Die Polizei konnte die Sprengfalle vom Potsdamer Weihnachtsmarkt erfolgreich entschärfen. Sollen wir nun alle beruhigt sein?

Dank Merkel, Junkers und Timmermanns lernt Europa nun den islamischen Dschihad kennen.

Was waren dies doch für friedliche Zeiten in Deutschland, bevor die politischen Eliten – alles Verbrecher, sofern sie den Islam immer noch als eine friedliche und zu Deutschland zählende Religion betrachten – nach Deutschland holten. Besonders friedlich war Deutschland in der Advents- und Vorweihnachtszeit. Abends, nach der Arbeit, schnell noch einen Glühwein am Weihnachtsmarkt trinken – und durch die Gassen mit den Schaubuden schlendern, vielleicht auf der Suche nach einem Geschenk für die Kinder.

Die Angriffe auf Weihnachtsmärkte sind nur der Anfang. Kein Ziel wird von islamischen Dschihadisten verschont, wenn dadurch europäische Christen getötet werden können

Heute ist jeder Weihnachtsmarkt eine potentielle Todesfalle. Letzten Jahr noch mussten Dutzende Deutsche mit ihrem leben oder mit schwersten Verletzungen zahlen, weil sie einen friedlichen Abend auf einem Berliner Weihnachtsmarkt verbringen wollten.

Ein LKW raste in sie hinein – der Täter, ein Moslem, konnte entkommen und wurde dann in Norditalien erschossen. Dass er zu dieser Tat vom LKA Nordrhen-Wetsfalen angestiftete und logistisch versorgt wurde – wurde vom sozialistischen Pressekartell komplett verschwiegen.

Aber  die Alternativmedien berichteten zumindest vereinzelt darüber. Womit dieser unfassbare Fakt nicht mehr aus der Welt zu schaffen ist (Enthüllungsbericht im Fall Amri: V-Mann des LKA (NRW) leitete Attentäter an). Damit haben wir in Deutschland bereits denselben Staatsterrorismus wie damals in der DDR. Doch das nur nebenbei.

Dass nun die Weihnachtsmärkte mit schweren Betonböllern geschützt werden müssen – das allein zeigt, dass sich Deutschland im Krieg befindet. Und zwar im Krieg mit dem Islam. Dieser hat der westlichen Welt den Krieg erklärt – und Deutschland, neben Frankreich, England und den USA, zu seinen Hauptzielen erkoren. Auch darüber schrieb ich schon mehrfach Artikel s.u.a.hier).

Dass diese Betonböller nicht wirklich von Nutzen sein würden, war jedem, der den Islam kennen, von vornherein klar. Er würde eben auf andere Methoden zurückgreifen, die nicht weniger wirksam sind als LKWs, die er als fahrende Menschschredder einsetzte.

Und so war es dann auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt.

Auch hier war es reiner Zufall, dass eine Sprengfalle auf dem Weihnachtsmarkt gefunden wurde. Im Bauen von Sprengfallen sind Moslems geübt. Diese setzen sie überall ein – auch in  ihren eigenen Ländern gegenüber Regierungen, die ihnen nicht islamisch korrekt genug sind.

Die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ berichten aktuell: „

Bei dem inzwischen kontrolliert gesprengten Paket handelte es sich offenbar um eine Nagelbombe. In dem Paket war eine Büchse mit etwa 1-1,5 Liter Fassungsvermögen. Ob in dem Paket Sprengstoff war oder es sich nur um eine Attrappe handelte, ist unklar, sagt die Polizei. (…) Laut Polizei sei es möglich, dass es noch weitere Pakete gibt. Nach denen wird jetzt gefahndet.“ (Quelle)

Weihnachtsmärkte werden von moslemischen Dschihadisten nicht ohne Grund ausgesucht: Ihre Anschläge zielen ins Heiligste jener Religion, die sie als ihren natürlichen Hauptfeind betrachten – und deren Anhänger sie als „Ungläubige“ sehen. Für Moslems ist das Christentum eine polytheistische Religion, eine, die drei  Götter verehrt: Gott, seinen Sohn und den heiligen Geist. Dazu gibt es zahllose Fatwas, und an zahllosen Stellen im Koran und der Sunna werden Moslems zum Töten von Christen aufgefordert.

Weltherrschaft ist das oberste Ziel des Islam

Der Rechtsgelehrte al-Mawardi unterteilte die Welt in die genannten zwei Bereiche. Im „Haus des Islam“ (dar Al-Islam) leben die Gläubigen, hier gilt der Islam und die „Scharia“, das islamische Gesetz.

Im „Haus des Krieges“ leben die „Ungläubigen“ (da Al-Harb). Das erklärte, im Koran beschriebene Ziel des Islam ist nun, das „Haus des Krieges“ in ein „Haus des Islam“ zu verwandeln. 

Ayatollah Khomeini vom Iran beschrieb dieses Bemühen so:

„Der Heilige Krieg bedeutet die Eroberung der Territorien, die noch nicht vom Islam beherrscht werden.(Dieter Konzelmann, Die islamische Herausforderung).

Seit 1400 jahren vollzieht der Islam weltweit einen theologisch motivierten Genozid nach dem anderen. Niemand ist vor ihm sicher. Auch Buddhisten nicht – wo die dort lebenden Moslems längst einen Krieg gegen die buddhistischen Länder begonnen haben. (s.u.)

Der Islam ruft seine  Gläubigen an 2.000 Stellen aus Koran und Sunna zum Töten „Ungläubiger“ auf!

Alle Dschihadisten der Welt berufen siech auf Mohammed und den Koran. Auch die IS-Terroristen berufen sich auf Mohammeds Anweisungen. Das bestätigen auch salafistische Syrien-Rückkehrer: Im Frankfurter Prozess gegen Kreshnik B. wurde eine seiner Aussagen aus dem Kampfgebiet zitiert: „Ich bin wegen meiner Religion hier in Syrien. Im Koran steht: ‚Tötet sie (die Ungläubigen), wo immer ihr sie findet’“.

Wenn man sich eingehender mit dem Koran beschäftigt, dann drängt sich das Urteil auf: In der islamischen Urschrift wird vielfältig Gewalt legitimiert. An verschiedenen Koran-Stellen gibt Mohammed Anweisungen, „auf Allahs Weg zu töten“ – etwa in Sure 47,5: „Und wenn ihr im Krieg mit den Ungläubigen zusammentrefft, dann schlagt ihnen die Köpfe ab, bis ihr eine Niederlage unter ihnen angerichtet habt…“

Auch der ‚Islamische Staat“ sieht sich im Krieg mit den Ungläubigen und glaubt, korangemäß zu handeln. Was er auch tut, wie Fatwas aus Ägypten und Saudi-Arabien offiziell bestätigten.

In der Koran-Sure 9,5 stellte der Prophet eine Lizenz zum Töten von Polytheisten aus: „Erschlagt die Ungläubigen, wo ihr sie findet und packt sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf“. . (Quelle)

Westliche „Eliten“ weigern sich immer noch, den Islam so wahrzunehmen, wie er in Wahrheit ist: Ein tödlicher Kriegs- und Eroberungskult

Trotz der überwältigenden Beweise, dass der Islam in Wahrheit ein Kriegs- und Eroberungskult ist, weigern sich immer noch entscheidende westliche  Eliten, dies zur Kenntnis zu nehmen.

Ganz vorn dran die beiden Kirchen, die – vollig wahrheitswidrig und, wenn man will, irrsinnig – der Meinung sind, dass Islam und Christentum denselben Gott hätten. Sie alle haben entweder nie einen Blick in den Koran geworfen – und wenn doch, dann sind sie heimlich zum Islam konvertiert – und spielen vor ihren christlichen Gläubigen die Rolle des Christen.

Denn der Koran sagt eindeutig, dass der islamische und christliche Gott nichts gemein haben – und dass Christen „Ungläubige sind. Der Islam sieht in Christen seine natürlichen Feinde. Seit 1400 Jahren werden Christen vom Islam bekämpft, zwangsislamisiert oder ermordet. Dutzende Suren definieren Christen als “Ungläubige”.

Ich will hier- stellvetretend für zahlreiche weitere Stellen aus dem Koran – nur eine Stelle daraus zitieren, die die Verkommenheit jener kirchlichen Vertreter zeigt, die ihren Gläubigen weismachen wollen, Islam und Christen hätten denselben Gott:

“Ungläubig sind gewiß diejenigen, die sagen: Christus, der Sohn Marias, ist Gott!”  Sure 5:17

Der Islam ist nicht nur in Europa, sondern weltweit mit dem Angriff (Dschihad) gegen „Ungläubige“ tätig

In Thailand wurden seit 9/11 über 15.000 Thais von der Minorität der 3 Prozent süddthailändischen, und  logistisch und finanziell vom islamischen Malaysa unterstützten thaiändischen Moslems getötet. Das entspricht 5 mal der Opferzahl von 9/11. Auch das wird von unseren Medien systematisch verschwiegen.

Im buddhistische Burma greifen die dort eingedrungenen moslemischen Rohingyas die buddhistische Mehrheitsgesellschaft an, überfallen buddhistische Dörfer, vergewaltigen Frauen, töten deren Männer – und planen längst eine Separation von Burma mit einem eigenen islamischen Staat. Dass die Medien dies völlig anders darstellen, ist eines der üblichen medialen Verbrechen, an die wir längst gewohnt sind.

Dass die UN die Rohingyas (wie sich selbst nennen. Es sind allerdings bengalische Sunniten aus Bangladesh)als die „weltweit verfolgtes Volksgruppe“ darstellt, ist eine glatte Lüge – und allein der Übermacht des islamischen OIC in der UN zu verdanken. Mit ihrem Block von 57 Ländern können die islamischen Länder des OIC  nahezu jeden Beschluss erwirken, der in ihrem Sinn ist.

Dass nun selbst katholische Bischöfe, die nach Burma reisten, sich „entsetzt“ über die Situation der Rohingyas zeigten, verdeutlicht, dass wir in einer vollkommen wahnsinnigen Welt leben. Diese Bischöfe scheinen sich nicht im geringsten über die wahre Situation in Burma erkundigt zu haben. Sie haben sich nur für Rohingyas, aber nicht für deren buddhistische Opfer interessiert.

Aber vor allem: Ihr Eintreten für die Rohingyas – bei gleichzeitigem Stillschweigen über die wahre verfolgteste Minderheit der Welt: die Christen in den islamischen Ländern – disuqalifiziert sie für ihren Beruf als Bischof und auch für ihren Glauben als Christ.

Wer sich für Moslems einsetzt, die in ein Land eindringen, dort eine Vermehrungsrate aufweisen, die sie binnen Jahrzehnten zur Mehrheit machen würden, (s.u.a hier: Über die „verfolgten“ Rohingya in Burma: Wie linke Medien nach bekanntem Muster aus Tätern Opfern basteln)

, dass sie – auch dies typisch islamisch – im von ihnen überrannten Burma eine eigene „Armee“ aufbauten (die Arakan Rohingya Salvation Army (ARSA) und allein im August diesen Jahres verschiedene Ziele in Myanmar simultan angegriffen – auch dies wird von den Medien systematisch unterschlagen.

Dank Merkel, Junkers und Timmermans lernt Europa  nun den islamischen Dschihad kennen

Dass nun diese tödlichen Sprengfallen, die wir nur aus Afghanistan, dem Irak, Syrien und Gazastreifen kannten, auch hier bei uns eingesetzt werden würden: Niemand hätte dies vor Jahren für möglich gehalten.

Schuld daran ist allein Merkel mit ihrer verbrecherischen Öffnung der deutschen Grenzen im Jahr 2015: Seitdem sind durch dieses Loch, wo Moslems aus aller Welt unkontrolliert und mit falschen Angaben zu Herkunft, Alter, Beruf etc nach Deutschland und Europa einströmen können, auch zigtausende islamischer Extremisten und Dschihadisten (Mediensprech: „Terroristen“) in unser ehemals so sicheres und freies Europa eingesickert.

Ihr Ziel ist nur scheinbar die Suche nach einem besseren Leben. Ihr wahres Ziel ist die Eroberung der wichtigsten christlichen Bastion, auf die sie schon seit 1000 Jahren ein Auge geworfen haben. 450 Jahre lang haben die Türken während ihrer osmanischen Herrschaft in nicht enden wollenden Angriffen die Eroberung Europas und Roms versucht. Immer sind sie – spätestens in Wien – an den vereinten christlichen Kräften gescheitert.

Kaum 100 jahre nach dem Untergang des osmanischen Reiches fällt ihnen Europa wie ein reifer Apfel von allein in den Schoß. Europa hat sich, dank der Zuarbeitung diverser Kräfte wie NWO, Bilderberger, Transatlantiker, aber vor allem dank der Politik der europäischen Linken, zum Selbstmord des christlichen  Europas entschlossen (in Wahrheit ist dies ein gigantischer Völkermord, unvergleichlich in der Menschheitsgeschichte). diese europäische Linke lädt hunderte Millionen Moslems dazu ein, zu uns zu kommen und hier ihre Religion der Gewalt und Weltherrschaft auszuleben und erfolgreich zu vollenden.

Dass die Europäer jene Kräfte, verkörpert in der EU und den diversen Regierungen Westeuropas, immer wieder wählen, ist vor allem das Resultat einer systematischen Desinformation seitens des europäischen Medienkartells, das sich mit dem Anliegen der Regierungen gemein gemacht hat und dessen Aufgabe darin besteht, Europäer nach Strich und Faden über die wahren Vorgänge zu belügen. (s.u.a.hier: Österreichische Journalistin kritisiert: „Medien verkaufen Bürger für blöd und lügen ihnen mitten ins Gesicht!“)

Ich appelliere hier ein erneutes Mal an tapfere Offiziere und Soldaten, ihren europäischen Völkern zu helfen, sie vor ihrer geplanten Vernichtung zu bewahren – und dem ganzen Spuk durch einen kurzen, aber schlagkräftigen Militäreinsatz ein Ende zu bereiten.

Wie ein deutsche Brigadegeneral sagt: Es würden 3 Kompanien und drei entschlossene deutsche Offiziere genügen, dem ganzen Spuk ein Ende zu bereiten.

Michael Mannheimer, 2.12.2017

***

 

 

Epoch Times1. December 2017 , Aktualisiert: 1. Dezember 2017 20:15

Update: Ladenbesitzer können in Geschäfte zurück – Sprengfalle am Potsdamer Weihnachtsmarkt gefunden

Die Polizei konnte die Sprengfalle vom Potsdamer Weihnachtsmarkt erfolgreich entschärfen. Sie geht davon aus, dass der Weihnachtsmarkt morgen wie gewohnt öffnen kann.

Die Polizei geht davon aus, dass der Weihnachtsmarkt morgen wie gewohnt öffnen kann, twittert die Polizei Brandenburg.

Nun werden Spürhunde das Gebiet durchsuchen, um sicher zu gehen, dass es keine weiteren Pakete gibt. Wann Sperrkreis-Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren können, ist ungewiss. Ladenbesitzer konnten zu ihren Geschäften zurückkheren, um persönliche Dinge zu holen.

Der Sperrkreis bleibt noch bestehen. (20:00 Uhr).

Sprengstoffverdacht in Potsdam

Wegen eines Sprengstoffverdachts hat die Polizei Teile der Potsdamer Innenstadt abgeriegelt. Betroffen von der Sperrung sei auch der Weihnachtsmarkt, teilte die Polizei am Freitag auf dem Onlinedienst Twitter mit.

Spezialkräfte der Bundespolizei seien in der brandenburgischen Landeshauptstadt eingetroffen, um den verdächtigen Gegenstand zu untersuchen, der in einer Apotheke abgegeben worden war.

Um 17.08 Uhr gab die Polizei schließlich bekannt, dass es sich bei dem Gegenstand um eine „Unkonventionelle Spreng- oder Brandvorrichtung“ (USBV) handelt. Die USBV wurde erfolgreich entschärft.

Nägel in Zündvorrichtung gefunden

In der Zündvorrichtung befanden sich „Kabel, Batterien, und Nägel“, gab die Polizei um 18.48 Uhr bekannt. Die Sperrungen um den Weihnachtsmarkt sind noch nicht aufgehoben.

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz mit zwölf Toten am 19. Dezember 2016 werden in diesem Jahr bundesweit Weihnachtsmärkte besonders geschützt.

Die Sicherheitsbehörden sehen zwar keine akute Anschlagsgefahr, sprechen aber von einer „abstrakten Gefährdungslage“.

Auf vielen Weihnachtsmärkten wurden Betonbarrieren errichtet, außerdem sind mehr Polizisten in Uniform und in Zivil unterwegs. (afp)

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes. Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

54 Kommentare

    • Entschärfung durch die Polizei.
      Sie geht nicht mehr von einem Attentat auf den Weihnachtsmarkt aus.

      Denken wir mal nach:
      Ok, es geht also um den Apotheker.
      Hat jemand seinen Namen ? Ist es ein Deutscher oder ein Mahmoud oder Fairaz oder so ähnlich ?

      Egal.
      Denn es könnte sich um eine Erpressung dieses Apothekers handeln.
      Schutzgeld.
      Mitarbeit mit Drogen-Leuten.
      Private Schulden.
      Und so weiter.

      Die Attrappe wäre dann als Warnung an den Apotheker zu verstehen.
      Zahlst Du nicht, kommt eine echte Bombe.
      Oder so ähnlich.

      Hört sich jedenfalls auch plausibel an.

  1. Das Ganze hat natürlich NICHTS mit Islam zu tun. In „1984“ warf die Regierung auch Bomben auf die eigene Bevölkerung, um diese bei der Stange zu halten. Die Schuld daran gab man dam jeweiligen Feind, mal Ostasien, mal Eurasien.

    • @ Zerberus
      Zitat:…“ Das Ganze hat natürlich NICHTS mit Islam zu tun….“

      Inzwischen hat die BILDon aufgrund ihrer „journalistisch seriösen“ Berichterstattung bei der die Polizei ihre bisherigen Ergebnisse und Negierung des Ereignis direkt auf den Redaktionstisch legt, bzw. durchsteckt.
      Diese lautet wie folgt als Schlussfolgerung:

      Zitat: ..“Am Samstag twitterte die Polizei: „Nach bisherigen Erkenntnissen halten es unsere Ermittler eher für unwahrscheinlich, dass der Weihnachtsmarkt Ziel war.“ Das Paket könne auch dem Apotheker gegolten haben.

      Demnach gilt es auch als >> unwahrscheinlich, dass hinter der Tat ein islamistisches Motiv << (!!!) steckt, so wie es beim Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin am 19. Dezember 2016 der Fall war." ( <! Zeichen wurden von mir hinzugefügt.)

