Ein gutes neues Jahr 2018 wünscht Michael Mannheimer


 

2017: VIEL SCHATTEN. ABER ZUM ERSTEN MAL SEHEN WIR DAS LICHT AM ENDE DES TUNNELS!

Trotz aller Rückschläge, trotz der zahlreichen Morde und körperlichen Angriffe von moslemischen Immigranten gegen Bio-Deutsche, trotz der Tatsache, dass sich die Mordquote unter der kriminellen Kanzlerin und STASI-Mitarbeiterin Merkel um 100 Prozent erhöhte, hat, trotz der Lügen der Medien und Politik, dass die Zuwanderung abnehmen würde (in Wahrheit geht sie unvermindert und mit noch höherer Geschwindigkeit voran), trotz der dreisten Abschiebe-Lügen der Regierung (kaum ein Immigrant wird abgeschoben), trotz der Tatsache, dass sich dank des Zuzugs islamischer Dschihadisten unsere über 1000 Jahre alten Weihnachtsmärkte sich von einem Ort des Friedens zu einer Kriegszone entwickelt haben und mit massivem Polizeiaufgebot beschützt werden müssen  – und trotz des furchtbaren Mordes zum Jahresende an der erst 15jährige deutsche Schülerin Mia durch einen afghanischen Killer, der wegen Vorstrafen polizeibekannt war – und die das Mädchen dennoch nicht zu schützen vermochte (was die “Welcome-Refugee”-Gemeinde zum eigentlichem Täter macht:

Das Jahr 2017 war das Jahr der Wende.

Es war das Jahr des größten Erfolgs des Widerstands des deutschen Volks gegen seine Abschaffung, gegen seine Islamisierung, und vor allem gegen die schlimmste Kanzlerin und Politikerin der deutschen Geschichte: Angela Merkel-Kasner.

Verantwortlich für diesen Erfolg waren diesmal nicht die Kreisläufer in Dresden, waren keine Ansprachen immer desselben Inhalts eines Stürzenbergers vor 50 Mitkämpfern:

Es war vor allem der Erfolg der AfD, die mit fast 100 Abgeordneten in den Bundestag einzog. Dieser Erfolg der AfD hat mit der jahrelangen Aufklärungsarbeit der alternativen Blogs unmittelbar zu tun, und, ich gebe dies ohne Zögern zu: Auch mit dem Anfangserfolg von Pegida und den zahlreichen Reden tapferer Islamkritiker in allen Städten Deutschlands.

Sie haben die Vorarbeit geleistet. Und aus dieser Vorarbeit entstand die AfD.

Diese musste sich zweimal innerlich reinigen. Einmal von dem unsäglichen Lucke, der sich binnen weniger Monate von einem Islamkritiker zu einem Islamfreund wandelte.

Ich habe die dahinter liegenden Gründe aufgedeckt: Lucke übernahm Aufträge von Saudi-Arabien, bestens bezahlte “wirtschaftliche Studien” über die Zusammenarbeit Saudi-Arabien mit Deutschland, die den Saudis völlig wurscht waren, weil ihr Auftrag nur ein Ziel kannte: Den Chef der bis dahin gefährlichsten islamkritischen Partei zu kaufen. Das gelang auch, und das wurde von der AfD zum Glück frühzeitig genug erkannt – und Lucke wurde in hohem Bogen aus der AfD hinausgeworfen wie nie zuvor ein Parteivorsitzender der deutschen Parteigeschichte.

Mit Petry kam seine Konkurrentin an die Macht. Doch auch sie versagte, indem sie die Flügel der Partei zurechtstutzen wollte – und sich verdächtig in die Nähe der CDU begab.

Wie auch immer: Der Wahlerfolg der AfD war der größte Erfolg einer Parte in der deutschen Parteigeschichte. Sie wurde auf Anhieb die drittstärkste politische Kraft in Deutschland. Und dies ist der Erfolg eines jeden einzelnen Deutschen, der seine Stimme der AfD gegeben hatte.

Medien und Altparteien haben der demokratischen AfD den Vernichtungskrieg erklärt

Sie wird nach wie vor bekämpft, nach wie vor in den Nachrichten bestenfalls ignoriert, schlimmstenfalls als Neonazi-Partei dargestellt (was sie definitiv nicht ist) – und Medien (DER SPIEGEL) und die Altparteien haben der AfD den Vernichtungskrieg erklärt.


Doch die Reden, die die AfD im Bundestag und den Landesparlamenten hielt, waren die besten, die dort seit 12 Jahren gehalten wurde. Sie ist es nun, die die anderen Parteien vor sich hertreibt mit dem Ergebnis, dass die Altparteien eine geradezu höllische Angst vor der Partei des deutschen Widerstands bekommen haben.

Wenige Wochen nach dem Einzug der AfD misslang Merkel die Bildung einer Jamaika-Koalition, und wenige Tage danach meldeten führende CDU-Politiker, dass sie bei den Neuwahlen im kommenden Jahr ohne Merkel antreten werden.

Mehr kann eine Partei binnen weniger Wochen nicht erreichen. Wir alle können stolz sein, dies geschafft zu haben.

Warnungen vor der nächsten Wahl

Für die kommende Wahl spreche ich hier für alle AfD-Wähler eine  dringende Warnung aus:

Stimmen Sie auf keinen Fall per Briefwahl ab. Diese Form der Wahl ist kinderleicht zu manipulieren, so leicht, dass Frankreich die Briefwahl zuerst abgeschafft und dann sogar verboten hat.

Gehen Sie zum Wahllokal, schleppen Sie sich hin, wenn sie krank sind, und lassen Sie sich hinfahren, wenn Sie gehbehindert sind.

Und ich muss AfD-ler bitten, während und nach der Wahl als Beobachter bei der Auszählung der Stimmzettel dabeizusein.

Ich tat das einmal – und siehe da: Ich konnte Manipulationen der Wahl zugunsten der Grünen erkennen. Es kam fast zu einem Tumult im , als ich auf diese Manipulation hinwies – man rief sogar eine grüne Stadtrats-Abgeordente ins Büro, um sich mit dem seltsamen Mann zu beschäftigen, der hier eine Wahlmanipulation vorwarf. Sie kam – und ging nach der Neu-Auszählung wortlos wieder von dannen.

Denn die Neuauszählung ergab, dass ich Recht hatte:  Es wurden den Grünen 21 Stimmen zugesprochen, die sie nicht hatten.

21 Stimmen mögen nicht viel erscheinen. Aber bei zigtausenden Wahllokalen ergibt sich bei gleicher Manipulationsrate eineStimmezuwachs für Grüne von mehreren Millionen Wählern, die diese Partei nie gewählt haben.

 

Allen meinen Lesern, allen Deutschen, die ihr Land lieben, und die wollen, dass ihre Kinder ihne Angst aufwachsen könne, allen Patrioten und Verteidigern der westlichen Werte wünsche ich hiermit ein gesundes und frohes neues Jahr.

Der Kampf hat erst begonnen. Gewinnen wird der, der bis zum Schluss mit dem Kampf durchhält. Das ist eine alte Kriegsregel, die seit den Urzeiten bis hin zu Clausewitz ihre Gültigkeit  nicht eingebüßt hat.

Ihr Michael Mannheimer

31.12.2017

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
75 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments