Trump erweitert das Einreiseverbot in die USA auf weitere islamische Staaten sowie auf Venezuela und Nordkorea




VON MICHAEL MANNHEIMER, 13.12.2017

DIE US-LINKEN FREUTEN SICH ZU FRÜH: TRUMP SIEGT AUF GANZER LINIE

Wie haben sie gejubelt, die US-Linken, als ein Gericht im linksverseuchten Gender-Bundestaat Kalifornien das Einreiseverbot Trumps für 6 islamische Länder kippte – welches übrigens zur Amtszeit seines von den Linken dieser Welt wie ein Heiliger verehrter Vorgängers Obama ersonnen worden war. Was Medien natürlich tunlichst verschweigen. Wie sie verschweigen, dass selbst „moderate“ islamische Länder Einreiseverbote für diese Länder ausgesprochen hatten.

Oberstes Gericht erlaubt Trumps Einreiseverbot für Muslime

Nun gibt es einen weiteren Etappenerfolg für US-Präsident Donald Trump im erbitterten Rechtsstreit um seine Einreiserestriktionen:
Das Oberste Gericht des Landes hat die jüngste Version seines Dekrets vollumfänglich in Kraft gesetzt.
Trump hatte die dritte Fassung des Dekrets am 25. September in Kraft gesetzt. Es enthält Einreisebeschränkungen für Bürger der mehrheitlich muslimischen Staaten Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Syrien und Tschad. Außerdem wird allen Staatsbürgern von Nordkorea und Regierungsvertretern aus Venezuela die Einreise in die USA untersagt.  (Quelle)
All die oben genannten Staaten unterstützen den internationalen Terror. Nordkorea beliefert islamische Staaten mit Nukleartechnologie und hat mehrfach damit gedroht, die USA mit seinen Nuklearwaffen in eine Wüste aus Sand und Staub zu verwandeln.

Venezuela ist ein weiterer failed state des Sozialismus: Unter dem mittlerweile verstorbenen Staatspräsidenten Hugo Chavez, ein intimer Freund des iranischen  Israelvernichters Achmedinedschad und engster politischer Freund von Fidel Castro, hat sich dieses Land in eine selbst in Lateinamerika unbekannte Unruhezone verwandelt, wo kriminelle und politisch linke Banden das Land und seine Bürger in einem Maße terrorisieren, wie man das nur aus Mexiko, das von vier Drogenkartells geleitet wird, her kennt.

Chavez pflegte einen geradezu gottgleichen Führerkult um seine Person – ein typisches Kennzeichen sozialistischer Diktaturen. Nach seinem Tod führten venezolanische Sozialsten – man glaubt es kaum – eim neues Vaterunser für den sozialistischen Möchtegern-Gott Chavez ein (Quelle):

Chavez unser im Himmel

„Chavez unser im Himmel, auf der Erde,
im Meer und in uns, den Delegierten,
geheiligt werde dein Name.
Dein Erbe komme, um es zu den Völkern hier
und anderswo zu bringen,
dein Licht gib uns heute, damit du uns jeden Tag führst,
und führe uns nicht in die Versuchung
des Kapitalismus,
sondern erlöse uns von dem Bösen der Oligarchie
und dem Verbrechen des Schmuggels,
denn unser ist das Vaterland,
der Frieden und das Leben,
in Ewigkeit, Amen. Viva Chávez!“

Auch Venezuelas derzeitiger sozialistischer Präsident Nicolás Maduro ist nicht besser als sein diktatorisch regierender Vorgänger Chavez. Er lehnte trotz Massenprotesten mit mehreren Toten Neuwahlen kategorisch ab und droht den hungernden Venezolanern (Venezuela ist ein erdölreiches Land!) :

„Sie wissen nicht, was wir in der Lage sind zu tun“,

betonte der 54-Jährige in einer TV-Sendung.(Quelle).

Bei Protesten gegen den Mangel an Lebensmitteln sind in Venezuela Medienberichten zufolge mindestens ein Mensch getötet und mehrere weitere verletzt worden.

In der Stadt Cumaná im Nordosten des erdölreichen Landes hätten aufgebrachte Demonstranten am Dienstagabend (Ortszeit) Dutzende Supermärkte, Bäckereien und andere Geschäfte geplündert, schrieb die Zeitung «El Nacional». Ein Mann sei dabei durch Schüsse ums Leben gekommen, die von einem vorbeifahrenden Motorrad aus abgefeuert worden seien. Zudem wurden dem Bericht zufolge zehn weitere Menschen verletzt und rund 150 festgenommen. Die oppositionelle Abgeordnete Milagros Paz sprach von zwei Toten und 25 Verletzten.

