Oberlandesgericht Koblenz: „Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist außer Kraft gesetzt”




Jetzt stellen es sogar schon deutsche Gerichte fest: Die rechtsstaatliche Ordnung ist in der BRD außer Kraft gesetzt

Es geht um eine scheinbare Banalität: Es geht um die unerlaubte Einreise eines Immigranten nach Deutschland.  Wie ich aber schon in einem anderen Artikel schrieb, ist diese Banalität relativ: Es gibt Staaten, die auf diese Banalität mit der Todesstrafe reagieren, oder mit 10-20 Jahren Haft.

Aber es gibt einen Staat, der darauf mit einem Willkommens-Hype reagiert: Mit einem eigenen Haus, eigenem Auto, und evtl. Arbeit. Letzteres muss nicht sein, da die meisten Immigranten hier eh zeitlebens durchgefüttert werden. Die Statistiken dazu sollten jeden Linken abhalten, mich wegen dieser Aussage wegen „Volksverhetzung“ anzuzeigen: In allen westeuropäischen Ländern beträgt die Quote der lebenslang von Sozialhilfe lebenden islamischen Immigranten zwischen 50-90 Prozent.

Doch zurück zum Thema: Das Oberlandesgericht Koblenz hat in seinem Urteil 13 UF 32/17 vom 14.02.2017 entschieden, dass gegen diesen illegal eingereisten Moslem kein Urteil ergehen würde. Bergündung:

„Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“

Hier irrt das Gericht. Die rechtsstaatliche Ordnung ist auch auf dem wichtigsten Bereich einer Demokratie, der Meinungsfreiheit, längst außer Kraft gesetzt. Wer seinen Unmut über die vom Gericht nun konstatierte Außerkraftsetzung der deutschen Rechtsstaatlichkeit äußert, muss im leichtesten Fall mit einer Sperrung bei den sozialen Medien, im schlimmeren Fall mit einer Anklage wegen „Volksverhetzung“ rechnen.

Der leichtere Fall erging an den Autor des folgenden Kurzartikels: Er hat das Urteil des OLG Koblenz ohne weitere Kommentierung auf Facebook und Twitter eingestellt – und wurde prompt auf beiden gesperrt.

Das ist der ultimative Beweis, dass es den Gesinnungssschnüfflern um Maas&Kahane nicht um den Kampf gegen Hasskommentare geht (dann wäre das Urteil des OLG Koblenz ja ein Hass-Urteil),

sondern ausschließlich darum, Kommentare zu sperren, die die Verbrechen der Regierung ans Tageslicht bringen.

Wir leben längst in einer Diktatur.

Wir erleben gerade den klassischen Fall eines kalten Staatsputsches: Die Exekutive hat die Legislative faktisch außer Kraft gesetzt. Ein klarer Fall also für das Einschreiten der dritten Gewalt: Der Justiz. Sollte man meinen. Der Generalstaatsanwalt müsste längst Haftbefehle für die Verantwortlichen dieses Staatsputsches ausgestellt, abgesegnet durch das Bundesverfassungsgericht. Warum geschieht dies nicht?

Einfache Antwort:

Weil wir in Deutschland keine Gewaltenteilung haben. Die Exekutive ist der Judikative übergeordnet. Zweitere muss die Anordnungen der Exekutive befolgen. Sie haben anderes gelernt in der Schule? Dann wurden sie belogen. Ob wissentlich oder nicht, spielt keine Rolle.

Dazu bemerkt Richter Udo Hochschild vom Verwaltungsgericht Dresden:

In Deutschland ist die Justiz fremdbestimmt. Sie wird von einer anderen Staatsgewalt – der Exekutive – gesteuert, an deren Spitze die Regierung steht.

Deren Interesse ist primär auf Machterhalt gerichtet.

Dieses sachfremde Interesse stellt eine Gefahr für die Unabhängigkeit der Rechtsprechung dar. Richter sind keine Diener der Macht, sondern Diener des Rechts. Deshalb müssen Richter von Machtinteressen frei organisiert sein. In Deutschland sind sie es nicht.

[Udo Hochschild: Gewaltenteilung im deutschen Bewusstsein (Memento vom 17. März 2014 im Internet Archive).]

Durch das Urteil des OLG Koblenz ist die juristisch begründete Inkfraftsetzung von Art.20.Abs 4 eingetreten

Aus diesem Wissen heraus stellte Montesquieu in seiner staatstheoretischen Schrift De l’esprit des lois/Vom Geist der Gesetze (Genf 1748)  den Grundsatz der Gewaltenteilung zwischen Legislative (gesetzgebende Gewalt), Judikative (richterliche Gewalt) und Exekutive (vollziehende Gewalt) auf.

Und aus dem Wissen, dass unser Staat de facto von Staats-und Verfassungsfeinden übernommen wurde,  habe ich schon am meinen ersten Aufruf zum allgemeinen Widerstand verfasst –  Michael Mannheimers Aufruf zum allgemeinen Widerstand gegen das politische Establishment gemäß Art.20 Abs.4 GGund nach Art.20 Abs.4 zur allgemeinen Erhebung des deutschen Volkes aufgerufen.

Dieser Verfassungs-Artikel ist ein weltweit einzigartiges Widerstandsrecht für ein Volk – und wurde durch meinen Aufruf erst richtig bekannt. Heute kennt ihn fast jeder. Und diesen Aufruf habe ich mehrfach wiederholt.

Ich bin (im Gegensatz zu vielen meiner Kommentatoren) optimistisch, dass entweder große Teile des deutschen Volkes oder Teile der Bundeswehr – oder beide zusammen – dieses teuflische Merkel-Regime verjagen werden. Es ist nur noch eine Frage der Zeit.

Michael Mannheimer, 17.1.2018

***



 

 

Hadmut, 15.1.2018

Oberlandesgericht: „Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist … außer Kraft gesetzt”

Jetzt stellen es schon die Gerichte fest: „Die rechtsstaatliche Ordnung ist in der BRD außer Kraft gesetzt.“Das Oberlandesgericht Koblenz hat entschieden (13 UF 32/17 vom 14.02.2017):

„Ein Fürsorgebedürfnis ergibt sich schließlich auch nicht im Hinblick auf eine dem Betroffenen drohende Strafverfolgung und einer in diesem Zusammenhang ggfls. erforderlich werdenden Mandatierung eines Rechtsanwalts, soweit der Betroffene hierzu nicht bereits ebenfalls nach § 80 AufenthG handlungsfähig ist.

Zwar hat sich der Betroffene durch seine unerlaubte Einreise in die Bundesrepublik nach §§ 95 Abs. 1 Nr. 3, 14 Abs. 1 Nr. 1, 2 AufenthG strafbar gemacht. Denn er kann sich weder auf § 15 Abs. 4 Satz 2 AufenthG noch auf § 95 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 31 Abs. 1 GFK berufen.

Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“

Dazu:

Art. 20 Abs. 4 GG:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

In der Maas’schen Meinungsdiktatur wurde ich bei Facebook und Twitter schon für die bloße und kommentarlose Zitierung aus einer Gerichtsentscheidung und dem Grundgesetz gesperrt. 

 

 

Quelle:
http://www.danisch.de/blog/2018/01/15/oberlandesgericht-die-rechtsstaatliche-ordnung-in-der-bundesrepublik-ist-ausser-kraft-gesetzt/




SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

126 Kommentare

  1. Fernsehtip: Heute Abend Sebastian Kurz bei „Maischberger“!

    MM. WIE KÖNNEN SIE ES WAGEN, ALS ERSTEN !!! KOMMENTAR EINEN OT AUF DIESEN ARTIKEL ZU BRINGEN??? UND DAMIT WEITERE OTS NACHZUZIEHEN?

    DAS HEIßT SIE HABEN DEN ARTIKEL NICHT GELESEN UND MISSBRAUCHEN MEINEN BLOG FÜR IHRE PERSÖNLICHEN INTERESSEN. UND SIE VERSTÖREN MEINE LESER, DIE IM KOMMENTARBEREICH REAKTIONEN ZUM ARTIKEL ERWARTEN UND ZWAR ZU RECHT.

    SIE SIND BEI MIR AB SOFORT GESPERRT.

    • Oder auch unter dem ilustren Titel „Zwei Freimaurer geben sich ein Stelldichein“ oder „Zwei Maurer beim Tête-à-Tête“ zu finden. 🙂

      • Ich traue dem Kurzen nicht.
        Das ist ein Lump, Blender und eiskalter Lügner.

        Die Maische sowieso. Eine Regime-Propaganda-Presstituierte, die noch nie etwas getaugt hat.

      • Die Maische war immer toll, für deren Interessen eine Superbesetzung.
        Das Gesischt einer abiturbestückten Durchschnittshausfrau aus den besseren Vorstadtvierteln und immer das perplexe Gestammel, wenn sie so tut, als ob sie nichts verstanden hätte und nochmal nachfragen müßte.

        Also die ist schon ihr Gewicht in Gold wert für ihre Auftraggeber. 🙂

      • Aus Sicht der Deutschland-Abschaffer ist die Maische ein Volltreffer, das sehe ich auch so.

        OT:
        Ich werde hin und wieder ein Video des Volkslehrers verlinken.
        Der Mann hat Mut, ist kreativ und mischt die System-Zombies mit Witz und einer gewissen Gelassenheit auf.

        Schauen Sie mal diese Mumien an, die er auf einer Anti-AfD-Hetz-Podiumsdiskussion einer Jüdin in Berlin provoziert. Da weiss man, weshalb Deutschland am Untergehen ist.

        Der Volkslehrer auf einer BRD-Veranstaltung voller Gehirngewaschener

      • @Krümel

        Ich traue dem Kurzen auch nicht über den Weg Aber Ich denke dass ES GUT IST Dass Heinz-Christian Strache und seine FPÖ mit in der Österreichischen Bundesregierung sind !

        Das ist ein Lump, Blender und eiskalter Lügner !

        Die Maische sowieso: „Eine Regime-Propaganda-Presstituierte, die noch nie etwas getaugt hat !“

        ES ist GUT dass Heinz-Christian Strache und seine FPÖ mit an der Macht sind in Österreich !

        Hoffendlich setzt sich die FPÖ Viel Mehr durch als ÖVP ! http://www.FPOE.AT

        Die Regierungskoalition aus FPÖ und ÖVP erzeugt einen Geweissen Druck auf die CDU und CSU mit der AfD zu koalieren anstatt weiter MerkeL und Ihren LinksGrünen nachzurennen !

    • @ Selbstdenker

      . . . . . . . „Maischberger“!

      Hören se bloß auf . . krieg ich schon Sodbrennen , wenn ich nur daran denke . Wer tut sich denn das noch an ?

      LG 🙂

      • mal abgesehen davon, daß dies hier nichts mit dem Artikel zu tun hat: die Frau Rosh hieß ursprünglich Rohs, sie ist auch keine Jüdin mit Ahnen aus dem kaukasischen ( wer weiß, vielleicht doch)obwohl ihr aschkenasisches Äußeres dafür spräche. Soweit ich informiert bin, ist sie eine „Kostümjüdin“ und da ihr der Name Rohs nicht „jüdisch“ genug klang, hat sie ihn
        etwas angepaßt. Sie ist eine sehr unangenehme Person, ich möchte bei ihr noch nicht mal tot übern Zaun hängen.
        Sie ist auch diejenige, die die Hatz auf den „Volkslehrer“ in Gang gebracht hat, das dient ihrer Eitelkeit. Sie benötigt viel Selbstdarstellung und hält sich für unersetzlich, ich schätze sie so ein.Vielleicht hat sie sich selbst damit keinen Gefallen getan.Wollen wir mal positiv denken.
        Und nun weiter zum Thema…bitte.

      • Kanzler Kurz im deutschen TV.
        Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen.
        Ob der die deutschen „Michels“ aufrüttelt?
        Bierdosen Trittin ist nicht wirklich wichtig…
        .
        Wann wird Präsident Putin oder Präsident Trump eingeladen?
        Zeit wird`s !!

    • Man Mannheimer. Sie knallen ja auch manchmal echt durch.
      ich find das ja gut.
      aber hilft es der sache?

      • MM. WISSEN SIE, WIE VIEL ARBEIT IN EINEM ARTKEL STECKT? ICH UND DIE MEISTEN MEINER LESER ERWARTEN IN DEN ERSTEN KOMMENTAREN ZU RECHT STELLUNGSNAHMEN ZU DIESEM ARTIKEL.

        UND NICHT IRGEND EINEN KOMMENTAR, DER DAMIT ABSOLUT NICHTS ZU TUN HAT – UND WIE IM KONKRETEN FALL ZU SEHEN IST, ANDERE KOMMENTATOREN MITZIEHT. DAS GEHT ÜBERHAUPT NICHT.

