Merkels Vernichtungswerk: Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt

Deutschland ist Weltmeister bei der Selbstvernichtung: Kein Land der Welt hat so viele Islamische invasoren einschließlich zigtausneder Terroristen aufgenommen wie Merkel-Land

DER ISLAM IST NUR DAS SYMPTOM. DIE URSACHE DER ISLAMISERUNG LIEGT IN UNSEREN EIGENEN WESTLICHEN GESELLSCHAFTEN. DIESE URSACHEN GILT ES ZU ENTLARVEN UND UNSCHÄDLICH ZU MACHEN.

 

Auch PI scheint endlich begriffen zu haben, dass nicht der Islam das eigentliche Problem ist (das war und ist Stürzenbergers unumstößliche Haupttheorie, an dessen Frage es vor drei Jahren zum Bruch zwischen mir und Stürzenberger kam), sondern jenen Kräfte die den Islam als trojanisches Pferd zur Zerstörung Europas importiert haben.

Das sind jene Drahtzieher, von den nur einige bekannt sind (Bilderberger, Transatlantiker, Coudenhove-Kalergi, NWO-Unterstützer, UN, EU, Freimaurer, das orthodoxe Judentum (s.hier: „Französischer Rabbi begrüßt überschwenglich die »islamische Invasion Europas« „), der Vatikan unter dem Linken Franziskus, Teile des internationalen Finanzwesens – und ganz vorn dran der Internationale Sozialismus.

All diese Kräfte bewegten sich bislang im Verborgenen – aber den Alternativmedien ist es in jahrelanger Puzzlearbeit gelungen, sie, die aus Prinzip im Verborgenen arbeiten, doch noch zu entlarven. Wie müssen sie sich amüsiert haben, als wir jahrelang uns nur mit dem Islam befasst haben. und mit dieser Arbeit ungewollt den Blick von den wahren Drahtziehern ablenkten. Nun ist ihre Freude jäh verstummt. Denn der Feind ist entdeckt. Und unter ihm bricht Panik aus.

Eine schier unüberwindliche Übermacht, der der einfache Europäer nichts entgegenzusetzen zu haben scheint. Doch das täuscht. Ist der Feind erst mal erkannt, sind die Karten neu gemischt.

Durch hunderte Artikel (vor allem, aber nicht nur auf diesem Blog) über die versteckte Zersetzungsarbeit dieser bislang im geheimen agierenden Mächte werden die Namen und Mitwirkenden der Todfeinde der freien Welt erkenntlich. Ihr Ziel ist die Umgestaltung der Welt zu einem Einstaat-Welt, in welchen sie allein das Sagen haben.

Ziel dieser Mächte: Weltherrschaft

Jede einzelne dieser Parteien, zu dem natürlich auch der Islam zu zählen ist, rechnet sich aus, am Ende als Sieger hervorzugehen und diese Einstaat-Welt allein zu regieren.

Im Islam ist das koranisches Programm, der Hauptbefehl von Allah: Allein der Islam hat die Welt zu regieren! Und Moslems müssen bis dahin alle anderen Religionen ausmerzen. Daran arbeiteten sie in den letzten 1400 Jahren mit großem Eifer – und brachten es auf die stolze Summe von 300 Millionen in Namen Mohammeds und Allahs getöteten Nichtmoslems.

Keine andere säkulare oder geistliche Ideologie kam auch nur in die Nähe diese Zahl, die so hoch ist, dass alle anderen Konflikte der Welt (Hunnenkrige, Kriege Alexanders des Großen, die Kriege des 2.000jährigen römischen Reichs, die napoleonischen Kriege, Vernichtung der amerikanischen Indianer durch Weiße, 1. und 2. Weltkrieg) zusammengenommen auch nur in die Nähe der durch Moslems erbrachten Opferzahlen kommen.

Das scheint immer noch den wenigsten Zeitgenossen klar zu sein, am wenigsten den meisten Moslems selbst, die, so die UN, als Einzelkultur den Hauptteil der weltweiten Analphabeten stellen.

Linke sind die wahre Gefahr. Nahezu alles in puncto Deutschlandvernichtung geht von ihnen und ihren tausenden Unterorgansiationen aus.

Das scheint auch noch nicht bei den meisten Politikern und Journalisten angekommen zu sein. Bei linken Politikern sowieso nicht: Denn dieses Thema meiden sie wie der Teufel das Weihwasser. Nicht umsonst: In der Liste der Völkermörder der Weltgeschichte (Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart) belegen sie nämlich unmittelbar nach dem Islam den Platz zwei:

Binnen neun Jahrzehnten schafften Sozialisten es, 130 Millionen Menschen im Namen von Marx, Lenin, Stalin oder Mao ins Nirwana zu befördern. Eine stolze Zahl, vor allem, wenn man die Kürze dieser Zeit mit eingerechnet. Gut, die Waffen waren andere, wesentlich bessere, als der Islam sie zur Verfügung hatte.

Doch dieser holt dramatisch auf. Seit 9/11 haben Moslem in über 35.000 Terroranschlägen (in über 60 Ländern, mehr Länder, als im Zweiten Weltkrieg involviert waren) Millionen Menschen mit modernen Waffen (vor allem Sprengstoff) umgebracht. Dafür brauchten sie vor noch nicht allzulanger Zeit mehrere Jahrhunderte, um auf diese Summe zu kommen.

Linke sind neben dem Islam die weltweit größte Gefahr für westliche Länder und den Weltfrieden

Wenn dann der deutsche Stalinist, der unsägliche Ralf Stegner (SPD) , seit 2014 einer der fünf stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD,  am 8.Juli 2017 auf Twitter zum Schwarzen Block der Antifa (der für seine besondere Gewalttätigkeit gefürchtet ist,), folgendes schrieb:

„Anständige Linke hatten noch nie was mit Gewalttätern gemein. Bei Rechten gehört das dagegen zur DNA“

dann ist das entweder pure Geschichtsunkenntnis – oder aber sozialistische Propaganda, wie sie auch von Stalin und Konsorten verwendet wurde nach dem Motto: „Verbreite eine Lüge nur häufig genug, dann wird sie dir geglaubt werden.“

Der vorliegende PI.-Artikel widmet sich dem Asylthema, wo Deutschland als der „Weltmeister der Humanität“ (so dumme  Gutmenschen und verlogene NWO-Unterstützer) gepriesen wird.

Dass Deutschland 5.000 Prozent (!) mehr Asylanten aufnahm als der Rest der 27 übigen EU-Länder zummengenommen, hat jedoch mit Humanität nichts zu tun. Merkel ist die Chef-Exekutorin der NWO-Strategie der USA, die u.a.den Kalergi-und Hooton-Plan aus dem Beginn des 20. Jahrhundert zum Vorbild hat.

Ihre von den Systemmedien gepriesen  „humanitärer Politik“ hat in Wahrheit teuflische Ursachen. Sie dient der massiven Zurückdrängung der europäischen Urbevölkerung, und deren mittelfristige Ersetzung durch importierte Völker niedrigen Buldungsstands, genau so, wie es Kalergi und Thomas Barnett, der Vater der NWO-Strategie, forderten. Merkels Politik ist de facto und de jure jure eine Politik des Genozids an ihrem eignen Volk – wofür sie längst angklagt und zu lebenslanger Haft hätte verurteilt werden müssen (§ 6 VStGB Völkermord)

Barnett, ein Militärstratege, forderte sogar, all jene zu töten, die sich seinem Plan in den Weg stellen: Daran sieht man, wie verrottet und gnadenlos die Verantwortlichen bei der Umsetzung ihrer Wahn-Politik sind, die von Merkel gerade so ungemein erfolgreich („deutsche Tüchtigkeit“) umgesetzt wird – und sie kann sie nur deshalb so erfolgreich um, weil Deutschland das mit Abstand reichste Land der EU ist – während gleichzeitig die Bürger Deutschlands immer mehr verarmen.

Deutschenfeindlicher kann eine Politik nicht sein – und verheerender, was das Überleben des schillerndsten und erfolgreichsten Kontinents der Weltgeschichte anbetrifft, ebenfalls nicht:

Kein anderer Kontinent brachte in der gesamten Weltgeschichte auch nur annähernd solch bahnbrechenden Errungenschaften auf den Gebieten der Wissenschaft, Technologie, Kunst, Musik, Philosophie und Sozialerrungenschaften hervor wie Europa.

Europa ist die Perle der Menschheitsgeschichte, die nun von Kulturzerstörerern aller couleur buchstäblich  „den Säuen zum Fraß“ vorgeworfen wird.

Europa muss aufbegehren.

Gegen 550 Millipnen Europäer haben diese ganzen Geheimbünde keine Chance. Sie werden zusammenbrechen wie ein Kartenhaus. Ihre Macht beruht allein darauf, dass sie bislang im Verbogenen arbeiten konnten. Heute kennen wir immer mehr ihrer Gesichter:

  • Merkel,
  • Juncker,
  • Timmermans,
  • Soros
  • Obama
  • US-Demokraten
  • Josef Joffe,
  • Claus Kleber,
  • Kai Diekmann
  • Marcon,
  • Tony Blair,
  • François Hollande,
  • Nicolas Sarkozy,
  • alle Politiker der SPD,
  • alle Politiker  der SED2.0 ((Tarnname Linkspartei),
  • alle Politiker der Grünen,
  • fast alle Politiker der CDU/CSU
  • so gut wie alle Medien
  • einschließlich der Staatsmedien,
  • so gut wie alle NGOs („Human Right Watch“ etwa befindet sich in der Hand von Soros),
  • die meisten Banken
  • das Großkapital
  • NWO
  • Kalergi
  • Hooton
  • Bilderberger
  • Transatlantiler
  • Freimaurer
  • das ortdodoxe Judentum (s.hier.Französischer Rabbi begrüßt überschwenglich die »islamische Invasion Europas«)

Es ist unmöglich, hier alle Namen aufzulisten – da es zu viele dieser Verbrecher sind, die sich anmaßen, über das Schicksal eines Kontinents und er gesamten Welt zu bestimmen.

Ihnen muss der Kampf und wenn nötig, der Krieg erklärt werden. Denn den Krieg gegen den Rest der Welt haben sie selbst schon längst angefangen.

Vereint können wir gewinnen. Bleiben wir untereinander zerstritten, war dies definitiv unter letzter Streit, den wir als eingeborene Europäer führten.

Jeder von uns hat die Wahl, sich entsprechend zu entscheiden – und an diesem Überlebenskampf teilzunehmen. Oder Europa tatenlos und feige seinem Schicksal zu überlassen…..

 

Michael Mannheimer, 15.12.2017

***

 

Die Asyl-Weltmeister

Wir sind Asyl! 5.000% mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt

Von JOHANNES DANIELS | Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Deutschland fast doppelt so viele Asylentscheidungen getroffen als in den restlichen EU-Staaten zusammen. 357.625 in der Bundesrepublik getroffenen Asylentscheidungen stehen damit 199.400 in den übrigen 27 EU-Staaten gegenüber. Das bedeutet im Klartext, dass Deutschland sage und schreibe 5.000 Prozent mehr Flüchtlinge aufnimmt als im jeweiligen Durchschnitt der EU-Länder von 7.400 pro Mitgliedsland!

Die offiziellen Zahlen des eher tief stapelnden BAMF (Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) liegen mit 388.200 Erstantragsentscheidungen für das erste Halbjahr 2017 sogar noch erschreckend höher.

Wer angesichts dieser neuen dramatischen Zahlen noch an das Märchen von „Unschönen Bildern“, die es an den Grenzen angeblich zu vermeiden galt oder die Mär vom christlich-humanitären Imperativ nach der Genfer Flüchtlings-Konvention glaubt, der glaubt auch, dass der „Zipfelmann“ die kleinen Kinder bringt.

Angesichts der millionenfachen illegalen Grenzflutung seit 2015 kann jeder halbwegs Intelligente, der nicht mit vollkommener Blindheit oder Blödheit gepudert ist, deutlichst erkennen, dass die kontinuierliche Umvolkung und Zerstörung Deutschlands von innen heraus einem klar kalkuliertem Strategieplan folgt.

Der Merkelplan – diabolisch und mathematisch-physikalisch exakt ausgeführt

„Ein Land, das Fischen ohne Angelschein bestraft, jedoch nicht den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, wird von Idioten regiert“, so beurteilte der damalige tschechische Ministerpräsident Milos Zeman bereits im Jahr 2015 die deutsche Dolchstoß-Politik an der eigenen Bevölkerung mittels organisierter Einflutung und Ausblutung mit menschlichen Trojanern aus aller Welt.

Ab der erwiesenermaßen illegalen und vorsätzlich unkontrollierten Öffnung der deutschen Grenzen im September 2015 eskalierte die Flüchtlingskrise. Mitunter reisten 10.000 Menschen täglich in Deutschland ein. Dieser Zustand hielt monatelang an, bis einige Balkan-Staaten explizit gegen den ausdrücklichen Willen der Migrations-Matrone Merkel diesen Weg weitgehend verbarrikadierten, vor allem Sebastian Kurz handelt „Kurz entschlossen“. Zusammen mit dem pressewirksamen, aber faktisch nutzlosen „Türkei-Deal“ wurde so die illegale Zuwanderung nach Europa zumindest auf dieser Route weitgehend gestoppt.

Germoney Number One!

Doch der Zuzug in den Asylmagneten Deutschland läuft unvermindert weiter, auch wenn von offizieller Seite politisch komplett anders argumentiert wird. Monat für Monat kommen seit April 2016 konstant circa 15.000 neue „Schutzsuchende“ in den deutschen Sozialsystemen an. Im Oktober 2017 waren es laut Bundesinnenministerium exakt 15.170. Damit ist Deutschland unverändert das wichtigste Zielland in Europa geblieben. Mit weitem Abstand folgte 2017 Italien, alle weiteren Zahlen sind kaum von Bedeutung. Der „Humanitäts-Gott in Frankreich“, Präsident Macron, sicherte zum Beispiel die Aufnahme von 10.000 „Syrischen Asylsuchenden“ zu. Pro Jahr.

Die illegalen Invasoren reisen tatsächlich meistens unerlaubt, aber unbehelligt nach Deutschland weiter – die viel beschworenen „Grenzkontrollen“ zu Österreich sind eine propagandistische Farce – sie finden definitiv nicht, oder mit so gut wie keiner Wirkung statt. „Durchwinken“ ist oberstes Gebot, genau so wie bis vor kurzem im Deutschen Bundestag …

Das wissen auch die smartphonebestückten Goldstücke aus ihren globalisierten „Whatsapp-Gruppen“ zu berichten, die Deutschland im bunten Willkommensexpress täglich erreichen.

In der Bundesrepublik kamen mit 156.000 neu Eingereisten in diesem Jahr bis Ende Oktober mehr Sozialleistungs-Schutzsuchende an, als insgesamt an den Küsten Südeuropas mit kirchlich finanzierten Wassertaxis „Gestrandete“ in einer Truppen-Stärke von insgesamt 153.000 – vorwiegend nord- und westafrikanische „Rohdiamanten“. Mit Betonung auf „roh“.

Die 357.625 Asylentscheidungen über Erstanträge in der Bundesrepublik im ersten Halbjahr 2017 sind besonders erstaunlich, wenn man bedenkt, dass sie zu 98% auf kompletten Rechtsverstößen basieren: Der extremen Ungleichverteilung durch die permanente Missachtung der Dublin-Verträge, nach denen in der Regel das Ersteinreiseland für das Asylverfahren eines Migranten zuständig ist, wollen die EU-Staaten angeblich seit Langem mit einer „Reform des europäischen Asylsystems“ beikommen.

Im September 2016 einigte sich Kanzlerin Merkel zum Schein mit den übrigen Staats- und Regierungschefs, bis zum Jahresende das von ihr torpedierte EU-Asylregelwerk „neu zu verfassen“ – ohne einen Finger zu rühren. Im September 2017, ein Jahr nach diesem „Versprechen / Versprecher / Verbrechen“, traf sich Innenminister de Maizière mit seinen EU-Amtskollegen in Brüssel und kündigte an: „Wir dringen darauf, dass die Verhandlungen für ein gemeinsames europäisches Asylsystem nun wirklich zum Abschluss kommen.“ Man hat schon besser gelacht, angesichts der Umvolkungsbestrebungen der volksschädigenden Einheitspartei mit neuen deutschen Sorglos-Soros-Bürgern. Die dem Vernehmen nach nicht krimineller sind als „deutsche Kriminelle“!

Das Mikado-Prinzip

Durch die Unfähigkeit der Altparteien zu einer effektiven Regierungsbildung seit September 2017 ist dieser Handlungswille, falls es ihn tatsächlich einmal gegeben haben sollte, nun komplett „down“. Angesichts der anstehenden desolaten Verhandlungen der Mini-GroKo mit nur noch 53 Prozent Wählerstimmen, herrscht das Mikado-Prinzip in Berlin. Ein erstes „Bauernopfer“ dieses dezidierten Handlungsunwillens wurde ausgerechnet der Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, CSU, der es wagte, eine selbständige Entscheidung im „Glyphosat-Gate“ zu treffen. Für rechtsbrechendes undemokratisches Handeln gilt immer noch der Kanzlerinnen-Entscheidungsvorbehalt im diktatorischen Kanzleramts-Deutschland 2017!

Nach geltendem EU-Recht musste das Zielland, also Deutschland, den unrechtmäßigen Migranten innerhalb einer Überstellungsfrist von sechs Monaten wieder in den für ihn zuständigen Staat zurückgebracht haben. Aber gerade deswegen bleiben die über mehrere sichere Staaten in die EU eingereisten „Schutz- und Schatzsuchenden“ entgegen der geltenden Dublin-Regeln nahezu ausnahmslos in Deutschland: Gerade einmal 3043 solcher unerlaubt Eingereisten wurden im ersten Halbjahr 2017 in das für sie eigentlich zuständige Land zurückgeschickt, die meisten kamen wieder.

Das EU-Parlament und sein Innenausschuss haben dagegen nun mehrheitlich beschlossen, von diesen Kommissionsvorschlägen nichts übrig lassen zu wollen. Sie fordern in den Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission, dieses „Ersteinreisekriterium“ vollständig abzuschaffen:

Grundsätzlich soll demnach künftig der Staat zuständig sein, in dem ein Neuankömmling schon Familienangehörige hat oder für das er schon einmal ein Touristenvisum hatte. Die übrigen soll ein zentralisiertes europäisches Verteilungssystem den Staaten zuweisen: Im Durchschnitt wären dies 7.000 Flüchtlinge pro Land. Theoretisch.

Die entscheidenden Sozialsystem-Sogfaktoren wurden nicht abgestellt, eher noch verstärkt!

Nach wie vor kann jeder Bewohner einer „fragilen Weltregion“ damit rechnen, in Deutschland bleiben zu dürfen, wenn es ihm gelingt unerlaubt einzureisen und um internationalen Schutz zu bitten – auch wenn sein Verfahren negativ ausgeht: Von 2016 bis September dieses Jahres sind 550.413 Anträge abgelehnt worden. Faktisch abgeschoben oder freiwillig ausgereist sind im selben Zeitraum bei den so genannten „Massenabschiebungen“ nur sehr wenige davon. Rund 300.000 negative Asylbescheide werden derzeit vor den komplett überlasteten deutschen Verwaltungsgerichten „verhandelt“, meist durch mehrere Instanzen – finanziert werden Asylanwälte und Gerichte übrigens mit deutschem Steuergeld! Und befeuert von einer wachsenden zerstörerischen Asylindustrie, die über (deutsche) Leichen geht.

Eigener Herd ist Goldes Wert – Rückkehr garantiert dank „Herdprämie“

Zusätzliche Anreize zur Rückkehr – nach Deutschland. Dazu passt auch die Ankündigung einer „Herdprämie“ für die Rückkehr abgelehnter (!) Asylbewerber in ihre Heimat: „Wenn Sie sich bis Ende Februar für eine freiwillige Rückkehr entscheiden, können Sie neben einer Starthilfe erstmals eine Wohnkostenhilfe für die ersten zwölf Monate in Ihrem Herkunftsland erhalten“, so der deutsche Innenminister Thomas de Maizière treudoof-bösgläubig am Wochenende. Ausreisepflichtige könnten so „bei freiwilliger Heimkehr“ zusätzlich zu den bisherigen Leistungen Unterstützung für Miete, Bau- und Renovierungsarbeiten oder die Grundausstattung für ihre Küche oder das Luxusbad bekommen. Bei Familien geht es dabei um Prämien bis zu 3000 Euro. Natürlich wird diese Asylanten-„Abwrackprämie“ sofort in den nächstbesten Schleuser zur Rückführung der gesamten Sippe nach Deutschland reinvestiert. Dazu muss man kein Prophet sein, sondern nur eins und eins zusammenzählen.

Die fast satirisch anmutende Aktion „Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!“ soll zunächst auf drei Monate begrenzt bleiben. Minister de Maizière appellierte an die Betroffenen: „Es gibt Perspektiven in Ihrem Heimatland. Wir unterstützen Sie mit konkreten Hilfen bei Ihrer Reintegration“. Reintegration nach Deutschland meint die Misere damit.

Merkel: Aus Illegal mach Legal – Scheißegal! Das Welt-Sozialamt Deutschland

Die Bundesrepublik bietet schon jetzt und erst recht in Zukunft illegalen Asylbewerbern die größte Chance auf einen legalen Aufenthaltstitel in Europa: Geduldete können schon nach 18 Monaten eine Aufenthaltserlaubnis erhalten. Weitere Relocation-Anreize wie Hartz IV, Kindergeld-für-alle-Ableger-egal-wo, sofortiger Anspruch auf Sozialleistungen, bestes kostenloses Gesundheitssytem, Traumatisierungsberatung, kostenlose Rechtsberatung, Rentenanspruch bei Familiennachzug, Job-Center-Rundum-Betreuung, subventionierte Flüchtlingshilfs-Vereine, vielfache unkontrollierte Identitäten in 16 Bundesländern – welche sich nicht abstimmen können, keine zentralen Computersysteme für Illegale, Gefährder und Multikriminelle, keine Provenienz-Kontrollen der datengeschützten Smartphones, keine faktischen Abschiebungen, schariaverliebte Pro-Asyl- und Täterschutz-Juristen – die mannigfaltigen Anreiz-Systeme des Welt-Sozialamts Deutschland für ein anstrengungsloses Sorglos-Leben locken immer mehr und mehr und mehr Gestrandete aus aller Welt. Der Merkel-Magnet strahlt heller denn je. Die neuesten Schock-Zahlen belegen dies drastisch!

5000 Prozent mehr Asylverfahren als der EU-Durchschnitt – wir sind wieder WER.

WIR sind ASYL!

Quelle:
http://www.pi-news.net/wir-sind-asyl-5-000-mehr-fluechtlinge-als-der-eu-durchschnitt/

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

99 Kommentare

  1. 500% wäre schon viel zu viel.
    Aber 5000%!!!!!!!!!!!!!!

    Mit dem neu aufblühenden Jahr 2018 wird sich sehr vieles ändern MÜSSEN, da wir sonst hier absaufen werden.