Zu den Ausschreitungen in der Hauptstadt des Bundesstaates Sucre kam es laut Presseberichten, nachdem Hunderte Bürger stundenlang vor Geschäften Schlange gestanden hatten, um auf Nahrungsmittel zu warten. Polizisten und die militarisierte Nationalgarde patrouillierten in den Straßen, hieß es. (Quelle)

Trump-gegner Gegner sehen „Diskriminierung“

Dass die Trump-Gegner – die im großen und ganzen aus Mitgliedern der sich zu einer linksradikalen Partei gewandelten US-Demokraten und aus hunderten, von Soros und der linken Huffington Post (Eignerin ist eine linke Milliardärin) finanzierten und protegierten NGOs bestehen, diese Maßnahme als „Diskriminierung“ sehen, ist natürlich ein Witz – und nichts anderes als eine politische Killer-Phrase, um Trump zu schwächen.

Würden dieselben auch das Einreiseverbot hoher NS-Funktionäre, könnten wir die Zeit um 80 Jahre zurückdrehen, als „Diskriminierung“ des Nationalsozialismus „kritisieren?  Meine Antwort: Ja, sie würden es.

Denn nur wenige Menschen wissen, das es in den USA einen hohen Prozentsatz von Bürgern  gab, die Hitler und die Nazis unterstützten und mit seiner Politik sympathisierten. Millionen Amerikaner marschierten gegen einen Krieg der ISA gegen Deutschland – und in einer Meinungsumfrage vom Herbst 1939 sprachen sich 95 % der USAmerikaner gegen eine Kriegserklärung der USA an Deutschland aus.

Wer weiß schon, dass etwa der Atlantiküberflieger Charles Lindbergh zeitweise mit den Nazis kollaborierte, allerdings zu Recht die USA vor einem Krieg gegen das Nazi-Deutschland warnte, weil bei einer Niederlage Deutschlands Stalin in Europa eine Horror-Herrschaft errichten würde (was zutraf) – und wer weiß zudem, dass Lindbergh vor den Juden warnte, in denen er eine große Gefahr für die USA zuerkennen glaubte:



“Their greatest danger to this country lies in their large ownership and influence in our motion pictures, our press, our radio and our government.”

„Ihre [der Juden] größte Gefahr für dieses Land liegt in ihrem großen Besitzanteil an und ihrem Einfluss auf unsere Filmindustrie, unsere Presse, unseren Rundfunk und unsere Regierung.“

[Des Moines Speech: Delivered in Des Moines, Iowa, on September 11, 1941, this speech was met with outrage in many quarters. abgerufen am 12. April 2010.]

Am 9. Juni 1926 wurde er in im übrigen in die Freimaurerloge Keystone Lodge No. 243 in St. Louis aufgenommen, wo er am 20. Oktober zum Gesellen befördert und am 15. Dezember zum Meister erhoben wurde (Quelle: William R. Denslow, Harry S. Truman: 10,000 Famous Freemasons from K to Z, Part Two. Kessinger Publishing, ISBN 1-4179-7579-2.)

 Der Rechtsstreit um Trumps Einreiseverbote dauert seit Januar 207 an

Die beiden früheren Versionen seines Erlasses enthielten noch harschere Restriktionen und bezogen sich ausschließlich auf muslimische Länder. Allerdings waren die früheren Restriktionen zeitlich befristet, während die Regelungen des jüngsten Dekrets unbefristet gelten.

Trump begründet die Maßnahmen hauptsächlich mit dem Schutz gegen Terrorgefahren, die Gegner seiner Dekrete sehen darin eine „Diskriminierung“. (s.dazu mein Artikel: Die 45 Ziele des Kommunismus zur Errichtung der Weltherrschaft: „Schulen, Medien, Kirchen, TV, Kunst, Sexualität, Pornografie im Sinne der totalen Zersetzung der westlichen Welt einsetzen.“ )




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

68 Kommentare

  1. Diese Einreiseverbote (und noch mehr deren konsequente Durchsetzung!) wären auch in/für Restdeutschland unumgänglich. Wenn die Bückbeter mit derlei Bildern ihre Anhänger zu Mord und Totschlag aufrufen, bleibt eigentlich einer Regierung nichts anderes übrig. Hier die Mordreklame: http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2017/12/12/13/473FE83D00000578-0-image-a-51_1513083716548.jpg
    Und hier der komplette Artikel: http://www.dailymail.co.uk/news/article-5171161/Trump-Netanyahu-kneel-jihadist-ISIS-poster.html

    • Super Foto, würde das ein BRDinsasse machen wäre schon im Knast.
      in der Drecks-BRD haben längst die islamisten das Ruder bei Zonenwachtel übnernommen. Drum wähle ich den CDU-Dreck nicht…

    • Nun, bei uns werden die Grenzen abgeschafft und die Weihnachtsmärkte umzäunt!

      „Logik“ a la Merkel.
      :-/
      P.S.: Aber Physik kann das Merkel auch nicht!

      • P.P.S:

        Ich bin überzeugt, daß SIE das noch NIE KONNTE. DAS mit der PHYSIK.
        Es war nur ein Doktortitel, der nicht soooo leicht anfechtbar ist, weil es nicht so leicht ist, sich in dieser Materie wirklich auszukennen.

        Und es klingt gut, wenn eine Frau einen technischen Doktortitel hat. Der verleiht ihr eine Aura der besnderen Intelligenz, die sie zu Besonderem befähigt.

