DDR2.0 fast vollendet: Maas-Gesetz ab heute in Kraft – Twitter sperrt Beatrix von Storch.




 

STAATSTERRORISMUS: DER GEZIELTE ZERSTÖRUNG DES DEUTSCHEN RECHTSSTAATS DURCH MERKEL&MAAS

Was sich im Hier und Jetzt abspielt ist der rasante Abbau eines ehemaligen Rechtsstaats in eine linke Diktatur.

Und jene, die dies eigentlich verhindern müssten-  die sog. vierte Macht im Staat: Die Medien – sind Teil jener Kräfte, die diesen Abbau forcieren. Sie haben sich mit dem System verbündet und sind seine bezahlten Handlanger beim Umbau Deutschlands in einen sozialistischen Unrechtsstaat nach dem Vorbild der DDR. Ich hab dazu schon so oft geschrieben, dass ich mich hier nicht erneut im Detail dazu wiederholen will.

Dass unsere Kanzlerin einen Dreck auf unsere Gesetze gibt, ist bekannt. Sie ist ein Kind der DDR, hat es in diesem Unrechtsstaat weit gebracht (Stasi-Offizierin) – und dort gelernt, dass Gesetze dazu da sind, dass sie ignoriert werden, wenn die Staatsräson, die identisch war mit der SED, dies für richtig hielt.

Dass die Justiz nicht einschreitet, ist ebenfalls bekannt. Ich habe hier als vmtl.erster Blog schon seit langem darauf hingewiesen, dass Deutschland keine Gewaltenteilung kennt – auch wenn uns dieses Märchen von der Schule bis in die Unis vorgelogen wird.

Deutschland hat eine Gewaltenverschränkung: Die oberste und letztlich alles bestimmenden Gewalt stellt die Regierung.

Die Regierung hat das absolute Sagen. Da eine Regierung in aller Regel auch die Mehrheit des Parlaments stellt (sonst wäre sie eine Minderheitsregierung),  werden die meisten ihrer Beschlüsse auch vom Parlament, der Legislative (einer der drei Gewalten) abgesegnet.

Durch den Fraktionszwang ist das Recht jedes Abgeordneten, allein seinem Gewissen verantwortlich zu sein, faktisch außer Kraft gesetzt worden. Auch dieser Umstand stellt einen schwerwiegenden eingriff in das demokratische Regelsystem Deutschlands dar, welcher nur wenigen bewusst ist: Anstelle von 600 parlaemnatsixchen Individuen, die allein nach besten Wissen und Gewissen abstimmen, beschränkt sich die demokratische Willensbildung de facto auf ein Dutzend Politiker, meist den Farktions- und Parteivorsitzenden der Bundestagsparteien, die prinzipiell allein entscheiden können, wie über ein Gesetzesvorschlag abzustimmen ist. Das ist ein weiterer schwerwiegender Angriff gegen den Geist der Demokratie, der in den Systemmedienund den deutschen Parlamenten meist völlig ausgeblendet wird.

Der Fraktionszwang ist ein Zwang, der auf Parteimitglieder einer Parlamentsfraktion seitens der Fraktionsführung auf andere Fraktionsmitglieder ausgeübt wird, um ein einheitliches Abstimmungsverhalten aller Fraktionsmitglieder zu erzwingen. Der Fraktionszwang dient vornehmlich dem Machterhalt der eigenen Partei.Quelle

Der Fraktionszwang ist illegal, weil er das Recht der Abgeordneten, alsVertreter des ganzen Volkes an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen zu sein, faktisch ausschaltet. Er ist damit de facto und de jure eine schwerwiegende Verletzung des Grundgesetzes, welches im Art 38 (1) unzweideutig vorschreibt:

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Wer sich jedoch als Abgeordneter einer Partei dem Fraktionszwang nicht beugt – mit dessen Karriere ist es vorbei. Damit ist also auch die Legislative keine unabhängige Gewalt.

Kommen wir nun zu jene Gewalt, die als einzige die Aufgabe wahrnehmen müsste, Gesetzesverstöße seitens der Regierung zu ahnden: Der Justiz.

Auch diese dritte Gewalt befindet sich faktisch unter totaler Kontrolle der Regierung. Ihre Mitglieder (Richter, Staatsanwälte) werden vom Bund bezahlt, müssen den Anordnungen der Exekutive Folge leisten – und wenn sie das nicht tun, haben sie mit ihrer Absetzung oder Zwangspensionierung zu rechnen. In jedem Fall ist ihre Karriere beendet.

Konkret bedeutet dies:

  • Die Justiz muss Verfahren gegen Systemkritiker eröffnen, auch wenn sie sich nichts haben zuschulden kommen lassen außer das System zu kritisieren, wozu sie nach Art 5 Gg berechtigt – wenn die Regierung dies anordnete.
  • Sie muss Verfahren einstellen bzw. erst gar nicht eröffnen, selbst wenn sich Systempolitiker, allen voran Merkel, schwerste Gesetzesbrüche haben zuschulden kommen lassen.
  • Gegen Merkel gingen tausende Strafanzeigen ein, hunderte davon von Juristen:  Alle wurden auf Befehl der Regierung eingestellt.
  • Auch die öffentliche Aufforderung des ZEIT-Herausgebers Josef Joffe, den US-Präsidenten Trump zu ermorden, hätte bei einer unabhängigen Justiz zu dessen sofortiger Verhaftung und zur Eröffnung eines Prozesses führen müssen.
  • Die Justiz tat auch dies nicht, weil Joffe ein wichtiger teil des Mekrel´schen Unterdrückungsapparts ist – und ihre teuflische Politik des schleichenden Genozids an den Deutschen unterstützt.

Also: In einem funktionierenden Rechtsstaat darf jedermann seine Meinung äußern, wenn diese nicht gegen geltende Gesetze verstößt (ein Serienkiller darf verständlichweise keine Propaganda für Serienmorde machen).

Das Recht auf freie Meinungsäußerung wurde von den Verfassungsvätern als so elementar angesehen, dass sie es als Grundrecht einstuften.

Grundrechte, ich wiederhole mich hier erneut, sind Rechte mit Ewigkeitswert. Sie können auch bei 100 Prozent der Stimmen eines Parlaments nicht abgeschafft werden- Und vor allem: Grundrechte dienen dazu, den Bürger gegen staatliche Willkür zu schützen.

Jeder Jurastudent lernt dies – und jeder Jurist weiss dies. Maas ist ein Jurist. Er weiß also genau, dass er mit seinen Maßnahmen den wichtigsten Pfeiler unserer Demokratie zerstört: Das Recht auf freien Meinungsäußerung.

Maas ist somit ein Staatsterrorist – einer, der im Auftrag Merkels den Staatsputsch, den sie seit Jahren durchführt  – bestens verdeckt von bezahlten NWO-Journalisten wie etwa dem unsäglichen Claus Kleber, aber auch tausenden kleineren Fischen wie dieser hochbezahlte Chef-Desinfiormant des ZDF.

Dass eine Bundestagsabgeordente bei twitter aufgrund des Maas´schen Netzdurchunbgungsgesetzes gesperrt werden kann: Dass also eine Spitzenparlamentarierin des höchsten deutschen Parlaments in der Ausübung ihres Grundrechts auf Meinungsfreiheit blockiert wird – das müsste sofort den Bundesgeneralstaatsanwalt alarmieren, und dieser müsste sofort die Aufhebung der Immunität von Maas mit dem Ziel dessen Festnahme zum Zwecke eines späteren Prozesses gegen diesen nach sich ziehen.

Dass all dies nicht geschieht zeigt, dass Deutschland längst eine Diktatur geworden ist.

Die meisten Deutschen wissen es immer noch nicht (vor allem jene, die ihre Infos aus den Staatsmedien beziehen) – und auch das Ausland hat noch nicht begriffen, dass das heutige Deutschland nicht mehr dasselbe ist wie das beispielhaft demokratische Deutschland der Bonner Republik.

Ja, auch damals gab es keine Gewaltentrennung. Aber der Geist dieser zeit war anders

Das heißt, die Justiz konnte prinzipiell von sich aus ermitteln, ohne dass die Regierung eingriff. Ob das in jedem einzelnen Fall so war, vermag ich hier nicht zu beurteilen. Doch der parlamentarische Geist war wesentlich demokratischer als heute. Das weiß ich, weil ich beide Republiken kenne. Ich bin ein Kind der Bonner Republik und weiß, welche Medienvielfalt es damals im Vergleich zu heute gab – wo man den Eindruck hat, dass alle Medienberichte aus ein- und derselben Feder stammen.

Und das Bonner Parlament stimmte immer wieder auch gegen Gesetzesvorschläge der Regierung – bis eben der Fraktionszwang eingeührt wurde.

Das Primärziel der AfD und des deutschen Widerstands muss die komplette Abschaffung des Maas´schen Netzdurchsuchungsgesetzes sein

Längst ist Art 20 Abs 4 in Kraft: Das deutsche Volk darf, ja muss sich gegen den Angriff auf unser demokratisches System seitens der Regierung wehren, und zwar mit allen Mitteln. Selbst Gewalt ist erlaubt, wie Grundgesetzkommentatoren (das sind in aller Regel Spitzenjuristen an den Unis) im Hinblick auf diesen Artikel immer wieder betonten.

Man darf sich heute schon gewiss sein. sollte sich Merkel durchsetzen und die Meinungsfreiheit auch in seiner letzten Bastion,  jene in den Alternativmedien, abschaffen, dann wird sich der deutsche Widerstand in den Untergrund zurückziehen – und er wird sich militarisieren.

So war es schon immer in der Geschichte. Und so wird es auch in Zukunft sein. Dass dieser bewaffnete Widerstand dann von jenen, die ihn erst erzeugt haben, dämonisiert werden wird als Widerstand angeblicher „Neonazis“  –  das ist jedem klar denkenden Menschen bewusst.

Doch es ist auch denkbar, dass sich die Deutschen ihres Untergangs fatalistisch ergeben. dann ist eine der höchsten Kulturen, die die Menschheit je hervorgebracht hat, eben verschwunden.

In spätestens 200 Jahren wird sich niemand mehr an uns  erinnern können. Das ist das Schicksal der meisten untergegangen Völker und Zivilisationen. Wer weiß heute noch von der hohen Zivilisation und Kultur des persischen Zoroastrismus (auch Zarathustrismus  gennant) – den der Islam zertrümmert hat?

Michael Mannheimer, 2.1.2017

***

 

Meinungsfreiheit und Zensur

Maas-Gesetz ab heute in Kraft: Twitter sperrt Beatrix von Storch

(c) PR



(David Berger) Die Zensur und die damit einhergehenden Sperrungen, die wir im letzten Jahr erlebt haben, waren nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was wir in dem heute beginnenden neuen Jahr erleben werden. Ab heute gilt das NetzDG, von Heiko Maas entworfen und mithilfe der Unions-Parteien durchgesetzt.

Die Menschen, die die DDR nur aus lustigen, bagatellisierenden TV-Produktionen kennen, werden hautnah erleben, was es heißt, wenn einem der Staat ein Menschenrecht aus ideologischen Gründen entzieht.

Eines der ersten Opfer ist ausgerechnet eine Bundestagsabgeordnete – Sie ahnen schon: keine aus den Reihen der Grünen oder der SPD, die sich immer wieder durch von Facebook & Co gerne geduldete Hassrede hervortun. Sondern aus der AfD. Ihr Verbrechen? Sie hatte schlicht auf die von der Kölner Polizei auf arabisch getwitterten Neujahrsgrüße

…geantwortet:

„Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“

Vor einigen Stunden ließ die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch dann auf Facebook wissen:

„Die Polizei Köln twittert Neujahresgrüße auf Arabisch. Und jetzt sperrt Twitter mich, weil ICH mit meinem Gegen-Tweet Gewalt fördere. Mal sehen, ob man das auf Facebook sagen darf:

„Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“

3…2…1…?

Gutes Neues Jahr! In einem freien Land!! In dem jeder Barbaren Barbaren nennen darf. Auch wenn es Muslime sind. (Ich meine DIE, vor denen wir für deutsche Frauen jetzt Schutzzelte einrichten, weil der Staat Sicherheit außerhalb der Zelte wegen DIESER Barbaren nicht mehr gewährleisten kann.)

26047234_1868899383151498_750923165510697484_n

26047489_1868899386484831_131734590605472019_n(1)

Der erste Zensurfall unter dem NetzDG, der zeigt:

Das Gesetz wollte und wird nie Gesetzesverstöße eindämmen, es ist zur Zensur, Einschüchterung und dem Mundtotmachen von Kritikern des Systems Merkel entworfen worden. 

Quelle:
https://philosophia-perennis.com/2018/01/01/storch-twitter/




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

199 Kommentare

    • Ich habe jetzt Strafanzeige und Strafantrag gegen die Polizei Köln gestellt.

      Auf der Internetwache der Polizei Nordrhein-Westfalen.
      Die Empfangsbestätigung kam per e-mail:

      Dies ist eine automatisch generierte Empfangsbestätigung. Bitte senden Sie keine Mail an dieses Mailpostfach, da diese die Polizei nicht erreichen kann.

      Sehr geehrte Bürgerin!
      Sehr geehrter Bürger!

      Ihr Vorgang ist bei der Internetwache der Polizei NRW eingegangen.

      Wir werden diesen Vorgang an die zuständige Polizeibehörde zur Bearbeitung weiterleiten, die sich in der Regel kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen wird. Sehen Sie deshalb bitte von Rückfragen bei der Internetwache der Polizei NRW ab.

      Auch wenn Sie sich bereits an die Internetwache der Polizei gewendet haben, bitten wir Sie in dringenden Fällen den Polizeinotruf 110 anzurufen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihre Polizei in NRW
      ——————————————————–

      Die Begründung für meine Strafanzeige gegen die Polizei Köln kennen die Leser meiner Kommentare schon.

      Ich habe aber nicht nur die Polizei Köln beschuldigt, Mittäter für die Morde der illegal Eingeschleusten und Vergewaltigungen und Totschlägereien usw. zu sein, sondern alle Verantwortlichen, angefangen von Merkel bis zur Bundespolizei und sonstige Behörden wie das BAMF, die Bürgermeister usw.

      Die Staatsanwaltschaft müsste nun gegen alle Mittäter ermitteln, dazu ist sie gesetzlich verpflichtet.
      So funktioniert ein Rechtsstaat jedenfalls.

      Damit der zuständige Staatsanwalt nicht zu lange googeln braucht, habe ich ihm die Verfassungsbeschwerde von Dr. Schachtschneider vom Februar 2016 verlinkt.
      https://einprozent.de/pdf/vfb-lang.pdf

      Dr. Schachtschneider hat gründlich nach einer gesetzlichen Grundlage für die Öffnung der Grenzen durch Merkel gesucht … und nirgendwo eine solche gefunden.
      Weder im Grundgesetz noch im deutschen Recht, noch im europäischen Recht und auch nicht in Resolutionen der UN.

      Dass das Bundesverfassungsgericht diese Beschwerde ohne Begründung abgelehnt hat, beweist, dass dieses Gericht Mittäter ist.
      Es bricht die Verfassung, es verwehrt dem Bürger die Grundrechte, es ist selbst kriminell und diese Richter müssen sofort hinter Gitter.

      Schaun wir mal, was der Staatsanwalt tun wird.
      Ich werde darüber berichten.

      • die wird nicht strafverfolgt weil eine Krähe und so weiter…

        Das ist echt lustig was hier so abläuft…
        da behauptet jemand was und dem wird erzählt das er auf dem Irrweg sei und man wird mit Links dazu bewegt von diesem angeblichen Irrweg runterzukommen…
        aber
        es werden Professoren und Doktoren genannt mit denen man gesprochen habe und jene sagen das sei ein Irrweg nur es gibt einen Dr. Gregor Gysi der selbst Anwalt ist, Gysi und Partner in Berlin mit Herrn Kologe u.s.w. und der Gysi sagt auf Phönix TV, in Deutschlandradio und auf Berlin TV das wir ein besetztes Land sind und Besatzungsstatut noch gilt das habe ein Völkerrechtsprofessor festgestellt. Professor gegen Professor wer hat jetzt recht ? Wie wäre es mit auswürfeln…?
        Dann bekommt man einen Link gezeigt wo man erklärt das alles ein Irrweg sei
        aber
        auf eben genau dieser Seite findet man ein Video wo auch ein Professor sagt
        “““Die Supereichen wollen eine Weltregierung, eine Weltwährung, ein Weltvolk, Europa wird aus Brüssel gesteuert und die kann man nicht mal wählen, Nationalstaaten werden abgeschafft und Handelsrecht eingeführt, alles wird in Firmen umgebaut und wer nicht mitmacht wird mit Terroristen beglückt, wir wissen alle das die Supereichen seit Jahrzehnte Terroristen finanzieren um die Länder gefügig zu machen und Chaos zu verbreiten denn die Leute schreien nach Sicherheit durch eine starke Führung u.s.w. und schon haben die alle unter Kontrolle…“““
        Ich sei auf einen Irrweg aber ihr selbst bestätigt diesen Weg ,
        ihr verarscht euch selbst und merkt es nicht dank Jahrzehnte langer Erziehungsarbeit nach Bilderbergerdokument was von Merkel, Lammert, Schulz und Macron bestätigt wurde, wie Jene die sagen die Kanzlerakte ist eine Fälschung und fertig,
        es gibt keinen Fälscher, die K-Akte hat sich selbst mit Open Office geschrieben, selber ausgedruckt bzw. selbst ins Netz gestellt…
        Wie jouwatch, hartgeld, politikstube, schlüsselkindblog u.s.w. alles Schauspielseiten von Merkel bezahlt…für eine tolle Märchenschau alles wird gelöscht mit Quellen ja sogar Feststellungen von höchst richterlicher Stelle…

        Ich hätte nie gedacht das man Millionen Menschen so verblöden kann…!

      • das habe ich schon Anfang 2015 gemacht…
        alles wurde eingestellt obwohl nachweisliche schwere Straftaten vorlagen wo andere im Bunker sitzen spar dir die Mühe, Papier, Druckerfarbe und das Geld und die Zeit…

        Stell ne Strafanzeige gegen den Fälscher der Kanzlerakte.

      • Tja Anti Krümel,
        Ihre Kommentare sind typisch für die Reichsbürger.
        Sie reissen Zitate aus dem Zusammenhang, verwechseln Dinge und sind nicht in der Lage, die Widerlegungen zu entkräften.

        Damit eine vernünftige Diskussion möglich ist, bitte ich darum, dass Sie die Argumente im folgenden Artikel widerlegen.
        http://www.iknews.de/2014/10/09/brd-gmbh-fakten-check/

        Punkt für Punkt, damit jeder folgen kann und Sie nicht alles durcheinanderwerfen, was ein Ausdruck von Hilflosigkeit und Verwirrung ist.

        Den Klassiker der Reichsbürger, dass das Grundgesetz keine Verfassung sei, weil nur eine Verfassung eine Verfassung sei, habe ich bereits widerlegt.

        Genau so sind in dem genannten Artikel auch andere Klassiker der Reichsbürger widerlegt. Deshalb wagt es ja auch keiner aus der Szene, einzeln auf die Punkte einzugehen. Damit würde er sich nur lächerlich machen und jedem demonstrieren, dass er sich von Rattenfängern in die Irre hat führen lassen.

        Nur Mut, Anti Krümel.
        Punkt für Punkt von Irrtümern befreit zu werden hat etwas Gutes, etwas Positives. Sie können nur davon profitieren.

    • Ach wie schön.
      Ein couragierter Rechtsanwalt hat ebenfalls Strafanzeige gegen die Polizei Köln gestellt.

      http://facebook-sperre.de/von-storch-affaere-repgow-erstattet-strafanzeige-gegen-polizei-koeln-volltext/

      Er zielt dabei im Gegensatz zu mir direkt auf den Polizeipräsidenten.
      Gut so.

      Die Kernpunkte seiner Strafanzeige:

      1. Bei dem Tweet von Frau von Storch handelt es sich um keine Straftat. ( meine Anmerkung: das weiss jeder Laie, der nicht links-grün verstrahlt im Gehirn ist )

      2. Der Polizeipräsident hat mit der Erstattung der Strafanzeige eine eindeutige Straftat begangen, es handelt sich um die Verfolgung Unschuldiger. §344 Strafgesetzbuch
      Es ging der Polizei Köln also nicht um die Ahnung von Straftaten, sondern um die politische Verfolgung einer unschuldigen Kritikerin der Polizei Köln.

      Schauen wir mal kurz nach, welche Strafen für den Polizeipräsidenten vorgesehen sind:

      § 344
      Verfolgung Unschuldiger
      (1) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Strafverfahren, abgesehen von dem Verfahren zur Anordnung einer nicht freiheitsentziehenden Maßnahme (§ 11 Abs. 1 Nr. 8), berufen ist, absichtlich oder wissentlich einen Unschuldigen oder jemanden, der sonst nach dem Gesetz nicht strafrechtlich verfolgt werden darf, strafrechtlich verfolgt oder auf eine solche Verfolgung hinwirkt, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. Satz 1 gilt sinngemäß für einen Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Verfahren zur Anordnung einer behördlichen Verwahrung berufen ist.
      (2) Wer als Amtsträger, der zur Mitwirkung an einem Verfahren zur Anordnung einer nicht freiheitsentziehenden Maßnahme (§ 11 Abs. 1 Nr. 8) berufen ist, absichtlich oder wissentlich jemanden, der nach dem Gesetz nicht strafrechtlich verfolgt werden darf, strafrechtlich verfolgt oder auf eine solche Verfolgung hinwirkt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. Satz 1 gilt sinngemäß für einen Amtsträger, der zur Mitwirkung an

      1. einem Bußgeldverfahren oder
      2. einem Disziplinarverfahren oder einem ehrengerichtlichen oder berufsgerichtlichen Verfahren
      berufen ist. Der Versuch ist strafbar.
      —————————————————————

      Meine bescheidene Meinung als juristischer Laie:
      Der Polizeipräsident von Köln muss auf jeden Fall hinter Gitter.
      Mindestens 1 Jahr, besser aber 10 Jahre, denn als Amtsträger hat er meines Erachtens eine besondere Verantwortung, seine Macht nicht zum politischen Kampf gegen Dissidenten und Kritiker zu mißbrauchen.

      Herzlichen Glückwunsch, Herr Rechtsanwalt Stahl.

  1. Jeder normal Denkender Mensch hat die gleich richtig Ansicht wie Frau Beatrix von Storch, dass die Deutsche Polizei nur Deutscher Amtssprache Deutsch zu schreiben und zu veröffndlichen hat Amtliche Meldteilungen !

    https://opposition24.com/von-storch-das-ende/388855

    Die Rechtsanwaltin Beatrix von Storch wird Klar einreichen gegen dieses illegale Gesetz und die Sperrungen der Ihrer Online-Nutzerkonten !

  2. Sie tun das, weil sie uns HASSEN – letztlich, weil das Deutsche Volk immer noch „DA“ ist! Und auf sein RECHT pocht, zu „EXISTIEREN“!

    „DA“, trotz zweier mit äußerster Brutalität geführter „Vernichtungskriege“ gegen Deutschland.

    Darüber kann jetzt kein Zweifel mehr bestehen, denn die ZENSURMASSNAHMEN richten sich ausschließlich gegen die VOLKSERHALTENDEN demokratischen und patriotischen Kräfte!

    So läuft’s hier aber schon seit 1990, seit man den „Ausrutscher“ mit dem Bonner „Rechtsstaat“ (1949-1989) wieder korrigieren will und den „100jährigen Krieg“ gegen das Deutsche Volk mit äußerster Verschlagenheit und übelstem Volksverrat williger PO.litiker-Marionetten wieder aufnahm – die UNO-Direktive einer IMMERWÄHRENDEN EINWANDERUNG ist dazu eine willkommene „Ablenkung“, hinter der sich die Volksverräter „verstecken“, um den eigenen HASS auf die noch immer existierenden Deutschen hinter der gutmenschlichen Fassade von „Flüchtlings“-HILFE zu verstecken.

    Denn de facto bedeutet dies die Wiederaufnahme der 1949 ad acta gelegten Völkermord-Pläne von Hooton, Kaufman, Nizer und Morgenthau – „vorübergehend“ ad acta gelegt, kann man jetzt sagen! Was für ein heimtückisches „ReGIERungs-Gesindel!

    • Schon sehr lange war mir klar, und nicht nur mir allein, daß der Kleene aus dem Saarland gerade WEGEN seiner völligen Bedeutungslosigkeit äußerst gefährlich ist.
      Der Mann wurde von Alice Weidel nicht umsonst als Vollpfosten betituliert.
      Volljurist? Damals ging es um seine schwachsinnige Aussage, daß wir kein RECHT auf körperliche Unversehrtheit hätten.

      Ein Vollpfosten also, der mit Armen-Abi zu seinem Studienplatz kam, oder gerade deshalb ausgesucht wurde, weil er sonst nicht viel zu bieten hat.
      Dafür ist der Kleene um so komplexbeladener, was man an seiner Auswahl der Partnerinnen sehen kann.

      Es wird Zeit, ihn seiner Immunität zu entheben. In der Tat.
      Denn nur ohne diesen Eichmann-Verschnitt wird es in Richtung „Kippen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes“ gehen.

      Diese Bezeichnung sagt auch schon alles.
      Die alten Stasi-Kader verhöhnen uns ganz offen.

      • Zwingen wir sie, immer dreister zu lügen – bis „DAS MAAS VOLL“ ist!

        Für mich ist es längst voll, seit mir klar wurde, daß man diese „STASI-Nester“ 1990 nur deshalb nicht „ausgeräuchert“ hat, weil man sie für den „größten Volksverrat aller Zeiten“ BRAUCHTE: für die endgültige ERMORDUNG des Deutschen Volks, die bloß so „aussehen“ soll, als würde sich unser Volk „selbst abschaffen“. Wenn allerdings jetzt mit solchen Methoden gearbeitet wird, müßte auch dem dümmsten Trottel allmählich ein Licht aufgehen!

  3. Wenn das mit Fraktionszwang so ist wie im Artikel beschrieben dann sind CDUCSUSPDFDPGrüneLinke nichts anderes wie eine NPD!!

    • Die schwarzafrikanischen Lynch- und Vandalisierungs-Mobbs streifen seit geraumer Zeit durch ganz Frankreich, Süditalien, Schweden..

      Auf dem Video schreien sie „Waste!“, also „verwüstet!“, „macht kaputt!“.
      Genau DAFÜR wurde dieser Mobb hier einquartiert.

      Wer sowas nach Europa reinläßt, kaputte Kindsoldaten, ihre geistlos-stumpfsinnigen Weiber, abgehalfterte Mafiosi aller Coleur, Kinderschänder und Betreiber von Prostitutionsringen, kurz den Bodensatz der dortigen ohnehin desolaten Gesellschaften, der weiß, was er tut.

  4. Übel und mehr als das sind die Maas-Methoden. Leider erleben wir kein theoretisches Spiel, sondern die Realität. Will heißen, die grassierende Demontage
    unserer Verfassung. Bis nichts mehr davon übrig ist, das den Anspruch auf Demokratie und Freiheit rechtfertigt. Der Rechtsbruch liegt aber nicht erst in der Verfolgung und dem Verbot der illegalen Aktionen begründet, sondern darin, daß niemand dagegen einschreitet. Obwohl alles, was da geschieht, von vorneherein den demokratischen Regeln widerspricht. Ginge es danach, wäre ein jeder dieser Schritte von vorneherein und durch und durch bloß kriminell.

  5. Dagegen werde ich auf meinem Konto täglich von diesen „Medien“ zum Mitmachen pentriert und mein Spamblocker schiebt diese Mails ins Abseits. Kein Bedarf an solch Geschäftemachern, welche mit ihrer Werbung überschwemmen.
    Daher Hände weg!

  6. Sehr geehrte Frau von Storch,

    als erstes würde ich mir diese Knaben von twitter und Fratzenbuch krallen und mich dagegen verwahren, von diesem Gesockse geDUZT zu werden. 🙂

    Ich wünsche Ihnen alles Gute und erfolgreichen Widerspruch.
    Dennoch zeigt der Vorfall, daß es an der Zeit ist, die Hauptkommunikationswege aus diesen systemörigen Ami-Käseblättern (Sackerböck und Co.) auf ein freieres und demokratischeres System zu verlegen.

    Vielleicht arbeiten ja mal unsere eigenen IT-Köpfe daran, ein DEUTSCHES Kommunikationsnetzwerk rauszubringen. 😉

  7. Frau von Storch ist intelligent, kompetent, klar und vernünftig denkend, natürlich, gesund Rechts – und deshalb muss sie weg, wie alle großartigen Systemkritiker, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Jemandem, der den bevorstehenden Scharia-EU-Kommunismus aufs Korn nimmt und bekämpft, darf kein öffentliches Forum mehr gegeben werden (so Goebbels-Maas).

    • Ein weiterer Beweis dafür, daß die Musel-Unterwanderung bis in ALLE Instanzen bereits sehr sehr weit vorangeschritten ist.
      Gerade die Polizei hatte da ja neulich einen veritablen, besser kapitalen Superskandal zu bieten.

      Berlin, Polizeiakademie.
      Bald sind die US-Kömodien kein Witz mehr, sondern traurige Realität. Grinz

      Police Academy 3 Schießübung

      • Musel treten keine Türen mehr ein, sie gehen mit dem Sprengstoffgürtel rein – ganz egal, wo und warum. Sich dabei selbst und das ganze Kommando in die Luft zu jagen, ist auch eine Art und Weise, die Mission zu erfüllen… 😉

  8. OT – Info – neuer AfD-Kanal (?)

    „Intro zum 8. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland
    626 Aufrufevor 2 Wochen
    Wir wollen unsere Heimat zurück. Wir begannen im Jahre 2013. Wir gewannen Wahl um Wahl. Ab jetzt kämpfen wir im Deutschen Bundestag, stetig stärker werdend, um unser Deutschland.“

    Intro zum 8. Bundesparteitag der Alternative für Deutschland

  9. Die Maasi arbeitet mit Hochdruck daran, daß DAS HIER UND die WAHREN HINTERGRÜNDE zu den Fällen MARIA L. und MIA nicht weiter unters Volk kommen, sonst wirds ENG IM BUNDESTAG für diese GANOVENBANDE.

    Tausende Flüchtlinge klagen gegen Asylbescheid.

    • Im Mordfall Mia gehe ich mittlerweile davon aus, dass die lokalen CDUler/SPDler/Grünen sich mit pädophilen gewaltbereiten Muslimen zusammengetan haben, diese 30-40jährigen Bestien dann als „MUFLs“ in die örtliche Schulen einschleusen, wo diese mit der „Loverboy“-Masche Kinder romantisch anficken und die Schulkinder dann mit den üblichen Mitteln (Drogen, Gruppenvergewaltigung, Traumatisierung) in die Zwangsprostitution treiben.

      Musste Mia sterben weil sie sich gegen eine „Grooming“-Mafia in Kandel zur Wehr gesetzt hat, die von den Lokalpolitikern und der Ortspolizei protegiert wird? Wird hier gezielt vertuscht? Sollten durch den bestialischen Mord an einer potentiellen Zeugin die anderen Mädchen an den Schulen in Kandel und anderswo eingeschüchtert werden? Wie erklärt sich das bizarre Verhalten des SPD-Bürgermeisters in dieser Angelegenheit?

      Diese Masche dürfte mittlerweile landesweit verbreitet sein. Stammkunden im MUFL-Pädo-Puff sind dann wohl die jeweiligen Lokalpolitiker von CDU/SPD/Grüne. Lokalpolitiker, Polizeimafia und Lügenpresse sorgen schön dafür dass das Treiben dieser „Grooming-Gangs“ nicht an die Öffentlichkeit gelangt. Siehe Sachsensumpf-Skandal.

      Deshalb sperren sich SPD/Grüne auch so rigoros gegen eine Altersfeststellung und seperate Unterbringung der MUFLs. Das würde das Geschäftsmodell mit den Grooming-Gangs in deutschen Klassenzimmern stören.

      Siehe auch Rotherham, England, wo dieses Modell vor Jahren schon genauso vorexerziert wurde von der „Arbeiterpartei“ Labour. Die perversen „Ehe für alle“ Schweine von Grüne/SPD/CDU kopieren lediglich dieses englische „Erfolgsmodell“ der sexuellen Verwertung von minderjährigem deutschen Frischfleisch.

      Durch diese massenhaften Vergewaltigungen von ethnischen deutschen Frauen und Mädchen wird die Geburtsrate der autochthonen Bevölkerung systematisch gegen Null getrieben. Gemäss UN-Definition ist das was hier passiert ein „soft genocide“, ein Völkermord mit weichen Mittlen. Die Kandel-Masche ist Teil des Holocausts der Kalergisekte an den Deutschen, ein Holocaust als Rache für den Holocaust. Die Hauptschuld daran trifft die vielen Mitläufer auf Ortsebene, vor allem Lokalpolitiker, Ortspolizei und die korrupten Amtsrichter. Denn ohne Merkels willige Helfer wären solche Verhältnisse nicht möglich.

      • was soll die sache mit der altersfeststellung?

        ist doch wurst ob ein 15 oder 35 jähriger einem die rübe schneidet.
        das ganze ist doch nur wieder ein ablenkungsmanöver für lernbehinderte linksrotgrüne, vorzugsw frauen, die dann sagen, „naja, man muss ja auch wissen wie man den bestraft, ob mit jungensdstraf.. ..blabla“

        reine verdoofung und im prinzip zeitverschwendung ist das.
        aber man kann ja dann wieder eine fernsehdebatte lostreten ob man diese goldstücke mal eben 4 wochen auf segeöltörn rund um male schickt zur resozialisierung.
        die goldstücke die sowas tun lachen sich ein…

      • Man denke nur an den Sachsensumpf-versickert, Detroix-versickert, Pizzagate-versickert.
        Schmutz, der immer wieder mal hochkommt, wird anschließend wieder versenkt. Kann sein, daß die Invasion der Versklavung der weißen Rasse dient. Die da oben sind Perverse, sonst säßen sie alle nicht auf diesem Platz. In Frage kommt nur der, der eine Leiche im Keller hat.

      • Obwohl dieser Mufl stark nach Zuhälter aussieht, es gibt bisher keinerlei weitere Anhaltspunkte für diese These.
        Sie scheint mir zwar denkbar, aber bisher eben sehr dünn unterfüttert.
        Man kann solche Verdächtigungen schon mal in den Raum stellen, aber ohne weitere Beweise begibt man sich auf sehr dünnes Eis.

        Es muß nicht so sein.
        Die Altersfeststellung ist ohnehin wichtig und sinnvoll, allein schon wegen der immensen Konste, die diese Mufls allgemein kosten, nicht nur die kriminellen unter denen.

        Der ganze Kram ist nur durch konsequente und UMFASSENDE REMIGRATION zu lösen.
        DEISLAMISIERUNG auf der ganzen Linie.

        Was dabei an Filz mit ans Tageslicht gespült wird, ab nach Sibirien in die Bleiminen.

  10. Ein ganz ausgezeichnetes Vowort von Mannheimer. Ein Vorwort aus der Adlerperspektive. .. Das von oben einen sagten Überblick über den Konstruktionsfehler unsere Demokratie gibt: er ist mit vier Worten gesagt:

    DEUTSCHLAND HAT KEINE GEWALTENTEILUNG.

    Damit ist der Despotie Merkels Systemsicherheit der weg bereitet worden. Ihre StasiBerater haben dieses Loch erkannt – uns gnadenlos ausgenutzt.

    Eine Brillante Analyse. . Die von meinem Mann, einem Staatsanwalt, voll und ganz betätigt wurde.

    • ……………Damit ist der Despotie Merkels Systemsicherheit der weg bereitet worden. Ihre StasiBerater haben dieses Loch erkannt – uns gnadenlos ausgenutzt………..

      ———————————-

      das ist ja richtig. allerdings benutzen Sie das falsche zeitgefüge.
      das ganze wurde nicht extra für merkel bereitet, sondern ist zustand seit mindestens 1945, was bekannt genug ist.

      auserdem ist es das gewaltgefüge auf der ganzen welt. Ich wüsste nicht wo es anders wäre.

      das benehmen eines diktators wird erst anders, wenn scheinparlament + justiz gegen ihn sind. das geschieht erst wenn genug „volk“ auf die strasse geht oder die obersten bankenbesitzer es dezent befehlen, z.b. wenn zu wenig schulden in dem land vorhanden sind und dies geändert werden muss. Oder die USA ihren dollar schützen wollen und so einem wie gaddafi mal eben wegmachen. was wiederum mit den obersten bankenbesitzern zu tun hat.

      • Völlig richtig, nur, wenn genug Volk auf die Straße geht, wird lieber geschossen. Es sind weltweit Diktaturen installiert. Die Völker haben nirgends was zu sagen, die werden nur in Kriegen verheizt. Wem dient ein Bewaffnungsverbot? Wem dienen Maulkorbgesetze? Die Presse ist seit 100 Jahren gleichgeschaltet. Irgendeiner aus den VSA hat das 189? doch mal ausgesprochen.

      • nicht wenn es gug wären!

        pegida x 16(landeshauptstädte) jeden montag, dann würde was draus.

        der kritische punkt muss überschritten werden

        siehe franz revol: als die soldaten nicht mehr bereit waren aufs volk zu schiessen war gut.

        klar würde es nur kurz anhalten. aber vll könnten wir vermeiden als deutschdeutsche bald rechtskräftig abgeknallt zu werden.
        und den restdeutschenmädels wird schon bald in den schulen flächendeckend erzählt, „es ist gesünder mit einem schwarzauge kinder zu bekommen“
        und ich versteh jedes junge mädel das das „erstmal“ glaubt. Es glaubt doch jeder schüler das 3×3 = 9 ist, oder? Und es gibt weltraumphysiker die sowas echt ausser kraft setzen können 🙂

  11. ich dachte ich könnte mich heute im Urlaub mal aufs Ohr legen, nix da.. auf die Attacke der meinungsfreiheit von B.v. Storch hatte ich schon mal in den letzten Tagen im MM Blog hingewiesen. Man es wird einem einfach schlecht wohin ist Deutschland hingedriftet, in einen Überwachungsstaat,bestückt mit unfähigen Politkern und Gutmenschen die von NIX eine Ahnung haben!
    Als wäre dies nicht schon genug bin ich heute über eine neue Meldung und Kommentar im focus aufmerksam geworden… passt wie Arsch auf Eimer zum derzeitigen Zustand:
    focus on
    „Monitor“-Chef warnt vor AfD
    „Nationalismus bedeutet Krieg“: ARD-Mann hält aufrüttelnde Neujahrsansprache aktiver -Link Hinweis auf die Huff. Post:
    Zitat:
    „ARD-Moderator Restle hält die Neujahrsansprache, die Deutschland gebraucht hat „Nationalismus bedeutet immer Krieg.“
    Georg Restle, Moderator des ARD-Politmagazins “Monitor” mahnte deshalb an diesem Montag in seinem Rückblick auf das vergangene Jahr zur besonderen Wachsamkeit im neuen Jahr.

    “Dieses Jahr”, betonte Restle mit Blick auf das Jahr 2017, werde in die Geschichte eingehen, “als das Jahr, in dem der Nationalismus wieder sein hässliches Haupt erhoben hat”.
    Restle: “Nationalismus bedeutet immer Krieg”

    Restle erinnerte an die großen Katastrophen des 20. Jahrhunderts: “Im nächsten Jahr liegt das Ende des Ersten Weltkriegs 100 Jahre zurück. Ein Krieg, dessen Feuer sich aus der Glut eines europaweiten Nationalismus speiste.”(..)

    http://www.huffingtonpost.de/entry/restle-jahresrueckblick-monitor_de_5a4a9448e4b06d1621ba2b7b?utm_hp_ref=de-homepage

    WÜrg, kopfschüttel, Unglaublich. Wie doof sind wir eigentlich? Kein Wunder nimmt der IQ der Mainstream Bevölkerung immer mehr ab. heute braucht man Abitur und Hochschulreife für die Intelligenz /Wissen um das Level eines ehemaligen mittelmäßigen, nicht auf den Kopf gefallenen Hauptschülers zu erreichen. dazu gehören auch die Journalisten die keine Journalisten mit politischem Hintergrundwissen allgemeinen Erfahrungshorizont mehr sind. es sind gefällige Abnicker dieser politischen Entwicklung.

    Das ARD Fernsehen (nun mit Monitor Chef Restle) ist schon lange am durchdrehen. Erbärmliche Clique.. Und die ma(a)ßgebliche schreibende Presse macht ebenfalls sofort mit. Diese gehören allesamt in die Klappse. Das ist doch kein Journalismus mehr, sondern reine Bürgerverarsche von durchgeknallten Wichtigtuern und Pseudojournalisten, deren Meinung in die Welt hinausposaunt.
    Jetzt fehlt nur noch Deniz Yükel mit einem weiteren Deutschenhasskommentar aus Erdogans Knast. Wenns solchen erbärmlichen Schreiberlingen nur mal auch so in Deutschland gehen würde. In Deutschland herrscht aber Massenverblödung, LInkstolleranz und Kuschelpolitik zugunsten von Intoleranz, Meinungsunfreiheit und Gutmenschtum für die gesamte Flüchtlingsindustrie, inkl.dem Islam. Erbärmlich.
    Wie lange noch?

  12. wer die twittergeschichte und die aktuellen eigentümer/investoren kennt wundert sich das dies noch nicht eher geschah.

    allerdings ist es auch so, dass die leute auf twitter nur zum kleinen teil die zielgruppe der AFD sind. leider verstehen das die werbestrategen der AFD auch nicht. da wird einfach nach „das ist cool“ entschieden. Cool für wen?

    darum würde ich da nicht so viel energie reinhegen.

    die afd würde mehr erreichen wenn sie MM professionel unterstützen würde.

    • Dieser Satz läßt zwei Interpretationen zu:
      1.
      Sollte die AfD MM professionell unterstützen?
      (Womit?)
      2.
      Sollte MM die AfD professionell unterstützen?
      Damit die AfD mehr erreicht?
      Vielleicht bin ich ja auch nur zu doof oder denke zu sehr um die Ecke.
      Zur 1. Varianten , dann wäre seine Unabhängigkeit am Ende,
      zur 2. Varianten, dann macht er sich zum Büttel

      • unabhängig von was? Von Geld? wer in D von geld unabhängig ist schläft unter der brücke. und selbst da brauch man irgendwann geld.

        wer sollte denn MM das übel nehmen? Meinen Sie die SPD, CDU, grüne stellen dann ihre Spenden an MM ein? Oder denken Sie etwa das alle linksgrünen wähler auf einmal sauer sind auf MM. Oder kahane sauer ist?
        Was denken Sie?
        Wenn MM selbst der meinung ist er würde das nie machen wollen, OK, so ist das seine entscheidung. finde ich aber für die grosse sache schon fast sinnlos.
        Und MM könnte der AFD klar machen das er sich nicht beeinflussen lässt auch wenn die geld geben. Ganz einfach und nix büttel.
        Trotzdem wäre die AFD schlau es zu tun. denn die seite von MM hat nunmal keine CDU oder LRG fan-kommentatoren. Schon vom prinzip her nicht. vom prinzip her ist es doch schon sichtbar anders. im prinzip ist es doch schon teils AFD werbung, oder denken Sie einfach gestrickte erkennen das eigenständige prinzip!?!.
        Aber die AFd sind auch nicht doof. deren werbetypen(wie es ausschaut haben die schlechte) sagen sich normal „wenn der es kostenlos macht, warum zahlen“
        Tja, weil zahlen schlauer wäre! Grosse firmen kaufen nicht umsonst scheinbar kleine frimen für viel zu viel geld auf.
        und mit geld lässt sich nunmal werbung machen. MM könnte z.b. Aufkleber drucken lassen die er im forum verteilt. das nur als 1 beispiel.

        Eigentlich ganz einfach das ganze.

    • Mit der Unterstützung von mm haben Sie 100% Recht.

      Was das andere angeht, da sehen Sie die PR-Profis aus der AfD als zu unbedarft an.
      Es wird bewußt jeder Kanal genutzt.
      Auch Skandale wie dieser können nur dann eine breitere Öffentlichkeit erreichen, WENN sie auf gerade diesen Portalen stattfinden.

      Das wiederum ist ebenfalls gute PR.

      Abgesehen davon hat die AfD klugerweise eigene Internet-TV-Kanäle und auch Plattformen außerhalb von youtube aufgebaut. Warum wohl.

      Der Info-Rundbriefformat „Freie Welt“ hab ebenso bereits eine sehr breite Leserschaft.

      Die sind keine Anfänger…

      • soso, und warum höre ich jetzt zum 1. mal “ Info-Rundbriefformat „Freie Welt“ ???
        und wo findet man das???

        Anfänger ist relativ. fatima roth findet sich ja auch schlau.
        ich kann mich dran erinnern: ich habe monatelang mit der AFD -webseite geschrieben. In echt hätte man über die reaktionen schonmal eine telekomsendung machen können.
        OK, in grossen unternehmen ist das so. Da kann man auch mal eben ein paar Mio in den sand setzen ohne das man pleite geht. Aber die AFd ist noch nicht gross genug um sich fehler zu leisten.

        und auch genau darum sollte die AFD sich MM nehmen. Und zwar ohne auflagen zu machen.
        Und wenn MM genug geld hätte könnte er für deutschdeutsche viel mehr machen.
        ich würde wenn man mir genug geld gibt noch nachher mit AFD schild durch die fussgängerzone laufen, selbst durchs rotlichtviertel. Klar würde ich mir vorher ein paar russen als bodys besorgen. Aber mit geld kein problem.
        Angela hat lasche 250.000 polizisten die sie beschützen.

        naja, so viel brauch ich nicht 🙂

      • Beruhigen Sie sich, werter Mitstreiter. Also alle Ihre Probleme kann ich ja nicht lösen, aber die „Freie Welt“ können Sie natürlich erhalten, so Sie einen E-Mail-Account besitzen.

        Wenn Sie unsere hochgeschätzte Herzogin von Oldenburg, Beatrix von Storch etwas netter ansprechen, als Sie das hier üblicherweise tun, vielleicht auch mal bei der „Zivilen Koalition“ vorbeischauen und sich als Interessent in deren Verteiler eintragen lassen, dann sind Sie auch mit von der Partie. Man muß keinen Hofknicks vorher üben 😉

        https://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/die-herzogin-heisst-jetzt-von-storch-id2586561.html

        Beide engagieren sich vorbildlich für den Erhalt der Freiheit und Demokratie in Deutschland.

        Geht auch ganz einfach so:

        http://www.freiewelt.net/nc/keyword/?tx_ttnews%5Bswords%5D=Beatrix%20von%20Storch

        Herausgeber ist der werte Ehegatte von Frau Beatrix von Storch, Herzogin von Oldenburg, Herr Sven von Storch.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sven_von_Storch

        Vertreten durch:
        Sven von Storch
        Kontakt:
        Telefon: +493088001398
        Telefax: +493088001398
        E-Mail: redaktion@freiewelt.net

        Einfache Bitte, Ihre Mail in den Verteiler aufzunehmen, dürfte genügen.

      • …..als Sie das hier üblicherweise tun,…..

        ———————-

        sehen Sie, das ist typisch deutsches belehrendes verhalten 😉

        ansonsten danke!

  13. „DDR2.0 fast vollendet: Maas-Gesetz ab heute in Kraft – Twitter sperrt Beatrix von Storch.“

    Wie dämlich. Das nützt ÜBERHAUPT nichts. Dadurch wird die AfD nur NOCH stärker als sie schon ist. Die wollen etwas aufhalten was nicht aufhaltbar IST. Das kapieren die bloß nicht. Die AfD ist nicht einfach nur irgendeine Partei. NEIN. Die AfD ist die unaufhaltbare biologische Reaktion auf die biologische INVASION die hier stattfand und leider immer noch stattfindet. Wie ich schon schrieb, die AfD ist unzerstörbar und sie wird immer STÄRKER werden. Das Einzige was das evtl. ABMILDERN könnte ist daß die ehemals konservativen Parteien genau DAS forden und umsetzen was die AfD fordert und umsetzen will. Nämlich 100% ABSCHIEBUNG. ( 51% AfD = 100% Abschiebung )

    —————————————
    „Lebensbedrohliche Ausmaße: Polizeigewerkschafter kritisieren Angriffe auf Einsatzkräfte in Silvesternacht“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/lebensbedrohliche-ausmasse-polizeigewerkschafter-kritisieren-angriffe-auf-einsatzkraefte-in-silvesternacht_id_8180999.html

    „Polizeigewerkschafter haben die Angriffe auf Polizisten, Sanitäter und Feuerwehrleute in der Silvesternacht scharf verurteilt.

    Rainer Wendt von der Deutschen Polizeigewerkschaft sagte gegenüber der „Welt“: „Die Attacken gegen Einsatzkräfte haben lebensbedrohliche Ausmaße angenommen.“ Jörg Radek von der Gewerkschaft der Polizei sagte, es sei „besonders verwerflich, dass sich Gewalt ausgerechnet gegen jene richtet, die als Polizisten, Sanitäter oder Feuerwehrleute helfen und schützen wollen.“

    Die Berliner Feuerwehr hatte zum Beispiel von mehreren Angriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht berichtet. Außerdem habe es dutzende Angriffe auf Einsatzfahrzeuge gegeben. In Stuttgart gab es Verletzte, weil Polizisten und Feuerwehrleute durch Böller und Raketen bei der Arbeit behindert wurden. In Leipzig warfen rund 50 Randalierer Böller, Flaschen und Steine auf Polizisten.“

    Jetzt muß man nur noch hinschreiben von WEM diese Taten durchgeführt wurden. Aber jeder weiß auch SO welche Spezies dafür in Frage kommt.

    ————————————
    „Ex-BND-Chef: „Wenn wir nichts ändern, droht es in Deutschland ungemütlich zu werden“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ex-bnd-chef-wenn-wir-nichts-aendern-droht-es-in-deutschland-ungemuetlich-zu-werden-a2309674.html

    „Deutschland ist innerhalb Europas das gelobte Land für Asylbewerber und Migranten,“ sagt Ex-Geheimdienstler August Hanning in einem Interview mit der Bild. Wenn sich nicht bald die Sicherheitsarchitektur ändere, drohe es „künftig sehr ungemütlich zu werden.

    „Grob fahrlässig“, nennt Hanning den Umstand, so viele Leute ohne Identitätskontrolle ins Land zu lassen. „Wir schaffen das“ habe er bisher von Sicherheitsbehörden nicht gehört. Deutschland sei auch technisch und rechtlich nicht einmal in der Lage, Kommunikation aus kritischen Regionen wie Syrien, Irak oder Afghanistan flächendeckend zu überwachen.

    Weiter erklärt Hanning im Gespräch mit der Bild, dass man bei all der Großzügigkeit – die Grenzen für Migranten zu öffnen – auch Konsequenzen ziehen müsse. Das bedeute für ihn, dass die Sicherheitsarchitektur angepasst werden müsse und dass die Menschen vernünftig integriert werden müssten. „Wir brauchen klare Regeln für die Immigration und wir müssen uns bei der Integration auf diejenigen Migranten konzentrieren, die auf Dauer bei uns leben wollen. Hier sehe ich nach wie vor große Defizite,“ sagt er.
    Rückkehrprämie zieht noch mehr Migranten an.

    Mit Blick auf die Rückkehrprämie von Bundesinnenminister de Maiziére erinnert er daran, dass es sich hierbei um Leute handele, die sowieso keinen Anspruch auf Asyl hätten und ausreisepflichtig seien. Mit dieser Maßnahme mache man Deutschland nur noch attraktiver für Migranten, auch die, die keinerlei Aussicht auf Asyl hätten.“

    Da ist noch ein Fehler in seinem Denken: „und dass die Menschen vernünftig integriert werden müssten“. Man darf ÜBERHAUPT keinen von diesen feindlichen Invasoren „Integrieren“ sondern muß alle ABSCHIEBEN. ALLE ohne Außnahme. Das Volk hat die Schnauze voll von diesen Schmarotzern und Arbeitsplatzräubern.

    • „Man darf ÜBERHAUPT keinen von diesen feindlichen Invasoren „Integrieren“ sondern muß alle ABSCHIEBEN. ALLE ohne Außnahme. Das Volk hat die Schnauze voll von diesen Schmarotzern und Arbeitsplatzräubern.“

      Genau.
      Exakt das, werter Mitstreiter GERMANE.

      Alle Illegalen sofort ABSCHIEBEN.
      Es sind ALLE bisher hier invadierten ILLEGAL, daher also ALLE.

      Bei 4-5 echten Härtefällen könnte man aus menschlichen Gründen für einen überschaubaren Zeitraum aussetzen.

      In Grünwald, einem bekannten Rotweingürtel-Viertel im Münchner Süden, sehe ich im Vorbeifahren neuerdings regelmäßig zufrieden vor sich hindaddelnde Schwarzafrikaner in den angesagtesten Klamotten ganz selbstverständlich die Straßen entlangschlendern.

      In kleineren Gruppen oder allein. Ob die alle im Ausliegerhäuschen als Gärtner bei den Superreichen arbeiten? Genaueres habe ich da noch nicht herausgefunden, aber langsam interessiert mich das, wo die ihr Nest haben.
      Sollten es ein Asylheim in Grünwald geben?
      Das würde mich dann doch wundern, wo das dortige Klientel sonst immer so ultraempfindlich ist. Die wollen nicht mal eine U-Bahn zu sich raus haben, weil sie nicht so eine hohe Frequenz von „Armutstouristen“ bei sich sehen wollen.

      • „Exakt das, werter Mitstreiter GERMANE.“

        Wir sind uns einig. Das ist gut.

        „zufrieden vor sich hindaddelnde Schwarzafrikaner“

        Sowas sehe ich hier in meinem Ort auch ständig. Und das leider nicht mehr nur auf der Straße. Im Haus bei uns gegenüber sind neuerdings Solche schon in Miet-Wohnungen drin und lachen auf den Balkonen rum. Wahrscheinlich über die Feigheit der Deutschen die ihnen alles schenken. Das Siegeslachen von Invasoren die ganz leicht hier eindringen konnten weil ihnen von irgendwelchen bunten Idioten GEHOLFEN wurde. Ekelhaft. Deren Zufriedenheit ist zum Kotzen. Aber abwarten. Das wird sich ändern. Das MUSS sich ändern.

    • @Germane
      „Wie dämlich.“ – Sorry, da muss ich einfach widersprechen. Denn der Tweet von Frau von Storch ist nicht dämlich, sondern bis ins Detail kalkuliert. Durch die auf den Tweet garantiert folgende Skandalisierung erreicht das Problem die Massenmedien und somit einen Großteil der Bevölkerung. Und dadurch, dass nun auch noch die Polizei Frau von Storch angezeigt hat, ist nun eine juristische Nachbearbeitung des Ganzen möglich. Denn ergeben sich ja etliche Fragen, z.B. darf die Polizei überhaupt in Fremdsprachen (hier: arabisch) kommunizieren? Noch war doch in Restdeutschland die Amtssprache deutsch. Und so weiter…

      • „Wie dämlich.“ – Sorry, da muss ich einfach widersprechen. Denn der Tweet von Frau von Storch ist nicht dämlich,“

        Tzzzzzz. Das Wort „DÄMLICH“ in einem Text bezog sich auch nicht auf den Tweet von Frau Storch sondern darauf daß von Twitter Storch’s Account gesperrt wurde. Twitter und Maasmännlein sind dämlich und nicht der Tweet von Storch.

        Wie konnten sie das nicht ERKENNEN was ich meine??? Oder wollten sie es ABSICHTLICH nicht erkennen???

    • @ GERMANE sagt:
      2. Januar 2018 um 13:06 Uhr

      „DDR2.0 fast vollendet: Maas-Gesetz ab heute in Kraft – Twitter sperrt Beatrix von Storch.“

      Wie dämlich. Das nützt ÜBERHAUPT nichts. Dadurch wird die AfD nur NOCH stärker als sie schon ist.

      ———————————
      jo mei, das wollen wir doch verhindern….oder 😉

      ps: für linksrotgrünlernbehinderte: das war ironie!

  14. Englische Dailymail Zeitung bericht auf Ihrer Web-Sites dass in Frankreich eine Polizistin von Islamistischen-Neger-MOD TOT getretten wurden ist oder Fast TOT getretten wurden ist !!!!

    http://www.dailymail.co.uk/video/news/video-1599736/Female-police-officer-lynched-horrifying-attack-Champigny.html

    Was solle Kein Deutscher in Facebook und Twitter weiter vermittelen oder weiter verlinken !!!!

    http://www.dailymail.co.uk/video/news/video-1599736/Female-police-officer-lynched-horrifying-attack-Champigny.html

    • Die Englische Dailymail Zeitung bericht auf Ihrer Web-Sites dass in Frankreich eine Polizistin von Islamistischen-Neger-MOD TOT getretten wurden ist oder Fast TOT getretten wurden ist !!!!

      http://www.dailymail.co.uk/news/article-5226981/New-Years-assault-policewoman-filmed-attackers.html

      Text Auszug in Englischer Sprache:

      Horrific New Year’s Day assault on a female police officer in Paris was filmed by her attackers as they kicked her around like a rag doll in ‘cowardly and criminal lynching’

      – Thugs film their brutal attack on a female police officer in Paris suburb
      – The officer, who has not been named, was attacked along with duty captain
      – Car they arrived in was also vandalised and thugs escaped into housing estate
      – The footage of the savage attack on New Year’s Day has since gone viral
      – President Emmanuel Macron promised to bring those responsible to justice

      By Peter Allen and Charlie Bayliss For Mailonline

      Horrifying video footage has emerged of a female police officer and her boss being beaten in a Paris suburb.