      Die Polizei geht davon aus, dass nicht der Weihnachtsmarkt das Ziel war. BILD gibt weitere Antworten.
      .." In dem 40 x 20?Zentimeter großen Paket steckte ein Metallzylinder mit etwa 1,5?Liter Fassungsvermögen, ebenso Drähte und eine Batterie. Röntgenaufnahmen zeigten, dass sich in dem Zylinder Hunderte kleine Metallschrauben und ein weißes Pulver befanden. Eine Zündvorrichtung wurde nicht gefunden. Nach aktuellen Erkenntnissen handelte es sich wohl eine Bombenattrappe, wie Andreas Schuster von der Gewerkschaft der Polizei in Brandenburg sagte. „Es ist kein Sprengstoff gefunden worden“, stellte er am Samstag klar. Die Ermittlungen dauerten allerdings noch an.(..)
      Unklar ist auch, um was für ein weißes Pulver sich handelt. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) sagte, es sei nicht klar, ob es Gips oder ein anderes „Fake-Mittel“ war. Polizeisprecher Mario Heinemann sagte Samstagmorgen, dass das Paket durch die Sprengung mit einem Wasserstrahl in lauter kleine Teile zerrissen wurde, was die Suche nach Beweismitteln erschwere. „Die Ermittler haben die Puzzleteile bis spät in die Nacht aufgesammelt. Nun wurden sie ins kriminaltechnische Institut des LKA Eberswalde geschickt und untersucht. Auf die Ergebnisse warten wir.“
      Das war am Samstagmorgen noch nicht klar. Heinemann: „Es kann Zufall sein, dass das Paket an eine Apotheke („Königin Luise Apotheke“) geliefert geschickt wurde, die mitten im Weihnachtsmarkt liegt.“ Es könne aber auch sein, dass der Absender ortskundig war. Heinemann: „Deswegen prüfen wir alle Umstände und haben in den anderen Bundesländern angefragt, ob es dort ähnliche Meldungen gab. Da warten wir auf die Rückmeldungen.“

      Auf dem Paket soll ein Absender angegeben worden sein, sagte Schuster. Es sei aber davon auszugehen, dass dieser falsch sei.
      Die Ermittlungen übernahm der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz des Landeskriminalamts, denn ein politisches Motiv wurde nicht ausgeschlossen. Innenminister Schröter betonte am Freitagabend, es sei zu früh, von einem Anschlag auf den Potsdamer Weihnachtsmarkt zu sprechen. (..)

      http://www.bild.de/regional/berlin/weihnachtsmarkt/die-wichtigsten-fragen-zum-bomben-alarm-in-potsdam-54057612.bild.html

      Will man hier den Bürgern politisch gleich zu Anfang der "Weihnachtsmarktsaison" wieder einen riesigen Bären aufbinden?
      Die BILD wäre als Sprachrohr des Berliner Sicherheitskommandos natürlich sofort dabei.

  2. Bewußt vergessen macht die Etablierte BRD-Politik mit ihren Staatl. Medien u.politischen Kriechern die vielen tausenden moslimischen Messer-, Macheten-, Beil, Kfz- attacken auf hilflose Dt. Bevölkerung, Gästen u. Touristen – land auf- Land ab- zu allen Zeiten! Glaubt niemand an ruhigere friedlichere Zeiten in der
    BRD, es ist – politisch gewollt der Beginn der blutigen Umvolkung zugunsten des
    “ Anderen islamischen Deutschlands “ !

  3. „Ihr Ziel ist nur scheinbar die Suche nach einem besseren Leben. Ihr wahres Ziel ist die Eroberung der wichtigsten christlichen Bastion, auf die sie schon seit 1000 Jahren ein Auge geworfen haben. 450 Jahre lang haben die Türken während ihrer osmanischen Herrschaft in nicht enden wollenden Angriffen die Eroberung Europas und Roms versucht. Immer sind sie – spätestens in Wien – an den vereinten christlichen Kräften gescheitert.“

    So siehts aus. Genau das passiert hier gerade. Die wollen unsere Länder einnehmen. Ob bewusst auf Befehl des Koran oder unbewusst auf Befehl ihrer DNA spielt dabei keine Rolle. Die Christlichen Kräfte müssen sich neu formieren zu einem Bollwerk gegen diesen erneuten Eroberungsversuch . Wird zeit daß am Horizont des Nordens die Silhouette einer neuen Kreuzritterarmee erscheint die diese Invasoren hinwegfegt. Reconquista Europe.

    Uns was macht das „christliche“ Oberhaupt stattsdessen?

    „Papst bittet Rohingya-Flüchtlinge um Vergebung“
    XXXX://www.bild.de/politik/ausland/papst-franziskus/begegnung-mit-rohingya-fluechtlingen-54045304.bild.html
    ( BILD bejubelt dieses Friede-Freude-Eierkuchen Kasperle-Theater da noch ).

    Setzt es jetzt völlig aus bei diesem Muselfußwasch-Pabst??? Das ist kein Pabst sondern ein Diener des Bocksbeinigen. Nicht zu fassen was abläuft. Schleimerei damit alles RUHIG bleibt und die Probleme niemals gelöst werden. Wie ein Messi der nie den Müll raus bringt bis er in seiner Gammelbude daran ERSTICKT.

  4. Was wäre, wenn man diesen Sprengstoffanschlag in Potsdam nicht rechtzeitig bemerkt hätte und somit nicht verhindern hätte können, geschehen?
    Für diese Verbrecher kommen nur die Terroristen die aus dem „friedlichen Islam“ entstanden sind, bzw. herausgeboren sind, in Frage. Warum tun sie das, in einem Land, in dem alle ihre Steinzeit-Eigenheiten unserem aufgeklärtem Weltbild widersprechen, toleriert werden zum Nachteil unsererseits, und sie in ihrer Ausübungen darin nicht eingeschränkt werden?
    Da könnten sie doch hochzufrieden sein. Oder nicht? Da könnte man doch erwarten, dass sie uns, die hier das tatsächliche Hausrecht haben, respektieren und nicht bombadieren. Warum tun sie das nicht bei so viel Entgegenkommen und Verständnis? Weil…..sie damit noch nicht ihr eigentliches Ziel erreicht haben. Sie wollen mit ihrem Islam das alleinige Sagen haben hier in unserem Land und deswegen muss unsere Kultur (Özeguz arbeitet ja schon daran), unsere Identität, unsere Sitten und Gebräuche, unser Christentum im Sinne Jesus, dem wahren Menschenfreund und Friedenspropheten, vernichtet werden mit der Waffe des Islam, -Angst und Schrecken zu verbreiten – denn das lähmt, das lässt erzittern und kapitulieren. Genau das will man damit erreichen. Wir sollen ja gegen die Ängste Blockflöte spielen, lt. Merkel, vielleicht sogar „das Lied vom Tod“?
    Da tut sich doch für uns die Frage auf, warum, es leben ja schon länger Muslime bei uns, weshalb war es damals nicht so? Ja da waren noch nicht die Voraussetzungen dafür gegeben. Ja ganz einfach, die kleine Anzahl, hätte man schnellsten nach draußen befördert und in ihre Länder geschickt, wo sie hingehören. Aber jetzt ist es nicht mehr so einfach. Die Stärke ihres Islam besteht in ihrer wachsenden Anzahl an Korangläubigen, die zudem noch in ihren Moscheen, die wie Pilze aus dem Boden schießen, von ihren Imamen beeinflusst werden. Ein besonderes Ziel sind dabei die jungen männlichen Muslime, die sich in unserem Hartz IV sehr wohl fühlen und ihr „Taschengeld“ durch Kriminalität etwas „aufbessern“. Da hat man genügend mutige Kämpfer für Allahs Himmelreich, die sich selbst gleich dorthin bringen um ihre dadurch“verdienten“ Freuden zu empfangen.
    Übrigens, sind die Muslime uns gegenüber auch schon etwas „toleranter“ geworden. Sie sprechen inzwischen nicht mehr von „Ungläubigen“ sondern von „Andersgläubigen“. Auch so eine Raffinesse, hinter der sie ihr wahres Gesicht verstecken wollen.
    Ach ja, man hat uns ja seitens unserer „besorgten“ Regierung den weisen Rat gegeben, „achtsam zu sein, aber nicht furchtsam“. Soll ich dann „achtsam“ so verstehen, dass ich vor jedem „Südländer“ wegen seiner Unberechenbarkeit die Straßenseite vorsichtshalber wechseln soll um den notwendigen Sicherheitsabstand einhalten zu können?

  5. Weihnachten FEIERN werde ich erst wieder, wenn das MerKILL-Monster tot oder lebendig aus seinem Kanzlerbonker herausgetragen wird – dann aber RICHTIG!

    Das wird das SCHÖNSTE WEIHNACHTEN meines Lebens werden – ich hoffe nur, daß es bis dahin nicht mehr allzu lange dauert.

    • Weihnachten bleibt außen vor. Die Familie wird nicht vernachlässigt, wie SIE das wahrscheinlich will.
      Ebenso wird nicht einen Millimeter von anderen wichtigen und vertrauten Dingen abgerückt.
      Ich werde die Frontlinie NICHT noch weiter ins „Hinterland“ schieben lassen. Nicht von diesen AK-47-Fuzzies.

      Im Gegenteil, letztes Jahr wars bei uns ruhig und ohne großes Tamtam, der Terroranschlag in Berlin war allzupräsent.
      Ich bin sicher, die wollen dieses Jahr noch einen drauflegen.
      Wenns nach den Sprenggeläubigen geht, wollen sie dieses Jahre gezielt gegen hochempfingliche Ziele losgehen, um endlich den Grad an Provokation erreichen zu können, der ihnen bislang noch nicht gelungen ist.

      Sie machen ja schon deutliche Anstalten, diverse Weihnachtsmärkte anzugreifen, bislang nur erfolglos.
      Sicher bin ich mir allerdings, daß sie noch mindestens eine besondere Überraschung im „Rucksack“ mit dabeihaben.

      Irgendwas Spektakuläres, wie Bataclan, irgendwas, womit keiner rechnet, weil es noch nie da war.

      Nicht, daß ich mir sowas wünschen würde, aber es ist fast schon vorhersehbar.
      Deren Taktik ist nicht allzu einfallsreich.
      Ich tippe auf ein konzertiertes Großereignis.
      Mehrere kleinere Anschläge an unterschiedlichen Zielen, und ein Großer, der völlig unerwartet ist und neu in der Durchführung.
      Mit Flugzeugen rechnet jeder, die sind inzwischen gut gesichert.

      Interessant auch, daß die KONTROLLEN die Anschläge und Entführungen von Flugzeugen fast gegen 0 gebracht haben!
      Aber Kontrollen sind ja haram bei unserer Staline.
      Auf die dürfen wir vorerst noch nicht hoffen.

      Wie die Misere schon sagte, es hilft im Moment nur, besonders aufmerksam zu sein.
      Hinten Augen entwickelt – das haben ja schon seit 2 Jahren die meisten sowieso. Weil es MUßTEN!

      Nun ist es also soweit, daß wir wieder einen 6. Sinn entwickel müssen.
      Mindestens einen 6., wenn nicht einen 7. und 8. dazu.

    • Weihnachten bleibt außen vor. Die Familie wird nicht vernachlässigt, wie SIE das wahrscheinlich will.
      Ebenso wird nicht einen Millimeter von anderen wichtigen und vertrauten Dingen abgerückt.
      Ich werde die Frontlinie NICHT noch weiter ins „Hinterland“ schieben lassen. Nicht von diesen AK-47-Fuzzies.