        OTs SIND VÖLLIG OK, WENN SIE AN NACHRANGIGER STELLE KOMMEN. DAS ALLES HABE ICH ZIGMAL BETONT.

        VIELLEICHT HABE ICH ÜBERREAGIERT. DIE SPERRE VON „SELBERDENKER“ IST AUFGEHOBEN.

    • Dr. Stahl – Facebooksperren wegklagen #netzDG

      Dr. Christian Stahl ist ein Anwalt der auf Medienrecht spezialisiert ist.
      Als Reaktion auf die Zensur der Regierung gegen ihr eigenes Volk vertritt er nun die Rechte von Facebook-Nutzern gegen den Konzern.
      Ich glaube hier beginnt etwas Großes! Denn Konzerne lernen nur über Klagen und Geldverlust und genau das bahnt sich hier an. Wenn nur ein kleiner Teil der Betroffenen klagt, wird das Facebook und Heikos Zensurgesetz empfindlich treffen.
      Werdet Teil des juristischen Widerstands gegen das NetzDG!

      Video:

      https://www.bitchute.com/video/rQZjdxv5mzOt/

    • ……………Selbstdenker sagt:
      17. Januar 2018 um 14:39 Uhr

      REALITÄTSVERWEIGERUNG – die wichtigste Grundvoraussetzung für jeden Politikerdarsteller:…………….

      ————————————————-

      wie geht eine prüfung bei der bundeswehr zum unteroffizier?
      „5 minuten aus dem fenrster schauen und nichts bei denken!“

      war schon damals der bringer…

  2. Die Richter der „BRD“-Justiz in Koblenz haben es wohl richtig erkannt. Das ist aber für die „Schutzsuchenden“ völlig bedeutungslos, denn sie haben auch weiterhin nichts zu befürchten:
    https://www.focus.de/regional/cottbus-14-jaehriger-sticht-zu-weil-ihm-paar-vortritt-verweigert_id_8315465.html

    MM. SIE HABEN DIE BEDEUTUNG DIESES URTEILS NICHT ERKANNT. ES BEDEUTET, DASS UNSER DEUTSCHLAND KEIN RECHTSSTAAT MEHR IST. DAMIT EINE DIKTATUR.
    DIE „SCHUTZSUCHENDEN“ SPIELEN DABEI KEINE ROLKE.

  3. Ja, das stimmt, daß der Rechtsstaat außer Kraft gesetzt, ist, aber eben nur in diesem einen Teilbereich, so stellt es das Oberlandesgericht Koblenz fest.

    Da wir keine Staatsanwälte und Oberstaatsanwälte oder Präsidenten haben, die das zur Kenntnis nehmen wollen oder dem eine gewisse Bedeutung einräumen wollen, können wir damit nur wenig anfangen.

    Es ist nun an der AfD, diesen Umstand sehr laut zu betonen, was die auch schon länger tun. Seit 2015 ganz konkret.

    Deshalb fordern sie ja auch den Untersuchungsausschuß Merkel und Maas.

    Daran hat sich von heute auf gestern auch nicht viel geändert.
    Wie man als Bunzel-Normalbürger damit umgehen soll, ist nicht klar.
    Deshalb sitzen ja auch noch immer so viele irritiert herum und versuchen, einen Plan zu entwickeln.

  4. Dieser Fall zeigt, in welchem Zustand Deutschland ist.
    Eine kriminelle Bande (Altparteienkartell) hat den Staat gekapert. Wir leben in einer Diktatur unter der Herrschaft von Kriminellen, die sich „Politiker“ nennen.

    Ich habe das Urteil gelesen und einen zweiten wichtigen Aspekt darin entdeckt, der bislang nicht beachtet wurde.

    Kurz gesagt schlich sich ein 18-jähriger Gambier, der seiner Strafverfolgung entgehen wollte, in Merkels Paradies für Kriminelle aus aller Welt ein.

    Das Jugendamt witterte ein Geschäft und wollte uns den Volljährigen Kriminellen als „minderjährigen unbegleiteten Flüchtling“ unterjubeln, um an das Manna der Schleuser-Königin Merkel zu kommen.
    Begründung: weil man in Gambia angeblich erst mit 21 volljährig sei.
    Aha, schlau. Nicht unsere Gesetze sollen gelten, sondern die von Gambia.

    Bekanntlich gibt es für MUFLs je nach Bundesland zwischen 4000 und 9000 Euro monatlich vom Steuerzahler.

    Ein Bombengeschäft für die Asyl-Bereicherungs-Industrie.

    Denkbar wäre, dass Mitarbeiter von Jugendämtern ihre Fähigkeit, 30-jährige bärtige Djihadisten von 15-jährigen Jugendlichen unterscheiden zu können, immer dann verloren geht, wenn sie Schmiergeld von einer Asyl-Bereicherungs-Bande für neu zugeschanzte Goldstücke erhalten.

    Da es um mindestens 4000 Euro sicheres Einkommen für ein Goldstück geht, sind ohne weiteres Provisionen bis zu 8000 Euro oder mehr denkbar. Da können Sozialpädagogen mit ihrem Hungergehalt schon mal schwach werden, oder ?

    Das erklärt auch, weshalb viele Jugendämter kein Interesse an einer medizinischen Überprüfung der Volljährigkeit von Goldstücken haben.

    Das alles muss ausgerottet werden.
    Die Goldstücke dürfen unser Land überhaupt nicht betreten.
    Dafür müssen alle hinter Gitter, welche sie reinlassen.
    Dann ist Ruhe im Schacht.

    • Genau.
      Und alle, die hier illegalerweise IMMERNOCHRUMSITZEN sofort AUSSCHAFFEN..ganz elegant. Wenn die wollen, sogar mit Kapriolen.

      • Aber Herr EAGLE1 . . . weiß garnicht was Sie wollen . Schaun Sie mal hier :

        Zahl der Asylbewerber 2017 deutlich gesunken !

        https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zahl-der-asylbewerber-2017-deutlich-gesunken/ar-AAuKVH7

        Innenminister Thomas de Maizière hat in Berlin die Asylstatistik 2017 vorgestellt. Demnach ging die Zahl der Anträge um knapp 100.000 zurück. Außerdem konnte die Zahl der anhängigen Verfahren erheblich gesenkt werden. . . .

        . . . und weiter :

        . . . . . In knapp sieben Prozent der Fälle wurde ein Abschiebeverbot verhängt. Abgelehnt wurden 38,5 Prozent der Anträge. Der Rest wurde anderweitig erledigt, unter anderem aus formellen Gründen.

        LG 😉

    • Schade, mein schöner Airbus A400M Kurzwerbefilm ist weg. Der war sehr hübsch. 🙂
      Geht wohl medienrechtlich nicht. Das wußte ich nicht.
      Nun ja, in Zukunft verweise ich nur auf den youtube-titel…
      „Airbus A400M sehr beeindruckend Fluganzeige“
      🙂

      @ Fantomas

      Ja unsere POlitiker haben sich schon ganz schön ins Zeug gelegt, um es zu faffen.
      Und jetzt können sie sich loben, wie gut sie es gefafft haben.
      Was, das ist noch unklar, aber es ist sehr wichtig, weil es der Innenminister selbst verkündet.

  5. EU will Alle Finanz-Gelder und Bankkonten von Alle Deutschen Beschlagnehemen die Ihre Meinungsfreiheit verteidigen !

    https://opposition24.com/wirklich-fakenews-eu-privatvermoegen/395498

    Wirklich nur Real-Truth-News! EU will künftig Privatvermögen bei falscher Meinung beschlagnahmen !

    Bei falscher Meinung ist nach Willen einiger Brüsselianer zukünftig das Vermögen weg, das behauptet der Europaabgeordnete der NPD, Udo Voigt. Auf mehreren Seiten der Partei und in einem Video auf Youtube soll es laut Voigt sogar schon eine Abstimmung gegeben haben, allerdings nennt er keine weiteren Quellen oder Dokumente zu dem Vorgang.

    Im Politikforennet traut man der Meldung nicht so recht.

    Die VS-Bude ist ja mal eine geile Quelle. Im Text kein Nachweis, kein Ort (welches Parlament?), kein Zeitpunkt, nix.

    Allerdings findet man nach einer simplen Suchmaschinenrecherche folgenden Eintrag aus dem Jahr 2014 auf den Seiten des EU-Parlaments: Vermögenswerte von Kriminellen einfacher beschlagnahmen

    Vermögenswerte von Kriminellen einfacher beschlagnahmen

    Am Dienstag hat das Parlament EU-weite Regeln angenommen, die es den Mitgliedsstaaten erleichtern sollen, Vermögenswerte von Kriminellen sicherzustellen und einzuziehen. Heutzutage werden weniger als 1% der Erlöse aus Straftaten wie Drogenhandel, Geldfälschung, Menschenhandel und Kleinwaffenschmuggel eingefroren und beschlagnahmt. Der Gesetzentwurf, der bereits informell mit den EU-Regierungen vereinbart wurde, ist Teil einer umfassenden EU-Strategie zur Bekämpfung von Betrug und Korruption …weiter

    Um diesen Entwurf ging es tatsächlich. Voigt schreibt dazu: ABSTIMMUNG ÜBER DIE GEGENSEITIGE ANERKENNUNG VON SICHERSTELLUNGS- UND EINZIEHUNGSENTSCHEIDUNGEN

    ABSTIMMUNG ÜBER DIE GEGENSEITIGE ANERKENNUNG VON SICHERSTELLUNGS- UND EINZIEHUNGSENTSCHEIDUNGEN

    Der juristische Grundentwurf richtete sich anfänglich gegen die organisierte Kriminalität in Europa und wie man diese finanziell schwächen kann. Als wir darüber des Erstemal im Ausschuß sprachen ging es darum, wie man z. B. der Mafia u. a. kriminellen Organisationen das Handwerk legen kann indem man z. B. Konten beschlagnahmt oder andere Wertgegenstände entzieht, bis hin zum geistigen Eigentum.

    Jetzt wird es interessant – übrigens gendert Herr Voigt politisch vollkommen korrekt: Soweit so gut, jedoch wollen einige Kolleginnen und Kollegen die genannte Zielgruppe des Gesetzesentwurfes deutlich ausweiten. So sollen unter anderem Täter von „rassistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen“ Straftaten in Zukunft europaweit durch Sicherstellungen von Eigentum belangt werden können.

    Soweit so gut, jedoch wollen einige Kolleginnen und Kollegen die genannte Zielgruppe des Gesetzesentwurfes deutlich ausweiten. So sollen unter anderem Täter von „rassistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen“ Straftaten in Zukunft europaweit durch Sicherstellungen von Eigentum belangt werden können.

    In letzter Konsequenz soll es noch nicht einmal mehr nötig sein, rechtsgültige Verurteilungen abwarten zu müssen. Schon im Verdachtsfall oder auf der Grundlage erstinstanzlicher Entscheidungen soll es möglich sein mit drakonischen Strafen und finanziellem Ausbluten die hilflosen Justiz-Opfer empfindlich zu treffen. Ein bloßer Verdacht soll künftig ausreichen, um z. B. Personen missliebiger Meinungen, finanziell zu bekämpfen. So könnten die Herrschenden künftig in der EU auch gegen normale Bürger juristisch mit Beschlagnahmen von Eigentum vorgehen, wenn diese eine regierungskritische Meinung haben. Mir sträubten sich dann in der Schlußabstimmung die Haare als ich sah, daß bei diesem Antrag 45 Kolleginnen und Kollegen mit Ja und nur fünf mit Nein stimmten.

    Hier ist das aktuelle Dokument mit den Änderungsvorschlägen zum Download.

    Ein Protokoll über die Abstimmung haben wir nicht gefunden, so kann man natürlich nur mutmaßen, wer sich für die von Voigt beschriebene Ausweitung ausgesprochen haben könnte. Auch findet sich eine solche Passage nicht in dem Dokument, vielleicht sieht das ein versierter Jurist etwas anders. Die Schlagzeile von Udo Voigts Video lautet: EU will künftig Privatvermögen bei falscher Meinung beschlagnahmen!

    EU will künftig Privatvermögen bei falscher Meinung beschlagnahmen!

    Das ist dann doch ein wenig überzogen, aber die Zukunft wird zeigen, wie schnell aus #FakeNews Wahrheit wird !

    https://opposition24.com/wirklich-fakenews-eu-privatvermoegen/395498

    https://opposition24.com/wp-content/uploads/2018/01/s_2014_2019_plmrep_COMMITTEES_LIBE_PR_2018_01-11_1132809DE.pdf

    http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20140221IPR36627/vermogenswerte-von-kriminellen-einfacher-beschlagnahmen

    https://www.politikforen.net/showthread.php?179919-Verfolgung-der-Deutschen-hat-begonnen

    • Ich kann das Video zwar zur Zeit nicht hören, aber daß die jetzt auf das Privatvermögen ihrer aktivsten Kritiker losgehen, das ist in dieser Offenheit neu.

      Kontensperrungen haben sie damals aber schon bei Akif durchgezogen und versucht, ihn komplett existenziell zu ruinieren.

      Soros ist ein altes Schw**n.
      Mit allen Wassern gewaschen.

      Während sie den Kritikern versuchen, die Kinder wegzunehmen (Erziehungsheime sind eine Spezialität der Stalinisten), ihre Konten zu sperren (Akif, Sellner), ihre Internetkanäle zu blocken, ihre Familien (Höcke) einzuschüchtern, ihre Autos abzufackeln (fast schon ein must have, sonst ist man kein ernst zu nehmender Politiker im gegnerischen Lager, schon zur Gewohnheitssache geworden), ihr Läden zu durchsuchen oder sie vandalisieren zu lassen (evenfalls Antifa-Routine, aber auch mit Polizeieinsatz gern durchexerziert), wird ganz unauffällig den Kindern eine neue Islamdoktrin eingesäuselt, die RFID-Chips werden auch bei KIKA als Normalität in der Zukunft angepriesen, wie immer ohne jeglichen kritischen Ansatz, die Bürger werden enteignet mittels Minuszins, der auch bald kommen wird, und das ganze Land wird in eine Schreckenskammer verwandelt, in der Dahergelaufene und Massenmörder, Rudelvergewaltiger, Perverse und Sadisten, Schlächter und sonstige Terroristen aus aller Islamherren Länder völlig ohne allzuspürbare Gegenwehr befürchten zu müssen, ihr Unwesen an ahnungslosen und völlig unvorbereiteten Bürgern beliebig austoben können.

    • Bitte Spendenmöglichkeit mit anderen Coins anbieten. Bei Bitcoin kostet die Transaktion mehr als 10 $ , bei anderen Coins wie Doge 1 Cent.
      Kann man das urteil scannen?

  6. lt. meiner erfahrung ist D schon lange kein rechtsstatt mehr. und in gewissen dingen – zumindest während ich denken kann – nie gewesen.

    allerdings aus anderer richtung dann doch wieder. nehmen wir die neuste mieterhöhung. also die geplante. da hat hat der „rechtsstaat“ nun unverschämtheiten bei der grundsteuer entdeckt. tja, das ist so unverschämt das die steuer angeglichen wird. und zwar an die teuerste. Denn so ein reihenhaus für die goldstücke bekommt man nicht fürn 1000er
    Zwar dachten viele es kommt bald eine zwangshypothek auf immobilien. Aber falsch gedacht, es wird viel gerechter. auch arme mieter dürfen sich an der stuer beteiligen. Denn die grundsteuer wird voll auf die nebenkosten berechnet.
    ist doch toll.
    #fedidwgugl bekommt da doch schon wieder einen freudigen touch

    in bezug auf den polizei + bundeswehreingriff würde ich gerne den optimismus teilen. allerdings war ich bei beiden instituten. und eins ist klar. die spuren genauso wie ein staatsanwalt(ist eigentlich polizei) auf oberste anordnungen.

  7. mir fällt immer wieder auf das MM auf dieser seite ganz tolle werbung hat. kann man ja mal durchklicken

  8. OT – der aber mit dem andauernden Rechtsbruch seit der Grenzöffnung direkt zu tun hat:

    auf youwatch, was man nicht verlinken kann (warum auch immer?)
    Ebenfalls ein guter Artikel dazu erschienen.

    Titel:
    „Keine Ende der Flüchtlingsproblematik in Sicht…“
    17. Januar 2018

    • Kein OT

      Ich möchte an dieser Stelle einmal die sehr gute Arbeit von youwatch loben, insbesondere in Bezug auf den KIKA-Gate-Skandal, worauf sowohl der obige Artikel die Ereignisse in großen Zusammenhang stellend Bezug nimmt, als auch ein weiterer Artikel dort heute erschienen ist, der sich diesem wichtigen Skandalthema erneut widmet.
      Da es eine hervorragende Chance ist, schlafende Potentiale in unserem Volk aufzurütteln, begrüße ich das sehr.

      Zitat eines Satzes aus dem oben angeführten Artikel:
      „Erste Versuche, eine Legitimierung des Verfassungsbruchs herbeizuführen, indem die Mär aufgebaut würde, hier kämen dringend benötigte Fachkräfte, scheiterten schon im Ansatz krachend, als man zu verheimlichen war, dass diese Fachkräfte zunächst deutsch lernen mussten, um dem deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen zu können, was sehr schwierig ist, wenn der Asylbewerber schon zu Hause mit seiner Muttersprache Analphabet war.
      Das ganze Procedere wurde und wird von einer medialen Dauerberieselung begleitet, in der der Staatsfunk, willige Journalisten, alle etablierten Parteien, Gewerkschaften und Kirchen in einer seltenen Melange die gewünschte politische Richtung und die Richtigkeit des Flüchtlingskurses dem Bürger durch den Fernseher in den celebraren Cortex meißeln. Dabei macht die Propaganda, wie bei den Nazis und in der DDR, auch nicht vor unseren Kindern halt. Garniert mit schönen Bildern, netter Musik und einer Liebesgeschichte, wie auf Kika, wird versucht, dem präpubertären Jungvolk die kulturübergreifende Vergewaltigung als zärtliche Liebesbeziehung zu verkaufen. (…)“

      • Dazu ergänzend:

        Ebenfalls auf youwatch gefunden:
        „Michael Klonovsky: Der Fall „Kandel“, oder wie oft müssen die Kinder für die Torheiten ihrer Eltern noch büßen?
        17. Januar 2018
        In einer Rede im sächsischen Chemnitz fordert Maximilian Krah das Publikum auf, nicht immer nur über die Motive zu rätseln, die hinter dem willkommenskulturellen Amoklauf der Kanzlerin stehen mögen, sondern einmal diejenigen in den Blick zu nehmen, die beim Götzendienst um den bon sauvage ihre eigenen Kinder zum Opfer bringen.

        Von Michael Klonovsky
        Was, fragt er, ist eigentlich im Leben beispielsweise der Eltern der in Kandel erdolchten Mia oder bei denen der in Freiburg ermordeten Maria L. oder bei denen des schariakonform weichgeklopften Kika-Mädchens falsch gelaufen, dass sie ihre Töchter überhaupt einer solchen Situation aussetzten? Jedem nüchtern Denkenden sei doch klar, dass solche interkulturellen Konflikte jederzeit möglich sind und die Gegenseite womöglich ganz anders damit umgeht, als in deutschen Bildungseinrichtungen gemeinhin gelehrt wird. Wer oder was hat diesen Leuten die Skepsis und den Schutzreflex abtrainiert? Offenbar seien sie „von einem kollektiven Wahn befallen.(…)“

  9. Sogar Drehhofer hat es 2015 erkannt und gesagt und wollte gegen Merkel klagen . Weil sie einen Unrechtstaats(Diktatur)gemacht hat durch die Grenzöffnung. Nachher ist Drehhofer leider wieder als Bettvorleger gelandet , bis Heute .
    Sie wollen uns Deutsche abschlachten lassen ,ausrotten oder wie man es auch immer nennen will .
    Deshalb auch die Aushebelung des Rechtsstaates
    Der Hooton-Plan geht weiter .

  10. In Deutschland sind wohl >70% der Menschen geistig krank. Sie leiden unter der Geisteskrankheit Sozialismus mit allerlei irrationalen Folgewirkungen. Wie bei solchen sektenähnlichen Strukturen üblich, wird bis zum völlig Untergang, inkl. dem eigen leiblichen Ableben, an der Ideologie fest gehalten. Der Islamist jagt sich in die Luft, die Sozialisten gleich den ganzen Staat – zwar langsamer über später in absoluten Toten um Faktoren „effektiver“. Da der Mensch per se an etwas glauben muß und Christus aus den roten Tempeln verbannt wurde, bemächtigte sich der sozialistische Höllendämon diesem Vakuum. Der damalige besessene Gerasener findet seine Entsprechung heute in einem Heer aus sozialistischen Schweinen die Richtung Abgrund rennen. War damals der Besessene eher eine Randerscheinung ist er heute zur Norm erkoren. Erst in ihrer Todessehnsucht verorten sie ihre Erlösung. Was folgt ist aber die Verdammnis. Sie wurden dämonisch böse betrogen.

    • @Halle_Leaks: Sven Liebig auf der Flucht

      Gestern veröffentlichte der Betreiber des Blogs „Halle Leaks“, Sven Liebig, ein Video auf Youtube, in dem er von einer Razzia bei seinem Vermieter berichtete. Gegen ihn wurde offenbar Haftbefehl erlassen. Liebig zog es vor, erst einmal das Weite zu suchen und wollte sich später wieder melden. Er befürchtete, dass er so enden könne, wie Adrian Ursache, der bei einem Polizeieinsatz schwer verletzt worden war.

      https://opposition24.com/halle-leaks-sven-liebig/395901
      ———————————————
      Da weisste Bescheid, was uns noch blüht !!
      ———————————————

      180117 Staatliches Liquidationskommando sucht Sven Liebich – 3 Stunden Razzia

      ca 2 min.

      • zu Teil 2 Videobeschreibung.

        Am 17.01.2018 veröffentlicht

        Also heut war das Todesschwadron der Geheimpolizei auch bei meiner Freundin und dem 1 jährigen Sohn. Sie haben das Kind gequält und zum Schreien gebracht. Allein durch Anwesenheit. Hier haben sie sich auch ohne Durchsuchungsbeschluss Zutritt verschafft mit der Behauptung, meine Familie hätte gesagt, ich wäre dort zu finden. Durchwühlten ca. eine halbe Stunde alle Schränke, als wäre ich darin zu finden.

        Hier werden glasklar Kompetenzen überschritten. Der tiefe Staat zeigt seine hässliche Fratze.

        Teilt dieses Video. Ladet es runter, selbst wieder hoch, wie Ihr mögt. Verbreitet.

      • @ Kettenraucher –

        Habe derzeit technische Probleme mit Audio-Funktion.
        Wurde durch einen Kurzschluß innerhalb der Lautsprecher ausgelöst. Und hat leider auch andere Bereiche platt gemacht.
        Es wird wohl bis Mitte nächste Wo dauern, inzwischen lade ich keine Videos, weil ich sie nicht probehören kann und blind will ich nix verschicken, man weiß ja nicht, was da drin gesagt wird…
        Vorerst also nur Texte von mir. Oder Komms natürlich, aber bei denen kann ich mich auch nicht auf Videoinhalte beziehen.

        Abhilfe ist organisiert.

      • Das geht gar nicht. Wieviele sind in dem System mit drin ,das sie sogar Menschen schaden und vielleicht auch umbringen. Aufgewachte haben es nicht leicht

  11. …„Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund eineinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“…

    Exakt! Und was daraus resultiert,kann man tagtäglich auf Deutschlands-straßen sehen: Kopftreter, Messerschwinger, Einbrüche, Diebstähle, Vergewaltigungen, etc….! Polizei? Chronisch überfordert, ja teilweise wehrlos wenns um „Migranten“ geht !

    Da lässt man sich schon mal zusammenschlagen, vom Newboy aus Südland… Statt zu schiessen..!!
    .
    Entsetzen nach Angriff auf Polizisten (Dez.2017)
    https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-thema-des-tages-entsetzen-nach-angriff-auf-polizisten-_arid,1167487.html
    .
    Frankreich:
    Sie filmen und lachen – Schock über Gewalt gegen Polizisten
    http://de.euronews.com/2018/01/02/sie-filmen-und-lachen-schock-uber-gewalt-gegen-polizisten
    .
    Prügelattacke auf zwei Polizisten an Silvester entsetzt ein ganzes Land
    https://www.focus.de/panorama/welt/frankreich-pruegelattacke-auf-zwei-polizisten-an-silvester-entsetzt-ein-ganzes-land_id_8189753.html

    Aber bei Deutschen da könnse Knöllchen sammeln, oder Fahrzeugkontrolle, da steht der „Bulle“ mit gezogener P2000 (Dienstwaffe Cal 9×19 meist mit 15+1 Schuss) daneben und guckt ganz grimmig….

    Oder geht gleich auf den/die deutschen Autofahrer los wie hier:

    72-Jähriger von Polizisten gestoppt und blutig geschlagen
    https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/848402/72-jaehriger-von-polizisten-gestoppt-und-blutig-geschlagen-1#gallery&0&0&848402

    (Moslem-Bullen??)

    Dieser Staat hat schon längst aber sowas von politisch abgewirtschaftet! Den kann man nicht mer mit Reförmchen retten.
    Da hilft nur noch ein harter politischen Schnitt, ein klarer politischer CUT! Die AfD hat heute in der Fragestunde damit begonnen Zum Wohle der DEUTSCHEN Bürger !!

    • Morgen 18. Januar 2018 (7. Sitzung)

      https://www.bundestag.de/tagesordnung

      Unter anderem:

      Gesetz zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes

      Erste Beratung des von der Fraktion der AfD
      eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes
      Drucksache 19/182

      Zugucken lohnt sich also.

    • Leider auch keine AfD-TV-Kanalvideos für mich verfügbar… 🙁
      Muß auch so gehen.
      Um was gings da in der Fragestunde? Stichworte reichen..

      • Bildung. ..fur Deutsche
        Sicherheit. ..für Deutsche
        und auch dies.

        Die Bundesregierung solle keine „Nischenpolitik“ betreiben, während sich die Deutschen nicht reproduzierten, meinte die Abgeordnete Nicole Höchst.

        …Die Frage von Höchst ist auch deswegen bemerkenswert, weil die Abgeordnete wie ihre Partei eine „effektive“ Sexualaufklärung an Schulen bekämpft. Höchst war im Herbst über Platz 4 der AfD-Landesliste Rheinland-Pfalz in den Landtag eingezogen. Die vierfache Mutter und Lehrerin arbeitete zuvor beim staatlichen Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz und ist Mitglied der Bundesprogrammkommission der AfD im Bereich Kultur, Medien und Schule.

        So machte sie in der AfD etwa im letzten Sommer auch mit Demo-für-alle-artigen Vorträgen gegen eine angebliche „Frühsexualisierung“ an Schulen von sich reden. Laut einem von der AfD verbreiteten Video beklagte sie etwa vor dem Kreisverband Rosenheim, größtenteils unter Verweis auf fundamentalistische und neurechte Quellen, angebliche Auswüchse der Sexualpädagogik oder bedauerte, dass Vierklässler schon lernten, „wie sich Lesben befriedigen“, oder dass das Thema Transgender schon im Kindergarten aufgegriffen werde. Diese „Verunsicherung“ der Kinder grenze an „sexuelle Nötigung“ und „seelische Grausamkeit“ und sei „ein großes Gesellschaftsexperiment mit ungewissem Ausgang“ – wenn die Kinder groß werden, bräuchte man für diese „viele Psychologen und Psychiater“….

        (Auszug)

        http://www.queer.de/detail.php?article_id=30463

        queer hetzt,klaro.

        Ich habe selber nur wenig gehört bzw. gelesen.
        Die PDF-Dokumente,zu heute,etwas scrollen..

        http://pdok.bundestag.de/index.php?start=auto

  12. ich denke, es paßt zum Artikel, deshalb noch kurz:
    Der stellvertredende Bürgermeister von Lüneburg ist aufgrund eines ehrlichen Gesprächst mit dem“Volkslehrer“ über die Schändung eines Gedenksteines inzwischen auf der Abschußliste gelandet, alle schreien, er solle zurücktreten. Er hat nur die Wahrheit ( so denke ich) gesagt und von dem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht. Stippvisite in Lübeburg mit Folgen, unbeschreiblich das.

  13. Sven Liebig auf der Flucht (@Halle_Leaks) ist Auf der Flucht vor MerkeL’s Profi-Killer-Truppen von der Bundespolizei !

    https://opposition24.com/halle-leaks-sven-liebig/395901

    Sven Liebig auf der Flucht (@Halle_Leaks) ist Auf der Flucht vor MerkeL’s Profi-Killer-Truppen von der Bundespolizei !

    @Halle_Leaks: Sven Liebig auf der Flucht

    Gestern veröffentlichte der Betreiber des Blogs „Halle Leaks“, Sven Liebig, ein Video auf Youtube, in dem er von einer Razzia bei seinem Vermieter berichtete. Gegen ihn wurde offenbar Haftbefehl erlassen. Liebig zog es vor, erst einmal das Weite zu suchen und wollte sich später wieder melden. Er befürchtete, dass er so enden könne, wie Adrian Ursache, der bei einem Polizeieinsatz schwer verletzt worden war.

    Heute meldete er sich mit einem zweiten Video: Also heut war das Todesschwadron der Geheimpolizei auch bei meiner Freundin und dem 1 jährigen Sohn. Sie haben das Kind gequält und zum Schreien gebracht. Allein durch Anwesenheit. Hier haben sie sich auch ohne Durchsuchungsbeschluss Zutritt verschafft mit der Behauptung, meine Familie hätte gesagt, ich wäre dort zu finden. Durchwühlten ca. eine halbe Stunde alle Schränke, als wäre ich darin zu finden.

    Bei dem Haftbefehl sei es um eine nicht beglichene Strafe zu mehreren Tagessätzen gegangen. Er habe einen Anwalt kontaktiert und die Summe sei inzwischen angewiesen. Eine Verbindung zu „Reichsbürgern“ bestritt er, ebenso sei er unbewaffnet und keinesfalls selbstmordgefährdet.

    Jetzt wollen die Staatsverbrecher hin in die Psychiatrie stecken anstatt ins Gefängnis oder selber seinen Selbstmord machen also Staatlicher Mord als Selbstmord Getarnt !

    • Diese Merkel-Manieren gehen schon viele Jahre in Deutschland so . Entweder kommen sie in die Klappsmühle oder aber es werden Ihnen die Kinder abgenommen.

      Leider gibt es diesen Blog nicht mehr wo ich das schon vor vielen Jahren gelesen hatte.
      Die Opferzahl der Merkel-Diktatur ,mit Namen und Video wurde offen gezeigt.

      Es ist eine Schande das die Polizei das unterstützt,egal ob Geheimpolizei ,LkA BKA ……
      Wie kann man noch auf die Befehle dieser Kriminellen Vereinigung
      folgeleisten . Da sogar auch deren Familien mitbetroffen sind wenn sie das Messer der Musel trifft .
      Nee ,so ein Verrat an unserem Volk hat es in unserer Geschichte noch nicht gegeben .

  14. Die Hauptverantwortlichen (Entscheider/Anweiser) der Nazizeit waren im Prinzip eine Handvoll Leute, letztlich nur Hess, Göring, Himmler u. Göbbels.
    Alle anderen waren austauschbare Funktionärs-Nazis!
    80 Millionen Menschen lassen sich von einem halben Dutzend Politikern das Land ins Chaos treiben bzw. unterm Arsch wegziehen u. alle parieren??
    Wo ist jetzt der Unterschied zwischen der Adolf-Diktatur u. dem heutigen „demokratischen“ Regierungsregime?
    Früher wurden Juden geprügelt u. totgeschlagen, nun sinds überwiegend deutsche Bürger.
    Kommen polit. Widerständler u. überzeugte Christen bald ins KZ?

      • siehe…

        Torgebäude

        des ehemaligen Speziallagers Buchenwald, 1950. Das schmiedeeiserne Lagertor mit der SS-Inschrift „Jedem das Seine“ befindet sich hinter dem für das Speziallager charakteristischen Bretterzaun.
        Sowjetisches Speziallager Nr. 2 Buchenwald 1945–1950

        Das sogenannte Speziallager Nr. 2 Buchenwald war eines der insgesamt 10 Lager und drei Gefängnisse in der sowjetischen Besatzungszone, die von der Besatzungsmacht zur Internierung von Deutschen benutzt wurden. Seit August 1945 führte der sowjetische Sicherheitsdienst die vorhandenen Baulichkeiten des Konzentrationslagers Buchenwald weiter. Vorrangig wurden dort lokale Funktionsträger der NSDAP, aber auch Jugendliche und Denunzierte interniert. Jeglicher Kontakt nach außen wurde unterbunden, ein auch nur im Ansatz rechtsförmiges Verfahren fand nicht statt.

        Von den 28.000 Insassen starben vor allem im Winter 1946/47 über 7000 an den Folgen von Hungerkrankheiten. Im Februar 1950, kurz nach der Gründung der DDR, wurde das Lager von den Sowjets aufgelöst.

        https://www.buchenwald.de/73/
        Die Zeitzeugen könnten erzählen,wenn man sie ließe !!
        —————————————————————–
        …..aber auch Jugendliche und Denunzierte….
        —————————————————————–

    • @ Kettenraucher

      PERFEKT!

      Der Wiedenroth hat das mit dem ÖR TV exakt zusammengefügt.
      Jetzt muß man das nur noch weitstreuend veröffentlichen!

      😀 😀 😀

      Wenns nicht die traurige Realität wäre, ich würd mich nicht mehr kriegen vor lachen..
      Die Malvina, derartig gut getroffen, das beste Portrait, was man zu der jemals malen kann!
      Die Augen! Muaaahaaaaa, blink blink blink und das Pic mit dem Bartkämmen… Muaaaahaaaaaaa 😀 Dschihadi-Dschonni ist auch enorm gut getroffen, diese Ähnlichkeit!!!
      Wiedenroth, das war große Kunst, wirklich große Karikatur und Zeitkritik.
      PERFEKT!

      Überall einfach überall verbreiten –
      http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201801/20180116_Luegenpresse_Kika_Liebe_Islam.jpg

      Überall wo möglich verlinken. Egal wo – ab in die Redaktionen von dieser KIKA-GATE-GABI-Programmchefin, die sich vierteilen hätte wollen; da wird sie noch mehr Stoff kriegen, um sich die Haare auszuraufen.

      Hoffenlich geht das auf PI auch in Großformat raus, dann erreicht es ein breites Publikum. Wäre auch was für mm, wenn er das Thema noch mal aufgreifen will. 🙂

      Dieser Kracher wird die Nation rocken, so viel wie möglich verbreiten.

      • Im ersten und zweiten Bild hätte ich nicht ÖR TV sondern „Withehelms“ geschrieben…Wär treffender! 🙂 Ansonsten d`acorrd!

      • Zu diesem Thema auf krone-at gefunden.

        Ob die Bedrohung durch angebliche Rechtsextreme eher eine fake news ist als die Wahrheit. Denn irgendwie müssen die es ja nun zu bewerkstelligen versuchen, die ganze Chause den Rächten in die Schuhe zu schieben, bevor noch mehr dahinterkommen, daß unsere Öffentlich-Rechtlichen unsere Kinder auf GEZ-Zwangsgebührenzahlerkosten mit pädokriminellen Proislam-Propagandastreifen, in denen mutmaßliche IS-Sympathisanten oder gar -Kämpfer die Hauptrollen spielen!!!

        http://www.krone.at/1615838
        Nach Morddrohungen
        16.01.2018 20:17
        Kinderkanal-Liebespaar erhält nun Polizeischutz

      • berieseln – bzw- indoktrinieren (hat noch gefehlt, der Satz war nicht vollständig)

        @ Kettenraucher

        Auch gut, sogar noch besser. 🙂

      • zu->eagle1 sagt:
        17. Januar 2018 um 19:04 Uhr

        Die Kommentare bei der Krone sind klar… !!
        ——————————————————————-
        Ja nee is klar: Nazis! Alles kann, nix muß. Kennwer doch!
        Werd Kauf-Nazi ! Z.B. fürs Fernsehen, mit Leistungszuschus für ne Glatze…!

        Ironie off

      • @ Kettenraucher

        Lustig ist auch der kleine unerhebliche Umstand, daß der nun zum Märthyrer (schon vor der Selbstsprengung und vor der Erledigung des Konvertierungsauftrags) gestilete D(sch)iaa(di) und seine blonde Naive (äh Minderjährige) erst jetzt, wo die phönse Räächten sie bedrohen, auf unsere Steuerzahlerkosten (die der Sender übernehmen sollte, der diese Drecksproduktion in Auftrag gegeben hat – also Frau Gabi Holzner, wie schauts aus!? – und co.. ) den Personenschutz erhält.

        Als die beiden Turteltäubchen nur vom Salafisten-Haufen konkrete Morddrohungen erhielten, da war der Personenschutz noch nicht so wichtig.

        Wen wunderts, muß sich doch MohaDIaa nicht ernsthaft vor seinen Kumpels fürchten, die ihn nur mal kurz aus der Patsche helfen wollten, als die PR sich offen gegen ihn richtete und eventuell eine Altersprüfung von ihm hätte verlangt werden können. Bißchen Ablenkung und Opferstatus schadet nie.

        Also war die Morddrohung von den Islam-Extremisten nicht ernst zu nehmen? Oder wie haben ich das zu bewerten, liebe Polizei.
        Nur die Klartext-Kommentare auf Fratzenbuch von Räächtz sind bedrohlich?

        Ja, Fakten sprechen eine klare Sprache:

        Salafisten-Morddrohung war nur fake, Show, damit der Kumpel noch mal ohne allzuviel Streß zum Märthyrer stilisiert werden konnte, dem es nun ja leider psychisch so schlecht geht, weil er völlig zu Unrecht als Terrorist gehandelt wird.

        Räächte Drohungen (ob konkret Mord dabei war als Drohung wird gar nicht erwähnt) sind echt gefährlich, ja weil mit denen hatten sie nicht gerechnet… so schauts aus.

        Alles in allem nur Ablenkung vom Fakt, daß dieser Mittdreißiger mit Salafistenvollbart und Fundi-Weltbild sich an einer Minderjährigen damals noch 14-Jährigen vergriffen hat.
        Darum gehts und nicht um seine „neuen Leiden des jungen W.“

        Die Altersfeststellung muß her.
        Dann wird ein Schuh draus.
        Dann kann man den Mia-Mörder-Afghanen und diesen Lackaffen, der die Maria massakriert hat, gleich in den richtigen Zusammenhang setzen, wo sie auch hin gehören.

        Und dann kommt man auf die Geldgeber und Auftraggeber zu sprechen, die unser Land in eine großangelegte Minderjährigen-Pädo-Kuppel-Show für dahergelaufene Islam-Söldner verwandelt haben.

      • @ Kettenraucher

        🙂

        Die Ösis sind ja auch nicht auf den Kopf gefallen, UND vor allem, sie unterliegen nicht der neostalinistischen Existenzbedrohung bei Falschmeinungsäußerung.

  15. Der CDU-Bürgermeister von Lüneburg, Gerhard Scharf (CDU) ist Aufgrund eines Ehrlichen Gesprächst mit dem Youtube-Kanal „Der Volkslehrer“ über die Schändung eines Gedenksteines für Opfer des Zweiten Weltkrieg’s inzwischen auf der Abschussliste von MekeL und Ihren LinksGrünen Gelandet, alle schreien, er solle zurücktreten. Er hat nur die Wahrheit (so denke ich) gesagt und von dem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht. Stippvisite in Lübeburg mit Folgen, unbeschreiblich das !

    Jetzt lassen MerkeL und Alle Ihre LINKEN Mitläufer JA auch schon Jagdt auf Ihre eigenen CDU-Parteigenossen Machen !!!! Unrechtsstaat’s Hoch Undlich Böse !

    MerkeL’s NDR hat auch gleich sofort einen LÜGEN-FAKE-NEWS-Artikel erstellt den CDU-Bürgermeister von Lüneburg, Gerhard Scharf (CDU) und den Youtube-Kanal „Der Volkslehrer“ !

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Lueneburgs-Buergermeister-auf-rechtem-Youtube-Kanal,scharf148.html

    Der Bürgermeister von Lüneburg, Gerhard Scharf (CDU), steht in der Kritik. Er hatte sich angeblich unwissentlich auf ein Gespräch mit einem rechten Videoblogger eingelassen und über einen Gedenkstein für die 110. Infanterie-Division im Nationalsozialismus in Lüneburg geredet. Die Stadt verteidigt Scharf, den Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Er habe versichert, dass er arglos und ohne böse Hintergedanken mit seinem unbekannten Gegenüber gesprochen hätte. Seine Äußerungen seien geschickt von dem Videoblogger für seine eigenen Zwecke vereinnahmt worden.

    LINKER Uni-Dekan fordert Rücktritt dieses CDU-Bürgermeister von Lüneburg, Gerhard Scharf (CDU)

    Die Stadtratsfraktion der Linken wirft dem Christdemokraten (CDU-ler) Scharf dagegen vor, dass er die Verbrechen der Wehrmacht bagatellisiere. Oberbürgermeister Ulrich Mädge (SPD) sprach von „unglücklichen Äußerungen.“ Der Dekan der kulturwissenschaftlichen Fakultät der Leuphana Universität, Professor Ulf Wuggenig, sieht einen Versuch Scharfs, Wehrmachtssoldaten zu rehabilitieren. Er forderte deshalb den Rücktritt des stellvertretenden Bürgermeisters.

    „Historische Fakten muss man benennen“

    Nach Aussagen des Videobloggers war dieser am 2. Januar in Lüneburg unterwegs. Dabei kam es zum zufälligen Zusammentreffen mit Scharf an dem Gedenkstein, auf den Unbekannte die Worte „Deutsche Täter“ gesprüht hatten. Scharf hatte in dem Video über die Rolle der 12.000 Soldaten gesprochen, die mit der 110. Infanterie Division an der Ostfront eingesetzt waren. Sie seien nicht alle abkommandiert gewesen, um die russische Zivilbevölkerung zu vernichten. „Ich nehm‘ kein Blatt vor den Mund, historische Fakten muss man als solche benennen“, ist Scharf zu hören. Zu sehen ist er in dem Video kaum. Nur ein Mal läuft er durchs Bild.

    Titel des Videos: „Auf der Pirsch in Lüneburg“

    Bei dem Videoblogger handelt es sich um Nikolai N., der unter dem Pseudonym „Der Volkslehrer“ auftritt. Das Video ist unter dem Titel „Auf der Pirsch in Lüneburg – ein Bürgermeister spricht Klartext“ hochgeladen. N. spricht in Bezug auf den Gedenkstein von „antideutscher Propaganda.“ Scharf ist daraufhin mit einem zustimmenden „natürlich“ zu hören. Es gebe kein Land, das „nicht seine Soldaten ehrt.“ Er sei kein „Ultrarechter, aber ich trete dafür ein, dass historische Wahrheiten als solche benannt werden.“

    „Was ich gesagt habe, können Sie verwerten“

    Erst danach fragt Scharf den Mann mit der Kamera, wer er sei. N. gibt an, dass er in Lüneburg aufgewachsen sei, in Berlin lebe und „Geschichtsklitterung und Redeverbote“ nicht ertrage. Scharf sagt, er wolle zwar nicht gefilmt werden, aber „was ich gesagt habe, können Sie verwerten.“ Nach Mitteilung der Stadt sei Scharf nicht klar gewesen, mit wem er rede und dass das Gespräch im O-Ton aufgezeichnet wurde. Sonst wären bei ihm „sicherlich die Antennen für die permanente Vereinnahmung und Wertung seiner Worte geschärft gewesen.“

    Videoblogger vom Schuldienst suspendiert

    Der Videoblogger arbeitet als Grundschullehrer in Berlin und ist wegen seiner Filme jüngst vom Schuldienst suspendiert worden. Außerdem läuft eine Strafanzeige. In seinen Videos hetzt der 37-Jährige gegen Politiker und verbreitet Verschwörungstheorien. Darüber hatte zuerst der Berliner „Tagesspiegel“ berichtet !

    • Am Beispiel des Volkslehrers kann jeder sehen, in welcher Gesinnungsdiktatur wir längst leben.

      Das Land ist mit einem roten Filz überzogen, der jede Kritik als „Hetze“ oder „Hass-Rede“ bezeichnet. Jede wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der linken Doktrin wird damit gezielt unterdrückt und kriminalisiert.

      Das endet wie bei Pol Pot, bei Stalin oder wie in der DDR.

      Deshalb ist Widerstand Pflicht.

      Übrigens hat der Volkslehrer auf den Videos, die ich von ihm gesehen habe, nicht ein Wort der „Hetze“ gesprochen.

      Die Hetze und der Hass kommt von den linken Gesinnungsterroristen, die sich das Land zur Beute genommen haben, um es zu vernichten.

    • Historische Wahrheiten müssen als solche benannt werden.
      Richtig.
      Der Bürgermeister hat Recht und wir müssen uns dieses Recht ebenfalls herausnehmen, wir müssen die Wahrheit sagen und auf der Wahrheit bestehen.
      Die Besatzungsmächte ( 🙁 )haben sich die Medienhoheit bis 2099 gesichert, das muß aufhören.
      Wir erfahren nur, was wir erfahren dürfen.
      Das muß aufhören.
      Der Bürgermeister hat aufrichtige Worte geäußert, tun wir es ihm gleich.
      Die Berichterstattung ist natürlich nicht neutral, sondern links , dann muß man die Wahrheit Aussprechenden bestrafen, indem man sie denunziert wie den Volkslehrer, dem man unterstellt, suggestiv und manipulativ aggiert zu haben um dem Bürgermeister entsprechende Sätze rauszuleiern.
      Seht euch das Video selber an. Erst von der Sache Kenntnis gewinnen, dann reden. Dann die Medien untersuchen auf ihren Wahrheitsgehalt.

    • Er hetzt nicht!!
      Er gehört inzwischen zu den Verhetzten, ich schätze, daß
      eine gewisse Frau Lea Rosh, ehemals Rohs erheblich dazu beiträgt, beweisen kann ich es nicht. Ist aber naheliegend.

    • Danke für die Übernahme meines Textes, scheint zutreffend zu sein…(Bis 1.Absatz)
      Jetzt ist wichtig, den Bürgermeister mit positiven Zuschriften zu überhäufen, seine Dienstmail ist bekannt. Nur zu, packen wirs an.

  16. Tja, seit 2015 hat man Deutschland faktisch aufgegeben.

    Wir wurden ausgeliefert und im Augenblick ist das Land seit 3 Monate ohne Regierung. Man fragt sich was Beschlüsse oder Entscheidungen wert sind, die seit der Wahl bis heute getätigt wurden. Nichts vermutlich. Doch die Mächtigen brauchen scheinbar keine Gesetze mehr, um ihre Taten zu legitimieren.

    Die Fragmente dessen was einmal ein Rechtsstaat war, arbeitet nur noch gegen BRD-Personalausweisträger. Scheinbar gelten hier nur noch Gesetze wie das wegen angeblicher Volksverhetzung oder Hatespeech und all der Unfug, um die Inländer weiterhin trotz all der vernichtenden Umstände im Zaum zu halten.

    Scheinbar geht der ganze Wahnsinn jetzt in eine weitere Instanz.

    Der Betreiber der Netzseite Krisenfrei etwa, für die ich tätig bin, erhielt vom Hoster 1&1 per Mail die Androhung, das die Seite abgeschaltet werden würde, sollte er Beiträge die angebliche Volksverhetzung enthielten, auf die man Aufmerksam gemacht worden wäre nicht entfernen.

    Doch um welche Beiträge es hierbei konkret geht, wurde selbst nach Anfrage nicht benannt. Somit zeichnet sich ab, dass es jetzt daran geht, nachdem Facebook und co. weitgehend gesäubert werden können, diverse einschlägige Websites anzugreifen, um Informationen und Nachrichten die politisch unliebsame Inhalte verbreiten, zu unterdrücken.

    Weitere Strategien hierfür werden seit Montag im Brüsseler Babelsturm hinter verschlossenen Türen bis zum Sommer ausgebrütet.

    https://soundoffice.blog/2018/01/17/eu-kommission-plant-kampf-gegen-fake-news-hinter-verschlossenen-tueren/#more-6252

    • Tja, seit 2015 hat man Deutschland faktisch aufgegeben.

      Wiederspruch!

      Seit 1968 hat man Deutschland faktisch aufgegeben.

    • „Die Mächtigen brauchen scheinbar KEINE GESETZE mehr, um ihre Taten zu legitimieren.“

      Ja, damit ist jetzt die Phase eingetreten, in der sie uns gezielt INS CHAOS STÜRZEN wollen, um durch HEMMUNGSLOSE EINWANDERUNG bis 2025 ihre „Vereinigten Staaten von Europa“ mit ihrem „neuen europäischen Möönschen“ präsentieren zu können! Sie setzen jetzt „alles auf eine Karte“, um durch „Aussetzung des Rechts“ das Maximum an Fremdstämmigen hier ANZUSIEDELN – ohne Behelligung durch Gesetze und Paragraphen (die nur noch für die „abzuschaffende Klasse“ gelten). Das ist klassischer, völkermörderischer Bolschewismus!

      Die hier geschilderte SELBSTENTLARVUNG ihrer SCHRECKENS-JUSTIZ hat aber noch eine weitere Dimension: Die ganzen UNO- und EU-„Beschlüsse“, „-Gesetze“ und „-Vorschriften“, auf die sich diese reGIERenden RECHTSBRECHER der Merkel-Junta „berufen“, um ihrem anarchistischen Handeln gegenüber dem ahnungslosen Zeitungs- und Fernsehkonsumenten dennoch ein „rechtliches Mäntelchen“ umzuhängen, können sie sich eigentlich „sparen“: Sie sind NICHTIG!

      Denn sie verstoßen gegen das uralte, allem übergeordnete Rechtsprinzip:

      „ULTRA POSSE nemo obligatur.“

      Kein Gesetz kann verlangen, daß ich UNMÖGLICHES tue.
      Kein Gesetz, keine moralische Verpflichtung kann verlangen, daß ich MIR SELBST SCHADE.
      Kein Gesetz kann verlangen, daß ich MICH SELBST UMBRINGE oder UMBRINGEN LASSE!

      https://de.wikipedia.org/wiki/ultra_posse_nemo_obligatur

      Dieses Prinzip kann auch nicht dadurch „ausgehebelt“ werden, daß man GAR NICHTS TUT (wie diese Schandrichter von Koblenz), wenn dies ZUM SCHADEN eines anderen geschieht, indem man (volksschädigende) Maßnahmen einfach ZULÄSST!

      Selbst „DIE ZEIT“ schrieb 2015: „Die moralische Pflicht zu helfen, findet ihre Grenze im MACHBAREN.“ Anders als diese „schrecklichen Richter“, die rechtswidrig die FOLGEN eines solchen „abgehobenen Richtens“ einfach ausblenden, wies Theo Sommer unter Bezug auf seine früheren Ausführungen von 1986 darauf hin:

      „Keiner ist zu mehr verpflichtet, als er zu leisten vermag. DAS GRUNDGESETZ VERLANGT NICHT DIE SELBSTPREISGABE VON UNS. Es fordert nicht, daß WIR UNS wegen eines Verfassungsrechts (sc. des Asylrechts) FINANZIELL RUINIEREN oder ALS NATION AUFGEBEN.“

      http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-10/merkel-fluechtlinge-anne-will-grenzen

      Das alles, die ganzen FOLGEN ihres „richtens“ scheinen diesen Lumpen-Richterlein völlig egal zu sein, deshalb werde ich jetzt gegen diese IRREN und KRIMINELLEN von meinem Recht auf WIDERSTAND Gebrauch machen – wir haben keine Verpflichtung, UNMÖGLICHES oder RECHTSWIDRIGES zu tun oder rechtswidrigen Befehlen Folge zu leisten.

      • @ Satellit

        Ja, diese ganzen „EU-Gesetze“ sind NICHTIG, soweit sie massiv gegen das ÜBERGEORDNETE Rechtsprinzip der UNMÖGLICHKEIT der „SELBST-RUINIERUNG“ verstoßen – weshalb sich ja auch keine vernünftige Regierung daran hält, sondern nur geistesgestörte Auto-Rassisten – oder, wie der tschechische Präsident Zeman sagte:

        „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land WIRD VON IDIOTEN REGIERT.“

        Man sollte diese geisteskranken Koblenzer Richterlein dazu verurteilen, den Ausspruch Zemans täglich 100-mal zu wiederholen, bevor sie ihr Gerichtsgebäude betreten dürfen!

        @ Anita

        Bei aller Kritik an dem äußerlich erkennbaren Verhalten von Militär und Polizei darf man aber nicht vergessen: Mögliche Putschisten werden sich ja NIE VORHER OUTEN, wenn sie nicht „lebensmüde“ sind! Sondern – wie seinerzeit die Verschwörer vom 20. Juli um Goerdeler, Stauffenberg, Adam von Trott zu Solz oder Helmut von Moltke – unter strengster Geheimhaltung die Absetzung Merkels und ihrer Verbrecher-Junta vorbereiten, so daß wir natürlich gar nicht wissen können, was eventuell schon insgeheim an Aktivitäten läuft! Man kann daher nicht erwarten, daß sie sich in Blogs oder sonstwie in der Öffentlichkeit bemerkbar machen.

        Umso mehr werden wir aufatmen, wenn wir morgens im Internet oder im Radio die Meldung bekommen:

        „MERKEL WURDE VERGANGENE NACHT WEGEN HOCHVERRATS IN IHREM BETT VERHAFTET!

        Die Bundesregierung ist ABGESETZT.

        Die Regierungsgeschäfte übernimmt bis zur Durchführung von Neuwahlen General X. N.“

        Empfehlenswert und spannend wie ein Krimi ist immer noch das Buch von Professor Hans Rothfels, „Die deutsche Opposition gegen Hitler“ (Fischer-TB 1958), indem der politische Aufbau der Aktionen gegen das Hitler-Regime ausführlich dargestellt wird. Claus von Stauffenbergs älterer Bruder und Mitverschwörer Berthold war übrigens JURIST und Abteilungsleiter für VÖLKERRECHT am Kaiser-Wilhelm-Institut sowie Berater für VÖLKERECHT im Oberkommando der Marine! Wo sind heute eigentlich unsere VÖLKERRECHTLER, die sich gegen den UNTERGANG IHRES VOLKS engagieren anstatt ihn zu beschleunigen?!

      • @Alter Sack

        Die Macht-Eliten Erschaffen die „Vereinigten Staaten von EURABIEN“ welche eine ISLAMISTISCHE UdSSR sein werden !

    • Die Polizei macht mit bei dieser Kriminellen Vereinigung …
      Sonst würden sie endlich mal auf die Strasse gehen ,wie die Französichen Polizisten .
      Unser Deutsches Volk würde hinter ihnen stehen ,in jeder deutschen Stadt sollten sie auf die Strasse gehen.
      Oder wollen sie weiterhin einer Diktatur dienen ,genauso wie die deutschen Soldaten und Generäle ???

      Was sagte Papst Benedikt :“Nehmen sie dem Volk das Recht ,dann sind Sie nur eine gemeine Räuberbande“

      Ja und das haben Wir jetzt

      • Die Bundeswehr, die ja unserem Deutschen Volk dienen soll und das ausschließlich nur dem Deutschem Volk ,muss die Hochverräter endlich verhaften !
        Denn das Volk steht über der Regierung !
        Und die Bundeswehr untersteht nur dem deutschen Volk und nicht dieser kriminellen Vereinigung die unrechtmässig im Amt ist und die eine Diktatur aus Deutschland gemacht haben !

        Die Bundeswehr hat nicht nur einen Grund gegen diese Verbrecher an unserem Volk vorzugehen ,sondern sie haben auch eine Pflicht gegenüber ihrem unserem Deutschen Volk !

      • Alter Sack #
        Sie haben recht . Natürlich können sie sich nicht erkennbar geben .
        Das weiß ich .
        Es kann auch nicht mehr lange dauern .So mein Gefühl ..

        Hoffendlich kann von diesen Verräter keiner seiner gerechten Strafe entkommen .

    • Stimmt!
      Keine Hymne, aber UNSER Lied! Das Lied des Vaterlandes und der Deutschen…!

      Beste Interpretation ever…
      ————————————————————–
      Heino – Das Lied der Deutschen – Deutsche Nationalhymne – Das Deutschlandlied

    • Mein persöhnliches „Tränen-Lied“…Snieef.
      ————————————————————————
      Zarewitsch: Ivan Rebroff – Wolgalied

  17. OT oder auch nicht

    @ Alter Sack
    Hier gehts lang. Wie ich schon länger vermutet hatte.
    SIE hat große Pläne (und Verträge) mit Afrika vor, deshalb versteht SIE sich auch so gut mit den Grünen…. nur daß in Afrika tatsächlich den ganzen Tag die Sonne scheint, jedenfalls in vielen Regionen… besonders in der Wüste Sahara!
    Und das alles ist der mediterrane Raum der EUROMED-Mittelmeerunion, mit Schwerpunkt Nordafrika.

    Ich dachte mir sowas die ganze Zeit, weil keiene andere logische Erklärung für dieses strukturiert geopolitisch-wirtschaftliche Anwerbeverhalten sonst denkbar ist.

    Von wegen VERRÜCKT. SIE weiß sehr gut, was SIE tut, und für SIE ist das alternativlos und auch offenbar folgenlos, da SIE ja Rundumpersonenschutz hat.

    ______

    Bundesentwicklungsminister will von der Regierung Rückenwind für Afrika-Plan

    Müller hatte am 18. Januar 2017 Eckpunkte für einen deutschen „Marshallplan mit Afrika“ vorgestellt. Der Plan soll durch die Schaffung von Arbeitsplätzen zu einer Bekämpfung von Fluchtursachen beitragen. Durch den Ausbau Erneuerbarer Energien in Afrika soll außerdem ein Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung geleistet werden. „Hier erwarte ich mir von der neuen Regierung entsprechenden Rückenwind“, sagte der geschäftsführende Minister.

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/bundesentwicklungsminister-will-von-der-regierung-rueckenwind-fuer-afrika-plan-5916532

    _______

    AUSBAU erneuerbarer ENERGIEN, sprich Wind- und Solartechnik in AFRIKA.
    Wirtschtaftliche Zusammenarbeit – mit Europa, Hauptfederführend: SCHLAND.

    _________________
    Denn hier bei unserem Klima da funzt das nicht mit der Energiewende. Also muß man die Lobbyisten aus der Erneuerbaren Energiewirtschaft und die Energieriesen dahinter mit neuen KUNDEN und HANDELSPARTNERN sowie ABNEHMERN für die Solartechnik und co. beglücken.

    http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/politik/die-energiewende-ins-nichts-deutschland-ist-auf-abwegen-d818820.html

    • Ja klar, sie ist so „verrückt“ wie STALIN oder HITLER! Letztlich sind alle diese Monster geisteskrank, auch wenn sie „wissen, was sie tun“: nämlich MONSTRÖSE PLÄNE zu verfolgen, die nichts als Mord und Totschlag, Elend und Leid über die Menschheit bringen, nur damit endlich wieder einmal ein „Plan“ verfolgt wird, der diesmal „wirklich“ die RETTUNG bringt – das kennen wir doch nun schon zum hundertfuffzigsten Mal, seit diese verbrecherische Ideologie namens SOZIALISMUS „das Licht der Welt erblickte“:

      „Zählerstand“ der Ermordeten:

      derzeit bei c. 130 Millionen Todesopfern.

      Die MerKILL-Opfer noch nicht eingerechnet.

    • Der Rechtsstaat hat in Deutschland noch nie richtig funktioniert.
      Nur in Teilbereichen, wo es nützlich war.
      Und dort, wo anständige Juristen das Sagen hatten.

      Dies war aber noch nie in ganz Deutschland der Fall.

      Wenn Sie Bücher wie „Die Rechtsbeuger-Mafia“ von Detlef Winter lesen (ist als PDF kostenlos im Internet auffindbar), vergeht Ihnen Hören und Sehen, welche kriminellen und skrupellose Juristen als Staatsanwälte und Richter in Deutschland ihr Unwesen treiben.

      Für einen Rechtsstaat reicht es eben nicht aus, nette Gesetze auf Papier gedruckt zu haben.
      Es muss der Wille vorhanden sein, die Einhaltung der Gesetze durchzusetzen.

      Dieser Wille fehlte schon immer.
      Heutzutage mehr denn je.

  18. „BZ-Berlin“ berichtet: „Polizei kommt auf Socken zur Terror-Razzia in Tempelhof“

    Berlin. Es mutet grotesk an, was die „BZ-Berlin“ berichtet: „Ganz höflich betrat das Polizei-Kommando die Ibrahim-Al-Khalil-Moschee in Tempelhof auf Socken, so wie es am Eingang auf einem Schild gewünscht wurde.“

    Am Dienstag war ein Großaufgebot der Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft in die Tempelhofer Ibrahim-Al-Khalil-Moschee sowie sieben Privatwohnungen eingerückt, um in der Berliner Islamisten-Szene zu ermitteln. Im Fokus steht die Moschee und der radikale Imam Abdel Qader?D.?(51), dem vorgeworfen wird, Propaganda für den Islamischen Staat zu betreiben und Heranwachsende für den bewaffneten Kampf der Islamisten zu rekrutieren.

    Bei der Anti-Terror-Razzia waren rund 400 Beamte im Einsatz, aus Respekt vor dem Islam wurden ehrerbietig die Schuhe ausgezogen.

    http://zuerst.de/2018/01/17/bz-berlin-berichtet-polizei-kommt-auf-socken-zur-terror-razzia-in-tempelhof/

    😡 😡

    • an dem Ding bin ich letztens in Berlin völlig zufällig vorbeigekommen, paar Tage später gleich nochmal – und was soll ich sagen: ich starrte vom Busfenster aus auf den Eingang, und dort starrten ein paar Herumstehende in mein Fenster zurück, blitz-erkennende, wissende Blicke austauschend…

  19. Gewolltes Staatsversagen…….
    😡 😡
    ——————————————————————–
    Verfassungsschutz warnt: Anzahl der Salafisten steigt gewaltig an – Auch Kurdische Arbeiterpartei PKK wird zum Problem
    17. Januar 2018

    Berlin. Seit 2011 hat sich die Zahl der Salafisten in Berlin vervierfacht. Laut einem Bericht des Verfassungsschutzes leben rund 950 Anhänger der Szene in der Bundeshauptstadt, was fast ein Zehntel der bundesweit 11.000 Salafisten ausmacht. Der Anteil der gewaltbereiten Anhänger unten ihnen steigt ebenfalls. Vor sechs Jahren sollen noch etwa 100 dschihadistische Salafisten bekannt gewesen sein, gegenwärtig hat sich ihre Zahl mehr als vervierfacht. Allein aus Berlin sollen 127 Salafisten in die Kriegsregion Syrien-Irak ausgereist sein, darunter sollen 22 Frauen sein. Mindestens 17 hätten ihre Reise nicht überlebt.

    Etwa 90 Prozent der Szene bestehen laut Verfassungsschutz aus Männern, der Altersdurchschnitt liegt bei 33,9 Jahren, bei Frauen ist es ein Jahr weniger. Knapp die Hälfte der Szeneangehörigen seien Deutschen, von diesen wiederum habe aber etwa ein Drittel eine doppelte Staatsbürgerschaft. Dem Bericht des Inlandsgeheimdienstes zufolge dominieren arabische Länder und die Türkei unter den Herkunftstaaten. Bei den rein ausländischen Salafisten sei laut Verfassungsschutz „auffällig“, daß russische Staatsangehörige die größte Gruppe bilden. Bei den meisten von ihnen handelt es sich um Tschetschenen, Inguschen, Dagestaner und Osseten.

    Neben Salafisten beschäftigen auch die Angehörigen der als Terrororganisation verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) die Behörden. Waren es im Jahr 2013 noch rund 15 Ermittlungsverfahren, ist die Zahl im vergangenen Jahr auf etwa 130 gestiegen. Gab es 2014 und 2015 noch um die 20 Verfahren wegen Mitgliedschaft oder Unterstützung der PKK, waren es 2016 bereits mehr als 40. Die Zahl der PKK-Anhänger wird auf etwa 14.000 Personen geschätzt. In Celle begann am heutigen Tag erst ein Prozeß gegen einen 43-jährigen Mann, der in Oldenburg als Gebietsverantwortlicher für die PKK tätig gewesen sein soll. (tw)

  20. Echte Hardcore-Sozialistinnen aus Nordkorea im kulturellen Kampfeinsatz – und voll rassistisch, keine einzige Farbige o. Moslemin darunter, nichtmal was Blondes!
    Ein übles, fieses Regime, zweifelsohne, sind bestimmt auch gegen die NWO-Globalisierung.
    Überhaupt sind die Verrassungsfortschritte in ganz Asien/Fern+Südost äusserst bescheiden, auch in Afrika besteht kaum Aussicht auf eine multikulturelle/multiethnische Global-Community, und wo es sie in einzelnen Großstädten gibt, sind die Probleme groß.
    Vom Ural bis Sibirien-Alaska-Kanada gibt es fast nur hellhäutige Rassen, selbst unter ihnen bleibt die Vermischung sporadisch-geringfügigst.
    Man sieht, es geht einzig darum, die EU-Kernländer zu den „USEurope“ umzuformen, den neuen „Melting Pot“ des 21. Jhds., und dazu müssen alle Rassen, Kulturen und Religionen der Welt herbeigeschafft und miteinander verwirbelt werden – was in Amerika über 200 Jahre brauchte, soll bei uns in einigen Jahrzehnten geschehen.
    Mit dem entscheidenden Unterschied, daß diesmal wir die letzten Mohikaner sind?!

    • PS: der ELEMENTARE Unterschied zu Amerika besteht (von Kanada über die USA, Mexiko bis Brasilien u. runter nach Argentinien/Chile) besteht einzig im kulturellen/religiösen Hintergrund seiner Ureinwohner u. zugewanderten Fremdvölker.
      Trotz aller Gewalt u. Ungerechtigkeiten mussten sich weder die Indianervölker noch die Einwanderer aus den verschiedensten Winkeln der Welt mit dem ISLAM herumschlagen – das haben diese meist amerikanischen Thinktanks, die NWO-UNO-EU-Strategen nie ernsthaft bedacht bzw. völligst unterschätzt. Moslems sind keine Indianer, afrikanische Onkel-Toms-Hütte-„Neger“ u. keine anpassungswilligen, „stillen“ wie emsigen Inder o. Chinesen. Das kapiert scheints auch dieser Argentinier-Papst nicht, die Amerikaner haben erst wenig direkte Erfahrung mit Muslimen, kennen die nur aus dem TV.
      In den USA u. Kanada machen schon nur drei bis fünf Prozent(!!) die allergrößten Probleme u. spalten deren Gesellschaft bzw. vergiften die Atmosphäre.
      Das große Vorbild USA ist kulturreligiös wesentlich harmonisierter u. ausgewogener, bei uns hingegen ist volle 90%-Schlagseite NUR-Islam mit Aussicht auf kentern/entern des EU-Bootes.
      Gerade die USA haben fast das genaue Gegenteil von dem gemacht, was wir machen: sie haben fast die ganze Welt reingeholt, meist Fähige u. teils Hochbegabte, während sie den Islam, d.h. eine Masseneinwanderung aus musl. Staaten weitesgehend draussen gehalten haben, wiewohl es mittlerweile auch schon mehrere Millionen sind.
      Hat natürlich auch mit der Entfernung/Anreisekosten u. den restriktiven Einwanderungsgesetzen der USA zu tun, die Trump nun sehr verschärft hat.
      Zentrales Gefährdungs/Destabilisierungspotential haben fast immer nur muslimische Zuwanderer, überall auf der Welt, in allen Nationen, unter allen „Rassen“ u. Völkern.
      Amerika hat das nun klar erkannt u. kann bei den paar Prozent eine Islamisierung vermutlich noch verhindern o. doch stark ausbremsen – Europa, sprich Brüssel-Berlin-Paris haben scheints weder Willen noch Mut, hier eine radikale Wende einzuleiten, vielleicht werscheint es ihnen auch schon längst zu spät dazu?
      Man kann nur hoffen, daß auch die versch. damit betrauten EU-Gremien allmählich zur Einsicht kommen u. sich auf den Kurs des östlichen Mitteleuropas/Südosteuropas einschwenken, die traditionell viel mehr Erfahrung mit diesen islamischen Völkerschaften haben. Nordbosnien ist nur zweihundert Kilometer von der österr. Grenze entfernt – der bestgelegene EU-Aussenposten fundamentalistischer Hassprediger, radikaler Islamisten u. internat. Killer-Söldner.

      • @ Satellit

        vielleicht lösen die Amerikaner damit ja auch eine Auswanderungswelle auf lange Sicht von Europas besten Wissenschaftlern und Fachleuten nach den USA hin aus. Nachdem in letzter Zeit die auswanderungswilligen Hochqualifizierten eher nicht in die USA emigriert sind, sondern nach Kanada, der Schweiz und Australien, wäre das ein durchaus nützlicher Beieffekt für sie.

        Dann zögen die Guten zu Ihnen und die EU würde als Konkurrenzfaktor noch mehr zurückgeschraubt, als ohnehin schon…

      • @ Satellit

        Ja, Sie haben im 2. Teil Ihres Kommentars (PS) noch eine ENTSCHEIDENDE Differenzierung vorgenommen, da man den ersten auch als Verharmlosung unserer Lage verstehen könnte. Denn mit „melting pot“, neue „Vereinigte Staaten“ in Europa will diese regierende Verbrecherbande dem ohnehin schon stark „amerikanisierten“ Bunzel ja die Masseneinwanderung gerade „schmackhaft“ machen! Und unterschlägt dabei das ENTSCHEIDENDE:

        Wieviele Mohammedaner leben in den USA,
        wieviele davon leben bereits bei uns!

        Wer tut was DAGEGEN, daß es immer mehr werden,
        und wer tut alles DAFÜR, daß es immer mehr werden!

        Trump will sein Volk ja nicht ausrotten,
        aber Merkel will das Volk ausrotten, über das sie mittlerweile eine Schreckensherrschaft errichtet hat!

        Anders als Merkel unser Land SCHÜTZT er die USA vor genau denjenigen Ländern durch Einreiseverbote, aus denen Merkel gar nicht genug „Möönschen“ beziehen kann!

        So daß hier bei uns eben auf längere Sicht KEIN „buntes Völkergemisch“ wie in den USA entsteht, sondern eine MONOKULTURELLE Islam-Kloake, wenn Merkel nicht unverzüglich GESTOPPT wird. (Inwieweit die USA als Besatzungsmacht letztlich „dahinterstecken“, also pharisäerhaft mit zweierlei Maß vorgehen, haben wir an anderer Stelle schon diskutiert.)

    • @ Satellit

      Interessante asiatische Cipangopaludina leucythoides und interessante Bemerkung. Überzeugend „einfarbig“ die ganze Show, ich kann sie nur nicht hören, aber zum Anschauen ist auch ok. 😉

  21. Ein ungeliebtes Thema:

    Es braucht einen Paradigmenwechsel beim Kampf ums Vaterland/gegen den Genozid/gegen die Umvolkung durch Mosleminvasion

    Notwendig ist eine Änderung des Denkstils.

    Um Handlungsfähigkeit zu zu erlangen, die die Deutschen seit Ende WK 2 nicht mehr haben, bedarf es der
    Souveränität, der freien Selbstbestimmung, einer Verfassung

    Deswegen Kampf gegen Islamisierung nur Verbindung von Verbindug mit dem Kampf um Souveränität/Verfassung

    Unsere demokratischen Forderungen haben bislang überhaupt keinen Adressaten!

    Das deutsche Volk hat

    – keine Armee
    – keine Polizei
    – keine eigene Rechtsprechung
    – keine Ämter (Schule, Finanzen,Arbeit und Renten, Öffentliche Dienste wie Wasser, Verkehr, Müllabfuhr usw.usf, die ja alle privatisiert); warum wohl sind alle Dienste im Handelsregister eingetragen. Warum wohl?!

    (erinnert sei nochmal an

    https://michael-mannheimer.net/category/reichsbuerger-these/

    auch zu finden im MM-Blog-Register

    mit einem Wort:
    KEINE HOHEIT.

    Die Deutschen werden zwar verwaltet, aber nicht in eigener Hoheit

    Deshalb:

    1. Priorität = Entmachtung der Usurpatoren und Volksbewegung für Selbstbestimmung unter eigener Hoheit

    Aufklärung, z.B. über den mörderischen Islam ist noteendig aber nicht hinreichend zur Abwendung des Genozids

    Recht haben und Recht kriegen liegen bei uns sehr weit auseinander, weil es keine volkssouveränen Organe gibt, die das Recht durchsetzen könnten.

    Die Merkel hat ihren Amtseid nie gebrochen, da sie diesen Eid auf eine Verfassung abgelegt hat, die es de jure und de facto gar nicht gibt. Ein Eid auf etwas, das gar nicht existiert, ein solcher Eid ist dann auch nicht bindend, auch wenn wir das gerne so hätten. Laßt uns endlich wach werden. Verabschieden wir uns von Illusionen. Die Zeit drängt. Wir müssen den Kampf um eine Verfassung auf die Tagesordnung stellen.

    Damit wären wir wieder da, wo wir schon mal waren: beim Komplex „Reichsbürger“. Ein schwieriges Thema. Und dennoch: ein neuer Denkstil. Ein Paradigmenwechsel.

    • Sie listen falsche Behauptungen auf und nennen das „Paradigmenwechsel“.

      So wird das nichts.
      Die Reichsbürger verbreiten Unsinn und Lügen, mehr haben die nicht zu bieten.

  22. heute Abend kam auf Phönix eine relativ kritische Analyse über den Zustand Deutschlands und seine verkorkste Politik/Parteien.
    Sendung vom 22.15-23.00 Uhr
    Titel: „Kleines Karo statt großer Wurf“.
    Besonders kritisch Pr. N.Bolz -Medeinwissenschaftler und Frank A. Meyer – Schweizer Puplizist
    endlich mal eine Sendung die man als Kritiker und Patriot ohne größere Explosionsgefahr anschauen konnte.

  23. Lieber Herr Mannheimer, Sie sollen Recht behalten, mit Ihrer abschlüssigen Bemerkung, das wir Alle ,Merkel, Maas und Konsorten ,sowie die ganze Verbrecherbande zum Teufel jagen.Aber ich hoffe sie entkommen dem Volk nicht, sondern werden vor ein Volksgericht gestellt, auch Ihre Handlanger bis zum kleinsten Bückling in den Amtsstuben soll sich für den feigen Verrat und das Mitläufertum verantworten, die Zeit arbeitet für uns, das deutsche Volk.

    • Was meinen Sie damit?

      Die Polen (wie auch Tschechen, Ungarn, Slowaken) tun doch alles dafür, daß KEINE „bunzeldoitschen Verhältnisse“ bei ihnen um sich greifen!

      Volksverräter wie Schulz und Merkel würden dort längst die Welt von einem Laternenpfahl aus „betrachten“, wenn sie versuchen würden, diese Völker durch „unbegrenzten Massenimport“ von Mohammedanern UMZUVOLKEN, das heißt AUSZULÖSCHEN. Zum Glück reicht ihr „Arm“ nur bis zur Oder-Neiße-Grenze!

    • Was soll das genau heißen?
      Im Gegensatz zu Deutschland schaut die polnische Regierung auf die Interessen des eigenen Volkes. Bravo Polen!

  24. Ja, wir leben in einer Diktatur und unser Staat wurde von Staats- und Verfassungsfeinden übernommen, sprich US-Finanzmafia.

  25. „Sie haben anderes gelernt in der Schule?“
    —Ja.
    „Dann wurden sie belogen.“
    —Ja. Aber erst mußte eine Merkel kommen, bis ich das erkannt habe.

    Wo sind die streitbaren Verfassungsjuristen und Staatsrechtler, von denen wir schon öfter gehört haben? Das Verfassungsgericht hat ja die letzte Klage gegen die Regierung einfach zurückgewiesen, doch war`s das schon? Ich warte auf den nächsten Anlauf, denn inzwischen ist der vom Regime ausgehende Rechtsbruch selbst von Laien erkennbar. Warum tut sich da nichts?

    • 2016 waren es schon über 1000 Strafanzeigen gegen Merkel, auch von namhaften Juristen. Inzwischen dürfte die Zahl noch viel höher liegen. Sind wohl alle im Papierkorb gelandet, weil man nichts mehr davon hört. Die Merkel-Regierung steht über dem Gesetz.

    • Einer der besten Verfassungsrechtler (Dr. Schachtschneider) hat etwas unternommen und wurde ohne Begründung abgewiesen.

      Was sollte es bringen, wenn weniger kompetente Juristen dasselbe probieren ?

      Das Bundesverfassungsgericht ist mit Hochverrätern besetzt, die das GG brechen.

      Nun fehlen die Staatsanwälte, welche diese Hochverräter verhaften lassen. Das Hochverräter-Pack in schwarzen Roben hält zusammen und schützt das Merkel-Regime.

      Das ist die Lage in Deutschland.

      • Ja, der Meinung bin ich auch.
        Die AfD macht unerschütterlich weiter.

        Habe gerade ein bißchen die Debatte im Bundestag über die Aussetzung des Familiennachzuges angeschaut.
        Leider habe ich die Rede des AfD-Abgeordneten nicht gesehen, dafür aber die Reden des Altparteienkartells.

        Es war Hetze ohne Grenzen gegen die AfD.
        Da fielen Ausdrücke wie „Nazis, Rassisten, Menschenfeinde, haben kein Herz, unverschämt, wissen nicht wovon sie reden“.

        Den Schutz der Deutschen vor Messerstechern, Tot-Tretern, Vergewaltigern und Sozialbetrügern ist für die Altparteien ein schweres Verbrechen gegen die Menschheit und muss mit allen Mitteln bekämpft werden.

        Wenn ich Staatsanwalt wäre, würde ich alle Abgeordneten der Altparteien inklusive des Kabinetts heute noch verhaften lassen wegen diverser Straftatbestände, die wir hier ja immer wieder aufzählen.

      • Es ist wirklich ein Albtraum. Die Nazis, Rassisten, Menschenfeinde, Herzlosen, Unverschämten beschuldigen die Demokraten, Besorgten, Menschenfreunde, Warmherzigen, Sachlichen, genau das zu sein, was sie selber sind.
        Und kein deutsches Medium von Bedeutung schreibt das.

      • Das Bundesverfassungsgericht ist mit Hochverrätern besetzt, die das GG brechen.

        Sie haben hier doch verbreitet das dieses GG eine Verfassung ist, ja was denn nun…?!?!?

      • Sie haben hier doch verbreitet das dieses GG eine Verfassung ist, ja was denn nun…?!?!?
        ———————–
        @AfD,
        das GG ist die Verfassung der BRD.
        Was lässt Sie daran zweifeln ?

        Sind Sie der Meinung, dass es keine Verfassungsbrecher geben kann ?
        Und nun ?

    • AFAIK haben etliche Anwälte, Staatsrechtler u.a. zahlreiche Klagen eingereicht – keine einzige wurde angenommen! Also, diesem Berufsstand pauschale Untätigkeit anlasten zu wollen funzt nicht so ganz.

      • Darüber ist mir nichts bekannt. Reden wir hier von Verfassungsklagen? Was ist mit den EU-Gerichten?
        Ich will niemanden beschuldigen, aber ich habe bisher nicht mitbekommen, daß da wirklich alle Mittel ausgeschöpft sein sollen.

  26. Das frage ich mich auch, warum tut sich nichts, warum sitzten diese kriminellen Hunde immer noch auf ihren ergaunerten Posten, wo bleibt die AFD, wo 1 Prozent, wo die verfassungsgebende Versammlung, warum wird ein Landesweiter ziviler Ungehorsam organisiert, um Merkel und Ihrer Bagage endlich das „Licht“ aus zu blasen.Wo sind Professor Doktor Schachtschneider, der neue Weg,Wir alle sehen einfach zu wie der absolute Bodensatz der BRD Firma, unser Land wie eine Hure verschachert.“immer wieder fickt“ und fickt“, wir nur noch um unserer Leben ringen, um die Zukunft unserer Kinder……..wo sind die Intelligenzen, die das juristische Hintergrundwissen haben um unser Land von diesem Gesindel zu befreien………wo?

    • Da tut sich sehr viel.
      Die Lügenpresse druckt es halt nicht.

      Hier ist Dr. Schachtschneider und 1 Prozent

      Die Verfassungsbeschwerde als historisches Dokument
      Die 3. Kammer des 2. Senats des Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am 10. Februar 2016 die von der Bürgerinitiative »Ein Prozent« geführte Verfassungsbeschwerde gegen die Einwanderungspolitik des Kabinetts Merkel III nicht zur Entscheidung angenommen,
      sondern begründungslos zurückgewiesen.
      Karl Albrecht Schachtschneider, der Verfahrensbevollmächtigte, wertet die Beschwerde nun als »historisches Dokument«:
      Das Gericht habe sich seiner »Befriedungsaufgabe verweigert«. Damit ist der mittelbare Zweck der Beschwerde erfüllt: »Die Möglichkeiten, schnell die notwendige Verwirklichung des Rechts zu erreichen, sind durch die Nichtentscheidung des Gerichts für die Bürger erschöpft.« Lesen Sie im folgenden ein Gespräch mit Karl Albrecht Schachtschneider zum Scheitern der Beschwerde sowie den vollständigen Text der nun abgelehnten
      Verfassungsbeschwerde.
      https://einprozent.de/pdf/vfb-lang.pdf

      Was die AfD tut, können Sie auf folgender Webseite nachschauen:
      https://www.afd.de/bundestag/

      Über die Navigation oben rechts finden Sie genügend aktuelle Informationen.
      Meldungen Bundesverband, Meldungen Bundestagsfraktion, AfD Kompakt Onlinemagazin usw.

      • Vielen Dank für diese umfassende Info, das gibt Kraft zu Wissen, das weiter an der Schaffung eines wirklichen Rechtsstaates gearbeitet wird.
        Diese verbrecherische BRD-Clique muss restlos , bis in den kleinsten Winkel weg!

      • Es reicht, eine Rede eines AfD-Abgeordneten im Bundestag anzuschauen, um zu sehen, wie die Altparteien zum Deutschen Volk, zum Rechtsstaat, zum Schutz der Deutschen vor Kriminellen und zur Wahrheit stehen.

        Wenn die AfD einen besseren Schutz von deutschen Frauen gegen die Moslem-Vergewaltiger fordern, werden sie verhöhnt, ausgelacht, es wird absichtlich geschrien, damit fast niemand mehr hört, was der AfD-Sprecher sagt und Schäuble, Roth oder Kubicki mahnen die Störer nicht zur Ruhe.

        Die Lügenmedien veröffentlichen nichts von den vielen Artikeln auf der AfD-Webseite, damit die Zombies nicht aufwachen. Wenn überhaupt über die AfD berichtet wird, dann nur negativ, nur Hetze und Lügen.

        Hier ein typisches Beispiel, wie die Lügenpresse agiert:
        Die Zitate stammen aus der FAZ
        http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kein-weiterer-wahlgang-fuer-afd-kandidat-glaser-15405915.html

        Gleich der erste Satz, der eigentlich noch zur Überschrift gehört, ist eine glatte Lüge.
        Zitat Anfang
        Der Ältestenrat des Bundestages lässt keinen weiteren Wahlgang für Albrecht Glaser zu. Damit ist der AfD-Abgeordnete mit seinem Versuch gescheitert, Bundestagsvizepräsident zu werden.
        Zitat Ende

        Die Wahrheit ist, dass die gesamte AfD-Fraktion Albrecht Glaser als Bundestagsvizepräsident wollte und er entsprechend der Tradition des Bundestages diesen Posten bekommen müsste.
        Müsste – wenn da nicht die Hochverräter und Deutschenhasser und Abschaffer des Rechtsstaates und der Demokratie vom Altparteienkartell wären.

        Nun geht es weiter, die Lügenpresse lässt keine Gelegenheit zur Diffamierung, Desinformation, Manipulation und Hetze gegen die AfD aus:

        Zitat Anfang
        … die Bedenken richteten sich nicht gegen die AfD als solche, sondern Glaser persönlich. Er hatte den Muslimen in Deutschland das im Grundgesetz verbriefte Recht auf Religionsfreiheit abgesprochen, weil seiner Auffassung nach der Islam selbst keine Religionsfreiheit kennt.
        Zitat Ende

        Die Wahrheit ist, dass Glaser niemandem das Recht auf Religionsfreiheit abgesprochen hat.
        Er hat lediglich das gesagt, was im GG steht.
        Wenn die Ausübung der Religion unsere Gesetze und die Grundrechte bricht, ist das verboten.
        Ungläubigen die Köpfe abzuhacken gehört zur Religionsausübung des Islam, ist von Allah jedem Moslem befohlen. Die Nicht-Muslime zu unterwerfen, gehört zur Religionsausübung des Islam. Sie wollen und müssen unsere Rechtsordnung abschaffen und uns der Scharia unterwerfen.

        Die AfD will das nicht. Sie will das Grundgesetz durchsetzen, das diese verfassungsfeindliche Ausübung des Islam verbietet.

        Damit muss jeder vernunftbegabte Mensch – mit Ausnahme der Muslime – übereinstimmen, sonst ist er selbst ein Feind der Verfassung, ein Feind des Rechtsstaates.

        Und genau das trifft auf das Altparteienkartell im Bundestag zu. Sie sind Feinde der Verfassung, Feinde ders geltenden Rechts. Sie sind Hochverräter und Völkermörder. Sie gehören allesamt hinter Gitter. Lebenslang.

        Die Wahrheit interessiert die Lügenpresse aber nicht.
        Diese steht an der Seite der Verfassungsfeinde und Kriminellen im Bundestag.

        Da verwundert es nicht, dass der Lügen-und Hetzartikel am Ende die Opfer zu Tätern erklärt.

        Zitat Anfang
        Eine erneute Kandidatur erscheint klar aussichtslos. Das wird auch die AfD erkennen müssen.“ Diese hat es bisher abgelehnt, einen anderen Kandidaten zu benennen.
        Zitat Ende

        Die Wahrheit ist, dass die AfD keinen Grund hat, einen anderen Kandidaten zu benennen, denn gegen Herrn Glaser spricht nichts. Nur Verfassungsfeinde und Kriminelle stimmen gegen Herrn Glaser.

        Außerdem hat die AfD eine Debatte über das Thema, über die Lügen und die Hetze gegen Herrn Glaser und die AfD gefordert.
        Die kriminellen Altparteien haben diese Debatte abgelehnt, weil die Öffentlichkeit sonst erfahren hätte, dass sie Verfassungsfeinde und Kriminelle sind.

        Die Täter sind die Altparteien. Das Opfer ist Herr Glaser.

  27. Irgend eine Straftat eines Asylbewerbers darf das Asylverfahren nicht beeinflussen.

    Dazu gehört auch Mord?

    Stimmt das, oder ist es nur ein Fake?

Kommentare sind deaktiviert.