      The incident took place in the early hours of Monday following an emergency call in Champigny-sur-Marne, an area to the south-east of the city.

      The unnamed police officer was filmed by gang members as she was kicked around by the attackers. The footage was then uploaded onto the internet by the group.

      At one stage, her colleague appears so badly beaten up that he takes his gun out his holster, but does not let off a shot.

      Scroll down for video

      The female police officer is filmed lying on the ground as a group of thugs stamp on her

      The woman (centre) is surrounded from all sides as she desperately tries to cover her head

      The footage on social media has sparked outrage across France, with president Emmanuel Macron promising to bring the culprits to justice.

      Macron said: ‚Those guilty of the cowardly and criminal lynching of police doing their duty on the night of December 31st will be found and punished.

      ‚Force will support the law. Honour to the police and full support to all the agents attacked in such a low level fashion.‘

      The two officers arrived at a house in Champigny following reports of widespread disorder outside the address, where a New Year’s party was taking place.

      A number of people were turned away from the house, which led to fighting in the street.

      When the police arrived at the scene, they too were attacked.

      The thugs filmed themselves stamping on the woman, who tried to cover herself as she is relentlessly beaten.

      She was the driver of the duty police captain, who was also beaten up, yet this attack was not filmed.

      Collagues finally rushed in to help the officers, who were then rushed to hospital.

      They suffered concussion and other injuries, but their condition was not life threatening.

      The attackers ran into a nearby housing estate after destroying the patrol car, which was turned upside down and left in ruins.

      A source said: ‚The captain had tried to defend the pair using a tear gas canister, but was badly beaten up.

      ‚At one stage he produced his service weapon, but did not get a shot off. The female officer has been written off work for at least a week, while the captain will be off for at least 10 days.‘

      French interior minster Gerard Collomb said after the attack: ‚I just spoke with the police officers assaulted.

      Everything is done to ensure that the cowardly perpetrators of these unspeakable acts are apprehended and sentenced. To attack our security forces is to attack our Republic.‘

      In the video of the police officer being beaten up, anunidentified woman is using Paris street slang to say: ‚The evening has really gone wrong! Goodness! Poor copper!‘

      The on-duty police patrol car was also vandalised by the thugs in the attack

      Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-5226981/New-Years-assault-policewoman-filmed-attackers.html#ixzz531wlm8aP
      Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

      Was solle Kein Deutscher in Facebook und Twitter weiter vermittelen oder weiter verlinken !!!!

      Ausführliche Langfassung deieses Dailymail Zeitungsartikel ist zu finden unter: http://www.dailymail.co.uk/news/article-5226981/New-Years-assault-policewoman-filmed-attackers.html

      http://www.dailymail.co.uk/news/article-5226981/New-Years-assault-policewoman-filmed-attackers.html

      • „von Islamistischen-Neger-MOB TOT getretten wurde“

        Man muß diese Spezies vollständig aus Europa entfernen. Vorher werden wir keine Ruhe mehr haben.

    • Waren die Sex-Übergriffe also doch wie gedacht nur Antast-Versuche, wie es hier so abgeht, wenn man loslegt.

      Eigentlich sollen offene Angriffe auf die öffentliche Ordnung ausgeführt werden, in großer Zahl, gut koordiniert, damit die Verteidigung für ganze Monate lahm liegt.
      Man kann sowas dann nur noch mit dem Einsatz von Militär im Inneren lösen.
      Dann hätten die ihren „Einsatzfall“ für die Euroforce ala Lissabon-Verträge.

  15. Die ZEIT hat darüber auch einen Kommentar veröffentlicht. Natürlich meiner menung nach wie üblich mit div. Medien üblichen spürbaren,zwischen den Zeilen lesbaren abfälligen Unterton der Mißachtung der AFD. Ausserdem wurde A.Weidel von der AFD zitiert (ob richtig oder falsch wer weiss das in der Zeit der Lügenpresse und Fake Newsschon so genau?
    Zitat ZEIT:
    …Der Tweet ist inzwischen nicht mehr auf von Storchs reaktivierter Twitter-Seite zu finden, sie veröffentlichte allerdings einen Screenshot davon auf Facebook mit den Worten „Mal sehen, ob man das auf Facebook sagen darf“. In ihrem Post wiederholte von Storch ihre Aussage, grenzte sie allerdings deutlich ein. In Bezug auf Muslime schrieb sie, dass sie diejenigen meine, wegen denen der Staat für Frauen in der Silvesternacht Schutzzelte eingerichtet habe. Auch dieser Post ist inzwischen nicht mehr online.

    Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel verteidigte auf Facebook von Storch. Sie sprach von einem „Zensurgesetz“. Zudem behauptete sie, es gebe eine „Unterwerfung“ der deutschen Behörden gegenüber Migranten. Auch von Weidel kamen dabei pauschalisierende Vorwürfe, in diesem Fall aber nicht nur an Muslime gerichtet, sondern an alle Migranten.(..)

    Interessant sind dazu insbesondere die inzwischen nahezu 1000 allerdings gefilterten, Zensurüberprüften Kommentare der ZEIT Community. Es gibt dabei nicht wenige die haben offenbar den Ernst der Lage nicht begriffen und werden ihn in ihrem linken Utopia Wolkenkucksheim auch nie begreifen. Denen muss Deutschland und die Meinungsfreiheit echt am Arsch vorbei gehen- davon gibts leider mehr als genug. Fällt denen erst auf wenn sie eines Tages nebst ihrem weltoffen und Refugee Wellcome nach ihrem AFD Bashing selbst nichts mehr zu sagen hätten.Es fehlt dazu nicht mehr viel. Denn Weshalb braucht alleine die Stadt Köln mit den eine Armlänge Abstand Stadtoberhäuptern um alles so schön ruhig zu bekommen am 31.12. 2017/! VERDAMMT NOCHMAL 1.400 Polizeikräfte und Frauenschutzzonen ?! Bv.S. Kommentar kann man jederzeit nachvollziehen und ist gerechtfertigt. Ob es der Kölner Polizei passt oder nicht. Sie sollte sich mal die Worte ihres Polizeigewerschaftsschef Rainer Wendt hinter die Ohren schreiben!

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berliner-silvesterfeier-mit-zone-fuer-sexuell-belaestigte-frauen-wendt-eine-verheerende-botschaft-a2307316.html

    Selbst Rainer Wendt (überraschend über noch in der CDU wie W.Boosbach -versteht kein Mensch nach deren Kritik am komplett versagenden System Merkel) hat inzwischen nicht wenige Probleme seine Meinung frei äußern zu dürfen, kein Wunder die Medien hauen inzwischen auch auf ihn voll ein:
    https://www.stern.de/politik/deutschland/-rainer-wendt-spricht-nicht-fuer-die-ganze-polizei–7285664.html

    Erbärmlich. BvS. ich stehe hinter Ihnen und der AFD. Da es der Schlafmichel nicht fertig bringt oder daran durch eine extern eingesetzte Gehirnblockade nicht fertig bringt Zivilcourage zu beweisen, ist die AFD die einzige Partei die Deutschland noch vor dem Untergang retten kann.

  16. was soll man denn hier noch in einer faschistischen und diktatorischen Scheinland genannt Bananenrepublik noch sagen oder nieder schreiben. Es wird immer toller hier herrscht nur noch USA Willkür teile und herrsche . Es wird aber bald die Zeit für uns Patrioten kommen und dann werden wir alle linke Schweine vor ein Volkstribunal stellen http://www.nürnberg2.0 und dann werden die Fetzen fliegen ohne wenn und aber !!!!!!!!!!!!!!!

  17. Über die DDR2.0 sind wir schon längst hinweg. Was gegenwärtig abläuft wäre selbst vor 10 Jahren undenkbar gewesen.
    Ich befürchte eher, daß wir uns bald die DDR tränenden Auges zurückwünschen werden wenn kein Wunder passiert.
    Vor 27 Jahren hätte ich mich noch selbst auspepeitscht, solchen Satz zu schreiben. Aber es ist Alles ins Gegenteil gekippt.

    • Nein, ist es nicht.
      Nichts ist ins Gegenteil gekippt!
      Es wurde nur unter Vortäuschung falscher Tatsachen eine übelriechende Fusion veranstaltet, die mich als Wessi auch noch zusätzlich unter die schon länger in der DDR vorhandene Knute gebracht hat.

      Und davor?
      3. R… War das frei?
      Davor WK1 und davor Industriealisierung und die dazugehörige Totalversklavung des Arbeiters.

      Skorbut, Rachitis an der Tagesordnung.
      Verqualmte Städte, Ruß und Rauch, Kälte und Mangelernährung.

      Davor?
      Darwin Charles und der Biologismus… Duelle und großbürgerliches Ehrendiktat.
      Und davor?
      Die Adelsregierungen, Kleinstaaterei, Dauerscharmützel wo man hinschaut..
      Und davor?

      Nein, es hat sich nichts ins Gegenteil verkehrt.
      Es wurden nur (wie immer in der Politik) falsche Begehrlichkeiten geweckt und gezielt instrumentalisiert, damit eine große Anzahl von Menschen auf den Zug mit der Wiedervereinigung ohne Absicherung nach hingen aufspringt.

      Alle waren so im Freudentaumel, daß sie ganz vergessen haben, dafür zu sorgen, daß die Stasi-Kader ihrer gerechten Bestrafung zugeführt werden müßten.

  18. Wegen eines Tweets der AfD-Politikerin Beatrix von Storch an Silvester sind bei der Kölner Staatsanwaltschaft mehrere hundert Strafanzeigen wegen möglicher Volksverhetzung eingegangen. Die Behörde habe den Fall von der Polizei übernommen und prüfe ihn gründlich, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/hunderte-anzeigen-gegen-beatrix-von-storch-wegen-silvester-tweet-15370168.html

    • Ja, Maas macht die Gesetze und die Antifahorden und bezahlten Schnüffler von der Stasi-Unteroffizierin Kahane legen nach. So haben sie jetzt ihre Angriffe von der Straße, vom Steinewerfen und Autos anzünden in die Netzschnüffelei verlegt.

      DDR macht Fortschritte mit Siebenmeilenstiefeln.

    • @ meier
      wegen Merkels illegale, gesetzeswidrige Grenzöffnung und andere Gesetzesbrüche sind über 1000 Strafanzeigen eingegangen, zT. von gestandenen Rechtsanwälten, Staatrechtlern,ect. ausformuliert. Zusätzlich sind einige Petitionen mit hundertausenden Unterschriften im Internet gegen Merkel eingereicht worden. was ist passiert- NICHTS. Nicht mal von irgendwelcher Staatsanwaltschaft zugelassen, wieso auch immer. Das System hinter dem System funktioniert perfekt. Und dies soll demokratie ,ein Rechsstaat sein? Nie und nimmer. Der Bürger wird verarscht und verkauft wie in einer Bananenrepuplik. In Argentinien, Brasilien,ect. oder in einem Arabisch- Afrikanischen feudal- Despotenregime an der Macht kanns kaum schlimmer zugehen. Nur dass es deren Bürger schneller merken, als bei uns im Gaga Friede-Freude Eierkuchen-Deutschland. Wo es von unten nach oben regnet.
      Ach ja…die Äußerung von BvS. wird nun wir immer wenns von der AFD ist aufgebauscht,meist absichtlich falsch interpretiert, obwohl sie dem Grundsatz nach, Recht hat. Bin gespannt… im Verhältnis und der Gewichtung zu Merkels Schwurbeltechnik inkl. div. Strafrechts-Paragraphenverdrehungen, mal sehen was passiert.

      Ich hoffe Merkel&Co.mitsamt ihrem Super-Paladin und Kettenhund mit seinem zu 100% Aktionismus bestehenden verfassungswidrigen „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ machen sich anschließend allesamt in die Hose. Ich bin überzeugt, wir wissen alle wo und in welcher Amtsstube diese zynische Spezies Mensch -hätte es die DDR weiterhin fertig gebracht zu existieren – sitzen würde! Ohnehin… von dessen DDR 2.0 Kollegen und div. funktionierende Netzwerke gibts heute mehr denn je in unserem Antidemokratisch gewordenen Land.
      Erbärmlich, mit wird schlecht- muss einen Ko..kübel holen.
      Den Patrioten einen schönen Tag noch. Ich hoffe morgen des so jungfräulichen neuen Jahrs gibts mal wieder erfreulicheres zu vermelden. s-h.

  19. B.von Storch ist Juristin. Sie hat als Abgeordnete politischen Schutz!
    Ich bin der Meinung das der ganze Trubel nun der AfD nutzt. 😀 🙂 Richtig so…!!

    Natürlich wird nun auf div. TV-Kanälen (hüstel) „berichtet“!
    Siehe NTV! Was sollen die Anzeigen bewirken?
    Angst und Schrecken sollen in die Herzen der Deutschen Restbevölkerung gesäht werden. Und das will der Schnüffelchef der Kahane per Gesetz durchdrücken.

    –>Denunziere Deinen nächsten

    Wie weiland unterm Stalin oder Mielke.
    Genau das ist die Aufgabe des Netzwerk DG`s

  20. OT
    Altersfeststellung im Landtag abgelehnt! Besuch in Kandel.Minderjähriger Flüchtling mordet

    3,20

    • Das war doch zu erwarten! Da wird doch niemand etwas unternehmen, um einen mindestens 30 Jahre alten Straftäter hinsichtlich seines wahren Alters zu überführen!

  21. Auch in Stasi-Booke werden laufend Leute gesperrt, die nicht die „richtigen“ Meldungen bringen. Das wird dann Kampf gegen rechts genannt.

    • Darum :
      Meiden Sie diesen elektronischen Schnüffel und Zensurapparat, wo es nur geht! Sand ins Getriebe…..!

  22. EURONEWS (englisch)
    Ich weiß nicht was die Stimme aus dem Off sagt.
    ———————————————————————

    AfD tests Germanys new social media law as police probe Beatrtix von Storch

    1,20

    • @ Kettenraucher

      „Die Vize-Vorsitzende der Partei aus dem rechten Spektrum AfD, Beatrix von Storch, steht unter polizeilichen Ermittlungen. Aufgrund eines Posts in sozialen Medien (dann folgt der bekannte Inhalt des postings; gefolgt von einer kurzen Rückblende auf die Ereignisse in Köln von 2015/16).

      Vielleicht ist sie die erste Person, die unter dem neuen deutschen kontrovers diskutierten „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ schuldig befunden wird, welches seit dem 1.1.2018 postings von „Hate-Speech“ in den sozialen Medien unterbindet, indem es solche Kommentatoren von twitter- und facebook „verbannt“.

      AfD-Chefin Alice Weidel balbalblubb, reagiert auf diesen Vorgang mit einem posting:
      (Dann Zitat des posts:)
      „Das Jahr beginnt mit dem Zensurgesetz und der Unterwerfung unserer Behörden vor den importierten, marodierenden, grapschenden, prügelnden, Messer stechenden Migrantenmobs, an die wir uns gefälligst gewöhnen sollen.“

      Wenn ihr Bann aufgehoben wird, die Ankündigung ihres Gegenangriffs:
      „Facebook hat für mich nur einen Sinn, die Beendigung des konstitutionellen States.“

      Voila!
      Werter Kettenraucher… 🙂

      • Besten Dank, Verehrtester, für die Übersetzung.
        Durch Euronews bekommen hoffentlich wenigstens ein paar Ausländer (pot.Touries) mit, was hier Phase ist. Und… bleiben dem Lande ferne. Siehe Türkei, da ist`s genauso.

      • Sollte natürlich Staates heißen…

        Das mit der englischen Version ist immer gut; so kann es weltweit aussenden.

        War auch mein erster Gedanke. 🙂

  23. Islamabad? Nein, Köln Hbf! – AfD TV
    AfD TV

    Am 02.01.2018 veröffentlicht

    Silvester in Köln: Massive Sicherheitskräfte, Schutzzonen für Feiernde, dennoch sexuelle Übergriffe. Ein Armutszeugnis für unser freies Land – während die Frage gestellt werden darf: Was wäre ohne Polizei passiert?

    ca 1 Min.

  24. Passt indirekt zum Thema, denn Denunzianten sitzen nicht nur im Büro oder bei der Antifa….

    Alle Mäuler halten dicht
    kommt der Fakt entlich mal ans Licht
    ———————————————————————-

    Werde Betriebsrat! Patrioten schützen Patrioten

    2.20

  25. Hören sie alle auf zu denken die BRD ist ein STAAT!!!
    Die BRD war nie ein Staat und wird auch nie einer sein !!!

    aber das hier wäre gegen die Polizei mal zu veröffentlichen…

    https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/fake-news-im-internet-minister-reul-stellt-faelschung-sozialen-medien-klar

    Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat nach meiner Anzeige unter diesem Akz. 80 UJs 1662 / 17 A festgestellt das sie keine Fälscher feststellen können !!!

    Was sagt uns das ???

    Denkt mal drüber nach evtl reich es ja…!!!

    BR in D eine Firma und kein Staat

    hören sie endlich alle auf solch eine Lüge zu glauben !!!

      • Zitat ihrer Seite
        „Diese Behauptung lässt sich bei näherer Betrachtung jedoch ebenfalls widerlegen, denn sieht man sich die Personalausweise von beispielsweise Frankreich, Spanien, Malaysia, Albanien, Moldawien oder Gibraltar an, so erkennt man schnell, dass auch auf all diesen Ausweisen die Namen der Inhaber in Großbuchstaben geschrieben werden. Dies ist demnach keine Besonderheit und in den aufgezählten Ländern wohl kaum auf eine dort ebenfalls zufällig vorhandene, exotische Rechtslage zurückzuführen.“

        Früher gab es „BELGIEN“ als Staatsangehörigkeit heute „belgisch“ und das ist wie deutsch ein Adjektiv zur Beschreibung…

        Dazu dieses Video
        BRD gmbH und Europa
        https://www.youtube.com/watch?v=u97p3GViXNk

        Sie zeigen einen Link der mich ins Ausland führt…?

        Was bedeutet PERSONAL ? Belegschaft einer Firma !

        3 Anwaltskanzleien haben mir das bestätigt unter der Hand da diese sonst ihre Zulassung verlieren würden.
        Weiterhin habe ich selsbt eine Verhandlung geführt am Landgericht Cottbus und habe denen 4 Stunden Beweise vorgelegt und diese konten die NICHT widerlegen. FREISPRUCH
        Mein Finanzamt kann nicht nachweisen das sie selbst staatlich sind und im staatlichen Auftrage handeln Steuererklärung abgewirkt.

        Weiterhin habe ich meiner Stadtverwaltung in einen Gespräch mit dem Chef des Ordnungsamtes erklärt was Sache ist und die sagten das sie das NICHT wiederlegen können auch ihr tolle Regierung bestätigt hier
        https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964
        Deustches Reich und Bundesrepublik Identisch und die Regierung 8Geschäfstleitung) bestätigt mit Polen bis heute keinen Friedensvertrag zu haben

        2+4=6 nicht Friedensvertrag

        Weiterhin konnte die Staatsanwaltschaft Cottbus unter dem Akz. 1360 UJs 36629/14 keinen Fälscher feststellen. Spiegel online schickte mir einen link von Wiki diese sei eine Fälschung jetzt hat es Wiki gelöscht. Wenn alle sagen diese sei eine Fälschung da MUSS es einen Fälscher geben oder hat sich diese Unterwerfungsakte selbst ausgedruckt und selbst gepostet ?

        Ich habe 2 BG Daten auch mit weiteren Dokumenten und bei allen findet keine einzige Staatsanwaltschaft irgend einen Fälscher !!!

        Ich hoffe der Admin hat Mut genug da so stehen zu lassen !!!

        1. Deutschland ist seit Ende des 2. Weltkrieges kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der Alliierten. Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht der USA beschlagnahmt (SHAEF-Gesetz Nr 52, Artikel I § 1)
        2. Die Bundesrepublik Deutschland ist und war nie ein Staat, weder de jure noch defacto und zu keinem Zeitpunkt völkerrechtlich anerkannt. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Verwalter ohne jegliche Befugnisse, seit 1990 eine Finanzverwalter GmbH im Auftrag der Alliierten Siegermächte.
        3. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann niemand in der Bundesrepublik Deutschland in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein.

        Hier noch ein letztes zum lesen alle 5 minuten damit sie es für wahr halten !!!

        ! Verfassung ?
        Quelle History Live TV Sender Phönix Montag 00:39 Uhr 30.09.2013 Guido Knopp (Moderator)
        Zitat:
        …das das Grundgesetz eine gute Verfassung gewesen wäre. /…das wir eine neue
        Verfassung brauchen, es wurde nicht gemacht. Die Ossis sollten nur beitreten.
        Zitat Ende
        Udo di Fabio (ehem.Verfassungsrichter)
        Zitat:
        Das Volk wollte keine Verfassung.
        Zitat Ende
        TWITTER.COM
        Gregor Gysi@GregorGysi9 Nov 2013
        Leider gab es später keine Vereinigung, sondern nur einen Beitritt.
        Neue Probleme sind entstanden. Es gibt neues, aber nicht weniger zutun.
        Antwort des Herrn Dr. Gregor Gysi auf einer Reichsbdeutschenveranstaltung zur Frage der
        Verfassung der BRD:
        Zitat:
        Ja das stimmt, ich muss mich da korrigieren das Grundgesetz ist keine Verfassung
        .
        Zitat Ende
        Gregor Gysi im Gespräch mit Gerhard Schröder / Deutschlandradio 04.08.2013 Auszug :
        Zitat:…dass ja das
        Besatzungsstatut immer noch gilt
        .Wäre es nicht doch an der Zeit, dass
        wir mal als Land souverän werden und die Besatzung beendet wird?
        Wir brauchen kein Besatzungsstatut mehr
        , Deutschland muss das beenden. Zitat Ende

        Selbst das so tolle BverfG gab als Antwort das grundgesetz an als ich nach der verfassung fragte !!!

        Legen sie sich hin und schlafen bitte weiter DANKE !

        Entschuldigung Herr Mannheimer ich könnte noch mehr schreiben aber ich will ihre Seite nicht sprengen.

        Ich habe keine NSAuspionage mail mehr !!!

      • Seite 1 von 8

        Uniform Commercial Code (UCC) und Common Law
        Sollte eine BEHÖRDEN-PERSON behaupten, der UCC würde hier in „Deutschland“ keine
        Anwendung finden, dann weist sie auf das folgende hin: District of Columbia: der Artikel 18 B 7
        bestimmt, dass das Admiralsrecht (Admiralty Law – Seerecht / UCC) an folgenden Orten
        Anwendung findet.
        (1) auf hoher See,
        (2) auf amerikanischen Schiffen,
        (3) in allen Ländern, welche von den Vereinigten Staaten (US) verwaltet oder erobert werden, und
        innerhalb des Staates Amerika
        Der UCC wurde als einheitliches Handelsrecht „im ganzen oder substanziell von allen Staaten“
        [Black`s 6th] eingeführt. Jeder, der im Handel und Geschäft (trade and busi-ness) engagiert ist, wie
        z.B. ein Public Officer, der handelt im UCC. Alle Menschen, die sich in einem Bereich des Privaten
        wähnen, werden vom UCC als Handelspartner, als Firma betrachtet.
        Jegliche Behörden und Gerichte und alle öffentlichen Stellen inklusive der Polizei sind
        kommerzielle Handelsfirmen nach UCC und allesamt bei Dun&Bradstreet registriert. Jedes
        Behördenschreiben ist demnach ein Han-delsangebot, denn hoheitliche Befugnisse sind längst
        passe.
        Im UCC herrschen knallharte Regeln, deren Unkenntnis ein Fiasko zur Folge haben kann. Denn
        auch im UCC ist alles auf Vermutungen (presumptions) aufgebaut und derjenige, der die Vermutung
        nicht zurückweist und widerlegt, wird stillschweigend zum Vertragspartner, weil er den
        Handelsvertrag damit angenommen hat. Er kann den Handelsvertrag auch konkludent annehmen,
        denn er hat in den vergangenen 30 Jahren schon brav seine Steuern bezahlt, also ist zu vermuten,
        dass er auch dieses Jahr wieder blecht.
        …raus aus dem UCC, so schnell und so lange es geht!
        Der Zweck des UCC scheint jedenfalls darin zu bestehen, dass er den Juristen der Großkonzerne
        das Besteck an die Hand gibt, mittelständische Firmen zu verspeisen.
        Es ist ausreichend, wenn Ihr „alle Rechte vorbehalten“ oder „without prejudice UCC 1-308“ drauf
        schreibt. Macht Euch am besten einen Stempel und zeigt damit, dass Ihr schon vorher an die
        Reservierung der Rechte gedacht habt.
        Ihr müsst die einzigen zwei UCC-Paragraphen verstehen, die Euch die Tür in das Common-Law
        öffnen; Ihr müsst damit denken können und diese dem Handelspartner anbieten. So z.B. sollte es in
        den AGB`s stehen:
        UCC Doc # 1-308; Rechtsmittel: „Ich behalte mir die Rechte vor, nicht gezwungen zu werden, um
        unter irgendeinem kommerziellen Vertrag oder Insolvenz zu handeln, in die ich nicht wissentlich,
        freiwillig und absichtlich eingetreten bin.
        Und weiterhin werde ich keine Haftung übernehmen für den erzwungenen Vorteil von irgendeinem
        nicht offenbarten Vertrag oder kommerzieller Vereinbarung oder Insol-venz.”
        Wenn man mit ausschließbarem Recht oder einem ausschließbarem Anspruch zu tun hat, wird ein
        Unterlassen der Reservierung dieses Rechts dazu führen, dass man das Recht verliert und seine
        Durchsetzung zu einem späteren Zeitpunkt ausschließt. (UCC 1-308 (alt 1-207).9) und
        UCC Doc. # 1-103; Regress: „Alle Prinzipien von Recht und Gerechtigkeit (inkl. des allg.
        Handelsrechts und des für die Geschäftsfähigkeit relevanten Rechts) müssen den UCC ergänzen.
        Dieser Code ist eine Ergänzung zum Gewohnheitsrecht, das gültig bleibt. Eine Regel soll in
        Übereinstimmung mit dem Gewohnheitsrecht formuliert sein.

      • Deine Seite schreibt was von „Staat“ aber die Regierung schreibt „Völkerrechtsubjekt“

        Warum muss man in Bern in der Schweiz nachfragen nach dieser Feststellung aber das Gericht selbst hat diese Akten nicht ?

        Straßburg BRD eine Firma kein Staat

        Den Haag BRD Rechtsnachfolger Drittes Reich und kein Staat

        Kurz und büdinng man hat Dich verHINTERN !

        MM. ZU IHRER INFO: IHC HABE MIT DEM AUF UNSERER EITE STEHENDEN VERFASSUNGSTRECHTLER PROF. DR. SCHACHTSCHNEIDER ÜBER IHRE REICHSBÜRGERTHEORIE LANGE GESPROCHEN. ER HÄLT NICHTS DAVON UND MEINT, DIESE BEWEGUNG SEI AUF IRRWEGEN. ER BETONTE, DASS DEUTSCHLAND SEIT 1990 EIN SOUVERÄNER STAAT SEI.

        ICH ZITIERE IHN NUR. IN DIESES THEMA MISCHE ICH MICH ANSOONSTEN NUR AM RAND EIN. ICH MÜSSTE, UM DIES HIER ZU VERIFIZIEREN/FALSIFIZIEREN, EIN STAATSRECHTLER SEIN.

      • Der zitiert aus Wikipediea und eine von der Staatsanwaltschaft hat mir gesagt das in Wiki nicht die Wahrheit drin steht.
        Da steht drin das die BRD ein Rechtsstaat sei…aber das stimmt dann wieder oder wie jetzt…?
        Ich bin in der DDR aufgewaschen und niemand braucht mir was erzählen…!

      • Reichsdeutscher,
        Sie liegen daneben und die meisten Ihrer absurden und falschen Behauptungen werden bereits in dem Artikel widerlegt, den ich Ihnen gepostet habe.

        Ich könnte noch andere links posten, die niemand liest, genauso wenig wie jemand Ihre langen Texte liest, die mit falschen Behauptungen vollgepackt sind.

        Während Sie sich von „Reichsdeutschen“ oder „die BRD ist eine Firma“ und „ich bin eine natürliche Person und stehe nicht unter dem Handelsrecht“ Gläubigen den Kopf verdrehen lassen, macht der deutsche Staat namens BRD einfach weiter und schafft uns Deutsche und den Nationalstaat ab.
        Und diese Abschaffung ist legitimiert durch die Wähler des Altparteienkartells. Noch Fragen ?

      • Hallo nochmals an alle die Nicht wissen was die BRinD ist, ich habe mich nochmal bemüht für Sie einige der entsprechenden Seiten zu finden.
        Werter Herr Mannheimer, wenn das Ihr Familienname sein sollte, bitte ich Sie höflichst das so stehen zu lassen denn es geht hier um 60 Millionen Deutsche die täglich weniger werden denn auf diesem Planeten in dieser Welt gibt es jene die alle Deutschen entsorgen wollen und das so langsam das es keiner merkt…!!!

        https://erdenherz.wordpress.com/2013/10/03/besatzungsrecht-gilt-seit-68-jahren-wann-werden-wir-souveran/

        http://www.agmiw.org/bundes-drucksachen/

        http://deutsche-zukunft.net/reichsausweise-sind-g%C3%BCltig/

        Ich besitze seit NSA keine Elektronische Postadresse mehr, aber auch keine eigene Seite und ich nenne aber einen seit Generation weitergegebenen Familiennamen mein eigen.

      • Politiker sogar aus den USA verbreiten Reichsbürgertheorien ???

        Ulrich Maurer DIE LINKE – Deutschland ist kein souveränes Land
        https://www.youtube.com/watch?v=8Nh88q6G6oY

        Gregor Gysi sagt wie es ist, Deutschland ist immer noch besetztes Land. (PARTEI LINKE)
        https://www.youtube.com/watch?v=vasG3liHYU8

        Wahl ’13 mit Gregor Gysi – Teil 2, Besatzungstatut gilt immer noch
        ermittelt von einen Professor für Völkerrecht
        https://www.youtube.com/watch?v=pi433XBzjrU

        Schäuble – Deutschland seit 1945 nicht Souverän kurz
        https://www.youtube.com/watch?v=vyApjTai5qk

        Helmut S. BRD GmbH /alle nur Firmen /Kanzlerakte /Witschaftsmacht und die Angst der Aliierten! Ruhe in Frieden Helmut!
        https://www.youtube.com/watch?v=mMMsbnKia3s

        BRD ist eine Firma! Trittin sagt dies selbst im Wahlkampf 2009
        https://www.youtube.com/watch?v=g5bC66LMHZI

        Offiziell: BRD ist eine Firma und KEIN Staat (Kein Scherz)
        https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

        Die BRD GmbH bestätigt auf dem Amtsgericht! Live Aufnahme
        https://www.youtube.com/watch?v=Osfg8Opyo0U

        Deutschland ist eine ‚US-Kolonie‘ und wir beweisen es!
        https://www.youtube.com/watch?v=ZVGfNjhqhKQ

        Zwangsversteigerung gegen Gesetz und Ordnung
        https://www.youtube.com/watch?v=1vpqcSprd6g
        Warum hat man nur alle Gesetze in der BRD aufgehoben…?

        Hört mal zu denn genau so stand ich vor dem Richter und habe dem alles erklärt. Wenn ich doch ein Spinner bin und alles erstunken und erlogen warum wurde dann alles eingestellt / Freispruch ???

        Meine Erfahrung zeigt das von jenen die Behaupten die BRD sei souverän nichts weiter kommt als das man irre sei, das man auf einen Irrweg sei oder das mann dumm sei…und alels möglich in dieser Richtung. Es kommen auch Seiten die nicht sagen außer drum herumpalabern…! Mir haben Anwälte ins Gesicht gesagt das ich recht habe, ich habe bei meiner Statdverwaltung egsessen und ahben denen den PERONAlsuweis erklärt und das ich den nicht haben will und die konnte NICHTS widerlegen…aber ihr könnt das alle…???

        Werter Herr Mannheimer wo bitte finde ich die so genannte Reichsbürgerbewegung ?
        Wo bitte kann ich mal die Verfassung und das Abstimmungsergebnis darüber nachlesen ?
        Wo kann ich mal die Gründungsurkunde des Staates BRD nachlesen ?
        Rechtsstaat nach Völkerechtlichem Sinne
        Staatsgebiet-Staatsvolk-Staatsverfassung
        Wiki schreibt aber statt Verfassung Legelative
        Wie jetzt eine Regierung ohne Gesetze ?
        Wenn Herrchen nicht zu Hause ist, ist der Hund in seinem Zwinger ein Rechtsstatt nach Völkerechtlichem Sinne ?
        Staatsgebiet is seine Hütte mit Zwinger
        Staatsvolk ist der Hund selbst
        Regierung auch da kein Rudelführer mehr da ist.
        Gesetze sind nicht von nöten.

        Äpfel kann man nicht mit Birnen vergleichen ?
        Beides hängt am Baum,
        beides hat Kerne innen,
        wenn beides runterfällt hat man Fallobst.

      • Sie sind als Regierungkonform erkannt worden !
        Was ich schreibe sind sie nicht in der Lage zu widerlegen
        kein Impressum, keine Kontaktmöglichkeit
        wie jouwatch, politikstube, Schlüsselkindblog, Hartgeld
        alles Seiten unter Falscher Flagge welche Widertand vortäuchen

        Lesen sie mal den Mannheimer Morgen Ausgabe 25.01.2014

      • MM. ZU IHRER INFO: IHC HABE MIT DEM AUF UNSERER EITE STEHENDEN VERFASSUNGSTRECHTLER PROF. DR. SCHACHTSCHNEIDER ÜBER IHRE REICHSBÜRGERTHEORIE LANGE GESPROCHEN. ER HÄLT NICHTS DAVON UND MEINT, DIESE BEWEGUNG SEI AUF IRRWEGEN. ER BETONTE, DASS DEUTSCHLAND SEIT 1990 EIN SOUVERÄNER STAAT SEI.

        ICH ZITIERE IHN NUR. IN DIESES THEMA MISCHE ICH MICH ANSOONSTEN NUR AM RAND EIN. ICH MÜSSTE, UM DIES HIER ZU VERIFIZIEREN/FALSIFIZIEREN, EIN STAATSRECHTLER SEIN.

        Nochmals die Frage:

        Welcher Professor ist der Lügner.

        Deiner oder Gysi seiner weil das ist nicht meiner !!!

        https://www.youtube.com/watch?v=pi433XBzjrU

        Rufen Sie den Gysi an und fragen den, ich hätte da keine Angst !!!
        Gysi is Dr. und Anwalt der muss wissen.

        Abraham Lincoln
        „Beide Seiten können nicht recht haben, eine mus sich irren“

        Das löschen zeigt nur das niemand die Wahrheit erfahren soll und statt zu widerlegen wird gelöscht is einfacher.

      • Zitat Krümel „Ich könnte noch andere links posten, die niemand liest, genauso wenig wie jemand Ihre langen Texte liest, die mit falschen Behauptungen vollgepackt sind.“ Zitat Ende

        Dann wiederlegen sie doch diese „Falschen Behauptungen“ kann doch nicht so schwer sein wenn alles falsch ist.

        Irgend wer hat mal gesagt:

        „Die NAtional-soZIalisten hätten die Bücher lieber lesen sollen anstatt diese zu verbrennen.“

      • Dann wiederlegen sie doch diese „Falschen Behauptungen“ kann doch nicht so schwer sein wenn alles falsch ist.
        ————————————————————
        Weshalb sollte ich mir die Zeit nehmen, seine falschen Behauptungen zu widerlegen, wenn dies doch bereits in dem von mir verlinkten Artikel getan wird ?

        Wenn jemand (inklusive er selbst) Interesse an der Widerlegung hat, kann er den Artikel lesen und findet, was er sucht.

        Er soll mir doch bitte die Fakten widerlegen, die im genannten Artikel stehen.
        Stattdessen listet er Artikel auf, welche dies nicht tun, sondern einfach nur seine falschen Behauptungen wiederholen.

        Meine Zeit ist mir zu wertvoll, um sie für Leute zu verschwenden, die kein Interesse an den Fakten und einer ernsthaften Diskussion haben.

  26. Polizei NRW muss Straftaten von Nicht Deutschen vertuschen, mildernde Umstände angeben und nicht Straf verfolgen, weiterhin is ja die Amtssprache DEUTSCH und wer sich nicht dran hält ist KEINE Behörde der Bundesrepublik …so wie Jobcenterurteil aus Giessen.
    Beatrix sollte das öffentlich machen.

  27. Was wollt ihr auch alle bei Fratzenbuch und Zwitscher…?

    Diese sind doch teil des Systems zur Verdummung und keiner von Ihnen merkt das…!?!?!

    Wie konnte der Neanderthaler, der Denisova, der Florenzenser nur das Mammut finden und wieder nach Hause in seine Höhle ohne Navi, Weltnetz und Handy ???

    • Ich plädiere auch für ein verpflichtendes Survivaljahr etwa im Alter von 14-15 Jahren.
      Nur draußen in der Natur überleben, jagen, pflücken, sammeln, notfalls Erntehelfen, nicht jeden Tag automatisch was zu Futtern haben, sondern erst mal irgendwas dafür tun, daß was auf den nicht vorhandenen Tisch kommt.
      Da würde sich vieles im Bewußtsein der Daddelphonier ändern.
      Natürlich alles ohne Technik.

  28. Auch eine, nicht zu unterschätzende, Manipulationsmasche:
    ———————————————————————-

    Spendenaktion: Großer Zulauf für Wikimedia

    Von Kristian Kißling -02.01.2018

    Rund 7,8 Millionen Euro hat Wikimedia Deutschland, der Verein hinter der Online-Enzyklopädie Wikipedia, mit der aktuellen Spendenaktion eingesammelt. Dank eines großen Zulaufs an neuen Mitgliedern kann der Verein sich nun mit den größten Sportvereinen in Deutschland messen.

    Insgesamt hätten laut Pressemitteilung etwa 360 000 Menschen an der diesjährigen Spendenaktion teilgenommen. Rund 12 000 von ihnen hätten sich dabei für ein langfristiges Engagement im Verein Wikimedia Deutschland entschieden.

    Das große Spendenaufkommen und der Zulauf an Unterstützern zeige vor allem, wie wichtig freies Wissen den Menschen sei. Der Verein sei in den vergangenen Jahren enorm gewachsen und spiele nun mit rund 65 000 Unterstützern in derselben Liga wie die zehn mitgliederstärksten Sportvereine in Deutschland.

    Inzwischen bietet der Verein mit Wikidata auch eine große Sammlung an Daten an, zu deren Nutzern unter anderem Cortana, Siri oder Google Now gehören. Für Menschen, die an der Wikipedia mitarbeiten möchte, verweist die Pressemitteilung zudem auf drei kostenlose Online-Kurse.

    (Vollzitat)

    http://www.linux-magazin.de/news/spendenaktion-grosser-zulauf-fuer-wikimedia/

    ….Dank eines großen Zulaufs an neuen Mitgliedern kann der Verein sich nun mit den größten Sportvereinen in Deutschland messen…..

    Wo kommen die auf einmal alle her?

    …Inzwischen bietet der Verein mit Wikidata auch eine große Sammlung an Daten an, zu deren Nutzern unter anderem Cortana, Siri oder Google Now gehören….

    Unbedarfte Technikfans (Dadensammelei? Mir egal, always on, ich habe nix zu verbergen) erhalten unter Umständen gleich die volle Drönung !
    Nachdenken? Probleme erkennen? Wozu..?

    „Habisch Web, macht misch schlau..!“

  29. ….„Den rechten Hetzern und ihren menschenverachtenden Parolen muss mit allen vorhandenen, staatlichen Mitteln beigekommen werden.“

    Aber auch die Politik und die Zivilgesellschaft müssten „klare Kante“ zeigen, fügte Riexinger hinzu. „Mobil machen an allen Fronten ist jetzt die Devise.“….

    (Auszug)

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-twitte-post-von-beatrix-von-storch-linke-fordert-breites-engagement-gegen-afd-a2310365.html
    ———————————————————————

    AHA!
    Das empfinde ich als Kampfauftrag gegen die AfD, mittels Antifa!!

  30. OT
    Dänemark verlässt UN-Flüchtlingshilfswerk – Aufnahme von Migranten komplett gestoppt

    Dänemark hat sich aus dem Quotensystem der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR verabschiedet. Das Land nimmt nun keine Flüchtlinge und Migranten mehr auf.

    Dänemark nimmt keine Flüchtlinge und Migranten mehr auf: Das Land hat sich aus dem Quotensystem der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR ausgeklinkt – mit dem zuletzt mehr als 30 Staaten weltweit Menschen aus Krisengebieten aufnahmen, berichtet die „taz“.

    Demnach begründet die dänische Regierung den Schritt damit, dass das Land eine „Atempause“ brauche. Es gebe keine Möglichkeit mehr, jährlich 500 Quotenflüchtlinge aufzunehmen – dazu hatte sich Kopenhagen gegenüber der UN-Flüchtlingsorganisation verpflichtet.

    2017 hatten rund 2800 Migranten in Dänemark Asyl gesucht.

    Wie die Zeitung weiter berichtet, hatte sich Dänemark seit 1978 an dem Umsiedelungs-Programm der UN beteiligt. Flüchtlinge und Migranten sollen damit aus den meist benachbarten Zufluchtsländern der Krisenregionen in Drittländer umgesiedelt werden.

    Das dänische Parlament hat….

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/daenemark-verlaesst-un-fluechtlingshilfswerk-aufnahme-von-migranten-komplett-gestoppt-a2310280.html

    RICHTIG! DAS fordere ich für Deutschland !!!

    • Altes Sprichwort:
      Die Weisen lernen aus den Erfahrungen anderer. Ungarn, Polen…..
      Die Klugen machen eine Erfahrung und lernen daraus. Dänemark.
      Die Dummen machen dieselbe Erfahrung zweimal und lernen nichts. Deutschland.

  31. Heute Mittag den Computer eingeschaltet:

    Frankreich: 1031 abgefackelte Autos in der Silvesternacht. 140.000 Polizisten und Soldaten waren im Einsatz.
    —Nächstes Jahr bitte 280.000 Polizisten und Soldaten einsetzen. So läßt sich die Zahl der Brandanschläge vielleicht auf 950 reduzieren. Alternative: Schießbefehl?

    Und natürlich von Storch. Deutliche Worte, keine Frage. Und ja, der Verdacht drängt sich geradezu auf, die Polizei will sich anbiedern. Aufgrund der Alltagserfahrungen sollten sie aber wissen, daß das völlig sinnlos ist.

    Vorher hat Frau Weidel sich geäußert.

    Dort (Facebook) schrieb zuvor die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel: „Das Jahr beginnt mit dem Zensurgesetz und der Unterwerfung unserer Behörden vor den importierten, marodierenden, grapschenden, prügelnden, Messer stechenden Migrantenmobs, an die wir uns gefälligst gewöhnen sollen. Die deutsche Polizei kommuniziert mittlerweile auf Arabisch, obwohl die Amtssprache in unserem Land Deutsch ist.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172082616/Beatrix-von-Storch-Warum-Twitter-den-Account-der-AfD-Politikerin-sperrte.html?atn=1

    Ob sie auch gesperrt wurde, geht aus dem Artikel nicht hervor.

    Ich denke, hier wurde ganz bewußt ein Sturm im Wasserglas entfacht von den beiden Frauen. Sie machen auf sich aufmerksam, beschreiben die Zustände im Land und bekommen vielleicht ihren Fall, der vor Gericht bis hin zur Verfassungsklage genutzt werden kann.
    Eigentlich ist das nicht schlecht: Eine launige Bemerkung, und schon schäumt die Presse, man bekommt sofort eine große Bühne.

    • Exakt das, werter Onkel Dapte!
      Ich fand es auch einen gelungen fulminanten PR-Auftakt in eine neues Jahr 2018, in dem es nun vorwiegend um tatkräftige Bombardements gegen die NOCHIMMERHIERRUMREGIERENDE geht.

      🙂

      Ich für meinen Teil bin hochzufrieden.

      • Gauland fordert Widerstand gegen Maas-Zensur

        Zu den ersten Auswirkungen des NetzwerkDG von Heiko Maas erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland:

        „Das Zensurgesetz von Heiko Maas zeigt schon am ersten Tag des neuen Jahres seine freiheitsbeschneidende Wirkung. Diese Stasi-Methoden erinnern mich an die DDR. Ich rufe jeden einzelnen Nutzer der Sozialen Medien auf, sich gegen eine solche Unterdrückung zu wehren und die gelöschten Kommentare immer und immer wieder zu veröffentlichen!“

        Nachfolgende Kommentare von Beatrix von Storch und der Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel wurden gelöscht, der Twitter-Account von Frau von Storch über mehr als zwölf Stunden gesperrt:

        Beatrix von Storch: „Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“

        Alice Weidel: „Das Jahr beginnt mit dem Zensurgesetz und der Unterwerfung unserer Behörden vor den importierten, marodierenden, grapschenden, prügelnden, Messer stechenden Migrantenmobs, an die wir uns gefälligst gewöhnen sollen. Die deutsche Polizei kommuniziert mittlerweile auf Arabisch, obwohl die Amtssprache in unserem Land Deutsch ist.“

        (Vollzitat)

        https://opposition24.com/gauland-widerstand-maas-zensur/389017

      • Na, da hat die Bea wohl in ein heftig brummselndes Hornissennest gestochen!

        So wie die gleich losgehen, wird klar, daß die NICHTS gegen ihre Islamisierungsagenda aufkommen lassen wollen.

        Sargkotzi hats ja klar gesagt: Gegen JEDEN WIDERSTAND!

        Islamverwirrte in den Polizeischulen, die die coole Muselnummer abziehen, blöde Anmachen an weibliche Polizisten etc… eine durch und durch morbide Truppe, die hier als neue Euro-Force für den Steinehagel auf den Straßen gezüchtet werden soll.

    • Onkel Dapte
      zu Ihrem Kommentar gibts nun in Ergänzung den nun aktuellen schlechten Sonderwitz des Tages- absolut Gaga-

      BILD on und auch andere Medien -siehe u.a. mein Kommentar über die Infos aus der ZEIT über Beatrix von Storch und ihre Frage auf Twitter „was zur Hölle ist in diesem Land los“ und das darauf sofort mediale losgebrochene HeuchelGericht über ihre Äußerung zu dem (inzwischen leider notwendigen) unglaublichen politisch aufgefahrenen Silvestersicherheitpopanz tausender Polizisten in Berlin,Köln und Co. – berichtet nun heute mittag dieses Revolverblatt genüsslich ins gleiche Horn blasend ,Zitat:
      “ Wegen Hass-Tweets von Weidel und von Storch Justiz nimmt AfD-Spitze ins Visier!“
      (…)
      http://www.bild.de/politik/inland/beatrix-von-storch/anzeige-gegen-afd-politikerin-von-storch-54348208.bild.html

      Doch…das Gaga Verrückteste ist …. direkt auf der gleichen BILD Seite -sogar unmittelbar nebst og. Text inkl aktiver Link – auf eine weitere Seite gibt es gleichzeitig in großer Headline aufgemacht…Zitat:

      „Anti Sex MOB Strategie -Polizei stoppte Migranten bereits in Zügen“ .
      Hunderte Platzverweise, Personenkontrollen und Gefährderansprachen.Mit einem massiven Aufgebot hat die Bundespolizei in der Silvesternacht vergleichbare sexuelle Übergriffe und Gewalttaten wie zum Jahreswechsel 2015/16 verhindert.
      Nach BILD-Informationen aus Sicherheitskreisen setzte die Bundespolizei dabei zusätzlich zu den normalen Einsatzkräften rund 3200 weitere Polizisten ein. Darunter 1000 Polizeivollzugsbeamte der Bundesbereitschaftspolizei, die schwerpunktmäßig im Bereich Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen zum Einsatz kamen. (..)
      http://www.bild.de/politik/inland/sex-uebergriffe-silvesternacht/bundespolizei-verhindert-sex-mob-attacken-54350606.bild.html

      Ja was denn nun???????????????
      Letzendlich werden ja dadurch die Äußerungen von Storch und Weidel geradezu eindeutig und als richtig bestätigt.
      Nur durch zusätzlichen Aufwand der Polizei an anderer Stelle= im ZUG verhindert. Ansonsten wäre es mit Sicherheit ganz anders gekommen. Der direkte Zusammenhang ist jedoch eindeutig.

      Der typische Aufschrei und die Heuchelei der Medien inkl. .die Kölner Polizei/ od.Staatsanwaltschaft ist deshalb an die falsche Adresse gerichtet. Ihr falsches Spiel wird geradezu durch die Infos der BIld unfreiwillig selbst ad adsurdum geführt. Man könnte dazu auch sagen sich selbst ins Knie geschossen. Wahrscheinlich merkt es der dämliche Merkel Gutmensch,der Heile Welt Silvesterbürger ein weiteres mal nicht einmal, was hier erneut für eine Posse gegen die AFD Führung gespielt wird.

      Absoluter Irrsinn. Man könnte darüber nur lachen, wenns nicht so Ernst wäre. Nicht nur Bv.S.sagt deshalb zurecht: „was zur Hölle ist nur in unserem Land los“?!

      • Wertes Schwabenland:

        Sie fragen „ja, was denn nu?“

        So funktioniert Gehirnwäsche.
        Einem Gefangenen wird eingeprügelt, daß die Hand, die ihm gezeigt wird, 4 Finger hat, obwohl sie eindeutig 5 hat.
        Solange er behauptet, daß er aber doch 5 sieht, bezieht er schmerzhafte Prügel.
        Irgendwann gibt jeder klein bei und wimmert, daß es 4 sind, die er sieht, obwohl ihm immer noch 5 gezeigt werden.
        Wenn er so weit ist, wird er wegen der LÜGE weiter „bestraft“, weil er die offensichtlichen 5 nicht zu erkennen im Stande war und es wird ihm absichtlich unterstellt, er habe böswillig unerzogen gelogen.

        Und so geht das jeden Tag, bis dieser Gefangen ihnen ALLES sagt, was immer Sie von ihm wollen.
        Und bis er vor allem ALLES tut, um dieser „Behandlung“ zu entgehen.

        Genau das versuchen diese Junte und ihre Hetzmedien seit 3 Jahren mit der gesamten Bevölkerung hier zu veranstalten.
        Nur daß die „Prügel“ nicht so direkt ausgeeilt werden, sondern durch soziale Ausgrenzung, Diffamierung, Nazikeule, Jobverlust, in der Schule durchfallen, Farbanschläge, Auto-Abfackeln, etc.

        Man weiß genau, wenn man sie öffentlich outet, bekommt man mit hoher Wahrscheinlichkeit Besuch von den Antifa-Horden.

        Ein perfekt stalinistisches Terrorszenario in verdeckter Form. Weil es in unserem Falle von systemerhaltender Bedeutung ist, eine möglichst große Anzahl von Menschen in der Scheinmatrix zu halten; die Scheindemokratie muß von möglichst vielen geglaubt und mitgespielt werden, sonst kann ein solcherart verdecktes sozialistisch-stalinistisches Unrechtsregime NICHT öffentlich vor aller Augen durchgezogen werden.

      • Es ist schon lustig, was die Bild da macht. Der durchschnittliche Leser wird es kaum bemerken, ich will aber glauben, daß immer mehr zumindest stutzig werden.
        Wenn ich meinen ganzen Optimismus zusammenkratze, könnte ich annehmen, die Bild habe das mit Absicht gemacht, um wenigstens ganz verschämt gegen diese lächerliche Heuchelei zu protestieren.

        In dem Film 1984 wurde der unterdrückte Bürger gefoltert und die Frage gestellt: wie viele Finger? Da lautete die richtige Antwort nicht 4 oder 5, sondern: Ich weiß es nicht, ich weiß nichts.

    • Onkel Dapte

      hat nicht Herr Mannheimer einmal einen Bericht gebracht, dass es in Frankreich losgehen wird. Sollte doch für unser Volk eine Warnung sein, wenn wir weiterhin Zustände wie in Frankreich schaffen.

    • Generell:

      Die Altparteien, bzw. das, was von ihnen in Bälde überhaupt noch vorhanden sein wird, MÜSSEN sowieso alle Forderungen der AfD aufgreifen.

      Alles andere ist UNGESETZLICH.
      Sie haben sich ihr eigenes Grab mit dieser absurden linksgrünen Agit-Propaganda geschaufelt!
      Sie werden dort hineinfalle, wie reife Früchte vom Baum.
      So sicher wie das Amen im Gebet.

      Sobald dieses Stasi-Horrorkabinett BEENDET wurde, ist hier Schluß mit Rumgespinne und Schluß mit Talk-Runden, geführt von geistig debilen Freimaurer-Tanten und sontigen Tunten.

    • werter @ eagle – vielen Dank für Ihren Komm. an mich.
      Mir ist natürlich schon klar mit meiner Frage.. „ja was den nun?“ was hier gespielt wird. Die frage war natürlich an unsere altbekannten Verschwurbler, Vertuscher und Menschenverachter gerichtet, die mal wieder einen Grund finden wollten, dass Silvester alles so friedlich war, Bea von Storch und der AFD wieder mal eins medial übergebraten werden musste,sobald diese kritik anbringen.
      Inzwischen hat dies längst eine eigene Logik der Lügenszene. Es muss so sein wie in meinem langen Info mit. div. Statement von N.Bolz zur Meinungsfreiheit und Zensur geschrieben.
      Aus dieser Show kommen die ganzen heuchlerischen Aktionismus- Protagonisten –> Politik, Polizei,Justiz, Medien, Fernsehen, linksideologische Gutmenschen von NIx eine Ahnung-alles inzwischen eine Soße – nicht mehr raus.
      Leider gibts immer noch Millionen Naivlinge die deren substanzlosen Müll glauben. Wenns gegen die AFD geht natürlich ganz besonders, denn sie wissen, die Zeit der AFD wird erst richtig kommen.

      Aktuelles Beispiel deren erneutes Statement zum Islam, das zumindest in Österreich unter aktuell ähnlichen Veränderungen deren Politik Wirkung zeigt.
      Zitat: Burka-Verbot in Österreich zeigt Wirkung. Immer mehr vollverschleierte Frauen verlassen das Land.
      Seit 1. Oktober 2016 gilt in Österreich ein Verhüllungsverbot. Für vollverschleierte muslimische Frauen bedeutet das: Entweder den Gesichtsschleier ablegen oder ausreisen. Viele entscheiden sich für die zweite Option und haben Österreich mitsamt ihren Familien bereits verlassen. Wie viele Islamische Familien die an der Vollverschleierung fasthalten wollten inzwschen auf Nimmerweidersehen abgreist sind ist noch nicht statistisch dokumentiert.
      http://www.heute.at/oesterreich/news/story/Erste-Burka-Frauen-verlassen–sterreich-46924618

      Dies wäre zumindest bei uns in Deutschland schon mal ein guter Anfang. Ich nehme Baden-Baden, Bonn-BadGodesberg, Berlin Neukölln- wäre zumindest oberflächlich nicht mehr Mekka und Istanbul 2 in Germany. Für weitere Fortschritte ist wahrscheinlich noch ein langer Weg- auf dem einen noch viele Multikulti One World Idioten mit ihrem erbärmlichen Deutschenhass in die Quere kommen werden.
      Gruss nach München aus dem Schwabenländle s-h

      • @ Wertes schwabeland-heimatland

        Danke für Ihre freundliche Antwort. Ich hatte Ihre Frage natürlich auch als rein rhetorisch begriffen… 😉

        Ja, Österreich geht mit gutem Beispiel voran.
        Man hat dort schon die konservative Koalition umgesetzt.
        Auch die schlimmsten Spitzen der Islamisierung, die OPTISCHE Identität eines Landes so gewahrt.

        Sicher, all diese Dinge wie Halal-Fleisch-Verbot, Burkaverbot etc, würden hier ähnliche Folgen haben.
        Stattdessen rennt unsere gar nicht im Amt bestätigte NOCHIMMERHIERRUMREGIERENDE nach Afghanistan und wirbt für weitere Masseneinwanderung nach D.

        Während ihr Maas die Gesetze schmiedet, die ihre Kahane-Stasi-Stiftung (KSS) diese zügig mit einem gut bezahlten Heer von linksradikalen Schnüfflern und Denunzianten umsetzt, um die Meinungsfreiheit zu beenden und jeden inhaltlichen System-Widerstand in der Öffentlichkeit zu beenden, rennt also die Irre aus Berlin weiter auf WERBETOUR, für die SIE keinerlei Mandat hat.

        „Ist mir doch egal, wenn die protestieren! Kaiserin bin ich!“

  32. Das ist ein Skandal ! Und er lässt tief blicken…
    Ich höre manche Leute förmlich aufatmen!
    ———————————————————————-

    Behörde stoppt Schnipsel-Rekonstruktion der Stasi-Akten

    Mehr als 28 Jahre nach dem Ende des sozialistischen DDR Unrechtsregierung liegen noch immer Millionen Schnipsel zerrissener Stasi-Akten ungenutzt in mehr als 15.000 Säcke Säcken.

    An diesem Zustand wird sich auch in absehbarer Zeit nichts ändern, da die Rekonstruktion der Akten am Computer nicht weiter voran komme, so der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, gegenüber der dpa.

    Das Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik habe eine leistungsfähige Software entwickelt, doch es gebe keine entsprechenden Scanner. Vor zehn Jahren wurde das Vorhaben gestartet, um computergestützt Papiere virtuell zusammen zu setzten. Kostenpunkt: Etwa sieben Millionen Euro wurden investiert.

    Erschlossen wurde der Inhalt von 23 Säcken, was 91.000 Seiten gleichkommt, so die dpa weiter. Das Projekt sei nun vorerst gestoppt. Auch das Zusammenfügen von Stasi-Papieren per Hand im bayerischen Zirndorf wurde Ende 2015 beendet. (SB)

    http://www.journalistenwatch.com/2018/01/02/behoerde-stoppt-schnipsel-rekonstruktion-der-stasi-akten/

  33. Toll. Oder nicht? Wann sind Wahlen in Bayern?
    ——————————————————————–
    Spaenle will flächendeckenden Islamunterricht an Bayerns Schulen

    MÜNCHEN. Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle hat eine flächendeckende Einführung von Islamunterricht an bayerischen Schulen ins Gespräch gebracht. „Ich halte das Modell, wie wir es jetzt in Bayern an weit über 300 Schulen anbieten, für einen gangbaren Weg“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa.

    Seit 2009 läuft an vielen bayerischen Schulen ein Modellversuch für Islamunterricht in deutscher Sprache, der bereits zwei Mal verlängert wurde. Im Schuljahr 2016/2017 nahmen nach Angaben des Kultusministeriums rund 15.500 Schüler daran teil.

    „Wenn es nach mir geht, könnten wir das auch flächendeckend anbieten“, so der aus München stammende Minister. Auch der Bayerische Lehrerverband hatte sich zuvor für die Ausdehnung ausgesprochen. 2019 muß das Parlament darüber entscheiden, wie es mit dem Modellprojekt weitergeht. Im Herbst diesen Jahres wählen die Bürger im Freistaat einen neuen Landtag. (tb)

    (Vollzitat)

    https://jungefreiheit.de/kultur/2018/spaenle-will-flaechendeckenden-islamunterricht-an-bayerns-schulen/

  34. So so, ausgerechnet die Kölner Polizei hat nun Strafanzeige gegen Frau v.Storch gestellt. Mich würde mal interessieren, ob auch die Kölner Polizisten auf der Straße hinter dieser Anzeige stehen, oder ob nur die „politisch korrekte“ Polizeiführung dahinter steckt.
    P.S.
    Um gegen die Bundestagsabgeordnete v.Storch ermitteln zu können, müßte der Bundestag doch wohl erst ihre Immunität aufheben, oder gilt diese Immunität nur für Abgeordnete der Altparteien?

    • …die Kölner Polizei hat nun Strafanzeige…

      Sagen wir mal so:

      „Ein wahrscheinlich sehr hochrangiger Polizist hat….. Anzeige erstattet.“

      Dies könnte der Wahrheit sehr nahe kommen!

    • Vermute ich, denn so wie man eiligst die Kriterien für die Wahl eines Alterspräsidenten änderte – um die AfD zu verhindern, wird man wohl die Fraktion der AfD komplett diskreditieren – wie gewohnt – diese Mischpoke können ruhig so weiter machen – der Galgen steht schon fest und es gibt kein Entrinnen.

  35. Wirklich krass, das neue Jahr fängt diktatorisch an und wird wohl im Sodom und Gomorra kaputt gehen.
    Ich folge dem Naturgesetz – Nichts ist unendlich – alles wird vergehen.
    Auch diese Regierung wird elendig scheitern und dann kommt der Tag des jüngsten Gerichts.
    Doch so glimpflich wie die 90% Stasi-Büttel einst entkamen und in der jetzigen Politik untertauchten wird dann keiner mehr entkommen.
    Der Saal des Nürnberger Prozesses gegen die Spitze des Nazi-Regimes war eng und überfüllt.
    Zukünftig bräuchte man ein Stadion um die Verbrecher vorzuführen und zu verurteilen.

  36. Merkel-Verarsche, deutsch untertitelt im russ TV!
    Eindeutig zweideutig, hätte aber noch mehr Biss haben können…

    ———————————————————————
    Angela Merkel tritt zu Silvester im Russischen Fernsehen auf und jodelt

    3,40

  37. Und er hier meinte so jemanden gaaaaaanz wen anderen….
    mit diesem Lied. Na klar (hüstel)!
    Jetzt da`s Video viral geht, tja da distanziert er sich. Logisch, passt etlichen Großkopferten nicht und Lieder sollen ja auch in Zukunft verkauft werden…

    Der Text passt 1 zu 1 zur Wirklichkeit.
    —————————————————————–

    Heinz Rudolf Kunze Willkommen liebe Mörder

    3,10

    • Der Text war mir bekannt. Ich habe ihn ausgedruckt und an den Flurschrank geheftet, als ich unser altes Haus für immer verließ.

  38. Frau Storch hat absolut recht.

    Warum auf arabisch? Das ermutigt diese Menschengruppe doch garnicht erst deutsch zu lernen. Da kann man auch nichts schönreden, wie internationale Geste, Entgegenkommen etc.

    Das war ein Fehler seitens der Polizei. Es war ein Einblick welche Schriftzeichen uns im Kalifat erwarten…

  39. Läuft doch. Durch die Sperrung wird der Tweed durch alle Medien gezerrt und erregt Aufmerksamkeit. Ohne Sperrung hätte er nie so viele erreicht. Bringt bei den nächsten Wahlumfragen ein Prozent. Wetten?

  40. Norbert Bolz -Professor der Medienwissenschaft TU Berlin
    Statement vor 1 Jahr /Jan 2017

    Öffentlichkeit und Zensur –
    Politische Korrektheit führt zur geistigen Knechtschaft
    Die Zensur ist das zwangsläufige Ende von öffentlichem Diskurs und Meinungsvielfalt.

    Zitat: „Wenn abweichende Meinungen als unmoralisch gelten, führt das in eine geistige Knechtschaft.
    Wenn die veröffentlichte Meinung in unserer Gesellschaft gesprochen hat, bringt kaum mehr jemand den Mut zum Widerspruch auf. Ihr Druck ist so groß, dass gesetzlicher Zwang vielfach überflüssig wird. Und so breitet sich ein ewiger Friede des Intellekts aus. Niemand wagt es, einem unabhängigen Gedankenzug zu folgen. Deshalb gibt es auch keine großen Denker mehr. Abweichende Meinungen, die sich doch noch aus der Deckung wagen, werden sozial bestraft. Wie eh und je ergeht dann das Scherbengericht. Die soziale Intoleranz fügt heute zwar niemandem mehr körperlichen Schaden zu, aber wer anders denkt, muss seine Meinung maskieren oder auf Publizität verzichten.

    Nietzsche hat einmal gesagt, der große Mensch sei ohne Furcht vor der Meinung. Der Satz ist aktueller denn je, denn heute wird eine abweichende Meinung schärfer kontrolliert als eine abweichende Handlung. Auf die abweichende Meinung reagieren die Politiker und ihre Mediengetreuen nicht mit Widerspruch, sondern mit Empörung.
    Wenn abweichende Meinungen als unmoralisch gelten, führt das in eine geistige Knechtschaft.

    Längst haben die neuen Jakobiner die Stellen der sozialen Kontrolle dessen besetzt, was als diskutabel gilt. Damit koppeln sie die Moral vom gesunden Menschenverstand ab. Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach.(..)
    Quelle:https://causa.tagesspiegel.de/politik/haben-wir-es-mit-der-politischen-korrektheit-uebertrieben/politische-korrektheit-fuehrt-zur-geistigen-knechtschaft.html

    Warum hört man nicht einmal auf solche Menschen wie Bolz?! Wahrscheinlich, weil diese die darauf hören sollten, die politischen Analphabeten und political korrekt Gutmenschen mit ihrem geringen Verstand eines Merkelpollers, sich an die zukünftige,uns bevorstehende eingeschränkte Lebensweise nach den perfiden Zensur Vorstellungen von Maas,Demissere&Co.orientieren, dabei die sich entwickelnde Brissanz und nachteilige Auswirkungen auf eine freie Gesellschaft nicht verstehen. Die Zusamenhänge/Korrelation ist offensichtlich erst an einem IQ von mind. 85 zu entschlüsseln.
    George W. Bush hatte angeblich einen IQ von 80. Deshalb meinen offenbar auch deutsche Politiker dieser reiche aus um dem Volk seine Meinung aufzuzwingen.

    Die geistige Inaktivität breiter Bevölkerungsschichten -geschweige demzufolge komplexere Zusammenhänge und Veränderungen in unserer Gesellchaft und Kulturlandschaft nicht zu verstehen, nimmt dramatisch zu. Die Regierungen profitieren von dieser Entwicklung, weil sie die Bürger wesentlich leichter manipulieren können, obwohl sie selbst ein Teil dieser geistigen Rückentwicklung/bzw. Degenerierung, trotz ihrem hinausposaunten Pseudoslogan „Bildung,Bildung,Bildung“, sind. Erbärmlich.

  41. Meinungsfreiheit IM IRAN fordern,
    aber BEI UNS unterdrücken!

    Glauben diese Berliner PO.lit-Gauner wirklich, daß sie damit durchkommen?

    Das Merkel-System LÄUFT AMOK und versucht jetzt jegliche KRITIK an der verbrecherischen „unkontrollierten“, „immerwährenden Massen-Einwanderung“ und deren kriminellen Begleiterscheinungen auf primitivste Weise als „Volksverhetzung“ zu unterbinden und, wo es geht, auch Menschen ihren Beruf wegzunehmen:

    https://www.journalistenwatch.com/2018/01/02/staatsanwaltschaft-ermittelt-nun-auch-gegen-alice-weidel/

    https://lupocattivoblog.com/2018/01/03/geldregen-auf-steuerkosten-und-bestrafe-einen-erziehe-viele/

    Nur gegen MERKEL lehnen diese an die finstersten Zeiten der DDR oder der Nazi-Zeit erinnernden „schrecklichen Staatsanwälte“ der um ihr Überleben ringenden Merkel-Junta jegliche Ermittlungen ab! Das wird sich ändern: JEDE, aber auch wirklich JEDE Diktatur habe ich in meinem langen Leben bisher ÜBERLEBT, sogar die schier unabschaffbare „Soffjett-Union“! Herr Maas, denken Sie immer daran! Sie lesen doch sicher hier mit.

    • @ Alter Sack

      Mit Sicherheit liest das Maasilein hier mit.
      Nicht nur er.

      Und es ist eine Junta, wie ich schon vor langer Zeit sagte.
      Eine putschende Junta aus Irren.
      Verrückten, Wahnsinnigen, Größenwahnsinnigen, NWO-Verstrahlten Totalirren vom Teufel gerittenen Bekloppten.

      IHR ANFÄNGER WOLLT EINER ALICE WEIDEL UND EINER BEATRIX VON STORCH DEN MUND VERBIETEN???????!!!

      Das gibt lebenslänglich Sibirien!

      Wenn es nur die Berliner Junta wäre, aber da hängt diese ganze Soros-gesteuerte NWO mit drin, die ihre EUdSSR um jeden Preis hier durchdrücken will.
      Und nicht zu vergessen, die Islamen.
      Diese OIC-Freaks, die uns mit diesem Maulkorb-Antidiskriminierungsgesetz erst so richtig zu Leibe gerückt sind.

      SO NICHT, FREUNDE, SO NICHT!

      Hier wird weder arabisch in der Schule geprüft, anstatt Deutsch, noch wird hier islamisch in der Polizei gesprochen und geschrieben.
      Schluß mit dem WAHN!

      Und es werden keine ZELTE FÜR FRAUEN aufgestellt, wenn wir SILVESTER FEIERN, SONST ERLEBT IHR MAL, WIE WIR HIER IN DEUTSCHLAND DIE RAUNÄCHTE ZU FEIERN GEWOHNT SIND!
      SIE will nur die Regierungsbildung hinauszögern, weil SIE genau weiß, daß SIE dann als erstes auf der ANKLAGEBANK sitzt.
      Der Untersuchungsausschuß M+M wird kommen, ganz sicher, Maas, ganz sicher.

      Und sorgt gefälligst dafür, daß ihr euren angerichtetes Chaos vorher selbst wieder aufräumt.
      REMIGRATION SOFORT!
      DEISLAMISIERUNG!

      Nix da Arabische Ansprachen fürs Volk! Seid ihr alle von allen guten Geistern verlassen???!!

      Der Fall Mia war schon der Tropfen, der das übervolle Faß zum Überlaufen gebracht hat, aber das jetzt ist völlig EINDEUTIG.
      Dieses Zensurgesetz ist UNGÜLTIG, da es VERFASSUNGSWIDRIG IST.

      • Die Maas-und-Merkel-Junta will offensichtlich ihre „ReGIERungs-Bildung“ oder auch mögliche Neuwahlen hinauszögern, um ZUVOR den politischen Gegner maximal zu KRIMINALISIEREN!

        Das zeigt das SOFORTIGE LOSSCHLAGEN gegen von Storch und Weidel, kurz nachdem das Zensurgesetz in Kraft war.

        Das ist auch das einzige, was sie jetzt noch tun können, nachdem selbst eine relativ kleine AfD-Fraktion den Bunten Tag „aufmischt“ und dadurch immer mehr Menschen ihre Lage klar wird. Die Bevölkerung darf AUF KEINEN FALL die Wahrheit über diese Verräter-Lumpen erfahren – sonst können sie gleich einpacken und brauchen gar nicht mehr zur Wahl antreten.

      • @ Alter Sack

        Ich danke Ihnen für die treffende Richtigstellung.
        Ja, sicher, vor dem Untersuchungsausschuß –

        Ja und weil die Rädelsführer diesem Untersuchungsausschuß nicht ungerupft entgehen WERDEN, versuchen diese ANFÄNGER tatsächlich mit pseudojuristischen und miefig stinkenden, völlig abgestandenen Stasimethoden den gefährlichen Gegner nach altbewährter Manier zu KRIMINALISIEREN.

        Das zeigt EINDEUTIG, daß alle, die die AfD ständig als sysemimmanente Pseudoopposition bezeichnen, im Unrecht sind.
        Die AfD ist die gefährlichste und schärfste Waffe, die das DEUTSCHE VOLK hat und WIR können alle sehr stolz darauf sein, daß wir sie nun so in Stellung gebracht haben, daß sie den Gegnern schon während des Zustands des „Vorglühens“ katastrophale Ängste einjagt! 😀

        Ha! Und wissen Sie was, Frau KGE?

        Ich freu mich drauf! Sie werden in die Versenkung verschwinden und die dicken Fische gehen, wenns nach mir geht, nach Sibirien. Vielleicht hat Putin ja irgendeine Verwendung für die Mitarbeiter der Maasi und den Chef, sowie seine Auftraggeberin und IHRE speichelleckenden Hechelhündchen aus der IDU-ISU-SPD-LINKE

    • ohne weiteren Kommetar:
      Kritischer Jahresrückblick von Tichys Einblick – mit Andreas Backhaus und Roland Tichy
      Roland Tichy und Andreas Backhaus blicken auf das Jahr 2017 zurück und sprechen dabei über die Langfrist-Auswirkungen des Terroranschlags vom Breitscheidplatz, Angela Merkel, die Bundestagswahl sowie politische Entwicklungen in Frankreich und den USA.

  42. Es gehört eigentlich zum Fall Mia, aber hier ist dieser Artikel auch nicht falsch.
    Denn er zeigt, WAS hier durch das Zensurgesetz alles vertuscht werden soll, da man die Migrantenhorden ja nicht mehr so nennen darf und auch das Alter nicht bestimmt werden soll.

    Und ich schließe mich den Vermutungen von
    @ Umvolker Beck nun an.
    Nach diesem Bild ist alles klar; das ist keine fehlgeleitete Gemeinde, wie PI so suffisant schreibt, die einen Flirtkurs für Mufls zuviel absolviert hat, sondern unser Inzestminister wußte sehr genau, von was er sprach:

    Die Kuppler von Kandel sind wohl eher Zuhälter-Profis von Kandel und ihre Zulieferanten in der Politik, Hand in Hand.

    http://www.pi-news.net/2018/01/die-kuppler-von-kandel/
    „Von PLUTO | Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das Bild oben zeigt 13- bis 15jährige Mädchen, die schüchtern und etwas unsicher in die Kamera lächeln. Zwischen ihnen vollbärtige junge Männer, vermutlich aus Syrien oder Afghanistan, geschätzt 20 Jahre und älter. Das Treffen der erwachsenen angeblichen Flüchtlinge mit den minderjährigen Mädchen im pubertierenden Alter am 11. Dezember 2015 wurde bewusst angebahnt: vom SPD-Bürgermeister aus Kandel, Volker Poss, und anderen GutmenschInnen aus der pfälzischen 16.000-Einwohner-Gemeinde. Es sind die Kuppler von Kandel.

    Spätestens seit dem 30. Dezember 2017 weiß man sicher: solche Anbahnungen können tödlich enden. Die 15-jährige Mia aus Kandel wurde von einem afghanischen Mann, den ihre Eltern ins Haus gelassen und „wie einen Sohn aufgenommen hatten“ und der schon vom Aussehen wie ein Erwachsener wirkt, aus gekränkter Ehre brutal und kaltblütig ermordet. So wie ein richtiger afghanischer oder syrischer Mann, woher die meisten männlichen „jugendlichen“ „Flüchtlinge“ in Kandel stammen, seine Ehre wieder herstellt. Mit dem feststehenden Messer. Zeugen berichten, dass er bei der Festnahme gegrinst hat.(…)“

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, wie wahr.

  43. Die Bea zieht weite Kreise, da haben noch so einige Sender weltweit was zu vermelden…

    ?????? ??? ???? ???? ???? ???? ????? ???? 02 01 Beatrix von Storch 18

    • die Staatsanwaltschaft Köln gibt auch noch seinen „political correkt“ Senf dazu:
      Staatsanwaltschaft prüft Volksverhetzungs-Anzeigen gegen AfD-Politikerinnen
      Erbärmlich – Deutschland wohin bist Du abgedriftet!

  44. Die islamische Welt ist offenbar in Aufruhr geraten, Beas Twitterei in einer Vielzahl von Videoausschnitten mit arabischen Schriftzeiche, für mich unlesbar.

    Beatrix von Storch ???? ??????? ???????? ?? ?????? ?????? ??? ????????

    • Wenn man auf das youtubelogo klickt (recdhts unten) kommt man auf die Videoseite. Da steht:
      ———————————————————————
      Am 02.01.2018 veröffentlicht

      ???? ??????? ???? ??? ?????? ???????? ?????? ?? ????. ???? ?????? ???? ????????? ?? ?????? ????????? ?????? ?????? ????? ?? ??? ??????. ????? ???? ???????? ???????? ???? ??? ????? ????? ??????? ????? ???? ??? ??????? ??? ?????? ??? ???? ??? ????? ???? ????

      Nach einem islamfeindlichen Tweet der AfD-Bundestagsabgeordneten von Storch sind zahlreiche Strafanzeigen wegen möglicher Volksverhetzung bei der Kölner Staatsanwaltschaft eingegangen. Was genau ist vorgefallen? Dieser Beitrag ist auf Deutsch-Arabisch

    • A.Mazieck der Obergurru von „Zentralrat der Muslime“ Chef für 2 Muslime -ihn und seiner Kopftuchtraganden Muslima- und evtl. 1 Followerin der Savcan Chebli -im Bundeskanzleramt die alle Anordnungen vom Zentralrat dann zu Steinmeier träg- gibt auch noch einen schwachsinigen Kommentar zum Bea von Storch und der AFD ab. Klar ohne ihn geht nichts was noch vom Islam zum AFD Bashing beitragen könnte.
      Wahnnsinn -wann hät dieser Islam Oberfuzzi endlich mal seine Klappe- kommt nur Arroganz und Müll raus.Hat A.M.einen Bleiberecht Persilschein auf Dauer? Wieso geht der nicht nach Mekka wenn ihm Kritik am Islam in seinem Gastland (!) nicht gefällt?

      • @ schwabenland-heimatland

        Wertes Schwabenland, ja der geht mir auch derartig auf den ZEIGER!

        Das kann ich Ihnen gar nicht sagen.
        Aber Ihr Kommentar hat meine Nerven gerade wieder beruhigt.
        Sehr schön auf den Punkt gebracht! Möchten Sie nicht Pressesprecherin für Ihre Heimat-AfD werden?
        Zumindest die Online-Präsenzen formulieren..

        Prächtige Ausführung zur Maizecke, dem ich diesen Orden gerne öffentlich anheften würde, mit allem Brimborium, was dazu gehört. Auf dem Ordenslametter müßte dann GENAU IHR TEXT HIER STEHEN:

        „der Obergurru von „Zentralrat der Muslime“ Chef für 2 Muslime -ihn und seiner Kopftuchtraganden Muslima- und evtl. 1 Followerin der Savcan Chebli -im Bundeskanzleramt die alle Anordnungen vom Zentralrat dann zu Steinmeier trägt- (gibt auch noch einen schwachsinigen Kommentar zum Bea von Storch und der AFD ab). „

  45. Und WEITER GEHTS! Sehr gut, genau SO GEHT DAS!
    Es gibt nur wenige Deutsche, auf die man aktuell stolz sein kann.
    Beatrix von Storch ist so eine der WENIGEN.

    Hut ab und maximalen Respekt für Sie, Frau von Storch! 🙂

    „Berlin
    Beatrix von Storch tritt Zensurdebatte los
    Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch polemisiert via Twitter gegen muslimische Männer. Das soziale Netzwerk löscht den Beitrag. Zu Recht?“
    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/geloeschter-tweet_-beatrix-von-storch-tritt-zensurdebatte-los-24440128.html

      • Ja, ich weiß, ich kann kein Ungarisch.
        Aber die Bilder sehen nicht uninteressant aus.
        Wenn Sie übersetzen können, bitte. Würde mich brennend interessieren, was die Ungarn zu diesem Fall zu berichten haben.

        🙂

      • hr hielt ich für ein ungarisches Signal.
        OK dann eben Kroatisch!
        Danke für die Korrektur.

        Also, kann jemand Kroatisch?
        Der Artikel sieht extrem interessant aus.

    • Also nun die google-Translation

      „Was war DDR – ein erschreckender Zustand der Zensur und Angst, der von Dr. Alice Weidel gewarnt wurde
      Die starke Unterdrückung politischer Gegner (Verfolgung, Missbrauch, Verhaftung, Folter, Liquidation), nach sowjetischen Scheck, eine der Referenz Ähnlichkeiten und Sicherheitssystem der DDR und Jugoslawien. Massen repressive Wirkung war abhängig von der aktuellen politischen und Sicherheitsbewertung des Landes, und die Geheimpolizei Stasi und waren Meister des Lebens und des Todes.

      Was war eigentlich die Demokratische Republik (DDR), die ursprüngliche Version 1.0? Was deutschen Politiker dr gemeint ist. Alice Weidel, wenn die heutigen Zensur und Medien Repression als DDR-Version 2.0 gewarnt?

      Deutscher Politiker nach Zensur auf Twitter: Willkommen zu DDR 2.0

      Jede Ähnlichkeit mit der Version 1.0 mit Orwelovom Buch 1984 ist nicht zufällig, weil die Jugend von heute schwer zu glauben, dass es vor kurzem im Herzen von Europa passiert ist, und älteren Menschen, als ob sie etwas vergessen.

      Lasst uns die wahre Geschichte von dem lesen, was in DDR war, in einer furchterregenden Version von 1.0 ….

      Matthias Melster er war erst 21 Jahre alt, als er in der DDR (DDR, Ost-Deutschland) und in ein Gefängnis genommen wurde verhaftet, wo er fünf Monate lang. Er ist dort gelandet, als er versucht hat, sich illegal mit seinem Freund in eine damals kommunistische Tschechoslowakei zu begeben. Beide Staaten waren die Satelliten der UdSSR, praktisch unter der Besatzung dieses Landes. Matthias, obwohl er einer der besten Schüler der High School war, durfte nicht studieren. Der Grund dafür war, dass, weil es mehr wie eine 13-jährige Groll Behörden ist so als Schuluniform genagelt Emblem Evangelische Kirche an der Hülse.

      Er bat dreimal um eine Studienerlaubnis. Jedes Mal wurde es abgelehnt. Danach entschied er sich, von der medizinischen Fakultät wegzulaufen, um außerhalb von Ostdeutschland zu enden. Bald darauf wurde es von Stasi, der Geheimpolizei der damaligen DDR (Ostdeutschland, wo das kommunistische Regime in Kraft war), getroffen. Matthias war in einen weißen Lastwagen gerannt, und davor schauten sie sich um

      Sie brachten mich in das Lager im Zentrum von Berlin, hundert Meter von meinem Haus entfernt, und ich wusste nicht, wo ich war!

      „Ich wusste nicht, wo ich fahren sollte, noch fragte ich etwas, und die Fahrt dauerte und dauerte. Wir würden über unbefestigte, aber glatte Straße, aber wie wir durch die Wiese gingen, und dann wieder über die Steinstraße, und so weiter. Nach wer weiß, wie viele Stunden oder Tage der LKW angehalten hat. Sie zogen mich ab und zogen mir die Krawatte aus. Ich war in einem großen Hangar. Ich dachte, ich in Sibirien war, und in der Tat war ich hier im Gefängnis Hohenschönhausen, buchstäblich hundert Meter vom Haus entfernt. Meine Eltern hatten keine Ahnung, was mit mir passiert ist „, erzählte Matthias den Medien auf einmal und berichtet über 24sata.com

      Für diese Gefängnis-Stasi dachten die Bewohner, dass einige Fabriken über das Kochen von Nahrungsmitteln für öffentliche Küchen und die Versorgung mit Lebensmitteln redeten. Das berüchtigte Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen wurde 1994 in eine Gedenkstätte umgewandelt.

      Stunden haben ihn über die Gründe der Flucht, „Gefährten“, „Spione“ befragt. Er dachte, er würde durch das Fenster sehen, wo er war, aber es gelang ihm nicht. Das Fenster schaute auf ein kleines Stück Beton, wo absolut nichts passiert war und niemand vorbeiging. Matthias wird dann die fensterlosen Fenster zur Zelle auf dem Boden bringen, die im Land vergraben ist und die nächsten fünf Monate verbringen. Alles wurde so konzipiert und entworfen, um die Leute von eins zu eins zu halten.

      Teil 1, da nur 5000 Buchstaben rein können.
      Teil 2 folgt

      • Die Tests seien eine schreckliche psychische Folter gewesen.

        „Es war einmal, ich erinnere mich nicht, ob Tag oder Nacht, weil sie zu allen Zeiten kamen, um“ informative Konversation „zu nehmen. Sie führten mich in ein hübsch eingerichtetes Zimmer mit Teppichen, Bändern und Vorhängen ein, wie zu Hause. Ich setzte mich, und dann kam mein Vater ein wenig. Natürlich ist es nicht mein Vater war, aber Interrogator, der den gleichen Pullover hatte, wie es mein Vater war, die gleiche Hose, Jacke … Er ist wie mein Vater sah, seine Bewegungen hatte, sagte er, als er, auch die gleichen und lächelnd. Ich war gelähmt. Er sprach mit mir wie mit meinem Vater und sprach über Dinge aus unserem Haus. Das gab mir ein deutliches Zeichen, dass meine Familie in Gefahr war. Ich wusste, dass sie sie beobachteten, vielleicht wurden sie gefoltert, vielleicht schlossen sie sie ab, wer weiß. Denn wenn jemand die gleichen Ankleide, wie mein Vater, wenn, während mit mir zu reden, sagen Dinge, die nur innerhalb der Familie bekannt sind, wenn es die gleichen Gesten hat, ist es ein Zeichen dafür ist, dass sie zu ihnen kamen. Das war der härteste Moment für mich „, sagte Matthias zeitgleich den Medien.

