Zerbrochen, verbrannt, geköpft: In großer Zahl werden in Deutschland Kirchen und Friedhöfe geschändet. Selbst Gipfelkreuze werden abgesägt




HEIMLICHE KULTURZERSTÖRUNG GIGANTISCHEN AUSMAßES DURCH MOSLEMS UND LINKE IN DEUTSCHLAND: KEINEN INTERESSIERT´S

Keine Sau aus dem linksversifften Medienkartell interessiert es. Schließlich sind sie alle dem Prinzip der Frankfurter Schule verpflichtet, die kulturellen Symbole Europas zu vernichten. Daher schreiben sie nicht über den geheimen Krieg gegen solche Symbole, der seit Jahren in den Kirchen, auf den Friedhöfen und in aller Öffentlichkeit: auf Wegkreuzungen und Berggipfeln, wo es Kreuze und Minikapellen gibt, abspielt.

Es gibt nur eine Gruppe, die dafür den Großteil der Verantwortung trägt: den Islam.

Viele Moslems wurden bei der Schändung christlicher Symbole schon ergriffen – die wenigsten wurden dafür bestraft. Man stelle sich vor, es geschähe umgekehrt: Deutsche würden moslemische Symbole zerstören, in Moscheen eindringen und dortige Symbole zerschlagen oder stehlen: Der Aufschrei unseres verrotteten Polit-Links-Systems wäre gewiss.

Die beiden Kirchen: Verbündete des Islam

Dass aber nicht einmal die Kirchen etwas dazu sagen, spricht Bände. Sie haben sich – ich schrieb schon öfters darüber – mit dem Teufel verbündet.

Die Kirchen schweigen zu den hunderttausend jährlichen christlichen Opfern, die in der islamischen Welt Jahr um Jahr abgeschlachtet werden – und halten lieber ökumenische Gottesdienste ab mit genau jenen Imamen, die ihre Gläubigen zu diesen Mordtaten an Christen auffordern.

Das alles geschieht in Übereinstimmung zum Koran – und in diesem wird auch das Christentum als eine polytheistische Heiden-Religion dargstellt: als eine Religion der „Ungläubigen“ also. Das  ganze Geschwätz „desselben Gottes“ aller drei abrahamitischen Religionen, das von Pfaffen und anderen christlichen Pharisäern von der Kanzel verkündet wird,  ist nicht mehr auszuhalten. Denn für den Islam ist das Christentum eine Religion, deren Anhänger „totgeschlagen“ werden müssen:

„Die Christen sagen, Christus ist der Sohn Gottes. So etwas wagen sie offen auszusprechen. Diese gottverfluchten Leute, Allah schlag sie tot! Wie können sie nur so fehlgeleitet sein.“ (Sure 9:30)

 

Dass die Kirchenführer auf den islamischen Zug aufspringen, ist eines der schwersten Verbrechen der Kirchengeschichte

Ich habe schon mehrfach darauf hingewiesen, dass es ein großer Irrtum ist, die Kirchen und das Christentum auf dieselbe Stufe zu stellen.

Erstere haben sich in meisten Zeit ihrer Existenz massiv am Christentum versündigt, die Lehren des Neuen Testaments ignoriert – und sich immer mit den Mächtigen verbündet: Zum Schaden der wahren und gläubigen Christen, die bis zur Übersetzung der Bibel  durch Luther auf die Allein-Interpretation der Kirchen angewiesen waren.

Die dem Christentum vorgeworfenen Verbrechen (brutale Eroberungen nichtchristlicher Gebiete, Zwangskonvertierungen zum Christentum, Hexenverbrennungen, Inquisitionen etc) sind in Wahrheit Verbrechen der Kirchen (und nicht des Christentums)und haben keinen nachweisbaren Bezug zum Neuen Testament, jenem Testament, welches das Christentum erst konstituiert hat.

Kirchenvertreter waren bei unsäglichen Folterungen gegenüber sog. Häretikern oder „Hexen“ anwesend, haben diese sogar ausdrücklich angeordnet.  Sie waren bei der Lebend-Verbrennung zehntausender Menschen anwesend, die der Häresie oder Ungläubigkeit beschuldigt wurden – und dies erst unter unmenschlicher Folter „zugaben“.

Und die beiden Kirchen – wenige wissen darüber Bescheid – waren es auch, die das Euthansie-Popgramm der Nazis vorbereiteten, massiv unterstützten und diese Praxis als gottgewollt heiligsprachen. (Quelle u.v.a.m: http://www.ns-euthanasie.de/index.php/die-kirchen)

Es liegt an den Christen selbst, sich von ihren Pharisäern zu trennen. Das kann nicht meine Aufgabe sein.

Dass an den Stellen der Zerstörung oft Hakenkreuze zu finden sind, ist ein billiger Ablenkungstrick, der sowohl von moslemischen als auch von linken Kirchen-Angreifern gerne angewandt wird (Beschmierung der Wände mit Hakenkreuzen machen diese beiden Terror-Organsiationen auch, wenn sie Flüchtlingsheime abfackeln: Auch dies ist gerichtlich bestätigt), um von sich abzulenken. All das ist längst mehrfach gerichtlich bestätigt.

Die Linken sind nämlich die zweite, wenngleich auch zahlenmäßig weit geringere Gruppe, die an diesem Zerstörungswerk mitwirken.

„Lasst Kirchen brennen“ ist eines der Slogans der Antifa, mit der sie sogar von korrupten Richtern freigesprochen wurden mit der unfasslichenUrteilsbegründung, es seien ja schließlich „keine konkreten“ Kirchen gemeint gewesen (!).

„Lasst Christen brennen“: Ob Moslems, die dies in ihren Ländern tun, bei diesen Richtern damit ebenfalls durchkämen, wenn sie dies in Deutschland fordern würden? Auch dies ist denkbar, wenn sie keine „konkreten“ Christen genannt haben.

Es ist nicht nur denkbar, sondern sehr wahrscheinlich. Denn dieser Staat ist bis in die Knochen verfault.Man sah dies in Nordrhen-Westfalen, als hunderte Moslems anlässlich einer Anti-Israel-demomnstration „Juden-ins Gas!“– gerufen hatten. Solche Demonstrationen mit solchen Slogans gabs nicht einmal im Dritten Reich. Denn die Verantwortlichen wollten dem deutschen Volk ihre Endlösung verheimlichen. Und wie wir inzwischen wissen, sind alle Verfahren gegen die „Juden-ins-Gas“-Rufer still und heimlich eingestellt worden.

Und zwar unter dem SPD-Innenminister Jäger, der sich immer schützend vor die islamischen Extremisten in NRW gestellt hat. Jäger ist ohne Frage ein Fall für Nürnberg2.0 – wie tausende andere Politiker, Journalisten, Gewerkschafter (die Hüter der Antifa) und kirchliche Pharisäer.

Es hilft nur ein Reset

Und solche Richter, Staatsanwälte, die Täter und deren Unterstützer müssen bis in alle Ewigkeit juristisch verfolgt werden – und ins Gefängnis kommen, auch wenn sie bereits 96 Jahre sind, wenn über sie verhandelt wurde.

Dies geschah vor wenigen Tagen gegenüber einem schwerkranken ehemaligen SS-Mann, dem Auschwitz-Buchhalter Oskar Gröning.

Während ein anderer SS-Mann, der unsägliche Günter Grass, seine SS-Mitgliedschaft 60 Jahre geheimhielt und erst offenbarte, als er sein Lebensziel, den Literturnobelpreis, erhalten hatte.

Was die Justiz heute kann, das können wir morgen mit Verbrechern aus dieser Sippe und mit Politikern auch tun. Und wenn es 50 jahre dauert, bis wir sie vor  Gericht schleppen.

Das ist keine Drohung. Das ist ein Versprechen. Denn das Verbrechen, an welchem sie als Teil des linkspolitischen Establishments teilnehmen, ist mindestens genauso groß, wenn nicht größer, als die den Nazis vorgeworfenen Verbrechen. Sie sind dabei, einen Genozid an ihrem eigenen Volk durchzuführen. Die heutige Endlösung der Linken ist qualitativ jener der Nazis (ebenfalls Linke) gleichwertig, quantitativ jedoch um ein vielfaches größer.

Michael Mannheimer, 30-12-2017

***

 

 

Aus: Preußische Allgemeine Zeitung, von  Ulrike Dobberthien23.11.17

Zerbrochen, verbrannt, geköpft: In großer Zahl werden in Deutschland Kirchen und Friedhöfe geschändet. Selbst Gipfelkreuze werden abgesägt

Zerstörte Gänserich-Kapelle bei Meschede: Nordrhein-Westfalen erlebt seit Monaten einen Vernichtungsfeldzug gegen Marienfiguren, Heiligenstatuen und Wegkreuze Bild: Imago

Es herrscht ein schleichender Krieg in Deutschland. Er ist verleugnet, er ist bösartig, er brodelt leise vor sich hin. Hebt er sein hässliches Haupt, wird er schnell als schlichter Vandalismus abgetan. Die Rede ist von den Angriffen auf alles, was das Christentum symbolisiert: auf Gipfelkreuze, auf Heiligenfiguren am Weg, auf Kirchen und neuerdings auch auf Friedhöfe.

Der Krieg in der Höhe begann in Bayern Pfingsten 2016 auf der Dudl Alm im Längental, auf der das Kreuz gefällt wurde; es folgten die Gipfelkreuze am Kotzen und am Scharfreiter bei Lenggries. Letzteres, vier Meter hoch, war gerade erst nach seiner ersten Verwüstung neu gezimmert; vor drei Wochen sägten bisher Unbekannte das nagelneue vier-Meter-Kreuz auf dem 1744 Meter hohen Berg ab. Täter: Bis heute unbekannt.

Es gibt zwar eine „Ermittlungsgruppe Gipfelkreuz“ der bayerischen Polizei in Bad Tölz, doch sie ermittelt seit einem Jahr ins Leere. Zeitgleich zu den Verwüstungen auf den Bergen laufen seit etwa 2013 flächendeckende Verwüstungen in den Tälern. Rund 200 Kirchenschändungen werden aktuell pro Jahr allein in Bayern angezeigt. Es werden Kreuze zerbrochen, Altäre zerschlagen, Bibeln angezündet, Taufbecken umgestürzt und die Kirchentüren mit islamischen Bekundungen wie „Allahu akbar“ beschmiert.


 EINSCHUB VON MICHAEL MANNHEIMER



 


Natürlich kann jeder so eine Parole pinseln, wie auch jeder irgendwo ein Hakenkreuz hinschmieren kann. Doch manifestiert sich in diesen Taten schlichter Hass auf das Christentum und seine Symbole. Und der ist zum großen Teil aus der islamischen Welt importiert: Es sind nun einmal keine Junkies in Geldnot, die Jesusfiguren köpfen und Heiligenstatuen die Arme und Beine abhacken, um sie danach anzuzünden. Zwar warnt die Kriminalpolizei vor „voreiligen Schlüssen“, stößt bei ihren Ermittlungen aber immer wieder auf „jugendliche Randalierer mit Migrationshintergrund“.

