikale links-Populismus seht für „permanente linke-Kriegshetze und linke-Ausgrenzungen gegen ALLES und linke Ausgrenzungen gegen JEDEN“ !!!

    Der links-grausame, triebhaft-linksradikale links-Populismus seht für „Tod und Teufel und linksextremistischen Dauerkriegszustand und ewiges Leid für ALLE“ !!!

    Der links-grausame, triebhaft-linksradikale links-Populismus seht für „permanenten linken-HASS gegen echte Menschen und permanentes links-populistisches triebhaftes-Gehetze der links-satanischen-Wirrköpfe GEGEN „Recht -(s) und Ordnung“ !!!
    ::

    Extrem viel Geld macht offensichtlich wahnsinnig !!!

    Liegt es in der Psyche des Menschen, dass Superreiche unmenschlich und satanisch werden ???

    Ist es eine Fehlfunktion des Geistes, dass Superreiche keine Menschlichkeit mehr besitzen und deswegen links-grausam unschuldige Kinder massenhaft links-grausam und links-triebhaft missbrauchen und linksradikal-töten um so an eine links-perverse Form der linken-Sucht-Befriedigung niederer linksradikal-krimineller-kranker -gefühlsregungen- zu kommen ???

    Oder müssen wir davon ausgehen, und das ist viel wahrscheinlicher, dass einige menschenähnliche Figuren gar keine echten Menschen sind und dies mit unverblümter Unmenschlichkeit und völliger Empathie-losigkeit auch täglich aufs neue beweisen.

    Sie schmarotzen in ihren ergaunerten Parasiten-Positionen bei den fleißigen, produktiven echten Menschen und wollen permanent diese und deren Kinder ermorden. Denn diese linksradikalen-satanisten haben einen sehr hohen Suchtlevel nach kleinen unschuldigen Kindern, die sie dann in satanischen Ritualen linksradikal-schlachten und fressen und das ist hier leider wirklich weder Spaß noch Irrtum und die links-verlogene links-Populisten_Meinungsterror-HASS-Maschine-LügenMüllpresse jault bei solchen verborgenen Wahrheiten los und beweist damit, dass der Wahrheitsgehalt hier leider sehr hoch ist !!!

    Links-grausames Bachabazi mit am Ende toten Kindern. Warum wollen so viele Linke nach Kundus …. !!!

    Das sind für uns unvorstellbare Dimensionen der linksradikal-triebhaften-Grausamkeit und links-typischer-Unmenschlichkeit. Die linken sind viel schlimmer als die Tiere, denn Tiere machen so etwas links-grausames NIEMALS !!!
    .
    Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“

    http://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/bill-gates-impfen-ist-die-beste-art-der-bevoelkerungsreduktion-video/

    Der linksradikale Bill Gates gibt offen zu, dass die Impfstoffe der Bevölkerungsreduktion dienen. Ihm zufolge müssen täglich 350.000 Menschen beseitigt werden, um die Population stabil zu halten.

    „In Wirklichkeit hoffen diese links-pervers-kriminellen so auf diese perfide Art und Weise an viele Kinder zu gelangen für ihre links-grausamen satanisch-triebhaften linken Satans-Rituale“ !!!
    .

    Kampf GEGEN die links-satanisch-triebhaften Volks-Vergifter und Kampf GEGEN linke triebhafte Volks-MÖRDER, denn sie sind mal wieder im Blut-Rausch un wollen ALLES links-grausam vernichten !!!

    Kampf GEGEN den linken Satanismus=A-sozial_ismus, denn sie sind schlimmer als Tiere !!!

    Kampf GENEN die linken Satanisten !!!

    Zur ewigen HÖLLE mit links !!!

    .

    • @ Adler

      Inzwischen bin ich mir ziemlich sicher, daß das alles eine ganze Menge mit Blutrausch zu tun hat.
      Beim Islam sowieso.
      Und beim Sozialismus auch.

      Ist er vielleicht sogar der Generalschlüssel?

Kommentare sind deaktiviert.