    • Richtig, und wenn ich reise, will ich nicht immer und überall dieselben Hotel-, Laden- und Restaurantketten antreffen. Menschenmischmasch mit globalen Großkonzernen sind die Seiten derselben Globalisierungsmedaillie, von der nur 0,001 % verdienen. Der Rest zahlt mit der Preisgabe aller Rechte drauf.

  2. Die minderentwickelten und vor allem moralisch rückständigen Länder sperren sich systematisch wie von selbst aus! Wer nur Terror, Kriminaltität, Seuchen, Geisteskrankheiten sowie den Islam importiert, hat im fortschrittlichen Westen nichts verloren! Durch ihr unsagbares Fehlverhalten disqualifizieren sich die zweite und dritte Welt dauerhaft für die Zukunft bzw. sogar für immer! Lediglich die Verblödung, die Übersättigung, der Selbsthass und der dadurch bedingte Linksruck der reichen Nationen ist ein unschätzbarer Bonus für diese Terrorstaaten!

  3. Ich lebe jetzt 17 Monate hier am Balaton. Nicht gesehen habe ich:
    -Kopftuchfrauen, meist mir Kinderwagen
    -Burkas
    -Jugend- oder Männergruppen
    -Bettler
    -Obdachlose
    -typisch islamische Bärte

    In meiner Heimatstadt bei Hannover war das außer den Burkas das tägliche Straßenbild. Immer wieder sah man verwahrloste Obdachlose mit ihren klapprigen Fahrrädern, die wenigen Habseligkeiten zusammengerollt auf dem Gepäckträger, manchmal noch eine Plastiktüte am Lenker, auf dem Weg irgendwo hin. In der Fußgängerzone bettelte gelegentlich einer, stumm und demütig. Sie wurden gelegentlich aus Mitleid geduldet am Recyclinghof, wo sie auf irgend etwas Verwertbares hofften. Diese Leute bitte nicht verwechseln mit den sammelnden Profis am Eingang.

    Welches Land ist nun arm? Welches Land hat Zukunft, welches nicht?

    Gibt es auch Teufelinnen?
    “Den Teufel merkt das Völklein nie, selbst wenn er es am Kragen hätte”. (Goethe)

    • Vi sono felice! 🙂

      Das klingt ja geradezu paradiesisch!
      Keine typisch islamischen Bärte….!

      Gerade mußte ich unfreiwillig den Job für einen dieser unfähigen analphabetischen Billig-Paketboten machen. Eine Lieferung an die Firma wurde komplett woanders abgeliefert, BEI DER KONKURRENZ!
      Und die hatte die Ware im Eifer des Gefechts aufgemacht und erst später entdeckt, daß die Adresse eine ganz andere ist.

      Der Absender war der gleiche, denn offenbar bestellen wir alle beim gleichen Hersteller.
      So und was nu, wir brauchen die Ware sofort – eigentlich schon gestern – die Lieferung war eh spät dran.

      Also war ich gezwungen, selbst Paketboten zu spielen.

      Da verlangen die tatsächlich astronomisch hohe Zustellungsgebühren und dann schicken sie ihr analphabetisches Asylanten-Volk als Boten los, und die liefern aus, wo immer sie irgendwas identifizieren können. Lesen ist bei denen nicht drin, Deutsch schon gar nicht. Aber die Paketdienstleister lecken sich die Pfoten nach den billigen Arbeitskräften.

      Seitdem funktioniert alles NOCH SCHLECHTER als bisher sowieso schon, seit die Paket-Post privatisiert wurde.
      Zum Mäusemelken!

      Und dann noch das Nachspiel mit den Beschwerden, die ewig dauern, zeitfressend sind und meist nicht allzuviel an Entschädigung bringen.
      2 volle Arbeitsstunden ins Nichts gepulvert, weil ein Analphabeten-Trottel-Bote den Adressaten nicht lesen kann und etwas 5 Kilometer weiter weg bei der Konkurrenz abliefert, weil das so ähnlich ausschaut.

      DAS IST UNSER WIRTSCHAFTS-VORTEIL, den uns diese GOLDSTÜCKE bringen.
      Selbst wenn sie was tun, es kommt nur Murks dabei raus und es KOSTET auch dann noch UNSUMMEN an GELD und endlos NERVEN und ZEIT.

      Dieses ganze Paket-Zusteller-Gewerbe ist randvoll gestopft mit diesen Futschies, aggressiv, ineffizient, unfreundlich, ungenau, unpünktlich, unpersönlich, einfach SCH***!

      Bitte um Entschuldigung, aber das war wirklich nicht mein Tag heute. Grrr

      • eagle1 sagt:
        13. Dezember 2017 um 16:04 Uhr

        Da gibt es nichts zu entschuldigen, es ist wohl so, wie Sie sagen.
        Ein Schulfreund aus Grundschule hat in dem Gewerbe gearbeitet. Er kam ganz gut klar, vom Gewinn konnte er leben. Dann wurde es schwerer, Dienste wie Hermes drängten in den Markt, seine Frau mußte nun auch ran. Mit der Machtergreifung von Schröder war es dann schnell vorbei, die Post machte gezielte Dumpingangebote, die scheinselbständigen Transportunternehmer wuchsen wie Pilze aus dem Boden, er verlor seinen größten Auftraggeber.
        Ich höre ihn noch schimpfen: Jetzt muß ich noch Geld mitbringen, wenn ich weiter Pakete zustellen will. Die Bewerbung bei Hermes endete so: Wir haben hier eh nur Ausländer, sagte der Personalchef, als sich der Freund bewarb und die lächerliche Vergütung, kaum 30 % der bisher üblichen (!!!), genannt wurde.
        Er hatte Glück, ein Freund empfahl ihn (Vitamin B) einem Elektronikhersteller, er schleppte sich einigermaßen in sein Rentenalter.

        Und heute? Es ist offensichtlich noch viel schlimmer geworden, der Preis einer Zustellung ist weiter gefallen, das Ergebnis haben Sie beschrieben.
        Jetzt warten wir nur noch darauf, daß sich diese Veränderungen auf andere Branchen ausweiten.

      • weil ein Analphabeten-Trottel-Bote den Adressaten nicht lesen kann

        ————————–

        Und mehr als das!

        Sie ahnen es nicht werter eagle, daß hatte ein bekannter von mir erst kürzlich erlebt, er erwartete eine sehr wichtige Sendung:
        Paket wurde abgesendet kam aber niemals an und der Zulieferer behauptet ganz einfach, obwohl mein bekannter schon über 35 Jahre dort wohnt, es wäre kein Namen am Briefkasten oder Klingel vorhanden.

        Man stelle sich mal so eine Frechheit vor!
        Da muss ja der Analphabet schon über-analphabetisch sein um solch einen Mist von sich zu geben oder aber der drang zum Feierabend war so groß das man sich schon die Überirdischsten ausreden einfallen lässt.
        Man wie krank ist denn das! Keine Name an Briefkasten und Klingel!

        Daraufhin beschwerte sich mein bekannter beim entsprechenden Dienstleister, den wir alle kennen ;-)(DämlicherHottentottenLaden) , und mein bekannter hatte es sogar schwarz auf weiß was dieser Zulieferer da behauptete, ja und was geschah?…..NIX!!
        Soviel zu diesen Saftläden!

        Ich weiß schon warum ich online nichts bestelle.
        Ich meide die „Bequemlichkeit„ so gut es geht, es erspart viel ärger.

        LG
        Didgi

    • Sie sagen es: EINREISEVERBOT, sonst sind wir verloren!

      Denn Moscheebau ist „MILITÄRPOLITIK“ – zur Unterwerfung eines Landes! Genauso etwas wie die Tätigkeit von Himmlers „Reichskommissariat für die Festigung deutschen Volkstums“ oder Darre’s „Rasse- und Siedlungshauptamt der SS“ für die deutsche KOLONISIERUNG des europäischen Ostens!

      Was Merkel mit uns macht, unterscheidet sich IM PRINZIP nicht von dem, was Hitler mit den Völkern Mittel- und Osteuropas vorhatte: Tschechen, Polen, Ukrainer, Russen u. a. „umzuvolken“, um eine „germanisierte europäische EINHEITSBEVÖLKERUNG“ zu schaffen! Bloß versucht Merkel umgekehrt, die Deutschen mit Negern und Arabern zu „kreuzen“ (Inzest-Schäuble), um sie „umzuvolken“ zu einer „arabisierten europäischen EINHEITSBEVÖLKERUNG“!

      Faktisch läuft das aber auf die ISLAMISIERUNG raus, denn die völlig verwirrten Deutschen merken gar nicht, wie ihnen geschieht und die Moslems dürfen sich laut Koran nur mit Ihresgleichen „kreuzen“. Das ist ECHTE Inzucht, Herr Schäuble!

      Wie das „Amt Rosenberg“ 1941 in Ermangelung von genug Deutschen für die „Ostbesiedlung“ nach dem „Endsieg“ auch die Ansiedlung anderer germanischstämmiger Völker, von Dänen, Norwegern, Holländern und Engländern im „Osten“ vorsah, so nimmt auch Merkel „alles“, was ihrem „Generalplan“ der Islamisierung Deutschlands gelegen kommt: von Syrern, Türken und Afghanen bis zu Maghrebinern und Schwarzafrikanern – Hauptsache: „Der Islam gehört zu Deutschland“ und die „schon länger hier Lebenden“ werden ersetzt durch „neu Dazukommende“! Auch die berüchtigten „Doppel-Staatler“ wie Deutsch-Armenier oder Deutsch-Chinesen sah man damals schon für das größenwahnsinnige Siedlungsprojekt vor! Vgl. die Dokumentation des IFZ „Der Generalplan Ost“:

      http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1958_3_5_heiber.pdf

      Tschechen, Polen und andere haben noch einen „Riecher“ hierfür aus der Vergangenheit, indem sie sich gegen dieses NEUE von Deutschland ausgehende Völkermord-Projekt Merkels wehren und keine ihrer „Flüchtlinge“ aufnehmen! Die freche Merkel ging sogar soweit, Polen mit „Sanktionen“ zu DROHEN, wenn es den EU-Auflagen nicht Folge leistet, woraufhin Kaczynski seinerseits mit „Reparationsforderungen“ reagierte, was angesichts von Merkels hitlerartigen Sanktionsdrohungen nicht ganz unverständlich ist. Denn niemand seit Hitler hat uns MEHR geschadet als diese völlig GRÖSSENWAHNSINNIGE Zonenwachtel! Die unser Volk wieder „zwischen sämtliche Stühle“ setzt, denn gleichzeitig droht sie auch Rußland im Rahmen der verbrecherischen NATO-Politik mit „Sanktionen“ oder führt diese bereits durch!

      WEG MIT MERKEL – bevor es zu spät ist!

  4. Vergesst nicht, Leute: Noch zieht die USA bei uns die Regierungsfäden und wir sind KEIN souveräner Staat. Wir müssen uns erstmal selbst befreien.

    • …oder andersrum – gerade WEIL wir nicht „souverän“ sind:

      Falls Trump den „turn around“ in der Einwanderungspolitik schafft und die mörderische Multikulturalisierungs-Politik beendet wird, sollten sich sämtliche oppositionellen Kräfte – von der AfD bis zu außerparlamentarischen Gruppen – mit einem HILFERUF an Trump und Putin wenden, das völkermörderische Merkel-Regime ABZUSETZEN, das eine Gefahr für die ganze Welt darstellt!

      • Bin dabei.
        Das könnte jetzt endlich mal klappen. Trump eine ernst gemeinte Petition schicken, als AfD und dann eine an Putin.

  5. Wieso „Dikriminierung“? Jedes Land sollte hat das Recht haben, bestimmte Einwanderungswillige aus bestimmten Ländern nicht haben zu wollen. Das war alles mal normal – heute ist es das leider nicht mehr. Auch die Einwanderungsgesellschaften haben Rechte.
    Mal abgesehen davon: Wer von den grünlinken Gutmenschen lässt eigentlich die Haustür seines Wohnhauses offen und lädt alle, die er irgendwie für benachteiligt hält – oder auch nur nichts auf die Reihe bekommen – in sein Haus ein, erfüllt diesen Leuten alle ihre Wünsche, stellt seine weiblichen Verwanden für die „Bedürfnisse“ der Gäste zu Verfügung, lässt sich beschimpfen, beleidigen, terrorisieren, putzt den Dreck dieser Spezies weg usw.?

  6. WOW!

    Trum will jetzt AUCH DIE TODESSTRAFE für Terroristen! Einreiseverbot und ENDE DES FAMILIENNACHZUGS.
    Bravo! Der letzte Terroranschlag in NY war einer zuviel.
    Jetzt gibt jedenfalls von Seiten der USA Saures.

    http://www.pi-news.net/trump-todesstrafe-fuer-terroristen-und-ende-des-familiennachzuges/
    „Nach islamischem Terroranschlag in New York
    Trump: Todesstrafe für Terroristen und Ende des Familiennachzuges
    13. Dezember 2017 7
    Nach einem erneuten islamischen Terroranschlag in New York am Montag fordert US-Präsident Donald Trump eine weitere Verschärfung der Einwanderungsregeln und härtere Strafen für Terroristen.

    Das seitens der New Yorker Polizei und der Medien nur als „versuchter Terroranschlag“ kolportierte Attentat in einem Verbindungstunnel zwischen dem Busbahnhof Port Authority und der U-Bahn-Station Times Square in Manhattan wurde vom 27-jährigen Akayed Ullah aus Bangladesch begangen. Der Moslem soll 2001 im Zuge des Familiennachzugs nach Amerika gekommen und sich „im Internet radikalisiert“ haben.“

  7. OT – hehehehehe!

    haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
    Ich lieg unterm Tisch!

    Die Schmarotzer-Grünenabgeordneten regen sich massiv auf!
    Nein, nicht wenn unsere Soldaten in irgendwelche Kriege involviert werden, nein nicht wenn Berlin vom IS plattgefahren wird, nein:

    WENN ES AN IHRE DIÄTEN GEHT!

    Dreckspack, Schmarotzerabgeordnete, Volksverräter!
    Kürzt diesen Umvolkern nicht nur die Diäten!
    Die Grünin geht ab wie Speedy Gonzales!

    Bundestagsrede Britta Haßelmann (Grüne): Rastet komplett aus beim Thema Diäten und beschimpft AfD
    https://www.youtube.com/watch?v=NZwaa-vfvfA

    • Ja, jetzt können sie „stempeln gehen“. Die StudienabbrecherInnen Göre Eckardt und „Rockermatratze“-Roth haben ja nichts gelernt – sie „leben“ buchstäblich vom „Hetzen gegen das Deutsche Volk“ – jetzt sind sie überflüssig!

    • Bundestagsrede Britta Haßelmann (Grüne): Rastet komplett aus beim Thema Diäten und beschimpft AfD

      ———————-

      Danke werter eagle, ich hatte es aber nur bis 2 min.30 geschafft danach fing mein Trommelfell an Alarm zu schlagen.

      Was für eine Furie!
      So etwas sollte man auf Lebenszeit Redeverbot erteilen.
      Das fleischgewordene Skandal lamentiert von Skandal.
      Ganz schön daneben….

      LG
      Didgi

      • Danke, werter Didgi,

        hatte es schon gefunden. Aber Sie haben Recht, die Diätendebatte ist offensichtlich der heißeste Zündstoff für diesen Altparteien-Abgeordneten-Haufen im BT.

        Der Teufel quietscht, wenn man ihm auf den Schwanz tritt. 😀

    • Aha – Deutschland kann leider, leider nicht machen weil deutsches Recht von „europäischen“(??) Recht „überlagert“ ist.
      Und das europäische „Recht“ ist seinerseits „überlagert“ von UNO-„Recht“, welches wiederum „überlagert“ ist von WESSEN Recht?!?
      Am Ende gibts also keine verbindlichen Rechts-Verantwortlichen, niemanden, der persönlich für irgendwelche Entscheidungen einstehen müsste?
      Was ist denn das für eine Scheiße, die hier den Bürgern serviert wird??

    • Wiieedeerliich, wie die Abgeordneten alle hämisch lachen. Mir wird ganz schlecht, bin ich froh, dass ich von dort weg bin!

      • Mensch, Schulz – DEIN Vater war SS-Nazi, dafür kannst du nichts – aber was machst DU jetzt: das 4.Reich im Namen der EU-Sozialisten mit Gewalt durchdrücken – u. notfalls über Leichen gehen?? WAS hast DU denn von der Geschichte gelernt??
        Ich war auch mal SPDler, aber diesen IRRSINN konnte ich nicht mehr länger ertragen – ihr seid verlogener, hinterlistiger u. boshafter als die Sozen der DDR!! Bei denen wußte man wenigstens, WORAN man war!

      • Geht mir genauso. Wiiiiiieeeeedeerliiiiiches Pack, Sozen UND CDU; und das blödsinnige Gegackere der Grünen dauernd, wenn irgendwas ihren Horizont übersteigt.

        AUSMISTEN!

      • Geht mir genauso. Wiiiiiieeeeedeerliiiiich, Sozen UND CDU; und das blödsinnige Gegackere der Grünen dauernd, wenn irgendwas ihren Horizont übersteigt.

        AUSMISTEN!

      • Geblitzdingst, wordpress mag mich nicht. OK ich habe „Pack“ geschrieben, aber trotzdem, das ist doch inzwischen NORMALTON, seit Gabriel.

  8. „…Europäische Verbraucherschützer erhalten künftig das Recht, Netzsperren zu verhängen. Sie können damit unliebsame Inhalte aus dem Internet verbannen, ohne eine richterliche Genehmigung einholen zu müssen. Die Regelung ist Teil einer EU-Verordnung…die gestern mit breiter Mehrheit im EU-Parlament abgesegnet wurde.“

    Wie ist das zu beurteilen? Bedeutet das, daß jedes A….loch einfach Seiten sperren oder löschen können? Ist dieser Blog dann auch gefährdet?

    Ich kriege langsam Wahnvorstellungen über die Zukunft der EU.

    • Werter Onkel Dapte,

      Gaaanz ruhig. Hören Sie sich das Video von Bea an.
      Es dauert noch, wir befinden uns im Tal der Tränen, und das wird noch schlimmer werden:
      aber es zeichnet sich ein Nebelstreif am Horizont ab.

      🙂

      Bea ist göttlich!
      Sie schießt eine Breitseite nach der anderen weg wie die „Regentin der Meere“.
      Oberste Spitzenklasse. Nur nicht verzweifeln, das wird schon noch. Kommt alles noch.
      Es wird nicht lustig, aber es wird. Diese EU ist TOT.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Sovereign_of_the_Seas

      • Ihr Optimismus in allen Ehren, aber wie sagen wir es den Herren der EU, daß ihr Reich tot ist? Ich sehe nur, daß sie fleißig und unbeirrbar weitermachen.

        Videotext VOX, heute:

        Die Immunität der AfD-Abgeordneten Sebastian Münzenmaier und Martin Renner wurde heute vom Bundestag aufgehoben.
        „Damit ist die Durchführung von Strafverfahren gegen die Abgeordneten genehmigt. Münzenmaier war wegen der Beteiligung an einem Überfall zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Worauf sich die Ermittlungen gegen Renner beziehen, blieb unklar.“

        Verstehe ich nicht. Eine Bewährungsstrafe, dann ist das doch erledigt. Und wird da etwa die Immunität von Renner aufgehoben, ohne zu wissen, warum?

      • eagle1 sagt:
        13. Dezember 2017 um 17:23 Uhr

        Herr Renner, ist der nicht aus NRW? Und ist er nicht ein ehem. Intimfeind von P&P ?

      • Ja, daß Renner zu den Gründervätern der AfD gehört und in NRW tätig ist, weiß ich.
        Aber wegen dieser Klage-Sache weiß ich nichts weiter Näheres. So meinte ich das.

  9. Oberstes Gericht erlaubt Trumps Einreiseverbot für Muslime

    „“Nun gibt es einen weiteren Etappenerfolg für US-Präsident Donald Trump im erbitterten Rechtsstreit um seine Einreiserestriktionen:

    Das Oberste Gericht des Landes hat die jüngste Version seines Dekrets vollumfänglich in Kraft gesetzt.““
    ————————————-
    Völlich richtig! So handelt ein Staatsmann im Interesse seines Volkes! Von der Zonentrulla kann man sowas eben nicht erwarten! Grenzschutz! War heute auch Thema im Bundestag!! Ich schätze die Videos kommen heute abend noch Stück für Stück ins Web! Habe selber nix sehen können da zeitlich verhindert, aber das Internet vergisst nicht! Schaun wir mal.

    Beispielsweise könnte man….

    „Osmanen Germania“: Berg (AfD) fordert Abschiebungen und Einreiseverbot gegen AKP-Politiker

    https://opposition24.com/osmanen-germania-berg-afd/380998

    ———————————————————————-
    Entlich passiert was in dem Bundestag, dieser immer noch mehrheitlich verlotterten „Quatschbude“ der Altparteien! AfD mischt auf…..!
    Zitat:
    ———————————————————————-

    Von der AfD beantragt: Aktuelle Stunde im Bundestag am 13 12 2017
    AFD-Television

    Am 13.12.2017 veröffentlicht

    Aktuelle Stunde auf Verlangen der AfD zu linksextremen Gewalttaten gegen demokratische Parteien. Im Rahmen der Aktuellen Stunde redeten: 01:54 Kay Gottschalk (AfD)
    08:00 Stephan Mayer (CSU)

    14:17 Sonja Amalie Steffen (SPD)

    20:20 Konstantin Elias Kuhle (FDP)

    26:10 Caren Lay, stellv. Vorsitzende (Die Linke)

    31:46 Sven-Christian Kindler (B’90/Grüne)

    37:55 Marian Wendt (CDU)

    43:05 Karamba Diaby (SPD)

    47:48 Beatrix von Storch, stellv. Vorsitzende (AfD)

    53:36 Michael Frieser (CSU)

    59:00 Susann Rüthrich (SPD)

    01:04:44 Hendrik Hoppenstedt (CDU)
    Quelle.Phoenix

    Zizat Kommentar zum Video bei Youtube:

    Jens Bohlke
    Jens Bohlkevor 2 Minuten
    Den meisten Bumstagsmitgliedern ist jede Scham abhanden gekommen, wie man an ihrem offen zur Schau gestellten Hohn gegenüber einem kürzlichen Opfer handgreiflicher Gewalt von AFD-Gegnern ersieht. Wie charakterlich verrottet und verkommen sind über 80% der Bumstagsmitglieder in den „Kartellparteien“ eigentlich??
    Zitatende

    ca 1 Stunde und 12 Minuten.

    https://www.youtube.com/watch?v=iPLynUNda6k

  10. Nach einem erneuten islamischen Terroranschlag in New York am Montag fordert US-Präsident Donald Trump eine weitere Verschärfung der Einwanderungsregeln und härtere Strafen für Terroristen . Selbst die Todesstrafe für Terroristen und ohnehin das Ende des Familiennachzuges
    13. Dezember 2017
    Tump hat es satt sich vom Islam auf der Nase (mit der Begründung „Religionsfreiheit der Islam ist Friede, Einzeltäter und Blitzradikalisierung – was NIX mit dem Islam zu tun hat, herumtanzen zu lassen.
    Bemerkung: Das muss man ihm lassen,manchmal macht er ja etwas Unfug, aber nach 1 Jahr im Amt , hält er ohne Angst taff gegen den linken Gutmensch Mainstream gegen deutsche Medien und deren aller allgegenwärtigen ideologischen Freifahrschein für den lslam.
    http://www.pi-news.net/trump-todesstrafe-fuer-terroristen-und-ende-des-familiennachzuges/

    Es fragt sich nun, wo sitzt der Weltuntergang und der Teufel, den der Spiegelon in mehreren Hass Ausgaben auf den Titelseiten heraufprophezeit hat?
    Hat der Papst aktuellst D. Trump zugehört? Macht der Pontifex selbst -ohnehin schwer in Kritik geraten – derzeit eine komplette Kehrtwende und neue Ansage? Entweder leidet er an Demenz und weiss nicht mehr was und wen er bisher hofiert hat, oder hat er versehentlich ein anderes Fussbadewasser eingelassen, oder wurde er von irgendwelchen Mächten inspiriert und sagt „durch die Blume“ , bzw. in einer Metapher gesprochen, seine Meinung, wieder vom Kopf auf die Füsse gestellt?
    Zitat;Franziskus: „Auch Priestern und Bischöfen gaukle Satan Gelehrtheit vor. „Und wenn du es nicht rechtzeitig bemerkst, dann endet es böse“, fügte der Pontifex hinzu.
    Der argentinische Papst erwähnt häufiger als seine Vorgänger die schadhafte Präsenz des „Teufels“, des „Dämons“ oder von „Satan“ auf Erden. Es handle sich um das konkrete Böse in der Welt, das mit verschiedenen Mitteln bekämpft werden müsse. Was meint er konkret damit?
    http://www.bild.de/news/ausland/papst-franziskus/papst-franziskus-warnt-vor-kontakt-mit-dem-teufel-54171786.bild.html
    GRÜBEL,KOPFKRATZ.

    • Was er konkret damit meint?
      Das kann ich Ihnen schon sagen.

      Warum spricht jemand viel vom Teufel, und will ihn sogar aus dem Vaterunser angeblich indirekt verbannen, indem er Gott einen Persilschein verpassen zu müssen glaubt? (Der gar nicht notwendig ist, da niemand Gott mit dem Teufel verwechselt, außer vielleicht er selbst)

      Ein Wort dazu aus dem Volksmund:

      „Wenn man vom Teufel spricht, kommt er.“

      https://de.wiktionary.org/wiki/wenn_man_vom_Teufel_spricht,_kommt_er
      Erklärung:
      „Herkunft:
      Nach alter Vorstellung sollte der Teufel persönlich erscheinen, sobald man seinen Namen nennt. Die vorliegende Floskel ist eine moderne Spielerei mit dem alten Aberglauben.“

      Nur, daß ein Papst nicht spielt, wenn er vom Teufel spricht.
      Denn dieses Thema ist ein FACHGEBIET.

      Alle satanistischen Rituale beginnen mit der Anrufung des Namens dieser „Erscheinung“. Wenn man also zwanghaft mit diesem Versucher befaßt ist, dann sagt das schon etwas über einen selbst aus.

      Über Jahrhunderte bekam selbiger Böser hunderte von Namen, die nur deshalb entstanden, um seinen wahren Namen nicht in den Mund nehmen zu müssen.
      Dieser „Aberglaube“ hatte seine Wurzeln.

      Lange hieß man ihn den „Gottseibeiuns“!
      So wird er im tradierten VATERUNSER begriffen.
      Daß man nämlich Gott anruft, bei uns zu sein, damit man nicht dem Bösen in die Hände falle.

    • Wahr ist, daß der Papst vor dem Kontakt mit dem Teufel gewarnt hat. Wahr ist auch, daß er gesagt hat, der Teufel habe zwei Beine.
      Unwahr ist die Behauptung, der Papst könne daher nicht der Teufel sein, weil er einen Huf hat.

    • Was meint er konkret damit?

      ————————

      Wertes schwabenland-heimatland 🙂

      Ich werde mich hüten den Wahrhaftigen ups sorry!- ich meinte natürlich den heiligen Papst in Schutz zunehmen nachdem er seine Schäfchen so schändlich an eine bestialische Sekte verraten hat und es weiterhin tut.
      So was macht man nicht! Schon gar nicht als Superoberhirte.

      Dennoch möglicherweise ein codierter Hilferuf?

      Ich mag diesen Menschen nicht nachdem was er böses getan und auch nicht getan hat um es zu verhindern, doch versuche ich es objektiv anzugehen und mich in dessen Lage zu versetzen.

      Wenn er alleine, ganz alleine für sich ist, in den einsamen Stunden, dann weiß er ganz genau was er nicht richtig macht und er weiß um seiner großen last die er zu tragen hat.
      Und er weiß um seinen VERRAT.
      Doch was soll er tun?………ganz einfach!- die Wahrheit sagen 🙂

      Von daher könnte man diese Aussage als ein „durch die Blume„ gemachter Hilferuf interpretieren.
      Ich sage….könnte.

      Bei dieser Schuld was dieser Mensch auf sich geladen hat, da hätte ich auch kein reines und ruhiges gewissen mehr und möglicherweise spürt er das auch in seinen einsamen Stunden.
      Denn der Zug des Lebens steht auch für diesen Herrn bereits ab-fahrbereit.
      Er entscheidet wohin die fahrt gehen soll, „rauf„ oder „runter„.
      Und das weiß er in seinen Zeiten der Einsamkeit.

      Vielleicht täusche ich mich ja auch und er ist schon völlig besessen, oje…
      Da muss dann Benedikt ran, ein Exorzistenfachmann 😉

      Ich sehe nur einen armen Menschen der was fehlgeleitet und von „dunklen Mächten„ nur so umgeben ist.
      Möge er noch rechtzeitig die Guten Rechten Wege finden…..damit auch seine Seele keinen ewiglichen schaden nehme…

      LG
      Didgi

Kommentare sind deaktiviert.