      Im Gegenteil, letztes Jahr wars bei uns ruhig und ohne großes Tamtam, der Terroranschlag in Berlin war allzupräsent.
      Ich bin sicher, die wollen dieses Jahr noch einen drauflegen.
      Wenns nach den Sprenggeläubigen geht, wollen sie dieses Jahre gezielt gegen hochempfingliche Ziele losgehen, um endlich den Grad an Provokation erreichen zu können, der ihnen bislang noch nicht gelungen ist.

      Sie machen ja schon deutliche Anstalten, diverse Weihnachtsmärkte anzugreifen, bislang nur erfolglos.
      Sicher bin ich mir allerdings, daß sie noch mindestens eine besondere Überraschung im „Rucksack“ mit dabeihaben.

      Irgendwas Spektakuläres, wie Bataclan, irgendwas, womit keiner rechnet, weil es noch nie da war.

      Nicht, daß ich mir sowas wünschen würde, aber es ist fast schon vorhersehbar.
      Deren Taktik ist nicht allzu einfallsreich.
      Ich tippe auf ein konzertiertes Großereignis.
      Mehrere kleinere Anschläge an unterschiedlichen Zielen, und ein Großer, der völlig unerwartet ist und neu in der Durchführung.
      Mit Flugzeugen rechnet jeder, die sind inzwischen gut gesichert.

      Interessant auch, daß die KONTROLLEN die Anschläge und Entführungen von Flugzeugen fast gegen 0 gebracht haben!
      Aber Kontrollen sind ja haram bei unserer Staline.
      Auf die dürfen wir vorerst noch nicht hoffen.

      Wie die Misere schon sagte, es hilft im Moment nur, besonders aufmerksam zu sein.
      Hinten Augen entwickelt – das haben ja schon seit 2 Jahren die meisten sowieso. Weil es MUßTEN!

      Nun ist es also soweit, daß wir wieder einen 6. Sinn entwickel müssen.
      Mindestens einen 6., wenn nicht einen 7. und 8. dazu.

    • Weihnachten bleibt außen vor. Die Familie wird nicht vernachlässigt, wie SIE das wahrscheinlich will.
      Ebenso wird nicht einen Millimeter von anderen wichtigen und vertrauten Dingen abgerückt.
      Ich werde die Frontlinie NICHT noch weiter ins „Hinterland“ schieben lassen. Nicht von diesen AK-siebenundvierzig-Fuzzies.

      Im Gegenteil, letztes Jahr wars bei uns ruhig und ohne großes Tamtam, der Terroranschlag in Berlin war allzupräsent.
      Ich bin sicher, die wollen dieses Jahr noch einen drauflegen.
      Wenns nach den Sprenggeläubigen geht, wollen sie dieses Jahre gezielt gegen hochempfingliche Ziele losgehen, um endlich den Grad an Provokation erreichen zu können, der ihnen bislang noch nicht gelungen ist.

      Sie machen ja schon deutliche Anstalten, diverse Weihnachtsmärkte anzugreifen, bislang nur erfolglos.
      Sicher bin ich mir allerdings, daß sie noch mindestens eine besondere Überraschung im „Rucksack“ mit dabeihaben.

      Irgendwas Spektakuläres, wie Bataclan, irgendwas, womit keiner rechnet, weil es noch nie da war.

      Nicht, daß ich mir sowas wünschen würde, aber es ist fast schon vorhersehbar.
      Deren Taktik ist nicht allzu einfallsreich.
      Ich tippe auf ein konzertiertes Großereignis.
      Mehrere kleinere Anschläge an unterschiedlichen Zielen, und ein Großer, der völlig unerwartet ist und neu in der Durchführung.
      Mit Flugzeugen rechnet jeder, die sind inzwischen gut gesichert.

      Interessant auch, daß die KONTROLLEN die Anschläge und Entführungen von Flugzeugen fast gegen 0 gebracht haben!
      Aber Kontrollen sind ja haram bei unserer Staline.
      Auf die dürfen wir vorerst noch nicht hoffen.

      Wie die Misere schon sagte, es hilft im Moment nur, besonders aufmerksam zu sein.
      Hinten Augen entwickelt – das haben ja schon seit 2 Jahren die meisten sowieso. Weil es MUßTEN!

      Nun ist es also soweit, daß wir wieder einen 6. Sinn entwickel müssen.
      Mindestens einen 6., wenn nicht einen 7. und 8. dazu.

    • Weihnachten bleibt außen vor. Die Familie wird nicht vernachlässigt, wie SIE das wahrscheinlich will.
      Ebenso wird nicht einen Millimeter von anderen wichtigen und vertrauten Dingen abgerückt.
      Ich werde die Frontlinie NICHT noch weiter ins „Hinterland“ schieben lassen. Nicht von diesen AK-siebenundvierzig-Fuzzies.

      • das heißt, daß jetzt alle Kommentare, die nicht beim ersten Mal durchgehen, später doch noch aufscheinen.
        Also lasse ich die dann einfach und versuche nicht mehr, sie einzeln durchzubringen.
        Sonst haben wir dann diese Ketten von Mehrfachkommentaren, mit dem fast gleichen Wortlaut.

  6. „Polizei setzt jetzt Wasserwerfer gegen AfD-Gegner ein“ ( DANK an die Polizei )
    http://www.focus.de/politik/deutschland/blockierten-zufahrtswege-polizei-setzt-wasserwerfer-gegen-afd-gegner-ein_id_7928509.html

    „Die Polizei hat auch mit Hilfe von Wasserwerfern mehrere Straßenblockaden rund um den AfD-Parteitag in Hannover aufgelöst. Gegendemonstranten hatten am Samstagmorgen mehrere Zufahrtswege zum Veranstaltungsort blockiert.

    Die Linke reagierte mit Unverständnis auf die Maßnahmen der Polizei: „Einsatz von Wasserwerfern bei etwa 0 Grad gegen friedliche Demonstranten ist unverhältnismäßig und mit hohem Risiko von Erkrankungen verbunden“, schrieb die Partei auf Twitter.“

    Als „friedliche“ Demonstranten werden diese linksbekifften STRAßENTERRORISTEN von der ehemaligen SED benannt. „Risiko von Erkrankungen“??? Wenn die krank werden bei 0 Grad 😆 dann müssen diese linken Weicheier eben nicht auf die Straße gehen.

    Somit SELBST SCHULD wenn sie krank werden. Die Polizei sorgt nur für Recht und Ordnung.

  7. Die Linke Bundesregierung Inszeniert jetzt verhinderte Bombenanschläge gegen Weihnachtsmärkte die von angeblichen Rechten Verfassungsschutz-V-Leuten gemacht wurden in NPD, DIE REPUBLIKANER (REP), Dritter Weg, Freien Wählern, AfD oder LKR Anhängen tut, um so die Wähler dazu zubringen die CDU-Linken und CSU-Linken zuwählen !

    Und dadurch die Demokratische Mitte AfD, LKR und Freien Wähler zuverbingten und auch die Rechten Parteien NPD und DIE REPUBLIKANER (REP) zuverbingten !

    • Baizuo,
      für mich ist an dem angeblichen „Bombenattentat“ einiges faul.
      Da stimmt etwas nicht.

      Ich versetze mich einfach mal in die Gedankenwelt eines Moslems, der Ungläubige ermorden will. So hat es Allah befohlen.

      a)Würde ich eine Bombenattrappe benutzen ?
      Erste Antwort: Nein, denn ich will morden, ich will möglichst viele Ungläubige in den Tod reissen.

      Zweite Antwort: Ja, wenn ich die Vorgehensweise der Polizei analysieren möchte und zusätzlich Schrecken in die Herzen der Ungläubigen werfen wollte. Klar, der Schrecken durch viele Tote wäre besser, aber zum Zwecke des Auskundschaftens wäre ein kleiner Schrecken schon auch gut.
      Den großen Schrecken würde ich dann erzeugen, wenn ich keine Attrappe mehr benutzen würde.

      Wenn Muselmänner taktisch und militärisch geschult sind – davon haben wir zehntausende im Land durch Merkel reingeschleust, dann könnten sie sagen: Ok, wir machen das so.
      In Berlin schicken wir 6 Attrappen zu kleineren Weihnachtsmärkten.
      Damit legen wir die gesamte Polizei von Berlin und dem Umkreis völlig lahm. Die stehen dann herum, wie wir es auf den Bildern von Potsdam gesehen haben.
      Und wir schlagen auf den größten Weihnachtsmärkten mit echten Bomben zu = optimaler Erfolg.
      Da die gesamte Polizei an den falschen Orten versammelt ist, können wir locker noch mit Kalaschnikows alle niedermähen, die noch leben und wegrennen.

      Hallo Herr Maiziere, Hallo Merkel, Hallo Ihr Wähler von Merkel und Co ?
      Kapiert Ihr, was Ihr mit uns gemacht habt ?
      Kapiert Ihr, was der IS mit 10 Kämpfern bei uns anrichten kann, wenn er will ?

      Das war es auch schon mit dem „Moslem“ als potentieller Täter.

      Nun zu anderen denkbaren Varianten, die sich geradezu aufdrängen.

      1. Irgendein Geheimdienst.
      Mossad, Türkischer Geheimdienst, CIA, Verfassungsschutz, britischer oder französischer Geheimdienst , Deutschland wimmelt davon.
      Zweck der Bombenattrappe ?
      – Ensetzen erzeugen, Angst erzeugen, die Stimmung anheizen, Druck auf das Merkel-Regime ausüben, den Verdacht auf „Rechtsextreme“ lenken nach dem Motto: „Schaut her, nun geht die AfD dazu über, den Muslimen Bombenattentate in die Schuhe zu schieben, um ihre Hetze gegen Muslime zu rechtfertigen“
      – die Kosten für das Merkel-Regime hochtreiben. Noch mehr Polizei, noch mehr Merkel-Beton-Poller, noch mehr … ah ja, da haben wir es:
      „Merkel braucht die uneingeschränkte Überwachung von allen Bürgern, denn jeder von uns könnte es gewesen sein.“

    • @Baizuo

      „Die Linke Bundesregierung Inszeniert jetzt verhinderte Bombenanschläge gegen Weihnachtsmärkte die von angeblichen Rechten Verfassungsschutz-V-Leuten gemacht wurden in NPD, DIE REPUBLIKANER (REP), Dritter Weg, Freien Wählern, AfD oder LKR Anhängen tut, um so die Wähler dazu zubringen die CDU-Linken und CSU-Linken zuwählen !“

      Ach DIE waren das und nicht etwa die eingedrungenen ISLAM-INVASOREN. Genau solche Theorien könnten uns natürlich auch LINKE GUTMENSCHEN ( Baizuo’s ) und MOSLEMS einreden wollen. Einzig und allein damit dann die CDU/CSU absinkt und somit ihr Ober-Invasionsreinholer von ROT-ROT-GRÜN an die Macht kommen und nicht etwa die AfD so wie Die es uns glauben machen möchten. Wenn CDU/CSU/FDP und AFD koalieren würden dann wären die Prozentverschiebungen innerhalb dieser Parteien natürlich völlig egal. Und das wissen die linken Vögel. Deswegen versuchen sie auch immer uns einzureden daß diese niemals KOALIEREN dürften owohl laut Umfrage ca. 75% der AfD Wähler FÜR solche Koalitionen sind.

      Die ständige Aufzählung möglichst vieler rechter Parteien in Texten dient natürlich dazu daß rechte und konservative Wähler ihre Stimmen unsinnigerweise auf möglichst viele dieser Parteien aufteilen sollen und nicht etwa effektiv in einer Partei wie der AfD BÜNDELN sollen. Auch wieder so ein linker Trick.

      Ist der Kommentator-Name „Baizuo“ letztlich gar nicht ironisch gemeint sondern PROGRAMM?

      @Krümel

      „a)Würde ich eine Bombenattrappe benutzen ?
      Erste Antwort: Nein, denn ich will morden, ich will möglichst viele Ungläubige in den Tod reissen.“

      Das ist ja gar keine Attrappe sondern eine echte Bombe die nur nicht funktioniert. Und warum funktioniert sie nicht??? Weil viele Musels
      glücklicherweise zu BLÖDE sind funktionierende Bomben zu bauen. Wir erinnern uns an die unterbelichteten Kofferbomber-Musels.

      • Es wird berichtet, dass es eine echte Bombe ohne Zünder ist.
        Also eine Attrappe mit dem Ziel, sie niemals zünden zu wollen.

        Eine Attrappe muss nicht zwingend aus Pappkarton bestehen, der bemalt worden ist.

        Es kommt auf den fehlenden Zünder an und da wissen sogar dumme Muslime, dass dann nix explodiert.

        Oder haben Sie andere Informationen ?

        Beatrix von Storch hat eben live erklärt, dass die AfD nicht mit der CDU koalieren kann und wird, weil die CDU eine linke Partei ist, besser gesagt links-grün.
        Man koaliert nicht mit Deutschland-Hassern und Deutschland-Abschaffern.
        Sie fordern das trotzdem immer wieder.
        Wie kommen Sie auf die Idee, mit dem Teufel eine Koalition zu schliessen, sei eine gute Idee ?

      • @Krümel

        „Es kommt auf den fehlenden Zünder an und da wissen sogar dumme Muslime, dass dann nix explodiert.“

        Manche von Denen sind so dumm daß die das eben NICHT kapieren. Erst wenn sie dann die Bombe platziert haben fällt ihnen villeich 3 Stunden später ein daß da noch der Zünder fehlt.

        „weil die CDU eine linke Partei ist, besser gesagt links-grün.“

        Nicht so linksgrün wie die echten LINKSGRÜNEN. Oder warum sind die Koalitionsverhandlungen mit den Grünen gescheitert??? Ich schriebs ja schon. Diesen Quatsch wollen uns die Linken einreden damit dadurch die CDU/CSU absinkt und somit ROT-ROT-GRÜN an die Macht kommt.

      • Soweit wir wissen, hat die FDP die Verhandlungen platzen lassen, nicht das links-grüne Merkel.

        Dass Merkel eine Grüne ist, weiss inzwischen jeder.
        Nur Sie nicht.
        Komisch.

      • Sie haben meine Frage nicht beantwortet.
        Merkel schafft uns gezielt ab.
        Mittels Islamisierung und mittels Flutung mit Kriminellen aus aller Welt.
        Mittels der EU.
        Und so weiter.

        Sie wollen also mit dieser Hochverräterin und Deutschenhasserin eine Koalition.

        Bitte begründen Sie diese wahnwitzige Idee.

      • @GERMANE

        Der Verfassungschutz ist ROT-ROT-GRÜNEN, AntiFA-Verbrechen und Islamisten MOSLEMS unterwander geworden !

        Die ROT-ROT-GRÜNEN haben diesen Bombenanschlag gemacht im Auftrag Ihrer SCHEISS MOSLEMS und dass der Identitäre Bewegung anhängen !

        http://www.anonymousnews.ru/2017/07/31/rot-rot-gruenes-irrenhaus-ist-der-berliner-verfassungsschutz-bereits-islamisiert/

        http://www.anonymousnews.ru/2017/10/29/fbi-ermittlungen-antifa-traf-sich-bei-g-20-in-hamburg-mit-dem-islamischen-staat/

      • @GERMANE

        Die ROT-ROT-GRÜNEN haben diesen Bombenanschlag gemacht im Auftrag Ihrer SCHEISS MOSLEMS um dass der Identitäre Bewegung anhängen !

        Jetzt werden die Lügenmedien RTL, N-TV, ARD, ZDF, WDR, NDR, Bild, Stern, Spiegel und Co bald anfangen herum zuhetzen gegen die Identitäre Bewegung !

        Der Verfassungsschutz und Massenmedien sind unterwandert geworden von ROT-ROT-GRÜNEN, AntiFA-Verbrechen und Islamisten MOSLEMS, DA erklärt falsche Lügen zur Wahrheit entgegen jeder Realität !

        Diese LINKEN BÖSMENSCHEN anfangen jetzt schon einzudreschen Ihre falschen Lügen auf die Medien-Sklaven damit diese als Stimmvieh bei den Landestagswahlen die Falschen und Bösen wählen !

      • @Krümel

        „Soweit wir wissen, hat die FDP die Verhandlungen platzen lassen, nicht das links-grüne Merkel.“

        Ach die FDP bei Ihnen somit NICHT linksgrün? Eine gute Partei die FDP also ja? Schön. Ich erinnere mich an Kommentatoren ( ähnlich Ihnen ) die vor einer Weile noch behaupteten das die FDP ebenfalls linksgrün ist. Immer so wie es gerade in den Kram passt.

        „Sie wollen also mit dieser Hochverräterin und Deutschenhasserin eine Koalition. Bitte begründen Sie diese wahnwitzige Idee.“

        Was schreiben sie für einen Quatsch??? Diese Idee habe ich noch NIE gehabt. Es soll nicht mit Merkel koaliert werden sondern mit der CDU/CSU ( Merkelfrei ) sowie der FDP und daß einzig und allein aus Taktik heraus. Das dann solange bis die AfD von allein auf 51% kommt. Ich schriebs schon 1000mal hier rein.

        Selbst wenn die AfD auf 49% kommen würde könnte sie nicht regieren weil 2% fehlen. Da hilft dann eine Koalition. Schon mal was von gehört??? Am besten mit einer Partei die der AfD ähnlich ist. Und das ist am ehesten die CDU/CSU aber auch die FDP weil sie die gleichen Konservativen Wähler hat.

        Wie oft soll ich das denn noch hinschreiben bis es endlich bei Ihnen drin ist??? Haben sie nichts zum ABSPEICHERN???

      • Germane,
        Sie neigen dazu, Andere zu beleidigen und ihnen Sätze in den Mund zu legen, die diese nie gesagt haben.

        Auf Ihrem Niveau lässt sich nicht vernünftig diskutieren.

        Was die CDU betrifft: Die hat Merkel 12 Jahre unterstützt und den links-grünen Ruck mitgemacht.

        Sie wollen also, dass die AfD mit Hochverrätern und Deutschenhassern = CDU koaliert.

        Das zeigt Ihren wahren Charakter, Germane.
        Sie sind ein Feind der Germanen, kein Freund.
        Ihr Nickname dient zur Tarnung.

      • @KRÜMEL ( ‚toller Name übrigens‘ )

        „Sie neigen dazu, Andere zu beleidigen“

        Lesen sie mal ganz genau nach. Es kamen NULL Beleidigungen vor. Nicht mal eine Neigung dazu ist zu erkennen. Sie hingegen neigen dazu irgendwelche Lügen zu ERFINDEN.

        „Auf Ihrem Niveau lässt sich nicht vernünftig diskutieren.“

        Stimmt, weil Sie die Höhe meines Niveaus nicht erreichen können. Und deswegen LASSEN sie es zukünftig, es ist sinnlos, genau wie ihre Texte.

        „Sie wollen also, dass die AfD mit Hochverrätern und Deutschenhassern = CDU koaliert.“

        Schon wieder die gleiche Frage??? Wie oft denn noch??? Jetzt wird’s langsam langweilig für die Leser hier. Ist doch alles klar und deutlich beantwortet. Aber ich vergaß, sie haben ja nichts zum ABSPEICHERN. Evtl. mal einen Nachbarn fragen ob der mal meine Texte lesen kann der kann sie dann im Zweifelsfall immer wieder dran erinnern was ich antwortete.

        „Ihr Nickname dient zur Tarnung.“

        HaHaHa, ich lach mich krum. Das sagt mir ausgerechnet so ein Killerbee-Verschnitt wie Sie der noch leugnet daß Moslems 9/11 zu verantworten haben. Und der noch behauptet daß die Amerikaner das WTC gesprengt hätten. Wer hat wohl ein Interesse daran solche lächerlichen Verschwörungtheorien zu verbreiten. Ich sags ihnen. DIE MOSLEMS. Sind sie womögl. so Einer??? Könnte sein.

        Und es stand wieder keine Beleidigung drin. Also erfinden sie nicht wieder irgendeinen Scheiss. Ich weiß natürlich daß so Einer wie sie jetzt wieder reagieren muß weil sie denken daß sie verloren hätten wenn sie nicht das letzte Wort haben.

  8. Da hauts Dir glatt den Betonpoller- weg. !

    Die Demissere Sicherheitsvariante 2017 der Weihnachtsmärkte in Deutschland mit Geschenkpapier eingewickelt.

    BOchum…Terrorsperren, liebevoll in Geschenkpapier eingewickelt
    So richtig besinnlich sehen die Terrorsperren auf Weihnachtsmärkten nicht aus. In Bochum hat man die Klötze deshalb kurzerhand in nettes Geschenkpapier verpackt und eine rote Schleife umgebunden – damit „sie netter aussehen“, wie es heißt.
    Plötzlich, über Nacht, standen sie da: Riesige Weihnachtspäckchen in der Bochumer Innenstadt; eingepackt in hübsches Geschenkpapier mit Sternen, Tannen – und als Topping eine rote Schleife. Der Inhalt war dann weniger besinnlich: Die 20 Pakete sind mit Granulat gefüllte Säcke, die die Besucher des Weihnachtsmarktes vor möglichen Terrorattacken schützen sollen.

    „Uns war aber wichtig, die an sich hässlichen Sperren in das schöne Gesamtensemble einzupassen. Deshalb haben wir die 1,2 Tonnen schweren Sandsäcke verpackt und mit roten Schleifen versehen“, heißt es von Bochum Marketing. Über Nacht und ohne Wissen von Polizei und Stadt hatte das Veranstaltungsmanagement die Sperren verpackt.

    In der Bochumer Innenstadt sorgt die Aktion für jede Menge Stirnrunzeln – und in den sozialen Netzwerken für jede Menge Spott. So schreibt eine Facebook-Nutzerin: „Ich finde es extrem irritierend und täuschend, diesen Pollern einen ,Anstrich‘ zu geben, die ihren Sinn nicht klar erkennen lassen.“ Ein anderer User meint dazu trocken: „Jetzt sollten sich aber auch die Attentäter netter anziehen.“ Allerdings verweisen auch viele Nutzer darauf, dass vor allem Kinder nun nicht durch die sonst abschreckenden Terrorsperren verunsichert würden.
    Polizei und Stadt hatten vorgeschrieben, die Sperren, von denen jede mehr als eine Tonne wiege, an den Zufahrten aufzustellen. In diesem Jahr bleibt in Bochum zum ersten Mal der Boulevard, auf dem die meisten Buden des Weihnachtsmarktes stehen, für den Nahverkehr komplett gesperrt.

    Die überdimensionalen Geschenke sollen die kommenden vier Wochen lang in der Innenstadt stehen.
    Quelle:https://www.welt.de/regionales/nrw/article170924463/Terrorsperren-liebevoll-in-Geschenkpapier-eingewickelt.html

    Wahnsinn.

    • Das passt zur CDU.
      Sie hassen die Deutschen und haben uns deshalb mit Moslems geflutet, darunter unzählige Djihadisten.

      Um dem Hohn und der Gesetzlosigkeit die Krone aufzusetzen, verpacken sie die Merkel-Poller mit Geschenkpapier.

      Damit signalisieren Sie uns Deutschen:
      Die Mörder des Djihad, die wir Euch ins Land geschleust haben, sind unsere Geschenke an Euch.
      Frei nach Göring Eckhardt von den Grünen: Die CDU hat uns Mörder geschenkt.

      Wann wacht das vermerkelte Dummvieh endlich auf und wählt AfD ?

      • Wie werden eigentlich dann die Opfer verpackt? Kommen die dann in Goldpapier mit Sternchen?
        Das „Pack“ muss man schon hübsch verpacken.

        „Sie verstehen sich auf ihre bösen Anschläge und reden davon, wie sie Stricke legen wollen und sprechen:“Wer kann sie sehen? Sie haben Böses im Sinn und halten`s geheim, sind verschlagen und haben Ränke im Herzen.“ Psalm 64,6-7
        Wer kann uns helfen?
        Die Christen könnten, so wie Elias vorgeschlagen, ein Zeichen setzen und einen Gebetsmarsch durch ihre Städte veranstalten. Da würden die Muslime Augen machen, sich verunsichert fühlen, weil wir so etwas wagen, sie so zu diskriminieren aber zugleich wieder Respekt vor uns bekommen würden. Sollten sie es dann dennoch wagen uns anzugreifen, dann ist für uns der Zeitpunkt gekommen die Spreu vom Weizen zu trennen.
        Denn aus der Geschichte wissen wir, dass nichts ewig ist und dass diese jetzige Zeit bald zum Ende kommen muss. Wir müssen endlich die geistliche „Waffenrüstung“ Gottes anziehen, so wie Pfarrer Tscharntke, einer der mutigsten Christen aus Riedlingen, predigt. Der singt nicht das Vernichtungs-Halleluja unserer Großkirchen mit.
        Dieser kämpft gegen den Islam mit der Wahrheit.Denn wenn die Wahrheit auf die Lüge stößt, dann gibt es Ärger. Diese geistlosen Prediger wie Bedford-Strohm wollen den Menschen das Ärgernis der Wahrheit ersparen und ja keinen vor den Kopf stoßen, obwohl bzw. der Schuss vor den Bug meist das einzige Mittel ist, die Menschen zum Nachdenken zu bringen.

      • Das Problem in Deutschland ist der große Abfall von Christus.
        Dies öffnet dem Widersacher alle Tore, so dass sogar Dämonen inkarnieren können.

        Die CDU war schon vor den Zeiten der links-grünen Führerin Merkel keine christliche Partei mehr. Heute ist sie eine Islam-Unterstützer-Partei unter Führung einer SED-Pastoren-Tochter.
        Mehr Anti-Christus geht nicht.

        Bei den sonstigen Linken gab es noch nie Christen.
        Höchstens solche Gestalten wie Käsmann oder Bedford Strohm, die sind noch nicht einmal wiedergeboren, sondern Feinde Gottes.

        Die sogenannten „wiedergeborenen Christen“ waren schon immer eine kleine Minderheit. Die mischen sich politisch nicht ein.

        Eine Nation, die vom wahren Gott abfällt, fällt nicht ins Nichts, sondern in die Hände des Widersachers. Wie das konkret aussieht, lesen wir hier und auf anderen systemkritischen und islamkritischen Blogs jeden Tag.

      • @Krümel

        Die CDU Partei spaltete ab aus der Partei Bibeltreuer Christen PBC am 26.06.1945 weil diese Leute mit der Militär-Besatzungsmacht USA Aktiv zusammenarbeiten wollten Bei der Errichtung des Westdeutschen Pro-USA-Satellitenstaat’s !

        Die Partei Bibeltreuer Christen (PBC) wollte nicht mit der Militär-Besatzungsmacht USA nicht zusammenarbeiten, darum spalteten sich ab diese PBC-Partei-Leute welche Aktiv zusammenarbeiten wollten mit der Militär-Besatzungsmacht USA Aktiv ab aus der PBC-Partei und gegründeten die CDU Partei !

        Die CDU Partei spaltete ab aus der Partei Bibeltreuer Christen PBC am 26.06.1945 weil diese Leute mehr Weltliche und Linke ausrichtung der PBC Partei nicht durchsetzen konnten und weil diese Leute mit der Besatzungsmacht USA Aktiv zusammenarbeiten wollten !

        Die Partei Bibeltreuer Christen PBC wollte diese fehlentwickelungen nicht mittragen und Machenschaften nicht arbeiten !

        Die CDU hatte sich selbst immer viel mehr als die US-Kolonialverwaltungspartei der USA für (gegen) Deutschland betrachtet !

        Partei Bibeltreuer Christen PBC: http://www.pbc.de

    • Naja, wenigstens ist SIE da einmal ehrlich!
      DAS sind IHRE GESCHENKE AN UNS. Eindeutige Aussage.
      Besseres Theater geht nicht mehr. Und der dänmliche Zuschauer kriegt wieder NIX mit.

  9. Die Islamisten Untiere legen solche Bomben in Taschen auf dem Weihnachtsmarkt an und sprengen Sie dann sofort in Luft um viele Menschen zu töten !

    https://www.wochenblick.at/deutschland-12-jaehriger-plante-terroranschlag-auf-weihnachtsmarkt/

    Die Islamisten Untiere hacken mit Axten die Menschen Tod !

    http://www.anonymousnews.ru/2017/11/26/mit-messern-aexten-und-macheten-fluechtlinge-verueben-in-deutschland-beispiellose-mord-und-gewaltorgie/

    http://www.anonymousnews.ru/2017/11/29/is-anschlag-in-koeln-taeter-rief-allahu-akbar-und-ging-mit-messer-auf-passanten-los-medien-schweigen/

    http://www.anonymousnews.ru/2017/11/27/zerbrochen-verbrannt-gekoepft-der-krieg-gegen-die-unglaeubigen-in-deutschland-hat-laengst-begonnen/

    In Bandburg ist eine SPD (SED) Landesregierung am Ruder an der Macht !

    Dass sind die SPD (SED) und AntiFA, Die Verbrecher haben diesen Bombenanschlag gemacht für Ihre SCHEISS MOSLEMS ! Und wollen dass der AfD anhängen !

  10. @KrümeL

    Dass sind die SPD (SED) und AntiFA und Ihre SCHEISS MOSLEMS !

    Dass sind die SPD (SED) und AntiFA, Die Verbrecher haben diesen Bombenanschlag gemacht für Ihre SCHEISS MOSLEMS ! Und wollen dass der IB anhängen !

  11. Na fein, jedes Jahr ein Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt!
    Ist das ein Deutschland, in dem sich gerne leben lässt?
    Sollen wir uns daran gewöhnen, ohne etwas dagegen zu unternehmen? Soll das die neue „Normalität“ sein?

    Merkel ist irre!

    Und wir auch: Sonst gäbe es längst zu jedem Ramadan eine Aktion von Anti-Islam-Aktivisten.

  12. Potsdam. Was ist da wirklich passiert?
    Ein Polenböller mit Batterie, Drähten, aber ohne Zünder? Nur ein Polenböller mit Nägeln? Der Sprengsatz wurde entschärft? Der Sprengsatz wurde gesprengt? Das Paket wurde in einer Apotheke abgegeben? Es war eine Sprengfalle gewesen?

    Tut mir leid, aber für mich ergibt sich kein einheitliches Bild. Daher warne ich vor verfrühten Spekulationen.
    Dazu kommt, daß es nicht unwahrscheinlich ist, daß wir die Wahrheit nie erfahren werden, weil die Schicksalsgemeinschaft Medien/Regierung die Ereignisse für ihre Zwecke ausschlachten will. Der Traum: Es war ein Deutscher, schon länger hier lebend, der möglicherweise AfD gewählt hat. Vielleicht wird an dieser Version schon emsig gearbeitet.
    Vielleicht ist es ein neuer Auswuchs der Mannichl-Hollstein-Doktrin.
    Alles ist möglich, nichts ist eindeutig im brennenden Merkelland.

    • @ onkel Dapte
      es gibt noch eine andere Variante –
      schauen Sie mal was PI schreibt –
      „Gefakter Bomben-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Potsdam“
      Von MICHAEL STÜRZENBERGER |

      Zitat:Der Weihnachtsmarkt in Potsdam stand am Freitag unter akuter Terror-Gefahr. Ein Bote hatte am Nachmittag ein Paket an einer direkt daneben gelegenen Apotheke abgegeben. Ein Mitarbeiter öffnete um 14:30 Uhr das 30x50cm große Paket und fand darin eine zylindrische Büchse, aus der Drähte ragten. Die Polizei ließ den Weihnachtsmarkt räumen, errichtete einen Sperrkreis in der Potsdamer Innenstadt und entschärfte die mit Nägeln, weißem Pulver und einer Batterie gefüllte Bombe gegen 17:30 Uhr. Update: Wie am späten Freitag Abend bekannt wurde, war in dem Paket kein Zünder. Es ist daher zu vermuten, dass diese Aktion entweder zur Einschüchterung gedacht war oder eine False-Flag-Aktion ist. Die Berliner Zeitung berichtet:
      Welt/n24 hat ein Interview mit einem Polizeisprecher aus Potsdam geführt. Die Bild zeigt ein Video des abgesperrten Weihnachtsmarktes. Da die Polizei derzeit nicht weiß, ob noch weitere derartige Pakete in Umlauf sind, rät sie den Anwohnern, sich in die hinteren Bereiche ihrer Wohnungen zu begeben.

      Nun kann man Vermutungen anstellen, ob mohammedanische Glaubenskrieger die ungläubige Gesellschaft hiermit einschüchtern wollten oder eine andere Gruppierung eine gefakte Aktion vornahm, um damit einen bestimmten Effekt zu erzielen. In jedem Fall ist zu erwarten, dass dank Merkels schrankenloser Grenzöffnung für die Moslem-Invasion in den kommenden Wochen auch tatsächliche Sprengstoff-Anschläge oder andere Attacken auf Weihnachtsmärkte zu befürchten sind.“ E
      http://www.pi-news.net/versuchter-bomben-anschlag-auf-weihnachtsmarkt-in-potsdam/

    • @ Onkel Dapte 14:22#

      Die Aussagen ändern sich im Viertelstundentakt.
      Das war auch so bei dem Anschlag auf einen Fahrgast in der S-Bahn bei München, als derlei das 1. Mal passierte und zwar 2015, kurz nach der Grenzöffnung.
      Das selbe Phänomen erlebte ich dann beim wesentlich durchschlagenderen Ereignis, das ganz München für ein Wochenenede in ein Kriegsgebiet verwandeltet, dieser angebliche Amokläufer.

      Wenn die Medien dieses Fuchs und Hase-Spiel abziehen, dann läuft die Vernebelungsmaschine auf vollen Touren.
      Dann gehen also unerwartet alle 10 Minuten neue Befehle in den Chefredaktionsstuben ein.
      Und die müssen dann versuchen, die zunächst recht wahrheitsgetreue Aussage solange umzubuchen, bis keiner mehr weiß, wohin er eigentlich fliegen wollte.

  13. Es kann sein dass ein dummer MOSLEMS mitläufer dieses Bombenpaket abgegeben hat !

    Es kann aber auch sein dass ein ROT-ROT-GRÜNER-AntiFA-Verfassungsschutz-Verbrechen dass Bombenpaket abgegeben hat !

    In beiden Fällen ist der Islam die Ursache !

    Ich sage: „Diese LINKEN BÖSMENSCHEN (ROT-ROT-GRÜNEN) haben im Auftrag Ihre SCHEISS MOSLEMS diesen Bombenanschlag Inszeniert Quer zu schiessen gegen Identitäre Bewegung, AfD, LKR, CDU, CSU, FDP, NPD und Islamgegner, weil dem LINKEN ROT-ROT-GRÜNEN VERBRECHER-PACK die Felle wegschwimmen bei den Wahlen !“

    Die Islamisten Untiere legen solche Bomben in Taschen auf dem Weihnachtsmarkt ab und sprengen Sie dann sofort in Luft um viele Menschen zu töten !

    https://www.wochenblick.at/deutschland-12-jaehriger-plante-terroranschlag-auf-weihnachtsmarkt/

    Die Islamisten Untiere hacken mit Axten die Menschen Tod !

    http://www.anonymousnews.ru/2017/11/26/mit-messern-aexten-und-macheten-fluechtlinge-verueben-in-deutschland-beispiellose-mord-und-gewaltorgie/

    In Bandburg ist eine SPD (SED) Landesregierung am Ruder an der Macht !

    Dass sind die SPD (SED) und AntiFA, Die Verbrecher haben diesen Bombenanschlag gemacht für Ihre SCHEISS MOSLEMS ! Und wollen dass der AfD anhängen !

    Der Verfassungschutz ist ROT-ROT-GRÜNEN, AntiFA-Verbrechen und Islamisten MOSLEMS unterwander geworden !

    Die ROT-ROT-GRÜNEN haben diesen Bombenanschlag gemacht im Auftrag Ihrer SCHEISS MOSLEMS um dass der Identitäre Bewegung anhängen !

    http://www.anonymousnews.ru/2017/07/31/rot-rot-gruenes-irrenhaus-ist-der-berliner-verfassungsschutz-bereits-islamisiert/

    http://www.anonymousnews.ru/2017/10/29/fbi-ermittlungen-antifa-traf-sich-bei-g-20-in-hamburg-mit-dem-islamischen-staat/

    Die ROT-ROT-GRÜNEN haben diesen Bombenanschlag gemacht im Auftrag Ihrer SCHEISS MOSLEMS um dass der Identitäre Bewegung anhängen !

    Jetzt werden die Lügenmedien RTL, N-TV, ARD, ZDF, WDR, NDR, Bild, Stern, Spiegel und Co bald anfangen herum zuhetzen gegen die Identitäre Bewegung !

    Der Verfassungsschutz und Massenmedien sind unterwandert geworden von ROT-ROT-GRÜNEN, AntiFA-Verbrechen und Islamisten MOSLEMS, DA erklärt falsche Lügen zur Wahrheit entgegen jeder Realität !

    Diese LINKEN BÖSMENSCHEN anfangen jetzt schon einzudreschen Ihre falschen Lügen auf die Medien-Sklaven damit diese als Stimmvieh bei den Landestagswahlen die Falschen und Bösen wählen !

    Diese LINKEN BÖSMENSCHEN (ROT-ROT-GRÜNEN) haben im Auftrag Ihre SCHEISS MOSLEMS diesen Bombenanschlag Inszeniert Quer zu schiessen gegen Identitäre Bewegung, AfD, LKR, CDU, CSU, FDP, NPD und Islamgegner, weil dem LINKEN ROT-ROT-GRÜNEN VERBRECHER-PACK die Felle wegschwimmen bei den Wahlen !

    Es ist so wie es Onkel Dapte in seinem Kommtar gesagt hat !

  14. je mehr ich erfahre, desto mehr merke ich, wir werden total zum Narren gehalten. Nur eines weiß ich, dass wir vor der Flutung mit diesem islamischen Invasoren andere Zustände im Land hatten. Außerdem brauchen wir nur nach Frankreich sehen, das sich im Ausnahmezustand befindet aufgrund der dort schon länger bestehenden Zustände, die man bei uns jetzt auch verursacht hat. Natürlich steckt unsere Regierung dahinter, denn sonst hätte sie es nicht soweit kommen lassen. Mit so merkwürdigen Ablenkungsmanövern ist natürlich unsere Polizei nicht mehr präsent, wenn es wirklich brenzlig wird. Unser Leben in Deutschland ist inzwischen perspektivlos geworden, man arbeitet den ganzen Tag und am Abend öffnet man die Fenster und wirft alles Erarbeitete hinaus. So sinnlos ist die Lage in unserem Land für die Einheimischen geworden. Vor allem auch für Eltern mit Kindern die tagtäglich dem bewusst gewollt geschaffene Chaos in den Kindergärten und Schulen ausgesetzt sind ohne irgendeine Hoffnung auf Änderung. Anstatt den Kindern wieder eine ordentliche Schulbildung zu vermitteln hat man die größte Sorge sie gendergerecht in der sexuellen Vielfalt auszubilden, dass Nachschub für die Gendergesellschaft kommt. So einen Wahnsinn hätte man vor einigen Jahren noch nicht für möglich gehalten. Und der Wahnsinn steigert sich immer mehr in die Gefahr eines Krieges.

    • @ Inge K. 16:15#

      Der Wahnsinn hat sehr bald ein ENDE.
      Insbesondere der in den Schulen.
      Seit Höcke eine grundlegende Solidarität der AfD mit den Eltern von muselgemobbten Kindern in Schulen ausgesprochen hatte, wird er schon wieder angegriffen.