Ein kleiner Auszug aus der langen Liste der Kirchenangriffe zeigt das Ausmaß des Problems, das sich quer durch Deutschland zieht. Es begann 2013 in Niedersachsen mit der Zerstörung der Willehadi-Kirche in Garbsen bei Hannover durch Brandstiftung. Ein Täter wurde nie ermittelt. Während die Kirche brannte, klatschen sich arabische und türkische Teenager auf der Straße ab und feierten den Brand. Er ist bis heute nicht aufgeklärt. Die Polizei spricht wolkig von einem „milieutypischen Umfeld“. In St. Martini in Bremen-Burglesum verteilten bisher nicht ermittelte Täter kurz vor dem diesjährigen Pfingsten auf Boden und Taufbecken Acrylfarbe, füllten zwei Orgeln mit Bauschaum und sprühten alle Feuerlöscher der Kirche über die Bänke.

Bekannte Fälle aus Bayern sind St. Leonhard in Grafing und St. Anton in Passau. In St. Leonhard schlugen die Täter den Heiligenfiguren die Hände ab, türmten sie am Altar auf und steckten sie in Brand. Dabei wurde das Altarbild beschädigt. In St. Anton zerbrachen Täter das Kreuz, warfen Leuchter um, schlugen das Ewige Licht aus der Lampe und versuchten, den Hochaltar anzuzünden. In Augsburg wurden die Portale des Augsburger Doms, die Moritzkirche und die evangelische Ullrichskirche mit arabischen „Allahu-Akbar“-Schriftzügen beschmiert. Ebenfalls in München, wo ein Asylbewerber aus Jordanien auf arabisch „Allahu akbar“ an die Kirche St. Michael sprühte. Ein Polizeisprecher: „Während der gesamten Kontrolle betete und sang die betroffene Person auf Arabisch.“ Als ein arabisch sprechender Passant versuchte, ihn zu beschwichtigen, trat ihm der Jordanier in den Bauch.

Auch in Nordrhein-Westfalen geht es den Kirchen an den innersten Kern: In Haan St. Chrysanthus und Daria,  wo Täter Heiligenfiguren beschädigten und Jesus köpften. In der Pfarrkirche in Niederelbert urinierten sie in den Altarraum, koteten in die Kirche und zerschlugen Sakrales. Auch
St.-Joseph in Lü-nen traf es, hier pfefferten sie das Altarkreuz durch die Kirche, brachen Opferkerzen ab und verwandelten  Kerzenständer in Brechstangen.

Viele Kirchengemeinden reagieren, indem sie entweder Überwachungskameras installieren oder private Wachdienste engagieren, beispielweise im saarländischen Boss, „damit wenigstens unsere Gottesdienste ohne vorherige Reinigungsaktion stattfinden können“, sagt die evangelische Pfarrerin Juliane Opiolla. Eine andere Reaktion: Immer öfter bleiben die Kirchen verschlossen. Gehörte für Kunst- und Kirchenliebhaber früher der Besuch der jeweiligen Stadtkirchen dazu – die Häuser standen immer offen – bleiben die Portale aus Angst vor Angriffen jetzt zu. Manchmal gibt es den Schlüssel im Pfarrhaus; oft bleibt der Besucher draußen vor der Tür.

Doch auch dort, draußen, ist nichts mehr sicher. Im Großraum Dülmen in Nordrhein-Westfalen gibt es seit Monaten einen Vernichtungsfeldzug gegen Marienfiguren, Heiligenstatuen und Wegkreuze. Besonders auffällig ist das Abschlagen von Fingern und das rituelle Köpfen der Figuren, etwa der Statue des heiligen Franziskus in Lüdinghausen oder der Enthauptung Jesuskinds vor der St. Agatha-Kirche in Dülmen-Rorup. Vandalismus? Vielleicht. Aber es gibt im Koran auch Sure 8 Vers 12, in der an die islamischen Plünderer – „Kämpfer“ genannt, die Anweisung ergeht, Köpfe und Finger der „Ungläubigen“ abzuschlagen. Sinnigerweise heißt Sure 8 „Die Kriegsbeute“.

Eine weitere Angriffswelle läuft mitten in Deutschland auf christliche Friedhöfe. Ein Scherbenfeld, das man bisher nur von verwüsteten christlichen Gräbern im Nahen Osten oder in Nordafrika kennt, konnte man am Morgen des  11. Novembers auf dem Friedhof in Hannover-Ricklingen besehen:

75 Gräber wurden in Stücke geschlagen. „Zentimeterdicke Marmorplatten liegen zertrümmert auf der kalten Erde. Blumengestecke sind auseinander gerissen, Keramik-Engel zerstört, Windlichter zertreten“, heißt es in Augenzeugenberichten. Auch hier köpften die Täter Skulpturen. Die Polizei vermutet, dass sie Werkzeuge – schwere Hämmer – dabei hatten, da die Marmorplatten nicht ohne weiteres zu zerschlagen sind. Sie ermittelt wegen Störung der Totenruhe. „Hinweis auf okkulte Handlungen gibt es nicht“, so ihr Bericht. Also keine Satanisten. Es bleiben nicht viele Gruppen übrig, die einen anerzogenen Hass auf Christen und ihre Symbole haben.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

87 Kommentare

  1. Ich hoffe so sehr, dass wir den Islam aus DE und Europa vertreiben können und das so schnell wie möglich. Gerne würde ich glauben, dass das unblutig vonstatten gehen könnte. Leider wird das eine Hoffnung sein, die sich nicht erfüllen wird. Ich habe Angst vor der Zukunft, denn 2018 wird wohl ein Schicksalsjahr werden. Es kann jedenfalls nicht so weitergehen wie bisher. Außerdem regt sich immer mehr Widerstand gegen die von der Politik verursachten Zustände. Wir werden (leider oder hoffentlich?) nächstes Jahr die ersten Aufstände erleben. Überall in Europa. Ist jedenfalls meine Meinung!
    Trotz allem – ich wünsche MM und allen Mitforisten einen guten, sicheren Start ins neue Jahr!!!

    • Das Schicksalsjahr war 2017.

      Gesiegt haben die Deutschland-Hasser, die Islamisierer, die Deutschland-Abschaffer.

      Sie haben mehr als 80% der Stimmen bekommen.
      Und damit haben diese strohdummen und kriminellen Wähler den eigenen Untergang gewählt.

      2018 wird ein Jahr des beschleunigten Untergangs Deutschlands werden. Es wird Tote geben.

      Mit den Toten meine ich nicht die gemesserten, vergewaltigten und dann erwürgten deutschen Frauen, sondern ermordete AfD-Politiker und AfD-Mitglieder. Ermordet durch Antifa-Terroristen, welche von CDU,CSU,SPD,FDP,Grünen und LINKE mit Steuergeldern finanziert werden, um die AfD zu vernichten.

      Es wird rauer werden, brutaler, denn die Altparteien und die Moslems spüren, dass die AfD sie stoppen will.

  2. 18. Dezember 2017

    Jemand hat zwei Schafe der Krippe auf dem Bitburger Weihnachtsmarkt zerstört. Foto: Edgar Bujara

    https://www.volksfreund.de/region/bitburg/unbekannte-zerstoeren-krippenschafe-auf-bitburger-weihnachtsmarkt_aid-6962881
    ——————————————————————–

    27. Dezember 2017

    Statuen geraubt, enthauptet und aufgehängt
    Niederträchtig: Krippe von Vandalen brutal zerstört

    https://www.suedtirolnews.it/italien/niedertraechtig-krippe-von-vandalen-brutal-zerstoert
    ———————————————————————
    Gestern:

    Wuppertal

    Graffiti-Krippe in Wuppertal: Jetzt wurde das Jesuskind zerstört

    Erst erschwerten Vandalismus und Sturm den Aufbau, dann wurde am Weihnachtstag das Jesus-Kind aus der Krippe genommen. Nun haben Unbekannte den Kopf des Jesus-Kindes abgerissen.

    http://www.wz.de/lokales/wuppertal/graffiti-krippe-in-wuppertal-jetzt-wurde-das-jesuskind-zerstoert-1.2585666
    ———————————————————————

    Barbaren plünderten, besiegten und zerstörten einstmals ROM!

  3. Der Islam ist die radikal-militante Gegenbewegung zum Christen- und zum Judentum. Das ist schon aus der Entstehungszeit und des Entstehungsortes klar ersichtlich.

      • Kettenraucher und KW: Ich denke es ist beides: Der Islam will herrschen – er hat es uns oft genug gesagt. Schon Kindern in der Schule wird das beigebracht von muslimichen Kindern. Er wird aber auch benutzt, das Christentum zu zerstören. Allerdings werden sich die Förderer des Islam noch verwundert die Augen reiben wenn der Islam sich auch gegen sie wendet.

  4. Ein ähnlicher Fall:

    25.12.2017
    Zwischenfall in Rom: Aktivistin versuchte Jesus zu stehlen

    Eine Aktivistin der Frauenrechtsorganisation Femen hat versucht, das Jesuskind aus der Krippe vor dem Petersdom in Rom zu stehlen. Sie wurde zusammen mit einer anderen Frau aus der Ukraine festgenommen. Eine der beiden entblößte laut Polizei ihren Oberkörper und packte die Krippen-Figur. Sie wird wegen Verletzung religiöser Gefühle, versuchten Diebstahls und eines „obszönen Aktes“ beschuldigt. Auf dem Rücken der Frau stand die Aufschrift „Gott ist eine Frau“. Mit der Aktion wolle man gegen die Sexualmoral des Vatikans protestieren, hieß es in einer Mitteilung der Aktivistinnen.

    http://www.schwaebische.de/panorama/aus-aller-welt_artikel,-Zwischenfall-in%C2%A0Rom%C2%A0Aktivistin-versuchte-Jesus-zu-stehlen-_arid,10793185.html

    Aha! Eine Femen-„Aktivistin“. Also Schwamm drüber, war doch für ne gute Sache. ….!(würg)

    Wünsche allen hier Lesenden und Schreibenden und ganz besonders unseren Blogmaster, morgen einen friedlichen Guten Rutsch ins 2018. Die nächsten 12 Monate werden turbolent, m.M.n. !!

    • Moeglich ist auch , dass die morgige Nacht schon turbulent wird .

      So viel Polizei , Sicherheitsdienste unterwegs , das grenzt ja schon an eine buergerkriegsaenliche Situation .

      Wer soll hier gegen wen geschuetzt werden ?
      Dann noch die Zelte fuer Frauen in Berlin .

      Frauen hatten nach dem Krieg Angst vor Vergewaltigungen durch die Russen , Briten , Amis ,und , und , und .

      Seit dem gab es das eigentlich nicht mehr , bis auf neu, heute .

      Und dann sollen sie alle noch minderjaehrig sein .
      Vor Minderjaehrigen werden wir geschuetzt ?

      Wenn man dann auf die Fotos der Kriminellen schaut , sieht ein Halbblinder , das es sich um reife Erwachsene handelt .

      Das Theater in den Kartellmedien um das Alter ist zum Kotzen .
      Fuer wie bloed haelt man uns ?

  5. Bitte um Verständnis dass es sich um ein anderes Thema handelt.
    Kann mir jemand den Nachweis einstellen, dass in einem Konzentrationslager der Gedenkstein ausgewechselt wurde, von 6 oder 4 Millionen Juden auf eine erheblich geringere Zahl.

  6. Unter Umständen ein OT, könnte aber thematisch passen.
    ———————————————————————
    AfD über Zustände in Jena im Gespräch mit Denny Jankowski. Wiebke Muhsal

    ca 60 min.

  7. Die Mohammedaner spielen heute bei uns – im Verbunde mit linksgestörten Autorassisten – die Rolle der „Roten Garden“ in Maos KULTURREVOLUTION, deren Ziel die Vernichtung aller „Traditionen“ sowie die Erinnerung daran war.

    Nur die Kreuze auf den „Dreitausendern“, die nur ausgebildete Alpinisten besteigen können, sind noch mangels ebensolcher vor ihnen sicher. Ich kenne keinen einzigen mohammedanischen Bergsteiger (nicht „schwindelfrei“?!).

  8. Irgendwann faellt der letzte Tropfen in das volle Fass ……

    Man muss sich nur vor Agen halten , wieviel Polizei und Scherheitsdienst morgen unterwegs sein werden .

    Dann noch die Zelte in Berlin fuer Frauen , welche belaestigt worden werden sein sind .

    Das alles hat doch mit Staat nichts mehr Gemeinsames .

    In den VSA greifen immer mehr die Enthuellungen ueber den kriminellen Tiefen Staat und werden wohl bald auch die Kartellmedien erreichen und die Schlagzeilen dort bestimmen .

    Diese Woge wird auch Europa erreichen und die kriminelle Atlantikbruecke wird zerbersten und die politisch personellen Verquickungen schonungslos entkleiden .

    • Kommt hier auch noch.
      Es wäre aber besser, sie nicht in UNSEREN Gefängnissen aufzubewahren.
      Kostet zu viel und wir haben die dort immer noch an der Backe.

  9. Nach Bluttat in Kandel

    „CSU-Politiker fordern Altersnachweis für Flüchtlinge – doch das ist unmöglich, sagen Ärzte“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-bluttat-in-kandel-csu-politiker-fordern-altersnachweis-doch-das-ist-unmoeglich-sagen-aerzte_id_8151347.html

    „CSU-Politiker fordern nach der Attacke jedoch eine verpflichtende medizinische Altersbestimmung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), sagte in der Samstagsausgabe der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“: „Darüber hinaus bin ich der Auffassung, dass wir bei der Frage der Feststellung des Alters von minderjährigen unbegleiteten Jugendlichen eine einheitliche Vorgehensweise aller Bundesländer benötigen. Es gibt auch sehr gute Gründe dafür, dass wir – wie viele andere EU-Länder – eine verpflichtende medizinische Feststellung des Alters von angeblich minderjährigen Jugendlichen vornehmen.“

    Dasselbe fordert der bayerische Innenminister Joachim Herrmann. „Wir brauchen eine strikte Regelung für eine medizinische Altersüberprüfung von allen ankommenden Flüchtlingen, die nicht klar als Kinder zu erkennen sind“, sagte Herrmann den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Noch immer täuschen zu viele Flüchtlinge ein jugendliches Alter vor. Damit bekommen sie eine besondere Behandlung, die ihnen nicht zusteht.“

    Allerdings verweisen Ärzte und Experten darauf, dass es bislang keine verlässliche wissenschaftliche Methode gibt, um das Alter eines Menschen festzustellen. Darauf weist auch das Integrationsministerium in Mainz hin: Die Spanne einer ärztlichen Altersfeststellung betrage ein bis zwei Jahre nach oben und unten, erklärte das Ministerium und verwies dabei auf Stellungnahmen des Deutschen Ärztetages.“

    „Unmöglich“ ist GAR NICHTS. Sehr gute Forderung der CSU. Ob das auch Links-Rot-Grün fordert? Frage an Troll „carl sternau von uganda“ o.s.ä.

    • Wenn schon Experten dahinter stehen , dann weiss man doch , dass es von der Politik bestellte Luegner und Manipulanten sind und die wissenschaftlich anerkannte Altersbestimmung leugnen .

      • Von LINKS-ROT-GRÜNER Politik bestellte Lügner. Diesen kleinen aber wichtigen Teil der Information darf man niemals vergessen oder gar absichtlich weglassen.

        Namen = Gysi Roth Özdemir Trittin Gabriel Schulz und Co.

      • @ ALTRUIST

        Außerdem wären die 2 mickrigen Jährchen, die da angeblich als Schwankungsbreite angegeben werden, völlig unerheblich.

        Diese Typen sind im Schnitt 10 und mehr Jahre älter!
        DAS IST NÄMLICH DER HAUPTGRUND, WARUM DIE PO-LITIKER ANGST VOR DIESER PRÜFUNG HABEN UND SIE ALS UNGENAU DISQUALIFIZIEREN WOLLEN.

        DANN KÄME NÄMLICH AUCH FÜR GUTMENSCHTROTTEL HANS-DURCHSCHNITTSBÜRGER SICHTBAR RAUS, DAß HIER IM GROßEN STIL VERA*SCHT WIRD.
        Von den immensen Kosten mal ganz abgesehen.

        Aber WARUM braucht es eigentlich 2 massiv brutale Mordfälle an jungen Mädchen, ausgeführt von erwachsenen Killerafghanen, die sich ohnehin ILLEGAL hier aufhalten, also gar nicht da sein dürften, um diese Saftsäcke aus den Parlamenten endlich mal von der NOTWENDIGKEIT einer ordentlichen Überprüfung in JEDER HINSICHT (das wäre eigentlich der normale Weg) zu überzeugen?????

        Wer findet den Fehler.

  10. Es ist schon erstaunlich und erbärmlich (typisch GRÜN Parlamentarier), dass ausgerechnet selbst der berühmteste Bergsteiger der Welt – Rheinhold Messner – vor einiger Zeit plötzlich meinte,Gipfelkreuze braucht kein Mensch. Igendwie ist im die Höhenluft am Everest auf Dauer nicht gut bekommen. Obwohl ich einmal ein großer Fan seiner Person wegen dessen Bergsteigerischen Leistung war, damit ists vorbei, er ist bei mir seit diesen Statements durch! Kopfschüttel.
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/alpinismus-reinhold-messner-kreuze-haben-am-gipfel-nichts-verloren-1.3144068

    https://www.focus.de/panorama/welt/nach-axt-attacke-auf-gipfelkreuze-reinhold-messner-fordert-gipfelkreuze-gehoeren-nicht-auf-den-berg_id_5886343.html

    R.Messner hat der sich gewandelt, bringt selbst Jaks und Gebetsfahnen und tibetische Devotionalien auf seine Burg und den Hausberg in Tirol, spricht aber plötzlich gegen Kreuze auf seine Berge in den Dolomiten aus. Er ist ein belesener Mann und muss doch wissen, dass dies 1. Europ. Tradiditon ist, und 2. sein Geschwätz anderen, insbesondere dem Islam geradezu in die Hände spielt.
    Immer rudert er zeimlich herum und sagt nun „Wetterkreuze“ sind Teil alpiner Kultur. Dennoch gesteht der bekannteste Bergsteiger der Welt den Gipfelkreuzen eine gewisse kulturhistorische Daseinsberechtigung zu.

    Aber, offensichtlich ist eben er auch ein Mitspieler der Gutmenschen. Sicherlich weiss er auch, dass die Sherpas und Bhudist. Mönche bzw. die dort lebenden Nepalesen mit seinem Dalai Lama für die Unabhängikeit und Eigenständigkeit ihres Landes kämpfen. Sie brauchen dazu weder die Chinesen noch den Islam.
    Es ist das AUs ihrer eigenen Kultur.

    • zu meinem Kommentar über Rheinhold Messner -siehe:
      Seit in den bayerischen Alpen Unbekannte Gipfelkreuze zerstört haben, ist ein Streit um die christlichen Symbole entbrannt. Für viele gehört das Kreuz zu jedem guten Gipfel-Foto dazu. Andere betonen, die Bergwelt gehöre unabhängig von Konfessionen allen Menschen. Und wieder andere instrumentalisieren die Debatte für ihre Zwecke: Eine rechte Gruppe montiert neue Kreuze in Eigenregie. Höchste Zeit, dass sich Bergsteiger-Instanzen wie Reinhold Messner einschalten!

      Aufgrund der YT Kommentare und Rheinhold Messner scheint es da leider ein ziemliches Bashing gegen die Befürworter und Patrioten der Gipfelkreuze in den Bergen zu geben. Ich nehme an, da kam der Wind von LINKS. Den wahren Hintergrund und die Konsequenzen für Europa – der Abschaffung europ. christl.Kultur und Tradition – nicht erkannt- oder absichtlich gefördert bis zur Selbstaufgabe.

      • Messner soll die Klappe halten!
        In den Bayerischen Bergen bleiben die Kreuze. BASTA.
        Ob die im Himalaya was anderes draufmachen oder gar nichts, ist mir WURSCHT.
        Hier in den Alpen bleibt alles beim ALTEN.
        Damit das gleich mal klar ist.
        Da gibts nichts zu deuteln.

        Auch nicht für linke Gestörte oder Kulturbolschewisten.
        Oder für den ohnehin völlig deplatzierten Islam, der kann sofort wieder den Heimweg antreten, wir hier nicht gebraucht, gehört hier nicht her.

        Wenn ich so eine Socke jemals dabei erwische, der kann was erleben..

  11. … und nicht zu vergessen die Perversionen besonderer Art: Vergewaltigungen auf dem Friedhof.
    Steht nicht sinngemäß in der Bibel „wenige der meinen werden derzeit übrig sein“ und „viele Unsägliche werden den Richterberuf wählen“?
    Die Strafe, die diese ganze Verbrecherbande verdient, kann nur eine höhere Instanz jenseits des Irdischen vollstrecken.
    Viel schlimmer jedoch wiegt die unfassbare Dummheit und Ignoranz des Großteils der Bevölkerungen. Sonst wären diese Zustände gar nicht möglich!

    • Marion sagt:
      30. Dezember 2017 um 17:51 Uhr

      Wer sich dagegen auflehnt , verliert seinen Job , wird medial zur Hatz freigegeben , sein Blog verboten , Konten gesperrt , das ist doch alles bekannt .

      Warum sich eine Mehrheit dagegen nicht auflehnt ist wissenschaflich alles untersucht worden .