    • eagle1: Wir sollen doch absaufen – wenn es nach Merkel und all denen geht, die uns vernichten wollen. Allerdings zieht unsere Vernichtung deren Vernichtung nach.

    • mit diesen 5000% können 85% der deutschen Bevölkerung nichts anfangen!
      vor allem hier in Bremen nicht, dank rot-grüner Bildungspolitik!

  2. Wieder eine wundervolle Einleitung und ein ausgezeichneter Artikel.

    Wie Mannheimer treffend schreibt, gilt es den Feind beim Namen zu nennen. Dies wird hier getan, wobei sich Mannheimer nicht scheut, neben den anderen Verantwortlichen auch das orthodoxe Judentum zu erwähnen, das in der Tat eine eminent wichtige Rolle spielt. Das Ganze erinnert an das weise Märchen vom Rumpelstilzchen, das, bevor es „der Königin ihr Kind“ holt, ums Feuer herumtanzt und singt: „Ach wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss.“ Als man ihm dann seinen Namen ins Gesicht schleudert, zerreisst sich der böse Zwerg vor Wut selbst.

    Zentral ist die Aussage, dass der Islam nur die Sekundärinfektion ist. Würden die muslimischen „Kulturbereicherer“ (sowie auch nichtislamische Schwarzafrikaner, die hier ebenfalls nichts zu suchen haben) nicht zu Millionen nach Europa und insbesondere nach Deutschland geholt, wäre der Islam bei uns keine Gefahr, weil er militärisch viel zu schwach ist, um eine offene Invasion durchzuführen. Der innere Feind, der Verräter in der umringten Burg, öffnet dem äusseren Feind die Tore, und die Dummköpfe in der Burg schreien „Refugees welcome“ und werfen den Eindringlingen noch Gummibärchen nach. Ihnen wird ein schmerzliches Erwachen nicht erspart bleiben.

    Die einzige Kritik, die man hier üben kann, ist die verzerrte Wiedergabe der Aussagen von Barnett. Wie viele andere hat Mannheimer dessen Bücher wohl nicht selbst gelesen, sondern der verfälschten Darstellung des (kürzlich verstorbenen) Österreichers Richard Melnisch in dessen Buch „Der letzte Akt“ vertraut. Barnett ruft zwar in der Tat auf, den Feind zu töten, bezieht sich dabei aber auf islamische Extremisten. Auch die von vielen kolportierte Behauptung, Barnett fordere die Heranzüchtung einer Mischrasse mit einem IQ von 90, „klug genug, um zu arbeiten, aber zu dumm, um zu begreifen“, findet in Barnetts beiden Büchern keine Stütze. Auch ich bin in einer meiner Schriften Melnisch auf den Leim gegangen; allerdings habe ich die beiden hier erwähnten Falschaussagen nicht übernommen, da sie mir zu unglaublich erschienen. Es ist immer besser, man liest ein Buch im Original, als sich mit Quellen aus zweiter Hand zu begnügen, weil deren Autoren schlampig arbeiten oder gar bewusst verfälschen können, wie es Melnisch getan hat.

    • Gibt es auch ein nicht-orthodoxes Judentum?

      ++++++++++++++++++
      MM MICH WUNDERT IHFRE FRAGE, DER SIE DOCH ANSONSTEN STETS KRITIK AN LEINSTEN UNSTIMMIGKEITEN ABGEBEN. EIN BLICK IN WIKLIPEDIA HÄTTE GEREICHT, UM IHRE FRAGE ZU BEANTWORTEN. ICH ZITIERE.

      „In der Gegenwart gibt es verschiedene Strömungen innerhalb des religiösen Judentums. Die Gruppierungen unterscheiden sich nicht in erster Linie, aber auch in Hinblick auf Gottesvorstellungen und Glauben. Es werden orthodoxe und nicht-orthodoxe jüdische Strömungen unterschieden. In einem weiteren Sinn können die nicht-orthodoxen Strömungen auch als progressiv, reformiert oder liberal (wobei hier liberal nicht vom politischen Liberalismus abgeleitet ist) bezeichnet werden. Eine Mittelstellung zwischen Orthodoxie und dem liberalen Judentum nimmt das im 19. Jahrhundert sich formierende konservative Judentum ein.

      Einer der grundlegenden Unterschiede zwischen orthodoxem Judentum und den nicht-orthodoxen Strömungen ist das Verständnis der Offenbarung am Berg Sinai, wobei die Orthodoxie vom buchstäblichen Sinn der von Moses empfangenen Tora als unbedingt gültiger Weisung ausgeht. Das nicht-orthodoxe Judentum versteht diese Offenbarung nicht als absolut, sondern als einen fortdauernden Prozess des Dialoges Gottes mit seinem Volk, in der Zeit und in den Kulturen. Im Kontext dieser historisch-kritischen Auslegung der Offenbarung entstanden alle nicht-orthodoxen Strömungen des Judentums. Da sie alle die Entwicklung betonen, gehören sie zum progressiven Judentum im weitesten Sinne. Im engeren Sinne gehören zum progressiven Judentum alle Gruppen des Reform-Judentums, die sich im Verband Weltunion für progressives Judentum zusammengeschlossen haben. “

      +++++++

      • @Lisje Türelüre aus der Klappergasse

        JA, ES gibt auch ein Nicht-orthodoxes Judentum ! JA, ES gibt JA sogar Zwei Unterschiedliche Nicht-orthodoxes Judentum’s !

        Das Nicht-orthodoxes Judentum sind dass Progressives Judentum, Liberales Judentum und dass Masorti Judentum, Modernes Konservative Judentum !

        ES gibt Drei Unterschiedliche Judentum-Arten:

        – Dass Progressives Judentum, Liberales Judentum

        – Dass Masorti Judentum, Moderne Konservative Judentum

        – Und dass Orthodoxes Judentum

        Wikipedia-Artikel zum Judentum: https://de.wikipedia.org/wiki/Judentum#Religi%C3%B6se_Str%C3%B6mungen_des_Judentums

  3. Die AfD fängt schon mal damit an, etwas zu tun, damit ein zwar geringer, aber nicht unwesentlich teurer und gefährlicher Teil dieser 5000% reduziert werden kann.

    Sofortige Altersfeststellung aller minderjähriger Asylbewerber! Die AfD fordert

  4. Freudig erregt gelingt es der Mutter aller Gläubigen, BK.Merkel, mit der USA-Administration ( Obama u. Clinton ), UNO, EU-Diktatur, u. ihrem verfilzten Etablierten BRD-Parteiengefolge den ersten Weltrangplatz mit 5000 % mehr moslimischen Zuwanderer als jedes andere EU-Land werbewirksam in die BRD einzuladen „! Merkel -BRD zeigt wie kein anderes EU-Land das politische übergangene Dt. Volk nach ihrem Willen für ihre verstandlose Versionen auf Generationen hin vergewaltigt wird !

  5. Um Bk. Merkels mit ihrem etablierten Parteiengefolge die Zwangsislamisierung der Dt. Bevölkerung recht bald erfolgreich zu beenden – braucht sie weiter 4-jährige
    BK-Amtszeit um die Dt. Staatsgewalt den Moslimen zu überlassen !Der Verdacht liegt nahe, daß die ca 1oo-Milliarden Infrastrukturstau in der BRD zugunsten der
    Deckung von Millionen Zuwanderern an IST_ u. FOLGEKOSTEN eingesetzt wird – auch
    dies ist ein Teil des politisch gewollten Staatsverfall !

    • Sehr guter Kommentar. Treffer, versenkt!

      IST- u. FOLGEKOSTEN!!!!!!!!!!!!!!!

      Besser kann mans nicht mehr minimiert ausdrücken.
      Und langsam scheint mit, kriegen das immer mehr Leute ENDLICH hier in D. mit!

  6. „…ganz vorn dran der Internationale SOZIALISMUS“!

    Ja: „die JAHRHUNDERTSPINNER“!

    SpezialdemoKRÖTEN wollen jetzt den „Endsieg“ über das Deutsche Volk, gegen das sie seit August Bebels Zeiten einen „100-JÄHRIGEN KRIEG“ führen, um die spinnerte Idee einer unter dem „Sozentum“ vereinigten Möönschheit zu realisieren! Irre, raffgierige Wirtschaftsbosse machen da mit, weil sie sich durch dieses Komplott mit den Sozen im „K(r)ampf gegen rrräcchtz“ 5000 Prozent mehr „Billiglöhner“ erhoffen!

    http://www.mmnews.de/wirtschaft/39669-euro-zonen-budget-spd-plaediert-fuer-pluenderungsunion

    Und noch immer bis zu 20 Prozent ahnungsloser Wahlpöbel unterstützt Schulz, Zypries, Gabriel, Nahles und Konsorten bei ihrem Vernichtungsplan! Es sind ja nicht diese SPD-Bonzen oder die Wirtschaftsbonzen, sondern der „kleine Mann“, der die Zeche zahlt und sich auch noch von den 5000 Prozent „Gold-Stücken“ (Schulz) verhauen lassen muß…

    Selbst die sonst eher zurückhaltenden MMnews verlieren die Geduld ob dieser sozialistischen Verbrecher:

    „Es gibt eigentlich kein passenderes Wort mehr: Die gehören wegen KOMPLOTT zum HOCHVERRAT als SCHWERKRIMINELLE HINTER GITTER.“

    Und der oben genannte Franzmann MACRON gleich mit! Denn sein Verhalten ist VERRAT AN EUROPA, wenn eine Nation derart SCHAMLOS versucht, sich an einem in die Irre geführten Nachbar-Volk zu „SANIEREN“ und zu BEREICHERN – „Versailles“ läßt grüßen, das zum bisher furchtbarsten aller Krieg mit 55 Millionen Toten geführt hat. Hat dieser MACRON denn noch nicht mal sowas wie ein „Rest-Gewissen“, oder muß man ein MONSTER sein, um bei „Rothschild’s“ Karriere zu machen? Letzteres scheint in der Tat der Fall zu sein, wenn man sich das Komplott der globalen Finanzmächte mit dem Internationalen Sozialismus gegen die freien Völker der Erde vor Augen führt.

    • es ist wohl so: die Finanzoligarchen finanzieren beide, Kapitalisten wie Sozialisten – gute Geschäft macht man mit der Privatwirtschaft wie mit dem Staat bzw. Staatsanleihen (Staatsschulden).
      Aber eigentlich haben wir so eine Art Staatskapitalismus, denn die Geldpolitik/Geldherstellung wird ja nicht maßgeblich von der Privat-Finazwirtschaft bestimmt sondern eben vom Staat dirigiert u. organisiert, ist somit schon quasi vergesellschaftet bzw. „sozialisiert“.
      Die gewählten Regierungsverantwortlichen bzw. „Volks-Repräsentanten“ bestimmen darüber, auf welche Weise, in welchem Umfang u. zu welchem Zweck das „Staatseinkommen“ verwendet und welche Geldmengen zu welchen Konditionen u. strategischen Zwecken ins Wirtschafts-o. Staatssystem gepumpt werden. Indirekt haben wir also längst ein „demokratisch-sozialistisches“ System, was sich ja schon in der durchschnittlichen Steuerbelastung u. vielfachen staatlichen Kontrollmechanismen über jeden Staatsbürger ausdrückt. Die Lokomotive ist zwar privatwirtschaftlich, aber im Führerstand sitzt der Staat u. in den Waggons die zumeist lohnabhängigen, unselbständigen o. auf Sozialtransfers/Renten etc. angewiesene Staatsbürger, die der Zug schleppen muss.
      Je mehr Anhänger noch drangekoppelt werden, desto leistungsfähiger (produktiver) muss die privatwirtschaftliche Lok betrieben werden, soll die Geschindigkeit, die Wirtschaftsdynamik nicht abnehmen.
      Will man die Lok selbst auch „vergesellschaften“, sprich demokratisieren (=sozialisieren), geht der Staatskapitalismus bzw. die typische gemischte Wirtschaftsweise der „sozial-demokratischen Marktwirtschaft“ (kontrollierter Kapitalismus) in den Staats-Sozialismus über.
      Kommunismus im eigentlichen Sinne kann es in einer anonymisierten Massengesellschaft jedoch nie geben, das funktioniert nur in kleinen, überschaubaren, sich selbst verwaltenden Kommunen (z.B. Klöstergemeinschaft o. Kibbuze etc., also eher Dorfstrukturen). Zumindest diese Utopie würde sich garantiert nie erfüllen!! Das Schlimmste, was uns passieren könnte wäre so eine Art perfektionierte, noch systematisiertere Neo-DDR, die aber dann im EU-, wenn nicht irgendwann globalen Maßstaab?!!

  7. vielen Dank für den tollen Artikel – so ist es – die kriminellen Politiker bringen mit perfidester Mordabsicht um alles zu destabiliesern zig hunderttausende Söldner ins Land. Um ihre Taten zu vollbringen – weil offen kann man ja – noch nicht – auf sein Volk ballern.
    Die Freislerjustiz dzt. in dem BRD Konstrukt schlägt doch jedem ins Gesicht – man sieht doch daß das deutsche Volk ausgemerzt werden soll. Vergewaltiger werden auf freiem Fuss angezeigt – uralte Buchhalter weil sie mal vor zig Jahrzehnten am falschen Platz saßen, zu unbedingten Haftstrafen verurteilt.
    Der ärgste Feind ist der Deutsche selber, die eigenen Leute, der Büttel die dreckigen Mitläufer, die Kriecher und Welcome Irren – der Islam ist nix dagegen.
    Diese Gestalten sind nur das Vehikel für die totale faschistische Diktatur – weiter nichts – und noch immer laufen viele im Kreis und schimpfen nur – und ausschließlich auf den Islam – jämmerlich das Kind noch immer nicht beim Namen zu nennen.

    • „…offen kann man ja – noch nicht – auf sein Volk ballern.“

      Ich bin davon überzeugt, sie werden als „letztes Mittel“ auch dazu greifen, wie gewisse absolutistische Herrscher in den vergangenen Jahrhunderten, wenn sie ihre MACHT ernsthaft bedroht sehen. Noch funktioniert die Masche der Volksverdummung und Volksverblödung, mit der sie die Masse der Bürger über deren elendes Schicksal hinwegtäuschen: Buntesliga jetzt auch Freitags abends kostenlos in der Verblödungsglotze!

      M. E. ist aber der EUROPÄISCHE BÜRGERKRIEG unvermeidlich, ja, er ist längst im Gange – bloß WEHREN sich die Bürger noch nicht gegen die mit äußerst verlogenen Methoden installierte islamische „Söldnerarmee“!

      Man sollte daher eine „Europäische FREIWILLIGEN-Armee“ ganz anderer Art gründen, als es diese EU-Verbrecher planen – nämlich eine multinationale ARMEE VON PATRIOTEN aller europäischen Völker wie 1683 vor Wien, die solche Monster wie Macron und seine Rothschild-Bande von Draghi bis Juncker aus ihren Bürotürmen jagen – aus denen heraus sie – WIE FRÜHER DIE RAUBRITTER – ganze Landstriche versklaven. Die Vertreibung der Mohammedaner aus Europa ist danach nur noch Formsache – viele werden auch freiwillig gehen, wenn’s hier nichts mehr „abzugrasen“ gibt und die ihnen von Hochverrätern wie Merkel und Co. geschenkten Mittel fehlen! Um ein weiteres „1789“ wird Europa jedoch nicht herumkommen, um die zu allem bereite Globalisten-Mafia zu „enthaupten“ und die Errungenschaften der Aufklärung wiederherzustellen!

  8. Ebenso dazu meine Überzeugung, dass diese gemeingefährliche Krankheit Islam von der intelligenten Menschheit längst erkannt, aber zu Zwecken
    politischer Eskalation missbraucht und deswegen gepflegt wird.
    Dass solche halbhirnig Denkende sich damit einlassen, ist eher eine Frage der Evolution, aber dass Politische Verbrecher dieses Werkzeug für ihre kriminellen Pläne benutzen, das ist Aufgabe der Staatsanwälte es zu verhindern und den Islam radikal zu eliminieren.

  9. Mehr als 1 Milliarde Islamische Schwarzafrikaner ist auf dem Weg nach Deutschland, die Linken Altparteien Politiker werden Sie alle hier in Deutschland dauerhaft Einbürgern, So dass Wir Sie niemals wieder los werden !

    https://www.journalistenwatch.com/2017/11/16/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

    https://michael-mannheimer.net/2017/11/19/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

    Dann bekommen Wir hier in Deutschland als nächstes noch viel schlimmere Gewaltzustände als heute, jetzt in Schweden, Frankreich, Belgien !

    http://www.journalistenwatch.com/2017/12/07/schweden-hat-jetzt-eine-kriegszone/

    https://michael-mannheimer.net/2017/12/08/leitende-schwedische-staatsanwaeltin-schweden-hat-nun-eine-kriegszone/

    https://michael-mannheimer.net/2017/12/07/christenfreie-zone-das-ist-die-zukunft-europas-wenn-es-uns-nicht-gelingt-uns-vom-islam-zu-befreien/

    Und dann ganz zum Schluss, zum Bitteren Ende bekommen Wir in Deutschland dann diese Gesellschaftlichen Verhältnisse !

    https://michael-mannheimer.net/2017/12/04/ehem-nigerianischer-kultusminister-christen-wurden-von-lybischen-moslem-gefangengenommen-und-dann-wie-kebab-gegrillt/#comment-267982

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/30806-Libyen-Christen-wie-Kebab-gegrillt.html?print

    http://www.dw.com/de/kriegsverbrechen-und-kannibalismus-im-s%C3%BCdsudan-angeprangert/a-18812860

    https://www.n-tv.de/politik/Rebellenfuehrer-Ongwen-steht-vor-Gericht-article19265201.html

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kinderherzen-verspeist-general-gesteht-kannibalen-rituale-vor-dem-kampf-a-530689.html

    Ich habe diese Web-Links hier Platziert für Leute neu zum ersten mal auf diesem Blog um die wichtigsten Dinge zu diesem Thema sofort zu zeigen !

  10. Ich befürchte nur, ohne Anwendung von Gewalt , wird sich nichts verändern, sollte sich jeder gewahr sein, nur solche die einen Eid auf Pazifismus angelegt haben, bleiben davor verschont!
    Aber ein normaler Europäer wusste, wenn es Zeit ist.

  11. „München: Zu gefährlich: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr allein in Flüchtlingsunterkünfte“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/muenchen-sozialarbeiter-duerfen-nicht-mehr-allein-in-fluechtlingsunterkuenfte_id_7984466.html

    „Das Sozialreferat München hat die Beratung von Flüchtlingen durch Sozialarbeiter in Notunterkünften, in denen es kein Sicherheitspersonal gibt, offiziell eingestellt. Auch aus Häusern, in denen bislang Erzieher in der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt wurden, seien die Sozialarbeiter aus Sicherheitsgründen abgezogen worden.

    Flüchtlinge, die Sozialarbeit in Anspruch nehmen wollten, müssten sich nun selbstständig zu den Sozialarbeitern begeben, was allerdings nur selten der Fall sein soll. In der Stadtverwaltung werde nun offenbar darüber nachgedacht, künftig Sozialarbeiter nicht mehr allein, sondern zu zweit in die Unterkünfte zu schicken. Mittlerweile sollen in München rund 13.000 Haushalte mit der höchsten Dringlichkeitsstufe auf Sozialwohnungen warten. Vergeben werden könnten jährlich jedoch nur 3000 Appartements.“

    ————————————-

    „Geldflüsse und Drahtzieher der Asylindustrie: NGOs werben in Afrika um Migranten“
    https://www.unzensuriert.at/content/0025689-Geldfluesse-und-Drahtzieher-der-Asylindustrie-NGOs-werben-Afrika-um-Migranten

    „Nigerianer berichten über „NGO-Rekrutierungen“ im Heimatland

    Sowohl nigerianische als auch malische Flüchtlinge berichteten gegenüber den Heimbetreibern von regelrechten Rekrutierungen in ihren Heimatländern. Hierbei wurden nach deren Angaben vorwiegend von dort tätigen NGO-Mitarbeitern aus Österreich und Deutschland bereitwillig und unaufgefordert Internet-Links und diverse Informationen über das Umgehen von Einwanderungsbestimmungen und „praktikable Tricks“ für eine problemlose Anerkennung eines Asylstatus in Europa vermittelt. Auch in Bezug auf die Umgehung von Strafen und Gesetzen wurde eingehend gebrieft.

    Afghanischer „Organisationsleiter“ mit eigenem Büro

    Ein Afghane, der offensichtlich die Leitung der Asylanten-Gruppe übernommen hatte und diverse Koordinationsmaßnahmen wie Organisation von Halal-Fleisch aus Wien durchführte, richtete sich gar eine eigene Räumlichkeit des Waldviertler Asylheims als Büro ein.

    Von dort aus wurden nicht nur Lebensmittel im „Halal-Standard“ organisiert. Wie auch anhand von zurückgelassenen Rechnungen nachzuvollziehen ist, sparte man nicht mit Anschaffungen elektronischer Natur. So finden sich unter anderem der Kauf von Laptops in Höhe von 700 Euro, Elektrofahrräder um 600 Euro sowie Flachbildfernseher, Laserdrucker und Smartphones in ähnlichen Betragshöhen. In der „Verlassenschaft“ der Schutzsuchenden fanden sich unter anderem auch Designer-Schuhe und namhafte Luxusparfums.“

    • Germane: Mit diesen Sozialarbeitern habe ich kein Mitleid. Sie haben mit dazu beigetragen, dass bei uns solche Zustände herrschen. Sie haben mit dazu beibetragen, den sogenannten Flüchtlingen Flausen in den Kopf zu setzen und sie, die Flüchtlinge, sollen sich nichts gefallen lassen wenn sie bei den deutschen Nazibehörden das ihnen zustehende Geld abholen und diese Nazi-Behördenmitarbeiter unangenehme Fragen stellen, und sie haben gejubelt, wenn diese Flüchtlinge mit Messern in die Behörden sind und sich innerhalb und außerhalb der Behörden übelst benommen haben, wenn mehrfach abkassiert wurde oder falsche Angaben gemacht wurden oder gar Urlaubsreisen in die Herkunftsländer gezahlt wurden oder wenn außerhalb alles in den Läden gestohlen wurde, was nicht niet- und nagelfest war. Jetzt ist es an der Zeit, dass diese Sozialarbeiter ernten, was sie gesät haben. Das nannten sie dann: „Ja hättet ihr diesen Leuten gleich das gegeben, was ihnen zusteht, dann hätten die nicht mehrfach abkassiert, sie hätten keine falschen Angaben machen müssen und sie hätten in den Läden nicht klauen müssen.“
      Mal abgesehen davon: Man kann seine Christlichkeit und Humanität den eigenen Leute zugute kommen lassen. Man könnte mal in ein Pflegeheim gehen und sich dort um alte, kranke und behinderte Menschen kümmern. Es kostet nur den Bruchteil der Zeit, die man für die sogenannten Flüchtlinge aufbringt. Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft eine alte, gehbehinderte Dame für die man einkaufen gehen oder ihr die Wohung sauber machen kann. Und bei der Reinigung der Wohnung kann man sicher sein, keinen solchen Saustall und keine absichtlich verschissenen Klos und Waschbecken vorzufinden wie bei den Goldstücken. Man kann sich um Obdachlose kümmern, aber die beschimpft man dann lieber. Es gibt der Möglichkeiten viele, und dazu braucht man nicht gleich Milliarden. Aber das sind ja Deutsche, und um die kümmert man sich doch nicht. Aber die Dankbarkeit der Deutschen besteht sicher nicht darin, den Helfenden zu beschimpfen, zu bepöbeln, zu beleidigen, von den körperlichen Übergriffen gar nicht zu reden, oder zu kriminalisieren. Aber wenn man Gutmensch ist, fühlt man sich um so besser wenn man so behandelt wird. Schuld sind dann eh die deutschen Provokateure.