      Es wird noch etwas dauern, aber es wird nicht so weiter gehen. Das ist gar nicht möglich.
      Nur ein kleines Beispiel:
      In meiner Eigenschaft als neuerdings Familien-Bodyguard ging ich ausnahmsweise mal in einen U-Bahnschacht.
      Dort lief ein Dauersendebildschirm und SIE war gerade in den Nachrichten.
      Spontan überkamen mich unwillkürliche Abwehrhandlungen. Ich äußerte laut und angewidert, daß man jetzt nicht mal mehr auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt vor IHR sicher sei, daß diese Figur sehen zu müssen allein schon ein Anschlag auf meine Gesundheit sei.

      Ein älteres Ehepaar (vom Anschein her typische Merkel-Fans) hörte das im Vorbeigehen. Der alte Mann blieb verwundert stehen und fragte: „So schlimm?“
      Ich: „Noch viel viel schlimmer. Es wird Zeit, daß das ein Ende hat. Das Land blutet und IHRE Dumpfwählerschaft träumt immer noch vom Wohlstand und der sicheren Rente.“

      Die völlig verwirrten Gesichter, in die ich dann blicken konnte, haben mir eins klar gemacht. Sogar der Gutmenschen-Merkelwähler ist inzwischen dank der Arbeit der AfD und dem Einzug selbiger in den BT VERUNSICHERT. Noch vor Kurzem hätte ich wilden Protest erhalten, wenn ich so etwas gesagt hätte.

      Es haben sich bereits Dinge verändert – und zwar in den Köpfen der hirnlosesten aller Spezies, den Gutmenschen.

      • Werter eagle 1

        es ist gut, dass Sie ein „Stehaufmännchen“ sind.
        Ich habe gerade wieder eine Schocknachricht erhalten. Abiturjahrgang 2002 meiner Tochter was aus einigen so geworden ist. Da hat mein inzwischen verstorbener Vater 1941 nach 9 Jahren Landvolksschule, mehrere Jahrgänge zusammengenommen, mehr gewusst vom Leben als diese.
        Ein Junge aus der Klasse, inzwischen 35 Jahre hat einen Mann geehelicht, eine Klassenkameradin empfindet dieses „Ereignis“ als einen „Glückstag“ für Deutschland und ist ganz aus dem Häuschen, eine andere jubelt aus Hawai mit, sie ist dort Hobbymalerin, ob sie vom Fischfang lebt, ich weiß es nicht, aus einer anderen ist ein Transgender geworden und als meine Tochter ihre Meinung hierzu bekundete, wurde ihr klipp und klar gesagt, dass sie ihren Rechtsextremismus hinter ihrer Bigotterie verstecken würde.
        Bei diesem Ergebnis muss man ja Angst haben seine Kinder eine höhere Schulbildung zukommen zu lassen. Und deren Eltern, die ich ja auch kenne haben nicht gegengesteuert. Mir wurde ja von diesen vorgeworfen, ich würde meine Kinder beeinflussen. Worauf ich zur Antwort gab, dass lasst ihr sie halt von der Welt beeinflussen. Das Ergebnis zeigt sich ja.

      • Diese Eltern sind ja wirklich lustig.
        Das heißt nicht BEEINFLUSSUNG!

        DAS HEIßT ERZIEHUNG. 🙂

        Eine Königsdisziplin von Eltern, habe ich mir sagen lassen.
        Aber davon verstehen linksverstrahlte Blödmenschen nichts.
        Lieber schauen sie grenzdebil lächelnd dabei zu, wie ihre eigenen Kinder verschwulen, verlesben, unfruchtbare Lebensentwürfe zimmern und sinnlosen Quatsch wie Hobbymalen treiben, oder sich zwei T*t*en mehr anoperieren lassen, oder sonste was. Dann noch daß die lieben Kleinen allesamt Drogen in groben Mengen konsumieren und verkifft im „Kinderzimmer“ rumhängen und nach der Mama schreien, wenn nicht aufgeräumt ist.

        Alles schon in sogeannten besseren Kreisen gesehen.
        Bei denen ist sowas normal.
        Da schaut man vor lauter Liberalität zu, wie die einen Kinder zu Crackdealern werden, oder selbst auf angesagten Partys dauerabhängen und den restlichen Tag verkokst über der Reling hängen.

        Ihre Reaktion war genau richtig. Genau. Diese Idiotenmenschen ohne jeglichen Instinkt – nicht mal den elterlichen Beschützerinstinkt für ihre Brut haben die – die überlassen ihre Kinder der Beeinflussung durch fremde Mächte von außen.

  15. „Mannheims Bürgermeister fordert geschlossene Unterbringung für kriminelle Flüchtlinge“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kriminelle-fluechtlinge-mannheims-buergermeister-fordert-geschlossene-unterbringung_id_7929001.html

    Nach zahlreichen Straftaten von Flüchtlingen aus Nordafrika hat der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz das Innenministerium zum Handeln aufgefordert. Die Bevölkerung nehme es als „Staatsversagen“ wahr, wenn die meist strafunmündigen Täter – deren Identität zudem oft unklar sei – nicht zur Rechenschaft gezogen werden könnten.

    Seit Beginn der ersten Einreisewelle nach Mannheim 2015 falle eine kleine Gruppe zumeist aus Marokko durch eine „bislang nicht gekannte hohe kriminelle Energie“ auf. Kurz nennt in seinem Schreiben Straßenkriminalität, aber auch Sachbeschädigung und körperliche Angriffe in Einrichtungen.

    „Bei dieser Personengruppe besteht keinerlei Mitwirkungsbereitschaft oder Interesse an Integration“, unterstrich der Rathauschef. In seinem Brief fordert er Strobl auf, „kurzfristig Voraussetzungen zu schaffen, um eine geschlossene Unterbringung für die beschriebene Klientel realisieren zu können“.

    Nur bei DIESER Personengruppe besteht keinerlei Mitwirkungsbereitschaft oder Interesse an Integration??? Ich glaube das besteht bei ALLEN eingedrungenen Invasoren nicht. Jetzt wachen sogar ein paar SPD Figuren wie dieser Bürgermeister auf. JETZT ERST, wo es schon fast zu spät ist. Hätte er mal gleich auf Konservative Parteien gehört.

  16. Der Deutsche Bundeskanzler Friedrich Merz mit einer AfD-CDU-CSU-FDP-Bundesregierung wäre Super Gut und Am Besten !

    Warum macht die CDU\CSU mit der AfD und FDP und Friedrich Merz eine Bundesregierungskoalition man dafür hat man doch genau Sitze im Bundestag !

    Und alles Quer zu schiessen von den Lügenmedien\Massenmedien gegen dagegen glaubt so wie so Kein Deutscher nicht mehr !

    Alle grossen Lügenmedien\Massenmedien haben sich mit Ihrer Falschen Politik der einseitigen Hofberichte-Erstattungen für die grünen, spd, linken und Merkel jede glaubwürdigkeit selbst zerstört und vernichtet, so dass diese Lügenmedien die Deutschen nicht gegen so eine AfD-CDU-CSU-FPD-Bundesregierungskoalition nicht aufhetzen können, nicht mehr !

    Merkel absetzen und Friedrich Merz zum neuen Deutschen Bundeskanzler machen dafür hat man doch genau Sitze im Bundestag und dass ist der Wille der Wähler Also warum macht man nicht so !

    In einer echter Demokratie macht man dass so JA ! Weil es der Wille der Wähler ist !

    Ich bin sofort dafür AfD-CDU-CSU-FDP-Bundesregierung mit Bundeskanzler Friedrich Merz ! Dass ist dass wir Wähler wollen ! Warum wird dass, dieses dann nicht so gemacht ! Anstatt dessen will noch die Kanzlerin Bundesregierungskoalition mit den Linken, grünen spdler gegen den Willen der Wähler !

    Statt dessen will noch die Kanzlerin wieder Gefälschte Neuwahlen machen lassen welche eine Rot-Rot-grüne-islamophilie-Regierung ins Regierungsamt Hieven und sogar Ihre eigenen CDU-Bundestagsabgeordneten welche gerade erst Ihre Sitze im Bundestag wieder erobert haben lieber wieder aus dem Bundestag heraus werfen lassen für mehr Linke Sitze im Bundestag und alle diese CDU-Bundestagsabgeordneten machen dass auch noch mit anstatt diese Kanzlerin und Parteivorsitzende abzusetzen !

    Da stimmt was ganz gewaltig nicht mehr !

    NEIN dass ist keine Demokratie nicht mehr, dass ist eine Links-Didaktur gegen die Wähler und gegen dass Deutsche Volk !

    Jeder sollten an alle CDU-Bundestagsabgeordneten schreiben diesen Richtigen Schritt zu machen für unsere Freiheitlich Demokratie Zukunft !

    Die E-MAIL-ADRESSEN der CDU-Bundestagsabgeordneten sind auf dieser Web-Sites der CDU-Fraktion an gegeben inden einzellen Profilen der CDU-Politiker ! https://www.cducsu.de/abgeordnete

    https://www.cducsu.de/abgeordnete

  17. Dieser Islamische Bombenanschlagsversuch soll jetzt angegeblich nur eine Erpressung gewesen gegen dass Geschaft am Weihnachtsmarkt wo dieses Bomben-Paket abgegeben wurde !

    Es ist JA wohl doch so wie GERMANE es gesagt hatte in seinem Kommtare https://michael-mannheimer.net/2017/12/02/die-polizei-konnte-die-sprengfalle-vom-potsdamer-weihnachtsmarkt-erfolgreich-entschaerfen-sollen-wir-nun-alle-beruhigt-sein/#comment-266037

    Es wird wohl doch ein Islamischer Bombenanschlagsversuch sein bei dem den dumme Muslime mitläufer Bomben-Zünder fehlerhaft eingebaut wurde dass dann nichts explodiert ist und spiel man es herunter als Erpressung weil der arme Deutsch-Türke zu wenig Geld hat, weil er JA scon länger in Deutschland ist und nicht dass gleiche Geld bekommt wie seine Glaubensbrüder welche jetzt erst neue ins Land gekommen sind und noch mehr kommen !

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82826612/potsdamer-paketbombe-hat-kriminellen-hintergrund.html

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*