        Mord an Wassertropfen

        Die schreckliche Foltermethode war auch eine „Gummizelle“. Es ist ein kleiner, kaum breiter Platz, dessen Wände mit Gummi bedeckt sind. Es würde dem Gefangenen passen und Eiswasser in die Nachtclubs bringen und ihn dann stehen lassen. Wasser würde dem Körper des Gefangenen zuerst die Wärme entziehen und dann buchstäblich zu gefrieren beginnen. Wenn der Gefangene zu einer bestimmten Zeit nicht zugab, wonach er suchte, musste er nach einer gewissen Zeit der Überfüllung ausatmen …

        Stasi klopfte buchstäblich Wassertropfen. Der Gefangene auf dem Boden knien würde und legte seinen Kopf nach unten, die Hände hätte durch zwei Stangen schlüpfte und banden sie, und aus Eimern Tropfen fallen, den Kopf Tropfwasser – bis der Gefangene nicht in Bezug auf die Stasi sprechen würde wollte sein winziges hören oder bis und Fast laute transparente Wassertropfen würden den Schädel vergraben.

        DDR- Intimation und Terror in Version 1.0

        Gegründet im Jahr 1950, der vollständige Name der Stasi (Abkürzung für Staatssicherheit), Schwester des jugoslawischen Geheimpolizei-e, ist es tatsächlich das Ministerium für Staatssicherheit. Diese Geheimpolizei wurde hauptsächlich zur Unterdrückung der einheimischen Bevölkerung eingesetzt. Es diente auch als Mittel der Einschüchterung und des Terrors gegen Dissidenten und Regimekritiker. Ihre Aufgabe war es, die DDR-Diktatur aufrechtzuerhalten und gegen „äußere“ und „innere“ Feinde zu kämpfen.

        In der Außenpolitik kämpften sie gegen „Kapitalisten“, indem sie eine Vielzahl von Desinformationen lancierten, wie die USA, die den AIDS-Virus produzieren.

        Sie waren auch Gegner der Juden und des Staates Israel, genau wie Tito und seine Udba.

        2 Millionen Menschen in DDR – niemand war sich sicher!

        Die Überwachung wurde von der Stasi durch zahlreiche Informanten durchgeführt. Ihre Zahl könnte ungefähr 500.000 betragen haben, und wenn Sie Gelegenheitsdatierungen haben, waren es ungefähr 2 Millionen. Stasi wurde hauptsächlich von protestantischen Priestern zurückgerufen, weil er in diesem Teil des Landes katholisch war

        Jugendliche missbrauchten und misshandelten kleine Kinder, um ihre Eltern zu bestrafen. Stasi wird stolz als „Schwert und Schild“ der Ostdeutschen Sozialistischen Partei bezeichnet.

        In Postämtern im ganzen Land wurden täglich 90.000 Sendungen von 2200 Agenten kontrolliert. Alle Briefe und Pakete im Ausland wurden geöffnet, und bis zu 2000 Menschen waren an der Telefonleitung beteiligt. Stasi konnte sich sogar an irgendeine Nummer in West-Berlin anschließen. Sie hatten die Ausrüstung, die automatisch Gespräche aufzeichnete, die bestimmte Namen oder Wörter benennen würden.

        Stasi hat es geschafft, den westdeutschen Bürger zu rekrutieren für ihn in großer Zahl zu arbeiten, hatte er seine Männer in den Spitzen der beiden größten westdeutschen Parteien, die Christdemokraten und Sozialdemokraten. Stasi hatte seine Leute auch im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Im Westen schickte sie coole junge Agenten, um Geheimsekretäre zu verführen, die in der NATO oder einem anderen westdeutschen Staatsdienst arbeiteten.

        Die Stasi hat Bundeskanzler Helmut Kohla lange belauscht. Einmal, eine ehemalige operative Stasi hat mir gesagt: ‚Stasi konnte auf allen Kohl Gesprächen belauschen, andere als die von dem US-Präsident geführt, weil sie speziell codiert wurden.

        Gesammelte Geruchsmuster von Menschen

        Verhungernde Beamte brachen in die Wohnungen ein, um die Unterwäsche zu stehlen, die sie dann in speziellen Fällen für Hunde aufbewahren würden, um einen Hund zur Jagd oder Identifikation zu suchen!

        So hätten sie im Archiv Duftmuster der gewählten „Meta“. Man erfuhr, dass sie verwalten, und mindestens ein öffentliches Haus in West-Deutschland, und wahrscheinlich noch viel mehr .. Große Skandal brach aus, als bekannt wurde, dass einer der engsten Berater Bundeskanzler Willy Brandt ein Stasi-Agent war.

        Anspruchsvolle Folter – wer kann überleben?

        Stasisfolter ließ kein Blut auf dem Boden, Körper voller Prellungen oder gebrochene Beine oder Hände. Es war in der Tat eine raffinierte Gehirnwäsche. Spezialisierte Staatspsychologen nannten dieses Verfahren Seelische Zersetzungsmaßnahme (systematische Auflösung der Seele).

        Das Gefängnis könnte enden, wenn ein politischer Witz entschuldigt oder nur erwähnt wird, um bereit zu sein, das Land zu verlassen. Wenn sie mit westlichen Botschaftern in Kontakt käme und nach der Möglichkeit einer Zwangsräumung gefragt würde, hätten sie auf zweieinhalb Jahre Zwangsarbeit gewartet. Diejenigen, die einem Freund, der an Flucht dachte, nicht gegeben hatten, gingen ins Gefängnis.

        Während der Zeit des Regimes in Stasio waren zwischen 180 und 250 tausend Menschen hinter Gittern, und mehr als 90 Prozent haben praktisch nie ein Vergehen begangen.

        Ostdeutsche als Drogenkaninchen!

        Auf der Suche nach Archiven und Akten, die vor ein paar Jahren in Berlin deponiert wurden, erfuhr das Publikum von einer anderen Stasi-Sünde. Sie verkauften heimlich DDR-Bürger an westliche Pharmaunternehmen, die sie als „Hasen“ für Experimente mit ungebremsten Drogen benutzten.

        Mehr als hundert Menschen starben in ostdeutschen Krankenhäusern, weil sie im Westen nicht zugelassene Medikamente erhielten, um zu sehen, wie der menschliche Körper auf diese chemischen Verbindungen reagierte. Für diesen „Dienst“ erhielt die DDR-Regierung mehrere Millionen Dollar. Das Programm wurde im Frühjahr 1983 genehmigt und die Zahl der Patientenkrankenhäuser, die den Firmen „ausgeliefert“ wurden, wuchs. Während zu Beginn des Programms 27 Patienten „verkauft“ wurden, gab es 1988 mehr als hundert,

        DDR 1.0 – Leben in ständiger Angst

        Die DDR-Geheimpolizei hatte eine Akte über fast jeden Bürger. „Stasi selbst schuf auch einen Mythos über seine Macht und die Angst, die er provozierte. Denn diese Angst ist fast so stark, als hätten Sie wirklich einen Bühnenagenten für die Fersen „, erklärt die deutsche Sprecherin Stasija Dagmar Hoverstädta Deutsche Welle.

        Das Amt seit dem Fall des Kommunismus Griffe Dokumente, die fast jeder Bürger Spionage und Abhören wirklich aussagen zu sparen und mehr Quantität dieser Dokumente haben es geschafft: Es gibt rund 111 Kilometer von Regalen der Rekorde!

        Aber bis heute, fast ein Vierteljahrhundert nach dem Verschwinden der DDR, hat eine überraschend kleine Zahl von Bürgern des ehemaligen sozialistischen Staates um Einsicht in die Stasi-Liste gebeten. Deutschland zählte dann etwa 17 Millionen Menschen, und es gab nur etwa drei Millionen Anfragen für die Aufzeichnungen

        Sie sind alle mögliche Verräter!

        „Manche Leute wollen nicht wissen, wer sie betrogen hat. Aber dann gibt es diejenigen, die aus ihren Aufzeichnungen erfahren haben, dass die Leute, die sie alle für die Geheimpolizei hielten, eigentlich schützen wollten. So können Sie einige Lücken in Ihrem Leben füllen „, sagte die Sprecherin.

        Ingrid ist eine Schullehrerin, die in Ostdeutschland aufgewachsen ist und gesteht, dass es viele Jahre gedauert hat, um die Mutigen endlich los zu werden

        „Manche Leute wollen nicht wissen, wer sie betrogen hat. Aber dann gibt es diejenigen, die aus ihren Aufzeichnungen erfahren haben, dass die Leute, die sie alle für die Geheimpolizei hielten, eigentlich schützen wollten. So können Sie einige Lücken in Ihrem Leben füllen „, sagte die Sprecherin.

        Ingrid ist eine in Ostdeutschland aufgewachsene Lehrerin und gibt zu, dass es viele Jahre gedauert hat, bis sie den Mut verloren haben, sich selbst zu melden.

        „Ich wollte in den ersten zwanzig Jahren nichts sehen. Du willst nicht wissen, dass ein Teil deiner Freundin oder deiner eigenen Mutter etwas gegen dich gesagt hat. Ich habe von anderen gehört, die herausfanden, dass ihr Mann oder ihre Frau der Polizei angeklagt worden war „, sagt Ingrid.

        Heute, im Büro der Anträge auf Zugang zu Dokumenten kommen, aber Dagmar Hoverstädt betont, dass es jetzt immer eine zweite oder sogar dritte Generation nach dem man aufgefordert wird, die wirklich in der DDR gelebt haben. Kinder und Enkel werden von der Vergangenheit weniger schmerzhaft verdaut.

        Ostdeutschland, die offizielle Deutsche Demokratische Republik (NJDR), war ein kommunistischer Staat, der von 1949 bis 1990 auf dem Gebiet der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone bestand.

        DR Deutschland wurde im sowjetischen Teil von Berlin am 7. Oktober 1949. Die volle Souveränität gewann im Jahr 1945, aber sowjetische Truppen in ihrem Gebiet nach einer Einigung in Potsdam, in Reaktion auf die amerikanische Präsenz in West-Deutschland während des Kalten Krieges verkündet. DR Deutschland war ein Mitglied des Warschauer Paktes. Nach der Wahl trat er 1990 in die Bundesrepublik Deutschland ein. Als solches ist es ein Teil der Europäischen Union geworden.

        Ich bin mutig“

        Für Übersetzungsfehler garantiere ich nicht. Da Kopie aus google translate

      • Folter in der DDR! War das nicht schon vergessen? Schön, daß mal daran erinnert wird, wenigstens einmal pro 1000 Mal 3-Reich-Schrecken.
        Ach ja, nicht auch noch vergessen, unsere Donna Diavola wurde in diesem System großgezogen und war für Führungsaufgaben vorgesehen. Wozu sie wohl fähig wäre, könnte sie, wie sie wollte? Ich habe da meine feste Meinung, hoffen wir, nein, kämpfen wir dafür, daß es nie so weit kommt.

  46. Habe mir mal die Arbeit gemacht und gezählt. Stehen ja leider keine Nummern mehr dran. Mittlerweile schon 130 Kommentare.

      • Callahan2.0 , er kann und will es nicht lassen.
        Beleidigt, diffamiert Andersdenkende als „U-Boote“ und „Muslime“ und „Ausländer“.

        Der Mann hat nichts aus der Sperrung gelernt und will als GERMANE erneut denselben Streit vom Zaum brechen.

      • Bitte, einfach mal 3 Gang runterschalten.
        Es bringt uns allen doch nichts, hier persönliche Schuldzuweisungen auszutragen.

        Was die alte Auseinandersetzung angeht:
        Ob AfD solo oder als Koalition antreten sollte.

        Das werden die sowieso ganz ohne uns hier lösen und beschließen, also kein Grund, sich darüber zu erregen.

        Man kann da einfach unterschiedliche Auffassungen haben, das ist völlig normal.
        Kein Grund, wieder die alte Kiste aufzumachen.
        Die Marschrichtung wird sowieso von Weidel, Gauland und Meuthen vorgezeichne und wer sonst noch da mit im Beschlußfindungsboot sitzt.

        Nicht von wie auch immer engagierten mm-Blog-Kommentatoren.
        Pace.
        Wir sind viel effektiver, wenn wir ruhig bleiben.

      • Nicht gleich beschwichtigen, eagle1.

        Man muss die Dinge beim Namen nennen und sie nicht verharmlosen.

        Ich habe mich über Callahan2.0 alias GERMANE gleich gewundert, als er nach seiner Sperrung gleich wieder für die Koalition von AfD mit CDU/CSU geworben hat.
        Das kann er ja gerne tun, aber das ist leider nicht alles, was er gewohnheitsmässig macht.

        Er hat dann einen anderen Kommentator als „Moslem-U-Boot“ und/oder als „Ausländer“ beschimpft. Ohne Grund, nur um diesen Kommentator einzuschüchtern, zu diffamieren, zu provozieren, verächtlich zu machen = mobben.

        Also exakt das, was er als Callahan2.0 täglich getan hat, wenn jemand ihm widersprochen hat.
        Dafür wurde er zu Recht gesperrt.

        Weshalb verharmlosen Sie das und nehmen ihn praktisch in Schutz, eagle1 ?

        Leute wie GERMANE zerstören vernünftige Diskussionen.
        Das hat er zur Genüge bewiesen.

      • @ Krümel

        Ich schütze gar nichts und niemanden. Jeder ist hier für sich selbst verantwortlich.
        Dennoch halte ich die innere Zwistigkeit für kontraproduktiv.

        GERMANE hat hier viele gute Beiträge eingestellt.
        Ich bin persönlich nicht parteiisch.

        Die Truppe zusammenzuhalten ist aber von der Zielsetzung her sinnvoller, als auf jedes Kampffeld einzugehen.
        Aus meiner Sicht ist es erfolgversprechender für alle, das Verbindende zu suchen, als das Trennende auszuagieren.

        Wer sich nicht abkann, muß ja nicht aufeinander reagieren.
        GERMANE hat hier jetzt nichts Unredliches getan.
        Wenn er niemanden beleidigt, dann besteht aus meiner Sicht kein Grund, das alte in „die Ecke treiben Spiel“ wieder als reinen Selbstzweck zu betreiben.

        In der Liga der Religiösen geht es auch gerade wieder um die alten Grundsatzauseinandersetzungen.
        Was kann das denn bringen?
        Wer mir einen brauchbaren Grund nennen kann, dem wäre ich tatsächlich dankbar. Ich kann dieser Form der unentwegten Aufwirbelung des gleichen Teichschlamms nichts abgewinnen.

        In meinen Augen ist sowas Zeitverschwendung.
        Andere finden es möglicherweise belustigend… keine Ahnung.. vielleicht eine Form der Unterhaltung… weil einem langweilig ist…

        Haben wir denn wirklich soviel Zeit?
        Werden wir nicht jeden Tag mit diesen Zugängen weiter geflutet, zu Wasser und aus der Luft?

        Ganz Italien ist schon durchseucht.
        Es ist dort nicht mehr auszuhalten.
        Sogar deren urkatholische Krippenkultur ist zu Weihnachten bedroht worden.
        Alles nicht mehr witzig.

        Aber bitte, tun Sie, was Sie nicht lassen können.
        Ich halte mich da ab jetzt raus. Nichts für ungut.

      • Wenn man mich fragt, es ist hier viel besser geworden, ich kann mich noch an Blogger erinnern, dagegen ist ein Callahan, evtl. alias Germane, ein sanftes Lamm. Damals habe ich mich geärgert, weil MM selbst üble Leute nicht löschte oder sperrte.
        Heute ist der Blog richtig gut geworden, erfüllt höchste Ansprüche nicht zuletzt wegen der Abwesenheit subversiver Störer, was den führenden Leuten den benötigten Freiraum schafft.

      • Krümel-U-Boot

        Das ist also „redlich“ in Ihren Augen, eagle1 ?
        Da haben Sie aber eine merkwürdige Auffassung von Redlichkeit, die sich nicht mit meiner deckt.

        Ich fordere jetzt Callahan2.0 alias GERMANE dazu auf, sich dafür zu entschuldigen oder Argumente vorzutragen, weshalb er mich als „U-Boot“ bezeichnet.

      • @ Krümel

        Weil Sie mich direkt angesprochen haben.

        Versuchen Sie mal, es mit den Augen von @Onkel Dapte zu sehen.
        Mir geht es ebenfalls ohne diese ständigen Querelen gut.

        Ich zumindest weiß, wie ich diese Unterstellung von GERMANE zu bewerten habe. Ich weiß, was ich von Ihren Kommentaren zu halten habe. Sie sind in meinen Augen kein linkes U-Boot und ich glaube auch, daß das andere genauso wahrnehmen.

        GERMANE ist etwas heftig manchmal. Ist wahrscheinlich sein Temperament.

        Wie dem auch sei, ich hoffe, ich bin da niemandem zu nahe getreten.
        Ich will nur den Blogfrieden nicht ständig in Frage gestellt sehen.
        Man kann so einfach nicht effektiv arbeiten.

        Es gibt genug zu tun, die Presse vera*s*ht uns jeden Tag, die Staline will uns abfaffen, das messernde Straßenvolk wird hier immer zufriedener im Lande, was mir sehr mißfällt. Unsere Polizeipräsidenten sind offenbar korrupt oder schon konvertiert.

        Und bei alle dem ist mir so eine U-Boot-Unterstellung dann nicht so wichtig, wenn sie auch in Ihrem Falle ungerecht sein mag.
        Ich persönlich schätze Ihren Einsatz, Ihre Geradlinigkeit, ihre Kompetenzen, Ihre Entschlossenheit, Ihre gerade vorgenommene Klage, alles nur positiv und wird jedenfalls von mir uneingschränkt bewundert.
        Sie sind in meinen Augen ein wertvoller Patriot und Mitstreiter.

      • eagle1,
        das ist doch der Punkt.
        Ich schätze Ihre Kommentare sehr und trotz inhaltlicher Differenzen hat mich bisher niemand als „U-Boot“ oder „Moslem-U-Boot“ oder „Lügner“ oder „Ausländer“ bezeichnet, weil es offensichtlich nicht stimmt.

        Dann kam der GERMANE.
        Und vorbei war es mit dem Frieden. Das ging doch nicht von mir aus.

        Er hat mich an anderer Stelle als „Lügner“ bezeichnet, weil ich geschrieben hatte, dass er schon mal gesperrt worden war. Natürlich mit dem Nicknamen „Callahan.2.0“, doch er hackte darauf herum, dass er unter dem neuen Nicknamen „GERMANE“ noch nie gesperrt wurde und deshalb sei ich ein „Lügner“.

        Ist das ein Niveau, auf dem man rational diskutieren kann oder möchte ?
        Deshalb habe ich auf diese Mobbing-Attacken und Beleidigungen nicht mehr geantwortet.

        Er hört jedoch nicht auf, wie wir sehen und stichelt weiter.

        Weshalb hat er in einer Diskussion mit Ihnen plötzlich eingeworfen, dass es friedvoll bleibt, wenn das „Krümel U-Boot“ nicht mitmacht ?

        Das ist doch nicht normal, oder ?
        Das hat absolut nichts mit konstruktivem Beitragen zur Diskussion zu tun.

        Deshalb soll er bitte erklären, weshalb er so mit Andersdenkenden umgeht.

        Er hat doch auch schon andere hier genauso angegriffen. Ohne Begründung, einfach nur um zu mobben, unter die Gürtellinie zu schlagen.

        Ich mag es nicht, wenn die Geschlagenen dann gebeten werden, doch bitte ruhig zu sein, weil sie sonst den Frieden stören würden.

        Ich finde, dass der Aggressor ruhig sein soll und wenn er sich nicht beherrschen kann, soll er gehen oder gesperrt werden.
        Deshalb habe ich Herrn Mannheimer privat angeschrieben und ihn auf Callahan’s Verhalten aufmerksam gemacht.
        Ich habe nämlich keine Lust darauf, mich mit aggressiven Mobbern abzugeben, denn wie Sie richtig sagen, geht es um Deutschland, um unsere Freiheit und aggressive Mobber sehe ich jeden Tag in der U-Bahn und auf den Strassen von Berlin. Mein Bedarf daran ist gedeckt, ich brauche so etwas nicht im Kommentarteil eines Blogs.

      • @ Krümel

        Ich hatte nicht das Opfer gebeten zu schweigen. Sowas läge mir fern.
        Ich sehe GERMANES Sticheleien als eine Form von Schwäche, die er aber inzwischen gelernt hat, weitgehend im Griff zu haben.

        Ich sehe Sie auch nicht als „Andersdenkenden“, was auch immer das sein sollte.
        Sicher hat der Angreifer sich zurückzuhalten.

        Wissen Sie, was Niveau im Kommentarteil angeht…….. das hängt ganz von uns allen hier ab.
        Es wird aber nie möglich sein, daß alle gleichermaßen diszipliniert sind.
        Ich halte das für illusorisch.

        Ich wollte Sie nicht unter moralischen Druck setzen. Sie haben ja schon Ihren Weg eingeschlagen.

        Ich selbst habe mit GERMANE keine Probleme.
        Bei uns in Bayern wird in politischen Auseinandersetzungen oft mit harten Bandagen gekämpft, aber letztendlich weiß jeder, daß es nur eine Sportart ist…

        Vielleicht nehme ich diese Dinge deshalb nicht so ernst.

      • Der GERMANE liest hier mit.
        Er weiss, was ihm blüht, wenn er nicht aufhört.

        Mehr gibt es für mich momentan nicht zu beanstanden.

        Hier noch etwas Positives:

        Rechtsmediziner für Altersprüfung bei jungen Flüchtlingen
        http://www.journalistenwatch.com/2018/01/03/rechtsmediziner-fuer-alterspruefung-bei-jungen-fluechtlingen/

        Hamburg – Der Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Klaus Püschel, hat sich für bundesweite routinemäßige Altersprüfungen bei jungen Flüchtlingen ausgesprochen. Das gelte für all jene Flüchtlinge, bei denen Widersprüche zwischen den Angaben der Person und den Einschätzungen der Behörden auftreten, sagte Püschel der Wochenzeitung „Die Zeit“. So verfahre man in Hamburg.

        „Wenn es Widersprüche zwischen der Einschätzung der Behörden und den Angaben der Person gibt, dann bekommt sie die Möglichkeit, mit einer Untersuchung zu beweisen, dass sie jünger ist.“ Er verstehe nicht, dass das nicht deutschlandweit einheitlich gehandhabt werde. „Die standardisierten Untersuchungsverfahren sind nicht aufwendig. Ich verstehe auch nicht, warum Behörden nicht häufiger Angaben überprüfen, die offensichtlich falsch sein können.“ Püschel, dessen rechtsmedizinisches Institut derartige Altersbestimmungen durchführt, erklärte, er könne „unzählige Beispiele“ nennen, in denen Flüchtlinge der Lüge überführt wurden: „In der Vergangenheit waren ungefähr drei Viertel der Personen, die wir untersucht haben, viel älter, als sie behaupteten. In den letzten zwölf Monaten war es noch ungefähr die Hälfte. Es kann also sein, dass unsere Untersuchungen zumindest in Hamburg zu Klärung und Wahrheit beigetragen haben.“ Am Mittwochvormittag hatte sich auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in die Debatte über die Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen eingeschaltet. Der CDU-Politiker forderte eine Neuregelung zur Altersfeststellung bei jungen Flüchtlingen.

        Wie man sieht, wirkt die AfD, auch wenn sie momentan noch keine 51% im Bundestag hat.

      • Ahhh, ich sehe gerade. Es geht wieder los. Ein kleines Wörtchen und der Typ ist auf 180. Die „Ruhe“ in Person. Tja, er regt sich zuviel auf. Das ist sein Fehler. Wodurch mag es kommen? Durch Bewegungsmangel oder durch Herkunft??? Ich glaube Letzteres. So uncool ist doch kein DEUTSCHER.

        „Deshalb habe ich Herrn Mannheimer privat angeschrieben und ihn auf Callahan’s Verhalten aufmerksam gemacht.“

        Callanhan??? Wer ist denn das? Sie versuchen also hier Leute sperren zu lassen deren Meinung ihnen nicht passt. Sehr interessant. Ich hoffe MM prüft ganz genau ob das auch alles STIMMT was sie so behaupten.

        „Dann kam der GERMANE.
        Und vorbei war es mit dem Frieden. Das ging doch nicht von mir aus.“

        DOCH das geht von Ihnen aus. Kucken sie sich doch einfach mal ihr Kilometerlanges hysterisches Geschreibsel an. Mache ich das villeicht? Nein ich bleibe völlig RUHIG.

      • Sehen Sie, eagle1 ?
        Er kann nicht anders als zu lügen, zu stänkern, zu mobben.

        Er gehört deshalb gesperrt. So einfach ist es, mit Unbelehrbaren umzugehen.

      • GERMANE 13.32 Uhr

        Werter GERMANE,

        mein Name ist Hase, ich weiß von nichts. Aber eines weiß ich, ich lese Ihre Kommentare gerne und die Kommentare von Krümel. Und es wäre doch schade wenn wir hier nicht respektvoll ( ich meine das Reizen ist schon so eine Sache, in der Bibel steht schon, ihr Väter reizt nicht eure Kinder zum Zorn) miteinander umgehen. Ganz nach der Weisung, weil es uns hier um die alleinige S a c h e geht, es geht um den Untergang unseres Heimatlandes, einer achte den anderen höher als sich selbst. Eigentlich hat ja Herr eagle1, schon vermittelnd eingegriffen ohne Partei zu nehmen. Das ist ein Künstler im Schlichten. Wir stehen Seite an Seite und Hand an Hand für unser Vaterland.

  47. Zitat MM

    MM. ZU IHRER INFO: IHC HABE MIT DEM AUF UNSERER EITE STEHENDEN VERFASSUNGSTRECHTLER PROF. DR. SCHACHTSCHNEIDER ÜBER IHRE REICHSBÜRGERTHEORIE LANGE GESPROCHEN. ER HÄLT NICHTS DAVON UND MEINT, DIESE BEWEGUNG SEI AUF IRRWEGEN. ER BETONTE, DASS DEUTSCHLAND SEIT 1990 EIN SOUVERÄNER STAAT SEI.

    ICH ZITIERE IHN NUR. IN DIESES THEMA MISCHE ICH MICH ANSOONSTEN NUR AM RAND EIN. ICH MÜSSTE, UM DIES HIER ZU VERIFIZIEREN/FALSIFIZIEREN, EIN STAATSRECHTLER SEIN.

    Zitat MM Ende


    Genau auch so ein toller Professor hat festgstellet das dass Besatzungstatut immer noch gilt.

    Wer ist jetzt der Lügner ?
    Oder besser gefragt wer bekommt Geld für Lügen ?

    MM. NICHT JDER, DER ANDERER ANSICHT IST ALS SIE, MUSS DESWEGEN EIN LÜGNER SEIN. SCHACHTSCHNEIDER IST EIN EHRENWERTER MANN.

  48. Ich werde das Gefühl nicht los das Herr KRÜMEL sein monatliche Lohn vom Verfassunsgschutz bekommt, diese Erfahrung machte ich schon bei youtube…

    Warum setzen sich nicht nur hunderte hin sondern schon tausende und fangen an irgend welche Märchen anzufangen, zu verbreiten, Videos zu drehen, Dokumente rauszusuchen, Fälschungen anzufertigen, den leute Blödsin zu verkaufen…und zu Behaupten das hier was nicht stimmt was man uns von der Regierunggseute erzählen will.

    Das bekommen die Behröden von mir…

    Akzeptanz

    Ihr Schreiben Frau/Herr …… Ihr Schreiben vom …………. habe ich erhalten und nach rechtlicher Würdigung des Absenders und des Inhaltes als Angebot erkannt.

    Dies nehme ich unter folgenden Voraussetzungen an

    1. Sie erbringen mir Ihre amtliche Legitimation. Sie weisen darin in notariell beglaubigter Form nach, wofür, wie, wodurch und von wem Sie Rechte zur Vornahme hoheitlicher Handlungen übertragen bekommen haben. Gleichzeitig weisen Sie in notarieller Form nach, auf welchen Staat Sie vereidigt worden sind.
    2. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland.
    3. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde des Bundeslandes Brandenburg.

    Ich gebe Ihnen hiermit Gelegenheit diese innerhalb einer angemessenen Frist von 72 Stunden ab Postzustellung zzgl. 2 Tagen Postlaufzeit unter Eid und unter unbeschränkter Haftung zu erbringen.
    Sollte dies nicht erfolgen oder ziehen Sie Ihr Angebot nicht zurück, gehe ich davon aus, das Sie selbst privat- und vertragsrechtlich und Ihre Behörde nach Firmenrecht und Vertragsrecht als Unternehmen handeln und arbeiten oder für solche im Auftrag handeln, da Sie oder übergeordnete Entitäten in internationalen Verzeichnissen als solche und damit gewerblich gelistet sind. Nutzen Sie die Frist nicht oder erbringen Sie nicht die geforderten Beweise und widerlegen letztere Tatsachen nicht rechtskräftig und oder unvollständig oder nicht in dieser Frist, gilt dies sowohl als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu o.g. Tatsachen und Annahme mit allen daraus folgenden Konsequenzen, als Ihre unwiderrufliche Zustimmung zu einem privaten, kommerziellen Pfandrecht in Höhe von 30.000.- Euro meinerseits Ihnen persönlich gegenüber (Haftung nach § 823 BGB) als auch Ihrer Behörde gegenüber in Höhe von 1.000.000.- Euro, als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zur Publikation dieser Notiz in einem von mir frei wählbaren internationalen Schuldnerverzeichnis als Ihren unwiderruflichen und absoluten Verzicht auf jegliche rechtliche oder anderwärtige Mittel.

    Ich mache Ihnen hiermit folgendes Gegenangebot:

    Sofern Sie von mir 25 „Euro“ einnehmen, gehen Sie durch konkludentes Verhalten
    folgenden Vertrag ein:

    Durch Einnahme von 25 „Euro“ verpflichten Sie sich zur Zahlung eines
    Gesamtbetrages von 10 Kg 999-er Feingold (in Worten: zehn Kilogramm) an mich,
    innerhalb von 21 Tagen. Im Gegenzug erwerben Sie das Recht, von mir innerhalb von 24 Stunden nach Einnahme der besagten 25 „Euro“ durch Sie, eine Rechtsberatung von mir in Anspruch
    zu nehmen. Gleiches gilt für den Fall, daß durch Ihr Handeln ein Kontakt zu Bediensteten der Firma
    „BRD“ wie beispielsweise sogenannte „Polizeiangehörige“ oder
    „Justizvollzugsangestellte“ in dieser Angelegenheit hergestellt, beziehungsweise
    vermittelt wird. Ich gehe dann davon aus, daß es das ganz persönliche vertragliche
    Anliegen und die ganz persönliche vertragliche Forderung von Ihnen ist, daß diese
    Herrschaften innerhalb von 24 Stunden nach Kontaktherstellung eine umfassende
    Rechtsberatung von mir, für einen Betrag in Höhe von 10 Kg 999-er Feingold erhalten
    sollen, und daß Sie persönlich diese Kosten tragen wollen.

    Recht am eigenen Namen

    Des Weiteren untersage ich Ihnen hiermit die Verwendung der Kombination aus
    meinem Familiennamen und meinem Vornamen zur Bezeichnung von juristischen
    Personen oder sonstigen artifiziellen Gebilden. Ich biete Ihnen in diesem Zusammenhang folgenden weiteren Vertrag an:

    Sofern Sie die Kombination aus meinem Familiennamen und meinem Vornamen zur
    Bezeichnung von juristischen Personen oder sonstigen artifiziellen Gebilden
    verwenden, schließen Sie durch konkludentes Verhalten einen Vertrag, in dem Sie sich
    im Gegenzug dazu verpflichten, mir hierfür 30kg 999-er Feingold (in Worten: dreißig
    Kilogramm) innerhalb von 21 Tagen nach Nutzung meines Familiennamens und
    meines Vornamens zu zahlen.

    Allgemeine Geschäftsberdingungen:
    (erweitert)

    UCC Doc # 1-308; Rechtsmittel: „Ich behalte mir die Rechte vor, nicht gezwungen zu werden, um unter irgendeinem kommerziellen Vertrag oder Insolvenz zu handeln, in die ich nicht wissentlich, freiwillig und absichtlich eingetreten bin.
    Und weiterhin werde ich keine Haftung übernehmen für den erzwungenen Vorteil von irgendeinem nicht offenbarten Vertrag oder kommerzieller Vereinbarung oder Insolvenz.”
    Wenn man mit ausschließbarem Recht oder einem ausschließbarem Anspruch zu tun hat, wird ein Unterlassen der Reservierung dieses Rechts dazu führen, dass man das Recht verliert und seine Durchsetzung zu einem späteren Zeitpunkt ausschließt. (UCC 1-308 (alt 1-207).9) und
    UCC Doc. # 1-103; Regress: „Alle Prinzipien von Recht und Gerechtigkeit (inkl. des allg. Handelsrechts und des für die Geschäftsfähigkeit relevanten Rechts) müssen den UCC ergänzen. Dieser Code ist eine Ergänzung zum Gewohnheitsrecht, das gültig bleibt. Eine Regel soll in Übereinstimmung mit dem Gewohnheitsrecht formuliert sein.
    Im Gewohnheitsrecht muss eine echte Schädigung erfolgt sein. Wenn man eine ausreichende, ausdrückliche Reservierung seiner Rechte bei 1-308 (alt 1-207) vorgenommen hat, kann man darauf bestehen, dass die Regeln in Übereinstimmung mit dem Gewohnheitsrecht gehandhabt werden. Der Code kann nicht so ausgelegt werden, dass er eine Gewohnheitsrechtshandlung ausschließt. Gewohnheitsrecht kann keine Handlung erzwingen!”

    Anwort von Finanzamt
    Zitat: Wir haben den Sachverhalt geprüft und festgstellt das dass Schreiben an Sie vom (Datum) als Gegenstandlos zu betrachten ist.
    Zitat Ende

    Das Finanzamt kann NICHT nachweisen das diese staatich sind und im staatlichen Auftrage handeln ???

    …ich bin doch ein Spinner, ist doch alles erfunden, erstunken und erlogen…sind doch alles Fälschungen, Lügen, Nazis, Reichsdeppen, Aluhutträger habe ich was vergessen ???

    Warum kann das AMT nicht nachweisen das sie von Staates wegen handeln wenn sie doch staatlich sind…???

    Das muss doch in 3 Minuten fertig sein mit Dokumenten ???

    Es kommt aber nichts ???

    Warum denn nicht ???

  49. Für euere nächste Gerichtsverhandlung

    Absender

    Feststellungsantrag/Beweisantrag Legitimation Richter

    1. Amtlich Tätigkeit des Richters ?
    Dem Gericht wird aufgegeben die amtliche Tätigkeit Richters festzustellen und zu bekunden.
    Sofern die amtliche Tätigkeit des Richters nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    2. In welchem Staat hat dieser Richter seine Staatsexamen absolviert ?
    Dem Gericht wird aufgegeben festzustellen und zu bekunden in welchem Staat nach völkerrechtlichem Sinne der Richter seine Staatsexamen abgeschlossen hat.
    Sofern das Gericht die zweifelsfreie und rechtmäßige Existenz des Staates nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    3. Besitzt dieser Richter die Staatsangehörigkeit ´´Bundesrepublik Deutschland´´?
    (Hinweis: siehe Kolonialverfassung/ Staatsgrundgesetz Neues Staatsrecht ab 1934, siehe Seite 54, RgBL- Verordnung Staatsangehörigkeit vom 05.02.1934, Ausweisdokumentation mit der StA *Deutsch; Deutscher, Deutsche, Deutschland, Deutsches Reich, deutscher Reichsangehörige(r) * 1934 – bis heute)
    Dem Gericht wird aufgegeben die Staatsangehörigkeit des Richters festzustellen und zu bekunden. Sofern die Staatsangehörigkeit des Richters zur Bundesrepublik Deutschland nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt

    4. Besitzt dieser Richter eine schriftliche Legitimation der U.S. EUCOM welche Ihnen die Tätigkeit als Richter für diesen Einzelfall erlaubt ?
    (United States European Command and Supreme Allied Commander, Europe, James Stavridis)
    Dem Gericht wird aufgegeben die schriftliche Legitimation der USEUCOM für diesen Richter in diesem Fall als Tagesbefehl der Alliierten Kommandantur festzustellen und zu bekunden. Sofern die Legitimation des Richters nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    Ich erkläre die gestellten Anträge zum Bestandteil des Verfahrens zu machen und beantrage die sofortige Beschlussfassung zur Einstellung des Verfahrens.

    Absender

    Feststellungsantrag/Beweisantrag Legitimation Staatsanwalt

    1. Besitzt dieser Staatsanwalt einen Nachweis der Amtlichen Tätigkeit ?
    Dem Gericht wird aufgegeben die amtliche Tätigkeit des Staatsanwaltes festzustellen und zu bekunden.
    Sofern die amtliche Tätigkeit des Staatsanwaltes nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    2. In welchem Staat hat dieser Staatsanwalt Staatsexamen absolviert ?
    Dem Gericht wird aufgegeben festzustellen und zu bekunden in welchem Staat nach völkerrechtlichem Sinne der Staatsanwalt seinen Staatsexamen abgeschlossen hat.
    Sofern das Gericht die zweifelsfreie und rechtmäßige Existenz des Staates nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    3. Besitzt dieser Staatsanwalt die Staatsangehörigkeit ´´Bundesrepublik Deutschland´´?
    (Hinweis: siehe Kolonialverfassung/ Staatsgrundgesetz Neues Staatsrecht ab 1934, siehe Seite 54, RgBL- Verordnung Staatsangehörigkeit vom 05.02.1934, Ausweisdokumentation mit der StA *Deutsch; Deutscher, Deutsche, Deutschland, Deutsches Reich, deutscher Reichsangehörige(r) * 1934 – bis heute)
    Dem Gericht wird aufgegeben die Staatsangehörigkeit des Staatsanwaltes festzustellen und zu bekunden. Sofern die Staatsangehörigkeit des Staatsanwaltes zur Bundesrepublik Deutschland nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    4. Besitzt dieser Staatsanwalt eine schriftliche Legitimation der U.S. EUCOM welche Ihnen die Tätigkeit als Staatsanwalt für diesen Einzelfall erlaubt ?
    (United States European Command and Supreme Allied Commander, Europe, James Stavridis)
    Dem Gericht wird aufgegeben die schriftliche Legitimation der USEUCOM für diesen Staatsanwalt in diesem Fall festzustellen und zu bekunden. Sofern die Legitimation des Staatsanwaltes nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann, wird die Abgabe des Verfahrens an ein nach rechtsstaatlichen Grundsätzen arbeitendes Gericht beantragt.

    Sofern kein Gericht ermittelt werden kann wird hilfsweise die Einstellung des Verfahrens beantragt.

    Ich erkläre die gestellten Anträge zum Bestandteil des Verfahrens zu machen und beantrage die sofortige Beschlussfassung zur Einstellung des Verfahrens.
    Bringen sie ihre Legitimation zur Geschäftsverhandlung mit.

  50. Als ich nocht nicht Reichsdeustcher war kamen alle Anzeige aus Den Haag zurück man sei nicht Zuständig. Jetzt als Reichsdeustcher werden die angenommen…!

    Internationaler Strafgerichtshof ( IStGH ) Fax: +31 70 515 8555
    International Criminal Court ( ICC) otp.informationdesk@icc-cpi.int
    Maanweg 174
    2516 AB Den Haag
    Niederlande Androhungsschreiben vom———

    Per Einschreiben/Rückschein

    STRAFANTRAG und STRAFANZEIGE
    und
    Internationale Schadensersatzklage
    an den Internationalen Strafgerichtshof
    Den Haag
    auf Grundlage der
    die Römischen Statuten vom 17. Juli 1998
    Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten
    In der Fassung der Protokolle Nr. 11 und 14 samt Zusatzprotokoll und Protokolle Nr. 4,6,7,12 und 13

    Ich stelle hiermit STRAFANTRAG und STRAFANZEIGE gegen:

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    wegen Anwendung von, seit dem 18.07.1990 bzw. spätestens am 29.9.1990 mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger, erloschener grundgesetzlicher Rechtsnormen, insb. die des ehem. Artikel 101 GG, in Folge der ersatzlosen Streichung des Art. 23 (a.F.).
    So war der territoriale Geltungsbereich des unter westlicher Besatzungshoheit geschaffene „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland zum obigen Zeitpunkt“ erloschen und damit die Basis für die Ausübung der Hoheits- und Staatsgewalt der so genannten „Bundesrepublik Deutschland.“

    Beweis
    Gesetz zu dem Vertrag vom 31. August 1990 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands – Einigungsvertragsgesetz – und der Vereinbarung vom 18. September 1990 vom 23. September 1990 (BGBl. 1990 II S. 885) i.V.m. Einigungsvertrag vom 31. August 1990 (BGBl. 1990 II S. 889) – Hier Artikel 4 Beitrittsbedingte Änderungen des Grundgesetzes Ziffer 2 Artikel 23 wird aufgehoben.
    Durch den Fortfall seiner Rechtsgrundlage, dem „Grundgesetz“, war nach Staats- u. Völkerrecht das provisorische, besatzungsrechtliche Selbstverwaltungskonstrukt, der Pseudostaat „BRD“, seit diesem Moment de jure erloschen!

    Ein Gesetz ohne Angabe seines territorialen Erstreckungsgebietes gilt nirgendwo.

    Das „Bundesverfassungsgericht“ hatte unter anderem mit seiner Entscheidung festgestellt, dass sich die Hoheitsgewalt der „BRD“ auf den Geltungsbereich des „Grundgesetzes“ beschränkt. Da dieser aber wie b.b. nicht mehr definiert ist, gibt es seit dem auch kein Gebiet mehr, wo das Grundgesetz gilt.

    Beweis
    Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 31.07.1973 Az.: 2 BvF. 1/73

    Damit gibt es seit dem 18.07.1990 auch kein Gebiet mehr, in welchem eine „Regierung“, der
    „BRD“ zu staatspolitischen Handlungen jeglicher Art legitimiert wäre, eine Hoheitsgewalt
    auszuüben.

    Demzufolge haben sämtliche Organe der „BRD“, zu denen auch „Körperschaften des
    öffentlichen Rechts“ gehören, keine Rechtsgrundlage mehr!

    Gegen o.a. verantwortlichen Person stelle ich STRAFANTRAG und STRAFANZEIGE wegen des Verstoßes einer Verwaltungseinheit („Vollstreckungsbehörde“), der Zentralverwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebietes Bundesrepublik Deutschland wegen Anwendung der am 24. April 2006 gelöschten grundrechtlichen Rechtsnormen wie Einführungsgesetze und territoriale Geltungsbereiche des Gerichtsverfassungsgesetzes und Strafprozessordnung und Anwendung weiterer gelöschter Gesetze.

    Somit ist bereits grundrechtlich und auch grundgesetzlich offenkundig nachgewiesen, dass es
    keine Anwendbarkeit der illegalen Rechtsnorm der Zentralverwaltung des vereinigten
    Wirtschaftsgebietes Bundesrepublik Deutschland (genannt BRD) geben kann.

    Es gilt die Recht(s)grundlage mit Stand zum 23. Mai 1945, durch den Überleitungsvertrag vom
    September 1990 und der Bereinigung der Besatzungsrechte von 29. November 2007.

    Die Anwendung dieser erloschenen grundrechtlichen Rechtsnormen durch o.a. Person verstößt gegen das Militärrecht.
    In dem Kriegs- und Besatzungsgebiet „Bundesrepublik Deutschland“ ist die Rechtspflege durch das
    Erlöschen der grundgesetzlichen Rechtsnormen zum Stillstand gekommen und die „BRD“
    unterliegt direkt dem Völkerstrafgesetzbuch, sowie den Militärgesetzen nach SHAEF und SMAD
    und den Kontrollratsgesetzen der Alliierten.
    Eine Legitimation auf Basis der Militärgesetze (Verwaltungsrecht – Kontrollratsgesetze AHK,
    Siegerrecht SHAEF- und SMAD Gesetze), sowie die Ernennung der oben genannten Person nach
    Kontrollratsgesetz Nr. 4, in dem vorgeschrieben wird, das das Gerichtsverfassungsgesetz vom 27.
    Januar 1877 in der Fassung vom 22. März 1924 (RGBI. I S. 299) Anwendung findet, wurde nicht
    nachgewiesen.
    Ich stelle Strafantrag und Strafanzeige gegen die oben genannte Person aufgrund fehlender Legitimation und Anwendung erloschener grundrechtlicher und grundgesetzlicher Rechtsnormen
    bzw. Gesetze und die damit verbundene Willkür, Amtsanmaßung, Amtsmissbrauch und ggf. Urkundenfälschung, sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit gem. § 7 VStGB, Kriegsverbrechen gegen Eigentum und sonstige Rechte VStGB § 9, sowie massive Verstöße gegen internationales Recht EMRK und IP 66 Art 6 – Recht auf faires Verfahren, Art 7 Keine Strafe ohne Gesetz, Art 13–Recht auf wirksame Beschwerde, Art 14 – Diskriminierungsverbot, und aus allen rechtlichen Gründen.

    Das vermeintliche „Staatshaftungsgesetz“ von 1981 (StHG) wurde durch Urteil des Bundesverfassungsgerichts v. 19.10.1982 (BVerfGE 61.149) für nichtig erklärt.

    Beweis
    Urteil des Bundesverfassungsgerichts v. 19.10.1982 (BVerfGE 61.149)

    Alle vermeintlichen „Beamten“ in der Bundesrepublik haften privat gemäß BGB § 839 [Haftung bei Amtspflichtverletzung] und sind somit schadensersatzpflichtig gemäß BGB §§ 823,839 i. V. m GG Art. 34 i. V. m. VStGB § 5 (Unverjährbarkeit), i.V.m. VStGB § 9 (Kriegsverbrechen gegen
    Eigentum und sonstige Rechte).

    Das offenkundige Beweismaterial ergibt sich aus dem [BRD] Geschäftszeichen/Aktenzeichen, wie
    in der Anlage beigefügt.

    Ich bitte um Mitteilung des aktenkundigen Aktenzeichens.

    Hochachtungsvoll

  51. Rechtsfähigkeit

    Rechtsfähigkeit der Verwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebietes
    „Bundesrepublik in Deutschland“.
    Gemäß Artikel 133 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik in Deutschland tritt „Der Bund“ in die „Rechte und Pflichten“ der „Verwaltung“ des „Vereinigten Wirtschaftsgebietes“ ein.
    Wer oder was „Der Bund“ ist kann dahingestellt bleiben.
    Die „Bundesrepublik in Deutschland“ mit ihren Behörden ist gemäß Artikel 133 GG jedenfalls nur eine teilrechtsfähige, öffentlichen Verwaltung (§ 1 (4) VwVfG) deren Rechte und Pflichten das Verwaltungsverfahrensgesetz bestimmt und begrenzt.
    Abgrenzung der rechtlichen Definition von Amt und Behörde:
    Ämter
    sind weisungsbefugt, Entscheidungsträger, Rechtssubjekte mit Rechtsfähigkeit
    Behörden
    sind Aufgabenstellen der öffentlichen Verwaltung, Dienstleister ohne eigene Rechtsfähigkeit
    Gemäß Artikel 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik in Deutschland bekennt sich das „deutsche Volk“ zu den Menschenrechten. Nach modernem westlichen Verständnis ist eine „Republik“ eine Herrschaftsform „bei der das Staatsvolk höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist.
    Deutschland ist aufgrund des Bekenntnisses zu den Menschenrechten ein Bekenntnisstaat (Hierokratie).
    Das „Deutsche Amt für Menschenrechte“ repräsentiert seit dem 22.11.2009 als Prärogativorgan gemäß Transzendenzbezug des Grundgesetzes Art. 1 GG und den Landesverfassungen das deutsche Volk und somit Deutschland.
    Das „Deutsche Amt für Menschenrechte“ ist nach dem Prinzip des Laizismus (Trennung zwischen Bekenntnis und Staat) Grundrechtsträger als Prärogativorgan des deutschen Volkes das Deutschland völkerrechtlich repräsentiert (Notar Johst Matthies Tostedt Urkunde 113 (ICHR) und 114 (ZEB) aus 2009).
    Das Internationale Zentrum für Menschenrechte und der Zentralrat Europäischer Bürger („Netzwerk Menschenrecht“) sind öffentlich-rechtliche und vorkonstitutionelle Grundrechtsträger als Prärogative gemäß Transzendenzbezug des Grundgesetzes in Deutschland (gemäß Art. 1, 25, 140 GG mit verbrieftem Vergaberecht nach Art. 137, 138 WRV).
    Aus diesen Grundrechtsträgern wurde das Amt für Menschenrechte am 22.11.2009 gegründet. Das „Amt für Menschenrechte“ (Art. 137 (3) GG) wird im Auftrag der Grundrechtsträger des „Netzwerks Menschenrecht“ mit unverletzlichem und unveräußerlichem Recht laut Art. 1 (2) GG vollständig als originärer Rechtsträger in den inneren Angelegenheiten Deutschlands tätig.
    Das deutsche Amt für Menschenrechte ist eine originäre, nicht von Staaten abgeleitete, öffentlichrechtliche Gewalt (BVerfGE 18 (386); 30 (415), 42 (312)) nach Art. 140, 25, 1 GG als Gebietskörperschaft öffentlichen Menschenrechts.
    Das Volk definiert sich über sein Bekenntnis. Jede Person in Deutschland die sich durch öffentliche Personenstanderklärung zur natürlichen Person gemäß BGB erklärt hat gehört zur Bekenntnisgemeinschaft „Menschenrecht“. Das Volk als Bekenntnisgemeinschaft bildet zusammen mit verwandten Bekenntnisgemeinschaften den Verband mit Körperschaftsstatus „Bekenntnisgemeinschaft Menschenrecht“ zu allseitiger Erfüllung, der durch das gemeinsame Bekenntnis gestellten Aufgaben der
    Dienstherrenfähigkeit,
    Organisationsgewalt,
    Rechtssetzungsgewalt,
    Parochialrecht,
    öffentliches Sachenrecht,
    Besteuerungsrecht und
    Insolvenzunfähigkeit.
    Die universale Menschenrechtsverfassung vom 22.11.2009 der Bekenntnisgemeinschaft als Grundrechtsträger ist am 15.12.2009 notariell an das Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt, Bundestag, Bundesrat und weitere Behörden der Bundesrepublik in Deutschland und ihrer Verwaltungsbezirke, den Ländern zugesandt worden. Widerspruch ist nicht erfolgt. Der Akt wurde durch Veröffentlichung im Deutschen Amtsblatt rechtswirksam und rechtsverbindlich.
    Amtshilfe für Behörden der Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ durch das „Deutsche Amt für Menschenrechte“ ist nicht möglich, da Behörden der Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ als Verwaltung keine Ämter besitzen und nicht rechtsfähig sind.
    Das Verwaltungsverfahrensgesetz für die Bundesrepublik in Deutschland gilt gemäß § 2 (VwVfG) insbesondere nicht für die Tätigkeit von Bekenntnisgemeinschaften wie Kirchen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsgemeinschaften und ihren Verbänden und Einrichtungen.
    Die Bundesrepublik ist offenkundig nach den eigenen Gesetzen nicht rechtsfähig. Ohne Rechtsfähigkeit sind Legislative, Judikative und Exekutive der Bundesrepublik in Deutschland nicht an unmittelbares Recht gebunden (Art. 1 (3) GG).
    Nach § 37 PartG liegt eine illegal organisierte Unverantwortlichkeit der Bundesrepublik in Deutschland vor. Denn die Legislative der Bundesrepublik in Deutschland wird von politischen Parteien bestimmt die jedoch nur „nicht rechtsfähige Vereine“ sind.
    Die Bundesrepublik in Deutschland ist als Verwaltung des „Bundes“ eine Personengesellschaft ohne eigene Rechtspersönlichkeit und als solche nur teilrechtsfähig (Zonenvertrag). Ausdrücklich gilt nach § 37 PartG die Nichtanwendbarkeit der Vorschriften aus § 54 Satz 2 BGB nach denen aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines „nicht rechtsfähigen Vereins“ gegenüber einem Dritten – oder gegenüber den Deutschen als Volk und Staatsbürgern – vorgenommen wird, niemand haftet.
    Unverantwortliche und im Bezug auf Menschenrechte oft ungebildete Vertreter politischer Parteien als gewählte, angebliche „Volksvertreter“ können nur Unverantwortlichkeit an Gesetzgebung, Justiz und Exekutive weitergeben. Unmittelbare Rechte und Amtshaftung scheiden grundsätzlich aus.
    § 52 ZPO belegt diese offenkundige Tatsache der Prozessunfähigkeit im Umkehrschluss:
    Eine Person ist insoweit prozessfähig, als sie sich durch Verträge verpflichten kann.
    Nach § 37 PartG in Verbindung mit der Nichtanwendbarkeit des § 54 BGB sind politische Parteien der Bundesrepublik nicht rechts-, geschäfts-, prozess- und parteifähig. Ihre „Volksvertreter“ sind also unmündig und unverantwortlich wie Entmündigte die ohne fremde Hilfe nicht überleben können, bzw. unverantwortlich wie die Bundesrepublik in Deutschland selbst.
    Damit liegt offenkundig Nichtigkeit aller Verwaltungsakte der Bundesrepublik in Deutschland wegen Verantwortungslosigkeit vor. Und zwar auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene.
    Von unverantwortlichen „Volksvertretern“ politischer Parteien wird die Bundesrepublik in Deutschland mit unverantwortlichen Gesetzen gesteuert.
    Richter werden von unverantwortlichen „Volksvertretern“ in Richterwahlausschüssen gewählt und auf das Grundgesetz für die Bundesrepublik in Deutschland vereidigt um anschließend „im Namen des Volkes“ zu urteilen obwohl gemäß Grundgesetz nicht das deutsche Volk sondern „der Bund“ in Rechte und Pflichten des „vereinigten Wirtschaftsgebiets“ eingetreten ist. Wer oder was ist „Der Bund“?
    Die gesamte, über das PartG gesteuerte, Verwaltung der Bundesrepublik in Deutschland und der ihr nachgegliederten, Länder genannten, Verwaltungsbezirke ist in Folge der Unverantwortlichkeit offenkundig unverantwortlich organisiert, nichtig legitimiert und legalisiert.
    Von oben nach unten wird Unverantwortlichkeit weitergegeben und praktiziert. Jeder Bedienstete der Bundesrepublik in Deutschland hat wegen der organisierten Unverantwortlichkeit persönlich mit seinem privaten Vermögen zu haften!
    Rechtsverfolgung wurde durch § 5 (2) VwVfG unmöglich gemacht, so daß die Amtshaftung außer Kraft gesetzt ist und Art. 97 GG sowie der übergeordnete Art. 6, 13 EMRK, Recht auf faire Gerichtsverfahren und Recht auf wirksame Beschwerde, im unverantwortlichen System „Bundesrepublik in Deutschland“ nicht verwirklicht werden können, denn es haftet niemand wenn beispielsweise anonyme, nichtstaatliche Richter Entscheidungen nicht unterschreiben und ladungsfähige Adressen von anonymen Polizisten geheim gehalten werden.
    Artikel 6 EGBGB Öffentliche Ordnung (ordre public)
    Eine Rechtsnorm eines anderen Staates ist nicht anzuwenden, wenn ihre Anwendung zu einem Ergebnis führt, das mit wesentlichen Grundsätzen des deutschen Rechts offensichtlich unvereinbar ist.Sie ist insbesondere nicht anzuwenden, wenn die Anwendung mit den Grundrechten unvereinbar ist.
    Danach treten §§ 179, 823 BGB nach der salvatorischen Klausel des deutschen Rechts in Kraft.
    Wahlen, Bestimmungen, Ernennungen, Vereidigungen, Bestallungen der Bundesrepublik in Deutschland sind nichtig. Gleiches ist bei Urkunden die von „echten“, staatlichen Beamten ausgestellt werden müssen der Fall wenn diese von nicht-staatlichen, Nicht-Beamten im Dienst der Bundesrepublik in Deutschland ausgestellt wurden.
    Menschenrechtsverletzungen werden von der BRD-Justiz durch unverantwortliche, nicht amtliche, privat haftende Personen in der Stellung von Richter begangen die tatsächlich keine „staatlichen“ Richter sind und ihre Urteile und Entscheidungen, wie unmündigen Menschen, nicht selbst unterschreiben können und/oder wollen.
    Nach Art. 101 GG gilt, wer seine Entscheidung nicht unterschreiben kann, ist nicht prozess-, partei-, rechtsund geschäftsfähig, also unmündig. Amtlicher Richter kann nur sein wer für die Entscheidung erforderlichen Wahrnehmungen und Entscheidungsvoraussetzungen selbstständig vornimmt und zwar in voller Verantwortung (Kissel, GVG, 3. Auflage 2001, § 16, u. a. Rn 64).
    Wenn Unterschriften fehlen, und dass ist bei Urteilen und Entscheidungen von Richtern der Bundesrepublik in Deutschland regelmäßig der Fall, liegt Unverantwortlichkeit vor die nicht prüffähig ist!
    Staatliche Gerichte müssen um rechtmäßige, staatliche Gerichte zu sein grundsätzlich in Übereinstimmung mit dem Gerichtsverfassungsgesetz vom 27.01.1877 in der Fassung vom 22.03.1924 (RGBI. I S. 299) und Art. 140, 25, 1 GG aufgebaut sein.
    Mit dem „Überleitungsvertrag“ genannten „Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen“ wurde bei Überleitung des „vereinigten Wirtschaftsgebiets“ zur Bundesrepublik in Deutschland Gerichten der Bundesrepublik in Deutschland „erlaubt die ihnen nach deutschem Recht zustehende Gerichtsbarkeit ausüben“. Diese Erlaubnis wurde jedoch durch Aufhebung des § 15 des deutschen Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) wieder aufgehoben.
    Staatliche Gerichte sind der Bundesrepublik fremd (Kontrollratsgesetz Nr. 35 vom 20.08.1946 – Amtsblatt S. 174 -, zuletzt geändert durch das Gesetz vom 09.02.1950 – Amtsblatt der Alliierten Hohen Kommission für Deutschland S. 103- BT-Druck 16/5051 S. 5, Art. 4 des Gesetzes zur Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Justiz.)
    Die Bundesrepublik in Deutschland repräsentiert als Verwaltung „des Bundes“ nicht den Staat Deutschland. Sie hat keine Verfassung, kein Staatsgebiet, keine Staatsbürger, keine staatlichen Gerichte, keine Staatsanwaltschaft, keine verantwortlichen, amtlichen, staatlichen Richter, keine staatlichen Staatsanwälte und auch keine Staatsbeamte. Die Bundesrepublik kann als nur teil-rechtsfähige, reine Verwaltung keine Ämter vergeben.
    Öffentliche Urkunden sind keine amtlichen Urkunden. Es liegen mehrdimensionale nichtige Verwaltungsakte von unverantwortlichen Personen, die sich Ämter anmaßen, vor.
    Es ist schweres kollektives Irre sein ist, selbst wenn es als solches rational erkannt ist, nicht einfach zu heilen.
    Eine Gesellschaft, in der Menschenrechte nur Lüge sind und in der Menschenrechtsverletzungen vorsätzlich gegen das Bekenntnis des Volkes begangen werden und auch nicht strafbar sind, marschiert in Schwachsinn und Ruin.
    Die von den Alliierten eingerichteten, und heute „Länder“ genannten, Verwaltungsbezirke der Bundesrepublik in Deutschland sind ebenso nicht rechtsfähig.
    Obwohl gemäß Artikel 140 GG Vereinigungen die sich die gemeinschaftliche Pflege einer Weltanschauung zur Aufgabe gemacht haben Religionsgesellschaften gleichgestellt sind und obwohl das deutsche Volk gemäß Artikel 1 GG eine Vereinigung ist die sich zu den Menschenrechten als Weltanschauung bekennt gibt es das Schulfach „Menschenrechte“ in Schulen der Bundesrepublik, im Gegensatz zum Religionsunterricht, nicht.
    Schulische Ausbildung über die allgemeinen Menschenrechte ist gemäß Grundgesetz Art 1 (2), 7(3), 140 GG in Verbindung mit Art. 137 (7) WRV an ordentlichen Schulen Pflicht.
    Staatsbürger Deutschlands werden als Wähler der Geschäftsführung der Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ jedoch entgegen (oder wegen) Art. 21 GG in Menschenrechten nicht ausgebildet (Art. 7 (3) GG). Lehrer der so genannten Bundesrepublik (die keine Republik ist) werden auf ein nichtig praktiziertes Grundgesetz vereidigt, so daß abgeschlossene Schulausbildungen nicht erreicht werden können.
    An Stelle der Menschenrechte als kleinsten gemeinsamen Nenner der gesamten Menschheit werden zur Spaltung der Menschen, zur Förderung von Religionskriegen, devide et impera, Talmud, Bibel und Koran unterrichtet. Die Bundesrepublik kennt kein Amt und keine Behörde für Menschenrechte. Es gibt keine Meinungsbildung zur Wahrung, Förderung, Umsetzung und zum Schutz der Menschenrechte.
    Das System „Bundesrepublik in Deutschland“, das als provisorische Übergangsverwaltung ohne eigene Rechtspersönlichkeit aus dem Bizonenvertrag vom 01.01.1947 hervorgegangen ist, erfüllt seine grundgesetzliche, verfassungsmäßige Aufgabe als unabhängiger, unparteilicher und weisungsfreier Staat nicht. Das System Bundesrepublik hat keine Rechtsfähigkeit und keine Rechtsverbindlichkeit für die in Deutschland lebenden Menschen.
    http://www.bundestag.de/dokumente/analysen/2008/rittersturzkonferenz.pdf
    Deutscher Bundestag WD 1 3010 – 038/08
    Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages
    Verfasser: Dr. Jörg D. Krämer, Gesamtstaatliche Aspekte der Rittersturzkonferenz 1948
    Ausarbeitung WD 1 3010 – 038/08, Abschluß der Arbeit: 11. April 2008
    Vergleich. Art. 1 GG – Menschenrecht
    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
    (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
    (3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht. Beweis: Bundestag Pet 4-16-07-4500-045045
    Menschenrechtsverletzungen sind für die unrechtmäßig organisierte Verwaltung der BRD, bzw. des „Bundes“ nicht strafbar. Der Bundestag sieht entgegen Artikel 1 Grundgesetz keinen Anlass Menschenrechtsverletzungen als Straftatbestand in das Strafgesetzbuch aufzunehmen.
    Die Bundesrepublik, bzw. „Der Bund“ schützt entgegen Äußerungen seiner Politiker als Geschäftsführer die Rechte der ihrem gemäß Haager Landkriegsordnung schutzbefohlenen Menschen (Menschenrechte) nicht.
    Vergleich. Art. 1 Grundgesetz – Menschenrecht (Rechte der Menschen)
    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