      • genauso ein gejammer jetzt der Lehrer.
        sie werden jetzt mit den asylkindern nicht mehr fertig. recht so, sie haben doch auch am Bahnhof gestanden und den zudringlingen zugejubelt.

      • @ asisi1

        Noch viel schlimmer! Dieses LehrerPACK hat die kleinen dämlichen Schülerinnen und Schüler mit ihren Märchenstunden aus 1000 und 1 Nacht und ihrer massiven Agigationspropaganda MITTEN IM UNTERRICHT quasi dazu genötigt, sie aufgehetzt gegen RÄÄÄCHTZZ und Nahhzies, die sie überall verortet und hinphantasiert haben (PEGIDA) und sie fast schon zu den Bahnhöfen hinbeordert.

        Das war ein EVENT der ganzen Schule, wer nicht mitgekommen ist, stand unter Verdacht, RÄÄÄÄCHTZ-oder NAHHZIE-Sympatisant zu sein.

        DAS WAR STAATSTERROR VOM FEINSTEN, WAS DIESES LEHRERPACK DA MIT ALLER KRAFT HOCHGRADIG FREIWILLIG VORANGETRIEBEN HAT..

        Und jetzt sollen sie gerne, sehr gerne von ihren Gold-Stücken jeden Tag ein paar hinter die dummdreisten Ohren kriegen, gern auch davor, nicht nur dahinter.

        Bis in den Wahnsinn treiben, das können diese Burschen aus Islamistan hervorragend. Und genau das sollen sie jetzt mal diesen Lehrern und SozialarbeiterInnen vorexerzieren, wie sowas geht, ISLAM.

  12. Ja, Merkel braucht noch vier Jahre, um die Vernichtung unseres Landes abschließen zu können – freudig bejubelt und beklatscht von den Gutmenschen, die sich und uns so sehr hassen. Sie treibt aber auch um, dass die anderen EU-Länder auch sogenannte Flüchtlinge aufnehmen müssen. Dabei weiß sie ganz genau, dass man diese sogenannten Flüchtlinge nicht zwingen kann, in ein anderes EU-Land zu gehen. Die wollen alle hierher. Hier kontrolliert niemand, hier weiß niemand wer einreist und warum diese „Flüchtlinge“ auf ein Mal politisch verfolgt sein wollen, hier gibts die höchsten Geld- und Sachgeschenke, hier kann man beliebig oft abkassieren, kann hin und her- sowie ausreisen zum Djihad oder sonstwohin, bekommt noch üppige Geldgeschenke um auszureisen, hier kann man seine übelsten Gewaltphantasien ausleben, vergewaltigen, morden, terrorisieren usw.
    Bei der oberen Aufstellung derjeniger, die uns vernichten wollen, fehlen nebem dem …-Papst noch die beiden Amtskirchen mit den Woelkis, den Bedford-Strohms, den Kässmanns usw., dann noch die vergammelte Justiz, die ebenso vergammelten Medien sowie Künstler, hauptsächlich Sänger und teilweise auch Sportler.

  13. „Deutschland verrecke“ ! Das ist nicht nur ein harmloser Spruch auf buntem Demo-Tuch sondern das ist EXPLIZIT politisches Programm aller Altparteien und vor allem die wie Ratten wühlenden NGOs!
    ———————————————————————-
    BAMF hat 2017 trotz Überlastung rund 1.500 Stellen abgebaut

    Das BAMF baut immer mehr Personal ab, obwohl die Behörde überlastet ist.Die Zahl der Vollzeitstellen – sogenannte Vollzeitäquivalente – ist zwischen Januar 2017 und November 2017 von 9.057 auf 7.476 zurückgegangen, so das BAMF…..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bamf-hat-2017-trotz-ueberlastung-rund-1500-stellen-abgebaut-a2295239.html

    Auf wessem Weisung?
    ———————————————————————-
    Streits um Justizreform: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Polen vor

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/polen-erwartet-wegen-streits-um-justizreform-neues-verfahren-der-eu-a2295219.html

    Der EU-Büttel will wieder dreinschlagen !!
    ———————————————————————
    Maaßen: Überwachung von Islamisten hat Grenzen – Anschlag jederzeit möglich

    Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt war als gefährlicher Islamist bekannt. Aufgehalten wurde er nicht. Wie kann das sein? Und wie groß ist die Terrorgefahr heute?

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/maassen-ueberwachung-von-islamisten-hat-grenzen-a2295424.html

    Nicht ob, sondern Wann!
    ——————————————————————–
    Amtsgericht: ZPS-Aktivist darf sich Haus von AfD-Politiker Höcke nicht mehr nähern

    Das Zentrum für politische Schönheit ist für seine provokative sogenannte Kunst bekannt. Dieses Mal wurden die Aktivisten neben dem Grundstück des AfD-Politikers Björn Höcke aktiv. Jetzt gibt es einen Gerichtsbeschluss gegen den künstlerischen Leiter des ZPS.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mahnmal-nachbau-neben-hoeckes-haus-a2274909.html

    Gericht zum Linken Hetz Verein:
    Du Du Du… Du böser „Aktivist“ Armlänge Abstand bitte!
    Man fasst es nicht!

  14. Die Amys knöpfen sich jetzt das Internet vor . Seit gestern ist die Neutralität des Internets aufgehoben ! Jetzt wird es nicht mehr lange dauern , und die EU zieht nach .
    Dann ist Schluß mit lustig ! 🙁

    http://www.zeit.de/digital/internet/2017-11/ajit-pai-netzneutralitaet-usa-regulierung-abschaffung

    28.11.2017 um 16:15 Uhr In den USA steht für den 14. Dezember 2017 eine Abstimmung der Federal Communications Commission an, bei der die bisherige Netz-Neutralität nach dem Willen des neuen Vorsitzenden Ajit Pai abgeschafft werden soll. Das könnte nicht nur Probleme für kleine Dienste mit sich bringen, sondern auch für Gamer und Online-Spiel-Anbieter teuer werden.

    http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Netz-Neutralitaet-Abschaffung-in-den-USA-koennte-fuer-Gamer-teuer-werden-1244639/

  15. Aug in Aug . Zahn um Zahn, das Gesetz der inEuropa bereits fest etablierten Islamen, ist unausweichlich.
    Wer erstmals den Hals abgeschnitten bekommt, kann sich darüber nimmer beschweren, also ist fürsorglich zu handeln!

  16. Ich denke, dass Merkel vor allem eines vorhat: Deutschland komplett islamisieren, step by step den EU-Kommunismus einführen sowie dank entsexualisiertem Gendermainstreaming und der kompletten Entzweiung von Mann und Frau den Geburtenethnozid perfekt machen, bis das deutsche Volk binnen weniger Jahrzehnte völlig ausgestorben und eine neue Rasse an genetisch höchst minderwertigem Arbeitervolk entstanden ist. Dank starker Verknüpfungen und Vernetzungen in die afrikanische wie vorderasiatische Welt bis hinaus nach Pakistan soll dadurch ein riesiger Pool an militärischen wie wirtschaftlichen und personellen Resourcen entstehen, wobei Deutschland als trojanisches Pferd fungiert, um zunächst Europa und dann die ganze Welt zu zerstören!

    • Ja, wahrhaft TEUFLISCH! So was kann sich nur „des Teufels Großmutter“ höchstpersönlich ausdenken. Früher hatten wir wenigstens noch „des Teufels General“ – heut haben wir die S-P-D = „Sau Plöde Deppen“…

      • Der Teufel trägt Prada – unserer Hosenanzüge. Stützstrümpfe womöglich noch dazu. Besser wird die Grand Dame des gepflegten europäischen Untergangskinos dadurch auch nicht!

  17. ZDF: Der Koran ist ein harmloses Buch

    Am Mittwoch Abend sendete das ZDF um 22:45 Uhr die Dokumentation „Das Drehbuch des Terrors – Wie gefährlich sind Europas Islamisten?“. Darin wurden die „Lies“-Aktionen der Salafisten richtigerweise als Ausgangspunkt für Dschihadisten-Anwerbungen zum „Heiligen Krieg“ im Irak und Syrien dargestellt.

    Von Michael Stürzenberger (PI NEWS)

    Dann aber folgt der Kommentar: „Die Bücher an sich waren harmlos, aber der Kontakt mit den Verteilern führte zur Ideologie des IS“. Wer den Koran als „harmloses Buch“ darstellt, dürfte wohl auch der Meinung sein, dass der Horror-Schocker „Halloween“ ein reizender Kinderfilm ist.
    Dabei bezeugen die Akteure des islamischen Terrors immer wieder selber, dass sie sich exakt an die Vorgaben des Korans und des Propheten Mohammed halten. Es ist nicht die Ideologie des IS, sondern die des Islams, mit der wir es beim andauernden Terror zu tun haben, der die Menschheit seit 1400 Jahren im Würgegriff hält.

    In der Sendung, abrufbar in der ZDF Mediathek (siehe auch Video unten), ist bei 6:10 eine höchst aufschlussreiche Formulierung der „Muslim Gangs“ zu sehen:….

    Die „kompromisslose Form des Islams“ ist eben die 100%ige konsequente Ausführung dieser „Religion“. Der Islamische Staat….

    http://www.journalistenwatch.com/2017/12/15/zdf-der-koran-ist-ein-harmloses-buch/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29

    Tja..!

    • Stimme Dir zu, aber wer für’s ZDF bezahlte Dokus machen darf, der muss wohl doch beschwichtigende Islam-Zugeständnisse machen. Gestern noch (14.12.17) konnte ich den Report bei YouTube als Kopie finden, nachdem ich vorgestern bei Markus Lanz drauf aufmerksam wurde. Heute jedoch ist er gelöscht aus „urheberrechtlichen Gründen“. Und auch in der ZDF-Mediathek wird er nur noch schriftlich besprochen, ist aber als Video-Clip nicht mehr abrufbar. Denn der Bericht war erschreckend und politisch inkorrekt offen, was die verdeckte Verbreitung des Islam-Terrorismus bei uns betrifft. – Mit dem Resümee, dass der Islam wohl kaum noch aufzuhalten ist und wohl in einen Bürgerkrieg mündet. —> http://www.shopart.com/thorn/religion.html#1

      • Mal gucken, obs was taugt!
        ——————————————————————
        Am 14.12.2017 veröffentlicht

        WIE GEFÄHRLICH SIND EUROPAS ISLAMISTEN? DOKU-2017

        45 min.

      • Werter Herr Kirchlechner,

        unsere Christen haben nichts gegenzusetzen gegen diese hereingelassene Gefahr. Mit ihrem falsch verstandenen „liebet eure Feinde, tut Gutes denen, die euch hassen“ sind sie wunderbare Handlanger der Eliten für ihre eigene Vernichtung und ihr“ Nächster“ sind die muslimischen Invasoren, denen sie ihre Nächstenliebe erweisen müssen und die Eigenen im Lande dabei übersehen, bzw. vergessen. Dazu steht aber in der Bibel, wer die Eigenen vernachlässigt ist meiner nicht wert. Und es steht auch in der Schrift, dass man keine anderen Götter ins Land lassen darf und ihnen dienen. Ja es wird alles befolgt in ihrer unchristlichen Toleranz was die Muslime wollen auf Kosten unserer Freiheitswerte. Das ist Gott ein Gräuel.
        So beurteile ich die Lage aus meiner Erkenntnis. Die Muslime kennen ihren „Gott“ gut und tun, was er sagt, unsere Christen kennen ihren Gott immer noch nicht und tun nicht was er sagt, sondern was sie selbst meinen, und dienen somit einem fremden Gott, der immer ein Götze ist. Aber die Segnungen ihres Gottes die hat man als Selbstverständlich gesehen und ohne Dankbarkeit angenommen und will noch davon austeilen im „Überfluss“ an „Götzendienern“. Bald wird man merken, dass man sich selbst des Segens beraubt hat. Was dann?

  18. Auch mir ist völlig klar, dass es die „instrumentalisierende Kriegsführung“ ist, die uns mit der bewusst verursachten Flüchtlingswelle die Epidemie des Islam brachte. Leider haben immer noch viel zu wenige begriffen, wer zum Einen die verbrecherischen Drahtzieher und ihre Marionetten sind, und wie gefährlich zum Anderen der Islam ist, wenn er in einer westlich geprägten Welt „losgelassen“ wird. Ich denke, es wäre gut und man sollte sich verträglich mit denen zeigen, die mit einem vereint marschieren aber dann doch getrennt schlagen wollen. – Der Stürzenberger vorrangig auf die Moslems bei uns, und andere wieder gegen das korrupte Establishment oder die egozentrisch-verschworenen Eliten. Und sollte es dann irgendwann sein, dass die bestialischen Verfechter einer „Jew World Order“ und eines globalisierten Asozialismus überwunden sind, dann sind die Moslems immer noch da. Und dann ist ein so mutiger Aufklärer wie Stürzenberger noch viel wichtiger als ohnehin schon. —> http://www.shopart.com/religion5.jpg

  19. „Dobrindt: Familiennachzug würde Deutschlands Integrationsfähigkeit „völlig“ überlasten und die AfD stärken“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/dobrindt-erteilt-spd-plaenen-bei-familiennachzug-absage-a2295321.html

    „Das Aussetzen des Familiennachzugs war und ist richtig. Wenn man den Familiennachzug jetzt wieder ermöglichen würde, bedeutet dies eine völlige Überforderung der Integrationsfähigkeit Deutschlands und würde die AfD weiter stärken. Das kann auch die SPD nicht wollen“, sagte CSU-Politiker Dobrindt.“

    Jetzt kriegen sie so langsam Schiss daß der Scheiß den sie ( und vor allem Merkel: „Dann sind sie halt da“ ) gebaut haben ihnen das Genick bricht. Nur deswegen kommen jetzt solche Töne. Gäbe es keine AfD dann würden sie mit ihrem Selbstvernichtungsprogramm immer weiter machen bis zum völligen Untergang. Ob aus BLÖDHEIT, FAULHEIT, FEIGHEIT oder PLANUNG.
    —————————————
    „Gauland erntet Buhrufe im Bundestag: „Ja, Menschen können illegal sein“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gauland-erntet-buhrufe-im-bundestag-ja-menschen-koennen-illegal-ein-a2294542.html?meistgelesen=1

    „Die AfD fordert in einem Antrag im deutschen Bundestag eine Schließung der offenen Grenzen und eine Rückkehr zum Rechtsstaat.

    Die anderen Fraktionen unterstellen der AfD, dass sie die Komplexität der Lage nicht verstehe – und menschenfeindlich agiere.“

    Man ist also „Menschenfeindlich“ wenn man feindliche Invasoren nicht auf sein Territorium einmarschieren lässt. Invasoren die mit LKW’s einheimische Weihnachtsmarkt Besucher ermorden, oder mit Beilen Bahnfahrer erschlagen so daß das Bahnabteil danach wie ein Schlachthaus aussieht, oder sich in deutschen Gaststätten in die Luft sprengen um möglichst viele Einheimische für ihren bocksbeinigen Blutgott zu ERMORDEN. Da ist man bei den bunten REINHOLERN also „MENSCHENFEINDLICH“.

    Menschen???

    „Du siehst sie auf den Strassen. Du siehst sie im Fernsehen. Du glaubst, sie sind Menschen genau wie Du. Das ist ein Irrtum. Ein tödlicher Irrtum.“

    ———————————-
    Weiteres von den „Menschen“.

    „Schweinfurt: Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt“
    https://www.kreisbote.de/bayern/massenschlaegerei-in-asyl-unterkunft-sechs-menschen-verletzt-8613416.html

    „Die Beamten waren am späten Sonntagabend vom Sicherheitsdienst der Einrichtung gerufen worden. Beim Eintreffen der Streifen schlugen etwa 60 Menschen zwischen zwei der Wohngebäude unter anderem mit Gegenständen aufeinander ein, rannten dann aber in ihre Unterkünfte zurück. Die Polizisten nahmen sechs Tatverdächtige fest. Drei Somalier und drei Algerier erlitten leichte Verletzungen, auch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden verarztet – einer erlitt einen Nasenbeinbruch. Eine Ermittlungskommission hat ihre Arbeit aufgenommen.“

    Wer es von den stillen Mitlesern noch nicht bemerkt hat, Deutschland ist im KRIEG. Und das ist nur die Vorstufe von dem was noch kommen wird.

    • „Menschenfeindlich“ handelt das – bis zum Einzug der AfD – allein im Bundestag sitzende Alt-Parteien-Kartell gegenüber dem Deutschen Volk und den eigenen Wählern, die man täuscht, belügt und ins offene Messer der millionenfach eingeschleusten „Migrantiner“ rennen läßt.

      Für diese Träumer von einem durch Masseneinwanderung herzustellenden „europäischen Zukunftsmenschen“ sind wir Deutsche ja auch offenbar gar keine richtigen Menschen, sondern – wie sogar zum Teil gerichtlich festgestellt wurde! – „Köter“, „Pack“, „Mischpoke“ oder „Schon länger hier Lebende“ – ja, was denn: vielleicht schon „länger hier lebende“ Tiere, wie im Koran oder im Talmud? Wer weiß!

      Seit dem ein Bielefelder Professor dieses Wort von der „Menschenfeindlichkeit“ in Umlauf brachte, wird es – ähnlich wie „Rassismus“ – gegen jeden instrumentalisiert, der in irgendeiner Form am SELBSTERHALT und an der SELBSTBESTIMMUNG seiner Kultur oder seines Volkes festhalten will anstatt diese zu verneinen oder zumindest zu relativieren. Das ist eine typisch kommunistische, letztlich auf Trotzki zurückgehende Weise der Bekämpfung der zu vernichtenden Klasse oder Rasse, wie hier schon mal dargestellt wurde. Dieses vom FDJ-GeFERKEL „gleichgeschaltete“ Alt-Parteienkartell atmet mit allem was es tut, den TOTALITÄREN Ungeist des irrtümlich für untergegangen gehaltenen Bolschewismus aus oder „öffnet diesem zumindest die Tür“, wie E. Jünger mal treffend über die extremen Ausprägungen des Liberalismus sagte. Manfred Kleine-Hartlage spricht in seinem Buch auch von der SELBSTZERSTÖRUNG der liberalen Gesellschaft, deren Zeuge wir gerade werden und deren VORDERSTE FRONT die irren, selbstzerstörerischen Abgeordneten des Altparteienkartell im Berliner Reichstagsgebäude darstellen.

    • Die anderen Fraktionen unterstellen der AfD, dass sie die Komplexität der Lage nicht verstehe

      ———————

      Ah verstehe, so nennen diese Verbrecher nun ihren geplanten Völkermord „Komplexität der Lage„……sie geben also indirekt zu das es nicht so einfach ist uns das Deutsche Volk zu vernichten…..SIE brauchen wohl noch etwas mehr zeit, elendes PACK!
      Und dann haben diese eklatanten Schurken noch die absolute Frechheit anderen Menschen wo für Gerechtigkeit einstehen als menschenfeindlich hinzustellen.

      DIE sind ja völlig von allen guten geistern längst verlassen.

      Sperrt diese bekloppten endlich weg!
      Sie sind schon lange entlarvt als das was sie sind.
      Die Schlimmsten Verbrecher Aller Zeiten.

      Werte AfD es würde sicherlich Sinn machen einen Antrag auf die geistige Zurechnungsfähigkeit dieser seltsamen Wesen zu machen die wo sich als Abgeordnete ausgeben aber in Wirklichkeit gar keine sind 😉
      Denn ein Mensch der kein Unrechtsbewusstsein hat ist vielleicht gar kein Mensch 😉

      SIE LEBEN!

      LG
      Didgi

  20. Wenn Lehrer Angst vor Schülern haben

    Saarbrücken. Das Kollegium der Gemeinschaftsschule Bruchwiese schildert in einem Brandbrief an die Landesregierung verheerende Zustände. Von Gerrit Dauelsberg

    „Niemand ist verpflichtet, etwas objektiv Unmögliches zu leisten! Das Ministerium hat eine Fürsorgepflicht für uns Lehrerinnen und Lehrer.“ Mit diesem verzweifelten Appell endet ein Hilferuf, den das Kollegium der Saarbrücker Gemeinschaftsschule Bruchwiese verfasst hat. Auf den vier Seiten zuvor wird der Schulalltag in düsteren Farben geschildert: schwerste Beleidigungen gegenüber Lehrern, Gewalt, Drogen- und Alkoholkonsum. Der Brandbrief ruft Erinnerungen an die damaligen Zustände an der Berliner Rütli-Schule hervor, die 2006 bundesweit negative Schlagzeilen machte.

    Verfasst wurde das Schreiben, das der SZ vorliegt, bereits im Juni dieses Jahres. Nach Informationen…

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/wenn-lehrer-angst-vor-schuelern-haben_aid-6939892

    War heute Mittag Thema bei NTV. Und na klar, das übliche Geschwurbele von mehr Sozialarbeitern und Antigewalt-heinis…. Diese kriminelle gewaltafine Brut versteht nur eine Sprache….. Auf`s ****** und sonst garnichts!

    • Mein Mitleid mit den Lehrern hält sich in Grenzen.
      Die haben doch am lautesten Juchuh gebrüllt, als die Invasion hier einfiel!

  21. Nur eine, aber wichtige Ursache…
    ———————————————————————-
    Die Ideologie-Industrie – „Kampf gegen Rechts“ bringt linken Organisationen 100 Mio. aus Steuergeldern

    Der „Kampf gegen Rechts“ ist zu einer Art Ideologie-Industrie der Regierenden, der Medien und einer Unzahl von linken Verbänden und Aktivisten geworden, um den zunehmend lauter murrenden Bürger in Duldungsstarre nieder zu halten. Die Deutungshoheit, was „rechts“ überhaupt ist, haben schon lange die Linksgrünen als ihre Domäne besetzt. Kurz gesagt, alles, was gut wäre für die Deutschen und Deutschland ist rechts, intolerant, rassistisch, „Nazi“ und PFUI!, alles, was Deutschland und die Deutschen unterdrückt und dem deutschen Bürger schadet ist gut, richtig, bunt, tolerant, weltoffen und super. Vielleicht ein bisschen sehr vereinfacht ausgedrückt, aber im Prinzip richtig.

    Dass sich ein demokratischer, freiheitlicher Staat vor gewalttätigem Extremismus jeder Couleur in Acht nehmen muss und im Rahmen der Gesetze auch Aufklärungsarbeit…..

    https://dieunbestechlichen.com/2017/12/die-ideologie-industrie-kampf-gegen-rechts-bringt-linken-organisationen-100-mio-aus-steuergeldern/

  22. Betteln um „Ruhe“ vor dem Weihnachstfest ??
    ———————————————————————-
    Niedersachsen: Landesregierung trifft sich wieder zu „Gesprächen“ mit Islamverbänden Ditib und Schura

    Osnabrück. Nach einem Jahr Funkstille sprechen Landesregierung und Islamverbände in Niedersachsen wieder offiziell miteinander. Vertreter von Ditib und Schura werden am Mittwoch (20. Dezember) den Ministerpräsidenten treffen. Das bestätigte die Staatskanzlei auf Anfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Wir sind offen für Gespräche“, sagte der Ditib-Vorsitzende in Niedersachsen und Bremen, Yilmaz Kilic. Man müsse nun Wege finden, wie man zueinander kommen könne. Dabei gehe es um ein Gesamtpaket.

    Die Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, weitere Gutachten zum Zustand von Ditib und Schura in Auftrag zu geben. „Da drehen wir uns im Kreis“, kritisierte Kilic. Auch in Sachen Imamausbildung besteht Redebedarf. Die Landesregierung will Imame künftig staatlich ausbilden. Eine Überlegung ist, an der….

    https://opposition24.com/niedersachsen-landesregierung-gespraechen-islamverbaenden/381863

    • Hölderlin

      Wieso nehmen Sie denn SOWAS wie das Riemann ernst!?

      Diese abgehalfterte Altschauspielerin MUß jeden Auftrag nehmen, den sie kriegen kann. Das steht der doch ins Gesicht geschrieben.

      SchauspielerInnen sind ein absolut kritikloses und angepaßtes Völkchen.
      Wer eine Hauptrolle (Klebstoff-Schnüffelnde Gesamtschuldirektorin, die es nötig hat, diesen Knasti und Gewohnheitsverbrecher aus dem Film Fakjugöte „Mbarek“ als Hilfslehrer einzustellen) in so einem pro-Flüchtlings- und pro-Islam-Blockbuster spielt, der ist MITTEN IM MERKELESTABLISHMENT.

    • @ Kettenraucher

      „Während ihres dritten Semesters in Hannover erhielt sie ihre erste Filmrolle. Sie hospitierte am Westfälischen Landestheater in Castrop-Rauxel und kam noch vor Ende ihrer Ausbildung zum Ensemble der Münchner Kammerspiele.“

      Und dort mußten wir die schon damals ertragen!
      Ein GRAUEN.

  23. Meldungen zu Juden in Europa…..
    ———————————————————————-
    Exodus: Juden verlassen Seine-Saint-Denis

    http://www.journalistenwatch.com/2017/12/15/exodus-juden-verlassen-seine-saint-denis/
    ———————————————————————-
    NRW: Juden unter Polizeischutz

    http://www.journalistenwatch.com/2017/12/14/juden-unter-polizeischutz/
    ———————————————————————
    Jüdische Gemeinde in Mülheim sagt Feier aus Angst ab

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/muelheim-juden-sagen-feier-aus-angst-ab-aid-1.7267243

    • Gestern sinngemäß gehört.
      Da hatte eine jüdische Gemeinde eine Feier ausgerichtet und hochrangige Politiker eingeladen. Man bat die Politik um Stellungnahme was sich in dieser Republik abspielt und wie die Zukunft zu sehen sei.
      Die Antwort soll sinngemäß gewesen sein: Wir wissen selbst nicht mehr was sich alles abspielt, die Verhältnisse sind uns lange entglitten.
      Halte ich glatt für möglich, das wären mal ehrliche Antworten.

  24. „BLAMAGE für Refugee-Politik: 98 Prozent Flüchtlinge eines Berufs-Integrations-Projekts NICHT vermittelbar!“
    http://www.guidograndt.de/2017/12/15/blamage-fuer-refugee-politik-98-prozent-fluechtlinge-eines-berufs-integrations-projekts-nicht-vermittelbar/

    „Wir brauchen Flüchtlinge, Zuwanderer und Migranten.

    Denn sie sollen den deutschen Fachkräftemangel ausgleichen!

    So hieß es noch – vor allem zu Beginn der Flüchtlingskrise – von Politikern aller Couleur, allen voran Bundeskanzlerin Angela Merkel!

    Außerdem sollen die Flüchtlinge unser (scheinbares) Demografieproblem lösen und als Fachkräfte später einmal Ihre Renten bezahlen!

    Dass dies alles nur eine politische Scheibenkleisterei war, ist längst bekannt. Selbst die damalige SPD-Arbeitsministerin Andrea Nahles musste sich das eingestehen.“

    NATÜRLICH sind diese Urwald und Wüsten Steinzeitler mit IQ-70 oder darunter nicht vermittelbar. Was jedem klar denkenden Menschen ( Konservative, Rechte, Patrioten, u.ä. ) schon ZUVOR klar war das kapieren jetzt zunehmend auch die Dummen von linken Parteien. Manche brauchen halt ein „bischen“ länger. DNA bedingt. Oder aber wenn sie es EBENFALLS schon vorher wussten müssen sie es jetzt wohl oder übel EINGESTEHEN. Denn jedes Dagegenreden wird zunehmend immer LÄCHERLICHER. Die Wahrheit kann man nicht WEGLÜGEN. Das klappt immer nur eine Zeitlang.

  25. Es tut mir sehr leid, aber mein noch nicht völlig der Demenz zum Opfer gefallenes naturwissenschaftliches Verständnis schlägt bei den genannten Zahlen Alarm. Zudem bin ich ein Anhänger der Wahrheit auch gegenüber den eigenen Leuten.

    Ganz oben steht:
    „5000 % mehr als der EU-Durchschnitt.“ (Erste Aussage)
    Im Text dann:
    „Dass Deutschland 5.000 Prozent (!) mehr Asylanten aufnahm als der Rest der 27 übigen EU-Länder zummengenommen,….“ (Zweite Aussage)

    Da hat sich ein grundlegender Fehler eingeschlichen. Beide Aussagen sind völlig unterschiedlich. Ich gebe zum Verständnis ein einfaches Zahlenbeispiel:

    Deutschland nimmt 1000 Menschen auf, drei andere Länder 300, 200 und 0.

    Nach der ersten Aussage wäre dann der Durchschnitt der drei Länder rund 167 Personen, Deutschland würde rund 600 % im Vergleich dazu aufnehmen, also 500 % mehr.

    Nach der zweiten Aussage würden die drei Länder zusammen 500 Menschen aufnehmen, Deutschland in Relation dazu 200 %, somit 100 % mehr.

    Wenn man die Aufnahme gemäß der ersten Aussage definiert, kommt notwendigerweise eine sehr hohe, die Wirklichkeit mißachtende Prozentzahl heraus. Hier hat jemand also wissentlich getäuscht. Schade.

  26. Es sind doch keine Fluechtlinge .

    Ueber 70 Prozent sind junge Maenner .
    Vor was fluechten sie denn ?
    Vor der Arbeit ?
    Aus Angst ihre Grosseltern und Eltern zu schuetzen vor einem militanten Islam ?

    Die Uebelebenden Familienangehoerigen wollen sie dann nachkommen lassen ?

    Das passt doch hinten und vorne nicht !

    Sie sind Tittytainment Touristen und exportieren den politischen militanten Islam weltweit .

    Sie sind Taeter und Opfer eines globalistischen faschistoiden Masterplanes und haben sich dafuer bewusst oder unbewusst instrumentalisieren lassen .

    Der unvergessene Gadaffi hat in Lybien alle militanten und frauenfeinlichen Passagen aus dem Koran streichen lassen und das hat funktioniert .

    Hier laueft in einem Masterplan , welcher zertifiziert ist, der Chaos Modus als Meilenstein ab .

    Das ist die Realitaet .

    In China trafen sich Anfang des Monates 300 Parteien aus 120 Laendern . DIese chinesische Initiative , von den deutschsprachigen Medien tot geschwiegen , fordert die Aufloesung der
    Nationalstaaten zur Freude des Teufelskreises Vatikan – CoL – Washington DC – Vatikan .

    Zeitgleich fordert das Schulz und Merkel .

    Zeitgleich hat der fuer mich unertraegliche, geschuerte , von der Politik tolerierte, Hass auf die Juden zu genommen .

    Immer , wenn die Juden auf ihren gepackten Koffern sassen , folgte der Krieg .

    Wenn nichts Aussergewoehnliches geschieht , dann werden wir diesen Krieg auch bald haben .

    • Leserkommentarg bei Hartgeld.com:
      „Ein deutscher Techniker, der bisher in China arbeitete. Vor 3 Tagen drückte der Chef ihm ein Flugticket nach Hause in Hand mit den Worten: „go home and defend your family“. Auch dort weiss man schon, dass es jetzt kommt.“

      • das sagt alles – jedes Land rings um die BRD Konstruktion weiss was – früher oder später – kommen wird. Der Irrsinn beschleunigt sich doch täglich immer mehr und immer schneller.
        Ich hoffe nur Ö kriegt noch die Kurve – allerdings sind die Ö nicht zahnlos und entwaffnet wie die Deutschen….

  27. „Merkels Vernichtungswerk: Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt“

    Schon in der Überschrift gut auf den Punkt gebracht.

    Aber man kann es noch viel entlarvender sagen:

    Die Seehofer/Merkel-BRDigung nimmt mehr „Flüchtlinge“
    auf ALS DER GANZE REST DER WELT ZUSAMMEN!

    Daraus erhellt noch viel mehr, was für ein VERBRECHERISCHER
    IRRSINN gegen das deutsche Volk betrieben wird.

    Es werden auch zurecht – man muss Ross und Reiter nennen,
    Allgemeinphrasen greifen nicht – Verantwortliche für dieses
    Asylverbrechen genannt.

    Allerdings finde ich, dass SOROS mit weitem Abstand
    auf Platz 1 dieser Liste gehört!

    +++++++++
    MM. Die Liste ist nicht nach der Priorität der Feinde geordnet. Sie zählt diese nur auf. Soros gehört ganz sicher nach oben. Aber die NWO ist noch viel mächtiger.
    +++++++++++

    • Merkel und Gefaehrten handeln lediglich im Auftrag .

      Und dazu kommt das noch :

      Onychophagie und Merkel

      aus

      http://www.journalistenwatch.com/2017/12/08/wie-merkel-1987-mutmasslich-mit-sed-groessen-feierte/

      Symptom einer massiven Persönlichkeitsstörung diagnostiziert

      Auf Facebook schrieb ein weibliches Mitglied dieses „sozialen Mediums“ am 15. September 2017: „Wer will schon weiterhin von einer Kanzlerin regiert werden, die neben permanenter Lügen, Gesetzesbrüchen und einer höchst dubiosen FDJ-Vergangenheit Anzeichen einer Psychose zeigt. Ihre bis auf die Nagelhaut abgekauten Fingernägel wurden von etlichen Psychiatern als Symptom einer massiven Persönlichkeitsstörung diagnostiziert.“

  28. Germany must perish! (Deutschalnd soll sterben!) Nachdem Wirtschaftskrisen und zwei Weltkriege uns nicht klein gekriegt haben (wir müssen zäh sein!), werden wir nun mit Gesindel geflutet – und nicht nur wir. Ganz Europa soll afrikanisiert werden. Aber was ist dabei rausgekommen, als man europäische und afrikanische Honigbienen kreuzte? Die Killerbiene.

  29. #Berlin: #Saudischer #Hass-#Prediger trat schon #2009 in der #Neuköllner Begegnungsstätte auf!

    Islamismus-Experte Ahmad Mansour kritisiert Regierenden Bürgermeister nach neuen rbb-Recherchen

    Berlin – Scharfe Kritik äußert der Islamismus-Experte Ahmad Mansour am Umgang des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller mit dem Moscheeverein Neuköllner-Begegnungsstätte (NBS).

    -> Müller hatte dem NBS-Imam Mohamed Sabri 2016 den Landesverdienstorden verliehen, dabei verfolge Sabri, so Mansour gegenüber dem rbb, “durch die Verbreitung seines Islamverständnisses in der muslimischen Community eine “Basis für Islamismus”.<-

    Mansour sagte, er erwarte von einem Regierenden Bürgermeister, dass er in der Lage sei, “seine Partner sorgfältig abzuklären, vor allem in so einem sensiblen Bereich.”…

    (längerer Text)

    https://behoerdenstress.de/berlin-saudischer-hass-prediger-trat-schon-2009-in-der-neukoellner-begegnungsstaette-auf/

  30. Frauenbadetag in Hannover: Moslems vermüllen Schwimmbad

    HANNOVER. Der wöchentliche Frauenbadetag sorgt in einem Schwimmbad in Hannover für erhebliche Probleme. Mitarbeiter des „Vahrenwalder Bades“ hatten sich wegen anhaltender Verstöße gegen Hygienevorschriften an die Stadtverwaltung gewandt, die nun über „sinnvolle Maßnahmen“ berate, berichtet die Hannoversche Allgemein Zeitung.

    Die Probleme seien vor kurzem in einer geschlossenen Sitzung des Sportausschusses besprochen worden und hätten die Ratspolitiker „fassungslos“ zurückgelassen, erfuhr das Blatt. Bei dem vor allem von Moslems besuchten Frauenbadetag jeden Freitag von 17 bis 21 Uhr sei es zu eklatanten Hygieneverstößen und Bedrohungen gekommen.

    Picknicks am Beckenrand, Müll in Toiletten

    Einige Besucherinnen hätten demnach immer wieder Schwimmbad und Saunabereich in Alltagsbekleidung betreten. Frauen würden sich im Nichtschwimmerbecken die Haare färben. Im Planschbecken entsorgten einige Gäste Babywindeln. Die Toiletten würden als Papierkörbe mißbraucht. Einige Frauengruppen….

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/frauenbadetag-in-hannover-moslems-vermuellen-schwimmbad/

    „Lädst Du den Slum ein, wirst Du zum Slum!“

  31. Grüss Gott Herr Selbstdenker bitte bringen sie dieses Lied nicht hier, nicht das Herr Mannheimer mit Zensur Maas Schwierigkeiten bekommt.Gefängnis für die Herrschaften ja,Todesstrafe nein.Aber alles muss vor Nürnberg 2 zu 0 verhandelt werden. Horst Köhler war nicht der schlechteste Bundespräsident war mir sympatischer wie Wulf,Gauck oder jetzt Steinmeier.

    • Der Hinweis ist voellig korrekt, so kommentieren , dass Herr Mannheimer keinen Schaden nimmt .

      Der Honigmann sitzt aktuell ein .

      Der Honigmann wurde am Dienstagmorgen (29.11) von Oldenburg in die JVA Meppen verlegt ! Seine neue Wohn-Anschrift lautet: JVA Meppen Revierstation Ernst Köwing Buch-Nr.: 560/17/9 Grünfeldstr.1 49716 Meppen Machen wir Ernie und den Bediensteten eine Freude und lassen wir ihn wissen, das wir ihn nicht vergessen. Schreibt ihm Briefe und Postkarten.
      http://derhonigmannsagt.org/2017/11/28/neues-vom-honigmann/

  32. TOP Aktuell- Heute 15.12.17 –

    Man glaubt es nicht. Unfassbar- der dicke Siggi Gabriel der noch vor Kurzem als SPD Vorstand ganz großkotzig, voller Hass gegen Selbstdenkende Menschen und Kritiker die gegen den Wahnsinn des Merkel-Systems und Refugee- MUltikulti Islam KROKo protestierten- diese als Pack, die Schande für Deutschland, Rassisten, Nazis, ect.inkl. div. eindeutige Gesten mit seinem dicken Mittelfinger- in unverschämter Weise abbügelte, vorsorglich dann plötzlich ins Amt des Aussenministers mutierte, macht gerade ein ROLLBACK.
    Was ihn dazu plötzlich getrieben hat- ich glaube nicht dass es sich um eine neue Einsicht handelt, seit erneut die SPD -ebenfalls ROLlBACK entgegen ihrer Oppositionsaussagen (wegen der AFD!) für die Neuauflage der Groko 2.0 im Gespräch ist.
    „Vereinigte Staaten von Europa“: Gabriel verteidigt Schulz-Vorstoß or wenigen Tagen hat dieser Irre Gabriel noch den Schulz-Vorstoß „Vereinigte Staaten von Europa“ und anderen Schwachsinn verteidigt,siehe Spiegel/on: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/vereinigten-staaten-von-europa-sigmar-gabriel-stuetzt-martin-schulz-a-1182648.html

    Irgendwann muss er auf die Idee gekommen sein, dass die SPD demnächst im Nirwana landet und deshalb wird nun speziell von ihm ganz scheinheilig verbal „zurück zu den Würzeln“ gerudert. OB ihm dies jemand abkauft? Lernen die Bürger immer noch nicht dazu, ist immer noch der von Merkel ins Koma regierte Dauerschlaf angesagt? Oder werden diese Deutschland-abschaffende PolitBanditen endlich zu den Arabern in die Wüste geschickt?

    HEute in der BILDon und Spiegel/on –> !
    Headline:
    ++ Falsche Schwerpunkte Gabriel rechnet mit
    SPD-Wahlkampf ab
    ++ Außenminister im „Spiegel“: Sorgen einfacher Leute müssen wieder in den Mittelpunkt

    Außenminister Sigmar Gabriel (58, SPD) vor wenigen Tagen beim Bundesparteitag in Berlin. Sein Vorstoß kommt für SPD-Chef Martin Schulz zur Unzeit.
    Ex-SPD-Chef und Noch-Außenminister Sigmar Gabriel will die Begriffe „Heimat“ und „Leitkultur“ nicht Rechtsaußen-Bewegungen in Europa überlassen.

    Es gelte, in der SPD-Wählerschaft den „Wunsch nach Orientierung“ zu beachten, nach „festem Grund unter den Füßen“, schreibt Gabriel im neuen „Spiegel“. Sein Gastbeitrag steht unter der Überschrift „Sehnsucht nach Heimat“.

    Viele Ex-SPD-Wähler hätten „die offenen Grenzen von 2015“ als „Extremform von Multikulti“ empfunden. Darauf müsse die SPD reagieren.

    Gipfel der Nadelstiche in die Parteiseele: Gabriel zweifelt offen an, ob die SPD zuletzt die richtigen Schwerpunkte für ihre Kern-Wählerschaft, die Arbeiter-Klasse, gesetzt hat.

    „Wettbewerbsfähigkeit war uns wichtiger als Löhne und Renten, mit denen man nicht nur leben, sondern gut leben kann“, schreibt Gabriel durchaus selbstkritisch.

    Zu oft habe sich die SPD „in postmodernen Debatten wohlgefühlt“: So habe man die „Ehe für alle“ fast zum größten sozialdemokratischen Erfolg der letzten Legislaturperiode gemacht“ anstatt auf Fortschritte, beispielsweise beim Mindestlohn, zu verweisen.

    Arbeiter statt Hipster

    Seine Partei habe mehr über Klimaschutz debattiert als über den Erhalt der Industriearbeitsplätze. Die Erfahrungen in USA hätten jedoch gezeigt: „Wer die Arbeiter im Rust Belt verliert, dem werden die Hipster in Kalifornien auch nicht mehr helfen.“

    „Ich weiß, das ist alles sehr provokativ“, schreibt Gabriel. Antworten aus seiner Partei dürften nicht lange auf sich warten lassen…(..)

    http://www.bild.de/politik/inland/spd/abrechnung-mit-spd-wahlkampf-54209014.bild.html

    Ich nehme stark an auch von der AFD wird der erbärmliche scheinheilige Lügner (der vor wenigen Tagen noch einen Goodwill Besuch an die Isamlischen Rohijanga in Bangladesch mit 20 Mill. Euro im Gepäck als notwendig betrachtete, um diese demnächst nach Deutschland per Flugzeug und ohne gültigen Pässe als weitere Refugees und neue Facharbeiter einmarschieren zu lassen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/sigmar-gabriel-im-rohingya-fluechtlingslager-eine-dramatische-lage-a-1179116.html
    Da wird man doch blitzschnell zum K.G. Eckardt Gutmensch und es kommen die Tränen vor diesem Elend. (den sie allerdings großteils wie überall wo Islam draufsteht selbst verursacht haben.)

    Ich nehme stark an, von der AFD, den alternativen Medien und SozialMedia Netzwerken wird der dicke SPD Siggi auch noch eine passende Antwort erhalten die seine Scheinheiligkeit ganz schnell entlarven wird.

  33. Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    Sie haben immer, wenn auch mit harten, aber angemessenen Worten die Dinge beim Namen genannt und die Wahrheit punktgenau beschrieben. Doch wenn das Ihr Anspruch ist, dann sollten Sie die Überschrift ändern, denn sie ist inhaltlich schlicht unsinnig und effektheischend, Sie begeben sich damit auf das Niveau der Staatsdemagogen. Ich würde es außerordentlich bedauern, wenn ich feststellen müßte, daß Sie in Zukunft vor solcher Verblödung Ihrer Leser nicht mehr zurückschrecken.
    Ich bitte um Verzeihung, aber ich mag so etwas nicht, weder beim Feind noch bei Freunden.

  34. Na denn Onkel. Die korrekte Ueberschrift ist verharmlosend. Es sind weder Flüchtlinge noch Invasoren sondern Söldner. Von der Elite bezahlt.Die Elite führt Krieg gegen ihr eigenes Volk und die hereingekarrten Moslems sind ihre Söldner..


    MM: WIE KOMMEN SIE DARAUF MICH „ONKEL“ ZU NENNEN? HABEN SIE NOCH ALLE? Ansonsten istc es richtig. .. Es sind Söldner des Islam. Das habe ich schon 1000 mal geschrieben und ich muss mich nicht ständig wiederholen ./strong>

  35. Das wahre Problem sind die Deutschen selbst, grossteil Ignoratnen die nicht kapieren wollen vor allem Beamte. Und ich rede hier nicht von Unterschichten sondern Akademiker denen ausser 15tem Monatslohn und Urlaub alles am A-sch vorbeigeht. Sie lassen das deutsche Volk engegen ihrem Autrag im Stich. Wo sind Justiz und Polizei die Kriminellen im Bünczeltag zu verhafen? Genau nirgends, sie vergreifen sich lieber an ihren Landleuten.

  36. Diese Massenmigration nach Deutschland ist von der USA eingeleitet und von der Kanzlerin für gut befunden.Die Einladungskarten wurden persönlich von der Kanzlerin in alle in Frage kommenden Ländern verteilt. Das ist ein weiterer Ansatz den Hooton Plan umzusetzen !
    Jetzt hat der umerzogene Deutsche dieses schwere Paket zu stemmen.
    Ob wir das jemals wieder einigermaßen korrigieren können ist mehr als fraglich !

Kommentare sind deaktiviert.