      Es braucht dafuer objektive und subjektive Vorraussetzungen.

      Sind diese nicht vorhanden , geschieht erst mal nichts .

      siehe auch hier

      https://bumibahagia.com/2017/12/22/buerger-und-bewohner-deutschlands-erhebt-euch/

      • Die Mehrheit blickt es ja garnicht. Sie glauben auch nicht an die Warnungen und Tatsachen, z.B. Chemtrails. Sie sehen nicht das Unheil kommen wie die Finanzkrise. Einfach nur blöd. Und vom winzigen Rest sind eben viele feige. Mir können meine Kinder jedenfalls nicht mangelnden Widerstand vorwerfen, aber alleine ist es in der Tat ziemlich ernüchternd.

  12. Von PI-NEWS ( Politically Incorrect ). Nur zu Info für alle Neuleser die hier hoffendlich zu hauf mitlesen und PI-NEWS noch nicht kennen.

    Wendlingen:
    Eingewanderter Nigerianer will Frau ins S-Bahn Gleisbett schubsen um sie zu TÖTEN
    http://www.pi-news.net/2017/12/wendlingen-gewaltorgie-mit-todeskampf-mann-schubst-frau-vor-zug/

    „Von JOHANNES DANIELS | Durch beherztes Eingreifen haben mehrere Männer auf dem Bahnhof von Wendlingen bei Stuttgart einen „23-Jährigen“ daran gehindert, eine Frau vor eine einfahrende S-Bahn zu stoßen – um sie zu ermorden. Die Frau stand wiederum beherzt einer anderen Frau bei einem Gewaltangriff durch einen „Mann“ zur Seite – so wurde ihre an den Tag gelegte Zivilcourage beinahe zum tödlichen Verhängnis.

    Als die 27-jährige Stuttgarter Mutbürgerin am Freitag Morgen mit der S-Bahn zur Arbeit fuhr, bemerkte sie, wie ein „Mann“ auf dem Bahnsteig gegenüber andere Frauen anpöbelte. Der aggressive „Mann“ attackierte „ohne erkennbaren Grund“ dort wartende Personen und schlug dann vehement auf eine 20-jährige Frau ein, wie auch die WELT über den „Mann“ berichtet.

    Mutige Passanten verhindern Mord an mutiger Passantin – Deutschland 2017

    Daraufhin eilte die 27-Jährige der Attackierten zu Hilfe und versuchte den „Mann“ zu beruhigen. Der „Tatverdächtige“ soll sich daraufhin der Frau zugewandt, auf sie eingeschlagen und eingetreten haben. Danach soll „der Mann“ sein Opfer an den Haaren gepackt und an die Bahnsteigkante gezogen haben, in der Absicht, die Frau vor einen in diesem Moment einfahrenden Zug auf das Gleis zu stoßen. Die Tat konnte von mehreren Männern, die ebenfalls auf dem Bahnsteig warteten, verhindert werden – diese retteten der Helferin somit das Leben. Sie überwältigten den 23-Jährigen und hielten ihn fest, bis die alarmierte Polizei vor Ort eintraf und ihn „vorläufig“ festnahm.

    Gegen den „Mann“ wird nun wegen Körperverletzung und versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung seitens der Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Kriminalpolizeidirektion Esslingen ermittelt.

    „Flüchtigkeits – Fehler“ im Lügenmedium WELT

    Kurze Richtigstellung seitens des Autors: Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt nur wegen Totschlags bei einem veritablen Mordversuch? Da alle vier Tatbestandsmerkmale wie Heimtücke und Niedertracht klar erfüllt sind, kann es sich nur um einen bewussten „Flüchtigkeits-Fehler“ der weisungsgebundenen Behörde handeln. Ebenso bei den submissiven Redakteuren der WELT aus dem Haus der Kanzlerin-Freundin Un-„Friede“ Springer. Ulf Poschardts investigative Star-Journalisten haben im Eifer des Gefechts im ausführlichen Polizeibericht übersehen, dass es sich bei dem aggressiven „Mann“ um einen 23-jährigen „schutzsuchenden“ Nigerianer handelt. Da wäre wohl niemand von alleine drauf gekommen!“

    Die von Roth und Co. herbeigesungenen Urwald und Wüsten-Invasoren versuchen immer mehr Einheimische zu töten. So „langsam“ müssten hier alle Alarmsirenen angehen und das Millitär aufmarschieren um den Feind anzugreifen. Bin aber damit der Zeit wahrscheinlich wieder zuweit voraus. Na gut dann kommts halt etwas später. ABER ES KOMMT. Nur der Negativling-Kommentator „Troll von Unganda“ o.s.ä. wird daran nicht glauben und denken daß sein Leben zuende ist. Der hat wahrscheinlich in seinem ganzen Leben noch nie was erreicht mit seiner Einstellung.

  13. Warum werden immer nur die Folgen der Masseneinwanderung diskutiert? Aufzählungen der Verbrechen bringen nichts. Warum lebten wir vor 1968 sicherer, fröhlicher, optimistischer? Wer tut uns das an? Warum machen wir mit? Wer Dienstleistungen und Waren von Ausländern annimmt, fördert Multikulti. Jeder Wirt im chinesischen Restaurant gibt auf, wenn er keine Kunden hat, und die Kunden sind Deutsche. Ich will über Einzelfälle nicht reden, die sind halt Kollateralschaden. Ich will eine Kraft finden, die dem Einwanderungsspuk ein Ende setzt. Auch die Männer mit ihren Katalogfrauen aus dem Ausland gehören zum Zerstörungswerk. Mischkinder. Wohin gehören sie? Nicht Fisch nicht Fleisch, ganz zu schweigen von den ihrer Wurzel Beraubten selbst. Was hier ankommt, ist wie in jedem Einwanderungsland Strandgut der Welt. Die Erfolgreichen bleiben in der Heimat. Wer wanderte aus Deutschland nach Amerika aus? Gesindel, Abenteurer, Gestrandete, Landlose. Was sind die VSA heute? Ein Piratenland, das alle Welt seit 100 Jahren beraubt. Trotzdem bringen sie in Wissenschaft und Kunst nichts zustande. Sie zerstören in ihrem Größenwahn erfolgreiche Nationen, um selbst die Erfolgreichsten zu sein, damit stoßen sie aber die Welt zurück. Sie lassen realen Wettbewerb nicht zu. Sichern sich überall ihre Monopole. Mit welchem Fortschritt können sie sich rühmen? Mit dem Klops im Bröztchen? Mit Kaugummi und Spaßparks? Aber aus der Luft Bomben schmeißen können sie gut. Gibt es Amis, die gegen die Krebsgeschwüre im eigenenen Land angehen? Warum gibt es die NATO noch? Warum wird seit 1990 hier alles immer unerträglicher? Um die geschändeten Kirchen tut es mir nicht leid. Die Kirchenleute haben sich selbst zerstört mit ihrem Zurückweichen vor dem Zeitgeist. Schwule, Emanzen, Gutmenschen und Kirchen werden die ersten Opfer der Invasion. Und für die setze ich mich nicht ein.

    • Das ist der Teufelskreis :

      Vatikan – CoL – Washington DC – Vatikan .

      Die gesamte Invasion und das damit verbundene Chaos ist dort geplant worden und wird gegenwaertig vollzogen .
      Die deutsche Politikerkaste zieht das im Auftrage nur durch , wie auch die in der EU bis auf Tschechien , Slowakei , Polen und
      Ungarn .

      Ob Trump/Putin es schaffen koennen diesen Teufelskreis zu verlassen ist unbestimmt .

      • „Das ist der TEUFELSKREIS“ – ja, in dem kommen wir alle um, wenn es kein Wunder gibt, das ihn durchbricht! Beweise? Hier wieder:

        Kardinal MARX will Renaissance des MARXISMUS! Bewirbt er sich jetzt schon als „Nachfolger“ des von Soros „gekauften“ Kommunisten-Papstdarstellers Franzl, dem Kasper von Rom im Dienst der CoL und des Globalfaschismus des „vereinigten Bankstertums“?

        https://sciencefiles.org/2017/12/28/katholischer-suizid-kardinal-marx-will-mehr-marxismus/

        Diese „Täuschungsnummmer“ kann er sich sparen! Mehr LINKE als JETZT können diese Finanz-Kapitalisten gar nicht mehr auf uns loslassen, denn langsam geht ihnen das Personal für ihre „Schauspielerei“ aus. Der Marxismus hat 130 Millionen Menschen auf dem (nicht vorhandenen) Gewissen – nur die Blödheit und Verdummung der Menschen läßt sie immer wieder darauf „hereinfallen“. Dem islamkritischen Vorgänger haben die Bankster die Geldautomaten im Vatikan „abgestellt“, bis der Kommunist aus Argentinien installiert wurde – jetzt hört man nichts mehr von Problemen der Vatikanbank. Alles, klar, wir haben verstanden!

    • KW,
      was Sie von sich geben, ist tatsächlich menschenverachtend.

      Tragen Sie zufällig eine Glatze und Springerstiefel und rufen „Heil H.“ ?
      Ihre Hetze gegen Ausländer würde da perfekt dazu passen.

      Was die Auswanderung nach Amerika betrifft, offenbaren Sie eine Bildungslücke, die auf einen Sonderschüler hinweist.

      Zu Leuten wie Ihnen kann ich nur „Pfui Teufel“ sagen.

      • Ich habe absolut nichts gegen Ausländer.
        Denn es sind Menschen wie wir auch.
        Deshalb gibt es von mir keine Hetze gegen Ausländer, wie sie von KW hier verbreitet wird.

        Was er macht, ist die Ausdrucksweise von idiotischen Nazis, von Menschenhassern und natürlich von Provokateuren, welche auf systemkritischen Blogs auftauchen, um diese Blogs zu zerstören.

        Der GERMANE hat früher hier unter einem anderen Namen geschrieben, es war etwas mit „2.0“ am Ende. Er wurde wegen seiner unsäglichen Beleidigungen und Angriffe auf anständige Kommentatoren gesperrt.
        Nun hat er sich wieder eingeschlichen und macht weiter wie früher.

        Er plädiert für eine Zusammenarbeit der AfD mit der CDU und der FDP.
        Was faktisch auf eine Zerstörung der AfD hinausläuft.
        Alleine daran sieht man, woher der Wind weht bei ihm.

        Sobald ihm jemand widerspricht, wird dieser von ihm als „Troll“, als „Ausländer“ oder „Moslem“ diffamiert.

        Wenn Herr Mannheimer ihn nicht bald sperrt, werden Sie sich an meine Worte erinnern, denn der GERMANE kann nicht anders, es ist sein Charakter. Er hasst jeden, der nicht seiner Meinung ist.

        Weshalb wundert es mich deshalb nicht, dass ausgerechnet er die Nazi-Parolen von KW unterstützt ?

      • „DM-Mord: CSU und AfD für verpflichtende Altersfeststellung bei Migranten – SPD dagegen“
        http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/dm-mord-csu-und-afd-fuer-verpflichtende-altersfeststellung-bei-migranten-spd-dagegen-a2308322.html

        CSU: Altersfestellung sollte verpflichtend sein

        Aus der CSU wurden Rufe nach einer obligatorischen Altersfeststellung mittels medizinischer Untersuchungen etwa der Handknochen verlangt. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), sah in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ „sehr gute Gründe dafür, dass wir – wie viele andere EU-Länder – eine verpflichtende medizinische Feststellung des Alters von angeblich minderjährigen Jugendlichen vornehmen“.

        SPD lehnt Pflicht zur Altersuntersuchung ab

        Der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka befürwortete „einheitliche Standards“, auf die sich Bund und Länder einigen sollten.

        AfD: Systematische Altersbestimmung ist unerlässlich

        Die AfD sprach von einem „Messermord“ und erklärte, sie fordere „seit rund zwei Jahren obligatorische Altersfestellungen“.

        Fraktionsvorsitzende Alice Weidel warf den Behörden „staatliches Versagen auf ganzer Linie“ vor.

        Der bayerische AfD-Chef Martin Sichert teilte mit: „Eine systematische Altersbestimmung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist unerlässlich.“

        Die roten SPD Socken mal wieder dagegen. Wie immer wenn es gegen ihre Ausländer geht. Na wenn CSU und AfD so viele Gemeinsamkeiten haben sollten sie logischerweise KOALIEREN. CDU kann auch mitmachen dabei und sich von der CSU führen lassen. Nehmt euch doch endlich mal Österreich als VORBILD. Schwarz-Blau ( zu Not mit Gelb ) und die Sache der Regierungsbildung ist GERITZT.

        Ich kann mich noch erinnern wie ich damals im Kybeline-Blog Überzeugungsarbeit leisten musste um begreiflich zu machen daß die AfD die richtige Partei der Zukunft sein würde ( weil sie sich noch formen würde ) und fast der ganze Blog ständig dagegen redete. Heutzutage ist die AfD plötzlich das Höchste bei all den Leuten. Ach nee. Ist ja komisch.

        Genauso wird es mit der Schwarz-Blauen Koalition sein. Villeicht waren aber auch alle Skeptiker der AfD damals linke oder muselmanische U-Boote. Die hier natürlich immer noch rumgeistern. Heutzutage wäre es natürlich zu auffällig gegen die AfD zu wettern.

        Da wird nur gegen eine sinnvolle schwarz-blaue Koalition gewettert. Logischerweise will der linksgrüne Feind nicht daß Mehrere Änhliche sich zusammenschließen und dann vereint gegen sie kämpfen. Die Selben Versuchen auch einen Keil zwischen die USA und EUROPA zu treiben. Sowie dieser linke Krümel der sich endlich verkrümeln sollte.

      • „Er hasst jeden, der nicht seiner Meinung ist.“

        Genau wie dieser Krümel. Der hasst jeden der nicht seiner linken Meinung ist. Es ist ein linkes U-Boot. Und ich weiß auch Welches.

        Dieser Typ sollte endlich mit seinen LÜGEN aufhören.

        Was Krümel macht, ist die Ausdrucksweise von linken Antifanten, von Deutschenhassern und natürlich von Provokateuren, welche auf systemkritischen Blogs auftauchen, um diese Blogs zu zerstören.

      • Wie gesagt: ich habe absolut nichts gegen Ausländer.

        Ich habe lediglich etwas gegen Kriminelle.

        Und zwar gegen deutsche Kriminelle und ausländische Kriminelle.

        Noch etwas zu den Völkern, zu den Nationalstaaten.
        Der Nationalstaat ist die letzte Bastion gegen die Weltregierung, gegen die Gleichschaltung, gegen die Pläne der Globalisten.

        Jedes Volk sollte sich selbst regieren.
        Und sollte dort bleiben, wo es hingehört.

        Binationale Ehen sind selten.
        Ich lebe selbst in solch einer und lasse meine Frau, mich und unsere Kinder nicht von einem Nazi wie KW und seinem Gesinnungsgenossen namens „GERMANE“ beleidigen.

        Wer so gegen Ausländer hetzt wie KW (und der GERMANE), ist kein Deutscher, er ist ein Feind der Menschheit. Und wenn er einen deutschen Pass hat, dann ist er ein deutscher Krimineller, der bestraft gehört.

        Der GERMANE wurde schon wegen fast identischer Hetze von Herrn Mannheimer gesperrt. Wie jeder sehen kann, macht er ungeniert weiter, er hat nur seinen Nicknamen geändert.

        Sein Mantra ist die Koalition von AfD mit der CDU/CSU, also mit der Partei, welche Deutschland am meisten geschadet hat, welche eine sozialistische SED-Funktionärin bei ihrem Zerstörungswerk voll unterstützt. Die Union ist eine rot-grüne Hochverräter-Partei.

        Wer für die Koalition mit dieser Deutschenhasser-Partei plädiert, hat entweder nicht alle Tassen im Schrank oder ist ein Agent Provocateur, der systemkritische Blogs zerstören will.

        Ich bin mir bei diesen Herrschaften noch nicht sicher, in welche Kategorie sie gehören. Sie werden es uns sicher offenbaren, wenn sie noch länger freie Hand hier haben.

      • Sie sollten so „langsam“ mal schlafen gehen. Scheint schon reichlich spät für sie zu sein. Es kommt nähmlich nur noch SCHWACHSINN bei raus.

        Zitat:
        „Wer so gegen Ausländer hetzt wie KW (und der GERMANE), ist kein Deutscher, er ist ein Feind der Menschheit.“

        Weil ich schreibe: Zitat: „die armen Ausländer“ habe ich bei diesem Krümel schon gegen Ausländer „gehetzt“. Der ist ja schlimmer als Claudia Roth, Simar Gabriel und Gregor Gysi ZUSAMMEN. Zudem will er noch bestimmen wer hier gesperrt wird. Nicht zu fassen was hier so rumgeistert.

        „Der GERMANE wurde schon wegen fast identischer Hetze von Herrn Mannheimer gesperrt.“

        Schon wieder gelogen. Der GERMANE wurde noch NIE gesperrt. Man sollte auch lieber linke U-Boote sperren die sich besonders für deutlich für eingedrungene Invasoren einsetzen.

        „CDU/CSU, also mit der Partei, welche Deutschland am meisten geschadet hat,“

        HaHaHa, ein SCHWACHSINN. Am meißeten schadet die SPD die GRÜNEN und die LINKE. CDU/CSU sind lediglich von erst genannten Partein negativ BEEINFLUSST worden. Wenn rot-rot-grün erstmal weg ist wird die CDU/CSU wieder so wie früher. Was ein Ausländer wie sie natürlich nicht will. Ist schon klar.

      • Ich habe nun ein paar Beiträge von dem Krümel gelesen. Er ist in der Islamkritik steckengeblieben. Er muß noch ein wenig mehr lesen und die Kräfte, die uns diese Moslems bescheren, erkennen. Das tut Krümel leider nicht. Er schwimmt an der Oberfläche. Mein Beileid. Und er schreit nach Inquisition. Arm, wie ich schon sagte.

      • „Wie gesagt: ich habe absolut nichts gegen Ausländer.“

        Sie Krümel haben also nichts gegen Ausländer. Hmmm.

        „Ausländer dominieren die organisierte Kriminalität“ ( Sogar WELT benutzt das „böse“ Wort ).
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article147300583/Auslaender-dominieren-die-organisierte-Kriminalitaet.html

        „Im Zentrum der organisierten Kriminalität in Deutschland stehen vor allem Ausländer. Im vergangenen Jahr ist ihr Anteil an den Tatverdächtigen weiter angestiegen, heißt es im aktuellen Lagebericht des Bundeskriminalamtes (BKA) zum Jahr 2014, den Innenminister Thomas de Maizière (CDU) gemeinsam mit dem BKA-Präsidenten Holger Münch vorstellte. „Die internationalen Zusammenhänge und Bezüge der organisierten Kriminalität in Deutschland nehmen zu. Die Zahl der Tatverdächtigen mit ausländischer Staatsangehörigkeit steigt“, sagte de Maizière. Im Gegensatz dazu ist die Zahl der deutschen Tatverdächtigen rückläufig. Insgesamt ist die Zahl der Ermittlungsverfahren etwa gleich geblieben: 2013 waren es 580, im vergangenen Jahr 571.

        Inzwischen stellen Ausländer fast zwei Drittel aller insgesamt 8700 Tatverdächtigen. Von ihnen sind 5450 oder 62,6 Prozent Nichtdeutsche, 3142 oder 36,1 Prozent Deutsche. „Die Täter kommen aus aller Welt“, sagte de Maizière. „Allerdings hat die organisierte Kriminalität viel zu tun mit Staaten, die sich in einem Annäherungsprozess an die Europäische Union befinden.“ Die meisten Tatverdächtigen stammen aus Litauen (946), der Türkei (897), aus Polen (472), Rumänien (295) und Italien (260).“

        Moment mal, ruf mal an, ruf mal an, der hat Ausländer gesagt, der muß weg, der muß gesperrt werden.

    • @ KW
      Sicher, man kann an Amerika wenn man sucht, manches kritisieren,
      wie an Deutschland auch.
      Aber dass Amerika keine Kultur und Wissenschaft hervor bringt,
      dass kann nicht so stehen bleiben. Nehmen wir die Musik;
      aus Amerika kam das Musical, der Jazz, der Soul, Hillbilly
      Country und einiges andere mehr. Amerika stellte die berühmtesten und besten Filme der Welt her. Ich kann sie nicht
      alle aufzählen.
      Und die Forschung und Wissenschaft; wer bekommt die meisten
      Nobelpreise für Chemie, Medizin, Physik?
      Sie werden die Antwort selber finden. So Sie wollen und nicht
      nur über Amerika herziehen wollen.
      30% aller Amerikaner sind deutscher Abstammung.
      Uns verbinden gleiche Werte, gleiche jüdisch-christliche Kultur.

      • Liebe Nadine, ich verurteile die Amerikaner nicht pauschal. Die ersten Siedler waren Menschen, die in ihrere Heimat keinen Platz fanden, es waren nicht die Besten. Später kamen die Goldsucher im weitesten Sinne. Daß sie sich politisch von England lösten, ist ihnen hoch anzurechnen. Sie waren und sind immer noch ein zusammengewürfeltes Volk. Sie haben keine Traditionen, ihre Geschichte ist kurz, alte Baudenkmäler wie bei uns haben sie nicht. Welche typische Küche haben sie? Sie spielen seit über 100 Jahren den Weltpolizisten, ohne ihr eigenes heruntergekommenes Land in Ordnung gebracht zu haben. Die Filmindustrie geht schon lange bergab. Neulich habe ich „Vom Winde verweht“ gesehen und kurz danach von 1965 „Doktor Schiwago“, da gibt es bereits sichtbare qualitative Unterschiede. Heute kann man Amifilme gar nicht mehr sehen, die neue Auflage von Mad Max ist noch fürchterlicher als die alte. Horror, Sex, Gewalt. Niedergang. Ihre Nobelpreisträger haben sie sich zusammengekauft. Ich halte nichts von Mischvölkern. Welche Kultur hat Kanada? Bären und Lachse? Australien?
        Das alte Frankreich? Schade, es hat sich seit 1945 auch aufgegeben. Les Brigandes prangert es ja zurecht auch an. Wir Europäer sollen uns den Amerikanern annähern, aber schauen wir doch mal genau hin. Wollen wir so werden? Wer sich Leute nach Punktesystem einkauft, sich aber gleichzeitig von der 3. Welt überrennen läßt, hat sie doch nicht alle. Da stimmt vieles nicht mehr. Das sind nur einige ASspekte, muß jetzt mit dem Hund raus.

  14. Lieber Herr Mannheimer,

    wir schreiben den 30. Dezember 2017. Da morgen mein PC kalt bleibt,
    möchtete ich mich heute bei Ihnen bedanken,

    Danke für Ihre unermütliche Arbeit!
    Danke für Ihre intensive Recherche!
    Danke für Ihre wahrheitsgerechten Berichte!
    Danke auch dafür, dass ich auch ein Teil beitragen kann, bzw. konnte.

    Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr weiterhin viel Erfolg, eine saubere
    Feder und viel Gesundheit.

    Herzlichst Ihr

    Cajus Pupus

  15. KW hat Recht, es beginnt mit dem Schitten, welcher das Asiatische Erdöl frisst und unsre Atemluft vernichtet. Nie wären die Musel in der Lage uns z tyrannisieren, wenn wir auf Erdöl verzichteten.
    Wir lassen einfach zu, dass sie uns da überschwemmen und mit dem Koran bekehren! Diese verheerende Politik wird durch Wahl von Merkel&Co von den
    Deutschen so gewollt!
    Es ist einfach die Unfähigkeit unserer Volksgenossen, all dies hinzunehmen,
    aber gehörig darüber zu jammern, anstatt dagegen aufzutreten.
    Dazu die Verweichlichung unseres Nachwuchses, sich nicht der Erziehung zu widmen und es den Orientalen Kirchen zu überlassen, wie die Menschen damit
    gegängelt werden, im Wahne eines Ewigen Lebens, das da gepredigt wird.
    Auch hier hgrassiert dieser Washn mit solch Predigten von Gott und Engel und Teufel und was sonst noch für Unsinn.
    Dass der Weiße nicht aus dem Paradies von Gott vertrieben wurde, weil er von der Erkenntnis genascht hatte, ist auch schon erforscht und dass wir nicht von Adam und Eva abstammen usw. Diesen Käse weiterhinunseren Kindern erzählen ist eben verbrecherisch und führt uns in die Vernichtung!

  16. Dieser Heinrich Bedford-Strohm ist SPD-Teufel, Dieser Heinrich Bedford-Strohm ist SPD-Parteimitglied, ALLES WAS DIESER Heinrich Bedford-Strohm SAGT SIND FALSCHE SPD-LÜGEN !!!!!

    Dieser Heinrich Bedford-Strohm ist SPD-SKLAVE des SPD-ANTICHRISTEN Martin schulz !

    https://michael-mannheimer.net/2017/11/17/dr-penner-an-bedford-strohm-sie-sind-teil-der-irrefuehrung-der-gesellschaft/

    Der Heinrich Bedford-Strohm ist eine Tod-Feinder Aller CHRISTEN !!!!

    Dass Heinrich Bedford-Strohm LÜGT sieht man seinen FALSCHEN LINKEN-LÜGEN über den Klimawandel, Denn die Wahre Richtige Wahrheit zum Klimawandel ist Diese Hier !!!!

    klagemauer TV Weltklimapolitik Unbeachtete der anderen Auslöser der Eisschmelze am Südpol der Erde !!!!

    https://www.kla.tv/11474

      • Diese fett besoldeten Kirchen-Fürsten und FürstInnen wie BettFurz-der-Stromer, die Käsefrau oder der Papstdarsteller Franzl der Erste im Vatikan sind alles nur „Kasper“ im Dienst des globalen Finanzfaschismus – siehe meinen obigen Kommentar zum neuen „Suizid-Versuch“ des Münchner Namensvetters von Karl Marx!

        Die BEWAHRUNG der christlichen Tradition Europas oder der SCHUTZ der Europäer vor den Verbrechern, die Europa im Dienst der Finanzfaschisten aus New York und der „City of London“ ZERSTÖREN sollen, geht denen „am Arxxx vorbei“ – ja, der Papstdarsteller hat sich ausdrücklich von allen distanziert, denen diese Bewahrung wichtig ist, damit das Programm zum europäischen Bevölkerungsaustausch (Kalergi-Plan) „reibungslos“ durchgezogen werden kann. Bloß wollen es diese unsere Welt beherrschenden globalen Finanzfaschisten so aussehen lassen, als würden wir uns „selbst abschaffen“, wie Sarrazin formuliert, oder „freiwillig Selbstmord begehen“, damit sie selbst sich ihre Hände „in Unschuld waschen“ können! Was für Teufel, was für Pharisäer! Hätten diese BettFurz-Stromers, Marxens und Franzls einen Funken Christlichkeit bewahrt, würden sie diese Finanzteufel „aus dem Tempel jagen“, wie es Jesus tat, anstatt ihnen Unterschlupf zu gewähren und sich in ihre Dienste der Menschheitsversklavung zu stellen! Das heißt: sich VOM TEUFEL IN BESITZ NEHMEN ZU LASSEN, der in mörderischen Gestalten wie Soros, MerKILL, Juncker oder KILLary sogar „Gesicht zeigt“.

      • Alter Sack,
        Sie haben sehr schöne Wörter für die Satanisten gewählt, welche die Menschen in die Hölle führen.

        BettFurz-der-Stromer, die Käsefrau.
        Einfach köstlich.

        Es gibt tatsächlich inkarnierte Dämonen.
        Stalin und Lenin waren solche Wesen, Mao ebenfalls und viele Andere.

        Man erkennt sie daran, dass sie mit Vergnügen und ohne jedes Mitgefühl über Leichen gehen.

        Mir scheint es so, dass Merkel auch solch ein Höllenwesen ist.

        Man soll nicht denken, dass inkarnierte Dämonen dumm sind. Nein, sie können sehr gebildet und hochintelligent sein.

        Es gibt eine Krimi-Serie, die „Dexter“ heisst.
        Dexter ist ein Psychopath, er kann den Drang, Menschen zu quälen und grausam zu ermorden, nicht kontrollieren, er ist süchtig danach.
        Mitgefühl hat er nicht, aber er ist sehr intelligent und studiert das Verhalten von normalen Menschen, damit er sie imitieren und damit täuschen kann.

        Was Dexter sympathisch macht, ist seine vom Vater übernommene Leitlinie, dass er nur die Bösen ermordet. So dient er den Menschen mit seiner Besessenheit.

        Das unterscheidet ihn von Merkel und Stalin usw.
        Denn diese dienen den Bösen und zerstören das Gute und die Guten auf dieser Welt.

  17. Lieber Herr Mannheimer,

    wir schreiben den 30. Dezember 2017. Da morgen mein PC kalt bleibt,
    möchte ich mich heute bei Ihnen bedanken,

    Danke für Ihre unermütliche Arbeit!
    Danke für Ihre intensive Recherche!
    Danke für Ihre wahrheitsgerechten Berichte!
    Danke auch dafür, dass ich auch ein Teil beitragen kann, bzw. konnte.

    Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr weiterhin viel Erfolg, eine saubere
    Feder und viel Gesundheit.

    Herzlichst Ihr

    Cajus Pupus

  18. @Krümel: Was er macht … Die Olle Kersti Wolnow (KW) ist eine Frau, Kinderbetreuerin (Sic!) und Tierschutzaktivistin. Hat keine Glatze und trägt auch keine Springerstiefel. So einen ähnlich bescheuerten Kommentar aber viel schlimmer hat sie vor ein paar Jahren auf Sezession abgesondert da meinte sie etwa man solle Fragen von Ausländern ignorieren, Ausländern keinen Platz auf dem Gehweg machen oder beim vorbeilaufen auf den Boden Spucken sitzt an der Kasse ein Ausländer Ware weg legen oder einfach gehen usw KRANK ja von der Ellen Kositza bekam sie dafür die Meinung gegeigt

    https://www.mopo.de/auslaenderfeindlichkeit-tierschuetzerin-wettert-gegen–ueberfremdung–19627056

    https://www.facebook.com/profile.php?id=100001063010823&lst=100022195744640%3A100001063010823%3A1514666145

    • Zentrop,
      danke für den Hinweis.

      KW versteht etwas von Hunden, keine Frage.
      Studienrätin ist sie auch.
      Alle Achtung.

      Ihre Nazi-Gesinnung hat sie hier deutlich zum Ausdruck gebracht.

      Da kann ich nur sagen: Kersti, bleib bei Deinen Hunden …
      frei nach der Volksweisheit: Schuster, bleib bei Deinen Leisten.

    • Sie stehen auf einer Ebene mit Krümel-wenn man keine Argumente hat, dann beißt man um sich wie eine in die Ecke getrieben Ratte. Und Ihre Nachforschungen sollen stimmen? Wer weiß das schon? Ein Artikel vom roten Kommunistenblatt ist für einen wie Sie also die Wahrheit? Da braucht man sich nicht wundern, wenn Sie beide sich in ihrer Pippilangstrumpf-Wattewelt das Bild eines Glatzkopfes mit Springerstiefeln als Patrioten im Hinterkopf haben. Mir tun solche Leute leid, weil sie auf der Oberfläche herumschwimmen und die Drahtzieher der Völkerwanderung nicht erkennen können. Hacken Sie beide mal weiter schon auf den Folgen herum und nicht auf den Ursachen.

  19. Deutsche Männer mit exotischen Frauen sind immer, so meine Erfahrung,
    extrem deutschfeindlich.
    Sie verteidigen ihre exotischen, manchmal moslemischen Weiber
    bis aufs Blut.
    Sie konvertieren sogar für diese zu allem möglichen.
    Sie gehören nicht mehr zu Deutschland. Sie wurden dadurch
    Fremde.
    Man muss bereits die kleinen Jungen gut erziehen und sie vor
    Vermischungen warnen. Die Kinder die daraus entstehen, können
    einem nur Leid tun.Sie finden niemals ihre Identität. Und
    anderes mehr. Da tragen Eltern, Großeltern, Freunde eine
    große Verantwortung.

    • Nadine,
      Sie sollten lernen, zu differenzieren.

      Was halten Sie von der Ehe eines Deutschen mit einer russisch-orthodoxen Christin ? Würden Sie Ihre Kinder davor warnen ?
      Falls ja: aus welchen Gründen ?

      Ich würde meine Töchter vor einer Beziehung mit Muslimen warnen.
      Die Erfahrung zeigt, dass nur solche Töchter auf ihre Eltern hören, die geliebt werden und wo die Familie intakt ist.
      Ansonsten machen die Töchter genau das Gegenteil, aus Trotz, aus Rache an den Eltern, von denen sie nicht liebevoll behandelt werden.

      In der folgenden Reportage wird ein deutsches Mädchen (oder hat sie vielleicht auch Migrationshintergrund ?) gezeigt, das strunzdumm ist und einen Kurden als Freund hat, der ihr sagt, wie sie sich zu benehmen hat als minderwertes Wesen, was die Frauen bekanntlich im Islam sind.
      Diese junge Kuh ist zum Islam konvertiert.

      Der Rest der deutschen Minderheit auf der Schule wird von den Moslems und sonstigen Ausländerkindern terrorisiert, geschlagen, angespuckt usw.
      https://www.youtube.com/watch?v=5vjJSC970V0

      Deshalb fordere ich:
      Den Islam verbieten, alle Moslems raus aus Deutschland.
      Alle ausländischen Hartz-4-Empfänger raus aus Deutschland.
      Alle Ausländer, die straffällig werden, raus.
      Alle Ausländer, die kein legales Einkommen, das ihren Lebensunterhalt sichert, nachweisen können, raus. (Denn es gibt jede Menge Ausländer, die kein Hartz-4 abzocken, sich aber durch allerlei kriminellen Aktivitäten ein gutes Leben erlauben)

      Noch etwas zur Vermischung:
      Wie schon gesagt: Differenzieren lernen.

      Wussten Sie, dass nach dem 30-jährigen Krieg Türken zur Besamung nach Deutschland geholt wurden, weil es zu wenig deutsche Männer gab ?
      Sie können deshalb davon ausgehen, dass möglicherweise auch bei Ihren Vorfahren ein Muselmann der Erzeuger gewesen ist.

      Wollen Sie sich deshalb als „Mischwesen“ betrachten und sich dafür hassen und Ihre eigene Ausweisung aus Deutschland befürworten, weil Sie nur reinrassige Germanen in Deutschland haben wollen ?

    • Schon Babylon in der Antike ist daran zugrunde gegangen und heute gibt es dacon nur mehrein par Ruinen, ebenso berichten Ruinen vom zugrundegerichteten
      Karthago undvon den Staaten im Zwischenstromland, woher die Europäer ihren Weg gefunden hatten.

  20. Hr-Video-Text Seite 203-Sport

    Unterstützung für Fischer
    Hessens Ausländerbeiräte unterstützen den Vorstoß von Eintracht-Präsident Peter Fischer , keine AfD-Anhänger in den Verein aufnehmen zu wollen .“Dieses Signal aus der Mitte der Gesellschaft heraus ist enorm wichtig „,sagte der Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte ,Enis Gülgen . Das neue Jahr müsse „mit einem starken Symbol gegen Rechtspopulisten und Rechtsradikale beginnen „.

    Die Kritik der AfD an den Aussagen von Fischer nannte er unerträglich . Der Eintracht-Präsident hatte in einem Interview betont , es gebe im Club “ für braune Brut keinen Platz“.

    Der BvB gehört ja auch zu diesem Verrätergesocks die die Islamisierung mit fördern ,wie auch Eintracht Frankfurt.

    Keiner dieser Verräter darf vergessen werden ,keiner.
    Die Liste wird immer länger und länger .
    Was für Handlanger des Islam’s.
    Wie kann man nur noch diese Fussballvereine unterstützen die eine demokratische Partei und ihre Wähler als braune Brut betiteln.

  21. Ob Kirche ,“Promis?“,Fussballer ,Journalisten,Wissenschaftler usw usw helfen diesen Islamisierer und Frühsexualisierer um unser Volk und Land zuzerstören.
    Die ganze Wahrheit über die Zerstörung der kirchlichen Symbolen wird verschwiegen ,wie alles Brutale von Moslems,Neger und Zigeuner beganngen wird. Alte und Junge Deutsche werden getötet,vergewaltigt ,ausgeraubt und beleidigt ,aber das wollen diese Verräter nicht hören geschweige sehen .

    Hoffen wir das Merkel und co schon geflüchtet sind und das alle Verräter ihre gerechte Strafe bekommen.
    Aber egal wo Merkel hin flüchtet , genauso auch ihre Genossen und Helfershelfer werden gejagt werden ,denn überall sind Deutsche .

    Hoffen wir das 2018 das Jahr der Gerechtigkeit wird .
    Das unser Volk und Land von diesen unrechtswidrigen angeblichen Politiker erlöst werden und die Islamanhänger ,Neger und andere Deutschlandfeinde und Europafeinde aus Deutschland und Europa verjagt werden .

    “ Noch sitzt ihr dort oben ihr feigen Gestalten,vom Feinde bezahlt ,dem Volke zum Spott
    Doch eines Tages wird wieder Gerechtigkeit walten,dann richtet das Volk ,dann gnade Euch Gott“

    Euch allen ein Frohes Neues Jahr

  22. Merkel: Zusammenhalt stärken
    Kanzlerin Merkel hat in ihrer Neujahrsansprache für mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft geworben .
    Sie sprach sich dafür aus , im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen ,Firmen bei Technologieentwicklung zu unterstützen,aber auch Familien finanzell zu entlasten ,die Pflege zuverbessern und gleiche Lebensverhältnisse in allen Regionen Deutschlands zu schaffen.
    Merkel plädiert zudem dafür ,dass die Staaten Europas künftig stärker denn je als Gemeinschaft zusammenhalten.

    Merkels Ansprache zu finden auf Video-ARD-Text Seite 106

    • Einen schönen guten morgen werte Mitstreiterin Anita 🙂

      Diese gemerkel Neujahrsansprachen sind wie Winter ohne Schnee.
      SIE redet viel und sagt doch nichts, außer ein Schandmaul voller Lügen nichts gewesen.

      Gerade dieses Watschelmonster hat es nötig von Zusammenhalt in der Gesellschaft zu quatschen,
      dabei sind es doch gerade SIE und ihre Schurken die die Gesellschaft i.A. völlig spaltet bzw. gespaltet haben.
      Zur Hölle mit dieser lebenden lüge und ihren Wurmfortsatz und mögen sie verflucht sein bis in aller Ewigkeit.

      Die besten „Neujahrsansprachen„ findet man hier bei MM in vielen Kommentaren u. a. auch den ihrigen.

      Dankeschön, auch Ihnen und allen Aufrichtigen Menschen ein hoffentlich besseres und gutes gelingen im neuen Jahr 2018.

      Schaffen wir endlich ab was uns abschaffen will…

      Grüße aus Uderns dem schönen Zillertal.
      Keine Windelträger, keine Neger, keine Fuselbärte und und und….es ist einfach wunderschön hier.
      Ich kann es nur empfehlen 🙂
      Die lieben Österreicher sind noch lange nicht so verblendet wie so manche deutsche
      Vollhonks.

      HAPPY NEW YEAR 2018

      HG
      Didgi

      • Werter Didgi,

        Ihnen ebenso ein frohes neues Jahr 2018! Und natürlich auch einen guten Rutsch in selbiges hinein 😉

        Wie auch immer Sie es begehen, es möge unvergeßlich und positiv sein.
        Erhalten Sie sich Ihre frohe Natur und bleiben Sie uns hier erhalten.

        Das schöne Zillertal, ja. Da gibt es einen neuen Film mit J. Vogel in der Hauptrolle, er spielt den Ötzi, bevor er im Eis einfror und sich für uns konservierte.

        🙂

        Naja, ich würde den Film nicht unbedingt empfehlen, aber wer auf Steinzeit steht…. 😉

        da solls ja hier ne ganze Menge geben. In wirklichkeit geht es wahrscheinlich wieder nur darum, daß uns die Berliner Clique erklären will, daß auch wir mal Steinzeit waren, sehr brutal und so weiter, was gar nicht bewiesen ist, und daß auch wir mal mit IS-Methoden untereinander miteinander umgegangen sind.

        Ich halte das für falsch recherchiert, bzw. für gewollt brutalisiert, wobei ich nicht glaube, daß diese frühen Zillertaler gerade zart besaitet waren.

        Die Sonne scheint bei uns draußen wunderbar, Zeit sich auf die Socken zu machen.
        Wenn das Fremdvolk sich wieder erdreisten sollte, seine Hände an unser schönes Silvesterfest anzulegen, dann ist meine Prognose, daß sie das diesmal sehr bereuen werden.

      • Anita und Didgi: Ja, das Merkel wird mit vielen Worten nichts sagen. Was sie sagt, klingt ja ganz gut, es ist aber in der Realität miserabel , weil genau sie es ist, die alles tut, um uns und unserem Land zu schaden.
        Ich werde mir diesen Videotext sowie die Neujahrsansprache des Merkel-Monsters nicht antun. Vera… und mich hinterher auslachen kann ich mich noch ganz gut alleine. Wird die diesjährige Neujahrsansprache dieses Merkel-Monsters auch wieder in Deutsch aber mit arabischen Untertiteln abgehalten? Wird sie uns wieder etwas von Nazis, denen wir nicht hinterherlaufen sollen, faseln? Wird sie uns von einem Ali erzählen, der zuerst die Schule geschmissen hat und es dann geschafft hat, fünf Sprachen perfekt spricht und sich toll integriert hat? Wird sie uns wieder erzählen, dass wir in die Kirchen gehen und dort die Bilder anschauen sollen und dass wir Weihnachtslieder singen sollen angesichts der berechtigten Angst, die wir vor dem Islam haben? Weß sie eigentlich, dass in Kirchen gehen und Weihnachtslieder singen die Islamis auch verärgert?

      • Ich werde mir diesen Videotext sowie die Neujahrsansprache des Merkel-Monsters nicht antun

        —————————

        Werter TonivonderAlm, sehr gut!

        Man sollte nicht seine wertvolle Lebenszeit noch mit deren dummen Geschwätz vergeuden, kommt eh Nullkommanichts dabei herum außer die Gefahr durch Verblödungsglotze noch mehr zu verblöden und den Oberverrätern hohe Einschaltquoten zu bescheren.
        Da lese ich doch lieber hier und bei anderen guten Blogs die Artikel und Kommentare denn da ist meine Zeit sehr gut investiert.

        Auch Ihnen alles erdenkliche gute fürs neue Jahr 2018 🙂

        HG
        Didgi

      • Servus werter eagle1

        Dankeschön, sehr freundlich 🙂
        Auch Ihnen gebührt ehre und Dank für all Ihre außerordentlichen Kommentare im alten Jahr 2017 wie auch davor, mögen auch Sie uns stets hier erhalten bleiben sowie unser werter Alter Sack, Schwabenland-Heimatland und viele andere klasse Kommentatoren.

        …..Und die Feder ist doch mächtiger als das Schwert 😉

        Ich weiß das wir alle, und besonders viele Menschen, gerade schwere Zeiten durchleben, man könnte sagen wir Durchschreiten das Tal der Sinnlosigkeit, eine mehr einer weniger, und es wird noch sinnloser werden, jeder von uns ist heutzutage im wahrsten Sinne des Wortes sich selbst der Nächste doch, Kopf hoch auch wenn der Hals dreckig ist 🙂
        Wir leben in spannenden Zeiten….
        Wir leben im hier und im jetzt und unsere einstigen großen Vorfahren schauen auf uns herüber und sie geben uns die Kraft die wir benötigen damit sie auf uns stolz sein können.
        Sie sind allzeit bei uns, man kann es im Herzen fühlen…..

        Lange habe ich gebraucht um den Sinn des Lebens zu verstehen und heute ist es mir klar worin der Sinn des Lebens besteht: Gutes zu tun und koste es mir auch das eigene leben.
        Das tut es so oder so irgendwann….dann geht halt eben die nächste Tür auf 😉

        Ich stehe hier auf den Bahnsteig des Lebens der so vielfältig und sehr ereignisreich ist (so viele Erfahrungen!) und bevor der Zug des Lebens in den Bahnhof einfährt um uns/mich abzuholen, haben wir/ich eine ungewisse Zeit uns für das Böse oder das Gute zu entscheiden.

        Wir alle die mit wachen Hausverstand sind, entscheiden sich für das Gute und freuen uns auf ein glückliches, segensreiches leben nach diesem leben……der Zug des Lebens fährt mit uns in das „Gerechte Land„ 🙂 ….wo auch immer dies sein mag….

        Und im übrigen bin ich dafür das SIE & Co umgehend zurücktreten.
        (Können die sich ja zum guten Vorsatz für das neue Jahr machen)
        Diesen BÖSEN BESTIALISCHEN MONSTERN wünsche ich ehrlich gesagt
        kein gutes neues….und auch sonst nichts gutes.
        Sorry, aber so bin ich nun mal….stets ehrlich, ohne Blatt vor dem Mund.
        OHA…ich könnte aber auch noch ganz anders, doch unseren Blog-Kapitän zuliebe
        halte ich mich da sehr sehr zurück.
        Nur soviel: Wenn IHR UNGERECHTEN in meinen Gedanken sehen könntet, ihr würdet danach in eine neue unbekannte Dimension flüchten wollen.
        Doch die Gerechtigkeit wird EUCH nicht vergessen oder entkommen lassen weder hier noch nach dem leben. Also besinnt EUCH auf das Gute IHR fehlgeleiteten denn der Zug des Ablebens braust auch für EUCH heran……EURE Entscheidung!

        Wissen Sie werter eagle, diese Berliner Clique geht mir sowas von am aller wertesten vorbei, es sind die totalen Versager wo die Geschichte je gesehen hat, jeder Obdachlose und auch andere anständige Menschen haben mehr Anstand und ehre im Leib als diese Gurkentruppe.
        Denen habe ich noch nie vertraut und werde es auch nicht.
        Es sind die wahren Verursacher von Leid und Schmerz auf dieser schönen Welt.
        Und das allerschlimmste: SIE haben kein UNRECHTSBEWUSSTSEIN
        Ach was sage ich! Das aller aller aller schlimmste: SIE lassen sich sogar für die verbrecherischen Zwecke von irgendwelchen Hintergrundkaspern benutzen anstatt dem eigenen Volk beizustehen.
        Manoman ist mir schlecht, ich glaub ich brauch nen Eimer 😉

        Zitat:
        Wenn das Fremdvolk sich wieder erdreisten sollte, seine Hände an unser schönes Silvesterfest anzulegen, dann ist meine Prognose, daß sie das diesmal sehr bereuen werden.
        Zitat ende.

        Ich gehe davon von aus das eine hoch kriminelle Bestie nicht bereuen kann oder gar dazu fähig ist, von diesen Viechern laufen hier ja jede Menge herum, bei uns entsorgt aus dementsprechenden Ländern.
        Hier bedarf es deren Sprache, nur eine Oktave höher und das wird geschehen.
        Das ist genau das was DIE verstehen.

        Aber wir, die Verstandesbegabten, haben die beiden Stärksten und humansten „Waffen„ die es jemals gab: Wahrheit und Gerechtigkeit sind die besten Freunde was man haben kann und das kombiniert mit Beharrlichkeit….unbesiegbar!

        Möge die Macht des Guten mit uns allen rechtschaffenen Menschen auf Erden sein.
        Und möge die Macht der Feder stets das Gute in unseren Herzen berühren.

        Lasst uns optimistisch sein, den Teufel an die Wand malen kann man dann immer noch 🙂
        Und bei allen kleinen Techtelmechtel die es auch hier gibt – streit gibt es in den besten Familien -, lasst uns dennoch pragmatisch handeln für die Gerechte Sache.

        Das Jahr 2018,……. möge sich Phönix aus der Asche erheben…..

        HAPPY NEW YEAR 2018 allen Mitstreitern und Verstandesbegabten und ihr guten Menschen da draußen…auf das uns alles Gute gelingen mag…und auch wird…
        …MERCI das es Euch gibt.

        Ich sage Ihnen werter eagle, es ist wunderschön auch gerade hier im Alpbach und Zillertal, da kann man wiedermal so richtig frei durchatmen…..da fühlt man sich wieder als Mensch 🙂

        Ihnen, Ihren liebsten und allen werten Patrioten die was aus tiefsten Herzen ihr Vaterland lieben, ein Prosit zum neuen Jahr 2018

        Das Gute sei mit uns…..

        HG
        Didgi

      • @ Didgi

        Werter Didgi, vielen Dank erst einmal für die Blumen. 🙂
        Da haben Sie ja fast eine ganz Hommage verfaßt.

        Ihre Worte mit den Ahnen, die uns über die Schulter gucken, die haben mich zum Nachdenken gebracht.
        Wahrscheinlich ist das tatsächlich so, wahrscheinlich stehen wir unter Beobachtung und sind alle nur hier auf Probe.

        Jedenfalls ist das eine schöne Vorstellung, weil sie das Streben in die richtige Richtung lenkt.

        Eine gute Zeit und gute Erholung im schönen Tirol Ihnen und Ihren Lieben auch von mir aus dem sonnig blauen München. Es war ein besonders schönes Silvester im Licht des Vollmondes und der 1. Tag im neuen Jahr begrüßte uns gleich mit Traumwetter und frischen Föhnwinden.

        Auf gutes Gelingen in allem, was wichtig ist.

  23. Mann Mann
    dieses vonwegen du bist Nazi hat man satt
    Heute noch nicht genazist.
    Alles Nazi oder was ?
    Anderes fällt echt den Leuten nicht mehr ein . Dabei war Hitler ein Islamfan…
    Bist du gegen Ausländer dann bist du Nazi
    Trifft du dich mit Reichsbürger bist du Nazi (Naido z.b.)
    Wir gehen wieder an den Anfang oder wie oder was ? Meinungsfreiheit auch hier Ade?

    Was ist ein Nazi? Ich habe noch keinen kennengelernt …komisch

  24. Schizophrenie heißt diese Krankheit des Geistes, welche den Befallenen nicht die Realität wahrnehmen lässt und nicht die Nöte von Mitmenschen wahrnimmt.

  25. Politisch Korrektheit….weiter so
    bis zu unserem Untergang
    Wird wohl zu einer Islamisch-Linksgrünverweichtlichten Seite hier???
    Und jeder User kann löschen wie er will …
    Meinungsfreiheit ….ade

    Trolle über Trolle

  26. Jagt doch mal eine Moschee in die Luft – und schickt die Gläubigen am besten sofort mit ins Paradies.
    Ich bin schon soweit, das für eine brauchbare Idee zu halten!

    • Zerberus: Was glauben Sie was da los sein wird, sollte eine Moschee in die Luft gejagt werden. Kann sich noch jemand an den Schweinekopf vor der Moschee erinnern? Da sind die Moslm(verbände), unsere Politiker, allen voran der Erzengel Gabriel, im Viereck gelaufen Und was die alles von sich gegeben haben… Also abgebrannte Kirchen, geschändete Friedhöfe und abgesägte Gipfelkreuze sind da gar nicht schlimm.

  27. Eigentlich haben Gabriel ,Merkel und co garnichts zusagen . Eigentlich sollten sie besser fliehen…Denn die Gerechten sind schon unterwegs und dann ist keine Laterne oder Baum sicher .
    Mehr sage ich nicht ….
    Et kütt wie et kütt ,sagen wir Kölner .
    Hoffentlich bald und schnell
    man kann diesen ganzen Wahnsinn nicht mehr ertragen

    Gottseidank sind wir nicht allein
    Nochmal ein gesundes Neues Jahr an Alle

    Mut,Geschlossenheit und Kampfesgeist
    das sind die Germanischen Gene in Uns und die werden bald erwachen !

  28. Demokratie stärken? Welche Demokratie denn. Es existieren schier unendlich viele solcher Blogs wie dieser hier. Aber ausnahmslos alle vermeiden es strikt die wirkliche Gesamtsituation Deutschland anzusprechen. Man kann nur von Demokratie sprechen, wenn tatsächlich ein demokratischer Staat existiert. Liebe Deutsche das ist jedoch nicht der Fall bei Euch. Ihr habt ein Verfassungsgericht ohne Verfassung. Ihr habt nie eine Verfassung verabschiedet, dies kann ausschließlich ein Volk in einem existierenden Staat tun. Was Ihr gut könnt ist das schimpfen und das schreiben von Halbwahrheiten, wie hier. Aber Ihr werdet niemals dazu in der Lage sein Euch zusammenzuschließen und Euch zu wehren. Ihr seit längst versklavt und Ihr nehmt es hin. Die Welt lacht über Euch. Ihr lasst Euch freiwillig austauschen und haltet still. Ein so dummes Volk ist wirklich einzigartig. Aber es wird nicht lang dauern und vielleicht tut es ja auch nicht zu sehr weh, das Aussterben eines gesamten Volkes das dümmer ist als eine Herde Schafe.

    MM: DAS ALLES WISSEN MEINE LESER LÄNGST. SIE SIND NEU HIER….UND KÖNNEN NICHT WISSEN, DASS DIESER BLOG DEUTSCHLAND ALS DIKTATUR SIEHT – UND ALS EIN LAND, IN WELCHEM ES KEINE GEALTENTEILUNG GIBT. SCHAIEN SIE RECHTE SPALTE UNTER KATERGORIEN NACH: GEWALTENTEILUNG: DA FINDEN SIE GENUG DARÜBER.

Kommentare sind deaktiviert.