     
    Gemäß Petition Pet 4-16-07-4500-045045 verstößt der Bund / die Bundesregierung / Bundestag gegen den verpflichtenden Auftrag des Grundgesetzes Artikel 1 (1) und 1 (2) und gegen das Bekenntnis des deutschen Volkes zu den Menschenrechten.

    Tiere mit dem juristischen Status von Sachen haben keine Menschenrechte. Für die Verwaltung Bundesrepublik haben Menschen wie Tiere und Sklaven den juristischen Status von Sachen. Sachen und Gegenstände haben kein Bewusstsein und keine eigene Meinung. Der Bundespersonalausweis ist kein Personenausweis und auch kein Nachweis für die deutsche Staatsbürgerschaft. Menschen werden von der Verwaltung Bundesrepublik im Profit-Center Deutschland als Humankapital/Menschenmaterial wie Tiere ohne Menschenrechte verwaltet und profitorientiert bewirtschaftet.
    Ohne kontrollierende „staatliche“ Gewalt besteht für die Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ keine Verpflichtung die Rechte der Menschen (Menschenrechte) zu schützen. Deshalb wurde das „Deutsche Amt für Menschenrechte“ als kontrollierende „staatliche“ Gewalt geschaffen!
    Dies war erforderlich weil Bürger Deutschlands immer mehr mit der Lüge der Menschenrechte betrogen werden. Sie zahlen Steuern und Abgaben an die Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ als Assekuranzsystem in dem Glauben das diese ihre Rechte schützt während es sich ungebildete Bedienstete der „Bundesrepublik in Deutschland“ gleichzeitig leisten können Menschenrechte der Bürger Deutschlands zunehmend stärker zu verletzen weil Menschenrechtsverletzungen für die Verwaltung der Bundesrepublik in Deutschland kein Straftatbestände sind.
    Weil seit 1949 Menschenrechte weder unterrichtet noch praktiziert werden, sind fast alle Bürger als Wähler in Bezug auf Menschenrechte ohne vollständige schulische Bildung und ohne wesentliche Bildung im Staatswesen in dem die Macht von Volk auszugehen hat. Die Folge ist dass Bürger Machtherrschaft mit Menschenrechtsherrschaft verwechseln.
    Planmäßige Konditionierung durch fehlerhafte schulische „Bildung“ hat zur Folge, daß Bürger als Wähler „glauben“ Demokratie sei mit den Menschenrechten identisch. Wegen dieser planmäßigen Irreführung fehlen den Bürgern grundsätzliche Voraussetzungen zur Teilnahme an demokratischen Wahlen!
    Demokratische Wahlen der Geschäftsführung der Verwaltung Bundesrepublik in Deutschland sind wegen nicht Unterrichtung der Menschenrechte in Schulen und wegen Politikerlügen von Menschenrechten ungültig weil Staatsbürgern als Wählern entgegen dem Transzendenzbezug gemäß Artikel 1 GG ihr Bekenntnis, aus dem sie sich als Volk und Staat ableiten, nicht kennen.
    Die fehlende Menschenrechtspraxis bedeutet für das Grundgesetz, daß 
    Legislative, Judikative und Exekutive hierarchisch von unverantwortlichen Vereinen in Bund, Ländern und Kommunen geschäftsmäßig betrieben und nicht regiert werden.
    Legislative, Judikative und Exekutive kein unmittelbares Recht besitzen und es kein Recht auf ein Gesetz und kein Gesetz auf das Recht gibt (Zitiergebot).
    Legislative, Judikative und Exekutive illegal organisiert sind und die Vereidigungen auf Grundgesetz und Landesverfassungen ungültig und nichtig sind.
    Die Gewalten Legislative, Judikative und Exekutive sind rechtswidrig tatsächlich nicht ausreichend getrennt.
    Rechtswidrige Anwendung von Gewalt ist Terror.
    Mitglieder des Netzwerks Menschenrecht können sich als natürliche Personen gemäß öffentlicher Personenstanderklärung nicht von Rechtsunfähigen dauerhaft terrorisieren lassen.
    Weil die Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ Menschenrechte nichtig praktiziert kann von der Körperschaft des öffentlichen Menschenrechts „Deutsches Amt für Menschenrechte“ die Rechtsfähigkeit von Behörden der Verwaltung der „Bundesrepublik in Deutschland“ geprüft werden (§ 245 ZPO) .
    Bei sogenannten „Beamten“ der Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ sind Menschenrechtsverletzungen durch Rechtsbeugung und Amtsanmaßung offenbar an der Tagesordnung.
    Die Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ ist auf Grund der Unverantwortlichkeit durch Parteilichkeit (§ 5 (2) VwVfG) unter Vorsatz nicht in der Lage, selbst das einfache Recht bei Menschenrechtsverletzungen zu erkennen.
    Für behördlich-öffentliche Urkunden der Bundesrepublik gilt § 129 BGB.
    BGB § 129, Öffentliche Beglaubigung
    (1) Ist durch Gesetz für eine Erklärung öffentliche Beglaubigung vorgeschrieben, so muss die Erklärung schriftlich abgefasst und die Unterschrift des Erklärenden von einem Notar beglaubigt werden. Wird die Erklärung von dem Aussteller mittels Handzeichens unterzeichnet, so ist die in § 126 Abs. 1 vorgeschriebene Beglaubigung des Handzeichens erforderlich und genügend.
    (2) Die öffentliche Beglaubigung wird durch die notarielle Beurkundung der Erklärung ersetzt.
    Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.
    Ohne Rücksicht auf das Vorliegen der Voraussetzungen ist ein Verwaltungsakt nichtig:
    der nach einer Rechtsvorschrift nur durch die Aushändigung einer Urkunde (Urteil) erlassen werden kann, aber dieser Form nicht genügt (§ 129 BGB, § 34 VwVfG)
    den eine Behörde außerhalb ihrer begründeten Zuständigkeit erlassen hat, ohne dazu ermächtigt zu sein
    der die Begehung einer rechtswidrigen Tat verlangt, die einen Straf- oder Bußgeldtatbestand verwirklicht (Insolvenzschutz, § 130 StGB)
    der gegen die guten Sitten verstößt (Verfassungswidrig- und Verfassungsfeindlichkeit)
    Der Verstoß gegen die öffentliche Beurkundung setzt keine Notfrist, auch keine andere Frist, in Gang (BGH NJW 95, 933, Art 6 EGBGB).
    „Die öffentliche Urkunde im Sinne von § 415 ZPO ist nur ein Beglaubigungsvermerk.“
    Verwaltungsakte (Entscheidungen, Urteile, Beschlüsse der „Behörden“) sind nicht rechtsfähige Akte, wenn die öffentliche Unterschriftsbeglaubigung nicht der Form entspricht.
    Rechtskraft kann durch nichtige Entwürfe nicht erwachsen. Damit scheiden Vollstreckungen von nichtigen Verwaltungsakten in jedem Verfahren aus, wenn keine ermächtigende Vollmacht „rechtsbeugerische Menschenrechtsverletzungen durch Amtsanmaßung zu begehen“ nach § 179 BGB vorliegt.
    Eine solche Vollmacht gibt es nicht, deswegen haften alle Bediensteten von Behörden der „Bundesrepublik in Deutschland“ persönlich und privat!
    Das Entziehungsverbot der Erklärungs- und Vorlagepflicht richtet sich nicht nur an den Gesetzgeber und die Verwaltung, sondern an die Gerichte selbst. Eine vorgetäuschte oder behauptete Zuständigkeit bei einer Unzuständigkeits- und Nichtigkeitsrüge wäre als willkürlicher Entziehungsakt zu werten (BVerfG NJW 1954, 593 = MDR 1954, 282; Kern – Der gesetzliche Richter 203 ff.). Denn staatliche Gerichte müssen, um Amt zu sein, grundsätzlich in Übereinstimmung mit dem Gerichtsverfassungsgesetz vom 27.01.1877 in der Fassung vom 22.03.1924 (RGBI. I S. 299) nach Art. 1, 25, 140 GG aufgebaut sein, also nach dem aufgehobenen § 15 GVG.
    Staatliche Gerichte sind der Bundesrepublik in Deutschland fremd (Kontrollratsgesetz Nr. 35 vom 20.08.1946 (Amtsblatt S. 174), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 09.02.1950 (Amtsblatt der Alliierten Hohen Kommission für Deutschland S. 103 – BT-Druck 16/5051 S. 5, Art. 4 des Gesetzes zur Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Justiz). Bei Streitigkeiten verfassungsrechtlicher Art besteht eine Zuständigkeitserklärungspflicht (§§ 16, 17a GVG (BGH: Xa ARZ 283/10 vom 09.12.2010).
    Verstoß gegen Erklärungs-, und Vorlagepflichten sowie verbotene Eigenmacht der Weiterführung von Belästigungen/Nötigungen/Erpressungen durch einen Verwaltungsakt löst vorsätzlichen Strafschadensersatz von 250.000,00 Euro/Person/Vorfall (zweihundert-fünfzigtausend) selbstschuldnerisch und sofort vollstreckbar von den beteiligten Bediensteten der Bundesrepublik in Deutschland aus, denn es liegt offenkundig Stillstand der staatlichen Rechtspflege vor (§ 15 GVG, §§ 245, 291 ZPO).
    § 179 BGB Haftung des Vertreters ohne Vertretungsmacht
    Wer als Vertreter einen Vertrag geschlossen hat, ist, sofern er nicht seine Vertretungsmacht nachweist, dem anderen Teil nach dessen Wahl zur Erfüllung oder zum Schadensersatz verpflichtet, wenn der Vertretene die Genehmigung des Vertrags verweigert.
    § 823 BGB Schadensersatzpflicht
    Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Die gleiche Verpflichtung trifft denjenigen, welcher gegen ein den Schutz eines anderen bezweckendes Gesetz verstößt. Ist nach dem Inhalt des Gesetzes ein Verstoß gegen dieses auch ohne Verschulden möglich, so tritt die Ersatzpflicht nur im Falle des Verschuldens ein.
    Grundlagen:
    GG = Grundgesetz für die Bundesrepublik
    AEMR = Allgemeine Erklärung der Menschenrechte v. 10.12.1948
    IPBPR = Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte v. 19.12.1966 • EMRK = Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten v. 4.11.1950
    EcoSoC = Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte v. 19.12.1966.
    UMRG= Universales Menschenrechtsgesetz v.22.11.2009
    Grundlage des Unterlassungs- und Gewaltschutzgesetz bilden die Grundsätze der vollen Wirksamkeit des Gemeinschaftsrechts (effet utile) nach Völkerrecht, des effektiven Rechtsschutzes des Einzelnen und der Gemeinschaftstreue der Mitgliedsstaaten nach Völkerrecht der Haftung. Das gilt insbesondere für die universalen Menschenrechte. Die Voraussetzungen der Haftung, wie sie entwickelt wurden, sind unter folgenden Voraussetzungen gegeben (vgl. Maurer S. 828 ff. (UN-RES A/Res/56/83 – Strafschadensersatz)):
    (1) Es muß eine gemeinschaftliche Rechtsnorm (Menschenrecht) verletzt worden sein, die (auch) dem Einzelnen subjektive Rechte verleiht.
    (2) Es muß ein „hinreichend qualifizierter Rechtsverstoß“ vorliegen.
    (3) Der Rechtsverstoß muß für den Schadenseintritt unmittelbar ursächlich sein, wobei die Adäquanztheorie gelten soll.
    Das Hochkommissariat wird nach dem Unterlassungs- und Gewaltenschutzprinzip und nach der objektiven Lehre für das bürgerliche Volk gemäß den UMR-Gesetzen tätig, um
    1. den Verantwortlichen für sein Verhalten zu bestrafen (Repression),
    2. ihn davon abzuhalten, erneut dieses rechtswidrige Verhalten fortzusetzen (Spezialprävention) und
    3. auch andere davon abzuhalten (Generalprävention).
    Laut Grundgesetz dürfen Legislative, Judikative und Exekutive der Bundesrepublik in Deutschland nur unter der Bedingung Gesetze beschließen, anwenden und vollstrecken, dass die Menschenrechte praktiziert werden und die Gewalt rechtsfähig ist.
    Staaten, Völker, Menschen, Sprachen, Dialekte, Währungen, Kulturen, Religionen, Weltanschauungen, Staatsformen und insbesondere Demokratien der Welt sind nicht identisch.
    Der kleinste gemeinsame Nenner der Menschheit ist das universale Menschenrecht.
    Das Volk bekennt sich zu den Menschenrechten (Art. 1 GG). Der „Bund“ tritt nur in Rechte und Pflichten der Verwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebiets ein (Art. 133 GG).
    Das Grundgesetz ist eine Aufbau- und Ablaufbeschreibung der Bundesrepublik, es trennt das Volk von der demokratischen Wirtschaft!
    Es existieren auf dem Territorium Deutschlands zwei Systeme:
    1. Deutschland als handlungsunfähiger Staat.
    2. die Bundesrepublik als improvisierte Verwaltung.
    Beide Systeme haben verschiedenen Rechte und Pflichte. Das ist ein unhaltbarer Zustand, wobei Menschenrechte von der Verwaltung „Bundesrepublik in Deutschland“ bisher nur behauptet und vorgetäuscht wurden (Deutscher Bundestag WD 1 3010 – 038/08)!
    Ohne die Menschenrechte tatsächlich zu praktizieren haben Legislative, Judikative und Exekutive kein unmittelbar geltendes Recht. Sie können also weder Gesetze erlassen, anwenden oder aus diesen vollstrecken. Sie dürfen als öffentliche Hoheit nur verwalten (§1 VwVfG).
    Der Staat wird vom Volk repräsentiert. Alle Macht geht vom Volk aus.
    Deshalb ist das Amt für Menschenrechte das Prärogativorgan als Grundrechtsträger gemäß Transzendenzbezug des Grundgesetzes.
    Das Völkerrecht hat absolute Beweiskraft (Art. 25 GG). Es wird vermutet, das jeder, der sich im Bundesgebiet aufhält, Kenntnis von den Menschenrechten hat (Art. 140, 1, 7 (3) GG).
    © Internationales Zentrum für Menschenrechte

  52. Ich finde leider kein Impressum bzw. Kotakt Herr Mannheimer ich würd Sie gern in den Spreewald einladen zur Kahnfahrt und Ihnen dann meine Dokument übereichen die Sie dann prüfen dürfen.

    MM: Ich habe absichtlich kein Impressum. Ich will den Antifanten doich keine Hiweise geben, wo sie mich erledigen könne.

  53. Während Sie sich von „Reichsdeutschen“ oder „die BRD ist eine Zitat Krümel

    Firma“ und „ich bin eine natürliche Person und stehe nicht unter dem Handelsrecht“ Gläubigen den Kopf verdrehen lassen, macht der deutsche Staat namens BRD einfach weiter und schafft uns Deutsche und den Nationalstaat ab.
    Und diese Abschaffung ist legitimiert durch die Wähler des Altparteienkartells. Noch Fragen ? Zitat Ende

    Ja habe ich:

    Warum wird der Nationalstaat abgeschafft ?

    Wer hat die Macht das zu tun wenn doch alle Macht vom Volke ausgeht ?

    Warum ist das so ?

    Das OwiG ist für Juristische Personen, haben sie schon mal ne OWIG Strafe bezahlt ?
    Ordnungswidrigkeits Gesetz, (OWiG)
    Auch das OWiG hat nun auf Grund des zweiten Bereinigungsgesetzes(BGBl. I,Nr.59,S2622) im Jahre 2007, mit der rückwirkenden Aufhebung des Einführungsgesetzes vom 24.05.1968 seinen räumlichen Geltungsbereich verloren und gilt nur noch (§5 OWiG) auf Schiffen und Flugzeugen, die die Bundesflagge oder das Staatszugehörigkeitszeichen führen. Allen vorgeworfenen Verstößen, die über das OWiG geahndet werden(Verkehrsverstöße), fehlt somit die gesetzliche Grundlage.

    Wollen Sie wissen wie man dieser entgehen kann ?
    Da sie das nicht glauben müssen sie auch bezahlen !

    Absender…….

    Generalstaatsanwaltschaft
    Des Landes Brandenburg
    Steinstr.61D
    14776 Brandenburg an der Havel

    Betreff: sofortige Beschwerde und Neuaufnahme des
    Akt.-Zeichen:
    Kopie an: Staatsanwaltschaft Potsdam

    Seit dem 25.07.2012 steht nunmehr endgültig fest, daß unter der Geltung des Bundeswahlgesetzes

    – Ausfertigungsdatum vom 07.05.1956 noch nie ein
    verfassungsgemäßer Gesetzgeber am Werk war und somit insbesondere
    alle erlassenen Gesetze und Verordnungen seit 1956 nichtig sind.
    Leitsätze zum Urteil des 2. Senats vom 25.Juli 2012

    -2 BvF 311
    -2 BvR 2670/11
    -2 BvE 9/11

    So, zum Beispiel ist das Richtergesetz, das Beurkundungsgesetz, Arbeitsgerichtsgesetz, das OWIG, das StGB, das BGB, die ZPO und viele andere Scheinnormen nichtig, da in Ermangelung eines verfassungskonformen Wahlrechts der BRD seit 1956, Politiker
    überhaupt nicht gewählt werden durften und somit nicht
    in Bundesrat und Bundestag überhaupt hätten einziehen und schon gar nicht Gesetze und andere Normen hätten
    erlassen dürfen, da die hierfür notwendige Legitimation nicht bestand!
    Da meinem Verfahren nachkonstitutionelles Recht zugrunde liegt, sind die von Ihnen vorgetragenen Gesetze wegen verfassungswidrigen Zustandekommens selbst verfassungswidrig und damit nichtig! Aus den vorgenannten Gründen muß ic h Ihre gesetzlichen Grundlagen in
    Zweifel ziehen aus dem Gesichtspunkt der Nichtigkeit wegen Verfassungswidrigkeit. Daher beantrage ich unverzüglich mein Verfahren zu unterbrechen und pflichtgemäß eine Vorlage nach Art. 100 GG an das Bundesverfassungsgericht durchzuführen, da mein Verfahren unter der Geltung des Bundeswahlgesetzes durchgeführt wurde.
    Daher ist insbesondere mein Verfahren auch auf Scheinurteile und nicht gesetzliche Richter zu prüfen, wie der von Ihnen benannte

    Herr/Frau …………..

    Ich erwarte dazu einen sofortigen Nachweis von Ihnen!
    Bezüglich meines gesamten Prozesses fordere ich Sie nochmals zur sofortigen Remonstration auf und weise nochmals auf Ihre persönlich Privathaftung nach § 823BGB (alte Fassung) und § 839 BGB (alte Fassung) hin.

    Ich beantrage hiermit auch ein beschleunigtes Verfahren im Rahmen meiner
    Schadenersatzforderungen. Meine Unterschrift gilt vorbehaltlich der Anerkennung Ihrer Legitimation.

    Mit freundlichen Grüßen

  54. Thema „Verschwörungstheorie“:
    „Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, daß das Wort ,Verschwörungstheorien‘ immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Argumente knapp werden? Es ist ein sehr nützliches Wort, denn es verweist alles Unbequeme ins Land einer kranken Phantasie und beendet jede rationale Diskussion quasi auf Befehl, ohne darzulegen, warum. Es ist die Notbremse jeder Unterhaltung, wenn das Eisen zu heiß wird. Gute Zeiten für Verschwörer, wenn nicht sie angegriffen werden, sondern diejenigen, die unbequeme Fragen stellen!“

    KURZFASSUNG DES BESATZUNGSRECHTS
    Wissen Sie schon, daß mancher nicht weiß was er
    wissen soll, obwohl er schon viel weiß und es selbst unbewußt nicht gewußt hat?

    Karl Valentin

    • Dass Wort Verschwörungstheorie ist heute doch schon längst dass Symbol-Wort für die Wahre Wahrheit für die Mehrheit der Menschen !

      Die weltweite NSA-Internet-Überwachung galt lange Zeit als Geisteskranke Wahn-Phantasie, Aber heute jetzt weiss jeder die NSA-Internet-Überwachung ist Wahre Realität !

      Dass Das Bargeld verboten werden soll galt lang Zeit als Verschwörungstheorie und Heute hetzt JA sogar dass Deutsche Staatsfernsehen gegen Bargeld und für Bargeldverbot und für anstatt dessen nur noch Elektrische-Zahlungssystemen !

      Der EURO und die EURO-ZONE (ECU\EWU) nicht funktionieren können galt auch lange Zeit als Verschwörungstheorie und aber heute Ist es Bewsiesen dass der EURO und die EURO-ZONE (ECU\EWU) nicht funktionieren können !

      JA, Und so ist dass auch mit Allen anderen Verschwörungstheorien, die nähmlich auch Alle ganz genau so Richtig Wahre und noch Gefährlicher !!!!

      JA Verschwörungstheorie ist Heute ein Ritterschlag für die Richtige Echte Wahrheit !!!!

    • Sie listen einfach immer nur falsche Behauptungen auf, anstatt endlich mal die konkreten Argumente, welche Ihre falschen Behauptungen entkräften, zu widerlegen.

      Hier noch einmal der link zu dem Artikel, der Ihre abwegigen und falschen Behauptungen widerlegt:
      http://www.iknews.de/2014/10/09/brd-gmbh-fakten-check/

      Damit eine vernünftige Diskussion möglich ist, empfehle ich Ihnen, jeweils nur eine falsche Behauptung von Ihnen zu untersuchen.
      Widerlegen Sie bitte Punkt für Punkt des obengenannten Artikels, nur dann ist eine geordnete und übersichtliche Diskussion darüber möglich.

      Wenn wir dann alle kontroversen Punkte miteinander geklärt haben,
      können Sie sich an die Widerlegung der Argumente im Buch „Vorwärts in die Vergangenheit“ machen.

      Darin geht es zur Sache, allerdings auf 411 Seiten, auf denen der Autor alle gängigen Argumentationsmuster und „Argumente“ der Reichsbürger-Szene darlegt und detailliert widerlegt.

      Ich habe das Buch in PDF-Form für Sie hochgeladen. Es ist übrigens auch anderswo als kostenloser Download im Weltnetz zu finden.
      http://s000.tinyupload.com/index.php?file_id=51241348585097767594

      Wenn Sie sich noch tiefgehender mit der Souveränität Deutschlands beschäftigen möchten, empfehle ich das Buch und die Interviews von Dr. Schachtschneider zum Thema.
      Er hat im Gegensatz zu den „Reichsbürger“-Ideologen eine juristische Ausbildung und verfährt wissenschaftlich damit, also genau gegenteilig zu den Reichsideologen.

      Für die werten Leser dieses Kommentars möchte ich die erste Regel im Umgang mit Reichsideologen zur Sprache bringen:

      Alle Zitate, die sie so anbringen sind entweder aus dem Zusammenhang gerissen, sinnentstellend verkürzt oder schlicht und ergreifend frei erfunden.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: